1894 / 289 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“in dem Deutschen Reichs- und Königlich __ Preußischen Staats-Auzciger, in der Danziger Zeitung und U Ls Kreis E des Se ea butioe ti e ntragungen în das nofen}chastsregiiter für Teinere Genofsenschasten dagegen nur : in dem Deutschen Reihs- und Königlich P ischen Staats-Anzeiger und in dem Kreisblatt des Kreises Löbau W.-Pr. wérden veröffentliht werden. Gen. 138 1 1438. Neumark W.-Pr., den 2. Dezember 1894. Königliches Armmts8gericht.

Neurode. Befanntmachung. [52680] e Jahre 1895 werden die Eintragungen 1) in das hiesige Handelsregister durch a. den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsen-Zeitung, c. die Sthlesische Zeitung, d. die Breslauer Zeitung, 4 2) in das hiesige Genossenschaftsregister dur das zu 1 a. genannte Blatt, und außerdem hinsichtlih der größeren Ge- nofsenschaften dur die Börsen-Zeitung und das Neucoder Kreisblatt, hinsichtlich der kleineren Genoffenschaften nur noch durch das leßtgedachte Blatt veröffentlicht werden. Neurode, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Neustadt (Main-Weser-Bahn). 152681] Bekanntutächung.

Die Eintragungen in das hiesige Handels-, Ge- nofsens{afts-, Zeichen- und Musterregister werden pro 18% in der zu Marburg ersheinendèên Ober- hessischen Zeitung. in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und inter zu Cassel erscheinenden Hessishen Morgen- zeitung, für kleinere Genossenschaften außer in dem DétutsGen Reichs-Anzeiger nur in der Ober- hessishèn Zeituna veröffentliht werden.

Neustadt CMain-Weser-Bahu), den 4. De- zember 1894. /

Königliches Amtsgericht.

Nicolai. Vekanntmachung. __[52834]

Im Jahre 1895 erfolgt die Veröffentlihung der

Eintragungen :

2. in das Händelsregister: / ; dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Schlesische Zeitung, den Oberschlesischen An- zeigér und die Oberschlesishe Rundschau,

þ. in ‘das Muster- und Zeichenregister : dur den Deutschen Reichs-Nuzeiger.

Nicolai, den: 3. Dezembér 1894.

Königliches Amtsgericht-

Nicolai. Bekanutmachung. [52835]

Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Sen chaft8register erfólgt (für größere-und Tleinere Genoffenschaften) im ahre 189% dur den Deutschen Reichs - Anzeiger und die Ober- \{chle-sische Rundschau.

Nicolai, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Oberaula. Befkfauntmachung. [52683] m Laufe des Jahres 1895 werden seitens des hiesigen Amtsgerichts--die Eintragungen im Handels- register und Genosseuschaftsregister: a. dur. den Deutschen Reichs- u. Preuß. Staats: Auzeiger, | b, durch die Hessische Morgenzeitung bekannt gemacht. ; Oberaula, dèn 1. Dezember 1894. Königliches. Amtsgericht. Dr. Shulin.

Delde. Bekauutmáchung. [52685] Die im Jahre 1895 zum Handelsregister erfol-

genden Eintragungen werden veröffentlicht durch: 1) den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Stáats-Unzeiger zu Berlin,

2) den Westfälischen Merkur zu

3) die Glocke'zu!Delde.

Oelde den 2. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Oelde. Bekanutmächung. [52684] Die Bekanntinahungen aus dem Genoffsenschafts- register erfolgen im Jahre 1895 durch: : den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger zu Berlin, 2) die'Glode zu Oelde, betreffend die „Molkerei Herzfeld“ auch durch das Soester Kreisblatt. Oelde, den 2. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Osterseld Sefanntmachung. [52682]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in unser Handelsrégister

1) im Deutschen Neihs-Arzeiger, 2) n der Berliner Börsenzeitung, 3) im Weißenfels'er Kreisblatt,

4): im-Osterféldet Localblatt, die Eintragungen in das Zeichen- und“ Muster- register nur. indem zu 1 bezeihneten Blatte, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister nur in Den ju 1 und 4 bezeichneten Blättern - veröffentlicht werden.

Osterfeld, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Peine. Bekánutmachung. [52689]

Die Eintragungen in das Handels«- und Genossen- schaftsregister für 1895 werdèn im Reichs-Anzeiger, im Hannoverschen Courier, in der Peiner Zeitung und in der Peiner! Tagespost,! für kleinere Genossen- haften nur im Reichs-Anzeiger und in der

einer’ Zeitung veröffentliht werden.

