1894 / 293 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dee "F yor dem Amtsgerihle bierselbfi, Dämmtborftraße 10, f [58008] Bekanutmachuug. | [53920] Konkursverfahren. [53898] Konkursverfahren. dae bas Sr St od, links. Zimmer Nr. 56 anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen bs M j I ee L Ueber das Vermögen der A esellfchaft | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 3. i: \ i mber ; Schreiners Max Strauber in Nürnber j E eeVereinsbank zu Pirna“ ift heute, Vormittags | Sattlermeisters Emil Robert Rodig in E GeridtoSraibee bes Amtsaerichts. durch rehtskräfti 2 Zwangsvergleich beendigt A Dr en cilage

10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der | Chemnitz wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- 2 wurde durch Beschluß vom Heutigen aufgehoben. y 0 0 0 ge . n ar Die | Es Da i0 Ebomtis, ti. n, (09809 Eonbnisucrighea Mirnbeta, d f, Brgmer 1394 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

um Konkursverwalter ernannt worden. er dem Konkursv über das Vermögen der Arrest mit Anzeigefrist bis 13. Februar 1895. Ll E 10S gcersabribaniin Emilie Aabdine Deeclette | (L. 8) Miller. | 203 j í | M b | Berlin, Donnerstag, den 13. Dezember 1894,

ili ia 5000—200[101,90G | Kur- u. Neumärk./34 vers. 300030 101.106

Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1895 : : ur Beglaubigung: ia em Gericht anzumelden: (rfe Vorm ttags Aktuar Bata C jerihtöschreiber Meiniter Sukalcein tee, s a K ist Der vefcfiäleitende Geritöschreiber des e ammlung den 10. Januar - Vi s | ur Prüfung früher bestrittener und nahträglih an- - Amtsgerichts: s E E E, E r.O. X X 21 117 10 Uhr. Prüfungstermin den 30. März 1895, e Forderungen, eintretendenfalls auch zur (L. S8.) Hader, K. Obersekretär. / g : Fonds und Staats-Papiere npr.O. X.X11.-X0./34| 1.1.7 2 , i Vormittags 2 e. a [53899] MOR E FBENAGEEN, E bnahme der Schlußrechnungen der Verwalter, zur L —S Berliner Börse vom 13. Dezember 1894. A S . s ie as ? L E d Lauenburger . . ./4 1.1.7 [3000—30 [104/;90G i : C Z 0 y ; ; L i: . Z.-Tm. Stücke zu dors. Gem.-A.| 4. it j S als .4.10/3000— Pirna, am ezember Das Konkursverfahren über das Vermögen Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [53925] oukursverfahren Anitli d) s est gestellte Kurse. Dtshe R(s3.-Anl.L | T4 10 5009..116 105,90B FerSt Nuk 31 Pommersche 1.4.10/3000—30 [105,00B

Rh d

‘7 (3000—200/100,70G do. « « «135 versch. 3000—30 [101,40b -10/1000—100/104,50G y 1.4.10 3000—30 [105,00

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgericht Kanfmanus Carl August Müller, in Firma verzeihniß der bei der Vertheilung zu berück- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des a s H vers. 5000—200[104 95 bz Schöneb. G.-A. 91/4 5 1.7 [1500—300]—,— vers. /3000—30 101,00bzG 1 l

