1894 / 288 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von Eintr l ng E agungen bezügli

1) ‘im Deutschen Reichs-An , E 49 ‘Königliches Amtsgericht.

Bublitz. Bekanntmachung. 52278 Die Eintragungen in die Bei Handels, Ge: Ie Le und Musterregister sollen im Jahre

a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats. Auzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. ‘die Stettiner Ostseezeitung, d. das Bublißer Kreisblatt bekannt gemacht werden.

Für kleinere Genoffenschaften sollen die Bekannt- machungen außer im Reichs-Anzeiger nur im Bublißer Kreisblatt erfolgen.

“*Vublitz, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [52281] Burg, Bz. Magdeburg. Befanntmachung.

Im Jahre 1895 werden die in die Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts erfolgenden Eintra- gungen durch :

a. das Tageblatt für die Jerihowschen und be- nahbarten Kreise und Burgsche Zeitung,

b. die Magdeburgsche Zeitung,

c. den Deutschen Reichs- und Königlich

____ Preußischen Staats-Anzeiger, die in das Genossenschaftsregister zu bewirkenden Eintragungen, und zwar für größere und kleinere Genoffenschaften, durch:

a, den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. das Tageblatt für die Jerihowshen und be- nacbarten Kreise und Burgsche Zeitung “veröffentlicht werden.

Die Ausnahme der für die gedahten Register be- stimmten Anmeldungen wird jeden Sounabeud vou 11 bis 1 Uhr Vormittags in der Gerichts-

schreiberei Abtheilung 111 erfolgen, woselbst auch die-

Register und die Liste der Genossen während der Dienststunden eingesehen werden können. Burg, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

: | [52286 Cöthen. HaudelsrichterticheBekauntmachung. ür das Jahr 1895 werden die zu handelsrichter- “lichen Bekanntmachungen früher bestimmten Blätter : a. ¿die Aobattite Witung in Côthen, b. der Anhaltishe Staats-Anzeiger in Dessau,

c. der Deutsche Reichs-Anzeiger in Berlin, und bezügli der Aktiengesellschaften und Kommandit- gesellshaften auf Aktien

d. die Berliner Börsenzeitung in Berlin beibehalten.

Cöthen, den 4. Dezember 1894.

Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht. Schwenckcke. E 52287] Daaden. Die Eintragungen zum Handels- und Genofsenschaftsregister werden für das Geschäfts- jahr 1895 veröffentlicht :

a: im Reichs-Anzeiger,

b. im Negierungsamtsblatt Koblenz,

c. in der Kölnischen Zeitung,

d. in der Beßdorfer Zeitung.

Eintragungen bezüglich kleinerer Genossenschaften werden außer im Reichs-Anzeiger nur in der Beßdorfer Zeitung veröffentlicht werden.

aaden, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

/ [52288] Diez. Für 1895 erfolgen Bekanntmachungen aus dem Handelsregister durch den Deutschen Reichs- Anzeiger in Berlin, den Rheinischen Kurier zu Wiesbaden und das amtliche Kreisblatt für den Unterlahnkreis; aus dem Genoffenschaftsregister durch das zweite und dritte Blatt.

Diez, den 1. Dezember 1894.

Königliches Os, I. Beyerle.

Dommitzsch. Beschluß. [52290]

Im Jahre 1895 follen für den Bezirk des unterzeich- neten Amtsgerichts die Bekanntmachungen der Eintra- ae in das Handelsregister im Deutschen Reichs-

uzeiger, in der Magdeburgischen Zeitung und im Leipziger Tageblatt, und der Eintragungen in das Genofienschaftsregister im Deutschen Reichs-An- E im Torgauer Kreisblatt und im Witten- erger Tageblatt, für kleinere Genoffenschaften jedoch nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Torgauer Kreisblatt erfolgen.

Dommitzsch, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Driesen. Bekanutmachung. [52289] Im Jahrè 1895 werden diesseits die Eintragungen 1) in das Handels- und Genossenschaftsregister

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b. in der Berliner Börsenzeitung, c. in der Driesener Zeitung, für feinere Genossenshaften jedoch nur in den Blättern zu a. und c.; / 2) in das Markenschuß- und Musterregister nur im Reichs-Anzeiger veröfferitliht werden. ‘Driesen, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Einbeck. Bekanntmachung. A ‘Die in Artikel 13 des Handelsgeseßbu und S 147 des Reichsgesetes vom 1. Mai 1889 vorge- fchriebenen Bekanntmachungen der Eintragungen in das Handelsregister ‘Und das Genossenschaftsregister api hiesigen Amtsgericht werden im Jahre 1895 urdh :

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) den Hannoverschen Courier in Hannover und

3) die Einbecker Zeitung in Einbed, erfolgen. Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen für die kleineren Genosjenshaften erfolgt nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und in der Einbecker

tung. Einbeck, den 4. Dezember 1894. Königliches Amts3gericht.

