1894 / 274 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Les DE t [48441 Konkursverfahren. : rben wird ta olgter Abhaltun da 48373 Soulaen / i 1 ice a A La Konkursverfahren über das ermögen der lußtermins hierdu N E s [ c y Konkursverfahren ü Es, ermö / 00 hlußtermin f Es en Na “met pie af E iu Glas isi | Lengeseld, Bea T6, Nepenber 1804, Alois Muckensturm dahier wird nach erfol u Börsen-Beilage nittags 11 vor dem Königlichen Amtse f zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß: nigiiges Amtögericht. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufg ba |

i i : e y ; : dtke. Strafßburg, den 15. Nooember 189 o L 9 S 9 9 ; 9 iht 1 Hiersr¿bsl, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd- Veröffentliht: Akt. Haupt, G.-S Kaiserliches Amtsgericht. D i R -A d K | Stk (s-A l d B E | (g Soerugts ¿q par Besglubfesgn O E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. f Th U L Setitalrcibet Uet her Séhlußtermin En As De- L K ri ivar ey des Ritt 2 K A O TNLOPEE fet, : t 6 L I , ; auf den . De- e onkurse Ü Ö s 3 ° . des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. CANeT AADS, Pat tA s Ae vor dem guèsbesiters. Dousfin t „Hohendorf „hat „der s Kaufmanns Su Ra ju Regen M 274. B erlin, Dienstag den 20, November L E l erjelbst, Richterzimmer 1, | Konkuréverwalter Gleißner fei j egt. ü Sali en i Ge S e Konkursverfahren. bestimmt. Zum Verwalter i} ernannt ver Girdeenieister Buen e n Teemin f L œglih angemeldeten Ore s Nheinprov.-Oblig|3{| 1 4 1 E

.4.10/5000—200]101,90 bz Kur- u. Neumärk. 1.7 |5000—200|101,90bz - | Lauenburger 1.7 /5000—500192,70G Pommersche . .4.10/1000 1.500|—,— do. Be

A 4 4

Lian

versch./3000—30 1.1.7 |(3000—30 1.4.10/3000-—-30 versch. 3000—30 [100,90bz G 1.4.10 300030 |105,10B vers. 3000—30 |100,90G 1.4.10 3000—30 |104,90bz versch. 3000—30 |100,90G 1.4.10/3000—30 [105,00bz versch. 3000—30 |100,90G 1.4.10/3000—30 [104,90bz 1.4.10/3000—30 [105,00 bz 1.1.7 |3000—30 [100,90G 1.4.10/3000—80 [105,00bz vers: /3000—30 [100,90G versch. 2000—200[104,90G 1.5.11 2000—200/103,00G verf. 2000—200/106,25G 1.2.8 |10000-200/103,30G 1.2.8 5000—500/101,70G v 1

| ch | derungen Termin auf 5. D ; nkursverfahren über das Vermögen der | Glatz, den 14. November 1894. in Golßen. Zur Wahl des neuen Verwalters und mittags 10 Uhr, B dani ônigliGen Ami Gok- Serliner Börse vom 20. November 1894. Fonds und Staats-Papiere. do, X. XIL-XV. 3%

