1894 / 279 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Theodor Lerner mit

or. Bekanntmachung. [ian], | S E L ONE E: w ia tine

Bekäunttmahung,. [49823] ift beute eingetragen zu der Firma uz Neinecke: Die Firma ift verändert îtn Hanuoversche hnenfabrik Franz Reinecke und wird das {äft unter dieser Firma fortgeseßt; Blatt 5130 die

irma: Hannoversche Fahneunfabrik a Franz Reinecke mit Niederlassungsort Haunover und als deren Kaufmann Christian Franz Reinecke zu nover. i Hannover, 22. November 1894. Königliches Amtsgericht. 1V.

———

. . .

b.

Hannover. Dann j [49820]

Im hiesigen Handelsregister i} Mate Blatt 4678 zu dèr Firma Strauß; Gebrüder eingetragen:

Die Handelsgesellschaft ist aufgelöst.

Das Geschäft wird von dem Gesellshafter Kauf- mann Victor Strauß zu Hannover unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Haunuover, 22. November 1894.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Haspe. Handelsregister [49826] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Sn unser Firmenregister is unter Nr. 167 die

Firma Casp. Pouplier und als deren Inhaber

der Kaufmann Caspar Pouplier zu Haspe am

16. November 1894 eingetragen.

Haspe. Handelsregister [49828] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. In unser Firmenregister is unter Nr. 168 die

Tine Gustav Asbeck zu Haspe und als deren nhaber der Kaufmann Gustav Asbeck zu Haspe am

19. November 1894 eingetragen.

Haspe. Handelsregister [49824] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Die Gesellshaft mit beschränkter Hastung:

rem Caspar Harkort Gesellschaft mit eschränkter Baring zu HSarforten, Gemeinde

MWesterbauer, hat für ihre zu Harkorten bestehende,

untér der Nr. 94 des Gesellschaftsregisters eingetragene

D ee O den Kaufmann Julius Véummen-

off zu Westerbauer mit der Maßgabe zum Pro-

Turisten bestellt, daß er nur berehtigt sein foll, die

ema gemein\scaftlich mit einem der Geschäfts- hrer zu zeihnen, was am 20. November 1894

unter Nr. 82 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Haspe. Handelsregister [49827] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Die Alktiengesellshäft „Hasper Eisen

Stahlwerk“ zu Haspe hat für ihre zu Haspe

béstehende, unter Nr. 97 des Gesellschaftsregisters

Lm eagene Handelsniederlaffung den Artitkenien

le zu Haspe mit der Mafigabe zum Prokuristen bestellt, daß er nur berehtigt sein joll, die Firma gemeinschaftliÞ mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen zu zeichnen, was am

20. November 1894 unter Nr. 81 des Prokuren-

registers vermerkt ist. j i Die dem Otto Jürges zu Barmen für obige

Aktiengesellshaft ertheilte, unter Nr. 80 des Pro-

furenregisters eingetragene Prokura is am 20. No-

vember 1894 gelöscht.

Haspe. Handelsregifter [49825] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. In unser Firmenregister ist unter Nr. 169 die irma H. Schulte-Rahde zu Haspe und als deren haber der Brennereibesißer HeinriG Schulte-

Rahde zu Haspe am 23. November 1894 ein-

getragen.

i [49817] Hechingen. Jn unserem Firmenregister ist die Firma des Kaufmanns Heinrih Hofheimer hinsicht- lih der Bezeichnung „P. C. Mayer Nachfolger“‘ verändert und unter Sr. 179 die Firma Heiurich M e mit dem Firmeninhaber Heinrich Hof- eimer zu Hechingen Lees worden. Hechingen, den 23. November 1894, Königliches Amtsgericht.

[49818] Weidelberg. Nr. 54 160. Zu O.-3. 496 Bb. II des P entegitere wurde eingetragen : _Die Firma „Hh. Dörr, vorm. H. Herbst“ in Heidelberg. Inhaber der Firma ist Buchdruereibesißer Heinrich Dörr hier, verheirathet mit Katharina, geb. Brenz, von Heidelberg. Der Ghevertrag desselben ift bereits unterm 7. August 1893 zu OD.-Z. 416 Bd, I des Gesellschaftsregisters veröffentlicht. Heidelberg, 20. November 1894. Gr. Amtsgericht. Reichardt.

[49815]

Heydekrug. STn unferem Firmenregifter g zufolge Verfügung vom 16. November am 17. No- vember 1894 nachstehende Firmen gelös{cht worden: Nr. 95. Joh: Sudermaun Cyntionischken, Nr. 107. Meyer Wolf} Szibben. Heydekrug, den 22. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

[49819] Wochheim. Die unter Nr. 17 eingetragene Firma Adam Becker in Flörsheim ist heut im delsregister gelöst worden. Hochheim, den 24. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. G 1] *- Fn das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist bei der Firma : : „Actiengesellschaft für Monier-Bauten, vormals G. A. Wayß «& Comp. zu Niedersachswerfen“ auf Fol. 97 unterm heutigen Tage eingetragen

Vlseld.

j ju Fferlohn.

I. Spalte 3. (Vorstand der De

ecum

und | Conrad

i. Pr. j x okura ift

Freytag in Neustadt a. Hardt ertheilte

erl LE Ilfeld, den 19. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[49829] Iserlohn. Nr. 725 Firmenregisters. Firma: Risse & Schönenberg zu Jserlohnu. Inhaber: Wittwe Friedrich Schönenberg, Anna, geb. Schmidt,

Die Handelsniederlassung is mit Aktivis und assivis am 17. November 1894 auf den Kaufmann mann Frowein zu Fserlohn übergegangen, daher ier gelöósht und unter Nr. 992 Firmenregisters neu eingetragen. : ie dem Kaufmann Hermann Frowein zu Iserlohn für die Firma Riffe & Schöneuberg zu Jserloyn R Nr. 264 Prokurenregisters ift erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. November 1894 an demselben S Fserlohnu, den 22. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[49830] Als Inhaber der Fol. 259 Bd. I des dieéseitigen Handelsregisters eingetragenen Firma Heinrich Borsdorf in Jena sind nah Wegfall des bisherigen Inhabers lt. Beschluß von heute ein- tragen : Friederike Do 2 a rata Alfred Heinrich Borsdorf. beide in ena. Jena, am 22. November 1894. Großherzogl. S. Amtsgericht. IV.

