1894 / 301 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S I

Au

[37187] R s Nach der

unserer 4°/ Mila

Die und Talons:

in Mann in Heide

in in Frankfurt a. M.

Cre

rankfurt a. M. bei Herren M. A. v. i bei der Deutschen Vereinsbank, in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk in Berlin bei Herrn S. Bleichröder,

heinische

riefe a

ut,

ahlung

in Berlin bei der Direktion der Disconto Gesellschaft, in Verlin bei der Bauk für Handel « Judustrie,

in Oldenburg bei der Oldenburgischen Spar-

in Stuttgart bei der Württembergischen Vereinsbauk,

in Basel bei der Basler Haudelsbauk,

in Hildesheim bei der Hildesheimer Bauk,

in Braunschweig bei Herren A Peters Nachfolger, e

in Darmstadt bei der Bank f. Han

Manuuheim, 22. September 1894. Die Direktion.

l & Jundustrie.

Hypothekenbank in Mannheim.

Form vollzogenen Verloosung ist der Reftbestand der Serie 45 L, Januar 1895 zur ahluug erfolgt gegen Einlieferung der Pfand riefe

eim an unserer Kasse und bei der Nheinischen Creditbank, Len- VariEenhe, Freiburg und Konstanz bei der Filiale der Rheinischen

Nothschild & Söhne

gekündigt. und der nicht fälligen Kupons

für Handel & Jundustrie,

.

«& Leihbank,

[56502]

Brauerei zum Münchner Kindl, München.

1893—1894, Bilanz-Konto pro 31. August 1894.

Activa.

Grundstü>-Konto: Stand am 31. August 1893

Abgang

1893/94

Gebäude-Konto: Stand am 31. August 1893

Abgang

1893/94

ab 1% Abschreibung Brauerei-Einrihtungs-Konto: Stand am 31. August 1893

ugang bgang

1893/94 1893/94

ab 1009/6 Abschreibung

Lagerfaß- und Bottich-Konto: Stand am 31. August 1893 ab 109/60 Abschreibung gui

Transportfaß-Konto : Stand am 31. August 1893

Abgang Zugang

1893/94 1893/94

ab 25 9/0 Abschreibung

Eisenbahnwaggon-Konto : Stand am 31. August 1893 ab 109%/% Abschreibung

Fuhrwerk-Konto: Stand am 31. August 1893

Abgang Zugang

1893/94 1893/94

ab 25 9/6 Abschreibung Mobilien-Konto: Stand am 31. August 1893

Fugang bgang

1893/94 1893/94

ab 109% Abschreibung

Anwesen-Konto . . Auswärtige Wirthschaftseinrihtungs-Konto

Mastvieh-Konto

Kassa-Konto Wechsel-Konto

Rückständige Rückvergütung

Debitoren

Kaufschillingsrest für den M

Gewinn- und Verlust-Konto: Abschreibungen : O i A6 18 999.97

1 10 9% u 10 9% 29 9% 10 % 209% ,y 10% auf Debi

Verlust

Brauerei: Cinrichtungs-Konto » Lagerfaß- und Bottich-Konto » Transportfaß-Konto

Eisenbahnwaggon-Konto

egerbräukeller

uhrwerk-Konto obilien-Konto

toren

A 12 150.50 «v 11 241.60

Mh, 1 150 000 250 000

1 986 597 86 600

18 999

21 352 30019

I T 899 997/05 378 84767

300 199/99

1 880 997

908

4 275

294

57 085/29 5 708/52 45 374

44 465/40 11 116:

42 T5113

3191713

M 9339.41 « 2045,80

31 653 7913 64 963

3 289

e 0001999 9 708.52

11 116.35 4275.11

7 913.36

6 825.31

v: 60 889,95

68 293 6 825

145 748 17 091

9 279 42317:

270 180 91 376

61 427

958 iei 2041 269 566/6 3 794/35 20 151/82 27 425/94 303 106/98 306 245/87

128 656

[56520]

Activa.

"H

Masthinen- & Armatur-Fabrik vorm. Klein, Schanzlin & Becker Frankenthal,

Passiva.

