1894 / 299 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F

. Nx. 6, 50 Thlr. Muttererbtheil für Friedrih | b. Abtheilung 111 Nr. 6a., 133,50 / Mutter- IV. im Regierungsbezirk Marienwerder Noraus- unen 3 ne e Î Î c 9 E Î Í d Thiereptas, aalcit in Rosken heil für F érotbcil nebst Sinibn für Friß Podshwaddek, zuleßt im Kreise Graudenz. S As d „| Solari. | ibtlidie Kubikinhalt. Q E

d. Nr. 18 a., 267,50 Muttererbtheil nebst Zinsen: | ebenda; j Negulierungsfache von Neudorf, insbesondere Ver- Stückzahl. fn 0 9 7 L ; j n 5; S Bierenba, zuleßt i . Abtheilung 111 Nr. 9, 200 Vatererbtheil | wendung des für das Grundstü>k Neudorf Blatt 4 i A . - [ S 4 L A G Arbetter Zodgun FYEtnüach, E t nebst Zinsen für Amalie Konopka, zuleßt ebenda. des Friedri Wilhelm Wirth aufgekommenen Ent- Oranienburg. Sten 2120 1870 um él en fl 9- I clt (T Un L Di l Tell Î ci (aid- nzeiger 9) Rostken Blatt 38, der Ludwig Kuß'shen Ehe- | XYVI. Proberg Blatt 190 der Michael Baschel’schen | shädigungskapitals von 148,75 „4 Eintragungen in Neuholland -. | Kiefern 2400 2900 M *> H dh E C : ; Be leute; Abfindungskagpital : 490,20 M Eintragungen | Eheleute; Abfindungskapital 215 6 Eintragung: | Abtheilung [T1 Falkenhagen . | Eichen 39 25 s 6“ Berlin , Donnerstag, den 20. Dezember 189 Â A. Js Se bs iy A L ien ies D : G

in Abtheilung i: É Gd o e S | Abtbeilung TIT Nr. 4, 100 ( Kaufgelderrü>stand | Nr. 14: 3000 M Buchen 9 _5 a. Nr. 1 bis 6, je 29 Thlr, 15 Sgr. 1 Pf. Erb- | für Amalie Rohde, zuleßt in Proberg. « 15: 7200 M nebst 6 9% Zinsen N e de 1. Untersuhungs-Sachen.