Peine, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

PeisKretscham. Befanntmachuug. [52686] Die Eintragungen, betreffend das Handels- und Genossenschaftsregister, werden während des Geschäfts- jahres 1895 durch : uy : a. ben Deutschen Neiths- uud Prénß. Staats- Anzeiger in Berlin,

ünster,

c. die Schlesische Zeitung in Breslau, d. die Breslauer Zéituñg in Bréslau,

bezüglih Fleinerer Genofsenshaften abér außer in dem Blatte zu a. nur noch im Oberschlesishen An- zeiger zu Ratibor,

veröffentlicht werden. Es Peiskretscham, den 30. November 1394.

Königliches Amtsgericht.

[52637]

Pinne. Sm Jahre 1895 werden alle Ein-

‘tragungen in unser Handels-, Genossenschafts- und

Fu arragister durh- folgende Blätter veröffentlicht werden :

en: a. den Déntschen Reichs-Anzeiger, b. das Regierungs-Amtsblatt für Posen, c, das Posener Tageblatt, d. die Berliner Börsenzeitung. n Soweit diese Bekanntmachungen kleinere Genofsen- schaften betreffen, erfolgen sie, außer im Reichs: Anzeiger, nur noh-im Posener Tageblatt. inne, den 1. Dezember 1894. : Königliches Amtsgericht.

Pitschen. Béefauutmachung. [52688]

Im Geschäftsjahre 1895 werden die Eintragungen in die für den Bezirk des biefigen Amtsgerthts von uns geführten Handels-, Genofsenshafts- und Muster- register durch den Dentschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Auzeiger, die Schlefische und Breslauer Zeitung und das Kreuzburger Kreis- blatt, die nur kleinere Genossenschaften betreffenden Eintragungen dagegen nur durch den Staats: Anzeiger und das Kreuzburger Kreisblatt bekannt gemacht werden.

Pitschen, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

PIess, Bekanntmachung, [52439]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Handels-, Genossen\hafts- und Musterregister des hiesigen Amts8gerihts durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Schlesische Zeitung in Breslau,

3) den offentlichen Anzeiger für den Kreis Pleß, bezüglih kleinerer Genofsenschäftèên außer dur den Reichs-Anzeiger nur durch das zu 3 genannte Blatt bekannt gemacht und die auf Führung dieser Register sich beziehenden Geschäfte durch den Amtsrichter Dr. Pusch unter Mitwirkung des Erften Gerichts» \chreibers, Sekretärs Gürtler bearbeitet werden.

Plefi, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Pyritz. Bekauntmachuug. [52690]

Im Laufe des Jahres 1895 werden die Ein- agen in das Handelsregister veröffentlicht werden

ur

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. das Stettiner Amtsblatt,

c. die Stettiner Ostseezeitung,

d. die Pommersche Volkszeitung,

e. das Pyrißer Kreisblatt,

f. die Berliner Börsenzeitung, wähxend die Bekanntrnachungen, betreffend die Ein- tragungen in das Genoffenschaftsregister, nur durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Pyriter Kreisblatt erfolgen. Pyrit, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Rixdors. Bekanntmachung. [52694]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen :

a. in unser Genossenschaftsregister und Handels- register durch:

1) den Deutschen Reichs- und Köuigl.

Preuß. Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsen-Zeitung, j die NRirdorfer Zeitung, 4) das Rixdorfer Tageblütt, : ' þ, in unser Zeichen- und Cre durch: den Deutschen Reichs- und Königl. Preuf:. Staats-Anzeiger,

c. für etwaige feinere Genossenschaften in das Genossenschaftsregister nur durch:

1) den Deutschen Neichs- uud Königl.

Prenß. Staats-Anzeiger,

2) die Nirdorfer Zeitung veröffentliht werden.

Vie auf die Register bezüglichen Geschäfte werden durch den Amtsrichter Schlössingk unter Mitwirkung des Sekretärs Nathnow bearbeitet.

Nixdorf, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Rödding. SBefantutmachung. [52692]

Die Bekanntmachungen aus den Handelsregiftern werden für das Jahr 1895 im Dentschen Reichs: uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, im Folkebladet in Hadersleben und in den Hamburger Nachrichten gc{chehen.

Nödding, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Rödding. Vekauntmachung. [52693] Dié Bekanntmachungen aus dem Genofsenschafts- register werden für das Jahr 1895 im Reichs- und Staats - Auzeiger und im Folkebladet in Haders- leben geschehen. Rödding, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Rösenberg O0.-S. Befanntmachung. [52691] __ Im. Jahre 1895 werden die auf das Handels-, Geriossenschafts-, Zeichen und Musterregister des hie- sigén Amtsgerichts sich beziehènden- Geschäfte von dem Amtsrichter Marx unter Mitwirkung des Sekre- tärs Werner beáärbeitet werden.

Die Veröffentlihung der Eintragungen wird er- folgen im Dentschen Reichs-Auzeiger, der Ber- liner Vörfenzeitung, der Schlesishen Zeitung und der Breslauer Zeitung.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofssen- schaften werden außer im Deutschen Reichs- Anzeiger im Oberschlesishen Anzeiger event. im Tan L General - Anzeiger erfolgen. 1. VI.

