1894 / 286 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Y

%. Jauuar 1895, Nachmiit. $ Uhr. Offener 15. Januar 1895. Erste Gläubigerversammlung dur reh1{skräftigen Beshluß vom 17. Oktober 1894 1 der in dem Vergleichstermine vom 15. November Arrät und Anzeigefrist g rel L und allgemeiner Prüfungstermin am SS. Januar | bestätigt ist, bierdur aufgehoben. - 1894 angenommene Zwangêvergleih durch rets. Königliches Amtsgericht Döbeln, 1895, Vorm. 10 Uhr. Eiseuach, den 1, Dezember 1894. : kräftigen Beschluß vom 16. November 1894 bestätigt Doörsen-Beilage am 3. Dezember 1894. Großherzoglich Hessijhes Amtsgeri&ßt Schlitz. Das Großherzoglih Sächsische Amtsgericht. 1V. ist, hierdurh aufgehoben. :

erdssentigt: Sett: Claus, Gertshciber, | 131546) gonturoverfaren. E 0E "gkeit mlgcitt zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Niels | [51555] Konkursverfahren. a [51541] Konkursverfahren. Mathicseu Alwart in Tondern wird auf Antrag | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ix j i L ieths Wilhelm Grög, in Firma W- Grög, | des Gemeinschuldners, dessen Zablunnöunfäßigkeit | Käusmanns Peter Arnvtde ;. Esctentiee Sa va E, neum n Berlin, Mittwoch, den 5. Dezember 1894 wirths Wilhelm Grög, in pa. Feb r 3 glaubhaft ist, heute, am 1. Dezember 1894, Nach- | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Kaufmanns G. Liebeherr zu Sagan ift zur Ab, Irr ememen c zu Hamburg, im Börsen-Hotel, Mönkedamm {, mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs: nahme der Schlußre<nung des Verwalters, ¿zur Er. S Sara Gas wird heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Stadtrath Ernst Christian Klüwer in Tondern | termin auf Moutag, den 17. Dezember 1894, | L 5 Giwaibune das S(lußverzeichni j D Verwalter: Buchhalter G. O. Herwig, Knochen- | S P R j i 10 Uyr, vor dem Königlichen Amts- | Ung von Sinwendungen gegen das Schlußverzeichniß Berliner Börse vom 5. ezember 1894, t Nnzeigefrist ‘bi wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- | Vorm ttags Thu, vor em Kömgitchen Am und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Hf. Z3.-Tm. Stilke zu M Nirdorf. Gem.-A 1 5 95, N ç Þ : hauerfiraße 8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis rungen find bis zum 6. Februar 1895 bei dem | gerichte hierselbst, Rosenallee 1, Zimmer Nr. 3, an- L A O S Grän 74 : i 4 Dtsche Rcbs.-Anl.[]! Fm. Stüte u or. Gem.-41.14 |1.4.10/1000 u.500/104 25B Pommersche .. .|4 |1.4.10/3000—30 [105,25 bz ¿um 27. Dezember d. J, n ge eicis Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung | beraumt. E A L E S R M Amtlich sesigestellte Kurse. ne R Vas 4 | R r a BLE A U 3000—200/100,40G do. +94 versh./3000—30 [101,20G bis zum 9. Januar k. J. einshließli<h. Erste über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über | Eschweiler, den 28. November 1894. EA n are E s » i “O LO- BROO T2OOILOELOG S poneb. Gl. 91/4 |1.4.10/1000—100[103,50S Poseusche 4 1.4.10/3000—230 [105,00bz S B tao A J es i N A : 5 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Lermins- U mre<hnungs-Sägze. i do. do. 3 [ver] :,2000—200/95,25 bz G Schldv. dBrlKfm.|41| 1.1.7 |1500— 2 006 2 R n / E omas hen E D Ves die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und ein- j | Hagen, L - $ zimmer Nr. V, bestimmt. Das Schlußverzeichniß ses Frank = 0/80 f 1 Lira = 0,80 d 1 Lei = 0,80 k | dg, do. ult. Dez. , 95 95 bz Sand, S i O e ¡03.70G euß 4 | 1410800039 104906 Vorm. 104 Uhr. Allgemeiner Prüfung tretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs-| Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ; i Bel de B. 170 1 méfett, GolbeGlb. = 2,00 f 1/Gusb, : 5 TE j 101 "Sa E LO O30 N00 S2. Januar k. J., Vorm. 204 Uhr. ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 29. De. A GO e TSlußremung nebst Belägen sind auf der SNAT E 9 270 46 Mons bsterr.-ung. W. = 0,86 od 7 Guld. Hui On S | vers. 5000—1501105,75bz B Stettin do. 89/34| 1.1.7 |2000—200 101,50bz G do. * «_- +/8€) vers<./3000—30 1101,20bz Be Cbalan C Eo iste “Gerichtsschreiber. _ |gember 1894, Vormittags 10 Uhr, und zur | 151809) Konkursverfahren E lan o eo 1894, = 1 f 1 Srone 1196 #1 ubel = 2,20 dk l Peso = A Ua de (9114 10 2000160 6 0RG Westpr Pre Anl S1 1110 2000-200 101256 e E A 3000 39 10120, r s , S rüfungder angemeldetenForderungen auf den 3.April Das Konkursverfahren über das. Vermögen der eter E 4,00 ollar = 4,26 4 1 Livre Sterling = 20,00 S0 Do O Dez E 95 25 b L L ATIE [OB/ Le I Á 1 A «_ /92/ DETIC).SUVO—3 20 bz E L : Í : 3 l : / rener, j - do. Ult. A ,29 bz Wiesbad. St. Anl. [31] vers.|2000—200 —,— S “e & L410 3000 [51540] Konkursverfahren. ae e Ge ee8s Ede B E Nen LE a8 i M Ae N Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Wechsel. A bo Gt P 48 M Uten She S é I 1049081G Ba ina Karolina, R A ¿n Bestg | Corft i. L. wird nah erfolgter altung des f ——— 2 i do. St.-Schuldsch./3F| 1. j Rus L l c L T T 2 20A 9 eh, Drevflicsi, e SGuEut es Karl Kellner Pte s n Son T E E, e Séblußtermins hierdurch uf choben. r Z Koubirovorfaheen. i Amfterdam,Rott. 0 : S ot Fe Kurmärk, Sd ldv. : 4 E L hi f d S&iöw.- S | Ca (E ; „Spi 48, wird heute, | s P : E ‘orft, den 3. Dezember , n dem Konkursverfahren über das Verm gen des 0. Es : 2. , | ° | 1.1L, U : : | 0.13000 I Me a Sontaio A E wird aufgegeben, nihts an den Gemeinsuldner zu | Xonigliches Amtsgericht. Domäuenpächters Urbafch zu Nieder-Briesuig Brüssel u.Antwp.| 100 Frks. 8 l e v 107,106B | do 2 O R G D O ; verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung S ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters do. do. | 100’ Frks. 2M. —,— Augsb. do. v. 1889/31| 1 102,40G Badische Eisb.-A.! rf. 2000—200/105 20G Buchhalter G. M. Kanning, Colonnaden 54. auferlegt, von dem Besiße der Sache und: vou den ir Sn Doi S R as en das Schluß, Skandin. Plätze .| 100 Kr. 10T.| 5 Barmer St.-Anl.|3Ÿ| ve 101,50G do. Anl. 1892/37 1.5.11 2000—200/103 50G Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. De- orderungen, für welde sie aus der Sache abge- | [51794] ; Kornkurêverfahreu. E eichniß A u Beschluß fassune der Gläubiger Kopenhagen . . .| 100 Kr. [10T.| 33 do N 1 s 1.1.7 (5000—150[101,70G Bayerische Anl. . 4 vers. 2000—200 106,60B zember d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum Mee Befriedigung in Anspru nehmen, dem | Das Konkursverfahren über das Vermögen der ibe bi p ibt e baten M nsítüd d London $ T) Berl. Stadt-Obl. |32| vo | 9000—150/93,20bzG do St.-Eisb.-Anl 2.8 [10000-200/[104/30G 9. Januar k. J. einf E Ge e Konkursverwalter bis zum 6. Februar 1895 Anzeige | ersten Schlesischen Wattir - Leinenfabrik, Sélußtermin E Dezember 1894 M A 3M/2 bo ho B 3000— 150] Brem. A. 85,87,88/34 1.2.8 /5000—500[101/80G versammlung den 28, Dezember d. Js., Vorm. zu machen. Mechanische Weberci Ottersbah & Co. zu Vormittaas 202 r, vor dem Königlichen Lissab. u. Oporto| 1 Milreis 14T.| Breslau St.-Anl 3000—150 do. 1890 u. 92/34 versch. 5000—500[101 80G g Uhr, glichen : N d | 3000—130 S Grßhzgl. Hess.Ob.| 1 s oos N E T | 1.2.8 |2000— 75G

