1894 / 298 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s i 4, 1895, Vormittags ä bei 12. Januar 1S95, Vormittags | verw. Grothe, geb. Kily Meziawanz's en Eheleute j. e F 20 U im SigeaanRE des biefigen Königliden 11 Uhr. Seifanggtecmin 21. Zannar 1895, ju Danzi , Éopfergasse Nr. G, ift infolge eines von Tarif- 2. R IOBARIA E N örf en-N eil age ; i d r. ene Trr mt ns em emein ner n T o

R Teig: den 15. Dezember 1894. jeigepflitt S 5. Januar 1895. : Zwangsvergleiche Vergleilßstermin auf den 29. De- der deutschen Eisen ahnen, ;

A: (E L zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger 3 L *

55461] Konkursverfahren. E anberaumt. Tarifheft 1 und 2 betreffend. 1894,

g Ueber das Vermögen des Putwaarenhändlers | 5 Danzig, den 14. Dezember 1894. R. Nr. 9118 D. 1. Mit Gültigkeit vom 1. F, j ; Leopold Schumacher hier, Steindamm Nr. 145, | [ be das Vermögen des Ziegeleibesizers Karl Gerichtsschreiber D E u geridhts. x1. | bruar 1895 ab treten für die Beförderung von Holz, F Mi 2B, : Berlin, Mittwoch, den 19, Dezember

Q an 19. Aebember 1994, Bormitiags 10 Uhr, der ) una zu Zehden ift am 17: Degeutber 1804, stoff (gesliffener) für Papier- oder Pappenfabrikatio® - Keonturs e Fleishbändenstraße R O ara Tbe, E Ee M G, [55440] E l Sallung dee Fend e Ae da 9. D M : ' 1E : rwalter ist der Kaufmann Alfred Kloß in | = z ellsto esten e i9. E 2 P ) : meldefrist für die Konkursforderungen bis zum Sin nmeldefist bis 30 Januar 1895, Erste Se aaen s L 10 000 kg für einen Wagen und Frachtbrief zwis ! F Serliner Börse vom 1 ezember 189 Fonds und Staats-Papiere, Nixdorf. Gem.-A. 15 Februar 1895. Erfte Gläubigerversammlung den Gläubigerversammlung am 9. Januar 18985, | Frau GrE e Au nta erehel, O ebuz ; | Marxgrün-Steben einer- und den in den Tarif, Amtlihh fesigestellte Kurse gf. Z.-Lm. Stüe ju NostockerSt.-Anl.|: 5. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr, vor Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am | Keb. Lambart, Inhaberin traße N gEetnen heften 1 und 2 aufgenommenen nördlicheu Vex, ® Dtsche Rchs.-Anl./4 | 1.4.10 5000—200]105,906zG | Swhöneb. G.A. 91 dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Prü- 20. Februar 1895, Vormittags 10 Uhr. S T E TANEREI E Iwinger! aue E GAE bandsftationen andererseits anderweite, gegen fei, Umrehnungs-Säge. Viet «x éri! 60001000 l10LBEW Sdo PBIN fungstermin den 14. März 1895, Vormittags Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Januar 1895. selbst, D as erfo gter Abhaltung des Schluß- her erhöhte Frahtsätze des Ausnahme-Tarifes für 1 Frank 0,80 e Lia = 0,80 d” 1 Lei -—— 0,60 M do. do. 3 | versch. 5000—200]95,20bz Spand. St.-A. 91 M Ulhv, im Zimuter Nr. 18. Offener Arrest mit Königliches Amtsgericht zu Zehden. termins bierdur aufgehoben. olz (Tarifheft 1 Nr. 4, Tarifheft 2 Nr. 3) iy lite Wm 1,70 1 Krone TUsterezung, W = 86 2 A} do, do. ult. Dez, 95,10G Stettin do. 89 Anzeigefrist bis zum 31. Dezember 1894. Dresden, den 14. Dezember 1894, raft. ; Es S 100% 1 Gan dns D G gat | Preuß, Konf. Anf ersdh. 5000—150[106-75 bz G A0 aa T A A eat E [55459] Konkursverfahren. Os Ambgerl, Für den Verkehr wischen der Station (Marx: T Id L seons =- Y19s M 1 Mubal = 380% 2 Y 4.10 5000—150/104/20bz Westpr. Prov. Anl. MEY E M eber das Vermögen der offenen Handels- L: grün-Steben einer- und den Stationen Görl / A 199 do. do. do. 4.10/5000—150|[95,40G iesbad. St Anl. sellschaft in Firn j T Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber. und Kamenz der preußischen Staatsbahnen Gib Wechsel. do. do. ult. Dez. Wiesbad. St.Anl

4.1 4 S esellschaft in Firma Otto Kuäbchen in Zöblitz 1d Kamen i bahn: er | 9b 30 bz | C5430 gel N Ge Dezember 1894, Nachmittags E seits wird die E E L diese Artike] A DEBE Pr. Sts.-Anl. 68 7 13000—150/[100,00G d  Mi

S F IMPDE A H E E P E Ee

|

9000—200[102,00bzG | Kur- u. Neumärk.|34| versch./3006_30 F. 9000—500/93,30G | Lauenburger . Ir 110 /3000-—30 [104,80G 1000 u.500[104 50G Pommersche . . 4 |1.4.10/3000—30 [104/80G 3000—200/100,60B do. B gersch. 3000—30 101,40G ¡1000—100/104,40B -4.10 3000—%®0 [104 80G |1500—300|—,-— do. 34 vers. 3000—30 [101,10bz .10/1900—300|104,10G «4 |1.4.10/3000—30 [104/80G

