1894 / 296 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E S E E e Tr

55099] ßerordeutlice Genueralversamml der

Actiengesellschast Hôtel-Gremsmühlen.

Montag, den 31. Dezember d. J., Vor- mittags L117 Uhr, im Victoria-Hôtel in Eutin.

Gegenstand: Beschlußfassung über die Auflösung der Gefellfchaft.

Eutin, den 14. Dezember 1894.

Der Auffichtsrath. H. F. Sommer.

[55055]

Stettiner Bergschloß- Brauerei

Commandit Gesellschaft auf Actien Rudolph Rücfforth.

Die durch heutigen Beschluß der Generalver- fammlung für das Geschäftsjahr 1893/94 festgeseßte Dividende von 4 72,00 pro Akïie wird ungetheilt am 2. uud 3. Januar 1895, Vormittags 10 bis T2 Uhx, bei den Bankhäusern Wm. Schlutow, Stettin, und S. Bleichröder, Verlin, und dann vom 4. Januar 1895 ab nur bei unserer Gesellschaftskaf}se gegen Auslieferung der beiden 23. Dividendenscheine A. und B. bezahlt.

Stettiu, den 8. Dezember 1894.

Stettiner Vergschloß-Brauerei Commandit Gesellschaft auf Acticn

Rudolph Nücktforth.

[55053] A Duisburger Brauerci-Actieugesellschaft vorm. Gebr. Böllert Duisburg.

Auf Grund des § 20 unserer Gesellshaftsstatuten beehren wir uns, die Herren Aktionäre der Gesell- schaft auf Wittwoche den 16, Januar 1895, Vormittags 102 Uhr, in den Geschäftsräumen der Gesellschaft zur diesjährigen ordentlichen Ge- neralversammlung unter Hinweis auf die nach-

stehende Tagesordnung einzuladen.

Die Deponterung der Aktièn (§8 21 der Statuten) hat bei der Gesellschaft längstens bis zum 12, Januar 1895, Abends 6 Uhr, statt- zufinden.

Duisburg, den 14. Dezember 1894.

Der Vorstand. Tagesorduung : .

1) Bericht des Aufsichtsraths über die Bilanz und des Vorstandes über das abgelaufene Ge- schäftsjahr.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, sowie Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths 16 der Statuten).

[54748)

Debet, An Immobilien-Konto: Etablissement am Bahnhofe Abschreibung 5 9/0

Abschreibung 5 9%

An Maschinen- und Utensilien-Kto. : Etablissement am Bahnhofe

Abschreibung 109/69

An Pferde- und Wagen-Konto: Etablissement am Bahnhofe . 788

Abschreibung 20 0% Abschreibung 20%/

An Komtor-Utenfilien-Konto : Etablissement am Bahnhefe .. 2 031

Zugang

Abschreibung 2099/6

An Konto-Korrent-Konto: Guthaben bei den Banquiers Debitores in laufender Nechnung . .

Wechsel-Konto

Kassa-Konto udér-Konto äde-Konto

Assekuranz-Konto Zucker-Verp.-Konto Betriebs-Mat.-Konto . Knowhenkohlen-Konto. . . ,.

Credit.

Per Aktien-Kapital-Konto Lätt. A.

Aktien-Kapital-Konto LTätt. B

Geseßliher Reservefonds-Konto

Extra-Reservefonds-Konto

Delkredere- und Dispositionsfonds-Konto

uier und Diskont-Konto

ividende-Konto 1892/93 Konto-Korrent-Konto:

x »w w » - "

Kgl. Haupt-Steueramt Halle a. S., Verbrauhs-Abgabe

Kreditores in laufender Rechnung

Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag aus 1892/93 Gewinn pro 1893/94

G M E R D RIER I-L E T BEI E O E: I E E E T O O Er L R Ert EMO N

. Bahnhof u. Hospitalplatz Hospitalplay Bahnhof gt. Hospitalplap e

gl. Hospitalplat

Gewinn- und Verlust-Konto.

General-Bilanz-Konto.

314 781148 18 682/85 333 4643: 16 673 197 960 69 780/93 O67 741 (6 56 774/20 379 6336 62 418/82 135 059 43 505

316 791 830 525

910 967

391 5472 902 514

157 631

2471 494.30 1 977

80/50 2112 422/50 1 689

—T090127 218/05 872 2 562/16

i 2 680 436 [A

=

582 376/10] 3 262 812/65 548 861/80 53 805/72 569 529/30 10 200|— 11 819/25 5 275|— 29 718/89 9111/31 17 880/75 93

6 257 224

T ELEEN E

2 000 000 1 000 000 300 000 250 000 25 000

6 133 630

E

S I

2 085 912/25 65 967/76] 2 151 880 33 392/70 500 188/42

|

O

|__523 581/12 6 257 224/93

Debet. An Betriebs- und Geschäfts-Unkosten-Konto

Davon Abschreibungen: Fabrik Bahnhof. Immobilien-Konto

Gewinn-Saldo

Nl aianto iee Ho ferde- und Wagen-Konto omtor-UÜtensilien-Konto Fabrik Hospitalplaz. Immobilien-Konto 9 Maschinen- und Utenfilien-Konto . . . ., ferde- und Wagen-Konto omtor-Utenfilien-Konto

«A. 27 038.65

. «6 16/673;25

K M A | | 1917 890/75 668 8651

668-865|12

56 -774.20 157.80 422.50

43 505.25 494.30

218.05 145 284

ab: 59/6 Dividende an die Aktionäre von 4 3 000 000 Kapital

davon : M 23 392,70 Saldo aus 1892/93. « 990 188.42 Reingewinn pro 1893/94.

ab: 5 °%/o von 4 350 188.42 Tantième an den Aufsichtsrath 159%/0 von M 350 188.42’ Tantième an den Vorstand . .

