1894 / 301 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i udustrie-Aktien. Magdeb. Hagelv. 3340/6 v.5004:| 45 [100 | Ital. 5 0/6 Rente 86,274, 4% Ungarishe Goldrente ! 130,5 frei Haus bez., per diesen Monat —, per N CDivibende ist L für 1893/94 resp. für 1894/95 angegeben.) | Magdeb.Lebensv. 2009/5 v.500Za: 21 1495G 102,25, 49/0 Russen 1889 102,10, 3 9% Russen | 1895 139,75—139,25—139,75 bez., per Juni 141 L

Dividende pro |1898|1894| Kf. |Z.-T.|Stck.zu#6] Magdebg. Rückvers.-Ges. 10024: 40 [955bzG j 1891 88,50, 49/6 unif. Egypter —,—, 4/0 span. | Roggen per- 1000 kg. Loko \{chwadhes Angebot. : s Aach.Kleinbabn . 2114 11.1 E Niederrb Güt.-A. 10%/0v.500 Za: 45 |13590G Anleihe 734, Banque ottomane 669,00, Banque | Termine behauptet. Gek. 459 t. Kündi ungdpreiz Alfeld-Gronau . 31 h E Nordstern, Lebv. 209, v.1000Z4: 116 11975G de Paris 738,00, De Beers 464,00, Crédit foncier | 114,25 A Lofo 110—115 A n. Q. ‘ieferung, | f Ü 60 11495B 916, Huanchaca-Akt. 182,00, Meridional-Akt. 608,00, } qualität 113,5 4, inländ. guter 113,5 ab Bahn

i : : | Oldenb. Vers.-G. 209/6 v.500A4: bei, Anbalt Kahlens. GLEOE E Lebensverj. 20%/0v.500A| 40 | 40 (790G | Rio Tinto-Akt. 380,60 Suezkanal Att. 3965/09 | guatitit 113,5 M, 114,25—114,5—114,25 bez, dr Annener Gßst. kv. -

prunk

E reuß.Nat.-Verf. 259%/0v.4007Z4: 15 1925B Créd. Lyonn. 820,00, Eque de France 3610, | Januar 1895 —, per April —, per Mai 118,25 bez, Ascan., Chem.kv. 153,10G rovidentia, 109% von 1000 fl. 35 | Tab. Ottom. 373,00, Wesel a. deutsche Pläße 1228/16, | per Juni 119,5—119,25 bez. , Bauges. CitySP S h.-Westf.Lloyd109/6 v.1000Z4: 36 |630G Lond. Wesel kurz 25,144, Chequ. a. Lond. 25,16; Gerste per 1000 kg. Flau. Große, keine und nd do. f. Mittelw. M RNh.-Westf.Nückv. 109/0v.400Z4;: 24 [452G Wechsel Amsterd. kurz 206,12, do. Wien kurz 200,37, | Futtergerste 92-—-175 4 n. Q. : U Bauges. Ostend. 43/50G SUNAidp.-Se!, 59/0 v.500 24: 75 1860G do. Madrid kurz 441,00, do. auf Jtalien 65, Nobin- __ Hafer per 1000 Kg. Loko fest. Termine wenig ver, M Berl. Aquarium 46,50B Schles.Feuerv.-G.209/9v.500Z4: 80 [1790B fon-Aktien 201,00, 5 9% Rumänier von 1892 u. 93 | ändert. Gek. 250 t. Kündigungspr. 117,75 46 Loko 105 do. Zementbau

163,50 bz Thuringia, V.-G.20%/v.1000Z4:|160 |150 |3580G 98,40, Portugiesen 24,877, Portug. Taba - Oblig. 142 Æ n. Q. Lieferungsqual. 118 M, pommerscher do. Zichorienf. E Transatlant.Güt. 20/6 v.1500.,6| 90 | 90 [1250B 427,00, 4% Ruffen 94 64,50, Privatdiskont 15. mittel bis guter 113—192 bez., feiner 123—130 bez, Pr d 6 j 6 j; 73,75 bzG Fittott, Hagelvers., 20%/o v.50002a:| 63 | 90 |695G Paris, 20. Dezember. (W. T. B.) Boulevard- | geringer 106—112 bez, preußisher mittel bis guter 137,00G Viktoria, Berlin 209% v.100024:|168 |171 |3930G Verkehr. 3% Rente 101,60, Türkenloose 124,40, | 113—122 bez., feiner 123—130 bez., geringer 106 f y Spanier 734, Banque ottom. 670, Fest. 112 bez., \{lesisher mittel bis guter 110—199 bez 4 —=M

