1894 / 296 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

MEHE [ey

i Industrie-Aktien, Magdeb.Hagelv. 3349/0 v.5004:| 45 735bzG ariser do. 49,423, Napoleons 9,884, Marknoten | Roggen per 1000 kg. Loko geringer Umfat. F : j {Dividende i®. event. für 1893/94 resp. für 1894/95 angegeben.) Magdeb. Lebensv. 20/9 v.500Z4a:| 20 495G g Russ. Bankn. 1,348, Bulgar. (1892) 123,75, | mine fl "Gek, 409 t. SiDiGGADE r t i d : Divide-.de pro [1893/1894 Hf.|Z.-T.|Stck zu Magdebg. Nückvers.-Ges. 100Z4:| 45 955 63B | Silberkup. 100,00. Loko 110—115 4 n. Q. Lieferungsqual. 1135 F E Mas Weinbahn . 1 Niederrh.Güt.-A. 10%/0v.500Z4:| 40 890G Wien, 15. Dezember. (W. T. B.) Fest. | inländ. guter 113,5 ab Ban bez., per diefen Monat i

; l t-Gronau ä 34/4 97/00 6G Nordstern, Leby. 209/60 v.1000241105 1950G Ung. Kreditaktien 490,95, Oest. Kreditaktien 396,85, 114,25—114,5 bez, per Januar 1895 A S 0e 5300V | Vldenb.Vers.-G. 20% v.500N4| 65 | 60 [1495B | Franzosen 391,90, Lombarden 107,50, Ellkthalbahn | April —, per Mat 118-1135 ber,

An alt Kohlenw. 0 4 67,00G reuß.Lebensvers. 209/60v.500Z4:| 40 780G 279,29, Dest. Papierrente 100,05, 4 0/6 ung. Goldrente Gerste per 1000 kg. Flau. Große, kleine und Annener Gßst. ky. 4 fr.

bee pr pam per frank prr Ii fi S] b i

ctn gr reuß.Nat.-Vers. 259/60v.400Za:| 27 950B 123,80, Dest. Kronen-Anleibe 99,90, Ung. Kronen- | Futtergerste 92-175 4 n. Q. Ascan., Chem.kv. F 152,00G rovidentia, 109/69 von 1000 fl.| 35 —_ Anleihe 98,05, Marknoten 60,91, Napoleons 9,882, afer per 1000 kg. Lofo flau. Termine m tt, zum und WBauges. CitySP —,— P e 36 625B Bankverein 151,30 Tabaaktien 231,50. Länderbank | S luß befestigt. Gef. 150 t. Kündigungspr. 116,6 Loko e es: Ostend .-Westf.Nückv. 109/0v.400Z0;| 24 452G 278,29, Buschtierader Läitt. B. Aktien 542,00, Türk. | 106 142.46 n. Q. Lieferungsqual. 115 46, pommersch

auges. Ostend . bez.

L N |

! 44,50G Sächs.Nückv.-Ges. 59 v.500Z0;:| 75 360G Loose 71,10. mittel bis guter 114—123 bez., feiner 124—132 e Berl. Aquarium do. Bobr. ky.

45,00G Schles.Feuerv.-G.20%/0v.500Z4:| 75 1775G London, 14. Dezember. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | geringer 107—112 bez., preußischer mittel bis gute: A e 6 n s } 124,25G Thuringia, V.-G.20%/0v.100024: [160 3575G Engl. 9220/0 Konf. 1038/16, Breu 4.9/0 P 114 --123 bez., feiner 124—132 bez., geringer 10 ‘do. Zementbau 165,00 bz Transatlant.Güt. 209/60 v.1500.46| 90 | 90 [1250B —, Ital. 5% Rente 867, Lombarden 94, | 112 bez., s{lesischer mittel bis guter 110--124 bez, 5 Union, Hagelverf. 20% v.500Z4:| 63 | 90 [700B 35,0 1889 Mus. 2. S. 103, Kv. Türken | feiner 126136 bez., russischer —, per diesen Monat E - E

