1894 / 288 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52047 : Nachdem die Generalversammlung unserer Gesell-

{chaft deren Liquidation beschlossen hat, fortern | wir die Gläubiger derselben auf, A bct un zuf

melden. Berlin, 27. November 1894.

WeimarischeSaline &Chemikalien Fabrik. Adolph Schaal, Liguidator, i

[47398

] Brauerei-Gesellshaft Wiesbaden, Wiesbaden.

, Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werden hiermit zu der am Donnerôtag, den 183. De- ember cr., Nachmittags 8 Uhr, im Bureau der rauerei {tattfindenden VI. ordentlichen Geucral- versammlung eraebenst eingeladen. : Tagesordnung:

1) Bericht bes Vorstands uno des Aufsichtsraths über das Geschäftsjahr 1893/94 unter Vor- legung des Nevisionsbefundes.

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3) D des Vorstands und des Aufsichts-

raths.

4) Wabl zweier Aufsichtérathsmitglieder und

der Revisoren.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Ge- eneralversammlung theilnehmen wollen, werden er- * fucht, ihre Aktien bis \pätesteus den 11. De- ¿Zember d. J. auf dem Bureau der Brauerei ‘anzumelden und daselbst die Eintrittskarten zur 'Generalversamêtlung in Empfang zu nehmen.

Wiesbaden, den 12. November 1894.

Der Vorstand. A. Stark.

[52503] i (S Straßburger Schaeste Manusactur vormals Ph. Fritsch.

Die ordentliche Generalversammlung findet am Samstag, den 29, Dezember A894, ‘Vormittags 429 Uhr, in der Kinderspielgasse Nr. 27 in Straßburg i. E. statt, wozu wix die -Herren Aktionäre unserer Gesellschaft einladen.

TagesLorduung : 1) Bericht des Borstandes. 2) Bericht des Aufsichtsrathes. 3) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung per 1. Dezember 1894. 4) Entlastung des Vorstandes. 9) Entlastung des Aufsichtsrathes. 6) Wahl eines Auffichtsraths-Mitgliedes.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche ihr Stimm- ‘recht ausüben wollen, werden erfucht, ihre Akticn Tezw. ihre Vollmachten spätestens bis 26. De- pre 4894 bei der Gesellschaftskasse oder bei

en Herren C. Stacehling L. Valeutin & Cie. in Straßburg i. E. gegen Quittung, welche als Eintrittsfarte zur Generalversammlung gilt, zu Hinterlegen. Straftburg, den 4. Dezember 1894. Der Vorsitzende des Aufsichtérathes : . Wenger.

[52401]

Die am 2.» Jaunar 1895 fälligen Ziuns- cheine unscrer Prioritäts. Anleihen vom Jahre 1873 1. 1875 werden vom Fällig- keitstage ab bei uuseren Zahlstellen Hentschel «& Schulz in Zwickau,! C. G. Häudel in Crim- mitschau, Ferdinand Heyne in Glauchau, Privatbank zu Gotha, Filiale Leipzig, in Leipzig sowie bei unserer Werkskaffe in Lugau

eingelöst. : Direktorium

des LugauerSteinkohlenbauvereins. H. Scheibner. Marx Paschmann.

[52395]

Eisenwerl Rothe Erde Dortmund.

Bilánz am 30. Juni 1894.

Activa. M. P mmobilien-Konto 35 000 /—- ebäude-Konto 275 769136

Maschinen-Konto 291 634/31 Walzen-Konto 50 524/21 Utensilien-Konto 31 589/45 Magazin-Konto 138 902/50 Effekten-Konto 6144115 Wechsel-Konto 1 893/54 Kassa-Konto 7 085/78

Debitoren 129 698/46 7 Aval-Konto A 18 000.—

Gewinn- und Verlust-Konto . . 98 433

1 096 675

Passiva. Aktien-Kapital-Konto Obligationen-Konto 129 600 omo 60 000

ligationen- Zinsen-Konto . . . „. 3 322 Dividenden-Konto pro 1888/89 . 50 Bo O, T5|- 303 628

600 000

S Si 11

D

Kreditoren ü Aval-Konto 4 18 000.—

Sl

: 1 096 675 Dorimund, den 5. Dezember 1894. Der Vorftand.

