1894 / 293 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E A E T ee

E E R Ie

E E E T E U A S ic 7 E A T e

und die Eintragungen im Musterregister dur die ¿u L und 3 aufgeführten Blätter veröffentlicht werden. Kirch ain N.-:L., den B. Dezember 1894. y Königliches Amtsgericht. Dr. Philip pi.

Kirchhain N.-L. [53722] Oeffentliche Bekauntmachung. Für die Bekanntmachungen aus dem Genossen- schaftsregister sind nachstehende öffentlihe Blätter : 1) der Deutsche Reichs-Anzeiger, 2) die in Kirchhain N.-L. ersheinenden „Neuesten Nachrichten“ für das Jahr 1895 bestimmt worden. Kirchhain N.-L., den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Dre. PBITIODE

Kleve. Vekanutmachung. [53723]

Die im Jahre 1895 erfolgenden Bekanntmachungen über Eintragung in die Handels-, Genossenschafts- on randia p des hiesigen Amtsgerichtsbezirks werden :

1) im Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger, _

2) im amtlichen Kreisblatt für den Kreis Kleve,

3) im Clevishen Volkéfreund, N in der Kölnischen Zeitung, 5) in der Kölnischen Volkszeitung ; : für kleinere Genossenschaften nur in den drei ersteren Blättern, Cheverträge werden, soweit Artikel 42 des Einführungsgeseßes zum Handelsgeseßbu<h An- wendung findet, unter Vorbehalt einer aus beson- derem Grunde etwa gebotenen weitergehenden An- ordnung des Amtsgerichts nur durch die ad 2 und 3 genannten Blätter veröffentliht werden.

Kleve, den 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Koppenbrügge. Bekfauntmachung. [53986] Die Eintragungen in das hiesige a. Handels-, b. Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischea Staats-Unzeiger, im Hannoverschen Courier, in der Deister- und Weserzeitung in Hameln, zu a. in der Niedersächsishen Volkszeitung in Alfeld, i bei fleineren Genossenschaften jedo nur in den zu 1 und 3 bezeihneten Blättern, veröffentlicht werden. Koppenbrügge, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Labes. Vekanutmachung. [53992] Für das Jahr 1895 werden die Eintragungen in E Handelsregisler des unterzeihneten Gerichts durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, 2) den Oeffentlichen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stettin, 3) die Neue Stettiner Zeitung zu Stettin, 4) E Kreiszeitung des Regenwalder Kreises zu Labes, dagegen die Bekanntmachungen für das Genossen- schaftsregister nur durch: 1) den Deutscheu Reichs-Anzeiger zu Berlin, 2) die Kreiezeitung des Negenwalder Kreises zu Labes veröffentlicht werden. Labes, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befauntmachung. [53991] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen des Amtsgerichts Langensalza: A. in das Handels- (Firmen- und Gesellschafts-) Register : 1) dur< den Deutschen Neichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Langensalzaer Kreisblatt, B. in das Genossenschaftsregister : 1) durch den Deutschen Neichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Langensalzaer Kreisblatt, sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur in den zu 1 und 3 genannten Blättern, C. in das Zeichen- und Musterregister : dur den Deutschen Neichs-Auzeiger veröffentlicht. Laugensalza, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 11.

Langenselbold. Befanntmahung. [53990]

Die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register für kleinere Genossenschaften des hiesigen Gerichtsbezirks erfolgen im Jahre 1895 im „Deut- scheu Reichs-Anzeiger“ und im „Main- und Kinzigboten“ zu Hanau, und die Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister für Genossenschaften des hiesigen Gerichtsbezirks, welhe niht zu den kleineren im Sinne des Geseßes vom 1. Mai 1889 zu rechnen sind, erfolgen im Nabe 1895 im „Deut- schen Reichs-Anzeiger“ und im „General-Anzeiger der Stadt Frankfurt a. M.“

Langeuselbold, den 8. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht.

Lobsens. Bekauntmachung. [53988]

Im Jahre 1895 werden die Bekanntmachungen der Eintragungen in unsere Hanvels-, Genossenschafts- und fonstige Register, sowie in das Register, be- treffend die Ausschließung oder Aufhebung der ehe- lichen Gütergemeinschaft dur< folgende Blätter veröffentlicht :

1) den Deutschen Neichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) die Ostdeutsche Presse,

4) das Wirsiger Kreisblatt. /

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften werden außer im Deutschen Reichs-An- zeiger nur dur< das Wirsißer Kreisblatt erfolgen.