Eisterwerdäda. Befanntma g. [52291]

Gemäß Art. 14 des Éonbeltge eßbuchs wird hier- durch zur öffentlihen Kenntniß gebracht, daß das unterzeichnete D Laer im Laufe des Jahres 1895 die im Artikel 13 daselbs vorgeschriebenen Bekanntmachungen mittels des Mens, uzeigers, der Berliner Börsen-Zeitung ‘und des Liebenwerda'er Kreisblatts bewirken wird.

Die nach § 9 des Gesetzes vom 11. Januar 1876, betr. das Urheberrecht an Mustern und Modellen, erforderli werdenden Bekanntmachungen werden im AA 1895 nur durch den Reichs-Anzeiger erfolgen.

In demselben gie werden die Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftêregister nur mitlels des Neichs-Auzeigers und des Liebenwerda'er Kreis- blatts bewirkt werden. :

Elfterwerda, den 30. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Festenbersg. Befarntmachung. [51879] Im Jahre 18395 werden Pei dem unterzeichneten Amtsgeriht die auf die Führung der Handels-, Genossenshafts-, Muster- und Zeichenregister sich beziehenden Geschäfte von dem Amtsrichter Keil unter Mitwirkung des Ersten Gerichts\chreibers, Sekretärs Sengebusch, bearbeitet werden. "Die Bekanntmachung der Eintragungen : 1) in die Handelsregister wird durch a. den Dentschen Reichs- und Königlich Preufischen-Staats-Auzeiger, b. die Berliner Bötsen-Zeitung, c. die S@ilesische Zeitung, d. das Groß-Wartenberger Kreisblatt, 2) in das Genofsenschaftêregister durch a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Lokomotive an der Oder,

3) in das Zeichen- und Musterregister nur dur den Deutschen Reichs- und Königlich Prenfßischen Staats-Anzeiger

erfolgen. Festenberg, den 1. Dezember 1894. Königli®ßes Amtsgericht.

Fiddichow. Befauntmachung. [52081]

Die Bekanntmachung der bei dem unterzeichneten A. im Jahre 1895 bewirkten Eintragungen erfolgt:

‘1) für das Handelsregister und für das Genofssen- schaftsregister, soweit es größere Genossenschaften be- trifft, dur

2, den Deulschen Reihs- und Königl. Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Greifenhagener Zeitung zu Greifenhagen, c. das Fiddichower Wochenblatt zu Schwedta. O., 2) für kleinere Genoffenschaften durch a. den „Deutschen Reihs- und Königl. Preuftischen Staats-Anzeiger“‘, _b, das Fiddihower Wochenblatt zu Schwedt a. O., 3) für das Muster- und Zeichenregister nur dur den Deutschen Reihs- und Königl. _ Preuftischeu Staats-Anzeiger. Fiddichow, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [52295] Frankenberg, Hessen. Die Befannt- mächungen aus dem Genossenschafts- und Handels- register dés unterzeichneten Gerichts werden im Jahre 1895 im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, in der in Cassel erscheinenden Hessishen Morgenzeitung und in dem hiesigen Kreisblatt veröffentliht werden. Bekannt-

nur im Reichs-Anzeiger und im hiesigen Kreis- blatt erfolgen. Frankenberg (Hefseu), den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. / [51878] Friedeberg N.-M. Befanntmachung. Die Eintragungen in das Handels- und Muster- register werden im Jahre 1895 durch 1) den Dentschen Reichs-Anzeiger, , 2) das Friedeberger Kreisblatt; die Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur dieselben Blätter und außerdem __3) durch die Berliner Börsenzeitung, für feinere Genössenschaften -jedoch nur durch die unter 1 und 2 genannten Blätter veröffentlicht werden. Friedeberg N.-M., 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

