1894 / 288 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, hierselbst, Alte Shöubauserstr. 6, | [52126] Konkursverfahren, | dur rechtsfräftigen Beschluß vom 28. August 1894 Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens,

irma M. ; e, f über das Vermö des | bestätigt ist, durch Gerichtsbeschluß von heute auf- | süde der Schlußtermin auf den 5. Jauuar 1895, J E : a »e j o Teitea der in Ben Bergleiotecmine vom & No: Fleishcemeifers Unk pausbe fi ers riedrich aD ben worden. s : Tie Li ot pr Ie dem Herzoglichen Amts, | Bör en-Beilage | Â t a

mber 1894 angenommene Zwangsvergleih durch | Guftav Reichel in Freiberg wird nach erfolgter | Den 3. Dezember 1894. z ; : M V § Dal ; E E e 3. November 1894 be- E as Shhlustermlss bierdur aufgehoben. Amtôgerichtöshreiber Lohmül er. Schöningen, S 1894 | z Im Deuls en Reichs-Anzeiger und K dniglich Preußis chen Staats-Anzeiger. Berlin, Freitag, deu 7. Dezember | 1894.

i 1 s . L , erlin, den 1. Dezember 1894. KönigtiWes Amtégericht. Abtheilung ILb. [52435] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber ves Herzoglichen Amtsgerichts. “Thomas, Gerichtsschreiber r Knaur. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ———————————= T. 1.7 [5000—200[102,00bzG | Kur- u. Neumärk.|33| versh./3000—30 [101,50G 1.7 |5000—500| —,— Lauenb L E, 13000—30 [105/00bz

Ah bd pad

pi i i i j E

pi

T h : 2 l | SWW i i: i E iht: . Nicolai ihtêschreiber. | Kaufmanus Karl Danisch zu Siemianowit ist | (52121) Konkursverfahren, (0 M 0 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81 Veröffentlicht: Sekr. Nicolai, Gerichtêschr zur Abnahme der FWlußrechnung des as Su): act i a ae m Dergde bes M - i O 10 von Einwendungen gegen das uß- | Kaufmann fe Í gohs in aan S y i h: 152113 Koukursverfahren. [52179] E A TNeuna C i 2 ; S@l ; : : Rhnpr.O. 1.411.-4./33 N 4 : zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksid)- wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Fonds und Staats-Papiere. Í

a dem Konkuröveriabren E R en Im Konkurse J. Wolff jum. in Des tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | hierdurch iufgebaben. Berliner Börse. vom 7. Dezember 1894, di dia Gu A i Ricborf G M 10/1000 u.500[104 25B (f : Vetlin, Tilsiter e 86, früher 45, ist zur | 5 1008 A 0E D vertlobes M ben Me fie a “Sytetterei M E P O R E an : Amtlich festgestellte Kurse Dtsdhe Rhs.-Anl./4 |1.4,10 5000— 2001105 80G RostoerSt.-Anl. (34 1.1.7 (3000.-200]100 40G E 61 veri (300030 101.40G

G L i E # O üde der ußtermin auf den . Januar erihts|chre t . | : Zu A T2 Se o Gr E 2 0 0. L O 13 : hebung ven Einen geaen dae, She | Gerl eibeu pidbagtigien Vene sud | 1995, Mittags A2 Ube, ver dex iVatttar | Grosberzool MeNae en Br Aen Amtegerit: e do do P verl 1000 Di | Sim rein 4 L220 2 NIBO |Voseuide 4 1410 00020 [10000 verzcidnih L bei N "Mrtbeilung zu * eri ea da 4 abe „u Letüdsichtigen 6 ealrGe Mere, Mer ate bestimmt. Wilken, Gerichts-Aktuar. rank = 0,80 dfer U S L O7 do: do. ult. Dez. : 95,20 bz Spand. St.-A 91/4 |1, ‘10/1900300 10370G po q n e E B Y e LEL i j / s attow 8, den ° ovember é E E T E err. s ¿ = 2,90 ch 1 Guld, reuß. Kons. Anl.|4 |y D. 5Ó00— 150 10 7: ernt 2A Æ* | 1,4 Z 7 t ees X. 10 è E 9, ten oggen inb Sgt ver de Mi | "Gelsentindben, dn d Lcuber 10e 2120 GBesdws SE A E P t la | ba do o di T Iaou | ne e S O (r ci Sih R 2 POIIOO F ; hein. u. 1444