[49837] Koblenz. In das hiesige Handes- (Firmen-) Register ist heute unter Nr. 577 die Firma „Victor Bender““ in Koblenz und als deren Inhaber der Weinhändler Victor Bender, in Koblenz wohnend, eingetragen worden. i

Koblenz, den 24. November 1394.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. 49835] Der Kaufmann Chaim Moses Lifschiß zu Königs- berg i. Pr. hat am hiesigen Orte ein Hantels- geschäft unter der Firma:

1M. Lifschitz“ errichtet.

Dies is in unserm Firmenregister sub Nr. 3561

am 16. November 1894 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 16. November 1894. Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Saudelsregifter. [49834]

Der Kaufmann Marx Perlmann zu Königsberg

Lie am hiesigen Orte ein Handelsgeschäft unter der irma:

errichtet. i : u Dieses is unter Nr. 3560 in unser Firmenregister

eingetragen am 16. November 1894. Königsberg i. Pr., den 16. November 1894. ; Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Handeléregister. [49832] Der Kaufmann Georg Karpowski von hier hat für seine Ehe mit Maria Sanio dur Ver- trag vom 12. November 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem ein- ebrahten Bergen der Ehefrau und allem, was fe später durch Erbschaft, Geschenke, Glüsfälle oder sonst erwirbt, ist die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt.

Dies ift zufolge egung vom 19. November 1894 am 19. November 1894 unter Nr. 1398 in das Register über Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft eingetragen worden.

Königsberg i. Pr., den 19. Noveinber 1894.

Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [49833] Der Kaufmann Eugen Schmidt zu Königsberg hat am hiefigen Orte ein Handelsgeschäft unter der Firma Eugen Schmidt errichtet. Dies ist in unserm Firmenregister sub Nr. 3562 am 20. November 1894 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 20. November 1894. Königliches Amtsgericht. X11.

Jena.

Amalie, verw. Borsdorf , geb.

„M. Perlmaun““

Königsberg i. Pr. Sanbel8regisfter. [49836] Der Kaufmann Heiurih Louis Toobe zu Königsberg hat für seine Che mit Margarethe RNetzlaff aus Königsberg durch Vertrag vom 16. November 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem eingebrahten Vermögen der Ghefrau und Allem, was sie später dur Erbschaft, Geschenke, Glüfsfälle oder sonst erwirbt, wird die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Dies ist zufolge Verfügung vom 22. November d. F. an demselben Tage unter Nr. 1399 in das Negister über Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft eingetragen worden. Königsberg i. Pr., den 22. November 1894. Königliches Amtsgericht. XIL.

‘Labes. Bekanntmachung. [49909] Der Kaufmann Johannes Driemel und dessen Ghefrau Elise, geb. Richter, aus Labes, haben vor ihrer Verheirathung durch gerichtlichen Vertrag de dato Fürstenwalde, den 5. August 1891 die Ge- meinschast der Güter und des Erwerbes unter fich ausgeschlossen. Labes, den 17. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[49838] Ludwäigslust. Sn das hiesige Handelsregister ift infolge Verfügung vom 28. d. M. zu Nr. 124, betr. die Firina Carl C. Sétheel hierselbft, heute

eingetragen : ; Kol. 4. Die Firma ist éxlyswen, Ludwigslust, den 24. November 1894.

Der Gerichtsschreiber.

Der ! Ma

nnheim. ge. [49844] Nr. 59615.

Zum Handelsregifter wurde ein- getragen :

u O.,-2. 617 Ges.-Reg. Band VI. Firma n sche Bauk“ in Maunheim. ice 4 t urn A E A Ne iee ieden un effsen retun niß erloschen. eim, 20. November 1894. , Großher ne Amtsgericht. IIT. ittermaier. Mehlsack. Hane er egiher: [49839] Fn unser Gesellschaftsregister is laut Berflgung vom 13, November 1894 am 15. November 1894 sub Nr. 5 eine Handelsgesellschaft unter der Firma Sierigk u. Huhn in Mehlsack eingetragen. Die Geseüfchafter sind: i 1) der Kaufmann August Sierigk, 2) der Kaufmann Eduard Huhn, beide in Mehlsad. Die Gesen hat am 12. November 1894 be- gonnen. Das Recht, die Gesellschaft zu vertreten, stet Jedem der beiden Gesellschafter zu. Mehlsack, den 17. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Memel. Handelsregister. [49840] Der Buchhändler Johann Heinrich Nobert Schmidt in Memel hat für seine Che mit Jenny Charlotte Ziesmer durch Vertrag vom 9. No- vember 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dies ist zufolge Verfügung vom 22. November cr. in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden. Memel, den 23. November 1894.

„Königliches Amtsgericht.

Mülhausen i. Els. Handelsregister [49842] des Kaiserlichen Laudgerichts Mülhausen i. E. Unter Nr. 10 Band 11 des Gesellschaftsregisters „Mandleur «& Kirchner“ hier ist heute einge- tragen worden, daß der Gesellschafter Herr Iosef Mandleur ausgeschieden und die Firma in „Kirchner & Cie abgeändert worden ist. Mülhausen i. Els., den 22. November 1894. Sekretariat des Ea Landgerichts. elder.

