1894 / 284 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51117] Activa.

x

Vinding'’sche Vrauereigesellschaft, Frankfurt a/M.

Bilanz - Konto per 31. August 1894. _

trttiins Va An i reer

Passiva.

mmobilien-Konto : s a. Brauereigrundstücke und Gebäude : Buchwerth am 31. August 18933 Zugang im Geschäftsjahr 1893/94 , .

B 190 L «s s as

b. Wirthschaftshäuser : Buctnecth am 31. August 1893 . ab 19% Abschreibung

inen-Konto: Buchwerth am 31. August 1893 E Aas ave in Geschäftsjahr 1893/94

ab 1209/0 Abschreibung

ab verkauftes altes Material .

Fastagen-Konto: 4 i a. Lagerfässer und Gährbottiche: Buchwerth am 31. August 1893. . Zugang im Geschäftsjahr 1893/94* .

ab 1009/6 Abschreibung ab verkauftes altes Material

b. Versandfäfser : : Buchwerth am 31. August 1893... Zugang im Geschäftsjahr 1893/94 . ..

ab 20 9/6 Abschreibung

Fuhrpark-Konto: Buchwerth am 31. August 1893 Zugang im Geschäftsjahr 1893/94

ab 2909/6 Abschreibung

ab verkauftes altes Material

Brauerei- und Wirthschaftsmobilien-Konto : Buchwerth am 31. August 1893 Zugang im Geschäftsjahr 1893/94

ab Abgang lt. Gewinn- und Verlust-Konto

ab 20 9/6 statutarishe Abschreibung

ab verkauftes altes Material

Effekten-Konto : Buchwerth am 31. August 1893 dias b Rüttablung durch Verloosung

Versicherungs-Konto Ver rtthe :

Da fer, Heu und Stroh eh

Kassa-Konto Debitoren :

a. Laufende Ausstände und Darlehen gegen Sicherheit

b. Banquier-Guthaben

Soll.

Gerste-Konto: Verbrauch Malz-Konto: Verbrau . . Ou: Verbrauch is-Konto : Verbrauch P: Verbrauch ohlen-Konto: Verbrauch Beleuchtungs-Konto Bau- E eparaturen-Konto Lohn-Konto : Saa onto: Unterhaltung der Maschinen astagen-Konto: Unterhaltung der Fässer teuer-Konto Unkosten-Konto uhrpark-Konto insen- und Miethen-Konto

A lGre buno zweifelhafter Ausstände und Wirthschaftsgeräthe Abschreibungen: auf Immobilien 1 9% « Maschinen 12 9/% 5 Bana: a. Lagerfässer 10 9/6 Þ. Versandfässer 20 9/60 Fuhrpark 20 9%

T U THNV a-M =[« T... Qm. =

Reingewinn

. M 2 222 896.—

é 2 388 826.99

G 948 719.—

184 793.90

52 1395.20

Gewinn- und Verlust-Konto

reibung für minderwerthige und außer Betrieb geseßte tehnishe Apparate

Brauerei- und Wirthschaftsmobiliar 20 9/6

M M M |S

165 930.99 23 888.99

934 275 3 299 213

318 178 ___37 848 356 336 ___42 759 313 507 950

Kreditoren :

313 317 Gewinn- u

166 314 249 |— TGG 065

18 479.90

41 230.— 10 905.20

10 427.20 207 773

41 708 54 786 31 294 86 C80

17 216 68 864 1190

[1 ISSIZ 1

100 000 70 623 170 623

18 900 151 723 30 350 121 373

1 373

45 003 50!

[I LISSH SIS|

475 200|— 79 845 |— f 200/— 11 100|—

31 00175 7 17750]

5 480

6 677/15

627 681/40 22 523/66

964 977/07 358 697 |—

1323 674/07 6 034 627/83

A A 627 757/99 273 365/10} , 190 858/10

33 125/56

4 081/60

70 687/74

19 206 64

81 414/33 230 802 61

13 254/15

17 894 65 180 538/48 429 993/67 125 691/70

13 591/27

92 545 93

Bier

M 33 325.99 42 759.42

h 18 479.90

10427.20 „28 /907.,10

, 17 216.30 | . 30 350.40 | 152 569 21

538 041/46} 3 044 310/19

Fraukfurt a. M., den 31. August 1894, Der Aufsichtsrath.

Ad. Finck.

“Binding'she Brauereigesellshaft, Frankfurt a/M.