[52396

Eisenwerk Rothe Erde Dortmund.

Bei der am 3. d. Mts. stattgehabten Ausloo- sung unsérer Partial - Obligationen sind die nachstehenden 17 Nummern gezogen:

76 174 200 203 285 367 386 455 456 490 501 510 516 535 585 611 783. / ee Einlösung ‘erfolgt vom 2. Januar [895 ab bei: der Efseuer Credit-Austalt in Dortmund, dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln und nuserer Gesellschaftskasse in Dortmund Dortmund, den 5. Dezember 1894. ; “Der Vorftand. /

——— ———————— ———

bescheinigt.

[52392] ; | Spinnerei & Weberei Kottern. Aktienmäntel- Umtausch.

Nachdem die in unserer Gencralversanimlung vom 3. September l. J. zur Ausgabe bes{lossenen neuen Akticnmäutel ‘fertiggestellt und von der zuständigen Behörde für den kostenlofen Umtausch. gegen die bis-

| berigen Aktienbögen abgestempelt find, bringen wir

unferen Herren Aktionären ergebenst zur Kenntniß, ‘daß unsere neuen Aktienmäntel gegen Einsendung der alten Titel von heute ab bis U. Febrvar 1895 fostenfrei bei uns bezogen werden können. Kottern-Kempten (Vayern), den 3. Dezember 1894, Die Direktion.

[52402]

Bilanz-Konio am 30. Juni 1894.

Grundstücks-Konto, Bestand . 4 23 551,32 Zugang v. 1./7. 93 bis 30./6.94 , 116,33 Gebäude-Konto . . . . A 140 334,580 1% Abschreibung. „1403,39 | A6 138 931,45 Zugang v. 1./7. 93 bis 30./6.94 „, 1824,66 Maschinen-Konto... 46 149.023/05 D AVIWtetbuUng. . v O M T4 571,90 Zugang v. 1./7. 93 bis 30./6.94 , 6956,71 FuUbrwerta-RKon. M 629, 10/06 Ab[Mrebung -- «4, 62,90 Mente on A6 260986 02/0 AUIMTEUNI A N 127,00 M 2423,41 Zugang v. 1./7. 93 bis 30./6.94 , 1390,70 Geschirr- und Spulen-Konto. . 4A 4924,15 25% Abschreibung E M 36915 Zugang v. 1./7. 93 bis 30./6.94 , 1202,26

Waaren-Konto-Vorräthe. S . 6 55 910,61 e 283 99204 3 875,23 1281,60 1 140,90 1 100,—

Garn. Gewebe . L SeTTTCDEMATeT A Kassa-Konto, Bestand . . M WewWhsel-Kontg, Besland . . Effekten-Konto, Bestand . . Konto: Korrent-Konto:

Debitoren, Kautionen . . (4 6066,30

Debitoren L Da OSLBD

“K Ll 23 667/65

140 756/11 zu zahlende

148 528

322 227

960 747/96

Aktien-Kapital-Konto . Hypothek der Sparkasse E S I telervefouds Frachten-Kontò, nohp. Juni Frachten . Accepten-Konto . Konto-Korrent-Konto : Kreditoren-Kautionen

M 4618,80

Kreditoren . ,„ 177 674,46

Menn 'Genehmigte Vertheilung des Reingewinns:

39/0 Dividende 4 18 000,— Reservefonds . 1080,03

wie oben . 4 19 080,03

566

4 895

3 529/90

Einbeck, den 30. Juni 1894.

Behrens Mecwanische Weberei Der Aufsichtsrath. G. Borthmann.

930 279/92

930 279/9:

Actien-Gesellshast in Einbeck. Der Vorstand. Carl Behrens.

Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Einbeck, den 26. September 1894.

Aug. Daltrop.

[02397] Activa.

Bilanz am 30. September

1894.