2000—900/100,90G do. 134 versh./3000—30 |101/00bsz 1000—200[100,80G Rhein. u. Westfäl. 4 |1.4.10/3000—30 |104/'80G 3000—200/100/50bz G do. do. 34) vers. 3000—30 [101 /40bz 2000-2001 Sächsische . 4 | 1.4.10 3000—30 [105,00bz riefe. Schlesische E N 104,80G 3000—150[117,50 Ta:- Solftein (4° 1-1-7 (8000—30 1101,20G 3000—300/112 109 | Séhlèw.-Holftein|4" 1.4.10 3000 39 |19L20G 3000—150/107.40bz _do. do. 13#| vers. 3000—30 |101/40B 3000— 150/102 80 bz Badische Eisb.-A./4 | versch. 2000—200115, 20G 10000-150|—,-—- do. Anl. 1892/31! 1.5.11 2000—200 103 50G 9000—150/101,90bz Bayerische Anl. . verf. 2000—200/106,20G 5000—150/93,60bz do St.-Cisb.-Anl./34/ 1.2.8 10000-200/104/25G 3000—150]—,— Brem. A. 85,87,88/34| 1.2.8 5000—500|101,706z G 3000—150[102,25G do. 1890 u. 92/32 vers. 5000—500[101/70G 3000—150|—,— : Grßhzgl. Hess. Ob. 15.511 2000—200—,— 3000—75 [101,20B Hambrg.St.-Nnt.|: .8 2000—500/[103,40G 3000—75 [101,/50bz do. St.-Anl.86|: 1 5000—500/93,70B 3000—75 |—,— do. amort.87 15000—500/101,70G

. [93,40bzG do. do 91 0 5000— 500/101 70G

300075 F do. St.-Anl.93|:

3000—75 [101,00bz Mel. EisbSchld. 31 3000—200/103,00bz G do. kons. Anl. 86 3L| 1 2000—200101,20B D, DO: S1 3000—75 Reuß. Ld.-Spark.|4 | 1 v 1

Rhnpr.O. 1.5111. d do

R s 4 e Y ey 2 E O

R O

J O

eso = do. Do, DH:

i R R

O L C S H A Ha C —. D S . A N

8 tot Ä I park La . e

LA

o

er ermögen der Schnittwaarenhändlerin | 36 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der | [55489] Konkursverfahren. überhaupt aufgehoben und es erfolgt die Abfertigung Amsterdam,Rott.| 100 fl. |8 T. 91 [|—— do. St.-Schuldsch./3§| 1.1.7 /3000—75 [110050G Ge O rig “mae dli E ie A in Lengefeld ist zum Konkurs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | etwa vorkommender Sendungen gemäß des Theiles 1 do. « « / 100 fl, 2M E Kurmärk. Sc{ldv.|31| 1. 3000—150|—— zu Leipzig-Volkmarsdorf, Louifenstr. 33, ist heute, | verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 26. Jas | am 22. Januar 1894 verstorbenen Uhrmachers | des deutschen Cisenbahn-Güter-Tarifes zu den Säßen Brüssel u.Antwop.| 100 Frks. 8 T. 5 Oder-Deichb-Obl. 34) 1.1.7 [3000—300[100,75G b am 17. Darhilie 1894, Nachmittags 54 Uhr, das | nuar 189%. Gläubigerversammlung den 14. Ja- Philipp Lohmann zu Duisburg ist dur Schluß- | des Spezialtarifes T1. i do. do. [100 Frks. 2M. g, Alton.St.A.87.89/34| versch. /5000—500 100,80 bz al dicftl Setcaî Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr | nuar 1895, Nachmittags 4 Uhr. Prüfungs- vertbeilung beendet und wird daher aufgehoben. Bis zum Erscheinen der die neuen Ausnahme, Skandin. Pläße .| 100 Kr. 10T 5 ; Augsb. do. v. 1889/35 1.4.10/2000—120|100,90G n 4. D Ta Rechtsanwalt Dr. Liebe hier. Wahltermin am | termin den A1, Ra 1895, Nachmittags | Duiöburg, den 15, Dezember 1894. frachtsäße enthaltenden Nachträge zu den Tarifbeften 1 Kepenhagen . . .| 100 Kr. [OT.| 34 Barmer St.-Anl. |: 1d), /5000— 500 —,— L G3 4. Januar 1895, Vormittags 11 Uhr. An- | 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Ja- Königliches Amtsgericht. und 2 ertheilt unfer Verkehrsbureau über die Höhe London 1 L. 8 T1 9 do. do. .4.10/5000—500/103,90G A o. Ñ s meldefrist bis zum 19. Januar 1895. Prüfungstermin | nuar 1895. A der neuen Säge Auskunft. do...) 1 L 8M. Berl. Stadt-Obl. 34 versch. /56000—100|101/,40bz E u. Neumärk. am 29, Januar 1895, Vormittags 12 Uhr. Königliches Amtsgericht Zöblitz, [55490] Koukursverfahreu. s Dresden, den 15. Dezember 1894. Ussab. u. Oporto E 4 do. do. 1892/34 1.1.7 |5000—100|102 50B e neue .

Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. Ja- den 15. Dezember 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche General: Direktion do. do. |1Milreis 3M. Breslau St.-Anl./4 | 1.4.10/5000—200[104/50G s i nuar 1895. Aff. Heberlein, H.-R. Spiunuercibefizers Johann Friedrich Gerber der Sächfischen Staatseisenbahnen, Madrid u. Barc.| 100 Pes. 14T.h do. do. 1891/34 1.1.7 5000—200[101,00G preußische . : Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 111, ' E in Lengenfeld, alleinigen Inhabers der Firma S do. do. | 100 Pes. 2M./ Cassel Stadt-Anl. 31 ./3000—200/[100,80B PONMEriee “t am 17. Dezember 1894. : 55487 Bekauntmachun Joh. Friedr. Gerber daselbst, wird, nachdem [55495] E . 100 g |vista| 5 Charlottb. do. EET7 2000-00 D Sri Steinberger. [ G b end y L K fe sverfahren über | 2er in dem Vergleichstermine vom 6. November Rheinisch-Weftfälish-NiederländischerVerkehr 100 Frfks. do. do. 1889 -4.10/5000—100}/103,90G 6h A {asftl. Bekannt gemacht durh: Sekr. Beck, G.-S. In 6 achen, Res ‘l DAE dl S e S a ¿, | 1894 angenommene Zwangsvergleih dur rechts- und Deutsch-Niederländischer Verband. e 100 2E! do. do. |3#| 1.4.10/2000—100|—,— s and.-Kr. das Vermögen des Kleinhäudlers un ne | fräftigen Beshluß vom 6. November 1894 bestätigt | Vom 1. Jaauar k. Js. ab findet eine direkte Ab- : M TOO Krefelder do. |31| versch./5000—500|— Posensche do.