tom 5A A A A

| R mk pk funk punck funk funk R n

[02m Du

prak NOOD

DD M U 00 DI D

ij

O N 0

pmk frem prak jumeks

i R S

m i

do.Wkz.Snk.Vz Birkenw. Baum. Braunf{chwPfrdb Brsl.Br.Wies. k. Brodfabril Carol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. Centr.-Baz. f. F. Chemniy. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. |1 Contin.-Pferdeb. S ap. kv. Dessau Walds\chl. Deutsche Asphalt do. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-p. do. Ver.Petrol. do. St.-Pr. Eilenbrg. Kattun Eppendorf. Ind. aconschm. St.-P. rankf. Brau. kv. rist. &KNoßm. n. aggenau konv. Gas-Glühl. Gef. 6: GelfenkGußstahl Glückauf konv. Gr.Berl.Omnib. GummiSchwan. Hagen. Gußft. kv. D Mühlen arzW.St.P.ky.| # eidelbg. Straßb ein, Lehm. abg. einrihshall . .10 ess.-Rhein.Bw.| 0 ahla, Porzellan|12 Karlsr.Durl.Pfb| 51| 5 König Wilh.Bro.| 0 | 0 Königsbg.Masch.| 0 | 0 do. Pfdb. Vz.A.| 21| 2 do. Walzmühle Langens. Tuchf. ky Leyk. Joseft. Pap. Lind.Brauerei kv. Lothring. Eisenw Masch.Anh.Bbg. Mckl. Masch. Vz. O 00 L Möbeltrges. neue Münch. Brh. Vz.| : Niederl. Kohlenw NienburgerEisen Nürnb. Brauerei Oranienb. Chem. do. St-Pr. D Masch. F. otsd.Straßenb. do. Év. Rathen. Opt. F. Rauchw. Walter Redenh. St.-Pr. Rh.-Westf. Ind. Rostock Brauerei A . Gußstahlf do. Nähfäden kv. Schles.Dpfr Prf. do. Gas-A.-G.| 71 Schöfferhof Br. 11 E ee 12 Schriftgieß. Huk| 9 Sinner Brauerei|/15 Stettin. Elektriz.| 42 Stobwass. Vz.A. StrlsSpilkSt.-p. Sudenbg. Masch. SüddImm.409/0 Tapetenf. Nordh.| 3: Tarnowiß Lit. A.| do. St.-Pr. Union, -Bauges.| 5:

do.Nüdrsd.Hutf

600 |57,10G Westdth.Vs.B. 209/9v.1000Z4-| 24 | 24 [1020G [2 bez. j | ;

O0 L Wilhelma, Magdeb. Allg. 100Z4:| 33 | 33 |774G St. Petersburg, 20. Dezember. (W. T. B.) feiner 124—136 bez, russischer —, per diesen Monat

10 Wechsel auf London (3 Mt.) 92,45, Wechsel auf 117,75—118 bez., per Mai 1895 116,5—116,95 bez, f 600. 1 —— S Mon ns e Ie Börf Bene 2 Mt.) Weid A at am n ars 36 S A s Gua m c 9 956 Verlin, 21. Dezember. Die heu ige Börse €rs t.) —,—, Wesel auf Paris ) —,—, ais per 8. Loto unverändert. Termine : vierteliä F e L E j n A L SOE p öffnete in ziemlich fester Haltung und mit zumeist Russische 4%/ 1889 er Konsols —,—, Ruff. 4 9% flau. Gek. 300 &. Kündigungspr. 112,25 & i Der A S wre: E E s L Sf | Juf E Haig s s E E i 600 R wenig veränderten, zum theil etwas höheren Kursen | 1894 er innere Staatsrente 95}, do. 49/9 1894 er | Loko 111131 A nach Qual, runder 111—115, für Berlin außer den Post-Anstalten au ch die ? P E des Deuts Ha A Epedition 600 180 75G auf spekulativem Gebiet. i : Goldanleihe VI. Ser. —, Russ. 44% Boden- | amerik. 128—131 frei Wagen bez., per diesen Monal il Nr. 32 Expedition " A M unk Sbalelt Reichs-Anzeigers 300 164.00G Die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden kredit-Pfandbriefe 1507, Russ. Südwestbahn-Aktien 112,95—111,75 bez., per Mai 110,25—109,5 bez, 8W., Wilhelmftraße "T. De U 21 | niglih Preußischen Staats-Anzeigers 1000 [190 00bzG | Tendenzmeldungen lauteten nicht ungünstig, besonders | 1037, St. Petersburger Diskontobank 631, do. In- Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 140—170 « : Eivzelne Nummern kosten 25 g. ‘Ca ere 109 j Verlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32. | 200 aus Wien fester, gewannen aber hier keinen wesent- | ternat. Bank 6254, Warschauer Diskontobank 420,00, | nah Qual., Viktoria-Erbsen 145—185 #46, Futter i ia E ? nas a R

