1894 / 293 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[54056 : liefern, sollen am 8, Januar 1895, Nach- | [54148]

Dur) Urtheil der 111. Zivilkammer des König- mittags 43 Uhr, verdungen werden.

lichen Landgerihts zu Elberfeld vom 22. Oktober Bedingungen werden gegen 1,20 4 von der unter-

1894 ist die zwischen den Eheleuten Händler Richard | zeichneten Behörde portofrei versandt.

Binimlinghaus zu Elberfeld und der Bertha, geb. | Wilhelmshaven, den 8. Dezember 1894. Einnahme : M S raumann, daselbst bisher bestandene ehelidje Güter- Kaiserliche Werft. ür Bier 125 376 emeinshaft mit Wirkung seit dem 20. Juli 1894 | Vbtheilung für Verwaltungs-Angelegeuheiten. ür Treber 3746

Für aufgelöst erflärt worden. E s ür Lie s 100

Unterelbe’\®e Vierbrauerei Actien-Gesellschaft. Beiriebs-Abrechnung per 30. September 1894.

Dritte Beilage : zum cid a Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 13 Dezember 894,

9) Verloosung 2c. von Werth: | ae

R E E E E E E N LE

Schäfer, ür 660 p ‘als Gerihtóshreiber des Königlichen Landgerichts. 28 364 158 247 N 293,

{54057]

Durch Urtheil ‘der II1. Zivilkammer des Königlichen Landgerichts zu Elberfeld vom 22. Oktober 1894 ift die zwischen den Eheleuten, Shuhmacher Johann Josef Stücher zu Elberfeld und der Wilhelmine Bertha,

eb. Rautenbach daselbst, bisher bestandene eheliche ütergemeinshaft mit Wirkung seit dem 1. August 1894 für aufgelöst erklärt worden.

i Schäfer, als Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts.

3) Unfall- und Juvaliditäts- x. Versicherung.

Keine.

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 154169]

Aus dem Königlichen Forstrevier Falkenhagen, Negicrungsbezirk Potsdam, kommen am Donners- tag, den 3. Januar 1895, von Mittags A2 Uhr ab, auf dem Handelsholztermine im Bredereck'schen Gasthofe zu Oranienburg folgende Nußhölzer zum Verkauf:

Belauf Damsbrück.

Totalität Kiefern: 6 St. 11,25 fm.

Belauf Finkenkrug.

Jagen 30 (Schlag ca. 7 km von der Ablage Damsbrück am großen Graben): Kiefern: 182 St. 255,34 fm.

Totalität Kiefern: 219 St. 245,34 fm.

Belauf Brieselang.

Jagen 81b., 82e. (ca. 1 km von der Ablage Brieselang am großen Graben): Eichen: 3 St. 1,70 fm 2 rm, Schichtnußholz II1 (2 m lang) Nothbuchen : 5 St. 2,40 fm, Birken: 3 St. 1,30 fm, Erlen: 9 rm Schichtnußholz 11 (2m lang), Kiefern: 10 St. 11,91 fm. Totalität Eichen: 2 St. 1,46 fm, Nothbuchen: 2 St. 1,41 fm, Birken: 7 St. 2,44 fm, Weiden: 1 St. 0,82 fm, Kiefern: 130 St. 104,36 fm,

Belauf Neuendorf.

Jagen 126 (Schlag ca. 2 km von der Ablage Nieder- Neuendorf an der Havel): Eichen: 3 St, 1,78 fm, Birken: 12 St. 4,13. fm.

Totalität Eichen: 18 St. 15,29 fm.

Belauf Blockbrück.

Jagen 184 c. (Schlag ca. 1 km von der Ablage

Hennigsdorf an der Havel): Kiefern: 795 St.

887,34 fm. Belauf Hob elauf Hohenshöpping.

Jagen 218 a. (Schlag ca. 4 km von der Ablage

nnigdorf an der Havel): Rüstern: 2 St. 1,30 fm, Zirken: 26 St. 11,48 fm, Erlen: 9 St. 268 fm, Kiefern: 331 St. 383,66 fm.

E Belauf Jäglig.

Totalität Eichen: 4 St. 2,48 fm, Kiefern : 172 St. 143,48 fm.

ea gier können gegen Erstattung der Schreibgebühren von der hiesigen Registratur be- zogen werden.

