1894 / 296 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vat | Sli i (5605 sv 1895, Vormittags 92 Uhr, vor dem Groß, A as ¿rfalgler Mbballung des Schlufi } ügar LEDW, Sgeridhte bee s bm Sn bea Sbulitabersebres, Ahr das Vermögen der | herzoglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. M

terminë bierdurch aufgehoben. Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. l 1 bs e. G u Í ; au Friedrich Leeueun, Katharina, geb. Dies veröffentlicht : Br Cz s s E E RE Loe S D fri es Bie Coucs, zu Sbervansen, ist infolge tes von der Villingen, den 11. Dezember 1894, Beilage

Großherzogliches Amtsgericht. 1. Hofrich _Aktu : | l | ; : j Ÿ j é E ils i Königlichen A chts. | Gemeinshuldr ten Vorschlags zu einem L (Unterschrift), : D o 9 o f : [64866] - KonturSversahren. E e | POMORE S BeUermg at ten 4 Ya:| Geristfiber des Groferagiden Anita, | zum Veuishen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Montag, den 17. Dezember

In dem Konkursverfahren über das Vermögen L E ac ; : ; Nr. 8, | [55071 Konkursverfahren. der Eheleute Gutsbesißer Alwin Fröchtlin Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Königlichen Amtsgericht hierselb, Zimmer Nr. 8, | { 4 Sonfüreoafrn Aber Lad: erman a B M 296.

ist fung der nahträalih | Genofsenschaftsbäckerei, eiugetragenen Ge- | anberaumt. 2 : j i

Mode d rig L A E La: nosseuschaft mit beschränkter - Haftpflicht zu Oberhaufen, den 7. Dezember 1894. NaSHCRRRS Ano Eta e Qielscbowig e nierilda A E L

nuar 1895, Vormittags 9 Uhr, vor dem | Kyritz, wird nah Beendigung der Schlußvertheilung Königliches Amtsgericht. Ma E haltung des Schlußtermins auf. s y

E E N enbeit, “aueit N Bezinbee 1894 [54814] E Zabrze, den 12. eee Ee E Pexliner Börse pom 17. Dezember 1894. Fonds N s nts E e 8 E S / i Köni i zer "” Köni i i . v e _ - J Ol: D. Um. Stüdcke zu LLDOLT, 5 244. |ch

des Fürstlichen S In hem Toutiiropersren. ber das Pormögen tate Said Amtlich fesigestellte Kurse. Dtsche Rhs.-Anl./4 | 1.4.10 5000—200[105 80G 2

[E

ETT

At

: | L117 Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts, 11. f L des Ernst Kluge, früher Unteruchmer und | ;;- E i O 35| versch. 5000—200[104,20G Schöneb. G.-A. 91

diéi di j Oa Konk E Ne V Vermögen des | Krämer, jetzt Strafienbau-Auffeher zu Altpfirt, Das, Korilird oe esabren? Abe des Vermögen dez 1 Frank bs S M 1 Be E N L H i 000: Ie 00, p vers. 5000—200135,25B S dv-dBrlKfm. 41 117

[54818] Belanutmachung. as Konlursverfahren 8 ist auf Antrag des Gemeinschuldners zur Beschluß- Kaufmanus Jguatz Nichter zu Dorotheeud orf 4 fsae 0E d 2 Me O UR L L E OOO E Ra O D e O B D 14.1

. . . Fe 1202 «Led

L

7 [5000—200[102,00bzG | Kur- u. Neumärk.|34| versch.|3000 5000—500/93,30G Lauenburger T 300030 0/1000 1.500/104 50G Pommersche . . .4 |1.4.10/3000—30 _|3000—200/100,6,B do. . 134) versch.3000—30 0/1000—100/104,50G Posensche 4 1.4.10 3000—30 | | O a do. 34 versch. /3000—30 Das Konkursverfahren ¿egen Kaufmaun August | Carl Stiefet, Kaufmann in Dietenheim, ist, fassung über eine demselben und seiner Familie zu ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf, österr. W. = 1,70 4 1 Krone österr.-ung. W. = 0,86 #& 7 Guld. Stettin do. 89/34 /2000—200 100'90G d Ls Bu cie a

Baelz in Bayreuth, zugleih Alleininhaber der | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 16. August gewährende Unterstüßung durch die Gläubiger- südd. W. = 12,00 4 1 Guld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco do. do. do. [34 1.4.10 5000—150|104,20G Weimar. do. [31 1000—200F : P S gehoben worden. a 10D A S nrone = 1,196 Æ 1 Rubel = 2404 1 eso = | do bo, do, 13.11 95,90B Westpr.Prov.Anl [37 14.10 3000 200/1007009 Ag n as f V ea E 1 l f

i ayreuth, ift dur 1894 angenommene Zwangsvergleih durch rehts- | je ; c N; L 19. De- : 2 j A i