K

P Rhnpr.O. 1.11.-17./34| 1.1.7 150002001 101,60bzG [ Kur- 2. Neumärk.|34 vers.|3000—30 [101 20€ Fonds und Staats-Papiere. do do. |3 11.1.7 /5000—500/93,60bz Lauenburger rw É Bo 106/00

Ee R

T Co

3000—75 [100,90bz 6.11/3000— 150 1.7 (3000—300/100,75 bz E L ea t 100,60G LD

.10/2000—120/100/75G T Bft rh. 5000500 100,90G Can Zentral ri 5000100 103,80B Le 4 r{<./5000—100/101,30b O 17 /5000— 100 102 50 bz Mee U. Neumärk. | 1.4.10/5000—200/104,00G O do. do. 1891/35 1.1.7 /5000—200/101,30bz

E 7 13000—150 |

Co D Ha C H A

C r C5 S 2

c

Co Aa G3

10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin ten 15, Ja- Königliches Amtsgericht in Tonderu. Abth. 1. | Friedland b/W. wird auf Antrag der Gemein- Es o 0 d 1 Milreis |3 M 0. uuar k. Js., Vorm. 104 Uhr. Veröffentlicht. A Erster Gerichtsschreiber. \<uldnerin und unter Zustimmung aller Konkurs- | Amtsgerichte hierselbst, Terminszimmer Nr. Madrid u. Baue R E Caffel S Anl. 3] vers{.|2000— 0 506 Ostpreußische. . 3000—75 [101,10B Hambrg.St.-Nnt.| Amtsgericht e oReS l, * Sette t E h i gläubiger hierdurh eingestellt. a ae den 30. November 1894 f | D Po j Ge Ob 1.1.7 (2009 0 O Pommersche . 3000—75 [101,80G do. St.-Anl.86/3 |1.5.11'5000—500[93 80G Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Friedland b. Waldenburg, den 3. Dezember 1894. | S , E E 2008, j ? a 7 * edo E d i 2000-75 E Z / ¿ B Werner, O L009 | | do. do. 1889 14105000 100. 0 Í ( i do. amort.87/3$| 1.5.11'5000—500 101,80bz G (51551] Konkursverfahren. erner : ) do. do. 91/32 1.4.10 5000—500[101/80bzG

Co

h Co S E

i E a 7 Les 5 Königliches Amtsgericht. Ter L al S R j 1 10,9000 E do. Landschaftl. ;