Bilanz pro 30. Juni _ 1894.

1) Grund- und Boden-Konto .

2) Gebäude-Konto

3) Dampfmaschinen- und Kessel-Konto

4) Transmissions- und Riemen-Konto

9) Werkzeugmaschinen-Konto . . . Werkzeuge-Konto

7) Leitungen- und Heizungen-Konto .

8) Komtor- und Zeichenbureau-Kto.

9) Modell-Konto

10) Fabrik- Konto

11) Kassa-Konto

12) Wechsel-Konto

13) Konto-Korrent-Konto, Debitoren

Soll,

——

An Unkosten-Konto Abschreibungen Saldo

399 262 50 2 018 94261 Gewinn- und Verlust-Konto.

M A 82 847/48

268 831/45

37 690/74 16 278/39

%38 207/81)| 130 070 46

14 077/66 8 966/68 58 917/42

795 433/13

3211/81 9 147/12

M Va

452 838/96

47 071/56 149 736 53

649 647 05

|

M d 1250 000|— 427 324/95

24 489 63 29 684/47 137 707/03 149 736/53

1) Aktien-Kapital-Konto

2) Konto-Korrent-Konto, Kreditoren .

3) Konto kleiner Rechnungen und Lohndifferenz

4) Neservefonds

9) Spezial-Reservefonds

6) Gewinn- und Verluft-Konto. . .

2 018 942/61 Haben.

Á Per Fabrik-Konto 649 6470

649 647105

[56511] Activa.

i} Berschiedene Debitoren Waarenbestand

4 645/70 44 955/49 84 014/28

Soll.

133 615/47 Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Mohler «& Cie,

Vilanz per 30. Juni 1894,

P asSsîva.

Kapital 100 000|— Legal- Reserve 503/67 Spezialreserve der Aktionäre . . .. 1 914|— Verschiedene Kreditoren 26 649/48 Tantièmen und Gratifikationen . . . 948/32 Dividende 4 9/% 4 000|—

Haben.

Fabrikationsfosten Miethe

wovon der Spéezialreserve der Aktionäre 1000.— Tantiòmen u. Gratifikationen 548.32 Dividende 4000.—

E. 7) Erwerbs- und

[56514] Activa.

185 910

A 195 021/81

(81 3107/13 6 003/87

Waarenkredit-Konto 110 053/63 Sconto und Zinsen 953/90 Waarenbestand 84 014/28

Der Vorstand.

Mohler. Wirthschafts - Geno} ens chaften.

NAbgeänverte Bilanz per 31. Dezember 18983.

H. Devin.

Kambio-Konto Debitores

Verluft.

“M d 348 70) 898/80 9 724|— 5 667165 530/85 10 100|—

Abgeändertes Gewinn- und Verlust-Konto per 34. Dezember 1893,

P assîva.

Eintrittêgeld-Konto L. Spiegel hier

Gewinn.

An Handlungs-Unk.-Konto

M 996 95

996 95

“43

38/85 ; 272% Sal 530/85

Central-Credit- Bankf

Eingetragene Geuosscuschaft mit beschränkter Hastpflicht.

$) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

rioritäts-Aktienkapital-Konto tamm-Aktienkapital-Konto Hypotheken-Konto 1: Mipeltapital auf dem Brauereianwesen, Kapitalrest aufende Zinsen bis 31. August 1894 Hypotheken-Konto T: Ler aptialien auf den Wirthschaftsanwesen, Kapitalrest . aufende Zinsen bis 31. August 1894-

Kreditoren

Malzaufschlag-Konto

Dividenden-Konto

Soll.

2 007 372 9 565

614 733 8 140

Et Er Em Es

5 279 423 72

2016 938

622 924 30 599 438/95 35 362 37 195!—

4 56422

Haben.

Gerste und Malz open Y

alzaufshlag . .

Brennmaterialien

Wehalle

uhrwesenbetriebsunkosten iverse Betriebsunkosten

Auherorden

eleu<tung .

Staats- und Komm Affekuranzen .

nsen

erordentlihe Reparaturen häftsunkoften . .

unalsteuern .

