1894 / 287 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sgember 1894: nzeigeftist } Dovtmmgd ter Abhaltung des | [51834] Koukursvcr}ahren. [51824 Konkursverfahren. F R Dee P | Siems eur a | In den Konfurteriabre eller das Bergen || In dem Konfartvrsahren tbee Zat Vermöge Görlen-Beilaas : : E 2 i ann eodor er zu = : ilfit, den 3. Dezember 1 894 E úhes n iht. ift infolge eines von dem GemeinsGuldner emachten | zur Beschl hfassung über die Verwerthung der zur g L

| Augusti u : Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. A (gez.) Brüning. _| Vorschlags zu einem Zwangsverg ergleihs- | Mafse gehörigen Immobilien auf den S1, De- D . : I g o 0 ° v L G wird hiermit gemäß S 151 Konk.-Ordng. öffentli iere gg Be E OERERReE öniclichen dees Sar cie rial ieg ae Rae dele ciisgten Ge i zum eutschen Reihs-Anze iger und dniglich Preußischen Staats-Anzeiger.

[51775] bekannt gemacht. Berlin, Donnerstag, deu 6. Dezember 1894,

; : | - den 1. ber 1894. erihte hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der | riht an Gerichtsftelle anberaumt. f Ueber das Vermögen der Christiane Wir, | Dortmund, den 1. Buenger Peraleihovorsehlaz vnbdie Erflärungen des Gläubiger- | Solingen, den 30. November 1894. ¿ 2879,

Kauts<

elmine, verw. Schreiter, geb. Reiher, in j i i ausshusses sind auf der Gerichts\hreiberei Zimmer önigliches Amtsgericht. V. E Mae f laue, em 4. Peuater R a E pur Ginfißt der B ‘feigen vicdegelegt [51776] S s Rhnpr.O. LX1.-X1./32 aselbft, , : Es Minden, den 1. Dezember 1894. ekanutmachuug. | f ; ididati at E

1894, Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverfahren | [51805] O i : Rentlin / In dem Konkursverfahren über das Vermögen Berliner Börse vom 6. Dezember 1894. Fonds und Staats-Papiere. Bo Do, 19 eröffnet worden. Konkursverwalter : Kaufmann Karl | Der Konkurs über das Vermögen des Handels- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | des Ziegeleibefizers Ernst Hansseu in Eken- 4 j Zf. $.-Tm. Stücke zu Rixdorf. Gem.-A.|4 De Morgner in Treuen. Anmeldungstermin | mauns Johaun Cramer zu Alteugese>e wird sund soll die Schlußvertheilung erfolgen, wozu Amtlich sestgesiellte Kurse Dtsche R<s.-Anl.|4 | 1.4.10 500-—200[105,80G Nosto>erSt.-Anl. 31 is 9. Januar 1895. Gläubigerversammlung am | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und da [51833] Konkursverfahren. M4 11 245,97 verfügbar sind. Zu berüdsihtigen sind : . do: Do. F versch. 5000—200[104. 10G Schöneb. G.-A. 9114. 2. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr. | ein zur Vertheilung genügender Bestand nicht ver- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dabei 4 201,10 bevorrehtigte Forderungen und Umrehnungs-Säge. do, - do. [veridh. 9000—200195,30bz Schldv. dBrlKfm./|43 Prüfungstermin 23, Januar 1895, Vormittags | handen ist, hierdur< aufgehoben. Kaufmanns Theodor Müller zu Minden ist zur | 4 157 783,92 nicht bevorre<htigte Forderungen. Ver- R E L] do. bo. ulL Dez, : 95,20 bz Spand. St.-A. 91/4 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Erwitte, 3. Dezember 1894. rüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen | zeihnisse der Forderungen liegen auf der Gerichts- Le M v6 1,70 4 1 Krone bsterr.-ung. W. = 0,86 & 7 Guld, | Preuß. Konf. Anl. /4 | versch. 5000—150/105,75B Stettin do. i 31. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Termin auf den 21. Dezember 1894, Vor- | shrziberei des Königl. Amtsgerichts, Abtheil. 1, j südd. W. = 12,00 4 1 Gul. holl. W. = 1,70 1 Mark Banco Do. 00, Do: 1.4.10 5000—150|[104,20B Weimar. do. : Aktuar eiler, Gerichtsschreiber E mittags 101 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hies. aus. = 1,50 4 1 Krone = 1,125 A 1 Rubel = 8,20 4 1 Peso = do. do. do. 1.4.10 5000—150 0M Westpr. Prov-Anl 31 9,20 bz iesbad. St. Anl. [35

¿L : : Mi des Königlichen Amtsgerichts Treuen. [51786] Konkursverfahren, ; "6 i , den 2. ber 1894 : i 4,00 6 1 Dollar = 4,25 & 1 Livre Sterling = 20,09 do. do. ult. Dez. ig hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt Sonderburg, den 2. Dezember Wechsel. Pr. Sts.-Anl. 68/4 7 13000—150|—,— f 3000—75 [100,75G 4