Nosfenberg O.:S., den 30. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. g. Amtsgericht Nottweil. [52695] Im Jahre 1895 erfolgen“ die Bekanntmachungen

b. die Berliner Börsenzeitung in Berlin,

2 aus dem Handelsregister taats-Anzeigers für Württemberg, iin Shwäbischen

Merkur und in der- Rotiweiler Schwarzwälder Bürgerzeitung, 2 aus n Genossenschaftsregister im Deutschen Reichs-Anzeiger und qaußerdem bezüglih aller Genossenschaften mit Ausnahme der Gewerbebank Schwenningen in der NRcttweiler Schwarzwälder Bürgerzeitung, rücksichtlih des Dar- lehenskasseuvereins Dictingen, E. G. um. u. Be ferner nod) im NRottweiler Volksfreund, hinsichtlich der Gewerbebank Schweüningen, E. G. m. u. H. in der zu Schwenningen erscheinenden Neekarquelle. Den 1. Dezember 1894. Amtsrichter Nu eß.

Schmiedeberg, BCz. Halle. [52697] Bekanntächtüng. Während des Geschäftéjahres 1895 wird die Ver- öffentlißung der Eintragungen 1) in das hiesige Handelsregister durch: a. den Deutschen NReichs- uud Königlich Vreußischeu. Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. die Magdeburgifsche Zeitung, d. das Wittenberger Tageblatt, o. das Schmtedeberger Wochenblatt, 2) in das Genossenschaftsregister durch: : a. den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. das Wittenberger Tageblatt, 3) in das Muster- und Zeichenregister: nur durch den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen. A Fa Schmiedeberg, Bez. Halle a. S., den 1. De-

zember 1894. Königliches Amtsgericht. dgen Sehwarzenfels. Im Jahre 1895 follen die Bekanntmachungen aus unseren Handels- und Ge- nofsenschaftsregister a. im Dentschen Reichs-Anzeiger, b. im ôoffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichèn Negierung zu Cafsel, c. in der Schlüchterner Zeitung erfolgen. f Die die kleineren Genossenschaften betreffenden Bekanntmachungen werden außer im Reichs-An- zeiger nur in der Schlüchterner Zeitung veröffent- licht werden. Schwarzenfels, am 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Schwerin a. W. Befanuntmachung. [52699]

Die Eintragungen ‘in unser Handels-, Genossen- chafts» und Zeichenregister. werden im Jahre 1895 bekannt gemacht: werden :

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. im Schweriner Kreisblatte,

c. im Posener Tageblatte.

Für kleinere Genossenschaften jedoch nur in den beiden erftgenannten Blättern.

Schwerin a. W., den 1. Dezember 1894.

Königliches Amts3gericht. Seechausen, Kr. Wanzleben. [52704] Bekanntmachung.

Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1895 durch:

a. den Dentschen NReihs- und Preußischen

E ELEeS

b. die Seehäuser Warte, /

c. 1) bezüglih der Ortschaften des Kreises Wanz-

leben durch das Wanzlebener Kreisblatt,

2) bezüglich derjenigen des Kreises Wolmirstedt durch den Anzeiger für Wolmirstedt,

3) bezüglich derjenigen des Kreises Neuhaldens- B durh das Neuhaldenëlebener Wochen- latt

und die Eintragungen in das Genossenschaftsregister kleinere Genossenschaften betreffend, nur durh die vorstehend zu ‘a. und Þb. bezeihneten Blätter bekannt gemácht werden ; |

Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister werden lediglich vdu'ch den Deutschen Neichs- und Preuftischeu Staats-Anzeiger veröffentlicht.

Seehausen, Kr. ÆW., den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [52822] Selters. Im nähften Jahre werden die Ein- tragungen in unser Handels: und Genossen\schafts- register /

2. im Deutschen Reichs-Auzeiger,

b. im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Wiesbaden,

c. im Rheinischen Kurier,

öffentlich bekannt gemacht werden.

Die Eintragungen bezgl. kleinerer Genossenschaften werden außer dem Reichs-Anzeiger nur in dem Kreisblatt für den Unterwesterwaldkreis veröffentlicht werden.

Selters, den 4, Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Sensburg. Bekanntmachuug. [52700] Im Laufe des Jahres 1895 roerden die auf das Handels-, Genossenshafts- und Musterregister sich beziehenden Geschäfte bei dem unterzeichneten Gericht von: dem Amtsgerichts, Rath Katschinski, bezw. die Geschäfte des Gerichts\hreibers von dem Ersten Gerichtsschreiber, Sekretär Sptekien bearbeitet werden. Die öffentlichen Bekanntmachungen twerden erfolgen : a. dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats:Unzeiger, b. buts ‘das Regierungs-Amtsblait zu Gum- innèn, c. durch die Königsberger Härtung'sche Zeitung. Für I ce raa wird die öffentliche Bekannt- machung außer durch den Deutschen Reichs- Anzeiger nux noch dur das hiesige Kreisblatt bewirkt werden. Sensburg, den 1. Dezember 1894. Königliches Atntsgeticht.