Beau do Amtes Barc vom | Hräftigen Besdlas vom 16 Angrit 1804 LMAtT A, zember LL94, Vormittags A0 Uhr, vor dem | Zabre, E Ri eis. E R 95,20%,30bz | Wiesbad. St.Anl.|31| versch. 2000 200h. Säthsisch Heutigen als dur rehtskräftig bestätigten Zwangs- | hierdurch aufgehoben worden. Kaiserlichen Amtsgericht dahier anberaumt worden. B O, i Wechsel. Pr. Sts.-Anl. 68 .1.7 13000—1501106,00G ea f , S Len L * vergleich erledigt aufgehoben. Laupheim, den 12. Dezember 1394. : Pfirt, den 10. Dezember 1894. ; (55075) Konkursverfahren. Bank-Disk, do. St.-Schuldscch.|34| 1.1.7 13000—75 100,60G Zor 1 : S bo R A p Mea e Li Gerichtsschreiberei 18 Sen Amtsgerichts. Gerichtsfchreiberei des Kaiserl. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über den Nachlaß dez A, n È s geit 91 [1 Curt f fo. 34| 1.5.11/3000—150|—,— d nes O 5 E i O S Sew ‘dl tin Gerichtsschreiberei Kgl. Amtsgerichts. : Thommes, Kaufmanns Louis Fleischer aus UAlt-Zabrze 0, E O N 2D T I—,— er-Deichb-Dbl./3#| 1.1.7 (3000—300 100,75G N G S U s

(T4 O M GNTTE T7 00), Sfltefar, [54800] Konkursverfahren Amtsgerihts-Sekretär. ift nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben i Dranes U de Lr, E E N R e S do. 341. 2 R 10260 Badische Eisb A

A 7 dp 1 3 L OlleA ermn matt mnn worden. L 0e R 19. 2.) E S. do. v. 1 98 1.4.1002 —1°*01100, t a ° 9 © 41 4. [54795] Koukursverfahren. E vie iers Cacr 6 Aud A A No Ee [54802] Beschluß. S Dove; ben 12 Dercinber 1804. Skandin. Pläße . E Kr. 10T. U Barmer St.-Anl. 3k] v /9000—500/101,00G MUeIGIR. Fenieal N A do. Anl. 1892/3} In dem Konkursverfahren über das Bermögen des ätermeister ar! Peinric „§5ull Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Ksopenhagen . Kr. ¡10T.| 34 |—,— do. do. -4.10/0000—500/103,90G C ; E O Bayerische Anl. .4 Kaufmanns Max Grunwald zu Berlin,Än ein- | hier, Grimmaischer-Steinweg 16, wird nach erfolgter Sibubitawheotvifters Bruno Turuey vou hier O Lond 1L£L 8 T] L Berl. Stadt-Obl. |33| versch. 5000—100]101/606z - | do- do /9000—150/93,75 bz B do St.-Cisb.-Anlk./34 1.2.8 10000-200[103/90G

j a 1 e O | : S A E Sre s Kur- u. Neumärk etragener Firma A. Nosenthal Nachf., Bischof- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | S r ; : ormins | 5507 : 5 : ; 1 £ 8M. S do. do. 1892/34 1.1.7 (5000——100[102 40b ur- u. Neumärk. traße 17, ist infolge cines von dem Gemeinshuldner | Leipzig, den 11. Dezember 1894. wird es erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [55070] 44 Foy iapeahnes E 1 Milreis 1E iOE E 1.7 6000—100/102,401 j [r- u. Neumä geinahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 111. tis den 12. Dejeiber 1894 Prers G nee, Nor es 4 S0: do. | 1 Milreis 3M. en Wo bo 1891 7 000_200HOTOOG odo. i

: c e S 7 » , i 12 U Le i 5 ; S M A bs | E (2A c ey, (6 c p y "eut: S E n e Wuialiche Ra: Bekannt nate Uit, SL Beck, G.-S. Königliches Amtsgericht. Zabrze is nah erfolgter Abhaltung des Schluß i Kg u. E O q E O S L) 3000—200 100,80G Se: i gere 1 bierselb} Neue Friedristate 13, Do, A , S termins aufgehoben won gan-Yart 100 P R Me lügel C., Erdgeschoß, Saal 36, anberaumt. 948 : ekauntmachung. j [54826 L S j - den 12. Dezember 1894. 00 Frs. T I 8 5000— 100/1045 aa V Berlin, “k Dezember 1894. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jn dem St. Cybulski’shen Konkucse soll eine Königliches Amtsgericht. i 100 Frks. | A Krefelder do. E E do. Land.-Kr./43/ Schindler, Gerichtsschreiber der GutspächterLeheleute Adolf und Hermine Abschlagsvertheilung erfolgen. Dazu sind 8000 4 [56073] Konkursverfahreu E D Dante v8, / ah des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 83. | Vehrendt in Hochftadt findet am Donnerstag, verfügbar. Zu berücksichtigen sind 498,74 4 bevor- 0s Ron tar E E R a do. L E i D O E A E n a E s ige 9 n, rechtigte und 18 160,97 4 nicht bevorrehtigte For- S riaBeraicihers Vincent Lib Wien, öst. Währ. 109 L ieodie T O [54796] Vekauntmachuug. an der Gerichtsstelle hier eine Gläubigerversammlung | derungen, x ì gck ju R E 00 fl 163 156 B M O In dem Konkursverfahren über Uns Vermögen | ftatt u Zwee E N 4; Josef Punit, tes 19 amter Cr a ) Favrae bobe bee Abhaltung des Schluß Schweiz. ähe : 100 Frs, E Se St.-Obl.|: 2 A islers Fran nru ier, a WOUET CInen eiteng es ausm nnes 0 Der Verwalter : udo ei : ! ) ? Í J ane E 0 Lire U L S s Weidenweg 0 Vat der Gencinschäldner A Caftas Schrauth von Hochstadt zur Abwendung eines Pro- A Zabrze, T E. "h. es | 100 Lire 7 bs St ne auf Einstellung des Konkursverfahrens mit Ein- | zesses gegen den Konkursverwalter und mehrere [53934] tönigliches Amtsgericht. Si Peterbburs 1100 R 216,906 O ) 1100 R. 216.65 bz do. do. 1892|: —— ¿h 220,00 bz Karlsr. St.-A. 86: 2000—200/94 00bz do. lds. Lt. A. do. do. 89: 12000 200j93,75 bz do. do.