9000—200/101,70bzG | Kur- u. Neumärk. vers<./3000—30 1101,30 bz 5000—500/93,60bz Lauenburger . .14 | 1.1.7 |3000—30 105,00 bz 1000 u.500/104 29B Pommersche . . .|4 |1.4.10/3000—30 105,00 bz 3000—200 1090,30G do. . - -/3#| versh./3000—30 [101,40bz /1000—100/103,75G Posensche 1.4.10 3000—30 |105,00bz 1500—300 102,00G do. ./3È#| vers<./3000—30 101,30 bz 1900—300/103,70G «4 /1.4.10 3000—30 |105,00B 2000—200/101,25G do. - « «19 versch. /3000—30 1101,20B 1000—200 100,60G Nhein. u. Westfäl. 1.4.10/3000—30 105,00 bz 3000—200/101,00G do. do. [34 vers<./3000—30 |101,30bz ./2000—200|—,— Sächsis E 1.4.10/3000—30 1[105,00bz rie L E 18 0. A A ,308 3000 O0 E Séhlôw.- Holstein. 4 1.4.10 300030 |105,30G 3000— 150/107 20B _ do. do. 1351 vers. 3000—30 1101,30bz 3000—150/102,50bz Badische Eisb.-A.|4 versch. 2000—200/105,25G 10000-150 —,— do. Anl. 1892/34 1.5.11 2000—200|103 50G 5000—150/101,80G Bayerische Anl. ./4 | vers. 2000—2. 5000—150/93,40bz do St.-Eisb.-Anl./33! 1.2.8 |10000-2 3000—150}1:1,00G Brem. A.85,87,88/3L| 1.2.8 5000— 101,80G 3000—150/101,70G do. 1890 u. 92/3F vers. 5000—500|101,80G 3000—150/101,50G Grßhzgl. Hess. Ob./4 | 15.5.11 2000—200|— ,— 3000—75 101,25 bz E t.-Nnt.(34| 1.2.8 2000—500/103,70G [3000—75 1101,90G do. St.-Anl.86|3 (1.5.11 9000—500193,80G 3000—75 |—,— do. amort.87/3#| 1.5.11 5000—500|101,75 bzG 93,60 bz do, Do. Ia .10 5000—500t101,75bzG 3000—75 |—,— do. St.-Anl.9313L4| 1.1.7 '5000—500 101,75bzG 3000—75 [100,90 bz Med>l. EisbSchld. 32) 1.1.7 |13000—600|—,— 3000—200/102,90 bz do. fonf. Anl. 86 34| 1.1.7 |8 5000—200/101,10G do. do. 90-94 34 1

3000—75 S Ld.-Spark. 4

O

O

L 2

N

5 4

3E 3|

&>S

= bzH

Q AUARUIAUU A A S

r hg N Often dias Ce, a un L Ft R O Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T.1} 5, [168,85b Kurmärk

r. . UVeber das Vermögen des Schneider ristian Petersen in Flensburg, Neustadt 49, ; ; Sntali ichts. 51837 v reu. / msterdam,Nott. fl. | ,85 bz urmärk. gNnaan Ludwig Günther in Hardheim wurde | jeßt unbekannten Aufenthalts, wird nah erfolgter Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts O Ron E O gge Vermögen der do. «s LOO L 2M 24 168,40 bz Oder-Deichb-Obl. eute am 3. Dezember 1894, Nachmittags 15 Uhr, | Abhaltung des Schlußterwins hierdur< aufgehoben. [52071] T Puhgeschäfts-Jnhaberin Emma Müller zu Brüssel u.Antwp.| 100 Frks. 8 T. 81,15 bz Alton.St.A.87.89 das Konkursverfahren eröffnet. NRechnungésteller | Flensburg, den 29. November 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Stettin wird, nachdem der in dem Vergleichstermine do. do. | 100 Frks. : 30,95 bz Augsb. do. v. 1889

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Minden, den 1. Dezember 1894. Der Konkursverwalter: H. Augustesen. / Bank-Dizk St.-Schuld ; do. R e4 G Lad Berliner . [5

3000—300/100,75 bz do. 18 o dn (2 .4.10/2000—120|100,70bz 4 ./5000—500|100,40G Bu M e Da 4. E “o R ./5000—100}101,30b E E 1.7 |5000—100 102/60b;G Ee u. Neumärk. 0/5000—2001104,00G O 5000— 200 E : ./3000—200|1(0,50G Preuß! 2000—100[103,%G | Pommersche F G S C . D106 4 18 E do. Landschaftl. h. 5000—600|100,50G A atr Ga .10/2000—200|—,— : ' 5000—200[104,50B | Posensche 10000 -200|—,— a 2000—500/-— s N 5000—500/100,506 U e 2000-200 A Slef. altlandsch. 3000—200] —,— i P 1000—200/100,70G a M neue 2000—200/100,70G 0h [df L E R E do. do. Lt. A. 2000—200|—,— A E E O 2000—500/100,40G Lo 36 TE Cl 2000—500/103,75G R L 2000500 100,690G s S L D 2000200 —— Aa + 1.1.7 (2000—200[100,30b¿G | SHl8w.Hlst.L.Kr. L -6000-—100/100,906G | ggeralisde PrS do

t t t t o

Lan

Keim dahier wird zum Konkursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Bä>ers Johann Peter Knopp Ux. von Kaden- | vom 12. November 1894 angenommene Zwangs- Skandin. Pläge .| 100 Kr. : 112,50bz Barmer St-Anl. - bach is dur< Schlußvertheilung beendigt. vergleih dur< re<tsfräftigen Beschluß vom 12. No- Kepenhagen n D6 Z z

33 1112 40G do. do.

9 |20,395bzG Berl. Stadt-Obl. 31 20 34G do. do. 1892 —,— Breslau St.-Anl. E Do, Do, 18091 72,80G Caffel Stadt-Anl. 3. —,— Charlottb. do. 418,25 bz do. do. 1889 81,20G do. do. 81,00B Krefelder do. —, Danziger do.