Wi 300 I lichen Einfluß auf die S tung : Russ. Bank für auswärt. Handel 448. __ |waare 114—130 „4 nach Qual. 2600 /t00l Vier entwidelte sih das Geschäft bei großer | Mailand, 20. Dezember. (W. T. B.) Italien. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inf, V O [S994 500 [131,50bzG | SBurüdhaltung der Spekulation fehr ruhig und ge- | 5% Rente 92,30, Mittelmeerbahn 492, Meridionaux Sack. Termine still. Gek. Sack. Kün, a V=. O i @ 40 wann auch im weiteren Verlaufe des Verkehrs keine 651, Wechsel auf Paris 106,70, Wechsel auf Berlin digungépr. —, per diesen Monat 15,75 M, per n E I n: E MEOERE 200 I P elentliden S A U, s Kurse nur un- O O Generale 28, Banca d’Italia 760,00. E, o E Us Februar —, per März —, N wesenttthen Schwankungen unterlagen. redito Mobiliare —. per Vai 16—16,05 bez., Per Juni —. c ajestät der König haben Allergnädiast eruht: Königrei reußen. ist: N E Der Kapitalsmarkt bewahrte bei ruhigem Handel Amsterdam, 20. Dezember. (W. T. B.) (Sc(luß- Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine behauptet, N Se | % ichts\chreibe 8 4 l E Qu g A A 9 P fi E N e E 300 |54'00G feste Gesammthaltung für heimishe solide Anlagen | Kurse.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr. verz. Gekündigt Ztr. Kündigungspr. 46 Loko mi L E TILEN WETIQ) dl e H u l E ö Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister dec 100 E mit Einschluß der Deutschen Reichs- und preußischen | 814, Oestr. Silberrente Jan.-Juli verz. 808, Oest. | Faß —, ohne Faß —, per diesen Monat 43,2 4, Wongrowiß, den Rothen A Lem Len, ViErier Klasse, den Wasser-Bauinspektoren: Allendorff Bou offentlichen Arbeiten Thielen, nach der Rheinprovinz ; 600 163. 00G konfol. Anleihen. Goldrente —, 49/9 ungar. Goldrente 1002, 94er | per Mai 1895 43,8 M ; dem Berwaltungsgerichts-Direktor, Geheimen Regierungs- E, asser- auinspe oren: Allendorff in Bromberg, Seine Excellenz der Staatssekretär des Reichs-Aust 1000 |[115,00bzG Fremde festen Zins tragende Papiere konnten Russen (6. Em.) 973, 40/6 Russen v. 1894 622, Petroleum. (Naffiniertes Standard white) per Rath von Reichenau zu Wiesbaden den Königlichen Kronen- } Löwe in Marienwerder, Herm. Schult in Gr. Glogau, T d Le Me Sltaa sekretär des Rei )8-cJustizamts, 1000/300/84,00bzG | thren Preisstand zumeist ziemlih behaupten bei | Konv. Türken —, 34 % holl. Anl. 1018, 50% gar. | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine Orden zweiter Klasse, Fechner in Minden, Morant in Koblenz, H eekt in Tanger- | Wirklihe Geheime Rath Nieberding, nach Schlesien. 1000 58, 50bzG | mäßigen Umfägen ; Ftaliener und Merikaner fester, | Transv.-G. —, 60% Transvaal —, Wars. | still. Gekündigt kg. Kündigungspreis 4 dem Geheimen Regierungs-Rath a. D. Grapow zu | münde, Mylius in Koblenz und Wegener in Breslau, den 1000 |470,00bzG | rusfishe Anleihen wenig verändert, ungarische Gold- | Wiener 1394, Marknoten 99,29 Russ. Zollkup. 192. | Loko —, per diesen Monat —. Berlin, bisher Mitglied der Eisenbahn-Direktion daselbst, dem } Kreis-Bauinspektoren: Natorp in Oldesloe Breiderhoff 1000 |7050G renten fest. Hamburger Wecfel 59,15, Wiener Wechfel 95,00. | Spiritus mit 50 Berbraucsabgabe per 100 1 f th lischen Adre Und Ehren Pomberrn Poncelet zu Meg | in Norden, Pfeiffer in Schlawe, Wagenschein in O Der Privatdiskont wurde mit 17% notiert ; Geld New-York, 20. Dezember. (W. T. B.) (Schluß- | à 100 %/o = 10 000% nach Zralles. Gefünd. 1, s h Bürgermeister de Witt : Rees de Fon lichen | Schubin, Baske in BVyriß Moriß in Aachen ; : 1000 |[134,006zG | ¿u Prolongationszwecken mit etwa 33 9% gegeben. Kurse.) Geld für Regierungsbonds Prozentsaß 1, Kündigungspreis 46 Loko ohne Faß 52,0 bez. und dem Durgermeister ee SDLLL zu Mee, Den g Saüómanu in Bochum, Peter Schhmigß in Nakel Nichtamltlihßes. 500 [188 10G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. | Geld für andere Sicherheiten Prozentsaß 2, Wechsel | Spiritus mit 70 M Verbrauchsabgabe per 100 1 Kronen-Orden dritter Klasse, 2 Si d K in Köniasber O sowie den Bau- 500 [94 90bz Kreditaktien zu etwas anzichender Notiz ziemlich leb- | auf London (60 Tage) 4,87#, Cable Transfers 4,89, | à 100 ‘/o = 10 000% nach Tralles. Gekündigt dem emeritierten Lehrer, Kantor und Küster Albrecht | un f NCPYE ill tungs ia Pr. sowie L R Deutsches Reich 1000 183 00G haft um; Oesterreichische Vahnen waren fest, Gott- | Wesel auf Paris (60 Tage) 5,163, Wechsel auf | 1. Kündigungspreis A Loko ohne Faß zu Büsum im Kreise Norderdithmarschen den Adler der Jn- inspektoren Lehmbeck ln SAUOA und Kieschke in . 300 |29,00bzG | bardbahn und Mittelmeerbahn \{chwächer, s{weizerische | Berlin (60 Tage) 958, Atchison Topeka & Santa | 32,4 bez., per diefen Monat —. haber des Königlichen Haus - Ordens von Hohenzollern, sowie Berlin, ferner den Regierungs-Baumeistern Havestadt in Preußen. Berlin, 22. Dezember 1000 88,00bz G Bahnen ziemlich behauptet, Warschau-Wien fest. Fo Aktien 47, Canadian Pacific Aktien 0D, Zentral Spiritus mit 50 M Verbrauchsabgabe per 100 1 j dem Gutskämmerer Christian Machein zu Gorttiéhen Wilmersdorf bei Berlin und March in Charlottenburg den e E ae c E . | 1000 I Von den inländischen Eisenbahnaktien waren Dort- j Pacific Aktien 144, Chicago Milwaukee & SE. Paul | à 100% = 10 000 ‘%/% nach Lralles. Gefkündigt im Kreise Friedland, dem Chaussee-Aufseher Wilhelm Hart- | Charakter als Baurath zu verleihen. Seine Majestät der Kaiser und König kehrten 300 [137,00B mund-Gronau s{chwächer, Lübeck-Büchen fester, Marien- | Aktien 58 , Denver & Rio Grande Preferred 3324, | 1. , Kündigungspreis 4 Loko mit Faß —, n n u Vals und dem Fabrikarbeiter Karl Reimann : gestern Abend von Wusterhausen nach dem Neuen Palais zurück. 