1894 / 294 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E ISRAE T Le O E E E N O L k: 2 s u À

| | | f] 4 4 E

C E E C E L ett La H E E ITIE I I NE E R B E T

s{chäftsbetrieb: Herstellung und

Nr. 1059. K. 221. Klasse 25.

REFLECTROPHON

Eingetragen für Ernst Eugen Kaps, Dresden, Seminarftr. 22, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Pianofortefabrika- tion. Waarenverzeihniß: Pianoforte aller Art, welche mit zwei Resonanzböden ausgestattet sind.

Nr. 1060, H. 104, Klasse 41 e.

Eingetragen für die Firma Lonis Hirsch, Gera, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/ 15, 9, 08 am 11. 12,94 Ges schäftsbetrieb: Färberci, Appretur und Druckerci von Wollwaaren. Waarenverzeihniß: Gefärbte, appretierte und gedruckte wollene Waaren, sowie halbwollene und halbseidene Waaren. Der An- meldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 1061. V. 22. Eingetragen für die Port- land-Cement-Fabrik vorr. Heyn Gebrüder, Aktien- esellschaft, Lüneburg, zu- olge Anmeldung vom 1. 19. 94/25, 6. 92 am 11. 12:94. Geschäftsbetrieb: Portland- Zement-Fabrikation. Waaren- verzeichniß : Portland-Zement.

Nr. 1062, U. 261.

Eingetragen für die Firma Aachener Hütten - Actien- Verein, Nothe Erde b. Aachèn, j zufolge Anmeldung vom 3. 10. 94/ A 4 AV L 2 oe am Il, 12, 94, €- Vertrieb von Hütten- und Wal, [LYRA werksfabrifaten. Waarenverzeichniß: Draht, Form- und Stabeisen, Eifenbahn-Oberbaumaterial (Schienen, Schwellen, Laschen, Unterlagsplatten, Klemmplatten),

Schienen, Univerfaleisen, Halbfabrikate (Brammen, Platinen, Billets), Thomaëpyhosphatmeh[.

Nr. 1063. W. 247. Klasse 26 e.

«e R Kalilee “s

E Es

TAG Ca A

Klasse 37,

|_CARL WASMUTH NFGR.

Eingetragen für die Firma Carl Wasmuth Nachf., Hamburg, zufolge Anmelduna vom 5. 10. 94 am 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von geröstetem Kaffee. Waarenverzeichniß: Gerösteter Kaffee.

Nr. 1064, St. 78,

HAMDURG.

Klasse 22 Þþ.

Eingetragen für die Firma Dr. Stolze & Co., Charlottenburg, zufolge Anmeldung vom 2. 10. 94/ 28. 8. 93 am 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabri- tation photographisher Bedarfsartikel. Waaren- Merz Puy: Photographishe Papiere und Trocken- platten.

Nr. 1065, A. 25. Eingetragen für die Firma An- cienne Fabrique Vache- ron «& Constantin Société Anonyme, Genf, Nue u. Quai des Moulins 1, zufolge Anmeldung vom 1.10. 94/26.3.88 am 11.12.94. Geschäftsbetrieb : Taschenuhren- fabrikation. Waarenverzeichniß :

Klasse 40,

. Uhren-Werke und Accessorien, Gehäuse von Taschen-

uhren.

Nr. 1066. O. S,

Eingetragen für die

Oberschlesische

Eisen-Judustrie, Aktien -Gesellschaft

für Bergbau «&

Hüttenbetrieb, Gleiwiß, zufolge An- eldung vom 1. 10. 94/9. 3, 91 am 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Hüttenwerke. Waarenverzeichniß: Extra-Best-Eisen zu Eisenbahnzween.

Nr. 1067. K, 172.

Eingetragen für die Firma E. Kuhn’s Drahtfabrik, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/15. 1.94 am M45 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb : «S Erzeugung und Vertrieb leoni- h {her Drähte und Waaren. E Waarenverzeichniß: Halbehte und echte leonische Drähte und sämmtliche daraus gefertigte Waaren.

Klasse 9 a.

Klafse 17,

Nr. 1068, H. 89. Klasse 13.

Eingetragen für dic Firma C. F. Heyde, Berlin, zu- folge Anmeldung vom 1. 10. 94/2, 3. 94 am 11. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Lacken und Lederkonser- vierungsmitteln. Waaren- verzeichniß: Lederkonservie- rungsmittel.