1 e Men sind v zum S Dees T sep i dem Gerichte anzumelden. Es wurde zur Be- 51781 Montabaur, den 4. Dezember 1894. vember 1894 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. ondon ;

{lußfaffung über die Wahl eines anderen Ver- [ In i Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Stettin, den 26. November 1894. do, L E walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- des Schlefischen Central Viehmarkt - Bankver- Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1. On U. Woo R

aus\{ufses, und eintretenden Falls über die in $ 120 | «ins, Eingetragene Genosseuschaft mit unbe- | [51819 Bekauntmachung. ———— E der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände sowie schränkter Haftpflicht in Liamibation zu Görlitz R ‘Eduard Levissohn'’shen Konkurse soll mit | [51822] Beschluß. Madrid u. Barc. 100 Pes :

tot

4

S T T M

>

C

H

. | j . | | i */ | | i

S

P Non

5 S M zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf oll in der am 14. Dezember 1894, Vor’ | Genehmigung des Gläubigerausschusses die zweite | Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. l. Samöêtag, den s. Iaunor. O De mittags 102 Uhr, Postylaß 18, Zimmer Nr. 59, | Abshlagsvertheilung erfolgen, wozu 4 19717,22 S | Gustav Rheiuboldt, Wirth, wird, da sich ergeben, New-York 1 05 7 tags ¿10 Uhr, vor dem j Ge mtsgerichte stattfindenden ersten Gläubigerversammlung zugleich | verfügbar sind. Nach dem auf der hiesigen Gerichts- | daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende 100 C Walldürn Termin anberaumt. en Personen, über Anerkennung des zwischen dem Vorstand und | schreiberei niedergelegten Verzeichniß sind dabei | Masse nicht vorhanden ist, auf Grund des $ 190 . 100 fl S.

welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß dem Aufsichtsrath der Genossenschaft am’ 16. Mai | M 157 737,70 „4 niht bevorrehtigte Forderungen | der K.-O. hiermit eingestellt. 100 fl.

v

e?

.

r

gu)

| | | |

tor

L S H C3 fr US Ha CO S H US S S CS Er O5

O D S0 < O O5

tot

2 HE> H> U Co Þ> E C5 D H US O H S USTS US VS S

Y

Cy

—,— Dessauer do.91 163,85 bz Düsseldorfer 1876 163,00 bz Do, 00, 1890 81,05G Elberf. St.-Obl. 75,80G Essen St.-Obl.1V do. do.

t

haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, | 1394 ab J ; x Straßb den 3. Dezember 1894. do. es ; ; t geschlossenen Vertrages, durch den die Regreß- | zu berücksichtigen. raßvurg, den 3. Vezember 1394 L S gra E Li pes B E E des Vorstandes ¿aen Bing, einer e Ao den 4 E Kaiserliches Amtsgericht. a öst. Währ. 20 L i pflichtung auferlegt, von dem Besige der Sathe | Fnanspru<nabme der Vorslandsmitglieder wem | mer Berwalter d 1G O Schweiz. Plähe | 100 Frks. und von den Forderungen, e Ee sie E der | Regreßansprüchen Beschluß gefaßt werden. [51835] Koukursverfahren. i: Das Konkursverfahren über das Vermögen des S He y I a 19,00 Sache abgesonderte Befriedigung in s ne 1894 örlißz, den 4. Dezember 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Diedrich Albers in Vechta wird St e t sb 100 N. S 290 65b es be bo: 1886 “a ali E Dis Mint 29, Dezember Königliches Amtsgericht. Halbmeiers Friedrich Beermann @Qulenstein n ae Abhaltung des Schlußtermins hier- S R R ELS A Dees Es h 8 idt: S i i ur aufgehoben. 0, L 2 L, Nd Os «LOVA Walldürn, den 3. Dezember 1894. | Ver öffentlicht: Schr eyér, Gerichtsschreiber. L er bhaltung des Schlußtermin Vecht E den 30. November 1894. Warschau . . .[100 N. S.|8 T.| 47 220,70G Karlsr. St.-A. 86 Der Cid Std O e aa Amtsgerichts. [51782] E Ottenstein, den 1. Dezember 1894. Großherzoglihes Amtsgericht. T. Geld-Sorten und Banknoten. a, 6 D E In dem Kerpen oren über D des Vercogunes ee dae Beglaubigt e Pa e Di btsschreiber Münz-Duk \ 9,73G Snat Buky. 5 S Log Königsb. 01 Tui 5 . L -Vi ns, R t, i : j tbe E Ens / Aa fi 24 E Î Ie Ee do. 3933 P febe: das eien, 24 ‘Ebuard Hübinger, Éiarteagens Genossenschaft mit unbeschränk- Veröffentlicht: Warne> e, Sekr., Gerichtsschreiber. A C, Sovergs.p Sk. 20,345G O E E Liegniy do. 1892, ie ie fe R E 1894, Vor Ne Serbueauen die Nebtéanwalt Ki el bierfelbst [51818] Oeffentliche Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der 8 Guld. E | Nordis he Noten/112,55bz s N 3 gasse 1, ist heute, den 4. Dezember e DOrT° } der Aonlursver gel ! Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsfrau Ernestine verehel. Jacob in Di 6 Gt Dest.Bkn.p100fl|/163/90b gb. do. JL,1V A a e etaaa U R uet inte E duns N E i vhas Handelsmauns Johanu Komanowits< in | Werdau wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Saer ver St| S s “1000f 163 906. A E A : worden. er RNehtsanwa ulmann Hter it zum } zeichneten Feblbetrage on 4 9 «L. | Passau is} gemäß diesgerichtlihen Beschlusses vom | termins hierdurh ‘aufgehoben. I L ¿Le 991 25 Veainzer St.-A. 4 |1.( Wstpr. it. L1B Konkursverwalter ernannt. Be eh mit irh Da ents A (ird A Heutigen, nahdem der Zwangsvergleich rechtskräftig | Werdau, den 3. Dezember 1894. N E J bz N - s G do, 88 34 3 S ri I “4 E N pa A Babn n schrei vi L ‘Einficht u B heitiatèn ausliegat bestätigt und Schlyßrehnung gelegt worden ist, be- Königliches Amtsgericht. do: do 500 al —— ' E jeim 6 Bs T bo: neulndf@.IT. ( . : b lung sowie Prüfungstermin Samstag, den 5. Ja- | ift ein Termin auf den 15. Dezember 1894, jy rae E A va 1894. Veröffentlicht : Aft. R eiche it, G.S. Amerik. Noten, ul, San. —,— Ostpreu .Prv.-O.|3x 3000—100 100,80bzG Rentenbriefe. Meiner LA s 8 Ln eas a Ras DLERSags 97 Uhr, Marktstraße A s L Uhr, Postplay 18, Zimmer Ger Gerichts\hreiber am K. Amtsgericht: O j M Sa Schweiz. Not. .181,15bz E ra t 1 O N DAROR Ide, / 4 e E 1G Oldenburg. Loose 120 [126 10bz r. , Zimmer Nr. 21. r. 99, anberaumt. R 59072 Ï . B A E N otsdam St-A.92 | 200/103,256 o. . . «/3$| versh.|3000—30 |101,30bz T0@ 5e, 1