[

do

T5 E E t H | Co P C

L 1 D 4 r

t

bend prmrk pur frei uri bemerk S ck__ 2G L1G

S dd m que U S E . . m park pi pi prr pri n pk fr jak juni brk jumná urn fri j

S

tSetS

toe L

H S US TSCS Hr O LS TE B CO

l

r Co

S mt tor

dD rie

1 1 1 E 1 1

It

S

[3000— 600! —,— /3000—100|102,50B 0/3000—100/102/10G 1.7 |5000—500

S

t h] +ck A

SeS

S

ders Friedrih Riekenberg zu Gilten, 1 an | ¡[alt i‘ ; D eh Thi im Verkehr mit 100 L Ho al j 2000—200

90484 Konkursverfahren. i: : ; ist, hierdurd aufgehoben. fertigung von le enden Thieren im Verkehr mit den E O L E Danziger do. .4,10/2000—200]—,—

: Ueber das Vermögen des Hutmachers Andreas C, h R, E Bnk Sn Eer Leugenfeld, den 17. Dezember 1894. Stationen Maestriht und Roermond der Grand Wien, öst. Währ.| 100 fl. 164,00 bz Dessauer do.91 .1.7 5000—200][104,50G S Wißmann in Limburg ift heute, am 15. De- | Gerich M R Fiene hieselbst zum HLBOFT Königliches Amtsgericht. Central Belge Eisenbahn unter Zugrundelegung dec De 100 fl. 162,95G Düsseldorfer 1876 .9.11/10000-200/101,06G d Me gember 1894, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- “Abd L Ta Aber! 1894 _ Hâäniîg. in den Heften A7, B7 und C7 des Rheinisch: A A ./100 Frks. —,—- do. do. 1890 2000—500}/101,00G Sles ltlands%. verfahren eröffnet. Konkursverwbalter : Nehtsanwalt iden, K glich ¿A t icht Veröffentlicht: Akt. Hesse, G.-S. Westfälisch- Niederländischen Gütertarifs vom 1. August Italien. Pläge .| 100 Lire —,— Elberf. St.-Obl. 9000—500/100,70G D el. a n [h. Naht von Limbura. Anmeldefrist für Konkurs- S a nebst N Eo A nden E Set p j a8 ° E a6 60% Sie do. IV.V. 5 forderungen bis zum 30. Januar 1895. Lermin : [55674] Bekanntmachung. ernungen und der îim Tarif vom 1. Januar 1 Sl. Pekerdvurg . . ©.0 D. 41 |219,90bz alleshe do. 1886 zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern E Reno Rie E Vermögen des | In dem Konkursverfabren über das Vermögen der | für die Beförderung . von Leichen, lebenden Thieren do. 100 N. S.3 M. A do. do. 1892/34 1.1.7 /2000—200 100,80G an id V Verwalters fowie über Bestellung eines Gläubiger- Kaufmauns Johann Detlef Rudolf Krohn | verwittweteu Handelsfrau Friederike Bühler, | und Fahrzeugen im Deutsch-Niederländischen Ver- Warschau . .[100 R. S.18 T.| 4x [219,65 bz Karlsr. St.-A. 86/3 | 1.5.11/2000—200/94 00B do Go T auss{usscs den 14, Jauuar 1895, Vormittags hier, Weidensîr. 74, Inhaber der Firma Detlef | in Firma F. Bühler's Wittwe, Littora D. Hs. bande enthaltenen betreffenden Entfernungen für den Geld-Sorteu und Banknoteu. _do. do. 89): 511/2000 —200 93,80bz G M ch4 e A JO Uhr, und R o arb eb Krohn hier, Lohmühlenstr. 67, wird hierdurch auf- | Nr. 217 in Nördlingen, wicd zur E e Sia vet G e E Münz-Duk| ÿ |—,— Engl. Bnkn. 1 £/20,38 bz Par alt 2 42 7 O E do. do. Lt. C. Forderungen den 183. Februar 1895, Vormit: T f S Rat ine de und Abstimmung über den von der Gemeinschuldnerin | bezirke Hannove cet Der Lang L L SRRORE F N ; N Cnigo9. 91 1 u.LL/Æ | 1.4.10/2000—5 4,006 O E

0 t es 1 R a0 Aurele mis -Ameigepflqe a fene ain O a Las Termin A e rater Éebe, iblenderit Br DUMIO L 0E ads B E 166 Del 4. ¿ 1893 34 4 2000500 [00,70G 4 e 4 D,

tun 14 Januar 1599. handen ist tag, 4. Januar 1895, Vormittags F on - Vegelack), Berlin C y 2% Frks. - St.[16,19G [Stalie Noten 76,15 b a * 1899/31) 117 190009, A2 Schlôw.Hlst.L.Kr 15. Dezember 1894. : : immt. iesem Termi bt biermi ie | Grohn - Vegesack), Berlin, Erfurt, Frankfurt a. M. Fris. - St.116,19G [talien Noten 76,15 bz do. do. 1892/34| 1.1.7 |2000—200/100,60G E Limburg, 15. Dezembe Altoua, den 15. Dezember 1894. bestimmt. Zu diesem Termin ergeht hiermit an die und Magdeburg sowie den Stationen der Sächsisher L Gusb: St d d b