A ck fck

tot

| e : “Bruno gliedern des Glaubigerauss{chusses zu gewährenden | Der Konkursverwalter: Kau mann, Rechtsanwalt. j i iglichen Amtsgeri L Sai Besiteors, ah s E 1 gh | L Vergütung Schlußtermin auf den 29. Dezember A Ra G Gerichtsfhreiber des Mais E früheres E ete GRaO Eschüpe a R G08 p Avee Sterl a 90,00 «cane M do. do. R Wiesbad Sr A 34 veridh. 2000200 h 01410300080 [10000 4894, Vormittags 16} Uhr, vor dem König- [52154] Bekauntinachung. 52130] Konkursverfahren Schweidniz wird nah Ausführung der Schluß- do. do. ult. Dez. A D0,200) Wiesbad. St. Anl. [32] versch.|2000-——200]—,— Sädhsishe . . „4 |1.4.10/3000—30 [105,00bz lichen Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, | "ch& : s z [52! rf . i i i Wechsel. j Pr. Sts.-Anl. 68 ¿7 1300021504 i al 117 (3000— ee Ee a N : i } Im Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vertheilung hierdurch aufgeboben. Bank-Dizsk. do. St.-Schuldsc 3000—75 s briefe. Me. -4.10/3000—30 [104,80bzG Hof, Flügel C., Erdgeschoß, Saal 36, bestimmt. Handelsmanues Maier Krämer von Frauken- Landwirths Ernft Eduard Oskar Biehl in | Schweiduit, den 4. Dezember 1894. / Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T.| S s G 20 T9 100,80G [3000—150/117,90bz de o e Golftein (28) 1.1.7 (8000—30 1101,30G O Sailer. Eeriiioficilker ad-pone Mr lb j E T, iht E Witigendaef ist nah erfolgter Abhaltung des önigliches Ämtégericht. do l G L 2M 24 Oder-Deichb-Obl’ oL 206 100,75 bz do. 3000—300/111,60G Se s 20008 101306) s i | i m s eri zerolz ofen c s on Urs eri ie tn- 2 ) S î n 11 : S s ufe a, 10. 0, [and F *l „8 - E C Es D FARA LTS I E S E o o. d! DET Ae N ft 3 des Königlihen Amtögeritts 1. Abtheilung 83. | ellung des Verfahrens auf Grund des § 188 Abf. 1 | Senn durch BelVluß Fürstlichen Amts. (52132) Konkursverfahren. o do, [100 Ss: A9) 3 Augsb. do. v 1889 12000 120/1007085 o [eso Bedi E ¿L/4, vas, 000 20 i ee ae Sra eld L E e, pa Skandin. Pläge .| 100 Fr. 10T]| 5 Barmer St-Anl 5000--5001100,60G 10000-150]—,— do. Anl. 1892/34 1.5.11 2000—200/103 60G ain etivina Ama: i Gerolzhofen, den 4. Dezember 1894. Königsee, den 4. Dezember 1894. Spezereiwaarenhänblers C, Eickmanun zu Kopenhagen . .| 100 Kr. [10T.| 31 BO So 0/5000—500[103 802 9000—150/101,80G Bayerische Anl. ./4 | vecsch. 2000—200|106,30G Das gegen den Großschlächtermeister W. Gerihts\chreiberei des Königlichen Amtsgerichts : M. Boettgerc, Schwerte wird nah erfolgter Abhaltung des London L Tho Berl. Stadt-Obl. er 15000100 101 2%b;G | „do. Da 1000 Te0NOI G B E 128 5000--500/101.908 Stemmier e ‘Be âuße ain it (L. 8.) Mat, K. Sekr. Gerichtsschreiber Fürstlichen Amtsgerichts. Shlußtermins hierdurch aufgehoben, do. 1£L 3M : do. do. 1892/34 1.1.7 |5000—100/102506zG | Kur- u. Neumärk. Se TSOILOLOOO o 1806 a 020L vi Lo A E E nue R Ea ilichen a. Lissab. u. Oporto| 1 Milreis [4X Breslau St.-Anl. 4.10/5000—200/104,00G E 3000 150/101/60G bhual. De. De 4 m. 2000 O wird aufgehoben, da der Konkursantrag zurückge [52103] [52108] Bekauutmachung. Königliches Amtsgericht. do. do. | 1 Milreis 3M. do. do. 1891/3: 5000—-200/101,00G do. 3000—150/101,50G Grßhzgl. Hefs. Ob./4 | 15.5. 11 2000—200|—,— “Berlin A 5. Dezember 1894 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn ter Konkurssache über den Nachlaß des ver- [52149] Vekauntmachung Madrid u. Barc. 1A Pes. L4T. Cassel Stadt-Anl. |3L| versch. 3000—200 100,50G P E. a e: 101 E Maur t tas B11 6000 20S E, E . 1 . 2 ; i A s Az E Ra s ; Lg. z L i ._|2M.