( Naegelbach, K. Sekretär [52072] Konkursverfahren do. Cp. 3.N.Y./4,1675bz |Zollkupons . . ./324,60B | Regeusbg. do. 3 5000—500/91,76bzG | Hefsen-Nassau . 1,4.10(3000_30 [105 00b! Be E 2 L E

Wiesbaden, den 4. Dezember 1894. Görlig, den 4. Dezember 1894. S Das Konkurs iber das 5 g D o) e A i - Arxthelm, : , : i Königliches Amtsgericht. i [51790] Konkursverfahren. Hotelbesigers D ebiaannt Sbm “uAd beffer Belg. N 49,2008 do. Î N R A Rheinprov. Oblig. 1000 u. 500/104,40B Dei D, 1 ‘134 versch. 3000—30 [101,30bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. VIII. Veröffentlicht: S<reyer, Gerichtsschreiber. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Ehefrau, beide zu Wiesbaden, ist wegen un- Zinsfuß der Neichsbank: Wechsel 39/0, Lomb. 3} u. 49/0. do. do. [3841| 1.4.10/5000—200|101,70G Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 105,00bz Dt.-Dstafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,00bzB

E Gnutspachters Carl Friedrich Clemens Strieg- | genügender Masse eingestellt worden. Ital. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.]43 500 Lire 92,50bzG 2 | Russ.-Engl. Anl. v. 1822/5 | 1.3.9 | 1036 u, 518-2 4—,—

s Co. Se?

I-I O

3000—75 [101,806 | Sadhf-Alt.W-Ob.'31 3000—60 |—,— | Sächs. Sk-A. 69 31 i 3000—60 Sächs. R, verl 9000—-500194,30 bz G

R

O

C0 DD 7 S

3 3000—150/101,30bz do. Ldw.Pfb. u.Kr.|3$| ver]<./2000—75 1100,70bzG 3000—150 do. do. 4 |vers<./2000—75 1103,00G 4 4

t

| j / |

j | j j j j l

t

tor

5000—100/101,30bz Wald.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |[3000—300|]—,— T ani Württmb. 8183 3000_—100|—,- Preuß. Pr.-A. 55/—| fr. Z.| 300 [123,60G 5000—100/101,30bz Kurhess. Pr.-Sch.|—|p.St>| 120 1448,00bz 5000—100]|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. 12 142,806; 5000—200/105,50G Augsburger 7fl.-L.|—'p. 12 [27,60G 5000—200/101,50bz Bad. Pr.-A. v. 67 300 1141,90bz 5000—100/104,75G Bayer. Präm.-A. 300 1145,90bz 4000—100/101,50bz Braunschwg.Loose|— p. 60 1103,75G 5000—200/101,40bz C res : 300 135,50bz G 5000—200/[101,40 bz BDesjau. St.Pr.A. Rer |5000—60 101 40bz Ls Loose .13 | 150 1132,00b

tyr

) Har S Ar S Hr D CS Er O

S t

1

I’ I

t

H Co H CO U US US LS TO Er TS E E

e

US fr if S H

t

Q

103,29G

C

O «

U

« "c {6 «

Ann

Det tit

. .

C

[ ® | e

Mo Are _——

__Fs

Q En

(o,

[51778] Konkursverfahren. [51836] - Konkursverfahren. ler in Friedrihswalde is zur Abnahme der | Wiesbaden, den 1. Dezember 1894. do. Rente |5 20000 u. 10000 Fr. |84,70G * do do kleines | 1.3 148—111 £

an dem Ta Si is A des | * Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von „_, Axthelm, Gerichtsschreiber Ausländische Fonds, do. do. kleine/5 4000 u. 100 Fe 34,70G do. do. von 1859/3 | 1.5.11] 1000 u. 100 L |——

