1894 / 295 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2

[54743] Prospeect. Die Bremer Tauwerk. Fabrik, A.-G., vorm. C. H. Michelsen in Grohn-Vegefack nimmt unter Zustim- mung ihres Aufsichtsrathes eine hypothekarisch fichergestellte Anleihe auf im Betrage von /( 600 000.—, eingetheilt in 600 Antheilscheine à 4 1000.—. Die Anleihe is mit 4 % jährlich verzinslich, die Zinsscheine fällig am 2. Januar und 1. Juli jeden Jahres. Die Antheilscheine lauten auf den Namen der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Bremen und sind durch Blanko-Giro übertragbar.

que Sicherheit der Antheilsheine is eine erst- stellige Loe im Betrage von 4 600 000.— auf das zu Grohn belegene Fabrik - Etablissement der Bremer Tauwerk-Fabrik, A.-G., vorm. C. H. Michelsen nebst Zubehör eingetragen. : Die Anleihe wird vom Jahre 1898 ab innerhalb 32 Jahren durch Ausloosung getilgt und zum Nenn- werthe zurückgezahlt. Die Ausloosung findet in Bremen in der zweiten Hälfte März, zuerst 1898,

8) Niederlassung X. von Rechtsanwälten.

[54556] Bekauntmachung. Wird hiermit veröffentlicht, daß der gepr. Rechts, praktikant Leonhard Sölluer von Regensbyr unterm Heutigen in die Liste der bei dem K, Amts gerihte Scbroandorf zugelassenen Rechtéanwalte tin getragen wurde. Schwandorf, den 12. Dezember 1894, Königliches Erei, s S)

(Unterschrift. [54247] Bekanutmachung. : In der Liste der beim hiesigen Amtsgerithte y, gelassenen Rechtéanwalte if der Nechtsantoalt Emil A hierselbst, welcher gestorben ift, heute elöscht. s Sangerhausen, den 8. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht. i Cappell.

571 Bilanz der Mashinenbau-Anstait „Humboldi“

Activa. per 30. Juni 1894. FPassiva.

| Vierte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 295. Berlin, Sonnabend, den 15. Dezember 1894.

Der Inhalt dieser en e in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

e, nitinabunien de» deutsdien Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, Deutsche - MNeich. (sr. 2954,

M S 3 000 000 890 725 |— 22 000 36 700 61 796

95 430 03 300 000 1031 30 90 130 94 16 205/—

80 000 1 504 227

Afktiea-Kapital-Konto . Obligationen-Konto Obligations-Zinsen-Konto Lohn-Konto Dividenden-Konto Reservefonds-Konto Spezial-Reservefonds-Konto Dispositionsfonds-Konto íImmobilien-Prämien-Reserve-Konto . Aval- Kreditoren

v6 2D 239.24

Delkredere-Konto . Zuwendung . . . » 954 760.76

Kreditoren Gewinn- und Verluft: Konto: - Bruttogewinn ¿6 383 239.70 Ab Ab- reibungen 4 93 146.76

E 11 36

t 219 834 430 071 221 000

788 426

Grundstücks- Konto äuser-Konto abrif-Grundstücks-Keonto Gebäude-Konto . 4. 808 642.57 Ab Abschreibung . 20 216.07 Fabrik - Ausrüstungs-, Maschinen- und Werk- zeugmaschinen - Konto 46 921 538.53 Ab Abschreibung . 48748 18

Fisenbahn-Anlage-Konto Mobilien-Konto Allgemeines Utensilien- und Trans- portmittel-Konto «ok C4 18201

Modell-Konto . i Ab Abschreibung 24 182.51

Snventuren-Konto :

50! enbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für Das Central - Handels Arad 4 für das Deutsche Reich erscheint in der T täglich. 7 Der

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Vierteljahr. Ej N B | Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile ai L inzelne Nummern Tosten 20 4

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. i; Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 295 A. und 295B. au?êgegeben. 2. durch den Deutschen Neichs- und Königlich

872 790):

27 500 6 000

223 041 20 000

37

sowie die gerihtlihen Bekanntmachungen aus dem [54577]

Rohmaterialien . . 4188 522.70 Fabrikationsmaterialien , 111 471.83 Fabrikate 382 859.79

Aval-Debitoren Vorausbezahlte

rämien Kafsen- und Wechsel-Bestand . . . . Effekten-Bestand Debitoren .