| Sharlottb. Le Pt C 2 —100H03 5 X ? j S C Es 1 o. „*ANl. s E ' E a Bete Ie DISENN O fonges Geben | Avczactinatt a eut i U neten | Le dem Ronfutieccleieen E das Vermöge E (a ho P E | P aid E O on [e Bote 4 1211 000 BNOLMB : is U eiter Nlage änbéindite S E ctberainualuna auf | des Konkursverwalters, Kaufmana F. Byczek hier- | des Kaufmanns Adolf Brafz in Sohrau O.-S. i 100 Frks. 8 T. Do. do. |38| 1.4.10/2000—100|—,— do. Landschaftl. 1A 93,50bz do bo 91 4.10 5000—500/101,90B [52431] Bekanutmachung. den 2, Dezember d. J.- Vormittags 11 Uhr, | felbst eine Gläubigerversammlung auf Sonnabend, | wird gemäß § 79 Konkursordnung ein Gläubiger- i , 100 Frs. 2M. E bo 4.102000 200 a ASAN A 1 n dèm Konkurse über 6 Sen 0e E vor dem Herzogl. Amtsgericht VIL hier, Zimmer 2, | den 282, Dezember 1894, Vormittags T A g Ae MEeRS Geedtal eas elf LOO M j Danziger do. .4.10/2000—200|—— z [98 G6 102'S0E e e i; ; Soda 2A 2A manns Carl Betiean foll die ußverthetilung ) ; - 10 , d ihnete icht a. Kau oóTtewicz , do. s O0 C 2M —,— sauer do. 5000—200|— 3000—2 2,006 L ; _100[1022 N al S let R 10 ube vor dem unferzei e 0 Blücherplaß 14, G aa Wien, öst. Währ.| 100 ï 1, [163 75bz Düsseldorfer 1876 10000200 100,40G 5000—200/101,20B do. do. 90-94 3 1.4.10/3000—100|102,25bz G schreiberei, Abtheilung 81, des Königlichen Amts- Lange, werden über einen vom Grafen Mielczynski anderweit b. Kausmann Louis Frankenstein, in Firma D 00 Fris. 10 N bers St. Ob 000-2001004 R (O E gerichts H de R P rages t Gerichtsshreiber des Herzogl. S. Amtsgerichts VII. | angebotenen Verglei bezügli der hinterlegten nd 00 alder afen und Sohn, Breslau, Stelie Ble : e Frks. j T Elberf. St.-Obl. 5000-—500/100,40G Séles alta dia 13 O S E Goa eri L Se zu üdsichtigenden Forderungen / Î p insen. , e / Ó ien. Pläße .| ire |10T. —,— S\ffsen St.-Obl.IV 3000—200|—,— i bo 3000— : id! St Rent. | —b00480 für milde ‘dn Massebestand Pon 2012 M 06 S | [52139] Bekanutmachung. “Lobsens, dên T Dient 14 s - Kaufmann Walter D Os, n Firnia O do 1004 tine 8T\ 2s off 5 E je E b N meG | vorhanden is Ueber den Termin Tis aeg Das Konkursverfahren über das Ua der Königliches Amtsgericht. E Bielschorosky, Breslau, Vlücherplaß E Petersburg 1 A SBM!| 41/220,50 bz Hallesche do. 1886 1000—200/100,75G 6 U s werde en Herren Gläubigern besondere Nachri andlung Geschw. Kaesewurm zu raudenz ir. 19. z o. 100 R. S./3M.|\ **#/217,50bzG do. do. 1892 2000—200/100,75G R Tes N ¡zugehen lafsen. it durch S@hlußvertheilung beendet und wird daher | [59433] Konkursverfahren. Sohrau O.-S., den 3. Dezember 1894. | Warschau .[100 R. S./8 T.| 44 [220/60bz Karlôr. St.-A. 86/3 | 1.5.11/2000—200/93,90G e A, Berlin, den 5. Dezember 1894. iermi h : S " Königliches Amtsgericht. 7 2 -00/100, do do. L Q , L hiermit aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen der E E o 8 A l Conradi, Verwalter der Masse. Graudenz, den 1. E E | Firma „A. M. Meyer“ Möbelhandlung in [52101] Konkursverfahren Münz-Duk| Engl. Bnkn j ao 40bz;B Kieler do. 89 2000—500/100,40G 2 E 7 os E R R L E é ; (o 23 ; : . - d Sngl. . 1 L|20,40 b; U ‘ónigs| [ 2000—d Dg Od . do. D; [52168] Konkursverfahren. E O l; Ode [0 le deren S E In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Rand-Duk. s 9,72bz Frz. Bkn. 100F.|81,20bz O E 1808 L A 10G do. do. Lt. D.j3 59 eyer, geb. Hoffmann, in Kastel, wird, nach- Handlung Schramke «æ& Tiebel zu Sommerfeld Sovergs.p St. 20,385 bz [Holländ. Noten .|168,75bz Liegniy do. 1892/4 | 1.1.7 /2000—200|—,— Hlaw-HlstL Kr 4 .7 |2000—200|100,40G Ov L ./5000—100/101,00G i: 1