Falkenhagen b. Seegefeld, den 10. Dezember 1894.

papieren. [53947]

Bei der heutigen nah Maßgabe des § 19 unseres Statuts stattgehabten Ausloosung Schleswig- Lalsteiniswer 4%/6 Pfandbriefe sind die nach- stehend ausgeführten Nummern gezogen worden:

4 9/0 Pfandbriefe à 2000 4 Nr. 49 84 1053 1061.

49/0 Pfandbriefe à 1000 #4 Nr. 471 1152 1212 1347 1514 1576 1633 1674 2727.

4 9/0 Pfandbriefe à 500 M Nr. 77 858 943.

Sie werden den Besizern mit der Aufforderung geküudigt, den Nominalbetrag gegen Nückgabe der ausgeloosten Pfandbriefe in kursfähigem Zustande mit den dazu gehörigen Talons und Kupons vom L, Juli 1895 ab bei Herrn Jacob Landau in Verlin oder in unserem Kafssenlokal, Dänische Straße 37, in Empfang zu nehmen. Vom 1. Juli 1895 an hört die Verzinsung dieser Pfandbriefe auf. Nestant aus der Verloosung vom 11. Juni 1892:

Nr. 63 à 2000 4; ferner rückständig die Talons von Pfandbriefen à 500 6 Nr. 3 16 24 zur Abnahme der neuen Serie von Zinsscheinen.

Kiel, den 8. Dezember 1894.

Die Direktion des Landschaftlichen Kredit- Verbandes für die Provinz Schleswig-Holstein.

[51568] Landschaft der Provinz Sachsen. Die Ziusscheiurcihe 6 zu den 4 °/igen Pfand- briefen des landschaftlichen Kreditverbandes der Provinz Sachsen für den zehnjährigen Zeit- raum vom 1. Januar 1895 ab gelangt vom 2. Ja- untar 1895 ab gegen Nückgabe der Zinsschein- anweisungen bei dec Kafse der Landschaft der Provinz Sachsen zur Ausgabe. Die Inhaber solcher Pfandbriefe haben die Zins- scheinanweisungen mit einem nach den Kapitalsäßzen und der Zahlenfolge geordneten, aufgerechneten und unterschriebenen Verzeichnisse einzureichen, worüber, falls die Ausreichung der neuen Zinsscheinbogen nicht Zug um Zug erfolgt, eine Empfangsbescheinigung er- theilt wird. Formulare zu den Verzeichnissen können vom 21. dss. Mts. ab bei 1) der Me der Landschaft der Provinz Sachsen, 2) dem Halleschen Bankvereine von Kulisch, Kämpf & Co. und

3) der Firma Hermann Arnhold & Co., Bank- Kommandit-Gesell schaft zu Halle (Saale),

4) der Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen Darlehnékafse und

9) der Bank für Handel und Industrie zu Berlin,

6) dem Magdeburger Bankvereine, Klinksieck, Schwanert & Co. in Magdeburg

unentgeltlich entnommen werden.

Wo Empfangsbescheinigungen ertheilt worden sind, erfolgt die Ausreichung der neuen Zins\cheinbogen gegen E jener binnen längstens vier Aden seit ihrer Ausstellung.

Die Zinsscheinanweisungen sind portofrei ein- zusenden, wogegen die Uebersendung der neuen Zins- sheinbogen unfrankiert und mangels anderer Be- na des Einsenders unter voller Werthsangabe erfolgt.

Halle (Saale), am 1. Dezember 1894. Die Direktion der Landschaft der Provinz Sachsen. Hoffmann. Goeldner.

