1894 / 297 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

Erhebitng von Einwen*®,.ungen gegen das Tuß- j [55120] Könféursverfahren. } gemahten V-4schlags zu einem Zwangsver leihe Ver- mmer, Wilzshhaus und Wolfsgrün der Kz : Me Tia r = der Mertheilung M Langs dg, Me Se Es S Deruibger Ier Äleidterm a auf ben 4. Januar 1805, e Sig isen Staatebahnen j : : Könlglih : e Bo -B i

_ HOLLEruNnge 1 r uysa}sung - : Bc au Helene »- geb. e mil r, vor de nic mtse- C. Aushebung der CGntsernungen un Î / Gläubiger über die nickt verwertbbaren Dina I n Saffronken ist iee eines von der Gemein- gerae Hierselbst, Zimmer 4E Aberamnk: für die Wationen Bieródorf, Daaden, EidelseE | Y r en- : E age

i : T pra l ° 1 L " . L Ï i: : ; , Grü ¿ ¿ : x F ¿ oemliags 104 Ude: vor dew Sailien Lmie: | van rit n U a, 1 cinem Auangs | “Sit. den b Beke R zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

griat hierselbst, kleine Steinstraße 7, Zimmer Nr. 31, nuar 1895, Vormittags 10 Uhr, vor dem si äls mmt 2A -=«ÞKöniglihen Amtsgerichte ..hierselbst,- Zimmer Nr. 2, [55141] Fönkürdvefabren. vom 16. Februar 1895. ü E ved : _DBei lin, Dienstag, den 18, Dezember 1894,

7 500—200[101,90bz Kur- U. Neumärk.| vers.|3000—30 I - E

Halle a. S., den 11. Dezember 1894. anberaumt. - - Sendungen nach und von den unter c. genarntq 1 B 1 5000—500/93,30bzG Lauenburger . . ./4 [1.1.7 |3000—30 [104,80G 4 4

h R D Enn OR E

K ra m anti Ai. 15a

T

r

Das Konkursverfahren über den Nathlaß der Stationen werden vom 15. Februar 1895 an iee M T É E 0/1000 u.500/104 50G PORMere - «+14 |1.4.10/3000—30 1104,80G 0