[51880] GeIlnhausemn. Zur Veröffentlihung der Ein- tragungen in das Hanoels-, Genossenschafts-, Muster- und Zeichenregister des unterzeihneten Gerichts sind für das Jahr 1895 folgende Blätter bestimmt : 1) der Deutsche Reichs- und Königlich Preuftische Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) die Hefsische Morgenzeitung-zu: Cassel, __3) das Kreisblatt des Kreises Gelnhausen, für fleinere Genoffenschaften nur die unter 1 und 3 erwähnten Blätter. Gelnhausen, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j.L. Bekanntmachung. [52303] Wir machen hierdurh öffentlich bekannt, daß alle die Führung unseres Genossenschaftsregisters be- treffenden Veröffentlichungen, welche auf geseßlicher Ae beruhen, im Laufe des nächstfolgenden ahre 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger in Berlin, 2) im Amts- und Verordnungsblatte für das Fürstenthum Reuß j. L., ) in der Geraer Zeitung, soweit es sih aber um kleinere Genossenschaften han- delt, nur in den sub Ziffer 1 und 3 bezeichneten Blättern erscheinen werden. Gera, den 4. Dezember 1894. _ Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

52083 Grenzhausen. Im nächsten Jahre folles dur Ginrückung die Eintragungen in das Handels- und das Musterregister des unterzeichneten Gerichts in dem

Siliten EUPL MALBE dem Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Wiesbaden, dem Rheinischen

machungen kleinerer Genossenschaften dagegen werden -

Kurier daselbst, der Kölnishen Volkszeitung und Handelsblatt in Köln bekannt gemacht werden.

Die Eintragungen izn Genossenschaftsregister werden

im Jahre 1899 bekannt gemacht im ck Reichs- Anzeiger sowie im Kreisblatt zu Montabaur und im Bezirksblatt zu Höhr. Eintragungen bezüglich kleinerer Genossenschaften werden außer im Reichs-Anzeiger nur in dem Kreisblatt-veröffentliht werden.

Grenzhausen, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Gross-Gerau. Befanntmahung. [52082] Einträge, welche 1895 im Handelsregister unterfer- tigten Gerichts erfolgen, werden in der Darmstädter patung und im Groß-Gerauer Kreisblatt und in esonders wichtigen Fällen au im Reichs-Anzeiger veröffentliht werden. Einträge, welche in jenem Jahr ‘in das Genofsenschafts-Register desselben Ge- riht8-\tattfinden, ‘dagegen im Reichs-Anzeiger und Groß-Gerauer Kreisblatt und, wenn nah Umständen angezeigt, auch- in der Dacmstädter Zeitung. Grofß:Gerau, den 30. November 1894. Großherzogl. Amtsgericht Groß-Gerau. Ludwig.

: j [51907] Hann. Münden. Die Veröffentlichungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister er- folgen für das Jahr 1895 dur den Reichs- und Staats-Anzeiger, den Hannoverschen Courier und die Mündenshen Nachrichten, soweit es sich um kleinere Genossenshafte handelt, nur dur den Reichs- und Staats-Anzeiger sowie die Münden- hen Nachrichten. Hann. Münden, 1. Dezember 1894. Königliches *Amtsgericht.

Harburg. Rang. [51887 Für das Jahr 1895 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unter- zeihneten Gerichts durch 1) den Deutschen Reichs- und Königlich _ Preufischen Stgats-Anzeiger in Berlin, 2) das Kreisblatt zu Harburg und 3) das Regierungs-Amtsblatt zu Lüneburg, bei kleineren Genossenschaften nur durh die zu 1 und 2 bezeihneten Blätter, veröffentliht werden. Harburg, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. I.

Herbstein. Befanutmachung. [51881] Die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register des unterzeihneten Gerichts erfolgen im Jahre 1895 außer im Deutschen Reichs-Anzeiger für kleinere Genossenschaften im Lauterbaher An- zeiger, für andere Genossenschaften in der Darm- städter Zeitung und im Lauterbacher Anzeiger. Herbftein, 1. Dezember 1894. Großherzogliches “Amtsgericht. eyke. 2 E [51885] Heydekrug. Die auf Führung des Handels- und Genossenschaftsregisters sih-beziehenden Geschäfte werden im Geschäftsjahre 1895 von dem Amtsrichter Meyhoefer und dem Sekretär Bumbullis bearbeitet.

