1894 / 278 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 278, Berlin, Montag, den 26. November 9.4,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachung 7 E ee Aa Tr T Ez T R T UER-EREIEEE T | Bekanntmachungen der deutschen Elsenbahnen, Sibalten find, ex Punoen go den D Mens E , rage “a Muster-Registern, über Patente, Gebrausmuster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. n.245

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das ; i Berlin auh dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich reußischen Slaats: T Ae Le Biere ede L e ace E 2 ;

des en. ier-

rg-Südamerikanishe Dampfschifffahrts-Gesellschaft. ralversammlung ders iûre e, L REA BUD ia Á 1500 beso ft 3 7500 A zum Büzüge neuer A ien Berechtigten werden

BVrauerei-Gesfellsc i ie uns. _werdei1 hiermit zu der ‘am Saÿ dvs. Js., Vor! 11 ern Mus, diem ne 1E As attfi Generalversammlung eingeladen

Tage®sorduung : ¡i j 1) Berathung des Geschäftsberihts und der Jahresbilanz per 30. September 1894,

2 eilung für den Vorstand und Aufsichtsrath. 9 Beste 4 Rhe ewinnvertheilun E etwaige weitere Anträge. 4 dische ran ngswahl für den Aufsichtsrath.

Beau Nie D itimation der onâre erfolgt unmittelbar vor Beginn der Genéralvérsammlung dur r en. E

f Be Geschäftsberiht und die Bilanz mit Gewinn- und Verlustre<nung sind für die Aktionäre

im Ges{häftszimmer der Direktion im Englischen Garten dahier vom 8. Dezember d. J. ab zur Ein-

sicht aufgelegt.

atuten der Gefe

Wi e C Fit, don D De Ee Les s Dat B È, ito, is éi der Kommerz- sfonto-Bank in Hamburg im Fonds- und Depot- melden, Se ol T eataweifen und Zeichnungs\cheine nebst Duplikat für die von ihnen zu beziehenden Aktien Á vollziehen. Auf je vier alte Aktien entfällt eine Aktie neuer Emission von 4 1500 zum Parikurse.

Die go bLungen auf die gezeichneten Aktien sind gemäß Beschluß der Generalversammlung,

wie folgt, zu lei 25 °/% am 2. Jun L 18985,

im

50 °/% am L. Juli 1895, Alle; diejenigen, wel<he nicht solchergestalt bis zu dem genannten Termin dur< Zeichnung ihr Bezugsrecht ausüben, gehen desfelbeu durh folhe Nichtausübung verlustig.

In

Stuttgart, den 23. Noveniber: 1894,

nde des Auffichtsraths: Dér ties 3 M en ath

[49651]

lanz pér Ï0. Júüni 1894.

——————

Zuckerfabrik ñ essen- Oldendorf.

Activa. - abrik-Anlage-Konto tensilien-Konto

Cffelleit-KontoSo . «io» Vorräthe inkl. Samen ¡ Kassa-Konto

An

211/99 331 208

S Passiva. 58} Per Aktien-Kapital-Konto | ypotheken-Konto g Konto

Gewinn- uud Verlust-Koito per 30. Juni 1894.

M 60 000 228 300'— 8131/02 34777 81

Br m

M A 380 211/09 10 976/09 34 77781 425 964/99 Hessen-Oldendorf, den 4. September 1894.

Debet.

An all êmeine Verbrauhs-Konto . . E M i eihuigen

» Ausgleich

Credit. Per Zu>er, Melafse und Nebenprodukte

E SAUNION,SÉ

Actiengesells<haft

M 425 964/99

| 42% 964/99

für Bergbau, Eisen- und Stahl-Judustrie.

n Gemäßheit des $ 9 des: revidierten Statuts veröffentlichen wir na<stehend die auf den 30. Juni T O bssene, von der Generalversammlung genehmigte General - Bilanz nebst Gewinn-

und WVerluft-Re<nung. Haan d, 24. November 1894.

Die Direktion.

General-Bilanz am 30. Juni 1894.

Activa. Anulage-Kapital-Konti : 1) Abtheilung Kohlen-Bergbau 2) i Eisenstein-Bergbau 3) ¿ Dortmunder Eisen- und Stahlwerke 4) v Horster Eisen- und Stahlwerke / 5) Z Henrichshütte, Eisen- und Stahlwerke

