1894 / 286 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

: 51059

E E d E

en in offen register für kleinere

und CShere Genossenschaften im Deutschen Reichs-

ger und in der Schwedter Zeitung veröffentlicht. chwedt, den 28. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[51684] Strelitz. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige Handelsregister wird im Jahre 1895 durch den Dentscheu Reichs - Anzeiger und die Neustrelizer Zeitung erfolgen. Strelitz, den 1. Dezember 1894. Grobverar ves Amtsgericht. tehrfke. [51685] StrelIitz. Zur Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister sind für das Fabr 1895 der Deutsche Reichs-Auzeiger, die Meter Zeitung und die Strelißer Nachrichten immt. E Strelitz, den 1. Dezember 1894. Bde Amtsgericht. iehrfke.

51507] Sülze, MeckIib. Pubtlifationen zu den biefi en Handels- und Genossenschaftsregistern erfolgen für das Geschäftsjahr 1895 durch den Dentschen Reichs-Anzeiger, die Amtlichen Mecklenburgischen Anzeigen und die Rostocker Zeitung, für kleinere Genossenschaften durch die beiden erfstgenannteu Blätter. Sülze, Mecklb., am 1. Dezember 1394. Großherzogliches Amtsgericht.

Trarbach. Sefanntmachung. [51508] …_ Die öffentlihe Bekanntmachung der Eintragungen in das Handelsregister und das Genossenschaf\ts- register des Amtsgerichts Trarbach erfolgt für das Iahr 1895 a. in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. in der Kölnischen Zeitung, c. in der Koblenzer Zeitung, d. in der Trarbacher Zeitung. Trarbach, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

[51509] Trarbach. Gemäß 8 147 des Geseßes vom 1. Mai 1889 (R.-G.-Bl. S. 55) und § 5 Abs. 3 der Bekanntmachung des Herrn Reichskanzlers vom 11. Juli 1889 (R.-G.-Bl. S. 150) wird für den biesigen Amtsgerichtsbezirk die Trarbach - Trabener Zeitung als dasjenige Blatt bezeichnet, in welchem allein außer dem Deutschen Reichs-Auzeiger die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen follen. Trarbach, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Treysa. Bekanntmachung. [51687]

Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Handels- und Musterregister sowie die Bekannt- machungen aus dem Genoffenschaftsregister erfolgen für 1895 durch

1) den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Hessishe Morgenzeitung,

3) das Kreisblatt für den Kreis Ziegenhain.

Für die Genossenschaften wit geringerem Geshäfts- umfange jedoch nur durch die zu 1 und 3 genannten Blätter (X. 3).

Treysa, 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. O

Tekhte. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister für 1895 werden im Reichs- Auzeiger, Hannoverschen Courier, Hoyaer und Stolzenauer Wochenblatt, für kleinere Genossen- schaften nur im ersten und legten Blatte veröffentlicht werden.

Uchte, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51689] Warin. Im Geschäftsjahre 1895 werden die in das Handelsregister und das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerihts erfolgten Eintragungen dur) den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Amtlichen Mecklenburgishen Anzeigen, für größere Genoffenschaften daneben dur die Rostocker Zeitung bekannt gemacht werden.

Warin, den 1. Dezember 1894. Großherzoglih Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Wend. BuckholIz. Befauntmachung. [51690]

Die Eintragungen in unserem Handels-, Zeichen- und Musterregister und die den Markenschußz be- treffenden Bekanntmachungen des unterzeichneten Gerihts werden vom 1. Januar 1895 bis zum 31. Dezember 1895 in folgenden Blättern veröffent- licht werden, nämlich: /

1) in dem Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) in der Berliner Börsenzeitung,

5 in dem Beeskow-Storkow’er Kreisblatt,

4) in dem Teltower Kreisblatt,

zu 3 und 4 jedoch nur in einem der genannten Blätter die jeden Kreis betreffenden Bekannt- machungen. ;

Die die oiruno des Genossenschaftsregisters be- treffenden ekanntmahungen des unterzeichneten Gerichts vom 1. Januar 1895 bis 31. Dezember 1895 werden in dem Deutschen Reichs-Anzeiger un im Beeskow-Storkow'er Kreisblatt veröffentlicht werden.

Wend. Buchholz, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wippra. Bekanntmachung. [51688] Die Eintragungen in unseren Handels-, Genossen- shafts-, Zeichen- und Musterregistern werden im

* Jahre 1895 durch den Reichs-Anzeiger und die

Berliner Börsenzeitung, die des ndels- und Genossenschaftsregisters außerdem durch den Allge- meinen Anzeiger für die Grafschaft Mansfeld, bezüglich der kleineren Genoffenschaften jedoh außer durch den

Reichs-Auzeiger nur dur den Allgemeinen An-

aer für die Grafschaft Mansfeld veröffentlicht werden. ippra, den 30. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Woldenberg. Befanutmachuug. [51060 Gemäß Artikel 14 Handelsgeseßbuchs und § 14 des Neich8geseyes betreffend die Erwerbs: und Wirth- \chaftsgenossenschaften vom 1. Mai 1889 find für das Sabr 1895 zur Veröffentlihung der vor- ges{hriebenen Bekanntmachungen des unterzeichneten Gerichts außer" dem Deutschen Reichs-Anzeiger

folgende Blätter :

für das Handels- und das Genofsenschaftsregister

a. das Friedeberger Kreisblatt,

b, der Woldenberger Reichsbote,

ferner für das Handelsregister

c. das Arnéwalder Wochenblatt

bestimmt, :

und zwar für die Eintragungen ins Handelsregister die Blätter zu a., c., je nachdem sich die Eintragungen auf Ortschaften des Friedeberger oder Arnswalder Kreises beziehen. Für kleinere Genoffenschaften ift zur Veröffentlihung außer dem Deutschen Neichs- Anzeiger nur der Woldenberger RNeichsbote bestimmt.