willigung seiner Gläubiger gestellt. Gläubiger gemachten Vergleichsvorschlag und E Das Konkursverfahren über das Vermögen des [55072] Koukursverfahren. do. |

Mer n f T Gelticeiber sDuibnére a tor vao von den Gemein- E ebatte, Ea 2 vurb Sl N lea A ah A E Ddr d L A N. S

R L A / P R 9 O i Li tenfels den ) 20 De ember 1894, l nac 2 a ung Co) ) ermin E C uy» an els rau a Rae zu 2 av9orze e: Ut h E -SWorten un anknoten. T A n c E 7 do. do.

des Königlichen Amtsgerichts L Abtheilung 84 D Gerichtsschreiber s *Fönial. Amtsgerits: vertheilung erledigt und heut A worden. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- Münz-Duk|\ÿ 9,74G Engl. Bnkn. 1 £20 38G Rbntrab s E N Ll R ReE LA o [54808] Konkursverfahren. Stroh, Königl. Sekretär. C a A Körtalichen Amtsgerichts e A S Tr 9,72G Selänk J O F. E do. 1893/34| 1.4.10/2000—500|100 60G g9 24

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der z ; A A L L A E : | 4 R Pte Sopergs.Þ Sk. —,— Holländ. Noten ./168,75G Liegniß do. 1899| 2000-200 0. do.

Sa Ra in ira Hameilier d | [54855] ___ Konukursverfahreu. N Wagne T, Ne Seïretär. Königliches Amtsgericht. 20 Frks. - St.[16,200G Ztalien. Noten .|76 39 bz A 8 do. 1899|: S 100,50G Schlsw. DA zu Berlin, Kochstraße Nr. 22, ist zur Ab- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 2 i 54817 Bek Lin ; 8 Guld. - St. E Nordische Noten 112,40G Magdb. do. 91, [31 5000—100 101/00G do do. nahme der Schlußrechnung des Verwalters, und zur | Schneidermeifters Eduard Grüber zu Schalks- | [54799] Bekauntmachung. H Eatecfenk E. Saft A Dollars p. St./4,185B |[Oest.Bkn.p100fl/164,20bz E 103/75bzG | Westfälische Beschlußfassung der Gläubiger über die den Mit- | mühle is zur Abnahme der Schlußrechnung des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In Sachen, betreffend das Konkur erfahren über Jmper. pr. St.|—-,— do. 1000fl 164/20bz | Mainzer St...Y 10S Ot E e

Väkermeisters Georg Golling von Sandizell | das Vermögen des Schneidermeisters A. Matthies do. pr. 500 F s Nuss. do. p.100R/220,40bz Ls I, 4 (00 75B Wstpr.rittsch. L.1B

Us

ì Släubi sf es zu gewährende Ver- | Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen l r i: : ; / i R atl edu Wgewähter gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | uud seiner Kinder is nah beendigter Schlußver- | 8m. zu Zossen ist Termin zur Abnahme der do. neue... .|—,— ult. Dez. 220,75à22let.à | Mannheim do. 88|: O O Do A Schlußrehnuyg, zur Erhebung von Einwendungen do. do. 500 g|—,— 9220,50bz e Do Tan I do. neulnd\ch.IL. :

e S érmin auf n N ted Ae i berücksichtigenden Ford 1 der Schlußtermin | theilung aufgehoben worden 12 r, vor dem Königlichen Amts- | zu berücksichtigenden Forderunge! i _ 2 S E ie i c 2 ___Q4U j E edt P bierfelbst Neue Friedrichstraße 13, Hof, | auf den 7. Januar 1895, Vormittags Schrobeuhausen, den 13. Dezember 1894. | gegen das S E E E Amerik. Noten/ olt. Jan. 221,25à221 bz | Oftpreuß. Prv.-O./34| 1.1 100,70B Flügel C., Erdgeschoß, Saal 36, bestimmt. 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Jalung der, Sguaiger ep E Spo: E Et Lo F E BO Posen. Prov Anl 37 T 100,60bz Hannoversche Berlin, den 12. Dezember 1894. selbst bestimmt. (L. S.) Zwa ck. VBermögenéstücke auf den 12. Januar , do. Eleine/4,1575G |Schweiz. Not. 81,00bz3 | PotsdamSt-A.99/4 | 1.4 l Baus A H Vormittags 11 Uhr, anberoumt. do. Cp. 3.N.Y. 4,16G [Zollkupons . ./324,60bB NRegensbg. do. [3 | 1.2.8 |5000—500|92/40G Hessen-Nassau . L d