es

N

T

ck 8 t e

Berliner

Att L

L I TI T S

O

5 C H U O T TO E TO r S tet Lad j

tot

Opt

G05

Sp

D

Nt

Ÿ

1 J 1 T 1

t

C)

O5

tor tot

Go

Ott

R A ANANNNNNANN”’INIANANA”AA

Hie G5 U U Hck H Co T5

1 1 1 4 1 1

3000—60 |—, St.-Rent.|3 ./5000—-500/94/30bz G 3000—150 do. Ldw.Pfb. u. Kr.|31 ./2000—75 [100,70G 3000—150|—,— do. do. [4 |versch./2000—75 |[103/00G 9000—1001101,40bz Wald.-Pyrmont . 4 | 1.1.7 |3000—300|]—,— 3000—100 Württmb. 81—83|4 .12000—200]—,—

5000—100|101,40b : ; O Preuß. Pr.-A. 55 300 [123,60G

3000—100|—, : 5000—100 Kurhess. Pr.-Sch, 120 |445,00G 12 143,25B

5000—100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—200 Augsburger 7fl.-L. 12 127,50bzG 5000—200/101,50bz Bad. Pr.-A. v. 67 300 1141,90G 5000—100/104,75G Bayer. Präm.-A. 300 1145,90bzG 4000—100/101,60bz Braunschwg.Loofe 60 [104,00bzG 5000—200/101,50b;B Cöln-Md. Pr.Sch 300 1135,90bzG 5000—200l— G Dessau. St.Pr.A 300 9 —200¡—,— , . P. A. —_——

O0 5 amburg. Loose . 150 1132,40bz e E 150 [128,30et.bzG

Ott

r

o

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [51195- Bekanntmacung. d in dem Vergieichstermi 96. Oktober | ; S E rg ; / C der Firma Societät Rollemühle N. Lederwmaun ( e Konkursverfahren In vis Vermögen des I s n s rehts- n gur S der e A es 7 E 16,19G Ftalien. Noten . 79 90 bz ff. do. do. 1899 «& Sbhue in Vernstadt ift zur Prüfung der Kaufmanns Erust Worgitki zu Graudenz ist kräftigen Beschluß vom 26. Oktober 1894 bestätigt er Schluß T auf en 28, Ee i Á de E Nordis e Noten 112,55 bz Magdb. do. 91, IV ta 10, Sanne 1905, Boomiliags, 19 ute! | tur Shlubvertheilung feenet und witd baber aufe | ift, blecdurt aufgehoben. verle biecclbf Sitnmer 12, hef P Dalaro p-t (Bp Dn | g o den 10, Januar - Wormittag Uhr, ben. i den 5. D ber 1894. / N 2 5 ae G ERE! S atnzer St.-A. . vor dem Sen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Bais den 1. Dezember 1894. Aa Giofibeizoalides Amtégericbt. Ae H 2 P (f ih L i EE 1625 bz Ult, De Sol e A l s L : Nr. 2, i: önigliches * icht. i ¿ L Ne i N I inheim do. 88 1000—200|—,— T Meaflade, den E 1894. E Veröffentlicht : Weigel, Gr. Hilfsgerichtsscreiber. als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. a B E ult Sân 991 75Bà,50bz o. E do. S 1000—200]—,— do. neulndfch.11. A brief übecker Loose

oenig, 92137 Bekanutmachung. ———— 5 N : S T G rit A D preuß. Prv.-O./3 3000—100/100,90G enteubriefe, s j Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Ju a Margarethe eti raue A Konkurfe | [52178] Beschluß [52100] Bekanntmahung. O 4 Posen. Bre Un (8 7 /5000—100/100,60bzG | Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000—30 [105,25 bz Stauinges 7 fl L 12 2490s soll die Schlußvertheilung stattfinden. Hierzu find | Das Konkurs h Aber ins) Veriús des Das Konkuréverfahren über das Vermögen des do. leite —,— Schweiz. Not. .|81,10bz Potsdam St-A.99/4 103 50G L 31 versch.(3000—30 [101/20G enburg. Loofe ,10bz E L S U E O E geren Me u. as Konkursverfahren über das Vermögen des | f.äheren Schneidermeisters, jeßigen Kaufmauns y do. Cp. 3.N.Y./4,166G [Zollkupons . . ./324,60bG | Regensb f : : S a TaA Pappenhm. 7fl.-L. 12 125,10G [52118] Konkursverfahren. 90 M 67 A verfügbar. Nach dem auf der Gerihts- Schmiedes Eberhard Rohrmaun in Hösing- Wilhelm Hesse, in Firma J. W. Hesse hier Belg. Noten .|81,15bz d Tleine/324,40bG Sey E G Hessen-Naffau .4 | 1.4.10/3000—30 LORDONI î ; “Das Konkursverfahren über das Vermögen des | schreiberei ITT des Königl. Amtsgerichts hier nieder- | hausen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Bird Ai Fe, L SLE der: Awaliiiverate d x ege JOANS 0. Ls n Rheinprov. Oblig. /4 | verfc./1000u. 500|104,40B do. do. . 134] versh./3000—30 |101,20bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Molkereibesiters Reinhold Hornig in Bischofs- | gelegten Verzeichniß sind dabei 3626 K 78 3 nicht | termins hierdurch aufgehoben. rechtsfräftig Sriorden E 9yperg Zinsfuß der Neichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 3x u. 49%. do. do. [341 1.4.10/5000—200[101,75G Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 [105,00bz Dt.-Ostafr. Z.-O.]5 | 1.1.7 [1000—300]107,60bzG 500 Lire 92,590bzG Bet Anl. v. 1822/9 1.3.9 1036 u. 518 £ |—,— De

werda, Zt: unbekannten Aufenthalts, wird nach | bevorrechtigte Forderungen zu berücksichtigen. Meinertshagen, den 28. November 1894. Staßfurt, den 3. Dezember 1894. Ital. sfr. Nat.-Bk.-Pfdb.[41 | i 20000 u. 10000 Fr. [85 25bz *S do. Éleine/5 T 148—111 £ —,—

T

H C C A C5 ck lli

tot

E n t «

o. o. 5000—100/104,00bzG | Westfälische 4 O | nitt 2000—200[101,00B E 0 A

L| Ps . , 2)

