1894 / 286 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51570] Staud F'OSOLTS, 4 ï Er t E B E î I age

51742 51564 2 i (51741 Gutehoffnungshütte, Der Justiz-Rath und Notar Viebahn in Dort: Aktien-Kapital... 4 5000 000,—

Aktienverein für Bergbau und mund ist: mit Tode abgegangen und deshalb in der der Badischen Vank Depositen-Gelder: | F ° Ge c e ee B a E P E n: nas J zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Nachdem wir } a en haben, die im Portefeuille Dockunád, Len 1. Duelaber Moa befindlichen (A 1 971 000 Prioritäts-Aktien Litt. B. GREEE a NEN Le ZEEY : i : | zu ra laden wir unsere Aktionäre ein, \ih Königliches Zanpgericht: (Metallbestand . M] 5932027 S L E E O A 28G. : Berlin, Mittwoch, den 5. Dezember 1894.

auf Grund der nachstehenden Bezugsbedingungen an |" MReichskassenscheine. . . . 21 430 n S li Roten anderer Banken . . . 90 200 r) s - _ Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels, G mur] f: 10) Ve hiedene Bekannt Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen tbalien find, ersideint cus g ‘cinen Lefonberer Si L wen Tel S Mes Butt, Spaten, 2 fe fowie vie Larise Uns S

der Zeichnung zu betheiligen: S 1) Den Aktionären unseres Vereins wird ein 9) Bank - Ausweije. We selbeljand E D agagtrest auf M Tien Al ps p ines Lombärd-Forderungen . . G É L machungen j r itt. B. eingeräumt mit der Maßgabe, da - Uebersicht E A “its T V'SHE Uten Tine A qu 14000 und [51572] Wochen» Uebersich vistige Atliva : . - *| 2571677 T E co Séeti Gentral- andels - Ne î ér P das Deut é (Nr. 286A.) auf je 8 Stück Prioritäts-Aktien Tätt. B. zu 43000 B ischen Notenbauk 750 9917 155109 ie Kreis-Thierarztstelle des Kreise ° ck r. z eine neue, auf den Inhaber lautende, Prioritäts- Aktie aÿyeri 1 tern, mit dem Wohnsitz daselbst, ist erledigt und ; a ¿ G i ; ° E E epa A A PassiTE. B B etameien, O get D geit au va Le Ante Etac tus hte Rae Raa Beet fe aeg p 2e E -Pardel; Merse ff tas Dextie Mel ret {s der Reg til, Der Zeichnungen über dieses Betheiligungsverhältniß hin- : gehalt beträgt 600 46 Außerdem wirft die Besor- Anzeigers, SW He 32. bezogen werd aa »ezugsprets beträgt T G 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern osten 20 4. E aliaegengrnomme lb S W Metallbestand A 33 610 000 Seen A EA a0 E Fbes der ee S der. Necspieiüct. Miki R. nick anien Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4. / ift i 2 n A E A E S tat E , welche dem Krets-Thtera i i / 7 T None omb D Q E R E E E E A T RR E TRN T T TMTBTEBMRPTTTDT E TTGTTTEBEUTTIDEMLETTR E I von deute IE acta, ‘also “spätestens bis M, au DOSNRI R, 1 L auen Dou bindli@tciten E 1d dee ftrelgausscub bereit alärt at cine fbr: B Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 2864. und 286 B. ausgegeben. zum 17. Dezember 1894, an unserer Haupt- " - Ss äglih fallige BerbindUchketten . , ibe Einnahme von etwa M ab. Aus der | | Ap afse in Oberhausen auszuüben. i i 0 L A an O S T3200 An Kündigungsfrist gebundene Trichinen- und Fleishbeschau würde derselbe eine Sußg der Waarenbezeihnungen. Pte 2 E abawesen: Glefktrische Straßen- | Das deutsche Wollen-Gewerbe. Zeitschrift | bohrer. Marktberihte: Börse zu Düsseldorf. 3) Bei der Anmeldung haben die von ihrem v Q Effekten «Forderungen . Me nkerirdi[cher Stromzuführung. (JUusir.) | für die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen- | Der deutshe Eisenmarkt im Oktober. Britischer

__DEL een jährlihe Einnahme von 800—1000 #4 beziehen. YBon dem vom Kaiserlichen Patentamt heraus- t-Pâerei f t [U : :

Beieht Wiebtai macdèn: Wolleidén: Alionäre S 135 000 | Sonstige Passiva . . l U Bewerber, welche das Fähigkeitszeugniß für die An- gegebenen „Waarenzeihenblatt “, dessen an baba ‘P E Güterverkehr auf Straßen- Industrie und die bezüglihen Geschäftsbranchen. Roheisenmarkt. Vereine und Versammlungen :

ihre Aktien unserer Hauptkassein Oberhausen unter Bei- sonstigen Aktiven. . . . | 1850000 M 40 924 155/02 | stellung als beamteter Thierarzt besien müssen, wollen dieser Stelle schon früher Erwähnung geschehen ist ein Nb So be undär- und Tertiärbahnwesen : | (Grünberg i. Sl.) Nr. 95. Inhalt: Borrich- | Deutsche Geologische Gesellschaft. Verein für den