Betriebs-Kapital-Kouti : | Noh-Materialien, Halb- und Ganz-Fabrikate, Magazin-B

Dienst-Material Kafssa- und Wec<hsel-Bestände Effekten-Konto Debitoren

PassSsSiva. Aktien-Kapital-Konto Lütt. A. Aktien-Kapital-Konto Litt. B. Konto des gesetzlichen Reservefonds Allgemeines Reserve- und Amortisations-Kouto . . Per Uebertrag vom Gewinn- und Verlust-Konto . . . _„ ab für außerordentliche und orde:.ili<e Abschreibungen*) Spezial-Reservefonds: : T a. Ie Ranteuvexpslihtungen aus dem Haftpflicht- Gese b. für Schienen-Ersaßleistungen Fundierte Séehuldén : / I. 5 9/6 Partial-Obligationen Hiervon amortisiert IT. 40/6 Partial-Obligationen 111. Kapitalreste aus dem ersten Ankauf der Werke Dotationen, Kraunken- und Peufionskafsen Kreditoren:

Betriebs-Kreditoren . Sonstige Kreditoren in laufender Re<nung

Gewinn- und Verlust-Konto:

. « [20 511 049

estände,

549 142.54

Vebertrag auf Allgemeines Reserve- und Amortisations-Konto . .

Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1894.

M.

19 912 355

5 668 917 7 916 683

10 575 547/54

E)

13 a1 09 43

7197 724 2 189 680

26 702 165 300

60 32

03

12 527 500

5 362 400 75 000

549 142

55 984 552

70 476 317 38 866 200

H. Brauns. Ottermann.

Mi

7 613 272

267 261 3 173 796 3 837 434

401 400 284 574

5 008 044

192 002

17 964/900 330 117

2314915 9 114165

70 476 317

79

Soll

An General - Unkosten : Konto (Steuern, Gehälter, Porto, Stempel, Tantième des Aufsichtsraths, der Direktions-Mitglieder und Beamten

0) Zinsen-Konto (Zinsen, Provision, Skonto)

Uebertrag auf Allgemeines Reserve- und Amortisations-Konto . .

Haben. Per Ueberschuß der Betriebs-Abrechnungen für 1893/94 : Abtheilung Kohlen-Bergbau s Eisensteïn- au á Dortmünder ‘Cisen-' und Stahlwerke

¿ Horster Eisen- und Stahlwerke

ab: Verlust der Abtheilung Henrihshütte, Eisen- und

E Stahlwerke Verfallene Dividendenscheine Buchg | gegen nom. 4 1500 Aktien Litt A

ewinn aus dem Umtaush von nom. #4 4500 Äktien Litt. B.

M

383 061 290 412 1447 414 135 141

[2216 030 57 021

M

S

2 159 008 306

3.000

308-797. 1304 375 549 142.

71623114

25 11 54

D

90

2 162 314/90 *) Erläuterung der auféerordeutlichen und ordentlichen Abschreibungen :

A. Kosten für Erhaltung der Fabrikanlagen B. Regelmäßige Abschreibungen :

1) Immobilien und Anlagen : x

92) Utensilien, Mobilien und Betriebsvorräthe . . .. 3) Magazin-Bestände ¿ 4) Abschreibungen auf zweifelhafte Forderungen, Schienenetsa

Beitrag zum Emskanal, Kursverlust und Kosten der

der 4 9% PHartial-Obligationen

«Konto, tba

M

938 678 156 750 277 318

475 766

S

M. 341 166

1 848 513

2189 680

Es) 70

[49178] - Debet,

Hamburg, 22. November 1894.

Carl-Láetsz, Vorsigender des Verwaltungsrathes.

Vilanz.

„Hamburg-Südamerikanische DatapfsGif}sahrar. GefeFsGast.

F. Bernitt, Bureau-Chef.

Credit.

An Konto-Korrent-Konto

An Bilanz-Konto

6 732/77 : (33 267/23

40 000,—

Gewinn- und Verlust-Konto

Wiesbäden, 16. August 1894.

Per Kapital-Konto 40 000|—

[10 000|—

Mittelrheinischer Beamten-Verein Actiengesellschast in Liquidation. Gewin a N T:

j 1

24 873/57 387/03; 598/50) 118/30 166 90)

7785104 1083 S 35 012/79

Konto-Korrent-Konto Beitrittsgelder-Konto Waaren-Konto Ga nkosten-Konto Utensilien-Konto

Wiesbaden, 16. August 1894.

Georg

[46718] Frankfurter ypotheken-Kredit-Verein.

Nachdem in der Generalversammlung am 8. No- vember a. c. der zur Beschlußfassung über die Er- höhung des Aktienkapitals vorgeschriebene Betrag des Grundkapitals nicht vertreten war, laden wir hiermit zu_ einer außerordentlichen Generalversamm- Iung auf Mittwoch, den 5. Dezeinber a, C, Abends 6 Uhr, im Geschäftslokale, große Gallus-

straße 19, ein. Tagesorduung : h

a. Antrag des Aufsichtsrathes auf Erhöhung des Aktienkapitals von A 4 800 000 auf 46 6 000 000.— dur Ausgabe von 1000 Aktien à 4 1200.— Nominal mit Dividendenberech- tigung für das Geschäftsjahr 1895 und Er- mädlgung des Aufsichtsrathes zu deren Be- ebung.

b. Festsebung des Begebungskurses und des Zeit- punktes der Emission. x

c. Abänderung des $7 der Statuten (Erhöhung des Aktienkapitals béetr.).