300 4,60bz G burg-Mlawka und Ostpreußische Südbahn nach festem | Illinois Zentral Aktien 872, Lake Shore Shares Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Loko î G (tb N Greif S1 è das All he Gi s id ü Heute Morgen hörten Seine Majestät die Vorträge des 1000 |191,00G Beginn abgeschwäht. 1372, Louisville & Nashville Aktien 538, New-York | till. Gef. 130 000 1. Kündigungspreis 36,9 46 Loko zu Goldbach im Kreise Sorau das Allgemeine Jrenzeien 3 : E e 2 . | Chefs des Generalstabs der Armee und des Chefs des Militär- O0 L “agntaltien ziemli fest; die spekulativen Devisen | Lake Erie Shares 103, New-York Zentralbahn 994, | mit Faß —, per dieses Monat 36,9--37,1——36,8— DerLELYeN, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht fabinets. Mittags nahmen Allerhöchstdieselben eine Reibe 600 anfangs fester und nach einer leichten Abschwächung | Northern Pacific Preferred 172, Norfolk and Western | 36,9 bez., per Januar 1895 37,1—37 bez. per Fe- i S bei dem Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und tilitärisher Meld n Ns lai ge T0 wieder fest s{ließend. referred 18}, Philadelphia and Reading 59% I. | bruar —, ver März —, per April —, per Mai 33 E A S E Medizinal - Angelegenheiten den Geheimen Registratoren muariGer Metdungen im Neuen Palais entgegen. O Industriepapiere zumeist fest, zum theil etwas Are Bds. 242, Union Pacific Aktien 117, Silver, | —38,1—37,9—38 bez., ver Juni 38,3 bez., per Jult Seine Majestät-der König haben Allergnädigst geruht : Gildish und Beier den Charakter als Kanzlei-Rath zu 1000 111,25G e S E Es U ee ea eo i O Debit d Ee S bez., per August 38,8 bez., per September dem Fürsten zu Solms-Hohensolms-Lich die Exr- verleihen / i F T werthen waren Laurahütte, Dortmunder Union St. uenos Aires, 20. Dezember. . T. B.) Gold- | 39,1 bez. | ; g g A Aft ; S 200fl 74,806 a n finclid fh adlverein fefter; Ote O iro, 20. Dezemb W. T. B.) C 2 h Ma L gt in e Se N U diere Seine Majestät der Kaiser und König haben 3 i ; ) ) i: - 20. Dezember. T Bi ,T9— 15,25 bez. è Marken ü tiz bezahlt, : : ? N j ini i i tit oTa : A C; : \ O 330,00 bz ten anfängt [wach, später fes G Wechsel e Aneivo 101, E j a 0 u 1 15,75— 15,25 L 7 A Großkreuzes des Haus-Ordens der Wendischen Krone mit der Minifterium für L und Gew ie e. ; e Allerhöster Kabinetsordre E daß das 1. West- 1% 0 Ls Frankfurt a. M., 20. Dezember. (W. T. D) D Marken Nr. 0 u. 1 16,50—15,75 bez., Nr. 0 1,5 4 Krone in Erz zu ertheilen. _Der kommissarische Gewerbe-Jnspektor, Negierungs-Bau- fälis he Husaren-Regiment Nr. 8 fortan den Namen „Hufaren- G (Schluß-Kurse.) Londoner Wechsel 20,380, Pariser Loudon, 20. Dezember. (W. T. B.) böher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 Kg br. inkl. Sag. meister Otto Schulze zu Merseburg und der kommissarische | Regiment Kaiser Nikolaus I. von Rußland (1. West - 200 l Wechsel 81,016, Wiener Wechsel 164,00, 3 0/9 Reichs- Bankausweis. Stettin, 20. Dezember. (W. T. B.) Getreides Gewerbe-Jnspktor Paul Neumann zu Erfurt sind unter | fälishes) Nr. 8“ führen soll. 300 A Anl. 95,20, Unif. Egypter 103,70, Ftaltener 89,10, | Totalreserve Pfd. Sterl. 24 837 000 530 000 | markt. Weizen loko behauptet, neuer 120—132, per Verleihung der ctatsmäßigen Stelle eines Gewerbe-Jnspektors 1200 [124 00bzG | 3°/s port. Anl. 25,40, 5 0/6 amt. Num. 96,60, 4 9% ruff. | Notenumlauf Ï 29 329 000 + 148 000 | Dezember 132,50, pr. April-Mai 137,50. Noggen in den genannten Städten zu Königlichen Gewerbe-Jnspektoren 00/1600 178,50G Konsols 102,50, 49/0 Ruff. 1894 65,00, 4 9/0 Spanier | Baarvorrath 33 362 000 381 000 | loko behauptet, 111—114, pr. Dez. 114, pr. April- Deutsches Reich. éenarint Rain nue ; 2 S0 73,30, Gotthardb. 185,20, Lübeck-Büchener Eisenb. | Portefeuille 18 697 000 + 259 000 | Mai 116,50. Pommerscher Hafer loko 104—110, y 5 Die Kommission für die zweite Lesung des Ent- 600 [79 50G 146,70, Mainzer 118,80, Mittelmeerbahn 92,10, | Guthaben d. Rüböl loko unv, pr. Dez. 43,00, pr. April- Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : wurfs eines Bürgerlihen Ges eßbuchs für das 300 [94,00bzG | Lombarden 88t, Franzosen 3214, Naab-Oedenbg. | Privaten 34 126 000 807 000 } Mai 43,50. Spiritus loko unb.,, mit 70 4 den Negierungs- und Baurath Sem( bishet Mitaliéd Ministerium der öffentlihen Arbeiten D id N ei rl E : in den Si j 17. bi 15000/300/105,00bz G | 48,10, Berl. Handelsgesellschaft 152,40, Darmstädter | Guthaben d. Konfumsteuer 31,80. Petroleum loko 9,85. i A E Und Dauraly O S I SPESUINSIE : E C 5 e ed )e Reich erledigte Jn ven oibungen vom 16. dis 300 /81,40bzG | 1950,40, Diskonto - Kommandit 207,60, Dresdner | Staats 4 743 000 260000 | Posen, 20. Dezember. (W. T. B.) Spiritus der Königlichen Eisenbahn-Direktion (linksrheinische) in Koln, Die Königlichen Negierungs-Baumeister Reißbrodt in 19. Dezember zunächst dert Rest der Vorschriften des S 1974 800/2000 [52,00G Bank 153,80, Mitteld. Kredit 104,00, Oest. Kredit- | Notenreserve 22 477 000 478 000 | loko ohne_ Faß (50er) 49,20, do. loko ohne Faß p Geheimen Regierungs-Nath und vortragenden Rath beim | Pr. Stargard und Killing in Leobshüg sind als Kreis- über das ges eßliche Erb recht des Fiskus. Nach dem 300 [116,00bzG | aftien 3254, Oest.-ung. Bank 856,00, Reichsbank | Regierungs- (70er) 29,70. Fester. Reichs-Cisenbahnamt, Bauinspektoren bezw. in Pr. Stargard und in Leobschüß an- | 5 1974 Abs. 2 kann der Fiskus die Erbschaft niht aus-