Lobsens, den 3, Dezember 1894.

Köntgliches Amtsgericht.

Löbejün. Bekanntmachung. [53989] Durch Beschluß vom 7. Dezember 1894 sind für die Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige ndels- und Genossenschaftsregister im Jahre 1895 der eutsche Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsen- "ant und die Löbejüner Fuhnethal- Zeitung be- timmt. Die Bekanntmachungen für kleinere Ge- nossenschaften werden nur im Deutschen Reichs- Anzeiger und in der Fuhnethal-Zeitung und die

Bekanntmachungen aus dem Zeichen- und Muster- register nur ‘im Deutschen Reichs - Auzeiger

; gee jün, den 7. Dezember 1894 eun, Den é. ezembver s Königliches Amtsgericht.

Lunden. Bekanntmachuug. [53987] Die im Jahre 1895 bei dem unterzeichneten Amts- geriht erfolgenden Eintragungen in die Genossen- shafts- und Handelsregister werden veröffentlicht werden 1) für das Genossenschaftsregister in den Itehocer Nachrichten, der Dithmarscher Zeitung und dem Deutschen Reichs-Auzeiger, für kleinere Ge- nossenshaften nur in den beiden leyteren Blättern, 2) für das Handelsregister in sämmtlichen voran- eführten Blättern und außerdem in den Hamburger Nadridten. Lunden, den 8. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht. [53994] Melsungen. Im Jahre 1895 werden die Be- fanntmahungen aus dem Handelsregister und aus dem Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Caffeler Allgemeinen Zeitung und im Melsunger Kreisblatt bewi1kt werden, für kleinere Genossen- schaften jedo< nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Melsunger Kreisblatt. Melsungen, den 1. Dezember 18394. Königliches Amtsgericht. Dr. Köhler. [53547] Mersebhurg. Im Sahre 1895 wird die Be- kanntmahung der Eintragungen im Handelsregister im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Berliner Börsenzeitung, im öffentlihen Anzeiger zum Negierungs- amtsblatte und im hiesigen Kreisblatte L erfolgen; die Bekanntmachung der Eintragungen im Musterregister nur im Reichs-Anzeiger. Die Eintragungen im Genossenschaftsregiiter werden für dasfelbe Jahr durch 1) den Reichs-Anzeiger, 2) die Saale-Zeitung (der Bote für das Saal- thal) und 3) das hiesige Kreisblatt, für Tleinere Genossenschaften nur dur< die unter 1 und 3 genannten Blätter veröffentliht werden. Merseburg, am 1. Dezember 1894. Könizliches Amtsgericht. Abtheilung IT1.

Mittelwalde. SBefanntmachung. [53993]

Die Bekanntmachung der Eintragungen für das Jahr 1895 beim unterzeichneten Gericht erfolgt:

a. betreffend das Handelsregister dur< den Dentschen Reichs-Anzeiger, die Schlesische Zeitung, die Berliner Börfenzeitung und den Habels<hwerdter Gebirgsboten, .

. betreffend die größeren Genossenschaften dur den Deutscheu Neichs- Anzeiger und diè Schlesische Zeitung,

» betreffend die kleineren Genossenschaften dur den Reichs-Anzeiger und den Habelshwerdter Gebirgsboten,

d, betreffend das Zeichen- und Musterregister dur den Reichs-Anzeiger.

Mittelwalde, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Naumburg, Queis. Befauntmahung. [53995]

Für das Jahr 1895 erfolgt die Veröffentlichung der Eintragungen

1) in die hiesigen Handelsregister und in das Ge- nofsenschaftsregister dur

a. den Deutschen Reichs- uud Königlich Preuftischen Staats-Auzeiger,

b. die Schlesische Zeitung,

c. die Berliner Börsenzeitung,

d. das Bunzlauer Stadtblatt,

2) in das Genossenschaftsregister, soweit es sich um fleinere Genossenschaften handelt, nur durch die zu la. und d. genannten Blätter,

3) in das Musterregister lediglih dur< das unter 1a. bezeihnete Blatt.

Naumburg a. Qu., 8. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [53997] Netra. Im Laufe des Jahres 1895 werden die Bekanntmachungen aus unserem Handels- und Ge- nossenshaftsregister durch:

a. den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Hesfishe Morgenzeitung in Cassel,

c, das Eschweger Tageblatt und Kreisblatt in Eschwege,

bezüglich der kleineren Genossenschaften nur dur die unter a und e bezeichneten Blätter veröffentlicht werden. Netra, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Kindermann.