L L D L 8

t

tor 5 F ———

| & Q! P

R An] N

Hs C5 S E It d U V5 S S

Ot

E

f 1 ! : gelt, : y erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Graudenz, den 5. Dezember 1894. j Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. i do. Rente b alen. i Carl Shleiff, Konkursverwalter. E O 4 Ausländische Fonds. do. do. leine 4000 u. 100 Fr. [85,25 bz do. do. von 1859/3 1 10001. 1002 Bischofswerda, den 4. Dezember 1894. - T E [52134] / Beschluß. 7 [52169] Konkursverfahren. 45 Zf. HZ.-Tm. Stüde j do. do. pr. ult. Dez. 84,90Gà85,10bz . konf. Anl. von 1880/4 1 625 Rbl. 101,30à,40 bz Königliches Amtsgericht. [52147] Beschluf, j Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen der Argentinishe5%/oGold-A.|—| fr. Z.| 1000—500 Pes. 150,50G do, amd L T 500 Lire 78,00G 7 O do. 4 1 125 Rbl. 101,30à,40 bz eder. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Kolons Stoppkotte Nr. 16 Südhemmern wird Eheleute Chriftian Nather und Wilhelmine, do. do. Fleine|— 0D: 100 Pef. 50,70G Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 A [102,00bzB ¿Do VL: ULL Dez. —,— Veröffentlicht : Aktuar Claus, G.-S. Kürschnermeisters August Wiesener zu Greifen- | nah Ausschüttung der Masse hiermit aufgehoben. geb, Duill, von Braudoberndorf wird, nachdem do. 43% do. innere|—| fr. 3 200—100 £ 40,50B , Kopenhagener do. 0| 10000—100 Rbl. |—,— ——— hagen wird, nahdem der Schlußtermin ohne Wider- | Minden, den 1. Dezember 1894. der in dem Vergleichstermine vom 5. Oktober 1894 j do. fleine/— Mel 20 £ —,—- do. do. 1892 [52119] Konkursverfahren. spruch abgehalten, § 150, 151 Konkursordnung, die Königliches Amtsgericht. angenommene Zwangövergleih durch rechtskräftigen . 439% äußere v. 88|—| fr. 3 1000—500 L 140,60bz Lissab. St.-Anl. 86 1. 11. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Aufhebung des Verfahrens beschlossen. i! Beschluß vom felben Tage bestätigt und Schluß- : do. do y 1007F 40,90 bz do. do. Éleine Getreidehäudlers und Restaurateurs Wilhelm | Greifenhagen, den 3. Dezember 1894, [52138] Bekauntmachung. termin abgehalten ist, hierdurch aufgehoben. do. do. Tleine|— : 20 £ 41,00G Luremb.Staats-Anl. v. 82 Ernst Mroske hier ift zur Prüfung der nachträglich Königliches Amtsgericht. Das Königl. Bayer. Amtsgericht Münchberg hat Usingen, den 30. November 1894. Barletta-Loose p. 100 Lire 34,90G Mailänder Loose angemeldeten Forderungen Termin auf Freitag, König. mit Beschluß vom 4. d. M. das am 16. April 1891 Königliches Amtsgericht. Attheilung T. Bukarester Stadt-Anl.84/5 | 1.5.11 2000—400 e 197,20bzG do. D U 7 5 i 400 M 97,30bz B Mexikanische ALDe i o o.

1 1 1

L and

,

2000 M 67,25bz G Di IV.|4 1.7| 10000—100 Rbl. |—,—

400 M 67,25 bzG . Gold-Rente 1884/5 Lee 1000—500 Rbl. |—,—

1000-—100 A —,-- z do. | T 125 Rbl. —,—

45 Lire 38,40B . do. pr. ult. Dez.| E

10 Lire 14,10bz . St.-Anl. v. 1889/4 |versch.| 3125—125 Rbl. G. |—,— 1000—500 £ 7L5o0bj® ex V0 kÉleine/4 versh.| 625—125 Rbl. G. 100 £ 7150+ S . do. 1890 II. Em. n 4 500—20 £ —,—

20 L - 71,9064 D ITI: Em. 4 |ver 500—20 £ 102 25et. bz G

2290, 900, 450 A 1[102,75G ; Is pr. ult. Dez. |

1.5 1.5 1.5 1800, 900, 300 « 198,10G . inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4 15 11 L1

[Sj

E S S S

ck

den 28. Dezember 1894, Vormittags f 5 8 do. do. kleine D. 3 über das Vermögen der Fabrikanteuecheleute S D da b T888IE ) 9000—400 A - (97 40G

{11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | [52148] Koakursverfahren. Ferdinaud und Lisette Dittmar in Helmbrehts [52122] E S Tee | 1019 400 K 97 40G è j do. kleine . . j «D, | M. i, L o. O. N

elbst anberaumt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des r Firma . Dittmar“ allda eröffnete : i 5 R | i

| Bischofswerda, den 5. Dezember 1894. Kanfmanus Otto Fleiß zu Guhrau ist zur Ab- Pre S E nachdem p E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buen. Aires 5°/oi.K.1.7.91/—| fr. Z.| _ 5000—500 A [33,60bzG do. do. pr. ult. Dez. (1,50271,30bz (bo IV. Em. ves y 500—20 £ —,—