P assûva.

i i M, e) An Stammantheil-Konto bei der Ge- Werbe baH a E « Maschinen-Konto. . 20 9/0 Abschreibung E Ælektr. Beleuchtungsanlage-Kto. 20 9/0 Abschreibung 4 Inventar-Konto . 25 9/0 Abschreibuïtg ¿ Gefäß-Konto T (Lager-Gefäße) ; 109% Abschreibung . Gefäß: Kto. 11 (Versand-Gefäße) 30 9/0 Abschreibung es Grundstücks- u. Gebäude-Konto 1 3 9/0 Abschreibung T Grunditlaäo-Konto l... ab Hypotheken

17 264 3452 15 962 3192 4 750 1187 25 647 2564 5 413 1/623 404 781 12143 138 500 46 500 3092

1 030

Deren 331/30/9 Abschreibung A Effekten-Konto, Kautionseffekten ypotheTen-Konto, causgeliehene A Kassa-Konto Bea O n ads Gewerbebank-Kto., Bankguthaben Malz- und Gerste-Konto Hopfen-Konto . M Ea Bier-Konto Debitoren-Konto .

Debet. Gewinn- und

1 097 744/10]

5 Áb Per Aktien-Kapital-Kto. | 600 000 500|—}| Neservefond - Kto. 74 000 Spezial - Reserve- R s 30 000 Delkredere-Konto . 10 056 MRemunerations-Kto. 2 765 Nabatt-Konto . 1 000 Darlehns-Konto 200800 Kreditoren-Konto . 1500 Sparkassen-Konto . 100 060 Dividenden - Konto S Dividenden - Konto 1891/92 5 i: Dividenden - Konto 1892/00 S Vortrag aus 1892/9: A 2111-15 Si Gewinn «6 aus 10 1893/94

257 604/60 22 714/08 2 0458/65 150 914/75 30 220| 3 240/— 46 937 |— 39 353/89

75 295,44

1097 744/10 Credit.

Verlust-Konto.

An Eis-Konto. .

in da E P

Zinsen-Konto .

Pech-Konto

opfen-Konto

Malzsteuer-Konio .

Unkosten-Konto .

Gehalte-Konto .

Lohne Konto

M O d a aae

Feuer-Versicherungs-Prämien-Konto .

Bau- und Reparäturen-Kont

Provisions-Konto . .

Dellteredere-Nonto eln ;

aschinen-Kontso: Abschreibung . Elektrishe Beleuchtungs-Anlage-Konto : Mt b e nis f G E Ron T.: Abschreibung . ¿ Gefäß-Konto 11. : Abschreibung . Grundftücks- u. Gebäude-Kto, 1. : Abschreibung Pferde-Konto: ‘Abschreibung . A Inventar-Konto: Abschreibung . Remunerations-Konto . ; Spéezial-Neserve-Konto

M |S 2111/15

M 1 Per Vortrag ‘aus 1892/93 ¿ 20 697

Trebern-Konto . . Malzkeime-Konto . 2 822/98 Desen-Konto- 829/45 Diverse-Konto . . 90/45 Bier-Konb@ e400 %55 245 057/04 Malz- u. Gerste-Konto 17 860/52 Miethe-Konto .. . 6 516/50 Dividenden - Konto 1889/90, verfallene Dividendenscheine V S Lo

T Dck2WIQUVC

72

Gewinn pro 1893/94 . : E

Pforten, den 31. Oktober 1894.

296 057

296 057

Nctienbrauerci Pforten bei Gera, Direktiou.

: 6 Franz Vorber Die Uebereinstimmung der geführten Bücher mit

Gera, den 31. Oktober 1894.

di vorstehendem Rechnungsabs{luß wird hiermit

Die RNevifions-Kommission. Emil Fahr. Rudolf Franke.

[52404

] : j Erfurter Elektrishe Straßenbahn Erfurt.

In Gemäßheit des § 20 der Statuten unserer Gesellschaft werden die Herren Aktionäre zu der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 28. Dezember 1894, Mittags 127 Uhr, nach Kohl's Restaurant in Erfurt ergebenst eingeladen.

