1894 / 301 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Industrie-Aktien. Magdeb. Hagelv. 3339/0 v.50024:| 45 [100 Ital. 5 9/9 Rente 86,272, 4/0 Ungarishe Goldrente ! 130,5 frei Haus bez., per diefen Monat —, per Mai :

ividende ist event. für 1893/94 resp. fr 1894/95 angegeben.) | Magdeb. Lebensv. 20% v.5002Z4:| 20 | 21 |1495G 102,25, 49% Russen 1889 102,10, 3% Ruffen | 1895 139,75—139,25—139,75 bez., per Juni 141 bez E x

Dividende pro |1893|1894|Kf.|Z.-T.|Stck.zu-#] Magdebg. Rüvers.-Ges. 100Z4;:| 45 | 40 955bG j} 1891 88,50, 49/9 unif. Egypter —,—, 4% span. | Ro gen per- 1000 kg. Loko \{chwahes Angebot. : : Nach. Kleinbahn .| 1 1E O f. Niederrh.Güt.-A. 10%v.500Z4;| 40 | 45 §50G Anleihe 734, Banque ottomane 669,00, Banque | Termine behauptet. Gef. 459 t. Kündigungöpreig f Alfeld-Gronau .| 0 | : 600 L e Nordstern, Lebv. 209/6 v.100024;/105 |116 1975G de Paris 738,00, De Beèrs 464,00, Crédit foncier | 114,25 A Lofo 110—115 A n. Q. ‘ieferungge

‘Allg. Häuserbau . 300 2'60G Oldenb. Vers.-G. 202% v.5000MAa:| 65 | 60 11495B 916, Huanchaca-Akt. 182,00, Meridional-Akt. 608,00, | qualität 113,5 4, inländ. guter 113,5 ab Bahn | Anhalt Kohlenw. 300 64,50 bz = ‘Lebensvers\. 20%v.500Z4:| 40 | 40 [790G Rio Tinto-Akt. 380,60, Suezkanal-Akt. 3085,00, | per diesen Monat 114,25 —114,5—114,25 bez. pee

pad bi

s 5 tÔp=

4 4 +4 4 4

Annener Ghßst. ky. 3001 reuß.Nat.-Ver}. 25%v.400A46:| 27 | 15 [925B Créd. Lyonn. 820,00, Banque de France 3610, | Januar 1895 —, per April —, per Mai 118,95 be;

600 [153 10G rovidentia, 109/69 von 1000 fl.| 35 | 35 | Tab. Ottom. 373,00, Wechsel a. deutsche Pläße 1228/16, } per Juni 119,5—119,25 bez. t i j

1000.2 “_| Rh.-Westf.Lloyd109%v.1000Z4;| 36 | 36 630G Lond. Wechsel kurz 25,141, Chequ. a. Lond. 25,16, Gerste per 1000 kg. Flau. Große, kleine und Und O L Rh.-Westf.Nückv. 109/%v.400Z4;| 24 | 24 [459G Wechsel Amsterd. kurz 206,12, do. Wien kurz 200,37, | Futtergerste 92-—175 4 n. Q. : j

600 14350G Sächs.Nückv.-Ges. 5% v.500Z4;| 75 | 75 |[360G do. Madrid kurz 441,00, do. auf Jtalien 64, Nobin- __ Hafer per 1000 Kg. Loko fest. Termine wenig ver,

600 46,50B Schlef.Feuerv.-G.20%v.500Z4;:| 75 | 80 1790B son-Aktien 201,00, 5% Rumänier von 1892 u. 93 ändert. Gek. 250 t. Kündigungspr. 117,75 46 Loko 105

L Thuringia, V.-G.20°/6v.1000Z4:|160 |150 3580G 98,40, Portugiesen 24,871, Portug. Taback - Oblig. 142 n. Q. Lieferungsqual. 118 Æ, pommers j s a 90e Transatlant.Güt. 20/0 v.1500.,6/ 90 | 90 [1250B 427,00, 49/6 Russen 94 64,50, Privatdiskont ¡A mittel bis guter 113—122 bez., feiner 123—130 T pr @ 8 1000 173/75 bzG Union, Hagelvers. 209% v.500Z4:| 63 | 90 |6895G Paris, 20. Dezember. (W. T. B.) Boulevard- | geringer 106—112 bez., preußischer mittel bis guter S 300 [137,00G Viktoria, Berlin 20°/ v.1000Z4: [168 |171 [3930G Verkehr. 3% Rente 101,60, Türkenloose 124,40, | 113—122 bez., feiner 123-130 bez., geringer 106— F E N 2 n

Beguee CirSP augef. Ci do. f. Mittelw. Bauges. Ostend . Berl. Aquarium do. Zementbau do. Zichorienf. do.Nüdrsd. Hutf do.Wkz.Snk.Vz Braut, PERE rauns{wPfrdl Brsl.Br.Wies.k.| Brodfabrik . Carol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. al: F. Chemni. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. Contin.-Pferdeb. “vg A ap.kv.|/10 | 4 Dessau Waldschl./10 |12 Deutsche Asphalt do. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-p. do. Ver. Petrol. do. St.-Pr. Eilenbrg. Katkun Eppendorf. Ind. açonschm. St.-p. rankf. Brau. fv. rist. &KNoßm. n. aggenau fonv. Gas-Glühl. Ges. GelsenkGußstahl lückauf konv. Gr.Berl.Omnib. Gummi Schwan. Hagen. Gußst. ky. De Mühlen varzW.St.P.ky. eidelbg. Straßb ein, Lehm. abg. einrihshall . . efff.-Nhein.Bw. ahla, Porzellan Karlsr.Durl. Pfh König Wilh.Bw. Köntgsbg.Masch. do. Pfdb. Vz.A. do. Walzmühle Langens.Tirchf. ky Leyk. Joseft. Pay. Lind.Brauereikv. Lothring. Eisenw Masch. Anh.Bbg. Mckl. Masch. Vz. D Mböbeltrges. neue Münch. Brh. Vz. Niederl. Kohlenw NienburgerEisen Nürnb. Brauerei Oranienb. Chem. do. St.-Pr. 4 Masch.F. otsd.Straßenb. do. Év. Nathen. Opt. F. Nauchw. Walter Redenh. St.-Pr. Rh.-Westf. Ind. Nostock Brauerei Al . Gußstahlf do. Nähfäden kv. Schle\.Dpfr Prf. do. Gas-A.-G.