Handelsgesellschaft Hennings & Reinhardt Dierich Schlußrechnung des ausgeschiedenen wird eine Gläu- | hierselbst, Zimmer Nr. 14, anb Ôte Tm. Stü ; : y ¡ tri, H) ü «L, e L h: j Bf. Z.-Tm. Stücke zu H do. do. |3 früher J. Vilain juw. & zu Berlin, | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | bigerversammlung auf den A1. Dezember- d. Js., Tarnadig, den 16. November 1894 Amtlich festgestellte Kurse Dische Ncchs.-Anl. 1114.10 5000-200 105,80G Nixdorf. Gem.-A. Winterfe dtstraße 27, ist infolge eines von den Gemein- Vormittags U Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Weber Z A 7 do. do. 3z| versch. 5000-—200/104,20G NostockerSt.-Anl. \{uldnern gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | [48447] Konkursverfahren. Nr. 2, anberaumt. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri l aure ungs «S Be io do. do, [3 |versch. 5000—200]94,70bzG Schöneb. G.-A. 91 vergleihe Vergleichstermin auf den 11, Dezember In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Luckau, den 14. November 1894. A ia mtsgerihts, S 44 öfter, Gold-Gld. —2,00 4 1Gulb, | do. do. Ult. Nov. | 94,40à,60bz | Schldv. dBrlKfm. 41 1894, Mittags 1D Uhr, vor dem Königlichen | Schieferdeckermeisters Heinrich Gellrih zu Königliches Amtsgericht. [48430] Beschluß L Q. = 1,70 6 1 Krone bsterr.-ung. W. = 0,86 & 7 Gulv. | Preuß, Kons, Anl.|4 | vers. 5000—150[105,70bz Spand. St.-A. 91 Sinivgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, | Noschwiß is infolge ‘eines von dem Gemein- Das Konkursverfahren über das Verms sübb, W. = 1200 e ubel 8906 1 pes | do. do. do, |34/ 1.4.10 5000—160/104,20G Stettin do. 89 (Vize C., Erdgeschoß, Saal 36, anberaumt. \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | [48432] Konkursverfahren. Sattlermeisters Ferdinand Wetig bier. 4 = 6 1 Dollar = 4,5 4 1 Livre Sterling = 20,00 do. do, do. 1.4.10, 5000—150]94,70bzG Weimar. do. : erlin, den 14. November 1894. vergleiche Vergleichétermin auf den 19. Dezember In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtern R L Wechsel do. do. ult. Nov. 94,40à,60bz | Westpr.Prov. Anl. Schindler, Gerichtsschreiber 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | Kaufmanns Julius Lindenstranß zu Lyck ist | durh aufgehoben. n Mie * Bank-Distk. Pr. Sts.-Anl. 68/4 | 1.1.7 |/3000—150/100,30G Wiesbad. St. Anl. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. | lichen Amtsgerichte hierselbst, Nichterzimmer 1, an- | infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachten | Torgau, den 14. November 1894. Amsterdam,Rott.| 100 fl. |8 T.) 5, [168 80bz do. St.-Schuldsch. 3000—75 1100,50B L beraumt. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- Königliches Amtsgericht Li 4 1004 2M |21 163,90G Kurmärk. Schldv. 3000—150|100,20G Berliner '{48402] Konkursverfahren. Glatz, den 16. November 1894. termin auf den 29, November 1894, Vor- E f Li l Antwp 100 Frks. 8 T.\ 81. 10B Oder-Deichb-Obl[. .1.7 |13000—300{[100,75G do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des u DLertQ- mittags UZ Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [48392] Konkursverfahren Brüsse o. | 100 Frks. 2M.{ ? [80/90bz Alton.St.A.87.89 [{./5000—500/100,30bz B do. Väcernieisters Franz Wittig in Berlin, Gerichts\hreiber des ‘Königlichen Amtsgerichts. | gerichte hierselbst anberaumt. Nr. 17671. In dem Konkursverfahren üb s “din Plätze .| 100 Kr. |[10T 112,35G Augsb. do. v. 1889 .4.10/2000—100//00,69bz do. Dresdenerstraße 64, ift mangels einer den Kosten Lyck, den 14. November 1894. Vermögen des Landwirths Jose Faller das pi en. 1 100 r. 10S. 112 40b, Barmer St.-Anl. .15000-——500/100,40b;G | Land\chftl. Zentral des Verfahrens entsprehenden Konkursmasse einge- | [48445] Konkursverfahren. j j Dlank Klengen ist zur Prüfung der bra h ggueni l c R 1 4# B T; 20 39D; do. do. 9000—%500|103,90B Do, do. stellt worden. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. | deten Forderungen Termin auf Freitag L do 1L 3M. 20,335 bz Berl. Stadt-Obl. ./5000—100/101,20bz G do. do. Verlin, den 16. November 1894. Kaufmanns Julius Sack in Thamm ist zur E E 30, November 1894, Vormittags 9: Uhr, gissab. u. Oporto| 1 Milreis 14T. —,— do. do. 1892 9000—100/102,10bzG | Kur- u. Neumärk. von Qu ooß, Gerichtsschreiber Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | [48411] Konkursverfahren. vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte hierselbst E ho, - do, |1Milreis 3M.f *|—— Breslau St.-Anl. 9000—200/104,30G do, neue. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | anberaumt. Madrid u. Barc.| 100 Pef. [14T. 73,25G do. do. 1891 5000--200/101,00G : 48 , E G U zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Ns Gögelmann, Zimmermann in Sablon Dies veröffentlicht : do. | 100 Pes. 2M. —— Cassel Stadt-Anl. ./3000—200/100,80G i : [48403] ekanntmachung. Forderungen der Schlußtermin auf den 20. De- | bei Meß, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Villingen, den 13. November 1894. Vork... .|- 100 & |viata 418,25 bz Gharlottb. do. 2000—100|—,— Pommersche . .):

rer [47 d

7 13000—200}100 75G Posensche 0/1000—100|104,25B

r wr

0/1900—300t103,70B o. S /2000—200[100,50B Rhein. u. Westfäl.

l 1 do. 1.7 11500—-300]101,80G Preußische L 1 1.7 1.7 |1000—200|—,— do. ta Tr

1 1 1 1 L 1

Go S 10 or

0. 10/3000—200]/101,00G Sade .. erfd).|2000—200|—,— Schlesische . ndbriefe. do. E 3000—1501117,90G Scchchlsw.- Holstein. S A do. do. 3000—150/106,50 bz C Badische Eisb.-A. ta 102,10G S Anl 1893 : 10000 -LoO—,— | Bayerische Anl. . 5000—150/101,40bzG a i SU H 5000—150/92,90 bz G Brem. A. 85,87,88 An 11 & do. 1890 u. 92 3000—19 0 G z 5 Ir hz l, Hef}, ! b. 3000—150/103,00G S 3000—75 [109,70G do. St.-Anl.86 3000—75 [101,90G do. amort.87 3000—75 I—,— V0 Do 01 S0 O T do. St.-Anl.93: 3000—75 1100,70bzG | Mel. EisbSchld. 3000—200/103,10B do. konf. Anl. 86 : 5000—200/100,90 bz G do. do. 90-94: E E Neuß. Ld.-Spark.' —,—- 3000—75 |101,40b3G | Sadf-Alt. Lb-Ob.'31 5000—100/101,75G O Säch]. St.-A. 69,34 1500—75 |—,— 3000—60 |—,— Sächs. St.-Rent.'3 ./5000—500/93,40G 3000—150[101,00G do. Ldw.Pfb. u. Kr. 31] vers. /2000—75 [100,60G 000 Lo do. do. 4 1ch./2000—75 [103,20B 5000—100/101,00G Wald.-Pyrmont .|4 | 1.1.7 |3000—300|—,— 3000—100|—,— Württmb. 81—83/4 | versch. |2000—200|—,— 5000—100/101,00G | Hreuß. Pr.-À. 6ó[—[ fr. 3.| 8300 [123,40G 3000—100 105 00G Kurhess. Pr.-Sch. 120 1440,00bz Ea 101,00G Ansb.-Gunz. 7fl.L. 12 143,00G A Augsburger 7fl.-L. 12 27,79 5000—200/104,90G Bt A. h, 6714 |1. 300 141 906 O 9000—200 ae Bayer. Präm.-A. 300 [145,80bzG E [ BrauisGwa Lose 60 |103.80B 4000—10010O0 L0G J Cöln-Md. Pr.Sch 300 |135,90bzG 5000—200[100,90G Dessau. St.Pr.A. 300 [139,50bz