521 onkursverfahren. Ueber das Vermögen des Wirths und Stein- Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. S _ do. do. 4.10/2000—100|—,— S e ; P leber das Gedan 1 Nbeatk@era Jacob | bruchbesitzers Wilhelm Lange zu Heven ist |_ E E : : S Krefelder do. ersch. /56000—500 100,50G E Di a Q do. St.-Anl.93) 2000—5001101,80bzG Dreyer zu Homberg ist heute, am 30. November | heute, am 3. Dezember 1894, Vormittags 102 Uhr, | [51784] Korkurêverfahren, N [51800] Konkurêverfahren, s : d Ae N R D anziger do, ‘4.102 2 Ld E 5 : 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts-| In dem Konkursverfahren Über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wien t. Währ. T Ae Dessauer do.91 ‘1.7 /9000—200/104,50B eröffnet worden. Konkurëéverwalter: Rechtsanwalt | anwalt Harssewinkel zu Witten. Offener Arrest mit | der Kaufmanns Wilhelm Getzin zu Fürsten- | Firma Meier (Levy) Stern zu Soest wird nah . os öst. Währ. 163,85 bz Düsseldorfer 1876 A HTOOOO- 200 248 l 4

M C C f C2 f 0

e 1

os LLT 3000—75 |101,00b Mel. EisbSchld. 32, 1.1.7 13000—600|—— 3000—200; do. konf. Anl. 86 34/ 1.1.7 |3000—

3 1 i

Nt O Lt Ä t

9000—200 do. do. 90-94 31/ 1.4.10/3000—100 102,40bz 3000—75 |—,— ) Sas: Ld.-Spark. 4 | 1.1.7 |5000—500 —,— z A 101,70G E N vers<./5000—100 3000—60 I—,— Säch]. St.-A. 6931| 1.1.7 |15( 5 I—,—

4 [1.1.7 300060 |—— Sächs. St.-Rent.|3 versch. 5000-500 94/40 bz 37 3000—150/101,30bz do. Ldw.Pfb. u.Kr./3X| vers<.|2000—75 100, 50G 4 7 13000—150j¡—,— do. do. 4 [verd 2000—75 [103,00G T 3 9000—100/101,30bz Wald.-Pyrmont 4 1 LLT. (3000-300 11/2000—200 Do, Do Tee A! 3000—100|—,— Württmb. 81—83|4 | vers<.|2000—200]—,— 7 /2000—500 E * A E : E 101,30bz Prénf. Pr.-A. 551. fr.Z.| 30 23G

om c Ddo. Tit, C4 7 |3000—100|—,— Lb: Ler D T S. 9,006 10200000 100206 do. do. Lt. D./34/ 1.1.7 /5000—100/101,30bz Kurhess. Pr.-Sch,— p. Ste 20 /446,00bz

7 |[2000—200 O Do. do. Gt D), 59000—100 E E S E 080 T (2000200 A SPl8w.Hlst.L.Kr. 5000—200 105,590G Augsburger (l.eC:\— p. St> Z 27,79G

t o 3

L

S

pi pk pri i S jt

S S E Er e

trt S

|: |

, ! = Á E : 7 4 < C2 : G C: Fry c Alt [ Al Stormft te s d . ( fl. 2M. E do. do. 1890/8 7 2000—500

Justiz-Rath Schirmer zu Homberg. Antmeldefrist | Anzeigefrist bis 1. Januar 1895. Anmeldefrist bis | walde, Spree, ist zur Prüfung der nachträglich | erfolgter Abhaltung des Scjlußtermins hierdurch auf ; : E E , 0. Do, 1990 / [2000—d Ad feuer Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Dezember | 31. Fanuar 1895 einschließli. Gläubigerversamm- | angemeldeten Forderungen Termin auf den 28. De- | gehoben. : : Stel Mee ./ 100 Yrts. ae C ; Elberf. St.-Obl. 7 |5000—500 Ses altlandsd 1894. Erste Gläubigerversommlung am S9. De- lung den 5. Januar 1895, Vormittags 93 Uhr, | zember 1894, Vormittags 11 1h r, vor dem Soecft, den 3. Dezember 1894, F Italien. Pläße .| 100 Lire 0T Essen St.-Obl.1V / 7 3000—200|—, Mes, 10 ) zember 1894, Vormittags 11 Uhr. Allge- allgemeiner Prüfungstermin den 9, Februar 1895, Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Müncheberger- Königliches Amtsgericht. __do. : do. 100 Lire 2M. E O ( /3000—200 D landsch. neue! meiner Prüfungstermin den S. Januar 1895, | Vormittags 94 Uhr. straße 10/11, anberaumt. E E : St. Petersburg ./100 N. S.8 T. E Hallesche do. 1886|: 10/1000—200|—, S Ko a Vormittags 11 Uhr. Witten, den 3. Dezember 1894. Fürstenwalde, den 1. Dezember 1894, [51537] Konkursverfahren. do. 100 R. S.3M. 1 j __Do. do. 1892/3 ( /2000—200 , L Id. T L Homberg, S 30 Notember 1894. Westermann, / | Stein, : “Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Warschau Os [100 N. NIO A 22 Karlsr. St.-A. 86: 11/2000—200/9: y « 40M). Lb, À., Der Gerits[creiber Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. e lamanus Aron Anenex u r e Geld-Sorten und Banknoten. E e Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I. : Vorschlaus u iu ZwalMveralide Deraleiin Münz-Duk|ÿ|9,73G [Engl. Bukn. 1£/20,40B ; ]

Petersdor ff. [51526] Konkursverfahren. (91557) Konkursverfahren. termin auf den 18. Dezember 1894, Vor- Rand-Duk. | #|—,— &rz. Bkn. 100F.81,20B Do.

t Das Konkursverfahren über das Bermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des mittags 10 Uhr, DDL dem Königlichen Amtsgerichte Sovergs.p St.|20,36 bz Holländ. Noten ./168,80G Liegniß do. 1892/4