fügung eines arithmetish géordneten Nummernverzeich- Passiva. Die weiter begebenen, noÿ nicht fälligen deutschen | thte Gesuche nebst den erforderlichen Nachweisen und (vgl. Nr. 274 d. Bl.), liegt das erste Heft (Oktober d She Lau en, 11. Setundär-, Tertiär-, tung zur Bildung von Farben-Zusammenstellungen | Verkauf von Siegerländer Cisenstein. General-

nifses einzureichen, um den Nachweis ihres Aktien- | Das Grundkapital ...... . } 7500000 Wechsel betragen 398 959.19. dem kurz gefaßten Lebenslaufe mir binnen 6 Wochen 1894) vor. In Ausführung des dd zum R S rasen e achrihten. Entscheidungen. | für Terxtilwaaren. Zwangläufige Schüßenschlag- } versammlungen. Statistisches: Kohlenausfuhr nah

besißes zu führen. Die. Aktien, für welche das | Der Reservefonds. . . . . . . . | 1810000 einreichen, : der Waarenbezeihnungen vom 12. Mai 1894 is | Sprehfaal. Vermischtes. Vorrichtung. Deutsche Patente. Vorrichtung, | Italien. Vermischtes: Personalien. Magne-

Bezugsreht geltend gemaht wird, werden ab- | Der Betrag der umlaufenden Noten . j 63 614 000 A Cassel, den 29. November 1894. das _„Waarenzeichenblatt“, das im Verlage von auf Fleht- und Klöppelmaschinen flahe Spigen- | tishe Beobahhtungen. Reorganisation der preu- gestempelt und sodann zurückgegeben. Die sonstigen täglih fälligen Ver- Der Regierungs-Präfideut : P. Stankiewicz? Buchdruckerei zu Berlin erscheint, | Neuzeit. Wochenschrift zum Schutze des geistigen | 8webe auszubilden. Gebrauchsmuster. Ein | ischen Staatsbahn-Verwaltung. Verdingungen.

4) Der Bezugspreis für die zu veräußernden | bindlichkeiten. ... . . . . . } 8850000 [51571] Uebersicht Hausfsonville. peaffen und enthält in dem vorliegenden, 43 Druck- | und handelsgewerblihen Eigenthums. Internationale | roßer Teppich. Die Verzollung von Wollen- E S E

Prioritäts-Aktien Litt. B. beträgt 100 %/. Derselbe | Die an eine Kündigungsfrist gebundenen G E eiten umfassenden Heft diejenigen Waarenzeichen | Rundschau über Urheber-, Erfindungs-, Muster-, | waaren in den Vereinigten Staaten. Wollen für | Friedrich Georg Wie@'s Deutsche illu-

ift an unserer Hauptkasse in Oberhausen einzuzahlen | Verbindlichkeiten . S S ä ° B E [51576] Bekanntmachung. unter Beifügung guter Abbildungen, die im Monat | Modell-, Marken- und Industriewefen, mit Berück- | Billard. Croiss. Wolltrocknung ohne Dampf. | strierte Gewerbezeitung, (Verlag von Cark

mit 50% = M 1500 für jede neue Aktic Die [onfligen Masa. « . } 2978 000 a ch \ t f ui) en a n Durch das Ausscheiden des seitherigen Inhabers Oktober zur Eintragung in die bei dem Kaiserlichen | sichtigung des Versicherungs-, Konsulats- und Ver- | Marktberichte. E Grüninger in Stuttgart.) Nr. 49. Inhalt:

. am 2, Januar 1895 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande u Dresden aus dem Staatsdienst ist die Kreis-Thierarztstelle | Patentamt geführte Rolle gelangt sind und hiernach | kehrswesens. Nr. 29. Inhalt: Patentanwalt- l : T Mißbräuche im Firmenwesen, Zur Arbeiter-

und mit 50°%/ = A 1500 für. jede neue Aktie zahlbaren Wechseln... . . 535 026.90 Ö des Kreises Glogau frei geworden. ius M den geseglihen E erlangt haben. Die Ver- | haft. Th. Shwarte, Ueber tie Zusammen- eFapter-Zeitung. (Berlin) Nr. 95. | bewegung in England. Elektrische Ausftellung in

am 31. Dezember 1895, München, den 3. Dezember 1894. am 30, November 1894. Geeignete Bewerber wollen sih unter Einreichung L öffentlihung der ges üßten Waarenzeichen geschieht | setzung der lebendigen Kräfte (11). Amerikanische Znhalt : Dolzschliff- und Zellstoffmarkt in Norwegen. | Karlsruhe. Das Handwerk im Sprüchwort.