Aktuar Claus, i nahme der Schlußrechnung des Verwalters Termin lung der Masse nah Maßgabe der im Termine vom | Sattlermeisters Julius Hauschild in Zeit wird ho do, M bo. .Z.| 1000—500 A 133,60bzG do. do. 1890 | 1000—500 £ 170,40bz .- do. 1894 VI. Em./4 |versh.| 3125—125 Rbl. [102,50B

4 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. auf den 28. Dezember 1894, Vormittags | 54 November 1894 vorgelegten und anerkannten nach erirgler Abhaltung des Schlußtermins hierdurch do. do. Gold-Anl. 88 1000—500 £ 164,10bz do. do. 100er!|6 j 100 £ 70,40bz . Tonf. Gisenb.-Anl.|4 |versh.| 3125 u. 1250 Rbl. [102,80G Ln Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- | Shlußrechnung erfolgt ift. E A D V 10 16.1 100 £ 64/25 bz do. do. 2er : 20 £ 70 40bz a er/4 [versch] 62% Rbl. |——

B A L E o Münchberg, 5. Dezember 1894. t Königliches ‘Amtsgericht Bul G old Hyp Anl 92 405 M s [fa 100. 756 +4 ck f: Eis: Set 200—20 £ S700, i n [t Di E E ag D

HUuhrau, den 29. November . erichts\hreiberei des Königlichen Amtsgerits. i : ulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 Æ u. vielfahe [100,75 bz o. Staats-Eisb.-Obl. ¿Li r 57,00 bz 0. do. pr. Ult. Déz. i —=

Gerichts glich gerih 1000—20 £ |92,80G Eleine/5 | 1.1. 20 £ 57,50 bz I[T. 125 Rb.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Klapver omntgie 1 L Chilen. Gold-Anl. 1889 ¡ J S; | é -Unl. 188 do. do. ¿D —— Handelsfrau, verehelichten Kaufmann Clara Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts (L. S.) Stephan, Königl. Sekretär. [52131] Beschluß. vgs E n 90400 M AIOS Moskauer Stadt-Anl. 36 2 1000-100 RbI 74'506 H Nikolai-Obli & , ; ; ) e. L ; i j ps d i: -Anl. 86] 3, . P. 174 Ä k - Gal 2500 Fr. 101,90bz G Lewin, geb. Danziger, In Firma ÜUrnold E (52157] Bekanntmachung. Das zum Vermögen der Materialwaaren- Chinesische Staats- Anl. 1000 K 102,406; B Neufchatel 10 Fr.-L. al 10 Fr. P Aan f i bo. Foitté 500 L 101,70G 2000—200 Kr. [110,00G New - Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 § G. [115,80G b A Schatz-Obl. 500—100 Rbl. S. o

Obersky zu Breëlau (Geschäftslokal Ring, [52171] Konkursverfahren y i händlerin Auguste Marie ges. Reinhardt D h . : s d Schl theil beendigte Konkurs- . , ân. Landmannsb.-Ob[. Ad Das durch Schlußvertheilung beendigte Konkur G A A Norwegische Hypbk.-Obl, 4500-450 K j 150 u. 100 Rbl. S. [96'80B S Le

Ri ile Nr. E d in d x ( : ; j i Ö 1kurs- Vergleichstermine vom 20. August 1894 angenzer | Das Konkursverfahren über das Vermögen des verfahren über den Nachlaß des Postadjunkten | Lf. Sch wird eingestellt, da 1% Lecmbaestelt ber a taats-Anleihe 88 1864 100 Rbl N r ' ° , o. aat9- Anletbe c . T