923 981/17 150 000 373/581

70 037

Ferner :

7 9/0 Superdividende an die Aktionärè von 46 3 000 000 Kapital

Ueberweisung an das Extra-Reservefonds-Konto Vortrag auf neue Rechnung

Per Saldo-Vortrag aus 1892/93 f Uebershuß auf dem Zucker-Konto

Halle a. S,., den 30. September 1894.

Zuckerraffinerie

303 9543

303 543

2 586 755

23 392 2563363

2 986 755

Halle.

Der Vorftand.

ulze. P Mer.

A. S

Den vorstehenden Geschäfts-Abshluß hat der Au

dtsrath selbs geprüft, durch: ‘den * gerihtlichen Bücherrevisor Herrn Th. Walter prüfen lassen uñd denselben nah Richtigbefund in allen Theilen ge- nehmigt und festgestellt.

Der Ati PeSnath,

R. Riedel. Ernst. C. Krüger. Gustav Böttcher. H. Lehmann.

C. Haring. Fr. Jay.

Dr. v, Lippmann.

Den vorstehenden Geshäfts-Abshluß der Zuker- raffinerie Halle pro 30. September 1894 für das Geschäftsjahr 1893/94 haben wir geprüft und sowohl die Inventur, als auch die Bilanz und das Gewinns und Verlust-Konto mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden.

Halle a. S,., den 8. November 1894.

C. A. F. Bonstedt. Erh. Rummel.

[55039] , : Nachdem die Großherzogliche Regierung das Unter- nehmen des

Deutsh-Uordischen Lloyd, Eisenbahn- und Dampsschiffs-Actien-Gesellschafl zu Rosto,

fäuflih erworben hat, wird die von dieser Gesell- {aft mittels Ausgabe von den auf den Inhaber lautenden Schuldverschreibungen aufgenommene, mit 4 9/09 verzinsliche Prioritäts-Anleihe von ursprüng- li 6 000 000 A nach Maßgabe der Bestimmungen im § 6 des Privilegiums vom 15. Juni 1883 zum 1, Juli 1895 zur Einlösung dur Zahlung des vollen Nominalbetrages der Prioritäts-Obligationen nebst Zinsen hierdurch gekündigt. s Die Auszahlung der gekündigten Prioritäts- Obligationen geschieht gegen Aushändigung derselben und der dazu gehörigen noch nit fälligen Zins- kupons und Talons bei der Großherzoglichen Eisenbahn-Haupt- fasse in Schverin, bei der Deutschen Bank in Berlin, bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, bei dem Bankhaus L. Behreus «& Söhre in Hamburg und / bei der Mecklenburgischen Hypotheken- und Wechselbauk in Schwerin. : j Den Inhabern der gekündigten Prioritäts - Obli- gationen wird der Umtausch derselben gegen Schuld- vershreibungen einer Mecklenburgischen 34 9% kons\o- lidierten Landes-Anleihe zum Nennwerthe von der Deutschen Bank in Bexlin und der Medcklenburgischen Hypotheken- und Wechselbank in Schwerin demnächst angeboten werden.

Schwerin, den 15. Dezember 1894. S Großherzoglich Me«eklenburgische Ministerien des Junern. der iFinanzeu.

Av: Bülow. v. Bülow.

[54225] Außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Kaiserslauterer Ultramarinfabrik i. L,

Die Herren Aktionäre der Kaiserslauterer Ultra- marinfabrik i. L. werden hiermit zu der am Mitt- woh, deu 23. Januar 1895, Vormittags 11 Uhr, in den Bureaux des Bankhauses Böcking, Karcher & Co. in Kaiserslautern abzuhaltenden Ge- neralversammlung höflihst eingeladen.

Kaiserslautern, 10. Dezember 1894.

Der Ausfsichtêrath i der Kaiserslauterer Ultramarinfabrik i. L. F. Braun. Tagesordnung :

1) Bericht des Liquidators. l

2) Decharge-Ertheilung an den Aufsichtsrath und Liquidator.

3) Neuwahl des Aufsichtsraths und eines Liqui- dators. O Aufsichtsrath und Ligui- dator treten zurüd.)

4) Besprehung bezw. Beschlußfassung bezüglich der Vertheilung der Restmasse und Antrag auf Streichung der Firma.

[55083] Bilanz-Konto per 30. Juni 1894.