c - 5000—200/100,90G Hamburg. Loofe . 150 1133,00bz 1000—200|—,— do. neulndsch.1I.13è| 5000—60 100,90G Lübecker Loose . . 150 127,75G 1000—200|—,— x Rentenbriefe. I Meininger 7 fl.-L. 12 195,00bz 3000—100/100,90bz Hannoversche . . .|4 |1.4.10/3000—30 [105,00G Oldenburg Loose , 190 126 00G 5000—100/100,50 bz B d © 34 versch./3000—30 |100,90G 0 Et 18 E

US US TE US r H H CS H [T aas

Wer U P f C P P P Co

Li au

y f

a

wr

B C o

S

on Lian

tro tot

C e

Ï

Uo S H

9rto

[s]

« pest 4 t |

V A3

trop

[t

| versch. 5000—500]101,70G 5.5.11 2000—200|106,00bz B

2.8 /2000—500/103,40bz G

5.11/5000—500/93,00bz G

11 5000—500[101,70bz

10 5000—500/101,70bz

7 5000—500[101,70bz

7 13000—600|—,—

7- 13000—100/102,40bz

Hck VI US ck C3 Do S Cr C S H

orto

ck

fr US U US S fck U H P Gt or

orer Li and

-

N N: Et Fz

Gn

n G

Uo S US C H

Fe Er . Ma E C C3

Der Engros - Schlächtermeister Carl Sell zember 1894, Vormittags 9 Uhr, vor dem | termins hierdurh aufgehoben. uber o 100 Frks. 8 T 81 10bz do. do. 1889 .10/5000—100 104,00G bo. E ier, Weidenweg 60, hat unter Beibringung der | Königlichen Amtsgerichte biersclbst, im Sipunosacl Metz, den 15. November 1894. Gerichtsschreiber des Greven ogtiden Amtsgerichts 100 Frs. 2M. 22 |80,855G do. do. O do. Land.-Kr. imvilligung der sämmtlichen Gläubiger beantragt, | des Gerichtsgefängnisses bestimmt. Das Kaiserliche Amtsgericht. cini i 100 fl. 8 T. |—— Krefelder do. 5000—500[100,30G do. : das Konkursverfahren über sein Vermögen einzu | Glogau, den 16. November 1894. [48424] Konkursverfahren. do l O0 ee. n Danziger do. 2000—200|—,— stellen. Der Antrag nebst den zustimmenden Erklä, Königliches Amtsgericht. Abthl. 1V. [48406] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermöge Wien, öst. Währ.| 100 fl. |8 T. 163,40B» Dessauer do.91 5000—200/104,50B ; i rungen der Gläubiger liegt in der Gerichtsschreiberei, O R Das Konkursverfahren über das persönliche Ver- | der Firma J. Herm. Ludwig und deren alleintaen do. 100 fl. 2M. 162,50 bz Düsseldorfer 1876 10000 -200|—,— Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., | [48337] Konkursverfahren. mögen des Weinhändlers Martin Hummel, | Inhabers, des Kaufmanns Johann Gebmonun Schweiz. Pläße .| 100 Frks. [10T. 81,05 bz do. do, 1890 2000 —DOOF—/ 0. A Zimmer 25, zur Einsicht der Gläubiger aus. Wider- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Mitinhaber der Firma Sigrift und Hnmmel | Ludwig hier is der auf 21. d. M.- anberaumte Stalien. Pläße .| 100 Lire [10T. 79,15 bz Glberf. St.-Obl. Oer Schles. altlandsch P i men uer ode zu erscien. | Kaufmanns Ferdinand Megler zu Greisöwaid | bier, f! na erfolgter Abbaltung des Sifustermins | Vergleichstermin wieder ausgehoben und auf Monte, ffY da, do 100 dire 2M» sandt | Oen I A 117 (000—ck0IO200G | bo. landen Un, den 14, 4 E wird na cexfolater altung des ußtermins | durch Beschlu es Kaiserlichen Amtsgerichts hier | den + November 1894 i ; 5 ./100 N. S.8 T. 220,70 bz do. 9. d E 20G 0. 1anb|d. neue Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 82. hierdurch lgfaehoben. 5 V vom heutigen Tage aufgehoben worden. N. 9/94. | verlegt worden. 4 O age D Es | I R S 43 1318/00; B | Hallesche do. 1886 O T L did E M 2000—200|—,— o. ldich. Lt. A.

7 3. N : Mülhausen i, E., den 15. November 1894. j i N. S.,8 5 L 199 do. D, LS92 i [48398] É enbraEnerlabren, Greifswald, den 13. November 1894 haus Zeulenroda, den 17. November 1894. Warschau . . . .|100 R. S.|8 T.| 4# 1220,90 bz 9000 200 a L T 2000 -——200|—,— D0, D Lie Ode 2000—5001100,60G 00. Do, Lb O, 2000—500/[103,50G 00, Do, U D

DD 2

1

S

Ce i J

n lan co e S

mi -_-

Ÿ

L

o O

ck

S

\ |

\

T

.