Diejenigen Herren Aktionäre , welhe an der Generalversammlung theilzunéehmen wünschen, haben ihre Aktien spätestens drei Tage vor der Ver- On in dem Geschäftslokale, große Gallus- traße 19, zu hinterlegen, wogegen die Einlaß- farten abgegeben werden. : 5 l

Laut $ 45 der Statuten entscheidet über obige Anträge die Generalversammlung mit drei Viertel der vertretenen Stimmen, gleichviel welcher Betrag des Grundkapitals vertreten ift.

Fraukfurt a. M., den 12. November 1894.

Dex Aufsichtsrath.

48849 y Laut Beschluß der außerordentl. Generalversamm- lung vom 2. Juni d. J. soll das verbleibende Aktienkapital unserer Gesells<haft, nachdem dasselbe dur Schenkung von 63 Aktien à 1000 #4 vermin- dert - ist, dur< Zusammenlegung von je drei Aktien in cine Aktie weiter reduziert werden. Nach Art. 243 des A. D. _Handelsgeseßbuches or- dern wir hierdur< die Gläubiger der Gesellschaft auf, fih zu melden. Unterwiederstedt, den 10. November 1894.

Der Vorstand

der Anhalter Châmotte- & Biegelwerke. Bartels.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin T zugelassenen; tsanwalte: ist der Mechts- anwalt Dr. Gustav Albert . Hirte, wohnhaft zu Berlin, heute. eingetragen-worden--

Berlin, den 20. November 1894. Königliches Landgericht I. Der Präsident: Angern. 49540] Bekattntmachüng. , | l In--die Liste der beim diesfeitigen Geriht zuge- lassenén Rechtsanwalte wurde heute eingetragen Herr Franz Schreiber in Neuulm.

Neuulm, den 22. November 1894. K: Bayr. Amtsgeriht Neuulm.

[49539]

(L. 8.) NRenne, O.-A.-R.

54/70 8173 246/65 976113 25/62 433173 33 267/23

35 012179

Per Kohlen-Konto

Drucksachen-Konto Wein-Konto Interessen-Konto Üebershuß-Konto Differenz-Konto Bilanz-Konto

Mittelrheinisher Beamten-Verein Actiengesellschaft in Liquidation.

Abi.

[49600] Bekanntmachung. i Der Rechtsanwalt Graf in Niederwildungen ist verstorben und daher in der bei dem hiesigen Land- geriht geführten Rechtsanwaltsliste gestern gelöst worden. Cassel, 20. November 1894.

Der Landgerichts-Präsident.

9) Bank - Ausweise.

Wochen-Ueberficht

der

Neichs-Vank

vom 23. November 1894, Activa. Metallbestand - (der Bestand an fursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 4.-berehnet). . . 1075 587 000 Bestand an Reichskassensheinen . 24013 000 è Noten anderer Banken 10 298 000 Wechseln. 543 958 000 Lombardforderungen . 70 167 000 L E U s 1A a8 5 710 000 sonstigen Aktiven . 54 717 000

Passìva. Das Grundkapital . 120 000 000 30 000 000

) eis S: E f L r umlaufenden Roten: N E e S . 1 036 503 000 Die sonstigen täglih fälligen Ver- bindlichkeiten .. . . L 08044283 000 12) Die sonstigen Passiva . 17 524 000 Berlin, den 26. November 1894. Reichsbauk-Direktorium. Koch. Gallenkamp. Frommer. Mueller. von Klißing. Schmiedi>e.

OGSGEUTR O M; SRCRINS R ZE S T D I E AS R E R E S E

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[49291] Erbenaufruf.

Auf motiviertes Gesu<h des Herrn Advokat R. Pünchèra, Walcava, Vertreter mehrerer Erben det im Jahre 1884 in Sta. Maria, Kanton Graubünden, S{hweiz, verstorbenen Landammanns Nicolaus Manatschal von Sta, Maria, wird über dessen Hinterlassenshaft gemäß $ 482 .des bündnerischen Privatrechtes der gerichtliche Erbenaufruf erlassen.

Es werden sona alle diejenigen , welche Erb» ansprüche zu machen gedenken, namentlih die Nad- kommen der Catharina Müller, geb. Gudenz, von Pauer, Schlesien, Gudenz, von Hirschberg, Preußen, andur< ausge fordert, ihre Ansprüche innert der Frist von 12 Wochen dem gefertigten Amte einzureichen. Nach unbenußtem Abläuf dieser Frist wird die Ver- lafsenschaft den bekannten Erben überlassen. Später auftretenden Erben gehen ihre Erbrechte dadurch zwar inñert der 10jährigen Verjährungsfrist, von dem e an ¿det nicht verloren, do< werden di bisherigen Maibaber der Verlassenschaft ihnen gege Oper: a Bib Besißer vermuthet und sind n olidari aftbar. t; Jm Auftrage s reogeeisto Münsterthal Sta. Maria, 29. Oktober 1894.