5) Die neuen Aktien find dividendenberechtigt ab Bayerische Notenbank. S Activa. 5 der erforderlichen Zeugnifse und des Lebenélaufs bis bekanntlih auch im „Reichs-Anzeiger“ ; aber während | Möbelindustrie. Einst unbenußte und jeßt ver- Stoßseufzer eines englishen Kapitalisten. Die |-Praktishe Winke für Detailleure. Das Werkzeug :

L Gulî 1895. Die Direktion. Kursfähiges Deutsches Geld. . 4 19 707 581. | zum 15. Januar k. J. hier melden. j in, diesem Blatt die Zeichen einfach der Reihe nah | werthete Naturstoffe. Beziehungen der Bakterio- | englishen Papierfabrikanten und der Weltkongreß. | die Waffe des Handwerkers. Das Alter von Eisen

è MNeichskafsensGene 1, «ee 673 295. Liegnitz, den 28. November 1894. / mitgetheilt werden, in welcher der geseßlihe Schuß | logie zur Milchwirthschaft. Die Gaspreise und | Kündigung der Handlungsgehilfen. Ausbessern be- | und Kupfer. Ueber das Feuer. Polysulfin.

6) Für verspätete Einzahlungen werden Verzugs- i L 1 ( E ; ; » F sp eingetreten ift, sind die Zeichen im „Waarenzeichen- | der Gaskonsum in deutschen Großstädten. | !Vädigter Papierwalzen. Packpressen für Düten Lattermann’she Sägespähn-Füllöfen. Üeberziehen

insen mit 6 9/2 in Anrehnung gebracht. Einzahlungen, | [51569] j ini : Noten anderer Deutsche E Der Regierungs-Präfident: | D i 1 Brlfs später. als 4 E d n unter 4 fest- B raunshweigishe Baul. Ba e 20 163 400. In Vertretung: v. Seydewig. 2 blatt“ nah den verschiedenen Waaren und Fabrikaten Japanischer und chinesischer Lak. Nundgang durch | 1d Beutel. Bronzefarben in der Papier-Industrie. von Aluminium mit anderen Metallen. Neue geseßten Terminen erfolgen, bedingen den Verlust Stand vom 30. Deo k . Q Kassen-Bestände ls 1 176 958. : Laz erae ti t E m Klafsen geordnet. i e Industriestätten Deutschlands und des Auslandes, Sulfitzell stoff. Deuben Ta Nan einfache Schmiervorrichtung. A Verschiedenes. Se des- Anrechts auf den Bezug der gezeichneten Aktien. Activa. 696 182 Pee e E 67 317 305. PI5TO] Für den Kaufmann und das kaufende Publikum ist es | Meierei C. Bolle in Berlin von Dr. Paul Schuppan. | New-Yorker Neuheiten. Technische Lehranstalten | Vom Büchertische. Außerdem behalten wir uns die Geltendmachung der Metallbestand... M SOA LOmbard- Beide « « « «+ + 3 946 319, Meine Bekanntmachung vom 16. d. M., betreffend von Bedeutung, die mit einemZeichen versehenen Waaren Gesetzgebung. Rechtsprehung. Erfindungs- | England. Bericht der Berliner Typographischen S Rechte ‘aus § 184 a des Handelsgeseßbuchs für den Reichskassenscheine . . O Gffetlen Beine 1 492 345. die Errichtung eiuer ueuen selbständigen Apo: oder ihre Umhüllungen als Waaren eines bestimmten | wesen. Patentwesen. Musterwesen. | Gesellschaft. Stiftungsfest der Berliner Typo- | Deutsche Uhrm aher-Zeitung. Fachblatt Fall verzögerter oder ausbleibender Einzahlung aus- | Noten anderer Banken . 6 950 230. 65, | Debitoren und fonstige Aktiva 9 999 671. theke in Poluischwette, wird hiermit dahin abge- Fabrikanten oder Zwischenhändlers zu erkennen ; | Waarenzeihenwesen. Technik. Elektrotechnik. graphischen Gefellshaft. Schule für Typographie | für Uhrmacher. (Verlag Und Expedition von drüdlih vor. Wechsel-Bestand . 5 46 17; 0A ___ Passiva. ändert, daß die für derzeitige Apotheken - Besitzer, | wichtiger erscheint es aber noch, daß erst auf Grund Chemisch-tehnishe Verfahren. Industriewesen. | Und Lithographie in London. Neue englishe Buch- Carl Marfels, Berlin W., Jägerstr. 73.) Nr. 23. Lombard-Forderungen 2 04 * —* | Eingezahltes Aktienkapital . . #4 30 000 000. die sich um die neue Konzession bewerben wollen, dieser Veröffentlihungen der Fabrikant oder Kauf- | Hohhschulwesen. Technische Lehranstalten. Ge- Ausstattung. Dcseav USe Gesellshaft München. | Jnhalt: Nohmals die Bekämpfung der markt- Büchertish. Deutsche Erfindungen. \chreierishen Annoncen. Die Gustav Boley"\