M. 316 082 99 639 163 279 27 103 680 25 340 10 110 60 202 29 990 31 880 9 508 15 143 7 540

2 207 12 637 9 160 95 095 17 091

19 999);

Abfälle-Konto

Lohnmälzerei-Konto

Wirthschafts- Konto

908 695

München, den 16. November 1894. Brauerei zum Münchuer Kindl.

M. - 837 101/68 29 972 10 275 9 575

21 77011!

908/695

Keine.

Keine.

9) Bank- Ausweise.

10) Verschiedene Bekai machungen.

E Frankfurter

Bestes und billigstes Finanzblatkt,

vellständiges Coursblatt, sowie

Taustche 2. 2c.

Halbjahr frei ins Haus nehmen alle Post sowie die Expedition entgegen.

[56518]

Die Aktionäre der Banca Commerciale werden hierdur< zu Generalversammlung u 1895, Nachmittags 1U lokal der Bank, Nr. 3, zur Verhandlung mit folgender ordnung ergebenst eingeladen : e

von Mailand unter allen Bedingu augezogenen Aktes.

q) fhge " jer Bank

Cours- u. Verloosungs- Anzeiger.

enthaltend alle Verloosungen, Handelsberichte, Rathgeber für Kapitalanlagen,

Abonnements zum Preise von 4 2,80 pro

Banca Commerciale Italiana.

einer aufterordentlichen den 12, Januar r, nah dem Geschäfts ailand, Piazza della Scala

nehmigung des Aktes Nr. 9090 vom 30. November 1894, aufgeseßt dur< den Notar Dr. Domenico Moretti, betreffend die Uebernahme der \tädtishen Steuereinnehmeret

u Art. 4 des Statuts, besonders um zu der im vorstehenden Paragraphen

int-

anstalten,

Italiana

Tages-

ngen des

erwähnten Angelegenheit die nöthigen Voll- machten zu verleihen. Mailand, den 18. Dezember 1894. Der Präfident des Verwaltuugsraths : Conte Sanseverino Vimercati.

[56588] Gewerkschaft Deutschland in Oeclsniß i. E.

Die geehrten Mitglieder übershriebener Gewerk- haft werden hiermit zu einer aufßerordeutlichen Gewerkeuversammlung eingeladen, wel<he am Sonnabend, den 5, Januar 1895, Vormittags 1A Uhr, im kleinen Saale des Gasthofs zur grünen Tanne in Zwi>kau abgehalten werden foll. eginn der Anmeldungen $11 Uhr, Schluß der-

selben 11 Uhr. Tagesordnung : 1) Beschlußfassung über Kündigung und Rü>k- zahlung der bestehenden Werksanleihen. 2) N uns über Aufnahme einer neuen 43 9/0 Anleihe in Höbe von 1 400 000 M6 Oelsnitz i. E, den 18. Dezember 1894. Der Grubeuvorstand der Gewerkschaft Deutschland. Ed. Würker, Vorsitzender.

[49379

Heinri Lemke, Bielefeld,

gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. Genofsen- schaftsrevisor. achverständiger für kauf- mäunische und industrielle Buchführung.

[55186]

Antiquitäten und Münzen

verkaufen an diesbezüglihe Liebhaber und Selbst- käufer Gebrüder Z. «& F. Walter, Westend bei Charlottenburg bei Berlin, Ahorn - Allee 33, Eingang Platanen- Allee 2.

[69635]

Kaffceimport u. Versandt an Privale

von Dr. Hartmann, Köln a. Rh. Preisl. fre!

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi

Berlin, Sonnabend,

M SON.

Fünste Beilage

den 22, Dezember

schen Staats-Anzeiger.