L L Groß. C Müller Nachf. in Siegmar wird, | F tigend Bes, Kaufmanns Wilhelm Lütgert zu Paderb T 32 : 1 . A. | j : genden Forderungen und zur Beschlußfassung | § 1 CEUtg orn l 2 R IEONO OAAL T Se E E nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8. No- fi Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- | ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde, 1 Frank 2 a Un gs ¿F A Tas 0,80 M n M ag Dez A O R B S leo. b rlüfm 44 i: [53893] i L L ; Ci vember 1894 angenommene Zwangsvergleich dur mögensstücke und über die den Mitgliedern des | rungen Termin auf den 10, Januar 1895, Vor- 1 Peseta = 0,80 4 1 österr, Gold-Gld. = 2,90 4 1 Guld. Preuß ‘Konf Anl.|4 vers. 5000—150 105 70b G Steve L KE * 89/31 j Mala in Soubetohausea if au 19, Der C E E Ren, Lgge 4 Gläubigerauschusses zu gewährende Vergütung für | mittags A0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte E 10004 1 Gr r B O Mer B | Bo. bo do, (A E L O EOOO S 10425bzG | | Weimar. do [3 eema E D ore pm, | stätigt ist, fierdurh aufgehoben. d äftsführung Termin bezw. ußtermin | hterselbst anber . 0e 14 = 1,1% M 1 Rubel Mess = A P E 13s A : zember 1894, Vormittags 10 Uhr, der D er- | f Königliches Amtsgericht Chemnis, Abth. B,, e Piedias deu 8. Sautter 1805 Vor- | Paderborn, den 1. Dezember 1894. E Sia 2b 6 ‘1 Sive Ebene L ücdo K n We h 9 öffnet worden. Zum Citi die Ea T get den 11. Dezember 1894. mittags 1O0¿ Uhr, vor dem Amtsgerichte hierfelbst, : : Stöcer, ; Wechsel. Pr. Sts.-Anl. 68 Sn reit his 2 Februar Ba. e dur : Dammthorstraße 10, 3. Sto, links, Zimmer Nr. 56, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. G bo St-S Hulds d. 1895 einshließlich. Anmeldefrist bis zum 22. Ja- Aktuar Genn inge, Gerichtsschreiber. dine V den 10. Dezember 1894. [53904] Bekanntmachung. P E f S124 R B Deo. nuar 189% einfchließlich. Erste t R O Le Ant S Holste, Gerichtsshreiber des Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Brüffel u.Aniwy. 100 Frks. 8 T). [81 G Alton St A 87.89 lung am S. Jaunar 1895, Ns M [53926] O des Kornhändlers Heinrich Wilkeniug, Nr. 45 O Do 00 L 2M / 3 80.906 Auasb. do. v. 1889 brege 1408, Vormittags X, Uhr (uet dem | Jy e Lagaveth hen Konf witd das | [90 rur rar verfa res | (1 MgeSdors, if me Pelfüng dee mder o F oi, p (i E 209 sgl Anga do n. 199 FROE G F Do E) f rfolgter Abhaltung des } Das Konkursverfahren über das Vermögen de + Ve- @ A Kr. [10T| / E En Gen Amtsgericht, Abth. 11, E d E orn ame der Schlußver- e E A E Pan E A A E Ube, bor dem : ee E S i N s BE Gie ; : j : hiermit wiede ben. nover wird nach erfolgter altung de uß- [K e j 1 L 3M. 7 |20/345b do. d 1892 Sondershauseu, den 10. Dezember 1894. theilung hiermit wieder aufgeho er 11 eth Nodenberg, den 10. Dezember 1894. L i 20,345 bz S ho 9 Serichtésdrei Erfurt, den 8. Dezember 1894. termins hierdurch aufgehoben. s j j 1 Milreis 14T. —,— S „Anl, 7 ride e iaeecita Abtb IT: Cbrteliches Amtsgericht. Abtheilung I1V. Hannover, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Do: Do L Milreis 13 M. s E : E hes Sur d S O A Königliches Amtsgericht. 1V. [53886] “Ber ‘Madrid u. Barc. 100 i T.) - |—— Caffel Stadt-Anl. he E i; bee sz j do. o. {1 100 Pes. 2M[* | —— Charlottb. do. 2 [53928] Konkursverfahren. s _1 53924 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des è Aa [54176] L E i aGermeiiters Das Konkursverfahren über das Vermögen des [ Da Konkurse über das Vermögen des | weiland Kaufmanns Emil Salomon hierselbft S 4E A N Ge i E DO do. L Cal Auaait Schwäbis ch in Stollberg if beute Data ton 1 Bao i O Väckers ugd Mein invlaes Podrau Meter A stattgehabter Schlußvertheilung nunmebr S5 100 Frks 99 | 80,95 bz Krefelder do. ; D N eT ehr E E, Ui * j Schmi Fichholz bei Uckerath wird, nahdem : ¿ s 9. ' : , O ait. Sfaleidiee Gar Min, folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufge- wi Mas Ver eidateniine vom 15. November Sen i; Ne H A E 1894, E E R L C ler in Stollberg. Offener arif D ae laue : E es, ben 20, Nouemnbon: 1894 tftig A Be So e M 1994 besäliet roßherzogliches Amtsgericht. | S öst. Währ. O f 31. Dezember 1894. Anmeldefrist: 9. Januar 1895. Königliches Amtsgericht. 11. if Prervurd aufaeboben, - P C, M äubigerv lung: 12. Januar 1895, : E ift, hierdurh aufgehoben. e Schweiz. gPläpe - 100 Frfs. Bb emiltags 9 tor Prüfungstermin: 26. Ja- E Hennef, den E s una Tarif- A. Bekanntmachungen Jtalien. Pläße .| 100 Lire nuar 1895, Vormittags 9 Uhr. j [53888] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. theilung T. d d t Ei s b h O: bo l 0A | A Stollberg i. Erzgeb,, den 10. Dezember 1894. | Ju dem Konkursverfahren liber das Vermögen des | A er deuten Eljenvaynen. Sts Petersburg . 100 R. S.| 220,25 bz Hallesche do. 1886 Der Gerichts\chreiber des Königl. Sächf. Amtsgerichts: | Kaufmauns Anton Skoluda zu Gleiwitz, Fried- | [03912] , Ï as Ul enes do. ./100 N. S.3M 217,60 bz do. do. 1892| Brun st hofs\traße 10, ist infolge eines von dem Gemein- | „Das Kgl. Amtsgericht Höchstädt a. D. hat mit | [53936] : Warschau . . . .[100 N. S.8 T.| 4x (220,45 bz Karlsr. St.-A. 86 Lee O Res adnaibten Vorschlags zu einem Zwangs- | Beschluß vom Heutigen in dem Konkursverfahren Eiseubahn - Direktionsbezirk Altona. 2 i O V Do 90 [53927] Bekauntmachung. vergleiche T aliein auf Donnerstag, dem | über das Vermögen des Bräuers Fritz Köttel | Zum Tarif vom 1. Mai 1893 für den Binnen- Geld-Sorten und Banknoten. Fselos bo 49 : Mit Beschluß vom Gestrigen hat das K. Amts- | § Saunar 1895, Vormittags 91 Uhr vor | von hier zur Berathung und Abstimmung über den | Güterverkehr tritt am 15. d. Mts. der Nachtrag 3 Münz-Duk] ÿ 9,74G Engl. Bnkn. 1 £|20,38bz Königsb. 91 1 u.11| /2000—500|104 50G . do. Lt. 0.4 | 1.1.7 (3000—100|—,— Brie Pr.-A. 59) : 3e iht T auntfein auf Antrag der Landkrämers- | dem" Königlichen Amtsgerichte hierfelb\t Zimmer Zwangsvergleihsvorshlag des Gemeinschuldners | in Kraft, welcher durch die betheiligten Dienststellen Rand-Duk. | # —,— Frz. Bkn. 100 F./81,15 bz o 1ST E 9000—500|100 70B do. do. Lt. D./31 9000—100/101,10G Kurbess. Pr.-Sch. S Sti Therese Schmitt in Traunstein über Nr. 19 e E ; Termin auf Donuerstag, den 3. Januar 1895, | unentgeltlich bezogen werden kann. : Sovergs.p St. 20,38 bz G [Holländ. Noten .|168,80G Liegniß do. 18924 | 1.1.7 |2000—200l— -— do. do. Lt. D. 9000——100|—/— Ansb.-Gunz, 7fL.L. 12 143,00bz d B mögen den Konkurs eröffnet und den Kom- Gleiwiß den 5. Dezember 1894 Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlihen Sißungs- | Die in dem Nachtrag enthaltenen theilweise {on 20 Frks. - St.[16,20G |[Italien. Noten . 76,05 bzk.f. do. do. 1892/31| 1.1.7 |12000—200|— Schlsw. Hlst.L.Kr. 9000—200/105,40G Augsburger 7fl.-L. „12 127,75 bz a E S / Rb faal anberaumt. Zwangsvergleihsvorshlag und Gr- | früher veröffentlihten Sonderbestimmungen zur Ver- 8 Guld. - St.|—,— Nordische Noten/|1 12,45 bz i 91,1V 3E) versch. /5000—1 1,0 do. do. 2 N do