93996 Northeim. Die Eintragungen in das Siiibels: register und das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts werden im Laufe des Jahres n rw D ) den Deutschen Reich8- und Königli Preußischen Staats-Anzeiger in Belt 2) den Vatersgen Courier in Hannover, 3) die Göttingen - Grubenhagensche Zeitung in Northeim bekannt gemaht werden.

Die Bekanntmachungen für die kleineren Ge- nossenschaften erfolgen nur durch die unter Nr. 1 und 3 genannten Blätter.

Northeim, den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 11.

/ 8 [53998] Oberstein. Die im Jahre 1895 vorkommenden Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts BDberstein werden im Amtsblatt des Fürstenthums Birkenfeld und im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger ver- öffentlicht werden.

Oberstein, den 8. Dezember 1894.

Gre auas Amtsgericht,

roskopff.jg&i 8

Oboruik- Bekanntmachung. [54001] Ak „Pôhte 1895 werden von dem unterzeihneten erit:; die Eintragungen in das Handels-, Muster- und Genofsenshaftsxegister im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Posener Zeitung, im Bromberger Tageblatt, die Eintragungen, betreffend kleinere Genossen- schaften nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Oborniker Kreisblatt öffentli bekannt gemaht werden. Oboruik, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Osterode, Harz. Befanntmachung. [54000] Die Eintragungen in das Handelsregister werden im Jahre 1895 durch 1) den Reichs-Anzeiger, 2) den Hannoverschen Courier, 3) den Allgemeinen Anzeiger hierselbst veröffentliht werden. Gen. 369. Osterode a. H., den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Osterode, Harz. Befanntmachung. [53999] Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 außer dur< den Reichs- Anzeiger nur dur den Allgemeinen Anzeiger hier- selbt veröffentliht werden. Gen, 369. Osterode a. H., den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Pyrmont. Befauntmachung. [54002] Die Eintragungen in das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts, sowie diejenigen im Ge- nossenschaftöregister mit der na<hbemerkten Ausnahme werden während des Jahres 1895 bekannt gemacht werden : 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in der Beilage zum Fürstlih Waldeischen Regierungsblatt, 3) im Hannoverschen Courier. Für die Bekanntmachungen betreffs kleinerer Ge- nofsenschaften werden nur bestimmt: 1) der Deutsche Neichs- Anzeiger, 2) das Pyrmonter Wochen- und Kreisblatt. Pyrwmout, den 7. Dezember 1894. Fürsil. Walde>k. Amtsgericht. Ranis. Bekanntmachung. [54003] Für das Geschäftsjahr 1895 wird hirsihtlich der Bekanntmachungen hiesigen Königlichen Amtsgerichts Folgendes bestimmt: I. Eintragungen in das hiesige Handelsregister werden veröffentliht durch: a. den Deutschen Neichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b, den öffentlihen Anzeiger zum Regierungs- Amtsblatt Erfurt und c. den Ziegenrüder Kreis-Anzeiger in Ziegenrü>. IT. Eintragungen " in das Zeichen- und Muster- register werden dur die zu 1 unter a. und b. be- zeichneten Blätter veröffentliht und 111. Eintragungen in das Genossenschaftsregister werden dur<h das zu T unter a. bezeichnete Blatt veröffentliht. Außer in diesem Blatte erfolgen die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften in dem zu T unter e. bezeihneten Ziegenrü>ker Kreis- Anzeiger in Ziegenrück. Ranis, den 4. Dezember 1894.

Reppen. Bekanntmachung. [54004]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in die Handels- und Musterregister und in das Genossen- schaftsregister, soweit sie größere Genossenschaften betreffen, durch:

1) den Deutscheu Reichs- und Preußischen

Staats-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) die Frankfurter Oderzeitung,

4) das Reppener Wochenblatt bekannt gemacht werden.

Soweit es sich nur um kleinere Genossenschaften handelt, erfolgt die Veröffentlißung nur in den Blättern zu 1 und 3 vorstehend.