1894,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, F enbäbinek Vet Alten find, ersheint au< in einem besond

Central-Handel3-Register für das

ndels - Register für das Deutsche Rei mgue Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Das Central - Berlin au< durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 3

bezogen werden.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Breslau. Bekaunttmnachung. __ [56359]

Von dem unterzeichneten Gericht werden im Laufe des Jahres 1895 die Eintragungen:

1) in das Handelsregister dur< den Deutschen Reichs- und Königli<c Preußischen Staats - Anzeiger, die Schlesische Zeitung und die Breslauer Zeitung,

2) in das Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Neichs-Auzeiger, die Schlesische Zeitung und den Breslauer General- Anzeiger, für kleinere Genossenschaften nur dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und den Bres- lauer General-Anzeiger,

3) in das Musterregister dur< den Deutschen

L Reichs-Auzeiger Lekannt gemacht. :

Die auf die Führung der Negister sich beziehen- den Geschäfte werden dur< den Amtsrichter Wilußky unter Mitwirkung des Amtsgerichts-Sekretärs Kabisch bearbeitet.

Breslau, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Gröningen. Bekanntmachung. [56360]

Die Bekanntmachung in Handels- und Genossen- \chaftsregistersahen werden in dem Geschäftsjahr 1895 seitens des unterzeihneten Gerihts dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger, die Halberstädter na und Intelli- genzblatt sowie die Gröninger Zeitung veröffentlicht werden, die in Zeichen- und Musterregistersachen in ersterem allein. Die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen dur< die Gröninger Zeitung und dur den Deutschen Reichs: und Preußischen Staats-Auzeiger.

Gröuinugeu, den 10. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

WasPpe. Bekanutmachung. [56362]

Eintragungen in das Handelsregister beim unter- zeihneten Königlichen Amtsgericht werden im Jahre 1895 dur folgende Blätter bekannt gemacht: /

1) den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Auzeiger,

2) das Westfälishe Tageblatt,

3) das Negierungsamtsblatt,

4) die Berliner Börsen-Zeitung,

5) die Hasper Zeitung, i wei es hierdur< zur öffentliwen Kenntniß gebracht wird.

Haspe, den 17. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Maspe. Bekanntmachuug, [56363]

Eintragungen in das Genossenschaftsregister beim unterzeihneten Königlichen Amtsgericht werden im Jahre 1895 durch: i;

1) den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) das Westfälische Tageblatt,

3) die Hasper Zeitung, i bezüglih kleinerer Genossenschaften jedo nur dur die Zeitungen zu 1 und 3 bekannt gemacht, welches hierdurch zur öffentlichen Kenntniß gebracht wird.

Haspe, den 17. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Weilsberge. Bekanntmachung. [56361]

Für das Jahre 1895 werden für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts die A j y G die Handels-, Zeichen- und Musterregister ur

1) den Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, die Warmia, :

3) die Berliner Börsenzeitung,

4) die Ostpreußische D

b. in die Genossenschaftsregister dur

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Prenfischen Staats-Anzeiger. x Ie T A Zeit ie preußis<e Zeitung, bezüglich feinere Genofstenschaften nur dur die Blätter zu 1 und 2 veröffentlicht werden. :

Die auf die Führung der genannten Register ih beziehenden Geschäfte werden dur< den Gerichts- ser Groß unter Mitwirkung des Grsten Ge- e FlYreihers und Rendanten Weishaupt bearbeitet

erden,

Heilsberg, den 30. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

nowrazlaw. Befanntmachung. 56365] Die auf die Führung des Handels- und Muster- regifters des hiesigen Amtsgerichts < beziehenden Seshâste werden während des Jahres 1895 von mtsgeri<ts-Rath Viere> unter Mitwirkung Sekretärs cia bearbeitet, die Eintragungen in das Handelsregister durch a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, _b. die Ostdeutsche Presse, ©. den Kujawischen Boten, G die Eintragungen in das Genossenschaftsregister im Deutschen Reichs-Anzeiger

oft - Anstalten, für

kann dur alle reußischen Staats-

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“

und außerdem für größere und kleinere Genossen- schaften im Kujawisen Boten,

für na<folgende eingetragene Genossenschaften :

3 Grünfkir<er Darlehnskassenverein,

2) Wonorzer Darlehnskafsenverein, Í Molkereigenofsenschaft Güldenhof, 4) Luisenfelder Darlechnskassenverein, zu 1, 2, 4 mit unbeschränkter, zu 3 mit be- \chräukter Haftpflicht, jedo<h an Stelle des Kuja- wischen Boten im JInowrazlawer Kreisblatt ver- öffentliht werden.

