1894 / 300 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56245] Bergbau-Actien-Gesellschaft Massen. Zinsenzahlung.

Die Einlösung des on Nr. 4 a unserer

: G 9/0 Theil-Schuldverschreibungen erfolgt mit

A # pro Stück vom 2, Januar 1895 ab ur Herrn Gust. Hanau in Mülheim a, d. Nuhr und unsere Gesellschaftskasse. Zeche Massener Tiefbau, Poststation Massen in Westfalen, den 19. Dezember 1894. Der Vorstand.

[56248]

Vogllaendische Baumwoll Spinnerei, Hof i/B. |

Wir theilen o nochmals mit, daß in der ordentlichen Generalversammlung vom 21. März 1894 folgende Obligationen I. und 11. Emission zur Heim- ahlung am l. Jaunar 1895, an welchem Tage ie außer Berzinsung treten, ausgeloost wurden.

Nr. 47 60 70 436 447 489 577 7714 858 883 987 1104 1171.

Hof i. B., 19. Dezember 1894.

Direktor und Vorstand. Th. W. Schmid.

[56358] : : Brauerei zum Felsenkeller

bei Dresden.

Die diesjährige ordentliche Generalversamnt- lung soll Sonnabend, den 26. Januar 1895, 4 Uhr Nachmittags, im kleinen Saale der Dresdner Börse, Waisenhausstraße Nr. 23, abge- halten werden. :

Die Anmeldung behufs Legitimatiou der Aktionäre findet von 37 Uhr an statt.

Tagesordnung : 1) Geshäftsberiht, Bilanz, Vertheilung des Reingewinns und Entlastung des Direktoriums. 2) Wahl von fünf edern, Druckexemplare des Geschäftsberichts mit Gewinn-

2478 2492 2493 2496 2507 2515 2520 2637 2651

2662 2674 2685 2708 2709 2783 2785 2877 2902

2904 2920 2926 2967 2980 2986 2987. ; i Die Beträge dieser Schuldscheine von je 500 4

werden vom 308.

uni 1895 an gegen Nücckgabe

der betreffenden Scheine und Zinsbogen bei unserer

Kasse in Hohndorf bei Lichtenstein, Hentschel & Schulz in

Tren

Zwickau und Herren

Becker & Co. in LELNs eingelöst; die Ver-

zinsung hört mit diesem

age auf.

Gleichzeitig wird der Inhaber des per 30. Juni 1894 geloosten Schuldscheins Nr. 1660 zur Ver- meidung weiterer Zinsverluste zur Rückgabe des- selben hiermit uge rners

Hohndorf bei Li

tenftein, den 15. Dezember 1894. Das Direktorium.

C. Schumann. Ernst Sandmann.

[56333] General - Anzeiger für Bonn und Umgegend,

Aktien-Gesellschaft.

Auf Grund des § 13 des Statuts beehren wir uns, die Herren Aktionäre zu der hierdurh auf Dienêtag, den 15, Jauuar 1895, Nach- mittags 4 Uhr, in unserm Geschäftslokale hierselb, Bahnhofstraße 7 u. 8, anberaumten ordentlichen Hauptverfammlung unter Hinweis auf die nachstehende Tagesordnung ergebenst ein-

zuladen. Bonun, den 20. Dezember 1894.

Der Vorstand. Herm. Nolshoven. Tagesordnung : /

1) Berichterstattung des Aufsichtsraths über die Bilanz und des Vorstands über den Betrieb des abg-laufenen Geschäftsjahres.

2) i c[pluhsalung über die Genehmigung der Bilanz, wie Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths.

3) Wahlen zum Aufsichtsrath. 8.)

Diejenigen Aktionäre, welche dieser Versammlung

bei zu

wohnen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis m 9. Januar 1895, Abeuds 6 Uhr, bei

der Gesellschaft zu hinterlegen.