-4.10/1900—300 104,00 bz 1.4.10/3000—30 [104,90b 7 2000—200/101/25bz do. 134 vers. 3000——30 [101 10 L 1000—200 100,80G Rhein. u. Westfäl. 1.4.10/3000—30 [104,90G 14:10 3000—200 100,60bz do. do. vers. /3000—30 101,10bz versch./2000—200|—,— Sächsische . « « «4 |1.4.10/3000—30 104,80G fandbriefe. SMGe Ls 058 1.4.10/3000—30 104,90G

i O1 Et 0. «_« « «92 1.1.7 (3000—30 [101,10bz 3000—150|—,— tiges 17 (3000 3001 L'Î0 e | Sehlêw.-Holftein. (4 | 1.4.10 300030 [100'30G ho s do. 3000—150/107.00G _do. do. 132 versch. 300030 1101,10G 4 1200010 100 90G 34 3000—150/102,75 bz Badische Eisb.-A.]4 vers. 2000—200 105,30G [.5000— 100 101/40bz do. do. 9000—150193,50 bz do St.-Eisb.-Anl./34! 1.2.8 |10000-2 104,30G ; 5000—100 102/95 bz Kur- U. Neumärk. 32 3000—150 Ps Pes Brem. A. 85,87,88| | 12,8 [59000—500 101,80G / 5000—200 104 50G do. neüé . 184 3000—150/102,00bz G do. 1890 u. 92/3§| versch. 5000—500|101,80G 5000—200 101. 00G do. V 3000—150 S Grßhzgl. £ effs. Ob. .5.11 2000—200|— E dae 3000—200 190.80G Ostpreußische. . 13. 3000—75 1101,00G Hambrg.St.-Rnt.131| 1.2.8 :2000—500/103,40bz G T 19000—100 103 75G Pommersche . 31 3000—75 1101,70bzG do. St.-Anl.86/: 1'5000—500/93,50B E 9000— 100 do. Landschaftl. |: ¿ 93,60 bz de Doe O 101,70bzG 5000—500 E do. Land.-Kr. 3000—75 E T do. St.-Anl.93| 101,70bzG., 5000— 200 104 50G Posensche 3000—200|103,00B do. kons. Anl. 86 3000—100|—,— 10000 -500 Ee do. 29000—200}101,00bz G do. do. 90-94 3000— 100/102 20bz /2000—500|— d 300078 [102,00B Sas Ale CESL 5000 100/109,00G E E / o. B 3000— 2,00 ahs-Alt. Lb-Ob. : ./5000— 02,00 .7 |5000—500]100,906z G Sdiles altlands (8 | o o

o O

. . . .

_—

0,5000—150/95,10bz Westpr.Prov. Anl

tor

Go o 8 trttt:

1

95,10bz Wiesbad. St. Anl. 7 13000—150/100,00G 4 3000—75 [100,70G 7

1.4. L

L 9. 1

O

j j j j f | | | |

I O LI CI C M Co ck [00 1A C H H C H G I O -

O L Lt L) ip

Co H f O t

Lian

trt

Ot

Co D H O D S tos

Ot

H ck C US Hck S CS ck S W-

tot I U CO

C

T L

l, |—— Danziger do. S Dessauer do.91 | 164,10 53 Düsseldorfer 1876 |

/

L

De

d O Þ Se

163,05 bz G do. do. 1890 81,00bz Elberf. St.-Obl. 76,15 bz n A N 0. o.

i

I-L

Y o E 3000—60 ‘Sächs. St.-A. 693 1.1.7 |1500—75 |—,— 1160050 N , 14 | 1.1.7-8000—60- l Sächs. St.-Rent. 2 ./5000—-500]94/10bz 1000—200[100 75G do. landsch. neue/31/ 1.1.7 |3000—150[10: do. Ldw.Pfb. u. Kr.| ./2000—75 [100,60G 2000 2M OOE R do. do. do. |4 | 1.1.7 |8000—150|—,— do. do. -/2000—75 |102,80G R 9000 900 93 75bz Do Do b A 3000—100 Württmb. 81—83 ./2000—200 Sis

