1894 / 292 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G E j ; wangsvergleih [53860] Konkursverfahren, Mätiännenstraße 31/32, ist infolge Schlußvertheilung | [53624] Konkursverfahren. j 10. November 1894 abgeschlossene Zwangsvergleich [. gt di e L ‘bh des tskräftig bestätigt ist. Das Konkursverfahren über das Vermögen deg s f s E des fam ej nende E Rie 1908, veekenee O s Tabac, 6. Dezember 1894. Faun Adam Frautz, Bäer, Krämer und Br eu- Beilage

Ae en O R ant iber Iohann Christian Engelbrecht in Wisch wird | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg 1. | Wirth in Leimbach, wird nah erfolgter Ab,

During, hre ü cet äftsl. K. Sekretär: (L. 8.) Sarg. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. D L : ® & : fo: 0p Y o : 2 E e e E E Ge) Ber E I De E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

[53620] Koukursverfahren. Elmshorn, den 4. Dezember 1894. [53634] Konkursverfahren.

e z igli®es Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen ; es e î j In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgerich bel Sibubmabecmciheo Sire Wilweie | [53626] Koukursverfahren. ¿ 292, Derlin, Mittwoch, den 12. Dezember E E E 19 [1.1.7 |5000-—200/101,90G Kur- u. Neumärk. |34| versch./3000—30 [101,10bz 6000--600193,60bzG Lauenburg ‘14 [J AS 3000—30 [104 90bz

Kaufmanns Christian Sonntag in Firma i : n dem Konkursverfahren über das Vermö e-Verliner Hanf? Judüstrie-Werke Gebr. Soun- | [53862] Bekauuntmachuug. Oldag in Sande is zur Abnahme der Schluß Adern R Ce Grimm i WS 1000 1.500104 50G Pommersche . 1.4.10/3000—30 104 90b 3000—200{100,90G d 132] vers. /3000—230 101/10b,

4 16 (Moduüng: dem Konkursverfahren über das Vermögen | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- + C G Ls th -LID-XT. (34 Srfdfraße 79) M pur Ynabine der Sbluß- | der offenen HandelögelelHaft M, Bing | wendunsn aegen tas Eafufverzchns der bei de Verwalters, zur Erhebung von Einwentunzen ce? M erliner Börse vom 12, Dezember 1894. | Fonds und Staats-Papiere, n redinung des Verwalters, zur Erhebung von | Söhne dahier foll eine agóvertheilung er- | Ver e dee Ve N dés Sve Le T E Vertbeilun i i Bf. Z.-Tm. Stücke zu ___ _| Rixdorf. Gem.-A.'4

Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | folgen. Zu berücksichtigen sind niht bevorrechtigte | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nih berüdsidhtigenben Forderungen und mur Beschluk, Amtlich sesigesiellte Kurse. Dtsche Nchs.-Anl.|4 | 1.4.10 5000— 200/105,89bz G No toderSt.-Anl./34 S Pence L Er 4