D

E SS] D R R D

do. Zichorienf. —,— 73,79bzG | Viktoria, Berlin 209/6 v.1000A4:/168 [171 [3950bzG | 253, 4% Span. 732, 32% Egypt. 1004, | 116,25—115,75—116 bez., per Mai 1895 115—114,75 136,75 bz3G | Westdtsh.Vs.B. 2009/6 v.100024| 24 | 24 |1025G 4°/0 unifiz. do. 1025, 42 9% Crib.-Anl. 973, 6 9% | —-115 bez., per Juli —. a E Wilhelma, Magdeb. Allg. 100Z4:| 33 | 33 1777G 4 Er E a E ges, Laa Baciie D Me R R Loko unverändert. Termine 2 194,75 22, e Veers neue ¡ io Tinto 15, 4% | matt. Gek. t. Kündigungspr. A Lg E a Ar Dn R y 150 F Fonds- und Aktien - Börse. Rupees 55, 6%/ fund. argent. Anl. 714, 5%/ Arg. | 112—132 nah Qual., rund. 112115, ain Der Sezugopreis beträgt vierteljährlih 4 « 50 9. E Mz ORESck Insertionspreis sür den Raum einer Druckzeile 30 E : A Ai : L Le 1 20 A I T0014 rar o i i; . Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; V ACSIALO Juserate nimmt anu: die Königliche Expedition 600 I—, Berlin, 15. Dezember. Die heutige Börse er- | Goldanleibe 68, 42% äußere do. 40%, 39% Reichs | 128—132 frei Wagen bez., per diesen Monat 112,25 | Ó 04 m : des Deutschen Reihs-Anzeigers 300 |[102,10G öffnete in {wacher Haltung und mit zumeist wenig | Anl. 944, Grie. ser Anl. 313, do. 87er Monopol- | bez, per Mai 111 bez. \ für Derlin außer den Post-Anstalten auc die Expeditiou "A S H ce i: Â R 1000 [214,25bzG | veränderten, zum theil etwas niedrigeren Kursen auf | Anl. 33, 49% Griech). 89er Anl. 26, Brafil. 89er An!. Erbsen per 1000 kg. Kodhwaare 140—170 4 | 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. M T ug ih Preußischen Staats-Anzeigers 600 |84,00B | spekulativem Gebiet. 7b4, 50/0 Western Min. 794, Pladfk. 3, Silber 273. | nah Qual., Viktoria-Erbsen 145—185 .%, Fut: | Eivzelne Unmmeru kosten 25 9. s, Verlin 8W., Wilhelmftrafie Nr. 32. 600 |81,00G Die von den fremden Börsenplägen vorliegenden | Aus der Bank flossen 10 000 Pfd. Sterl. waare 114—130 nah Qual. Í i Es a M M E A S arertbee Gd A ¿Os 14. a (W. T. B.) rie) Sa agenitedl Nr. 0 4E per 100 E ls inkl, | 00 1:91, aber hier keinen bemerktens8werthen Ginfluß auf bie /o amort. Mente 100,85, 39/% Rente 102,374, | Sa L ermine gut behauptet. Gek. Sat. î 300 1118,25 bzG Stimmung. S : : s _| Jlal. 5 9/6 Rente 87,20, 4% Ungarische Goldrente Kündigungepr. —per diefen Monat 15,75 bez., per M 296. Berlin } Montag, den 17. Dezember, Abends. 1894. 300 |—,— Das Geschäft entwickelte sich im allgemeinen ruhig | 101,81, 4% Russen 1889 101,80, 39% Russen Januar 189% 15,79 bez., per Februar 15,80 bez, N T0 Soi | redinng nie die Datting in a I E LIOA 8 O e O Be Sie ber e V Mat 161800 bel, per Juni i ht: | Schuhmann in Geestemünde, welcher Geestemünde zum Hei Reus ä. L. E Kapi a e aid M A U P 12008 R Et, Que 1 arde ; E i jestät der König haben Allergnädigst geruht : uhmann in Geestemünde, welcher Geestemünde zum Hei- uß; ä. 400 -,— Der Kapitalsmarkt erwies si ziemlich fest für | de Paris 720,00, De Beers 470,00, Crédit foncier | Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine matt. Seine Majeftà A A i ; iffffé ä Z Sei ü is 300 |—— heimische solide Anlagen bei ruhigem Handel; 915,00, Huanchaca-Akt. 177,00, MeridionalL Att 613 00 Getündigt Ztr. Kündigungspr. & Loko rie : dem Königlich sächsischen Rittmeister von. Tschirschky E S lden Bieeonfulat zu Fiume unter | ch e E S e D Pri J 4 21 1080 |—— unis cin and preußische konsolidierte Auleihen | Rio Linto-Aft. 377,50, ' Suezkanal-Akt. 3070,00, | Faß —, ohne Faß - , per diesen Monat 43,2 4 a E A arbe Meller egiment D Novenbee E len in Sans old A L UUO | Thellnale ‘Schaumbura Livre neG Na A 1 S 4 |1.1| 1000 |—,— zumeist etwas fester. | Créd. Lyonn. 796,00, Banque de France 3670, | per Mai 1895 43/6 —43,7 bez. _ : Präses der Remonte-Ankaufs-Kommission, und dem Königlich | dem Sit e N e brüder Me a ilhelm zu )aumburg - Lippe nah Nachod in Böhmen 4 300 |5425G Fremde festen Zins tragende Papiere waren Tab, Ottom. 370,00, Wechsel a. deutsche Pläße 12211/16, Petroleum. (Raffiniertes Standard white) per württembergischen Hauptmann Schinzinger von der Feld- | aus Sijen erbauten, bisher un N 09 b ge- | abgereist. 2 F : f 1000 |—,— zumeist behauptet und ruhig; Italiener und Mexikaner | Lond. Wechsel kurz 25,134, Chequ. a. Lond. 25,15, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine Artillerie 1. Aufgebots des Landwehrbezirks Stuttgart den | fahrenen Schraubendampfer „Glenbervie“ von 1 riti- _Der Sa des Fürstenthums ist am 14. d. M. im 600 16210G | fester, ungarishe Goldrenten unverändert; Rubel- | Wechsel Amsterd. kurz 206,00, do. Wien kurz 200 12, | still. Gekündigt „kg. Kündigungspreis 4 Rothen Adler-Orden vierter Klasse zu vétleiben schen Registertons Brutto - Naumgehalt nah dem Uebergang | Auftrage Seiner urhlauht des Fürsten durch den Regie- 1000 [113,75bzG | noten s{wach. : i do. Madrid kurz 441,50, do. auf Jtalien 64, Nobin- | Loko 19,2 bez., per diejen Monat —. i E desselben unter dem Namen „Sprott“ in das ausschließliche rungs-Präsidenten, Wirklihen Geheimen Rath von Dietel 1000/300182 00 bz G Der Privatdiskont wurde mit 13% notiert. fon-Aktien 194,00, 5 % Rumänier von 1892 u. 93 i Spiritus nuit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 y P STAT E E Eigenthum des deutschen Reichsangehörigen H. Diederichsen | im Landtagssaale zu Grei eröffnet worden, worauf der 1000 [58,00 bz G Auf „Intêrnationalem Gebiet seßten Oesterr. | 96,85, Portugiesen 24,75, Portug. Taback . Oblig. à 100 ‘%/o = 10 0009/6 nah Tralles. _Gekünd. 1, s Ss i T in Kiel welcher Kiel zum Heimathshafen des Schiffs ge- Alters - Präsident Wirklihe Geheime Rath, Kammer- 1000 [468,50 bzG Kreditaktien etwas niedriger ein und s{lossen nah | 423,00, 49% Russen 94 64,75, Privatdiskont 14. } Kündigungspreis #6 Loko ohne Faß 51,7 bez. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: wählt hat : Präsident von Mêlbork ck Crispendorf ‘auf Seine 1000 |70,75G einer Befestigung chwach; Franzosen unter Shwan- | Paris, 14. Dezember. (W. L. B.) Boulevard- , Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 den nahbenannten Offizieren die Erlaubniß zur Anlegung | / Durchlaucht den Fürsten ein dreitgal es Hoch ausbrachte S0 S kungen etwas anziehend, andere österreichische und | Verkehr. 