Tage®ordunug :

1) Vorkegung des Abschlusses und des Geschäfts -

berihts pro 1893/94.

2) Sinns über die Genehmigung der Bilanz, über die Vertheilung des Gewinnes, Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

3) Aufsichtsrathswahl.

Die Theilnahme ‘an der Generalversammlung regelt sich nach den Bestimmungen des § 8 der Statuten.

Die Anmeldung und Niederlegung der Aktien resp. Bescheinigungen hat bis zum 24. Dezember cr., Nachmittags 5 Uhr,

in Erfurt bei der Erfurter Bauk, Pinckert Blanchart & Co., in Berlin bei der Direktion der Diskonuto- Gesellschaft zu erfolgen.

Erfurt, den 4. Dezember 1894.

Der Dn des Vussichtsraths : oewe.

Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

R E Ee

T

9) Niederlassung 2c. Rechtsanwälten. [52185]

In die Liste der bei dem unterzeichneten Amts- geriht zugelassenen Rechtsanwalte ist der Rechts- anwalt Dr. Ludwig Maximilian Siegfried Schopper in Buchholz eingetragen worden.

Auna ser den 1. Dezember 1894.

as Königliche Amtsgericht. Dr Webel

[52187] Bekanntmachung.

Der Rechtéanwalt Hirschfeldt zu Friedrihsberg hat feine Zulaffung beim KönigliGen Amtsgericht 11 zu Berlin aufgegeben und ist seine Eintragung in der Liste der Nechtsanwalte heute gelöst worden.

Werlin, den 3, Dezember 1894.

Der Aufsicht führende Richter des Königlichen Amtsgerichts I.

[52186] Bekanntmachung, i „Herr Rechtsanwalt Dr. Ludwig Marimilian Sieg- [ried Schopper in Wolkenstein hat seine Zulassung zur Nechtéanwaltscaft bei hicfigem Amtsgerichte aufgegeben und ist deshalb in der hiesigen Anwalts- [liste gelös{cht worden. Königliches Amtsgeriht Wolkenstein, am 1. Dezember 1894. Grünberg.

- Ausweise.

Keine.

A R M A t

Berschiedene Bekanut- machungen. [48241]

Offene Stadtrathsstelle.

Durch die Wahl des Herrn Kämmerers Matting zum ‘2. Bürgermeister in Charlottenburg ist in unserer Stadt die Stelle cines besoldeten Stadt- raths frei geworden und soll baldmöglichst auf 12 Jahre wieder beseßt werden.

Das Anfangsgehalt beträgt 6000 4, die Pensions- verhältnisse sind durch die Städteordnung, die Für- forge für die Hinterbliebenen wie bei den Staats- beamten geordnet.

Kassengeschäfte sind mit der Stelle nicht verbunden und eine Kaution nicht erforderlich.

Geeignete Bewerber, das heißt solche, welche die Befähigung zum, Richteramt oder höheren Verwal- tungêdienst nahgewiefen haben und mit dieser Be- fähigung nitnbesieas fünf Jahre im Staats- oder Kommunaldienst beschäftigt gewesen sind, werden eingeladen, ihre Gesuche unter Beifügung der Zeug- niffe und eines Lebenslaufs bis 15. Dezember d. J+ an den unterzeihneten Stadtverordneten-Vor- steher einzureichen.

Stettin, den 16. November 1894.

Die Stadtverordueteu. Dr. Scharlau.

[52188] __ Vekauntmachung.

Es wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß die Tafel zum Aushauge öffentlicher Be- fanntmachungen, inébefondere Zustellungen settens der Ls ra Direktion der Rentenbank für die Provinz Posen, sih im Hausflur des Renten- M o nDes Kanonenplag Nr. 11 be-

ndet.

Posen, den 2. Dezember 1894.

Königliche Direktion der Rentenbank für die Provinz Posen.