Schindler, Gerichtsschreiber Lüdenscheid, den 12. Dezember 18394. o E Et : Lp j [2108 . e 02A, : des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. Hobleske, [54833] Bekauntmachung. Zossen, den 13. Dezember 1894. Belg. Noten .181,05G do. Fleine/324,30bG Rheinprov. Oblig./4 | versch. 1000 u. 500[104,40B o do. / F| versch.|3000—30 1101,20G Obligationen Deutscher KolonialgesellschGafteu, L |

G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Künigliches Bis Ee, Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/6, do. do. 33! 1.4.10/5000—200][102 00bzG | Kur- u. Neumärk. | 1.4.10/3000—30 [104/80G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]108,00G

[54853] Koukur®verfahren. O L GESEERGN E Nathau Grünabaum in Seligenstadt ist, nahdem| E —— : S d i ä 9131 ; 7 a LeRA 99 9 | [54819] Konkursverfahren. Ital. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb. [41] 1.4.10 500 Lea M15 ¡ 1899 s E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [54213} Konkursverfahren der Zroangsvergleih vom 29. August 1894 rets Das’ Korikuréberfahren: über das: Vermägen; det t Roos Pf (58 SAOO A E Fr. S0 E pi S v. arele i 1036 u. 518 £ ;

Spand. St.-A. 91/4

m me Pm

101,40B

r. 2000—200{105,30G 5.11 2000—200|103 50G c. 2000—200/106,50 bz B

J S S

t

P A PAET: r!

3000— 150] -— ,— Brem. A.85,87,88/31/ 1,98 5000—500 101,80 3000— 150/102,90B do. 1890 u. 92/3È vers. 5000—500 101'80G 3000—150|—,— Grßhzgl. Hess. Ob./4 | 15.5. 11 2000—200|—,— /3000—75 101,20B Hambrg.St.-Nnt.|34 1.2.8 2000—500 103,60G [3000—75 101,50 bz do. St.-Anl.86 9.11 5000—500 93,60G 3000—75 A do. anmort.87|: 9.11 5000—500 101,70G L E 93,50 bz Do D, 91S 4.10 5000—500 101,7CG 3000—75 do. St.-Anl.93/: s 5000—5 101,70bz G

L ,

Pf

4.1

m

as et 5 V3 H V5 UIS S TS

Ot

Go O05

e D Tas

S O H Ô

do N

g O 05 a

b p j j R R m R A n

V H C R R E O A ANQNNAINIIIjUIíNU]IY I A A I IhnJ

|

1 1 1 1. É 1 B

E E E e L L R O E L E NEE A I E

A p i J E

A o V

.10/2000—200] —,— do. 5000—200/104,50G NlenlGe 10000-200l—,— o. 2000—500|— G i 5000—500[100,€0et. bz G a O 3000 O | Ses alilands 31 g I Rue H á i L C BEE do. landsch. neue/34| 1.1 2000—200 j do. do. do.

3000—75 [101,00 bz Mel. EisbSchld. [3000—600|—,— /3000—200/102,70G do. kons. Anl. 86 : |[3000—100/102,00G 9000—200 101,10 bz do. do. 90-94 3s! [3000—100|102 16G (3000—75 |—,— Reuß. Ld.-Spark. 4 | 1.1.7 5000—500|— ,— /3000—75 [102,00G Sachs-Alt. Lb-Ob. 34 versch. 5000—100[101,90G /2000—60 101,00 bz G L St.-A. 69 38 1.1.7 [1500—75 |—,— (3000—60 —— Säch]. St.-Rent.|3 | versch. 5000—-500 94,20bz B /3000—150 101,10bzG do. Loro. Pfb. u. Kr. 34 versch.2000—75 100,70 bz G [3000—150]—,— o. do. 4 |vers./2000—75 [102'86B /5000—100 5 Wald.-Pyrmont ./4 |1.1.7 (3000—300|—— P ; Württmb. 81—83/4 |versch.|2000—200 300010 | Preuß, Pr-A 561 fr-3,/ 30 [12860G 5000—100/101,10G urhbess. Pr.-Sch.|— p. | : 449,06G 5000— 100 Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Stck 43,00 bz 5000—200/105,40G Augsburger 7fl.-L.|—'p. Stck| —,— /5000—200l101 40G Bad. Pr.-A. v. 67/4 (1128| 141,90G [5000—100[104 50G Bayer. Präm.-A.14 |1.6. | 146,10G [4000—100 101/50G Braunschwg.Loose|—|y. Stck| 1042%G /5000—200/101,60 bz Cöln-Md. Pr.Sch 300 1135,70bz /5000—200/[101,60 bz Dessau. Sk.Pr. A. 300 |—,— /5000—60 [101,50B E Loofe „153 | 1.3. 150 1133,00bzB