[56334]

[55956] :

Nachdem die ordentlihe Generalversammlurg vom 17. Dezember 1894 die Herabsetzung des Grund- fapitals um 41500 A durch Umtausch von drei Stück Stamm-Aktien à 500 4 und Zuzahlung von 100 „« baar in eine Vorzugsaktie à 1000 M4 be- schlossen hat, so wird solches hierdurch bekannt ge- macht und werden die Gläubiger aufgefordert, fich bei der Gesellschaft zu melden.

Baugzen, 18. Dezember 1894.

Baußzener Brauerei und Mälzerei Actiengesellshaft.

Emil Schiller.

A Coburger Bierbrauerei - Actiengesellschaft.

Dividcäadenzahlung. Der Dividendenschein Nr. 30 unserer Stammaktien für den L. Februar 1895 wird zu 259% mit / Fünf und siebzig Mark R. W. i an unserer Kasse und bei der Coburg-Gotha schen Kreditgesellschaft hier eingelöst. Coburg, den 20. Dezember 1894. Der Vorftand der Coburger Bierbrauerei Actiengesellschaft. Adolph Forkel.

[56249] E Eisenbahn Hôtel Gesellschaft in Berlin.

Die Einlösung unserer am U. Januar 1895 fälligen Zinskupons unserer Prioritäs-Obliga-

tionen

I. Emission des Kupons Nr. f

IL x s Z Le le sowie der per Januar 1895 ausgeloosten Stücke beider Emissionen findet bei dem Bank- hause L. M. Bamberger hier, Königstr. 56, vom 2. Januar 1895 ab statt.

Berlin, den 18. Dezember 1894. Die Direktion.

(56307) Helios Aktien-Gesellschast für electrisches Licht & Telegraphenbay in Ehrenfeld und Köln.

Dié Generalversammlung der Aktionäre hat am 18. Dezember 1894 Beschlüsse gefaßt, mit deren Durchführung eine Kapitalreduktion verbunden ist.

Nachdem diese Beschlüsse am 20. Dezember 1894 in dem seitens des Königlichen Amtsgerichts zu Köln

eführten Gesellschaftsregister zur ATSOE gelangt ind, fordern wir unter Hinweis al die Art. 243, 245 u. 248 des Allgemeinen Deutschen M geseßbuches hierdurch die Gläubiger der Gesellschaft auf, sih zu melden.

Kölu-Ehrenfeld, den 21. Dezember 1894.

Der Vorstand. Coerper. GSchwabe.

[56244] Actienbierbrauerei 3. Plauenschen Lagerkeller Dresden.

Bei der heute stattgefundenen notariellen Augs- loosung von 55 Stück Partial-Obligationen unserer Anleihe vom 33. August 1878 sind folgende Nummern gezogen worden: 25 32 36 46 189 193 229 241 253 262 334 391 431 487 514 920 550 701 737 742 848 934 1050 1186 1189 1241 1245 1254 1269 1340 1396 1485 1563 1567 1654 1776 1782 1906 1943 2000 2079 2118 2121 2191 2192 2196 2208 2235 2262 2318 2323 2438 2443 2455 2484.

Die Beträge der einzelnen Stücke, deren Ver- zinsung am 1. April 1895 aufhört, sind von diesem Tage ab bei dem Dresdner Bankverein hier, Waifenhausftraße 21, und in unserm Komtor in Plauen zu erheben.

Von der Ausloosung vom 19. Dezember v. F, sind die Nummern 1976, 2108 und 2155 noch un- erhoben geblieben und fordern wir die Inhaber dieser drei Obligationen in ihrem Interesse auf, die Einlösung zur Vermeidung weiterer Zinsverluste an einer der obenbezeihneten Stellen zu bewirken.

Dresden, den 18. Dezember 1894.

Der Verwaltungsrath. Justiz-Nath Hugo v. SchÜt, Vorsitzender.