[49841] Mülheim a. Rhein. Befauntmachung. Sn unser Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 310 die Firma „Josef Ruland“ zu Köln mit einer Zweigniederlassung in Mülheim am Rhein und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Ruland zu Köln eingetragen worden. Mülheim am Rhein, den 23. November 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[49843] M.-Gladbach. Sn das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1538, woselbst die unter der Firma Berken- velder & Boß zu M. - Gladbach bestehende Handelsgesellschaft eingetragen ist, vermerkt worden : Der Kaufmann Adalbert Kerstiens, zu M.-Glad- bah wohnend, ist als Handelsgesellschäfter ein- getreten.

M.-Gladbach, den 20. November 1894.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Norden. Bekanntmachung. N Auf Blatt 450 [des hiesigen Handelsregisters i heute zu der Firma Fr. Früßimers Nachf. J. Angelbecck zu Norderney eingetragen : : De Zweigniederlassung zu Norderney ift er-

oschen.“ Norden, den 13, November 1894. Königliches Amtsgericht.

Ortelsburg. Befanntmachung. [49846] Fn unfer Firmenregister ist Nachstehendes ein-

getragen : Kol. 1. Nr. 327. Kol. 2. Inhaber der Firma: Kaufmann Samuel

Gorfinkel zu Ortelsburg.

. Kol. 3. Ort der Niederlassung: Ortelsburg. Kol. 4. Firma: S. Gorfinkel. Kol. 5. Eingetragen am 14. November 1894 zu-

folge Verfügung von demselben Tage. Ortelsburg, den 14. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Schwetz. Befanutmachuug. [49848] Die in dem Firmenregister unter Nr. 178 ein- getragene Firma M. Graff zu Osche is auf den Kaufmann Louis Graff daselbst übergegangen, welcher unter Nr. 295 als Firmeninhaber eingetragen worden ist. Schwetz, 22. November, 1894. Königliches Amtsgericht. Spremberg. Befkfauntmachung. [49847] In unser Ae ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei der unter Nr. 458 vermerk- ten Firma „Oskar Rauer“ zu Spremberg die Errichtung einer Zweigniederlassung in Berlin Nr. 19 985 des dortigen Firmenregisters ein- getragen worden. Spremberg, den 23. November 1894. Königliches Amtsgericht. Thorn. Bekauntmachung. N Zufolge Verfügung vom gestrigen Tage ift heute in das hiesige Gesellschaftsregister unter Nr. 42 ein- getragen, daß die Kaufleute Adolph Kunße und Eduard Kittler hieselbst eine Zweigniederlassung ihres unter der Firma Kuntze et Kittler hier be- triebenen Handelsgeshäfts in Stettin errichtet haben. Thoru, den 17. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Handelsregister. [49851]

Der Kaufmann Emil Freyer in Plaschken hat für seine Che mit Louise Laudt durch Vertrag vom 19. November 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes Ln und dem Vermögen der Ghefrau die Eigenschast des Vor- behaltenen beigelegt. «

Dies ist zufolge Verfügung vom 20. November 1894 in das Register über Ausschließung der che- lihen Gütergemeinschaft eingetragen worden,

Tilfit, den 20. November 1894.

Täálsiît.

Tüilsit. Handelsregister.

In unserem Firmenregister ift unter Nr. ga Firma „M. Grünberg“ mit dem Sitze in Tilsit und als deren Inhaber der Kaufmann Moriß Grün- berg daselbft Ls worden.

ilfit, den 22. November 1894. Königliches Amtsgericht.

ibéèr&. Handelsregister-Einträge. |4985 r. 11530. In die diesseitigen Daabeletcien wurde eingetragen : A. In das Firmenregister : 1) Unterm 25. September 1894 zu O.-Z. 200 zur Ana „Salomon Hettich in Schouach“‘: Die irma if mit Wirkung vom 1. Juli d. Js. erloschen. 2) Unterm 2%. September 1894 unter D.-Z. 242: Cre „Salomon Betteo Sohn in Schouach“. Inhaber: Salomon Hettich, verheiratheter Uhrmaher in Schonah. Ehevertrag mit Johanna, geb. Kuner, vom 27. Mai 1894. Laut § 1 des Chevertrags legen beide Theile einen Betrag von je 50 4 in die Gütergemeinschaft ein, alles übrige, jeßig und künftig dur Erbschaft oder Schenkung anfallende Vermögen, sammt den darauf haftenden Schulden bleibt von der Gütergemeinschaft ausgeshlossen und dem beibringen- den Theil als Sondereigenthum vorbehalten.

3) Unterm 4. Oktober 1894 zu OD.-Z. 1 zur Firma: „Reinhard Müller in Hornberg“: Der Kauf- mann Albert Müller in Hornberg wurde mit Wir- kung vom 1. Oktober d. Js zum Prokuristen bestellt. 4) Unterm 9. Oktober 1894 unter D.-Z. 244 et „Adolf Stockburger in Horuberg‘““. Ju- haber: Adolf Stockburger, verheiratheter Kaufmann in Hornberg, Ehevertrag d. d. Hornberg, 5. August 1894 mit Bertha Obergfell von Hornberg, nah dessen § 1 die Ehegatten je einen Betrag von 100 in die Gütergemeinschaft einlegen, alles übrige, jeßig und künftig durch Erbschaft oder Schenkung an- fallende, beweglihe und unbeweglihe Vermögen, sammt den darauf haftenden Schulden von der Gütergemeinschaft ausgeschlossen und dem bei- aats Theil als Sondetreigenthum - vorbehalten

eibt.