Ot tot

i 10/3000—100|—,— 5000—500

-

: i ers

E ©

pr

| u! |

U

L 1 1 1 1 1 1 1 1 v L

v

Io—tC—

r

N S

L

G t

en

l 1 1 1 1 1 L 1 1 1 1 1 1 l L 1 1 1 1 1 1 1

1

T

——_— —————— —_——————

E -

T

l

l |

E a bren bee das Vermögen - des Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: J. V.: Fiedler. : : Weber, Geld-Sorten und Banknoten. Me S S6 Albert Funke dahier wird nah folgter Ab- | [48336] Konkursverfahren. [48426] - Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts. Münz Duk \ ä —— Engl. Bnkn. 1£/90,38G A s E haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. f. Z.-S., Rand-Duk. Frz. Bkn. 100F./81,15bz | Königsb. 91 1 u.11 Biedenkopf, 13. November 1894. des Kaufmauns Moriß Graupe zu Greifswald | hat mit Beschluß vom 16. November 1894 das z Sovergs.p St./20,35G Holländ. Noten 168,70G do. 1893 Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- | unterm 7. März 1894 über das Vermögen des Tarif- U Bekanntmachungen 20 Frks. - St.|—,— talien, Noten 75,70 bz Liegnitz do. 1892 48433 E R rungen Termin auf den 15, Dezember 1894, | Kaufmanns Arthur Fischer in Müuchen er- In Í | s Guld. - St.—,— Nordische Noten 112,45 bz 00, D, 1092 [ D 7 ] v d arikg ag ioN A Ÿ Vorwittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | öffnete Konkursverfahren als durch Schlußvertheilung der deutschen Eisenbahnen. Dollars 0 M ERER O E Magdb. do. 91, IV N a onlur verta ren Über das Bermögen des | gerichte, Abtheilung 4, anberaumt. beendet aufgehoben. ä : Imper. pr. S E E : R1993'6 ö do. do. - gprare eng ér Detlof zu Brieg wird | Greifswald, den 13. November 1894. München, 16. Nooember 1894 [48456] do. pr, 900 g f. —,— Russ. do. p.100N/228,60bz | Mainzer St.-A. ase pl haltung des Schlußtermins hier- V La BG b as i Z Der K. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Störrlein. M O eidiliner Güterverkehr. 2 E O ult. Nov. 224bzB A A E 2 : rit erihts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts, i. V. R T F EIEE Mit Gültigkeit vom 20. N b s, E 99 95 cannelm 00. S0 Brieg, den 16. November 1894, q Le | [48443] _ Vekauntmachung. ab kommen für die S PSterund Lou Rente N Amerik, Noten B do. do. 90 4 Königliches Amtsgericht. IT. [48455] A dem Foeurouer fahren über das Vermögen der | Wagenladungen von mindestens 10 000 kg von den e els 17bs G [S&weiz. Not. ./81,05 bz Ostpreu u R -—- i i . Calm, zu Nord- | Stati as S : . kleine 4, _[Schweiz. Not. .|81,05 fen. Prov.-Anl./31 ; : LUABb 7fl.- [48437] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Ten HE n e R u Auiiis Bayerische N h e D Se as s der do. Cp. z.N.Y. /4,1720bG [Zollkupons . .324,70bB D lera SLA 92 9000— 200[103,80B Gesser-Massan 14 1.4.10/3000—30 [195,00G Pappenhm. 7fl.-L.|—) Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tenn S Carl Gottlob Höfer | Cohu daselbst, wird auf Antrag des Verwalters | Stationen die im Nachtrag 11 zum Bari, Belg. Noten .81,00G Do. kleine/324,50bz | Negensbg. do. 13 5000—500/91,50bz G dos. ch do. 134) versch. 3000—30 |—,— Obligationen Deutscher Nolon age tet ne vormaligen Restaurateurs uud jetzigen Privat- es en bier: i S A beendet | zur Beschlußfassung darüber, „was mit den zur | Belgisch- Englishen Gütertarif enthaltenen Aus- Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/e. | Rheinprov. Oblig.4 | versch. 1000 u. 500 —,— Kur- u. Neumärk. 4 | 1.4.10/3000—30 |105,30bzG | Dt.-Östafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]107,90B erme gel E latte Abbaltung ns Lug, ‘Dreis, ben 14 Novembers! 1898 Dee O E her i N S für den Verkehr ab Station Eger Ital. Reute pr. ult. Nov.| 83,30d,40bz | Russ. kons. Anl. v. 1880/4 | 1.56.11 125 Rbl. [100,70G rir h „de j : 2 L chen soll“, eine | zur Bere i ; 4 6 i —,— - D, T, UIT DIOD, E termins hierdurh aufg-hoben. Fürstliches Amtsgericht, Abtheilung T daf. Gläubigerversammlung auf den 29. Dezember : Köln, dén 16. November 1894 Ausländische Fonds. Reuabat Stadt: Anl 4 e 6 1102,60B b in, nl, g 188714 | 1.4.10| 10000—100 Rbl. |—,— Burgstädt, den 16. November 1894. Dr. Scheibe. 1894, Vormittags 9 Uhr, an hiesiger Gerichts- Königliche Eisenbahn-Direkti : O fe E 1800, 900 300 97 25G ‘fl do! S lt.Nov.| “-*jrck Königliches Amtsgericht. —— stelle, Zimmer Nr. 2, berufen i i R N B Ant S Mopenhagener, M: ages 1 S0 O 6 E ia A e 100 Rbl ; Ebert. [48434] Nordhausen, den 14. November 1894 dinand ria d Argentinishe o/aGaldel. —| f. J: : FoOE Lieb, St-Anl. 86 1, IL/4 e B BUG do. Goid -Rente 1884 5 117 | 1000-500 Rbl. [108,30G ; h : M D S 4 „O0 Ee tete erimitne ine!— E F i 9, St.-Anl. „LL 2 h (0D V3 O N s Ee . E, Uls O (L. 8) Getr. mal fuß, Gerichtsschreiber Laets Vat Saa in Boten if bg S: E [82104]; Staatsbahn, Personenverkehr. E E O lon T n 400 ck |6675bzG v E t O L E at # ' é nehmers Paul: Zorn tin au ur uß- S8 Vom 1. Januar 1895 ab kommen die S l e £ 41: ; Uremb.Staats-Anl. y. 82/4 1000—100 e T—,— do. do. pr. ult. Nov. 8450 C OSARE vertheilung beendet und wird daher aufgehoben. [48449] Bekanntmachung. Verkehr von Annen Nord nach Siegen, von u of 410/0 i 8 Be e 500 £ e Meilinder Goose cas 45 Lire 37,75 bz do. St-Anl. v. 1889/4 | vers [48450] Le S Nrn i, Greiz, den 14. November. 1894. Mit Beschluß des K. Amtsgerichts Regensburg | B. M. nah Beßdorf, Feudingen und Friedrichs- R UB cite ] 41/50 bz do do. ... .|—p.Stck 10 Lire 14,20G do. do. Fleine/4 | vers A s ee E er das Vermögen des Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung 1 daf. vom Heutigen wurde das unterm 27. September 1894 | hütte - Laatphe, von Freiendiez nah Morsbach und do. do. fkleine|—| fr. 3. | 41/50 bz Merikanische Anleihe . .