E Loose V è 4 150 1129,30bz

«L. |— lp. i 25,00X

|1.4.10/3000—30 [104,80 | Osbenbura. Loofels 12 | 1359 [00D L veridó.300030 [101 20G denburg. ; oofe 3 [1.2. 120 1126,30B d -¡3000—: 14 -L.|—}p. Sti 2 |—— /1.4.10/3000—30 |104/80bz M E

ins:

Co

S S

O dO O D 4 S

22

r I O P A’

R E US E E E S S E S S

E

tp

G5 E O 2 S L _

ck I B

————

Ot

Go S US Hn C

Otto

[

|

|

S! D | Ale

Uo N n U E

ch4

b

S Ss

d 3 4 3 4

'

Wirths Heinrich Diedrich Friedrih August | In dem Konkursverfahren über das Vermögen kräftig bestätigt ist, aufgehoben worden. 1 l 2 i L i | 1.1, 00 } 35,7 1 Meier in Bremerhaven ift, nachdem bee in dem Ap Fau Rue n Sia E O den Ne l bird E Se Are Be E e Ee E E 0 e ul Le E 4000 u. 100 gr. Ae e do ; e 0 E | | i A ine vom O Fig Bie: Sclésam in Marke Fastäbe ift E Abnahme der Veröff A “s Gerichtsschreiber Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Argentinisdlhe5%/0Gold-A.|—| fr. Z.| 1000—500 Pes. [51,40bz do. amort. Il. IV. 900 Lire A 79 60G : bo E 7 bo. 1 125 Rbl. E G Fee Ton E bestätiat ist As Beschluß Schlußrechnung des Verwalters zur Erhebung von S | i L i j Zwickau, den 10. Dezember 1894. do. do. fleine/—| fr. Z. 100 Pes. 91,40 bz Karlsbader Stadt - Anl. : 1500—500 A 102,25G Do Bo pr. ult. Dez.| Bs e nes L

u ge ] ê 4 / L I G G s R E M EES E Ga Bde L Et E E S g : 19 ; U R S f O s O 8 “Ee N é E S G ? G 2 i E des Amtsgerichts hierselbst vom heutigen Tage wieder Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | [54809] Koukursverfahren. : E da 43% s Pee E : a EA 2 E Pop engagentr P 1 E 000, 300 M |—,— i do. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4. 10000—100 Rbl. |—,— aufgehoben. i der Verthetlung zu berüdsihtigenden C In dem Konkursverfahren über das Vermögen Do LLON Sifete 6, 88 E 1000-500 £ 11 20bz Lissab. St-Anl. 28 1 1 C | 229 O! 450 M S 00: 00, PR Ul, Dez.) e

Bremerhaven, den 13. Dezember 1894. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | des Bauunternehmers Hermann Müller zu : | O E 100 £ N lng T 16 M. L G do, Le IV.4 |19.1.7| 10000—100 Rbl. |—,—

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : nicht verwerthbaren E e e Spandau, Frobenstr. Nr. 18, ist zur Abnahme der Tarif- A Bekanntmachungen BO: do. fleine|—| e F 90 L a Luremnb.Staats-Anl L a5 L, 008 2 69,25 bz E Gold-Nente 18845 h 1000—500 Rbl. S tags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | SVlußrehnung ded Verwalters Schlußtermin auf f Barletta-Loofe |—p.S 100 Lire (34/2063 Mailänder Loose .. . .|— p. St 45 fre (99/2564 B do: bo Mala C R

Haas Spei bierseTbst bestinact, oi I | den 10. Januar S R I! | « Je deutschen Eisenbahnen. Bukarester Stadt-Anl.84/5 |1.5.11| 2000—400 « [97/80bzG do. O, D 10 Lire 14/00B do. St-Anl. v. 18894 | 31%—125 Rb. G. |[—— B hren ü Vermögen des | Markraustädt, den 11. Dezember 1894 L D N E Ra O Noi, (Simer i do, do. leine | 1.5 400 M 97,90 bz Mexikanische Anleihe . ./6 |versh.| 1000—500 £ [71/80bz® F | do. do Fleine 4 |versh.| 625—1% Rbl. G. |102,10b

Das Konkursverfahren über das Vermögen H e arfrau e E E r 1894. Nr. 24, bestimmt. [54842] | D! do. v. 1888/5 |1 2000—409 A 198'20G 4 A 100 £ 71-906. D do, do. 1890 11.Eml4| ia 500-20 £ ; 109 00e Nas Aae / A lotte Abt A des Gerichtöscreiber des Königlichen ‘Amtsgerichts. Tpanvan-den 12, Dezember 1894, Deutsch-Oesterr.-Ung. Sechafeu-Verbaud, F do. do. fleine/5 | 1.6.12 400 M 98,20G i do. kleine|6 | versch. 20 £ 2190 S | bo bo L O E 500—20 £ 102/00 bz ftraße 123, wird na 10,8 ) G E U Verkehr mit Ungarn. Tarifheft 3. Buen. Aires 59/oi.K.1.7.91|— Is 3 5000—500 A |32,30bz 0 Do, Dr. Ul De 71,80a71,60 bz do. do. IV. Em.4 | i 500—20 £ S [r 5.