Berlin, den 14. Dezember 1894. Kaiserliches Patentamt.

v. Koenen. [54227]

Der Gewerbefreiend. Allgemeiner technischer Anzeiger, Zeitschrift für Fabrikation, Gewerbe und Technik. Nr. 45. Inhalt: Ueber den Einfluß von Legierungen auf die mechanischen und physikalischen Eigenschaften der Metalle. Zeichnung der Firma. Lokomobilen für feste Dampfanlagen. Ueber Dynamo-Maschinen. Wer liefert ? Rezepte. Neu eingegangene Preislisten. Literarisches. Verschiedene Mittheilungen. Geschäftlihe Nach- richten aus Handel und Industrie. Neuanlagen, Vergrößerungen, Brände u. #. w. Submissionen. Patente. Handelsgerihtlich neu eingetragene Firmen. Unsere heutige Beilage. Kauf-Gesuche und Verkäufe. Stellen-Gesuche 2c.

Allgemeine Zeitschrift für Textil-Fn- dustrie, vormals Wochenschrift für Spinnerei und Weberei. Leipzig. Nr. 49. Inhalt: Fahwissen- shaftliches: Altes oder Neues in Textil-Museen ? Spulmaschine zur Herstellung von Kreuzspulen. Luftfänger an Vließtäfelungsapparaten. Vor- rihtung zur felbflthätigen Reinigung der Kraten- walzen bei Krempeln. Webliße aus Garn mit doppeltem Zwirnauge. Mechanischer Broschier- Webstuhl. Verfahren zur Herstellung imitierter Ledertapete aus Baumwobstoff. Rauhmaschine mit si parallel zur Drehachse verschiebenden Rauh- walzen. Apparat zum Waschen, Entfetten, Bleichen und Färben von Textilstofen. Maschine zum Färben von Garn in Strähnen. Verfahren zur

erstellung von luft- und washechtem Swablonen- Buntdruck. —— Neinigungsmaschine für Gewebe u. 1210: mit dur) Bänder oder dergl. parallel zur Achse be- festigten Klopfstäben. Maschine zum Wasserdicht- men von: Geweben. Rundschau. Patent- Ertheilungen. Wochenberihte. Marktberichte. Patentwesen. Gebrauchsmuster. Neu ein- getragene Firmen. Zahlungseinstellungen. Sub- missions- Kalender. Was giebts Neues.

„Glüdauf“, Berg- und Hüttenmännische Zeit- schrift. Organ der deutschen Bergbau-Bereine, ge- leitet von den General-Sekretarien Dr. Reismann- Grone, Dr. Lehmann, Dr. Mohs. Nr. 97. ÎIn- halt: Frédéric Delafond: Maßregeln zur Verhütung von‘Unfällen im Bergbaubetriebe nebst den damit er- zielten Resultaten. Tiefbau-Gruben in Witwaters- rand, Transvaal. Das Petroleumvorkommen von Delheim. Die gegenwärtige Lage der Edelmetall- Gewinnung der Erde. Technisches : Untersuchungen über die Vortheile eines unter Tage betriebenen Ventilators. Ueber Flugstaub-Konden}ationsanlagen auf den Freiberger Hüttenwerken. NReguliervorrich- tung für den Ablauf der Zerseßzung aus elektrolyti- {en Apparaten. Ein neues Verfahren, aoldführende Erze mit Brom zu behandeln unter Negeneration des angewendeten Broms. Marktberichte: Briti- her Noheisenmarkt. Verkehrswesen : Amtliche Tarifveränderungen. Vermischtes: Personalien. Neue Eisenbahnlinie in Elsaß-Lothringen. Bergbau in den Provinzen Lüttiß und Namur (Belgien) im Jahre 1893. Steinkohlenhandel in Odessa.

Die Industrie. Zugleih Deutsche Kon- fulats-Zeitung. Zeitschrift für die Interessen der deutschen Industrie und des Ausfuhrhandels. (Verlag von A. Steinmann-Bucher in Berlin W.) Nr. 23. Inhalt: Mißbräuche im Firmenwesen. Soziale Bewegung: Konferenz von Vertretern der Landes-Versicherungsämter aus den Invaliditäts- und Altersverforgungs- Anstalten. Organisation des Handwerks. Vereinbarungen (Konventionen, Kartelle) : Verband von Sprengstofffabriken. Zink- syndikat und Zinkpreise. Die Bestrebungen zur Schaffung eines Spiritusexpo1tfonds. Handels- und Gewerbekammern. Vereine: Internationaler Kongreß über Zollfragen und Arbeiterverfassung. Handels- und Gewerbestatistik : Der deutsche Ver- edlungsverkehr. Verkehrswesen : Unrichtige An- gaben des Gewichts in Frachtbriefen. MReichs- Kursbuh. Den Zunahme der Handelsflotte der Welt. Neueste Veröffentlichungen.