5) Unterm 13. Oktober 1894 zu D.-Z. 99 zur A : „Friedrich Stockburger in Hornberg“: ie Firma ift erloschen. 6) Unterm 31. Oktober 1894 unter O.-Z. 245 Firma: „Josef Dold in Shöuwald“. Jnhaber ist Julius Hilser, verheiratheter Kaufmann in Schön- wald, Ehevertrag d. d. Triberg, 3. November 1885 mit Anna, geb. Dold. Derselbe legt als Norm zur Beurtheilung der güterrechtlihen Vermögensverhält- nisse die Errungenschaftsgemeinschaft fest. 7) Unterm 9. Oktober 1894 unter O.-Z. 243 Cme: „Karl Josef Dold in Schönwald“, Inhaber if Karl Josef Dold, Kaufmann in Schôn- wald. Derselbe ift verheirathet mit Anna, geb. Trautwein, seit 7. Januar 1878, ohne Ertichtüng eines Ghevertrags. Die Verehelihung erfolgte in Baden, Kanton Argau, Schweiz. : B. In das Gesellschaftsregister : 1) Unterm 8. August 1894 zu O.-Z. 62 zur Firma „R. Zähringer u. Söhne in Furtwangen“. Der Gesellschafter Oskar Zäÿringer hat {ih mit Christian Beherér Wittwe, Wilhelmine, geb. Fehren- bah, in Furtwangen, vereheliht. Nach Art. 1 des Ehevertrags vom 20. Juni 1894 legen beide Theile einen Betrag von je 100 Æ in die Güter eméin- haft ein, alles übrige legi und künftig durch Erb- schaft oder Schenkung anfallende beweglihe und un- beweglihe Vermögen sammt den darauf haftenden Schulden bleibt von der Gütergemeinschaft aus- ges{lossen und dem beibringenden Theil als Sonder- eigenthum vorbehalten.

9) Unterm 9. Oktober 1894 zu O.-Z. 59 zur Firma Josef Dold in Schönwald“. Die Firma ist mit Wirkung vom 1. Oktober d. J. erloschen.

Triberg, den 7. November 1894.

Großh. Amtsgeriht. Merkel.

[49853] Uerdingen. Für die Firma J. Bermbach & Cie hierselbft ist dem Kaufmann Louis Spemann in Winkel a. Rh. Prokura ertheilt. Eingetragen unter Nr. 27 des Prokurenregifters. Uerdingeu, 22. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[49854] Wiesloch. Nr. 16 130/31. Zu O.-3. 398 des Firmenregisters „Firma Th. Breituner in St. Leou“ wurde eingetragen :

Der Inhaber Theoder Breitner in St. Leon ist seit dem 29. September 1894 verheirathet mit Anna Elisabetha Gresser von Wiesloch ohne Ehevertrag; er ist badisher Staatsangehöriger.

Zu O.-Z. 399 des Firmenregisters „Firma H. Unter- wagner in Wiesloch“ wurde eingetragen :

Der Inhaber Albert Holzschuh von Wiebloch ist seit dem 25. Oktober 1894 verheirathet mit Karoline Zipp von Hirshhorn a. N. In Artikel 1 des am 13. September 1894 in Wiesloh abges{lössenen Ehevertrags ist bestimmt, daß jedes der betden Braut- leute den Betrag von 50 6 in die Gemeinschaft einwirft, indeß alles übrige Vermögen, fahrendes wie liegendes, gen Tas wie zukünftiges, von der Gemeinschaft ausge\schlossen und verliegenschaftet wird, sammt den darauf haftenden Schulden.

Wiesloch, den 23. November 1894.

Großh. Arntsgericht. ¿tainhard.

Zerbst. [49855] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 512 Band 111 des hiesigen Handelsregisters find heute folgende Gor bewirkt worden:

ubr. I.

Nr. 1. 22. November 1894. Die offene Handels- gesellshaft Anhaltische Dachpappeu- und Holz- cementfabrik A. Gräbedünkel & Comp. in Coswig, errichtet A L Benin 1894.

u

T Ll Nr. 1. 22. November 1894. Inhaber sind: der Kaufmann En 1A Gräbedünfel und der Kaufmann Karl Wilke, beide in Coswig. Bervfues üs A E Amis idt zog nhalti mtsgericht. Der S In: Frandcke.

Verantwortlicher Redakteur : 3, V.: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin,

Königliches Amtsgericht.

worden :

Druck der Nordde Budchdruckerei und Verlags Anstalt agrddentlne Ea Nr. 32,

: s Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

E 279. Berlin, Dienstag, den 27. November

Berliner Börse vom 27. November 1894. Dtsche R&hs.-Anl./4 | 1.4.10 5000—2001105 60B

Amtlith sesigesiellte Kurse. do. do. 34] vers. 5000—200|104,20bz

Umrechnungs-Sägze. 5001 1 Frank = 0,80 48 1 Sie 0,80 i s Lei = 0,80 4 D do. ult Nov. A aa Ec S 02400

1 Peseta = 0,80 4 1 österr, Gold-Gld. = 2,90 4 O österr. W. == 1,70 4 1 Krone f heuhitata W. = 0,86 M 7 Guld: Preuß. Konf. Anl. {. 9000—150 105,60et. bz B do. : 0 5000 —150}104,20bz G

sübb. W. = 12,00 # 1 Guld. holl. W, = 1,70 4 ‘1 Mark B : = 1,50 # 1 Krone = 1,125 É 1 Rubel = 3,20 1 bis = 6 e do 0,5000—150195 40G . i s 1 L 95,40 bz

L 4,00 /& 1 Dollar = 4,26 4 1 Livre Sterling = 20,00 f do. do. ult. Nov 4 ¿Po ¿C0 Wechsel. Hr. Sts.-Anl. 68 .7 13000—150]100,360G 4 3000—75 [100,60B T

Staats-Auzeiger. 1894,

101,25 bz 105,00 bz 105,00 bz 101,25 bz 105,00 bz 101,25 bz 105,00 bz 101,25 bz 105,00G 101,25 bz 105,00G 105,00B 101,25 bz

versh.|3000—30 1.1.7 |3000—30 1.4.10 3000-——30 vers{ch./3000—30 1.4.19 3000—30 versch. /3000—30 1.4.10/3000—30 vers. 3000—30 1.4.10/3000—30 vers. /3000—30 1.4.10/3000—30 1.4.10 3000—30 1.1.7 (3000—30 1.4.10 3000—30 [105,00G

versch. 3000—30 [101,2 bz

versch.2000—200[105,10G 1.5.11/2000—200/103,30G versch. 2000—200/106,50 bz 1.2.8 |10000-200/104,00B 1.2.8 159000—500/101,60G vers. 5000—500/101,60G 15.5.11 2000—200|—,—