Roemer, E Sntolt R j r "ihtbevorrechtigten Konkursgläubiger Ladung. Der | Ur i z 2 i | Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. vicht O en Konkur g tur Einsich j E E Staateeiseribahnen: ftatt, Nähere Auskunft ertheile

112966 [L/tdisde Noten/112,40G | Magdb. do. 91,1V/32| verf. /5000—100|101 00G N Gerichtöschreiber Königlichen Amtsgerichts. Veröffentlicht: Hasse Zwangbvergleihsvorschlag i Dollars p. St. 4,18256G |Oest.Bkn.p100fl|/164,05 bz Ps 4 1.1.7 5000—100[103 90G E [55463] - Bekanntmachung.

h ry 2 c 7 : : E Ie i Fo iters : as ck D, L G 164,0! f ck 191900 __5 f h o. I A D Amgenidies, “Ri e “Elbertetd, des Nb. Dezember 100A Piper, BOO Sf Russ. do.p.1009/290 32 L! S 000 E S Wítpr.ritts{h. 1.1B Biel E S » N b E L IEEA E 923 E e NSIOE] Le E 5 TI * Ueber das Vermögen des Rittergutspächters [55651] Bekanntmachung. | Königliches Amtsgericht. E a 2 iy 500 g ult. Des, 220,50bz | Mannheim do. ira 1.1.7 (1000—200]100,75B vo G E Ma Dins la A Le In der H. Rätel’shen Konkurssache soll die Bi ei g (ges) R E tlidt E O A E Amerik. Noten ult. Jan. 220,75 bz Ostyreu O SN O 100,60 bz Rentenbriefe, s / i Schlußvertheilung erfolgen. S Ce INEYENDES IVITD Ylermmil Veröffentli, [55496] E 1000 u.5008|—,— êfar N L 8 "a;

pâchter Hell zu Kaisersfelde Oisferer Are ey | Zu berücksichtigen sind 186.45 bevorrechtigte | Nördlingen, den 15. Dezember 1894, do. kleine/4,16bz G [Schweiz. Not. .80,956bz | Pelet Fn n,

ächt l zu Kaisersfelde. Offener Arrest und C 3 : i iber: s n Tretär. Nafsau-Elsast-Lothringischer Verkehr. C U, J 0. / L Nin Forderungen und „#6 28 019,56 Forderungen ohne | Der K. Gerichtsschreiber: F Hen, N. Selrelär- L dem 1. Januar n. J. tritt eine Neuausgabe do. Cp. +.N.Y./416G [Zollkupons . . ./324,50bz | Regensbg. do. (3 [5000—500]92,60G Hessen-Nafsau . .|4 |1.4.10/13000—30 [104/80G d

Min eigefrist bis zum 12. Januar 1895. Anmelde- L Ae 1 j : N A E Gi | 2 R : frist vis E 12. Januar 1895. Erste Gläubiger- A bare Massebestand beträgt 44 2100 [55464] Bekauntmachung des Transit-Tarifs für Güter belgischer oder hollän- Belg. Noten ./80,95G do. leine 324,30G | Rheinprov. Oblig. 4 ersh./1000 u. 500/104, 50B 09. do. . _./34| versh./3000—30 |101,20G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. versammlung am 14. Januar 1895, Vor- Aschersleben, den 1. Dezember 1894. : Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des | disher Herkunft von 5 few ues atio a. cat Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%/,, Lomb. 33 u. 49/0. do do. 135| 1.4.10 5000—200[102,00bzG | Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 104,90bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300][108,10G E S am 265: Ja- Der Konkursverwalter : Kanfmanns Guftav Borchmann zu Rathenow, Raten etn L Met E gi Ital. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.[44] 1.4.10 500 Lire 93,00G 2 | Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 [1.3.9 | 1036 u. 518 £ |—— N il "d 17 D 1894 B. Hooijer. in Firma Eduard Borhmanu Söhue, wird nach bisherige gleihnamige Tarif vom 1. Februar 1887 2 : do. Mente 9 | 1.1.7 | 20000 u. 10000 Fr. |8540G *S do. do. Tleine|s | 1.2 148—111 £ —,— oguno, den aat “Assistent ' D & aba crie he S e a n A RePcroltigs und aufgehoben wi f Ausländische Fonds. : do. F S 4000 u. 100 Fr. 185,40G = do. 5 1% ns 1859/3 | 1000 u. d L |—,— - : , Ee A (55443) onkurêverfahren. usführung desselben hiermit aufgehoben. B Loe 104 2008 n R Eh, : i Bf. .-Tm. Stücke do. * do. pr. Ult. Dez . 199,602,40bz -” do. tons. Ank. von 1880/4 625 Rbl. 101,30G für den Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem E G E a G di t N L S ist auf den betreffenden Stationen zu er Argentinisheö?/Gold -A./|—| fr. J E Pes, 51,506 5 do ans t 11. J: 500 Sre 79,70 b; un 2 E He 125 REL ra offenen Handelsgesellschaft Cohu «& n niglihes Amtsgericht. es ; D: o. fkleine|— Ir; : Mes. 51,50 bz Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 A [102,40G . do. pr. ult. Dez.| e (66468) . Es uus Carl | hierselbft, Reirickendorferstr. 1 (Gesellschafter: die O S oidoli GE Cuba N 1904 do. 42% do. innere—| fr. Z.| 200—100 £ [40;70bzG Kopenhagener do. 1800, 900, 300 / 198,90bz Lf, . inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10| 10000—100 Nbl. |—,— Wiethz L CEMPNEN Z f Keuammer Holz- | Kaufleute Oscar Cohn und Gustav Süßkind, beide | (55444) Konkursverfahren. f Ö do. do. kleine/—/ sr. Z. 40,80 bz do. do. 1892 2290, 900,460 #4 |—,— do. pr. ult. Dez.) N MED î e liter bierselbst, ift am | zu Berlin wohnhaft) ist infolge eines von den Ge- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der [55472] E Sn do. 44% äußere v. 88 —| fr. Z. —,— Lissab. St-Anl. 86 1. 11. 2000 M 70,60bzG do; IV.4 | 15.1.7| 10000—100 Rbl. |—— 17 D nbe “1894, beinitte 811 Uhr 55 Minuten, | Meinshuldnern gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Schnittwaarenhäudlerin Auguste Emilie, ver: |* Zu dem vom 1. Juli 1893 ab gültigen Tarif für do. do. : «—| fr. 3. De do. do, fleine Quo 8 70,60 bzG - Gold-Rente 18845 |1.1. E R d s Konku ave fahren eróffnet worden. Verwalter: | vergleiche Vergleichstermin auf den 10, Januar | ehel. Möbius, geb. Wolf, in Glaubigt ist die Beförderung von Personen und Reise eväd im do. do. Í e O Zuremb.Staats-Anl. v. 82 M Zen i: do, P, 459: Mul, S D A ME Dei ih Wieprecht zu Vuramn An- | 1895, Nachmittags 127 Uhr, vor dem König- | zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters Nordwestdeutsch-Bayerisch-Oesterreichischen 9 Verkebr Barletta-Loose p. Stck| 34,00 bz Mailänder Loose 45 Lire 39 00 bz . do. pr. ult. Dez. H —,— aufmann Heinr P z ; lihen Amtögerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, | Schlußtermin auf den 15, Januar 1895, tritt mit dem 1. Februar 189% der Nathtra ¿U Bukarester Stadt-Anl.84/ | 2000—400 A 198,60bzG 10 Lire 14,00B . St.-Anl. v. 1889/4 L 3125—125 Rbl. G. |—,—