3/4 Rente 102,33, Türken 25 60, | à 100% = 10000 % nah Tralles. Gekündigt der ihnen verliehenen nichtpreußischen Insignien zu ertheilen j A ie di V J | lten begeistert ge immt Nach- L A O e Bahnen \{chwächer, italienische Bahnen E Lade l M E Banque M O L M Loko ohne Faß id Quas : | A , tf g “Anf S s d fi L a N ‘"Eröfnungsalt , A . | oltom. 6605,00, Ito Tinto 377,50, Matt. 2,1 bez., per diesen Monat —. # E 7 i ? 0) 500 [94 50G Inländische Eisenbahnaktien behauptet und ruhig; | St. Petersburg, 14. Dezember: (W. T. B.) | Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich Königreich Preußen. ‘anschließenden ersten Sißung der Alters - Präsident des 1000 |80,25G Dortmund-Gronau nach festerem Beginn weichend; | Wesel London (3 Monate) 9230, do. Berlin do. | à 106% = 10000% na Lralles. Gefkündigt sächsishen Albrehts-Ordens: SeineMaiestät der Köni ben Allergnädigst geruht Heimgangs seines Bruders, des vor Jahresfrist verstorbenen 300 |2925bzG | Ostpreußische Südbahn {chwad. . 49,224, do. Amsterdam do. 76,15, do. Paris do. 36,70, | 1. Kündigungöpreis 4A Loko mit Faß —. c ; ; M Nil ortos Seine Majestät der aa R Geheimen Raths Bruno von Geldern-Crispendorf, als lang- 1000 180,50 bz Bankaktien wenig verändert; die spekulativen | 3-Jmysrials 7385, Russ, 4% 1889 er Konsols —, | Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Loko dem Hauptmann Jetter, à la suite des Fuß-Artillerie- | den Provinzial-Landtag der Provinz Schleswig- jährigen Mitgliedes des Hauses gedacht hatte und das Andenken des 1000 [73,30G 4 Devisen zumeist etwas abgeschwät ; Attien der | do. 49/6 innere Mente 95, do. 4% Goldanleibe v. behauptet. Gef. 30 000 1. Kündigungspreis 36,5 4 Bataillons Nr. 13 und Lehrer an der Kriegsshule zu Pots- Holstein zum 20. Januar 1895 nah der Stadt Schleswig Heimgegangenen durch Erheben von den Sigen geehrt worden 300 [137 00bzB Deutschen Bank behauptet, Diskonto - Kommandit- | 1894 —, do. Prämien-Anleihe von 1864 (gest.) 2453, | Loko mit Faß —, per diesen Monat 36,6—36,5 dam, und x : , zu berufen. | war, wurden unächst Kommissionen zur Prüfung der Neu- 300 |5,10B_ Antheile unter Schwankungen etwas anziehend. do. do. v. 1866 do. 223, do. 42% Bodenkredit: | —36,6 „bez., per Januar 1895 —, per Februar —, dem Hauptmann von Sothen, à la suite des Grenadier- { bild : din ei au Pa se haltenen 1000 200G Industriepapiere ziemlich fest, aber ruhig; von | Pfandbriefe 1505, Nuss. Südwestbahn-Aktien 1032, | per T e, Der, AUNLil 379 37,4—37,9 bez., per Regiments König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7 und Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und roaghlen gebildet und in d an A e e gehalte n 500 [133B Montantoerthen waren raurahütte- und Bochumer eterösburger Diskontobank 635, do. Internat. Han- Mai 37,8—37,7—37,9 bez., per Juni 38,2—38,1— Lehrer an Derselben Kriegsschule ; ; Medizi dn ¿le jenheiten En Sigung auf Grund der bezüglihen Referate sämmt- 600 |—,— A worin H - N i Kohlenaktien nach delsbank 623, do. Privat-Handelsbank 455, Nuss, | 38,2 bez, per Juli 38,0—38 4—38,9 bez., per August ? s 2 G : cebdtzlinal-Angeleg E E liche Abgeordneten-Neuwahlen für gültig erklärt. Weiter wurden 1000 s \{chwächerem Beginn befestigt. S, Foa R Dan MT, Warschauer E A bez., per September 39,2— s h e d s S Ae E l 3 le N L - E oh n E g- Dem Ober - Präsidenten der Provinz Schlesien, Farsies a a GALO Pa E E L 00. ————— ; | 20, Privatdiskont 5. ,1—39,2 bez. ih badischen | : 5 E r i nd | fassungsmäßigen Erledigung übergeben : ie Landeskassen- 1000 [111,25G Breslau, 14. Dezember. (W. T. B.) (Schlußkurse..) | Mailand, 14. Dezember. (W. T. B.) Jtalien. | Weizenmehl Nr. 00 19,00--17,00 bez., Nr. 0 dem Premier-Lieutenant Schleenstein im Jnfanterie- Allerbh c A R e E a rug ber ettde dna ils den Jabren 1891/93, 2) die Rechnungen des 150 50,75G Neue 3 °/o Reichs-Anl. 95,15, 38 °/o Landsch. Pfandbr. | 5%/ Rente 92,50, Mittelmeerbahn 493, Meridionaux | 16,75 15,25 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. ; Nr 199 ; ftions-Offizier bei erhöhte E lóschfonds auf die leiche Zeit, 3) die Uebereinkunft zwischen 200 fl. |74,75G 101,20, Konf. Türken 25,90, Türk. Loose 110,50, 40/6 | 653, Wechsel auf Paris 106,50, Wechsel auf Berlia | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 16,00 --15,50 bez., do. feine Regiment Nr. 129, kommandiert als Jnspektions-Offizier bei | Universität als Nebenamt übertragen worden. : Feuerlöschfonds au N WRG È n O S 1500 |343,90bzB | ung. Goldr. 101,10, 40/9 do. Kron Anl. 95,00, Brel. | 131,15, Banca Generale 38, Banca d’Italia 748,00. | Marken Nr. 0 u. 1 16,75—16,00 bez., Nr. 0 1,5 M der Kriegsschule zu Glogau ; Dem Lehrer August Friedrih Robert Kujack am | dem L L poli euß E F dem es E 500 - |—,— Diskontobank 106,50, Bresl. Wechslbk. 103,25, | Credito Mobiliare —. höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. N Real-Progymnasium zu Wriezen ist das Prädikat Oberlehrer | wegen Mitbenußung einiger öóniglich sächsischer Landesansta 300 |42,29G Kreditakt. 239,35, Schles. Bankverein 117,00, Giesel Amsterdam, 14. Dezember. (W. T. B.) (S{hluß- Stettin, 14. Dezember. (W. T. B.) Getreides ferner: verliehen worden. zur Unterbringung jugendlicher Personen auf Grund 88 362 300 F, Zement 98,90, Donnersmark 11200, Kattowiyer | Kurse.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr, verz. | markt. Weizen loko unv., neuer 120—133, per des Großherrlih türkishen Osmanié-Ordens und 56 des E A die zur Ausführung des Um- S0 E 137,50, ODberschles. Eis. 74,50, Oberschles. Portl.- | 81, Oestr. Silberrente JIan.-Juli verz. 808, Oest. | Dezember 134,50, pr. April-Mai 138,50. Roggen dritter Klasse: baus der fiskalischen Elsterbrücke in Greiz erforderlichen Auf- 1000 |219,00bzG | Zem. 99,75, Oppelner Zement 115,90, Kramsta | Goldrente —, 40% ungar. Goldrente 94er | lofo unv., 112—114, pr. Dez. 115,95, pr. Ayril- dem Oberst-Lieutenant Janke, à la suite des 7. Ba- wendungen betreffend.