Die nah dem Deutschen Handelsgeseßbuh vorge- schriebenen Bekanntmachungen werden :

1) durch den Deutschen Reichs- und Preufei-

__ schen Staats-Anzeiger,

2) dur die Berliner Börsenzeitung,

3) us die Königsberger Hartung'|che Zeitung,

4) durch das Heydekruger Kreisblatt, die im § 147 des Gesegzes, betreffend die Wirth- schaft8- und Engen aen, vom 1. Mai 1889 vorgeschriebenen Bekanntmachungen : durch den Deutschen Reichs- und Preufi- schen Staats: Anzeiger und das Heydekruger Kreisblatt erfolgen. Heydekrug, den 1. Dezember 1894. Königliches Amts8gericht. [51882] Wirsechberg, Saale. SBefanntmachung. Die im Laufe des kommenden Jahres zu be- wirkenden Einträge im Handels- und Genossenschafts- register werden wir 1) durch das Amts- und Verordnungsblatt für das Fürstenthum Neuß j. L.,

2) dur ‘den. Deutschen; Reihs- und König-

lich Preußischeu Staats-Anzeiger,

3) die hier erschetnénden Hirschberger Nachrichten veröffentlihen, was wir vorschrifstsgemäß hierdurch bekannt machen.

Hirschberg (Saale), dén 1. Dezember 1894. Fürstliches Amtsgericht. Tenzler. : [51884] Wohenstein, Ostpr. Befauntmachung. Während des Jahres 1895 werden die Eintra- gungen in das Handels- und Genossenschaftsregister ur 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Königsberger Hartung'she und Allgemeine

eitung, 3) das Olslerover Kreisblatt,

für fleinere Genossenschaften nur durch a. den Deutscheu Reichs-Anzeiger, b. ‘das Osteroder Kreisblatt

veröffentliht werden.

Hoheustein, Osftpr., den 1. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht.

[51883]

Hohenwestedt. "Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahré' 1895 durch den „Deutschen Reichs- Anzeiger“/, die „Hohenwestedter Zeitung“ und die „Ipehoer Nachrichten“ veröffentliht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- haften werden außer in dem „Deutschen Reichs-

nzeiger“ lediglih durch die „Hohenwestedter Zeitung“ erfolgen. Hohenwestedt, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

: [51890] Unsterburg. Die auf die Führung des Han- delsregisters sich beziehenden Geschäfte werden bei

dem unterzeihneten Gericht für das Jahr vom 1. Januar bis ultimo Dezember 1895 durch den

Amtsgerihts-Rath Nebelung unter Mitwirkung des

Sekretärs Wehr erledigt werden. Die vo ¿ ami E g rie

anntmahungen erfolgen für diese Zei dur Insertion in den Deutscheu Neichs-Anzeic

und die Justerburger Zettun ———ck

Insterburg, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Jutroschin. Bekanntmachuug. [51888]

De roelGrievent: Bekanntmachungen der in das

La Ges ster bewirkten Eintragungen werden im

eshäftsjahre 1895 in folgenden Blättern erfolgen:

1)’ im Deutschen Reichs- und Königlich Preufischèu Staats-Auzciger, |

2) I ver?zu-Breslau erscheinenden Schlesischen

eitung,

3) Beit zu Rawitsch erscheinenden Rawitscher eitung.

Jutroschin, den 1. Dezember 1894. Königlihes Amtsgericht.

Jutroschin. Befanntmachung. [51889]

Für die Veröfféntlihungen aus dem Genossen- \haftsregister im Geschäftsjahre 1895 werden folgende Blätter bestimmt:

1) dèr Deutsche Reichs- uud Königlich Preußische Staats-Anzeiger,

2) die zu-Breslau erfheinende Schlesische Zeitung,

3) a zu Rawitsch erscheinende Rawitscher Zei- ung.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften werden nur in’ den zu 1 und 3 benaunten Zeitungen erfolgen.

Jutroschin, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [52089] Köln. Die nach Artikel 14 des Allgemeinen Deutschen Handelsgeseßbuhs vorgeschriebenen öffent- lihen Bekanntmachungen für das Handelsregister follen im Laufe des Jahres 1895 in folgenden Blät- tern erfolgén:

1) in der Kölnischen Zeitung,

2) in der Kölnischen Volkszeitung,

3) in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

4) in den “Oeffentlichen Anzeiger zum Regie- rungs-Amtsblatté zu - Köln.

Kölu, den“ 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

: : [52090] Köln. Die Eintragungen in das Genossenschasts- register sollen für das Jahr 1895 außer in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischeu Staats-Anzeiger bekannt gemacht werden:

1) in der Kölnischen Zeitung zu Köln sowie in der Kölnischen Volkszeitung daselbst nur für ei Kölner Gewerbebank e. G. m. b. H. zu Köln,

2) im Kölner Stadtanzeiger zu Köln für alle übrigen, auh kleinere Genossenschaften im Stadtbezirk von Köln,

3) im Kölner Tageblatt zu Köln für alle, auch kleinere Genossenschaften im Landkreise Köln.