32

682 854 16 205

3041

32 378 41 711

2 587 723/29

6 202 578/43 Gewinn- und t. S

315 537 44 975 20 391

29 52 77

Soll.

An General - Unkosten und General- Verwaltungs-Unkosten . . .. Obligations-Zinsen sonstigen Zinsen Abschreibung auf Fabrikgebäude . M4 20 216.07 Abschreibung auf Fabrik. Ausrüstun- gen, Maschinen u. Werkzeugmaschinen , 48 748.18 Abschreib.aufModelle , 24 182.51 93 146 Uns zum Delkredere-Konto 54 760 Reingewinn 2 20.299:332

764 144

76 76 18

09

In der heutigen ordentlichen Generalversammlung wurde die sür das Geschäftsjahr 1893/94 zu U Dieselbe kann mit 4 30.— für jede Aktie gegen Ausliefe-

zahlende Dividende auf 59/6 festgestellt. rung des Dividendenscheins Nr. 10 von heute ab

b Zuwen- dung zum Delfkredere- Konto ..

Reingewinn

Verlust-Konto

Per Saldo-Vortrag aus 1892/93 . . 908

a ;

94 760.76 , 147 907.52

Betriebsgewinn vereinnahmte Miethen und Land- Pa

E S M

6 202 578

235 332

43

Haben.

M 4 975 753 894

9 274

ea 72 13

24

beim A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Kölu und Berlin, oder an der Kasse unserer Gesellschaft in Kalk

genommen werden. alf, den 11. Dezember 1894.

in Muosang Der Vor

[54781] Landwirthshaftlihe Zucker- Fabrik - Actien-Gesellschaft Groß-Peterwiß. General-Bilanz am 30. Iuni 1894 pro 1893/94.

Activa.

ft a n d.

P assiva.

764 144/09

E

M 44 220 29 080

175 703

6 340 27 468 11 453

397 835

2 963

820 14 274

3132 94 968 73 321 22 920

2 973/00

907 476/78

Gewinn- und Verlust

A 17 94 29 45 44 63 10 50} 30 27 DT 86 (a 80}|

An

Gebäude und Anlagen

D alen abngeleile , ,

Rübenwaagen

Maschinen

Utensilien

Kassa

Materialien

Oekonomiewerthe

Debitoren

Zucker und Melasse

Nüben und Scheidekalk

Effekten

Debet.

M 8 469 2 109 2 600 1 753 5 368 1 443

7

5 469 1 379 38 645 8 656 14 044 17 203 30 659 507 651

646.025

s 72 60] 40 17 48 56 50 95 40 63 07 00 06 08 22 84

An Betriebsunkosten und Materialien .

Gespann-Unkosten Assekuranz Handlungé-Unkosten Zinsen und Provision .

Wotenlöhne A onen ehälter Reparaturen Steinkohlen

Gewinn-Saldo von 1892/93 E G 487.50

Gewinn pro}; 1893/94 149 715.40} 150 202 90

796 228/74

Grofßf:-Peterwitz, den 21. September 1894. Der Vorstaud. C. Thomas. Nietsck.

{47419]

15,000. 3180 Gewinne mit 342,

ati K

er # Aktien-Kapital

Konto pro 1893/94. Per

A Éin e 144 an a ape tair t Átate ter A

SULEDITOT C I e o o) Dividenden-Saldo

Reservefond

Gewinn pro 1893/94

M 699 900 37 891 1131 18 350 150 202

5 00 96 00

Zucker-Konto

Nüben-Konto

Scheidefalk: Konto Steinkohlen-Konto

Gewinn-Saldo von 1892/93 . .,

Der Aufsichtsrath. Zawadzkt.