300 129,90, Schles. Zement 168,00, Schles. Zink 190,50, | Russen (6. Em.) 968, 40%, Russen v. 1894 623, | Mai 118,00. rie Hafer loko 105—111, dien Infanterie-Regiments Nr. 142 und Direktor der Kriegs- Nicztamkliches. | In der am 15. d. M. abgehaltenen dritten Sißzung wurden s

do.Nüdrsd. Hutf ._do.Wklz.Snk.Vz =Birfkfenw. Baum. —Brauns{chwPfrdb Brsl.Br.Wies. k. M aaie N Carol. Brk. Offl. “Cartonnage Ind. [O entr.-Baz. f. F. Chemni. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. Gontin.-Pferdeb. Dein USAe auWa ; DeutscheAsphalt do. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-p. 2o. Ver. Petrol do. t.-Pr. Eilenbrg. Kattun Sppendorf. Ind. FFaçonshm. St.-p. Frankf. Brau. ky.| 2 Frist. KRoßm.n. 0 aggenau fkonv.| 0 Gas-Glühl. Ges.'65 GelsenkGußstahl} 0 Glückauf konv. Gr.Berl.Omnib. GummiSchwan. Hagen. Gußft. ky. arburg Mühlen arzW.St.P.ky. eidelbg. Straßb ein, Lehm. abg. Deinrid)Shall .. Pe .-Rhein.Bw. ahla, Porzellan Karlsr.Durl.Pfb König Wilh.Bw. Königsbg.Masch. do. Pfdb. Bz.A. do. Walzmühle Langens. Tuchf. ky Leyk. Iosest. Pay. Lind. Brauerei kv. Lothring. Eisenw Masch.Anh.Bhbg. Mkl. Masch. Vz. E 0! Metallpatronenf Möbeltrges. neue Münch. Brh. Vz. Niederl. Kohlenw NienburgerEisen Nürnb. Brauerei Dranitenb. Chem. do, St-Pr. Pomm Masch.F. Potsd.Straßenb. do. fv. Rathen. Opt. F. Rauchw. Walter Nedenh. St.-Pr. Rh.-Westf. Ind. Nostock Brauerei Sächs. Gußstahlf do. Nähfäden kv.

Schles.Dpfr Prf. do. Gas-A.-G. Son F1io Br.

L 1 2 8

ry

i

B

0 9

tri

8 0 4 5 6 2

Le an

3

ODNORUOCSIOS

dD D

d ua s

4 4 +4 4 4 4 4 4 4 4 +4 4 4 4 L

O + DO ck C D DN r

preak

E L Ren L h en E E T Le Ea T f

R E E e A ae O

4 4 4 4 4 4 4 f

mm . . . . . . « . . . . . . . . . .