[51530] Konkursverfahren. Eisenhäudlers Paul Sommer in Buchholz wird, | Kleinhändlers Heinrih Krimm, verheirathet in hierselbst, Zimmer Nr. 11, anberaumt. N. 44. /94. 20 Fris. - St./16,20bz [Stalien. Noten 175,96 bz E.f. vor Do. 1892):

U

c «

G S

pk pi pri j j p

tot t

e,

N

pte

C U

F

O

de “e

S

s

bes CIT

[0D

t

_=

o

pk pem pememrk rad prak furnà: b S

/

_

S BA : do. | 5000—200/101,60G Bad. Pr.-A. v. 67/4 1.2.8 2 141,90bz : S 103,50G Westfälische e 9000—100/104,75G Bayer. Präm.-A./4 1.6. 300 1145,60bz

2

H Co A fr D

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Albert | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. No. allgemeiner Gütergemeinschaft mit Katharina, geb. Tuchel, « Dereinber: 1864. 8 Guld. - St.\—,— [Nordische Noten|112,50bz Magdb. do. 91,1V|3. Frank in Magdeburg, Kaiserstraße 9%, ist am vember 1894 angenommene Zwangsvergleich dur | Schmitt, zu Fulda wird, nachdem der in dem nel, den R N Dollars p. St.|—,— Dest.Bkn.p100fl 163,95ebB Ce €68 4 1. Dezember 1894, Mittags 124 Uhr, Konkurs rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | Vergleichstermine vom 27. Juli 1894 angenom- Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. Imper. pr. St.—,— do, 1000f/163,95ebB Mainzer St.-A. . 4 eröffnet und der offene Arrest erlassen. Konkursver- | ist, hierdur< aufgehoben, mene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Beschluß E do. pr. 500 g f.|—,— Nuss. do. p.100R/221,35 bz do. do. 88/3

9 D

_— 9D

[V 1

|

t

>=Q

D x

I RILEIN

Go V9

=+

T

1

«

2 S tert

.

p L Bp DA p

L 2 L d

o

pt pk pi i

8.

& [QEAQES

5 L

a pk

. .

1 L

1 L 1 1 L 1

:12/2000—200/— | 103,300 % E L d : 1 ' j 3.9 | h s > r T : walter: Kaufmann Nob. Pesche> hier. Anzeige- und Aunaberg, den 29. November 1894. vom 27. Juli 1894 bestätigt ist, hierdur< auf- | [51534] Konkursverfahren. Do Nee. 7 ult. Dez. 221,50 bz Mannheim do. 88 1 [ZL| 5000—200/101,25 bz G Dessau. St.Pr.A. D Ed ; c J t ¿ R do. 14 2 C ) i L s 90, bigerverfammlung am 28, Dezember 1894, Dr. Weßel. Fulda, den 29. November 1894, Gutsbesißers Andreas Ferchland auf dem Goll ult. Jan. 221,50bz Ostpreuß. Prv.-O.32| 11 übe>er Loose . .!13 y L L 3 1 | A ; j it 10 « E Veröffentlicht : Der Gerichts\chreiber. h 1A z Onnn_ é P t A : S Loose 120 1126,25bz $1, Januar 1895, Vormittags Uhr [51545] Bekanntmachung. BVeröff ) bts walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen do. Cp. ¿.N.Y. 416756 Zollkupons . ./324 60G Ande E S 0/2000— 200/103,00 bz « «3&4 versch. 3000—30 |101,20bz Pappenhm. 7fl.-L.|— vom Heutigen wurde das Konkursverfahren gegen L R S E ; e Ew Be , |: . Heutig \ [ah gege Das Konkursverfahren über das Vermögen des fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Zinsfuß der Neichsbank: Wechsel 3%o, Lomb. 3} u. 49/0. do. do, (351-1.4,.10/5000—200{101,60bzG Kur- u. Neumärk. |4 1.4.10/3000—30 [105,090B Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,00B Ueber das Vermögen des Kaufmanus Joscph aufgehoben. t 3 i L 7 ' 7 E 0 O e R : 1 : 40 . ° O*- O . . i“ ; ist heute, am 1, Dezember 1894, Vormittags Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Gie, Lal Daeibe ada selbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. E : 00 u. 100 Fr. 184.75bz do do 1000 u. 100 £ 1000—500 Pef. 90,75 bz Do. amort, T V. [1 | | 1.4.10 1500—500 A 102,25G 00, Pr. ult. Dez,| 101,20à,10 bs 1 |L le |1.

| D «480 11.7 40001001107 1064 Srauns{wg.Loose— p. j 8 f D, : Le L E Anmeldefrist bis 19. Januar 1895. Erste Gläu- Das Königliche Amtsgericht. gehoben. do. do. 500 g|— o do. 904 | 1.2.8 |1 Lire do. neulndsh.I1./3$| 1.1.7 [6000—60 [101,25 bzG Ea aid N 150 [128 40G h O, D C TONEN l O Til: 101,10G euntenbriefe. Voit 4 Vormittags L0è Uhr. Prüfungstermin am ———— Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. bogen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- 1000 1.5008 —,— i ofen. Prov. Anl. : Sreininger 7 seL. . o. lid iee O e e 2.8 5000—500/91,75 bz en-Nassau .|4 |1.4.10/3000—30 |105/00bz E Schuhmachermeister Georg Meyer hier als Brauereibefizers Reinhold Lange zu Guhrany f (lung der S& ; S vei | fi U % ge s j h : Vermögenss\tüc>ke der Schlußtermin auf Freitag, Ital. stfr. Nat.-Bk.„Pfdb.|44 1.4.10 9500 Lire 92,40G Nuff.-Engl. Anl. v. 1822/5 | 1.3.9 1036 1.08 E San®mikat, in Firma J. Sauêmikat, in Memel Bayreuth, 2. Dezember 1894. vergleih re<htskräftig bestätigt und der Schlußtermin 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hier- Ausländische Fonds. O wzale l do. | D | am 1. 2 : A : : 70à,60 bz . konf. Anl. von 1880| 5 Rbl. E O ne Sontra) (L. 8) Déuffel. Kal Setne Zerbst, den 3. Dezember 1894. Argentinis<he5%Gold-A./—| fr. 5 7280S O | eo O i E do 100 Pes. 50,75 bz Karlsbader Stadt - Anl. /4 C 1800, 900, 300 A 197,60bzG . inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10| 10000—100 Nbl. [65,30 bz D ° Z