P N c Cr L D )— f

1500—3 O do. 38 versch.3000—30 101'00G

1900—300}104,00 bz Preußische . . . .4 |1.4.10/3000—30 [104,90bz

2000—200}101,25 bz d 3s| versch./3000—30 101,20B

S menepuck mp E E —_—__ ——— E

So A

i berüdsihtigenden Forderungen | Forderungen im Betrage von Æ 280 159.87. Der | verwertheten Vermögensstücke der Schlußtermin auf a OLRLO O do. Do: 3&| versch. 5000—200/104,0 óneb. G.-A.91/4 pak e “ur Beihlußta n det Glzibioer über t ibabai Massebestand beträgt 46 90 000.—. Dienstag, den 10. Januar 1895, Vor- | fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Umrechnungs-Säge. do. do. 195 verk 15000200 95 006 G Sdo bBel&ta i bis Wöralikunc Des utae erausschusses Schluß- | Fraukfurt a. M., den 10. Dezember 1894. mittags LO0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 31, De. 1 Frank = 0,80 M 1 Lira = 0,80 Æ 1 Lei = 0,80 & | dg, do. ult. Dez 95,00Bà94,80bz | Syand. St A. 9114 te Vergütung L g A008 Boge Der Lonkuréverwalter : Zimmt, Rechtsanwalt. | hierselbst bestimmt. zember 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem 1 Peseta = 0,80 M 1 österr. Gold-Gld. = 2,90 4 1 Gul. Decuf Konf. Nali4 uet 6006 1E R ¿ | Spand. St.-A. 91/4 termin auf den 4, Januar AME a 5 L 2 Reinbek, den 9. Dezember 1894. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 22, bjierr. V, 270 e 1 Krone dsterr.-ung, W. = 0,65 7 Guld, vond res o IAN O Ns Á in do, A I 1 erie, Sous Fearribie T2 | 7686871 Arts berfakren, (Ünterschrist), bestimmt. N. 11 b./13/94. i 1,60 46 1 Krone = 1,136 d 1 Nübel = 500 1 Peso = | do, do. do, (3° 14102900 190104,20B O 00 08 Do Frl B b Saal 39 bestimmt. j , In dem Konkursverfahren über das Vermögen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Waldenburg, E en dati 1894. 4,00 c 1 Dollar = 4,26 e 1 Livre Sterling = 20,00 h E R ¡5000—15 E. Westpr Prov.Anl. é i „part. ‘É ; velaer, jeßt zu Wesel wohnhafteri ———— : : g : : -_Sts.-Anl. 3000—150/100,006 es Sas D uri na Gerichtsschreiber Büäers Heinrich Pooth, ift ja Abgabe der | [53637]_ Bekauntmachung. : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Bank-Dizsk, Be St-Shuldsh. 3000 10070G des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über n i Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. —,— Kurmärk. Schldy. 3000— 150 / g ata s a ata ian Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | das Vermögen des Kornhändlers Heinrich | [93698] _ Konkursverfahren. z do E 00 il. 29 BE L Oder-Deichb-Obl. 3000—300[100,75G [53610] Konkursverfahren. der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Wilkeuing, Nr. 45 in Algesdorf, ist infolge | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Brüssel u. Antwp.| 100 Frks. 8 T. 5 |—— Alton.St.À.87,89 [h./5000—500|100,50G Sn fem Kenkuc8verfahren üver das Vermögen der | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | Mühlenbefißzers Eduard Vöhm zu Dittmanus- do. do. |100 Frks. 2M. / le Augsb. do. v. 1889 0/2000—120/100/90G Do, s andelsgesellschast Siegm. «& Jul. Cohn hier, | nit verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- | zu einem Zwangsvergleich auf den 20. Dezember | dorf wird 9 erfolgter Abhaltung des Schluß- Skandin. Pläße .| 100 Kr. |10T| 5 |—"- Barmer St-Anl 5000—500[100.906;G | Lands{hftl. Zentral Dieu ft 78, ist zur Abnahme ter Schluß- | termin auf Freitag, den 28. Dezember 1894, | 1894, Vormittags 11 Uhr, Vergleichstermin | termins bierdur aufgehoben. N. 2 b, 94/30. Kepenhagen 100 Kr. [10T.| 34 do wo 0/5000—500/103 80B do. do. j redjmung des Verwalters, zur Erhebung von Cin: | Nachmittag® & Ubr, vor dem Kniglihen Amts: | anberaumt. 4 e E London... | 12 84D Berl. Stadt-Obl. 6000—100/10140B | „do do i wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | gerichte hierselbst, im Sißungssaale des Rathhauses, Rodenberg, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. i 1 £ 3M / do. do. 1892 5000—100/102,50bz Kur- u. Neumärk. Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und | eine Treppe hoh, bestimmt. Königliches Amtsgericht. 53607 Koukues 1 Milreis 14T.| Breslau St.-Anl. 9000—200/104,50G O Ie D zur event. Beschlußfassung über die den Gläubiger- Gelderu, den 30. November 1894. E S P Gau OSTES: Veimögen des do. do. | 1 Milreis 3 M | - Do: 00; 1891 9000—200/[101,00G N O ausshußmitgliedern zu gewährende Vergütung der (L. S) Kaufmann, [53632] K aufm nus Joseph Winkler zu Nieder-Herms- Madrid u. Barc.| 100 Pes. 5M B Cassel Stadt-Anl. 3000—200/100,80G stpreußische | | / |

mhm

Ct J D

9. G R 1000--200]100,80G Rhein. u. Weftfäl. 4 | 1.4.10/3000—30 |104/90bz 3000—200/100,/80bz do. do. 34 versh./3000—30 |101,10bz .12000—200]—,— Sächsische . 4 |1.4.10/3000—30 [104,90bz riefe. Sthlesische . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |104/90bz 13000 —1501117.90G do. 84 1.1,7-/3000—30 |101/10b4 3000—150[107,25G —_do, do. 4 versh:3000—30 [101,106 3000—150[102,75G Badische Eisb.-A./4 | versch. 2000—200[105,30G 10000-150|—,— do. Anl. 1892/34 1.5.11 2000—200[103 %5G 9000—150/102,00G * | Bayerische Anl. .4 | versch. 2000—200|106 60B 5000—150/93,50G do St.-Cisb.-Anl./35/ 1.2.8 /10000-200[104/30G 3000—150/161,00G Brem. A.85,87,88|3L| 1.2.8 /5000—500[101 60G 3000—150/101,90G do. 1890 u. 92/34 versch. 5000—500]101,60bzG 3000—150]—,— Grßhzzgl. Hess. Db./4 | 15.65.11, 2000—200|— ,— 2000—75 1101,10b¡B | Hambrg.St.-Rnt./34| 1.2.8 /2000—500|103,50bz 3000—75 [101,70G do. St.-Anl.86/: 11 5000—500/93,50bz B 3000—75 do. amort.87|: 11 5000—500 101,50G | 1.4.10 7

Go

Me

Co

8 [a La

ex

C S S

B I I t I A’ S

pmk pi pmk pak I

è bai e A íUYYYUYUíYYíUíYYYA

t

E L«=I

Ort r D

H H O D A CO L H S DD C

g L r Lar Grat döniglihen Amtsgerichts. Im Konkursverfahren über den Nachlaß weil. Ic L 5 i ) De 20 E e [018 Gerigiosdreiber ves Königlichen Amtsgerichts, | Im Konluräerfäbre Schenkwirths Heinrich | dorf wird na erfolgter Abhaltung des Schluß, F Vort 29 _| 100Ba), 2M Charlottb. do, 2000 E gericht 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | [53609] Bekanutmachung, S Pa R Sul U Y U IoLen, N, 6 2/08/68. Paris 100 Frks. 8 T. o bo, 2000— 100, do. Landschaftl.13 |: Flügel B., part., Saal 32, estimmt. In dem Konkurse über den Nachlaß des am | vertheilung erfolgen. Dazu sind 991 M 84 F ver- aldeuburg, den 7. Dezember 1894. 100 Frfs. 9M. Krefelder do. 5000—500/100,90G H Land.-Kr./ 10