Co ck ck G5

c

o

tp tor

ti

H CC A H CO f O R CE

Lans

S tos

Ott N Ö

CRYITAICFITFITFITFICN

tp

tot

Fr

E c

E S

Go I C

P O T Lp

A O

Große, Sekretär, Neidenburg, den 12. Dezember 1894. j / Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerißts. VII. 7 ing, am 2. Mai 1894 dahier verlebten Caroline Os- der geographischen Lage in Betdorf, Dillenbux ad S ans R : Gerichtsschreiber des Köuiglichen Amtsgerichts. r R R A SRE Scene: Milstn umkärtiert g oder : : Rhnpr.O. LAu.AN 5147] _ Konkursverfahren. —— blerdür® Anfdekebe ung de Abzüge der Nachträge sind durch die Verbantz, Berliner Börse vom 18. Dezember 1894, Fonds und Staats-Papiere. do. do 1 7 Das Konkursverfahren über das ‘Vermögen des | [55144] Konkursverfahren, Gen oven. stationen zu erlangen. | Bf. §.-Tm. Stilcke zu M Nixdorf. Gem.-A.| 1 ' n ü ( | 1.7 /3000—200]100,- Î , p h. —¿ Inhabers der nicht eingetragenen Firma ‘M. Schlossermeisters Heinrih Armster hieselbst Königliche Geueral-Direktiou 32 4 |1.4.10 1000100 104 50b:G : : 14110300039 S0 *Simmeuaner ebenda, wird, nachdem der in dem | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 55102 Bekan : der Sächsischen Staatseisenbahueu. Umrehnungs-Sä ge, De D 18 versch). 9000—200/95,25 bz Schldv.dBrlKfm.|44| 1.1.7: 1500—300|—,-— d : versch 13000—30 101 106; Vergleichstermine vom 23. Juni 1894 angenommene | 26. Oktober 1894 angenommene Baer [ Fn R Kont R E a Nachlaß des 4 1 Gie Sdo0 1 österr, Golv-Glv S E 1 ‘Guld: Ge po ul E 95 20 bz Spand. St.-A. 91 1.4.10/1900—300 104,00G j 1.4.10/3000—20 10 a0& | : j “i i R Ti I R Mad pttrtes ardt : | Preuß. Kons. Anl.|4 | versch. 56000—150/105,70G Stettin do. 89/34 1.1.7 (2000—2 ers —30 [101 33 Juni 1894 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. bestätigt ist, hierdur aufgehoben. 2 Anstalt zu Strausberg, Karl Friedrich Satchert aats Norddeutscher Kohlenverkehr ild. i 1200 d : Bud. joll. Wee 1,7 „1M | Banco : : dir, fo S T 10002901100 2009 11062000 50 1OLIOS S, d i: / 4. : 2 : Ï s z che - . : = 1,50 Irone =-1,1 1 Rubel = 3,20 1 Peso = i D, BO; .10 5 150195 50B s or E / g E d » L (2 S T Ca ee E E R 006 | Windab Sra Leit o 0G | do L do. (l verd. 3000 10 [101401 s ' angemeldeten Forderungen Termin vor dem hiesigen | die Verfehrsstelle Neue Schenke - Ladegleis der Wechsel Pr. Sts.-Anl. 68 1.7 13000—150 100,00G E E : : Se O 20 HGLIOO * T55149 K : 55143 K Königlichen Amtsgericht auf den 9. Januar 1895, | Weimar - Geraer Eijenbahn mit den um 2 M4 f * Bank-Disk, SLEGIR 7 |3000—7 ‘60b Pfandbriefe, Slesische .… . 4 1.4.10 2000-20 1104,80G L ] onkursverfahren. [5 ] onkursverfahren. M ! N L L A Ur do. St.-Schuldsch. 7 13000—75 100,60 bz : 19 d 1 i; Vormittags Uk Uhr, anberaumt worden. 10 000 kg erhöhten Frabtfägen der Station Rod Amsterdam,Nott.| 100 fl. |8 T. 5; [168,60bzG Kurmärk. S(ldv 11/3000—150 Perline ‘1.7 |/3000—1501117,50G Sólêw Holstein. e S Ae 1E 4 i j d C / . e ‘lg D, G TTLE. é C j s a) SW.-s L 4. é h ; WButspächters Menn Seume in Vüschdorf wird SNEMAY er Fr. Graff hieselbst wird nah er- Fri G e Atuar diefen Frachtsäven wixd: noWG eie Manger do. lad E l | 2 t Dei b-Obl 7 6 l j 3000—300}111,90bzG bo L oa e F haltung des S{hlußtermins hier- bild haltung des Schlußtermins hierdurch auf- als Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | von 1,25 4 für den Wagen erhoben tre Gel 2 E 100 C 4 Mt 3 S0 Ha N N B E E A do : 3000—150/102,70bz Badische Eisb.-A 4 | vers. 2000 105,20bz G : j : Ï ph . j s 9. (22MM. 00 D3 90. do. V. &. d L Le H, J rx a E A i: L Mt aae A , E Halle a. S., den 11. Dezember 1894. Neustadt i. M., den 14. Dezember 1894. ; gee P A Se Ls j Skandin. Pläye .| 100 Kr. [10T.| 5 |112,50bz Barmer St.-Anl. ersch. /5000—500 101,00G I Sentral, S S 101,80G do. Anl. 1892 94 1.5.11 2000—200 103,50G Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT. Großherzogliches Amtsgericht. [55153] Konkursverfahren. Me Sächsis ea Stuatscisendataen S IGeA L g Pas E 37 E n bz : E 4 -4.10/5000—500/103,90G o bh 2 5000150 as 70bzG E L O S 2 S AELTES , on ; j 20,385 b rl. Stadt-Obl. Apt R ae A f L E A Lade E E {55148] Konkursverfahren. [55104] Konkursverfahren. M RELEUN T MRss qu Daugolöheim ivird als gesäftsführende Verwaltung. s 12 8M/2 B o e 1D 1.7 /5000—100/102,50G Mie L S S TE( J0A Brem. A. 85,87,88 34 1.2.8 5000—500/101,90B In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- —————_—— j 1 Milreis E Breslau St.-Anl .10/5000—200/104,50G l N e aadelêmanns Carl Schmidt zu Halle a, S. | Fuhrmannes Christian Siegfried Hausen in | tur aufgehoben. 55264 : do. do. | 1 Milreis 3 M.f * |—— do. do. 1891/34| 1.1.7 /5000—200/101,00G M E Srßbzgl. Hess. Ob. 4 | 1.5.11 2000—200|— N zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Fahretoft wird nah erfolgter Abhaltung des | Wasseluheim, den 15. Dezember 1894. Lokatverkehr des Cisenbahn-Direktionsbezirtz Madrid u. Barc. 100 Pes. 14T.] [71,60bz Cassel Stadt-Anl. -/3000—200}11-0,60G Se 300075 [io 0G | Gambra, E 34 1.28 2000 E das See “r Nee L e: Veröffentlicht: Sacob, D Gebt Í ; A Pes. 2M. —— Charlottb. do. 2000— 100/103 80G Pre N E 101,50bzG DO s 1 S ee as S)lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu iebüll, den 12. Dezember 1894. DerbssentUhl: Jacob, H.Geri r, Staatsbahnverke! des Direktionsbezi e) 100 90 417,590B do. do. 1889 ; H i A / E -TLOOOO : berüsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- ; Königliches Amtsgericht. S Erfurt, Ama, Staatôbahn., Sächlss i 100 Frks. 8 T. 81,00G _do. do. 4.10/2000-— 100 —,— D a 3000-75 93,40et. bz G do Do O1 0 5000—500/101,80B g der E ler die niht verwerthbaren [55142] : Thüringischer , Norddeutscher und Nieder. do. e &rfs. 2M./ *? |80,86G Krefelder do. :/9000—500/100,70G E A 300075 101,00 bz Mel. EisbSchld. : ermögensftücke der Schlußtermin auf den 5. Ja- [55151] : Das Konkursverfahren über das Vermögen der deutscher Güterverkehr. d S 1% L S SEORD Dent A) S 10150G Posensche 3000—200/102,70G do. kons. Anl. 86 : G : ; “8 S H AnR ‘do. 9000—200}101,10bz do. do. 90-94 10000 -200}101,00G 3000—75 |—,— U, Ld.-Spark. 4 3000—75 [101,80G Cid! St-A 0: |