E E E E T O R E T I D:

ry e)

prak Oos | © O s D 2 ONIOORODOOOO trn

E e r E P C ENN Eck DO

D +4 4 + 4 4 4 4 4 4 4 6 4

N OODO oh ge

D O ODR tei

p bek

t On T

r t

câr D

R ONAINNOONn

DD S D

GOOODONNR E

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 6

1200 121,25 bzG Laurahütte 122,75, Verein. Oelfabr. 89,00, Desterr. | Konv. Türken 254, 35% holl. Anl, 101: , 59/0 gar. | Nüböl loko ftill, pr. Dez. 43,20, pr. April- : f 9 ei i ifsi i 600/1000 79,00 bz G Banknoten 164,10, Nuff. Bankn. 221,50, Ftaliener Transy.-E. 1041, 6 9/9 Transvaal t Wars. Mai 43,70. Spiritus loko fest, i mit 70 ule zu Glogau; sowie pen Baliemmiien “zur Vorbecauna dbccbiden E 600 (7926b¿ | sceidi Aftien 8400, Deni Kren, Garo Hegen: Wesel auf Lorvon 19074 uff. Bollfup. 1914. " Dien L Bnber T Q) S tritad E M ES E Vorlage 3 zur Plenarberathung bestimmt wurde. Zuvor war d : I, A x o 2,05. E o 14. ezemver. Us De SPptritu umänischen Krone: e ( ; R „MpxuC

300 185,00B Frankfurt a. M., 14. Dezember. (W. L. B. Netw- T4 De / By e l - p : | r ; A r j die Bureaubildung erfolgt, indem der Alters-Präsident von 15000/300/ 100,00 bz (Schluß-Kurse.) Londoner Wechsel 90,402, Parife- Kurse.) Ba für N s Ms i (7er) 29/60, Ct E A dem Major von Bülow, à la suite des Generalstabs Preusen, Berlin, 17. Degombor, : Geldern zum Peisbenn des Landtags, der Abg. Landgerichts- 300 |80,50G Wechsel 81,15, Wiener Wechsel 163,95, 3 0/6 Reichs- | Geld für andere Sicherheiten Prozentsaß 14, Wehfel | Hamburg, 14. Dezember. (W. T. B.) Getreide- der Armee und militärischem Begleiter des Erbprinzen von Seine Majestät der Kaiser und König haben | Direktor Dr. Hanitsch zum Vize-Präsidenten und der Gerichts- 800/2000 G | E a M Egypter 1083,90, Zlaliener 89,70, | auf London (60 Tage) 4,871, Cable Transfers 4,894, | markt. Weizen loko ruhig, dolsteinisher loko neuer Sahsen-Coburg und Gotha, Königliche Hoheit, und_ Sich gestern Nachmittag 4 Uhr mittels Sonderzugs von dec Assessor Freiherr von Uslar-Gleichen zum Schriftführer 600 (0G | Koyols 10280 4% Rus, 1966 69,00 4 % Ehm | Bech (60 T9 p u Ch I auf | 120-114, Magen, Jofo rubig, medlenburg. lab iert als Generalsttbtossgier bei dein Stab der dieies: | L gersation, nad Aougaiersleben zur Jagd begeben und | ermäli worden waren.

A ; E O N Loo V 1/0 En age) 99/16, Alton Topeka & Santa | neuer 126—128, russischer lofo ru 1g, lolo neuer i 5 | fizi i tab der 5. Armee- | find & Z1 d ingetroffen. ; 1000 90,00B 73,40, Gotthardb. 188,00, Lübeck-Büchener Eisenb. | Aktien 48, Canadian Pacific Aktien 604, Zentral | 81—82. Hafer und Gerste ruhig. Nüböl (unv.) ie Ai A bem i sind Abends 61/2 Uhr dort eingetroffe Elsaß-Lothringen. 300 129,25G 148,00, Mainzer 118,30, Mittelmeerbahn 93,00, | Pacific Aktien 15, Chicago Milwaukee & St. Paul | ruhig, loko 453. Spiritus stil, pr. Dez.-Jan, N s E j Der Kaiserlihe Statthalter Fürst zu Hohenlohe- 150 99,40 bz n 902, Franzosen 317, Naab-ODedenbg. Aktien, 994, Denver & Rio Grande Preferred 35, 193 Br., pr. Januar- Februar 194 Br., pr. April- Langenburg gab am Freitag in Meßtz ein Festmahl, wozu 1000 [168,00G es L N Handelsgesellschaft 192,80, Darmstädter | Illinois Zentral Aktien 90, Lake Shore Shares | Mai 194 Br., pr. Mai-Juni 197 Br. Kaffee fest, s | : : j die Spißen der Zivil- und Militärbehörden, der Bischof, der 600 A B O zialonto - Kommandit 206,90, Dreédner | 136, Louisville & Nashville Aktien 54, New-York, | Umfay 1500 Sa. Petroleum loko behauptet, Stan- Bauer 8 Rei Der Minister des Jnnern hat auf den Bericht eines Bürgermeister und die Beigeordneten, sowie die beiden Ver- 1000 A l Gas S D: E i N Vest. Kredit- | Lake Grie Shares 103, New-York Zentralbabn 992, | dard white loko 5,40 Br. A eutsche e i ch. Regierungs-Präsidenten mittels Verfügung vom 22. Novem- | ; ter Meß im Bezirkstaae, Lanique und Heister, Ein- A O e S obiones O I R U Northern Pacific referred 175, Norfolk and Western Hamburg, 14. Dezember. (W. T. B.) Kaffee, Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des | ber d. J. angeordnet, daß von den Standesbeamten an E er von es t 2 Während desselben N rie as 1000 [153,10G | 56,10, Harpener Bergwer? 148,06, Hibernia 136 10: | rect, ‘20, Union Paciic Mette Jud Sifer | emb T he Mare Ga O DaIIOR pr D Reichs den Schiffsagenten Max Diermisfen zum Vize- | Stelle der in den $8 15, 16 des Reichsgeseges vom 6. Fe- Fürst-Statthalter das Wort zu folgender Rede: 1000 [115,00G | Laurahütte 122,70, Westeregeln 160,00, 6 0/0 kons. | Commercial Bars 61, Tendenz für Geld: Leicht. tender 66L Bobaubtet. N E Konsul in Punta Arenas (Costa Rica) zu ernennen geruht. bruar 1875 vorgesehenen Auszüge aus den Standesamts- | 0 „Gestatten Sie mir, meine Herren, Sie bei meiner erften An- 1000 137,75G Mer. 70,20, Privatdiskont 14. Buenos Aires, 14. Dezember. (W. T. B.) Gold, | Zudckermark!t. (Schlußbericht.) Rüben - Roh- E registern Bescheinigungen in abgekür ter For m Nur In } wesenheit in Met, nahdem Seine Majestät der Kaiser die Gnade 1000 1214,25G Frankfurt a. M., 14. Dezember. (W. T. B.) ägio 250. zuder I. Produkt Basis 8809/9 Rendement neue den vom Geseh (3849,54 a. a. O.) oder von der Zentral-Jnstanz(Er- gebabt hat, mich zum Statthalter in Elsaß-Lothringen zu berufen,