Köln, den 1. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

Lähnm. Bekanntmachung. 151900] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen : A. in das hiesige Zeichen- und Musterregister : im Deutschen Reichs- und Prenfßischeu Staats-Anzeiger, B. in das hiesige Handels- und Genossenschafts- register : 1) im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in der Schlesischen Zeitung, 3) in der Breslauer Zeitung veröffentliht werden. Bezüglich der kleineren Genossenschaften werden die Eintragungen außer im Deutschen Reichs- Anzeiger nur im Löwenberger Bürger- und Haus- freund bekannt gemacht werden. Lähn, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Landeck, Schles. Befanntmachung. [51902] Im Jahre 1895 werden die auf die Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister bezüg- lihen Geschäfte bei dem unterzeihneten Gericht dur den unterzeihneten Richter unter Mitwirkung des Ersten Gerichts\{hreibers, Sekretärs Erbe, be- arbeitet. Es werden die Eintragungen: us in das Handels- und Genossenschaftsregister ur a, den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Schlesische Zeitung, Schlesishe Volks- zeitung und Breslauer Zeitung, c. die Glater Zeitung, bei kleineren Genossenschaften durch die zu a. und c. genannten Blätter, Bin ‘das Zeichen- und Musterregister durch das zu A a. genannte Blatt veröffentlicht. Landecck, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Seibt.

Leobschütz. Bekanutmachung. [52095]

Im Jahre 1895 werden die auf die Führung des rae und Musterregisters sih beziehenden Ge- ste von dem Amtsgerichts-Rath Fopke unter

itwirkung des Sekretärs Lindner als Gerichts- schretbèr bearbeitet werden und die Bekanntmachungen aus dem Handelsregister mit Auss{chluß des Zeichen- régisters ‘im Deutschen Reichs - Anzeiger, der Sslefischen:- Zeitung;--der Berliner-Börsenzeitung, und ‘der R Zeitung, «diejenigen ‘aus dem Genossenschaftsregister für:-größere und für kleinere Genossénschäften zur im“ Deutschen Reichs- AnzeigeL “Und im Leobshüßer Kreisblatt erfolgen.

Leobschüt, den 1. Dezember 1894|

Köntgliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : J. V.Siemeénvrothtt Berlin. - Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.»

M 288,

Der Inhalt dieser Beilage, in” welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Mu Bekanntmachungen der deutschen Eifenbalnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für

andels - Register für das Deutsche Nei öniglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Das Central -

Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ci

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag,

ost - Anstalten, für

kann dur alle reußishen Staats-

Bekanntmachungen, betressend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

[51903] Liebau. Die öffentlichen Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen im hiesigen Handels- N R A erfolgen im Jahre 1895 durch : /

1) den Deutschen NReichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Schlesische Zeitung,

3) das Liebauer Wochenblatt,

4) das Kreisblatt für den Kreis Landeshut, bei kleineren Genossenschaften jedoch nur durch die zu 1 und 3 bezeichneten Blätter, die Eintragungen im Zeichen- und Musterregister werden nur dur das zu 1 genannte Blatt veröffentlicht.

Liebau, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51897] Lieberose. Im Jahre 1895 werden unsere Eintragungen

1) im Firmen-, Prokuren- und Gesell|hafts- register durch den Deutschen Reichs - An- zeiger, das Regierungs-Amtsblatt zu Frank- furt a. O. und das Lübbener Kreisblatt,

2) im Zeichen- und Musterregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger bekannt ge- macht werden.

Lieberose, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [51898] Lieberose. Im Jahre 1895 werden unsere Ein- tragungen im Genossenschaftsregister turch den Deutschen Reichs-Anzeiger, das Regierungs- amtsblatt zu Franksurt a. O. und das Lübbener Kreisblatt, für kleinere Genossenschaften außer durch den Deutschen Reichs-Anzeiger nur durch das Lübbener Kreisblatt bekannt gemacht werden. Lieberose, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [51896]

Die Geschäfte, betreffend die Führung des Handels-, Genossenschafts- und Musterregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerihts, werden im Geschäfts- jahr 1895 von dem Amtsgerichts-Rath Paasche unter Mitwirkung des Gerichts\{reibers Sekretärs Lindner bearbeitet werden.