Der Präsident; Der Aktuar:

Padr. Pünchèra. D. Tramèr.

(45661)

Meihnachtsbäume

ladungôweise giebt ab / Wolfenbüttel-Auguftstadt. FranzRicke!

[49810]

M.

und der Maria Stark, e |

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

__Vom „Central-Handels-Register

Pateute.

1) Aumeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes na<gesu<t. Der Gegenstand der N ist einstweilen gegen unbefugte Benußung g?|MUBT.

Klasse.

3. K. 11961. Manrschettenvers{hluß ohne An- wendung von Knöpfen und Knopflöhern. Johannes Hermann Joseph Koop, Lübe, Parade 6. 27. 7. 94.

4. D. 6338, Grubensiherheitslampe. C. Dahlmann, Herne i. W. 22, 5. 94.

„F. 7654. Selkbstthätige Löschvorrichtung für Lampen. M. Frantzen, Burtscheid, Neustr. 28 u. Jof. Zolper, Aachen, Elfaßstr. 50. 11. 7. 94.

6. A. 4052. Wellenförmig gebogenes Aus-

blaserohr für Kartoffel- und Getreidedämpfer.

Carl Adler, Matdorf, Post Ludwigsdorf, Kr. Kreußburg O-S. 19. 9, 94,

12, D. 65083. Verfahren zur Darstellung von a1 a2- und #1 a1- Amidoacetnaphtalid. Dahl «& Comp., Barmen. 1. 9. 94.

F+ 7699, Verfahren zur Darstellung der 7 - Phenolchinaldine. Farbwerke vorm. eee Lucius & Brüning, Höchst a. M.

«„ R. 8548, Vorrichtung zum Sättigen von Flüssigkeiten mit Salzen und zum Transportieren der gesättigten Flüssigkeit. Robert Reichling, Dortmund, Brüdterweg 38. 5. 2. 94.

13, Sch. 9412, Ueberhißer für Darnpsfkefsel. Richard Schulz, Tegel b. Berlin. 19. 1. 94.

15. L. 8919. Apparat zur Zuführung von Briefumshlägen an die Greifer von Zylinder- dru>maschinen. A. Leske, Darmstadt. 6. 6. 94.

21, F. 7068. Ein elektrishes Kabel, welches dur< Anwendung einer Sicherungéleitung die Funkenbildung im Falle einer Kabelbes<ädigung verhindert. Felten & Guilleaume, Carls- werk, Mülheim a. Rh. 19. 9. 93.

K. 11727. E für Drehfeld- triebmaschinen, deren Betriebsstrôme durch eine Stromwendevorrihtung von einer Gleichstrom- maschine abgenommen werden. Adolf Kolbe, Frankfurt a. M., Zeil 67. 4. 5. 94.

24, C. 4735. Kohlenstaubfeuerung. Ferdinand Is A Berlin N., Müllerstraße 170/171.

C. 5185. Kobhlenstaubfeuerung, Zus. z. Pat. Anm. C. 4735. Ferdinand de Camp, Berlin N., Müllerftr. 170/171. 11. 7. 94.

G. S763. Ofen mit geschlossener Brenn- fammer. John Gjers, Ayresome Iron Works, Middlesbrough-on-Tees, York, Engl.; Vertr.: Carl Heinrich Knoop, Dreôden. 19. 2. 94.

G. 8891. Vorrichtung zur. Erzielung eines G Austritts heißer Gase u. dergl.

25

Gareis, Köln, Lardefußstr. 10. 3. 1. 94. D. 6418. Verfahren zur Hersicllung von Les in Wirkwaaren dur Einarbeiten von ängsfäden in die letzteren. A. Doehner, Chemnitz, Nikolaistr. 8. 29. 6. 94. 26. B. 15 950, Gaskühl- und Waschapparat mit Wassertaschen. H. Breuer, Höchst a. M.

a 30. 3. 94. : Spriyflasche; Zus, z. Pat.

30. A. 3968. 78 276. Carl Allemann, Hamburg-Hammer- bropt, Albertstr. 8, 13. 7; 94

33. A. 3947, Verfahren zur Herstellung von Kofferplatten. Aumos & Co., Frankfurt à. M.- 27.6: 94.

N. 31149. Borrichtung zum Brennen der Bart- und Kopfhaare. Paul F. G. Neu- maun , Berlin S$., Kommandantenstr. 31a.

1502. 98 34. J. 3384, Aborttrichter mit zwei dessen untere Oeffnung abwechselnd verschließenden N E. Jauder, Posen, Theaterstr. 2.