158,90, Bochumer Gußstahl 135,50, Dortmund. Union sicherheit 13 189 000 800000 | Hamburg, 20. Dezember. (W. T. B.) Getreide- den bisherigen Marine-Schiffbau-Jnspektor Wies inger, | gestellt worden. shlagen. Um den Fiskus gegen die daraus sich ergebenden f treffen die Abs. 3, 5 andererseits Fürsorge,

87,10bz G i: 4 ¿ 4 y V C 08, 89 15s 96,90, Harpener Bergwerk 147,30, Hibernia 137,50, | Prozentverbältniß der Reserve zu den Passiven 63§ | markt. Weizen loko fester, bolsteinisher loko neuer tfommandiert zur Dienstleistung im Reichs - Marineamt, zum Folgen zu süßen, 300 [28,00bzG Laurahütte 123,00, Westeregeln 161,50, 69/0 fons. } gegen 634 in der Vorwohe. 120—134. Roggen loko fester, mecklenburg. loko Marine-Baurath und Schiffbau-Betriebsdirektor mit dem Range daß dem Fiskus das Jnventarrecht stets gesichert ist, und daß 150 [102,00bzG | Mer. 70,50, Privatdiskont 17. Clearinghouse-Umsaß 146 Mill., gegen die ent- | neuer 124—128, russisher loko fester, loko neuer eines Raths vierter Klasse zu ernennen sowie E Ministerium der geistlihen, U nterrihts- und ein ac ét dan Nachlaß erihteter Anspruch gegen den Fiskus 1000 |[165,00G Frankfurt a. M., 20. Dezember. ° (W. T. B.) | sprehende Woche des vor. Jahres mehr 3 Mill. 78—80. Hafer und Gerste fester. NRübsl (unv,) e G 2 9 E Ae d S ES E M: s Medizinal-Angelegenheiten ; 9 9 S gege 1 600 [172.00B Effekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kreditakt. Paris, 20. Dezember. (W. T. B.) fest, loko 452. Spiritus till, pr. Dez.-Jan, . dem Prinzen Alexander zu Hohenlohe-Schillings- E y O! : erst geltend gemacht werden kann, nachdem das Nahlaßgericht 1000 [84,00G 3242, Sranzosen 3207, Lomb. 882, Gotthardb. 185 40, Bankausweis. 194 Br., pr. Januar-Februar 194 Br., pr. April- fürst, Prinzen von Ratibor und Corvey, den Charakter als Dem Bildhauer Heinrich Gerhardt in Rom ist das | festgestellt hat, daß andere Erben nicht vorhanden sind; bis zu 1000 170'60G Diskonto-Kommandit 207,20, Bochumer Gußstahl | Baarvorrath in Gold Fr. 2 050 003 000 —- 17 578 000 Mai 195 Br., pr. Mai-Juni 194 Br. Kaffee ruhig, Legations-Rath zu verleihen. Prädikat „Professor“ beigelegt worden. demselben Zeitpunkt kann aber auch der Fiskus ein zum Nach- 600 [120,00G 134,70, Gelfenkirhen —,—, Laurahütte 122,00, do. in Silber „, 1242120000 + 2 914 000 Umfaß 1500 Sack. Petroleum loko fest, Stan- laß gehörendes Recht nicht geltend machen. Abs. 4 bestimmt 1000 159,C0bzG Italien. Mittelmeerbahn 92,00, Schweizer Nordost- | Portef. d. Hauptbk. dard white loko 5,40 Br. Ï t A E ferner, daß der Fiskus den Nachlaßgläubigern gegenüber ver- 1000 [11 5,00bzG bahn 128,00, Ital. Meridionaux 122,00, Merikaner | u. d. Filialen. . , 462852000 61052000 | Hamburg, 20. Dezember. (W. T. B.) Kaffee F L a ctt A L S Justiz-Ministerium. pflichtet ist, über den Bestand des Nachlasses Auskunft zu 1000 [137,80G | 70,40, Italiener 85,00, Ungar. Goldrente —,—, | Notenumlauf. .. « 3455 872 000 + 12 744 000 | (Nadhmittagsberiht.) Good average Santos pr. De- A Der Geheime Negistratur-Assistent Schuffner im Reichs- Verseßt sind: der Amtsgerichts - Rath Rot be : geben. Diese Vorschriften wurden sachlich gebilligt. Um dem 1000 [214 50G Harpener 146,70, Nationalbank —. Lfd.Rechnung d. Priv. 970 772 000 —149308000 | zember 714, pr. März 694, pr. Mai 682, pr. Sep- Postamt ist zum Geheimen Registrator ernannt worden. erjebt sin “ver *miSgerichts - Nalh Rothenberg in | ge fa dus : S ibren, inóbefonb 1000 [126,50bzB | „Hamburg, 20. Dezember. (W. T. B.) (Sghluß- | Guthab, des Staats: tember 674. Nuhig. Lauenburg i. P. an das Amtsgericht in N i. P., der | Fiskus einen M chuß L gewähren, ins Ee CLE UNS 500 10900; Kurse.) Deutshe Bank 171,50, Diskonto.-Komm. shaßes . . . . 168679000 +14715000| Zudermarft. (SWhlußberiht.) Rüben - Roh- Amtsrichter von Hugo in Quakenbrück als candrichter an thn thunlichst ne A eit S bon 600 [118,00B 207,60, Berl. Handelsge. —,—, Dresdn. Bank Gefammt-Vorshüsse , 296 347 000 73 905 000 zuder T. Produkt Basis 880/94 Rendement neue i das Landgericht in Osnabrück, der Amtsrichter Schönfeld Haftung den Nach. aßgläu "gern gegenüber durch den Antrag 1000 252,40bzB e E f OUOL 128,359, H. Kommerzb. | Zins- und Diskont- Usance, frei an Bord Hamburg pr. Dezember 8,75, Bekanntmachung. in Schrimm als Landrichter an das Landgericht in Schneide- | auf Eröffnung des Nachlaßkonkurses abguwenden, wurde be- G00 A N R R A E Ms, E. 147,20, Suite L abe 8 326 000 M 256 000 28 AOL 8,922, pr. Mai 9,121, pr. August Der Fernsprechbetrieb zwischen Celle und Berlin | mühl, der Amtsrichter von Slupecki in Karolath als Land- ea B vi durch folgende als § 1974a . einzu- O An O Le 5 a E E a 4 SeLAA tniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath | 9, a O Dg Duenbes (O T B Gat iba nebst zugehörigen Vor- und Nachbarorten ist eröffnet worden. | rihter an das Landgericht in Oppeln, der Amtsrichter | |te A 4 an A O: t das Nablnkactidi, vin 200 leo 1. 181,00, Sib. T L ges 'Dyn.-Trust A. | markt. Weizen pr. Frübjabr 687 Gt E86 Be Die Gebühr für cin Gespräch bis zur Dauer von 3 Mi- N nan Alte E R ift Na [alpileaschafi anger,