Son gr D

bek pro pmk prol prks pem

| i R J] Fi j j

p ONBNINO0

d

600 57,10G Westdtsch.Vs.B. 200/0v.1000Z4-| 24 | 24 [1020G Spanier 734, Banque ottom. 670. Fest. 112 bez., s{lesisher mittel bis guter 110—122 bez, O Wilhelma, Magdeb. Allg. 100AZ4:| 33 | 33 |774G St. Petersburg, 20. Dezember. (W. T. B.) feiner 124—136 bez., russischer —, per diesen Monat L T n ZEeA L (S Cp (3 Beck 9 f Ae u d avis bez., per Mai 1895 116,5—116,95 bez, 3 A Fouds- und Aktien - Börse. Zerlin (3 Mt.) —,—, echlel auf Amsterdam ] per Juli —. Z i S E T Err j einer Dru 30 4. 300 102,25G Verlin, 21. Dezember. Die heutige Börfe ere | (3 Mt.) —,—, Wechsel auf Paris (3 Mt.) —,—, | Mais per 1000 kg. Loko unverändert. Termine i Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 % 50 . m E Nees aufe A P ‘lie Sine g j 1000 214/50bz G öffnete in ziemli fester Haltung und mit zumeist Russische 4% 1889 er Konsols —,—, Ruff. 40/0 flau. Gek. 300 &. Kündigungspr. 112,25 U Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; e S D Dentiden Reis Atiniea

600 wenig veränderten, zum theil etwas höheren Kursen | 1894 er innere Staatsrente 957, do. 49/9 1894 er | Loko 111-131 M ‘na Qual, runder 111—115, für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A i L ; : li i Kt 2 A r

600 [80 75G auf spekulativem Gebiet. Goldanleihe VI. Ser. —, Nuss. 42% Boden- | amerik. 128—131 frei Wagen bez., per diesen Mongb : 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. RUAT A B T | und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

300 [64/00G Die von den fcemden Börsenpläßzen vorliegenden kredit-Pfandbriefe 1502, Russ. Südwestbahn-Aktien | 112,5—111,75 bez, per Mai 110,25—109,5 bez, Eiv Tes Kummern. kosten LW H. H | Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

1000 1190 00bzG | Tendenzmeldungen lauteten nicht ungünstig, besonders | 1031, St. Petersburger Diskontobank 631, do. In- Erbsen per 1000 kg, Kochwaare 140—170 4 ¿ d S A E R Haa E 300 ——— aus Wien fester, gewannen aber hier keinen wesent- | ternat. Bank 6254, Warschauer Diskontobank 420,00, } nah Qual., Viktoria-Erbsen 145—185 46, Futter

fe lihen Einfluß auf die Stimmung. Russ. Bank für auswärt. Handel 448. waare 114—130 4 nach Qual. s A « - ¿ O / Hier entwidelte sich das Geschäft bei großer Mailand, 20. Dezember. (W. T. B.) Ftalien. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inf, My, 71 O1. Berlin, Sonnabend det 29 Dezember ; Abends. 1894.

pu

tor

Il pmk jem juni D pad prak fk fra

D

ODNNORPO t ONUW

O cÔjn

A Mm O C v

—_ C DO C S

Id 131,50bzG Zurückhaltung der Spekulation sehr ruhig und ge- | 59% Rente 92,30, Mittelmeerbahn 492, Meridionaux | Sack. Termine still. Gek. Sack. Kün-