K. 12151. Zeitungshalter. Alfred Killgnß, Greiz i. Vogtl. 26. 9. 94.

«„ L. 8439. Drahtmatte aus in einander ge- wundenen, si kreuzenden Spiralen. Marshal Burns Lloyd, Minneapolis, Third Avenue S. 315, Henuepin Cty., State of Minnes, United States of America; Vertr. : A. Mühle N E N Berlin W., Friedrichstr. 78.

35, F. 7573. Selbstihätige Sperrvorrichtung für Hebezeuge. Fahrendeller Hütte Winter- ees M Ae Bochum i. W., Präsidentstr. 12.

36, A. 4044. As ür Warm- wasserheizung. E. Angri>, Berlin 30., Eisenbahnstr. 16. 13. 9. 94. :

- D. 636S. Gasheizofen. Wilh. Dresser, M. Gladbach. 4. 6. 94. i 38, H, 14347, Verfahren der Je wentierans 20 Poli, -—— Emil Groebe, Königstein a. G.

, 2. 94.

40, M. 10 591. Verfahren zur Verarbeitung von Schwefelni>kel odex Nohni>el bezw. -Kobalt. Pierre Manhes u. Société Anonyme doe Métallurgie du Cuivre (Procédés P. Manhes), Lyon; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin

_SW., Lindenstr. 80. 1. 3. 94. 44, M. 10 271. Zigarrentashe mit Spiyen-

abs<neider, wel<her dur< das Herausnehmen der igarre bethätigt wird; Zus. z. Pat. 77 071. Siegfried Michaelis, Berlin NO., Georgen- ide 4. 7. 11 98. Klase. 45. B. 16345. Borrihtung zum Waschen und Sortieren von körnigen Stoffen.— P. Batsche- Düsseldorf. 2. 7. 94. , N. 3236, Zerlegbarer Froftshutzmantel. Dr. H. Nieriker, Züri; Vertr.: Dr. Joh.

Schanz u. Max Wertheim, Berlin SW., Kom- |

mandantenstr. 89. 23. 7. 94.

S. 8004. NRahmheber. Thomas Tho- massen Sabroe, Aarhuus, Dänemark; Vertr. : Franz Wirth u. Dr. Nich. Wirth, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin NW., Luisenstr. 14, 30/5094

47. C. 4628. Getriebetheile, Gleitstü>e oder Fläden, Lagerschalen und dergleichen aus Hart- gummi in fester Verbindung mit Metallkörpern. Richard Clacßen u. Max Willenius, Lispenhausen a. d. Fulda. 12. 6. 983.

e. S. 8205. Schcaubensicherung mit einem auf dem Gewinde klemmenden Schraubendraht. Friß Sohl i. F. Sohl & Singelmann, Magdeburg. . 7. 9. 94.

48. V, 16655, Verfahren zur Lerstellung eines Schußüberzuges von magnetishem Oryd auf Eisen. P. H. Vertrand, Paris, Nue

Violet 12; Vertr.: A. Specht u. I. D. Petersen, t u, Max Lemke, Berlin NW., Luisen- traße 29, 19. 9, 94.

49. S. 7948. Parallel - Schraubsto>k. Williain Eduard Suediker, Trentoze, Grafsch. Mercer, Staat New-Jersey, V. St. A.; Vertr. : A. du Bois - Reymond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 30. 4. 94.

S. P. 6776. Notenblatt zur Benutzung beim Erlernen des Klavierspiels. W. Paternofter, Görliß, Berlinerstc. 6. 20. 3. 94.

64. S. 9936. Verschlußkapsel; Zus. z. Pat. E S Adolph Schiller, Godesberg a. Rh.

69. K, 11 85G, Taschenmesser, bei welhem die Klinge in einem Längsf<liß verschicbbar ist. O 5 Kaufmaun «& Söhne, Solingen.

70, M. 11 065. Borrihtung zum Aufkleben von Etiquetten u. dergl. Felix Meyer, Aachen, Wilhelmstr. 76. 20. 8. 94.

71. A. 3870. Maschine zum Nageln von Schuhen. J. Albrecht, Cannstadt, Wilhelm- ftraße 20a: 4. 5.94

G. S8L7TS, Drahtnähmaschine für S<uh- werk. H. C. Gros, Oberursel b. Frank- furt a. M. 8,5793;

22. K. 11995. Umfklappbare Stoßwaffe (Bajonett) für Geroehre. F. W. Kuhl &@ Co., Aachen. 6. 8. 94.

St. 2919. Selbstanzeigende Zielsheibe. Nichard Streller, Oschaß i. S. 2. 6. 94.