E : N s Les M L, L E Jacob- des Kaufmanns Julius Asbe> zu Greves- | Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1. ; : Zf. Z.-Tm. Stüde do. do. pr. ult. Dez. 84,40G2à84,60 bz" do. konf. Anl. von 18804 | 1 625 Rb. 101,30à,40 bz

getragenen Firma Nouveau Ee ; | mühlen is zur Abnahme der Schlußrechnung des | der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen A fr. Z. | 1000—500 Pef. [50,75B do. amort. ILII. IV.|/5 500 Lire do. do, do. 4| 1 125 Rbl. 101,30à,40 bz 0 ;

sohn zu Berlin, Burgstraße 29, ist infolge eines Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | und zur Beslußfaffung der Gläubiger über dite tf. ; do. fkleine|—| fr. & 100 Pes. —— Karlsbader Stadt - Anl./4 |1 1500—500 102,25G do. do. pr. ult. Dez.| 101,30b von dem Gemeinschuldner gema<ten neuen Vor- das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | niht verwerthbaren Vermögens\tü>ke anderweiter Tarif- A. Bekanntmachungen do. 429% do. innere|/—| fr. Z. 200—100 £ 40,20 bz Kovenbagener do. 31 1800, 900, 300 /98,00bz GEI.f. do. inn. Anl v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—,— :

schlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin berüsichti : ; 29 ber 1894 - , A E : Av C i Ae H

genden Forderungen und zur Beschluß- | Schlußtermin auf den 29, Dezember , i do. do. fleine —| fr. Z. 20 £ 10,30 bz do. do. 1892/4 2250, 900, 450 A |102,80G . do. pr. ult. Dez.) L

an g N Eme inichen A S fassung der Gläuiger über die nit verwerthbaren | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- der deutschen Eisenbahnen. do. 41% äußere v. 88|— B: 1000—500 £ 140,60bz Lissab. St.-Anl. 86 1. 11.4 2000 M 67,09 bz G O IV.4 |15.1.7| 10000—100 Rbl. |—— bi Ì E N r eun straf n Hof Flü el C. | Vermögensstücke der Schlußtermin auf Freitag, | gerichte hierselbst bestimmt. [51844] do. do. . . |—| fr. 3. 100 £ 40,90G do. do. Fleine/4 400 M 67,10bzG o. Gold-Rente 1884 5 | 1.1.7 | 1000—500 Rbl. :

Ge oR e i ri ial / , get V | ben 21. Dezember 1894, Vormittags Pirna, den 3. Dezember 1894. : Deutsch: Russischer Eisenbahn-Verbaud. do. do, TUemé—| 11, 5% 20 £ A Luremb.Staats-Anl. v. 82/4 | 1000—100 A |—,— ; do. 9 E 125 Mbl. _—,—

Be in d g D 2 Be 1800 11 Uhr, bestimmt. Die Schlußre<hnung und das A Groß, | An Stelle des Tarifs für den direkten Personen- Barletta-Loose |— p. 100 Lire 34 90bz Mailänder Loose . . . .|—!p. 45 Lire 38,30 bz 0. do. pr. ult. Dez.| Bat

E ' Schi Eee Ge ihts\creib Schlußverzeichniß liegen 3 Tage vor dem Termin Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | und Gepä>-Verkehr vom 1. Dezember 1890 tritt Bukarester Stadt-Anl.84/5 2000—400 6 197,30bzB do bos e l, 10 Lire 14,10bz . St.-Anl. v. 1889/4 | versh.| 3125—125 Rbl. G. |—,—

iali Z V rate ichts T: Abtheil 83. | auf der Gerihts|reiberei aus. [P E IN am 1./13. Dezember d. Is. aiten/neuen Stils eiu do. do. fkleine|5 400 M 97,30 bzB Mexikanische Anleihe . 6 | 1000—500 £ |71,40bz* o. do. fleine4 ./ 625—125 Rbl. G. |—,—

Den Mangten Am tger 9e 1. Wiheilung 88. | * Grevesmühlen, den 29. November 1894. [51787] Bekauntmahung. neuer Tarif in Kraft. do. do. v. 1888/5 2000—400 A [97,60 bz B do. bo 8 100 £ 7140s S : do. 1890 T1. Em. 4 vers 500—20 & [102,20bzG 51841 Konkursv Großherzoglihes Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Durch denselben werden nachstehende Aenderungen do. do. kleine 400 K 97,60 bz B do. do. kleine|/6 20 £ (140G S “Do. ITI. Em.4 | ¿ 500—20 £ 102,20bzG [ ] É abre e Vermögen d ny Uhrmachers und Kaufmanus Carl Frey- | herbeigeführt: Buen. Aires 5°/oi.K.1.7.91/— 5000—500 A 132,25 bz do. do. pr. ult. Dez. 70,50à71,20à 10bz ¿i DO, IV. Em. 4 | j 500—20 £ —,— G n e E ermögen des | 152091] Koukursverfahreu. schmidt in Pr. Stargard ist, nachdem der Zwangs- | 1) Die Personen-Fahrpreise und Gepätk-Fracht- Veo de M boi le 1000—500 A |32,25G do. do. 18906 | 1000—500 £ " [70,26 bz . do. 1894 VI. Em. 4 vers<.| 3125—125 Rbl. [102,25G E And ees em ber in dem | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vergleich vom 20. Oktober 1894 rechtskräftig be- | sätze werden infolge Einführung des russishen Zonen: do. do. Gold-Anl. 8841 1000—500 £ |64/10bz do. do. 100er/6 | 100 £ 70/25 bz : konf. Eisenb. - Anl. 4 |vers<.| 3125 u. 1250 Rbl. |—-— ins lei an Harr of Ger 1894, E Ls Kaufmauns Wilhelm Thiel zu Grottkau in engl worden ist, durh Beschluß von heute auf- | tarifs ermäßigt. do. do. do. | 100 £ 64,25 bz Bo DH: Mp 20 £ 70 80 bz V D derd | 625 Rbl. 6