Activa. M |4

Grundstück und Gebäude-Konto . . . 399 774/64 Maschinen-Konto 443 715/73 Maschinenbau-Konto 36 025/33 Werkzeuge-Konto 32 299/28 Modell-Konto . 1 772/08 Anschlußgeleise-Konto : 21 170/75 Elektrische Beleuhtungs-Anlage-Konto 14 022/30 Utensilien-Konto 13 872/55 o 4 860/15 tassa-Konto 8 205/65 Wechsel-Konto 75 853/55 Diverse Debitoren 691 514/53 Material und Waarenbestände 913 501/20

1 200 000|— 120 000|—

P assiva. Aktien-Kapital-Konto Reserve-Konto

120 000

Delkredere-Konto 40 000 Zinsen-Konto 1210 660

3 864 701 289 69 524:

2 256 547 Gewinn- und Verlust-Konto.

Soll. M |S

S

Rie S]

An Betriebs- u. Handlungs-Unkosten, Salaire, Reisespesen, Steuern, Arbeiter-Wohlfahrt 2c. 2c. ._.

Hon elkredere-Konto Abschreibungen Tantième an Aufsichtsrath M

3 466.55 do. an Vor- stand und Beamte , 13 755.70 17 202

« Dividende 43% von 1200 0001| 51 000|— « Vortrag auf neue Rechnung 1 322/10

499 22214

Haben. A

Per Borträg 30, Juni 188 593/02. « Waaren- und Fabrikations-Konto | 498 62912 499 222/14

266 7247: 12 434 20 324

130 213

Berlin, 3. November 1894.

„Archimedes“’ Actien Gesellshaft für Stahl und Eisenindustrie.

: Der Vorstaud. Die Dividende von 44% für das Geschäfts- jahr 1893/94 wird vom 2, Januar L. an gezahlt gegen Dividendenschein Nr. 8 vom Fahre 1885 mit. M. 21,25, gegen Dividendenschein Nr. 7 vom Jahre 1886 mit M 42,50, gegen Dividendenschein Nr. 5 vom Jahre 1888 mit M. 42,50 in Berlin an unserer Gesellschaftskasse und bei den“ Hérren Delbrück, Leo & Co.,! s L LINN bei der Breslauer - Diskonto - ank.

Berlin, 15. Dezember 1894.

[55052] Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein,

Die am 5. Dezember a. cr. stattgehabte General, versammlung hat beschlossen, das Grundkapita] unserer Gesellschaft von M 4800 000,— auf #6 6 000 009,— durch Ausgabe von 100C neuen Aktien à 4 1200,— nominal, welche an der Divi, E: des Geschäftsjahres 1895 theilnehmen, zun ev, en. Der Begebungéekurs für die neuen Aktien, welche vollgezahlt ausgegeben werden, ist 1074 9% ¿uzüglih 19/6 Aktienstempel; auf die Einzahlung von M 1200,— pro Aktie werden 4 9/6 Stückzinsen vom Einzahlungs, tage bis 31. Dezember a. cr. vergütet. In Gemäßheit des § 10 der Statuten baben die Aktionäre unserer Gesellshaft das Vorrecht auf den berg der neuen Aktien nach Verhältniß ihres Aktien, esites.

Bie Ausübung dieses Bezugsrechtes auf die neuen Aktien, von welchen auf je M 4800,— alte Aktien eine neue à # 1200, nominal entfällt, hat bei Verlust des Anrehtes in der Zeit vom 15. big 31. Dezember a. ex. inklusive an der Ge, sellschaftskasse in den üblichen Geschäftsftunden zu erfolgen und zwar dur Uebergabe von 2 glei) lautenden, von dem Anmeldungsbere(tigten voll. zogenen Zeichnungsscheinen, wozu die Formulare an der Kasse in Empfang genommen werden können, Bei der Anmeldung sind die betreffenden alten Aktien, auf welche das Bezugsreht geltend gemaht werden soll, ohne Kuponsbogen mit doppeltem Nummern: verzeichniß zur Abstempelung vorzulegen und die ent, fallende Baarzahlung gegen Quittung zu [eisten, Der Umtausch dieser Quittungen gegen Aktien er folgt, sobald die stattgefundene Erhöhung des Kapitals in das Handelsregister eingetragen ift.

Wegen Regulierung von Bruchtheilen, welche ih bei Ausübung des Bezugsrechtes crgeben, it Näheres an der Kasse der Gesellschaft zu erfahren.

Frankfurt a. M., den 14. Dezember 1894.

Der Aufsichtsrath.

[55098] S E Reitbahn- Aktien-Gesellschaft, Außerordentliche Generalversammlung.

Wir laden unsere Aktionäre zu der am Donners- tag, den 3, Januar 1895, Vormittags 11 Uhr, im Museum stattfindenden außerordentlihen General- versammlung ein.

i Tagesordnung: Verkauf der Reitbahn und Auflösung der Aktien: gesellschaft.

Pforzheim, den 14. Dezember 1894.

