1894 / 287 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

[52056] | -Gofs h: [52048] : i : Y Varmbecker Brauerei Actien-Gesellschaft Flachsspinnerei Osnabrück t E icauersi dbntte L.6 Sbeenix Dotlmutder Erbortbler- ns E Flora-Garten-Gesellschaft-Charlottenbur E

Activa. Bilanz am 30. Juni 1894, Kleinslottbeck. Brauerei Dortmund. M

Sechzehnte ordentlihe Generalversammlung vf em. Sonnabend, den 29. Bezeiiboe 1894, Nahmittags 2} U 83 884/06 Aktien-Konto . 450 000 Ordentliche Generalversammlung Die verehrlichen Aktionäre unserer Gesellschaft Grundftück-Kont 2 M) ib M üdck-Konto vem R

am hr, s "E s 58: Grundstücke

L D Me Fete Bros E E E O Gebäude i } 143 976/90} Darlehn-Konto 120 000 am 21. Dezember 1894, Nachmittags 3 Uhr, den hiermit Ÿ) Vorlage bes Aobreaberiditer E Biluaa, fowie etheilung ber Entlastung für Auf- | Spinnereimaschinen 79 508|14}| Geseglicher Reservefonds 45 000 im Patriotischen Gebäude, Hamburg. er R, Es zur Fobentlichen Generalver- Gebäude-Konto .* 72 690 Neservefonds . . 7 850

sichtsrath und Vorstand. : Werkstattmaschinen und Inventarien . 00! } Kreditoren... 68 971 Tagesordnung: d. J, “Mlt Bre B - den 21. Dezember | Maschinen-Konto 783|—| Netto-Gewinn pro 1893/94" - 98 672

2) Statutenmäßige Neuwahl des Aufsichtsrathes. Utensilien und Mobiliar 3 090/17} Gewinn- und Verlust-Konto : 1) Vorlage des Jahresberichtes, der Bilanz und serer G \ (s A t in das Geschäftslokal izungs-Anlage-Konto 99 075 davon 5% a. d. Reservefonds

Eintrittskarten und Stimmzettel sind vom 20. bis 28. Dezember d. J: zwischen 10 Uhr S age N 02 vid am r L 218 de E erlust - Rechnung sowie Er- | erer WEIE “Tue a n : ratur Sonto : 405 7 s 1480. Akt U 50 eingewinn pro /94 , 4 455. 4 774 theilung der Decharge. Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz. flanzen-Konto 8 Ertre Abschrettervefonds « 5 000.—

Vormittags uud 3 Uhr Nachmittags gegen Vorzeigung und Abstempelung der ten bei den Herren L R Dres. Gobert, Asher & Weber in Empfang zu nehmen. Kassenbestand 1501/66 2 Statutenmäßige Wahlen. _ Ertheilung der Decharge. Wechselbestand . . 1 663/91 3 S des neuen Statuts. Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 109% auf 74 174.05 4) Etwaige Anträge von Aktionären. Aktionäre, welche sich an der Generalversammlung 10 E S 7417.45

: ah acer nann [achs-, Heede- und Garn-Vorräthe . | 298 271/53 Moetd f Mio ; L

{52041] Königshulder E S 50 906 35 L täts-Attien bis pm 20, Dezember n: E: während Sen ¿ollen haben ihre ezem nach beie, der Heizungs -Anlage . 2323.70 - Î - if 688 746/12 688 746/12 E Seen Mie Bureau. der Herrén | & Uhr, béi nseves Gesellschaftskasse oder den 6% Dividende auf

Stahl- und Eisenwaaren Fabrik. Magnus & Friedmann, Hamburg, Ratbhaus- | H uhr bei unserer O O e m e ¿18

Mit Bezug auf die §§ 20—22 des Gesellschafts-Statuts werden die Herren Aktionäre zu der | _Soll. und Verluft-Konto pro 1893/94. Haben. straße 22, in Empfang zu nehmen. Dortmund, den 5. De ——- . Dezember 1894. 4 ——_— Ab g j Kleinflottbeck, 28. November 1894. Der Aufsichtsrath. 38 672.70

diesjährigen , ordentlichen Generalversammluug j M |S in Breslau, Roßmarkt Nr. 10, im Bureau, auf Freitag, den 28. Dezember cr., Nachm. 4 Uhr, | An Betriebsunkosten 123 428/811 Per Saldo-Vortrag am 1. Juli 1893 318/74 B. Be s S B ulan C. Cosack, Vorsitzender. 236 522170 : Debet. Gewinn- und Verluft-Konto pro 1893/94. eet

hiermit ergebenst eingeladen. « Generalunkosten 31 434/65 Brutto-Gewinn des Betriebes . | 170911 37 Abschreibungen 12791/600 , Ertrag der Wiesen und Ländereien 1 396/75