2000—500/100,50G 44 do. Lk, 0.131 9000—100|101,10G 300 1[123,60G

( è

M H Ma CO CI DO C ck C5

D

00 D

t

I I U H C0 UI US H s S S

Ott

L a

Mm US UO S

dres

S

Lrt

5000—200|101,40G Bad. Pr.-A. v. 67

5000—100/104,90G Bayer. Präm.-A. 300 [146,00bz /4000—100/101,50G Braunschwg.Loofe| 60 [104,25bzG /5000—200/101,50 bz Cöln-Md. Pr.Sch 300 135,70bzB

A z Fs é n 7 [ e. te D x z "r c: , . p L c ¿ ¿ T , : | f Zt i S h D S LUEEE den 7. Jauuar 1895, Vormittags 9 Uhr. | [52897] K. Württ. Amt2gericht Gmünd. Höchstädt a. D., den 7. Dezember 1894. für vershiedene inzwishen dem Verkehr übergebene Une... an ult. Dez. 221,50bz | Mannheim do. 88/33| 1.1.7 /1000—200|—,— M E u r EBFZN 101 40 amburg, 2 1 1E 5 „00 bz

i 9 sen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) April, K. Sekretär. | Stationen und Haltestellen sowie die in der Bekannt- do. do. 500 g|—,— j *90| D! O do. neulnd\ch.TI.|: M A ekaaliein, ten L Dueenber 1894, Georg Wamöler, früheren Müllers und 4 N E machung Bom 29. Oktober d. Js. (Nr. 255 des Amerik. Noten ult. Jan. 221,50bz Oftpreuß. Pro.O- 31 d. Ea 100,70B Rentenbriefe. A Zone 2 S 12 [2475b Der geschäfts]. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: | Wirths in Weilerftoffel, nun Taglöhners in | [53909] Konkursverfahren. M Deutschen Reichs-Anzeigers) erwähnten erhöhten Tarif- 1000 u.5008/—— : Posen. Prov.-Anl. 32) 1.1.7 5000—100[10075B Hannoversche . ./4 | 1.4.10/3000-—30 [104 90G Omer J i Y, A Ne E 8) Donaubauer. Gmünd, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins Das Konkursverfahren über das Vermögen des | entfernungen für verschiedene Verkehrsbeziehungen. O kleine/4,1625G Schweiz. Not. .|81,15 bz Potsdam St-A.99/4 | 1 ) 104 50G do: S verf). 3000— 30 101/10G Fur A R St M 12 2695

L S und Vollzug der Schlußvertheilung dur Beschluß | Kaufmanus Gustav Prince aus St, Ludwig, | Altona, den 8. Dezember 1894, h do. Cp. 3.N.Y./4,1625G [Zollkupons . - -1324,60bz | Regensbg. do. [3 | 128 5000—500/92,25G Hessen-Nassau . 4 1.4.10/3000—30 |104/90G Pappenhm. 7fl.-L.|—)p. Stck| 9,29O i [953918] K. Württ. Amtsgericht Tübingen. vom 5. d. M. aufgehoben. : Inhaber der Firma Prince «& Cie daselbft, Königliche Eisenbahu-Direktion. Belg. Noten «181,10 bz do. fleine/324,30G Rheinprov. Oblig. 4 verf. 1000 u. 500 104,25G 0. do. ._.134| versh./3000—30 |101,10G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, - j hofstraße 7 und 15 Hilfs. Gerichtéshreiber Ha idlen hierdur aufgehoben [53946] E C Binsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/0. do. do. 34] 1.4.10/5000—200[101,90G Kur- u. Neumärk. |4 | 1.4.10/3000—30 |104,80G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300][108,30bz Secklers in Tübingen, Pfleghofstraße 7 und 15, s Jtal. stfr. Nat.-Bk-Pfdb. 500 Lire vufs.-Engl. Anl. v. 182215 1! 9 | 1086 u. 518 £ |——

Ueber das Vermögen des Johannes Megtger, Den 6. Dezember 1894. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Hüningen, den 10. Dezember 1894. Am 13. d. Mts. tritt für den direkten Personen- —,— 20000 u. 10000 Fr. 185,70bz * 0. do kleine] 148—111 £ —,—