A I E S

1 H 4 s 9000—500/101,70G E E

C2 d0 Co O C0

L ai [e

H O H C H O f O CD

. . . .

Uo jck

3000—7ó 1101,90; | Sahf-Alt. b-Ob.'34 versch. /5000—100[101,90G 3000—60 |[101,10G Säch}. St.-A. 69/3 1.1.7 |1500—75 |—,—— 3000—60 |—,— Sächs. St.-Rent.|3 | versch. /5000—-500/94/20bz G 3000—150[101,10G do. Ldw.Pfb. u. Kr./34| versch.|2000—75 [100,75 bz G 3000— 150] —,— do: do vers. |2000—75 [102/'80G 5000—100/101,10G Wald.-Pyrmont .|4 | 1.1.7 |3000—300|—,— 3000—100|— ,— Württmb. 81—83|4 | versch. |2000—200|— 3000 100 | Preuß. Pr-A. S6l_[fr.Z| 300 t 100 Preuß. Pr.-A. 5 5000—100/101,10G Kurhess. Pr.-Sch. 5000 100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—200/105,40G Sgra TfL.-2. 5000—200/101,50bzB B E 4E) A Braunschwg.Loose 5000—200| 101406 Cöln-Md. Pr.Sch Z c "0G Dessau. St.Pr.A 5000—200{101,490G eda mad L L t .1.7 |5000—60 [101,40G Die E 7 ininger 7 fl.-L. 2 218 1.7 (5000—100/100,75bz | Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000-—30 [104,80G lender 1 E S 126 108 .4.10/2000— 200|—,— . 34) versh./3000—30 [101,20G L\—_v.S 251 29 2000— 200|—, d 2 vers. 3000 / Pappenhm. 7fl.-L.|—|p.Stck#| 12 |25,10G

O tp

S

cer

3000—200|—,— V 90. 1000—200/100,80G do. landsch. neue

—— ———-—

D . L

L and

C5 S S US US S

It Lt

H 5 HR S S

L

t

M. 23. A0 123,80G

p.Stck| 447,00G

p.Stck 43,10bz

p. Stck| : 27,90G

1.2.8 | 141,90B N 146,20G

104,60bz G

300 1136,00B

300 —,—

150 1132,50bz

150 1129 60G

[l

t

Wr

Fo E R e [i

D

Fe

. . . . . . . . . . . . . . . . . . pr G

N’ A’ nY

t

Go I So Ot t p

f J

Go I U

Lian EE ol jurd bark jed C ja

. 17 j

j | j |

T dOD s Be

bal

| R ac a a

S

o

bk jl pak fn funk jn jr prrk jd G S. 5s

T

L T do. [le E | ancldefrist bis 19. Januar 1895. Gläubigerversamm- of Id c ; Í E : S R P Hs Mai | « E | DR M

; f, Flügel B., part., Saal 32, anberaumt. Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts, | ! do. do. N 400 M 98,60 bz G Merikanische Anleihe . .|6 | 1000—500 L 171,90 bz e „do: Éleine/4 | | 6295—125 Rbl. G. |—,—

lung am 1L, „Januar , 1895, Vormittags P Sli den 11. Dezernber 1894. gerichte hiersclb\t, bestimmt. in Kraft. e, Lv do. do. | 21 2000—400 A 198,60bzG do. 4 Do O | 100 £ 71,90 bz S . do. 1890 II. Em./4 |versch.| 5900—20 £ —,—

1895, Vormittags 10 Uhr. Arrest Wit Ane Thomas, Gerichtsschreiber Riesa, den 17. Dezember 1894. Hauen ine PeNEG E a di Do do, 1612) 404A |98/60bzG do. do, kleine/6 | versch. 20 £ 7200B | do. do. 1IL Em.4 verd. 500—20 £ |——