Sömmerda. Béfäanutwmahung. [52698] Die: gefeßlich vorgeschriebenen Veröffentlihungen über Eintragungen in das - Handelsregister werden füt den Auitsgerichtsbezick Sömmerda im Jahre 1895 dur __ 1) den Deutschen Reichs: und Preußisthen Stañats- nzeiger,

im Centralblatt -des-

e 2) die Berliner Böôrfenzeitung, 3) die Sömmerdaer- Zeitung,

über a don er K das Genossenschaftsregister, ezügli

insbesondere kleinerer Genossenschaften dur die zu 1 und 3 genannten Blätter erfolgen. Ÿ Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister werden lediglich durch den Deutschèn Reichs- und (BEEn eseben Staats-Anzeiger bekannt gemacht werden. Sömmerda, dey 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Sohrau O0.-S. Bekanntmachung. [52705]

Im Jahre 1895 werden die Bekanntmachungen aus dem. Handelsregister mit Ausf{luß des Danr egners und aus dem Genossenschafts- register dur:

-1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Schlesische Seide

3) die Breslauer Zeitung,

4) den Oberschlesishen Änzeiger, für kleinere Genossenschaften nur dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Kreisblatt des Sitzes der Genossenschaft erfolgen.

Sohrau O.-S., den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. Bekanutmachuug.. [52702]

Für das Geschäftsjahr 1895 werden die Eintra- gungen:

a in das hiesige Handelsregister durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger und Kö- uiglich Preustifcthen Staats-Auzeiger,

2) die Kölnische Zeitung,

3) die Elberfelder Zeitung,

4) die Solinger Zeitung,

5) das Solinger Kreis-Intelligenzblatt,

b. in das Zeichen- und Musterregister durch den Dentschen Reichs - Anzeiger und Königlich Preußischen Staats: Anzeiger,

c. in das Genossenschaftsregister in den Deutschen Neichs-Anzeiger, sowie die unter Nr. 2 bis mit 5 bezeichneten Blätter,

d. die Eintragungen für kleinere Genossenschaften außer durch den Dentschen Reichs-Anzeiger nur durch die Solinger Zeitung veröffentlicht.

Die auf die Führung der Handelsregister bezüg- lihen Geschäfte werden von dem Amtsrichter Gerber unter Mitwirkung des Gerichts\chreibers, Assistenten Wichert bearbeitet.

Solingen, den 95. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. IIL.

Sontra. Bekanutmachung. [52703]

Während des Geschäftsjahres 1895 werden die Einträge in das Handels- und in das Genossenschafts- register des hiesigen Amtsgerichts durch:

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 2) die Casseler Allgemeine Zeitung, 3) das Notenburger Kreisblatt,

für die kleineren Genossenschaften aber nur durch die zu 1 und 3 bezeihneten Blätter

veröffentlicht werden.

Sontra, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Strothmann. Strelno. Vekanutmachung. [52696]

Im Jahre 1895 werden die Bekanntmachungen der Eintragungen in unser Handels-, -Genossen|chafts- und Musterregister durch folgende Blätter veröffent- liht werden:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) das Posener Tageblatt,

3) die Ostdeutsche Preffe,

4) das Strelnoer Kreisblatt.

Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften werden jedoch nur durch die unter Nr. 1 und 4 auf- geführten Blätter erfolgen.

Strelno, den 4. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht. [52701] SyKe. Die Bekauntmachung der Eintragungen in das hiesige Handels-- und Genossenschaftsregister er- folgt während des Jahres 1895 durch : 1) den Reichs- und Staats-Anzeiger, 2) die Syker Zeitung, 3). den Hannoverschen Courier, soweit kleinere Genoffenschaften in Frage stehen, jedoh nur durch die beiden ersteren Blätter.

Syke, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. T1. Tarnowiîtz. Befanutmachung. [52440] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das hiefige Handels- und Genossenschaftsregister dur a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das hiesige Kreis- und Stadtblatt, c. die Breslauer Binde d. die Schlesishe Zeitung # veröffentliht werden.

Bei kleineren Genossenschaften wird die Veröffent- lichung nur in den Blättern zu a und þ erfolgen.

Tarnowitz- den- 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Tempelburg. Befanntmachung. 52711] Die das Handels-, Genossenschafts- und fter- register des“ unterzeihneten Gerichts betreffenden D Maa tEO werden in dem Kalenderjahr n dem Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger und der Tempelburger Post veröffentlicht werden.