T 11/ D 6.19] Pl d 6.1 E Ga e O Beer ier 1894: [654793] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Am 2. Dezember 1894 find neue ermäßigte Säße do. do. fl. do. |—| fr 1000—500 A 132,30G E DD 18906 | versh.| 1000——500 £ 170 80bz do. do. 1894 VI. Em./4 |versh.| 3125—125 Rbl. |—/— Königliches Ämtsgericht. Abtheilung V. Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. | des Annahmetarifs 6 (Aergeräthe ¿c-)ivtn! «Kras do. do. Gold-Anl. 8844| 1.6.12) 1000—500 £ 69,00 bz . do, 100er/6 | versch. 100 £ 70,80 bz do. konf. Eisenb. - Aul. 4 | / 3125 u. 1250 Rbl. |—,—

/ f. Z.-S., hat mit Beschluß vom Heutigen das am | [54819] _ Konkursverfahren. : getreten. Auskunft ertheilen die Verbandöstationen do. do. Do 6.12 100 £ 65,25B 0. do. erl|6 | ; 20 £ 71,25 bz do. do. der/4 |versch.| 625 Nbl 102,50G A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und das Auskunftsbureau hier (Bahnhof Alexander- do. do. 6.12) 20 £ 65,25 bz . do. pr. ult. Dez. 70,60à,50à,60 bz do ler'4 |ve 125 RbL. S

l

1

6

C

—_

2

41 4i

| / j j |

pk pi pi pri j p i

l R

bek pel

1000—20 £ 93,20G kleine| 20.Æ 97,10 bz Do: Di I[T.4 [v .| 125 NbI, —,—_

1000-—100 RbI. P. 175,25 bz Bkl.f. do. Nikolai-Obligat. ./4 |1.5.11) 2500 Fr. —_,—

10 Fr. a do. do. fleine/4 | 1. 500 Fr. E

1000 u. 500 § G. [115,90B do. Poln. Schatz-Obl. 4 500—100 Nbl. S. |—,— 4900—450 M 98,60 bz do. do. kleine|4 150 u. 100 Rbl. S. 196,75 bz

20400—10200 A [94,10G do. Pr.-Anl. von 1864/5 l LE, 100 Nbl. —,—

i: R E Á 94, 10G 4 A x y: Sie Di 6 L Ct 152,80G

0. 9000—500 A |—,— o. 9. Anleihe Stiegl.|5 | 1.4. u. 5 ._—,—-

100 f. 131,90 bz Oest. Gold-Rente . (l 1000 u. 200 fl. G. |101,80bz do. Boden-Kredit . E e 100 Nbl. M. 1115,70bzG

1000—100 £ do. do. kleine|/4 200 fl. G. 101,80bz do. do. gar. /4F| 1.1. 1000 u. 100 Nbl. 1103,50bz G

1000—20 £ do. do. pr. ult. Dez. ——,— Schwed. St.-Anl. v. 1886'3 5000—500 A A

a R A "” 2M “t ? Cx h Y t S, ¿ p e T . ; i I ¿6 1 Wilhelm Schott, Wirth ui Ebershadi f duch | died, eon Kantyrzonfahten fa uri Sroange:| 108 leie baltung des Säuetmins died | " eetin, don 12, Degenber 10a Ghiltn. Gold-Anl. 139) 44 l 9 : _ R Laa T aufgehoben. önigliche Eisenbahn-Direktiou, 0. 0. a4 1 Gerichtsbeshluß vom Heutigen mangels genügender | vergleich beendet Age porn, Spandau, den 13. Dezember 1894. namens der deutshen Verbands-Verrwaltungen. Chinesisße Staats - Anl. Or E O S S O S: 9, FMGETEIE E Ét Geibte\Preiber: Königliches Amtsgericht. A Dân. Landmannsb.-Obl. j T y \ M e Pyr. N 54859 : 0. 0. 1V.4 | Darmstadt, 11. s 1894. (L. S.) J. V.: Ee debr. E [54235] ; Foattoblunnertane an E der Schiveiz. do. do. [: i ichts\hreiber Gr. Amtsgerichts Darmstadt Ik. | [54811] Konkurs8verfahreu. Im Konkurse über das Vermögen des Cousum Am 20. Dezember d. D rit zu dem | Hilfégerichtsshreiber Gr. Amtsgerich Beschluß. S E e r Steine f00 mit Geirbmigung | De Aenabrirte Köle iUngab aid ber@terctabin M ee Mate tohe [54825] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ves Gläubigerausshusses eine Abschlagsvertheilung Direktionsbezirks Köln n d er isen L Ok Eavptifg Ee ee 4 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Wirthes und Megugers Martin Wernet zu erfolgen. Dazu sind 1850 (4 verfügbar. Zu berück- | in Elsaß-Lothringen nach der f Ges Beile u ische e A Landwirths uud Getreidehändlers Wilhelm | Griesbach wird eingestellt, da eine den Kosten des sichtigen find 74.95 4 bevorrehtigte und 9092.83 4 | tober 1884 der VI. Nachtrag i K raft. Stationen 4h a n s : Peschke zu Forft is zur Prüfung der nahträglih | Verfahrens entsprehende Masse niht vorhanden ist. niht bevorrechtigte Forderungen. enthält : I. Frachtsäße für neu ein ene n N 0. o. 000 u. 500 L |{ do. Papier-Rente . . 1000 u. 100 l |— Do: Doi v. 1890 9000—500 A 1101,00 angemeldeten Forderung Termin auf den 21. De- Müuster i. Elsaft, den 13. Dezember 1894. Steinach, 11. Dezember 1894. der Schweizerischen Nordostbahn, 11. Aenderung v: 0D, lei 100 u. 20 £ do. do. 4 1000 u O do. St.-Rent.-Anl. . | 9 5000—1000 1[94,00G C hristian Ponsfold. Köln, den 14. Dezember 1894. o. Daïra San.-Anl. 1000—20 £ do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 196,40bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879; 3000—300 A [100,90G