1 s 1.1.7 5000—200/101,25bzG | Cöln-Md. Pr.S<h|3. : 7 S Do, T 300 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Auer? Notesl ) ) i 2000—100/101,00B | Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000—30 [105,25G C do. kleine/4,1675bz [Schweiz. Not. .|81,05 bz otsdamSt-A.92/4 ' d «/4 |1.4.10/8 c 12 Oldenburg. Loose'3 An 2 e : Durch Beschluß des Kgl. Ämtsgerid)ts Bayreut 5 das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu N. Ie ; i H : eff ide Y Königliches Amtsgericht. Abth. 6. ur Beschluß des Kgl. Amtsgerichts yreuth [51797] Beschlufs, berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- Belg. Noten .|81,15 bz do. Éleine/324,40G Rheinprov. Oblig. /4 | versch. 1000 u. 500[104,40B A do. glas O 20 101,20bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, [51535] Konkursverfahren. durch rechtéträftig bestätigten Zwangsver [eich erledigt | *, E : A l S - 0 egten Owangövergleith erledigt | wird hiermit aufgehoben, naubem der Dns | den 28, Dezember 1894, Vormittart do: Rente |5 | 1.1.7 | 20000 u. 10000 Fr. [8475by *Z do s Ie abgehalten worden ift. Í 1 ' S , Stiidte do. do. pr. ult. Dez.

verwalter: Sekretär S S Ge Ars Königliches Amtsgericht. Heini>e, Sekretär, W Meld L 500 Lire 77,80G 00: do. 4 125 RbL 100/20 b! manns{aft Dr. Hugo intenis in Memel. nN- : Gori tber ded Gerinali intsgeridts. : . Fleine/—| fr. ) 7 7 arli E meldefrist bis zum 10. Januar 1895. Erste Gläu- | [51548] Bekanntmachuug. i (51527] Konkursverfahren, L : Gerichtsfcreiber des Herzoglichen Amtsgericht O 43% do. innere —| E | E £ O Kopenhagener M 8 l 1800, ,60bz 7 bigerversammlung den 22. Dezember 1894, | Das „Konkuréverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [51556] Konkursverfahren. E O, Älfere V, BA R D & Loe e Lissab St-Anl au e T 2290, 900, 450 102,90G : Do, pr. Ult. Dez. | E Vormittags A1 Uhr, Prüsuzgstermin den Gastwirths Wilhelm Chriftian Albrecht | Schneidermeisters Hugo Blume zu Halle a. S. Das Konkursverfahren über das Vermögen des “S E 1 L T L Le Bes 4 nl. E Mes M LGNUO «2/00. IV.4 | 15.1. 10000—100 Rbl. L 23. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr, | Jansen in Vremerhaven ist dur) Beschluß des ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Scflossers Friedrich Funke hier wird nach er- a E M Bo S 90. is 0 n eine : ; M. 66,80bzG . Gold-Rente 1884/5 | 1.1. 1000—500 Rbl. [109,00bz vor dem_ hiesigen Königl. Amtsgericht, Zimmer | Amtsgerichts hierselbst gemäß $ 190 der Konkurs- Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Verglei(s- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- B n Q 0. aid | Tr. 5. 2 ,20B Luremb.Staats-Anl. v. 82/4 | 1.4. 1000—100 A I—,— d 12% Rbl. us Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum ordnung heute wieder eingestellt. , termin auf den 14, Dezember 1894, Vor- geboben, A h e A E 20. Dezember 1894. Bremerhaven, den 1. Dezember 1894. mittags LL Uhr, vor dem „Königlichen Amts- Zeuleuroda, den 30. November 1894. | O er L aDdt-4 fet E]

Memel, den 1; Dezember 1894. Der D N fp des Amtsgerichts : gee L Él. Steinstr. 7, Zimmer Nr. 31, Das Fürstliche Amtsgericht. 8 q y iee Harder, Lindemann. anberaumt. C h ; o. v. 18885 |- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A Halle a. S., den 29, November 1894. Arnold do. _do. fleine's | 1.6.

S Große, Sekretär, Gerichtsschreiber Buen. Aires 99/oi.K.1.7.91/—| fr. S RSREGE J [51538] Konkursverfahren. 28 @Sntasi Raa 5) ; i C q / do. do. L Doi : [51522] Bekauntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des des Königlichen As, “btheilung VII. Tarif- A. Bekanntmachunger i E E Gold-Anl, 88/41

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max | Tischlermeisters Albert Proske in Breslau E E T0 A0 o A Köhler in Firma G. Tubbe Nachfolger— hier- | ist na erfolgter Abhaltung des SHhlußtermins cas, | (51539) Konkursverfahren, ; der deutschen Eisenbahnen. | o o L be Ie selbft ist am 29. November 1894, Vormittags 11 Uhr, | gehoben worden. i Das Konkursverfahren über den Nachlaß des 51561 Bulg. Gold-Hvyp.-Anl. 92/6 Konturs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Max Breslau, den 26. November 1894. verstorbenen Schmiedemeifters Robert Hahn zul G ] d l 8 i. Chilen. Gold-Anl. 1889/41 Fischer hier. Offener Arrest gemäß $ 108 der Jaehnisc, Mertschüß wird nah erfolgter Abhaltung des | Eröffnung E Haltepunktes Daborotwko fft do. D 4E tonkursordnung. Anmeldesrist bis zum 27. De- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. L O En Personeuverkehr. Chinesische Staats - Anl. 52 zember 1894. Erste Gläubigerversammlung am Liegnitz, den 1. Dezember 1894, Am 15. Dezembec d. J. wird der zwischen Samter Dân. Landmannsb.- Obl. 41 21, Dezember 1894, Vormittags A1; Uhr. [51764] Bekanutmachung. Königliches Amtsgericht.