. T n T Seit t 2 ¡ : ; P 9 T r J R 4 Tie c

Wg ba 11, Sanger 199 e E eino M | ecibtohriber des Abdfllten Waggeritta, | Busen tnier L 2 genchaigt menten e de nao g ff 100-00 4 (20G | do do V Ms (verg) 100100 "(R | do da eg TV: Em MS O D sOavtKO E e 1604. [56450] Konkursverfahren ——— O | Das Nähere ist in unserm Verkehrs-Bureau do. do. Gold-Anl. 88 1000—500 £ |65/%1z do: do. 100er/6 | vers. 100L |70,76bz : fonf. Eifenb. -Aul. 4 versch. Hauptvogel, ffa Ms n A Me fa 3 - Sachsenhausen, Hedderichstraße 59, zu erfahren. T O E N BAL : A N ER0 » Ton]. Sijeno. e An4 [ver]. In dem Ksonkursverfahren über das Vermögen des | [55494] Konkursverfahren. do. do. do. 100 £ 69,40 bz do. do. 20er ; ; 20 £ 70,75 bz 5 DO 9er4 |versch.| 20 £ 65,60bz do, Do, pr. ult, Dez 70,20à,60à,50bz . do. ler'4 | vers.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmauus David Lublinski hier, Oranien- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des SronTinre fibe Siena N 1894, do. do. Do, | - g y En Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 | 405 M u. vielfahe [101,20bz do. Staats-Eisb.-Obl.|5 200—20 £ 56,90 bz do. pr. ult. Dez.| 1000—20 £ 93,00G 00, DO Éleine/5 20 £ 57,40 bz d ITI.|4

a straße 50, welcher unter der nicht eingetragenen | Max Berns, Hotelier und Reftarrateur in : N D ee QeúgeteliGete Firma D. Lublinski in der Oranienstraße 50 und | Solingen, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner [554977 —— Chilen. Gold-Anl. 1889| E | : o “UL P eet b if M Seieots al zu Marienthal bei | Unter der eingetragenen Firma Erste Deutsche | gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Rheinisch-Westfälisch-Südwestdeutscher Do DO, A 20400 M —,— Moskauer Stadt-Anl. 86/5 . P. |75,50bz lL.f. o. Nikolai-Obligat. 4 Öfterode 2 Bars lairb- da des ‘Vorstand der Aktier, | Ceralin-Fabrik Lublinski « in der Wrie- | gleichötermin auf den LO, Januar 1895, Nach- R UE ) Chinesishe Staats - Anl. |! 1000 102,30bzG | Neufchatel 10 Fr.-L. . ¡— Fr. [1750G ». do, fleine/4 sellschaft di ablun sunfähigkeit derselben glaub- | éenerstraße 41/42 Handelsniederlassungen hatte, ift mittags 4 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Am 1. Januar k. F. treten zu den Tarifbeften | Dân. Landmannsb.-Obl.| 2000—200 Kr. |[110,00G New - Yorker Gold - Anl.| 1000 u.-590 § G. 1115,90B - Poln. Schaß-Obl./4 aft Gema hat ute n 14 Detewber an See E E eQuung des vas Saa: en E, ita. Túga I—IV der Verbandsabtheilung 7 fowie zu dem 44 0 LV. 9000-00 K 108,50G S E M E 4 E O 98,60 bz R, feine 4 1 E j zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluf:» olingen, den 13. Dezember : z ate F L f j : o. 0. 2000—2 r. |—,— . Staats-Anleihe 88 —10200 4 |—,— o. Pr.-Anl. von 1864/5 q Kobhlenausnahnfetarif (Heft V) je ein Nachtrag in 5000— 200 Kr. ([100,40bz do 2040408 a! 1 : ‘do. vou 1866/5 2000—50 Kr. 198,90G 1892 9000—500 M . 9. Anleihe Stiegl.|5

1894, Mittags 14 Uhr, das Konkursverfahren E : O Ee, O ; L i eröffnet. Der Rechtsanwalt Hiltermann hierselbst E der bei der Vertheilung zu berüsichti Krämer, Assistent, Kraft, enthaltend Nd Entfernungen und h. Boer ee LeRT A :

100 fl. 131,50G 1. Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. G. |101,75bz o. Boden-Kredit . . .|5

1000—100 £ e Do, Tleine 200 fl. G. 101,90B / Èa 148

zl

2s

31295—125 Rbl. |—,— 3125 u. 1250 Rbl. |—,— 625 Rbl. S ie

125 Rbl. 102,50et. bz G

125 RbL. —,— 2500 Fr. E D 500 Gr. 101,75G | 900—100 Rbl. S. |—,— 150 u. 100 NbI. S. 196,90G 100 Rbl. 167,590B 100 Nbl. 153,20G 1000 u. 500 Nbl. |-—,— 100 Rbl. M. 115,75bz { 1000 u. 100 Nbl. |103,20bzG : 9000—500 6 1100,50bz 5000—500 A I—,— 5000—1000 A 194,10G 10 Thlr. 128,00 bz 3000—300 A 1100,90G 4500—3000 M E 1500 M —,— 600 u. 300 A |—,— 103,80bzG

3000—300 « [102/50bzG

81/50bz B 75,70bzG

400 A 176/,00bzG

N 1 f f j

Orts f

T

J t Lo Mo DO DDY

I 3 e I Lx

C

E ck Ls s f

it

»

O Ss

Q

cen

C .

4 pmk prak pumeòs

.