Deutsche Kohlen-Zeitung. Fachblatt für die een der gesammten Kohlenindustrie, des Kohlen-, Koks- und Holzhandels, ‘zugleich offizielles Organ des Deutschen Braunkohlen - Industrie- Vereins. (Herausgeber : Pugo Spamer, Berlin C. 45, Scarrnstraße 19.) Nr. 97. Inhalt: Tagegelder- und Gebührenordnung für die Mark- fheider. Ueber die phänomenale Entdeckung in den Braunkohlenwerken des Kalauer Kreises. Zur Bergarbeiterbewegung. Westdeutschland: Gelsenkirhener Bergwerks-Gesellshaft. Berg- werks-Industrie in Elsaß-Lothringen. Zechen- ergebnisse. Zeche Hugo. Süddeutschland: Kohlenbedarf der Bayerischen Staatsbahnen. Technisches. Vermischtes. Tarife. Sub- missions-Kalender. Dividenden. Von der Berliner Börse.

Dr. C. Stheibler’s Neue Zeitschrift für Nübenzudcker-Industrie. Berlin. Nr. 23. Inhalt: Der elektrishe Pflug. Von Ingenieur Friß Brutschke - Charlottenburg. Rübenernte- maschine mit seitwärts werfendem Ausheberad. Von Claus Staugaard und Hans Staugaard in Staugaard bei Sonderburg. Ueber das Auslaugen des Schlammes mit einem Minimum von Waser nach dem Verfahren von Bouvier. Von B. Mittel- mann, Verfahren zum Decken von Zucker in Zentrifugen.- Von Heinrich Polaczek in Nestomitz bei Aussig.

Gummi-Zeitung. Organ für die gesammten Interessen der Gummi-Branche und deren Hilfs- und Neben-Industrien. (Herausgeber : Th. Gampe, Dresden). Nr. 5. Inhalt: Die Geschäftslage eines Gummiladens. Die Gummibaumwälder der Landenge von Tehuantepec. Pariser Neu- heiten in Gummispielsahen. Amerikanishe Neu- beiten. Elaterite oder Mineral-Gummi. Jod- Schwefelverbindungen von Phosphor. Unglüks- fall. Einige Verbandmittel. Vom Londoner- Gummi-Markt. Vom Liverpooler Gummi-Markt. Nachmals Didchtungsmaterialien für hohe Spannungeï. Auszüge aus Patentschriften. Pneumatishe Sportboote. Unsere Auskunfts- bureaus. Vermischtes. Patente. Gebrauchs- muster-Eintragungen. Firmenveränderungen.

Zentralblatt für die Zuckerindustrie der Welt. Wochenschrift für Rüben- und Nohrzucker- fabrikation,* sowie für Landwirthschaft und Handel. Organ des Vereins der Zuckertehniker. (Verlag von Albert NRathke, Magdeburg.) Nr. 11. Inhalt: Nundschau auf dem Weltmarkte für Bude Marktberichte. Ernteberihte und Fabriknachrichten. Mittheilungen. Zuckerpreise. Wochenumsätze. Statistishes. Der Braunschweig-Hannoversche Zweigverein für Nübenzuckerfabrikation. Ueber Indikatoren. Preußishes Wasserreht. Eine Bürette mit automatischer Nullpunkteinstellung. Neue Bücher. Verein der Zuckertechniker (Vereins- nachrihten und Stellennachweis). Handelsregister. Patentliste. Gebrauhsmusterschutz. Bücher- \{chau. Generalversammlungen.

„Der Geschäftsfreund“, Konfektions-Zeitung. Fachblatt für die Manufaktur-, Konfektions- und Modewaarens- 2. Branche. 16. Jahrgang. (Verlag von Eduard Melchior, Berlin SW.) Nr. 49 vom 8. Dezember enthält: Umschau in der Branche. Vom unlauteren Wettbewerb. Aus der Konfektions- Industrie. „Made in Germany“. Eine unver- hoffte Wirkung des englishen Waarenschutgesetes. Submissionswesen. Aus der Pugz- und Mode- waarenbranhe. Die Einfuhr und Ausfuhr im deutschen Zollgebiete. Waarenzeichen. Wiener Modebericht. Aus den amtlichen Patent-Listen. Gebrauchsmuster. Aus der Kleiderstoffbranhe. Musterregister. Nachrichten aus dem Auslande. Buntes Allerlei. Konkursnachrichten.

Deutsche Färber-Zeitung. München. Nr. 35, Inhalt: Ueber das Wesen des Färbeprozesses. Neue Musterkarten. Rükblick auf die Neuerungen in der Färberei und den verwandten Gebieten. Ein Fixierbad für die Eden Neue Maschinen. Neue Bücher. Warum ist zuweilen die Um- gehung geschüßter Fabrikmarken möglich ? Welches Absperr-Ventil wähle ih für meinen Betrieb? Patentliste. Sprechsaal. Handel und Wandel.