j N 0. 100 Lire 34,90bz Mailänder Loose... .| p. S 45 Lire 37,75G do. pr. ult. Dez: 2000—400 6 97,30et. bz B 00 O e \—p.S 10 Lire 14,10bz . St.-Anl. v. 1889/4 | vers / 3129—125 Rbl. G. 400 M 97,30et. bz B Ee Milde ¿ 6 vers 1000—500 £ 170,80bz* do. Éleine/4 | versh.| 625—125 Rbl. G. do. o :

m. t 1

O T

D (G)

DO bO *

- c . 2000—400 6 |97,30et. bz B S Over 100 £ 7080; S . do. 1890 II. Em. 4 |vers<.| 500—20 £ 400 4 97,30et. bz B do. do. kTleine/6 | verf, 20 £ (20s DO TIT. Em. 4 | versch. 5900—20 £ 9000—500 A [32,25 bzB do. do. pr. ult. Dez. 70,75à 80à,50bz Do: IV. Em. |4 | versch. 500—20 £ —,— 1000—500 A |32,25bzB do. do. 1890/6 ved. 1000—500 £ “169,75 bz „do. 1894 VI. Em. 4 |versh.| 3125—125 Rbl. [102,40bzG éj |

S

"bo O R D

1000—500 L |64,60bzG Do. DD. 100er|6 | verf 100 £ 69,75 bz . Tons. Eisenb. -Aul./4 |versh.] 3125 u. 1250 Rbl. —,— 100 £ 64,60G 0, DD; 20er|6 | vers 20 £ 70,00B DO: 2er4 | vers. 625 Nb. —,— 20 L 64,90B Do, Do, Pre U e 69,70à,75à,25à,40 bz Do ler/4 | vers ; 120 L 102,80à,90 bz 405 4 u. vielfache |101,00bz do. Staats-Eisb.-Obl.|5 | 1.1.7 200—20 £ |56,50B . do. pr. ult. Dez.| 102,80à,70 bz 1000—20 £ 92,80 bz G do. do. fleine/ò | 1.1.7 20 £ 97,00bz ¿Do I[1./4 |vers>.| 125 RbI. -— 20400 M —,— __| Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1.3.9 | 1000—100 Rb. P. |74,00bzGEL.f. . Nikolai-Obligat. .4 | 1.5.11 2500 Fr. —,— 1000 Æ 102,75et. bz B | Neufchatel 10 Fr.-L. . .|— p r 10 Fr. 17,60bz ¿Do Tleine/4 | 1.5.11 500 Fr. 101,70G 2000—200 Kr. |110,00G New - Yorker Gold-Anl.|6 | 1000 u. 500 $ G. [115,75G . Poln. Schat-Obl.|4 | 1.4.10] 500—100 bl. S. |—,—

s —,— A D 16s Oypbk.-Obl.|3 L 4500—450 A I—,— e DD Éleine/4 |1.4.10| 150 u 100 Rbl. S. 96,75 bz 2000—200 Kx. |—— : do. Staats-Anleihe 88: 20400—10200 A |—,— o. Pr.-Anl. von 1864/5 | 1.1.7 100 RbI. 166,90 bz 9000—200 Kr. [100,00G do. do. 2040—408 A |I—,— 0. D von 1866/5 | 1.3.9 100 Nbl. 152,50bz

2000—50 Kr. 199,00G 5000—500 A . 5. Anleihe Stiegl./5 |1.4.10| 1000 u. 500 Rbl. |—

A2

[9 C

N

E O D

_— N Go

| .

Q

H J

und Pamiontkowo gelegene Haltepunkt Baborowko d do. A

s A : S A R 4 ür die Abfertigung von Personen und Neisegepä>k 5 | Allgemeiner Prüfungstermin am 4. Jauuar 1895, | Der Konkurs über den Nachlaß des Vrununen- für | L E : do. | Deine 11 Uhr. sekretärs Karl Valeutin Birkenbihl zu Nieder- [51528] Konkursverfahren, : S T Sd 1ES N guerden ble Züge 1207, . Staats-Anl. v. 86/3

Mühlhausen i. Th., den 29. November 1894. | felters wird nah stattgehabter Schlußvertheilung Das Konkursverfahren über das Vermögen des “Breôlau C1 ‘Dio Ci 1994 en. do. Bodkredpfdbr. gar. do. do. ——— : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. aufgehoben. Korbmachers Friedri< August Steinert in "Roi liche Eifeabahn-Di fti Donau-Reqgulier.-Loose . 100 fl. 131,90bz Oest. Gold-Rente .… 1000 u. 200 fl. G. [101,70G - Boden-Kredit . . ./5 |1.1. 100 Rbl. M. [112,90bz A Camberg, den 30. November 1894. Limbach wird nah erfolgter Abhaltung des gie Siseubahn-Direktion. Egyptische Anlei 1000—100 £ |—,— do. do. kleine 200 fl. G. 101,80B ar./4{| 1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl. [103,80b