Tempelburg, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Teuchern. Bekanntmachnng. [52707]

Im Jahre 1895 werden die Bekanntmachungen über dié Eintragungen in die Handels-, Gesell schafts-, Zeichen- und Muster-, sowie das Genossenschasts- register durch

a. den * Deutschen Neichs- und“ Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börfen-Zeitung, c. M Een Anzeiger für Teuchern und mgegen 4 veröffêntlicht werden. Die larinkmaclwaen für kleinere Genossénschaften erfolgen . außer im Reichs- Anzeiger nur in' dem zu e. genannten Anzeiger. Teucheru, den 3, Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

lungen im Firmenregistec,

jegenhof. Bekanntmachung. 52709 E Jahre 1895 werden die Eintra R v Handélsregilter des unterzeihneten Gerichts durch den: Deutschen Reichs» uud Köuiglich- hen Staats- nzeiger zu Berlin, die Danziger

itung P Tiegenhöfer Wochenblatt bekannt ge Werden.

egenhof, den 2. Dezember 1894, S Königliches Amtsgericht.

Tiegenhs6f. Bekanntmachung, 152708]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das

Genossenschaftsregister im Dentschen Reichs- und

Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und

im Tiegenhöfer Wochenblatt bekannt gemacht wer den. Tiegeuhof, den 2. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Tostiunä. Bekanntmachung. [52710]

Die Eintragungen in das- Handels- und Genossen- schaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts werden im Jahre - 1895 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in den

mburxger Nachrichten und ‘in der Flensburger

orddeutschen em die Eintragungen hinsichtlich fleinerer Genetiens@a ten in dem erstgenannten Blatt und. in der NordeOstsee- Zeitung in Kiel; die Ein- tragungen in das. Mackenschutz- und Musterregister nur im Deutschen Reichs- und Königlich renzen Staats-Auzeiger bckannt gemacht werden.

Toftlund, den 3. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht. Kind. Telzen. Bekanntmachung. [52712]

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genoffenschaftsregister werden im Jahre 1895 durch

a. den Deutschen Neichs- und Königlich

Preußischeu Staats-Anzeiger,

b. den Hannoverschen Courier und

c. die htesige Kreiszeitung, für ileinere Genossenschaften jedoch nur dur die Blätter a. und c. veröffentliht werden.

Uelzen, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

5 C [52713] Unna. Die auf die Führung des Handels-, Zeichen- und Musterregisters bezüglihen Geschäfte werden für das Jahr 1895 von dem Amtsgerichts- Rath Seidenstücker und dem Assistenten Koh wahr- genommen.

Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen dur den Dentschen Reichs-Auzeiger, die Berliner Börsenzeitung, die Rheinis Westfälische Zeitung und den in Unna erscheinenden Hellweger Änzeizer und Boten.

Unna, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Unroulkstadt. Bekanntmachung. [52820]

Für das Jahr 1895 werden die Bekanntmachungen der Eintragungen in unserem Handels-, Genossen- (Gase, Muster- und Zeichenregister dur) folgende Blätter:

1) den. Deutschen Reichs- und Königli

Preußischen- Staats-Anzeiger, ans

2) die Posener Zeitung,

3) das Wotenblatt für Bomst, Unruhstadt, l Kopniyß und Umgegend, die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften ne nur in den zu 1 und 3 benannten Blättern erfolgen.

Unruhftadt, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

/ : / [52817] Uslar. Die Eintragungen. in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Laufe des Jahres 1395

1) im Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

3 im Mrt 14 E M

3) in den: zu Uslar erscheinenden Sollinger

Nachrichten / ‘veröffentlicht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften ($ 147 Gesezes. vom 1. Mai 1889) werden außer im Reichs-Anzeiger nur in den Sollinger Nachrichten (oben zu 3) erfolgen.

Uslar, den 4, Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 11.

Vlotho. Bekauntmachung. [52419] Die Eintragungen in unser Handelsregister werden im -Jahre 1895 durch den Deutscheu Reichs-An- eiger, das Herforder Kreisblatt und die Biele- lder Westfälische Zeitung veröffentliht werden. Vlotho, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

VÖkKL. Bekauntmachung. [52714]

Während des Geschäftsjahres 1895 werden die Eintragungen zum hiesigen Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister im Deutschen Reichs-An- etger, in der Hessishen Morgenzeitung, in der Dbethessishen Zeitung, und: im Frankenberger- Kreis- blatt, für: fleinere Genossenschaften im Dentschen

Reichs-Anzeiger und im Frankenberger Kreisblatt

veröffentlicht:-werden. Vöhl, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Lahmeyer.

Warburg. / Vekanutmachuug [02415] des Königlichen Amtsgerichts Warburg. Für das Geschäftsjahr 1895 werden im Deutschen

ei Angeigen und: dem in» Paderborn er-

scheinenden We tfältschen Volksblatt veröffentlicht : Die Eintragungen in das Handels-, Muster- und

HYeichenregister; bezüglich des Handelsregisters mit der usnabme, daß die Eintragungen der gewöhnlichen

Handelsfirmen und der desfallsigen Prokuraerthei-

; nur im Westfälischen

Volksblatt in Paderborn und im Warburger Kreis-

blatte veröffentlicht werden.