i i obann, Friedrich, Louise, Julie im Kreis Tilsit. : 16: 7080 Æ i liber aut Se Raa Ae in Rosttea: "| Verwendung des dem Grundftücke Kowgirren] , 18: 5262 M : : ' Schönwalde . | Kiefern | 2105 9916 x oe S ooungen u. der L L b. Nr. 7a., 10 Thlr. Erbtheil der Catharina | Nr. 25 der George Deiwi>'schen CGheleute zustehenden | für den Banquier Jacob Liebert in Berlin, Ein Fünftel des Kaufpreises ist sofort im Termin 4 Verkäufe, Vertacbhun Sg Æ DaA erung. é én ¿V t é August, geb. Okrassa, zuleßt ebenda, Abfindungékapitals von 235 4 50 „g. Eintragungen : t Kreise Swhlochau. i als Angeld zu erlegen. 5: Serloating E Gene t ingungen X: G Nr. 7b., Iebenslängliher Nießbrauch der Post | in Abtheilung 11: j : i Weideablöfung von Bergelau, insbefondere Ver- Potsdam, den 13. Dezember 1894. S D pap ren. | Abtheilung 111 Nr. 7a. für die Wittwe Marie 7 0E E M O ne Tee Sue Ma Mi pen Ren Grundstü>ken zu- Königliche Regierung, Z S E S 2 f t N E E e 2 - L E Lia —————— T . August, geb. Deutsch, ebenda; r. 10D, T. O rar, 2 2 Tur Urte Schan- | stehenden Abfindungékapitalien : * S Abtheilung für direkte Steuern, Domänen Z Jahres veröffentlicht werden. as Stü> dieser Thlr, 966% E P ———————— O H Rofifen Biatt 42, der Jabamm Otrongli ichen | kie lichte Wilhelmine Dorothee Scubn ‘u Ah Lr | pl, Oerüelau Bl, 14 der Wilhelm NRitting'schen T 9) Verloosung ?c. von Werth- | Lte ü it v e ge für 2% S | 311 465 516 598 744 760 785 813 9a! 206 284 578 616 G19 Gar A8 486 498 538 548 566 , Eheleute; Abfindungskapital: 536,40 A Eintra- | verehelichte Wilhelmine Dorothea Bruhn zu An der Eheleute ; Abfindungskapital 516 M. Eintragung : s Hauschild. a % käuflich. : ; Ñ 1076 1133 1355 1363 1579 1690. i 736 737 738 a 633 637 691 694 696 722 G Ulpes(, 9 zotheilung 1IT Nr, 1 1200 G nebst 5/0 Zinsen p pieren. Königsberg in Pr., ven 14. November 1894. Zu 50 Thlr. =— 150 4 Nr. 68 84 286 397 882 890 992 926 774 776 796 797 809 8 a. Abibeilung TIT Nr, 1, 125 Thlr. 9 Sgr. 6 Pf. b. Nr. 16, 21, 23, 25 und 39 150 Thlr., 300 M, | für Gutsbesißer Segler in Ze<lau A Königliche Direktion Zu 25 Thlr. = 75 ( Nr. 75 167 261. 2 E 943 947 954 981 998 Muttererbtheil für Michael Symanczik, zuleßt in 150 A6, 300 M bezw. 240 #4 uebst Zinsen für Frau | 2) Bergelau Bl. 4 der Josef Kujoth schen Che- [55475] Rüdersdorfer Kalkwerke. [48233] Bekanntmachung. der Renteubauk für die Provinzen Oft- und Die ausgeloosten Pfandbriefe iverden biermit dea 1 y E N 1090 1106 1115 - Rostken, Merten Anna Kaszemed>, geb. Bankus, zu | leute; Abfindungskapital 300 6. Eintragung: Ab- | "Vom 1. Jaunar A895 ab bis auf weiteres Dei der nah den Bestimmungen der $$ 39, 41 Westpreußen. Fnhabern zur Einlöfung dur Baarzablung des S S A LhE b. Abtheilung 11T Nr. 3d., 150 Thlr. Vatererb- | Brieg in Schlesien. E A L Q 1 N n ie Bergelaie betragen die Verkaufspreise : und 47 des Geseges vom 2. März 1850 und nah E Nennwerths am L, Juli 1895 gekündigt und | gezogen worden und folgt d theil nebst Zinsen und a R SUNLIACgAUertN TI. im a R ONMS onigoberg, Wittwe E es B Et Ai: ergelau. |. für die Brennfteine von der neuen Ablage A e R L, ps heute [33386] E Des zur Verfallzeit nebs den no< nit fälligen | vom L. Juli 1895 s eren Auszahlung x ri anczik zulegt ebenda; im Kreise Neidenburg. a i; egteru cgtrt , ,— 6 sür das Kubikmeter, s î l osung on | [3338 E ins\heinen und dez biééindawaihe p L, ab: P Mot M i dir Ludwig Kochan’schen | Verwendung der für die na<benannten Grundstücke A im Kreise Czarnikau. s b: für Qo O j Reutenbriefen der Provinzen Oft: und West: | Bei der in diesem Jahre vorgenommenen Aus- umlaufsfähigem A A A Lis in Soctztund bei dem Dortmunder Bauk- Eheleute; Abfindungékapital: 536,40 46. Eintra- | aufgekommenen Abfindungskapitalien: , MRegulierung des Verwendungs-Verfahrens bezüg- und 2,70 „* die Tonne. preufien sind nachfolgende Nummern gezogen worden: loosung von Auleihescheinen ter auf Grund des | Der Betrag der fehlenden Zinsscheine wird dem in Osuab. ü bei d Ï gungen in Abtheilung 11: 1) Modtken Nr. 8, der August Bartsh'schen Ehe- lich des Entshädigungskapitals von 904 6 96 D Kalkberge Rüdersdorf, den 17. Dezember 1894. L. 4 % Rentenbriefe, Allerböchsten Privilegii vom 16. Oktober 1889 pon Einliefernden von der Einlöfungssumme in Abzug in Olde by b i aer Daus a. Nr. 1aà., 70 Thlc. Elternerbtheil der Catharina | leute, Abfindungskapital 849 4 74 4. Eintragung | für die von dem Grundstüce Czarnikau Nr. 58 zur Königliche Berg-Inspektion. Litt. 4. zn 3000 A 105 Stü Nr. 113 137 | der Stadt Mülheim a, d: Nuhr aufgeronimenen | ede, L den ug bei cer Oldenburg Dembiany, verehelihte Willamowski, zuleßt in | Abtheilung I1T: ,_} Regulierung der unteren Neße abgetretene Parzelle. j 185 350 416 911 536 703 734 760 882 1509 1959 | Anleihe sind folgende Nummern gezogen worden: Die Eiulösungssumme wird bei Einsendung der | geaen Rit - und Leihbauk , 4 Nr. 2, 28 Thlx. Erbgelder und Ausstattung für | Eintragung in . Abtheilung [ll Nr. 34: 1000 M 1994 1995 2026 2092 2095 2202 2611 ‘9733 3063 Buchstabe A. zu 260 4 268 307 324 333 Stüe dur die Post den Einfendern Mandel bo 8 Ü

T E T

: 6. Kommandit-Gesells, atten auf Akti ien- Wi ® 7. Erwerbs- und Wirt [hrts-Genoffenschaften. Ves

ger + 8. Niederlaffung 2c. von Nec<htsanwälten. E

9, Bank-Auswei e. 10. Verschiedene ekanntmahuzngen.

————— S e >: ——-1 E E E Erd Ö p E E S

e gabe der betreffenden Obligationen und

S '4 : L E, h U : A A ALU d Í nueonave A. zu } f : : D, t i b, bis d., je 70 Tblr. Elternerbtheil für | Karoline Klimme>, 13 Thlr. Erbgelder für Johann | Erbtheil für den Aufseher Rudolph Karl Schmidt [55478] Lieferung von Nähscide. 3104 3202 3436 8442 3452 3517 3787 3795 3855 | 336 342 381 395 396 410 491 495 505 665 677 | sonderer Anträge unter voller Werthsangabe porto- Bbrtinsiee, der auge O "hört mit M: i 3 i

i i rothea, T und Jüliänne | und Marie, geborene Pawlowski, Klimme>*s{hen Ehe- | in Amerika, A Behufs Verdingung der für die Artilleriedepots des - 4109 4443 4791 4894 5058 5063 5245 5371 5471 | 678 704 708 733 749 797 827 1009 1011 1046. ihtig zugesandt 1 j Ag D