Tage®sorduung : Die im § 22 des Statuts Vora eben Gegenstände. eibung auf Außenstände 197/30 : ¿ ; 5 Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung des Geschäftsjahres 1893/94 werden bei Herrn d uiows Lea n b E [62038] Vilanz der Kalker Vrauerei-Actien-Gesellschaft M,

G. von Pachaly’s Enkel in Breslan und im Geschäftslokale zu Königshuld zwei Wochen vor Gewinn-Vortrag . . „, 274.50 4 774/50 ver 30. September 1894 Handlungs-Unkosten-Konto Vortrag aus 1892/93

der Generalversammlung zur Einsicht der Herrca Aktionäre ausgelegt werden. S ISS [e e Z : bshreibungen: Pacht-Konto Breslau, den 4. Dezember 1894. 172 626/86 172 626/86 F Soll Gebäude 2 9% 4 1483.50 Der Vorftaud, i dia Immobilien-Konto: ; e Bs Maschinen 109% . s OGIO Buchwerth am 1. Oktober 1893 M 1109 855.68 nvenfar 1004 L 4508

Scildba ch. ° ab 19/0 Abschreibung 11 098.56 I 1 098 757/12 [52045] [52058] Gebhardshainer Transportgesellschaft Zugang T E 4583 1103 340 E 1 893/94 cen

Loewenbrauerei Louis Sinner Actiengesellschaft Freiburg i/B. Actien - Gesellschaft in Siegen. Malébinen: Konto: Leia. Bilanz pro 31. August 1894. Passíva. Vilanz des Ax. Geschäftsjahres am 30. Juni 1894, 0 0 gn H Ditober 1898 R Der Vorstand 2 E A : E eam R g Si A Cas J. Selten Sra ald Julius E 4 9 144 395!39|| Aktien-Kapital 1575 000 2 o Le een orto: i Sa T n nn- un ertust-Konlo habe ich geprüft und mit den Se C F e 2 N s und Hypotheken . . 11 n et A L E L G Gs L Bagerfäffer und Cie, e D Dn vas E oren, Cffelten, Kasse j 31] Kreditoren 1) Drahtseilbahn-Konto . .| 23211817 Buchwerth am 1. Oktober 1893 36. j itTi î i Vorräthe E S ls vi A O Abschreibungen .| 9 284/73] 222 833/44 ab 10% Abschreibung | 3. 77 792 August Wolff, gerichtlicher Bücherrevisor. ewinn 2 64 | 2) Dampfkessel-Konto . . . [903654 Abgang 10018 [52036] i a Bilanz am 30. September 1894.

3 596 667119 3 596 667/19 ab 59/6 Abschreibungen . 451/133) 8575/31 inn- : c 3) Geräthschaften-Konto . . 1 975/41 Buchwerth am 1. Oktober 18933 K 24150863 ———————— aan cin s Lern Lonto pro 31. August 1894, Haben. ab 2099/6 Abschreibung 19 320 An Fabrik-Anlage- Konto: a -

of a s Activa.

ab 69/6 Abschreibungen . 118/52 1 856 1 700 Erwerbspreis laut Vertrag vom 28. November 1889 750 000

M „4 | 4) 51 Kuxe a. d. Gr. Falken- Zugang | 2 b 5 500/00 Fuhrpark-Konto : Zugang în 1889/93 Á L 2E 30 762.74

Mh, l An Malz und Hopfen 900 765/33} Pr. Vortrag von 1892/93 . 12 413 E A osten s A Bier und Brauereiabfälle . , [1119 416/4 Grutcnelbaa 16 94060 0a S L Aetlobes 1893 Éa s « Zinsen : } C a 0 reibung « Abschreibungen 69 090/10 6) Debitoren 10 991 4 | : Zugang O E T « Gewinn , 185 334/52 I. Aktien-Kapital 190 000 Utensilien-Konto: 1131 829/99 1 131 829/99 | „Il. SazlebneKonto a Buchwerth am 1. Oktober 1893 Laut Beschluß der e Generalversammlung wird der Dividendenschein Nr. 6 der voll- V. 2 gtreditoren inkl. ‘Kassen: L rfe A Abschreibung 7544.70 E 4 S K G A do x E * " e 29 295.29