Der Vorstand. Gülich. [55048] Union, Actien - Gesellschaft für Bergbau, Eisen- und

Stahl-Industrie zu Dortmund. Die Einlösung des Zins-Kupons Nr. 30 unserer 5 °/o Partial - Obligationen und des Zins-Kupous Nr. 3 unserer 40°/4 Partial- Obligationen erfolgt vom S2. Januar 1895 ab bei unserer Kasse hierselbst, in Verlin bei der Direktion der Diskonto- Gesellschaft, in Fraukfurt a. M. bei Herren M. A. vou Rothschild & Söhne, in Köln bei Herren Sal. Oppenheim jun, «& Co. Dortmund, den 15. Dezember 1894. Die Direktion.

7) Erwerbs- und Wirthschaft Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[54864] Vekanntmachung. ; In die Liste der bei dem Königlichen Zange Berlin T zugelassenen Rechtsanwalte ift der Nechts- anwalt Abraham Oskar Münzer, wohnhaft zu Berlin, heute eingetragen worden. Berlin, den 12. Dezember 1894. Königliches Landgericht 1. Der Präsident: Angern.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

L 10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

[55034]

Die Kreisphyfikatstelle des Kreises Neisse, mit welcher ein etatêömäßiges Gehalt von 900 4 jährlich verbunden ist, wird zum 1. Januar 18% vakant und soll baldigst wieder beseßt werden.

Geeignete Bewerber wollen {h unter Einreichung ihrer Approbation, des Fähigkeitszeugnisses, für die Verwaltung einer Physikatsstelle und elwaiger son- ftiger Zeugnisse über ihre hisherige Wirksamkeit, #0 wie ihres Lebenslaufes binnen 2 Wochen {riftli bei mir melden.

Oppeln, den 12. Dezember 1894.

Der Regierungs-Präfident : von Bitter.

[54865] s

Die mit einem Staatseinkommen von ihr 600 (e dotierte Kreis-Wundarztstelle des eie Johannisburg mit dem Wohnsitz in der S Arys ist vakant. Qualifizierte Bewerber wollen j unter Einreihung der Zeugnisse und eines fue D innerhalb vier Wochen bei m! melden.

Gumbinnen, den 10. Dezember 1894.

Der Regierungs-Präfident.

_zum Deutschen Reichs-

M 296,

Bekanntmachungen der deutschen Et

CEentral-Hande

Das Central - Santa - Register für das Deutsche Reich Königliche Expedition des Deutschen Reichs

Berlin au dur die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesuch. Der Gegenftand der Anmeldung ist einstweiler, gegen unbefugte Benußung geshütt.

Klaffe.

3. G. 9174. Strumpfhalter. Alexander Grimm , Reinickendorf, Pankower Allee 17. 20.0 94.

4. 3. 1943, Tragbolzen für Hängelampen. Alfred Zempliner, Wien; Vertr.: Franz Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M., E O Berlin NW., Luisenstr. 14.

6. St. 4015. Verfahren zum Sortieren und Reinigen von Hefe. Melchior Steuglein, Berlin N., Schönhauser Allee 141 a. 26. 9. 94.

9, M. 10 962. Verfahren, Borsten für die Vürstenfabrikation vorzubereiten. Alfred Seaman Miles, 58 Williams Avenue, Brooklyn, Staat New-York; Vertr.: A. Schaper, Hams- Bua 9, C: 94

12. F. 7830. Verfahren zur Darstellung von

¡i- Ghinolinderivaten; Zus. z. Anm. F. 7659.

E Y Frits{ch, Marburg, Keterbah 11, K. 11 397, Verfahren zur Darstellung der

a1-Naphtol- a4 #3- disulfosäure. Kalle &

Co., Biebrich a. Rh. 6. 1. 94.

W. 10 144. Apparat zum gleihmäßigen Ansaugen von Gasen zum Zweck der Aualyse. François Gerard Waller, Delft, Holland; 4 i eni Liebing, Berlin NW., Luisenstr. 17. 21. 0,94 13, N. §214, Vorrichtung zur Abscheidung

von Del und Wasser aus Dampf. Ferdinand Nusch, Berlin NW., Lessingstr. 34. 23. 6. 94.

«„ R. 8420. Dampfwasserableiter mit Absperr- ventil für die Dampfleitung. Ernst Römer, Breslau, Gr. Scheitnigerstr. 12. 5. 192. 93.

15. H. 14 996, Screibmaschine für Blinden- {chrift. Dr. Nafael Hertberg, Helsingfors, Finland, Norra Esplanadgatan 37: Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 24. 7. 94.

W. 10 079. Verfahren zum Schleifen ge- brauhter Lithographiesteine. Wilhelm Wefers, Mrefeld, 2.0.94

20, S. 14831. Hemmshuh für Eiseubahn- fahrzeuge. Franz Hartmaun, Ostrog bei Ratibor, O.-Schl. 6. 7. 94. :

« St. 3894, Wagen für Schiffseisenbahnen, Bremsbahnen und Bergbahnen. Friedrich Steiner, Prag; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 2. 5. 94.