75. N. 8905, Elektrolytishes Diaphragma. Adolph Niekmann, London, 59 Knigbtrider Street; Vertr. : Carl Pieper u. Heinrih Spring- mann, Berlin NW., Hirdersinstr. 3. 16. 7. 94.

76. Sch. 10010, Selbstthätiger Speise- apparát mit Waage für Krempeln und deral. C. E. Schwalbe, Werdau i. S. 31. 8. 94.

48. P. 6734, Verfahren zur Herstellung von Zündhölzchen. Ewald Pohl, Berlin C., Nodstr. 15. 28. 2. 94.

79. H. 14 931. Zigarrenpreßmaschine. S. Hurtwitz, Nürnberg, Himpfelshof 3. 5. 7. 94.

860. M. 10961. Sqslagstempelpresse zum Formen dur<lo<ter Kugeln und dergl. Eugen Megler u. Louis Winkler, Kiesenbah b. Alb- brud i B, 9,794

85. S. 7977, Abort mit selbstthätiger Wasser- fpülung. Henry Sutecliffe, Halifax; Vertr.: Nichard Lüders, Görliß. 19. 5. 94.

86. R. SS21. RKartenrepetiervorrihtung für Jacquard-Maschinen; Zus. z. Pat. 68 742. Peter Karl Gustav Reuter, Elberfeld. 6. 6. 94.

2) Zurüc>nahme von Anmeldungen.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gilt folgende Anmeldung als zurü>genommen.

Flaffe. .

15. B. 1G188. Einsätze für Titelschriftkäften. Vom 9. 8. 94.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reichs-An- zeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen a Do Sqchugtzes gelten als nicht eingetreten.

lafse.

12. B, 15 9338. Verfahren zur Darstellun von o-Nitrophenolsulfosäure, sowie deren Methyl- und Aethyläther. Vom 18. 6. 94.

22. M. 10 390. ei a E Darstellung von #1 #2-Amidonaphtoesäure. Vom 26. 2. 94.

63. P. 5754. Aus Gewebelagen und Gummi bestehender Mantel sür Luftradreifen. Vom

98. 12. 93 C N a evIiu en N

86. K. 11426. Schlauchspulen. Vom 22.

für vas Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 278 4. und 278

See beträgt L e 50 4

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenaunten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nalstehenter Nummer der Patent- rolle ertheilt.

P, R. Nr. 78 968 bis 79 041, auêss<l. 78 986, Klaffe.

4. Nr. 78 991, Aufkängevorrihtung für Pe- troleumlampen. E. Grube. Alt-Rahlstedt. Vom 24. 12. 93 ab.

È Nr. 79 904. Vorrichtung zum Anzünden von Sicherheits-Grubenlampen. J. Graham, Springfield Morley, u. H. Chapman, Green Mount Morley; Vertr.: Franz .Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. Vom 12. 9. 93 ab.

5. Nr. 79 026, Vermittels Niemen und Kurbel angetriebener S<hwengel für Tiefbohrgestänge. —- A. Raky, Dürrenbach i. Elsaß. Von 21.8.93 ab.

S. Nr. 79 038. Verfahren zum Walken von Ge- webstoffen; Zus z. Pat. 76 540. Firma Graeger®s <hemis<-te<uis<e Fabrik, Mühl- hausen i. Th. Vom 20. 2. 94 ab.

12. Nr. 79014. Verfahren zur Darstellung von #1-Phenylamido-a4-naphtol-#3-sulfosäure. Leopold Casfella & Co., Frankfurt a. M. Vom 28. 4. 94 ab.

4 Nr. 79 028. Verfahren zur Darstellung von o-Toluylsäure aus Naphtalin-m-disulfosäure, oder Napktol: bezo. Naphtylawin-m-fulfosäure.

Kalle & Co., Biebrich a. Rh. Vom 31. 10. 93 ab. i

13, Nr. 79 066. Wasserstandsglas mit drel- baren Köpfen. F. W. Haeufßler, Berlin NW., Perlebergerstr. 18. Vom 13. 1. 94 ab.

„Nr. 79025. Slangenrohrkessel mit Dampfüberhißer. -— W. Schmidt, Wilhelms- höhe b. Kassel. Vom 6. 6. 93 ab. -

16. Nr. 79005. Verfahren zur Herstellung eines citratlöslide Phoëphorfäure enthaltenden Düngemittels, Dr. O. Picper, Hamburg, Vom 14. 12.93 ab.

17. Nr. 78998, Kühl: und Verdawmpfungs* apparat mit innen beriefelten, außen bebeizten b GaE Nöhreu. C. Salewsêski,

erlin O., Kaîsersir: 6/7. Vom 22. 4. 94 ab.