Deb, nit in Roftten L abi: leute in Modtkèen, 28 Thlr. Erbgelder und Aus- im Kreise Filehne. ; Bade ber L Ariillmiebepot:Inipettion für das Jahr 9817 5536 9565 5576 5785 5872 5907 5954 5965 Buchstabe W. zu 500 ( 12 57 124 132 204 V is ‘witd Laue aufmerksam gemacht, daf “Apidies ven 18 gs

c. Nr. 3b., 60 Thlr. Erbtheil nebst Zinsen -für | stattung für Michael Klimme, Verwendung des Kaufgeldes von 725 4 28 1895/96 erforderlih werdenden Nähseide im Wege 6264 6405 6447 6453 6529 6891 6969 7014 7208 | 218 281 297 396 391 395 403 421 473 663 767 | aus früheren Verloosungen nocl folaknbe - den 17. Dezember 1894. Sophie Dzingel zuleßt ebenda Nr. 4, 50 Thlr. väterlihe Erbgelder nebst 59/6 | für die vom Grundftü>ke Neuhöfen Nr. 51 des der öffentlichen Ausbietung is Termin auf den 7246 7305 7321 7763 7872 7917 8074 8129 8348 | 810 864 889 932 983 1033 1083 1104 1135 1177 | Pfandbriefe rückständig sind: y f d Dex Grubenvorstand

d. Nt. t b., 450 4 Erbtheil nebst Zinsen und | Zinsen für Johaun Bartkowski, j Gustav Egmont Schulz an den Königlichen Wasser- 10. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr, im i 8459 8462 8739 8825 8980 9095 9933 9329 9331 | 1229 1277 1288 1290. Zu 1000 Thlr. Nr. d TAE, f F cic N UIWaN ver, eee Tiefbau. 125 #4 Ausstattungswerih für Marie Dzingel, zuleßt 2 A 7 Es O OE, En R Abteil B Meh M t R ars diesseitigen Geschäftszimmer Artilleriestraße Nr. 2— 10074 O 1E En E 1906 P: t rg M E O M14 ¿69 100 l 1 5 i 500 Thlr. Nr. 213 785. ghaus. c s is antell. Schulte.

“TDeTIMCILCT Sr : ! un ; : 1E 2 De D A ; 2 2 i 10€ © II 2 39 448 524 55 ( 6 Th 30 99 158 968 3 nd aar A often Blatt 49 der Johann Wiludda'schen 6005 K 2 S. Eintragung Abtheilung 111: Nr. 29e. | für Wilhelm Albert Schulz, geboren am 21. No- a den Bedingungen entsprechend, sind 11292 11359 11600 11621 11702 11848 12343 796 812 836 862 865 946 1119 [131 1221 1249 379 S U a8 16A E E [55958] 9 Gheleute. Abfindungskavitakl : 536,40 Eintragung : 08 A f S ‘Albeedincckwual ie Mitsitee, das Ae 1 des Kaufgeldes von 141 4 30 „4 | bis dahin, die Proben bis zum 3. Januar portofrei E S LEOG L LeA n I E R E A a igt ts Zu 50 Thlr. Nr. 3 190 250 21 252 970 |* Ausgebot.

ì ( 6 i Í 4 T U uUSáe Ingelaptta UT - Y5erwen n( 8 M L H O. c e : en. . u c At T. 9: 50s j 2) & g dicser Anlei e eine un te 79 375. Z z L Abtheilung 11 Nr. 7b, 520 # Erbtheil nebst wittwe Véarle BartfG, geb: Gofuwatt tr Mhbtten, | t Bed Grundstücke Follstein Grundbuch Nr. 54 | cinWsenden.. liegen im diesseitigen Geschäfts, 538 998 612 634 772 1010 1088 1392 1478 1532 | Auszahlung der Beträge erfolat venn e ae 1 gende Werthpapiere des Landwirthschaftlihen Zinsen für den Wirthssohn Wilhelm Wiludda, zuleßt I art), geb. ' Ile! Q Die Bedingungen liegen i gen Geschäfts E é [E 53 i g ge pri Zu 2 Thlr. Nr. 27 77 91 92 187. Kreditvereins im Königreich Sachsen zu Dresden in Nostken. bezw. Mühlenbesißer Friedrih Dromke. : der August Pomränke’shen Eheleute, an den König» zimmer aus, können au<h gegen Erstattung von 1621 1627 1771 1779 1848 1979 2267 2347 9374 1895 an bei den A. Schaaffhausen’ schen Bank- Halle (Saale), am 19. November 1894. nämlich: f im Kreise Nagnit. Grundentschädigungssahe von Puchallowen, ins- | lichen Wasserbaufiskus abgetretenen 9 a 15 qm. „Ein- 0,75 M abschriftlich bezogen werden. 2733 2778 3051 3066 3103 3209 3584 3671 3723 verein in Verlin und Köln sowie bei der hiefigen Die Direktiou der verloosbare 32% Kreditbrief Serie

Verwendung des dem Grundstü>e Lepalothen ader D Srtetrilh Lob'hel Eb agung Lun ITI Nr. 1: 100 Thlx. für Martin Artillerie-Depot Posen. Eri L E A «1 Edi 2d E: b, Muhs, fen 21062 18d der Landschaft der Provinz Sachsen. VIII Litt. D. Nr, 29 über 100 4, Nr. istof Loferies schen Eheleute für den | lowen Blatt Nr. 6 der Friedrich Loh'schen Eheleute | Nothnagel, A ; i E s AIE L QUA Ne. hein a. d, Nuhr, den 31. August 1894. E. Freiherr von Gustedt. H i die verloosbaren 3} 0 itbri Abverkauf “iner Fläche 4 en 38 qm àân yj Ge- | für eine zum Chausseebau Willenberg Neidenburg an im Kreise Kolmar i. P À : 587 663 1240 1317 1386 1424 1474 1486 1511 Der Vürgermeifter : : | A OA XE Litt ©. Nr. ‘552 e E meinde Lepalothen zustehenden Abfindungskapitals | den Kreisäaus\{uß des Tore A e: E ; Ie r a E O eal [55962] Bekfauntmachung. t v O a Bie ott 9s 3606 3835 von Bo. [55502] R 500 «,