Die Eintragungen in das Handels- und Muster- register werden :

1) im Deutschen Reichs- und Preußischen

Staats-Anzeiger,

2) in der Schlesischen Zeitung,

3) im Liegnitz'er. Tageblatt, : die Eintragungen in das Genossenschaftsregister bezüglich kleinerer Genoffenschaften nur im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger und im Liegniß'er Tageblatt, bezüglich der größeren Ge- nossenschaften auch noch in der Schlesischen Zeitung erfolgen. .

Liegnitz, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51893] Liliemthal. Die Eintragungen in das hiesige E und Genossenschaftsregister werden im ahre 1895 dur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) den Hannoverschen Courier, 3) die Wümme-Zeitung veröffentlicht werden. : | Die - Bekanntmachungen bezüglich der kleineren Genossenschaften erfolgen jedoch lediglih durch die sub 1 und 3 bezeihneten Blätter. Lilienthal, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Lippekhne. Bum Gg, [52319] Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster- register für den Bezirk des unterzeichneten Amts- gerihts erfolgt für das Jahr 1895: : 1) dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) durch die Berliner Börsen-Zeitung,

3) durch das Amtliche Kreisblatt für den Sol-

diner Kreis.

Die a nen für fleinere Genofsen- schaften erfolgen außer dur den Anzeiger zu 1 nur dur das Kreisblatt zu 3.

Lippehne, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Löwen. Bekauntmachung. [51904] Im Jahre 1895 wird die Bekanntmachung der Eintragungen : a. in das hiesige Handelsregister durch / 1) den Deutscheu Reichs- und Preußischen Staats-Auzeiger, 2) das Lôwener Stadtblatt, 3) die Breslauer Zeitung, 4) die Schlesische eung, b. in das hiesige Muster- und Genossenschasts-

nur durch die Blätter zu 1 und 2, bezüglich des Vorschusß-Vereins zu Löwen, Ein- getragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht. überdies dur die Schlesische Zeitung erfolgen. Löwen, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amts8gericht.

Lublinitz. Befanuntmachung. [52320]

In dem Geschäftejahre 1895 werden die auf die Führung der Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister des Königlichen Amtsgerichts zu Lub- liniß sih beziehenden Bekanntmachungen, wie folgt, veröffentliht werden :

a, bezüglih des Musterregisters nur im Deut- schen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 1

. bezüglich Tleinerer Genofsenshaften außerdem noch im Lublinitßer Kreisblatt,

. bezügli aller anderer Register und eaen Genossenschaften außer im Deutschen Reichs- Anzeiger noch in der Berliner Börsenzeitung, in der Schlesishen Zeitung, in der Breslauer Zeitung,

im Oberschlesischen Anzeiger zu Ratibor.

Die auf die Führung des Handelsregisters sich be- ziehenden Geschäfte werden im Jahre 1895 von dem Amtsrichter Schulz unter Mitwirkung des Gerichts- \chreibers Koerwien bearbeitet werden I V, 6.

Lublinitz, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Lübben. Bekanutmachung. [52317] Für die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregister werden wir uns im Jahre 1895 folgender Blätter bedienen : 1) des Deutschen Reichs-Anzeigers, 2) des Regierungs-Amtsblattes zu Frankfurt a. O., 3) der Berliner Börsenzeitung, 4) des Lübbener Kreisblattes.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften erfolgen nur durh die beiden Blätter zu 1 und 2.

Lübben, den 1. Dezember 1894. s

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Lüchow. Bekanntmachung. [51899]

Die Eintragungen in das Hantels- und Genofsen- \chaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Laufe des Jahres 1895 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, im Hannovershen Courier und in der Zeitung für das Wendland bekannt gemacht werden. _

Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen außer im Reichs-Anzeiger nur noch in der Zeitung für das Wendland.

Lüchow, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Lügumkloster. Befauntmahung. [51895]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeich- neten Gerichts veröffentlicht werden : e

a, im Deutschen Reichs-. und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

b. in dem Hamburgischen Correspondenten,

c. in der Tondernschen Zeitung.

d. im Folkebladet.

Die Eintragungen bezüglih kleinerer Genossen- schaften werden in den vorstehend zu a und c ge- nannten Blättern, die Eintragungen in das. Muster- register allein in dem zu a genannten Blatt ver- öffentliht werden.