1000 [12650bzG | Effekten-Sozietät. (Shluß.) Oesterr. Kreditakt. | Rio de Janeiro, 14. Dezember. (W. T. B.) | Usance, frei an Bord Hamburg pr. Dezember 8,62! Bekanntmachung lasse vom 27. Zuli 1892, 5. Januar 1893 und 18. August | herzlih zu begrüßen und meine Freude und meinen Dank für die

OOAWDOAIAONDOD [o

On t O pi S

R E E

OOAORNAORDOSO | or p =

je prak

4 4 4 4 9 4 4 4 4 4 6 4 4 4 4 4 4

D D A mm

t _— O M mi D D D Cos

p O

Schön. Frid. Terr Schriftgieß. Huck inner Brauerei|1. ‘Stettin. Elektriz. Stohbwass. Vz.A. StrlsSpilkSt.-p. Sudenbg. Masch. . SüddImm.409%% LTapetenf. Nordh. Tarnowiß Lit. A. do. St.-Pr. Union, Auen, Verein. Be Vulkan Bgw. kv. Weißbier Di

[Ey “O D o

S vêto

©%7N3| | »

T

90ck

No R

DARNRDU rote

tp

S SSE

do. (Bolle WiedeMaschinen ‘Wilhel:nj Weinb Wissener Bergw.

._ „Zeißer Maschin.

500 1117,00bz 324, Franzosen 3195, Lomb. 89F, Gotthardb. 183,90, Wechsel auf London 102/16. . März 8,921 i 9 Augus z ; i i i rden dürfen. Eine Aus- | freundliche Aufnahme auszusprechen, die ih hier gefunden habe. Wenn 600 1122,00B . | Diskonto-Kommandit 207,20, Bochumer Gußstahl E d. Matt. L betreffend die Ernennung eines Bevollmächtigten DITONE e Gua SE Le A D eigangen werde I ad al Le und n Unbekannter in Ihre Mitte trete, 6001 E Stalien Mittelmeerbahn 9,00 A Wien, 14. Dezember. (W. T. B.) Getreide- zum Bundesrath. in Erwägung genommen werden, sobald ein allgemeines Be- | so fühle ih mi E A e enes o Es en A : (VU, 0rdoli- : / i; ci . Frühjahr 6,88 N Br, L ieraiA - :c S E n “Cir, È : ; A ° i r im Amt mir über feinen Aufent- 300 |—,— bahn 127,20, Ital. Meridionaux 123,00, Mexikaner Produkten- und Waaren-Vörfe. A pr, Frübjahe h G 5/98 Br, e Auf Grund des Artikels 6 der Verfassung ist von Seiner | dürfniß dazu nachgewiesen sei. balt dier neitectieill bat und wie man nir von allen Seitai freund- 300] |—,— 70,80, Italiener 86,00, Ungar. Goldrente —,—, | Berlin, 14. Dezember. Marktpreise nah Ermitte- | Mai-Juni 5,99 Gd., 6,01 Br. Mais pr. Mai-Juni Durchlaucht dem Fürsten zu Shaum urg-Lippe der R lichst entgegenkam. A N : 300 146,75 bz Harpener 148,10. lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. 6,40 Gd., 6,42 Br. Hafer pr. Frühjahr 6,05 Gd., Staats-Minister Spring zum Bevollmächtigten zum Bundes- Auch Seine Majestät der Kaiser äußerte Sich mir gegen 600 1114,60G Hamburg, 14. Dezember. (W. T. B.) (Schluß- Höchste [Niedrigste | 6,07 Br. rath ernannt worden. Der hiefige Kaiserlih russishe Botschafter Graf | jüngst in den wärmsten Ausdrücken über den Eindruck, den Er bef A Et Me n N 171,10, Diskonto.-Komm. Preise | Liverpool, 14. Dezember. (W. T. B.) Baum- Berlin, den 15. Dezember 1894. Schuwalow bat fic) auf einige Tage nah St. Petersburg | Seiner Anwesenheit im Lande, von dem Empfang in Meß und in LOS ANEE Handelöges, 97 g ' Dresdn. Bank : wolle. Umsaß 8000 B., davon für Spekulation Der Stellvertreter des Reichskanzlers. begeben. Während seiner Abn eteBeit fungiert der Botschafts- | Lothringen erhalten hat. i / : 500 1149,50G D L DEOL 127,60, H. Kommerzb. Per 100 kg für: M. M und Export Bs B Nuhi Middl erifan von Boetticher : f ls Geschäftsträ Ich kann Sie nur bitten, einen Theil der Sympathien und 800/1200|/113,25G 110,20, Nordd. Bank 127,50, Lüb. Büch. E. 147,70, Richtstroh Liefe lv n Dei O 2/6 ‘Käuferpreis, | Rath von Tscharykow als Geschäftsträger. warmen Gefühle, die Sie dem jeßigen Herrn Reichskanzler mit 1000 30506 ate 129 60 Mordk, S ea E E heu L 6 ; Na e S rue dle Lb “Februar-März 3 do, E Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Großherzogli | vollem Res entgegentmAten, us A A en m damit 30, UC 4,090, ._ Z.-SP. ,0, U.-C. Guano * ° ¿ L A 4 j; A : 6 ; ; i ingt, i i i lte Verwa . März-April 31/64 do., April-Mai 33/64 Verkäufer- Bekanntmachung. hessishe Geheime Rath von Werner ist hier angekommen. E geln as ien A F F ir aria f Lrile une 0E