Reppen, den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Salzkotten. Bekanntmachung. [54009] Die Eintragungen in das Handels-, Zeichen- und Musterregister des unterzeihneten Gerichts werden im Jahre 1895 1) dur den Deutschen Neichs- und Köuiglich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) s das Westfälishe Volksblatt in Pader- orn veröffentlicht werden. Salzkotten, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Salzkotten. BVefauntmachung. t54010] Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts werden im Jahre 1895 1) durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) ae das Westfälische Volksblatt in Pader- orn veröffentliht werden. Salzkotten, den 6. Dezember 1894. Königlihhes Amtsgericht. Schlawe. Bekanntmachung. [54005] Die im Laufe des Jahres 1895 erfolgenden Ein- tragungen in unser Handels- und Genossenschafts- register werden durh den Deutschen Neichs- uud Preußischen Staats-Anzeiger, die Stettiner Ostseezeitun und das Schlawer Kreisblatt, die Ein- tragungen feinerer Genossenshaften jedo< außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur durch das Schlawer Kreisblatt bekannt gemacht werden. * Schlawe, den 3. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht.

Sehleusingen. Bekanntmachung. [54006] Die S rigungen in die Handels- und Genossen- schaftsregister für ‘den Bezirk des Königlichen Amts- gerihts Schleusingen werden im Jahre 1895 dur : a. den Reichs- und Staats-Anzeiger, b. die Henneberger Zeitung, 0. das Henneberger Kreidblatt, e “Mitte els für fleinere Genossenshaften nur ur:

|

a. den Reichs- und Staats-Auzeiger, b. das Henneberger Kreisblatt bekannt gema<t werden.

“_ Séhleufingeu, am 1. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

,

Steinbach - Wallenberg. Die Befannt. machungen der Einträge im Handels- und Genoffen, schaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts sollen für s Jar A Rat d Vréik im Deutschen Reichs- und Preufßis Staats-Anzeiger, ai 2) in der Berliner Börsen-Zeitung, 3) im Schmalkalder Tageblatt erfolgen. / Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften nur in den zu 1 und 3 bezeichneten Zeitungen. Ea En, am 10. Dezember 1894. önigliches Amtsgericht.

Steinhorst i. L. Bekanntmachung. [54011]

Die Bekanntmachungen zum hiesigen Handels, und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Ham- burger Nachrichten und die Allgemeine Lauenburgische Landeszeitung, für kleinere Genofsenschaften jedo außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur e die Allgemeine Lauenburgische Landeszeitung erfolgen,

Steinhorft i. L., den 6. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht.

[54007] Sulzbach, Bz. Trier. Für das Geschäfts- jahr 1895 erfolgt die Veröffentlihung der Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschaftg-

register des hiesigen Gerichts dur< l) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

2) die Saarbrü>er Zeitung in Saarbrü>en und

G A hier erscheinenden „Bote des Sulzbach-

ales“. \

Die „kleinere“ Genossenschaften betreffenden Ver- öffentlihungen erfolgen jedo<h nur außer in dem Deutschen Reichs-Anzeiger hinsichtlih der Ge- nofsenshaften aus der Bürgermeisterei Heusweiler : in der Saarbrü>ker Zeitung und hinsichtlih der übrigen Genossenschaften in dem hier erscheinenden Boten des Sulzbacßthales.

Die Veröffentlihung der Auszüge aus den Ehe- verträgen erfolgt aus\{ließli< dur< die Saarbrüder Zeitung.

Sulzbach, den 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

: [54012] Tholey. Die Bekanntmachung der Eintragungen in die Handels- und Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts erfolgt im Jahre 1895 durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die St. Iohanner Volkszeitung, auch für die kleineren Genossenschaften.

Tholey, den 4. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Gazen. Wangen. R. Amtsgeriht Wangeu. [54022]

Im Jahre 1895 werden die für die Einträge in das Handelsregister vorgeshriebenen Veröffent- lihungen im Centralblatt des Staats-Anzeigers, im S<{<wäbishen Merkur und im Argenboten, die für die Einträge in das Genossenschaftsregister vor- geshriebenen Bekanntmachungen im Reichs - An- zeiger und im Argenboten erfolgen.

Ven 10. Dezember 1894.

v. Liebenstein, sv. A.-R.

54015] Wennigsen. Die im Jahre 1895 v Eintragungen und Löschungen im Handels- und Ge- nossenschaftsregister werden dur< den Deutscheu Reichs- uud Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, die Neue Deisterzeitung in Springe und die Provinzial- Deister-Leine-Zeitung in Barsinghausen, bezüglich der kleineren Genossenschaften nur durh den Deutschen RNeichs- und Königlich Preußischen Staats: Auzeiger und die Neue Deisterzeitung in Springe bekannt gemacht werden.