ie s eide dun chtókräfti Beicilus pon Firma W. Thiel wird nach erfolgter Abhaltung | gehoben worden. Für Benußung der D-Züge auf den preußischen do. do. Do ___20L 104,30bz do. do. pr. ult. Dez. 69,40à70,10à70bz (do, ler4 | 125 Rbl. 102,90bzG Ora 1894 bestätigt if, bier G Feb ben, des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Pr. Stargard, den 3. Dezember 1894. Stre>ken ist nah wie vor die tarifmäßige Plat- Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 405 4 u. vielfadhe [100,25 bz do. Staats-Eisb.-Obl.|5 200—20 £ 96,70bz G «Do, Pr, U, Diez 102,80 bz

M evor rat ember 1g r) AUgEYOen. | Grottkau, den 29. November 1894. Königliches Amtsgericht. gebühr zu entrihten, für Benußung der Kurierzüge Chilen, Gold-Anl. 1889 1000—20 £ /92,80G do. do. kleine/5 20 £ 57,106 bo I11./4 125 Rbl. —,—

Brake, den 1. Dezember 1894 g züg | | es

rate, alia M entóne ¡t Abtbeilung T ovôniglihes Amtsgericht. auf russishen Stre>ken ein Zuschlag nadzuzahlen. D Do: ed 20400 M E Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1000—100 RbI. P. |7410G {lf . Nikolai-Obligat. 4 2500 Fr. —,— Großherzogliches Am ee heilung T. E R E [51785] Konkursverfahren. : 2) Die Beförderung tin 111. Wagenklasse wird Chinesishe Staats - Anl. 1000 _ 102,70 03 Neufchatel 10 Fr.-L. . „|— 10 Fr. —— e Do: fleinc'4 500 fr: 101,75G 5fentlidt: (vez) n L ibt ibergebil [51829] Konkursverfahren. N. 4/94. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des } allgemein eingeführt; nur im Verkehr über die Dân. Landmannsh.-Obl. 2000—200 Kr. |110,00G New- Yorker Gold- Anl.'6 1000 u. 500 $ G. [115,80et. bzG . Poln. Schaß-Obl. 4 500—100 Rbl. S. |—,— Veröffentlicht : v. d. Bring, Gerichtssreibergehilfe. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gutspächters Otto Baumann zu Strohkirchen | Stre>te Alexandrowo—Warschau werden wie bisher do. do. LV, s N T Norwegische Hypbk.-Obl.|3X 4500—450 \ |—,— 20D. kTleine/4 | 1. 150 u. 100 Rbl. S. |96,75B R C geisteëkranken Maschinenfabrikanten R. Mil- | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | nur Fahrfarten I. und 11. Klasse ausgegeben. do. do. 2000—200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88/3 20400—10200 4/6 |—,— . Pr.-Anl. von 18645 100 Rbl. 167,00 bz [51832] brodt in Hameln f zur Prüfung der nahträgli | walters, zur Erhebung von Cinwendungen gegen das | 3) Zwischen den Stationen Darmstadt und Leipzig do. Staats-Anl. v. 86) 5000—200 Kr. |100,00bz N fleine/3 2040—408 A |—— . do. von 1866/5 100 Rbl, 152,50 bz

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | angemeldeten Forderungen Termin auf Montag, den Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>- | Bayer. Bhf. einerseits und St. Petersburg anderer- do. Bodkredpfdbr. gar. 2000—50 Kr. 199,10G Do, 1892/4 5000—500 A 1|103,20G . 9. Anleihe Stiegl.|5 | 1000 u. 500 Rbl. |—,— Kaufmanus Theodor Auton Vührmaun hier- | 17, Dezember 1894, Vormittags 10 Uhr, | sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | seits, ferner zwishen Berlin (Charlottenburg, Sa egalier- Zoo i 100 fl. 132,75 bz . Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. G. [101/70bz . Boden-Kredit . . .5 | L.L 100 Rbl. M. [113,70bz selbst, früheren Inhabers der hiesigen Firma Bühr- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, anbe- | Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | Zoologischer Garten, riedrihstraße, Aleranderplay Egyptische 2 e gar. . 1000—100 £ L DD, Éleine 200 fl. G. 101,70 bz 00, DD: gar. 1000 u. 100 Rbl. [103,80bz maun « Baumaun, ist nah erfolgter Abhaltung | raumt. stü>e der Schlußtermin auf den 8. Ae und Schlesisher Bahnhof) einerseits und Kiew und Do, Prio, An» C 1000—20 £ . do. pr. ult. Dez. S Schwed. St.-Anl. v. 1 2000—D00O G La des Schlußtermins dur< Beschluß des Amtsgerichts | Hameln, den 3. Dezember 1894. 1895, Lg 11 Uhr, vor dem Großherzog- | Odessa andererseits wird direkte Pe-sonen- und do. do. a 1000 u. 500 £ . Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. 196,10bz do. do. v. 1890; 5000—500 A I—,— von heute aufgehoben. Gerichtsschreiberei des Königlihen Amtsgerichts. II. | lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Die Schluß- Gepäk- Abfertigung eingeführt. DO, DO, kTleine 100 u. 20 £ «2 DD. [4% 1000 u. 100 fl. 1[96,10bz do. St.-Rent.-Anl. . .3 (1. 5000—1000 A

Bremen, den 4. Dezember 1894. rb rechnung und das Schlußverzeichniß liegen 3 Tage Näheres is bei den Verband - Stationen zu er- do. do. pr. ult. Dez. do. pr. ult. Dez.