Fi gen: i I Nr. 40: | Fläche zustehenden Kaufpreises; Grundentshädigung | Band : att Nr. 1 aufgekommenen Grund- Fn tem Höniagli Arrest- und Korrektionshause 3 446 : 5117 5434 5793 [55502 f Í 52 Thlr “l Sat. PE nebft Zinsen für "Billus Si y d Abtheilung ITL Nr. 2 59 Thlr. | entshädigung von 1124,24 4 Eintragung: Ab- wAWlenz folien die Arbeitkräfte von etwa 60 Ge- 9941 5966 6138 6247 6287 6327 6431 6543 6726 | Gewerkschaft ver. Bicefeld Tiesbau "ra, Lire C! ge Bfandbriese Fee Szimmat zu Leyalothen. 23 Sar. 6 Pf. väterlihes Erbtheil und 73 Thlr. | theilung 111 Nr. 1: 50 Thlr. Darlehnsforderung für fangenen, wel<he gegenwärtig mit Knopffabrikation 6755 6886 6983 7156 7195 7279 7397 7455 7471 S R 2 L U à 500 5 im Kreise Sensburg. 26 Sgr. Ausstattungsgeld für Marie Loch in Puchal- | den Leinweber Mall e A | beschäftigt werden, vom 1. April 1888 ab zu der- Qs & t E e e s NE H 8392 | 9j Tee e S Sa B h Anlerved A stehen bei dem Königlih Sächsischen Amtsgericht i ie g Pro! insbesond lowen. i im Krei]e Strelno f der ei deren geeigneten Arbeit auf die ( 09e 20 © 26 9244 9314 G ISOO I E NEL, DEULE von D adt! Du den- j Del der am 15. Dezember cr. stattgehabten nota- Eden im S ä i

D : E N im Kreise Outclibuea. Verwendung des Kaufgeldes von 206 4 50 „5 rod eas 3 Sabren Tontettlid b rigében ee B 10051 10086 10150 10182 10232 10236 10253 eilgungsfommission vorgenommenen Ausloosung | riellen Ausloosung der planmäßig fängt e i d stehenden Abfindungskapitale und zwar: I a oa Me Vi E en r N e L iee s E O e uf L, | * Unternehmungslustige wollen ihre Anerbieten bis erf A8 Ho A l 1318 11410 11480 0A Borsdrise des A eine: its Au Ee ; e S prozentigen Das Direktorium

N Blatt 3 riedri Bêdurrek’schen | wendung des dem Grundstü>e Milu>ken Blatt Nr. 5 | der Wittwe Wanda Pielke, ge Lanela, zu Ghau]]ees 5, Jaunar L895, Vormittags A1 Uhr, 75 9 11889 12352 i 1888 am 1 Vorr Tage SLoses vom | Sypothefarisheu Anleihe vom 15, Dezember j ; : : E ia, 98260 “« Gn des Wirths August Stankowski in Milu>en zu- | zwe>en abgetretenen 21 a 95 qm. Eintragung: bie E Stelle einreichen. 12541 12686 12746 12764 12810 12856 12871 L Mai 1888 am. 1. April 1895 zur Tilgung ge- | L885 sind nachstehende 80 Nummern : des Landwirthschaftlichen Creditvereins tragungen : PEenDen SONNdUngNTap tals von 1232.46 Eintragung | Abtheilung 111 Nr. 22a 100 „& Rest von 200, | "Die zu binterlegende Kautlon beträgt 1500 4 12977 12988 13001 13189 13197 13244 13355 n eur folgende Nummern gezogen worden : _„10 55 82 96 97 136 149 157 176 186 189 im Königreih Sachsen.

a. Abtheilung IIT- Nr. 1 und 2, je 15 4 Erb- | in Abtheilung IT1: Nx. 11 þ. 50 Thlr. Erbabfindungs- | welche dem Johann Matczak gehören, Die Bedingungen sind bei der Arbeits-Inspektion der 13444 13537 13621 13761 14041 14163 14185 979 Dn: über 1000 A Nr. 27 28 144 223 253 266 291 310 322 334 359 364 399 Dr. Mehnert. Kösökert. Bach. theil für die Geschwister Louise und Christof Bux, | antheil des Carl Scharf. j im Kreise Wirsig. „s er I gedachten Anstalt einzusehen. 14296 14403 14419 14423 14610 14786 14805 Buchstabe E dée 500 « Mr 247 748-790 n V Mh tt 9e, 4—7, 1800 44 Darlebo | Sazarationsiuhe var e Elen, iobelortrre | PE Bank Bitt tor e T oten | * oblenz, den 10. Dejenier 1 18081 1986 16818 19827 leo Ieote 1024| ror B08 ei s fog 28s Tor Taf 14 | 55901

Abtheilun A #. Varlehn eparattons}ahe von Gr. As 1, InSOe]on +04 S R D : önigliche Arrefthaus-Dire - x L L : ( 20 O 15 P E as L 2A T ° ® C. * ° i 2e R Va Ma Johann Pasucha, zuletzt Verwendung der den L aaeta Grundstücken Fläche von O D ausacrommenen Aae g H 16179 N A LeO H E s 16478 E A: dieser Anleihescheine werden ersudt 0 Nnuleihe der Gußstahlfabrik cFried. Krupp in Effen a/ Nuhr. n Qi E | zustehenden Abfindungskapitalien. apitals von 287,84 A Eintragung: Abtheilung S ¿ 10042 17977 17090}, 2E Das E TEESE Sas E U Die am 2. J älli insschei i n er Blatt 6 des Michael Nohde; Ab- / 13 ‘Gr. Aszlacken Bo. T Blatt Nr. 8 des Wilhelm | Nx. 3: 65 Thlr. 8 Sgr. 4 Pf. ‘Erbtheil für die [55827) : L ; 17728 17744 17747 17798 17943 17995 182901 | dieselben am L, April 1895 bei der hiefigen tage ab ae Januar 1895 fälligen Zinsscheine dieser Anleihe werden vom Verfall- findungékapital 301,20. Eintragung: Abtheilung TTT | Lindenau; Abfindungskapital 77,85 Ves Gintragung : Iohann und Maria, geborene Müller, Kleist’schen e Een Os ei und Sünu 18352 (18628 48676 18703 18834 18851 18966 E zum Rana „der Darlehnsfumme In Gen bei der Gaupilasse: der Gußstabltebrts Ges. fvdos