1.2.8 (2000—500/103,60G

Kur- u. Neumärk. Lauenburger Pommersche

5000—200/[101,50G 5000—500192,580G 1000 u.500|—,— 3000—200/100,30bzG 1000—100|—,— 1500—300}101,80G 1900—300{103,70G 2000—-200/100,50 bz G 1000—200/100,50G 3000—200/101,10G ch./2000—200]—,— andbriefe. : 3000—150/118,00B 3000—300/111,50G 3000—150{106,80G 3000—150/102,20 bz 10000-150{—,— 5000—150/101,70G 5000—150/93,60G 3000—150|—,— 3000—150t101,90G 3000— 160 3000—75 1109,90B 101,60 bz

3000—75 93,60bzG

3000—75 3000-76 1 3000—75 [100,90G 3000—200|103,00bz 5000—200/101,00 bz 3000-76 L 3000—75 |101,70G 3000-60 |—— 3000-80 1, 3000—150/101,25 bz 3000—150|—,— 5000—100[101,30B 3000—100|—,— 5000—100[101,25 bz 3000—100|—,— 5000—100/101,25bz 5000—100|—,— 5000-——200|105,00B 5000—200/101,10bz 5000——100/104/60B 4000—1001101,10bz | 5000—200/101,10bzG do. do. IL8U 5000—200/101,10bz G do. neulnd\ch.IL 34] 1.1.7 |5000—60 [101,10bzG

Nentenbriefe.

Hannoversche . . ./4 [ 1.4.10/3000—30 [105,00G e E 2 E : 81) versd)./3000—30 [101,25bz

a Oldenburg. Loose 120 1126,10bzG Pessen-Nasfau A 105,00G

Nhnpr.O. X.X.-X1./31 do. Do, li Nixdorf. Gem.-A. NRostockerSt.-Anl. 3: Schöneb. G.-A. 91 Sldv.dBrlKfm. L Spand. St.-A. 91 Stettin do. 89: Weimar. do. : Westpr.Prov. Anl Wiesbad. St. Anl.

Fonds und Staats-Papiere. Zf. Z.-Tm. Stücke zu M

(e F n E

do. Preußishè „.. ¿ 5 do. I .Nhein. u. Westfäl. do.

do. Sülesiide a

0. R Schlsw.- Holstein. do. do.

T5 t

0

| 1.4 4

A

S

t Ga

L aud

S gei prenl jmd fermerk prerk fern pra fr umen fmd!

S R ORERRE

S

t

Bank-Disk. do. St.-Schuldsch. 100 fl. 8 T. 91 1168,85B Kurmärk. Schldv. 3000—150|—,— 100 fl. 2M. | *? [168,40bz Oder-Deichb-Obl. 3000—300/[100,75G 100 Frks. Els 81,15bz Alton.St.À.87.89 »/5000—500]|100,50G 100 Frfs. 2M. /{ ® |80,90G Augsb. do. v. 1889 2000—120[100,75G 100 Kr. [10T.| 5 |112,45bz Barmer St.-Anl. ¿5000— 00, 100 Kr. [10T.} 34 [1124063 do. do. .10/5000—500|—,—

1 £ 8 T 9 |20,396z Berl. Stadt-Obl. /5000—100/101,10G n a 1 £ 3M./* |20335bz do. do. 1892/34 1.1.7 5000—100|10220B | Rur- u. Neumärk. 1 Milreis 14T.\ , |—,— Breblau St.-Anl. 5000—200/104,25G 4 S

—,— o. do. 1891134 1.1.7 [5000—200[101,00G A

72/05 bz Cassel Stadt-Anl. |32| versch. 3000—200[160/90G Ostpreußische. —— Charlottb. do. 1,7 [9000-100 —- Pommersche 418 50bz do. do. 18894 1,4.105000—100/104,30bzG a ditt .4.10/2000— zz( S 000—100/100,00bzG D E R do. do. Posensche do.

ba iipragi ain 0. B Brüfs el nAGwp.

o. 0. Skandin. Plätze . Kopenhagen .

London do. | Lissab. u. Oporto| 1 Y do. do. | 1 Milreis 3M. | Madrid u. Barc.| 100 Pes. [14T. do. do. | 100 Pes. 9M. | New-York . . .| 100 § |vista s 100 Frks. 8 T.\1 100 Frks. 2M.{ | J | /

[T

O H Us H 1 S Pr DS R S

tr

e

Badische Eisb.-A.| do. Anl. 1892| Bayerische Anl. . do St -Eisb.-Anl. Brem. A. 85,87,88 do. 1890 u. 92 Grßhzgl. Hess. Ob. Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Anl.86 do. amort.87 0D, 00.91 do. St.-Anl.93| Mel. CisbSchld.|: do. tons. Anl. 86 : do. do. 90-94: Neuß. Ld.-Spark.!| Sih St-A 6,

tor tot O t

t

tot L

O tot tot o

Uo TO U US US Hr US I OS r O

L 1.1.7 5000—500[101,75G L 1.1.7 [3000 —600|—,— 3000—100t102,00bz B 3000—100[102,00G 5000—500| —,— ./5000— 100] —,—

7 1600-70 L ./5000—-500/93,90G ./2000—75 1100,25 bz G

ch./2000—75 |103,10bz

7 |3000—300|—,— ./2000—200

300 120 12 12 300 300 60 300 300

t tot

1 81,15bz 00, do.