Ort

l As

U ck “J

Drt

00 020

C L. 6 J

w

bo

[I A3

« Ô

Io O5 U S

wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforde- Gläubi L : A acnontinenè Station ? : x : ger über die Vergütung des Gläubiger- —— ; MFZY,S ; Donau-Regulter.-Loose . rungen find bis zum 9. März 1895 bei faffung ausschusses Schlußtermin auf den 11, J trt ar | [55493] Konkursverfahren. Hettenleidelheim der Pfälzischen Eisenbahnen vom Egyptische Anleihe gar. .|:

E f I Fab bi fa f f Do DO a L

Gw

richte anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung Tage der Betriebseröffnung der Strecke Eisenberg—

wi

orderungen und zur Beschlußfassung der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. Frahtsäge für die neu au do. g f : ; ¡e | 1895, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- Das Konkursverfahren- über das Vermögen des ; ; S 4! D, Dri: Ank 1000—20 £Æ «Do: r. Ulli Dep Schwed. St.-Anl. v. 18 E e E “und | lien Amtsgericht 1 hierselbst, Neue Friedrich | Friedr. Beer, Kaufmann in Ohlia@, wird, V Bonit des R Fade Be R 1000 u. 500 £ : Pavièr-MNente: 8 î d tenden alls Les die in 8 190 der Konkurs- straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, estimmt. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 28. No- treten, bleiben die ieha 1 Säbe big um do. do. Éleine|4 100 u. 20 £ e 00, S626 Tee F Berlin, den 15. Dezember 1894. vember 1894 angenommene Zwangsvergleich durch | ¡el A geno ö do. do. pr. ult. Dez. G 0D, T I, Dex

ordnung bezeihneten Gegenstände auf Montag, Dun R ; ; S C 15. Februar“ 1895 in Gültigkeit. 2 Zis a, Gerichtsschreiber rechtsfräftigen Beschluß vom 28. November 1894 Ls : ; ras do. Daïra San.-Anl.|4 1000—20 £ . Silber-Rente .

den 14. Januar 1895 “angemelbebn | des Königlichen Amlsgerichts 1. Abtheilung 82. | bestätigt ist hiertueg, Luf nee beta È b, Dia fir ex Me Stillen Eises. D Giaiind Dep. -Ber Anla (00 K ry - do, feine . . 4 7 ix: dies F 3, 7 : o.

UOè Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten : div S ——— oliugen, den 14. Dezember 1894. Short alt Hte do. Loose O S oos Ge E Unterpige | [56457] Konkursverfahren, i Königliches Amtsgericht. V. üben vom 1e Rae E OUDEA MrRa do. St.-C.-Anl: 1882/4 4050-—405 4M |—,— : do. Feine neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, S CAE S Rob R, arne S E zushlag von 0,045 Á für 100 kg erhoben. ; q 4 O E0 co 2 N y L20fe gr Det: U welche eine zur Konkurömafse gehörige Sathe in Besiy dorf, Uhlandstraße 44, ist heute infolge Schlußver L0e) : Pie Nachträge sind bet den betheiligten Dienft- eiburger Loose 15 Fr 28,00G . Kred.-Loose v. 58 . 100 fl. Oest. W. [332,80B Schweiz. Eidgen. rz. 98 baben oder zur Konkursmasse etwas juni sind, theilung der Masse aufgehoben Upebes Das Verfahren betreffend den Konkurs über das | stellen zu haben. Gen e Landes-Anleibe|4 5000—100 650d * 186062 Louse L, 1000, 500, 100 fl. [153/25 bz I. Tags wird aufgegeben, nichts an den Gemein g . Vermögen des Kaufmanns Frit Jänicke in} Köln, den 15. Dezember 1894. aliz. Propinations-Anl 1000050 ba'40G A L E N , e L 08 Serbise Y cld-Pfattbele 150 Lire „Loose v. 1864, .. 100 u. 50 fl. 325,50 bz do. Rente v. 1884/5

800 u. 1600 Kr. [97,50G do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 A |—,-—— do. do. pr. ult. Dez. 5000 u. 2500 Fr. 132,60G Polnische P I—V 3000 Nbl. —,—— do. do. v. 1885 5000—2500 Fr. [31,50bz;G do. 0. ¿a 1000—100 Rbl. |—,— do. do. pr. ult. Dez. % 500 Fr. 32,60G do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 Rbl. S. |66,90bz k.f. | Spanishe Schuld . . . ./4 | 15 1x! 24000—1000 Pes. [—,— 500 Fr. 31,50bzG Portügiek, v. 88/89 4209/0 4060 u. 2030 /6 136 20bzGörf. do. do. pr. ult. Dez. E 500 £ 26,25G do. do. fkleine 406 M 36,20bz G Stockthlm. Pfdbr. v. 84/85 Î 4000—200 Kr. |—,— 100 £ 26,256G do. Tab.-Monop.-Anl. 406 M 185,25G do. do. v. 1886 Af 2000—200 Kr. #[101,70bz ELf.. 20 £ 26,40G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Aa: = 150 fl. &.197,00 bz do. do. _y. 1887 3. 2000—200 Kr. 1101,70bz T.f.- 5000 u. 2500 Fr. 135,00 bz Nôm.. Stadt - Anleihe L. 500 Lire 86,40bz do. St.-Anleihev.1880 .6, 8000—400 Kr. 102,25 bzG 5000 u. 2500 Fr. 133,30G do. do. II.-VITI.Em. 500 Lire 81,90bzG do. do. kTleine|4 | 16.6. 800 u. 400 Kr. /102,25bzG 500 Fr. 35,00bz Rum. Staats-Obl. fund. 4000 102,60bz do. do. neue v. 85/4 | 15. 8000—400 Kr. 102,25b¿G 500 Fr. 33,30G do. do. mittel 2000 A 102,60bzG do. do. Éleine/4 |1.6, 800 u. 400 Kr. 1102,25bzG 500 £ 32,00bz i; kleine do. do. v. 1887/34/ 15.3. 9000—900 Kr. |- 500 £ 29,75 bzG ; k amort. 4000 A 96,80G Türk. Anleihe v. 65 A. kv.|1 | 1.3. 1000—20 £ 100 £ 32,00 bz y/ i, kleine 400 M 86,90bzG do. do. B Ln 1000—20 £ 29,75 bzG 4 . von 1892 4000—400 «a 196,80bzG . do. Q 1X 1000—20 £ 1 5

r

86

1000 u. 100 l. I—,— do. do. v. 1890 1000 u. 100 fl. 196,806z do. St.-Rent.-Anl. . 1 A do. Loese |—| 1000 u. 100 fl. 196,75G do. Hyv.-Pfbr. v. 1879/43 100 fl. 96,75G do. do. v.1878/4 1900 u. 100 fl. 196,75G do. . do. mittel|4 100 fl. 96,75G do. do. kleine/4 —,— do. do.Gefamtkdg. ab 1904/4