Beschluß der heutigen Generalversammlung a U Sieitenbe für das Geschäftsjahr 1893/94

auf- 11% = M 110.— pr. Aktie festgeseßt.

Dieselbe ist von heute ab gegen den Dividenden-

Kupon Nr. 10:

an der Kasse der Gesellschaft in Frank-

furt a. M., oder

bei den Herren Baß & Herz in Franuk-

furt a. M., oder [50626]

5000 Gerwinnen i. W

Ph. Haag.

j bei der Bayerischen Vereinsbank in Müncheu ahlbar. : Gleichzeitig beehren wir uns mitzutheilen, daß die neuen Dividendeubogen mit Dividendenscheinen Nr. 11 bis 20 gegen Einreichung der Talons

in Fraukfurt a. M. bei den Herren Baß «&

Herz, oder (

in München bei der Bayerischen Vereinsbank

in Empfang genommen werden können. Frankfurt a. M., den 30, November 1894. Der Aufsichtsrath. Adolph Herz, Vorsitzender.

Aktien-Kapital-Konto . . Obligationen-Kapital-Konto ab Rückzahlung Reservefond-Konto | Ppesiglre erugan-Nonto 2 364 938 elkredere- Stand am 31. August 1893 Zuweisung dur die General- versammlung . . Eingänge auf hereits ab- geschriebene Forderungen

a. Kleinere Guthaben und Kautionen :

b. Hypotheken auf Wirth- shaftshäuser

per 31. August 1894.

Per Vortrag vom Gde 1892/93 . . Vorrath 1. September

Norrath 1.Septbr.

Treber-Konto Malzkeime-Konto Sayt- und Hefe-Konto

M. M S S 3 000 000|— 1 087 500|—

7) Erwerbs- und Wirthschafts-

Genossenschaften. Keine.

17 000|—} 1 070 500|—

510 000|— 450 000|—

onto: 50 340

50 000

5 037 105 378

37 441

323 266 360 708

nd Verlust-Konto . . 538 041

6 034 627183 Haben.

E 55 871/61

„Konto, Erlös für Bier 46 2 827 781.81

1893 A 444 000.—

2 898 981

113 837 14 277 1 341

1894 „479 200,

| 3 044 310/19

Der Vorstand. Conr. Binding.

[51112]

ist nah seiner Mittheilung in der Naht vom 3. zum 4. November 1893 der unkündbare Pfandbrief unserer Bauk Seric XVI Nr. 2026 über 300 /( nebst Talons und Kupons, ausschließ: lich der beiden Kupons pro 1894, gestohlen worden.

Wir machen dies zwecks Aufgebots dieser Urkunde

bekannt. Berlin, den 7. November 1894.

Dem Geometer a. D. Konrad Busche zu Lühnde

8) Niederlaffung 2. von Rechtsanwälten.

In Gemäßheit des § 0 der Rechtsanwalts-

[51133]

ordnung wird bekannt ne, daß der Nechtsanwalt

Laaff in die Liste der t l gelassenen Rehtsanwalte eingetragen worden ist.

eim hiesigen Landgerichte zu-

Wiesbaden, den 27. November 1894. Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

Wocheu-Uceberficht

der

Reichs-VBVaufk

vom 30, November 1894, Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an M

kursfähigem deutshen Gelde und

an Gold in Barren oder aus-

ländishen Münzen, das Pfund

fein zu 1392 M berechnet). . . 1074291 000

Bestand an Reichskassensheinen . 23 620 000

2 Noten anderer Banken 12 929 000

Wechseln . 541 278 000 Lombardforderungen . 72 485 000 G e 5 146 000 sonstigen Aktiven . 45 106 000

PassSiva. . 120 000 000

Das Grundkapital Der Reservefonds . s 30 000 000 umlaufenden . 1 C64 627 000

Dér Betrag dex M S Die sonstigen täglich fälligen Ver- i e 049/425 000 17 803 000

(51301)

PindR e 12) Die sonstigen Passiva S Berlin, den 3. Dezember 1894. Neichsbauk-Direktorinm. Koch. Gallenkamp. Frommer. Mueller. von Klißing. Schmiedicke.

10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

Die Kreiswundarztftelle des Kreises Schwetz mit einem jährlihen Gehalt von 600 A und mit dem Amtswohnsiße in Gruczno i} erledigt. Ge- eignete Bewerber wollen ihre Gesuhe unter Bei- fügung der Lebensbeschreibung, der Approbation, des Physikats- sowie sonstiger Zeugnisse bis zum 10. Januar 1895 bei mir einreichen. Marienwerder, den 29. November 1894.