Geschäftsbüchern der Gefellshaft überein

Bier-Vorrath am 30. September 1893 Verbrauch an Malz

Verbrauch an Penn

Verbrauch an Pech

Verbrauch an Betriebsmaterialien Verbrauch an Feuerung und Beleuchtung Verbrau an Ga

ür Krankenkasse und Unfall-Versicherung ür Versficherungs-Prämien

ür gezahlte Salaire

Ur Gabe E

ür gezahlte Bringerlöhne

E O S M 20 580.14

: Wagen- und Pferde-Unterhalt

ür noch zu zahlende Zinsen Für gezahlte Brausteuer und andere Steuern

AE Hefe

îr gezahlte Reparaturkosten

Für gezahlte General-Unkosten

Abschreibungen : Bau-Konto Maschinen-Konto Brunnenanlage-Konto Lagergefäß- und Gährbottihe-Konto Transportgesäß-Konto Noch nicht in Gebrauch genommene .. , Wagen- und Geschirr-Konto Deren Mobilien- und Inventar-Konto Inventar des Flaschenbiergeschäfts Diverse Debitoren für uneinbringlihe Forderungen

Delkredere-Konto

Buxtehude, den 30. September 1894.

Der Vorstand. Chs. Kägeler.

M 25 620.53 4 609.60 ,

Blut

e A6 314 646.15 119.208.603

20 768.56 45 391.98

21 010.93

9 788.38 7 241.02

19 871.29 10 9%

16 632.01

Verlust-Saldo . . .

62 713 42 197 10 465

1 980

2 397 8 601 1 029 7 223

1 099

889 12182 17 025

3 241

21 586

9 869

264 1 703 20 112

221 041

3146 9 960 1038 1134

2101 1 223 2 172 1 987 3 326 3 741

L E wei ErO L MEN - cow ner

Der Auffichtsrath.

Carl Herm. Richter. John Pickenpadck. J. F. Hubert.

62 793

295 832

1 500/—

90 125

. H. NRodewaldt.

Die vorstehende Betriebs-Abrehnung is} von mir in den einzelnen Theilen geprüft und mit den

stimmend gefunden.

Der beeidigte Vücherrevisor : P. Woldemar Möller.

Unterelbe’\® Vierbrauerei Actien-Gesellschaft, Bilanz per 30. September 1894,

Debitores.

A. Anlage. Grundstück-Konto D A

1% Abschreibung

Maschinen-Konto

99/0 Abschreibung

Brunnen-Anlage-Konto

59% Abschreibung

Lagergefäß- und Gährbottiche-Konto

2# 9/0 Abschreibung

Transport-Gefäß-Konto 100/06 Abschreib. von im Gebrauch befindl. 4 21 010.93 ,

e R Se M 314 646.15 3 146.46

A6 45 391,98 1 134.80

119 208

Á

311 499 2 628

9 960

20 768 1 038

Una Á 25 620.53 2101.09

44 257 23

Aba 6 9788,88 1 223.55

Aboana.

er MREEERSE / 1100 M ntt

23 919 2 950

83 564 970

M 8 461

314 1278 113 248 19 7301:

44 233) 90 569:

7 994/8î

L Untersuhungs-Sachen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Depad engen, Verdingungen 2. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

3] Hoefel-Brauerei Actien-Gesellschast zu Düsseldorf.

Vilanz pr. 30. September 1894, Activa.

An Grundstück und Gebäude, . .. Haus Kasernenstraße Nr. 43 zu Düsseldorf Maschinen Eismaschinen und Kühlanlage Lagergefäße und Gährbottiche 175 185 Transportgefäße L 27 783 Utensilien 6 108 íInventar 4 189 Me 16 591 isenbahnwagen 3 O7 Wirthschafts-Jnventar 5 237 Versicherungs - Konto, voraus- bezahlte Prämie 493 Waarenvorräthe 171 803 Wechselbestand . 4 2454 Kassenbestand 93 097 Debitoren 614 962

2 378 600

M 846 388

208 037 111 552 159 912

S

Wm L 2L Ua Uu Un

E O bs D

[5% % 00 009 20

J -/

Passiva.

M a 1 700 000|—

Per Aktienkapital 200 000|—

Hypothekenschulden Meservefonds-Konto 54 678 0 Dividenden - Konto, unerhobene | Dividende 270 « Kreditoren in lfdr. Rehnung | M 99 917.98 " Hypothe- Ra straße « 174 556.88 e Gewinn- und Verlust - Konto, Gewinn 189 177/87

2 378 600/77

Gewinun- nnd Verlust-Konto pr. 20, September 1894, Debet.