Die Geschäfte des Registerrihters werden von dem Amtsrichter Buhse, diejenigen des Regifter- führers von dem Gerichts-Sefkretär Gallert hier wahr- genommen.

Woldenberg, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Weolmirstedt. Befanntmachung. [51511]

Während des Jahres 189% werden die Ein- tragungen in die von uns geführten Handels- und Musterregister, sowie das Genossenschaftsregister durch:

a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Auzeiger,

b. die Magdeburgische Zeitung,

c. den hier erscheinenden Allgemeinen Anzeiger e die Kreise Wolmirstedt und Neuhaldens- eben,

die Eintragungen für kleinere Genossenschaften jedoch nur dur die unter a. und c. bezeichneten Blätter bekannt gemacht werden.

Wolmirstedt, den 29. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Ziegenhain. Bekanntmachung. _[51631]

Die Veröffentlihungen aus dem hiesigen Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister erfolgen im Jahre 1895

a. durch den Deutschen Neichs-Anzeiger uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

b. durch das Ziegenhainer Kreisblatt.

Ziegenhain, den 30. November 1894,

Königliches Amtsgericht. Zobten. Bekanntmachung. [51061]

In dem Geschäftsjahr 1895 werden die auf die O der Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und

tusterregister bezüglihen Geschäfte bei dem unter- zeichneten Geriht dur den Amtsgerichts-Nath Geisler und den Gerichts-Sekretär Naethel bearbeitet.

Die Veröffentlihung der Eintragungen in die be- zeichneten Negister erfolgt durch :

den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger,

die Schlesische Zeitung und

den Anzeiger für Zobten und Umgegend.

Die tas Zeichen- und Musterregister sowie die fleineren Genossenschaften betreffenden Befkannt- machungen erfolgen nur im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, sowie im Zobtener Anzeiger.

Zobten, den 28. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die Übrigen Handels- C aus dem Königreidz Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi refp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli%, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

[51600] Altona. Bei Nr. 1283 des Gesellschaftsregisters, Firma Carl HSerzel in Altona, Gesellschafter Kaufleute Max gen. Moriß Philipfohn zu Altona und Emanuel gen. Emil Friedenthal zu Hamburg, ist notiert :

Aus der vorstehend eingetragenen Handelsgesell- schaft ist am 1. Dezember 1894 der Kaufmann Emanuel gen. Emil Friedenthal aus-, dagegen der Kaufmann Alfred Oscar Goldschmidt als Gesfell- schafter in dieselbe eingetreten.

Altona, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a.

[51599]

Altona. 1. Bei Nr. 2428 des Firmenregisters, Firma

H: Lüdgens zu Eidelstedt, Jnhaber Kaufmann icolaus Hinrich Lüdgens daselbst ist notiert :

Am 25. November 1894 if der Kaufmann Ludwig Hinrich Hein als Gesellschafter eingetreten und wird N E unter der Firma Lüdgens & Hein fort- ge]eßt.

11. Bei Nr. 1289 des Gesellschaftsregisters :

Die am 25. November 1894 unter der Firma Lüdgens «C Hein zu Eidelstedt errihtete Handels- gesellshaft der Kaufleute Nicolaus Hinrich Lüdgens und Ludwig Hinrich Hein, beide daselbst.

Altona, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IlTLa. Baden-Baden.

j; [51603] Firmenregister - Einträge.

Nr. 23 877. Jn das Firmenregifter wurde heute

O

.-Z. 393. Firma A. Berns in Baden.

Inhaber Adam Fiederling aus Höhefeld ist ohne

f i verheirathet mit Karoline Hennhöfer von hier.

D.-Z. 394. Firma S. Willig in Baden. Die Inhaberin ist die Ghefrau Sara Isaak, geb. Willig. Nach ihrem Ehevertrag mit ihrem Ehemann Her- mann Jsaak is das Vermögen beider vollständig etrennt. Der Ehefrau des Hermann Löwenstein,

anny, geb. Willig, ist ‘Prokura ertheilk

ruhe. ers ung in Baden. Die Firma ift als Einzelfirma erloschen. Baden, 3. November 1894. Gr. Amtsgericht. Fr. Mallebrein.