Der Regierungs-Präfident:

von Horn.

[51152] :

Lebens- Pensions- und Leibrenten- Versicherungs - Gesellschaft „Iduna“ zu Halle a. S.

Hierdurch bringen wir zur öffentlihen Kenntniß, daß das von der Generalversammlung der Iduna am 2. Mai d. J_ beschlossene neue Gesellschafts- Statut am 26. Oktober d. J. die Allerhöchste Ge- nehmigung erhalten hat und mit dem 1. November

d. I. in Kraft getreten ist. Halle a. S., den 29. November 1894.

Der Vertwtvaltungsrath der Jduua. von Voß, Vorsitzender.

51153]

i In Sachen der Dortmund Breweries Company Limited and Redueced und in Sachen der Kompagnie-Afte von 1867 und 1877.

Kund und zu Wissen sei hiermit, daß die vom 4. November 1894 datierte Verordnung des Obersten Gerihtshofes (Kanzlei-Abtbeilung), welche die Ver- ringerung des Kapitals oben genanuter Gesellschaft von £ 150000 auf £ 138750 be- stätigt, sowie das vom Gerichtshof genehmigte Protokoll, welches alle dur obige Statuten Eg gemachten und auf das veränèerte Kapital der Gefell- {chaft Bezug habenden . Einzelheiten aufweist,“ vom Registrator der Joint Stock Company’s am 22. No- vember 1894 eingetragen wurden. Ferner Kund und zu Wissen sei hiermit, daß das genannte Protokoll ist in folgenden Worten und Ziffern abgefaßt :

„Das Kapital der Dortmund Breweries Com- pany Limited and Reduced ift hinfort £ 138 750, und zwar vertheilt in 15000 ordinären Aktien à £ 4.5.0 pr. Aktie und 15 000 Vorzugs-Aktien à £5 pr. Aktie, anstatt des ursprünglichen Kapitals von £ 150 000, vertheilt in 15 000 ordinäre Aktien à £ 5 vr. Aktie und 15 000 Vorzugs-Aktien à £ 5 per Aktie. Zur Zeit der Eintragung dieses Protokolls i die Summe von £ 4.5.0 bezahlt gewesen und soll hierdurch als bezahlt erahtet werden auf jede der besagten ordinären Aktien, und die Sutame von 95 is} bezahlt gewesen und foll als bezahlt erahtet werden auf jede der besagten Vorzugs-

Aktien. * Datiert den 26. November 1894.

Preußische Ÿypotheken-Actien-Bank. Schmidt. pp. Hoppe.

Edward F. Turner, Advokat der Gesellschaft.

== Die Haupt- und Schlußziehung der Weimar-Lotteric uma

. v. 150 000 K. (Hauptgewinn W. 50 000 NK.)

findet nächsten Sonnabend und folgenden Montag, Dienstag und Mittwoch statt.

Tone fur M Ml s 2 sib

zu haben in den bekannten Verkaufsstellen und durch

den Vorstand der Stäudigen

Ausstellung in TVeimar.

zum Deutschen Reichs-

A2 284,

Bekanntmachungen der deutshen Ei

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

B I H

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihyten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgefuck . Der Gegenstand der Anmel?kung ist einftweiler. gegen unbefugte Benußung geschügtt. Klaffse.

S8. E, 4247, Typensheibe zum Aufdrucken von Maßen auf Gewebe, Papier u. f. w. I. H. Ermbter, Neuß, Rheinthorstr. 14. 7. 94.

14. H. 13945. Kraftmaschinensteuerung mit ringförmigem, innen einen Dampfmantel bilden- dem Schieber um den Zylinder. Alfred Holmgren, 139 West 60. Street, New-York, John Draper, 1021 Pine Street, Wilmington, Delaware, u. John Barnes, 208 Fourteenth Street, Brooklyn, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstraße 43/44. 7 10/98

15. V. 16476. Vorrihtung zum An- und Abstellen der Gießpumpe an der durch Patent Nr. 60362 bekannt gewordenen Matrizensetz-

und Gießmaschine. Fred Eugene Bright, 20 St. Bride Street, London, Engl.; Vertr. : Robert N. Schmidt, - Berlin W., Potsdamer- straße 141. 3: 8. 94.

C. 4827. Setzmashine. Vincenzo Calendoli u. Aniello Savarese, Paris, 21 Boulevard Poissonnière; Vertr. : Carl Pieper u. Heinri Springmann, Berlin NW., Hindersin- Ae a 290 L980

, H. 15 159, Kolumnenrahmen. Hübel, München. 7. 9. 94.