234 474/86

7A A An Ausgaben für Malz, Hopfen, Brau-

steuer, Peh, Gas, Wasser und

Reparaturen von Fastagen . . x M nto 36 370 « Reparaturen-Konto 23 597 Maschinen-Betriebs-Konto . 4 970 « Fuhrwerks-Unkosten-Konto . . , 23 102 Salär-, Reifespesen- und Lohn-

N 120 654

480 550

Deffentlicher Anzeiger.

[53842]

Buderus’ sche Eisenwerke.

Einladung zu einer außerordentlichen Gencral- verfammlung auf Freitag, den 28, Dezember l. J., Mittags 12 Uhr, zu Weßlar, Bergbureau, mit der Tagesordnung :

Verhandlung und Beichlußfassung nah § 27 des Statuts, und unmittelbar daran anschließend, zu je einer besonderen Veneralversammlung der Aktio- nâre Litt. A. und Litt. B. mit der Tagesorduung :

Verhandlung und Beschlußfassung über Abände- rung des Statuts, nah Art. 215 Abs. 5 des Aktien- gesetzes.

Main-Weser-Hütte, den 10. Dezember 1894.

Der Vorstand.

[54136]

Deutsche Grundcredit-BVauk

in Gotha.

Die am 2. Januar 1895 fälligen Zins- fupons unserer unfündbaren 32 und 4°/cigen Pfandbriefe werden

vom 15. Dezember d. J. ab:

in Gotha bei unserer Hauptkasse,

in Berlin bei der Berliner Handels- Gesellschaft,

in Berlin bei der Direktion der Diskonto- Geselischaft,

in Berlin bei der Dresdner Bank,

in De bei den Herren Georg Fromberg «& Co.,

in Breslau bei der Breslauer Wechsler- Bank,

in Breslau bei dem Schlesischen Bank: Verein,

in Voun bei Herrn Jonas Cahn,

in Coburg bei den Herren Schraidt & Hoff- mann,

in Köln bei den Herren Deichmann & Co,,

in Dessau bei Herrn J. H. Cohn,

in Dresden bei der Dresdner Bauk,

in Dresden bei Herrn Philipp Elimeyer,

in Dresden bei den Herren George Menfel «& Go.,

in Erfurt bei Herrn Adolph Stürcke,

in Franffurt a. M. bei der Deutschen Ver- einsbanf,

in Halle a. S. bei dem Halle’schen Bank: Verein von Kulisch, Kaempf «& Co.,

in Hamburg bei der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg,

in Hannover bei Herrn Alexander Simon,

in Hannover bei den Herren Ephraim Meyer & Sohn,

in Hannover bei der Vereinsbank,

in Königsberg i. Pr. bei den Herren J. Simon Wwe. «& Söhne,

in Leipzig bei den Herren Hammer «& Schmidt,

in Magdeburg bei den Herren Dingel &

Nie

[54134]

Bei der in Gegenwart eines Notars heute statt- gehabten Ziehung der vom 1. April k, J. ab bei den auf den Obligationspapieren bezeich- neten Stellen zur Rückzahlung gelangenden

4¿ prozentigen Partial-Obligationen unserer hypothekarisch fichergeftellten Anleihe find folgende Nummern gezogen :

Obligationen Litt. A. über 1000 4:

ir. D, 10,260, 309, 335, 376, 486;

Obligationen Litt. B. über 500 4:

Nr. 45, 96, 101, 134, 144.

Wiesbaden, den 8. Dezember 1894,

Wiesbadener Kronen-Brauerei, Actien-Gesellschaft.

Die Direktion.

[03152]

Der unterzeihnete Verwaltungsrath der Bergbau- Actien-Gesellschaft Pluto hat nah dem infolge an- haltender Krankheit tief bedauerten Ausscheiden seines langjährigen verdienten Mitgliedes, des Herrn Ge- heimen Finanz-Raths F. W. Wolf in Braunschweig in Gemäßheit des § 24 der Statuten bis zur nächsten Generalversammlung \ich durch Einberufung seines stellvertretenden Mitaliedes, des Herrn

Kaufmanns Friß Ouehl in Berlin ergänzt.

Essen, den 10. Dezember 1894.

Der Verwaltungsrath der

Bergbau - Actien - Gesellschaft Pluto. L. Simons. Chr. Foerst. H. Kirchweger. D. RNamsahl. F. Que hl.

[24140] Norddeutsche Grund-Credit-Bank.