: D ALKDR s i, Mi 1 Nbtbei tr. < „_ Anthei 24 600 M. E < UNgenDerzterungen, DINDTIC Le 30 1 S 3 19455. ' ‘Ie zahlu des Nennwerthes er- Et ral-Di . L s E H els g as Kanea Hn Ee / s Pu Ä RIG E ucL Dinfen für Vie Besivbr Wilbeine Tie Besiver dieser Hypyothekenforderungen werden | Bindetaue, Bremöleinen, Plombierkordel, Plombier- Läitt. D. zu ee ey Bie Nr. 277 311 | folgt an diefem Tage an die Vorzeiger der Anleibe- - Verlin 1 a Benueral-Direktion der Sechandlungs-Socictät, B S L Q und Karoline geb. Powiß Lindenau’ sen Eheleute zut bierdur aufgefordert, si mit ihren etwaigen An- N U. E E 367 651 697 1014 1702 2093 2173 2499 9639 E e D derung n Sn nebst den für s h bei n Dercner Handels-Gesellschaft, ) S A Sa Rati, jr. As¿la>en. 2 : prü ätesteus z festgeseßten | borde, seii.ene, wollene, Gardinenstoff (WoUzeug, un- 2654 2813 2870 2 77 3122 3239 3283 | dle fernere Zeil beigegebenen Zinsscheinen und der Y E z Ebeleut?; Abfindungstapital; 236, A | Gen O Be Aauladen Band [ Blatt 18 der Johann Setten U N e fe nenagAe O pebleichtes O y E Eid aaf Pad 3457 3887 1039 4950 4336 1684 1817 1932 4984 e zur Empfangnahme der 2. Reihe Zins- ; bei da Dirctiten e Bie dant 9 una T -. 1 und 2, 150 4 Darle bst | Ludwig und Johanna, geb. Sperber, Behrendt'schen | Theil T Titel 20 A. L. M. thres Pfandrehts an den | Drillich, Gaze einwand, Dandtlu En en, Dau, 2 s 5054 5144 5264 5376 5384 5545 5660 5639 5877 E : i ' ? t: | Diêconto- ñ g Sbfenomle:Auipeklo: August Lufomakt, Éheleute zu Gr. Aszlaken: tb Sa festgeseuten bfindungsfapitalien verlustig gehen. S Po COaNd reit S, j Os 5990 6286 6358 6435 6639 6642 6771 6827 E via F ¡Fuoalobfteit Anleihescheine t n Bankhause Robert S, N

5 GA Le P Se A Z Mf 90H L , p u t tp . (Dio N (2 "A Y Ju C E E. ° 7 V É N. Schru L (l) è C I j j 4 1 Lene, ry 375 7707 9 C F 9 p 29 E v 4 : & L J 2 h Ÿ is zuleßt in Pilwen bei Bartenstein ; L, S M Eintrag: Zu Stol bens A G V 2 | e Dezember 1891. Oelsaugepolster, Plattshnur, seidene, wollene, Plüsch, 8451 3458 En e a U 7812 7995 8321 Kreuznach, den 1. Oktober 1894. o « bei dem Bankhauje Delbrück Leo «& Co.,

1V, Proberg Blatt 14 der Johann Dobrzewski- | sißers, die der Loge dieses Terrains wege [or Bromberg, E ¿us (ol eszarte,- GtbptliB anna Wachsbarchend c 2 8640 8815 8887 Der Vi i - Dresden bei der Dresdner Bank, schen Eheleute; Abfindungskapital: 344,20 A Ein- | lihen Durchwege zu gestatten und aus eigenen Königliche Geueral-Kommission, polstergurte, Dai u Ra Tafel ACMPDATCNENT 8989 9155 9255 9326 9379 9390 9631 9787 9950 S irgermeifter: Elberfeld bei der Bergisch Märkischen Bank

: : T Linkrusta, Korkteppich, Filz in Tafeln. 9955 9976 10031 10062 10164 10177 10456 10816 heibner. Fraukfurt a. M. bei der Frankfurter Filiale der Deutschen Bauk,

: 300 6 Vatererbtheil für Joharn Kroll, | Mitteln zu uzterhalten. Eingetragen auf Grund O A y E N R e op

et iu Sr E E des Kaufkontrafts vom 9. April 1831. Eo Auslegung werden ou Ot gean 11027 11028 11034 11067 11381 11728 11841 : bei der Deutschen Vereinsbank,