I. 33285, Maschine zum Bedrucken von rollbaren Gegenständen. Juterefsentskabet zDüwrud‘‘, Stavanger, Norwegen; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen- EIaRe Ba 7, T 94

T. 3440. Notationsdruckmaschine für mehr- farbigen Schön- und Wiederdruck. W. H. N. Toye, N. P. Broton, E. L. Vailey u. G. E. Vickers, Philadelphia; Vertr.: Hugo Pataky u. n Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25.

ea 00

U. D. 59329, Zünder für magnetelektrishe S, Julius Drach, Wien I1,

zerningasse 3—d; Vertr. : N. Deißler, J. Mae-

medcke u. Fr. Deißler, Berlin C., Aleranderstr. 38.

219; 93

D. 6127. Elektrische Maschine mit beson- dèrer, durch die Hauptwiklung induzierter Neben- wicklung auf dem Anker. George Frederick Dieckmaun, Nr. 407 Sedgwick Street, Chicago, Grafsh. Cook, Staat Jllinois, V. St. A. ; Vertr.: Robert N. Schmidt, Berlin W., Pots- Dae. T4L 92194:

E. 4237. Schaltungsweise der Zusat- maschine in Mehrleiteranlagen mit Betriebs- maschinen von mehrfacher Gruppenspannung und hintereinandergeschalteten Sammelbatterien. Elektrizitäts - Aktiengesellschaft vormals Schuckert & Co., Nürnberg. 4. 7. 94.

22. B. 15 146, Verfahren zur Darstellung blauer Farbstoffe sauren Charakters aus Nitrodo- m-dialkylamidophenolen ; Zus. z. Pat. 45 268. Vadische Auilin- & Soda-Fabrik, Ludwigs- hafen a. Rh. 30. 8. 93.

N H. 14 654. Verfahren zur Herstellung von perlmutterähnlihen Üeberzügen. S. Hahn, Berlin W., Kukfürstenstr. 97. 28. 4. 94.

24, H, 14 747, Funkenlöscher für Lokomotiv- und andere Schornsteine. Henry O'’Hara, 139 Collins Street, u. John Älston Wallace, 392 Collins Street, Melbourne, Austr.; Vertr. : G. Milczewski, Frankfurt a. M. 26. 5. 94.

30, C. 5289, Vorrichtung für Scheidenaus- spülungen. Arthur Benjamin Cruickshauk, London, 6. Westmoreland Road, Engl. ; WVertr.: Carl Pieper u. Heinrih Springmann, Berlin N W G Vindersinstr. 3. 29,9. 94.

_F. 7743. Bruchband mit federndem Druck- kissen (Pelotte). Louis Fauth, Trier, Fleish-

RABeE 17. 24 S904

K. 12 094, Dampfluft-Sißbadevorrichtung. L Me «& Co., Zehlendorf, Kr. Teltow.

Sch. 10 027, Aufblasbare Pelotte für Bruchbänder. Hermann Adalbert Schieve- kamp, Wesel. 7. 9, 94.

33, G. 9065. Vexier-Verschluß für Taschen- bügel und dergl, M. Gunzeuhäuser & Co., Frankfurt a. M. 30. 6. 94.

34. L. 9076, Kleiderbügel. A. H. Laasner, Berlin O., Fischerbrücke 18. 8. 9. 94.

35. O. 2135. Vorrichtung zum selbstthätigen Einstellen der Leitscheibe bei Seiltrommel-Trieb- werken. Otis Elevator Comp. Ltd., London, 4 Queen Victoria Strect, Engl. ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW .s Luisenstr. 43/44. 3. 7. 94.

39. V. 16 185. Verfahren und Einrichtung zur Herstellung von Hohlkörpern aus Gummi. Ed. Meyer, Hannover, Friesenstr. 18. 28. 5. 94.

40. M. 10667, Verfahren zur Gewinnung von metallishem Blei und Bleisulfat durch Ein- leiten von Sauerstoff oder Luft in ge\{molzenes

Bleisulfid. Frl. Alice Macdonald, Lad- broke-Grove, Engl.; Vertr.: A. du Bois-Rey- mond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiff-

Hugo

Vierte Beilage

L S E

Klafse.