Ls uis 3 j

“A

i and do

c C

S

/ F | j

0 00 =J

tot

Tee

Wo

c |

[I

j

i f

i O i D

5 G5 N

©

E N d T i e do. Do. g

51531 Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. i do. priv. An : 1000—20 £ —,— do. do. pr. ult. Dez. Schwed. St.-Ank. v. 1886 5000—500 6 1100,50BV l Üa das Vermögen der Ghefrau des Schnci- ——— Limbach, den 3. Dezember 1894. [51562] Vekauntmachung. \ Do e O 211 1000 u. 5008 |—— S. Puvterdeate N s

ders Gustav Leddin, Bertha, geb. Tetlaff, [01547] Beschluf. Königliches Amtsgericht. Die zwischen Hohenstein in Westpr. und Praust B S ; B 100 u. 20 £ 104,10G do O e

zu Neu-Dingelsberg, wird beute, am 2. Dezember Das Konkurêverfahren über das Vermögen der Karing. liegende, für die Stückgut. Abfertigung im Binnen? do. do. pr. ult. Dez. L do. do. pr. ult. Dez. 1894, Nachmittags 4 Uhr 45 Linuten, das Konkurs- | Eheleute Metzgermeister Carl Mellinghaus 0 S S S verkehr eingerichtete Station ‘des Eisenbahn - Di- do. Daïra San.-Anl.| L 1000-—20 £ eide do. Silber-Rente 2 verfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilhelm Bor> | und Agnes, geb. Jngenhaag, zu Bladenhorst [51523] Vesch{ufß. L rektionsbezirfs Bromberg „Kleschkau* wird mit dem Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.|4 | 15.3.9) 4050-405 N BLEN bo BO tleine hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt, | wird, da der Werth der vorhandenen Mobilien | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 15. Dezember 1894 in sämmtliche preußischen Staats- do. Loose 10 Aar: = 30 6 156'50bz bo ua A Konkursforderungen sind bis zum 24. Dezember 1894 | wegen des Absonderungsre<ts des Vermiethers Kaufmauns Ernst Gohr in Neuenburg, Jn- | bahn-Gütertarife, jedo<h nur für die Stückgut-Ab- do. St.-E.-Anl. 1889| g 400005 K L do. ha: Fleine bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes, luß- f Nombe> für die Konkursmasse niht in Betracht | habers der Firma I-. Dyck in Neuenburg, wird fertigung einbezogen. j E E do. Do: v. 18864 i 4050—405 A [— do. do. pr. ult. Dez. fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, kommt, da ferner von den ausstehenden Forderungen | nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur auf- Die Frachtsäße sind bei den betheiligten Abferti- Do. D c ABULTE 5000—500 A [95/906 do. Loose b. 1864