[56254]

Die am

jährlichen Zinsen unserer verschreibungeu können

Saal-Eisenbahn.

2, Januar 1895 fälligen halb- 3299/6 igen Schuld- von diesem Tage an

in Berlin bei Jacob Landau und der Berliner

Handelsgesellschaft, in ziger Bauk, in

eutschen [56250] Soll.

Leipzig bei der Leip- Frankfurt a. M. bei De Effekten- und Wechselbank, in

Brauerei am Kreuzberg, Bilanz-Konto pro 30. September 1894.

München bei Merck, Finck & Co., in Hau- nover bei Ephraim Meyer « Sohn, in aa: lau bei der Breslauer Diskontobank, in Wei- mar und Jena bei Iulius Elkan, außerdem bei unserer Hauptkasse in Jena und bei unseren Stationskassen, soweit deren Geldbestände aus- reichen, erhoben werden. Jeua, den 17. Dezember 1894.

Die Direktion. 5 3623 3912 3951 3955 3958 3964.

Act. Ges. ia Meiningen.

Folgende Nummern wurden ausgeloost :

2388 2478 2519 2527 2608

eut

[56253]

Debet. Haben.

2793 2995 3060 3103 3146 3205 3295 3298 3568

5 i : : ; : [56268] Greppiner-Werke. Die Auszahlung von 525 fie Vierte Verloosung der obe 6 °/0 Prioritäts-Obligationen Ax. Eutisfioti, rückzablbar mit 5 9% s

¿üglih 750 A Zinsen vom 1. Rückgabe der Obl

statutengemäß | uuar 1895 an bei

reppin, den 18. Dezember 1894. Die Direktion. orn.

Bilanz-Konto pr. 30. September 1894.

das Stück zu- i er bis 31, De- zember 1894, alfo jusammen E e erfolgt fon

igationen ne _ scheinen per 1. April 1895 s R és 2: A ; errn Heinrich Keibel, 9611 2669 2672 t don Taubenstraße 44/45, E N

p

An Immobilien-Konto Mobilien-Konto Z M 2 inen», Geschirr-, Fastagen- und Flaschenbier Kont is h Konto-Korrent-Debitoren .. , Pepe en Forderungs«Nonto : assa-, Versicherungs-, Effekten-, Wechsel-, Bier-, Hopfen-, Treber-, Peh- und Glafur-, Materialien-, Hand- lung8unkosten-, Neparatur- und Unterhaltungs-, Fourage-, Holz- und Kohlen-Konto

M |A 676 465/13 9 362/89 Inventar-,

140 970/23 137 110/86 40 068/13

Malz-,

67 667/57 1071 644/81

M 250 000 350 000 292 200 7 100 9 390

Grundstück-Konto

Maschinen-Konto

Elektrische Beleuchtungs-Anlage-Konto Lagerfaß- und Bottich-Konto . . .. Transport-Fastage-Konto Pferde-Konto

Per Stamm-Aktien-Kapital-Konto Vorzugs- , z 4 Prioritäts-Anleihe-Konto . é « *Tilgungs-Konto L e _ -Zinfen-Konto . Konto-Korrent-Kreditoren 21 356 ypothekenshulden-Konto ; 184 751 ewinn-Bortrag 846

S I T

Vorbe [E Set Im voraus gezahlte Affsekuranz- Prämien

Debitoren inkl. Hypothekforderungen .

1071 644/81 Kassa und Bankguthaben

[56251]

Activa.

8 E

Pferde-

Gtablissements- und Grundstücks-Konto. S L Med O E Elektrische Beleuhtungs-Anlage-Konto . Font T (O Konto 11 (Maschinenbau). Keulaer Zweigbahn-Konto . ; Hüttentransportbahn-Konto .

Modell- Modell-

Kautions-Konto .

Vilanz per 30. Juni 1894.

und Wagen-Konto .

425 000 236 100

Passiva.