796 22874

907 476 78 Credit.

f 72 15 99 38 50

M. 729 713 62 639 3142 245 487

a die Rückzahlung der ausgeloosten Stüde er- olgt am darauf folgenden 1. Juli. Der Bremer Tauwerk - Fabrik, A.-G., vorm. C. H. Michelsen steht das Recht zu, vom 1. Juli 1300 an und dann zuerst die Tilgung zu verstärken oder au die ganze Anleihe zurüczuzahlen. ö Die Antheilscheine sind mit 30 Zinsscheinen und E auf Erhebung weiterer Zinsscheine versehen. Die Zinsscheine und ausgeloosten Stücke sind zahlbar bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Bremen. Alle diese Anleihe betreffenden Bekanntmachungen erfolgen dur die „Weser-Zeitung" und den „Deut- schen Me» H S s n Sue ist die Raa e ypothekenschuld in Höhe von A Un die Erweiterung der Betriebsmittel der Gesellschaft. Das Aktien-Kapital der Gesellschaft beträgt #46 1 200 000.

die ordentlihe Reserve per

01 Deember 1299. # außerdem war an diesen Tage eine Konto-Korrent- Reserve vorhanden von .

Die Abschreibungen seit Be- stehen der Alktiengesell- Mat, 1. Sanuar 1892 bis 31. Dezember 1893, somit in zwei Jahren, be- tragen L110 Se

An Dividenden wurden vertheilt für 1896 1 9/0,

1893 3%. :

Soweit bis jeyt eine Uebersicht zu gewinnen, dürfte

für das laufende Jahr bei entsprehenden Abschrei-

bungen und Dotierung der Reserven eine befriedigende Dividende in Aussicht zu nehmen sein.

Grohn- Vegesack, den 9. Dezember 1894.

Bremer Tauwerk-Fabrik, A.-G., vorm. C. H. Michelsen.

s,

2546. 38 ,

9091. 44

[54762] : :

Aktien- Feilen-Fabrik Sangerhausen. Ord. Generalversammlung On, den 31. Dezember, Nachm. 3 Uhr,

in der Schweizerhütte hier. i 2 Aktionäre, welche \stimmberechtigt an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben entweder bis zum 30, Dezember ihre Aktien im Komtor der Feilenfabrik für den Aufsichtsraths-Vorsißenden zu hinterlegen oder mit in die Versammlung zu bringen. Tagesordunng : 1) B gtenung für 1893/94. Vorlage der ilanz. 2) Genehmigung derselben und Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths. 3) Verwendung des Reingewinns. Feststellung der Dividende. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths. 5) Geschäftlihe Mittheilungen. Sangerhausen, den 13. Dezember 1894. Der Ausffichtsraths-Vorsitende : Hornung.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

9) Bauk - Uusweise.

Keine.

10) Verschieden Bekannk machungen.

(52833) Bekanntmachung.

Das unterzeichnete Handelsbureau mat bekannt, daß es Vorausbestellungen auf Kohlen de Königlichen Steinkohlenbergwerke „König" b Königshütte D.-S. und „Königin Quise" bei Zabrze O.-S. zur Lieferung an Selbstverbraucer im Rechnungsjabre vom 1. April 1895 bis 31. Mi 1896 im Verhältniß Gruben annimmt. s In den Bestellschreiben, welche bis zum 15, Ja, nuar 1895 eingereiht werden und die auêdrüd, lihe Erklärung enthalten müssen, daß die Kohl zum eigenen Verbrauh der Besteller dienen sollen, find die Mengen und Sorten der gewünschten Kohlen, die Zeit der Lieferung und die Grube, aus welt die Lieferung erfolgen foll, genau anzugeben. Die besonderen Lieferungëbedingungen werden den Verbrauchern auf Verlangen zugesandt werden, Zabrze, im Dezember 1894.

Königliche Zentralverwaltuug.

Handels8bureau.

[8708] Großherzoglih Oldenburgisthe

Navigationsschule zu Elsfleth,

Beginn des SHN trete: 1. März und 1. October. Dauer desselben onate. Beginn des Steuermaunscursus: 1. Janaar, L Juni und

L Sries bes [ben 7 Monate. auer deseilven on Beginn des Vorcursus (Vorbereitung zum Steuermanni

cursus): 1, April, 1, August, 1, November. Dauer desselben 2 Monate.

t ertheilt der Unterzeichnete. PREEE O Es \ Dr. Behrmann

[46381]

Alle Pflanzen

zur Anlage von Forsten und Hecken 2c, sehr s{chöun und billig,

Preisverzeichuiß kostenfrei, empfehlen

J. Heins? Söhne, Halstenbek (Holstein).

[14941]

C. BRANDAUER & C0,

RUNDSPITZFEDERN oder E Bra 9 Sowie alle vilirin ita Quatitäten für

POINTED en Tmotk UuStGrso 20 E E I A ois Pablemzadite Sortiments-Detail-Niederlage Karl Lohmaun, Friedrichstraße 171, Agentur- u, Eugros-Versandt S. Loewenhain, Linkstraßie 12,

[69635] j Kaffecimport u. Versandt an Prival

Keine.

von Dr. Hartmann, Köln a. Rh. Preis.