19, Nr. 78 982, Hebebaum mit Sicherheits-

thg gegen Abgleiten. O. Walter, Köln a. Rh. Vom 6. 5. 94 ab. ;

20. Nr. 78 974, Signal- oder Weichenstell- vorrihtung mit selbstthätigem Drahtzuaspann- werk. J. R. Jones, Philadelphia, I. W. Jones, Harrisburg u. Th. A. Jones, Phila- delphia; Vertr. : Nobert R. Schmidt u. Henry E. Schmidt, Berlin SW., Potsdamerstr. 141. Vom 30. 1. 94 ab.

V, Nr. 78972, Füllmasse für Braunfstein- elemente. Chemnitzer Haustelegraphen-, Telephon- und Blitzableiter - Bauanstalt A. A. Thranitz, Chemnitz. Vom 21. 1. 94 ab.

« Nr. #9 0100. Bogenlampe. B. Schramm, Erfurt, Scmidtstedterstraße 23/256. Vom 18,394. abi

« Nr. 790148. Vorrichtung mit getrennten magnetishen Kreisen zur Umformung von Mehr- phafenstrom. Elektrizitäts - Aktiengesell- saft vormals Schuckert &@ Co., Nürnberg. Bom 13. 2. 94 ab.

Nr. 79 634, Verrichtung zum Anrufen einer beliebigen Stelle in Telegraphen- und S - Anlagen. F. Trinks, i. F.

rimme, Natalis & Co., Kommanditgesellschast auf Aktien, Braunschweig. Vom 12. 7. 93 ab.

«Nr. 79 037, Einrichtung zur Regelung der Lichtstärke von Bogenlampen, entsprechend dem jeweiligen Bedürfniß, Schoeller & Jahr, Opladen. Vom 16. 2. 94 ab.

22. Nr. 79029. Verfahren zur Darstellung eines Monogzofarbstoffs aus a1 a4 - Diory- naphtalindisulfosäure G. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. Vom 16. 4. 91 ab.

«„ Nr. 79 030. Verfahren zur Darstellung eines Monoazofarbstoffes aus a1 a4- Diory- naphtalindisulfosäure R. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. Vom 16. 4. 91 ab.

24. Nr. 78 975. rohr; 2. Zus. z. Pat. 73 575, O. Daren Dresden-A., Elisenstr. 68. Vom 23. 2. 94 ab.

Nr. 79015. Schüttfeuerung mit auszieh- barem Schüttkasten. G. W. Kraft, Dresden, Annenstr. 44. Vom 2. 5. 94 ab.

25. Nr. 78 994. Fadenführer-Vorrichtung für Rundstri>maschinen zur theilweisen Verstärkung der hberzustellenden Wirkwaaren. C. Terrot, Cannstatt i. W. Vom 27. 2. 94 ab.

« Nr. 79002. Klöppelmaschine für Geflehte mit aufliegenden Figuren. Prattte, Barmen. Vom 20. 7. 93 ab.

30, Nr. 78 996. Pillenzähler. H. Lam- precht, Marienhütte b. Gnarrenburg, Hannov. Bom 10. 3. 94 ab.

Nr. 79 032. rauen - Bidet. A. Spangenberg, Berlin SO., Neanderstr. 3. Vom 27. 5. 94 ab.

Nr. 79 033. Bruchband mit Einrichtung, um das Ausweichen des Bruchs na< der Seite zu verhüten. C. Lange, Stralsund. Vom 26 6. 94 ab.

34. Nr. 78 995. Negulierbare Heizvorrihtung

Feuerzugregler mit Blas-

für Kohlen-Bügeleisen. A. vou Paryezko,

B. ausgegeben,

ertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 20 S,

Warschau; Vertr. : Casimir von Ossowski, Ber? lin W., Potsdamerstr. 3. Vom 3. 3. 94 ab.

Ss e a4 Z . Nr. 49020. Zusammenlegbares Lesepult. F. E. H. nze, Leipzig, Elsterstr. 65.

25. ‘N n0006 u a dl Ne é a>aufhelfevorri&tung mit shiefer Ebene und Windewerk. F. Albers, Drispenstedt, Post Hildesheim. Vom 7. 3. 94 ab.

E A ae L euerns e Vorwärmung er Verbrennungsluft. R. Oertel, Dresden. Ba G e A

ü L: 98. Vertikaler Wassenzirkulations- kessel mit Wasserrohirot für Zentral-Heizungs- anlagen. Ph. Weilba<, Horsens, Däne- mark: Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr, 80. Vom 23. 1. 94 ab.

42. Nr. 79 017. Wegemesser für Fahrräder. Virginio Bertoglio fu Matteo, Genua, Corso Solferino 16, Interno 14; Vertr. : R. Deißler, J. Maeme>e u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 10. 12. 93 ab.

Nr. 79 019. Geschwindigkeits- und Wege- messer für alle Arten Fuhrwerke, insbesondere füx Fahrräder. E. Bütikofer, Biel, Schweiz: Vertr. : Ottomar N. Schulz u. Otto Siedentopf, Berlin W., Leipzigexstr. 151. Vom 4. 3. 94 ah.