M. Hagema

M, 394 500 345 000 428 5126

48 341

8 000

Per Aktien-Kapital-Konto . Hypotheken-Konto . . Konto-Korrent-Konto . Accepten-Konto . Tantième-Konto

10 647 N Rhein 1 440

8 800 Activa.

M A 901 236/09 128 731/17

14 258/39

99 088/76

23 146/88

7 225|—

7 681/82

15 19072

1448/10 2 212/30 118 763/45

668/83

80 400 /— 209 236/14 |__73 614/23 1 238 901/88

Aktienkapital-Konto

Hypotheken-Konto

Reservefonds-Konto

Pensions- u. Unterstü

Kreditoren

Gewinn- und Verlust-Ko Brutto-Gewinn . M117 645,26 —diesj. Abschreibungen ,„,

Harburger Actien-Brauerei. E Aufsichtsrath.

Der Vorstand. nn. Delius. dr

ische Creditbauk.

Bilanz am 31. Dezember 1893.

395 399,71

1 238 901

Passiíva.

4 100 Amorti ations-Kont ; 83 0175: A \ nto 3017

7 300 An Kassa-Konto

n » Retichsbankgiro-Konto 2 430 Diverse Debitoren

S IESEE&

M. P 487 030/68 1 015 462/89 23 197 113/41 6 868 756/52

Per Kapital-Konto Diverse Kreditoren Acceptations-Konto

M, 15 000 000 13 147 202 10 505 865

Pia m,

6 407: v H é Lombard-Konto 240 63 J Aval-Debitoren 31 013 Wechsel-Konto: Kissa-Konto. 3 759 in Reichswährung 4 7 139 436.32 Sa 126814 in fremder Währ. , 563 615.97 Gewinn- und Verlust-Konto « Effekten-Konto, laut Details im Geschäftsbericht

Verlust im Geschäftsjahr 80 000 1892/0 L W1L20677 e Effekten des Beamtenunterstützungs- 417 49!31 Verlust im Geschäftsjahr Fonds

3 494 1E L 002001 71 556 v Konsortial-Betheiligungen E 8 776 1307 371/03 1307 371103 | * upons-Konto (Kupons und ver-

/ looste Effekten) M u Debet. _ Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. « Immobilien-Konto: Bankgebäude

3 358 in Mannheim . Á 290 000.— 2 M |9

& dgl. in Karlsruhe . , 75 000.— An Verlust aus dem vergangenen Jahre 11 27677} Per Eingang früher abge- dgl. in Konstanz. „50 000.—

Allgemeines Unkosten-Konto. : 61 923/54 schriebener Forde- Liegenschafts-Konto:

Zinsen-Konto S 47 197/81 C C O :

Reparaturen-Konto. 29 672/48) „, Gießerei - Betriebs-

Aval-Konto R E E ußerordentl. Reservefonds-Konto Dividenden-Konto : l niht eingel. Div.-Scheine : PE 1888 K 36 «1889 108 « 100 S0 « 4891 D 1802 1924 Beamten-Unterstü ungs-Fonds: Vortrag von 1892 6 230 317.45 Erträgniß in 1893 , 5957,51

Carl Eckhard-Skiftung Delkredere-Konto

3 408 551 2 000 000 150 252

und Verlust-Rechnung liegen vom 10. Januar 1895 an sowohl p Komtor der Brauerei als bei der Dresdner Bänk zu Dresden zur Einsicht und zum Empfang für die Aktionäre bereit. Plauen bei Dresden, den 19. Dezember 1894. Das Direktorium der Brauerei zum Felsenkeller bei Dresden. Emil Everth. Dr. E. Wolf. A. Bürger.