Wennigsen, den 10, Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1. Werder, Havel. Befanutmachung. [54023] _Im Jahre 1895 erfolgen die im Artikel 13 des Handelsgeseßbuchs vorgeschriebenen, sowie die nah dem Genossenschaftsgeseze vom 1. Mai 1889 er-

forderlichen Veröffentlichungen: 1) im Deutschen Reihs- und Köuiglih Preußischen Staats-Auzeiger, 2) im Anzeiger für Werder a. H., Lehnin und Umgebung. Werder a. H., den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Wesel. Bekauntmachung. [54019] Für den Amtsgerihtsbezirk Wesel wird während des Jahres 1895 die Bekanntmachung der das Handelsregister (Firmen-, Prokura- und Gesfell- schaftsregister) betreffenden Eintragungen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung, die Weseler Zeitung und die Rheinisch - Westfälische Volkszeitung erfolgen. Wesel, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Wesel. Bekanntmachuug. [54018] Für den Amtsgerichtsbezirk Wesel wird während des Jahres 1895 die Bekanntmachung der das Gt- nossenschaftsregister betreffenden Eintragungen du den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung und die Weseler Zeitung erfolgen.

Für Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften wird aufer dem Deutschen Neichs-Ar- ee nur die Weseler Zeitung bestimmt.

efel, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin

Dru> der Norddeutshen Buchdru>terei und Verlags Anstalt, Beclin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

M 293.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 13. Dezember

1894.

————— pee

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den dels-, Genoffen s, Fenbübnen batte find, erscheint au in L RRR t

Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrau<smuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

eren Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (:. 2933,

Das Central - Handels - Register für das iliale erh Tes in der Beur tägli. Der r. Einzelne At S

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei önigliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Berlin au< durch die Anzeigers, SW. Wilbe Imstents 32, bezogen werden.

kann dur< alle Post - Anstalten, für

Bekauntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

wiehe. Vekauntmachung.

Im Geschäftsjahr 1895 werden

1. die Eintragungen in unser Handels- und Ge-

nossenschaftsregister durch :

a, den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung, c. das zu Wiehe erscheinende Blatt „Goldene Aue und Finne“, 11. die Eintragungen in das Musterregister uur dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger bckannt gemacht werden.

Jedoh erfolgen die Bekanntmachungen für den Vorschusz-Vereiu zu Wiehe, cingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, und für etwaige andere kleinere Genossenschaften nur durh den Deutschen Reichs-Anzeiger und durch das vorbezeihnete Blatt „Goldene Aue und Finne“.

7 Wiehe, am 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

[54014]

Wiesbaden. SBefanntmachung. [54020] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Handels- und Genoffenschaftsregister dur< den Deutschen Neichs-Auzeiger, das Negierungs- Amtsblatt zu Wiesbaden, den Rheinischen Kurier und das Frankfurter Journal veröffentlicht, hinsicht- lich der „Éleineren“ landwirthschaftlihen Konsum- vereine mit unbeschränkter Hapftpfliht nur dur den Reichs-Anzeiger und die Zeitschrift des Vereins Nassauiscber Land- und Forstwirthe und hinsichtlich der übrigen kleineren Genossenschaften nur durch den Reichs: Anzeiger und den Nheinischen Kurier. Wiesbaden, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. VIT. Wiätten. Bekanntmachuug. [54016] Während des Geschäftsjahres 1895 werden ver- öfentliht werden : a. die Eintragungen in das Handelsregister : 1) im Deutschen Reichs-Auzeiger, 2) in der Kölnischen Zeitung, 3) in der Rheinish-Westfälischen» Zeitung, 4) im Wittener Tageblatt, - A die Eintragungen in das Muster- und Zeichen- register : im Deutschen Reichs-Anzeiger. Witten, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Witten. Bekanntmachuug. [54017] Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister werden für das Geschäftsjahr 1895 veröffentlicht werden : a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b, im Wittener Tageblatt. Witten, den 4. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Wittlage. Die das hiesige Handels- und Ge- nossenschaftsregister betreffenden Bekanntmachungen werden im Jahre 1895 dur< folgende Blätter ver- öffentliht werden:

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin,

2) den Hannoverschen Courier zu Hannover,

3) die Osnabrücker Zeitung (Kislings Osnag-

_brüd>ishe Anzeigen) zu Osnabrück,

4) das Wittlager Kreisblatt hierselbst.

Für kleinere Genossenschaften werden die Bekannt- machuxgen- nur in den vorstehend unter Nr. 1 und 4 bezeichneten Blättern erfolgen. [24021]

Wittlage, den 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [54013] Wusterhausen a. D. Befanntmachung.

Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Handels-, Genofssenschafts-, Zeichen-, Muster- und Modellregister des unterzeihneten Gerichts erfolgt im Jahr 1895

durh den Deutschen Reichs- und Preufi-

j schen Staats-Auzeiger, ; für das Handels- und Geno senschaftsregister mit Ausschluß der klcineren Genossenf<haften außer- dem noch

dur) die Berliner Börsenzeitung und die ___ Märkische Zeitung zu Neu-Ruppin.

Die Bekanntmachung der Eintragungen, betreffend die kleineren Genossenschaften, erfolgt außer dur den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger nur / | / dur<h die Märkische Zeitung zu Neu-Ruppin.

Wusterhausen a. D., den 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Zeven. Die Bekanntmachungen aus dem Handels- register und dem Genossenschaftsregister follen für das hr 1895 erfolgen durch a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. den Hannoverschen Courier, 6. das Zevener Kreisblatt, die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register für kleinere Genoffenschaften dur die Blätter äu a und c, [54024] Zeven, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die Handelsregiftereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na< Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- ees e aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonu- abends, die leßteren monatlich.

#W erti. Handelsregifter [54221] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 11. Dezember 1894 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8902, woselbft die Handelsgesellschaft in Firma: Emil Ebeling m dem Sißze zu Berliu vermerkt fteht, einge- agen :

Die Gesellschaft is dur< den Tod des Gesellschafters Carl Franz Ebeling zu Berlin aufgelöst.

Der Kaufmann Maximilian Johann Rein- hold Nichter zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 26 497 des Firmenregisters.

Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 26 497 die Handlung in Firma:

Emil Ebeling

mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufinann Maximilian Johann Reinhold Nichter zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 258, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

F. W. Hoyer «& Cie.

uu dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : :

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft.

Der Äiusinann Friedri Wilhelm Hoyer zu Schöneberg seßt das Handelégeschäft unter un- veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 26 496 des Firmenregisters.

Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 26 496 die Handlung in Firma:

F. W. Hoyer «& Cie.

mit dem Sißte zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Wilhelm Hoyer zu Schöne- berg cingetragen worden.

Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 519, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

I. Robrecht

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fleht, ein- getragen : :

Die Wittwe Marie Pauline Helene Robrecht, geborene Crone, is dur< Tod aus der Handels- gesellschaft ausgeschieden.

Der Kaufmann Georg Ferdinand Richard Robre<t zu Berlin is am 1. Juli 1894 als Handelsgesellschafter eingetreten.

In unser Gesellschaftsre ister ist unter Nr. 12 703, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: M. «& L. Lins ; mit dem Sitße zu Berlin vermerkt steht, ein-

‘getragen :

Die Handelsgesellschaft is dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 458, wojelbst die Handelsgesellschaft in Firma:

Gebr, Kelluer : mit dem Size zu Verliu vermerkt steht, einge- tragen : ; A

Die Handelsgesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Ü Der Kaufmann Wilhelm Kellner zu Elberfeld ist zum alleinigen Liquidator bestellt. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 859, rooselbst die Handelsgesellshaft in Firma : Stein & Ludwig mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen: E : Der Kaufmann Ernst Carl Ludwig zu Berlin ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Leo Löwinsohn zu Berlin ist am 1. Dezember 1894 als Handelsgesellschafter eingetreten. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr, 15 076, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

Gebr. Wilke mit dem Siße zu Berliu vermerkt steht, ein- getragen : l

In Potsdam besteht eine Zweigniederlassung. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 086, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : Weifßbach «& Co. | mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Firma lautet fortan : E. Weißbah « Co. | Die Gesellschafter der hierselbft am 15. Oktober 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma : W. Schleue «& G. Bösel (Geschäftslokal: Adalbertstr. 47) sind: der Maurer- und Zimmermeister Johann Friedrih Wilhelm Schleue zu Berlin und der Kaufmann Gustav Carl Martin Bösel zu Friedrichsberg. Dies ist unter Nr. 15 102 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. ie Gesellshafter der hierselbst am 10. Dezember 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

Bezugspreis beträgt L e 50 4 für das Biertelja

Nummern koften 20 4.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4,

A Emil Laaser & Co. (Geschäftslokal: Karlstr. 11) sind: der Kaufmann Gotthilf Emil Laaser zu Berlin und der Kaufmann Friedri Bernhard Mühler zu Dresden.

Zur Vertretung der Gesellschaft if nur der Kauf- mann Laaser berechtigt.