Vergleichstermine vom 20. August 1894 angenom- | ? U 1 ) hiene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß E A obe N Friedrich Schönmann hier wurde heute auf- daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende do. Staats-Anl. v. 86| von demselben Tage bestätigt ift, aufgehoben worden. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom gehoben. Konkursmasse nit vorhanden ist. do. Bodkred fdb as Breslau, den 29. November 1894. 9. November 1894 an enommene Zwangsvergleich Nürnberg, den 4. Deze inber 1894. Königliches Amtsgeriht Zwenkau, Donc Ne ili y Cf, : Jacehnifc, dur rechtskräftigen Bescþluß vou 9. felbigen Monats | - Amalie Amtsgericht, am 5. Dezember 1894. S L Loe Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. beste if “Bic Autaet (b ¿ letvigen Monats} (1, 8, ahe A E, tial E lel ——— el ; j E. 2P : ; k [52145] Kouknrsverfahreu. Amts ericht ens , s A 1894. | Der geschäftsleit. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Veröffentlicht: Aktuar Richter, G.-S. do, dos N Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber, (L. 8.) Hader, K. Ober-Sekretär. do, do. L ae Schuittwaarenhäudlerin Wilhelmine Marie, n S L ; . pr. ult. \ Meg Bo S Chic t 0 grsolgter | "Das Konkursverfahren ber das Vermögen des | (22 enc ranntmachug Nadlos des | Tarif- 2. Bekanntmachungen Fra Be Fönigli i ilung B,, | Fleischermeifters Nichard Sachs zu Ulbers- | „Forbenen Gerbereibefivers edor Christo ¿ do. Loose E E S, Mlgellung B, ] dorf. wird nach erfolgter Abhaltung des Séhluß- | jn Spiel (i nas after Gre LN And der deutschen Eisenbahnen. do. St.-E.-Anl. 1889 Böhme, termins I auen f A Konkursögerichts die Schlußvertheilung vorgenommen | [52438] Hessische Ludwigs-Eisenbahn. ps do. v, 1886 Bekannt geza durch: Hayuan, Königliches Amts ie werden. Dazu sind 5860,87 „#6 verfügbar. Nah | Die im Pfälzish-Hessischen Thier- 2. Tarif vom reif 1 Bi Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. g 04EIYE, dem in Gemäßheit des § 139 der Konkurs-Ordnung | 1, Mai d. Js. auf den Seiten 26 und 27 aufge- Ae i e e es S z E E A auf der hiesigen Gerichtsschreiberei niedergelegten führten Entfernungen ab Mannheim nah Bensheim aliz, Pr, au G: 1A) r [52106] Konkursverfahren. [52437] j ; Verzeichniß sind dabei 22 044 66 -Z festgestellter | ermäßigen sih von 39 km auf 36 km. h rena ions-Anl. _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des K. Württ. Amtsgericht Heideuheim. Forderungen zu berücksichtigen. Maiuz, den 4. Dezember 1894. Boe E Kaufmanus Jsidor Klonower, in Firma J. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Oppeln, den 4. Dezember 1894. In Vollmacht des Verwaltungsraths : ried A Wi S.-A. 35 Klonower jun. zu Danzig, Heiligegeistgasse 117, | Gottlieb Vayh, Vaueru auf dem Stürzelhof, Der Konkursverwalter : Die Spezial-Direktiou. ged. A. 81-84 6°/i.8.1.1.94

ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters | Gemeinde Königsbroun, ist nah Abhaltung des Schiffmann, Rechtsanwalt. L k ott Ban

eine Gläubigerversammlung auf den 19, Dezember | Schlußtermins heute aufgehoben worden. S DEINE M E K E 52181] Oldenburgische Staatsbahnen. i h

1894, Vormittags 1A Uhr, vor dem König- | Den d. E Ne Stn taus [52175] Konkursverfahren. : S inatoba d Ge ( Ia Siaats 9 L alis 2 08 lauf Kupon

lihen Amtsgerichte XI hierselbst, im Zimmer 42 des Gerichtsshreiber Weinlan Nr. 9158. Das Konkursverfahren über das Ver- _ (Crechtôrheinish) 2c. Oldenburg, dg Ds 100 mögen des Josef Kirner sew., Kaufmauu von 10 Dejembér d. S, ‘wird die Station Va Su Feine

Gerichtégebäudes auf Pfefferstadt bestimmt. ¿ Z | Am 10. , den 4. Dezember 1894. [52372] Konkursverfahren. d Todtnan, Inhabers der Firma Gebrüder Kiruer : , | ate Grpegorjewsti; Das Konkursverfahren über das Vermögen des | daselbst, wird nah vollzogener Schlußvertheilung e e E Oen N E M La ae

L ; Snialt its. . | Möbelhäudlexs HeinriÞ Walther, früher in ben. ; 1 E e L T TIA éi in Dora, witd not erfor Ae D Ee O mobi ee Tarifs LL in Wagenladungen zugelassen war, für do. ‘do. i.Kp.1.1.94 [52172] Koukursverfahren. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Großherzogliches Amtsgericht. A ‘Verkch x f 1b E L De, VorIeIE L do. mit lauf. Kupon

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hohenleuben, ben 3. Dezember 1894. ; gez.) Schop f. | ne Slb Fabues; hes K Da nbet 1894. S ¿do/oi. 181208 Arbeiter Consum Vereins zu Delmeuho Fürstliches Amtsgericht. Ausgefertigt: Wagenmann, Gerichtsschreiber. Grofeherzogliche Eiseubahn-Direktion. 20 i lauf Kupon

ind Umgegend, eingetragene Genossenschaft unker. E S R E | mit GesSeAuDiee Haftpflicht, wird Ra o ter P A as [52173] Konkursverfahren. 20, mit lauf, Kupon Abhaltung des Schlußtermins E N ge)o en. | [52144] K. Württ. Amtsgericht Horb, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verantwortlicher Redakteur : L, u lauf er

f , 26. Novemb Konkursverfahren. Kanfmanns Carl Nehls zu Schöningen ift zur : f ; : p ata 4 Gand t Das Konkursverfahren eri Vermögen des | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur J. V. : Siemenr G2 x R i olländ, Staats. Anlei e ; 7 i reibcr. a. N., ist, nachdem der in dem Vergleihstermine | verzeichniß der bei der Vertheilun zu berüdsih- er Norddeu { s ; . Obl. E Se La vom 28. August 1894 angenommene Zwangsvergleich | tigenden 4 der bel | und zur Beschlußfassung der | Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. do. do, Nat-BL-Psb.

R R A

[52102] Konkursverfahren.