[50113] prâm. m. 20 gold. Medaillen,

F

Mark Baargeld #

4 [

o 0hne Abzug

Geruchlose Zimmerklosets Bidet-Vänke. Bade-Apparate. Kataloge franko. (

Vereinigte Sanitätsapparate-Fabriken vorm. Lipowsky-Fischer C. Maquet, Hoflieferanten, Berlin W., Charlottenstr. 63,

größte Spezialfabrik für : F

! S

Originalloose à M. 3, =,

gi Porto und Ziehungslisten 80 Pfg., sind zu haben in allen

Y Lotteriegeschäften und bei der Generalagentur der Ulmer Münsterbau-Lotterie Œberh. Fetzer

u. Fr. Schultes) in

Ulm a.:D

«y Donausétrasse 1].

zur Leistungsfähigkeit da

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Ahaus. Bekanntmachung. [54558] Die Eintragungen in unser Handelsregister werden für das Jahr 1895 durh den Deutschen Reichs- Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung zu Berlin und den öffentlichen Anzeiger zum Negierungsamts- blatt zu Münster veröffentlicht werden. Ahaus, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Ahaus. Bekanutmachung. [54559] Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister werden für das Jahre 1895 im Deutschen Reichs- Anzeiger, der Berliner Börsenzeitung zu Berlin und dem öffentlichen Anzeiger zum Regierungsamts- blatt zu Münster veröffentliht werden. Jedoch tritt hei kleineren Genossenschaften an Stelle der beiden leßtgenannten Blätter der Münsterishe Anzeiger zu Münster. Ahaus, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Angermünde. Befaunntmachung. [54557] Die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 für größere und kleinere Ge- nossenschaften dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Angermünder Zeitung und Kreisblatt ver- öfentliht werden. Angermünde, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Borbeck. Befanncmachung. [54107] Die öffentlihen Bekanntmachungen über Ein- tragungen und Löschungen im hiesigen Handels-, Muster- und Zeichenregister erfolgen im Fahre 1895 dur den Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, die Rheinish-Westfälishe Zeitung in Essen - und die Borbecker Zeitung in Borbeck. Borbeck, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Borbeck. Bekanntmachung. [54565] Die öffentlichen Bekanntmachungen über Ein- tragungen und Löschungen im hiesigen Genofssen- schaftsregister erfolgen im Jahre 1895 für größere Genossenschaften durch den Reichs-Anzeiger in Berlin, die Nheinish-Westfälishe Zeitung zu Essen und die Borbecker Zeitung zu Borbeck, für kleinere Genossenschaften durch den Deutschen Reichs- Fugeiger zu Berlin und die Borbecker Zeitung zu Borbeck. Borbecck, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Brilon. Bekanntmachung. [54561] Im Jahre 1895 werden die diesseitigen Ein- tragungen in das Handelsregister durch : 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) das Westfälishe Volksblatt, 3) die Briloner Zeitung beröffentliht werden. Brilon, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. / [54562] Brilon. Jm Jahre 1895 werden die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister bei größeren Ge- nossenschaften dur : 1) den Deutschen Reichs: Anzeiger, 2) das Westfälische Volksblatt, , 3) die Briloner Zeitung, bei fleineren Genossenschaften nur dur die unter l und 3 aufgeführten Blätter veröffentliht werden, Vrilon, den 7. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Büren i. W. Bekanntmachung. [54565] , Im Geschäftsjahre 1895 werden die Eintragungen iger Firmen-, Gesellshafts- und Prokuren- er: a. durch den Deutschen Neichs- und König- lich Preuftischen Staats-Anzeiger und b. durch das zu ‘vripeai erscheinende „West- di fälishe Volksblatt“, le Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister aber nur dur das erstere Blatt veröffentlicht werden. üren, den 11. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Büren i. wW. Bekanntmachung. [54563] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in Unser Genossenschaftsregister sowohl für größere als Ur kleinere Genossenschaften durch: a, den Deutschen Reichs- nund Königlich b Preuftischen Staats-Anzeiger und : A Paderborn ersheinende „Westfälische a a veröffentliht werden. Vüren, den 11. Dezember 1894. Königliches Amt2gericht.