Dies ist unter Nr. 15 103 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. i

Der Frau Alice Bertha Laaser, geborenen Vessaz, in Berlin ist für die leßtgenannte Gesellschaft Pro- kura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 10 661 des Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 22 667, woselbst die Handlung in Firma:

Verlagsanstalt Urauia Guadenfeld «& Co. mit dem Sitze. zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : L

Der Siß der Firma is na< Charlotteu- burg verlegt. Vergleiche Nr. 538 des Firmen- registers des Amtsgerichts Charlottenburg.

In unser Firmenregister is mit dem Site zu Berlin unter Nr. 26 498 die Firma:

L. Faßbender (Geschäftslokal: Friedrichstr. 178) und als beren Jn- haberin die Frau Eliese Laura Faßbender, geborene Nopert, zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregistec ist mit dem Siße zu Berlin (früher Königsberg i. Pr.) unter Ir. 26 499

die Firma:

Wilhelm Lewinsohn (hiesiges Geschäftslokal: Enaelufer 1 b) und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelin Lewinsohn zu Wilmersdorf eingetragen worden.

Die Firma war früher unter Nr. 3015 des Firmen- registers des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr. vermerkt.

Berlin, den 11. Dezember 1894.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtbeilung 89/90.

Mila. Beuthen a. Oder. Befanutmachung. [54087]

In unser Prokurenregister is heute bei Nr. 2 das Erlöschen der dem Kämmerer und Beigeordneten Rudolph Fleishmann hier für die Stadtziegelei- Vertvaltung Beuthen a./Oder ertheilten Prokura eingetragen worden.

Beuthen a. Oder, den 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [54175] Beuthen O0.-S. In unfer Gesellschaftöregister ist heute unter Nr. 357 die ofene Handelsgesellschaft in Firma A. Guradze mit dem Sitze in Toft und einer Zweigniederlassung in Beuthen mit der Firma A. Guradze, Niederlage der herrschaftli<h Toster Sloßbrauerei mit dem Beifügen eingetragen worden: 1) daß dieselbe am 1. Oktober 1890 begonnen, 2) daß die Gesellschafter sind: 5 1) der Königliche Oekonomie-Rath Hugo Salo Guradze auf Schloß Toft, 5 2) der Rittergutsbesißer und Rittmeister Kurt Guradze ebenda. Beuthen O.:S., den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Borken È. W. Sandel8register [54085]

des T At pn Amtsgerichts zu Borken i. W. In unser Firmenregister i\stt unter Nr. 214 die

Firma „Floreuz Rave zu Borken i. W.“ und

als deren Inhaber der Kaufmann Florenz Rave zu

Borken i. W. am 3. Dezember 1894 eingetragen. Borken i. W., den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Borken i. W. BSBefanntmachung. [54086]

In unser Firmenregister ist am 7. Dezember 1894 bei der unter Nr. 181 eingetragenen, zu Velen be- stehenden Firma:

„A. Ellinghaus“ : vermerkt worden, daß das Geschäft mit dem Firmen- re<hte dur< Erbgang auf die Wittwe Fabrikant Carl Ellinghaus, Gertrud, geb. Hüging, zu Velen übergegangen ift.

Die Firma ist demnächst an demselben Tage unter Nr. 215 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß die Wittwe Fabrikant Carl Ellinghaus, Gertrud, geb. Hüging, zu Velen, In- haberin derselben ift.

Gleichzeitig is unter Nr. 54 des Prokur n- registers eingetragen worden, daß dem Kaufmann Adolf Lindemann zu Velen für die vorgedachte, nun- mehr unter Nr. 215 des Firmenregisters eingetragene Firma Prokura ertheilt ift.

Borken i. W., den 7. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Borken i. W. Befanntmachung, [54084]

In unser Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage bei der unter Nr. 58 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen, hierorts domizilierten offenen Handels- gesellschaft in Firma : j

eP. et M. Hirsch“ vermerkt worden, daß der Siß der Gesellschaft nah Silesia tit verlegt und demzufolge die Firma hier erloschen ijt.