Die geehrten Aktionäre der ; 7 Emder Heringsfischerei, Actien-Gesellschaft

werden zu der auf Sonnabend, den 12. Januar m 1895, Nachmittags 6 Uhr, im Saale der Activa Börse hierselbst auberaumten außerordentlichen 1) Hausfonto E eas hierdurch ergebenst einge- 9) E aden. 3) Fuhrwerksinventar Tagesordnung : T i Begebung der noch im Besige der Gesellschaft be- N E ae LE E 73|— findlichen 569 Aktien, : 6) Hausinventar . N 321/40; Zur Theilnahme an der Generalversammlung be- 6 Niederlagen E 9 358/79 rehtigen Einlaßkarten und Stimmzettel, die bis 8) Mineralwasseranlage. E 789/93 2 Stunden vor der Versammlung in den Geschäfts- 9) Lagerkonto . E 41 719/57 S Lu Dan Sai Der S Il odor 1) 10) Kasiakunio 206180 10) Die a O 21 a Sena Ad 1 i 870 Aktien oder gegen eine genügende Bescheinigung über 19 ypotheken und Effekten . 34 530/88] 12) Gewinn- und Verlust . . .. 286 13 E N

Rohmaterialien-Konto. i Gießerei-Betriebs-Konto. . . Maschinenbau-Betriebs-Konto .

3 408 591/33

[56260] Nazteburger Actien Brauerei.

Vilanz am 30. September 1894.

7 703 052/29

u - Q D. D E T U-U

M H TPassiva. 117 661/01] 1) Aktienkonto 24 75729] 2) Prioritäten 5 679/91 2 ypotheken . 76 416/171] 4) Tantième . L E 6) Waarenkreditoren 7) Kreditoren ._. 8) Malznachsteuer 9) Reservefonds .

117 000 1385 918 |

235 042 857 317

371 985 5h

[56242] 1836

Gasmotoren - Fabrik Deutz Bilanz am 30. Juni 1894.

Activa. Passíva. 1 658 259/69

67 623 844 338 1979 750

235 574

9 299 475 000 1163 506

415 000

Immobilien

Betriebskraft u. elektr. Beleubuna 300/39

Werkzeugmaschinen, Ge- räthe u. Mobilien .

Maschinen in Fabrikation u. Materialien .

Patente- u. Geschäfts-

Dampfziegelei Durlach (unser

Antheil) 147 856/72

deren Besiß ausgegeben werden. Vorausbezahlte Versicherung . 168/52 Gewinn . 9 790 Emden, den Dor Aasfiioeat, O 8 000/— Arbeiter-Bersicherungs-Unkoften-Konto ; 13 619/20 S L 120 896/11 | A. Kappelhoff P. v. Rensen 338 62499 338 624 B ae Bens ‘gonto | 2 50e 22] « Maschinenbau-Betriebs, ; O e cen ]en, : a. 5 O/. uern- u -Prämien-Konto D G S 23 î zt. Vorfitzender. zt. Schriftführer. Abschreibungen 13 326,42 A Divideude d °% S 8 000|— j Aterpacht- und Mieth- gs eis Gewinn- und Abschreibungen auf zins-Konto . 2 442 M A

. [56262] : :

Kassa, Wechsel u Effekten 189 012 Activa. Bilanz - Konto am 30. September 1894. n 1 pu Se M 868035 ä Herr M11 276.77 An Handlungs-Unkosten: Obligationen - Aufgeld-" S X 2 f; 9 411 L SEAE S0) Salair, Gehalt der Direktoren, M. S A. A P Ab P) Inventar-Konto . v 12 411,30 o 1893/94 « 60 279,51 Steuern (128 730.40 M, Porti,

Kont 40 000 E

Sefalliquna an aus- I. Gebäude und Grundstücke: Per Aktien-Kapital-Konto . 1 230 000|— Se ge Depeschen, Bureau-Utenfilien 2c wärtigen Unter- An Sobn S ypotheken-Konto L A 309 600|— aAnlage-AonNIo. . 160, , Provisians nta: : nehmungen 2 963 504 Neubau-Konto . S eservefonds-Konto . . 150 000|— 946,79

Debitoren 3 225 505 IT. Snventar: Spezial-Reservefonds-Konto 60 000/—

Ale Raa... 6 300 000 Maäschinen-Konto . . Delkredere-Konto : 100 000/—

Reservefonds 1 000 000 Eis- und Kühlanlage-Konto.