Berlin. Handelsregister 51814] des En Amtsgerichts L zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 1. Dezember 1894 sind an ¡N Dezember 1894 folgende Eintragungen er- olgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 531, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Krämer «& Co. E dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- agen : Die Gesellschaft if dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. : j Der Kaufmann Karl Emil Isaac zu Berlin sept das Handelsgeschäft unter unveränderter Gitma fort. Vergl. Nr. 26 477 des Firmen- registers. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 26 477 die Handlung in Firma: Krämer & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Emil Isaac zu Berlin ein-

getragen worden. Gelöscht ist:

Firmenregister Nr. 18 989 die Firma: Hofmann «& Hirsch. Berlin, den 3. Dezember 1894. Königliches An Abtheilung 89/90. d,

Wern, Haudelsregister [51815] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 3. Dezember 1894 ist am selben Tage in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 9933, wolit die Aktiengesell]haft in Firma: Berliner Speditions- und Lagerhaus- Actien-Gesellschaft (vormals Bartz «& Co.) mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassungen vermerkt fteht, eingetragen : _— Die Zweigniederlassung zu Reichenbach u. d. Eule ist aufgehoben worden. j Ein gleicher Vermerk ist in unser P S Ale unter Nr. 6681 bezw. 9577, woselbst die Kollektiv- prokuren des Hermann Stephan bezw. des Eduard Pruecker für die vorgenannte Aktiengesellshaft ver- merkt stehen, eingetragen worden. Berlin, den 3. Dezember 1894. Königliches E Abtheilung 89/90. Maa

Bieleseld. Handelsregister [51604] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 1312, Firma Gebr. Kroll zu Vielefeld, zufolge Verfügung vom 28. November 1894 eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist dur Uebereinkunft auf die Ehefrau Kausmann Victor Kroll, Ida, geb. Hagemann, zu Bielefeld, übergegangen, die das\elbe unter der bisherigen Firma fortseßt. (Vergl. Nr. 1439 des Firmenregisters.)

Sodann ist zufolge Versügung von demselben Tage unter Nr. 1439 des Firmenregisters die Firma Gebr. Kroll zu Biclefeld und als deren Inhaberin die Chefrau Kaufmann Victor Kroll, Ida, geb. Hagemann, zu Bielefeld, eingetragen.

Bieleseld. Handelsregister [51605] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Die unter Nr. 391 des Firmenregisters eingetragene Firma Fr. Ruhrmann zu Bielefeld (Firmen- inhaber der Kaufmann Friedrih Ruhrmann zu Bielefeld) ift gelöscht am 1. Dezember 1894.

[51601] Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen den 20. November 1894:

Fe W. Görtz, vorm. Gebr. Ketels, Bremen : Am 14. November 1894 ist die Firma erloschen.

S «& Görtßz, Bremeu: Ofene Handels- gese schast, errihtet am 15. November 1894. Inhaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute Johannes Theodor Heinri Scholz und August Julius Theodor Görß.

den 27. November 1894: :

Adoil Dage, Bremen : Inhaber Adolf Friedrich Haase.

A. Lahmann, Bremen : Im Mai 1879 ift die Firma erloschen.

G. & L. Pieper, Bremen: Am 1. April 1868 ift die Firma nah beendeter Liquidation erloschen.

Nebenzahl & Levy, Bremen: Am 1. April 1881 ift. die Liquidation und die Firma er- erloschen.

Max Werckshagen, Bremen: Inhaber Mar Werckshagen.

Herrmaun Pohl, Bremen: Am 31. Dezember 1886 ist die Firma erloschen.

Johannes Roth, Bremen: Am 20. November 1894 ift die Firma und die an Carl Ludwig Bade ertheilte Prokura erloschen.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

"fachen, den 28. November 1894. C. H. Thulesius Dr.

Breslau. Bekauntmachung. [51602]

In unser Firmenregister is Nr. 9092 die Firma J. Herrnstädter hier und als deren Inhaber der ann Julius Herrnstädter hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 29. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

CasseL Handelsregifter. [51617] C Firma: Gebrüder Heinemaun in

afsel. .

Der Kaufmann Meier Heinemann is aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 24. November 1894 am 24. November 1894.

Cassel, den 24. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Darmstadt. Bekanntmachung. [51606]

Zu dem die hiesige Zweigniederlassung der ir Württembergische Metallwaarenfabrikin Geis- lingen betr. Cintrag in unserem Gesellschaftsregister

wurde heute Folgendes bemerkt : Der Gesellschaftsvertrag der Aktiengesellshaft vom

Unter O.-Z. 281. Geschwister Knopf in Karls-

23. Juni 1880 is durch Beschlüsse der General- versammlungen vom 18. Juni 1886, 27. Mai 1887 und 27. Mai 1890 abgeändert.

Die Höhe des Grundkapitals beträgt jeßt 2500000 engee in 2000 Aktien I. Emission à 5090 4, 500 Aktien 11. Emission à 2000 4 und 1000 Aktien E non à 1000 Æ, die auf den Inhaber lauten, aber auf Verlangen auf Namen eingetragen und wieder auf den Inhaber gestellt werden können. Die Aktien Ik. und IIT. Emission gu amortisierbar im Sinne des Art. 215 d. H.-G.- Der Vorstand (Direktion) besteht aus einem oder mehreren Mit- gliedern, Direktoren oder Direktoren-Stellvertretern, die vom Auffichtsrathe zu ernennen sind.