Buxtehude. B

« Vekanutmachung. [54560]

tun Laufe des Jahres 1895 werden die geridht-

äu " Bekanntmahungen des hiesigen Amtsgerichts en Handels-, Muster- und Zeichenregistern

Genossenschaftsregister durh den Deutschen Reichs- Hngrigee und das Stader Kreisblatt erfolgen. uxtehude, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Lk [54575] Cloppenburg. Die Eintragungen in das Han- dels- und das Genossenschaftsregister des unterzeich- neten Amtsgerichts sollen im Jahre 1895 dur den Deutschen Reichs - Anzeiger, die Oldenburgischen Anzeigen und das Cloppenburger Wochenblatt ver- öffentliht werden. Cloppenburg, 1894, Dezember 10. Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Eckartsberga. SBefanntmachung. Im Jahre 1895 werden die Eintragungen a. in unserem Handels- resp. Firmenregister :

durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, den Nordhäuser Courier, das Naumburger Kreis- blatt und die Berliner Börsenzeitung, b. in unserem Genossenschaftsregister : durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Eartsbergaer Wochenblatt, c. in unserem Musterteatsior : im Deutschen Reichs-Anzeiger, die 'Ber- liner Börsenzeitung und das Naumburger Kreisblatt,

veröffentlicht werden.

Eckartsberga, den 6. Dezember 1894. ‘önigliches Amtsgericht.

[54567]

[54566] Eisleben. Im Jahre 1895 werden die Handels- registergeschäfte von dem Amtsgerichts-Nath Schlemm als Nichter, und dem Sekretär Carl als Gerichts- schreiber wahrgenommen. Zur Aufnahme der An- meldungen und der Verhandlungen über die vor Ge- riht erfolgenden Zeichnungen der Firmen und Unter- schriften, sowie zur Ueberreihung der Muster ist der Erste Sericbts\üreiber Sekretär Carl, während der Dienststunden im Geschäftszimmer Nr. 19 anwesend. Während der Dienststunden ist auch die Einsicht sämmtlicher Negister gestattet. Die öffen:lihen Bekanntmachungen der Eintra- gungen in den Registern erfolgen durch a. den Deutschen Neichs-Anzeiger, þ. die Berliner Börsenzeitung. c. das Eisleber Tageblatt, für kleinere Genossenschaften durch das Blatt zu a. und die Eisleber Zeitung. Eisleben, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Filehne. Bekanntmachung. [54568] Im Jahre 1895 werden die in unser Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister er- folgenden Eintragungen durch 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die N Zeitung, 3) die Ostdeutsche Presse, 4) die Berliner Börsenzeitung, 9) das Filehner Kreisblatt, für kleinere Genossenschaften jedoch nur dur das erste leßte Blatt veröffentliht werden. Filehue, den 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Befanntmachung. [54572] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1895 dur : 1) den Deutschen Reichs- und Königlich _ Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) den Hannoverschen Courier zu Hannover, 3) die Fa Seung zu Geestemünde, 4) die Nordsee-Zeitung daselbst veröffentliht werden. Für fleinere Genossenschaften erfolgen die Bekannt- machungen nur in den unter 1 und 4 genannten Blättern. Geestemünde, 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

i [54571 Geldern. Im Geschäftsjahre 1895 sollen die al Artikel 13 des Handelsgeseßbuchs, Pen Gaie § 147 des Senellen/Gaftägeleyes vom 1. Mai 1889 vorgeschriebenen Bekanntmachungen aus den Handels- registern und dem Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts in den nachstehend bezei- neten Blättern erfolgen : a, die Bekanntmachungen aus den Handelsregistern : 1) im Reichs-Anzeiger, 2) in der Kölnischen Zeitung, 3) in der Geldern’schen Zeitung; A die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register: 1) im Reichs-Anzeiger, 2) in der Geldern’schen Zeitung. Gelderu, den 10. Dezember 1894.