Danziger do. 20002001 0. Or Polensche

i i ucsichtigen i 2 i Königliches Amtsgericht. do. : - den 8. Dezember 1894. 30. Dezember 1889 zu Stettin verstorbenen Hand- | fügbar. ZU berüsichtigen sind 1099 A 26 A nit Bibavest [100 (8 T | N Tbomas, Gerichtsschreiber lungsgehilfen Karl Heinrich Eduard Alten- | bevorrehtigte Forderungen. Die bevorretigten : : R 1 100 fl 2M e des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | burg hat das Königliche Amtsgericht Abtheilung 11 | Forderungen sind bezahlt. M Wien, öft. Wäbr.| 100 il (8 E O A A zu Stettin die Schlußvertheilung genehmigt. Der Rotenburg i. H., den 10. Dezember 1894. T grit. B f ti do. 100 fl. 2M. 2000—500/100,90bz G Sächsische . [53631] Konkursverfahreu. zur Vertheilung gee E e es Cordes, Mandatar, Konkursverwalter. Tarif- A. ann nahungen Säiveis: Fpiäve 100 Fris. 10] D dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 17 332,73 46, wovon noch die Berichtskosten im Be- : w F: Jtalien. Pläße . 100 Lire 10T. Ga ou Mens, | und Architekten Emil | trage von ungefähr 340 4 und die noch nicht fest- | [53630] : : ; der deutschen Eisenbahnen. do. do. .| 100 Lire 2M. L Do Wo: Meyer zu Steglitz, Birkbuschstraße 13þ 1, ist in- | stehenden Insertionskosten in E kommen. Die Das Konkursverfahren über das Vermögen e 53664 / St. Petersburg .(100 N. S.8 T. 5 220,50 bz SAesdie Ta 1886 folge eines von dem Gemeinshuldner gemachten | bei der Vertheilung noch zu berü sichtigenden nicht | Firma Schmidt « Junghans, Ziegeleiwerk | [ Nu e E i la G E 1100 R. S3 M. 4 (21795 be E ermin auf den 8: Zannar 1598, Vormitiags | 205607 Vas Vercin poethen {nebft | ejdud tfdelente Unheivung die Rechiotinlt L | und eine: ‘Ania derlei Ert F Bufdau .… 100 S8 E) 4 [0208 | uier. CiA V in auf . 1895, Vormittags 07 M as Verzeichniß derselben ist ne eschluß aufhebende Ent sfrc - „Anza! rshlesisher Grube V Y : E 11 Uhr, Ag 0s "Fniglichen Amtsgerichte T der Sélußrechnung auf der Gerichtsschreiberei IT des | langt hat, hiermit aufgehoben. : Ausnahmesäge für Holz des Spezialtarifs IIT zur Geld-Sorten und Banknoten, iele 4 6 89 hierselbst , Hallesches Ufer 29/31, II1 Treppen, | Königlichen Amtsgerichts zu Stettin zur Einsicht E “u S L s U E T Münz Duk\ä 9,736 Engl. Bukn. 1 £ 20,39 bz S biiaa Ol Eu i 7 j der Betheiligten niedergelegt. ürstlihes Amtsgericht. len sowie das Berkehrs-Bureau Ausku en M Rand-Duk. | #|— Frz. Bkn. 100 F. 81,15 bz i 1408 O iber 1894. Grabow n O.-Stettin, den 8. Dezember 1894.) (gez.) Witschel. S Die Frachtsäße für Wilhelmsbrück gelten au für Sovergs.p Sk. —,— Holländ. Noten ./168,90G Cleatib a0 \ Benn, Gerichtsschreiber Der Konkursverwalter : Bekanni gemacht durch: Rühlmann, Sekretär. | Louisenhof. | 20 Frks. - St./16,205bz |Ztalien. Noten ./76 00bz E

°önigli ; ; i 0 Wegener, Rechtsanwalt. - Breslau, den 6. Dezember 1834. 8 Guld. - St.|—,— Nordische Noten|—,— 5 do. 91 1X des Königlichen Ms Abtheilung 17 S chts [53640] Koukursverfahreu. Königliche Eisenbahn-Direktion, Dollars p. St./4,1825G [Oest.Bkn.p100fl/163,95 bz E ega

: E i ral Ò ber de ß zuglei ns Breélau-Warschauer Eisenbahn. M St.| d 1000f 16: S 53647] Koukursverfahreu. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des f zugleih namens der : Imper. pr. St. ; do. 000 [1163,95 bz Mainzer Sb-A. Baal aon a. H. Konkursverfahreu. i Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | am 26. Oktober 1893 zu Neu-Mahlisch verstorbenen E ETE do, pr: 900 g f./—, Nu) do. p.100N221,45 bz do. do. 88 In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Spezercihändlers Johaunes Hüsges zu Krefeld Kolonisteu und Kaufmauns Friedrich Ortelbach [53663] do. neue... .|—,— ult. Dez. 221,50bz | Mannheim do. 88|

t 1Pck j A O

C

1 ——— 1

. 93,60bz do, _DD, 321 9000—500|[101,50G 3000—75 |—,— do. St.-Anl.93/34| 1

l _St.-A1 | 1.1.7 5000—500/101/50bzG

3000—75 101,10G Meckl. EisbSchld. 34/1 [3000—600|—

3000—200]102,70G do. kons. Ank. 86 32/ 1.1.7

2000—2007101,10 bz do. do. 90-9431 1 v

tot

I

(e

[3000—100|—,—

er 91 : Dessauer do 10/3000—100/102,20bzG

E 4 163,90 bz G Düjseldorfer 1876

Ha m f f f C T

. .