O L

N’ N N’ A’ A0

F R R E G

Ot L C

D SS

o

Q

H Er CO U HEck H UO O Hr S S per pr pre pk jenen puri rech

==——J

V S O

ti o

3000—100/102,10G 5000—500} —,— 9000-—500/100,60bz G S{hles altlandsch. V \ 1500 1b [e D N . . D | «le s T E Ra do. do. 4 | 1.1.7 8000—60 |—— Sächs. St.-Rent. |: .5000--500/94,20B 1000-200 0 L EDA Lr O TEA 101,10G 0 E u.Kr.|: : e S 95150 Bekaunt F. j zur ti i : ; 2000—2 ooo, S A a P c1Q./2000—75 [102,80G 04 a 2 Ante Patbeim hat wit A eia Tarif- x, Bekanntmachungen F Baal u Mee U E ligion ( l100 0e Sa 1 O0 fs L 863 15.11/2000— 200/94 00G do. do. Lic Ad LLr (8000—100l n O | Wald Pyrmont 4 | 1.1.7 13000800} _— Tus E aben e Nr. 47680. Das Konkurèverfahren über das Der deutschen itenbahnen. die Station Biegenrüd außerdem die Befugniß zur Geld-Sorten und Banknoten. e qu, SO Hs O5 do, do, Lb B TE 5000—100 101,10G —— Z Vürgermeifters Audreas Gräf in Mailes nah Vermögen des Schmiedmeisters Wilhelm Napp i Abfertigung E N D Fahrzeugen, S Münz-Duk|\ ÿ —,— Engl. Bnkn. 1 £/20,38 bz Ks sb 911 II4 | 1.4.10/2000—500[104 50G do. do. Lt: C14 11.1.7 (3000—100|—,— Preuß. Pr.-A. 55 3. 300 1123,70G vorgenommener Schlußvertheilung und Abhaltung | Ln Sutingen wurde heute nah Abhaltung des | [55171] Bekanntmachung. „Im Sächsisch-Thüringischen Zerbande findet jedoh Rand-Duk. | # —,— Frz. Bkn. 100 F.|81,00G N 1893131) 14, 2000—500/100 70G do. L LIoS Alla E: s E Sea Scblußtermins Cu oben g Schlußtermins und nah Ausschüttung der Masse Deutsch-Nussischer Eisenbahn: Verbaud. eine direkte Abfertigung von Leichen, lebenden Thieren Sovergs.p Sk. 20/3564 [Holländ Noten 168 70G - o o gar go L bo 5000 100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 12 143,10G Hofheim, den 13. Dezember 1894 E ana 189 12 Sa S Ebi Un o Ie U) amd von ben - bvorgénannii M - S186 2050: [Stalier geen 18 N | o bo, 18008 2000 200/100,0G | SHlôw.Hlst.L.r. S E TE 300 [141 72G idt ibererei des K. Amtsgeri orzheim, 14. Dezember 1894. : over d. Fs. aufgehobenen Theile 11, 1 On , E U ; ldi SÉ— Nordi 9,40G wn G 00G do. do. 1.1.7 /5000—200/101,40G e Mat De ' L L Spe ilogerits. (Der Gerichtöschreiber Gr. Amtsgerichts: A T E lcraris uad n A add: Auskunft ertheilen die Güter-Abfertigungs- e b S 4,185 bz Df B Don A Magdb. do. 91, 19/8 e | E Westfälishe . . ./4 1.1.7 5000—100/104,60bz B A 5 1040 E E A : L S. Bed zur Yeit noch bestehenden zugehörigen Auênahmetarife en. : mper. pr. St.|— do. 1000f(164.00b T. j A6 S LEAY do. - « ./98| 1.1.7 4000—100}161,60bz raun]chwg.Loo]e 04,40 bz {55097] Oeffentliche Bekanntmachung E (ausgenommen die Aus nanmenite 1a Theil 1 für Prins, T Att tiven mig O B pr. Oi Russ. do.p.100R 220.40 bi L : a 31 12000200 100 Wtpr.rittsch. 1.1B 9000—200/101,40G S M L SA n E A6 ar Aben . [55437] Konkursverfahren. Getreide u. #. w. und 2 für Flachs, Hanf u. st. w.) Königliche Eiseubahn-Direktiou, C N ult. Dez. 220,25à,50bz Mäannhet do. 88/31 11. 1000 900 O do. do T4 5000—200/{101,40G Dessau. St.Pr.A. 300 —,— Das am 16. Januar 1894 über das Vermögen der | „„În dem Konkursverfahren über das Vermögen des | sowie des Anhangs 1 zum Gütertarif tritt am | zugleich namens ger übrigen geshäftsführenden do. do. 500 g|—,— E bo Bo U 1000— 200|— D: HEHINSI L E S Cbecter 4 Le 150 [129 908 s ; Jar resmann « | Baumeisters Albert Hermann Wagner in | 20. Dezember 1894 alten Verwaltungen. Amerik. Noten ult. Jan. 220,50à,75bz | Oftareuñ p: 3000— 100/100,6 ief Reine T 12 D Cle, Müntstein abet e reer cte ate n Dohua ist zur Prüfung der nacträglich ange- | L. Januar 1895 neuen Stils ein neuer D eutsch- S SITSR C E S02T T 1000 u 5008| —,— O At Ce a A R t A ; | blos Í See E 2 P dur ihre alleinigen Theilbaber Aldati *Ebtetiarin, meldeten Forderungen Termin auf den 4. Jauuar Russischer Gütertarif in Kraft und zwar: [55169] Bekanntmachung. do. Fleine/4,1575G Schweiz. Not. .|80,95bz M E A A 0A E Pes s vers L S E S 5 Ns Mühlsteinfabrikant, und Julius Steinmann, Kauf- Aa Vormittags A0 Uhr, vor dem Königlichen Theil Ux, cuthaltend aligemeine und besondere Süddeutsch- Oesterreichish-Ungarischer do. Cp. ¿.N.Y./4,1575G [Zollkupons .1324,40G Negensbg. o B 3 15 00—500/92 40G Hessen-Nassau U 13009—30 16 4'80G Pappenhm. 7fl.-L.|—|p. Stck| 12 125,50B on ete in Kaiseralaut ohnhaft, eröffne mtsgerichte hierselbst anberaumt. Tarifvorschriften, Erläuterungen über die Bahnhofs- Eifenbahn-Verband. Belg. Noten .|81,00bz do. Éleine/324,30bG Nheinvrov. Oblig. 4 ersh./1000u. 500[104,40B ¿ do. gdo. % | 3000—30 [101,20G R O ooo aa e N nturêversahren wurde heute na rechtskräftig be- A j 4 E A l i do. Do. (35! 1.4.10/5000—-200[101 90bz ur- u. Neumärk: 3000—30 [104,80G t.-Dstafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 |1000—300[108,10G Verbandstationen, Auszug aus den Verkehréleitung- aste von Sterenz nah Soroksár wird ab 1. Ke. 5 : L schäf Sterenz nach sár wird ab 1. Fe Ital. sttfr. Nat.-Bk.-Pfdb./44 500 Lire N Sage Anl. v. E E N 1036 u. 518 £ |—,— O.