|6 |versh.| 1000—500 £ [70,75bz* ch& do. do. 1890 I1. Em. 4 |vers S ee a Be bla S Aiceride Dr. Scheibe. S Îieis ues Eee des “a agene B. M. nah Siegen bestehenden Barletta-Loose. . . . .|— p. Stck| 100 Lire Ziehung “dd, o R s 100 £ 707004. S do. do. ITI. Em. 4 uen : ‘var aar jorn zu | Arbeiter-Rückfahrkarten in Wegfall. Bukarester Stadt-Anl.84/5 |1.5.11| 2000—4( 97,306 i . kleine 6 | vers. 20 £ 70,90bz 2% | do. do. IV. Em.4 |ver S D 3. i n ege eines vom | [48499] Konkursverfahren. Regensburg, nachdem der Zwangsvergleih vom | Auskunft iellen die betheiligten Dienststellen, G n “fleines 5.11) 100 4 du 97'20G Lo do. ver Ul Na M 70/302,60bz do. do. 1894 VI. Em. 4 vers Ta hagpetaleidi Bere] : hs! orschlags L R In dem Konkursverfahren über das Vermögen | 30. Oktober d. J. rechtskräftig bestätigt worden, | Köln, den 16. November 1894. V do. v. 1888/5 | 1612| 2000—400 « |[97.00et.bzB do. do. 18906 | versch.| - 1000—500 £ 169,75 bz do. konf. Eisenb. -Anl./4 | verf : Ns rg S e a8 S ermin auf Freitag, deu | pes Zigarrenhändlers Gottfried Zoellner zu | aufgehoben. Namens der betheiligten Verwaltungen : do, do. Yeine/b | 1.6.12] 400 M 97,10bzG do. do 100er6 | vers. 100 £ 69,75 bz do. do. ber/4 | vers 625 Rbl. 101,90bzG G S L e 9 Uhr, im dies- | Halle a. S. ist zur Abnahme der Schlußrechnung | „Regensburg, 16. November 1894. Königliche Eisenbahn-Direktion / i fr 5000—500 A [31,7063 do. do. 20er 6 | versch. 20 £ 69.75 bz do. do. ler 4 | vers 12% Rbl. 101,90bzG geaNt R Be Mas eraumt. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg, I. C(rechtsrheinische). |—| fr. : i 1000—500 A [31,70G do. do. pr. ult, Nov.| | 69,30à,60bz do. do. pr. ult. Nov.) B mm 10. FLOvember LOYE. i gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Der geschäftsl. K. Sekretär: Sarg. ac 00—90 £ V o. Staats-Eib Dl 5 900—20 £ 55 50bz; G do. do: ITT./4 | vers. 125 Rb. —,— Gerichtsschreiberei des T O Deggendorf. | ¡y berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- r 7 16 S N 7 N Ds E M A 20 £ f 55 80 bz do. Or.-A. Il. Rz. i. D.| | (L. 8.) K. Sekretär: Ohnesorg. fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren | [48367] Konkursverfahren. [48453] 17 | 408 A d 101 508 Mostkauer Stadt-Anl. 86/5 1000—100 Rbl. P 73/90b; nicht angemeldet .5 | 1.1.7 1000 u. 100 Rbl. P.|—,— E Vermögens\tücke der Schlußtermin auf den 6. De-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Magdeburg-Vayerischer Güterverkehr. Ft ° 000-20 L © E Neufdatel 10 NrS [i O R O do, do. 11 N4.D.| [48431] ; zember 1894, Mittags 12 Uhr, vor dem | verstorbenen Schuhmachers uud Schuhwaaren- Am 1. Dezember 1894 tritt für die Beförderung U R | 90400 K S “alt Vorker Gold-Anl 1000 u 500 §& G. |115,75G nit angemeldet .'5 1000 u. 100 Rbl. P.|—,— Im Konkurs über bas Vermögen des Hotel- | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Kleine Stein- | händlers Gustav Reinhold Laube in Riesa | der Ausnahmetarif 1 Abtheilung A. des Magde- Chin, Staats - Anl. |5Ï| 1.5. 1000 101,20bzG | Norwegische Hypbk.-Obl. 4500-——450 6 |96,60bz do. Nikolai-Obligat. 4 200 D. S befißers Erust Wagner zu Eisenach wird das | straße Nr. 31, Zimmer Nr. 31, bestimmt. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | burg-Bayerischen Gütertarifs genannten Hölzer und Shinesishe Staats - Anl. /54| 1.5. 4 E 01,20bzC orwegische e ne Mrt dus E Meinel4 500 Fr. 101,30bz Konkursverfahren wegen ungenügender Konkursmasse Halle a. S; der 13. Novembes 1894: walters, zur Erhebung von A gegen anderen Artikel in Wagenladungen von mindestens wan, Landmannsb.-Obl. 21.1. S L Kr. 110,106 IV, O v ubs n É uh e Bev, 1 T7 Ln Pin. Schat-Obl 4 200-100 Rir: S. [—- eingestellt und hiermit aufgehoben. Große, Sekretär, Gerichts\chreiber das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu 10 000 kg oder bei Zahlung der Fracht für dieses D 2 d ! ¿est Le G D e S do. E A ge E06 2 ä L t seine 4 150 u. 100 Rbl. S. [97/00bz isena, den 17. November 1894. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V11. | berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Gewicht auf einen Wagen und Frachtbrief von O Bote varBU L 9000.20 Ar (07.00G f. Gold-Rente l ( (5 100 Rbl. 165,00G Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. i fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren | Eisenstein, Bayerische Staatébahn, rah Eutripsh Do, ODI res M On L a S s V did fleine | | Abth. für Konkursfachen. [48363] E E Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 12. De- E e UaNIay von 1,29 6 für 100 kg Ente P eSo0e ‘9 | 1.1. K 2 S aeins In O A O A L ¿ ember 1894, Vormittags 10 Uhr, v in Krast. : U E E E {48448] / j ib erren e Vermögen des Vöniglichen Amtsgerichte bierselbst bestinrat. E Magdeburg, den 16. November 1894. t N An P R 298 S A a2 Mee O Das Konkursverfahren über das Vermögen bes S \{ch E s L helm athjeu in Overn- Riesa, den 17. November 1894. Königliche Eiseubahn-Direktion, 0 4 ’einelA (4. 100 u. 20 £ S Bo: B pr. ult Nov. Zigarrenhäudlers Georg NRöther zu Erfurt E La, er in dem Vergleichstermin Sänger, als geschäftsführende Verwaltung. e E 7 A do. Silber-Rente . . wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | vom 20. Oktober 1894 angenommene Zwangsvergleich | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. O 4 N Pre E L bo dae 5 Miias hierdurch aufgehoben. durch R a bestätigt und leßterer rechts- N [48452] o. Daïra Sán.-Anl.\& 4.101 1000—20 £ o. Do eine 4