1000 u. 100 fl. —,— 0, DD; y. 1890/'34/ 1.3. 9000—500 A I—,— TOVO U O L Ee do. St.-Rent.-Anl. . .13 9000—1000 A T—,— ,— D O E S |—|y. 10 Thlr. 128,40 bz 1000 u. 100 fl. 196'30G do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/42 1.4. 3000—300 A [100/90G 100 fl. 96,30G Do DO: v. 1878/4 4500—3000 A 1103,60bz 1000 u. 100 fl. 196,30G do. do. mittel/4 1500 M 103,60 bz 100 f, s ae do. do. Fleine/4 600 u. 300 4 11083,60bz do. do.Gesamtkdg. ab 1904/4 : 103,25 bzG i 1 eren j 1d un j L 250 fl. K.-M. 1155,00bz do. Städte - Pfdbr. 83/4 3000—300 [101,80G fL.f. sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses | nah dent Bericht des Konkursverwalters voraussiht- | gehoben. gungéstellen zu erfahren. reibur Le |—|p. 15 Fr. 28,00G do. Kred.-Loose v. 58. 100 fl. Oest. W. 1332,25bz Schweiz. Eidgen. rz. 98/31 1000 Fr. Sie und eintretenden Falls über die in $ 120 der Kon- lih nur etwa 130 A eingeben werden und diejer Neuenburg, den 29. November 1894. Bromberg, den 29. November 1894, alizische Landes-Anleihe/4 |1. 5000—100 f. |—— do. 1860er Loose . .. 3: 1000, 500, 100 fl. [154/00G do. 1889/31 10000—1000 Fr. |—,— kursordnung bezeichneten Gegenstände sowie zuglei zur Betrag zur De>kung der Kosten voraussichtlich nicht Königliches Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltungen : Galiz. Propinations-Anl. |4 | 1. 10000—50 fl. 194,10G do. do. pr. ult. Dez. 154,30à,10bz | Serbishe Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 400 M. 81,00et. bz B Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. Ja- | ausreichen wird, auf Grund des $ 190 K-O, eingestellt, | - Königliche Eisenbahn-Direktion. Genua-Loose E 150 Lire —,— do. Loose v. 1864... 100 u. 50 fl. 1328,60bz do. Rente v. 1884/5 i: 400 6 76,30bzG nuar 1895, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende | [51554] Konkursverfahren, : Gothenb. St. v. 91 S.-A.|3x 800 u. 1600 Kr. —,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 A |[—,— do. do. pr. ult. Dez. zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, | Konkursmasse nit vorhanden ist. Das Konkursverfahren über das Beeuögen des | [51763] Griech. A. 81-84 6°/,i.K.1.1.94|— 5000 u. 2500 Fr. [34/00G Polnische Pfandbr. T 3000 Rbl. 68,50bzG do. do. v. 1895 welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß | Castrop, den 1. Dezember 1894. Landwirthen Josef Emundvs zu Kukhof, Bürger- Tirol. Vorarlberg-Südwestdeutscher do. mit lauf. Kupon|— 32,25 bz G do. D A 1000—100 Rbl. [68,50bzG do. do. pr. ult. Dez. haben oder zur Konkursmasse eiwas schuldig Königliches Amtsgericht. meisterei Norf, wird nach erfolgter A haltung des Güterverkehr, 4 do. 5 9/6 inkl. Kp. 1.1.94|— 34,00G do. Liguid.-Pfandbr. . 1000—100 Rbl. S. |67,50bz Spanische Schuld M sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Die Bekanntmachung vom 21. November l, D: do. mit lauf. Kupon|— 32,25 bz G Portugies, v. 88/89 410/% 4060 u. 2030 A 36.20bz Görf. do. do. pr. ult. Dez. zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- | [51525] Konkursverfahren, : Neuf, den 29. November 1894. wird dahin berichtigt, daß die seitherigen Frachtsäße do. 49/0 konf.Gold-Rente|— 26,90G do. do. kleine 406 A 36,290bzG Stolhlm. Pfdbr. v. 84/85 pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sale und Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. no< bis zum 81, Jaunar 1895 in Geltung do. do. 100er 27,00bzG do. Tab.-Monop.-Anl. 406 85,70B do. do. v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Fr. von den Forderungen, für welche fie aus der Sache Kolonialwaaren- und Delikatessenhändlers ; E bleiben, soweit dur den neuen Tarif Erhößunges o. do. fleine abgefonderte Befrievigung in Anspru nehmen, dem Kaufmann Louis Arthur Felber in Chemnis | [51536] L Konkursverfahren, 3 eintreten, oder Frachtsäße ohne Ersay aufgehoben do. Mon.-Anl. i. K. 1.1.94 Konkursverwalter bis zum 24. Dezember 1894 An- | wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier: | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | werden. do. mit lauf. Kupon zeige zu machen. durch ausgehoben. i / Lederhäudlers und Schuhmachermeisters | KarlEruhe, den 2. Dezember 1894. do. do. i.Kp.1.1.94 Nörenberg, den 2. Dezember 1894. Königliches Amtsgerilßt Chemnig, Abtheilung B., | Gustav Emil Mehlhose in Pirna wird Ves Namens der betheiligten Verwaltungen: “do. mit lauf. Kupon Königliches Amtsgericht. den 3. Dezember 1894. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur General-Direktion do.Gld-A.50/(i.K15.12.93 Bartelt. Böhme, aufgehoben. der Gr. Badischen Staatseisenbahnen. do. mit lauf. Kupon mnn Bekannt gemacht durch: ; Pirna, den 29. November 1894, ero do. i.K. 15.19.93 151553] Konkursverfahren. Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. \ do. mit lauf. Kupon Ueber das Vermögen des Leinwebers Heinrich —— Keller. Verantwortlicher Redakteur: do. 1.15.1293 Siebert LIx. und Ehefrau Katharine, geb. [51539] Koukurêverfahren. / ————_——— J. V.: Siemenroth in Berlin. do. mit lauf. Kupon Trabes, zu Schlitz ist am 3. Dezember 1894, Nachm. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [51791] Konkursverfahren, 2 Verlag der Expedition (S< o1z) in B erlin, Holländ. Staats-Anleihe 2 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Bürger- | Stellmachers Albin Valentin Fischer zu Eisena<h | Das Konkursverfahren über das Vermögen des eriag der Sxpedilion 013) in lage do. Komm.-Kred.- meistereigehilfe Friedrih Otterbein in Schlitz. Offener | wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom Strumpfwaarengeschäftsinhabers ___ Richard | Dru> der Norddeutshen Buchdru>eret und O Ital. fteuerfr. Pyp.-Obl. 4 Arrest mit Anzeigefrist, [owie Anmeldefrist bis | 17. Oktober 1894 angenommene Zwangsvergleich ! Krzene> (Scherne>) iu Pirna wird, nachdem Anftalt Bexlin SW., Wilhelmstraße Nr. l dv. do. Nat.- F.-Pfdb. 4

p

pk pk pri ja E

ea ©

Q m

f

> R D f

=@

i m F C i D

Q n

Ss

J

E E E

G3 pi N

Q

i Qs

p pmk pmk rem pmk fr jr

11] 400 [76;306zG [117 1u6| 24000—1000 Pes. [73,00G 1.1.7 | 4000—200 r. /

[Si]

————n L a:

R EE

. Pin J J

E EERE]

=

27, 5G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 35,90 bz G Röm. Stadt - Anleibe 1. 34,10bz G do. do. IL.-VIII.Em. 35,50 bz G Num. Staats-Obl. fund. 34,10bzG do. do. mittel 32,90G ¡ do. kleine 31,30bz G V : amort. 32,50G : kleine 31,30bzG Y « von 1892| 32,50G , kleine 31,30bzG / . von 1893 —,— i; . von 1889 104.75 bz leine 61,80 bz s . von 1890 91,50G Lf. L . von 1891

500 Lire 85,80 bz G do. St.-Anleihe v.1880/4 |15.6.12| 8000—400 Kr. 200 Lire 81,60bzG do. do. kleine/4 |16.6.13/ 800 u. 400 Kr. 4000 M 102,75 bz do. do. neue v. 85/4 |16.6.12/ 8000—400 Kr. 2000 M 102,75G do. do. Éleine/4 |16.,6.13/ 800 u. 400 Kr. do. v. 1887/34| 15.3.91 9000—900 Kr. D 1000—20 £

I 1000—20 £

3.9 5

4 L M. 100 Aa: = 150 fl. &./96,40G do. do. v. 1887/4 [1.3.9 2000—200 Fr.

4

4

4

4

Pal

400 M 102,80G do. 4000 A Türk. Anleihe v. 65 A. ky. 400 M do. do. B. do. do. C. do. do. pr. mi

do. do h . ult. Dez.

mp R Di d

EFTLFEETES

1 L 18, 1000—20 £ ; | 1.3.9]

do. do.

1 L l 1 do. Administr. rei 4

S pk E E E E N N

Go G5 T

do. do. kleine D do. konsol. Anl. 1890 3

Fa 1p j f N C C E R A ííIUíUíIR n

15.11 1 11 1.3.9

4... 00.0 @

prA E EEA t fa S Paez pern ponenl forc

DD