Rundschau. Jllustriertes Fachblatt für die ge- sazumte Blech- und Metall-Industrie mit besonderer Berücksichtigung der Beleuchtungsbranche. Verlag von W. Winiecki, Berlin. Nr. 81. íSnhalt: Der NRentabilitätsnahweis beim Verkauf der gewerb- lichen Betriebsanlagen. Gießkanne mit Spriy- vorrihtung für Gärten und Sewähshäuser. Er- kennung von Eisen und Stahlforten. Fortschritte der Technik, Festberiht über die Fahnenweihe der Klempner- Innung zu Hannover. Technisches. Verschiedenes. Auszüge aus den neuesten Patent- schriften. Bekanntmachung des Kaiserlichen Patent- amts. Handelsgerichtlichhes. Submissionswesen. Verkäuse. Marktberichte.

Genossenscha ftliher Wegweiser. Zeit- chrift für fozialreformatorisches Genossens chaftswesen. Berlin SW., Königgräßerstr. 58. Nr. 23. Inhalt: Volkêwirthschaftlihe Grundbegriffe in genossenschaft- liher Auffassung. Von Eduard Braun. Die Gewinnbetheiligung in staatlihen Betrieben. Carlyle über die Aristokratie der Zukunft. Der Dismembrant. Lebens- und Charakterbild V. A. Huber?8. Aphorismen.

Hannovershes Gewerbeblatt. Heraus- gegeben vom Gewerbe-Verein für Hannover. Organ der Handelskammer zu Hannover. General-Anzeiger für Gewerbe und Industrie. (Verlag von Gebrüder Jänecke in Hannover.) Nr. 23. Inhalt: General- versammlung des Gewerbe-Vereins für Hannover. Protokoll. Jahresberiht des Vereins. Ver- zeihniß der Neuanschaffungen der Bibliothek des

Vereins. Vereinsömittheilungen: Gewerbe- Verein“

für Hannover: Chrenmitglied. Kunstgewerblicher Unterricht. Vereinsbeitrag.

Allgemeine Brauer- und - Hopfen- Zeitung. Offizielles Organ des deutschen Brauer- bundes, des bayerischen , württembergishen und badischen Brauerbundes, des Thüringer Brauer- vereins und des Deutschen Braumeister- und Malzmeifter-Bundes. (Verlag von F. Carl in Nürnberg.) Nr. 147. Snhalt: Die Vermälzung der 1894er Gerste. Zeichenregister für das Deutsche Reich. Konkursnachrihten. Deutsche Bier- einfuhr in Frankrei. Betriebsergebnisse von Aktienbrauereien. Tageschronik. Hopfenmarkt.

Baugewerks-Zeitung. (Verlag der Expe- dition der Baugewerks-Zeitung, B. Felish, in Berlin.) Nr. 99. Inhalt: Neuorganisation für das Handwerk in Sicht. Statistishe Berehnung cines Dampfschornsteins. Aspirations- und Ven- tilationsanlage des Herrn Architekten L. Seuling in Gießen. Gerichtliches. Lokales und Vermischtes. Soziales. Preisaus\hreiben. Bau-Sub- missions-Anzeiger.

Deutsche SWlosser-Zeitung. JIllustriertes Fachblatt für Maschinenbau, Sélosfereî und ver- wandte Zweige. (Verlag von Otto Elsner in Berlin.) Nr. 35. Inhalt: Ueber Herstellung von Werkzeugen aus Tiegelgußstahl. Zur Muster- zeichnung : Schmiedeciserne Thür am St. Stefans- Keller in Wien. Entworfen von Architekt J, Scheiringer in Wien, ausgeführt von Kunst- \{lofser Jof. Bayerlein, daselbst. Amerikanische Erfindungen : Amerikanishes Schloß für Geld- shränke oder Gewölbe, auf Zeit eingestellt. Hartlothe für Messing. Mittheilungen allge- meinerer Art. Technisches. Marktverhältnisse. Patent-Nachrichten.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Verö entlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Ahlden. Bekanntmachung. [54253] Die Veröffentlichungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 im Deutschen Reiché-Anzeiger, im Han- novershen Courier und in der Walsroder Zeitung (Kreisblatt für den Kreis Falling- bostel) für kleinere Genossenschaften nur im Reichs-Anzeiger und Kreisblatt erfolgen. Ahlden, 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Angermünde. Bekanutmachung. [54250}

Im Jahre 1895 werden unsere Eintragungen:

I. in das Handelsregister durch:

a. den Deutfcheu Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Berliner Börsen-Zeitung,

c. die Angermünder Zeitung und Kreisblatt,

d. den Angermünder Anzeiger,

IL. in das Musterregister nur durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger bekannt gemacht werden.

Angermünde, den 6. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Arys. Bekanntmachung. [54254]