Warburg. Bekanntmachung [52425] des Königlichen Amtsgerichts Warburg. Die Verdftentlichung der Eintragungen in palte i deut Na loregister erfolgt im Jahre 1895 im Deutschen Reichs+Anzeiger und Im Wéstfälischen

in Paderborn für sämmtliche ossen- auch für die kleineren.

reußi-

Warstein. Vekaautm pi 52421

Die Eintragungen in das Handelsregister É taa Geschäftsjahre Le follen durh- den öffentlichen Anzeiger, des Amtisblaites der Königlichen Regierung zu Arnsberg, den Deutschen Reichs- uud König- lich Preuféischen Staats-Anzeiger, die Kölnische Zeitung. und die Berliner Börsenzeitung,

die Eintragungen in das Zeichene und Muster- register dur den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats - Anzeiger bekannt gemacht werden.

Warftein, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Warstein. MELSAUUa ug. [52450] _ Die Eintragungen in das enoensdattôrcailter in dem Geschäftéjahre 1895 sollen dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger und das Westfälishe Volksblatt bekannt gemacht werden.

Warstein, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wehlau. Tetuntma@Gnng, i215]

Die Veröffentlihung der Eintragungen im Handels-, Genofsenschafts- und Musterregister erfolgt für das Jabr 1895 durch den Dentschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger und bei Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschafts- register außerdem noch durch die Königsberger Hartungsche Zeitung. ;

Wehlau, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. : [52417]

Weissensee, Thür. Betfauntmachung.

Die Veröffentlichungen über Eintragungen -in das Handels- und das Genossenschaftsregister werden für das Jahr 1895 durch

1) den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzciger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) den sffentlihen Anzeiger des Amtéblatts der Lie Welten Regierung zu Erfurt, 4) die Weißenseer Zeitung, und sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, durh die sub 1 und 4 genannten Blätter allein erfolgen.

Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister werden dur das vorstchend sub 1 genannte Blatt allein bekannt gemacht werden.

Weißensee i. Th., den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [52418] Wesselburenm. Die öffentlihe Bekanntmachung der Eintragungen in das Handeléregister und in das SAR Ga Reger erfolgt für das Jahr 1895 ur a. den Deutshen Reichs- und Königlich Prenftischen Staats-Anzeiger,

b. den „Dithmarscher Bote“,

c. die Hamburger Nachrichten, bei fleineren Genoffenschaften nur durch die Blätter zu a. und þÞ.

Wesselburen, den 4. Dezember 1394.

Königliches Amtsgericht. Wetter. Bekauntmachung. [52423]

Die Veröffentlihung der Einträge in das Handels- register und in- das: Genossenschaftsregifter erfolgt für das Jahr 1895 durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preufischen Saa ta enge er, a durch" die in Marburg erscheinende Oberhes{ische

eitung:

Wetter, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Winzig. Bekauntmachung. [52420] Im Geschäftsjahre 1895 erfolgen seitens des unter-

zeihneten Gerichts die Bekanntmachungen der Ein- tragungen : j g A des Handels- und Genossenschaftsregisters urch :

a. den Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats. Anzeiger, þ. L Oelde Dorfzeitung (Wohlauer Kreis- ati),

c. die Schlessische Pen für die fleineren Genoffenschaften jedoch nur dur die zu a. und b. genannten Blätter,

2) bezügli des Zeichen- und Mustexreglers nur durch den Deutschen Reichs- nud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Winzig, den 1. Dezember. 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wipperfürth. Befanntmachuung. [52716]

Im Jahre 1895 werden die nach Artikel 13 des Handelsgeseßbuhs erforderlihen Eintragungen dur den Reichs-Anzeiger, die Kölnische Volkszeitung, das Wipperfürther Kreisblatt und das Wipper- fürther Volksblatt, soroie die Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister nah $ 147 des Gen.- Ges. vom 1. Mai 1889 durch den Reichs-Anzeiger Ua das Wipperfürther Kreisblatt veröffentlicht werden.

Wipperfürth, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. I.

51989] Wissen, Sieg, Die Eintragungen G das Handels- und Genofsenschaftéregister des hiesigen Ge- richts werden für das Jahr 1895 bekannt gemacht: 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in den zu Wissen erscheinenden „Siegblättern“, 3) in der Beßdorfer Zeitung. : Eintragungen, welche kleinere Genossenschaften be- treffen, werden nur in den unter 1 und 2 vorstehend bezeichneten Blättern bekannt gemacht. Wissen, 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht,

[52422] Wiäitzenhausen. Die a ebenen Bekannt- machungen der Einträge in das hiesige Handels- und Genossen Gajtgreis ter, und zwar au foweit {ie kÉleinere Genossen|schaften ‘effen, sollen im Jahre 1895 durch den Deutscheu Reichs- und Kng Prenftischen Staats. Auzeiger und das Wißen- häuser Kreisblatt erfolgen.