p pi

or

1s

ror

| |

E MEPi ( N 2A

4d | a waR S-

tor

i

O

2000—500|—,— 00 DO, Lb, D, 2000—200|—,— Schlsw. Hlst.L.Kr. 2000—200|—,— “0D. do.

15000—100|-—,— Westfälische . . 5000—100][104,00B do. E 2/2000—200/104,00G Wstpr.rittsh. T.1B 2000—200|—,— Do. Do: TL

S

L5G L L LT Le 1.7 1,7 L 1.7 L Led d L L Lis: T L. Lc L C A L M: 16 C L 176 L ES 16 L L Hi É Li L.

. . . . . . . . S . _. .

G L S M D M

t

[

tor

|

S

Lip . —1 ck

ps

) ) ) ) ) ) » D

5 S h i i b A H fm COR C jt ja b jueb bard jk C A ¡ck è2 Sm e me R a m E E E

d

c c « c «

2 UI D i C f f US f Ul r U E C5 H U C ck

mt

l 1 1 l ] l

Ol

S R C tor

O US P H CC DI M CI E S UI TI US TO TO Hr D US OS HE— H CIOS H Hck OC O t

l l 1 4 1 1 1 L 1

I

t

D | |

t

V3 VI U

| P | E

S

Q

tor

DD

O

pen rek Prm feme feme Gems ferm ermerk sere . .

D i m m S Lom

A LALAA C5

. .

l

A E T C E E E P R E E A I E E D E E E E Ó A V E M E G E E N M R E

31%—12% Rbl. G. [—,— 625—12% Rbl. G. |—,—

7 500—20 £ [101,20G

CE fil Frl jacs Henk: fcrd jam Fenk S

Q

E fd —--

500—20 £ 101,20G 500—-20 L E, N 3125—125 Rbl. }100,80à,90 bz 3125 u. 1250 Rbl. /101,75bz S

O0

Qr =

D P PIIRR

Hm O

I

Ke pk

-

O r i

1000 u. 200 fl. G. 1101,70bzG do. Pr.-Anl. von 1864/5 200 fl. G. 101,80 bz do. do. von 1866/5 —,— do. 5. Anleihe Stiegl.|%

1000 u. 100 fl. z do. Boden-Kredit . . .|5 1000 u. 100 l. |— V0. 0D, gar. 48 ¡— do. Zntr.-Bdkr.-Pf. 1./5

1000 u. 100 fl. 5b; Schwed. St.-Anl. v. 1886 35 100 fl. 25 b: do. do. v. 1890 34 1000 u. 100 f. 196,25bz do. St.-Rent.-Anl. 13 100 fl. bos De L eas —— do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/45