80,95 bz p Krefelder 99. versch. /5000—5001100,60G S Danziger do. A E Dessauer do.91 163, 65B Düsseldorfer 1876 162,65 bz DO, Do, 1890

l 31,190G Elberf. St.-Obl. Italien. Pläße .| 100 Lire [10T. 75,50b Se .-ObL.IV do. o. .| 100 Lire 2M.| is d val A

t A do Do, St. Petersburg .|100 N. S.8 T. 220,40b : ; Warschau .

[v]

Cp C p L C C ps

100 fl. |8 T. 100 fl. 2M. 100 fl. |8 T. 100 fl. 2M.

100 Frks. 10T.|

1.4.10/2000—200|—,— 5000—200/104,50B 10000-200|—,— 2000—500/100,50bz G 5000—500/100/30bz 3000—200|—,— 3000—20 L j : O08 i al i do. landsch. neue 2000—200|—— do. do, do. 2000—200193 60G do. [dsch. Lt. A, 2000 —200]93,60G do. do. L&, A.) 2000—500/100,50G N 2000—500/103,75G 0e 00, L Q) ¡2000—500 100,40G do. do. E D.! |2000—200|—,-— 2000—200|—— /5000—100/101,10bzG 5000—100/103,70B 2000—200/104/00B 2000—200|—,-— 1000—200|— 1000—200|— ,— 3000—100|100,80G 5000—100l100,60G /2000— 200/103,80B 5000—500/91,S0bz

S

Ott t [t] Spt:

App tert

Säch]. St.-A. 69 Sächs. St.-Nent. do. Low.Pfb. u.Kr.|3L| 6 do. do. Wald.-Pyrmont . Württmb. 81—83

Preuß. Pr.-A. 55 Kurhess. Pr.-Sch. Ansb.-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7fl.-L. Bad. Pr.-A. v. 67 Bayer. Präm.-A. Braunschwg.Loose Cöln-Md. Pr.Sch Dessau. St.Pr.A. Hamburg. Loose . Lübecer Loose .

0. L B Schles. altland\ch. do do

eb S weiz. Plätze d f

tor

O

A’

L Li

| 1217,95 bz do. do. 1892 .1100 N. S.8 T.| 43 1220,35 bz Karlsr. St.-A. 86

Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 39

Münz-Duk|ÿ 9,74B Engl. Bnkn. 1 £120,375 bz Kieler do. 89 Nand-Dut(E—,— [Bkn 1008/81101) [o L L Sovergs.p St. 20,35 bz : 090

Holländ. Noten ./168,90bz | Liegni 9

20 Frès. - St. 16,21 bz Yialien, Menn L E

8 Guld. - St.—,— Nordische Noten/112,40G | Magdb. do. 91, [V Dollars p. St./4,185bz [Oest.Bkn.p100fl/163,75 bz A Imper. pr. St.|—,— do. 1000fl|/163,75 bz Mainzer St.-A

do. pr. 500 g f. —,— [Russ do. p.100R/221,70bz do. do. 88/31

de. e 1623G | ult. Nov. S Manibeiin-bo. gülgl

„* do. 500 g'—,— 224 1D I S ola

P A ult. Dez. 229,50à,25 bz N Pre: O. 137

u.9008|—,— 2 s A I T (a1

do. fleine/4,17bz |Schweiz. Not. .|—,— L SA O do. Cp. z.N.Y./4,175G [Zollkupons . . ./324,80 bz ¡ ie

§ c Belg. Noten .|81,15 bz do. Éleine/324,30G atn A ./1000 u. 500/104,30B

Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 4%. do. do. |33[1. 5000—200/101,50G

Ital. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.|43 do. Rente Q do. do. i do. do. pr. ult. Nov. do, amort, _TIT. TV.

Karlsbader Stadt - Anl.

Kopenhagener do. 3 do. do. 1892

41,20 bz Lissab. St.-Anl. 86 T. Il.

41,20 bz D Do: kleine

41,20 bz Luxemb.Staats-Anl. v. 82

Hck D H D H CLO LS R LO Pr S Er US Hck CI C E CC US US I R D A F Q

t

| P A ck U US U S H j tor

Go [af

Af” N N N A

t ck pi pi i A p j R A A i m Tamm R J J - fk mel Gm erem

U H C H f C5 H

(s

er O _—— top

do. do. Lt. D.4 | Schlsw. Hlst.L.Kr.)

D do. 4

| j

Cm o

ch7

.

H

j | j |

c c (

0. Westfälische do. s Wstpr.ritts{. T.TB|:

Ÿ

H P I D H C H DO O TS US UI TI P DS TO T H r CO DS H Hr CO DO He UO TO H- O TS VS T5 S TE R

Ce e A S AT D mte pm k pmk pri pri juni jl . .

136,10 bz

150 [132,00bz 150 |128/00G

V

pi p pi i i i j A

fis Go Ot

pel

&- trt:

bek pem Pur preis fremd D puri pur fre fei: D D: M

Uo U I LS

t

H I00—60

P

1 4101300030 Pappenhm. 7fl.-L. 12 125,10G

do. do. . _./34| versch./3000—30 [101,25 bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften.