Witzenhausen, den 1. Dezember 1894.

Königliches Attgeradh Abtheilung 11. Orth elius.

Worbis. Befanutmachung.

Für das isitahe 1895 werden die Ein- tragungen in unfer Handelsregister dur den Deutschen Reichs- und Königlich Prenfischen enl he iNer- die Berliner Börsenzeitung, den Ö ichen An Regieruag zu Er urt und das Worbiser Kreisblatt ; die Gintragungen in unser Musterregister dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger, die Eintragungen in unser Genofsenschastsregister durch den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und das Worbiser Kreis- atk P eid Haposlenschaften Hus durh den

en Reichs-Anzeiger und das orbi Kreisblatt veröffentli, E ditt Worbis, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Wünsechelburg. Befauntmachung. [52416]

Im Laufe des Jahres 1895 werden seitens des unterzeihneten Gerihts die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister du

1) den Dentschen Reichs- und Königlich

_ Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Shlefische Zeitung zu Breslau,

3) das Wünschelburger Stadtblatt,

bei kleineren Genossenschaften nur dur die zu 1 und 3 genannten Blätter,

die Eintragungen in das Musterregister nur dur den Deutschen- Neichs- und Königlich Preußzi- schen Staats-Anzeiger, p

bekannt gemacht werden.

Wünschelbürg, den 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

i [52424]

Zierenberg. Die Veröffentlihungen der Ein-

‘tragungen und Löschungen. im Handels- und Genossen-

[OAlgeegister für das Geschäftsjahr 1895 erfolgen ur:

a. den Deutscheu Reichs- und Königlich Preukßischeu Staats: Anzeiger, b. die Hessische Post, c. das Wolfhager Kreisblatt, für fleinere Genoffenshaften nur durch die Blätter zu a. und c. Zierenberg, am 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Henning.

Handels - Register.

iftereinträge über Aktiengesellschaften

und Kommanditgesellscha\ten auf Aktien i gn nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißzes diefer Gerichte, die übrigen Handel3- giereiimge aus dem Köntigreih Sachs ce Ln 09g-

re

Königreih Württemberg und dem

th en unter der Rubrik Leipzi resp. litt, die

Die

um Hess dr Mart Ele Mit vers en L eiden erfteren w ih, Mittw ezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

52987 Aachen. Vei Nr. 4920 des ivacacie woselbst die Firma „J. W. Schroiff & Dohm““ mit dem Orte der Niederlaffung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ist in „J. W. Schroiff“ geändert.

Aachen, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. V.

92538 Aachen. Unter Nr. 4923 des fer wurde die Firma „Math. Degraa, Stadtbrief- Beförderung Merkur““ mit dem Orte der Nieder- lassung Aachen und als deren Inhaber der Unter- nehmer Mathias Degraa in Aachen eingetragen.

Aarhen, den 4. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht. V. i [52540] Altona. 1. Bei Nr. 1112 des Gefellschafts- regifters, Firma J. Schramm «& C°_ zu Altona, Gesellschafter Holzhändler Heinrih Schramm und de c oven Albert Schramm, beide dafelbst, ist notiert :

Die Gesellschaft ist am 4. Dezember 1894 auf- gelöst, der Holzhändler Heinrih Schramm seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

11. Bei Nr. 2635 des Firmenregisters :

irma J. Schramm «& C°_ zu Altona, Jn- haber Holzhändler Heinrih Schramm daselbst.

Altona, den 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung [Il a.

[52539] Altona. I. Bei Nr. 1468 des Firmenregisters, dia I. Fries zu Altona, Jnhaber Kaufmann sidor ¿Fries zu Altona, ift notiert : Das Geschäft ift am 1. Dezember 1894 nebst der Firma auf den Kaufmann Leopold Fries über- gegangen. 11. Bei Nr. 2634 daselbst: Firma J. Fries in Altona, Inhaber Kaufmann Leopold Fries zu Hamburg. Altona, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. : (52541) Altona. Bei Nr. 2381 des Firmenregisters irma Duuekelmaun & zu Hamburg, mit weigniederlaffung zu Altona-Ottensen, Inhaber Fes Adolph Ludwig Helmers zu Hamburg, ift notiert: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Altóna, den 9. Dezember 1894. Königliches Amtsgèriht. Abtheilung 111 a.

[52543]

Barmen. Unter Nr. 3348 des Firmenregisters

wurde heute eingetragen die e E E ‘Dlilfer

Bals exen l ndaber der Kaufmann Auguft Emil ülfer hierselbst.

Sodann unter Nr. 1371. des Prokurenregisters die

dem Kaufmann Albert Bülbring seitens dex var-

nenn Firma teilte Lr armen, C44 4 LOIE i Königliches mtsgeriht. I.