O wann au im weiteren Verlaufe des Verkehrs keine 651, Wechsel auf Paris 106,70, Wechsel auf Berlin | digungépr. e P diefen Monat 15,75 M, per O große Ausdehnung, wie au die Kurse nur un- 131,50, Banca Generale 28, Banca d’Italia 760,00. Januar 1895 —, per Februar —, per März —, e N / 2 ; M E a O eia Gerd Aursterdam, 20. Bezember. (W. T. B) (Säluß- | "Na O S Cle as, N nig dabei E E L Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister der E er Kapitalsmarkt bewahrte bei ruhigem Hande luifterdam, 20. Dezember. (W. T. B.) (Scluß- ZUbdoI per 100 kg mit Faß. Termine be auptet, Erf A ; lei-Rath Lutherer zu e L E vis q Seine Exee der - r u ( i e 54/00G feste Gesammthaltung für heimische solide Anlagen Kurfe.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr. verz. | Gekündigt Ztr. Kündigungspr. é Loko mit Si dem L e En E E Klasse ) Ö Seine Majestät der nig haben Allergnädigst geruht : öffentlichen Arbeiten Thielen, nach der Rheinprovinz : 1000 mit Einschluß der Deutschen Reichs- und preußischen | 812, Oestr. Silberrente Jan.-Juli verz. 802, Oest, | Faß —, ohne Faß —, per diesen Monat 43,2 M, TOONr R l « ihts-Direktor Géêhelnien Regierungs- den Wasser-Bauinspektoren: Allendorff in Bromberg, Seine Excellenz der Staatssekretär des Reichs-Justizamts 600 [6300G |[fonsol. Anleihen. Goldrente —, 40/0 ungar. Goldrente 1004, 94 er | per Mai 1895 43,8 6" ' A e erwa lngägeril@Dir ‘den Königlichen Kronen- | Löwe in Marienwerder, Herm. Schulz in Gr, Glogau, | ficbe Gebeine Rats be ch Schle)i / 1000 [115,00bz G Gremde festen Zins tragenve Papiere konnten Russen (6. Em.) 973, 40/0 Russen v. 1894 621, Petroleum. (Raffiniertes Standard white) per Rath von Reichenau zu Wiesbaden den Königli Fechner in Minden, Morant in Koblenz, Heekt in Tanger- | Wirkliche Geheime Nath Nieber ing, nah Schlesien. 1000/300[84,00bzG | ihren Preisstand “zumeist ziemli behaupten bei | Konv. Türken —, 34% holl. Anl. 1018, 5 9/ gar. | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine Orden zweiter Klasse, ( E Í Miilie Mylius in. Koblenz und Wegener in Breslau, den 1000 [58,50bz G mäßigen Umsägen ; Ftaliener und Mexikaner fester, | Transv.-E. —, 60% Transvaal —,_ Wars. | till. Gekündigt kg. Kündigungspreis M dem Geheimen Regierungs-Nath a, D. Grapow zu K is-Bauikif ¿Pte Natorp in Oldesloe Breider hoff 1000 470,00bz G russische Anleihen wenig verändert, ungarishe Gold- Wiener 139}, Marknoten 99,29 Russ. Zollkup. 192. P i per es Be is, / : A Berlin, bisher Mitglied der Eisenbahn-Direktion daselbst, H L A PMfeiffer A Séhlawe WanzufGetn ta 29A S Der Privatdiskont wurde mit 1F 9% notiert; Geld New-York, 20 Deer (W.T. B) (See: à 100 9/0 10 000 clo na Tralles. E L 0 n e t ‘Wit L U Res Den Borialibea Schubin, B ase in Pyrig, Moriß in Aaen, Nichtamtliches. 1000 134,006; G zu Prolongationszwecken mit etwa 33 %/0 gegeben. Kurse.) Geld für Regierungsbonds Prozentsay 1, Kündigungspreis 4 Loko ohne Faß 952,0 bez. un Ord s Klasse ) i Hausmann in Bochum, Peter Schmißg in Nakel 500 188 10G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. | Geld für andere Sicherheiten Prozentsay 2, Wechsel _ Spiritus mit 70 A Verbrauchsabgabe per 100 1 Kronen-Dr S e ; Leh p Kantor und Küster Albrecht | und Knappe in Königsberg O.-Pr. sowie den VBau- Deutsches Reich. 500 94 90bz Kreditaktien zu etwas anziehender Notiz ziemlich leb- auf London (60 Tage) 4,874, Cable Transfers 4,89, | à 100 9% = 10 000 % nah Tralles. Geklindigt „dem eIneTTETIEN Ne T: schen dent Adler der JÎn- | inspektoren Lehmbeck in Danzig und Kieschke un 83 00G haft um; Oesterreichishe Bahnen waren fest, Gott- } Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,163, Wechsel auf | 1. Kündigungspreis 4 Loko ohne Faß zu Büsum im Kreise 9 orderdithmar|chen de sowie | Berlin, ferner den Re ierungs-Baumeistern Havestadt in ¿ en. Berlin, 22. Dezember. 2000 123,006 L ti j izeri in ( j ck x diesen S j aus - Ordens von Hohenzollern, sowie / g 4 : Preuße / à 300 |29,00bzG | hardbahn und Mittelmeerbahn \{chwächer, s{weizerishe | Berlin (60 Tage) 953, Atchison Topeka & Santa | 32,4 bez., per diesen Monat —. haber des Königlichen Haus - Vrdens von Hohenz / ÿ Wilmersdorf bei Berlin und March in Charlottenburg den ats R fas 1000 88,00bzG Bahnen ziemli behauptet, Warshau-Wien fest. F6 Aktien 44, Canadian Pacific Aktien 594, Zentral Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 dem Gutskämmerer Christian Machein zu Gomthenen | L j / Seine Majestät der Kaiser und König kehrten

1000 1

bd bl funk pumcl fm prmedk pur pak pm jur pmk pak L M D M E Ma t b 00 i R R L] i

S Qt

Königreich Preußen. Abgereist:

pmk prr pk C) r

|

NOOWMIOIOOSO | 07

O

band Wor | 0H Pr EEERE

SS R A

Io R o

O

Irmi pr pmk pmk frem pern pm ¿pmk fem prr

A dO bD tot —- D t

B

ee

t

j o H orlofho L # s Von den inländischen Eisenbahnaktien waren Dort- } Pacific Aktien 142, Chicago Milwaukee & S. Paul | à 100% = 10 000% na Lralles. Gefkündigt im Kreise Friedland, dem Chaussee-Aufseher Wilhelm Hart- Charakter als Baurath zu verleihen. gestern Abend von Wusterhausen nach dem Neuen Palais zurü. 300 [137,00B | mund-Gronau s{chwächer, Lübeck-Büchen fester, Marien- | Aktien 588, Denver & Rio Grande Preferred 334, | 1. Kündigungspreis 3/6. Loto mit Faß —. mann zu Hameln und dem Fabrikarbeiter Karl Reimann R _— Heute Morgen hörten Seine Majestät die Vorträge des 300 [4,60bzG burg-Mlawka und Ostpreußische Südbahn nach festem | Jllinois Dentral Aktien 87}, Lake Shore Shares | Spiritus mit 70 M Verbrauchsabgabe. Loko zu Goldbach im Kreise Sorau das Allgemeine Ehrenzeichen zu : O n e - | Chefs des Generalstabs der Armee und des Chefs des Militär- 1000 [191,00G Beginn abgeshwächt. 1372, Louisville & Nashville Aktien 538, New-York still. Gef. 130 000 1. Kündigungspreis 36,9 46 Loko R Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : fabinets. Mittags nahmen Allerhöchstdieselben eine Reihe O Bankaktien zien:lih fest; die spekulativen Devisen | Lake Erie Shares 104, New-York Zentralbahn 995, mit Faß —, per diesen Monat 36,9 —37,1—36,8— J verleihen. E bei dem Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und lità if Meldutcaen m uen Palais entgegen 800 Ee anfangs fester und nah einer leichten Abschwächung | Northern Pacific Preferred 177, Norfolk and Western | 36,9 bez., per Januar 1895 37,1—37 bez., ver Fe- Rebiinal Gehetinen Negistratoren | Militäri her Melduna Ne gegen. 1000 wieder fest \{ließend. referred 18}, Philadelphia and Reading 5 9% I. | bruar —, „ver März —, per April —, per Mai 38 E E 4 r König haben Allergnädigst geruht: Medizinal - Ange FOEAS D Charakter als Kanzlei-Nath zu S , Industriepapiere zumeist fest, zum theil etwas | Inc. Bds. 241 Union Pacific Aktien 113, Silver, 798, 1—37,9—38 bez., per Juni 38,3 bez., per Juli Seine Majestät-der König haben Allergn vigit g a6 Gildish und Beier den Charakte tanzlet- Î L 1000 [111,25G niedriger ; Dynamite-Trust-Co. matter ; von Montan- Commercial Bars 608. Tendenz für Geld: Leicht. 38,9—38 6 bez., per August 38,8 bez., per September dem Fürsten zu Solms-Hohensolms- Lich die Er- | verleihen. 150 150,25G O Bos, nee Guta Mer T Ros Aires, 20. Dezember. (W. T. B.) Gold- A 1 No 0 1000-700 fa Vie 0 laubniß zur na des von Seiner O Seine Majestät der Kaiser und König haben SOG r. und Dowumer Gußstahlverein fester; Kohlen- agio 258. elzenmeht Jir. „VO— L, J, Vir, y 2 -Schwerin ihm verliehenen Sal , G 1 tBoŸR f dahinets sti j . West- 3000s | afien anféaglid ima sier Fee edel auf Erin E O e D E prach Cre (Nr a Ton fallt, I of Orobbeijog von Meflenbura-Sümerin ibm verliehen | pinißeeium für Handel nud E A E S ——— esel auf London 10L. oggenme r. 0 u. 1 15,75—15,25 bez., do. feine ; / / Se nmisaris rbe-J r, Regierungs-Bau- Je L Bu j dp S L 40,10G Frankfurt a, M., 20. Dezember. (W. T. B.) A L Marken Nr. 0 u. 1 16,50—15,75 bez., Nr. 0 1,5 4 Krone in Erz zu ertheilen. ; E Se M A tommissarishe Regiment Kaiser Nikolaus Il. von Rußland (1. West - S ep urse) E S 20,380, Da London, 20. Dezember. (W. T. B.) böher als a L us A 2 E F Gewer Ae F Neumann zu Erfurt sind unter fälisches) Nr. 8“ führen soll. E ehe! 81,016, Wiener Wechsel 164,00, 3% eid)8- Bankausweis. Stettin, 20. Dezember. (W. T. B.) Getrei es J R SC t P Ae E 592 i 3 Œtaliene tal Ster : H : j f C 120— 139 Verleihung der etatsmäßigen Stelle eines Gewerbe-Jnspektors 124,00bz G J de port. Anl. 28 40: Hre 10870, Jtalien 40h uf oten E 2% 326 090 + 148 000 Detanber 1020 1 N fe "13750. Reis 5 j in den Anonnten Städten zu Königlichen Gewerbe-Inspektoren 500/1600 |78,50G Konfols 102,50, 49/6 Ruf. 1894 65,00, 4 °/o Spanier | Baarvorrath 5 33 362 000 381 000 | loko behauptet, 111—114, pr. Dez. 114, pr. April- Deutsches Reich. ernannt worden. Die Kommission für die zweite Lesung des Ent- 300 N 73,30, Gotthardb. 