21. E. 4265. Herstellung von untertheilten Kernen für Stromwandler. Elektrizitäts- Aktiengesellschaft vormals Schuckert & Co., Nürnberg. 2. 8. 94,

« R. 7999, Elcktrizitätszähler. F. L, Routin, Chambéry, Frankr.; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisen- straße 25. 14. 4. 93. j

22, A. 3953. Verfahren zur Herstellung weißer Ee Dr. R. Alberti, Magdeburg. D T 94,

#3. A. 4024. Verfahren der Reinigung von Oelen und Fetten mit Hilfe des elektrischen Stroms. Frank Bou!ton Aspinall, 13 Blessington Road, Lee, Richard William

oar, 30 Thomas Street, Burdett Road,

Limehoufe, u. George Henry Wise, 12 Junction Terrace, Hume Street, Hull, Gngl.; Vertr. : g Finan Betilin W.,, Leipzigerstr. 30. Bie 8,94.

U. 964, Tellerkondensationsapparat für ettfäuren. Emanuel Urbach u. Viktor láma, Lieben b. Prag; Vertr.: N. Deißler,

Le Deißler u. J. êaemede , Berlin C.,

Alexanderstr. 38. 4. 1. 94.

« W. 10 253. Oelfilter. P. Wider, Münster i. W., Hohlenbeerstr. 4. 13. 8. 94. 24. K. 12127. Feuerthür. J. Kickhefel,

Nostock i. M. 17. 9, 94.

29, T. 3854, CEgreniermaschine. Abner Duell Thomas, Little No, Arkansas, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 8. 8, 93. :

L. W. 10 290. Masseformverfahren für Eisen- bahnherzstücke oder dergl. ohne Modell. William Clark Wood, 219 Quincy Street, Brooklyn, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 28. 8. 94. E :

32. V. 16 310. Verfahren, Aluminium, sowie andere unedle Metalle luftdiht in Glas einzu- betten. Werner Bolten, Cassel, Hohenzollern- straße 88. 23. 6. 94, L

« „C. 5084, Vorrichtung zum sfelbstthätigen Ginführen von Holzspähnen in die Formen. Marie Nicolas Ghislain Georges Chappny,

rais Marais, Donai, Frankrei, Nord; Vertr. : ranz Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. V. 23. 2. 94. :

24. D. 6432. Einstellvorrichtung für die Rücken- lehne von Ruhebetten, Sefseln und dergl. Robert Dommaschk, Stuttgart. 13. 7. 94,

» K. 11 842, Laufapparat für Kinder.

tmer & Schwitters, Hannover. 12. 6, 94,

Ff

Vierte Beilage

Berlin, Montag, den 17. Dezember

E Dia A bungen aus ben Hauben B L t Der Inhalt dieser en Ce in welcher die Bekanntmaæhungen aus den Handels, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

ut „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werde:

Klafse. E E i

34. L, 9134. Sich selbstthätig lösende Ver- riegelung “für zweitheilige, auseinanderklappbare P H. Löwenherz, Lauenförde.

«„ P. 6977. Tish mit sich selbsttbätig ein- stellendem Bokgestell. August Peters jun., Duffeldorf. 12, 7, 94.

¿ St. 3908. Zahnstoczer- Behälter. Rud. Stübling, Liegnitz, u. Nudolf Strubel, Leipzig. 199 94

37. M. 10 832. Verschluß für Nothöffnungen. Frau Wittwe Caroline Menzen, geb. Alden- hoven, Bonn a. Rh., Weberstr. 13. 26. 5. 94.

38, G. 9238. Sägenangel für vier Sägen. es T Gerstau b. NRemscheid-Hasten.

39, Sch, 10 167, Herstellung von Pyroxylin- Kompositionen unter Anwendung von Säâure- decivaten aromatischer Amine. Robert Charles Schüpphaus, Brooktlin, V. St. A. ; Vertr. : Vugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., LUtente D. 5.1L 94

42, B. 16 177. Marximum-Thermomecter mit abnehmbarer Skala. Julius Brückner, Ilmenau i. Th. 26. 5. 94.

Ï B, 16350. Verschluß für Biermarken- fassetten mit fippbaren Zablplatten. Albin Vufe, Zwickau i. S. 2. 7. 94. }

E. A111, Selbstkassierende Briefstempel- vorrihtung M. Elsasser, Berlin S§W., Markgraferstr. #6, u. Herrmann Scheleuz, Berlin-Moabit, Lübeckerstr. 47. 10. 3. 94.

K. 122083. Einrichtung zum Einstellen des Meßschiebers bei Schublehren, Stichmaßen, Meßmaschinen und dergleihen. Hermann Mena Berlin N., Scheringstr. 13—28. 11. V. 94

K, 12 209. Feinmeßvorrihtung. Her- mann Kienafst, Berlin N., Scheringstr. 13—28. 12, 10/94

L. 8219, Abgabevorrichtung für bestimmte Flüssigkeitemengen. Philippe Léoni, Paris, Boulevard Henri I1V., 31; Vertr. : Arthur Gerson S Sachse, Berlin SW., Friedrichstr. 233.

45, D. 6300. Hufbeschlag mit elastisher Auf- trittéflähe. Heinrih Albin Dittmann, Meerane i. S., Chemnigzerstr. 64. 30. 4. 94.