Reservefonds zur Unter- fas fento T. E

46 093 127 Habeu.

——————_|

Verlust-Konto.

M S 136 142/20 347 846/41 102 691/24

56 963/21

21 985/97

Per Vortrag von 1892 Wechsel-Konto Effekten-Konto Konsortial-Betheiligungen . . Kupons- und Sorten-Konto Provisions-Konto: im Konto-Korrent- und Effekten- gehäft eingenommene Provi- sionen

Passiva.

71 556

519 065

864 226/32

s Modell-Konto I. On x 16 311 48] 2 598 51 von uns im Konto-Korrent- und

Modell-Konto 11. : odell-Konto 178 79 im Effektengeshäft bezahlte Pro-

880 537/80 x Keulaer Zweigbahn-Konto. L * 79548 visionen

27 297 462 311/87

78 951/76 627 496/86

9 379/24 49 080/18 86 540 46 16 179/86 P 4451/— .|_15 71387

21 500 16 018/82 609 985 729119

Hüttentransportbahn-Konto ; F und N oute 270,— N el: in Falliten und K i: / n und für onto-Korrent-Konto 1 493,60 zweifelhafte Forderungen nah Ab- |

Kautions-Personal-Konto

UNTOBUNGGIR O Dividenden-Konto (rückständige Dividendenscheine) Diverse Hauptbuch-Kreditoren . R O Gewinn- und Verlust-Konto:

Borttad Vot Dae 1802/00 S G vom 1. Oktober 1893 bis 30. September

Gewinn-Vertheilung.

Abschreibungen : Immobilien-Konto . 6 9% von M 864 226.32 Maina orto. 20% 5 78 951.76 Eis- und Kühlanlage-Konto 50 9/6 9 379.24

20.0% 49 080.18 . 40 % 86 540.46 - 3349/0 16 179.86 . 333% 4 451.—- . 90 9/0 15 713.87

25 464/78 203 324/56

zug von nahträglihen Eingängen

Keula b. Muskau, den 18. Dezember 1894. aus früheren Abschreibungen «c. A. 30 568.41

Eisenhüttenwerk Keula b. Muskau Actien-Gesellschaft. auf das Bankgebäude

Die Direktion. in Mannheim . , ,„ 10 000.— Vollberg. F. Heuser. auf bas Bea Ba ite : in Karlsruhe.

« Reingewinn

stüßung f. Beamte u. aß-Konto II 100 000 203 324

Arbeiter espann-Konto . Spezialreservefonds . 350 000 Mobilien-Konto . Obligationen-Konto . . 2 040 000 Eiswagen-Konto ; Obligationen - Zinsen- ITI. Vorräthe:

Konto E 0 Bier-Konto Kulmbach l 691 102

Kreditoren ilialen . Gewinn- u. Verlust-Kto. _/__091 102 M R, p f s S l

10 967 9294/57110 967 994 Gersten-Konto . Î Gewinn- und Verlust-Konto. O ae 25 Soll. Haben. Gespann-Unterhaltungs-Konto .

- Kohlen- und Holz-Konto . Saldo - Vortrag von fa G

1892/93 8 698 , / 4 Saldo des Fabrikations- etrieb8material-Konto . . IV. Betriebsmittel :

1941

598 828 600 769

147 102|—

7 822/66

94 182|—

26 859|—

10 520/60 0

1 772/80 Za-Konto I

45 568 ñ 1163 506/04

1755 437/76

K [4 Mannheim, 31. Dezember 1893. 700 000 Rheinische Creditbank.