Der Gerichtsschreiber: Stede. [51838] Konkursverfahren. vor dem Termine auf der Gerichtsschreiberei aus. fahren. do. Daïra San.-Anl. M: EIOSD S MONE Das Konkursverfahren über das Vermögen des Rehna (Mee>kl.), den 3. Dezember 1894. Bromberg, den 4. Dezember 1894. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. [51830] Konkursverfahren. früheren Hotelpachters Christian Hartmann ; Hummel, Aftuar, ; Die geschäftsführende Verwaltung des d. L

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | in Hannover wird, nachdem der in dem Vergleichs- Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. Deutsch-Rusfischen Verbandes. do. St.-E.-Anl. 1882 Sattlers nund Polsterers Carl Naumaun zu | termin vom 3. November 1894 angenommene und O ————— : do. do. v. 1886 Burgsteinfurt ist zur Abnahme der Schlußrechnung | rechtskräftig bestätigte Zwangsvergleich ausgeführt ift, | [51779] [52074] Hessische Ludwigsbahn. do, - do. L O des alters, zur Ens von Einwendungen | hierdur< aufgehoben. In der Kaufmaun Carl Jung'schen Nachlaß- | Am 1. Januar k. J. erscheint für den Personen- ebur er Loose i gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Haunover, den 3. Dezember 1894. konkfursfahe von Salzwedel ist Termin zur Prüfung | verkehr zwischen oberrheinishen Stationen und Gng- alizishe Landes-Anleihe zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Königliches Amtsgericht. 1V. einer nachträgli<h angemeldeten Forderung auf den | land über S sagen und über Köln—Rotter- Galiz. Propinations-Anl. faffung der Gläubiger über die niht verwerthbaren E 17. Dezember 1894, Vormittags 11 Uhr, | dam ein neuer Tarif. ie in den Tarif aufgenom- Genua-Loose Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf den 27. De- | [51799] Konkursverfahren. : bestimmt. : menen zufäßlihen Bestimmungen zur Verkehrs- Gothenb. St. v. 91 S.-A. ember 1894, Vormittags 1A Uhr, vor dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des Salzwedel, den 3. Dezember 1894. ordnung sind gemäß den Vorschriften unter 1 2 ge- : Griech. A. 81-84 6°/i.K.1.1,94 königlichen Amtsgerichte hierjelbst bestimmt. Korbmachermeisters Carl Garbe in Jauer wird Königliches Amtsgericht. nehmigt worden. do. mit lauf. Kupon

Burgsteinfurt, den 1. Dezember 1894. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | S Mainz, den 3. Dezember 1894. do. 5 9% inkl. Kp. 1.1.94 y Ahlert, Assistent, aufgehoben. [51826] Konkursverfahren. / In Vollmacht des Verwaltungsraths : do. mit lauf. Kupon als Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Jauer, den 3. Dezember 1894. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Die Spezial-Direktiou. do. 49/6 konf.Gold-Rente

E Königliches Amtsgericht. offenen Handelsgesellschaft Schwelmer Char- do. do. 100er {51792]) Bekanntmachung. f D N T SERE nierfabrik Wollmer und Hoock zu Schweluter ç : do. do. fkleine

In der Konkurssahe über das Vermögen der | [51823] Koukursverfahren. Bruuuen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Anzeigen. do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94 Banuerscheleute Johann Christian und Mar- In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen do. - mit lauf. Kupon garete Wilhelmine Lechler von Winnetteu ist | des Sattlers und Polsterers Theodor Vor- | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- | [38356] T N e Eee do. do. i.Kp.1.1.94 das Verfahren als durh Schlußvertheilung erledigt | maun zu Lüdenscheid if infolge eines von dem | genen L eta und zur Beschlußfassung GSOIZ N D A N R do. mit au, Kupon mit Gerichtsbeshluß vom Heutigen wieder aufgehoben | Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem | der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- S i es, do.Gld-A.50/oi. 15.12.93 worden. Dn hie be ergleihstermin und Termin zur | tü>e der Schlußtermin auf den 18, Dezember A EIGUNTCUARIT (i do. mit lauf. Kupon

Dinkelsbühl, den 3. Dezember 1894. rüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen | 1894, Vormittags 10è Uhr, vor dem König- T SAITESIRZIS do. 1. K.15.12.93 Der Gerichtsschreiber des Konkursgerichts : auf den 22, Dezember 1894, Vormittags | lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Schlußrech- : do. mit lauf. Kupon

Strebel. A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | nung nebst Belägen sind auf der Gerichtsschreiberei Verantwortlicher Redakteur: do. i.K.15.12.93

selbst anberaumt. ausgelegt. J. V.: Siemenroth in Berlin. do. mit lauf. Kupon

[52070 Lüdenscheid, den 2. Dezember 1894. Schwelm, den 1. Dezember 1894. lin. Holländ. Staats-Anleihe Nacsfchenter n pf L Köniei Gerihtsfchreiber des Königlichen Amtsgericht Dru Vee M wber e U Ub eclags Ital, fene A rôverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. erihts\{<reiber des Königlihen Amtsgerichts. er Nor n un s 4. Jleuerfr. Hyp.-Obl. VimtbcemEters August Rombeeh, von Os Sa E aas its tit a : Anftalt Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. do: do N O D