N Es

S

—_ G: k pk

U! ck f fck f O

En! lonie= 20400—10200 A [93'40G : Pr.-Anl. von 1864 5000—200 Kr. 1100,20bzG do. “doi kleine: 100 Nbl. —_,—

2040—408 A 193,40G O, von 1866 2000—50 Kr. —,— do. do. 1892 9000—500 A 1103,50bz . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— 100 fl. 131,60 bz Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. [101,75bz . Boden-Kredit . 100 Rbl. M. 1113,50bz 1000—100 £ do. do. kleine 200 fl. G. 101,75 bz do. do. gar.! 1000 u. 100 Rbl. F103,40bz G 1000—20 £ j do. do. pr. ult. Dez. —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886} 9000—500 |—,— 1000 u. 500 £ do. Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. J—— do. do. v. 1890 5000—500 A |—,— 100 u. 20 £ do. do. Ges 1000 u. 100 fl. |—,— do. St.-Rent.-Anl. . . 5000—1000 A 193,75G do. do. pr. ult. Dez. do. Loose 10 Thlr. 127,25 bz 1000—20 £ Z do. Es E 4 3000—300 Æ 190,906,

1000 u. 100 fl. 196/40bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/4 0600-406 La ba bp. kleine 100 fl. 96 40bz ba Va. v.1878 4500-3000 4 (103®,0et bz G 10 Aa: = 30 A bo: BD. L

L 1000 u. 100 fl. 196,40bz do. do. mittel 1500 M 1°/3/60et. bz G 4050—405 M do. do. kleine 100 fl. 96,40bz do. do. kleine 600 u. 300 A 103/60et.bzG 4050—405 M / do. do. pr. ult. Dez. —— do. do.Gesamtkdg. ab 1904 : . 1103,40bz do. Loose v. 1854. 290 fl. K-M. 1155,25bz do. Städte - Pfdbr. 83 3000—300 « [101/90bGt.f. do. Kred.-Loose v. 58. 100 fl. Oest. W. |334,00bz Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000 * r. R —,— do. 1860er Loose .……. 1000, 500, 100 fl. 1153,70G do. 1889 10000— 1000 Fr. add 93,90G do. do. pr. ult. Dez. 163,700) Serbische Gold-Pfandbr. 400 81,50bzG —_—— do. Loose v. 1864... ; 100 u. 50 fl. 1326,25bz do. Rente y. 1884 400 K 76/,60bzG 800 u. 1600 Kr. |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 A |—,— do. do. pr. ult. Dez. A 5000 u. 2500 Fr. [34,00G Polnische Pfandbr. I—V 3000 Rbl. 168,50bzGkl.f. | do. do. v. 188% 400 A [76/506zG O Fr. S do. g 8 E 1 Ee e I LENE es e: f a Dei, A e (f 34, do. Liquid.-Pfandbr. . Í Bs - S. 167,30 bz panische UlD «9 1,7 1,4 000— j 173; 500 Fr. 32,50bzG Portugie. v. 88/89 440/0fr.| . | 4060 u. 2030 A 136 30bzGörf. | do. do. pr. ult. De) (tend SROOO-—IOOD Per L 500 £ 27,00 bzG do. De On 406 M 36,30bzG Stockhlm. Pfdbr. v.84 /85 L 4000—200 Fr. 100 £ 27,00bzG do. Tab.-Monop.-Anl. ¿6 406 M 85,50B do. do. V 1886 2000—200 Kr. 20 £ 27,00 bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 410/100 A6: =150 fl. S.196,40bz do. do. 2 0.1887 2000—200 Fr. 5000 u. 2500 Fr. 135,75 bzG Röm. Stadt - Anleihe I. 4. 500 Lire 85,60G do: St.-Amle” e y.1880 8000—400 Kr. 9000 u. 2500 Fr. 134,25 bzG do. ‘do. IL.-VITI.Em. 4, 500 Lire j do. do. kleine 800 u. 400 Ker. 500 Fr. 35,75 bz G Rum. Sta (6, | 102,756G | do. do. / neue v. 85 8000—400 Kr. 500 Fr. 34,25 bz G E j A do. do: kleine 800 u. 400 Kr. 500 £ 32,75 bz do. Ho. v. 1887 9000—900 Kr. 31,30bzG Türk. *(nleihe v. 65 A. kv. 1000—20 £ 32,75bz do. do. B. 1000—20 £ Ba E D a aud R 75 bz 0 do. pr. ult. Dez. 28, 0 31,30bzG do, do. R 1000—20 £ 195 708 —,—— 0. do. pr. ult. Dez. ¿ A : 105,40bz i h: i do. Administr. 000W ire 162,00bz fl,f, , . von 1890 d kleine 199; i __ —— von 1891: E j

I I S E a

O

L

wi Et dD

U U O R N Om

Ew

= O As

Ga

RROE Bio R R PoIEE

D

Ny

T pi l pl j jt fuamk jak p

S R (Q

As A9

s S: S: 25S

e Ds

pk

g ati R ck

Lis

pl Fed N S

Lans

E

E

T4TI

E H f f r

O es

Er 4 117]

r

P f G3 O5 I I Ii La La O A ss

d, do: e do. konsol. Anl. 1890

*