Opt p t

A P R RARRRORRRECGOSRREE E

SODDdIRBN bem pom unk pak P di E, A SS

600 19,00G W. 130,50, Hmbg. Pktf. À. 86,25, Dyn.-Trust A, | Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 20 ; C ; i ; 300 1260,00G 142,50, Privatdiskont 12, Schuckert 170,00. Speisebohnen, weiße. . 20 preié, Mai-Juni 31/16 Käuferpreis, Juni-Juli 3/6 ; ; ; Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Großherzoglich | »; : t ttes gnädigem Beistande für das Wohl der Gold in Barren pr. Kilogr. 2788 Br,, 2784 Gd. | Linsen «70 |— | 20 |do., Zuli-August 37/64 d. do. D e E E l er bn drenbale, O0 P cassde SlaatdéMinisier Dee Freibeer Cos ee Snd L U O Latdes zu arbaten. IG werbe zit MNTIE I Silber in Barren pr. Kilogr. 82,50 Br., 82,00 Gd. | Kartoffeln... .} 6 4 , Slasgow, 14. Dezember. (W. T. B.) Roh! Endingen über Riegel nah Gottenheim führende Theil- Weimar zurükgereist deren Bedürfnisse kennen zu lernen und dieselben nah Möglichkeit zu Versicherungs- Gesellschaften. Wechselnotierungen: London lang 20,37 Br., | Rindfleisch : cifen. Mixed numbers warrants 42 h. d. Matt. strecke der auf Großherzoglich badishem Staatsgebiet im : A befriedigen. Helfen Sie mir darin, meine Herren, damit wir in ge- M L Mae s T8 Slät a E. U Br., 20,3864 Gd., Lónd. Baufleish 1 7 s : (Schluß.) Mixed numbers warrants 42 h. d. E begriffenen Kaiserst A D Bahli N meinsamer Arbeit das Interesse der Stadt und des bandes wabr y 21 7. 208 j ¿ i S Id s h _T_B; , j i nhof), Bahlingen, Nim- E 5 cout idi if egen un ¿Fade M Feuern 20n/ad. 1000 460 (430 [10200 | 168,00 Br, 167,70 Gd. * Wien 19. 162,0. Be Schweinefleisch 1 kg treit Et Die a T grscpäftdlos bura, Brdliei i Böbingen Ca E ruicacin für den Wersonen: Nah telegraphischen Meldungen an 208 San B abs V Tae iSvigfen Wuns für das Gedeiben der *Aach.Nüduers.-G.209/0v.400A4:110 | 75 | 160,50 Gd. Paris lg. 80,90 Br., 80,60 Gd, | Kalbfleisch 1 kg . . März —, pr. Mai —. Roggen loko ruhig, do. und Güterverkehr eröffnet. Die Strecke schließt in Riegel und der Marine ist S. M. S. „Arcona“, Flaggschiff der Kreuzer- \{chönen Stadt Mey leere ih mein Glas auf das Wohl derselben.“ - Berl.Lnd.-x.Wssv.20%/0v.500A4:/120 [120 [1690G St. Petersburg lg. 218,00 Br., 216,00 Gd. New-York amme eich 1 kg. auf Termine ctwas niedriger, pr. März 95,00, Gottenhei die Großhe lih badischen Staatseisenbahnen | Division, Chef: Kontre-Admiral Hoffmann, am 14. Dezember Der ister von Meß Halm erwiderte: -=Berl.Feuerv-G.20%% v.100024:|130 [144 |2475G | k. 4,20 Br., 4,14 Gd., do. 60 Tage Sicht 4,17 Br., | Qutter 1 ks . pr. Mai 97. Rüböl loko 22, pr. Mai 213, pr. an L ie braun Betriebsverwaltung Herrmann | in Shanghai, und S. M. S. „Jrene“, Kommandant Kor- Hoh biete l n Statthalter Durchlaucktigster Fürst! Für a f, 14. Dezember. (W. T. B.) Waaren Bahstein in Darmstadt nah der Bahnordnung für die Neben- Vat 0 von Dresky, an demselben Tage in Tanger die, große 6 nate, die Eure Durchaucßt mit dem fo en „ausgebrac ten ew-York, 14. Dezember. D, eisenbahnen betrieben. ' s rinkspruh der Sta ey erwiefen haben; , be riht. Baumwolle New-York 53, do. New- | Berlin, den 15. Dezember 1894 Stadt Metz den ehrerbietigsten Dank 2E en zu dürfen. Eurer Orleans 5F, Petroleum träge, do. New-York 9,99, S Ln E E LBES, b ts Durchlaucht Herr Vorgänger in dem hohen Amte des Kaiserlichen do. Philadelphia 5,50, do. rohes 6,00, do. Pipe line er Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. Sachsen-Altenburg. Statthalters im Reichslande, dessen Eure Durchlaucht Erwäbrs 90 | cert. pr. Dez. 894, Schmalz West. steam 7,20, do. Schulz. Die Fi ¿ i ission des | thaten, hat der Stadt Mey immer ein großes Wohlwollen erwiesen. Îo Rohe & Brothers 7,45, Mais k, behauptet, pr. Dez A Q ania FinanI e E i E Lis Eure D blu biiten Bie uns die gleihe Gesinnung gnädig ge: : j 2A R 52 L V, \ Frebse «00 Sa 938, do. pr. Jan. 523, do. pr. Mai 538, Weizen g /| 4 ; ; währen zu wollen. Wir an unserem Theil hingegen wollen uns be- Dresd. Allg.Trsp.10%0v.100024;:300 |300 |3600B 123,80, bo. Kcon.-A. 98,05, Oest. 60 Loose 153,50, | Krebfe E as k. behauptet. R. Winterweizen 62, do. Weizen pr, ua Li : ; neuen Einkommensteuergeseßes beendigt. Die Berathung îh [hen Wohlwollens uns würdig zu erweisen, indem wir fort- «Düsseld. Transp. 1094 v.1000A4;: 255 255 | Türk. Loose 70,75, Anglo-Austr. 179,50, Länderbant | Verlin, 15. Dezember. (Amtliche Pr eisfest- | Dez. 1M ba N De Jan. 60 ‘do. do. pr. Febr, Flaggenattéste sind ertheilt worden: L im Plenum wird in dieser Woche stattfinden. Been, n Pflichten wie sie unserem \tädtishen Gemeinwesen ob- Elberf.Feuervers.20%,v.100024:/240 180 [4900G 277,80, Oest. Kredit. 396,35, Unionbank 311,75, | stellung von Getreide Mehl, Oel, Pe- | 61, do, d Mai 622. Getreidefraht nah 1) von dem Kaiserlichen Vize - Konsulat zu Dünkirchen liegen, nah bestem Wissen und Können zu erfüllen eifrig im ortuna,Allg,V.20°/6 v:10004:/120 /200 |2650G | U itb. 489,50, Wien, 2 Boh j a e da L B TEE im 3i Schwarzburg-Nudolftadt. n i ehrlich und | G tuna, Allg.B.20%/6 6210009 f a6 « | glle NrTeditb, 489,90, Wien. BL-V. 150,80, Böhm. | troleum und S iritus.) Liverpool 3. Kaffee fair Rio Nr. 7 152, do. Rio Unter dem 26. November d. J. dem im Jahre 1873 in Halifax ; : o Qonatinne- | Streben zum Guten forrekt in der Haltung ehrlih und loyal Hermania, Lebnsv.209/0v.590D46:| 45 | 45 [10G | Westb. 408,00, do. Nordbahn 311,50, Buschtierader | Weizen (mit us\{luß von Rauhweizen) per Januar 13,15, do. do. pr. März 12,99 Ia erbauten, bishe untee franzöfischerFlagge gefah- Der neu ernannte preußische Gesandte, Geheime Legations- in der Gefinnung. st ire