[52717]

zeiger des Amtsblatts der Königlichen | He

E 1

Cie_vermerkt, daß die schaft durch. seitige Uebereinkunft aufgelöst und der Kau j inr. Wilhelm Schlurmann jr. das Handelsgeschäf unter unveränderter Firma fortseßt. Sud , Sodann wurde unter Nr. 3349 des Firmenregisters eingetragen die Firma Schlurmann «& ‘Ce 1d als deren Inhaber der Kaufmann Heinr. “Vil S{lurmann jr. bierselbst.

Barmen, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. T.

[52544] Barmen. Unter Nr. 1774 des elellhaias regtsters wurde heute eingetragen die Firma Gebr. Ptelep o fs Theilhavex der Handel3- gârtner nri ieler und d â ohann Wieler hierselbft, ey Urne B

Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1893 be- (nen. Vertretungsberechtigt is nur Heinrich eler. i Barmen, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handel®9register {52899 des Köni lichen Amtsgerichts X zu cli

Zufolge Verfügung vom 5. Dezember 1894 i} am 6. Dezember 1894 in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 230, woselbst die Handelsgesellschaft in

Firma:

i __S. Mayer « Co. j mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Chemnis vermerkt fteht, eingetragen:

In Sachen des Kaufmanns Simon Mayer gegen den Kaufmann Leopold Löwinsky Q. 27/94 H. K. 9 ift durch Beschluß des Königlichen Landgerichts 1 9. Kammer für Handelssachen vom 24. November 1894 im Wege der -einft- eigen Verfügung angeordnet. worden, in das Gesellschaftsregister einzutragen, daß Löwinsky bis zur rechtskräftigen Entscheidung auf. die Klage in der Hauptsache Simon Mayer -/. Leopold Löwinsky O. 501. 94. H. K. 9 si der Ge- shäftsführung für die Handlung S. Mayer & Co. zu Berlin und Chemnitz zu enthalten hat.

Zufolge Verfügung vom 6. Dezember 1894 sind am selben ap folgende Eintragungen ea:

In unser Gesellschaftsrégistét is ‘unter Nr. 4076, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: F+ Mart. Maguus

vermerkt steht, eingetragen:

Die Funktionen des Banquiers Friedrich August Schüler und des Kaufmanns Julius Braune als Liquidatoren der Firma sind - durh das Ableben derselben erloschen. i

Die Gesellschafter der hierselbft am 22. Sep- ie 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

C. Schmidt & Sommerfeld

(Geschäftslokal: Oranienstr. 119) sind: der Instrumenteninächer August Carl Schmidt

und der Kaufmann Albert Wilhelm Hermann Somiwnerfeld, __ beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 15 093 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. e Gesellschafter der hierselbst am 1. Dezember 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma : 5 A. F Gerdes. «& Lenz (Geschäftslokal : Markgrafenstr. 34) {ind: der Kaufmann Hermann Ferdinand Adolf Lenz und der Kaufmann Adolf Friedrih Gerdes, __ beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 15 094 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. f n unserem Firmenregister unter Nr. 16832, bei

der Firma:

: Jaques Nathansohu und in unserem Lao enreuer unter Nr. 6647 bei der Prokura der Frau Jda Nathansohn, geborenen Pincus, sowie in unserm Prokurenregister unter Nr. 7835 bei der Kollektivprokura des Paul Johann Heinrich Aßmann und des Julius Landóberger für die vorgenannte Firma ift vermerkt worden, daß der Firmeninhaber sich jeßt E anon schreibt, und die Firma jeßt Jacques Nathanfohn lautet.

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 22 553, woselbft die Handlung in Firma:

: Paul aeidel Cigarren & Tabak-Fabrik & Handlung mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

Die Firma ist in : Paul Marschel, Tabak-Judustrie der Berliner Stadtmisfiou geändert. Vergleiche Nr. 26486. Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 26 486 die F N Firma: - Paul Marschel, Tabak-Judustrie der . Verliner Stadtmission mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Paul Marschel in Berlin ein- getragen worden. ; : In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin, unter Nr. 26 487 die Firma: L C. Schwarz el äftslokal: Altonaetstr. 24 a) und-als deren Inhaber der Börsenkömmissionär Carl Schwarz in Berlin eingetragen worden.

S ist: Firmenregister Nr. 24 157 die Firma : M. Trenuherz. Berlin, den 6. Dezember 1894, Königliches Amttger ade Abtheilung 89/90. a,

Handelöregister x

des Köni Amtsg

erichts L zu Vex Zufolge ung van 7. Dezember 189

lben Tage in unfer Gesellschafts ie 201, woselbst die ties lief is rin ‘beusverfiherungs-Ge mit dem oe zu Verlin vermerkt Der vollziehènde Direktor Peter Jüxgen Hei ih Busse ist verstorben. T | vin ri q Dezember 18!

394. Königliches Ambogeriht 1. Abtheilung 89/90.