ter

S f m b

o. N l B Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kleine Stein- D d Ñ P SUP S d E Eta Mrt ; \strecke Triptis—Ziegenrück werden die Stati Wien, öst. Währ.| 100 fl. |8 T. 163,95B Düsseldorfer 1876 De k: s ' as Konkursverfahren über das Vermögen des | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | strecke riptis—Biegenrück werden die Stationen ' c R, A 5 L e imt Friedrich Bort, Bauers in Gleichen, Gemeinde | aufgehoben. bei Donat Oro), Sachsen), Most d o: air: (¿001 PMI L e + Se, den 11, Vezember Pfedelbach, ist nah Vollzug der Schlußvertheilung Zeitz, den 11. Dezember 1894. bei Neustadt a. O., Knau und Ziegenrück i U e l aße . 2srts. . O0 bz erf. St.-Obl. d

Große, Sekretär, Gerichts; reiber heute aufgehoben worden. Königliches Amtsgericht. die Tarife für vorbezeihnete Verkehre einbezogen E äge . N a S 76,10 bz S E . Ire |2 D. D.

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. D , d ¡ ¿ i en 13. Dezember 1894. werden. ; tetábiee | Sat e O

E E f C 8h 1100 R. | 2200 v Ce . 1886|

Die sämmtlichen Stationen der Neukaustrecke er, fs Petersburg 100 S EN E 17 006! La ) 0 ; eh

Kaufmanns Michael SimmenauerzuHallea. S., | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Straßburg, den 13. Dezember 1894. Dresden, am 14. Dezember 1894. d Dische Rchchs.-Anl./4 | 1.4.10 5000—900{105,906;z B | RostoterSt.-Anl. 9 Kaiserlihes Amtsgericht. Amtlih fesigestellte Kurje. d8. do. 33| versch. 5000—200/104,20G Sconeh Gar Zwangsvergleich dur rohtéfräftigen Beschluß vom | durch rech1skräftigen Beschluß vom 31. dess. # O L Direktors der Landarmen- und Korrektions- sübd. W. = 12,00 # 1 Gulb. holl. W. = 1,70 & 1 Mark Banco | do. do. do. 4.10 5000 —150[104,20G Weimar. do. 1.7 (1000—200][100,80G Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10 3000—30 104, 80G A4 d do i Das Konkursverfal liber das Vermö des | Das Konkursverfah liber das Vermö des 1 as Konkursverfahren über das Vermögen de as Konkursverfahren über das Vermögen de Strauäbeta vet 15: Da ; ) | £ | 5 S É . Dezember 1894. in den obenbezeichneten Verkehr einbezogen. IM.!{ “2 1168 Oder-Det L 30C T |ch g j dh zogen. Außer 100 fl. |2M./{ “* [168,20 bz Oder-Deich 1.7 13000-—800/100,75G 3000 150/107 40L «do. 8Y verf. /3000—30 [101/,40B 4 E Das Konkursverfabren über das Vermögen der ersch./5000—100/101 60bz 20,34 bz do. do. 1899 | 4 M De Ld 3000—150/102,25G do. 1890 u. 92/34 vers. 5000—500|101,80G Wwalte-s, zur Crhebung von Einwendungen gegen | Schlußtermins bierdur aufgehoben. Das Kaiserliche Amtsgericht. Erfurt nebst anschließenden Privatbahnen, D 9000—1001104,25 bz A1 do. St.-Anl.93/3L| 1.1.7 5000—5 uuar 1895, Mittags L®D Uhr, vor dem K, Württ. Amtsgericht Oehringen. Firma E. Rübuer « Cop. in Zeit wird nach | Mit dem Tage der Betriebseröffnung der Neubau, 2000-—500/[101,00G 3000—60 1101,10G Säch]. St.-A. 69;

Ott

me m co L

r

Q.

= p)

A’ I M C OS Hr TS D t

M anne: .

ian i d

G

T

e tp t

S E

S

_ck Co C R R E

t

Wo

a

c

S Lt

1 2 L 2

H i E E D N

R O

Ott t

[E

Go C0 tor

Lim

2 V (N Lf j

D

EE Fs

E

s

nann, beide in Kaiserslautern wohnhaft, eröffnete : z : Ae E: A ; en A i ? a e N ft , Pirna, den 15. e 1894, verhältnisse und Abfertigungsbefugnisse einzelner Der Frachtsaß für roh vorgearbeitete Gewehr- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 3 u. 49%. Lun: des alis aufacbobea, S Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Tabellen und Waaren - Verzeichniß nebst Güter- | bruar 1895 außer Kraft gesetzt. N E Kaiserslautern, den 14, Dezember 1894. # ————— flassififation; München, im Dezember 1394. Z do. Rente 20000 u. 10000 Fr. |85/406zG* do, leine 148—111 £ |—— Königl. Amtsgerichts\creiberei. [55139] Bekanutmachung. i: Theil C A., entbaltend Tarifsäße für Eilgut General-Direktion Ausländische Fonds. do. do. j 4000 u. 100 Fr. 185,40bzG do. - Do, -von.1859 1000 u. 100 £