} 5»,00B 141,00, Privatdiskont 17, SMutert 170,75. Roggen pr. Frühjahr 5,85 Gd., 5,87 Br., per ufen beträgt 1 M. g E SUMMAUR A E N E laßvfle ; S ; ç Verein. Pinselfb. ens B Hamburg, 20. Deieniber (U T. B.) Aben d- Produkten- und Waaren-Börse. Mai-Zuni of Gd. 9,99 Br. Mais pr. Mat-Juni Berlin C. den 20. Dezember 1894. Handelsrichter und der Kaufmann A: Tellkampf daselbst Befriedigung de Netas Ae, E i E AUeEe as Vulkan Bare ty, 500 146,00bzG | börf e. Vester L B24 1, Mee Abi | „Berlin, 20. Dezember. Marktpreise nah Ermitte- 6,57 Gd, 6,69 Br. Hafer pr. Frühjahr 6,03 Gd, Der S N ele, n R N Handelsrichter bei dem Landgericht in shriften. des & 39 Abs. 2, des § 44 Abs. 1 und der §8 45 Gt M Z 1 25h mandi ,90, Nationalbank 129,40. Abgeshwächt. es Könialt izei-Präsidiums. ,05 Br. HBeheime Ober-Postrath. j; ; : S : YTETT D V0 fi, D . I R i Bad 16 'O0E S, Wien, 20. Dezember. (W. T. B.) (Schluß-Kurfe.) lung des Königlichen Polizei Präsidiums Ner Liverpool, 20. Dezember. (W. T. B.) Baum- / Griesbach. : Der Staatsanwalt Langer in Natibor ist in gleiher | bis 48 (des Entwurfs 11) finden entsprechende Anwendung. Ha 11 X j Höchste | ns Amktseigenschaft an das Landgericht in Wiesbaden verseßt. Während der Dauer der Nachlaßpflegschaft kann ein zum

ied ; ; i Oest. 41/5 0/9 Papierr. 100,10, do. Silberr. 100,073, do. wolle. Umsaß 12000 B., davon für Spekulation 3 D l Wilhel rinen Î A S100 Goldr. 124,35, do. Kronenr. 99,75, Ungax. Goldr. Preis und Export 1000 B. Ruhig. Middl. amerikan. —— Der Rechtsanwalt Obuch in Stolp i. P. ist zum Notar | Nachlaß gehörendes Recht nur von dem Nachlaßpfleger, ein

i Beraw. | 4 Mas 124,20, do. Kron.-A. 98,920, Oest. 60 Loofe 153,50, 100 kg für: Lieferungen: Dezember-Januar 261/64 Käuferpreis, es Zezirk des Ober-Landesgacrichts in i i - gegen den Nachlaß gerichteter Anspruch nur gegen den Nachlaß-

E P 300 262,00bz B | Türk. Loose 71,10, Anglo-Austr, 180,00, Länderbank Si E E Fzanuar-Februar 261/64 do, Februar-März 263/64 Ver- Bekanntmachung, ista U Wohnsiges DARIEI, cia S as Dileger geltend gemacht werden.