Zur Gültigkeit der Firmenzeichnung is nach den jeweiligen Bestimmungen des Aufsichtsrathes die Unterschrift zweier vom Aufsichtsrathe mit dem Rechte der Firmenzeihnung betrauten Persönlich- keiten (Direktoren, Direktoren-Stellvertreter, Pro- kuristen) erforderlich. / E

Die Generalversammlung wird von dem Aufsichts- rathe unbeschadet der Nehte des Vorstandes (Art. 236 H -G.-B.) berufen. Die Einladung dazu muß min- destens 20 Tage vorher in den Preßorganen der Gesellschaft geschehen. |

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen müssen im Deutschen Reichs-Anzeiger, Schwäbishen Merkur und in der Frankfurter Zei- tung erscheinen.

Ueber folgende Gegenstände: a. Abänderung der Statuten, Þb. Entlaffutig des Aufsichtsrathes oder einzelner Mitglieder desselben, c. Vereinigung der Gesellschaft mit einec anderen Firma, d. Erhöhung oder Reduzierung des Grundkapitals, 6. Auflöfung der Gesellschaft kann nur eine Mehrheit von minde- stens F des in der Generalversammlung vertretenen Aktienkapitals rehtsgültig beschließen. -

Vorstand: Kommerzien - Nath Karl Hägele zu Geislingen. S

Profuristen : Alfred Ritter, Dr. Friedrid Claus- nizer und Hugo Fahr zu Geislingen; die Prokuren des Heinrih Nechter und A. Jaskulski sind erloschen.

Darmstadt, 27. November 1894.

Großh. Hess. Amtsgeriht Darmstadt I. Dr. Berchelmann.

Elberrseld. Befanntmachung. [51006]

In dem hiesigen Handeléregister sind die nach- stehend genannten Firmen noch eingetragen, welche nach den angestellten Ermittelungen bereits er- loschen sind. :

Da die Anmeldung durch die hierzu Verpflichteten nicht herbeigeführt werden kann, werden die Inhaber der fraglichen Firmen bezw. deren hier unbekannten Rechtsnachfolger in Gemäßheit des Geseßzes vom 30. März 1888 aufgefordert, spätestens in 4 Mo- nateu einen etwaigen Widerspruh gegen die Ein- tragung der Löschung fchriftlich oder zum Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen, widrigen- falls die Löschung von Amtswegen erfolgt.

Im Firmenregister:

Nr. 3423. Hermanu Ricou zu Elberfeld.

Nr. 3676. Robert Borgmann zu Elberfeld.

Nr. 3780 Rud. Ehlenbeck & Cie Treuen, mit Zweigniederlassung zu Elberfeld nebst der seitens der leßten Firma dem Heinrih Diedrihs von hier ertheilten Prokura (Nr. 1603 des Prokurenregisters).

Elberfeld, den 28. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VTL.

Eschweiler. Befanntmachung. [51608] Die unter Nr. 30 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Handelsgesellschaft „Wilhelm Vieten zu Eschweiler“ wurde heute gelöscht. Eschweiler, den 29. November 1894.

agen, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

: [51609 Frankfurt a. M. Tn das Handelsregifter ift eingetragen worden :

12587. Meißner & Ehrhard. Unter dieser Firma haben die Agenten Friedrih Wilhelm Tee und Gustav Nudolf Willibald Ghrhard, beide dahier wohnhaft, eine (offene) Handelsgesellschaft mit dem Siß dahier errichtet, welWe am 15. November 1894 begonnen hat. i

12 588. Nob. Geißler. Die Firma ift erloschen.

12589, Leopold Heß. Unter dieser Firma be- treibt der Kaufmann Leopold Heß, hierselb wohn- haft, ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann dahier.

Frankfurt a. M., 30. November 1894.

Königliches Amtsgericht. TV.

[51610] Frankfurt a. M. 12590. Süd-Afrifanische metallurgische Vereinigung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Unter dieser Firma iffft mit dem Siy dahier eine Gesellschaft - mit be- \chränkter Haftung errichtet worden. Der Gesellschafts- vertrag datiert vom 15. September 1894 mit Ab- änderungen vom 17. Oktober und 24. November 1894. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewinnung von Gold und anderen Metallen in Süd-Afrika und die Verwerthung derselben. Zu diesem Behufe ist die Gesellschaft berechtigt, alle diejenigen Geschäfte zu betreiben, welche geeignet sind, den vorbezeichneten Zweck zu fördern. Sie is insbesondere berechtigt, industrielle Anlagen zu errihten oder sich an folchen in irgend welcher Art zu betheiligen, tehnische Er- findungen zu übernehmen und für eigene oder fremde Rechnung auszubeuten, insofern die industriellen An- lagen, beziehungsweise die Erfindungen mit der Ge- winnung von Metallen direkt ‘oder indirekt in Ver- bindung stehen. Ausgeschlofsen allein ist der Betrieb von Minen in eigener Regie. Das Stammkapital beträgt 1 800 000 (eine Million und ahtmalhundert- tausend) Mark. Geschäftsführer sind dermalen zwei bestellt. Es sind dies Hugo Andreae, dahier wohn- haft, und Philipp Du Bois in Johannisburg, in Transvaal, Süd-Afrika, wohnhaft. Jeder Geschäfts- führer kann allein die Gesellshaft vertreten und die Firma zeichnen. Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß zu der Firma die Namensunterschrift des Ge- \chäftsführers sejest wird. Die Eintragung im Handelsregister ist am 1. Dezember d. J. erfolgt.