185,20, Lübeck-Büchener Eisenb. Portefeuille Z 18 697 000 + 259 000 | Mai 116,50. Pommerscher Hafer loko 104—110. A i: u ines Bürgerlichen “Geseßbuchs Y für das 600 |79,50G 146,70, Mainzer 118,80, Mittelmeerbahn 92,10, | Guthaben d. Rüböl loko unv.,, pr. Dez. 43,00, pr. April- Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: S A tentliGen Nehettis wurfs N : den te in den Sigungen vom 17. bis 200 94/006; G Lombarden 88§, Franzosen 3213, MNaab-Oedenbg. Privaten 34 126 000 807 000 | Mai 43,50. Spiritus loko und, mit 70 M den Negierungs- und Baurath Semler, bisher Mitglied Ministerium der öffentlihen Arbeiten. Deutsche e1ch erledigte f L B 0 fei. des 8 1974 (000/06 105 00bzG | 48,10, Berl. Handelsgesellschaft 152,40, Darmstädter | Guthaben d. Konsumsteuer 31,80. Petroleum loko 9,85. | A E Eifer bahn-Di ftion (linksrheinische) in Köln Die Königlichen Regierungs-Baumeister Reißbrodt in | 19. Dezember zunächst dert Rest der orf Jriflen f R 300 |81,40bzG | 150,40, Diskonto - Kommandit 207,60, Dresdner | Staats é 4 743 000 260000 | Posen, 20. Dezember. (W. T. B.) Spiritus der Königlichen 4 isen M ALEEN ; den Rath ble lat Staraaid uns Klilina. Leobschüß sind als Kreis- | über das geseßliche Erbreht des Fiskus. Nach dem 00/2000 [152,00G Bank 153,80, Mitteld. Kredit 104,00, Oest. Kredit- | Notenreserve Z 22 477 000 478 000 | loko ohne Faß (50er) 49,20, do. loko ohne Faß zum Geheimen Regierungs-Rath und vortragenden Rath E targar d 0 : D St S d R in Leobsd üß an- | § 1974 Abs. 2 kann der Fiskus die Erbschaft niht aus- +300 116,00bzG 158.90, B Ge A 896,00, Reichsbank | Negierungs- (70er) e Cen, ber. (W. T.B) G a ine-Schiffbau-Inspektor Wiesinger E Ad Di bezw. in Pr. Stargard und in L ) * 1 Tolagen. Uin den Fiskus gegen die daraus sh ergebenden 0b: G ¡9% Doumer Gußstahl 135,50, Dortmund. Union sicherheit ¿ 13 189 000 800 000 Hamburg, 20. Dezember. (W. T. B. )etretdes : den bisherigen L arine-Schissbau- Fn}pe ° getr, j gestellt 1 n, Tnlgen 2 üßen, treffen die Abs. 3, 5 andererseits Für orge, Ns dd 96,90, Harpener Bergwerk 147,30, Hibernia 137,50, Prozentverbältniß der Reserve zu den Passiven 63# | markt. Weizen loko fester, holsteinisher loko neuer fommandiert zur Dienstleistung im Reichs - Marineamt, zum E bene E has iberdarredt stets gefichert ist, und daß 300 28,00bz G Laurahütte 123,00, Westeregeln 161,50, 69/6 kons. | gegen 6314 in der Borwoche. 120—134. Roggen loko fester, mecklenburg. loko Marine-Baurath und Schiffbau-Betriebsdirektor mit dem Range Minifteri dor gelsili@en U nterrihts- und f annt hon Nachlaß gerichteter Anspruch gegen den Fiskus 150 [102,00bzG | Mex. 70,50, Privatdiskont 17. Clearinghouse-Umsaß 146 Mill, gegen die ent- | neuer 124—128, russischer loko fester, loko neuer ines Raths vierter Klasse zu ernennen, sowie E 2 A A érenbêtten A geg nd gemacht werden kann nachdem das Nachlaßgericht 1000 |165.00G Frankfurt a, M., 20. Dezember. (W. T. B.) | sprehende Woche des vor. Jahres mehr 3 Mill. 78—80. Hafer und Gerste fester. Nübsl (unv) R Doe B I a N LA Hohenlohe-Schillings- Medizinal-Angelegenheiten. erst geltend gemach eroen Tant, V i „cahtayge A E f ietät. (S 2 dredi : ‘o 451 iritus fti F dem Prinzen Alexander zu Hohenlohe-S \ ; C E (5 E ift dae tgestellt hat, daß andere Erben nicht vorhanden sind; bis zu 172.008 Effekten-Sozietät. (SWluß.) Oesterr. Kreditakt. Paris, 20. Dezember. (W. T. B.) fest, loko 454, Spiritus till, pr. Dez.-Jan, : S N e c Sharafter als : dk Ç ‘ih Gerhardt in Ron ist das | festgeste Jal, da}: S n 600 ,00B S de ( LI/ER Ea L D V S J st, Prinzen von Ratibor und Corvey, den Charakter als Dem Bildhauer Heinrich ) 5 b der Fiskus ein zum Nah- 1000 184,00G 3242, Franzosen 3202, Lomb. 883, Gotthardb. 185 40, Bankausweis. 194 Br., pr. Januar-Febcuar 194 Br., pr. April- [urst, a : / i art Professor“ beigelegt worden demselben Zeitpunkt kann aber auch der Fisfku Ö : 1000 170,60G 13470, Gag 207,20, C iner Gußstahl | Baarvorrath in Gold Fr. 2 050 003 000 +- 17 578 000 ün 195 Br., Sra Da E E Kaffee ruhig, Legations-Rath zu verleihen. Prädikat „Professor“ beigelegt worden. laß gehörendes Recht nicht T es Abs. 4 L 600 [120,00G 9%, (V, Gellenktirhen —,—, Laurahütte 122,00, do. in Silber „, 1242120 000 —+ 2914 000 | Umsaß 1500 Sack. Petroleum loko fest, Stans- / : ferner, daß der Fiskus en Nachlaßzgläubigern gegenübe - Stalien. Mittelmeerbahn 92,00, Schweizer Nordost- | Portef. d. Hauptbk. dard white loko 5,40 Br. ° C iz-Ministerium. lichtet ist, über den Bestand