Daten E E e S L Ae N O iede e Geis Ugo e M on eute ab bei unserer Gesellschaftskasse, bei dem Bankhause ristian Mez dahier und der s Mobilien-Konto : 264 999/40] 264 999 Buchwerth am 1. Oktober 1893 " y - 2 f bais

raukfutter Filiale der Deutschen Bauk in Fraukfurt a. M. eingelöst, Freiburg i. B., den 29. November 1894. _ Debet. Gewinn- und Verluft-Konto am 30. Juni 1894, Credit. ab 20 %/6 Abschreibung 22 035182 42 096.54 Zugang 14 567/20 ; Extra- ; , 1893/94 3357.63] 176 422/55] 1010 790

Der Vorstand. i E Bet 1 B Gras Gegenstand. Detrag. } Materialien-Konto Assekuranz- und Steuer-Konti:

Gegenstand. otba Spinuerei und Weberei in Poutay. arn L P anb Dies vorausbezahlte Versicherungs- Prämie und Steuern 1166 Activa. Vilanz am 30. Juni 1894. Passiva. Betriebsausgaben, Geschäftsunkosten, Stempel u. #. w. | 22 710|75 Betriebseinnahmen N Vorräthe:

32 872/23 756 ; Abschreibungen : 76 157/55 Bier, Hopfen, Malz und diverse Materialien 113 330

Gersten-Konto 19 485 Kassa-Konto 452/37

|S§ j Drahtseilbahn-Konto 4 9% 9 284/73 Pesten-Lonto 8 Loa 92 Wechsel-Konto 6 165 Debitoren-Konto 111 795

M s mmobilien, Motoren und Maschinen | 466 494/16} Altes Kapital 40 000|— }| Dampfkessel-Konto 5 2% 451/33 oblen-Konto 2 : Diverse 7 755/88] 214053 bpotbekèn-Konto 21 149

obiliar E 2 “urs Kapital E Sa a tei-Munto 6 9% 20 11 395/85} Stat. Reserve etriebs-Vortrag c | Kassa-Konto: ebitoren-Inventarien-Kont 2 885 ab Abschreibung 8 249

104 010/60 Außerord. Neserve 14 615/56 32 879, 23] 32 872 93 Bestand am 1. Oktober 1894 1 277 165

4 134/40} Benefiziat-Gläubiger 52/56 Y Kassa 1 688/44 Amortisations-Konto 95 281/17 Siegen, den 3. Dezember 1894. A leL-Monio: e L OUE a Debitoren in lauf. Rechn 54 521/98} Hypotheken-Gläubiger 240 000|— Der Vorftaud. tou estand am 1. Oktober 16 594 General-Unkosten 64 975/99] Gläubiger- und Seide-Konto, 24 000|— Ferd. Lü. Ae Guthab E S es 190 000 - : ' erlu ubiger in lauf. Ne ' : . : lust 14 715/37} Gläubiger in lauf. Rechn 53 783/47 ant-Guihaden 136 190 Per Aktien-Kapital-Konto 700 000 | Gewinn ai E 88 T1086 nto: H bypothekarisde Eint sichert add 5 e ice Dgpothelen-Konlo ere urn ° a. Darlehen dur othekarishe Eintragungen gesicher 2317 ab hierauf amortisier 312 4 723 738/63 723 728/63 | [2050] Malzfabrik Hamburg. b. Diverse 263 844 Kiebitobrneccds fte Gewinn- und Verlust-Konto. t: Geschäftsjahr 1893/94. : 596 162 Reservefonds-Konto 12 554 i : F Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. September 1894. 95 914 500 24771 Dividenden-Konto 165 Verschieden. Amortisation 35 1 66 6 a Al M [4 2 665 566/76 Delkredere: Santo ; gn 4 Wegschreibungen : Vortrag per 1. Ok- j Bruttogewinn: a / , Per Aktien-Konto 1350 000 Gewinn-Vortrag U I M 5 218.19

Stat. Reserve 59 9% Dividenden. . . .. i 10 000|— | Betriebs-Konto 40 926/25 tober 1893 . : Dbiiaattonli@onio 839.500 Sinn ortrag au U - M ewinn îin ¡ ¿ 190 000 K 12 09651

Tantième und Gratifikation 2 800 Steuer-Konto 11 970/78 Gewinn : 4 364/36 Fabrikations - Kto. « Hypotheken-Konto . . . : 13 125 5 357.63