Frankfurt a. M., 1. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht. 1V.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin.

Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#-'

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 2B.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

Berlin, Mittwoch, den 5. Dezember

hen Staats-Anzeiger.

1894,

Der Inhalt dieser n Gs in welcher die Bekanntmachungea aus den Handels-, Genoïsenschafts-,

Bekanntmachungen der deutshen Ei

enbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Eentral-Handels3-Register für

i Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalt ü Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Kone Pei Glas:

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32; bezogen werden. Handels-Register. [51613]

Freienwalde a. O. Befanntmahung.

In unserem Firmenregister is heut unter Nr. 77 als Firmeninhaber der Kaufmann Otto Fetting zu Neuenhagen, als Ort der Niederlassung Neuen- hagen, die Firma Otto Fetting eingetragen worden. y

Freienwalde a. O., 28. November 1894.

Königliches Amtsgericht,

[51611] Freyburg, Unstrut. Befanntmahung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 54, woselbst der Maschinenbauer Karl Wilhelm Heinze sen. in Freyburg (Unstrut) als Inhaber der Firma Wil- helm Heinze eingetragen steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes vermerkt worden :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Maschinenbauer Friedri Karl* Heinze hier über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

Wilhelm Heinze, Juhaber Karl Heinze fortseßt. Vergleiche Nr. 79 des Firmenregisters,

Gleichzeitig ist in unser Firmenregister unter Nr. 79 der Maschinenbauer Friedrih Karl Heinze in Freyburg (Unstrut) als Inhaber der Firma Wilhelm Heinze Jnhaber Karl Heinze mit dem Sitze in Freyburg CUustrut) eingetragen worden.

Freyburg (Unstrut), den 22. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51612 Freyburg, Unstrut. Befauntmachung. | „In unserem Firmenregister ist bei der unter Nr. 61 eingetragenen Firma Laddey in Freyburg (iUnftrut) in Spalte 6 Folgendes vermerkt worden: Die Firma ist erloshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. am 19. November 1894. Freyburg (Unftrut), den 26. November 1894. Königliches Amtsgericht.

(51614)

Guben. In das Firmenregister ist heute zu

Nr. 366, betreffend die Firma August Marienfeld

in Guben, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Guben, den 30. November 1894.

Königliches Anitsgericht.

Hadersleben. Befanutmachung. [51302] E unser Gesellschaftsregister ist heute unter

Nr. 32 die Firma Friedrichs & Funck mit dem

Siye in Hadersleben und als deren Inhaber die

Gerber Heinrih Theodor Ludwig Friedrihs in

Hadersleben und Friedrich Eduard Carl Fun da-

selbst cingetragen.

Die Gesellschaft hat am 8. Oktober 1894 be- gonnen. Hadersleben, den 27. November 1894, Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Nissom. Hamburg. [51616] Einutraguugeu in das Handelsregister. i 1894, November 28, A

H. L. Norden & Sohn. Diese Firma hat an Ar Iohann Heinrih Schünemann Prokura ertei.

Röper «& Messerschmidt. Nach dem am 28. Sep- tember 1893 exïfolgten Ableben von Georg Wil- helm Messershmidt wird das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber Andreas Johannes Heinrich Dêcar Messershmidt, als alleinigem Juhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Felsberg & Vogeler. Inhaber: Moriß Adolf Felsberg und Justus Hermann Ludwig Max

%WBogeler. November 29, F. W. Vüchen & Co. Inhaber: Friedrih Wil- helm Büchen und Jofeph Tischler. Zur Vertretung dér Gesell]haft und zur Zeich- Pa ist nur der genannte F. W. Büchen erechtigt. F. W. Büchen «& Co. Diese Firma hat an Georg Friedrich Büchen Prokura ertheilt. Valtische Verficherungs - Actien - Bauk zu Rosto. Die Gesellschaft hat ihre hiesige Geneneralagentur an Susanne Jenny Elisabeth, ge, La, des Georg Duncker Wittwe, in irma Georg Duncker, übertragen und die leßtere laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, Transport-Versicherungen und Transport-Nük- verficherungen, leßtere sowohl einzeln als vertrags- weise in Vollmacht der Gesellschaft zu übernehmen und zu s{ließen, desfalls die Policen und Ver- träge in Vollmacht der Gesellschaft zu unter- zeichnen und auszuliefern, die \tipulierten Prämien einzukassieren und über deren Empfang zu quit- tieren, auch die Gesellshaft vor den hiesigen Ge- rihten zu vertreten. Die ‘früher von der Gesellshaft an Georg Dundcker ertheilte Vollmacht ist dur dessen Tod

erloschen. November 30.