24 129 [66266] ; , Bilanz per 30. September 1894 %8 366/29 | der Vierbrauereigesellschaft zum Weißen Hahu, „Hahuenbräu“ Motiv zu Schiltigheim-Straßburg i/E.

98 555/29 61 729/35

7 600/— eme 11 246/75 M S 89 423/15 Büuser-Keno - «6363 402,66

[06256] e n _Aetiven. 9 816 “K

Es) D a 1105 631/90 1 483 257 808/20 7 856 300 095/95 j 7 413/32/ Mobilien I 131 499 5 012/43{ Mobilien II 73 602/15] Faßzeug I 23 075/21] Faßzeug IL 15 508/20] Gespann 178 636/93] Vorräthe 8 95252] Kassa 135 103/97] Debitoren __66 000/—

Hypoth.-Debitoren 2176 840

Soll,

———

51 853

Bilanz pro 30. September 1894. Passiven. 1755 437

Ae Hypothek.-Kapital T—V . Oypothek.-Kapital VI und VIL Wan Dare A e (La atn 4 G E Kreditoren Hauptzollamt Sa L Neservefond . ¿ Amortisationsfond . Spezial-Reservefond Bruttogewinn

Immobilien T—1II1 Immobilien 1V und V Maschinen- und Einrichtung

1 2792|— Faß-Konto IL 3311190 Gespann-Konto

1 446/251 331 782 Mobilien-Konto . —_ Eiswagen-Konto .

U R Dts ais Pran A P e E 2 L ta i E E E T R 1

Konto nah Abzug der General-Unkosten, Be- A Kulmbach

foldungen, Tantièmen Kassa-Konto der Filialen

und Provisionen 806 781 S e 124117 f E En Eeito IT und Darlehne . bschreib. auf Gebäude, Anquie Guta Maschinen u. Geräthe V. Fonds:

Ueberweisung an Hilfs- Gffekten-Konto des Reservefonds . kasse z. Unterstüßung f. ppotheken-Konto des Reservefonds . Beamte u. Arbeiter . erthpapier-Dépôt-Konto . e

Saldo der Betheiligung Kautions-Effekten-Konto . an auswärtigen Unter- VI. Außenstände:

Gn Konto-Korrent-Konto... iets ——— Debitoren-Konto der Filialen . .

872 804 Policen-Konto L

iverse Hauptbuh-Debitoren . ,

6 944/47 3 940/04 Der verbleibende Reingewinn von . . 469.270.27

10 741/25 ab Uebertrag vom Jahre 1892/93 ., 1941.15 s 104 109/88 M 467 329.12 G 157 030/651 9282 766 wird zu vertheilen vorgeschlagen :

E] U D L 74 328/60 Beamten-Tantiòme 1009/6 . 75 700|— Spezial-Reservefonds

2 100|— Cb E L s

16 213 50f 168 342/10} Vortrag auf neue Rechnung .

542 969/73 299 018 4

P assiva. M S 600 000

47 600 2 983 203 760 17 087 2 433

Aktien-Kapital-Konto Nestkaufschillinge

Grundftü Méservefond- Konto S

18 159/19 | Häuser-Konto ... ., 66 964,85 98 447/59 ashinen-Konto . . . , 105 623,17

Lagerfaß- und Bottiche- 45 629,45 Kreditoren

onto Transportfaß-Konto . . , 27 935,87 Kautions-Konto 17 360,93 Nucständige Miethen

E Gi h:

raueret- un Irie Gewinn- und Verlust-Konto :

schafts -Inventar - Kto. , 85 979,361 Brutto-Gewinn . . A 96 854,42 ab Abschreibungen „38 690,38

Anlage-Konti , , Vorräthe, als: Bier, Malz, Gerste, Meingewinn , , x 46 958 164,04 Géwhiubäettag von

j ay en, Futter, Koblen und Ver- Se 1892/93... , 19000—

2176 840/78 Haben.

17 500 Gewinn- und Verlust-Konto.