45. M. 10840. Scaregge mit zur Zug- rihtung seitwärts \s{chrägstehenden Zinken und Scharen. Gebrüder Martin, Stantenbühl, Pfalz. 28. 5. 94

46. K. 10 771. Sicherungsvorrihtung für die Regelung von Hubsteuerungea. Friß Küpper- mann, Hamburg-Uhlenborst. 16. 5. 93.

« Sch. 9836. Explosiorsmotor mit Ein- \prißung von Druckwasser während des Arbeits- hubes ; Zuf. z. Anm. Sch. 9772. Georg Schint- ming, Maxrtinikenfelde b. Berlin, Gasanstalt 11. 22,0598

Sch. 994%. Crplosionsmotor mit Ein- fspr!ßung von Druckwasser während des Arbeits- hubes; 2. Zus. z. Anm. Sh. 9772, Georg Schimming, Martinikenfelde b. Berlin, Gas- anstalt 11 6:/:8,/94

49. D. 6445, Borrichtung zum Aufsyannen

von Werkstücken bei Bohrmaschinen u. dergl. L Prers Dreéden, Weißeriterstr. 36. 2607/94;

« H. 15216. Einspannfutter für Drehbänke. Marx Hartmuth, Mittweida i. S.,, Bahn- hofstr. 153 d. 29. 9; 94,

«„ S. SLG69. Support zum Akdrehen der Räder für Eisenbahnfahrzeuge. Edmund Suchanek, Linz-Urfahr, Kapellenstr. 13; Vertr. : Carl Pieper u. Heinrih Springmann, Berlin NW, QOinberfinitr, 3. 20/8 94

50, V. 16 56%, Fördervorrihtung für Flach-

siebe mit geradlinig hin- und hergehender Be- wegung. F. Vrandftaedter, Louvain, Belgien; Vertr. : Carl Arndt, Braunschweig. 23. §8. 94.

L, H. 24 5683, Pedalschemel fär Klaviere. I. Hügel, München, Klenzestr. 57. 4. 4. 94.

52. F. 7672, Borrihtung für Nähmaschinen

zum Auéstreichen der Falten des Stoffes an der Arbeitsstelle. Franke & Teilnchmer, Ber- lin: SW.,. Wilhelmstr. 2 A 7 94

S. 8185, Doppelsteppstih - Greifer - Näh- mascbine mit frei umlaufendem Greifer. Hein- rih Spriugmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3. S0 9E:

58, S. 142951. Hydraulishe Presse zum

gleichzeitigen Pressen mehrerer Zylinderabschnitte. C. Hoppe, Berlin N., Gartenstr. 9—12. 11. 7. 94. 63, B. 16504. Kugellager für Fahrrad- Tretkurbeln mit kegelförmigem Zapfen. Biele- felder Nähmaschinen- uud Fahrrad-Fabrik von Hengstenberg & Co., Bielefeld. 8. 8. 94.

«e T: #38538, Borrichtung zum Befestigen des Schußmantels an Nädern mit Luftreifen. Vippolyte Josephe La Force, 50 Wellington Street, West Toronto, Canada; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW , Luisen- de P A

H. 14 9324, Ueber dein Rücken jedes Zug- thieres liegende Deichsel für ein- und mehr- spännige Fuhrwerke aller Art. H. Höhmaun, Berlin W., Magaßenstr. 24: 6. 7. 94.

H. U5 183, Luftpumpe zum Aufblasen von Lusftradreifen und dergl. Robert Fre- derid Hall, Ferndale, Churh Noad, Moseley, b. Birmingham ; Vertr. : Carl Pieper u. Heinrich Springmann, Berlin NW,, Hindersinstr. 3. 17994

L, 9129, Luftpumpe für Luftradreifen und dergleichen. August Lehmann, Oresden. 91004 _M. 11 063. Aus einzelnen Luftzellen be- stehender Nadreifen. Alfred Macdonald, Glasgow, Scottl,; Vertr.: Arthur Baermann, Verlin NW., Luisenstr. 43/44. 20. 8, 94.

64, A. 3979. Flaschenvershlußstopfen. Aktien-Gesellschaft der Gerresheimer Glas- Ee vorm. Ferd. Heye, Gerresheim.

„. S, 8068. Eine Vorrichtung an Gefäßen mit wagrecht zu öôffnenden Deckeln. Albert E Ds i. Els, Knoblochgafse 11.

65. O. 2193. Luftshleuße für Shiffe zur

Freilegung der Schraube. Anton Laurißz

Olsen, Helsingör, Lappen 16, Dänemark;

Vertr. : G. Hermes, Flensburg. 26. 10. 94.