250 fl. K-M. 1153,75G do. do. v. 1878/4 100 fl. Oest. W.- 1327,75 bz do. do. mittel/4 1000, 500, 100 fl. |152,00bz do. do. kleine

100 Rbl. 152,10bz 1000- u. 500 Nh 1, 100 Rbl. M. 1111,90bz 1000 u. 100 Rbl. [103,20B 400 Ab. R Le 5000—500 A 199,60G 5000—500 A T—,—- 5000—1000 A 193,60bz 10 Thlr. 129,90 bz 3000—300 4A . [100,90G 4500—3000 „6 1103,00bz 1500 A 103,00 bz 600 u. 300 1103,00bz i 103,00B kl.f. - 3000—300 \«« 1101,40G 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 A 78,90 bz 400 Æ 74,00bzG

400 % 174/30zG

——— 220 -

H h ck C 5D oODP

co O

e) 19

T

_— ots pk pam

r S

ck R RE bo o D m m f Lo j f N O

00 D ms J R O t A

d , ‘den 13. , äftig geworden ist, hi N innländ.Hyp.-Ver.-Anl. 3.9) 4050--405 M | |—,— do. do. as Mette ven 22. November 1994 gere e V an en [48440] Bekanntmachung. Oesterreichish -Ungarish- und Süddeutsch- E 10 Aar: = 30 4 |596,60B do. do. Fleine

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Ba iss Aae Ti In Sathen, betreffend das Konkuréverfahren über Französischer Eisenbahn- Verband. do. St.-E.-Anl. 1882/4 | 1.6. 4050—405 A I—,— do. do. pr. ult. Nov. (éin att I . das Vermögen des Kornhändlers Heiurichch | (Vollständige Aufhebung des Verbands - Tarifs do. do. v. 1886/4 |1.1. 4050—405 M E e hu vauida s Data Wilkening, Nr. 45 in Algesdorf, ist infolge Theil 111 nebst allen Nachträgen.) do. do '34/ 1.6 as er Kon N é ü e d ermögen der | [48439] Konkursverfahren. l eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags Mit 1. März 1895 treten die auf Seite 77 und reiburger Loose tiwe Handelsfrau avid Grünebaum, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin auf den | 78 des vom 1. August 1887 gültigen Nachtrags 8 A. V is Landes-Anleihe 4 Julie, geb. Pius, zu Altenessen wird das Ver- | des Musikalienhäudlers Wilhelm Mayer in | 6. Dezember 1894, Vormittags 10 Uhr, | zu dem Tarif Theil 111 des Oesterreichish - Unga- 4 A E R I

ut / : Ae : i inations- | fahren nach rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleich | Koblenz ist Lane eines von dem Gemeinschuldner } anberaumt. risch- und Süddeutsh-Französishen Eisenbahn-Ver- B E

aufgehoben. emachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe | Rodenberg, den 16. November 1894. 7 ; : S oro Éffeu, den 15. November 1894. Vergleichstermin auf den 27, November 1894, Königliches Amtsgericht. “prag (D. W'B) sowie “Paris Dogane Bi a ad

Königliches Amtsgericht. Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen I E E T S ETHI O B ; r, bna Sandthor und d 0 : Aa S Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt. | [48429] Konkursverfahren. rag Le ow is-Neui n A aut e N R Á agr aintgg iden Verp Koblenz, den 16. November 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | enthaltenen F axiiage des Auénag Reni I L L -Aivon as Konkursverfahren über das Vermögen des / Horn, Schuhmachermeisters Gustav Brömel in | und zwar: do. 49/6kons.Gold-Nent s Iman S e Den a Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V a. S nies Be gas O ter Abhaltung des unter Ordnungszahl 14 für Salzsäure, Chlor- do s B n 0er , : E ußtermins hierdurch aufgehoben. i | i i Mel 2. A E Hisgimmene Zwangsvergleih dur | [48369] Konkursverfahren. RNudolftadt, den 17. November 1894. e O N 16 f T lsáure in w M r i.K 1 f a e i râftigen Besch von demselben Tage be-| Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Fürstlihes Amtsgericht. Glasballons 2c. b Veh lauf Sub stätigt ist und Schlußtermin stattgefunden hat, auf- | des Schlossermeisters nund Bierverlegers Her- i außer Kraft, sodaß hiemit am 1. März 1895 der do. Po 1 v 1194

| i (gez.) Witschel. E D A 8 Woaabee 1804. mauu Fiukelde zu Krosseu a. O. ist infolge eines Bekannt gemadt dur: (Unterschrift), Sekr. ganze obengenannte Tarif - Theil 111 sammt Nach- do. mit lauf. Kupon

; ; l von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu E ir depi y ; ; l l Der Gerichtsschweiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V., | einem Zwangsvergleiche Bee cleidétemie pg den | [48399] Konkursverfahren. s S 16 Raib L h N [48425]

I 7, Dezember 1894, Vormittags 10 Uhr, vor | Das Konkursverfahren über das Vermögen des s i 18 :

N s üg dem KöniglichenAmtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 16, Sattlermeisters Robert Richard Dörr M der Otneeceiaties “Slaalabdltien, Ie it i Son

a i onfursverfahren ü das Vermögen der | anberaumt. Scheibenberg wird, nachdem der in dem Ver- namens der betheiligten Verwaltungen. do. E iR.15 [293

Prthel. Matin „Mugune Tordila Apelt Krosseu a. O., den 15. November 1894. gleistenmine vom 2. November 1894 angenommene do. mit Duf Kupon H . .