Lügumkloster, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Lütjenburg. Bekauntmachung. [52316]

In der Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 1895 werden die Eintragungen des unterzeichneten Amtsgerichts

a. in das Handelsregister dur E

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) den Hamburgischen Korrespondenten,

3) die Lütjenburger Zeitung,

b. in das Genossenschaftsregister durch L

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

9) die Itehoer Nachrichten,

3) die Lütjenburger Zeitung, jedoch Mittheilungen über kleinere Genossenschaften außer im Reichs- und Staats-Anzeiger, [ofern es sih um landwirthschaftlihe Konsumvereine handelt, nur în dem landwirthschaftlihen Wochenblatt, be- züglih der übrigen nur in den Ihehoer Nachrichten befannt gemacht werden.

Lütjenburg, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Marbach. ß. Amtsgericht Marbach. [52322] Die Bekanntmachungen der Eintragungen in das Genossenschaftêregister erfolgen im Jahre 1895 im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Amtsblatt e Der Postillon“. Den 5. Dezember 1894. Oberamtsrichter Kern.

Margonin. Befanntmachung. [52325] Bei dem unterzeihneten Amtsgeriht erfolgen für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 1895 bis 31. De- zember 1895 die Veröffentlichungen: a. der Eintragungen in die Handels- und Ge

register

nossenshaftsregister in:

den 7. Dezember

1894.

ster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reich. (:. 2883,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich ers

int in der Regel täglich. Der

Bezugspreis beträgt L A 50 FZ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „4. Insertionspreis für den Raum einer Drudczeile 30 D

1) dem Dentschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) der Posener Zeitung,

3) dem Kolmarer Kreisblatt,

þ. die Eintragungen, betreffend kleinere Genossen- schaften, in:

1) dem Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

2) dem Kolmarer Kreisblatt,

c. die Eintragungen in das Musterregister im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Margonin, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Meinertshagen. Befanntmachung. [52326]

Für das Jahr 1895 werden bei dem unterzeich- neten Gerichte die Eintragungen

a. in das Handelsregister

1) durch den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staat@-: Anzeiger,

2) Lüdenscheider Wochenblatt,

3) Lüdenscheider Zeitung,

4) Halver’she Zeitung,

b. in das Zeichen- und Musterregister dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger bekannt gemacht werden.

Meinertshagen, 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Meinertshagen. Befanntmachung. [52327] Für das Jahr 1895 werden bei dem unterzeich- neten Gerichte die Eintragungen in das Genofssen- schaftsregister ] 1) durch den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats: Anzeiger, 2) Lüdenscheider Wochenblatt, Ñ Lüdenscheider Zeitung, 4) Halver’she Zeitung bekannt gemacht werden. Ó Bezüglich der kleineren Genossenschaften erfolgt die Veröffentlihung nur dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und das Lüdenscheider Wochenblatt. Meinertshagen, 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

: [51906]

Melle. Die Bekanntmahung der Eintragungen im hiesigen Handels- und im ariofienschaftéreaifter soll im Laufe des Jahres 1895 erfolgen j

1) im Deutschen Reihs- und Königlich

Preuftischen Staats-Auzeiger, 5 im Hannoverschen Courier, 3) in der Osnabrücker Zeitung,

4) im Meller Kreisblatt, : für kleinere Genossenschaften jedoch nur in den zu 1 und 4 genannten Blättern.

Melle, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. T.

Menden. Bekanntmachung. [51908] Für das Jahr 1895 werden bei dem unterzeih- neten Amtsgericht die Eintragungen A. in das Handelsregister : / 1) durch den Deutschen Reichs- und König- lich Preuftischen Staats-Anzeiger, 2) dur die Kölnische Zeitung, 3) durch den Westfälishen Telegraphen, B. in das Zeichen- und Musterregister : durch den Deutschen Reichs- und König- Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlicht werden. Menden, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Menden, Bekanutmachung. [51909] Für das Jahr 1895 werden bei dem unterzeich- neten Amtsgericht die Eintragungen in das Genofsen- \chaftsregister: 1) dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) dur die Kölnische Zeitung, 3) S den Westfälischen Telegraphen, für Éleinere Genofssenshaften aber außer dur den Deutschen Reichs-Auzeiger nur noch dur den Westfälischen Telegraphen veröffentlicht werden. Menden, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Militsch. Bekanntmachung. [52321] Für das Geschäftéjahr 1895 find zur Veröffent- lihung der Eintragungen in unser Handels- und Genossenschaftsregister folgende Blätter bestimmt: a. das Militsh’er Kreisblatt, b. der Deutsche Reichs- und Staats - An-

eiger, ; c. die Schlesische Zeitung, d. die Breslauer Zeitung, 0. die Berliner Börsenzeitung. / Bekanntmachungen hinsichtlih der kleineren Ge- noßenschaften erfolgen Ne im Reichs-Anzeiger nur im Militsh'er Kreisblatt. Die Eintragungen in das Musterregister werden im Deutschen Reichs- und Staats-Anzeiger veröffentlicht werden. Militsch, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