250 fl. K.-M. do. Städte - Pfdbr. 83 s 3

E

do |

l, OIANL

D Pots è pk pi 5

E tot p

j | |

Qo bo P Ft jf Do F ja jf E E

©

T i R T E:

=

A

Gd

c

p pi pi pn jd puri jak

edo D Ao o R rb

1 ELE

—_ e —_—— s Ss

j

bek pk DE pak prÀ fk CS Laa bet

chuldner zu : ¿ olgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | Berlin, “Benn, Gerichtsschreiber Winzig wird nach erfolgter Abhaltung des Namens der betheiligten Verwaltungen : Genua-Loose

verab uferlegt, von dem Besitze der Sache und vou den i t ; G : Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Königliche Eiseubahn-Direktion dr’laL Forderungen für weldte, fie aué der Sache abge, | des Königlichen Amtsgerichts 11. Abtheilung 22. Winzig, den 13. Dezember 1894. Y (eto Gend. Sl. D 9 1 S.-A. onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem [55448] Oeffentliche Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Ee Be S ads w Mil A - Konkursverwalter bis zum 14. Januar 1895 Anzeige Konkursverfahren g [95498] Oldenburgische Staatébahnu. do. d 0/0 inkl. Kp. 1 Pol “zu machen. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [25486] Konukursverfahreu, Staatsbahn - Verkehr Köln (rehtsrheinisch) 2c. bo init la t Ri Mit Osterode a. H., den 14. Dezember 1894. Kaufmauns Hugo Nappoport zu Pankoto Das Konkursverfahren übec das Vermögen des Oldenburg. do. 40/ kons Gold Rer Königliches Amtsgericht. 11. Berlinerstr. 78 (Alleininbabers ber Stem Meugner | Bäckermeisters Carl Flören zu Annen wird | Vom 1. Januar 1895 ab wird die Station Bloh R utt Ad «& Saul zu Berlin, Geschäftslokal Kommandanten- | 19 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | in den direkten Güterverkehr zwischen Stationen des cky En Palne 55458] straße 77/79), ist infolge eines von dem Gemein- | dur aufgehoben. Cnetgn-Direktions-Bezirks Köln (rehtörheinisch). V do, Mon „Aul.i.F.1104 Kgl. Württ. Amtsgericht Schorndorf L gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Witten, den 15. Dezember 1894. E und Stationen der Oldenburgischen Staats- Io unt lauf Kupon A Konkurseröffnung. : vergleihe Vergleichstermin auf den 10. inan Königliches Amtsgericht. cisenbahnen andererseits einbezogen. Nähere bei do, do. i.Fp.1.1.94 Ueber das Vermögen der offeueu Handelsgesell- | 1895, Vormittags LAU{ Uhr, vor dem König- d n I ers i 2c. ist E do. mit lauf. Kupon g A G. e wi & E n et L E See F Quel, „Hallesches Ufer (0660) Et O E Ave e (aden, “i i “Dlbenbes L 7 Dezeinber 189 L s 0 Gld-A So/gi 15.12.98 in orndorf, wurde heute, Nachmittag r, j 29/31, Zimmer 75, reppen, anberaumt. s Konkursverfahren über das Vermögen des G , j « mit lauf.” Kupon Das Konkursverfahren eröffnet und Gerichténotar | Berlin, den 14. Dezember 1894. Konditors Friedrich Reinhold Mönch in Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. do. i, A Ss in Schorndorf zum Konkursverwalter ernannt. __ Benn, Gerichtsschreiber Hirschfelde wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- do. mit lauf. Kupon Konkursforderungen sind bis zum 10. Januar 1895 | des Königlichen Amtsgerichts [T. Abtheilung 22. ] termins bierdur aufgehoben. Verantwortlicher Redakteur : do, i.K. 15.12.93 bei dem Gerichte anzumelden. Termin zur Be- E E; E I RD Zittau, den 14. Dezember 1894. J. V.: Siemenroth in Berlin. do. mit lauf. Kupon schlnßfassung über die Wahl eines anderen Ver- [55454] Konukurêverfahren. Köni liches Amtsgericht. i li : Holländ, Staats-Anleihe walters, sowie übet die Bestellung eines Gläubiger- | Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen einzmann. Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. - do. Komm.-Kred.-L. ausschufes und eintretenden Falls über die in § 120 | der offenen Handelsgesell aft P. Kilp, In- Veröffentlicht: Exp. Zöllner, st. G.-S, Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Berlagß- Ml. fteuerfr Pyp--DEl. Und 122 “der Konkursordnung - bezeichneten Gegen- ! haber die Brauereibesißzer Wilhelm Leo und Îda, ———————— Anstalt, Berlin 8W.,. W straße Nr. 32, do: do. Nat.- «Pfdb.

o wr S D —_—— e E it rar E

T1

qn

Es t A Ss =3=J

bak

¿x 2 m Ï SECE et ese P

E E E]

400 102,80 bz

O Dos

E T E

2,00 s leine 400 M 96,80 bz G «do. pr. ult. Dez.

29 T5 b 4000—400 «A 196, 80bzG ,__DA, D. 1000—20 £ 5000 L. G. 84 80bzG ¿pr It. Dea

1000 n. 500 L. G. 184,80bzG E

5000—500 L, G. 184,80bzG

9000— 500 L, G. 184,80bzG

29,75 bzG \ . von 1893 —,—- ; . von 1889

lera ¿ Ï kleine 61,50bz GII.f. i von 1890 2,30G y . von 1891

GRRARRDR R R E

tr

P jf Ha f T T O G t a a t ata n a a I J s b i

if 5 G5 S pak pk pmk

500 Lire

&