wurde heute, Nachmittag 3 Uhr, das Konkurs- d B E A : Z 2 a Fi : | | : Geri Das Käiserliche Amtsgericht. und Gepäck-Verkehr zwischen russishen Stationen 2 do. Rente / 5 S ite rva ee: Bersateries [53921] _ Save aBtin Ábee: fas Bendi, Sia Q) DI Sidi. : einerfeits und Stationen der Eisenbahn - Direktiont- Ausländische Fonds. do. do. 4000 u. 100 Fr. 185,70bz do. do. von 1859/3 | 1} 1000 u. E E or me A AMMftcot Geiger diee Ánmeltefeis: 3 Sanne Das Kon A E ü Din E Bi L Beglaubigt: Der K. Amtsgerichts-Sekretär: bezirke Breslau und Berlin andererseits über L ky gy Bf. §.-Zm. Stücte i; do. do. pr. ult. Dez. : 85,30à,50 bz” do. kons. Ankl. von 1880/4 1 625 Rbl. 101,20bz G 1895. Wahl- und Prüfungstermin : 11, Januar nee F: V leich hter iftic Niedermayr. Sosnowice unter Aufhebung der hierfür bestehenden Argentinische 5°/0Gold-A.|—| fr. Z. | 1000—500 Pes. [51,00bz do. amort. 111. IV. 500 Lire E (A, do. 1714-11511 125 Rbl. 101,20bzG 1895, Vormittaas 10 Uhr. Offener Arrest mit nachdem S§1l »etaltgte Lar s s if ra g Tarife vom 1. Juli 1890 nebs Nachtrag T und vom do. 5 do. fleine/—| fr. 3. 100 Pes. 91,00G Karlsbader Stadt - Ari. 1500—500 A 1102,20G « do. pr: Ult, Dex.) S Anzeigepflicht : 31. Dezember 1894. und der Schlußtermin abgehalten worden ist, auf- [58911] Konkursverfahren, j 1. Mai 1891 ein neuer Tarif mit ermäßigten Säßen do. 4390 do. innere— fr. Z. 200—100 £ 140,90bz Kopenhagener do. 1800, 900, 300 M 198,60 bz . inn. Anl. v. 1887/4 | 0| 10000—100 Rbl. |—,— Den 8. Dezember 1894. oie n 7. Dezember 1894 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Kraft. / do. do. fleine|—| fr. Z. 20 £ 40,90 bz ‘do. do. 1892 2250, 900, 450 A |103,10G . do. pr. ult, Dé). —,— Amtsgerichtsshreiber Maier. Ne L, li S M tSattidt Hökers Venjamin Wilcke in Wik (Auberg) | Zugleich wird der direkte Personen- und Gepät- do. 42°/o äußere v. 88/—| fr. Z.| 1000—500 £ 41,20 bz Lissab. St.-Anl. 86 I. 11. 2000 M 70,69 bzG do. IV.4 |15.1.7| 10000—100 Rbl. |—,— E Königliches Amtsgericht. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Verkehr zwischen Warschau einerseits und Schoppinit do. do. R E D: 100 £ 41,20 dz do. do. fleinc|4 400 A 70,60 6zG - Gold-Rente 1884 1000—500 Rbl. [109,75 bz [53916] Koukursverfahrenu. L hierdurch aufgehoben. R. O, U. Bhf. sowie Breslau Odertbor- und do, E 20 £ 41,20G Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 A |—,— ; do. D L 125 Rbl. 109,75 bz Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm [53891] Konkursverfahren. Kiel, den 10. Dezember 1894. Märkisher Bahnhof andererseits aufgehoben. Barletta-Loose [—p.S 100 Lire 34,70G Mailänder Loose . . .|—l|y. 45 Lire 38,25 bz . do. pr. ult. Dez. S Daehne zu Weißenfels is heute, Vormittags | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtéêgericht. Abtheilung 111. Auf den rufsishen Strecken is bei Benußung der Bukarester Stadt-Anl.845 1.5.11 2000—400 4 |97,40G do. bo i rep: 10 Lire 13,80G . St.-Anl. v. 1889/4 .| 3125—125 Rbl. G. |—,— 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Möbelhändlers Felix Schmiljun zu Halle a. S. Veröffentlicht: Sukstor f, Gerichtsschreiber. Kurierzüge der tarifmäßige Zuschlag für die letzteren do. do. fleinesó 1,5. . 400 G 97,40G Mexikanische Anleihe . . erh. 1000—500 £ 171,25bz* F ¿ Do. Fleine/4 | versh.| 625—125 Rbl. G. [101,60G offene Arrest erlassen. Konkursverwalter : Kaufmann | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E durch Nachzahlung zu entrichten. do. do. v, 9 [1.6.12 2000—400 [98 00bzB do. do. 6 i 100 £ 71/25b4 - S8 . do. 1890 I1. Em./4 versch. 500—20 £ —,— Otto Francke hier. Anmelde- und Anzeigefrist bis hierdurch aufgehoben. [54159] Konkursverfahren. é Nähere Auskunft ertheilen die Fahrkarten - Aude : do do. | 64 400 M. 98,90 bz do. do. kleine 1h. 20 £ L830 L De, TTI, Em. 4 l 500—20 £. |—,— zum 8. Februar 1895. Erste Gläubigerversammlung Halle a. S, den 5. Dezember 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gabestellen Berlin Stadtbahn, Breélau O. S. Bhf. Buen. Aires 50/gi.K.1.7.91/— 9000—500 A [32,70bz do. do. yr. ult Dés (0,70à71,10b Do, IV. Em. 4 | vers. 500—20 £ —,— am 4. Januar 1895, Vormittags 9 Uhr. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V IL. Kaufmanns Julius Klar zu Königsberg N.-M. | und Kattowi. do. do. El. do. | i 1000—500 M 32,70 bz do. do. 1890/6 | vers. 1000—500 £ 170,10bz . do. 1894 VI. Em.4 | | 3125—125 Rbl. |—,— Prüfungstermin am 22. Februar 1895, Vor: R G R wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Breslau, den 11. Dezember 1894. do. do. Gold-Anl. 88 1000-500 £ (65,25 bz do. do. 100er'6 : 100 £ 70,10 bz . kons. Eisenb. -Anl.4 | / 3125 u. 1250 Rbl. |—,— mittags 9 Uhr. hierdurh aufgehoben. Die Schlußvertheilung ist er- Königliche Eisenbahn-Direktiou, do. do. do. 100 £ 65,30 bz do. do. 20er|6 | ; 20 £ 70,40 bz ¿do 5er/4 | vers. 625 Rbl. —,— Weißeufels, den 10. Dezember 1894. [53890] Konkursverfahren. : folgt. / Ä | zugleich im Namen der Königlichen Eisfenbahn- x do. do. do. j z 20 65,30G do. do. pr. ult. Dez. 69,50à70bz S, ler'/4 | s 125 Rbl. 102,50bz Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königsberg N.-M., den 7. Dezember 1894. « Direktion Berlin. Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 405 u. vielfache N do. Staats-Eisb.-Obl. i 200—20 £ 56,10G . do. pr. ult. Dez. 102,40 bz E des Kaufmauns Hermaun Katz, in Firma „Her- Königliches Amtsgericht. R Chilen. Gold-Anl. 1889/43 1.1. 1000—20 £ 93,00G do. do. Éleine 2 0L_ 57,00 bz D IIT./4 |versM.! 125 Rbl. t [53931] Oeffentliche Bekauntmachung. mann Kaß“, zu Halle a. S. ist infolge eines von [53945] ; do, do. U 1 ¿ 20400 M —/—— Moskauer Stadt-Anl. 86|€ 1000—100 Rbl. P. 176,00 bz o. Nikolai-Obligat. . 1.5.11! 2500 Fr. —,— In dem Konkurse über das Vermögen bezw. den a E en e +4 A R E T igten, V y Mit Ban! des E M. o d Le L dei De N &| j 5. A E E alls i 10 A ¿ as E f A / os S& eue ; E E E ® N wangsverglethe Bergleiwstermin auf den 3. Ja- as Konlursverfahren über das Vermögen des | Deuts(-L esterreihis{ch-Südwestrussischen ersonen- n. Landmannsb.-DbIl.|/44/ 1.1. —2 dr. / ew - Yorker Gold-Anl. U. Ñ „SO . Poln. Schatz-Obl. : ie . S. [—,— a A Do plmidt aus. Altenstadé o / f | Ode da  R Un Norwegische Hypbk.-Obl.|: 4500—450 e 198,50G d kleine ¿ 150 u, 100 Nbl. S. 196,50 bz t. i:

missionäâr Johann Georg Entmooser daselbst zum Jakübek, ag 2 QINON ) j Uten S Oa 4 ) Fe & U i ldungs- j reib Königlihen Amtsgerichts. | Élärung des Gläubigerausfhusses find auf der Ge- | kehrs-Ordnung sind seitens der Landes-Aufsichtsbehörce M Dollars p. St. 4,1825G |ODest.Bkn.p100fl/164,15 bz o. - do. 5000— } Konkursverwalter ernannt. Forderungs8anmeldung Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts rihtsfchreiberei zur Einsicht dur die Betheiligten | genehmigt. Imper. pr. St. —,— A 1000fl 164,15 bz Vil Ed 1 Ui E O fe 3 E 3

L

Wstpr.ritts{.1.1B

M Ot) Ü

igefrist bis 25. 1894. Beschluß- A l 5 i E „do E ocn Delfuneaterntia Montag: niedergelegt. U. A. erhält der Nachtrag die Tarifentfernungen do. pr. 500 g f.|—,— Nuss. do. p.100R|221,25 bz do. do. 88

U I U E C

B

Ó

El]

ian

D Bs

i

—- L ch7 ans S

ren I

e

3 J D, 0, 4.

1 1.5.1 O Ol 1.4.1

o f N

S R R Ij J

i J J

T

E

tot t

t ck f O H

C Dp

Ü

D p

O U f f f

. .