[47755] Große Schuecidemühler eld-Lotterie. Haupt-

G gewinn 100 000 M. Ia le Ble,

Loose u. Liste i. geschl. Kuvert 37

Bankgesc. : i vor Scherecck fi; Berlin, Taubenstr. 39, |

-

‘Nr. 738.

folge E Pf 28. 9. 75 am 1. 12. 94. Geschäfts [T

tabad. Waarenverzeichniß: S

Folge

zum Deutschen Reich

M 288.

Der Inhalt dieser Beilage,

Dritte Beilage

Berlin, Freitag, den 7. Dezember

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint-auh-in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für

Das Sentral- Haitheid» Rogistee für das Deutsche Rei önigliche Expedition des Deutschen -Reichs- und- -Königlih Preußischen Staats-

Berlin auch durch die ilhelmstraße 32, bezogen werden.

__Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Neich“ werden heut die Nru. 288 A., 288B. und 288

fann dur alle Post - Anstalten, für

Das Central - Handels - Register für das Bezugspreis beträgt e 50 A für as Vi

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1894,

und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Meich. (9. 2884,

Rei int in de ‘täglich. ectciab. mas ie in der Regel tägli Der

inzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 80 3.

C ausgegeben.

Waarenzeichen. CReichsgescß vom 12. Mai 1894.) Verzeichniß Nr. 12.

Klasse 16a.

Eingetragen für die Breslauer Weizenbier Brauerci Oswald Berliner, Berlin, zufolge Armeldung vom 3. 10.94 am 1. 12. 94. Geschäfts- betrieb : Brauerei. Waarenverzeichniß: Bier.

Nr. 735. Klasse 16 4.

A

Eingetragen für die Breslauer Weizenbier Brauerei. Oswald Bexlittex, Berlin, zufolge Anmeldung vom-3: 10/94 aur 1. 12. 94, Geschäfts- betrieb: Brauerei. Waarenverzeichniß: Bier.

Nr. 736. Klasse 32. |* Eingetragea für Frit von Hagen,

Berlin S., Gitschiner|tr. 64, zufolge

Anmeldung vom 1. 10. 94 am

1. 12. 94, Geschäftsbetrieb: Fabri-

kation von Kopierpressen. Waaren-

verzeichniß: Kopierpressen.

Klasse 16 a.

ver Weizenbienin,,

A bad L N

L R

Eingetragen für di&Breslauer Weizenbier Brauerei Oswald Berliner, Berlin, zufolge An- meldung vom 3.10. 94/20. 9. 77 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waarenverzeihniß : Bier.

Klasse 38.

Eingetragen für die Firma Franz Bolongaro, Frankfurt a. A zut- ‘2,5 nmeldung vom 2. 10. 94/ betrieb: Fabrikation von E nupf- tabade eigener Fabrik. Haa

‘Nr. 739,

„Eingetragen für die l Firma Conrad Seyler, Burtscheid, zu- Anmeldung vom 1. 10, 94/18. 7. 83 am 1. 12. 94, Geschäfts- betrieb : Fabrikation und i Vertrieb? von Nadeln. E adegarenverzeithnth: Schutz Marke u g |

meldung vom“ 1. 10.-94/7. 1. 90 U

Nr. 740."

Eingetragen für die Firma Wex & Söhne, Chemniy, zufolge- Anmeldung vom 9. 10, 94/4 QAS( am 1.12. 94. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Strumpf- waaren aller Art. Wäaren- verzeihniß: Alle Sorten Strumpswaaren , d... Frauen- undKinderstrümpvfe, Männer- und Kinderfocken.

Nr. 741.

Eingetragen für die Firma Courad Seyler, Burtscheid, zufolge -Anmel- dung vom 1. 10.94/23; 3, «9 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Naoeln. Waarenverzeichniß: Nadelfabrikate.

Nr. 742.

Eingetragen für die Firma G. H. Nuster, Oschaß i. Sachs, zufolge Anmeloung vom 1. 10. 94/29. 7. 81am 1.12. 94. Geschäftsbetrieb: Li Den feiner wollener

ilet- Hâkel- und Strik- waaren. Waarenverzeichniß: Feine wollene Filet- Häkel- und Strilkwaaren.

Klasse 3 e.