: i A O: D050 D e Dee Bob Ley E D Verlusi Ma Sunt Pee! Qünferpreis, vetreffend Verbot der Einfuhr von Wiederkäuern Jn der Liste der Nechtsanwalte sind gelöst: der Rechts- | Wird die Nachlaßpflegschaft aufgehoben, so haftet der

Westb. 408,00, do. Nordbahn 314 00, Bustblietavet Sbsen, eia zum Kochen Zuni-Juli 35/64 Verkäuferpreis, Juli-August 3/32 d: und Schweinen aus Großbritannien und Jrland. fut arS Haenschke bei T Iin Den, Nabe e A Nahlaßgläubigern nur nah

: 938,00, Elbethalbahn 274,00, Ferd. Nordb. 3485,00, | Speisebohnen, weiße . Käuferpreis. / N 4 ber A % deë fi [l er Rechtsanwalt Hermann Hirschfeldt bei dem Amts- | Maßga S J 4118. L L

Verficherungs -Gesellschaften, ads Staatsb. 393,35, La Czer. 292,50, Lom- ae Se e 8 Gladgoio, 20. Dezember. (W. T. B.) 4 verliehenen D n Gie test CdteR E N zue gericht [I in Berlin, der ge Schimans ky bei S H & Fl As beil (S8 "1976 Bie SOLE A0 Nor arien Res

Kurs und Dividende = 4 pr. Ste, den 106,25, Nordwestb. ch 00, § i ,90, j Kartoffeln . i . Mixed bers ts 41 fh. 82 d. Stetig. g " E S A ta Bt R Amtsgericht in Kauk n, der Ne a K bei den P11) L (S9 190 DIS 2 ec i

De variego4 808 Alo Mona 018 T O M teadi Rindfleisch eisen. Mixed numbers warrants 41 sh. 81 Verhütung der Einschleppung dieser Seuche die Einfuhr von | Amtsgericht in Kaukehmen, der N )tsanwalt Koch bei dem Der Entwurf (2 1975. Abs. 1) beschzänkt den Kreis der

(Schluß.) Mixed numbers warrants 41 sh. 104 d. Wiederks E m s Großbritannien und Jrland | Amtsgericht in Nieder-Wildungen. : ntt D i Aa.-M.Feuerv.20%/0v.100024: 460 430 |10200G | 102,60, Dtsch. Pläve 60,872, Lond. Wis. 124,20, | von der Keule 1 kg . Amsterdam, 20. Dezember. (W. T. B.) Ge- ia eltQuern und Schweinen aus Großbritannien und Jrlan In die Liste der Rechtsanwalte sind eingetra en: der | Pflichttheilsberechtigten auf die Abkömmlinge, die Eltern E E N00 75 Pariser do. 49,372, Napoleons 9,88, Marknoten | _Bauhfleish 1 kg . n ée, Fiste der Rechtsanwalte sind eingetragen: de \

A ? treidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, bis auf weiteres verboten. ZUr Einfuhr werden jedoch noch Ret : 25 z N und den Ehegatten des Erblassers. Die Geschwister und die Tin 9) 19. « ; 3 R A aa ; ä á j z- j Rechtsanwalt Dr. Meißner aus Homburg v. d. H. bei dem | un g vLa}jers. ; E 130 i 7A Si L E e Gg, LVOA) 100/00, Kalbflcisd 65 L Ph Mai e Roggen. lyko i l lege Semüngen hugetaen, welche, naGweislie) E Meh Ober-Landesgericht in Frankfurt a. M., der Rechtsanwalt | Großeltern sind vom Pflichttheilsreht ausgeschlossen. Diese

f | RARRERERERREEREEE

ODNORO tor

[5

D

1d

Cr

pri pmk pi DONDOR [r

DO H C f DO I 0

I P fl j Pn jd pan pl fk jk d P i i i S

l j i E A Q

N N ZRRA

Ü

PRRRCSRRRZDEEEREERE

r o DWNESORODODOOO | 07

R A A E

bm pmk fm pk pem pur m frem fk pmk Prers C s S S Ain 00 m om

p [e

1

d

PRRRERRRRERESE E m

E S5 S Pr J o E=IS

pmk O

S S Swe M L E B E E b —J 00 ck R i n

p O

pk pak fmmk pr S bk pk jmd J

Ey E

R A R R o R R

R è.

: a. Termine fest, pr. März 95, pr. Mai 97. ¡Nüb lih den 24. Dezember d. J. von dort abgegangen sind. Die L i l , Es GEAT S ; 5 : Berl.Hagel A.G.20%v.1000Z64:| 0 | 25 [460B London, 20, Dezember. (W. T. B.) (Sc{luß-Kurse.) Ae 1 kg. Toko —, u Mai —, pr. Herbst —. hiernach zur Einfuhr noch zugelassenen Wiederkäuer und Richard Haenschke bei „dem Landgericht Il in Berlin, der “Arti, Vi der U Lth T hn Got nit als Berl.Lebensv.G.209/6 v. 100024: |182,50/187 |3995G Gngl. 24%/ Konf. 1034, Preuß. 40%/% Konsols utter 1 kg . ., New-York, 20. Dezember. (W. T. B.) Waaren- Schweine aus Großbritannien und Jrland müssen jedoch sofort Rechtsanwalt Herman n Hirschfeldt bei dem Landgericht T ErbsGafiälbeil. sonder [s Erbschafts#{ uld gestaltet Colonia, Feuerv.209/6 v.1000Z4:/360 |300 |8950G —, Jtal. 5% Rente 862, Lombarden 9¿, | Eier 60 Stück beriht. Baumwolle. New-York 52, do. New- dem hiesigen Schlachthof zugeführt und dort alsbald geshlahtet | M Berlin, der Rechtsanwalt J onas aus Potsdam bei dem roschafts heil, „IONDETN, 01. Verbi ) t d L 1976 Concordia, Lebv. 20% v.1000A4:| 48 | 48 | 4% 1889 Russ. 2, S. 103, Ky. Türken | Karpfen 1 kg . Orleans 5F, Petroleum träge, do. New-York 5,70, werden. * : R Amtsgericht in Freistadt, der Amtsrichter a. D. Hillmann | Nah dem § 1975 Abs. 1 in Berbindung mit den S An Dt.Feuerv.Berl.209/6 v.100024:|100 100 298, 40% Span. 731, 310% Egypt. Aale s bei dem Amtsgericht in Oberglogau, der Regierungs- Assessor | 1978, 1979 begründet das Pflichttheilsreht nur einen n-_