V. Proberg Blatt 18 der unvereheliten Marie ITI. Va io gemaGlen E e g 7 Juli 1885 s M S No Ee En 13855 1s 0 [37515] Bekauntmachung Hamburg is der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk, Sf : Abfi sfapital: 198 /( Eintragungen : im Kreise Danziger-Nie erung. 44D U es Age ‘- 29 2994 12715 128 9 : T. h R L ù ei der Filiale , “a Abtbellung 1A Ne 1, 29:50 Vatererbiheil Grandiindablbsüngssache von Db leebesenns iditats: X. E S S L A S 13149 13151 13266 13869 14963 14171 14240 n au Tee 10a ddlen e, Kölu bei dem A. Scbasfihausar iden, Bantecrein, für Gottlieb Laszig, zuleßt in Proberg, Verwendung der den nachbezeichneten Grundstücken Gel 77 Bi A Zuschlagsfrist am 2 3 145 4639 14657 Kottbus ausgegebenen $20/, Auleib- i bei dem Bankhause Deichmaun «& Co., b. Abthei [11 Nr. 8c., 140 ( Muttererbtbeil | zustehenden Ablösungskapitalie / A D U Ven I Gal 14660 15010 15089 15107 15176 15321 15344 1 der MEgErenen S2 "/0 Auleihescheinen bei dem Bankhause Sal, : ; : 4 für Gene Rohan Skupch, zulctt in Gelsen- n 1) Stutthof Blatt 102 des Emil Beer; lbe U D R E A O E im Mate- ZEARS E 1EGES nos I 0s 10600 R At Mb Lana wbrden: ait Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit Anstalt, kirchen; 6 Sifzagung: Ae | [64850] rialien-Bureau zur Einsicht ofen und ‘werden da- 10990 16084. 16274 Litt. A. zu je 5000 4 8 15 69 128 136 189. Magdeburg bei dem Bankhause F. A. Neubauer,

VI. Proberg Blatt 21 der Johann Biallaß’schen | theilüñg 111 Nr. 9 4500 4 Vatererbtheil des | ÿ i- aler - S g- [1 C TRCRER bos be A Mog O L. 33 9% Nentenbriefe. A ; Z A E NEN Os

Ma “Abfindungskapttal: 99 M. Cn: Walter August Felix Dzaak zu Stutthof._ Brauerei und Mälzerei Beruf selbst A es bei Are Ung A Se R Litt. L. zu 3000 4 12 Stü> Nr. 285 E A A M 218 248 268 306 335 L ÍOÍO—

Abtbeilung 111 Nr. 18, 60 4 Kaufgeldercrest für die 2) Stutthof Blatt 119 des Eduard Jäger; Ab- genossenschaft. n e I grgen 90 „Z in Baar ( 301 315 378 477 481 557 577 793 782 1038 1447. Tit O zu je 1000 O 804 920 928 951 C ————

"Jacob und Marie, geb. Salewski, Weiß’scheu Ehe- lösungsfapital 135 46 aas, tbetlung U Wir bringen hiermit nahstehende Veränderungen Sis Gebote sind e U unterzeihnete Bureau E s azu 300 5 Stü> Nr. 419 430 993 1049 1108, 1110 116 12681008 6 @ dit ll ¿ j

A Werg: der Friedri) Sareyka"shen e L nte e sand Gbees baa in dér Besetzung: der Genofseuschaft8organe einzusenden. Lit. O ü 75 6 2 Stü Nr. 360 402 Litt. D. zu je 500 A 1313 1337 1380 1389 ) omman Î -Gese schaften auf Aktien U. Altien-Gesellsh. "TT. Proberg Blatt 22 der Friedri Sareyka"\d die Maria : ate S L, WHesrau L ¿ffentliden Kenntniß: sf Ea nbe 189L Ie. O. L ; ; A h c

Eheleute ; Abfindungskapital : 66 M Eintragung: | Arbeitômauns Johann Störmer zu Stutthöferkampe. Uo nan D Genossensthaftsvorstaud. e A MiGialidA Binden d Fels uegeloolten Rentenbriefe werden den Inhabern 28 1 1888 Tas 5 1684 1726 1729 1776 [55035] : Vilanz per 30, September 1894,

Abtheilung 11 Nr. 2, Ausgedinge für die U _ 9) Stutthof Blatt 124 der drei Geschwister In der am 11. Juni d. J. zu Karlsruhe \tatt- der Königlichen Eifenbahn-Direktiou f 2 qu mit der Aufforderung gekündigt, den Ka- Die Einlösung diefer Anleibesiöine dis Vle Aan:

Martin und Negine, geb. Laëczig, Wieczorre> "hen | Harder; Ablösungskapital 720 4 Cintragung: Ab- | «efundenen ordentlihen Genossenschaftöversammlung (linfôrheinische). Rent ndriefe n urs ftdiace G nd Midgabe der zahlung der dur dieselben verbrieften Kapitalbeträge | a," 1; «M E e

Eheleute, zuleßt in Proberg; d z o I Nr. f R M N für den Ade Roe In mbe Ce, e 4 N erfolgt vom L. April 1895 ab bei us Stadt B Rae - M A Aar vei 1097 019/83 Sb è S VIII. Probérg Blatt 80 der Gottlieb Karpa’s<hen | Kaufmann Georg ‘Den Hexrn zu Ctublau. erx Brauereidirektor G. Pröbst zu München A l : ns-Kupons, un é s _— S u g 951 7 Î uldvershreibungs-Konto .. _ | 4

Œhelec R a S E o 107 60 M. Éintracing; im Kreise Karthaus. ; D L E QUEiRti tot G O A S3 C IREN I UIDRE i E E S RALPE E S S R H E R L war zu I. Serie VI Nr. 10—16 und Talons, zu hauptkasse hierselbft. i : : . : 7 Hypotheken-Konto. . F 420 000

L E N B istoë | Vblösun; z roß - Czapielke a9 Sr/agmann, des ‘ausge d E ai E Il. Neibe 1 Nr. 8—1 ; Mit dem 1. April 1895 bört die Verzinsung der | Kühlungsanlage-, Maschinen- und Be- x i ,

Abtheilung TII Nr. 1, 111 ( Erbtheil für Christof | Ablösung der an das Gut Groß - Czapielken von Reichenbach zu Pasing, und erD ie 6 und Anweisungen, vom diesem Termin biermt 1d E triebs-Geräthe-Kont Gothaer Kredite

i i Band 1V Blatt 322 zu entrichtenden Grundzinsen, 2) Herr Málzereidirektor Germer zu Sg@}keuditz L, April 1895 ab bei unserer Kasse hier- | ¿U diejem Termin hiermit aufgeküudigten vorbezeih- N LQnEO bank, Amortis. , 125 736,90 | 294 263