Im Geschäftsjahre 1895 werden die Befkannt-

machungen der Eintragungen :

a. in das hiesige Genossenschaftsregister durch den Reichs-Anzeiger und das Johannis- burger Kreiéblatt und

b. in das Handelsregister durch dieselben Blätter

: und das Negierungs- Amtsblatt

erfolgen. Arys, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Aschersleben. Bekanutmachung. (54252) Die Bekanntmachungen, betreffend die Eintragun- gen in das Handels- und: Genossenschaftsregister, erfolgen für das Jahr 1895 durch a, den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung zu Berlin, c. die Magdeburgische Zeitung zu Magdeburg, d. den Hallershen Anzeiger hier, und für kleinere Genossenschaften nur durch die Zeitungen zu a. und d.

Die Bekanntmachungen, betreffend die Eintragun- gen in das Zeichen- und Musterregister, erfolgen da- gegen lediglich durh den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin.

Aschersleben, den 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [54251] Aurich. Die Eintragungen in das hiesige Hans delsregister und das Genossenschaftsregister werden für das Jahr 1895 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) in der Offfriefishen Zeitung (Emden),

3) in den Ostfriesishen Nachrichten (Aurich), die Eintragungen in das Handelsregister au

in dem Hannoverschen Courier, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister aber, sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur in den unter Nr. 1 und 3 genannten Blättern veröffentlicht werden.

Aurich, 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[54262] Balve. Die Veröffentlichung der Eintragungen zum diesseitigen Handels- (Firmen-, Prokuren-, Ge- sellshafts-) Negister erfolgt im Jahre 1895 dur den Deutschen Neichs-Anzeiger und das zu Paderborn erscheinende „Westfälishe Volksblatt", die der Eintragungen zum Muster- und Zeichen- register nur dur den Deutschen Reichs-Anzeiger. Balve, den 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [54261] Balve. Die Veröffentlichung der Eintragungen zum diesfeitigen Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre 189% sowohl für größere als für fleinere Genossen\chaften durh den Deutschen Reichs-Anzeiger und das zu Arnsberg erscheinende ,Centralvolksblatt". Valve, den 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Bauerwitz. Befanntmahung. [53963] Im Jahre 1895 werden die auf die Führung des Handels- und Musterregisters sih beziehenden Ge- schäfte von dem Amtsrichter Gorke unter Mit- wirkung des Sekretärs Wüste bearbeitet und die Be- kanntmachungen: _ : : I. aus dem Handelsregister mit Ausnahme des Zeichenregisters in a. dem Dentschen Reichs - Anzeiger und Königlich Prenftischen Staats-Anzeiger- b, der Schlesischen Zeitung, c. der Breslauer Zeitung ; Í II. aus dem Genossenschaftöregister in a, dem Deutschen Reichs-Anzeiger, b, der ODberschlesishen Volkszeitung, c. der Leobschüßer Zeitung, d, dem E en Anzeiger, für kleinere Genoffenschaften nur in den zu 11 a, b, genannten Blättern erfolgen. S. VIII Nr. 7. Vauerwißtz, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Siemenroth in Berlin. Verlag der Expeditton (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckeret und Verlags- Anstalt, Berlin §SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

M 294,

zum Deutschen Reichs-

Vierte Beilage

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 14. Dezember

94,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Gen ferbabken enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Central-Handels-Re

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei öniglihe Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-

Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

kann durch alle Post - Anstalten, für

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 1c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Berleburg. VBeschiuf. [54263] Während des Geschäftsjahres 1895 werden die Eintragungen : 1) in das Handelsregister durch 2, den Dentschen Neichs-Anzeiger zu Berlin, b. die Kölnische Zeitung zu Köln, c. das Wittgensteiner Kreisblatt zu Berleburg, 2) in das Zeichen- und Musterregister durch den Deutschen Neichs- Anzeiger veröffentlicht wer den. Berleburg, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Berum. Bekanntmachung. [53956] Für das Geschäftejahr 1895 sollen die Bekannt-

machungen, welche das hiesige Handels- und Genofsen-

schaftsregister betreffen, durch

1) den Deutschen Reichs- uud Königlich

Preußischen Staats Anzeiger,

2) den Hannoverschen Courier,

3) den Osftfriesischen Courier, für kleinere Genossenschaften nur durch Nr. 1 und 3 erfolgen.

Verum, den 19, Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. BResigheim. K. Amtsgericht Besigheim.

Die Eintragungen im Handelsregister werden im tommenden Jahre im Staats-Anzeiger, Schwroäbischen Merkur und Neckar- und Enzboten, diejenigen im Genossenschaftsrezister im Neichs: Anzeiger und Neckar- und Enzboten veröffentliht werden.

Den 10. Dezember 1894.