« H. 14 866. Verfahren, um abgeschnittene Blüthen der Nymphäaceen und Passifloraceen ofen zu balten. Gebrüder Harster, Speyer a. U 13-9, 93,

K. 11 830, Ausleseirommel für Getreide. Hermann Kayser, Leipzig. 6. 6. 94.

K. 12185. Versthlußvorrichtung für Ketten. A. Klose, Bieblah-Gera. 8. 10. 94.

R. 9035. Sclagfalle. Johann Korz, Worms a. Rh. 27. 9. 94.

S. 8062. Sortier- und Steinauslese-Ma- schine für Körnerfrüchte. E. de Syo, Augs- burg, Mathildenstr. 9. 25. 6. 94.

46. D. 6041, Verbrennungskraftmaschine mit veränderliher Dauer der unter wechselndem Ueberdruck stattfindenden Brennstoffeinführung. Nudolf Diesel, Charlottenburg. 29. 11. 93.

47. B, 16 574, Handfstellhebel mit veränder- lichem, von der Winkelstellung abhängigem Armverhältniß. Ed. Benuiughaus, Sterk- abe. 20. 8.98

E. 4300. Aus Klammern und Sperrplatte bestehender NRiemverbinder. Thomas Fre- deri Edwards, 32 Great Sutton Street, London; Vertr.: C. Gronert, Berlin NW,, Luisenstr. 22a. 30. 8. 94.

48. Sch. 9922. Verfahren zur Erzielung gleihmäßiger galvanisher Niederschläge.

erm. Schmidt, Hamburg-Uhlenhorst, Herder- traße 64, u. P. Limpricht, Hamburg-Uhlen- horst. Richterstr. 7. 24. 7.94;

49, B. 16 255, Reguliervorrihtung für Eßeisen. Johannes Brutscher, Darmstadt, Gardisten- ftraße 31. 12. 6. 94.

H. 15 2683. Rillenschienen-Walzwerk; Zus. z. Pat. 44 637. Hoerder Bergwerks- und Hüttenverein, Hörde i. W. 11. 10. 94.

«„ M. 10 856, Gefenk zum Schmieden von Spiralbohrern und dergl. Fr. Aug. Mühl- hoff, Remscheid. 1. 6. 94.

S. 7658, Feilenhaumaschine mit drehbarem Amboß. P. D. G. Sieper's Söhne, Krä- O u. J. C. Zeuses, Remscheid.

50, P. 6955, Bespannungseinrihtung für E Gebr. Propfe, Hildesheim.

R. 8789, Probenentnehmer fur Schrot- mühlen. Firma L. A. Riedinger, Augs- burg. 18. 5. 94.

51. N. 3153. Lagerung des Refonanzbodens bei Pianinos auf mehreren hohlen Scallkästen. w: Neuhaus, Berlin SO., Skaligßerstr. 43. 5, 4. 94.

53, K. 12148, Herstellung von Kaffeesurro- gaten; 2. Zus. z. Pat. 65 300. Firma Kathreiner's Malzkaffeefabriken mit be- \chränkter Haftung, München. 21. 9. 94.

54. I. 4257. Malchine zur Herstellung von Ansteck-Etiquetten. Thomas Manusaec- turing Company, 421 Market Street, Wilmington, Delaware, V. St. A.; Vertr.: Richard Lüders, Görliy. 4. 9. 94.

59, A. 4076, Pumpe mit s[chwingendem

4

enbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

l8-Register für

fann dur alle Post - Anstalten, für | - und Königlich Preußischen Staats-

| In

Kolben und beweglichen, als Schieber wirkenden Scheidewänden; Zus. z, Pat. 58 863, A. F. Abrahamsonu, Madrid; Vertr. : Carl Pieper u. Veinrih Springmann, Berlin NW.,, Vindersin- straße 3. 9. 10. 94.

Klasse.

63. P. 6936, Schußmantel für Luftradreifen. Anthony Pulbrook, 14 Victoria House, South-Lambeth Road, Cty. of Surrey; Vertr. : Dr. J. Schanz, Berlin SW., Kommandanten- straße 89. 20. 6. 94. :

64. F. 7524, Faßspund. Nathan Fuchs, Thomas Craney u. Thomas Coleman Stokes, 939 West - Broadway, Louisville, Kentucky, V. St. A. ; Vertr. : Theobald Lorenz , Berlin SW., Hornstr. 11. 9283. 4, 94.

68, H. 14 605. Bramah-Eingerichte für Thür- und Möbelshchlösser. August Hampel, Siegmar bei Chemnitz. 16. ,4. 94.

72, G. 9138, Selbstanzeigende Schießscheibe. E Gatterer, Nürnberg, Lindenstr. 43.

Mde (

_St. 3990. Mehrladegewehr mit einer nah ihrer Entleerung aus ihrem Sit heraussprin- « genden Patronentrommel. Sn edler, tsriedrih Gundelach u. Valentin EStrebel, München. 20. 8. 94.

W. 10243. Abzugseinrihlung zum Ab- jeuern zweier Läufe mittels eines Abzuges. ¿Frank De Wolf Granger, 39 West 26. Street, New-York, V. St. A.; Vertr. : Arthur Baer- mann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 7. 8. 94.

76. L, 8942. Selbstaufleger für Kremnpeln. C. O. Liebscher, Gera, Reuß. 18. 6. 94.

78. S. 8298. Streichhölzer aus gedrehtem Papier. Alfred Seurot, Buenos Aires; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 26. 10. 94.