Oberhausen 2, den 3. Dezember 1894. U en der Fc : e CLE / Effekten-Bestand t «0B L Ae IETVeCIOND E e 4 643 050. zur Bedingung gemachte VerPflichtung, sich den durch mann in der Lage ist, diejenigen Zeichen seiner fundheitswesen. Sozialpolitishes. Aus- Der Auffichtsrath. Sonstige Aktiva . 1 L Bantnoten int Una 46 469 400. Ministerialerlaß vom 17. November 1893 festgeseßten Branche zu erkennen, . deren Verwendung er zu ver- stellungswesen. Versicherungswesen. Konsulats- s D S ¿ i Uhrmacher-Werkzeugfabrik zu Eßlingen. Bericht

Deutsche Brau - Industrie. Berlin. über das sechzehnte Schuljahr der Deutschen Uhr-

Passiva, Täglih fällige Verbindlih- Bedingungen zu unterwerfen, im Hinblick auf die meiden hat. Eine Dur(hsicht aller für seine Waaren | wesen. Verkehrswesen Einfuhr

: : ( Sn | , : N em . - und Ausfuhr- R L ;

Uta at e G10 O 1004 ‘| eiten. . «e 19197790. | Allerhöchste Ordre“ vom 30. Juni d. F. betreffend eingetragenen Zeichen kann daher dem Kaufmann nur | wesen. Aus de und Abi rial Offizielles Organ des Deutschen Braumeister- und maershule zu Glashütte i. S. Amerikanische

E TENDC On s 261 446. 29. | An Kündigungsfrist gebundene die Cinführung der Personal-Konzession, in Bezug dringend empfohlen werden. Die Einrihtung des Verdingungswesen. Militär- und Marinewesen. Malzmeister - Bundes, des Vereins der mittleren Uhr mit Pendelsiherung. Interessante Schau- und kleinen Brauereien der Norddeutshen Brau- fenster-Dekoration zu WeihnaHten. Praktische

- Vet s | Spezial-Reservefonds . . . ,y 399 440. 10. Verbindlichkeiten. . e. . „y 18552 050. | quf den Punkt 4 dieses Erlasses, nicht mehr zutrifft Waarenzeichenblattes ist derart, daß nur eine geringe | Vermischtes. Bücher Rechts 7 Erwerbs und Wirthschafts- i f Arbeit dami Je nach der Waare sind Gs E E fteuergemeinschaft, des Thüringer, Erzgebirgischen, Scaufenster-Beleuhtung. Die Weltausstellung

Umlaufende Noten . . 2 685 000. —. | Sonstige Passiva . 774 580. | und daß der S(hlußtermin für die Annahme von | . t verbunden ist. : A e UrR R ; die Zeichen auf 61 verschiedene Klassen vertheilt, so- Boigtländischen, Chemniger, Dberlausiger, Frei- | in Chicago. XXT11. Aus der Wer tatt (Dreh-

Sonstige täglih fällige Ver- L 4 Von im Inlande zahlbaren, noh nit fälligen Bewerbungsgesuchen auf den 20. Dezember d. f ; H rif Genossenschaften. bindlichkeiten . . . - - 2978 115. 8. | Wedseln sind weiter begeben worden : verlegt wird. ; I daß z. B. cin Tabackhändler nur die Zeichen der | Gesundheit. Zeitschrift für öffentliche Und | berger und Niederlausißer Brauer-Vereins, jowie | barer Spindelstok „Lorh“). Vermischtes Keine. An eine Köndigungéfrist ge- M 1 483 247. 04 Oppeln, den 30. November 1894. Klasse 38 einer Durchsiht zu unterziehen braucht. private Hygiene, (Verlag von Richard Böhm, } des opfenbau-Vereins zu Neutowishel und der s n :

; bundene Verbindlichkeiten . „, 1443150. —, Die Direktion. Der Regierungs-Präsideut: Er findet hier alle in Frage kommenden Eintra- | Leipzig.) Nr. 21. Inhalt: Ausstellung für | Sektion V1 Berlin der Brauerei- und Mälzerei-

ne Kochkunst, Konditorei, Bäckerei, Armeepflege und Berufsgenossenschaft. Nr. 67. Inhalt: Ueber das

Gde Pad aa e 147 752. 9%. F. BV.: Hüveden. gungen der Neihe nah wiedergegeben oder wenigstens i 1 i E E E R T [51752] / (in denjenigen Fällen, in denen das Zeichen zu- alle verwandten Gewerbe. Die Diphtheriefrage | Abfüllen von Bier auf Transportgefäße und Flaschen. Bekanntmachungen,

; Eventuelle Verbindlichkeiten aus , Denic 1e d A i e Ai } ) ( 2

Ri Nun L. Von ; t 6 Große Berliner Pferde-Eisenbahn- gleih für andere Waaren gilt) einen deutlichen auf dem hygienishen Kongreß in ABlen. Dle Der Neutomischler Hopfenbau und Hopfenhandel : ee -

5) ederl 1 ug blbrre ebfel, E 4 995 898. 45. Mecklenburgische Bank Actien-Gesellschaft. Y Vinweis auf die Stelle, wo das Zeichen zu finden ist. Ie en Nachtheile der mit Phosphor her in früheren Jahren. Besteuerung von Malz in betreffend die zur Veröffentlichung