| | |

Bo

Di E E E A

E az J

iee 9 N 5 s : ! d S 00 [54841] Konkursverfahren. 4. August 1894 über das Vermögen des Kaufmanus Uhrmachers Rudolf Voigt zu Spandau wird platz) Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 405 M u. vielfahe I101,70bz B . Staats-Eisb.-Obl.| 200—20 £ 96,60 bz G Do, DO, Pr. Ult: Des) —,— do | : U

»

D . .

t I

i; O do. Do. j 9 : : —,— Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1 1000 4 102,20G Neufchatel 10 Fr.-L. . S 2000——200 r. [110'00G New-Yorker Gold-Anl 6, 1 ; N j —,— torwegische Hypbk.-Obl.131| 1 A 2000—200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88/3 |1 2) 5000—200 Kr. |—,— do. do. Fleinc|3 |1 1 L 1

[ch5

|

Pms Pes fee Pr e

9 L 1 1

Ç

j

l

1

7

L 7 20400 M l 7

L

1,61

2000—50 Kr. |—,— do. 1892/4

L 1.7 2.8 2.8 4.10 4.10 4.10

Ew C0 pi pk

Sb S -- 00ck a Os

L O

pr prak i S oitcats

ents

“I 0 E

pmk pmk

B S A L R

Le

Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 14, : (gez.) Roedler. i Es f (t : Finnländ A E i : Beglaubigt : Der Amtsgerichts-Sekretär : (L.S.) Kahl. S Namens der betheiligten Verwaltungen: nlând.Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 M |—,— do. do. kleine 100 fl. —,— do. do. v. 1878) 4500-——3000 «« 1103,70G Mel, den 13. Dezember 1894. ues L alies [54836] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. O N ieten E a e E Tau E PIObO Ee rit E A fl. 96,40bzG e mittel T LeOS Kiefel, [55093] j L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sar S T T A LO i; E q E E its M [103,700 i E e N Rog D. Veintmann ee Brrceee | Güfiav Gae, Vergolderd ies, wurde nad A | [5 (3:3) Hesi SerLalnciasbahn. t e ose: 7: ISIA 2000 & [BEB | ko orte LI a [14 | of a-M j | doboMsaniltg op180 2000-60 a : E : e , des Verwalters - und | ““ Fp arti filtigFet ändert: reiburger Loos 15 F 28 00G 6 Pa R A Det M [995 9 n Œtho * og! 00 Fr l Z / j b: Solz it infolge eines von dem: GemeinsGuldner | 220Me; der ußrechnnng i; Mit fofortiger Gültigkeit werden abgeän ; „Urger Loose i L. 28, do. Kred.-Loose v. 58. ck| 100 fl. Oest. W. |1332,80bz Schweiz. Eidgen. rz. 98. 1000 Fr. D L Konkurabersaltes über bas Vermögen der gemachten Vorschlags zu einem Vai deUett leite Din U R R ASN.2 D R An E Gaiife Landes-Unici: 5000—100 fl. do. 1860er Loose 1| 1000, 500, 100 fl. [153,10 bz 1889 34| 1.1.7 | 10000—1000 Fr. Frau Kaufmaun Johanne Marie Neumann, } Vergleichstermin auf Mittwoch, deu 19, De- Den 7. Dezember 1894. Lokal-Vieh-Tarif Line 39 i 36 km, Genua-Loose A 150 Lire i das do. Loose v. 1864 100 u. 50 fl T d t y. 1884 400 A 75,506; G M S ertodilind Vendi zufgebrben. | lden AmiSgerWte Liecfelbst ent Mond GerichlosMrewer Heimberger. 2) die Entfernung zwischen Niedersaulbeim und F Gothenb. St. b. 91 S-A. 800 u. 1600 Kr. |97,50G do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000200 M |—— do: do. pr. ult. Daz. E Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. [54835] K, Amtsgericht Stuttgart Stadt. tarif von 295 in 205 km. do. h oll auf. Kupon|—| fr. Z. | 5000-2500 Fr. |31.50bzG O E 1000—100 Rbl. |68,20bzB , do. do. pr. ult. Dez.) S N Rd s A Umar nuren "Rit O Mainz, den 13. Dezember Wos lo: L ls Kp. 1.1.94 8, 500 5 U s do. Li uid.-Pfandbr. 1000—100 RLbL. S. 67,40B Spanische Schuld . . . 