Amtsrihter Wagner. /

Bieleseld. Befanntmachung. [53967]

Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Genossenschaftöregister dur den Dentschen Reichs- Anzeiger, das Bielefelder Tageblatt, den Wächter und die Neue Westfälishe Volkszeitung, sofern {ie kleinere Genoffenschaften betreffen, außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur das Biele- felder Tageblatt veröffentlicht.

Bielefeld, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Bocholt. Bekanntmachung. (54259] Die Veröffentlichung der Eintragungen in unser Handels-, Marken- und Musterregister erfolgt im Jahre 1895 außer durch den Deutschen Neichs:- Auzeiger durch die Kölnische Zeitung, die Kölnische

Volkszeitung und das Bocholter Volksblatt. Bocholt, den 3. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Bekanntmachung. [54260] Die Veröffentlichung der Eintragungen in unser

Genossenschaftsregister erfolgt für größere und kleinere

Genossenshaften im Jahre 189% außer dur den

Dentschen Reichs-Anzeiger durch das Bocholter

Volksbiatt.

Vocholt, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Briesen, Westpr. Vekanntmachung. [54256] Die Eintragungen in das Handels- und ! Ttuster-

register des Amtsgerichts Briesen Wpr. werden im

Jahre 1895 durch:

2. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger,

D. den öffentlichen Anzeiger zum Amtsblatte der Königlichen Ang zu Marienwerder,

c. das Briefener Kreisblatt,

d. die Graudenzer Zeitung „Der Gefellige“

und die Eintragungen in das Genossenschaftsregister

durch die zu a. und c. genannten Blätter veröffent-

liht werden. Vrieseu, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Bünde. Handel®register [54258] des Königlichen Amtsgerichts zu Bünde. Für das Geschäftsjahr 1895 sollen die Eintra-

vungen in unser Handelsregister durch:

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Amtsblatt der Königl. Regierung zu - Minden, e. die SrPeInU) Westfälische Zeitung zu Dort- mund, . A. die Bünder Zeitung veröffentliht werden. Vünde, den 8. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Bunzlaun. Bekanntmachuug. [54255] Im Laufe des Geschäftsjahres 1895 werden die Eintragungen in das Handelsregister des unterzeih- neten Amtsgerichts und diejenigen Eintragungen in 9 Genossenschaftsregister dieses Gerichts, welche größere Genossenschaften betreffen, durh nahstehend enannte Blätter: a. den Dentschen Neichs- und“ Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. „die Berliner Börsenzeitung, €. de Scaar ung: e ei Zeitung, 9. das Bunzlauer Stadtblatt,

[53968]

die Eintragungen in das Genossenschaftsregister, welche kleinere Genossenschaften betreffen, sowie die Eintragungen in das Musterregister aber nur durch den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und das Bunzlauer Stadtblatt bekannt gemadt werden. Bunzlau, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Burswedel. SBefanntmachung. [54257] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und bezw. Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 durch 1) den Deutschen NReihs- und Kbuiglich Prenftischen Staats-Anzeiger, 2) den Hannovershen Courier, 3) das Burzdorfer Wochenblatt veröffentliht werden, bezügli Fleinerer Genossen- schaften jedo nur durch die vorstehend unter Nr. 1 und 8 genannten Blätter. Burgtvedel, den 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Camberg. Bekanntmachung. [54468] Die Eintragungen in unser Handels- und Genossen- schaftsregister werden im Jahre 1895 im Deutschen Reichs-Anzeiger, im Amtsblatt des Regierungs- bezirks Wiesbaden. im Rheinischen Kurter und im Hauéfreund für den goldenen Grund bckannt gemacht werden. Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- haften werden außer im Deutschen Neichs-An- zeiger nur im Hausfreund für den goldenen Grund erfolgen Camberg, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Christburg. Bekanntmachung. [54264] Die Bekanntmachungen der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeih- neten Gerichts werden für das Jahr 1895 erfolgen durh den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Elbinger Zeitung, Eintragungen betreffend größere Genossenschaften auch noch dur den Graudenzer Gefselligen. Christburg, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Cochem. Vekauntmachung. [54323] Im Jahre 1895 werden die auf Grund des hiesigen Handels- und Genossenschaftsregisters zu erlassenden Bekanntmachungen : . 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in der Cochemer Zeitung, 3) im Cochemer Anzeiger, 4) in der Kölnischen Volkszeitung, bezügli der fleineren Genossenschaften aber nur in den beiden erstgenannten Blättern veröffentlicht werden. i Cochem, 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung. Dramburg. Bekanutmachung. [54265] Für das Geschäftsjahr 1895 werden die Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschafts- register dur 1) den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, e 3) das Dramburger Kreisblatt, für kleinere Genossenschaften jedoch nur durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Auzeiger und durch das Dramburger Kreisblatt veröffentlicht werden. Dramburg, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Eilenburg. Befauntmachung. [54266] Die öffentlichen Bekanntmachungen der das Handels-, Genofsenshafts- und Mui itérrediiiee des unterzeichneten Amtégerihts betreffenden Eintra- gungen erfolgen im Jahre 1895: 8. bezüglih des Handelsregisters und der größeren Genossenschaften: 1) durch den Deutschen Reichs- nud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, h 2) durch die Berliner Börsenzeitung, 3) durch das Gilenburger Nachrichtsblatt und 4) durch das Eilenburger Wochenblatt ; b. bezügli der kleineren Genossenschaften : 1) durch den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und 2) dur das Eilenburger Nachrichtsblatt : c. bezüglih des Musterregisters : durch den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger, Eilenburg, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