Königlihes Amtsgericht.

[54570] Grünberg, Schles. Befanntmachung. Die auf die Führung der Handels-, essen, schafts-, Muster- und Se denregnler bezüglihen Ge- \häste werden im Jahre 1895 in der Gerichts- redete: IIT des unterzeihneten Gerichts besorgt. ie Bekanntmachung der in die gedachten Register

Preußischen Staats-Anzeiger, b. durch das hiesige Niederschlesishe Tgge- blatt und c. durch das hiesige Grünberger Wochenblatt. Die Bekanntmacung der in das Genossenschafts- register erfolgten Eintragungen geschieht ebenfalls in den vorstehend bezeichneten Blättern, diejenige der in das Negister kleinerer Genofsenschaften bewirkten Eintragungen nur in den obigen zu a. und c. auf- geführten Blättern. Grünberg, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. I. S [54771] Hadamar. Für das Jahr 1895 erfolgen Be- kanntmahungen aus dem Handels- und Genossen- schaftsregister durh den Deutschen Reichs-An- zeiger, Nheinishen Kurier und Nassauer Boten, sür kleinere Genossenschaften durch das erste und leßte Blatt. Hadamar, 10. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Husum,. Bekanntmachung. [54779] _Die Veröffentlihung der Eintragungen in die öffentlihen Negister des unterzeichneten Gerichts wird für das Jahr 1895 erfolgen: j

a. hinsihtlih des Handelsregisters

in dem Deutschen RNeichs- und Königlich _ Preußischen Staats-Anzeiger,

in den Hamburger Nachrichten,

in dem Husumer Wochenblatt,

in den Husfumer Nachrichten,

b. hinsibtlih des Genossenschaftsregisters in den zu a. bezeihneten Blättern, bezüglih kleinerer Ge- nossenschaften jedoh nur in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger und dem Husumer Wochenblatt,

c. binsfihtlich des Muster- und Zeichenregisters allein im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger. Husum, den 3. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[54574] Iburg. Im Jahre 1895 erfolgen die Bekannt- machungen aus dem hiesigen Handels- und Genossen- schaftsregister dur 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Osnabrücker Zeitung, 3) die Osnabrücker Volkszeitung. Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften dagegen außer dur den Deutschen Reichs- Anzeiger hinsichtliG der Sammtgemeindebezirke Dissen und Hilter nur dur die Osnabrüker Zeitung, und hinsichtlich der übrigen hiesigen Bezirke nur durh die Osnabrücker Volkszeitung. Iburg, den 10. Dezember 1894. Königliczes Amtsgericht. Jüterbog. SBefanntmachung. [54573] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in unser Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Modellregister durh den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlicht werden. Außerdem werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister dur die Berliner Börsen- zeitung, diejenigen betr. fleinere Genossenschaften dur Je O E Kreisblatt bekannt ge- macht. Jüterbog, den 11. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht. Kosel. Vekanutmachung. [54772] _Im Jahre 1895 werden die auf die Führung des Handels- und Musterregisters sih beziehenden Ge- shäfte von dem Amtsrichter Hundorf unter Mit- wirkung des Sekretärs Nudeck bearbeitet werden und die Bekanntmachungen aus dem: A. Handelsregister durh den Deutschen Reichs-Anzeiger, dur die Schlesische Zeitung, dur die Breslauer Zeitung, durch das Koseler Kreisblatt, B. Genoffenschaftsregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, durch die Breslauer Zeitung, 3) dur das Koseler Stadtblatt, für Tleinere Genossenschaften außer durch den zu B. 1 genannten Anzeiger nur noch durch das Kosfeler Kreisblatt erfolgen. Kosel, den 3. Dezember 1894. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

[54576 Kranichseld. Die öffentlihen Bekanntmachun B der Einträge im Handels- und Genossenschafts- register des unterzeihneten Gerihts erfolgen im Jahre 189% im Dentschen Reichs-Anzeiger in Berlin, im Regierungsblatt in Meiningen und in der Dorf- zeitung in Hildburghausen, für die kleineren Genossenschaften (Molkereigenossenschaften und Raiff- eisenshe Varlehnskassenvereine) nur im Deutschen Reichs-Anzeiger in Berlin und in der Ilmzeitung hier, beziehungsweise für den Darlehnskafsen- verein Ofthausen im Arnstädter Tageblatt.® maKranichfeld, den 11. Dezember 1894. Herzogliches Amtsgericht.