Ed, Sengftack. Carlos Gustavo Bourjau ist in das unter vg Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasfelbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen

Sengstack unter unveränderter Firma fort.

nhaber rier | Friedrich Eduard

Karl Lampke. Karl Heinrich udwig Lampke ist

aus dem unter dieser Firma geführten Geschä ausgetreten; dasselbe wird von dem bibéceigen

Theilhaber Alber alleinigem Jahaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Gustaf

H. Neissmüller. Inhaber: Inhaber: Arthur Daniel

Hermann Meissmüller. H

Arthur Diescldorff. Dieseldorff.

Max B. Hahlo. Diese Firma hat an Bernhard Hahlo Profura ertheilt.

C. U, L. Klöckner. Nach dem am 8. Januar 1894 erfolgten Ableben von Carl Ludwig Augu1t Klöckner wird das Geschäft von dessen Wittwe Johanna Emilie, geb. Shönjahn, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

ESrust Scheldt. Diese Firma hat die an Oscar Eduard Baumann ertbeilte Prokura aufgehcben. Simon, Evers & Co. Diese Firma hat an

Julius Saenger Prokura ertheilt.

Die früher an Ernft Heinrich Alexander Behnke ertheilte Profura ist dur dessen Tod erloschen. Eichhoff & Kern. Nudolph Fricdrih Eichhoff ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasfelbe wird von dem bisherigen Theilhaber Diedrich Kern, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgesetzt. Ohlendorff & Co. Nach dem am 20. Januar 1894 erfolgten Ableben von Christian Heinrich Albertus von Ohlendorff wird das Geschäft von dem überlebenden Theilbaber Akbertu2 Eduard von Ohlendorff, als alleinigem Inhaber, unter

unveränderter Firma fortgeseßt.

Joh. J. Feldmauu Nachfolger. Diese Firma, deren Inhaber Alexander Jacobson war, ist auf- gehoben.

A. H. Ullrich. Diese Firma, deren Inhaber der am 19. Mai 1894 verstorbene Albert Heinrich Ullrih war, ift erloschen.

Damara unv Namaqua Hanude!sgesellschaft mit beschräntter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 3. No- vember 1894 mit Abänderungen vom 29. No- vember 1894.

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gegenstand des Unternehmens is der Be- trieb von Handelsgeschäften. Die Gesellschaft ift auc zum Erwerb von Grundeigenthum und Schiffen, sowie zu allen Nechtshandlungen berechtigt, welche für die Erreichung ihres allgemeinen Zwecks dienlich erscheinen tönnen.

DieHöhe desStammkapvitals beträgt.,46300 000,—. Vie Stammeinlage der Gesellshaftecin Hanseatische Land-Minen und Handels-Gesellschaft für Deutsch- Südwest-Afrika im Betrage von 4 25 000,— gilt durch die Einbringung ihrer in Deutsh-Südwest- Afrika bestehenden Handelsniederlassungen als voll eingezahlt.

Falls mehrere Ges(äftsführer ernannt werden, kann jeder derselben zur Zeihnung der Firma be- retigt oder es kann bestimint werden, daß immer nur zwei derselben, oder ciner von ihnen zusammen mit cinem Prokuristen für die Gesellschaft zu zeichnen berechtigt sind.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen unter der Firma der Gesellschaft im „Deutschen Kolonialblatt“.

Zum alleinigen Geschäftsführer is ernannt :

Adolph Woermann, hierselbst wohnhaft.

Die Gesellschaft hat an Maximilian Brock und Alphons Carl Wilhelm Steckmest gemeinschaft- liche Prokura ertheilt.

Das Landgericht Hamburg.

Haspe Handelsregister [51300] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. In unser Firmenregister ist unter Nr. 170 die

Firma Carl Senft zu Wesfterbauer und als

deren Inhaber der Händler Carl Senft zu Wester-

bauer am 26. November 1894 eingetragen.

Hersord. Handelsregister . [51303] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Zufolge Verfügung ‘vom 30. November 1894 ist

am 1. Dezember 1894 bezügli der unter Nr. 254

des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma Ge-

brüder Neustädter zu Hexford im Oele

Band D. vermerkt worden, daß der Mitinhaber der

Firma, der Kaufmann Nathan Neustädter zu

Serford, dur gerihtliche Verhandlung vom 4. Sep-

tember 1894 für seine Ehe mit Fräulein Mathilde

Heinemann aus Einbeck die Gütergemeinschaft

ausgeschlofsen hat.

Hildesheim. Sefanntmachung. [51615] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1249 eingetragen die Firma: Sarstedter Dampf-Dachstein-Fabrik / ___ Meyer & Kiehl

mit dem Niederlassungsorte Sarstedt und als In- haber: der Ziegeleibefißer Hermann Heinri Meyer zu Sa und der Ziegeleitehniker Reinhold Kiehl zu Harsum. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Dezembei 1894. Hildesheim, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

Kaltennordäheim. Befanntmachung. [51328] Fol. 32 unseres Handelsregisters ist Yeute die

La J. Adam Baufß: in Reicheuhanuzen gelöscht

worden. |

Kaltennordheim, den 1. Dezember 1894. Großherzoglich S. Amtsgeriht. Abth. 1.