45. Nr. 78 989. Ha>maschine oder Rüben- e mit ria T E der Räder. P. Tidick, Gendrin p. Abelischken Ostpr. Vom 18. 4. 93 ab. Rd:

«„ Nr. 79 001. Düngerstreumaschine mit während der Arbeit gegen den Dünger si waag- re<t verschiebendem Kastenboden und daran be- festigter Abnehmwalze. M. Knoche, Ober- farnstedt b. Querfurt. Vom 8. 5. 92 ab.

47. Nr. 78 997. Kupferner Dichtungsring füx pan tet S. Wo Mbl O G mark; Vertr. : Di and, Leipzig-Gohlis. Vom 13. 3. 94 ab. Se Nr. 79 O18. Kettengetriebe mit einem dur H Dees, Lait O R E e

3, Trebitz, Leichlingen, einpreußen. ont 24. 4. 94 ab. : m 1

Nr. 79040, Rohr- und S{Whlauchverband mit stulpenartig cbdihtender Einlage. J. B. Cooper, Minneapolis, Minnesota, S. E. 18. Fourth Street; Bertr.: Richard Lüders, Görliy.

49. N "10045 E [bstthät l f N . Se ätiger Planzug für Drehbänke; Zuf. z. Pat. 78 752. Wohrlen- berg, Hannover. Vom 21. 4. 94 ab.

Nr. 79 016, Maschine zur Herstellung von San aus in einander gewundenen Spiralen. M. B. Lloyd, Minneapolis; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 3. 8. 93 ab.

Nr. 79 O21. Rohrwalzwerk mit lose gegen die Dornstange liegendem Dorn. C. G. Larson, Sandviken, Schweden; Bertr.: A. du Bois-Reymond u. - Max Wagner, Berlin NW., Scdiffbauerdamm 29a. Vom 5. 4. 94 ab.

Nr. 79 024. Vorrichtung zur selbstthätigea Führung der De bei ciner Metall <lagmaschine; Zus. z. Pat. 66087. H. & Ch. Reich, Nürnberg. Vom 7. 6. 94 ab.

Nr. 79 027. Loth zum Löthen von Alumi- nium ; Zus. z. Pat. 77171. O. Nicolai, Wiesbaden. Vom 3. 10. 93 ab.

Nr. 79 036, Selbstthätige Hinterdrehbank, wel<e na< einer Schablone arbeitet; Zus. ¿. Pat. 70 751. J. E. Reine>ker, Chemniÿ- Ihr 7o t ‘Werkieu bal -B. F

j Li + Werkzeughalter. B. Fischex Cannstatt. Vom 31. 5. 94 ab. Ves

50, Nr. 78 979, Mantelstein für Getreideshäl- maschinen. O. Haace, Görzig b. E u. 2 E Muülbitz b. Großenhain. Von 4,94 ab:

51, Nr. 79 003. Mecharishes Musikwerk mit Notenstifiplatte. J. E. Mucker, Leipzig, Petersfteinweg 7. Vom 6. 9. 93 ab. i

54. Nr. 79 022. Maschine zum Anschlagen ven Metallstreifen an Schachteln n... dergl. Mg- \schinen-Cartonnagen A.-G., Hamburg. Vou 13. 4. 94 ab. '

56. Nr. 78 980, Gebiß für Fauimbeuge jedex Art. A. Friedl, Eccsi, Ungarn; Vertr. :

A. Schmidt, Berlin, Friedrichstr. 133. Vou

15. 4. 94 ab.

57. Nr. 79009. Anwendung übers{hwefelsaur Salze zur Entfernung des Fixiernatrons aus

hotographien. Bente, Fabrik auf

ktien (vorm. E. :

thering), Berlin N.,

Müllerstr. 170/171. Vom 14. 3. 94 ab. x

60. Nr. 78999. Zentrifugalpendel mit auf

dem Dea verschiebbarer N Zus. z. Pat.

67 885. Schumann & Co., Leipzig-Plagwiß, Vom 30. 5. 94 ab. 0

683. Nr. 78 969. Nadkranz für aus zwei elafli- {en Bändern und dazwischen liegenden i

Elögen bestehende Meifen. I. Dunlo:

A Mo erie Dice ns Grfsch. Dubliz

rland; .¿ Car U. Sprin

é E NW.,, er u. Hein , Voi

a

Nr. 78 976. Während der Fahrt selbstthätig mit Preßlust füllender, aus Fifen beitebenver dreifen. G. (

asel, Annastr. 1. Vom 27. 2. 94 ab

Nr. 28 977. Luftzellen-Reifen räder und dergleihen. H. G. Har Nochliy i. S. Vom 27. 2. 94 ab.

maun, 9. 2.