Bei der in Gegenwart des Notars Justiz - Nath Sprenkmann erfolgten Verloosung unserer 4 9% uukündbaren Pfandbriefe sind die unten auf- geführten Nummern gezogen. Die Rüczahlung erfolgt am L. Juli 1895, und hôrt mit diesem Tage auch die Verzinsung auf.

Serie L.

Litt. A. Nr. 164 178 244.

Litt. B. Nr. 264 358 695 704.

Litt. C. Nr. 796 832 888 1050 1104 1120 es 1302 1305 1585 1617 1656 1733 1856 1979 1989.

Láitt. D. Nr. 2022 2088 2096 2113 2298 2344 2382 2467 2595 2641 2787 2873 2900 2935 3014 3018 3363 3367 3391 3427 3430 3777 3887 3962 3983 4006 4079 4117 4134 4196 4219 4413.

6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-G eli. L Grwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschatten. S 9.

derlafsung 2. von Rehtsanwälten.

S ome 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Serie IL. aa A. Nr. 4516 4573 4636 4709 4844

Litt. B. Nr. 5113 5271 5272 5273 5505 9971 5600 5619 5728 5852 5916 5998.

Litt. C. Nr. 6132 6246 6279 6307 6372 6420 6624 6643 6721 7055 7215 7402 7674 7707 7710 7765 7825 7912 7951 8025 8050 8085 8238 8241 8291 8408.

Litt. D. Nr. 8678 8789 8803 8941 8981 8982 38994 9200 9357 9565 9614 9691 9780 10106 10194 10514 10598 10660 10779 10800 10860 11013 11106 11158 11240 T1580 11594 11651 11810 11852 11970 12040 12394 12590 12688 12793 12825 12875 12956 12984 13058 13078 13099 13160 13249 13273 13346 13351.

Serie Ix.

Litt. A. Nr. 13511 33087 33446 40066 40137 40336 40389 45791. ;

Litt. B. Nr. 13618 13797 33756 33817 33919 40619 40925 41079 46371 46372 46413.

Ltt. C. Nr. 13947 14062 14111 14119 14299 14337 14429 14521 34495 34530 34618 34928 39154 35236 41234 41535 41688 41802 42039 42075 42170 42312 42458 42637 43000 43051 43412 43452 47054 47267 47391.

Lîtt. D. Nr. 14701 15015 15101 15361 15700 15980 16036 16062 16108 16403 16430 16453 16579 16679 35502 35519 35571 35626 36333 36404 37157 37200 37228 37385 43778 43909 44196 44232 44283 44426 44484 445291 48297 48306 48349 48571:

Läitt. E. Nr. 17080 17121 17222 17247 18203 18340 18455 18626 18716 18754 18857 18880 18944 19275 19290 19395 19400 19554 20186 205338 20562 20599 20788 21097 21205 21208 21755 21784 21857 21897 22360 22940 37601 37728 37962 38000 38029 38101 38389.

Litt. F. Nr. 23373 23520 23662 24057 24114 24275 24279 24463 24683 25002 25181 25284 2503592 29353 25371 25391 25924 26698 26727 27082. 27126 27145 27193 27242 27261 27479 27534 27558.

Látt. G. Nr. 28034 28039 28269 28707 28807 28941 28958 29135 29318 29410 29522 29590 29700 29916 30198 30255 30287 30322 30589 30843 30900 30991 31573 31822 31922 31935 32045 32415.

Verloosungs- und Restantenlisten können vom 21. d. M. ab bei uns in Empfang genommen werden. j

Die am 2. Januar 1895 fälligen Kupons unserer 4/0 Pfaudbriefe werden bereits vom 15, d. M. ab an unserer Kassc in Berlin, Behrenstr. 7 a., eingelöst.

Berlin, den 10. Dezember 1894.

Die Direktion.

[54133] Activa.

Liquidations-Eröffnungs-Bilanz.

Passiva.