Außerord. Reserve A 202/41 tisations- Kont ¿ « Amortisations. Konto . . 48 770/85 j Reparaturen-Konto 9 299/91 « noch zu erhebende Zinsen 19 203 E

euerversiherungs-Konto (Gebäude, Lager) . | 6357/51 ) oblfahrts-Konto i 2 091/22 « Reservefonds-Konto:

59 7637

100 000

[52046] ; Liquidations-Bilanz per 3. Juli 1894 Zinsen-Konto 48 421/47| 119 391 Sa 7070 der Weimarischen Saline «& Chemikalien-Fabrik. Abschreibungen: Saldo „6 Serte Dei Bau-Konto 1291 774.99 à 19/0112 017/75 A winn-Vertheilungs-Plan: 17 433.77 à 10% | 1 743/38 a. Vortrag per 1. Oktober 1893 ' 24 389/31 | 5 9% zum Reservefonds a. M 43 512.64 b. Reingewinn 129 34817 153 738 Statuten- und vertragsmä

: : Brunnen-Konto . Aktienkapital-Konto . . . | 1000 000 Landungébrücken-Konto. 20 820.91 & 10 %%6 | 2 082/09 5 0/0 Dividende auf 700 000 Aktien | 2666 566 Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung

Illations-Konto egen rescro. 994 000 unsere Raf n aufzulafiende Immobil. u. Gerehtsame| 994 e S Kontokorrent-Konto , .. 10 068 * | Maschinen-Konto . . . - 91 952.33 à 74 0/0 | 6 896/42 ventar-Konto, Bestand 1 800|— Komtor- u. Wirthschafts- : e Der Auffichtsrath. Der Vorstand. erluft 1885/93, . , : Pnventar-Konto . . 4300.07 à 10%| 430 | Der Vorsitzende: Jof. Bardenheuer. do. 14 241/95 Säâdte-Konto 5 442.94 à 20%} 1088/59 24 258 i; Paul Altmann. : 1277165 20 Fen d Soll, Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1894. Haben, Sea A,

1 010 068/20 1010 068/20 | Reserve-Konto . .. . 58123.95 5 5%] 2906 2 ea d “s “k s

Berlin, den 3. Juli 1894. Bér Actie Tantième gr den Auf- 5 : ; : i; 0 521/77 ; Adolph Saal. Tai V bes ag 90 2/776 O Mul G An Malz-, Gersten-, Hopfen-, Peh-, -Eis- und Per Vortrag per 1. Ok- An Materialien- und Maljsteuer-Konti .

ftand und Beamte . 55 217.76 à 3 %| 1658/53 a eaufteuer-Konto S OA O P SEOOOAI Feuerungs. und Beleuhtungs-Konti a... A : [52054] __| Dividenden-Konto ,_. 1/200 000.— à 4 9/6 | 48 000|— - Kohlen-Konto 31 188 - Bier-Konto 6 etriebskosten- und Provisions-Konti Je Bier- u. Neben- f

Nachdem die Generalversammlung unserer Gesell- B i Bahre f ld Vortrag per 1. Oktober 1894 ,. 39/451 58 123/95 - Fourage-Konto 13 362 M 687 817.27 Gehalt- und Lohn-Konti . . , produkte-Kti. | 449 156 68

saft deren Liquidation beschlossen hat, fordern Pu v geza A ahren e4D, ; O73 138 S735 , Rat Manto ¿ C e rger ourage-Konto | Y A E ubiger derselben auf, sih bei uns zu rdentlihe Generalversammlung am Fre tag, Bilanz pro 30. S ept ember 1894. V. L Sohne una Salär-Koxie 80 287 Konto M 29 015.08| 716 832 R, o : «„ Gratifikations- Konto A 8 077 Assekuranz-Konto v insen-Konto

" U dEDA A 101 185

Berlin, 27. November 1894. 114 Ube, im Patriotischen Getfad ju Pambutg, | —a: erlin, 27. November 4 Uhr, A atriotishen Gebäude zu Hamburg, Á Unkosten-Konto 82 276 Grundftück-Konto Aktien-Konto s insen-Konto T: O06

_ Weimarische Saline &Chemikalien Fabrik, | Zimmer Nr. aat L

Adolph Schaal, Liquidator. J Vorlage der Bilanz zur Satleltzne. Bau-Konto rioritäts-Obligationen-Konto . ._. bshreibungen : ab ordentliche Abschr. M 42