n

n Om

m R I C

4 i ngels einer den Kosten | nuar 1895, Mittags 1D Uhr, vor dem König- | Gasthofsbesißers Ottomar Paul Bräutigam | verkehr vom 1. Januar 1893 nebst Nachtrag 1 auf- do. do. 1V.4 B entner Ma a M lichen Amtégerichte hierselbst, kleine Steinstraße 7, | in Streitwald wird nach erfolgter Abhaltung des gehoben und die direkte Personen- und Gepäd- do. do. 3 do. Staats-Anleihe 88|: 20400—10200 194,00 bz . Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. Altenstadt, 9. Derember 1894. Zimmer Nr. 31, anberaumt. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. abfertigung zwishen Deutshen und Südwestrussischen 6 : Großherzogliches Amtsgericht. Halle a. S., den 10. Dezember 1894. Lößnitz, den 8. Dezember 1894. Stationen über Pödwoloczyska bezw. Brody bis auf do. Bodkredpfdbr. gar. eilfus. _Große, Sekretär, Gerichtsschreiber Königliches Amtsgericht. weiteres eingestellt. Denau-Regulier.-Loose : ——— des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT. Lehla. Breslau, ten 11. Dezember 1894. Königliche Egyptische Anleihe gar. . , z gund N [53930] Konkursverfahren. S : E S E Eisenbahu-Direktiou, zugleich namens der mit- do. priv. Anl Das Konkursverfahren über das Vermögen des [53908] Konkursverfahren. [53929] Konkursverfahren. l betheiligten Deutschen Eifenbahn-Verwaltungen. 0 do. Hoffischers August Kaufmaun auf dem Fisch- Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ; E o. do. g Prof Helsen wird nah erfolgter Abhaltung | unker der Firma „Hammonia Möbelfabrik“ Hammerschmieds Wilhelm Schumacher zu | [53937] E : E h . Î des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. hierselbst, mit Zweigniederlassung in Alsfeld | Veiserohl, Amt Halver, ist infolge eines von dem Oesterreichiscch-Ungarisch-Französischer do. Daïra San.-Anl. Arolsen, den 8. Dezember 1894. (Oberhessen), bestehenden Actien-Gesellschaft ist | Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Éisenbahn-Verband. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung I. ¿ur Prüfung früher bestrittener und nachträglich an- | Zwangsvergleiche Vergleichstermin und Termin zur (Berichtigung des Tarifs, Theil AUx Heft 3,) e Loose g : Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber : Kaeseli ß. | gemeldeter Forderungen, eintretendenfalls auch zur | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen | In dem vom 1. November 1894 gültigen Verbands- o. St.-E.-Anl. 1882 PNE S V T Abnkbme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | auf den 22. Dezember 1894, Vormittags | Güter-Tarif, Theil 111, Heft 3 (Ausnahmetarif für do. do. v. 1886 [53915] Konkursverfahren. Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | ALè Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | die Beförderung von Getreide 2c. zwischen Stationen E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsid, selbst anberaumt. 1 in Böhmen und Mähren einerseits und Stationen Freibur er Loose : Kaufmanns und Restaurateurs Friedrich | tigenden orderungen und zur Beschlußfassung der | Lüdenscheid, den 5. Dezember 1894. der französischen Ostbahn andererseits) ist auf Seite 26 G )eLandes-Anleihe Brandt zu Alickendorf ist, nachdem der in dem Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- i O : der französische Schnittfrachtsat für Crouy sur Ourca aliz. Propinations-Anl. Vergleichstermine vom 26. November 1894 ange- stücke und über die den Mitgliedern des Gläubigeraus- Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. unter Serie 1, Schnitipunkt TV mit Gültigkeit Goa T9ole nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- schusses zu gewährende Vergütung für deren Geschäfts: E in vom 1. Januar 1895, von Fr. 13,85 auf Fr. 13,39 othenb. St. v. 91 S.-A. [Lun vom 26. November 1894 bestätigt ist, auf- führung Termin bezw. Schlußtermin auf Dienstag, | [53892] Konkursverfahren. für die Tonne abzuändern. | Des. A. 81-84 6°/,i.K.1.1.94 gehoben. den 8. Januar 1895, Vormittags 11} Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wien, am 10. Dezember 1894. do. 5 omit lauf. Kupon Ballenstedt, den 10. Dezember 1894. vor dem Amtsgericht hierselbst, Dammthorstraße 10, | Zimmermeisters Gustav Michaelis zu Magde- K. K. General: Direktion 28 /o inkl. Kp. 1.1.94 Höhne, Sekretär, 3. Sto, links, Zimmer a 56, bestimmt. burg-Friedrihs\stadt wird, nachdem der in dem Ver- der Oesterreichischeu Staatsbahneu, d M mit lauf. Kupon Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Hamburg, den 10. Dezember 1894. gleihstermine vom 20. Novem ver 1894 angenommene namens der betheiligten Verwaltungen. L /ofonf.Gold-Rente H E E Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom wan: 06 do. 100er [53887] Konkursverfahren. 20. November 1894 bestätigt ist, hierdurch auf- d o, do, kleine In dem Konkursverfahren über das Vermögen : gehoben. Anzeigen. i Mon.-Anl. i.K.1.1.94 des Rittergutspachters Carl Leonhard Mofß- | [53907] Konkursverfahren. Magdeburg, den 6. Dezember 1894. E : da mit lauf. Kupon dorf in Oberpuykau ist zur Abnahme der Schluß- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des öniglihhes Amtsgericht. Abtheilung 6. [38356] TTRENE Zt S e do. i.Kp.1.1.94 rechnung des Verwalters, zur GCrhebung von Ein- | Kaufmanns Jacob Ferdinand Nagel, in Firma 2 L N A bs Gl mit lauf. Kupon wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der B. Ferd. Nagel, is zur Prüfung früher be- | [53896] | | S Ne y (l d d-A.50/gi,.K15.12.93 Vertbéitunc zu berüdsichtigenden Forderungen und | strittener und nahträglih angemeldeter Forderungen, Kaufmanu Franz Majewski’sher Nahlaß- F A L E “h mit lauf. Kupon zur Aoallund der Gläubiger üker die nicht | sowie infolge eines von dem Gemeinshuldner ge- | Konkurs von Neumark W.-Pr. Prüfungstermin E | G 615.1293 verwerthbaren Vermögensftücke der Schlußtermin | maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche, ein- | am S8. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr. n mit lauf. Kupon auf Freitag, den 11. Januar 1895, Vor- | tretendenfalls auch zur Abnahme der Schlußrechnung Pugleuy Berathung über die Auseinanderseßung in der Verantwortlicher Redakteur : A i.K. 15.12.93 mittags ¿11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | des Verwalters und zur Beschlu fassung über die ajewsfi’shen Vormundschafts\ache wegen des Nach- J. V.: Siemenroth in Berlin. Holl „M lauf. Kupon Hierselbst bestimmt. den Mitgliedern des Gläubiger-Aus\husses zu ge- | lasses der Frau Majewska. N. 2/94. lag der Expedition (Sch ol z) in Berlin. ind. Staats-Anleihe Vischofswerda, den 11. Dezember 1894. währende t il für ihre Geschäftsführung, Neumark W.-Pr., den 5. Dezember 1894. Verlag der Expedition ö Berlagb- Jtal ; omtmn.-Kred.-L. Aktuar Claus, Termin bezw. Vergleichstermin auf Freitag, den Königliches Amtsgericht. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei A 29 A f euerfr. Pyp.-Dbl. Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts.) ! 4, Januar 1895, Vormittags 10/ Uhr, Ea E Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 52 do. Nat.-Bk.-Pfdb.