69. P. 7128, Tischmesser mit Zerkleinerungs-

vorrihtung. Erich Peters, Berlin SW.,

Mittenwalderstr. 26. 8. 10. 94.

74. S. 7607. Selbstthätiger elektrisher Ein-

und Ausschalter für Läutewerke. Ernst Spiro,

Charlottenburg, Schlüterstr. 9. 15. 11. 93.

75, D. 6426, Verfahren zur Darstellung von

Halogen- und nitrosenfreier Salpetersäure.

Dr. Wilhelm Dieterle, Feuerbach b. Stuttgart,

zt Os Rohrmann, Kraushwit b. Muskau.

77. G. 9240, Geräth zum Messen der Flug- kraft eines geworfenen Fesselballes. Robert George Graham, London, 8 Drapers Garden; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. 26. 9. 94.

« M. 10 797, Feststellvorrihtung für auf- Élappbare Laufeisen an Schlittshuhen. A Müller, Hamburg, Vierländerstr. 102, u. August

“Poi Müller, Hamburg, Borgfelderstr. 10.

« W,. 10266, Shglittshuh mit seitlich fassenden, an der Sohlenplatte drehbar gelagerten Absatklauen, welche zugleich mit den Sohlen- klammern durch eine Anzugschraube verstellt

bauerdamm 29 a. 31, 3. 94.

i) kann durch alle Post - Anstalten, für Neichs- und Königlich Preußishen Staats-

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger. Berlin, Montag, den 9. Dezember

E Der Inhalt dieser welcher die Belanütmackungen aus den i andel8-, Geno A haf Bs, Zeithen s M: ster-Registe er che om enthalten find, erscheint au in Ln besonderen Dl Jass can Tue S

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich

#894,

über Patente, Gebrauhtmuster, Konkurfe, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reih. (n. 2844)

Das Central - Handels - Negister für das De Reich erscheint in der Regel tägli, Der

Bezugspreis beträgt L 46 50 „4 für das Viertelja

. Einzelne Nummern

osten 20 4 ——

Insertionspreis für den Naum einer Drucfzeile §0 A.

Klasse.

78. H. 14 977, Gleftrisher Zünder. Georg Eduard Heyl & Co., Berlin W., Leipziger- ftraße 101/102. 19/7/94.

Sh. 9961. Maschine zum Füllen von Zündholzschachteïn. Albert Schuster, Berlin N, Prinzen-Allee 11. 11. 8. 94,

S0. N. 8192. Verfahren zur Herstellung von Mosaikplatten. J. F. Rühnue, Berlin NW.,, Kruüppstr. 6 24. 7. 93.

82. S. 14637. Trofenshacht mit endloser Kette. F. Hiorth, Christiania; Vertr. : C. Fehlert u G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen- I 32 204

86. C. 4917. Verfahren zur Herstellung von buntgemustertem Jacquard- Doppel plüsh. Emil Claviez, Chemnitz. 20. 1. 94.

5. 7714. Schüßenwechsel für sechskästige Wechselläaden; Zus. z, Pat. 76178. G. A. Falke, Oberlangenbielau i. Sl. 11. 8. 94.

Sch, 9774. Doppelthebende Schaftmaschine, bei welcher alle oder einzelne Schäfte beliebig mit offenem oter mit sich s{chließendem Fache arbeiten können. Schelling & Stäubli, orgen, Schweiz; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32, 31. 5. 94.

88. F. 7739, Windmoter mit excentri ch zur Königswelle gelagerter Flügelwelle. Fried. Filler, Hamburg - Eimsbüttel, Pinneberger- ven 1/10 23 6. 94

2) Zurücknahme vou Anmeldungen.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen.

Klase.

34. N. 8704. Kaffee - Maschine thätiger Anzünde- und Vom 3. 9. 94.

47. S. 7994. Zahnrad mit geshränkten Zähnen. Vom 3. 9. 94.

Das Datum bedeutet ven Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

» 9) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im „Neichs-An- zeiger" an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Shutes gelten als nicht eingetreten. Klafse.

6. W, 9643. Einrichtung zum Stillstellen von

Wendern für Darrmalz. Vom 31. 5. 94.

21. A. 3595. Schußvorrihtung für sch{ kreuzende elektrishe Leitungen. Vom 8. 1. 94.

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patent- rolle ertheilt.

P. R. Nr. 79 042 bis 79 1383,

Klasse.