j [54267] Ems. Für 1895 erfolgen Bekanntmachungen aus dem Handelsregister es den Deutschen Rei s- Anzeiger, den öffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Königl, Regierung zu Wiesbaden, den Rheinischen Kurier daselbst und die Gmser Zeitung, und solche aus dem Genossenschaftsregister dur das erste und leßte Blatt.

Ems, den 10. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht.

94268]

Frankenhausen, KyMŒhäuser. D Ein-

tragungen in das Handelsregister werden im Jahre 18% im Deutschen Reichs-Anzeiger, in. der

ofsenschafts-, Zeihen- und Mu Boa, p

gister für das Deutsche Reich. x: 2015)

ster-Registern, über Pateute, Gebraulsmukfter, Konîturse, forte die Tarif- und Fahrplan-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich, Dex Bezugspreis beträgt 1 4 50 H für das Vicrteljahr, -— Einzelne Nummern osten 29 §. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile §0 y.

Schwarzb. - Nudolstädtishen Landeszeitung und im hiesigen Intelligenzblatt veröffentlicht. Frankenhausen, den 12. Dezember 1894. Sürsil. Amtsgericht. Wißmann. [54269] FranKenhausen, AyÆhäuser. Sm Sahbre 1895 werden die Eintragungen in das Genofssenschafts- register außer im Deutschen Reichs-Anzeiger a. in der Schwarzb.-Nudolstädtishen Landes- zeitung, ‘b. im hiesigen Intelligenzblatte, sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen nur im leßteren Blatte veröffentlicht. Fraukenhaufen, den 12. Dezember 1894. Fürstlihes®*Amtsgericht. Wißmann.

Friedeberg a.Qu. Befanutmachung. [54270] Im Laufe des Iaßres 1895 werden bei dem unter-

zeihneten Gericht die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister in folgenden Blättern veröffentlicht werden :

a. im Reichs- und Staats-Anzeiger, /

b. im „Boten aus dem Queisthal“ hierselbst,

c. in der Silesischen Zeitung.

Die die kleineren Genossenschaften betreffenden Bekanntmachungen erfolgen nur in den Blättern zu a. und Þ., und diejenigen, welche das Zeichen- und Musterregister angehen, nur durch den Neichs- und Staats- Auzeiger. /

Friedeberg a. Queis, 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. [54274] GeseKkKe. Die Eintragungen in das Handels-, Zeichen- und Musterregister des unterzeichneten Amtsgerichts für das Geschäftsjahr 1895 werden be- kannt gemacht werden a. dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Geseker Zeitung, c. das Weftfälishe Volksblatt, d. im Bedürfnißfalle bezw. auf Antrag durch die Berliner Börsenzeitung. Geseke, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [54275] Geseke. Im Jahre 1895 werden die Ein- tragungen in das Genossenschaftsregister außer im Deutschen Reichs-Anzeiger 2. dur die Geseker Zeitung, b. das Westfälische Volksblatt, c. im Bedürfnißfalle bezw. auf Antrag durch die Berliner Börsenzeitung, 4 und sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, außer dur den Reichs-Anzeiger nur dur die Geseker Zeitung veröffentlicht. Geseke, den 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [54273] Gladenbach. Die Veröffentlißung der Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschafts- register des hiesigen Amtsgerichts erfolgt im Jahre 1895 durch den Deutschen Neihs- uud Königl. Preußischen Staats-Unzeiger, das Regierungs- Amtsblatt zu Wiesbaden und den Hinterländer An- zeiger zu Biedenkopf.

Bei kleineren Genossenschaften bleibt diese Veröffent- lichung jedoch auf den Deutschen Neichs-Anzeiger und den Hinterländer Anzeiger beschränkt.