O 1

T

311 Ik

C2 0 I

100 Nbl. 152,75 bz 1000 u. 500 Rbl. |—,— i 100 Nbl. M. ,— | 1000 u. 100 Rbl. [103,60à,70 O 59000—500 M 100,80 bz 5000—500 101,00bz 9000—1000 A 193,75G 10 Thlr. _—, 3000—300 A |100,90G 4500—3000 1[103,70G 1500 103,70G 600 u. 300 A 1103,70G 3000—300 102,40bzG 1000 Fr. —— 10000—1000 Fr. |—,— 400 A 81,75B 400 M 76,00bzG

400 / [76/006¿G [115 1,616| 24000—1000 Pes. [73,20G

9000—200 Kr. 1100,40bzG do. do. Éleine|s 2000—50 Kr. 199,00B kl.f. Ado: 1892

100 fl. 131,60 bz Dest. Gold-Nente . 1000—100 £ —,— 0D kleine 1000—20 £ / do. pH Ult Dez, 1000 u. 500 £ ; Nieden. s

100 u. 20 £ 0. N do. pr. ult. Dez.

1000-——20. £ j do. Silber-Rente . 4050—405 A j D Éleine 10 Au: = 30 M ¿do ¿A 4050—405 M D kleine 4050—405 M , «do, pr Ul Dex 5000—500 M . Loose v. 1854. ..

2040—408 6 194/00bz o. do. von 1866 9000—500 A |—,— . 9. Anleihe Stiegl. 1000 u. 200 fl. G. |101,80B . Boden-Kredit . . . 200 fl. G. 101,80B do. do. gar. et Schwed. St.-Anl. v. 1886

1000 u. 100 fl.

I t

Op

V V

L:

_

His dens do, Doi v. 1890 1000 u. 100 fl. [96,40G do. St.-Rent.-Anl. . —,—— do. Loose

1000 u. 100 fl. 196,50bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 100 fl. —,— do. do. v. 1878 1000 u. 100 fl, —— do. do. mittel 100 fl. —,— do. do. kleine —,— do. do.Gesamtkdg. ab 1904 250 fl. K.-M. 155,00 bz do. Städte - Pfdbr. 83 15 Fr. . Kred.-Loose v. 58 . 100 fl. Oest. W. 1333,25 bz Schweiz. Eidgen. rz. 98 5000—100 fl. 1860er Loose i 1000, 500, 100 fl. [153,20bz do. 1889 10000—50 fl. «do: vr, UlL Déz: 153,10bz Serbische Gold-Pfandbr. 150 Lire 111,50 bz do. Loose v. 1864. .. 100 u. 50 fl. 1326,00G do. Rente v. 1884 800 u. 1600 Kr. [97,50G do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 A |—,— do. do. pr. ult. Dez. 5000 u. 2500 Fr. 33,90G Polnische Pfandbr. T—Y 3000 RNbI. 68,00G l.f. do. do. v. 1885 5000—2500 Fr. 1[32,30bzG do. do. a 1000—100 Rbl. [68,006 , do. do. pr. ult. Dez. 500 Fr. 33,90G do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 Rbl. S. |67,40bz , Spanische Schuld . . . ./4 500 Fr. 32,30 bz G Portugies. v. 88/89 4100/0 4060 u. 2030 «« [36 20bz Görf. do. do. pr. ult. Dez. 500 £ 26,60bzG do. do. kleine 36,20 bz G Stockhlm. Pfdbr. v. 84/85/41] 1.1.7 | 4000—200 Kr. 100 £ 26,60bzG do. Tab.-Monop.-Anl. 83,09 bz do, do. v. 1886/4 | 1.5.11} 2000—200 Kr. 20 £ 26,60bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 496,80 bz G do. do. v. 1887 5 1.3.9 | 2000—200 Kr.

4

4

4

S V5 S r T N

tot

pak

kleine do. do. pr. ult. Dez.

J J i C0 [E Ey

Q

P RRLE Dio RRRIOROE == M flott E

Q

it

[Feger [EE A t S A S ip p R ——_

* Vor N

O5 A f f f

|

E E E Opt n

E

ph et ez

it T T

5000 u. 2500 Fr. 135,60G Röm. Stadt - Anleihe 1. 86,20 bz G do. St.-Anleihe v.1880/4 | 16.6.12| 8000—400 Kr. 5000 u. 2500 Fr. [34,00G do. do. IT.-VIII.Em. 82,20 bz B do. do. kleine/4 | 15.6.12|/ 800 u. 400 Kr.

500 Fr. 35,60G Rum. Staats-Obl. fund.

500 Fr. 34,00G do. do. mittel —,—— Í do. leine 31,00G ; do. amort. m Ï i leine 31,00G y . von 1892 —,— Po. kleine 31,00G ; . von 1893 —,— j von 1889 —,— i ü Éleine 62,80bz GtL.f. j . von 1890 500 Lire 92,20B i von 1891

16.6.12/ 8000—400 Kr. 16.6.12|/ 800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr.

1000—20 £

1000—20 £ E 1000—20 £ 28,60tz V

28,70à,60 bz

1000—20 L ]25,55bz

4000 u. 2000.46 [aws

102,60 bz do. do. neue v. 85 —,— do. do. kleine 102,80 bz do. do. v. 1887/31 96 ,60bz G Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 1 96,90 bz do. do. B11 96,70 bz do. ‘do. Q

1

5

gn Go o

hk dueak

D Odo

bri pre unk ek

E L E TDOATITIITER E S wos

96,70bz do. do. pr. ult. Dez: 96,70bz do. do. D. | §4 50bzG do. do. pr. ult. Dez.

. 184,50bzG bo Aba n

. 184,50b¿G do. do. kleine 84,50bzG do. konsol. Ank. 1890/4

_—

(d, m ifm f f C . . . D . é E * . . E

r I

T A T A

ry

en s Uo Us Lo

deli Jrr

400- M 9,00G

ck

tor —_ck

R S M

boi pmk prunk O pi pi

Go

. .

P P S S fend funk pn

.