Dt.Lloyd Berlin 209/0 v.100024:|200 |200 |3025G 49/0 unifiz. do. 1028, 4L 0/ Trib.-Anl. 981, 6 0/6 echte Deutscher Phönix 20% v. 1000 fl.|/110 |100 | kons. Mex. 713, Ottomanbank 164, Kanada Pacific | Héchte ‘Disch. Trnsp. V. 260% v.2400,6| 64 | 80 [14006 004, De Beers neue 183, Rio Tinto 154, 40% Sade ‘Dresd. Allg.Trsp.10%/,v.100024:1300 [300 39590 bz Nupees 554, 6% fund. argent. Anl. 714, 50/6 Arg. Sh] eie ‘Düsseld. Transp. 109/, v.100024:|255 |255 3550 bz Goöldanleihe 68}, 429% äußere do. 40x, 3%/ Reihs- } Bleie s Glberf.Feuervers.200/0v.100034:/240 |180 [4900G | Anl. 944, Grie. 81er Anl, 30, do. 87er Monopol- } Krebse 60 Stück .

do. Philadelphia 5,65, do, rohes 6,00, do. Pipe line

cert. pr. Dez. 95, Schmalz West. steam 7,15, do. E S I : 0 un j 4 1 Rohe & Brothers 7,40, Mais stetig, pr. Dez- na Z 66 des Bi Pa es, betreffend die Abwehr und Unter- und Münzer bei dem Landgericht 1 in Berlin, der Gerichts- | von der Erbfolge steht dem Pflichttheilsberehtigten ein Anspru

511, do. pr. ._ 512, do. yr. Mai 525, Weizen drü Ung von Viehseuchen, mit Geldstrafe bis zu 150 6 oder 2 : ( Ye L l dic boni älfte seines geseßlichen 20 ftetlg, Raib Binte a BO do. Weizen pr. mit Haft bestraft, A niht nach den bestehenden geseßlichen Assessor N Le, a, na Gerichts- Erb 8 ( S Tore S , pol L d bib e êlù, do: do, be. M 24, Getreidefrudt nd | Sigmungen O E E E incefût A A Senats-Präsident bei “dein Kamitébderidt Gebeime der hinter der Hälfte des geseblichen Erbtheils zurückbleibt, E Ee D e, Ddo. do. pr. ai 623. Getre ; rafe erfolgt die Einziehun er verbotswidrig eingeführten R N, / ) e - x ; : ; eman 0020 o D-10004 120 1200 (26756G | Anl. 32, 40/9 Grie. 89er Anl. 25, Brafil. 89er Anl. | Berlin, 21, Dezember. (Amtlihe Pretsfest- | Liverpool 2. Kaffee fair Rio Nr, 7 15 A hiere doe Unterschied, ob sie dem Verurtheilten gehörten Me dul - Nath Henschke, der Landgerichts - Direktor E *Seilun a vet A IRELA welchen, der M ia-Lebn8v.20//0b 0004) 45 | 45 1777s | 744, 50/0 Western Min. 784, Plabdk. 3, Silber 278. | ellun bon Getreide, Mehl, Del, Pe- | Nr. 7 pt. Januar 18,30, do. do. pr. März 1207 ‘oder nicht / / Martius bei dem Landgericht T in Berlin, die Amtsgerichts- | au S MIECIE bine D Hälfte des geseßlichen Erbtheils Gladb. Feuervers. 209/0b.1000Z4:| 0 | 0 [1090G n die Bank flossen 144 000 Pfd. Sterl. troleum und Spiritus.) Mehl, Spring clears 2,55. Zucker E Kupfer Lb Ge eben in der Versammlung des Senats Näthe Schrötter in Strehlen und Jo chmann in Breslau | des Er theils inter Di Gestalt g des Pilichttheils- Köln. Hagelvers.G 209/0v.50034:| 60 | 90 [498G Lechselnotierungen : Deutsche Plätze 20,92, Wien } Weizen (mit Aus\{luß von Rauhweizen) per | Chicago, 20. Dezember. (W, T. B.) Bots g b dén: A1. Detentbes 1804 owie der Rechtsanwalt und Notar Peschke in Sangerhausen | zurückbleibt 1979). icser Gestaltung des P Köln.Nückvers.G. 20%, v.500Z4;:| 30 | 0 20G 11255, Paris 25,31, St. Petersburg 257/16. 1000 kg. Loko till. Termine fest. Gekündigt t, stetig, pr. Dezember 533, pr. Mai 583. ‘lein _ Hamburg, den 21. Dez ai ind gestorben. rechts gegenüber war von einer Seite beantra t, den P E Leipzig Feuerverf.609/60v.100024:|720 |720 15700G Paris, 20. Dezember. (W. T. B) S Guh-Kurse,) Kündigungspreis A Loko 115—139 4 na | stetig, pr. Dezember 457. Speck short N theil a s Erbtheil zu behandeln und dem in einem Phllicht- Magdeb. Feuerv. 20/9 y.100024-|150 [150 14280G 3% amort. Rente 100,95, 30/6 Rente 101,55, | Qualität. Lieferungsqualität 134 o, gelb. märk. ! nom. Pork pr. Dezember 11,774. theil Beeinträchtigten das Recht zu geben, die Verfügung des Erblassers infoweit anzufehten, als die Beeinträchtigung des

rd ch Liwiderhandlungen gegen dieses Einfuhrverbot werden a. D. Raezell sowie die Gerichts-Assessoren Dr. Waldauer | spruh auf eine Geldzahlung. Jm Falle der O cku

D Ei SSZE| |

El bs