Inowrazlaw, den 18, Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Jülich. Bekanntmachung. [56364] In dem Geschäftsjahre 1895 werden die Ver- öffentlihungen der Eintragungen in das Handels- register des hiesigen Königlihen Amtsgexicßts in nachbezeichneten Zeitungen bekannt gemat:

1) in dem Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats: Anzeiger in Berlin,

2) in der Kölnischen Volkszeitung in Köln,

3) in dem Kreis-Jülicher Correspondenz- und

Wochenblatt und 4) in der Jülicher Zeitung, beide lehtere in Jülich erscheinend.

Für die Veröffentli<hung der Bekanntmachungen in Genossenschaftsfachen werden die oben unter Nr. 1, 3 und 4, und für diejenigen kleinerer Genofssen- \chaften die unter Nr. 1 und 3 bezeichneten Zeitungen bestimmt.

Jülich, den 12. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Liebenburg. SBefanntmachung. [56366]

Im Jahre 1895 wird die Veréffentlihung

A. der Eintragungen in das hiesige Handels- register dur<

1) den Deutschen Reihs- und Königlie

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) den Hannoverschen Courier,

3) die Berliner Börsenzeitung,

4) vas Salzgittershe Kreisblatt,

B. der Eintragungen in das Genossenschafts- register dur<

1) ‘den Neihs-Anzeiger,

2) das Salzgittershe Kreisblatt,

C. der Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register nur dur< den Reichs-Anzeiger erfolgen.

Liebenburg, 13. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. Beschluß. [56087]

Die Eintragungen in das Handels- und das Ge- nossenschaftsregister werden im Geschäftsjahre 1895 durch den Deutschen Neichs: Auzeiger, die Zeitung für Niederbarnim und die Berliner Börsenzeitung, für kleinere Genossenschaften jedo< nur dur< die ersten beiden Blätter veröffentlicht werden.

Oranienburg, den 1. Dezember 1894.

j Königliches Amtsgericht.

: [56367] Otterndorf. Die Eintragungen in das Handels- und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- geri<hts werden im Jahre 1895 dur< die Nord- hannovershe Landetzeitung, den Hamburgischen Korrespondenten und den Deutschen Reichs-An- Seer veröffentlihi werden. / j Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen dur) den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Nordhannoversche Landeszeitung. Otterndorf, den 18. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. I.

Polzin. Bekauntmachung. [56369] Die Eintragungen in die Handels-, Genossenschafts-

und Musterregifter des unterzeihneten Gerichts

werden im Jahre 1895 durch :

1) den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) die Stettiner Ostseezeitung,

4) die Polziner Zeitung,

für fleincre Genossenschaften jedoß nur dur den

Neichs- und Staats-Anzeiger und das Belgard-

Polziner Kreisblatt bekannt gemacht werden.

Die auf die Führung dieser Negister ih be- ziehenden Geschäfte werden dur< den Amtsrichter Schmü>ert unter Mitwirkung des Sekretärs Sieg bearbeitet.

Polzin, 18. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[56371] Quedlinburg. Während des Geschäftsjahres 1895 O M Sagen in das Zeichen- und Musterregister dur | den Mever Reichs- und Preußischen taats-Anzeiger, e R in die Handels- und Genofsenschafts- egister dur E f den Deutschen Reichs - Anzeiger und Preuftischen Staats-Auzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung und c. das aus ter O x je kleinere Genossenschaften betreffen, nur dur E ci c. bezeihneten Blätter veröffentlich werden. Die auf die Führung der gedagtea Mo er fih beziehenden Geschäfte werden im Jahre 1895 von

Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, eren Bla ald h: E N R

über Patente, Gebraujsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Deutsche Reih. (x. 3014,

Das Central - Handels - E für das Deutshe Reich erscheint in der Neger tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 Inf Î

dem Rer Oen Rühl und dem Amtsgerichts- Sekretär Brunkow bezw. deren Vertreter bearbeitet. Quedlinburg, den 18. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Querfurt. Bekanntmachung. 56370] - Bei derm unterzeihneten Amtsgerichte werden als Beamte zur Führung des Handels- und Genossen- schaftsregisters im Jahre 1895 fungieren: der Gerihts8-Assessor Neumann und der Sekretär Franke. - Die Bekanntmachung der Eintragungen im Handels- register erfolgt dur den Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Bi Zeitung, 3) die Berliner Börsen-Zeitung, 4) das Querfurter Kleisblatt.