SL., S. 15 290. Fördervorrihtung zum An- heben und Weiterbewegen von Lasten auf \{chräger Bahn. Charles Wallace Hunt, West New Brighton, New-York, V. St. A.: Vertr.: Carl Heinrih Knoop, Dresden. 16. 10. 94

85, N. 8735. Vorrichtung zur Vermeidung der Stöße in Wasser-, Gas- und Dampfleitungen. Adolf Rempel, Königsberg i. Pr, Schnür- lings\tr. 26/27. 24. 4. 94.

- He 1856, Vorrichtung zur beschränkten Ent- nahme von Wasser aus Hochdruckleitungen unter Benußung eines Windkessels. W. Zingler, Duisburg. 25. 6. 94.

S6. R. S821. Kartenrepettiervorrihtung für Jacquard-Maschinen; Zuf. z. Pat. 68 742. Peter Karl Gustav Reuter, Elberfeld. 6. 6. 94.

2) Zurückziehungen.

Die in Nr. 290 des Reichs-Anzeigers vom 10. 12. 94 in Kl. 20 erfolgte Bekanntmachung der Anmeldung P. 7031 von Ed. Penning-Dupuis in Halle a. S. Stellvorrihtung für Straßenbahn- weichen betreffend -—— wird zurückgenommen; die Aus- legung ist noch nicht erfolgt.

Die in Nr. 293 des Reichs-Anzeigers vom 13. 12. 94 in Kl. 38 bekannt gemachte Anmeldung G. 9374 von Gottfried Goller in Bayreuth, „Stemmeisen für sdmale Nuthen“ betreffend, wird aus der Aus- legung zurückgezogen mit dem Bemerken, daß die Anmeldung von Nietianderi eingesehen worden ist.

Die in Nr. 290 des Reichs-Anzeigers vom 10. 12. 94 bekannt gemachte Patentanmeldung St. 4055, Klasse 63, ist am 11. 12. 94. aus der Auslegung zurückgezogen worden.

Die in Nr. 270 des Reichs-Anzeigers vom 15. 11. 94 bekannt gemachte Patentanmeldung M. 11 1582, KI. 65, is am 19. 11. 94. aus der Auslegung zurückgezogen worden.

3) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent sucher zurüdgenommen. Klasse. i, 7. L. 8667. Verfahren zum Auswalzen dünner Flußstahlblehe. Vom 21. 5. 94.

46. G. S859L. Generator zur Erzeugung einer elastishen Arbeitsflüssigkeit. - Vom 4. 5. 94. 49, S. 7565. Berfahren und Ofen zum Schweißen von Metallen. Vom 14. 6. 94. 58, Sch. 9686, Kurbelgetriebe mit Umlauf- und Schwingkurbel füc Stanz- und Prägepressen.

Vom 1. 10. 94.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurücklgenommen.

Nlasse. :

72. B. 16 282. Sprenggeshoß mit getrennten Sprengstoff-Komponenten. Vom 3. 9. 94.

80. E. 4102. Briquettepresse. Vom 17. 9. 94,

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wirkungen des einstweiligen uges gelten als nicht eingetreten.

4) Versagungen. Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reichs-An- gege an dem angegebenen Tage bekannt gemachten nmeldungen i} ein Patent periags Die Wirkungen arr Ge IR Schutzes gelten als nicht eingetreten. affffle, | 13. D. 5875, Dampfüberhitzer mit Field?schen Röhren. Vom 4. 1. 94. 22, F. 6311. Verfahren zur Darstellung von

a1 a4-Dioxrynaphtalin. Vom 15. 1. 94. e Fe 7112, Verfahren zur Darstellung der

K 2

6 8

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

894,

das Deutsche Reih. (x. 2964)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei i ä e Ee sugepreis beträgt I 50 E für has Bierte liabe E S e g 2 ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30

Einzelne Nummern kosten 20 A.

hr. S.

n heut die Nrn. 296 4., 296 B. und 2960. angegeben,

a1 a4- Diorynaphtalin -#3 - sulfosäure. M rynaph #2 - sulfosäure. Vom lasse.

8. F. 6759. Gerben mit Torid. Vom 7. 12. 93 Chromoryhlorid

4. L, 8441, Drudregler i our rucregler für Abfüllapparate.

6. S. 7264, Steermascine mit Sypannungs- regler. Vom 8286. 7. 94. 8s

9) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den

Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten

Tage ab

unter nachstehender Nummer der Patent-

rolle ertheilt.

P. R. Nr. 79 241 bis 79 376,

Klaffe. 2, Nr. 79 367, Teigknetmaschine. F, Gie-.

S

rag, Elberfeld. Vom 28. 3. 94 ab. + Nr. 79 352, Hakfenvershluß. S. F. Slade, Detroit, Michigaa, V. St. A.; Vertr. : J. Leman, Berlin 80., Waldemarstr. 41. Vom 29. 9. 94 ab.

4. Nr. 79 249, Brenner. Fr. Stübgen b

«& Co,, Erfurt. Vom 23. 2. 94 ab.