« [8 An Grundstücks- und Gebäude-Konto | 325 862/90

b os Per Aktien-Kapital-Konto 116 000}

Königliche Oberförsterei,

Maschinen-Konto 1—} Hypotheken-Kto. I. 6 143 666,67 Inventar-Konto 7 209 66 L « 1, „360000 Cffekten-Konto 1 500/— L L L000 S N d « IV. 15/000,— Kassa-Konto 9 999 aupt-Reservefonds-Konto . . . Beleuchtungs-Konto 1682/16 rena R : Geschäftsunkosten- Konto R 9 163/21 Erneuerungsfonds-Konto E Salair- und Löhne-Konto . . 16 811/29 Accept-Konto

Steuern- und Abgaben-Konto . 1 052/19 Kreditoren-Konto

Musik-Konto | 1858/95) Buffet-Konto

infen E 5 868/23 Mietbe-Konto

ia 4 A 7 241.02 212.01 5 068 s AVAana. - « 1 005 4 063

4 19 871.29 1987.13 17 884

SUAN A 621 6 16 632.01 3 326.40 13/305

BUOANd 1 461

Handlungs - Unkosten-, Steuern- und Versicherungs-Konto . . .

Abschreibungen. in Stettin bei Herrn Wm. Schlutow,

An Grundstück- und Gebäude-Konto, e A ; O 1% auf Grundstück, 2% auf in S bei den Herren E. Hummel &

Gebäude von M eingelöst. “I e : od 14 657.56 Die per 30. Dezember c. ausgeloosten Haus S lo 4 945.82 Pfandbriefe werden von diesem Tage ab eben- Me iees G O falls von den vorbenannten Zahlstellen ein- Von a6 193 947.26 * 19 395.26 gelan, V Sund aler ir Abiepion o, c. 1 Konstruktion für die Bamitbrüke in Station 1) Geschäftsberiht des Vorstandes. j Brau-Konto 28 364 Eismaschinen-Kto., 1009/7 S geloosten Pfandbriefe erfolgt nach dem L, März 154° A 4000, 1 2?) Borlage der Gewinn- uud Verlust-, sowie | Malz-Konto . . 7 404 von 6 177 680.48 17 768.48 Boa b in DuUE Be ONE d. 1 Konstruktion für die Ueberführung der Pöliter ilanz-Abrehnzng. Pedpegtanto 2 453 Lagergefäße u. Gähr- "Deutsche Grundebäbit-Bauk.

So., in Mannheim bei Köster's Bank (Actien- Gesellschaft),

[} - .

A. 9) Kommandit-Gesellschaften 2 Es foll die Ausführung und Aufstellung der ,

Eisenkonstruktionen auf der Theilstrecke Oldesloe— auf Aktien U. Allien-Gefellsch.

Treuholz öffentli verdungen werden. Es sind etwa

66 800 kg genietete Bleh- und Walzträger in 7 ge- | [93852] Generalversammlung.

trennten Ueberbauten herzustellen, und zwar: Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am a. 2 Konstruktionen für die Unterführung des | Montag, den 7. Januar 1895, Nachmittags

Pôöliger Wegs in Station 34-19 à 5000 kg, S Uhr, im Daey’shen Hotel hier stattfindenden D Muisteuftionen für die Eisenbahnüberführung | Generalversammlung ein.

in Station 14 47° à 15 000 kg, Tagedsorduung :

209 666

18 505 Inventar des Flaschenbiergeshäfts

209/60 Abschreibung 14 766

[m eQULIIUANCSGI

B. Betrieb. insen-Konto 9 280/96 Küchen-Konto

eparaturen-Konto 2 085/22 é 3 490 71 388 95554 Altenburg, den 30. November 1894.

Goldener Pflug Actiengesellscchaf|t in Liquidation.

Eduard Danneil. Julius Graichen.

Borräthe

D: Dm S-W Q

Gewinn- und Verlust-Konto .

¿euerungs- und Beleuchtungsmaterial-Konto 759 Eis-Konto 200

44 213

eudung von 1,00 „4 daher bezogen werden. Das Actien-Bierbrauerei Bremervörde t : 28 __ Bedingnißheft wird aber nur an solhe Werke ab- (vormals Schloßbergbrauerci). —— E gegeben, welche diesseits bekannt oder durch Aus- P. Breitenba ch. Kassa-Konto 269

weisé aus neuerer Zeit ihre Leistungsfähigkeit be- l O 3 eistungsfähigkeit be Bekanntmachu Borrehts-Schuldscheine 111. Ausgabe, Emissions-Konto fis ded 78 500

legen können. Die verschlossenen und mit der Auf- | [54156] ng. ; : chrift: „Angebot auf E u La für | Dur Urtheil des GrofibetzaTico Badischen Amts- Gewinn- und Verlust-Konto ult. September 1893 90 125 991 076 929 874