pk

. . .

| |

3000—75 |—— Reuß. Ld.-Spark.|4 | 1.1.7 |5000—500|—,— 3000—75 [102,00G Sachf-Alt. b-Ob./3X| versch. |5000—100|—,— 3000—60 |—,— Säch). St.-A. 69,34 1.1.7 1190075 |— 3000—60 Sächs. St.-Nent.|3 ver 59000—500/94,40bz

Co I TC r fs Co O5

tor O O

/ 162,95 bzG DD. Do: +1890

3 |—,— Elberf. St.-Obl. | gr Essen St.-Obl.1V |

I t

F Le Dey G G s D 000 as | oto ao O Schles. altlandsch.|3L2| 3000—200 S .do. do, E 1 1000—200/100,75G do. lands. neue/3L| 2000 —200/100/75G D do. do. 2000—200/94.10G L d 2000 —200/93,70G A 2000—500/100,60B e e 2000—500/104,50G E 4 2000—500/100,60G 0 4 : 2000-200 0, Do, Lab D), 2000—200|—,— O OILE A, / ./5000—100}/101,10B e : Ai 5006—100[104/00B Westfälische 4.

! dos o 9L}

E

3000—150 101,40bz do. Ldw. Pfb. u. Kr. 3X) versch.|2000—75 100,80B 3000—150|—,— do. do. 4 |vers./2000—75 [103,00B 9000—100/101,40bz Wald.-Pyrmont .|4 | 1.1.7 |3000—300 —— N S Württmb. 81—83[4 | versch. |/2000—200|—,— 5000— 01,40bz APIFN SON 0A C I 3000—- 100 n Eread Nrn: 55 300 1[123,60G 5000—100/101,40bz Kurhess. Pr.-Sch, 120 D000 100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 12 1¡43,00bz 5000—200|105,40G Augsburger 7fl.-L. 12 127,60G 5000—200[101,40G Bad. Pr.-A. v. 67 300 [141,75bzG 5000—100/104,90B Bayer. et ‘00 145,80bzG N AOULOE/O | E 4000—100|-— Braunschwg.Loose ) 104,25 bz

20002001109 30N | Witpr.ittsch..1B 5000—200/101,50bz Cöln-Md. Pr. Sch 300 [135,60bzB

do E Bol Do, 11D, .7 |5000—200/101,50bz E Rg apa A 0

s , Af ! F il 4M « A, QO . « ]

1000—200l- do. neulndsch.IT.134| 1.1.7 |5000—60 [101,40G Sto us Bana: j 150 198/90bz 12 124,75G

O

Ot

Im M R

t

C H U O VS VI VI S J íYIUIIAJ

D

tr

S S S R A

Bas

3

trt

H F D O5 r

d®D

: : : ; ; F j j zerwalters ck X .S taat : do: do: 500 g—,— | des Tischlermeisters Ewald Sieburg, bisher zu | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | ift zur Abnahme der Schlußrehnung des V , Sächsisch-Schweizerischer Güterverkehr o. di gi—, | do. E N n H., z. Zt. unbekannten Aufent- | hierdurch aufgehoben. zur Grhebung von Einwendungen gegen Dos S) über Lindau. Amerik. Noten ult. Jan. 221,50bz Oftpreuß. Prv. 3000—100/101,00B Meininger 7 l-L. halts, ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten | Krefeld, den 7. Dezember 1894. verzeichniß der bei der E zu berü g Zu Nr. 9693 D1I. Die am 1. d. Mts. im F 1000 1.5008 |—,— E s Posen. Prov.-Anl. 3 5000—100/100,90bzG | Hannoversche . . .| 3000—30 [104,90bz Oldenburg. Loos 19. 120 |[126,25B orderungen Termin auf den 19, Dezember 1894, Königliches Amtsgericht. 111. tigenden Forderungen und zur Bes ußfassung C | Schweizerisch-Oesterreihishen Verkehre eingeführten do. t[eine/4,16G Schweiz, Not. 81,20bz otsdamSt-A.92|4 2000— 200/104,50G do. . . 134) vers./3000—30 |101,10bz Pappenhm. 7fl.-L.|—|p.Stck#| 12 [25,206 ormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Saublger Mer ble nig. verwerthbaren Vermögens | Ausnahmetarifsäge für. die Befördernng gewisser do. Cp. N.Y.4,1625G [Zollkupons . . .324,60G | Regensbg. do. |3 | 1.2.8 |5000_—500/92,00G Hessen-Nafsau .|4 |1.4.10/3000—30 [104/90bz P A 8 gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 46, anberaumt. [53622] Konkursverfahren. stücke der Schlußtermin auf den 8. Januar 1 La »? | Artikel in Wagenladungen zwischen den Stationen Belg, Noten [81,15 bz do. Éleine/324,40bz Rheinprov. Oblig. 4 | versch. 1000 u. 500/103,75 bz do. do. ._.34| versch./3000—30 |101,10bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu. Brandenburg a. H., den 5. Dezember 1894. Das Age über Don L M Aneaeciah bd Lins dem Königlichen Bodenbach (Oe. 11, St. B. und K. K. Oe. St. B.) und Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 4°%o. do. do. [34|1.4.10/5000—200[101,90G Kur- u. Neumärk.|4 |1.4.10/3000—30 [104/90 bz Dt.-Ostafr. Z.-O.j5 | 1.1.7 [1000—300[108,25G : ge e ; . C S S î its v L x A O Dan ee n Dae A L D B Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 [1.3.9 | 1036 u. 518 |—— do l.