2. Nr. 79137. Ober- und Unterfeuerungs- Backofen. C. Th. Seidel, Dresden-A., Große Plauenschestr. 24. Vom 28. 6. 94 ab.

3, Nr. 79 048, Haken und Oese. J. F. Schoeppl, Pittsburgh; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky Berlin NW., Luisenstr. 25. Bom 12. 6: 94 ab.

Nr. 79 089. KleiderstreXer. G. maun, Berlin N., Invalidenstr. 121. 2. 12. 93 ab.

.+ Nr. 79 045. Feststellvorrihtung für Auszieh- lampen. F. Fischer, Mainz, Rheinstr. 36. Vom 19. 4. 94 ab.

5. Nr. 79082. Schrämmaschine mit kreisen- den Messerscheiben. I. Wautling, J. John- son u. E. Zimmermanu, Peoria, Ill., V. St. A. ; Vertr. : Hugo Pataky und Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 13. 12. 93 ab.

6, Nr. 79 050. Verfahren zum Darren von Hopfen. Andrlik & Hueber, Prag, Heu- wagspl. 19; Vertr. : W. J. E. Koch, Hamburg. Vom 3. 6. 93 ab.

Nr. 79052, Malztrommel. F. B. Giesler, Milwaukee, 473 Maryland Avenue, V. St. A.; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 31. 10.93 ab.

Nr. 79088. Glolenfilter für Wein und dergl. ; 2. Zuf. z. Pat. 61 994. L. Lieberich Söhne, Neustadt a. H. Vom 1. 12. 93 ab.

S. Nr. 79085, Apparat zum Beizen, Färben, Waschen u. #. w. von Garnen in aufgewickeltem Zustande (Cops). F. . Obermaier, Lambrecht, Rheinpfalz. Vom 20, 7. 93 ab.

« Nr. 79 102. Verfahren zum Entluften von aaleriteffen, H, Thies, Laaken b. Barmen-

tittershausen, u. E. Serzig, Augsburg, Marxi- milianstr. B. 36. Vom 6. 2. 92 ab.

« Nr. 791083. Verfahren zum Färben und Drucken unter Anwendung von Azofarbstoffen aus a1 S1-Amidonaphtol oder seinen Sulfo- säuren als Komponente. Aktien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation, Berlin S8O., An der Treptower Brücke. Vom 2. 8. 93 ab.

12, Nr. 79 054. Verfahren zur Darstellung

eines Gemisches zweier Dioxynaphtalindisulfo-

säuren. Farbeufabrikcn vorm. Friedr.

Bayer « Co., Elberfeld. Vom 17. 12. 93 ab.

‘af mit felbst- Signal - Vorrichtung.

Nei- Bom

werden. Hermann Wirths & Sohn, Rem- 16: va 9 M

__Vom „Central-Handels-Register für vas Deutsche Reich“ werden heut die Nen. 2844. nud 284 B. ausgegeben.

Cassella & Co., Frankfurt a. M. Vom 20: 12.93 ab,

Klasse.

12. Nr. 79086, Verfahren zur Darstellung von Pyrazolderivaten. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. Vom 12. 11. 93 ab.

Nr. 79 087, Verfahren zur Darstellung von Methenyl-Verbindungen der allgemeinen Formel —C0—C—CO0— || CH

N —CO0—CH—CO0— Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. Vom 12. 11. 93 ab.

Nr. 79 093, Verfahren zur Darstellung von m-Orydiphenylamindetvaten aus Dehydro- thiotoluidin bezw. Primulin und Resorcin. Farbeufabriken vorm. Friedr. Bayer «c Co., Elberfeld. Vom 25. 1. 94 ah.

Nr. 79 098, Verfahren zur Darstellung von p-Acetyläthylamidopbenyläthylcarbonat. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Briüi- uing, Höchst a. M. Vom 16. 5. 94 ab.

Nr. 79 099. Verfahren zur Darstellung von Di-p-phenetidyloxamid. I. D. Riedel, Berlin N., Gerichtstr. 12/13. Vom 31. 5. 94 ab.

Nr. 79 120. Verfahren zur Darstellung von Amidophenol- und Amidokresolsulfosäuren; Zuf. z. Pat. 74 111. K. Oehler, Offenbach a M: Bom 9.77 92 ah:

Nr. 79 121. Verfahren zur Darstellung von Piperazin; 5. Zus. z. Pat. 69 547. Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering), Berlin N., Müllerstr. 170. Vom 11. 1. 93 ab.

Nr. 79 128. Apparat zur Sättigung von Flüssigkeiten mit Gasen mittels Hindurchpressun der ersteren durch poröse Scheidewände. Frl. W. Beins, Notterdam, B., Hoffmanyplein;z Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 30. 5. 94 ab.