Weigand.

Langenburg. ß, Ste Langenburg.

Im Jahre 1895 werden die Bekanntmachungen aus dem Handelsregister im Zentralblatt des Staats- anzeigers, im Schwäbischen Merkur und in dem zu Gerabronn erscheinenden Vaterlandsfreund, die Be- kanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister für \ämmtliche Genossenschaften des Gerichtsbezirks im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Vaterlands- freund, für die Landwirthschafts- und Gewerbe- bank Gerabroun überdies auch im Württ. Staats- anzeiger und im Schwäbischen Merkur und für den Darlehenskassenverein Niederstetten außer in den Eingangs erwähnten Blättern auch in der zu Mergentheim erscheinenden Tauberzeitung erfolgen.

Den 12. Dezember 1894.

Ober-Amtsrichter Ma ie r.

1 [54579] Marne. Die Eintragungen in das hiesige Sentets e das Genossenschaftsregister werden im Jahre

im Reichs-Anzeiger,

in den Hamburger Nachrichten,

in der Nordostsee- sowie Marner Zeitung veröffentlicht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften erfolgen nur im Reichs-Anzeiger und der Marner Zeitung.

Marne, den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

5: [54578] Mühlberg a. E. Im Sabhre 1895 werden be»- kannt gemacht werden:

I. die Eintragungen in das Handelsregister und das Genossenschaftsregister dur

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) das Liebenwerdaer Kreisblatt,

4) den Elbboten, jedo die Eintragungen bezügli kleinerer Genofsen- schaften nur in den zu 1 und 4 genannten Blättern,

I. die Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register durch den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Mühlberg a. E., den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

München. Sefanntmachung. [54778] Die öffentlihen Bekanntmachungen im Jahre 1895

erfolgen für den Consumverein München, die

Münchener Judustriebank, die Bayerische

Veamtenkreditbank und die Vayerische Central

Darlehnskasse ¡m Reichs-Anzeiger, in den

Münchner Neuesten Nachrichten und in der Bayerischen

Handelszeitung, für die übrigen Genossenschaften im

Reichs-Anzeiger und in drn Mün. Neuesten

Nachrichten.

München, 12. Dezember 1894.

Kgl.Landgeriht MünchenI. I. Kammer f. Handels\fachen.

Der Vorsitzende: Braun, Kgl. Landgerichts-Rath.

Norden. Bekanntmachung. [54580] Die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts erfolgen im Jahre 1895

1) dur den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) durch die Osfftfriesishe Zeitung zu Emden, ._3) durch den Ostfriesishen Courier zu Norden, für kleinere Genossenschaften nur dur die Blätter ad 1 und 3.

Norden, den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Nordenburg. Befanntmachung. [54581] _Im Geschäftsjahre 1895 werden die Eintragungen T Zu hiesige Handels- und Genossenschaftsregister

ur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich 9) e Mes heer Be 3 urch die Königberger Hartung! eitung, 3) das Gerdauer Kreisblatt, ; y bezüglih kleinerer Genossenschaften nur dur die Blätter. zu 1 und 3 bekannt gemacht werden. S 16. November 1894. önigliches Amtsgericht.

Nordhausen. Befanntmachung. [54582] Die Veröffentlichung der Eintragungen im Handels- Muster- und Genossenschaftsregister für den Bezirk des Amtsgerichts Nordhausen eriolat im Jahr 1895 : I. bezüglich der Handelsregister :

durch den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

dur die Berliner Cs

en den Nordhäuser Courier und

durch die Nordhäuser Zeitung; IT. bezüglih des Musterregisters :

nur durch den Deutschen Reichs- und

Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, I11. bezüglih des Genossenschaftsregisters :

dur den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

durh den Nordhäuser Courier und

dur die Nordhäuser Zeitung. EN kleinere Genossenschaften sind nur die beiden erstgenannten Blätter bestimmt. amen, den 6. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT.

durch den eu chen Reichs-Anzeiger, den Han- noverschen Courie und das Buxtehuder Wochenblatt,

bewirkten Eintragungen erfolgt