(L. 8.) Schenkel, Königl. Sekretär. Der Konkurs über den Nachlaß des Optikus | und Frachtgut als Stückgut und in Wagenladungen der K. Bayer. Staatseiscnbahnen. E Bf. Z.-Tm. Stücke do. do. pr. ult: Dez. C Karl Gustav Frauke zu Ratheuow wird nah | im Verkehr vou Deutschland und den Niederlanden N Argentinische 59/Gold-A.|— fr. Z.| 1000—500 Pes. 151,40bz do. amort T0 {55124] Konkursverfahren. Abhaltung. des Schlußtermins und Vollzug der Ver- | nah Rußland; [55170] Bekanntmachung, do. do. Feine “D 100 Pes. 91,40G Karlsbader Stadt - Anl. 4 i theilung hiermit aufgehoben. Theil UUU B., enthaltend Tarifsäße für Eilgut Süddeutscher Eisenbahnverband. do. 43% do. innere— fr. Z.| 200—100 £ |[40,70bz O E as 9. d

Nr. 35980. Das Konkursverfahren über das ei (

x i ; Rathenotv, den 13. Dezember 1894. und Frachtgut als Stückgut und in Wagenlad Si ich: ‘voi i: ; do. do. fleine|—| fr. Z. | 20 £ 40,708 o. 4

ermöge _den L 4 G g gut und in Wagenladungen Süddeutsch:Oesterreichis O | | (U A Dubracexs J L Aa Bereich: Königliches Amtsgericht. im Verkehr vou Nußland nach Deutschland und ben 0 S Le dea do. 43% äußere v. 88/—| fr. Z. 1000—-500 £ 141,40bzG Lissab. St.-Anl. 86 I. 11.4 termine vom 22. November 1894 angenommene A R SAE R A Niederlanden. Mit Wirksamkeit vom U. Januar 1895 gelangt do. do. D 100 £ 41,;:0G do. do. fleine/4 Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom [55089] L Koukursverfahren. Die bisherigen Ausnahmetarife 1a. für Getreide zum Güter-Tarif, Theil T1 Heft A. (Gemeinfchafst- do. do, eme 231 20 £ S Luxemb.Staats-Anl. y. 82/4 30. November 1894 bestätigt ist, dur Beschluß |, B „dem Konkursverfahren über das Vermögen | u. s. w. und 2 für Flahs, Hanf u. st. w. behalten | lies Heft) vom 1. Januar 1894 der Nachtrag I Barletta-Loose . Std 100 Lire 34,20 dz Mailänder Loose .. . .— des Gr. Amtsgerichts hierselbst vom Heutigen auf- | des Bäkermeisters Gustav Nägber in Nawitsch 20. Dezember 1894 allen, zur Cinführung, welcher Aenderungen und E- W Bukarester Stadt-Anl.84/5 | 2000—400 « 198,00b6zG do. do ist zur Abnahme der Schlußrehnung der Schluß- | auch nah den “TL- Sanuar 1806 neuen. Stils thre gänzungen des Haupttarifs enthält. o. G E 4 4 DLR POMIQUÍGe DEON h

E Ab V bz G o. o

gehoben. } do. fleine/v j i termin auf den 31. Dezember 1894, Vor- | aar: p, n ¿ München, im Dezember 1894. uis Sri E Dr Detember 1894. Slitigkeit und zwar der. erstere unter der neuen Be O A d ho: « Hésheih 400 A 98,00 bz G do. do. kleine 20 £ 71560B © do: TIL Em.\4 |ver 5000 #- La 9000—500 A 132,60bz;G do. Do. Pre Dêji 71,40à71,00 bz 0 D TV. Em.'4 |ver 900—20 £ ——

\ 6 : L do. do. v. 1888/5 6 Gerichtsschreiberei Großherzoglichen Amtsgerichts. | Mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- zeichnung „Ausnahmetarif 7", der leßtere unter der General-Direktion Ae T 6 : s ot.R.1.(.91|— 4 ; ( 0 £ N: d 1000—500 A [32/60b;G do: ‘do, 1890/6 | versh.| 1000—500 £ [70,10bz do, 1894 VI. Em.|4 |versch.| 3125—125 Rbl. |—— 6 6 5

pl jrmaek prets

E EERR BEE

i 625 Rbl. [101,30à,40 by 125 Rbl. [101/30a 40 bz

L 1 1 L

A

5 A Ld 85,30à,502,40 bz do. fon. Anl. von 1880/4 | 1.5.11 500 Lire 79,00G do. do. do. 4 [1.5.11 1500—500 A 1102,40bzG «Do P Ul Dez. 101,20bz 1800; 900/300 I . inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. [—,— T 450 M E ¿ ‘6 pr. ult. A 4 ; E —,— 000 6 9,590 bz C «D, TVA .1.7| 10000— . |—,— 400 4 69,60 bzG . Gold-Rente 1884/5 M4 1000—500 Rbl. |110,20ct.bzG 1000—100 M —,— ; do. [9A 125 Rbl. —,— 45 Lire -,— «do! pr, UlE Dez.) —,-— 10 Lire 13,90 bz . St.-Anl. v. 1889/4 Possl .| 3125—125 Rbl. G. |—,— 1000—500 £ 71,10 bz*®* F Do: Éleine/4 | versh.| 625—125 Rbl. G. |—,— 100 £ 71,209 S ¿0o; 1890 TL. S ver j 5900—20 £ —,— =, 4

S

3 3 D 9, 4.