dO

Berl. Hagel A4S.20%v.100024:| 0 | 25 [460B 4,11 Gd. Eier 60 Stü Berl LebensvG.209/0 v. 100024: 182,50 187 |3995G Hamburg, 14. Dezenmber. (W. T. B.) Abend- | Karpfen 1 kg . “Colonia, Feuenv. 20/0 v.100026:360 [300 [8000G hörse. Oesterr. Kredit. 323,80, Diskonto - Kom- Aale . «Concordia, Lebu.20% v. 100024 48 | B81 mandit 207,25, Franzosen 797,50 Paketfahrt 86.10. ZOt.Fenerv.Berl:20%/% v.1000Za: 100 100 | Still. Dechte Z7Ot.Llopd Berlin 2009/6 v.1000A4: 200 200 [30G Wien, 14. Dezember. (W. T. B.) (Schluß-Kurje.) | Barsche =Deutscher Phönix 29% v. 1000 fl. 110 |100 | Oest. 41/5 °/o Papierr. 100,05, do. Silberr. 100,00, do. | Schleie Disch. Transp. V. 2650/6 v.2409,4 64 | 80 [1360G | Goldr. 124,30. bo. Kronen. 99,80, Ungar. Goldr. | Bleie

. . e

S [ | I

r. G PL i: : _ Gladb. Feuerverf.209/4v.1000246:| 0 | 0 [1105G 541,00, Elbethalbahn 274,00, Ferd. Nordb. 3495,00, | 1000 kg. Loko still. Termine est. fündigt t. i 27. fer 9,70, renen ice“ von 33360 | Rath Raschdau, wurde am Freitag zur Ueberreichung seines Möchte das Geschick es fügen, daß Eure Dur(laucht für Köln. agelverf.(5 209/6v.5004: 60 90 1500et bz G | Dest. Staatsb. 389,25, Lemb. Czer. 292,00, Lom- Kinbttlngopreis M, y Loko Le nach Mehl, Spring clears 29. 3 nta, M B) Wes britis A Roe E T ban Uebergang Beglaubigungsschreibens von Seiner Durchlaucht dem Fürsten lange Bei N an des Kaisers Stelle stehen! Und wenn Eure Du Köln: ückvers.G. 200/e.v.5004: 30 0 810G barden 107,25, Nordwestb. 243,75, Pardubißer 207,00, | Qualität. Lieferungsqualität 132 4, per diesen | kaum behauptet, pr. Dezember 548, yr. Mai ; en unter dem Namen „Behrend“ in das ausschließ- | in Audien empfangen. Nachher fand zu Ehren des Gesandten | laut dann Zeuge werden von der Erfüllung unseres Bere E o- Leipzig Feuerverf.690/0y:100056;: E 15700G | Alp.-Montan, 103,60, Taback-Att. —,—, Amsterdam | Monat —, per Mat 1895 138,25—139,25 bez, per 583. Mais kaum behauptet, pr. Dezember 4b8- liche Eigenthum des deutschen eichsangehörigen Wilhelm | eine Frühstückstafel statt. werden Sie, dessen sind wir gewiß, da wo es Noth thut, auch dieser

Magdeb. Feuerv, 2099 v.100024;:/150 [150 14290bz B 1 102,75, Dtsch. Pläße 60,924, Lond. Wes. 124,35, . Juni 139,25—140,25 bez. Speck short clear nom. Pork pr. Dezember 11,90.

ai O A A R. O D C 7 Ry S I RE B O d D A nr D O E

S (R NRE E S M N Z E E T D OTEENSE R R Ae R A S 0 i A N Et O CEE T T T 7 E