Rechtsanwälten. B chweig, den 30. November 1894 in Schwerin i. M Einnahme 1894: F Die in der ersten Nummer publizierten Zeichen | estellten Zündhölzhen. Die Erkrankung bei Ver- Canada. Koblensäureaufnahme des Bieres beim | der Handels- 2c. Register-Einträge raunschwe P A ; im h Erin L S vom 1. Jan. bis ult. Okt. definitiv 12 226 087,73 ; sind zum großen Theil alte Bekannte. Von den 227 wendung von 4 denaturiertem Spiritus. e Ge- Karbonisieren und Koblenfäureverlust beim Abfüllen 2 besti t B és

[51565] Bekauntmachung. Bewig. Tebb 0 8 Status ultimo November 1894, im November provisorisch . . . 122066235 , überhaupt wiedergegebenen Zeichen waren 135 bereits ea a ee Slsenbahnreisens, Verdorbene | und Aussänken. Dér Braumeister. Bier und estimmten Vlätter.

In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht ewig. Tebbenjohanns. [51573] Activa. zusammen T3 4146 75008 nah dem alten Gesetz ges{chüßt. Neuhinzugetreten Nahrungs- „Und „Senußmittel. E Verhandlungen Apfelwein. Die Bestimmungen der Stärke durch [51488] Berlin I zugelassenen Rechtsanwalte is der Rechts- E S Kassenbestand, Bankguthaben und dagegen 1893 13 445 310 09 find 92, von denen 48, also mehr als die Hälfte, | wissenschaftlicber Versammlungen. Bom wahreu j alkoholische Gährung. -— Hopfenberihte. Markt- | Achim. Die Eintragungen in das Handelsregifter M 2 138 694,76 ¿ E ledigli in einem Worte ohne jede weitere Um- | Und irrthümlichem Krankheitégefühl. Beuilleton. | beriht. Konkursverfahren. Konkurseröffnungen. | und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- Gemeinnüßiges. Kaffee, seine physiologisde und | Vermischtes. Geschäfts- und Arbeitêmarkt. gerihts im Jahre 1895 werden veröffentliht werden

anwalt Dr. Reinhold Jaenicke, wohnhaft zu | [51574 + O E, z C Berlin, heute eingetragen Worden. [ ] Ausweis Daglebe gegen Unterpfand und Tagesdurchschnitt . . . 9. D d rahmung oder bildlihe Darstellung bestehen. Auch S H IED! : 255,42 therapeutishe Wirkung. Zur Diätetik. Aus in dem Dentschen Reichs-Anzeiger, der Berliner

Berlin, den 30. Noveinber 1894. Gr t 4 s f Konto-Korrent-Debitoren d Sd E gy 6 148 364,60 S ti ie S Ewe rieg von den 44 übrigen neuen Zeichen find noch manche j N of f | s Königliches Landgericht I. der Schwarzburgishen Lande ban Eigene Effekten und Konsortial- [47755] Große Schneidemühl im wesentlichen Wortzeichen, sodaß man die große Zuschriften. D, „Dur Besprechung eingegangene Deutsche Shirmmacher-Zeitung. Verlag | Börsen-Zeitung und dem hiesigen Kreisblatt, für 2 9 zu Sondershausen .: Br E ( E neidemühler ; ; r ; ‘fer | literarishe Neukeiten. VBesprecbun ¡euer | v ‘eipzig. Nr. 2: F : i ssen\chaf i ( A e t Sondershausen O E E e | Bedeutung, welche Industrie und Handel dieser | Üterarif ; esprechungen neuer | von Wilhelm Meyer, Leipzig. Nr. 23. Inhalt: | kleinere Genossenschaften außer in dem Deutschen E per N gus 94. Nit eingeforderte 60/6 des Aktien- Sally eki : bisher in Deutschland, im Unterschied zu andern Schriften. E Offizielle Verbantsnachrichten. Mittheilungen | Reichs-Auzeiger nur in dem hiesigen Kreisblatt. [51566] Bekanutmachung. Kassenbestand A M 103 621 Naa e o v 8000000 gewinn 100 000 M. 13. 14. Dezbr Ländern, nicht zugelaffenen Gattung von Waaren- ; | i A über die Aussichten des deutschen Ausfuhrhandels in | Achim, den 1. Dezember 1894. Königl. Bayer. Landgericht Bamberg, L 110491285, | Bankgebäude .. . «. . « y 44934620 Loose u. Liste i. geshl. Kuvert 35 zeichen beilegt, deutlich (erkennen wird. Zahlreiche | Deutsche Kohlen- Zeitung. (Verlag von | Brit, Indien. Verfahren bei Beschwerden über Königliches Amtsgericht. 1. Wegen Ablebens des K. Advokaten und Rechts- O 119 29%, 35. Diverse L! 94 169 63 Ste 0 0 : ert 34 M6 | Wortzeichen scheinen insbesondere aufzutreten für | Qug0 Spamer, Berlin C. 45, Scharrenstraße 119.) | russische Zollbehörden. Unlauterer Wettbewerb. Dieckmann. G N 959 399. 19. N D( von Schereck gegr. Weine und Liqueure, dann aber au für Maschinen, | NT: 29. Inhalt: Die Anwendung der Elektrizität | Abre@nung für das 3. Quartal 1894 des Kranken: E ' } auf Braunkohlen-Bergwerken. Die Entwicklung | Unterstütßungs-Bundes der Schirmmacher und Schirm- [51620]