des Nachlasses Auskunft zu 1000 [115/092 G | bahn 19800, Jtal Meridionaux 122,00. Mexikaner | ‘4 L: dinguptbl « , 462852000 61052000 | Hamburg, 20. Dezember. (W. T. B.) Kaffee, | Da Bebeivs Ning M RNENE S Gu tHner im Reds L E Men A _| pflihtet 8 E Setten Tin R M iligt E 1000 [137,80G 70,40, Italiener 85,00, Ungar. Goldrente —,—, | Notenumlauf. . . , 3455 872 000 + 12 744 000 (Nachmittagsberiht.) Good average Santos pr. Dee s Der Geheime Registrat1 À ) for e ) nt worden : Verseßt sind: der Amtsgerichts - Rath Rothenberg in ge 8 einen weite Schuß zu gewähren, insbesondere um 1000 |214/'50G S L E B.) (Sdluß Bag ungd Priv. «v 970772 000 —149308000 e a M En 694, pr. Mai 682, pr. Sep- Postamt ist zum Geheimen Registrator ernan i Lauenburg i. P. an das Amtsgericht B N Es der De ‘thunlichst der Nothwendigkeit zu entheben, ine eigene 06, _ Hamburg, 20. Dezember. N D) uß- uthab. des Staats- tember 677. Nuhig. / Nmtarichte on Hugo in Quakenbrück als Landrichter an / : L i 9 O, O Kurfe.) Deutsche Bank 171,90, Diskonto.-Komm. | schates . . E 168 679 000 + 14715000 | Zudckermarfkt. (Schlußbericht.) Rüben - Noh- 4 Da auc GN Ba Ognaäbrück der Amtsrichter Schönfeld | Haftung den Nalaßgläubigern fg ev s 7 O 600 1118,09B 207,60, Berl. Handelsges. 1 Dresdn. Bank | Gesammt-Vorshüsse " 296 347 000 73 905 000 | zuer I. Produkt Basis 88 9/6 Rendement neue j : i e T Landrichter an das Land eriht in Schneide- } auf Eröffnung des Nachlaßkonkurses abzuwenden, wur E 1000 |252,40bzB | —,—, Natb. f. Dtschl. 128,39, H. Kommerzb. | Zins- und Diskont- Ufance, frei an Bord Hamburg pr. Dezember 8,75 Bekanntmachu * g. : n 2 N Sl De Karolath als Land- | lossen, den Entwurf durch folgende als § 1974a . einzu- G00 l 109,50, Nordd. Bank 129,00, Lüb. Büch. E. 147,20, Gta, 8 326 000 4+ 266 000 | pr. März 8,924, pr. Mai 9,123, pr. August Der Fernsprehbetrieb zwischen Celle und Berlin mühl, der mtiSriter A Pp Oppeln, der Amtsrichter | |tellende Vorschriften zu ergänzen: e i O Marb. Mlawka 81,20, Ostpr. Südb. 91,00, Laura- Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath 9,35. Ruhig. | nebst zugehörigen Vor- und Nachbarorten ist eröffnet worden. | richter an das Loge h) A t icht in Ahlden. „Auf Antrag des Fiskus hat das Nachlaßgericht . eine M as M. 181,00, ‘Due Nt H 85 95, Dn Trust M a E Weizen be, Friiabr R8T de G 59 Br. Ie Mie ei, Sejprad, dis gur, Dauer von 8 Mi- | Wa A Stain Alfr ed Sich n in Altona ist zum | Nachlaßpflegschaft anzuordnen. Nadl o M ch . 1, ge » A: 09,99, n-u . 1 . . , “9, . J e s / i 4 C ¿ L o 9 2 wecte er A Hegdh 141,00, Privatdiskont 17, Shuert 170,75. Roggen pr. Frühjahr 5,85 Gd., 5,87 Br., per nuten beträat 1 O A Handelsrichter und der Kaufmann A. Tellkampf daselbst Der E e E a Ban 200 (N O ee Sr 141% Difonioe fen | meen ger und Waaren Börse, U Sn fg Gh Loo Be, Wied pe Baan e L ira n elvertrelenden Handelsricter bei dem Landgericht in | Befriedigung der Nachlabgläubiger zu verwerthen. - Die Bor i DTC: cjlerr. Kredit. 324,75, is - Kom- i itte- | 6,097 Gd., 6, r. Hafer pr. Frühja 3,03 Gd, Ver „TUC er-pOh / ) S R S Î D A a L LALIO Vedeime Ober-Postrath. e Dar Slagsamnwatt Langer in Radbor 0 in gleiter | bs 18 (de Gitvrsa 1h faden npraieate Aner L ien, 20. S S c -@ remen e : T M: , Y ri : s Ls L MT, ; : i: N Daue S ( 1 Mo B O R oft N e 100 O Sil 1A N ad ape d Ile, Umsas 19 000 Be pes h E P L A o y Sbud in Stet P i U Natio oebêrentes Recht nur von Dén S 1000 /31,00bz BQoldr. 124,35, do. Kronenr. 99,75, Ungar. Goldr. - und Export 1000 B. Ruhig. Middl. amerikan. —— …, ¿Der Rechtsanwalt Obuch in Stolp i. Stettin, mit An- | gegen den Nachlaß gerichteter Anspruch nur gegen den Na(laß- R 124,20, do. Kron.-A. 98,20, Oest. 60 Loose 153,50, ir: Lieferungen : Dezember-Januar 261/64 Käuferpreis, für den Bezirk des Ober-Landesgerichts in eilin, B t werden. 300 262,00bzB | Türk. Loose 71,10, Anglo-Austr. 180,00, Länderbank Pi O zanuar-Februar 261/64 do., Februar-März 263/64 Ver- BéeanntwaGung, : weisung seines Wohnsißes daselbst, ernannt. : c ta, Pee BCEND Mach laßoflegichaft aufgehoben, so haftet der ns M get 398,00, Unionbank 312,25, LUG evi E fäuferpreis, März-April 3 Käuferpreis, B detreffend Verbot der Einfuhr von Wiederkäuern Jn der Liste der Nehtsanwalte sind E a) Ae Fiskus den nicht befriedigten Nachlaßgläubigern nur nah E, 10800 r d, Wien. BE-V. 151,25, Böhm. U L R 31/32 Verkäuferpreis, Mai-Juni 3/64 Käuferpreis, nd Schweinen aus Großbritannien und Jrland. | anwalt Richard Haenschke bei dem Landgericht 1 in Berlin, e : 9118 Westb. 