Nr. 79 316. Zentralluftzuglampe für Fladj-

brenner. BVridgeport Braß Comvan - Bridgeport, Connect., V. St. A. ; Vertr: Aetbus Gerson u. Gustav Sachse, Berlin SW., Friedrih- straße 233. Vom 13. 2. 94 ab.

5 Nr. 79 334, Selbstthätige Vorrichtung zum

Abstellen des Oelzuflusses für Oeldampfbrenner.

O. A. House sen., H. A. House J,

Columbia Ship Yard, Cast Cowes, Ins. Wight,

u. R. R. Symon, London; Vertr. : Arthux

Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. Vom 21. 8,94 ab.

6. Nr. 79266, Apparat zum Kochen bezw. Kühlen von Würze oder dergl. und zum Extrahieren von Hopfen oder dergl.; Zus. z. Pat. 78 343. Fabrik technischer Apparate Heinrich Stoctheim, Mannheim. Vom 12. 7. 94 ab.

« Nr, 798183. Abläuterungsvorrihtung.

M. Pollak, Leipzig-Gohlis, Untere Georgstr. 10. Vom 5. 10. 93 ab.

Nr. 79 328. Lüuterapparat. P. Bender,

Mannheim. Vom 4. 4. 94 ab,

« Nr. 79 336, Befeuchtungsapparat für meha=-

nische Malzwender. F. W. Free, New-York, V. St. A.; Vertr.: C. Gronert, Berlin NW., Luisenstr. 22a. Vom 26. 4. 93 ab.

«e Nr. 79 342, Keimtrommel. R. Genge,

Hamburg, Kolonnaden 15. Vom 14. 12. 93 ab.

« Nr. 79 343. Trommel zur Herstellung von

Malz auf pneumatishem Wege. R. R. P. Schmiedecke, Charlottenburg b. Berlin, u. E. O. Gade, Berlin. Vom 21. 12. 93 ab.

8, Nr. 79 261, Verfahren zur Herstellung von

Spiyen mittels niht oder wenig gedrehter Fäden. Moreau Frèêres & Lucien Cauevet, 21 Boulevard Poissonnière, Paris; Vertr. : Dr. Rich. Wirth u. Franz Wirth, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin N., Luisenstr. 14. Vom 31. 5. 94 ab.

Nr. 79 370, Walzenmangel mit zwischen den Druckwalzen angeordneten Mangeltishen. F. Gebauer, Charlottenburg. Vom 8.6.94 ab.

12. Nr. 79 243, Verfahren zur Trennung der

14. Nr.

bei der Sulfierung von #1 #4-Naphtylaminsulfo- säure entstehenden S-Naphtylamindisulfosäuren. Farvenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co,., Elberfeld. Vom 4. 2. 94 ab.

Nr. 79250. Verfahren zur Darstellung bon Säurederivaten von m-Amidoalkyldiamido- benzhydrolen. Farbenfabriken vorm Friedr. Baer «& Co., Elberfeld. Vom 27. 2. 94 ab.

Nr. 79 311. Apparat zum Glühen von

Stoffen zwecks Gewinnung von Kohlensäure oder anderer Gafe aus denselben. G. A. Schü, Wurzen i. S. Vom 28. 3. 93 ab. 79 264, 'Expansionssteuerung für s{wungradlose Pumpen; 1. Zus. z. Pat. 75 039. E ew PRENBELS Freiberg i. S. Vom ¿ ab.

15. Nr. 79 368. Maschine zum Ausf\tatten von

Drucksachen mit Umschlägen für den Versand. N. Hoe, New-York, 504 Grandstr. ; Wertes Carl Pieper u. Heinri Springmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3. Vom 4. 4. 94 ab.

20. Nr. 79269, Sthraubensicherung für Achs-

N

buh8bügel. N. Gocht, Berlin W., Dennewitz- firane 23. Vom 27. 7. 94 ab. :

Nr. 729 277. Federnde Lagerung bei Strom- abnehmern für eleftrisße Bahnen mit #o9ber- irdisher Zuleitung. Siemens «& Halske, Berlin SW., Markgrafen r. 94. Vom 24. 12. 93 ab.

Nr. 79 280. Geshlofsener Achslagerkasten. Fe Ehrhardt, Düsseldorf. Vom 30. 1. 94 ab.

r. 19297, Selbstthätige Läutevorrih- tung für Straßenbahnwagen u. dergl. Jacobitz, Charlottenburg, Wittenbergpl. 3. Bom 12. 6. 94 ab. i

Nr. 79 338. etne mit elek» trisher und mechanischer Steuerung. D. Ph. Martiu, E. gra M. RnE Parisz, Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glafer, Berlin 8W., Lindenftr. 80. Vom 15. 7. 93 ab. i

Nr. 79 339. Luftdruckbremse. J. Lip- Fows8fi, Paris, 21 Boulevard Poissonnidòre ; Vertr. : Franz Wirth u. Dr. N. Wirth, Frank- furt a. M. Vom 5. 8. 93 ab. :

Nr. 79 351, fer stthätigs feitlih lösbare Doppelkuppelung für Eisenbahnfahrzeuge.