Ote La Nan ie e Var Konto-Korrent-Saldo . . L 496 449. 02, L N Imi T e 18343: namentlih für Nähmaschinen und für Fahrräder K. Landgerichte Bamberg zugelassenen Rehtsanwalte ob desDarleben A 2 386.819, 79, Verlin, Taubenstr. 35. | Berliner Firmen sind bei den ersten Aeu des sächsischen Steinkohlenverkehrs. FIshresbericht | stockmacher (E. H. Nr. 16). Jacobsen's Reise- | Aldenhoven. Jm Geschäftsjahre 1895 werden heute geTöfcht. Sonderabanián N Arnstadt E 59 975 E E : shon in 19 Fällen vertreten, indessen wird diese Zahl E Us für die bergbaulichen Interessen im | schirm. Die Verzollung der Retourwaaren. | die Eintragungen in das Handels- und Genofsfen- Den 2. Dezember 1894. Nit ingeforderte 60% des A R Vereinigte Sanitätsapparate-Fabriken vormals Lipowsky-Fischer H noh von München mit 22 (größtentheils Bier, | nordwestlichen Böhmen „zu Tepliß. Hur Berg- | Verlagëfrcuden der „Deutschen Schirmmacher-Zei- | schaftsregister bekannt gemat werden in Landgerichts-Präsident S{ch ubert. A apitalA e 0 1/500 000 (N me] C. Maquet, Hoflieferanten, Berlin Wi Charl ottenstr. 63 M brauereien) übertroffen. Ausländishe Firmen sind | arbeiterbewegung, Westdeutshland: Wagenstel- | tung". Welche Vortheile gewährt die Eintragung a. dem Deutschen Reichs- und Königlich Ulllentapilals . .. . « « y A E 1E A IN L 2 | E ; T / A zwölfmal vorhanden. Eine sehr interessante Mit- lung der Königlichen Eisenbahn-Direktion (linksrh.) der alten Waarenzeichen beim Kaiserlichen Patent- Preußischen Staats-Anzeiger [51567] Bekauntnmachung. C e L. —| E. e 20 Fr Aut n-Möbel, c für ‘theilung findet sich im zweiten Theil des Waaren- Sa I Dietten ie O E Hadee Zollabfertigung. Eine wichtige b. der Kölnischen Volkszeitung zu Köln, Königl. Bayer. Landgericht Bamberg. : 2 9 . Jd (Vote H S 01121 = p ROBAE Al A zeihenblattes. Das „Ergebniß vorläufiger | Cilenbahn - Direktionen (rechtsrh.) Köln und zu | Gerichtsentscheidung in Wechselsahen. WMechts- c. dem Kreis Jülicher Correspondenz- und Waben Lutsgabe. ber? Zulassung wutbe ‘heute der tèn-Kavi MARAYT M 9 50 Y S mechan. Schlafsessel für Schwerkranke u. Rekonvalesceuten, : Grmittelungen über Breiten erstredtt (lberfeld. Union, Aktiengesellshaft für L a pflege. Postalisches. Literatur. Neues aus Wohenblatte zu Jülich. E Name des K. Advokaten und Rechtsanwalts, Justiz- | Aktien-Kapital... 2500000. —. als Vett und Rollstuhl zu verwenden, Kraukeutische in E sih vorerst nur über die 16 ersten Klassen des Eisen- und Stahlindustrie zu Dortmund. Zeche | der Branche. Patentliste. Gebrauchsmuster- Für kleinere Genossenschaften erfolgt die Bekannt- Raths Georg Rothlauf in der Liste der bei dem | Depositn ....... . y 3285 678. 69. jeder Höhe stellbar als Eßtisch u. Lese- - ä Waarenverzeichnisses, liefert aber hon sehr wertb- Centrum, Mitteldeutshland: Braunkohlenfunde. Cintragungen. S machung durch die vorstehend unter a. und c. be- K. Landgerichte Bamberg zugelassenen Rehtsanwalte | Accepte. „e u ¿i Ba 2 p E F pult, 20fah stellbare Kopfkeilkissen, ck volle Beiträge, insbesondere über die in der Eifen- | = P euge ut Technisdes, _— Vermischtes. ú E zeichneten Blätter. gelöscht. Reservefonds e R E 00. 99. e Q (R) S j Zimmer-Rollstühle, 5 é d, 4 4 s industrie (Stahl, Werkzeuge, Nähnadeln), allgemein d U alen e Tas Generalversammlungen. A nnalen für Gewerbe und Bauwe}en. Aldenhoven, den 1: Dezember 1894. Den d E Präsid t Schub Ae s N A ———— E S Ne NIEES BVidet-Vänuke, E d An Zeichen, deren Eintragung nit erfolgen | Don der Berliner Börfe. Pan E. § aler. Wali, ¿anb H Königliches Amtsgericht. A geri s râsi d S UVe r. é 9 969 0. 02. Kata oge franfo. F pre E ol. N Die Ermittelungen find durch Vermittelung S X f «L ANLDO B Berein für ‘isen abnkunde. L der Handelskammern und der gewerblichen L ereins-| Blätter für soziale Praris in Gemeinde, | Versammlung am 9. Oktober 1894. Vortrag des [51489] K ; ) / ] 103 Praxis in Gemeinde, F Q e e ] L j ; A ir r E A B es a els und N A tam: Zugleih Organ des Dage L L As ia Lg geme A I Jahre 189 5 werden: A j E C j j | j y j E T E DeroffentttchGungen entha , Uber «aAvrbIlbUngen | Berbands beutscher Gewerbegerichte. raußsgeaeben F an! Ul Je L L) d { iesseitige Han us ite mm Die Haupt- und Shlußziehung der Weimar=Lotteric amm : von Zeichen, die voraussihtlih im freien Verkehr | von Dr. I. Jastrow. Velas ues Serie u. | SHifefessel und Mittel zur Beseitigung derselben.“ | register und die den Andernacher Spar- und d E en s Als un zum Waaren- | Worms in Berlin SW. 48, Wilhelmstraße 129.) S aiens Le Unge, V, R e „Direktors ár iet agu 1 agi edna s M G off Wre 1 zeichenblatt ist ein alphabetishes Register der Zeichen- | Nr. 100. C : Der Streit ù C | Pelers Uber: „Was vom Berein deutscher Ingenieure | treffenden Eintragungen in das Genoffen d g Zeich r Inhalt : Der Streit über die armen vorgeschlagene metrishe Schraubengewinde"“. | register dur:

S Dez F Prov” inhaber mit Angabe der Stelle, an welcher das be- ide örigkeit. D E. Münsterb rge | D000 Gewinnen 1. V. D. 150 000 K. (Sauptlgewinn 2. 0 O00 D . treffende Zeichen abgebildet ist, gegeben. e Beilage ede e E s Direkte Abfertigung (Expedition) und direkte Ab- a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, findet nächsten Sounabend und folgenden Montag, Dienstag und Mittwoch statt. : ist das „Blatt für Patent-, Marken- und Zeichen- | Hauswirthsaftlicher Jahreskursus in Berlin, ch— fertigungs- (Expeditions-) Gebühr. Vom Geheimen b. die Koblenzer Zeitung, f E 11 Loose für 10 Mk. ;; ; : wesen beigefügt, welches alle sonstigen auf das | Hauéwirthschaftsbücher. Armenpflege. Gesund- | Baurath A. Sneider in Bad Harzburg. Petro- C. die Andernacher Volkszeitung, für A Mk. 13 r L sind zu haben in den bekannten Verkaufsstellen und dur Rati par élglichen Bekanntmachungen des | beitspflege. Versicherung: Verband der deutschen | leummotorboote. (Mit 6 Abbildungen.) Unser Gold- | 2) die übrigen Eintragungen in das Genossen- l - "n r eit Vorstanv der Stlllbinan Ausîtell in Wei Kaiserlichen Patentamts enthält. Ortsfrankenkafsen. Wohnungöwesen: Entwickelung Sia „Bou S. aa nab, in Dorimund. Ver- | schaftsregister dur N i f E SEL U el S igen Zusteliung in LBeimar, | reine e Die e a Maubesiher | Sirabenbabk mit Gatbeiri®, Gin Das (2% e Ne L R it L U S0 DAE O SEA R B O Tei E L Ee E C N, N E: e C GEA C Der G ewerbefreun d. Allgemeiner tenischer vereine und Miethervereine; fchwarze Listen. E verband deutscher In enieure. Aaans Zeitschrift des 3) die Eintra un “t in ‘das Ati e d M ster Anzeiger, Zeitschrist für Fabrikation, Gewerbe und | werbe: Schlahthaus-Verwaltung dur die Stadt bulgarisd) ma ‘Archi ins i i Ven d Meicbs-Anzeiaes eiger, | # / oder durch Innungen ? Städtische Arbeiténahweis- | b garishen Ingenieur- und Architektenvereins in | register durch den Deutschen Reichs-Anzeiger

Technik. Nr. 48. Inhalt: Hanfseile für Kraft- Sofi s i öffentli N 3 Ô A L für Î Shkellég : p a R ofia. Personal-Nachrichten. veröffentlicht werden. ellen Kommunale Finanzen: MRundblicke über E Andernach, den 1. Dezember 1894.