Nr. 29 132. Verfahren zur Darstellung der a1 #1- Naphtylaminfulfosäure. Dr. G. Tobias, Berlin SW., Waterlooufer 12. Vom 28. 11. 93 ab.

15. Nr. 79 056. Verfahren zur Regenerierung unbrauchbar gewordener Walzenmasse. Dr. G. Odernheimer, Stuttgart, Neue Weinsteige 23 b. Vom 27. 2. 94 ab.

x7, Nr. 79044, Wärmeaustaushvorrihtung für Flüssigkeiten mit sih kreuzender Bewegung. D. Wehrle, Emmendingen, Baden, u. E. Fehr,

_ Riegel. Vom 14. 4. 94 ab.

20. Nr. 79081. Luftdruckregler für selbstthätig und kontinuierlich wirkende Luftdruckbremsen. F. Chapsal, Paris, 79 Rue d’Amsterdam; Vertr. : Carl Heinrih Knoop, Dresden. Vom 21. 6; 94 ab.

21. Nr. 79051, Anordnung der Theile eines Elektromotors behufs Herstellung von Venti- lationskanälen. F. Hurd, 11 Crittleton Road, London, County of Middleser, Engl.; Vertr. : Carl T. Burchardt, Berlin SW., Friedrichstr. 48. Vom 8. 8. 93 ab.

_Nr. 79 053. Elektrodengitter für Faure’sche Sammler. L. Lambotte, Brüssel; Vertr. : Betche, Berlin 8.,, Neue Noßstraße 1. Vom 2/41, 93 0;

Nr. 79080. FJsolatoer mit Vorrichtung zur Drahtbefestigung. Elektrizitäts-Aktien- PIERROAN vormals Schuckert «& Co.,

ürnberg. Vom 2. 6. 94 ab.

22. Nr. 79082, Verfahren zur Darstellung von Polyazofarbstoffen aus Diorydiphenylmethan. L. Durand, Huguenin «& Cie., Hüningen i. E. Vom 2. 12. 92 ab. i

« Nr. 79 122. Verfahren zur Darstellung eines grünen und eines blaugrauen Farbsteffs aus Muscarin. L, Durand, Huguenin & Cie., Hüningen i. E. Vom 20. 1. 94 ab. i;

23. Nr. 79110. Eine aus fossilen Harzen gewonnene neuartige Masse für eleftrishe Zwecke und Verfahren zu deren Heritellung. A. Genbsch, Wien XVI1I, Ottakringerstr. 11; Vertr.: Richard Lüders, Görliß. Vom 5. 9. 93 ab.

»„ Nr. 79130, Reinigung von Wollfetk mittels Essigester. Dr. W. Busse, Göttingen. Vom 6. 9. 93 ab.

24, Nr. 79071. Feuerungsanlage. M.

Pollak, Leipzig-Gohlis, Untere Georgstraße 10.

Vom 18. 1. 94 ab. ' Nr. 79 083. Zugregler mit durch eine

Wassersäule gehaltenem Essenschieber; Zus. z.

Pat. 65 812. C. Walter, Malchow i. M.

Vorn 14.3, 93 ab s ;

25, Nr. 79135, Musterpresse für flache Wirk-

stühle. M. Wiener, Apolda, Alexander-

straße 38. Vom 29. 3. 94 ab. E

26. Nr. 79 064, Verfahren zur Reinigung: von

Leuchtgas. P. Suckow, Kleinburg b. Breslau,

Ebreschen-Allee 6. Vom 17. 4. 94, b. :

29, Nr. 79 061. Trocken- und Karbonisßer- trommel mit herausnehmbaren Behältern. H...

irp, Barmen. Vom 10, 4. 94,'ab. /

ü r. 79123, Entrindune maschine f. Ramiestengel und ähnliches Fase cmaterial. a : D. Esfticune, 79 Nue de l’O'vier, F arseillech Vertr. : C. Fehlert u. G. Lo-abier, ® „lin N Dorotheenstr. 32. Vom 2%. 1. 9, 5j h

30. Nr. 79 113, Verf ahrey ¡ur Herstellun; árocknender Salben. Hr. D Tropson

Nr. 79055, Verfahren zur Darstellung bon Perichlornaphtoldisulfosäure, Leopold

nh. d. F. P. B'jeröderf & owig, Todfstedterweg 56, Vom 9. 2 94 jh, Bb