[51910] Mirow. Die im Artikel 13 des Handelgefeßbuchs und im § 5 Abs. 3 des Reichsgeseßes vom 11. Juli 1889 vorgeschriebenen Bekanntmachungen follen im Jahre 1895 durh die Neustrelißer Zeitung, das

1 gierung zu

A und die Mirower Zeitung erfolgen. Mirow, den 1. Dezember 1894. Großherzoglihes Amtsgericht. Dr. Müller.

[51905] Montabaur. Die Veröffentlihungen der Ein- träge für das Jahr 1895 werden bezüglih des Handels- und Geno f nee in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, Amtsblatt der Königlichen Re- iesbaden und Rheinischen Kurier, und bezüglih der kleineren Genossenschaften nur im Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger und dem Kreisblatt für den Unterwesterwaldfreis erfolgen.

Montabaur, 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen, Kr. Pr. Holland. [52324] Bekanntmachung.

Im Jahre 1895 werden die auf das Handels-, Genossenschafts- und Musterregister sich beziehenden rail bg für den Bezirk des unterzeichneten Amts- gerichts :

a. durch den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung, und

c. das Preuß. Holländer Kreisblatt veröffentlicht werden.

Bekanntmachungen, welche kleinere Genossenschaften betreffen, werden außer dur den Deutschen Reichs- ade nur noch durch die Elbinger Zeitung erfolgen.

Mühlhauseu, Kr. Pr. Holland, den 4. De- zember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Münder. Bekanntmachung. [51911]

Die Veröffentlihungen der Eintragungen tim hie- figen Handelsregister erfolgen im Jahre 1895 in folgenden Zeitungen :

1) Reichs-Anzeiger in Berlin,

2) Hannoverschen Courier in Hannover,

3) Neuen Deisterzeitung in Springe, 4) Weser- und Deisterzeitung in Hameln,

im Genossenschaftsregister außer im Reichs- Anzeiger für kleinere Genofsenshaften nur in der Neuen Deisterzeitung in Springe, für die übrigen Genossenschaften in den oben unter 1, 2 und 3 auf- geführten Zeitungen.

Münder, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Muskau. Bekanntmachung. [52323]

Im Jahre 1895 werden die öffentlichen Bekannt- machungen des unterzeihneten Gerichts aus:

1) dem Handelsregister durch :

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Breslauer Zeitung,

c. die Schlesishe Zeitung und

4d. den Musfauer Anzeiger, ;

2) dem Genossenschaftsregister durch dieselben Blätter, für kleinere Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu 1 a. und d.,

3) dem Musterregister durch den Reichs-Anzeiger erfolgen.

Muskau, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51912] Nassau. Für 1895 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, den Rheinischen Kurier und den Nassauer Anzeiger, für kleinere Ge- nossenschaften durch das erste und dritte Blatt.

Naffau, 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Naugard. Bekanntmachung. [52333]

Im Jahre 1895 werden die Einträgungen in unser Handelsregister dur:

1) den Reichs- und Staats-Anzeiger zu Berlin,

9) das Regierungs- Amtsblatt zu Stettin

3) den Berliner Börsen-Courier zu Berlin und

4) das Naugarder Kreisblatt, . : die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister aber nur dur die vorstehend zu 1 und 4 bezeih- neten zwei Blätter bekannt gemacht werden.

Die auf die Führung des Handels- und Genossen-" \chaftsregisters si beziehenden Geschäfte werden von dem Amtsrichter Etlih unter Mitwirkung des Sekretärs Viert bearbeitet. j

Naugard, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[51915] Naumburg, Saale. Bekanntmachung. Im Jahre 1895 werden die Eintragungen

a. im Handelsregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, : E S Kreisblatt, b. im Musterregister g den D Reichs-Auzeiger, c. im Genofssenschaftsregijler durch die bei a. bezeihneten Blätter, für kleinere Genossenschaften nur durch den Anzeiger und das Naumburger Kreisblatt veröffentliht werden. Naumburg a. S., den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.