Wn

S E El

o ——J

1

9

Prinz, s 2 h l C E Le r L a E A i C O) ; ; 9 S : Seelow, den 5. Dezember 1894. S 5 Ital. sfr. Nat.-Bk.-Pfdb.|43 500 Lire —,— ¿N .9 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins , zembe und Delle trans., Verrières trans. und Genf trans. C N - 20000 u. 10000 Fr. [85/60 bz E do do. Fleine!5 | 1.3.9 48 111 f 0. Ddo. von 1859/3

S: hierdurch aufgehoben. E Bassin, i; andererseits finden, insoweit sie niedriger sind, als Eb N : \ A 45 É N Ï [53628] Konkursverfahren. Löbau, den 10. Dezember 1894. als Gerichtöscreiber des Königlichen Amtsgerichts. | dio“ zur Zeit im Sähhsisch-Cchnei n Güt Ausländiscje Fonds, E S A s E lobao

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. [53642] Konknrsverfahreu verkehre bestehenden Frachtsäße, mit fofortiger Gül- Argentinishe5%Gold-A E) 1000-500 Pes. 151,00bz N O i s e did B O8 bz? o. E nl. ag M ; A H 2 NEL 101 ¿O B

2 d . , c C S at (4 : & L / . * a). Li [94 4 . L, . . N . . li d D . . De f . i da . 1 I

tigkeit auh für Sendungen zwischen den Stationen Ba 1500—500 A 1[102,10G do: vriull Da! |

offenen Handelsgesellschaft F. Becker « Co : E a : x ine —| fr. 3 S 51 00t i er S 302

L ) x E s S , s j ber das Vermögen des - Y 7 do. kleine IV. . 100 Pes. 91,00 Dz Karlsbader Stadt - Anl. 101,30à,40 b in Liquidation zu Breslau (Inhaber Kaufmann Veröffentlicht : Sekr. Moese, G.-S. ÎÍn dem Konkursverfahren ü D g VBodenbach und Tetschen der Sächsischen Staats: N a l 1800, 900, 300 a [98.40G : inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—, & 22950, 900, 450 |103,10G D T! ULT. Dez.) —,— T

; ; Z S I. C. F. Ramm in Segeberg, in | 7; : ; ; / Nt (nere —| T. 3. e 40,90 bz Kopenhagener do. Wilhelm Dambitsh und Tischler Franz Beer, Kaufmanns I. C. F. S eisenbahnen einerseits und Delle tranf., Verrières d S f eel E O Ae bo 1892 ter). i, dem der in dem Vergleichs- | [53658] Konkursverfahren, Firma Fr.Ramm,ist zur Abnahme der Schlußrehnung tranf. und Genf tranf. andererseits im Sächsisch, 0. DB. ne D: r Dn 9. 1892 : 1 / ) O Heidlar vogr 2 Skut 1884 angenommene U, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen oe Bea un pla A sis do. 44°/o äußere v. 88/— fr. O Lissab. St.-Anl. 86 I. 11. 2000 70,60 bzG : e | N15 |19,L.7| 10000—100 RbI. |—— vergleich dur rehtsfräftigen Beschluß von dem- | des verstorbenen Fabrikanten Adolf vom Heede | das Schlußverzeichniß der bei 4 ur Bib e 1 Neher: bie Höhe der neuen Frachtsäße ertheilen die 64 bh ieine E D D end Stati d S A z 70,60bzG . Gold nte L 45 E t E selben Tage bestätigt ist, aufgehoben worden. zu Haus-HSeide einschließli des Vermögens der | rücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Güterexpeditionen Bodenbach (S. St. B.) und Lag [—| fr. 5. remb.Staats-Anl. v. $82 d 38/7054 N L n Dez. L. ¿ 109,10 bz 10 Lire 14, 00G . St. - Anl. v. 1889/4 |versh.| 3125—125 Rb. G. |[—,—

: i m Heede « Cop. zu Halver is zur | der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | F S S M s das V ose ¿[pS Lir 34,75 bz Mailänder Loose . .. do in a R e Prüfung vit Bbträglich E E terie stüke der Schlußtermin auf Mittwoch, den Pier (Bbtisder BabARoe Ba 5) R Bukarester Stadt-Anl.84/5 |1.5.11| 400 97,30 bzG D O, 8 . : Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. ermin auf den 22. Dezember 1894, Vor- | 4. Jauuar 1895, Dor iEags A Hoe au Auskunft R y 0, Qn , O Z O 5 Aae G g s S £ E L j 0 Ss n Gi vel : T G.