Die Eintragungen im Genossenschaftsregister wer- den nur durch die vorstehend zu 1 und 4 bezeihneten Blätter und, soweit sie den Vorschuß-Verein Querfurt, eingetragene Genosseuschafst mit beschräukter Haftpflicht und den Vorschuß- und Creditverein Roßleben, eingetragene Ge- uossenschaft mit uubeschränkter Hastpflicht be- treffen, no< in der oben zu 2 genannten Zeitung veröffentlicht.

Anmeldungen zur Eintragung in das Handels- und Genossenschaftsregister werden an jedem Wochzn- tage Vormittags 11 bis 1 Uhr in der Gerihts- schreiberei 1, Zimmer Nr. 1, aufgenommen, woselbst auch die Register und Akten zur Einsicht vorgelegt werden.

Querfurt, den 18. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. IL

Ratzebuhr. Bekanntmachung. [56372] Für das Geschäftsjahr 1895 werden die Eintra- gungen in das bei dem unterzeihneten Gericht ge- führte Handels-, Genossenschafts- und Musterregister 1) im Deutschen Reichs - und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im öffentlichen Anzeiger des Regierungs-Amts- blatts zu Köslin, 3) in der Berliner Börsen-Zeitung, 4) in der Naytebuhrer Zeitung, für fleinere Genossenschaften nur in den Blättern ad 1 und 4 veröffentliht werden. Ratzebuhr, den 15. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Remscheid. Befanntmachung. [53570] __ Die öffentlihe Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister im Laufe des Kalenderjahres 1895 wird: i

1) dur< den Dentschen Reichs- und Köuig-

lich Preußischen Stagats-Auzeiger,

2) durch die Kölnische Zeitung,

3) durch die Remscheider Zeitung É | erfolgen. Die Eintragungen in das Musterregister rwoerden nur dur< den Deutschen Reichs- und Königlih Prenftis<hen Staats-Anzeiger ver- öffentliht werden. Die Bekanntmachung für kleinere Genossenschaften erfolgt außer im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger au<h no< in dem Remscheider Generalanzeiger in Remscheid. i

Remscheid, den 5. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[56373] Rosenberg, Westpr. Die Bekanntmachung der Eintragungen in dem Handels-, Genossenschafts- und Musterregister wird im Jahre 1895 2. im Deutschen Reichs- und Preuftischen Staats-Anzeiger, :

b. in der Berliner Börsenzeitung,

c. in der Danziger Zeitung, i ; und für kleinere Genossenschaften außer im Reichs- Anzeiger noc im hiesigen Kreisblatt erfolgen.

Rosenberg, Westpr., den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Befauntmachung. [56374]

Durch Beschluß des Kaiferlichen Landgerichts zu Saargemünd vom 11. dss. Mts. ist bestimmt worden, daß die a en der Eintragungen in das Handelsregister für das Jahr 1895 in dem Deut- scheu Rei A ere und in der „Saargemünder Zeitung“ erfolgen follen.

Saargemünd, den 12, Dezember 1894.

Der Ober-Sekretär: Erren, Kanzlei-Rath.

Spremberg. Befanntmachung-. [56376] Im Geschäftsjahr 1895 wird die Veröffentlichung der Eintragungen in das hiesige Handels- und Ge- nofsenschaftsregifter : im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 3 im Spremberger oer: 3) im öffentlihen Anzeiger zunt Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Frankfurt a. O., 4) in der Berliner Börfenzeitung, bezügli FTleinerer Genoffenschaften nur în den Blättern zu 1 und 2 erfolgen. - Sre ern den 19. Dezember 1894. öniglihes Amtsgericht.