Heinrih August Lamyke, als

Zeichen- und Muster-egijtecn, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reith. «:. 26,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Dex

Bezugspreis beträgt A % 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Insertionsp reis für den Raum einer Dru&zeile §0 9. h 7

Fiölleda. Bekanutmachung. [51648] _In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. eingetragen worden : 1) Spalte 2. Die Handelsgesellschaft : Herm. Teichmaun, 2) Spalte 3. Siß der Gesellschaft : Kölleda. 3) Spalte 4. Die Gesellschafter sind:

1) die Wittwe des Kaufmanns Hermann Julius Teichmann, Lina, geb. Knoblauch,

2) die Ehefrau des Festungsbauwart Klose, Anna Wilhelmine Öttilie, geb. Teichmann, zu Magdeburg,

3) der Kaufmann Cäsar Adolf Hermann Teich- mann zu Kölleda,

4) der Kaufmann Friedri Karl Curt Teich-

__ mann, geboren am 30. Mätz 1874.

Die Gesellschaft beginnt am 19. November 1894.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht der Wittwe Teichmann, Lina, geb. Knoblauch, und dem Kaufmann Hermann Teichmann zu.

Kölleda, ain 26. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

K ölleda. Vekauntmachung. [51618]

In unserem Firmenregister sind zufolge Berfügung vom 22. August und 23. November 1894 folgende Firmen am 28. August bezw. 29, November 1894 gelöscht worden :

1) Nr. 6. S. Hoffmann zu Kölleda,

2) Nr. 9, A. Spangenberg daf.,

3) Nr. 7. Friedrich Feistkorn das.

Kölleda, den 29. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Sandelsregiftercinträge [51649] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Kommauditgefsellschaften auf Aftien unv die ftieugesellsczasten betr. Einträge), zu- \ammengeftellt vour Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Negifterwesen, Allenberg. Am 23. November. Fol. 67. O, Weinhold, Geisfing, gelöst. GROmBitz, j Am 20. November.

Fol. 420 Landbez. Linus Willish & Co. in Grüna, Georg Oswald Theodor Stahringer aus- geschieden, künftige Firmierung Linus Willisch.

Fol. 507 Landbez. F. W. Schulz in Burk- Hhardtsdorf auf Carl Albert Neubert übergegangen, tünftige Firmierung Albext Neubert.

L 940 Landbez. Fritz Klemm in Kappel, A Hd rate s,

ol. 3830. G. Eduard Riedel, Prokura Paul Otto Niedel’s erloschen. P F Am 24. November.

Fol. 3987. Carl Kuphal, Jnhaber Carl Adolph Christoph Kuphal.

Am 27. November.

Fol. 445 Landbez. Alfred Stark in Kappel, Siy nah Chemnitz verlegt, Firma im Handels- register für den Landbezirk in Wegfall gekommen, auf

Gol. 3988 Stadt Chemniy eingetragen, Inhaber Arthur Alfred Stark.

Cririmitschau, Am 22. November.

Fol. 697. Mechauische Kammgarnstoff-Fa- brik Fickenwirth & Frind, Inhaber Fabrikant E Max Fickenwirth und Kaufmann Franz Eugen éFrind.

Dresden, Am 22. November.

Fol. 5501. Otto Wiedemann Nachf., künftige &Fimierung: Max Purfche.

Fol. 7467 a L Zovember. a

ol. 7467. + O, Lehmann, Inhaber Carl Otto Lehmann. s ?

Fol. 7468. Hugo Berger «& Co., errichtet den 1. November 1894, Inhaber Feilenfabrikant Carl Max Hugo Berger in Ermsdorf bei Dresden und Kaufmann Arthur Dehne.

Am 24. November.

Fol. 7469. Dresdner Loofah-Waaren-Fa- brik F. A. Schilbach, Inhaber Friedrich Anton Schilbah in Strießen, Karl Richard Wächter Pro-

kurist. Am 26. November.

Fol. 7470. Meidner «& Co., errichtet den 16. November 1894, Inhaber Kaufleute Simon Ikenberg und Martin Julius Meidner.

Am 27. November.

Lol: 9732. Alex Lachs gelöscht.

ol. 6965. Julius Maaß, Julius Carl Wil- belm Maaß ausgeschieden, Heinrih Oskar Gießmann Inhaber, künftige Firmierung: Julins Maaß Nachf.

Fol. 7471. Dresdeuer Verlagsanstalt (V. W. Esche), Inhaber Victor Walter Esche. n 7472. Paul Menzel, Jnhaber Ernst Paul

enzel.

ol. 7473. Max Kiesling, Inhaber Fohann Albert Max Kiesling in Berlin. i Fol. 7474. Paul Seibt, Inhaber Hermann

Paul Seibt.

Fol. 7475. Verlag der Dresdner laudwirth- aftlichen Presse -Mevyer in -Vlasewitz, nhaber Ernst Heinri Meyer.