Borken i, W., den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[54088] Bremen. Sn das Handelsregi|ter ist eingetragen

den 4. Dezember 1894: Deutsche Wagenheizungs- und Glüh- StofflM-Gesellschast mit beschränk-

ter Hastung. Bremen : Gesfellshaft mit beschränkter Laune Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Oftober 1894 geschlossen. Gegen- stand des Unternehmens ist die Herstellung von Heizvorrichtungen und Heizungsmaterial für Wagen, Straßenbahnen und andere Zwete, die Herstellung von anderen mit Heizvorrichtung versehenen Apparaten und ähnlichen Artikeln, die Erwerbung der Veutide M und Mustershuy für das Deutsche Reich Nr. 12 980 auf Heizvorrihtung für Equipagen und Straßen- bahnen des Herrn Julius Stadtlander junior, der Handel mit diesen und allen Artikeln, welche Verwendung für Wagen und Straßenbahnen finden, der Erwerb und die Verwerthung von anderen Patenten und Erfindungen, die Errich- tung von Agenturen und Filialen und Bethei- ligung an anderen Unternehmungen, insbesondere an Straßenbahn-Gesellshaften und ähnlichen Anstalten. |

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 100 000 6 Willenserklärungen für die Gesell- schaft abzugeben und für die Gesellschaft zu ¿einen ist jeder Ges<häftsführer deren Zahl unbeschränkt ist, berehtigt. Zum Geschäfts- führer ift Carl Julius Stadtlander junior in Bremen bestellt worden.

Jul. Prüfse, Bremen: Am 13. August 1894 ist die Firma erloschen.

Johann Schmidt, Bremen: Inhaber Johann Heinri<h Schmidt.

A. Brakmanu, Vremen: Junhaberin Heinrich gr Wilhelm Brakmann Ehefrau, Anna Adelheid, geb. Gieszel, wel<her ihr Ehemann die Einwilligung zum Geschäftsbetrieb ertheilt hat. Am 29. November 1894 is an Heinrich Friedri Wilhelm Brakmann Prokura ertheilt. - Heeriug, Bremen: Inhaber Theodor Wilhelm Heering.

den 8. Dezember 1894:

Bremen - Hambuerger Sterbekasse a. G. Bremen: Am 5. Dezember 1894 ist Adolph Nolting in Bremen gemäß $ 15 des Statuts zum Prokuranten ernannt worden.

Evuard Pajeken, Bremen: Seit dem am 31. Juli 1874 erfolgten Ableben des Inhabers Eduard Pajeken is dessen Wittwe Jda, geb. Uhthoff, Inhaberin der unveränderi gebliebenen Firma gewesen, welche im Jahre 1877 erloschen ist.

Th. Deitmer, Bremen: Am 4. Dezember 1894 ist die Firma erloschen. /

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für

Handelsfachen, den 8. Dezember 1894. C. H. Thulesius, Dr.

BresIau, Bekanntmachung. [54089]

In unser Firmenrxegister ist bei Nr. 9089 der Vebergang des unter der Firma Ludwig Spiel- hagen hier bestehenden Geschäfts dur<h Vertrag auf den Apotheker Hugo Zadek zu Breslau, sowie unter Nr. 9097 die Lma Ludwig Spielhagen hier und als deren Inhaber der vorgenannte Apotheker Zadek heute eingetragen worden.

Breslau, den 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[54090] Eisenach. Die Fol. 17 des Handelsregisters des vormaligen Großh. Stadtgerichts Eisenah Bd. 11 eingetragene Firma C. G. Dobermaun in Eisenach ist gelös<t worden.

Eisenach, den 7. Dezember 1894. Großherzoglih S. Amtsgericht. 1V. Elberrseld. Bekanntmachung. [54091 j

In unser Prokurenregister is heute unter Nr. 1834 die der Ehefrau Gustav Eduard Morgenroth, Maria, eb. Scheulen, zu Elberfeld für die daselbst be- Feberde Firma Wwn Morgenroth ertheilte Pro- kura eingetragen worden. Elberfeld, den $8. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Flensburg. Befanntmachung. [54092 In das Firmenregister is heute unter Nr. 17 die Firma: (I. Torp Hansen“‘ in Flensburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Jens Torp Hansen daselbst eingetragen worden. Flensburg, den 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITT.

Gleiwitz. Befauntmachung. [54093] In unser Gesellschaftsregister ist am 6. Dezember 1894 unter Nr. 145 bei der früheren Handelsgesell- haft in cus „Gustav Ackermann «& Co.“ mit dem Site in Gleiwiß folgender Vermerk ein- getragen worden : Die Liquidation V, beendet. Die Firma ist erloschen. s | Die Firma is demzufolge im Gesellschaftsregister gelö{<t worden. Gleiwitz, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

: [54094] Hünfeld. Sn unferem Handelsregister ift heute

ingetragen : Bi Nr. 49: H. Fürst, Hünselder Oel- und ettvvaaren-Maunfactur zu Hüufeld. Die Firma

ist erlo nah Anzeige vom 5. Dezember 1894. ; Süiafels, den 7. Dezecaes 1894

Königliches Amtsgericht.