Kur- u. Neumärk.|/4 | 1.4.10/3000—30 |105,00B Dt.-Ostafr. Z.-OD.|5 | 1.1.7 [1000—300[107,50bzG 500 Lire 91,50G 2 | Rufss.-Engk. Anl. v. 1822/5 | 1.3.9 1036 u. 518 £ |—,—

20000 u. 10000 Fr. |83,60G* S do do leine : 148—111 L F—-—

L é 9 4000 u. 100 Fr. 183,60G do. do. von 18593 „L 1000 u. 100 L |—,— 83,60bz Dez.83,40bz 7" do. Tonf. Anl. von 1880/4 L 625 Rbl. 100,60 bz | al 1

LIT porn puend pmk pamnd

0% D S Se tr A O S A E D js

Q. o D

O

m ck I

Ausländische Fonds. L Zf. §.-Tm Stüde Argentinishe5%/oGold-A.|—| fr. 2 1000—500 Pef. do. do. fleine|— 100 Pes. do. 41% do. innere | 900—100 £ do. do. fkleine|— | 20 £ do. 449% äußere v. 88|—| fr. Z.| 1000—500 £ do. do. | | 100 £ do. do. | 20 £ Barletta-Loose 100 Lire Bukarester Stadt-Anl.84/5 2000—400 M do. do. fkleine|5 400 M do. do. v. 1888/5 2000—-400 6 D D TLEMCID 400 M Buen. Aires 59/gi.K.1.7.91 5000—500 A DD: DD. L DD, 1000—500 M do. do. Gold-Anl. 88) 1000—500 £ Do. DO; do. 100 £ V, DO: do. 20 £ Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92) 405 M u. vielfache Chilen. Gold-Anl. 1889| 1000—20- £ do. do. C 20400 Chinesische Staats - Anl. 1000 A6 Dân. Landmannsb.-Obl.| 2000—200 Kr.

do. do. LY' i 2000—200 Kr.

oos

w

ch

500 Lire N do. do. do. 4 125 Rbl N 1500—500 A [102,40G d: 9 Rbl H

1800, 900, 300 A 198 00B L do. E n / C 4 Ja 1 h 1, ch o. Tnn. M D 4E | 10000—100 A 2250, 900, 450 M | Rbl. I

102,50G do. do. pr. ult. Nov. —,— 2000 A 10000—100 Rbl.

66,69 bzG do. do. IV.4 de 400 M 66,70bzG do. Gold-Rente 18845 1000—500 Rbl. [108,25G 1000—100 M | 125 RbI. 0E

rem —— do. do. 5 L Rees e Ms 9 E 37,90B do. do. pr. ult. Nov. —,— 97,20 bz ( O e 0 Lire 14,10b do. St.- Anl. v. 1889/4 | .| 3125—125 Rbl. G. [|—,— 97,20bzG Merikanische Anleihe | 1000—500 £ 72/30 bz® S do. do. Fleine'4 : E 1E Rbl, G E 97,20bz G do. D020 | DET G 100 £L 72,30g S . do. 1890 T1. Em. 4 500—20 £ t 97,20bz G do. do. Tleine|6 | vers. 20 £ 72,80bz 00 [TT. Em.|4 500—20 £ 101,50G 31,10 bz do. do. pr. ult. Nov.| 72,50à71,90à72,29bz Dez.72,20à71,50ùà,75 bz ¿do V E 500—20 L |—— 31,20 bz do. do. 18906 ¡ versch. 1000—500 £ 171,30bz . do. 1894 VI. Em. 4 | | 3125—125 Rbl. 1101,20bzG 64,90 bz do. do. 100er/6 versch. 100 £ 71,30bz . konf. Eisenb. -Anl./4 | .| 3125 u. 1250 Rbl. |102,30bzG 64,90 bz do. ‘Do: 20er'6 | versch. 20 £ 71,60B O DA Herd | 625 Rbl. 102,30bz G 64,90 9 do. do. pr. ult. Nov.| 71,50à70,90à71,20bz Dez.71,20270,50à,75 bz ler/4 | 125 Rbl. 102,30bzG 101,25G do. Staats-Cisb.-Obl.|5 | 1.1.7 200—20 £ 57,60 bz B pr. ult. Nov.| 102,30b5G f 20 £ 58,30 bz I1T.4 125 Rbl. —,— 1000—100 NbI. P. 173,80G 2500 Fr. —_,— 10 Fr. 18,00 bz 500 Fr. -

92,75G do. do. kleine ¿ dD, S Moskauer Stadt-Anl. 86/5 . Nikolai-Obligat. .|4 102,90bz G \ Éleinc/4 1000 u. 500 § G. [115,30G 4 500—100 Rbl. S. 4500—450 K 2, 150 u. 100 Rbl. S.

N Neu ct 10 L 4 0D, 110,10G ew- Vorker Gold-Anl. 6 . Poln. Schaßz-Obl. 108,75 bz G ; Ha Y Peine 20400—10200 A |—,— do. 100 Nbl. 2040—408 A6 do. 100 Nbl.

vie Hypbk.-Obl.|: 2 o po URENS do. Staats-Anleihe 88: Pr.-Anl. von 1864/5 do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. |[100,10G do. do. Fleine do. von 1866/5

2000—50 Kr. |—,— do. do. 1892 5000—500 A \ do. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. 1000 u. 200 fl. G. do. Boden-Kredit . 100 Nbl. M.

do. Bodkredpfdbr. gar. : Donau-Regulier.-Loose . 100 fl. —,— Oest. Gold-Nente . 1000—100 £ |—,— do. do. kleine 200 fl. G. do. do. gar | 1000 u. 100 Nbl. —— Schwed. St.-Anl. v. 1886 5000—500 M 1000 u. 100 fl. 196,30G do. do. v. 1890

pmk pmk prak —_— rem pumcak prr jem

50,90B 51,00 bz 40,80 bz 41,10 bz

es

. .

I i

cs es

=J

S A

. - . . e

i M F s Fs j A D

kÉleine|—

. T LT + VOUCUOUOLCLOL

QQ Si

[4 Das es

| l

U L a aj

O O0 *

|

e S E TES E S E T RRR T RRN

n ian

tot

I f C! f ckck C E ck ck

|

ed pre o J Ax

Lf,

I

pi

L LX

.