Fol. 7476. Arthur Cysoldt, Inhaber Robert Ae S inrich Glattfelder i

ol. i einr attfelder in Planueu Gottfried Heinrih Glattfelder aus chieden Jo- anne Christiane Juliane, verw. Linke, geb. Mühl.

tedt, in Dresden, Jnhaberin.

osten 20 #. M1 E T I 6A3 E U P E

Elsterberg. A Wi E us E c Fol. ; ug, Köhler, Inhaber iedri August Köhler. G M Sriedeny Falkenstein. Sol Ui E p pern S &ol. 171. Künzel & Meinhold, Vollmalht Liquidators Hans Yüngel erloschen. E Frankenberg. Ám 27. November. Fol. 227. Wagner & Kirchhoff in Gruners- dorf gelöscht. : Freiberg. 2 Am 28. November. Fol. 317. E. Leinhaas, Friedri August Illgen Prokurist. Grossschönau. i Am 22. November. e 301. Snugo Pertus, Inhaber Armin Hugo Pertus.

Leipzig.

S A R n wt :

Fol. 3127. Franz neider, Bildhauer Fran a Schneider Mitinhaber, dessen P S e oschen.

Fol. 8937. M, Oppenheim, Inhaber Moriß Oppenheim.

Hol. 8938. Schindler & Bode in Leipzig- Anger, ecrrihteï den 1. August 1894, Inhaber Kaufleute Karl Max Bruno Schindler und Paulus Jacobus Bode.

G98 u 2E g 6

Hol. 98. Röller & Huste, Johann Heinri Göße und Ernst Louis Kopp Prokuristen, diese un a S zeichnen.

_Fol. M, Schmidt, Friedri Augu Schmidt Prokurist. # 9 es

Fol. 8418. W. Lucke, Inhaberin Auguste Wil- helmine verw. Lucke, geb. Hartenstein, führt nah anderweiter Verehelihung den Familiennamen Huster. _Fol. 8939. Sellmann «& Heune, errichtet den

15. Oftober 1894, „Inhaber Buchdcucker Carl Friedri Sellmann in Leipzig-Anger und Carl Nichard Henne in Leipzig-Reudnit. _ Fol. 8940. Frauke & Georgy, errichtet den 1. November 1894, Jnhaber Ingenieur Otto Bruno Franke und Kaufmann Carl Friedrih Wilhelm August Georgy.

- Am 24. November.

„Fol. 4633. Lodahl Arnold, ein Komman- Us dgr va L

ol. 7228. Leipziger Kuust - Färberei Gläser æ Co. in Leipzig - Schleuse Carl N L E 4

Fol. 8941. rthur Friedlaender, ? Inha Arthur Georg Friedlaender. E

ol. 8942. P. Große & Co., errihtet den

È A Ga A D ens Gelbgießer Johannes aul Große tn Leipzig-Neushönefeld und Kaufman E Ste ens. | M

Fol. 8943. ulze & Stockinger, errichtet den 22. November 1894, Inhaber Maris Matte verw. Schulze, geb. Altendorff, und Glasmaler Adolf Stoinger,

Fol. 3719 dus a erade

ol. 3(19. Hugo Voigt, Buchhaudlun x Landwirthschaft, Gartenbau u. Forts (Paul Moeser) auf Georg Heinrich Niemeyer übergegangen, künftige Firmierung: Hugo Voigt, Buchhandlung für Landwirthschaft, Garteu- bau u. Forstwesen (Georg Niemeyer).

Am 28. November.

Gol. 8168. Ed. H. Beschnidt, Erich Paleit Oa Nud

ol. 8947. Rudelf Steger, Inhaber Friedri Nudolf Steger. s h Se

Am 26. November.

Fol. 8944. Sächsische VankgesellschaftQuell- malz & Adler Zweigniederlassung des Haupt- geschäfts in Dresden Inhaber Gottlob Here mann Emil Quellmalz und Theodor Adler, Banquiers in Dresden, Julius Richard Börner, August Hugo Julius Lohse, Carl Armin Theodor Müller, Fried- ri Julius Wuttig, Ernst Friedri) August Bieger und Paul Knaußz Prokuristen; die Prokuristen dürfen nur je ¿wei die Firma gemeinschaftlih zeihnen.

S2L 2048 i wo E

ol. L + Peters Verlag auf a. Jo- hanne Marie, verw. Peter, geb. Müller, fe b. ledige Caroline Johanna Lisbeth Peter in Kroplaine, c. Guftav Max Peter, Rechtsanwalt in Ellrih a. G., d. Eduard Edmund Peter, Bu bändler hier, 0. Fräulein Franziska Elisabeth Mart Peter hier, f. Albert Hans Peter, Buchhändler Halberftadt, g. ledige Emma Margarete Peter hier und h. die unmündige Johanne Gertrud Peter hier übergegangen, die unter b., c., e., f, g. und h. Ge- nannten find von der Vertretung der Fikma aus- frliolsen, Prokura Eduard Edmund Peter's jr. ex- o

en. E 1028 S Îis B G

ol. 1028. ustu aumann au Mas ‘ang ect vgs Wil enden. | 2 4 ol. é ricdr. lh. Hauser É Friedrich Wilhelm Hauser. seE, U & ol. 8946. Paul John, Inhaber Paul Oskar ohn.

Fol. 237 E Du e een J A i Ï . rfe a Emil Girke. 7 Anyabee Gebus ONTE Limbach, Am 27. November.

Fol. 308. Wilhelm Moriß Schneider gelö