Chaussee in Station 23 4-6 à 18000 ko ein- 3) Decharge-Srtheilung für den Vorstand. s, 0/ schließlich Trägerwellblech, : 4) Wahl eines neuen Ausfichtörathémitglieds. 29 Von le 216 878.01 ° 21 688,01 E Es 5 [Ù. Konstruktion für die Wegunterführung in Di Verschiedenes, : : Transportgefäße-Konto, [54190] Station 28 +49 à 4800 kg, f le S E sowie Bilanz-Ab- | Wagen- und Pferde-Unterhalt-Konto 567 250/09 v. M6 37 044.— . 9 261.— Einladung zur sechsten ordentlichen General- Die Zeichnungen und Bedingungen sind im | rechnung legen zur Einsicht der Herren Aktionäre Betriebs-Materialien-Konto 3 639 Utensilien-Konto, 209/60 versammlung der Aktiengesellschaft Chromo in Bureau der unterzeihneten Neubauverwaltung ein- | 1 an S b Versicherungs-Prämien 770 Von „X 7636.— , , J. 528.— Altenburg Donnerstag, den 10. Januar 1895, En und können leßtere gegen postfreie Ein- remervörde, den ° Dezem er 1894. Diverse Debitores TOAROT Ma n, 20 9% 1048 Nachmittags 4 Uhr, im Hôtel zum Bairischen (54154] von 6 E of in Altenburg S.-A. ; Fuhrwerks-Konto, 20/0 ddl n “Tagesorvinaz Bilanz-Konto pro 30. September 1894. S Eiot R . 4147.90 1) Nah! von 4 Mitgliedern des Aufsichts- 4 M 1A llenbahnwagen-Konto, 3 raths. ey gs ten-Sahttal.® 900 A agde Bon 46 STT2— T6b.— 9) Vortrag des Geschäftsberichts und des Rech, | An Funmöbilien.Konto 1A rt6lSof Depotblen Knt * | 1940001 [desloe—Treuholz“ versehenen Offerten sind bis gerichts Mannheim vom 11. Oktober 1894 ist die in Konto, 90 A von c A 1898 bis 30. September 10A Fastagen-Konto a0 044 04 « Kreditoren-Konto 1e O bem Unicuebhnefen bolt engureide da weldee | Serie 11 Ne: L502! ament ree Gesea O aas 9) Haid e Aufbtbaths, Besu sasuna | 7 HefaucCerie S dd-Mento 2 , «6 V, w He 1 : î ü S Î utend auf divethumdert » Lagergefäße- und Gährbottiche- über Genchmigung der Bilanz und Entlastung ferde: -und Vieb-Konto 4 378/90 j

88 804/93:

Creditores, des Vorstandes und des Aufsichtsraths.

4) Beschlußfassung über die vorgeschlagene Ver- wendung des Reingewinns. L

150 000) Gemäß § 19 des Statuts haben diejenigen

Aa a t E theil-

ausgelooste . . 99 000 L nehmen wollen, ihre Aktien (ohne Kupons) oder einen Ó

Zinsen-Konto : fällige noch nit abgehobene Vorrechts-SHuldschein-Ziusen . 4 [4 | der Reihöbank oder einer öffentlichen Bebötde beim 507 180/26 / his 30. September 1894 berehnete, noh nit fällige Zinsen . 1366 Per Gewinn-Vortrag aus 1893, . .| 16168/32 | Eintritt in das Versammlungslokal dem pro- Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. September 1894.