45 208 h 655 791 â 26 424/54 712 896 3 008/24

3 065/99

M

135 138/64] Gerste Be

114 461 Malz Treber 5

51 983 s Malzkeim . ohlen

7774 226/95 L N 22 Kol Hypoth.-Debitor.-Zins i Pedh Unkosten

ben. Hane. 2061 Gehalte, Löhne und Haustrunk

36 589

m 941 Î 40 546 Schäfflerei ourage

11183 891/84 6 267 Malzaufslag . A 38 690,38

691 102/32 872 804/97

2 24413 6 270/15

t 850 502/38 (56269) * [2774 236/951]

Steinkohlen-Actien-Gesellschaft _Soll. Gewinn- und Verlust-Konto vom 1, Bockwa-Hohndorf- Vereinigtfeld La bei Lichtenstein. An Geschäfts-Unkosten-Konto . L E 86 251/94} Per Gewinn-Vortrag vom Jahre 1892/93. . .

t î Y Steuern- und Ve cherungs-Konto 18 671/450 , Bier-Konto. . ta V E i L iR E aibies Buieiae Betriebs-Unkosten-Konto. . 168 364/95) Mieth-Ertrags-Konto

enes 88 309 Kassa-Konto N 79 Debitoren .| 149 743

951 029/29 i Verlust-Konto.

Oktober 1893 bis 30. September 1894.

1 412/— 8 544: Soll. / 122 391 4 429

33 540/78

find nachstehende 145 Nummern gezogen worden :

12 16 30 33 41 42 48 64 68 75 77 105 123 126 145 184 186 245 277 320 351 352 366 380 400 405 459 495 516 525 532 558 574 581 586 599 624 630 633 645 661 683 721 848 865 884 928 971 982 988 998 1049 1064 1108 1124 1134 1242 1246 1277 1295 1316 1323 1331 1353 1381 1385

1393 1399 1403 1407 1419 1439 1466 1481 1513

1525 1562 1569 1642 1662 1663 1666 1696 1724 1735 1738 1740 1747 1751 1868 1869 1892 1939 1990 1997 1999 2016 2023 2035 2062 2091 2126 2134 2182 2197 2201 2206 2212 2239 2245 2278 2280 2287 2297 2298 2400 2416 2426 2447 2460

Gespann-Unterhaltungs-Konto . Malzsteuern-Konto. . . ._, Reparaturen-Konto. .. Betriebs-Material-Konto o ilanz-Kouto:

Vortrag vom Jahre 1892/93 M . p 998 828.79

Gewinn im Jahre 1893/44. . . .,

Knlmbach, am 30. September 1894.

Erste Culmbacher Actien-Ex

139 764/47 39 226/09 23 805/24

6 850/13

1941.15 600 769/94

1117 244/9

Michael Taeffner.

portbier-:Vrauerei.

23 472 13 343 8447|

688 290

Die Dividende beträgt 6°/ = 4 60,— und wird egen den Dibidendenco bie Ÿ audbezahlt bei den e i tschen Bank in

Steuern Abschreibungen

ypoth.-Zinsen Annuität ! A

Zinsen Miethen, Pacht 2x. Auferordentlihe ä Me aldo Tine, L

688 9290/4 elkredere-Konto .

on Nr. 1 E Dividende 64% ,

Ts | Tantièmen ,. ,, aher. Filiale Vortrag auf neue Re

erren Krempel & Hauff in Augsburg, ebenso bet der

Ae Dorltag vom Vorjahre .. Ergebniß voin Sudjahre 1893/94 . .

nchen.

115.854

ugsburg, 19. Dezember 1894.

Aktien Brauerei zum I. M. Röf ch

Hasen vorm, J. M. Rösch, Der Vorstand der Bierbraue

irektor.

“_Hetnrich Marx. -

e R R REREOSBE A

115 85442

reigesellshaft zum Weißen Hahn (Hahnenbräy.