S

O i

| | f l

H! . S j j

f

96 50B 164,50G 151,50G -

112,90G 103,10G 100,00G 100,50 bz

129,00B 100,90G 103,10à,2 bG 103,10à,2 bG 600 u. 300 6 [103,10à,2 bG i 103,10G 3000—300 «A |[101,90bz 1000 Fr. t, 10000—1000 Fr. |—,— 78/50G

400 74,10bzG

400 46 400 A |74,10bzG

ur vel 24000-1000 Pes: 172,50G

4000—200 Kr. #103,10G ff. 2000—2,0 Kr. st101,40G fL.f. 8009, 400 , 800 u. 400

[e Zim

0| L.le

L E bt p L O, J S G Lo 990

jed prr

5 S5

Ot

bo

101,50bzG 101,75 bz

U O T I S GODD

Egyptische Anleihe gar. . 00 De. n e 1000—20 £ —,—- do. do. pr. ult. Nov. do, Do. 1000 u. 500 £ 110450B do. Papier-Rente . 100 u. 20 £ 104,50B do. do. e do. pr. ult. Nov.

bo, D kleine do. do. pr. ult. Nov. —,— do.

1000—20 £ —,— do. Silber-Rente . .. 4050—405 M kleine

do. Daïra San.-Anl. Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. —— do. do. 10 Ao: = 30 A 156,40bz do. do.

do. St.-E.-Anl. 1882 4050—405 A |T—,— do. do. kleine do. do. v. 1886! 1 4050—405 A |—,— do. do. pr. ult. Nov. do, do. ./34/1.,6.12/ 5000—500 «A 195,60G do. Loose v. 1854. .. Leue er Loose 15 Fr. 27,75G do. Kred.-Loofe v. 58 . alizische Landes-Anleihe 4 5000—100 f. —,— do. 1860er Loose . Galiz. Propinations-Anl.\4 | 1. 10000—50 f. 194,10G do. do. pr. ult. Nov. Genua-Loofe p. 150 Lire —,— do. Loose v. 1864. .. Gothenb. St. v. 91 S.-A. 3/1. 800 u. 1600 Kr. 196,756G Lf. do. Bodenkredit-Pfbrf. Griech. A. 81-84 5°/,i.K.1.1.94/—| fr. 5000 u. 2500 Fr. 134,00bz G Polnische Pfandbr. I—V do. mit lauf. Kupon|—| fr. 5000—2500 Fr. 132,60bzG o DD: A do. 5 9/6 inkl. Kp. 1.1.94/—| f 500 Fr. 34,00bz G do. Liquid.-Pfandbr. . do. mit lauf. Kupon 500 Fr. 32,60bz G Portugiel, v. 88/89 429/06 do. 49/6 konf.Gold-Rente 500 £ 27,20G do. do. fkleine 27,40B do. Tab.-Monop.-Anl. 27,40B

dO do. 100er 100 £ Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 36,10G

do. do. kleine 20 £ ( do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. Nöm. Stadt - Anleihe I.

35,00G do. do. IT.-VIII.Em. 36,10G

do. mit lauf. Kupon 5000 u. 2500 Fr. do. do, i.Kp.1,1.94 500 Fr. Rum. Staats-Obl. fund. do. mit lauf. Kupon 500 Fr. 35,00G do. do. * mittel do.Gld-A.59/9i.K15.12.93 500 £ 32,26G k kleine do. mit lauf. Kupon 500 £ 30,90G amort. do. i. K. 15.12.93 100 £ 3225G kleine mit lauf. Kupon 100 £ 31,00G von 1892 i.K. 15.12.97 ; 3225G kleine i 31,00G von 1893 —,— von 1889 kleine

[62,0061 GIIL.f. u Bo on

90,75G gr.f

dr

S S n Qr I

Öt

5000—500 5000——1000 M 10 Thkr. 3000—300 4500—3000 1500 M

bo f f bo

in o Am m

0. 96,30G do. St.-Rent.-Anl. . . —,—- do. Loose 96,40bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 100 f. grn do. do. v. 1878 1000 u. 100 fl. 196,40G do. do. mittel 100 fl. —, do. do. kleine —,— do. do.Gesamtkdg. ab 1904

250 fl. K-M. [154,10G

do. Städte - Pfdbr. 83 100 fl. Oest. W. |330,50bzG Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000, 500, 100 fl. [152,00 bz do. 1889|: 151,90bz Serbische Gold-Pfandbr. 100 u. 50 fl. 336,00bz G do. Rente v. 188 20000—200 6 1101,75G II.f. do. do. pr. ult. Nov. 3000 Nbl. 68,40bz j, do. do. v. 1885 1000—100 Rbl. 168,40bz j, 1000—100 Rbl. S.

do. do. e ult. Nov. —,— Spanische Schuld . . 4060 u. 2030 A 136,40G ö5rf. 406 M 36,40G

do. do. pr. ult. Nov.

Stockhlm. Pfdbr. v. 84/85

Wi 406 M 86,40bzG do. - do. v. 1886 16. 4,10/100 A6: = 150 fl. S.195,70bz 500 Lire 85,80G

_ St:A leibev.1880 o. Gt.Anlethe v. 500 Lire F

4000 M

j

1000 u. 100 fl. 1000 u. 100 fl.

Mw Rom R ei

T

do. Loose

L E Es

F Dee bi i J = C S

US E

| S

o | Q

s Bs

Ss

i i mim S mim j

T O

ckck

E Hi Q

S s. O hk bauk CIY J

r

doc do. kleine o. do. 5 / do. -do. kleine "Do Do v. 1887 Türk. Anleihe v. 65 A. kv. do. do, B. do. do. C. do. do. pr. ult. Nov. do. do. D. do. do. pr. ult. Nov. do: Ndittinistr. e 5 do. do. i do. konsol, Anl.

12106 : 1102,10G-

9 ——

Goa N S

o:

do. mit lauf. Kupon Holländ. Stats Antede __ do. Komm.-Kred.-L. Ital. \teuerfr. E. do. do. Nat.-Bk.-Pfdb.

ck=

=

ck

Haa DD i Am

E F E T T]

1890

[T

500 Lite