(563761 f

Stallupönen, Die auf die Führung des Handels- Che es G berbinben- Vils agung eiter be bem anterie Aer

; ] r das Vierteljahr. Einzelne Nummern ertionspreis für den Raum einer Drudzeile $0 s.

werden heut die Nrn. 3014. und 301 B.

osten 20 "$4.

an8gegeben.

geriht während des Geschäftsjahres 1895 dur den Gerichts-Assessor Groe> unter Mitwirkung des Amts- gerihts-Sefretärs Liedtke bearbeitet werden. Die Bekanntmachung der Eintragungen wird dur: 3. den Deutschen Reihs- und Königlich Preuftischeu Staats-Anzeiger, b. die Ditdeutshen Grenzboten zu Stallupönen, und bezüglih des Handelsregisters no< c. durch die Königsberger Hartimasche Zeitung bewirkt werden. Stallupönen, den 15. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. Bekanntmachuug. [56377] * Während des Geschäftsjahres 1895 werden beim unterzeihneten Amtsgericht : 1) die Eintragungen im Firmen-, Prokuren- und Gesellschaftsregister : . im Deutschen Neichs-Auzeiger, . in der Becliner Börsenzeitung, . in der Schlesischen Zeitung, . in der Breslauer Zeitung, . im Oeffentlihen Anzeiger des Negierungs- Amtsblatts zu Oppeln, f. im Zabrze’er Kreisblatt, ; 2) die Eintragungen im Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregister: 2. im Deutschen Neichs-Auzeiger, b. im Zabrze'er Kreisblatt veröffentliht werden. Zabrze, den 19. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

: [56378] Zellerseld. Die Bekanntmachungen, betreffend die Eintragungen in das ndels- und Genossen- schaftsregister, des hiesigen Ämts8gerihts werden im Geschäftsjahre 1895 erlassen werden im 1) Dentschen Reichs- und Königlich Preu- fischen Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) Hannoverschen Kourier zu Hannover, 3) den Oeffentlichen Anzeigen für den Harz zu Klausthal, bezüglih der sogenannten kleineren Genofsenshaften nur in den Blättern zu 1 und 3. Zellerfeld, den 18. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. I.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten untex der

Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- l

C aus deim Königreih Sachsen, dem

Königreich Württemberg und dem roßherzog»

thum Hessen unter der Rubrik Leipzi ven

Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die

beiden erfteren wöchentli<ß, Mittwochs bezw. Sonu- abends, die leßteren monatli.

56440] Barmen. Unter Nr. 1531 des Gesellschafts- registers wurde heute zu der Firma: Barmer- Vktienbraucerei und Mälzerei vermerkt, daß der Kaufmann Hermann ODevel am 17. Dezember 1894 aus dem Vorstande ausgetreten ift.

Barmen, den 18. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Belzig. Bekanntmachung. [56435] In unser Firmenregister ift unter Nr. 73, woselbst

die Firma Gustav Luke vermerkt steht, folgende

Eintragung bewirkt worden : i;

Spalte 6, Die Firma is gelöscht zufolge Ver- ügung vom 15. Dezember 1894 und in das Gefell- MaseFreniies unter Nr. 10 übertragen am 15. De- zember 1894. j

Ferner ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 eingetragen:

Cs der. Gesellschaft: G. Lucke.

der Gefellschaft: Sei ;

Nechtsverhältnisse der Gesell|chaft :

Die Gesellschafter find : .

a. die Handelsfrau Karoline Lu>e, Friedrich, zu. Belzig, g. der Kaufmann Frit Friedri zu Belzig.

Die Gesellschaft hat am 6. Dezember 1894 be- gonnen.

Belzig, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Berlîn. HanudelEregister 56586] des Ang iehen Amtsgerichts A zu Serlia Zufolge Verfügung vom 20. Dezember 1894 sind am selben Tage jo! ende Eintragungen erfolgt: B N Gesel > aue i e, st ee Nr. 8802, ese n : man ‘Alex. ‘Wenzel & Kabel

geborene

mit dem Siße zu Berlin vermerkt Abt, einge* :

Ie ‘Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ucber-

fu t. A E a STlauesGaft - i ‘hir -Beiteid an Pian ge reau M Da über- unter un :

egangen, we Vergleiche E "26521

E N

P R E 201