Kautions-Konto... d d : u 658 Bier-Verkaufs-Konto 945 925/50 | tokollierenden Notar zu behändigen, oder die

ur Tagesorduung der außer R A le s ; 57 974 Se eetonio "e {E 40 An lici atopae i "Alt b der bei de n s Veh dukt

i t lo 0 ; 5 is:-Kont 5 312/40 esellschaftskasse in Altenburg oder bei der P 0 212/78 138 aus Bier u. Nebenprodukten

eneralversammlung am 22, De- | Delkredere-Konto N 1 500 Alfer-Sonto 11 087/70 Sächsischen Bank in Dresden und deren Merten Berbeauch s al A Mes Meta Got E N 2

929 874 Filialen Interessen-Konto 12 500/71) , Debitoren-Konwz .

iegenshafts-Konto 4 584/60 Annuitäten-Konto 8 722/50 Debitoren-Konto 38 131/96 Vorräthe: Bier, Hopfen, Malz, Gerste 2c. 45 088/55 Kassa-Bestand i 3 714/80 Gewinn- und Verlust-Konto 21 654/09

20 000 189 177

1016 484

Termin die Eröffnung der eingegangenen Offerten | Thaler oder dreihundertfünfzig Gulden, für Aktien-Kapital-Konto 400 000 Vank tra-Abschreibung . . o

erfolgt. kraftlos erklärt. Hypotheken-Konto 4 Er d

Zuschlagsfrist bis zum 18S. Januar 1895, An deren Stelle wurde ein Duplikat, Razeburg, den 19. Dezember 1894. ber Nate

auf der Aktie bezeichnet, unter glei ¿ Die Neubau-Verwaltung Hagenow—Oldesloe. | ausgestellt. i O BDorrechts-Schuldschein-Konto 11. Ausgabe : Gier, Maunheim, 11. Dezember 1894. Vorrehts-Schuldshein-Konto I11. Ausgabe Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Inspektor.

Rheinische Creditbauk.

[54226] |

Stettiner Electricitäts-Werke Stettin. Nachtrag ordentlichen zember a. €.

147 647 Gewinn-Sa

T... Q Q Q

[54026] Verdingung. j

9530 kg Packungsgarn von Hanf sollen am 31. Dezember 1894, Nachmittags 4{ Uhr, ‘verdungen werden.

Bedingungen werden gegen 0,70 4 von der unter- „zeichneten Behörde portofrei versandt.

Wilhelmshaven, den 8. Dezember 1894. Kaiserliche Werft. “Abtheilung für Verwaltungs-Angelegenheiten.

454025] Verdingung. 13 009 weißbuchene Keile, 16 600 m Holzwollseile, 2500 kg Holzwolle, 609 kg wollene Publapven und

Antrag des Aufsichtsraths:

IV. Vermehrung der Anzahl der tio mitglieder um eine Stelle und demgemäße Abänderung des § 13 des Statuts.

V Wabl! eines D MEe hes Auf

. Wahl eines gliedes des Aufsichtsraths.

Stettin, 12, Dezember 1894. Mona

1600 Strauchbesen, im April oder Mai 1895 zu

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths : Rud. Abel. O 9

büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefun Der Sena

Vuxtehude, den 30. September 1894.

er Vorstand. Chs. Kägeler.

Der Aufsi Carl Herm, Richter. John Pickenpack.

Ei

ath. ¡ o bewaldt. . Hubert.

Die vorstehende Bilanz ist von mir in den einzelnen Theilen geprüft und mit den Geschäfts“

P, Wol

den.

te Bücherrevisor : ôöller.

Die durch die heutige Generalversammlung fest- selette Dividende von 9% gelangt mit 46 90.— r den Kupon Nr. 7 bei der Gesellschaftskasse, den rren Jacob Landau in Berlin und V. Simons «& Co. in Düsseldorf von jeßt an aur Auszahlung.

Düsseldorf, den 10. Dezember 1894, : Der Vorstaud. Christ. Hoefel.

1016 484/92 | his zum 9. Januar 1898 zu binterlegen.

Der gedruckte Geschäftsberiht wird vom 25. De- zember a. c. ab bei den vorgenannten Hinterlegungs- stellen für die Aktionäre zur Empfangnahme bereit

liegen. ltenburg, den 12. Dezember 1894.

Actiengesellschaft Chromo. Perm Bot

Unkosten-Konto Reparaturen-Konto . . .. à Abl reibungen E C L

Ulm, 30. September 1894.

27 2061170 « Bilanz-Konto -( ¿« 4 1 630/27 6 305/03

T53 851/04

Br V4 M

153 S1 T7

Actienbraverei zum Strauß.

Vor

an d.

Wollinsky.