Üübertragung. Erfüllungsort bei Lieferungs- | F 3 , E eshäften. P ? inigen. | die Steuerreform in den preußishen Städten. I1I. E G ch L i;

: aen, das Metall. das micht n Don H. Horn. „Besondere Gewerbesteuer“ in for deeU R PeA ér betlilked C Tx Heft ält. in dund di mobilen für feste Dampfanlagen. Technisches. | Krefeld. Vom Beigeordneten Dr, W. Waldshmidt. (November). (Berlin, Verlag von Leonhard Simion.) | Arnsberg. Bekanntmachung. [51619]

Wer liefert? Rezepte. Neu eingegangene | Reichsgeseßwidrige Kurtaxe in Kissingen. | Q . M1) T at O p R Be A E 2 : é : „ein ; Pn 2 Inhalt: Abhandlungen: Die nordamerikanische Klein- Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Preislisten. Literari\ches. Geschäftlihe Nach- Grundbesiß sächsisher Städte. eisenwaaren-Industrie. Nach den Spezialberichten | Handelsregister seitens des Unfercelbatión Gerichts O en aus Handel und Induftrie. Neuanlagen, : s E für den Bergischen Fabrikantenverein in Remscheid | veröffentlicht : Bergrößerungen, Brände u. |. w. Submissionen. / Allgemeine Brauer- und Hopfen- zusammengestellt vom Sekretär des Vereins. a. im Deutschen Neichs- und Königlich Menlivesen, -— Handelsgericbtlich neu eingetragene | Zeitung. Offizielles Organ des deutshen Brauer- | Hierzu der Sizungs- Bericht vom 5. November 1894. Preuftischen Staats-Auzeiger, D tien. Unsere heutige Beilage. Kaufgesuche bundes, des bayerishen, württembergischen und : b, in der Arnsberger Zeitung (amtlihes Kreis- E r nd Verkäufe, Stellengesuche 2c. badischen Brauerbundes, des Thüringer Brauer-| „GlüXauf*, Berg- und Hüttenmännische Zeit- blatt), A D Dc N S vereins und des Deutschen Braumeister- und | schrift. Organ der deutschen Bergbau-Vereine, ge- c. im Zentralvolfsblatt hierselbst. ° “Mk: “(h : ; N M E 1 N : ¿ Malzmeifter-Bundes. (Verlag von J. Carl in | leitet von den Genera|-Sekretarien Dr. Reismann- | Die Veröffentlihung der Eintragungen in das ÿ ; ) 7 S i y Zeitschrift h Transportwe}en und | Nürnber ;), Nr. 143. Inhalt: Bestimmung der | Grone, Dr. Lehmann, Dr. Mohs. Nr. 95. In- Genossenschaftsregister geschieht in derselben Weise.— A y N T t Fghendau. rgan zur Hebung des Sekundär-, Sacharo|e im Malze. Das ôsterreichische Trunken- | halt: Frédéric Delafond: Maßregeln zur Verhütung | Eintragungen, welche kleinere Genossenschaften be- er O i; ÿ Bar lâr- und Straßenbahnwesens, sowie des Straßen- heitögeseß. Bierbrauerei in Schweden. Mais von Unfällen im Bergbaubetrieb nebst den damit er- treffen, werden jedoch nur in den unter a. und e. L » ZUSAIMINCI Feet: Be E Sul und aller städtishen Anlagen. (Verlag von | als Pferdefutter in der deutshen Armee. Patent- | zielten Refultaten. Jof. Lowag: Die Goldquarz- | genannten Blättern bekannt gemacht. Die Negi Lotteriegeschäften und bei der Gen eralagentur der Fu us S Won, Berlin W., Lüßowstr. 97.) | und Gebrauchsmusterliste für das Deutsche Reich. Vorkommen auf der Goldkoppe bei Freiwaldau in | liegen in der Gerichtsschreiberei 1 während der r. 33. Inhalt: Straßenbau: Die Straßen im | Besteuerung von Malz in Canada. Dividenden- Oesterreichisch-Schlesien. Technisches, Ein neues shaftöstunden von 10—12 Uhr Vormittags zur.

Mark Baargeld“ chm Ÿ Lay Gewinne uit 349, 8 f Ulmer Münsterbau-Lotterie (Eberh. Fetzer ecmount Park in Philadelphia. (JUust.) | Festseßungen. Ein- und Ausfuhr des deutschen Steinkohlengebiet. Sprengstoffversuhsstrecke in | Einsicht offen. 4 fahdp dia: i Arusberg, den 1. Dezember 1894.

Loose

G fn s

"“ f S

U A B C T E R 1 R N A

[47419]

ohne Abzug. E u. Fr. Schultes) in Ulm a.D,., Donaustrasse 1]. i Strabenunterhaltung: Bericht über das Berliner ige iets. Tageschronik. Hopfenmarkt. | England. Die Kohlenftaub-Explosion auf dem - Es E Em, : „Straßenreinigungswesen. VII. Städtische Auf- | Gerstenmarkt. Kohlenwere in Anina (Süd-Ungarn). Das Mac Königliches Amtsgericht.

gaben: Die Aufgaben und das Wesen des Städte- —— Arthur-Forrest’sche Patent. Ein neuer Gesteins- E