E ; ; SHGN Amts- Königlichen Amtsgerichte hierse estimmt. 4 - Z o. 0. v. 1888/9 | 1.6 9,80 bz G 0. D * ui S O R S Os S mittags U; Uhr, vor dem Königlichen Amts- | dem Königlichen Amtsgerichte hiers : Dresden, den 7. Dezember 1894. dv, Tee! [1,6 97,90bzG do. do. kleine/6 i 202 71,50bz 0D, III. Em. 4 500—20 £

1 1 1 L

Co R A

t

D | | ck f 1 f

i ; ; : s e e . do. G12) 4 53629 Konkursverfahren. gerichte hierselbst anberaumt. Segeberg, den 10. Dezember 1894. Königliche Geueral-Direktion ; ; (f « [3395 j t. D | (0,60270,50f S : —20 £ O0 AbatitMaabten über tas Vermögen des | Lüdenscheid, den 8. Dezember 1894. | A S der Sächfischeu Staatseisenbahnen, E O9 f 33 30 L A E N vers@.| 1000-5002 16080 b L O versd.| 3199-125 R Fabrikanten Kaufmaun Alfred Guido Colditz Hobleske, j Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. namens oer betheiligten Verwaltungen. N Anl 88 a1 1 6: 0—500 £ [65/95 be A eri6 | verd. £ 9 806 B Pon: Slonb Nl! in Firma Guido Colditz sen. in Chemnitz Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. r ——— S 2 M E E ‘6.12 100 £ E aOL do p oerl8 oil ; 20 Z £9. 80b! B : T S E 625 Nbl 102,70 bz Schlußtermins bierdur aufgeben. | (5363) Konfuröverfahren. e 2a8 Sonfurevezfabren über das Vermögen des | (55001) Belslehe Lubwoias-Eisenbahn. , F do d d Mie W248 do. do. pr. ult. Dez) 68,50% 404 © do. ler4 [verl 125 Rbl. [102,70bz rdia | des Amtsgericht Chemnig, Abtheilung B. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Väkers und Wirths Eberhard Koch zu Siegen Rheini 8 Vena tee Vêr D Dez, M L a Pana E L A u. Mie O A Mo bur ei E L Dea o. L B E s iteei 02,60à,50bz G Den 8. Dezember 1894. des Ziegeleibefißzers Karl Hogtler in Altran- | wird, nahdem Schlußtermin atn und Shluß- | Fj 1. Nachtrag. Derselbe is bei den Stationen P i e nl. 18: M4: a 93,00G fl.f. n L a LE 00000 bi p i t pf i: Ad 4 La & L R F ina R rderunaen Teeuin E n E A AED S L Sie at Ca E Ben, E l Be, Mine Us n Chinesische Staats- Anl. 51 1.5. 1000 102,50bz B | Neufchatel 10 Fr.-L. 10 F G de leine/4 500 Fr. M Bekannt gemacht durch: Forderungen Lermin auf den 4, Jannar 1895, | Siegen, den 7. Dezember 1894. zusäßlihen Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind : E E T 90 000G B R AIT 500. 5 SOC . Poln. Schatz-Obl. |2 Rbl S. |—— Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Königliches Amtsgericht. gemäß den Vorschriften unter 1? genehmigt worden. E Ps U 2000—200 Fr. |110,00G More E: B N d 0 S G. E ; E Rae P 0E ge ee S 96'80bz f gerichte hierselb anberaumt. E T Mainz, den 7. Dezember 1894. e 2 U 90002 E H S Nasotho 28 90400—109 2'806; l 29 SG4 E 100 Rbl. 11687 [53650] Ae Me das Vermö E o a ‘Sekretär A Amtsgericht i n mit Beschluß 8 “Ra T: as Set do. Staatô-Anl. b. 86 5000200 Ke. 100,30bzB po! R E o L 93,80 bz G j A n 0 ; 2 A 1593 0 e abers Ar. “Weber ü Detmold Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. vom Heutigen das I A f SRE E ee Aas e O i E “100: E 13L,60by u ] G, ld Nent n 1000 u. 200 ‘f G 101,80b B ; Ba Redit 8 “100 l M. [14,60B : i N mögen des MaurtLuteitiérs Apsef Kollicvfer von u-Regulier.-Loose . : j et. Gold-Nente . . y ; ZUU f. O. [101,00 bz D E \ “P N 2e A fue E B t A AR Ps D [53686] bier als durch Schlußvertheilung beendet aufgehoben. | [53662] : R Egyptische Anleihe gar. .13 11.3.4 1000—100 £ |—,— O0 kleine 200 fl. G. 101,90 bz do. do. Z gar. 43 1000 u. 100 Nbl. 1103,50bz das SGlibericints der bei der- Vertbeilun zu | Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A Sonthofen, es 10. O L dite Lu Ane L Anga - Spanischer 0 an Anl ia 1000 L aba j ; Pier d E Dez. o —,— E Ee D SROIEI Lars —,—

c : Es U s i ‘iberei des Königl Amtsgerichts. isenbahn - Verband. ' Do 1,5. j | . - h, * a R e r S OEO 9270 berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | f. Z.-S., hat mit Beschluß vom 6. ds. M. das B a Sa Q (Unterschrift). Einführung von Ausnahme-Tarifen für Pflaumen- do. do. 5. 100 u. 20 £ ¿ do; 5 1000 u. 100 fl. 196,40bzG do. St.-Rent.-Anl. . .13 5000—1000 6 193,70bz Bord aéstûde der Scblußtee a S ‘Ja: Gia vi ârenf brik ei Ka C Mi E iee i transporte do. do. pr. ult. Dez «200: Pr: Ult Des. —,— do. Loose 10 Thlr. 127,00 bz

ermögensstüde der ußtermin auf den 3. Ja- ummiwaarenfabrikauteu Kar nzinger| R E E Mit Gülttakei X 5 gel i ïra San.-Anl. ilber-\ : B ’-Pfbr. v. 1879 45 POO 200 100,208