Buttler, zuleßt in Proberg; / j Di L. 1E v0 - ¿ L : i i ie 2Ninsg- M 819157 IX. Proberg Blatt 97 der Gottlieb Lemke’schen | insbesondere Vèrwendung des diesem Grundstücke zu- als Ecsatzmann des verstorbenen Málzerei- 9) Verloosung ¿l von Werth: [ens Tragheimer Pulverstraße Nr. 5, bezw. bei eine Es au e a amcaas Be an —- Abschreibung . , S 19 73 724 Hypotheken-Konto, Div 241 500

. s; Fa . F A, j . on D 8 N it [s 1410 M. i g , y - , Sa San c er Rentenbank: Ka e ür die rovi ¿ d ) ; l ei! i ) ( Eheleute; Abfindungskapital: 215 M. Eintragung: | stehenden Abfindung kapitals von uf direktors Herrn Witschel zu Sangerhausen denburg in Berlin sfe 8 S A E E lösung der Anleihescheine mit abzuliefern, andernfalls | Lager- und Transportfaß-Konto ri al ‘part pet 25s Zinsen für den Partikulier Hermaun Gemnich, zuletzt } gelder für Rentkier Johann Ehrenrei<h Wilhelm also bis zum 30. September 1895, neugewählt ß Kapital gekürzt 2: M DreiE 24 \ in Könt T. von Manstein. 5989 g Ï Den Inhabern von ausgeloosten und gekündigten geturzr. i i: r shreibung . , 4 065,— 35 176 ne d 7 A A n las : Mart A, LOOREN Bekanntmachung g Peutenbriefen E O frei, T Nen mit ¿n Aus früheren Verloosungen find die Anleibe- Mobilien- und Restaurations-Inven- S U S R E Lina So s ‘heleute; AUbfindungskapital: 215 e Ein- | Nr. 21 des Oskar von Schmude, jeßt der Martin Sekti : in Gemäßheit des Allerböchsten Privilegium o1l an die genannten Rentenbank-Kassen portofrei s Z i 1 schen Cheleute; Abfindungskap o cftion VI der in Gemäßheit des Allerhöchsten P einzusenden und den Antrag zu stellen, daß die Ueber- | Litt. D. Nr 1008 über 500 G vom 1. April} Abschreibung ._, 2424| 1341965} Geminn- und Verlust-Konto .

19,20 6 Vatererbtheil für die Geshwister Martin, | von 78 4, und zwar wegen der L 96° | „irks Herr F. Buchterkirh zu Schivelbein hat in- Ortelsburger Kreis - Auleihescheine sind die soweit F pat e R es Ln ie E Litt. C. Nr. 1160 über 1000 A vom L April Pferde- und Wagen-Konko da iédes A ieb N j F ) i i i i 1893 : i

X1. Proberg Blatt 116 der Gottlieb Nohmann'’ schen Förderungen : : / A Ï ’deraeleat. V Es L Or 119 kde 1000 0 1000 K teigt, dur Postanweisung, jedoch ‘auf Gefahr und : | L | <— Aud ul Eheleute; Abfindungskapital: 396,40 6 Eintragung: | a. Abtheilung 111 Nr. 11 2873,25 4 Rest- | niedergeleg Sektion VIIL. uchstabe B. Nr. Do und 00 A B00 d = 1000/4 Kosten des Empfängers erfolge. Einem solhen An- | Ltt. C. n at über 1000 A vom 1. April Saiten Leide

Birthésohn Paul Gorschor, zuleßt in Gelsenkirchen; | Shmude in Wittste>, 2 M 10a S L es T: Saa j A net B oi 5600 M 4 buhstà “Mark i j | | U Probe Blatt 118 ber Wittwe Louise Ja- | þ. Adtheilung IIT Nr. 14 6000 M für dén P e E c E L a GEN Lon Th. : anne 6 Kreis- Anleihescheine über 2 für d . ausgeloosten . . . % Rentenbrief der Plactiam Baarzahlung wiederholt hierdur< auf- FlasSenbier Betriebs eolibe-ogty B32 208/03 cubczik und Miteigenthümer; UAbfindungskapital : Kaufmann (Eduard Sababtki aus Stolp. bofondere | Kohl, Brauereibesißer zu Torgau, die Funktionen E T ads Meme ur Müdindiingi s Provinzen Ost: und Westpreu g ; 387,204 Eintragung : Abtheilung Til Nr. 18a, NReallasten- Ablösung von Gostomie, insbesondere als Vertrauénsmann für diesen Bezirk bis auf wei- L, Juli 1895 gekündigt. Rückgabe enibfänen iu Babe besi M Der Magistrat. -- Abschreibung . , 6 099,— _ 6 099/68