408,00, do. Nordbahn 314,00, Buschtierader | Erbsen, gelbe, zum Kochen 20 Juni-Juli 35/64 Verkäuferpreis, Juli-August 33/33 d. un ch mw L der Rechtsanwalt Hermann Hirschfeldt bei dem Amts- Maßgabe des § 2118. 6 rab den Vorschriften bet 938,00, Elbethalbahn 274,00, Ferd. Nordb. 3485,00, | Speisebohnen, weiße . 20 Käuferpreis. Nachdem der Ausbruch der Maul- und Klauenseuche an Ee TT Î Berlin, der Nehtsanwalt Schimansky bei dem Die Berathung wandte sich [ovann Den Verficherungs- Gesellschaften, Dest. Staatsb. 393,35, Lemb. Czer. 292,50, Lom- | Linsen... , 20 Glaëgow, 20. Dezember. (W. T. B.) Roh- verschiedenen Orten in England festgestellt worden ist, wird zur |} geriht 11 in Berli E70 Vor Nad tsanwalt Koch bei dem | den Pflichttheil (§S 1975 bis 2018) zu. ; Kurs und Dividende = pr. Std, barden 106,25, Nordwestb. 246,00, Pardubiger 206,50, | Kartoffeln eisen. Mixed numbers warrants 41 sh. 82 d. Stetig. Verhütung Bür Einschleppung dieser Seuche die Einfuhr: von Amtsgericht in ps A der ZechISanw Der Entwurf 1975. Abs. 1) beschränkt den Kreis der Dividende pros1892/1893 Alp.-Montan. 104,10, Taback-Akt. 232,00, Amsterdam | Rindfleish (Schluß.) Mixed numbers warrants 41 sh. 107 d. Viederkäuern und Schweinen aus Großbritannien und Jrland | Amtsgericht in Nieder-Wildungen. A A : der | Pflich ttheilsberech tigten auf die Abkömmlinge, die Eltern Aah.-M.Feuerv.20%/0v.100054:/460 |430 102,60, Dtsch. Pläße 69,874, Lond. Wchs. 124,20, | von der Keule 1 kg . 1 Amsterdam, 20. Dezember. (W. T. B.) Ge- Ne SGUern und Sihwelnen Einfuhr werden jedo noch n die Liste der Rechtsanwalte sind eingetragen: der und den Ehegatten des Erblassers. Die Geschwister und die Ee A 110 | 75 Pariser do. 49,374, Napoleons 9,88, Marknoten | _Bauhfleish 1 kg . en treidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, bis auf weiteres verboten. Zur Einfuhr eisli “bid ‘inschließ- | Rechtsanwalt Dr. Meißner aus Homburg v. d. H. bei dem Großeltern sind vom Pflichttheilsreht ausgeschlossen. Diese Berl.Lnd.-u.Wssv.20%/0v.50024;:|120 |120 60,875, Russ. Bankn. 1,34, Bulgar. (1892) 123,75, | Schweinefleish 1 kg . —= März —, pr. Mai —. Roggen loko —, do. jolche Sendungen zugelassen, welhe nahweislih is N ch L 1 DbeGande sgeriht in Frankfurt a. M., der Rechtsanwalt C roßelter de von reiner Seite Aellfttin Berl.Feuerv.-G.20% v.1000Z4:/130 |144 Silberkup. 100,00. Kalbfleisch 1 kg . . , s a, Termine fest, pr. März 95, pr. Mai 97. ¡Rüböl lih den 24. Dezember d. J. von dort abgegangen A E Nichard Haens chke bei dem Landgericht 11 in Berlin, der O hrs ti der Pflichttheil in dem Gitwurf nici als Berl.Hagel A.G.20%v.1000Z46;:| 0 25 London, 20, Dezember. (W. T. B.) (Sclufß-Kurse.) else lkg. . O Er loko —, pr. Mai —, pr. Herbst —. hiernah zur Einfuhr noch zugelassenen ar E fori Rechtsanwalt Hermann Hirschfeldt bei dem Landgericht 1 b pn istheil sondern als Erbschafts\{uld gestaltet. Berl.Lebensv.G.200/6 v. 100024: 182,50/187 Engl. 23% „Kons. 1033, Preuß. 40/4 Konsols B Lo C S 80 z Netv-Yorkt, 20. Dezember. (W. T. B.) Waaren- Schweine aus Großbritannien und Jrland müssen jedo MAR in Berlin, der Rechtsanwalt Jonas aus Potsdam bei dem | Er al S L ent Abs. 1 in Verbidudt 00 Lea g 1976, Colonia, Feuerv.20%% v.100074:/360 300 —, Jtal. 50% Rente 852, Lombarden 9s, | Eier U S bericht. Baumwolle. New-York 5}, do. New- dem hiesigen Schlachthof zugeführt und dort alsbald geshlachte Amtsgericht in Freistadt, der“ Amtsrichter a. D. Hillmann Nach em 8 D . n Di ilórecbt nur en A / :| 48 | 48 4% 1889 Russ. 2. i Karpfen 1 kg . 404.1 leans 5 troleum träge, do. New-York 5,70, i nig FLEHTCDE, i 7 : | 1978, 1979 begründet das Pflichttheilsreht nu l De euen aag 0-100 100 [100 951 4 0/ A 734 R E “ol Aale i; 501 1 wo : Philadelpbic 5,65 L ales 6,00, do. Pipe line werden. j : verbbt den | bei dem Amtsgericht in Oberglogau, der Regierungs: Assessor | 1978, f éine Gelbaa un Im Falle der Ausschließu „Feuerv.Berl.20%% v.1 h / 0 : , o Cgypt. , l o. 09, do, /00, do. w“ A tuggen gegen dieses Einfuhrverbot werde! a. D. Raegzell sowie die Gerichts-Assessoren Dr. Waldauer D es steht dem Pilihttbeilaberecitigten ein Anspr F 2