B Í n. Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1895 gelangen im do. Daïra San.-Anl. 4. 10| . Silber-Rente . . 1000 u. 100 fl. 196,50bz V do. Hyp.-Pfbr. v è i z nuar A805, Bormittags 10 Uhr, vor dem | hier eröffnete Konkursverfahren als dur Schluß- | [93635] marin f ad obgenannten WifenbaßnEaebaida Ausnahme-Tarife Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 | 15.3.9) 4050—405 M j 0D, fleine 100 fl. 96,50 bz B es Js v. 18784 p M —,— s o. 0. mitte D Ab E

“Cr: ; ; immt. ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen des bgen| f i D, ber 8) Deli E “i T Do 4: Klempnermeisters Robert Kitschmanu zu Sorau | für die Beförderung von getrockneten Pflaumen und do. Loose E 10 Ao: = 30 j ¿ do.

/ z E T E ais ; ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Pflaumenmus in Fässern als Frachtgut in Wagen- do. St.-E.-Anl. 1882 6. 4050—405 M Do: kleine Gerichtsf Greibét Ves Eeflcicben Aentageri dts. IT. Der Kgl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Störrlein. Vorsclcoe zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin | ladungen nah Datau transit mit Bestimmung nad) do. do: * -y/18864 111 4050—405 M ; «do. pr. Ult Dez f: auf den 9, Januar 1895, Vormittags 9 Uhr, | Paris oder darüber hinaus zur Einführung, und D DO n ASUER 5000—500 A b, j Loose V Rd (2 —_ _do. Städt 83 [53621] S [53643] Konkursverfahren, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Termins- | zwar : : i reiburger Loose. . . . .—)p. 15 Fr. 28, . Kred.-Loose v. 58. 100 fl. Oest. W. 333,70B Schweiz. Eidgen. rz. 98/3 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des zimmer Nr. Il1, anberaumt. 1) für den Verkehr von Stationen der K. K. alizishe Landes-Anleihe 4 |1.5. 5000—100 fl. ; . 1860er Loose . 1000, 500, 100 fl. [1 53,30 bz do. 1889/37 Viktualienhändlers Heiurih Emil Pfitzuer in | Arbeiters und Hökers Johanu Schnoor in | Sorau, den 4. Dezember 1894. österreichishen Staatsbahnen und der K. K. priv. F Galiz. Propinations-Anl.|4 | 1.1. 10000—50 fl. ¿ 00: Vere Ult: Dex: / Z 153,10a153 bz Serbif Gold-Pfandbr. |5 O Dresden wird nach erfolgter Abhaltung des | Neumünfter wird nah erfolgter Abhaltung des Erbe, Assistent, Gerichtsschreiber Südbahn-Gesellshaft (österr. Linien), “utal Genua-Loose p. 150 Lire 1 ; Loose v. 1864. . .|—|p. 100 u. 50 fl. 1326,75G do. Nente v. 1884/5 40bz Schlußtermins hierdurch aufgehoben Schlußtermins hierdurch aufgehoben. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 111. 2) für den Verkehr von Stationen der König! Gothenb. St. v. 91 S.-A. |: 800 u. 1600 Kr. 9‘ do. Bodenkredit-Pfbrf. 5. 20000—200 «A I—,— do. do. pr. ult. Dez. T Ä Dresden, den 8 Dezember 1894 Neumünster, den 7. Dezember 1894. ungarischen Staatseisenbahnen und der K. K. priv. Griech. A. 81-84 5°/,i.g.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. 133,90G Polnische Pfandbr. 1—VŸ/44| 1.1. 3000 Rbl. 68,25 bz Gkl.f. | do. do. v. 1885/5 | [76,20bz da Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Attheilung 1. [53875] Konkursverfahren. Südbahn-Gesellschaft (ungarische Linien). Gleich do. mit lauf. Kupon 5000-——2500 Fr. [32,25 bzG do, By, L h 1000—100 Rbl. 168,25 bz Gkl.f. do. do. vi a ult. Dez. Ta Bekannt gemacht durch : E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zeitig tritt hierzu ein die Kursdifferenzen enthaltender do. 5 9/6 inkl. Kp. 1.1.94 33,90G_ do. S 4 |1.6.12| 1000—100 Rbl. S. |—— Spanische Schuld . 14 |1.11146| 24000—1000 Pes. [73, Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber. [53623] Bekanntmachung. ,, | Bauunternehmers Carl August Viehweger, | Anhang in Krast. ; : j do. mit lauf. Kupon 32,25 bz G Portugie|. v. 88/89 440/-|fr.| 4060 u. 2030 A 136 50bz B do. do. pr. ult. Dez. dd K A ——— Das Kgl. Amtsgericht Regensburg 1 hat mit zuleßt in Zwöniß wohnhaft, jeßt unbekannten Auf- | Exemplare des Tarifs ad 1 sowie der Anhäng do. 49/0 kons.Góld-Rente 26,90 bz G do. Do. Heme, 406 M. 36,50bz B Stokhlm. Pfdbr. v. 84/85/43] 1.1.7 eee ae [53656] Konkursverfahren. Beschluß vom Heutigen das unterm 11. Mai 1894 | enthalts, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- sind zum Preise von je 10 Hellern = 10 Gentime®, do. do. 100er 27,00 bz G do. Tab.-Monop.-Anl.|44| 1.4. 406 M 84,60 bz do. do. v. 1888 16.11 A S Das Konkursverfahren über das Vermögen des Thr (B Dan der E e S termins hierdurh aufgehoben. A Bere des e ad f is Pre ligten b ‘Mon Ql £8 s dos O i A Ra Cre Aa -4.10/100 M M fl. S. A do, Sl Anleibe Ea 19, L M d ä eodor un nuna u dahier eröffnete | Stollberg, den 6. Dezember 1894. ellern = entimes bei den | : ‘Anl. i.K.1.1. u. . 135, ; - ; i i ; Sts .18 f j ; L E Ee tai Sale orfe Konkursverfahren aufgehoben, nahdem der am g Königliches Amtsgericht. Eisenbahn-Verwaltungen bezw. Stationen erhältlid do. mit lauf. Kupon 5000 u. 2500 Fr. 134,10bzG do. do. IT.-VIIT.Em,/4 500 Lire 81,90et. bzG do. do. Me 16,6.123| 800 u. R D bieidurch iufdeboben 20. a Nan Zwangsvergleich Dr. Meißner. ien, an Pater e: d ge ag i. A ; Ute E r H an p 102608 ha M, neue 1.28 O 190. 7 rechtskräftig bestätigt ist. i Bexò iht: L t, G.-S. + K. General-Direktion : auf. on , ; L: | j S dô, i‘ ; M L, Dzeibee 20, “Rears 6, Dezember 1894. R tel E der Oesterreichischen Staatsbahnen, do.Gld-A.50/gi.K15.12.93 Ce 400 102,60G v. 1887 9000—900 Kr 9 5 9)