egen bloße M (Unterschriften.) Generalwaaren - Konto, Vorräthe [7

| |

STBISREI E

Abtheilung 111 Nr. 8 und 9, 600 ( Darlehn nebft | tragungen : Abtheilung UIT Nt. 18 42000 Kauf- & DouieNo x Wahldauer der Ausgeschiedenen, IaDIiCren n B i l Set e ] Î g auf den Rest der Wahldauer d 8gefchie p Þ « 12 Uhr Vormittags in En zu nehmen. werden die Beträge der fehlenden Zinsscheine vom M 3924131 Reparatur- und Bau-Konto . . X. Proberg Blatt 115 der Ferdinand Derwisch- Berwendung des dem Grundstü>k Jamen Blatt b. Vertrauensmänner. Bei der am 4. d. Mts. stattgehabten Ausloosung eine tar-Konto .. A 1584365 Reservefonds-Konto tragungen : Abtheilung 111 Nr. 10, 12 und 13 je | Zywiki’schen Eheleute, zustehenden Abfindungskapitals Der stellvertretende Vertrauensmann des 54. Be- | pom 31. August 1887 ausgegebenen 83 prozentigett 1 L G Ge Michael und Caroline Rohra zulegt in Proberg ; | wescnen, im Kaufgelderbelegungstermine ausgefallenen folge Ausscheidens aus der Genossenschaft sein Amt | nachbenannten Nummern: p i F Abtheilung TI1 Nr. 7, 2100 ( Elternerbtheil für | forderung von 5700 6 für Frau Nechtsanwalt von Herr Brauereibesißer C. Lysius zu Wittenberg, ' C. Nr. % 27 u. 74 à 200 = 600_, ag ist eine uan folgendem Muster M ark | no< nicht eingelöst und werden dieselben zur | Debitoren-, Hypotheken-, Wechsel- u. rovinzen Ost- und Westpreußen Litt. . . Nr... Kottbus, den 20. September 1894. M 1219868 150 6 Vatererbtheil für Berginann Friedri Ja- | Verwendung des dem Grundstü> Gostomie Blatt 1 Pes Nbérnommen, Die Auszahlung erfolgt 6

if i senfi ; Heinri Zchielke j den Abfi - : f, y N A ; tao ins? r 1 E Brbia, Blatt 120° des Johann Mast; Pibttale B, E Abtheilung T. Ne 11 E E u S N N E E t bel ufügen. Gie gr R S 128 403 A R E 0790 4 Œtntr O r. 28 Sax. 9 Pf. nêl infen für: : ' o Ï )etnen und der Anweisun So: M, om 1. April 1895 ab hört d i d 9172 ; M ß Abfindungskapital : 387 20 4. Eintragungen 4 Thlr. 28 Sgr, 9 Pf. nebst Zinsen für Kreis-Kommunal: Kasse und dem Bankhause D ausgelooften Reuter bte a ak 4 v eriß e G | eegunimacung : 1712 439 38l

a. Abtheilung 111 Nr. 1, 46,05 / Muttererbtheil | 1) Frau von Läszewski zu Zdunowitz, : l L 8 / a in Königsberg i. Pr. ( egenwart des Notars Ludwig Herzfeld hier- / : t Pil Pte L e | 2 Fee, ven Pn S | * Die Berinfung der gekündigten Kreis-Anlettesdee Mugablung vom Kapital‘ in bing Beg L $0 des webderien Statuts S R b ——— D S ; Nr. 1 L e 1C:02D D "3 L S T : 3 v E / a 7 ; y : w L A 114. i i hört mit dem 1. Juli 1896 auf und wird A 1896 Die Verjährung der ausgeloosten Rentenbriefe | Provinz Sachsen und der von dem Pönialites Kom-

Muttererbtheil nebst Zinsen und 114 Auéstattungs- r s e werth für die Geschwister Negine und Heinriette 5) Martin von Jakusz Gostoméki 1.

Mast, zuleßt ebenda; 6) Friedrih S@hwarz

I M ofera Blatt 123 - des Ad Age M B Siadt 11 au

czif 11. ; Abfindungskapital : 198 4 Cintragung: Ab- n O QUESL Sollomik 11, 55180 Bauholz- Verkau [loosten, aber no< niht eingelösten Kreis-Anet* lôfun ; L leidet Dudkas D do Ae 10) Sobn D Sire 1 Im ! BredereD fen Gasthause in Oranienburg | {eins O. Nr. 66 über 200 4 A Ae s von On N n Le Ron G Preußischen Ee Ros E GTO O a3a O K Gs E 189 wt l 476 185/67

! ; 11) Wittwe Selle werden am selben gegen: den Kapitalbetrag hie Anzeigers“ in Berlin herausgegebene „Allgemeine Zu 500 Ir, = 1500 A Nr. 11 173 243 | alle a, S, Hallesche Actien rb ÿ

: -VWie rauerei,

: : An / 4) Wittwe Grakska i 12 i i : | &Fult ' M. s Per ) : 4) Verkäufe , Verpachtungen, FRIRIO Stre L U L So ALAIDelage aVgrIONTt tritt na< den estimmungen des $ 44 a. a. O. | missarius genehniigten Ausführungsbestimmungen Bio, Hopfen-, Eis« u. Peh-Konto| 216 996/921 Vortrag aus 1892/93 .

binnen 10 Jahren ein. folgende 4 °%/%ige Pfandbriefe des landschaft- | Zinsen- und General-?a4nkosten-Konto 226 200/10} Abfälle-, Bier- und Miethen-Konto : ichen Kreditverbandes der Provinz Sachsen V6 schreibungen . , } 32042

t: î X. werden. 4 » ierb t zuf ? Berdingungen C Gleichzeitig wird der Inhaber des früher M daß die Nimmen ps lefündi fn n ae Ae adet worden: Gewinn-Vortrag q 1386/65

zu Gostomie

X V, Proberg Blatt 129 dèr Michael Wloßka’schen A ' ber 1894. t :

: 29 L i Donnerstag, den 3, Januar 1895 Ortelsburg, den 6. Dezember ¡ Verloosungs- 9 4 L O Miscitune e Mes: 2040 M Élterrorbihell 13) iten vi Batudz Göstomari von 11 Uhr Vormitta s ab folgende Bau- und | Dex Kreis, Ausschuß des Kreises Ortelsburg sungs-Tabelle* im Mai und November jeden ! 480 487 576 707 743 803 894 957 n nebst Zinsen für Johann Konopka ebenda ; Scneidehölzer zum Ausgebot gelangen: Me S :