Gladenbach, den 8. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Gräsenhainchen. Befanntmachnng. [54474] Es erfolgen die öffentlichen Bekanntmachungen der Eintragungen im Geschäftsjahr 1895 in dem beim unterzeihneten Gericht geführten a. Handelsregister, in : 1) dem Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsenzeitung, 3) dem MRIEGer für Gräfenhainhen und Um- gegend. b. Zeichen- und Musterregister : in dem zu a. Nr. 1 genannten Blatt. c. Genossenschaftsregister: in den zu a unter Nr. 1 und 3 genannten Blättern. Gräfenhainchen, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Seiler.

[54472]

HWalberstadt. Unsere Bekanntmachung vom

1. d. Mts. wird dahin berichtigt, daß nit die Ein-

tragungen in das Zeichenregister, sondern die Ein-

tragungen in das Musterregister durch den Deut-

schen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger veröffentliht werden. Halberftadt, den 12. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V:

Heinsberg. Bekanntmachung. [54277] Die Eintragungen in das ndels- und Ge-

nossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts follen

für das Jahr 1895 dur -

a, den Deutschen Reihs- und Staats-An-

eiger, b. die Kölnische Volks eitung, c. die Heinsberger Volkszeitung

—————————— O

und bezüglich der kleineren Genoffenschaften nur in den unter a. und c. bezeihneten Blättern vers öffentlicht werden. Heinsberg, den 5. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Werrnstadt. Bekauntmachutig. [54276] „Im Laufe des Jahres 1895 werden bei dem unter» ¡eichneten Geriht die Eintragungen 1) in Ug Handelsregister:

ur . den Deutschen NReichs- Anzei er, . die Berliner Börsen-Zeitung u . die Breslauer Zeitung, . die Schlesische Zeitung, . den Amtlichen Anzeiger für Herrnstadt, 2) in m G-nossenschaftêregister : ur a, den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Schlesische Zeitung, c. das Guhrauer Kreisblatt, d. den Amtlichen Anzeiger für Her-nstadt, rüctfichtlih kleinerer Genofsenschaften nur dur „die zu a und d aufgeführten Blätter, 3) in E t E ü im Deutschen Reichs-Anzeiger veröffentliht werden. 9 E Herrnstadt, den 3. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht.

Mildesheim. Vekanntmachung. [54279] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in dca3 Handelsregister im Deutschen Reichs-Anzeiger, im Hannoverschen Courier und in der biestgen Gerstenbergschen Zeitung veröffentlicht. Hildesheim, 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. L. Hildesheim. Bekanntmachung. [54278] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in da3 Genossenschaftsregister im Deutschen RNeichs-An- eiger, îm Hildesheimer Kurier und in der Hildes» eimschez (Kornacker’shen) Zeitung veröffentlicht, bezüglich der kleineren Genossenschaften aber nur {1 den erstgedachten beiden Blättern. Hildesheim, 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. T.

Hörde. „… Vekanntmachuug. [54283] Im Geschäftsjahr 1895 werden die diesseitige! Eintragungen: a. in das Handelsregister : dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung, das Hörder Volksblatt, diejenigen bezüglih des Hörder Vergwerks- und S auch dur die Rheinish-Westfälisck&e eitung und die Kölnische Volkszeitung ; b. in das Zeichen- und Musterregister : dur den Reichs-Anzeiger bekannt gemacht werden. Hörde, 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

HWörde. Bekanntmachung. [94284] Die diesseitigen Eintragungen in das Genossen- schaftsregister erfolgen im Geschäftsjahre 1895 : a. durch den Reichs-Anzeiger, b. durch das Hörder Volksblatt. Hörde, 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

[542801 Hohenlimburg. Die Eintragungen in E Handelsregister werden im Jahre 1895 dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung und den Sémeinnüßigen zu Hohenlimburg veröffentliht werden. Hohenlimburg, 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

s E emer

Hohenlimburg. Dic öffentlithe Bekannt-

machung der Eintragungen in unser Geno\sezn-

schaftsregister erfolgt im Jahre 1895 für fämmtlite

Genossenschaften im Deutschen Reichs-Anzeiger

und im Gemeinnüßigen zu Hohenlimburg.

Hohenlimburg, 3. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Homburg v. d. H. Bekanutmachung. [54282] Mit Bezug auf Art. 14 des Allgemeinen Deutz schen Handel8sgesegbuhs und § 147 des Gesetzes, be» treffend die Grwerbs- und Wirthschaftsgenossei- [aiten vom 1. Mai 1889, wird hiermit zur öffent- ien Kenntniß gebracht, daß für das Jahr 1895 die Bekanntmachungen der Einträge a. in die Sa im Dentschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Berl!u, in der Frankfurter Zeitung, im General» Anzeiger zu Frankfuri a. M. und in dex Kreiszeitung dahier, i: b, in das Genossenschaftsregister : im Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger in Berl! und in der Kreiszeitung Vabiee, : E crfolgen. h ; Homburg v. n e 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

P