4 0120-—129 IL j .| 3125 u. 1250 Nbl. 1102,70bz

S8

too r Lac] indi

S 5 D

O s ps

rom 0 Ss

me fi p prrrá

N | Can bo jf jf f bo bo s f

tr

00 00 =1=I O i i

O

tos

H Hx Ha CO I ES pk pi jd GOCO

V U S S S

i CO 00 J] dD

pA Er R O

—_—— D As

R E

ooo oa

E do. do. Fleine 4 S do. do.Gesamtkdg. ab 1904/4 250 fl. K.-M. do. Städte - Pfdbr. 83/4

f J SO

600 u. 300 M —_,— 3000—300 A 1[102,30bzG

f

S R

E pi

A I’ I

81/75B

=JckJ A

S La

pi Cn

es et

n S thb tate tht? D 1 Fa H j H

pi Q Do

igli j i E R do. do. . Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg I. [53644] Koukursverfahren. namens der betheiligten Verwaltungen. 4 mit [auf. Kupon 31,00G Í ; amort. 4000 86, 80G Es Anleihe v. 65 A. kv. 1000—20 £ [53660] Konkursverfahren. Der geschäftsl. K. Sekretär: Sarg. Das Konkursverfahren über das Vermögen des uis LN: aut S ;

Das Konkursverfahren über das Vermögen des S O O Kaufmanns Richard Kurth zu Swinemünde i A (e Po Munfikinstrumeuntenhändlers Julius Standke zu | [53617] Bekanntmachung. ; wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom Verantwortlicher Redakteur: do. mit lauf. Kur Düfeldorf wird nah erfolgter Abhaltung des Das K. Amtsgeriht Regensburg 1 hat mit Be- ( 10. dieses Monats angenommene Zwangsvergleich J. V.: Siemenroth in Berlin. Holländ, Statio, en

lußtermins hierdurch aufgehoben. uB vom Heutigen das unterm 11. August 1894 | durch rehtsfräftigen Beshluß vom selben Tage be- Verlag der Expedition (S ol.) in Berlín- v0: Sou Laa N e

S Dülseivork, den 7. Dezember oa L er u O dee E enen fangs b Se a R O Bd h L Norddeutschen Buchdru@ckerei und Verlagb/ Jtal: ste erf f 8 i igli ericht. ugust und Pauline Forstuer er erôffnete i , é ) 4 ) en / h: : : í

O c A K M Ebertabten aufgehoben, nachdem der am: Königliches Amtsgericht. Anstalt, Beclin SW.,, Wilhelmstraße Nr. ö, do. do. Nat.- t-Pdb.

—,— j v kleine 97,00B ¿ doi B 1000—20 £ 31,00G ; . von 1892 4000—400 « 1[96,80bz G do. do. C. 1000—20 £ —,— ; ¿ kleine 400 96,80bz G do. do. pr. ult. Dez. —,— 31,00G j . von 1893/5 4000—400 A [96,80bz G do. do. D. 1000—20 £ ]25/75bzG a . do. von 1889/4 5000 L, 84.50bz G do. do. pr. ult. Dez. “—y— 105,40 bz i 4 kleine|4 000 n. 500 . 184,50 bz G do. Administr. . . 4000 u. 2000 6 199,10bz 62,50 bz Gl.f. 4 . von 1890/4 5000-500 L. G. 184/50bzG do. do. Feine 400 M ,10bzG / 4 5000—500 L. G. [84,50bzG do. konsol. Aul. 1890; avs

PEPECPERCEHT ECEN. Se EEeESs

C : | pi 2

1

Ia ata ta ei O m

if pas S S too

92,20et. bz G . do, von 1891