19. 1.5. 19,

——y I

S

E LLSERE BEE

RRNE(G

p p jl i —+ D s

DEE S

DO DD j

R

[ I

ian D

V O U US S E Ha C E f D f

D

el

D es: Sh

L

fik ls pre pack pre pruera pem femer fremd frank pm pmk DL

(It H E)

p

Ip (C

b pat bu fl prr pr pri pri pi i i S 0000 =I=J om

do

Ott pi

Im, o T Det 42

E E E P P bo bo E (F) fo

A S ls

prak jou OD

GOOOD

D

e

S s o . S

o D R’ m O

rank jun

D.

m t e D Ls D R fn ja Lo f f O Et o D A I Es

ora pak

10 Thlr. 128,50B 3000—300 A 100,90G 4500—3000 6 1103,60G

1500 M 103,60G 600 u. 300 « 1103,60G ¿ 103,20 bz

3000—300 A [101,60G Lk 1000 Fr. —,—

10000—1000 Fr. |—,—

400 M 81,00 bz G

400 M 76,90 bz G

400 A 176/40bzG | ur 110] 24000—1000 Pes. [72,80 bzG

S L 4000—200 Fr. 103,60bz ff. 1.5.11| 2000—200 Kr. | 1.3.9 | 2000—200 Kr. 16.6.12/ 8000—400 Kr. 15,6.12| 800 u. 400 Kr. 15.6.12/ 8000—400 Kr. 16,6,.12|/ 800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr.

1000—20 £

1000—20 £

1000—20 £

1000—20 L ]25/70bzG '20V E E

—,— do. Loose 1000 u. 100 fl. 196/40bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/41. 100 fl. ——,—- do. do. v. 1878 és 1000 u. 100 fl. |—,— do. do, mittel 4050—405 6 do. leine 100 fl. —,— do. do. kleine 4050—405 A |—— « DD. „Pr: Ul Des, —,— do. do.Gesamtkdg. ab 1904 5000-—500 A 195,90bz „Loose v, L804... 4, 250 fl. K.-M.° [155,10bz do. Städte - Pfdbr. 83 15 Fr. 28,30 bz . Kred.-Loose v. 58 .|—|p. 100 fl. Oest. W. [333,00bzB Schweiz. Eidgen. rz. 98 5000—100 fl. VEN E: . 1860er Loose . .. D, 1000, 500, 100 fl. 1153,75 bz do. 1889 10000—50 fl. 193,90G «00; Pr Ult, Dez. 153,90à,75bz | Serbische Gold-Pfandbr. 150 Lire —,— „Loose y. 1864. i 100 u. 50 fl. 327,50 bz do. Rente y. 1884 800 u. 1600 Kr. 197,25 bzG do. Bodenkredit-Pfbrf. H. 20000—200 A |—,— do, do, pr. ult, Dez. 5000 u. 2500 Fr. 434,10G Polnische Pfandbr. I—V L 3000 Rbl. 68,6à,7bBk.f. do. do. v. 1885 5000—2500 Fr. 1[32,70G do. do. A A 1000—100 Rbl. [68,6à,7bBEk.f. do. do. E: ult. Dez. 500 Fr. 34,10G do. Liquid.-Pfandbr. . 6.12| 1000—100 Rbl. S. |67,20bz Spanische Schuld . . . 500 Fr. 32,70G Porktaies, v. 88/89 440/0|fr.| 4060 u. 2030 6 136 30bzGörf. do. do. pr. ult. Dez. 500 £ 26,60 bzG do. dd, Lletneifr;| 406 M 36,30bz G Stockblm. Pfdbr. v. 84/85 100 £ 26,60bz G do. Tab.-Monop.-Anl.|44| 1.4, 406 M 85,60 bz B do. do. v. 1886 20 £ 26,80G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. |2F| 16. 4,10/100 A0: = 150 fl. S.196,40bz do. do. __v. 1887 5000 u. 2500 Fr. 135,70G Röm. Stadt - Anleihe 1.14 | 1.4. 500 Lire 85,30 bz G do. St.-Anleihev.1880 5000 u. 2500 Fr. 134,25G do. 4, 500 Lire 81,50bz G do. do. kleine 500 Fr. 35,80G Rum. Staats-Obl. fund.|5 4000 102,40bz 1500, Do, neue, 85 500 Fr. 34,25G . do. do. mittel|5 2000 M 102,70 bz do. do. kleine 500 £ 32,60G Í 400 M 102,90 bz do. do. v. 1887 31,25G 4000 M 96 60B Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 32,60G j ; 400 M 96,60 bz G do. do. B. 31,29G z . von 1892/5 96,70bzG do. do. C. 32,60G z kleine/5 400 M 96.70bz G do. do. pr. ult. Dez. 31,25G G . von 1893/5 A do. do. D. —,— : «von 1889/4 34.508 do. do. pr. ult. Dez. 104,75 bz i k, kleine|/4 . [84,50B Do, MDIRINUIT, 14 61,75 bz GEL.f. e . von 1890/4 . 184,50bzG do. do. keine —,— ï „von 1891/4. . 184,50bz G do. fonsol. Anl, 1890

1

= Q

S|

B S -

1000—20 £ i Silber-Rente . 4050—405 (0D, kÉleine/4% 10 Zur: = 30 M do.

Q [2E an *

_—

Er E E

Lci

Set do Bco

Opt

p

bk js D pat pan jt É (aua 14

Cs 65 E fr E f >

E Al

= E T Papa A PAIE LA G L EE

E D A D Pes A L jf I

Go tr S

t D

M [S7

n

R

riet ci ei ei ei ei ei ci eie

Ddo

Me R Do

A n

L ERE

iei etieaei

D o B

tor n

D B L M: Ei bak forme mnd prak urm

A E G5 S

.

#