Kiafsse 9e.

Nr. 743. Einge:ragen für die Firma Carl Scchwanemeyer, Jser- lohn, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/30.-4.88 am 1. 12. 94 Geschäftsbetrieb: Nadelfabrik. Waarenverzeichniß: Nadeln und Fischangeln. Nr. 744. Klasse 9 a. Eingetragen für die Firma Ed. Dörren- berg Söhne, Nünderoth, Rheinpr., zu- folge ‘Anmeldung vom 1. 10. 94/12. 8. 75 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Pudd- lings-Gußstahl- und Hammer-Werkte, in denen fämmtlihe Arten von Stahl in 7x05 Stäben, sowie Stahlguß hergestellt werden ; ferner Fabrikation fertiger Werkzeuge aus Eisen und Stahl. Waarenverzeichniß: Sämmtliche Sorten von geshmiedetem und gewalztem Stahl, also Schweiß- stahl wie Gußstabl. Gewalztes und geschmiedetes Qualitätseisen. Stahlguß-Hämmer, Hacken, Piken, Meißel, Feilen, Ambosse, Schraubstöcke, Stahl- E Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 745.

Eingetragen für Jean Berlit, Cassel, zufolge Anmeldung v. 1107 94/117 10, 86

fam 1. 12. 94. Ge-

\häftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Käse. Waaren- verzeihniß: Kronen- Éâse.

Nr. 746. Klasse 26 þ.

Eingetragen für P. Wohl, / Frankfurt a. M., zufolge An- h

am 1.12.94. Geschäftsbetrieb: E Import-Geschäft amerikanischer Lebensmittel. Waarenverzeid)-

niß: Reines Schweineschmalz.

E (0

Nr. 747. ÂKafse 16a.

Eingetragen"für Emil Lychenheim, Schwar- tau, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/20. 1. 94 am 4. 12, 94. Geschäfts- (\= betrieb: Dampfbier- brauerei. Waarenver- V\&S zeichniß : . Bier. in Ge- binden und-Flaschen.

Nr. 748. Klasse 34.

GDELVBILGHEN

Eingetragen für die Firma Gustav Lohse, Ber- 9, zufolge Anmeldung vom

lin SW,, öckernstr. 1. 10. 94 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Par-

BURTSOHEID

fümerie- und Toiletten-Seifcen-Fabrik. Waarenver-

zeichniß : allgemein. Nr. 749,

Klasse 16 a.

¿öwenbräu MÜNCHEN.

Eingetragen für die Aktienbrauerei znm Löwen- bräu, Müachen, zufolge Anmeldung vom 5. 10. 94 am 1. 12.-94. Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waaren- verzei{niß: Bier.

Nr. 750.

Eingetragen für die Aktien- brauerei zum Löwenbräu, München, zufolge Anmeldung vom 5. 10. 94/19. 9. 88 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waarenverzei- niß: Bier.

Nr. 751.

Eingetragen für Friedrich Fuchs, Merzig a. Saar, zufolge Anmeldung “vom T «10, 94 7.19.6. 86“ üm 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Verarbeitung von Taback und Handel mit Tabak und Tabakfabrikaten. Waaren- verzeihniß: NRohtaback und Tabakfabrikate.

Nr. 752.

Eingetragen für dieFirma , A. Leonhardt «& Co., Mühlheim a. M., zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/ 5 11. 84 am 1. 12: 94 Geschäftsbetrieb: Fabrika- tion von Anilinfarben und

chemischen Produkten. j f Waarenverzeichniß: Anilinfarben chemische Produkte.

Nr. 7583. Klasse 9 c.

Eingetragen für die Firma Con- rad Seyler, Burtscheid, zufolge 5 Anmeldung vom 1. 10. 94/6. 5. 82 i;

am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Nadeln. verzeichniß: Nadelfabrikate.

Nr. r i 54,

Eingetragen für P. Wohl, Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom L10094 / L994 am 1. 12, 94. Geschäfts- betrieb: Import-Geschäft amerikanisher Lebens- mittel. Waarenverzeih- niß: Chemisch. - reines Schweineshmalz {(Flo- menschmalz).