ha: SELS durch rehtskräftigen Be us von Holländ. Staats-Anleihe

: Schmidt, Schlußtermins durh Gerichtsbe|Wluß von heute Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. demselben Tage bestätigt ist, hierdurch ego en. | Verantwortlicher Redakteur : Do Marttit-Mreb 0

aufgehoben worden. i op iiieal y era, den 16. November 1894. [483%] Konkursverfahren. Pen eigibes dite Ja Des E NE D N MIEVE 19h " Vho, eute P:

Dex Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am I. V.: Dr: Jahn, A} Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. . do. Nat. S L Teich, S. j 21. Februar 1894 verstorbenen Sattlermeisters | Bekannt gemacht dur: Akt. Seiri „S, i O A A und Hausbesizers Emil Heinrich Schlieder inl N Dr rfialt Berlin L, Wilhelansteahe Ne. K L a

4

v

—,— do. Loose v. 1854. ¿04 1,0 5000—500 E do. A 08. : 5 L, 28,30 do. 1860er Loose .. «D, 00 IOO l. |—,— : do. do. pr. ult. Nov. 152,00 bz do. do.Gesamtkdg. ab 1904/4 10000—50 fl. 94,30G do. Loose b. 1864. . .|—|Þ. 100 u. 50 fl. 336,00G do. Städte - Pfdbr. 83/4 150 Lire 111,00 bz do. Bodenkredit-Pfbrf./4 | 1.5.11 20000—200 s 103,00G kf. | Schweiz. Eidgen. rz. n 800 u. 1600 Kr. 196,40bzGEkl.f. | Polnische Pfandbr. I—V4#| 1.1. 3000 Nbl. 68,40bz _ do. 1889/3 5000 u. 2500 Fr. 134,40bzG do. Do. I LL 1000—100 Rbl. 168,40bz , Serbische Gold-Pfandbr. |5 5000—2500 Fr. 132,90 bz G do. Liquid.-Pfandbr. .'4 | 1.6.12/ 1000—100 Rbl. S. |—,— do. Nente v. 1884/5 T 34,40bzG Portugie|\. v. 88/89 4239/0 k 4060 u. 2030 / 136 20bz Görf. do. do. pr. ult. Nov. E | t acta i M2 E RE E 27,30bzG do. Tab.-Monop.-Anl./4F| 1.4. o ,20 bz o. do. pr. ult. i —,— 27'30bzG Raab-Grz. Pr.-A. er Ane 21] 16. 4.10100 A0: = 160 fl. S.195,75 bz Spanische Schuld . . . .|4 | 11.7141) 24000—1000 Pes. 173,10bz GEL.f. 27,40 bzG Nöm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4. 500 Lire S do. do. pr. ult. Nov. L 5000 u. 2500 Fr. 136,50G do. do, IT.-VITT.Em.|4 | 1.4. 500 Lire 81,00B Stocthlm. Pfdbr. v. 84/85/44] 1.1.7 4000—200 Kr. [103,1 bz 5000 u. 2500 Fx. 135,30bzG Rum. Staats-Obl. fund. 5 4000 M 102,90bzG do. do. v. 1886/4 | 1.5.11| 2000—200 Kr. N eer 500 gr. 36,90G do. do. mittel|5 2000 M 102,90G do. do. D. 1887 1.3.9 2000—200 Kr. 1101,30ßkz ce 500 Fr. 35,30 bz G : do. kleine 400 M 103,25 bz do. St.-Anleihe v.1880 8000—400 Kr. |—,—= 500 £ 32,25G Do. DDe amort. 5 4000 M 96,40bzB do. do. leite 800 u. 400 Kr. |—,= 500 £ 31,00G Do, kleine 400 M 96,70bzB do. do. neue v. 85 8000—400 Kr. |—,= 100 £ 32,256G “v D0, Von 18920 4000—400 A 196,09bzG do. do. kleine 800 u. 400 Kx. 100 £ 31,00G .… ‘do: fleines 400 M 96,00 bz G do. do. v. 1887 9000——900 Kr. 197,G Fl,f, 20 L 32,29G , „von 1893/5 4000—400 A 196,00bzG Türk. Anleihe v. 65 A. ky. 1000—20 £ parat deres 20 £ 31,00G i . von 18894 5000 L. G. [84,00bzG do. do. B. 1000—20 £ |—,— 12000—100 fl. kleine/4 1000 u. 500 L, G. do. do. 1000—20 L [29 d0et.bz Q

—— C.

i f ; . von 18904 400 L. G. do. do. pr. ult. Nov. t A 100. f. 105,50 bz on / ; L [25et G bi A)

S [

—_—

2 L 2

T

_———————————————

—— O fs

H R S a i Cf T Rom A —4—I=J

- . » « » Cn t a t a ci et et ci et t - da Fi P P S E E e Cre E E E C C s - - 4 Dn J

A D en

t i O D Am

[Ey

ODdI

mi pen ferm CAS pl pf pin M fi

15e

500 Li 63,90B ikl.f. | do. do. von 1891/4 400 L. S, do ic N 11 10D 500 Lire 90,50 bz 4 NRufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 1036 u. 518 L do. do. pr. ult. Nov. 25,70et.ù,75 500 Lire [92,00 bz S do. do lfleine/b 148—111 £ do. Administr. . . . .|5 [1.5.11 4000 u. 2000 « j98,90G

15

. 10000 Fr. [83,60B* do. do. Von 180910 1E 1000 u. 100 £ z do. do. kleine Di 400 98,90G O 100 Fe [88 60€ 0 62% Rbl. do, fonfol, Anl. 1890/4 | 1, K

C Q U S i a pi fi i i bt

U e A E m ms O Uo O

4000 u. 100 Fr. 183,60B do. tons, Anl. von 1880/4