V’

| j 7 j 100 | 1

e—_ck— S

E E

Aue

—— E O Ai

O, Me e Puente U n Deionung „Ausnalmetarif 8. Aae Me N MIREIINGIa hne, G do L do 656115] RonurFverfabrei Bode, Assistent, S ots C ‘do. do. Gold-Anl. 88/43 1000-500 £ [65/25 bz vo Da 100 £ 70,10 bz : konf. Eisenb. -Anl. 4 |versh.| 3125 u. 1250 Rbl. |—— Das Konkursverfah ib i Verms als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. rfte Nacihttag zu dét vom ———————— [95166] do. do. do. Kl M Sur cgerighren L er das Bermögen des G N E cus i 1. Januar 1893 neuen Oesterr.-Ungar.-Französischer Eiseubahn- h E E walde, Annerttreh Gu FBUitian Ger [55129] Konkursverfahren. Stils gültigen Theil T des Gütertarifs heraus- : Verband. Bulg.-Gold-Hyp.-Anl. 92 heit & 169 N Ee e el, N emäß- Das Konkursverfahren über das Vermögen des gegeben. Genannter Nachtrag enthält Berichtigungen | Einführung von Frachtsäßen für die Beförderung Chilen. Gold-Anl. 1889| R N S e (r Aug eingeste i; Tischlers Robert Albrecht Wunderlich, früher der Cinführungsbestimmungen sowie von Firmen der | von Ceresin von Mähr. Ostrau nach Novéant s: S: s Kóniglihes Amtsgericht. Abtheilung 111 in Grofßeustein, jeßt in Ronneburg, wird na | Derbandsverwaltungen, Ergänzung von Zusaßbestim- | transit, Altmünsterol transit und Delle transit mit Chinesische Staats - Anl. V rôffe tlidt: S L i f G ellung f erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug | Mungen zum Vetriebs-Reglement und Berichtigungen | der Bestimmung nah Paris (Douane und Reuilly) Dân. Landmannsb.-ObL.| eroftentlicht: Sukst orf, Gerichtsschreiber. der Schlußvertheilung hierdurh aufgehoben. _} der Anlage 6 zum Betriebs-Reglement. und weiter. do, b e E 55103] Bekanntmach Ronneburg, den 14. Dezember 1894. Die in leßter gui besonders herausgegebenen | Vom 1. Januar 1895 ab bis zur Durchführung do. Do. : In dem Konkursverfah bee fes Vexenöaoa b Herzogliches Amtsgericht. Deutsch-NRussischen nsnahmetarife für rohe Baum- | im Tarifwege längstens bis 31, Dezember 189% do: Staats-Anl. v. 86: Kaufmauus Karl T fel. U L Ub Obeca L a (gez.) Heyner. wolle und Abfälle von Baumwolle, gültig vom | werden für Ceresin-Transporte von Mähr. Ostrau, do. Bodkredpfdbr. gar. |: ift zur Abnahme der Schluß s n "Mer, eröffentliht : 1./13. N b alten _, g f i welche mit einem direkt nah par (Douane oder Donau-Regulier.-Loose .|5 ations und zur Wrbebiña Ln: S n Aa Ronneburg, den 15. Dezember 1894. y « LODenMeE neuen Stils 1894 und für Runkel- Reuilly) oder darüber hinaus lautenden Frachtbriefe Egyptische Anleihe gar. .|: | das Schlußverzeichniß der bei der Nexrtheilung zu Aktuar Laas er, Gerichtsschreiber. R alen (Zuckerrübensamen), gültig vom 5./17, Ok, M R gelangen, nachstehende Frachtsäße be- 9: E, m C ORSIOE 1000—20 £ V. DD. pee Dez. U ü ; ailen —, ; Í 0, 7 do. Cd 1000 u. 500 £ ; do. Papier-Rente . . . S berüdsihtigenden Forderungen Schlußtermin auf den (55096] Konkursverfahren. tober E Stils 1894, werden vom Tage der Ein- | Mo N rudle 100 u. 20 £ bd: Bp 4k 1000 u. 100 f do. St.-Rent.-Anl. . 13 | 1.2. 5000—-1000 a 194,10G

4. Januar 1895, Vormittags 11 Uhr, v y j : Bei Aufgabe ¿ , A z dem Königlichen Amtsgerichte Bierselbft, Mon Das Konkursverfahren über das Vermögen des | führung der neuen Theile IITA. und IIIB. des E V Do: DE, UlE: Dei: oed 4 d Al ¿8 ars aa 1000 u. 100 fl G6 iarB do. Snie Dir 4 isr Í 0 L E 1 . F d 6 '@ «Ae . 1 . d e Me H : j 1

Nr. 23, 11 Treppen, bestimmt. Materialwaarenhäudlers Ernft Richard Kunz- | Deutsch - Russishen Gütertarifs ab ebenfalls auf- ractzahlung do. Daïra San.-Anl.|4 é Laudsberg a. W,, den 19. : maun in Sclettau wird nach erfolgter Abhaltung | gehoben, weil die Frachtsätze des ersteren Ausnahme- A Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.|4 4050—405 M ; do, Do Éleine/4%| 1.1. 100 fl. —,— do. v.1878/4 4500—3000 6 1103,70G g n 12. Dezember 1894 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. tarifs in den Theil I A diejenigen des leßteren : flir mindesten Loose m e M2 M Su S A 48 4, A a fl. 196,50bzG Le as Ea A E E T . 7, n «Le . E L . . . 1

7 Gerit et u Sekretär, Scheibeuberg, den 15. Dezember 1894 Ausnahmetarifs in den Theil 111B. üb 5000 | 10 000 St.-E.-Anl. 1882/4 7 e E t j o T EDO 4 m o ‘1886! 4050—405 M : do.. do. ‘Pr. Ult, Dez —,—— do. do.Gesamtkdg. ab 1904/4 | 1.1.7 : 103,75G 5000—500 M do. Loose v. 1854. 4. 250 fl. K.-M. do. Städte - Pfdbr. 83/4 | 1. 11} 3000-—300 a 1102,75bzG- - ‘7 7 7