: 7: 2) Antrag auf Statuten-Aenderung infolge der Brunnen-Konto s é rioritäts-Obligationen-Konto : Immobilien-Konto 1% , #11 098.56 Extra- ¿ 5 357. 47 454

[52053] : Beschlüffe der leßten Generalversammlungen, Landungsbrücken-Konto . II1. Emisfion Maschinen-Konto 8% . . , 24 850.85 5T 730

Schlefische Boden-Credit-Aktien-Bank. 3) Antrag auf Erhöhung der nah dem leßten | Maschinen-Konto . . . Kreditoren . Fastagen-Konto : i / zum Delkredere-Konto . 5 000

Die Einlösung unserer am 2. Januar 1895 Generalversammlungs- eschluß auszugebenden | Komtor- u. Wirt | a. Eagerfässer u.Bottiche10% 8 643.60 i 4 Vitatctaa Gas) 75730 fälligen Zinskupons erfolgt bei der Kasse der Zahl von nicht bevorrechtigten Stamm-Aktien | Säcke-Konto . . : Delkredere-Konto . . b. Versandtfässer 20%." . , 4830.13 dis i E L

Bank vom 15. PAIERNEE cr. ab und vom um 12 Stück à 1000 M Welle on A Cu i Dividenden-Konto Fuhr ark-Konto 20 “o N 7 650.84

d Tantième pro 1893/94 S A 7178.30 ten lien-Konto 20 /o ot e 7544.70 Einbee, den 30. September 1894.

454 374 : 454 374/87

2, Januar 1895 a 4) Wahl eines Aufsichtsraths-Mitgliedes. euerungs-Konto . (aile e j An Berlin bei der Berliner Handels - Ge- N Me sind E s un be Aktien | abrikations-Konto is ; é Dividende pro 1893/94 , 48 000.— j i Mobilien-Konto 20 % N 5 508.96 Die Direktion. | fellschaft, bei den Notaren Herren Dres. Stockfleth, Bar- | Gerste-Konto. . . , Wohlfahrts-Konto i cis gto (abaelibriebene 13 145.78] 83273 | | Garl Bendckendorff. A. Zinnemann. bei dem Bankhause Jacob Lanvan, | tels, des Arts u. von Sydow, Hamburg, Feuer-Verficherungs-Konto . gunfen-Konto E S i zweifelhafte Forderungen). , . i ZUNE Beschlufses dér Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 3. Dezember d. I. gelangt Cas O a, ' G T 198298 für das Geschäftsjahr 1893/94 S i ere Aktien eine Dividende von 5% = 50 M pro Stück

¿ L bei dem Bankhause Robert | große äderstraße Nr. 13, Vormittags von | Debitoren... ., i Bank-Konto . auf uns. Auszahluug, und zwar:

: 2 10—1RL i . ab. E v Warschauer «& Co # Uhr bis zum 27. Dezember cr. ab B : 741 221 j : 741 221/66 don Lan A f Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 1. Dezember er. gg Mosse Dividende von Let beut ed A Gottfried @& Felix Herzfeld in Hannover, ldesheim oder

Í V bei dem Bankhause S. L. Lands- | zufordern. 2 berger, Französische Str. 29, Diejenigen Aktionäre, die ihre Aktien bei der | Wechsel-Konto o A der

- Halle a. S. bei dem Bankhause H. F. | Wehskerbank zur Fonventieruk hinterlegt, haben | Prioritäts-Uebernahme. L®chato: 6 0/0 für die Aktionäre wird gezahlt gegen Vorzeigung des Kupons pro 1893 bei der Hildesheimer Bank in Hi

Lehmaun ihre Stimmzettel bei der Wechölerbank in Ham- (nicht begebene Prioritäten) . , O \ in Franksurt a. M. bei den uetres von’ Erlanger « Söhne, i bei der Gie “ite 4

so bei den früher bekannt gemahten Zahl- vas M ePsan E in Gei E it Sni Ltt j ä 252762 2252 162 E +4 e is Sen vai und Kommissionsbauk, ubeck, den 4. Dezember 1894, i :

en. j er Ó anz ne ewinn- und Verlust- am en September . E n Kalk bei der s j ; y j : j f ' 4

Bredlau, den 3. Dezember 1894. font liegt pom 18. Dezember er. an zur Einsicht M Malzfabrik Hamburg, E L R aaa Dampfbierbrauerei der Stadt Einbeck Actien Gesellschaft,

e L E ; S ORTEES Der Sort fta G. Fi Gen / Jof. Bardenheuer. Carl Bensenderit T Lieneiaun e