4 | 1251.6] 24000—1000 Pes. |—,— Ln der Kanfmann Franz Cze@'ihen Konlurs: | ‘Das Konkorcversabren iter” ‘das Vermögen des | Wide, nach Abnahme der Shluirebhnung des Ver | ®" “Wie Sbectu Bretti okt G E S P | e lo dd A Et E 7 v e (e Ai ja T Slctcis M en e ps Beschluß Holländers ‘Detlev Staack, früher in Suxdorf, Ce iTas beste nduB, ver S RIIN durch 0 e e ‘3, N 7 E s Se R P nO 406 A 84,40 bz do. do. v. 1886 4 1.5.11 20080—200 Kr. |—,— / N 2 "Fe e dorf, wird nah erfolgter Abhaltun erihtébeschluß von heute aufgehoben. : D eine N 20,29 bz aab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 A4: = 150 fl. &.197,25B « do. v. 1887/4 | 1.3.9 2000——200 Fr. vergleid oi L Nabember T80A TobIOrG T oren E Schlußtermins bierdur Tntats en. O 9] Den 7. Dezember 1894. E Anzeigen. do. Mon.-Anl. i.K.1.1,94 . De | 9000 u. 2500 r. /35,00bzG Rôm. Stadt - Anleihe I. 900 Lire 86,10G . St.-Anleihev.1880/4 | 16.6.12| 8000—400 Kr. ist, das Konkursverfahren aufgehoben. Neustadt i. Holft., den 12. Dezember 1894. Gerichts\{hreiber Heimberger. j S Da mit lauf. Kupon . 3. | 5000 u. 2500 Fr. 33,10G do. do. I1.-VITII.Em. 500 Lire 82,40 bz B L Di Élcine/4 | 16.6.12) 800 u. 400 Kr. T Gleiwi iw, ben 12, Dezeniber 1894. Königliches Amtsgericht. Et ; R T u dat ad i.Kp.1.1.94 3. 900 Fr. 35,00bz G P Staats-Obl. fund, 4000 M 102,60 bz «do, neue vi 894 16.6.12| 8000—400 Kr. O [5479] Konkursverfahren Pie. 19194 “Ge C? Villingen: hat L E aae do.Gld-A bo/gi 18 1998| fe F 500 [831008 ch fo B 103 00bz My 1188784 135.9) 9000--900 Kr. - 7 . . E, ° E D do ; R A 9a : i “: } 0 h 2: p Nik t besl : dem Konkurs- BAAPE O 221 125 I U T T M S) - mit lauf. Kupon|—| fr. 3. 500 £ 29,60 bz , do. amort. 96 70b Türk. Anleihe v. 65 A. ky. 1 | 1.3.9 1000—20 £ [54807] Konkursverfahren. N o O See das Seribgeii des 7 Unit Helbigen veichlofsen: M M d i. K.15.12.93|—| fr. Z. 31/00 bz ¿4 boa: Mbine 96.80 bz a B S

E Q Res pi i D

E Q: =+

E E [— SELE SE

H p

E do. F 2 10000—50 fl. 194,10G do. do. pr. ult. Dez. 153,25 bz Serbische Gold-Pfandbr. ¿Li 400 A 81,00B

S E

A EE pt pi D pi ps pa E pi a Q m s

Us (O) èn N

F tot

T

E S-M S E bi pi pk L

E

N BAAE L LPA 0. : über das Vermögen | Kaufmanus Albert Reymaun in Ober-Glogau | verfahren über das Vermögen des Landwirths f Gandelomanns Ipiins Weber zu Vehlefanz ist u Prüfung nachträglich angemeldeter Forde- | Josef Faller von Klengen is zur Abnahme der n / n mit lauf. Kupon 29/60 bz j do. von 1892 96 60 bz G E : 2 1000—20 £ ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | rungen Termin auf den 16, Jaunar 1895, Vor- Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Verantwortliher Reda i “Se u n 15.12.93 31,00bz ; pi leine walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte von Einwendungen C E Ea di J. V.: Siemenroth in Berlin. | Holländ Staal as 29,60 bz i‘ v van N ile Q der bei der Vertheilung zu berüdck- | hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt. bei der E f rufafu a e S lediger Verlag der Expedition (S olz) in Berlin Qui! ; L s

i 'ber- A r 1894. en und / e Kred.-L, sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | Ober-Glogau, den 10. Dezember 1894 über ‘die ‘uicht - vêrwerthbaren Vermögensstücke der | Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlags A bgrie L BTSA

» x ip bi werthbaren Ver- Wander, l i 2, L ESOSAE Ver Sdleten mut A 10. Ja: Gerichtsschreèber des Königlichen Amtsgerichts. * Schlußtermin auf Montag, den 7. Jaunar Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 3

96 60bzG 96,60 bz G 84 80bz G . 184,80 bz G 84,80 bz G 84,80bzG

en

ck=

g

3 —,— j do. kleine 4 62,00G FfL.f. y do. von 1890 4 i 92,25G «Do, VON LS9I

——

ck=

S A