100 £ 69,25 bz 2 DDi 20er 20 £ 71,40B D der'4 | versch. 625 RbI. 102,50G 20 £ 65,25 bz . do. pr. ult. Dez. (0,25à70,00bz do. ler/4 | vers. 125 RbI. 102,50bz G 405 Æ u. vielfahe [101,60 bz B . Staats-Eisb.-Ob[. 200—20 £ 56,60 bz +00. pr ul Meg ——,— 1000—20 £ 93,00G do. do. Éleine/5 20 £ 57,25 bz O D014 j 125 Rbl. —,— 20400 M A Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1000—100 RbI. P. |-—.— . Nikolai-Obligat. .4 | 1.5. 2500 Fr. —_—,— 1000 M 102,40 bz Neufchatel 10 Fr.-L. . .|—|p. 10 Fr. —,— ¿do kÉleine/4 | 1.5, DOO T E 2000—200 Kr. |[110,00G New - Yorker Gold-Anl. '6 1000 u. 500 § G. [115,90B . Poln. Schatz-Obl. 4 |/1.4.10/ 500—100 Rbl. S. |—,—

é —— Norwegische Hypbk.-Obl.|34| 1. 45900—450 « 198,60 bz ho, Éleine/4 | 1.4.10| 150 u. 100 Rbl. S. 96,70 bz 2000—200 Kr. do. Staats-Anleihe 88/3 20400—10200 A 194,25 bz . Pr.-Anl. von 1864/5 | 1.1. 100 Rbl. 167,75 bz 2040—408 « 19425bzG ¿Do von 1866/5 | 1.3. 100 Rbl. 153,30à,40 bz. 9000—500 A 103,30G ». 9. Anleihe Stiegl.|5 | 1.4. 1000 u. 500 Rbl. |-—,—

1000 u. 200 fl. G. 1101,75 bz . Boden-Kredit . . .|5 | 1.1. 100 Rbl. M. |115,50B 200 fl. G. [101,75bz d 1000 u. 100 Rbl. [103,50bzB d

R E E S E ARR D E LREN N

N E

m A Am A J

O Do D °

O Lt

U! f 5 D E

Tp L

G is

mk puri pk pmk fr pri pri pri pi pk

S A

Ot t

p

1, E

20 00 =I—I

5000—200 Kr. : do: Do: kÉleine/3 2000—50 Kr. ; do. do. 1892/4

100 fl. Oest. Gold-Rente . .. .|4 1000—100 £ do. do kleine|4

do

Go

SGOS

o. do. gar./44} 1.1. —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886/35 1.6. 5000—500 A 1100,50bz

1000 u. 100 fl. |—— o. do. v.1890'3È| 1.3. 5000—500

L AR Ii Op p b

es

7 E En R bo n m L, O1’ S

of bd D

en A Qi do As ©

E pi js E s pi pl TS ia

S a S;

m [B

P P

G g B A D Monten sind. Kilogramm M do. v. 1886/4

Lait: D.R, ie -vorerwä if o o C e T S E ° 1

(55145] Konkursverfahren. Bekann le ‘vorerwähnten neuen Tarife sind von den pro Frachtbrief f ¿ 15 Fr. S 0s v T 100 fl. Desi. W. (335.0063 B Séfwocil! Eiben, e. 08/34 et 5000—100 fl. 92,10 bz do. 1860er Loose . .. 1000, 500, 100 fl. [153,00G 1889/34

Das Konkursverfahren über das Vermögen des f gemacht dur: Akt. Se irig, G.-S. | Verkaufsstellen der Verbandstationen zu den auf- “l und Wagen reibur er Loose drudckt isen käufli ichen. - G alizisde Landes-Anlei ‘do. edruckten Preisen käuflih zu beziehen. Unsere Fahr rancs Gold ai e 10000—50 fl. 194,40b;G do. do. pr. ult. Dez. 153,10à,153et.bz | Serbische Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 150 Lire 111,00 bz do. Loose v. 1864... 100 W O0 M 325,80 bz do. Rente v. 1884/5 | 1.1.

Stublbauers Friedr. enderlein in Lei j U i

As nach le Ab btten des Edu eig [55123] Konkursverfahren. F farten-Ausgabestelle hier wird bereits vom 17. d. Mts. f 1000 kg aliz. Propinations-Anl.

hierdurd) aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ah mit Verkaufsstücken ausgerüstet fein. E Genua-Loose s y 90000—-2 do h lt. D a O Leisnig, den 13. Dezember 1894. Wirths Friedrich Frielingsoorf in Solingen | Bis zur Mle Ld „obiger Tarife ertheilen | A. Für Sendungen mit Bestimmung G enb. St. b. 91 S.-A. 800 u. 1600 Kr. A do. Bodenkredit-Pfbrf. 2000 Mr M L O O duen Bete [15.11] 400.4 [75/80bzG

Königliches Amtsgericht. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | über den Inhalt derselben die Verbandsverwaltungen nach Parië—Douane iech. A. 81-84 6°/6i.R,1.1.94 9000 u. 2500 Fr. 133,00 Polnische Pte L 100 F "oe N h A lt. D O As Keller. hierdurch aufgehoben. auf Verlangen Auskunft. Novéant transit | 77,85 v mit lauf. Kupon 5000—2500 Fr. 131,40bzG do o. 1000—100 Rbl. 168,25B {Ll.f. o. do. en ult. Dez. 73'25B L Solingen, den 12. Dezember 1894. Bromberg, den 14. Dezember 1894. Mähr. Ostrau | Altmünsterol , | 72,80 9. 9 % inkl. Kp. 1.1.94 /