pad

I DDD N O NOSINRORNERANDIS

p pk

r tom

P RPRRRRRERERERES

C

D N R NOON t &

D

ORONTNSOON

A pi pi i ja b

OORWODONDO

O |ox7| 0000 PRARCOARRRROEREREEERE

Don 5

ONSSRONR O c pri jm DONOBRN=AIODO

t

do = —J

Schön. Frid. Terr Schriftgieß. Huck Sinner Brauerei Stettin. Elektriz. Stobwasj. Bz.A. StrlsSpilkSt.-9. Sudenbg. Mas Ä, SüddImm.40% Tapetenf. Nordh. Tarnowiß Lit. A.| do. St.-Pr. Union, -Baugef. Verein. R ; Vulkan Bgw. ky. Weißbier (Ger.) do. (Bolle) WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb Wissener Bergw. |

PRPRRRRERREREOEEE

idi

R &

PRRRRRRERROSERREESS

Dr o

60 30 60 70 50

Dt.Lloyd Berlin 209% v.100024;:|200 200 4/0 unifiz. do. 1023, 44 % Trib.-Anl. 98 , 6 0/ 40 cert. pr. Dez. 95, Schmalz West. steam 7,15, do. c S at an ria ie - ter- N l ; : S O ! ) Deutscher Phönix 20% v. 1000fl./110 [100 kons. Mer. 714, Otioinai baue 164, Kanada Pocifie Dechte gs Bit dg Bes, E S und Münzer bei dem Landgericht 1 in Berlin, der Gerichks- auf Zahlung des Geldwerths der Hälfte seines geseßlichen Disch. Trnsp. V. 264% v.24006| 64 | 80 604, De Beers neue 182, Rio Tinto 154, 40/ | Barsche

‘Dresd. Allg.Trsp.10%/%v.100024:|1300 |300 [357 Nupees 554, 69% fund. argent. Anl. 713, 5% Arg. | Schleie

80 Rohe & Brothers 7,40, Mats \tetig, pr. Dez- nac I i : L i E L á 60 E do. pr. Jan. 513, do. pr. Mai 524, Weizen drüung von Viehseucen, mit Geldstrafe bis zu 150 4 oder Assessor Jaffé bei dem Landgericht in Breslau, der Gerichts- n s zu (8 1978). Js er auf einen Erbtheil beschränkt,

40 tetig. Rother Winterweizen 61, do. Weizen pr. mit Hast bestraft, sofern nicht nah den bestehenden geseplichen Assessor August Mayer bei dem Landgericht in Trier. i : A Sa ES ; ; üdbleibt ‘Düsseld.Transp. 10/0 v.100024:/255 |255 Goldanleihe 684, 44% äußere do. 401, 30/0 Reichs- |} Bleie ° 20 Dez 59F, do do. pr. San. 604, do. do. pr. Febr. Besi eei eine höhere Strafe verwirkt ist. Neben der V bee Se E bei dem Kammergericht, Geheime } der hinter der Hälfte U Mies n den A / Elberf. Feuervers.20%/0v.100024:240 |180 Anl. 943, Grie. 81er Anl. 30, do. 87er Monopol- } Krebse 60 Stk. 615, do. do. pr. Mai 624. Getreidefraht nad Strafe erfolgt die Einziehung der verbotswidrig eingeführten Ober - Justiz - Rath Henschke, der Landgerichts - Direktor | so besteht E P i a ppen welhen der We Fortuna, Allg.V.209%/, v.100024:|120 |200 Anl. 32, 4% Grie. 89er Anl. 29, Brasil. 89er Anl. | Berlin, 21, Dezember. (Amtliche Pr eisfest- Liverpool 24. affee fair Rio Nr. 7 152, do. Rio Thiere ohne Unterschied, ob sie dem Verurtheilten gehörten Martius bei dem Landgericht T in Berlin, die Amtsgerichts- | auf a lung des R r Halfte des geseßlichen Erbtheils ania, Lebnsv.200/0v.50024:| 45 | 45 743, 59/0 Western Min. 783, Plaßdk. 7, Silber 278. [stellung von Getreide, Mehl, Del, Pe- | Nr. 7 ee Zanuar 13,30, do. do. pr. März 12,70. ‘oder nicht Näthe Schrötter in Strehlen und Johmann in Breslau dds Erbtheils_ hinter der Gestalt g des Pslichttheils- Gladb.Feuerverf.200/,y.100024:| 0 | 0 n die Bank flossen 144 000 Pfd. Sterl. troleum und Spiritus.) Mehl, Spring clears 2,55. Zucker M Kupfer 9,90. Weacden In der Versammlung des Senats, Räthe der Rechtsanwalt und Notar Peschke in Sangerhausen | zurückbleibt 1979). Dieser Gestaltung den Pflicht- Köln Hagelverf.G 200/0v.5004: 60 | 90 Wechselnotierungen : Deutsche Ÿ läße 20,52, Wien | Weizen (mit uss{luß von Rauhweizen) per | Chicago, 20. Dezember. (M, . B.) Weizen L mburg, den 21. Dezember 1894. lone er Rech rechts gegenüber war von einer Seite beantragt, den icht- Köln.Nückvers.G. 20% v.500A4-| 30 | 0 12,55, Paris 25,31, St. Petersburg 257/16. 1000 kg. Loko fill. Termine fest. Gekündigt t. | stetig, pr. Dezember 532, pr. Mai 588. Mais a g, ind gestorben. theil als Erbtheil zu behandeln und dem in seinem P des Leipzig Feuervers.600/0p.100024:|720 [720 Paris, 20. Dezember. (W. T. B.) (Sdluß-Kurse.) Kündigungspreis A Loko 115—139 46 na j stetig, pr. Dezember 457. Speck short clear ibeil Beeinträchtigten das Recht zu geben, die Verfügung Magdeb. Feuerv. 20°/9 v.100024-|150 |150 3% amort. Rente 100,95, 30/6 Rente 101,55, | Qualität. Lieferungsqualität 134 o, gelb. märk. ! nom. Pork pr. Dezember 11,77. rrrammimrtmarettemat= : Erblassers insoweit anzufehten, als die Beeinträchtigung des

E NSZE| |