Nr. "755.

und

Waaren-

Klasse 26 Þ.

/ ; Klasse 26 e. Eingetragen für die Firma Heinr. Frau

Söhue, Ludwigsburg, zufolge Anmeldung vom

1. 10. 94/23. 2. 84 am 1. 12. 91. Geschäftsbetrieb :

Fabrikation von Kaffee - Surrogaten. Waarenver-

zeihniß: Kaffee-Surrogate.

e

ee

IA

Eingetragen für W. F... Wucherer, Karl Wukehérer, beide In- haber der Firma: Erste Würzburger Conserven & Chocoladen - Fabrik W. F. Wucherer &Co;,: Würzburg, zufolge An- meldung vom 1. 10. 94/ - 14. 6.94 am 1, 12.094. Geschäftsbetrieb : Fabri- kation von Frucht- konserven, Chotkoladen- : und Kakaofabrikaten, Zucker- und Backwaaren, Liqueuren und Punschessenzen. Waarenverzeichniß : Artikel aus Minerva-Chokolade (Chokolade in Ver-

bindung mit einer beliebigen genießbaren plastischen Masse na& Patent Nr. 71 867). :

Parfüms und Produkte der Parfümerie { Nr. 756.

Sinderagen für die Firma J. von Schwarz, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 1, 10. 94/3. 5. 75 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver- trieb von Speckstein - Gasbrennern. Waarenverzeichniß : Gasbrenner aus Speckstein.

Nr. 758. Klasse 9 e.

Eingetragen für die Firma Con- | rad Seyler, Burtscheid, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/17, 2. 77 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb : E Fabrikation und Vertrieb von Näh- ü nadeln und Nähmaschinennadeln. || Waarenverzeihniß: Nähnadeln und | Nähmaschinennadeln. f

Nr. 759.

Eingetragen für William Schuster, Inh. der Firma G. & A. Klemm, Markneukirhen, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/27. 10. 88 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Herstellung, Vertrieb, insbesondere E port von Musikinftru- menten und Saiten. Waarenverzeichniß: Streich-, Blechblas- und Holzblasinstrumente, ferner Anreiß- und Schlaginstrumente, Zieh--und Mundharmonikas, alle Theile und Bedarfsartikel zu vorstehend be- nannten Instrumenten, namentlich auch Saiten aller Art, dann Stimmpfeisen, Stimmgabeln, ‘Metronome und Taktierstöcke.

Nr. 760,

Klasse 41 c.

Eingetragen für die Ss Gottschalk & Co. in Caffel, zufolge Anmeldung vom L 10 94/19, 4 S7. am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Terxtilwaaren. Waarenver- zeichniß: Leinen, Drelle, ins- besondere Segeltuch, Wagen- dedenstoffe, Pee N ter- stoffe, Preßstoffe , agen- deen, Zelte.

Nr. #764.

Eingetragen für die Firma Heinr. Frauck Söhne, Ludwigsburg, zufolgeAnmeldung vom 1. 10. 94/16. 11, 89 am 1. 12. 94. Geschäfts- betrieb: Fabrikation vonKaffee-Surrogaten.

Waarenverzeichniß :

Kaffee-Surrogate.

«d S I SIEGERT 0 ANGOSTURA BITTERS

Eingetragen für die Firma Dr. J. G. B. Siegert ck ijos, Port of Spain, englische Kolonie Trinidad, est-Indien, zufolge Annieldung vom 1. 10. 94 am 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Her- tellung und Vertrieb nachbenanntèr Waaren.

aarenverzeichniß: Liköre jeder Art, insbesondere Angoftura-Bitter (aromatishe Bitter-Essenz). Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 764. Klasse 27.

Taubenpost

Eingetragen für die Firma Reinhar idt, Elberfeld, mul e erung 94.9 1. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Ve

trieb von Papier und Papierwaar

zeichniß : Briefpapier, Schreib

Kartonpapier, Briefumschl

typien, Lichtbilder. Der Ant

schreibung beigefügt. :