455163] Koukursverfahren. Königliches Amtsgericht. V. Königliche Eisenbahn-Direltion Dell 72,45 9. mit lauf. Kupon

erfah elle v Das Konkursverfahren über das Naqlaßvermögen als geshäftsführende Verwaltung. B. Für Sendungen mit Bestimmung ¿a ; sofons.Gold-Nente ; r

e an def en A d Sa ren Bt ged 4 G i nach SO E transit | 77,25 | do. do kleine xundbesizers Augu acfer wird nah er- n Sachen, betr. das Konkursverfahren über d 5516 * opsank trani : o, 9 li folater Abbaltung des Schlußtermins hierdurch auf- Ntadlaß des weiland Kaufmanns Meyer Nosen- heinisch-Westfäliseh-Sächsischer Güterverkehr. Mähr. Ostras | Flmüniterol ¿[7200 ho. mcAlnl 1.11.94 x : erg, in Firma M. Rosenberg in Stade, ist zur r. 9131 D I. Am 1. 1895 tret s ü f i; i i.K

Löten, pee Dezember 1894. Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Nachtrag X Ua Siritiett U E Wien, 13. Dezember 1894, e mit Lau s önigliches Amtsgericht. ein besonderer Prüfungstermin auf Mittwoch, den u D 5 2 und K. K. General-Direktion do.Gld.A bO/ s 1993

a E Nel 2. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr, E 4A der Oesterreichischen Staatsbahnen, do. mit auf Kup ( baa] Bekanntmachung. : bestimmt. in Kraft, die hauptsählih enthalten: namens der betheiligten Verwaltungen. do, j. &.15.19,93

A ’)as Konkursvcrfahren über das Vermögen des Stade, den 11. Dezember 1894. _2. die Kilometerzeiger für die neu einbezogenen _— M do. mit lauf Kup pothekenbefizer&- Gustav Flor du Lanugula Königliches Amtsgericht. L. Stationen Berbersdorf, obstädt, Neundorf i. V,, V li Ned kteur : do, i.K.15 293 wird wegen ungenügender Konkursmasse eingestellt, S Fgbeltiv, iegenhain i. Sachsen, Zschaiß der König- even aoni Ger ena ri do. mit lau Sin d Sa en Staatsbahnen und Kettwig v. bi J. V. : Siemenroth in ert: Holländ. Saat

nis); | Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

b As

81/60bzG 75,60bzG

m t

S ter

500 Fr. T do. R i ao A S. P is f Ee e N 4 | 12.7146] 24000—1000 Pes. | 5 í 31,40b ortugies. v. 4109/0 U. M ¿Görf. o. do. pr. ult. Dez. E 500 €£ 26/50bz G gs : do. leine 406 M 35,90bz G Stockhlm. Pfdbr. y. 84/85 4 1.1.7 | 4000—200 Rr. [103,40bz kL.f. 100 £ 26,50bzG do. Tab.-Monop.-Anl. 406 M 84,70G do. do, v. 1886/4 |1.5.11| 2000—209 Kr. 1101,50G FL.f. 20 £ 26,590bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Aa: = 150 fl. &.197,10bzG do. do. * v. 1887/4 | 1.3.9 2000—200 Kr. [101,50G YU.f. 5000 u. 2500 Fr. [34,75 bz» Röm. Stadt - Anleihe I. 500 Lire 86,26G do. St.-Anleihev.18804 | 16.6.12 : 1102,29bzG 5000 u. 2500 Fr. 133,00bzG do. do. IL-VITI.Em. 182,10bzG" f “do. do. kleine/4 | 166.19 Kv. D d bzG 500 Fr. 34,75 bz Rum. Staats-Obl. fund. do. do. neue v. 85/4 |16.6.13 . d 500 Fr. 33,00bz G do. do. mittel do. do. Eleine|& | 16. 6.13 500 £ 31,256G » kleine do. do. v. 1887/34 15.3.9 500 £ 29,40G k amort. Türk. Anleihe v. 65 A. ky.|1 | 1.3.9 31,25G Í ¿ kleine do. do. “B. L FES9 29,40G : ; Men e n on N R 1 | 1.3.9 ; Î eine o. do. pr. ult. Dez. (R | 29406 do. do. D. |1 11.3.9 | |25/50et. bsG

40 ; . von 1893 E das ; . ‘bon 1889 do. do . ult. Dez,

e , ' ne 62,00bz Bll.f.- , Don Tg (08 bzG von 1891

DETTEERE|

Q! U! if

I ia t Mats R D D D S E Di DDD A A D tas

A fn

7% vie e E “1894 und ‘vom | [55110] Konkursverfahren, . Januar ind aufgehoben, i - J: Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Brücke des Direktionsbezirks Köln (rechtsrhe Mühlhausen i. Th., den 15. Dezember 1894. | des Kaufmanns Wilhelm Lüdtke zu Grab | 1 anderweite Kilomcterzeiger für - die Stati ei und Verlagb- ;

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1, | a, O- ift infolge eines po vao Gen Grabow Blauenthal, Eibenstod, Rautenkramz, Schbnheider | Uesteti, Bete je Buesdruderei und Bei do, do. Nat.-BE P

tor b fi jem pi . 7

PRRARONCoTIEIERn

d . Ad . «. e. 5 LD.EL 4000 t. 9000 74 99/5B A do, “vi l ines 15.111 400 A p4PB e bo, Tonsol, Anl. 1890/4 | 1.3,9 400 ils

i

tp

s amd prak N .

i if G5 S

500 Lire