1894 / 302 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56770]

i & Activa.

Bierbrauerei Schö i vormals Courad Rösch.

Bilanz pro 30. September 1894.

erhof-Dreikönigshof

Passiíva.

S t. Immobilien : A. Brauerei-Grundstück- und Ge- bâäude-Konto , 1% Abschreibung .

B. Wirthschafts-Häuser . . 1% Abschreibung .

Mas chinen-Konto

10

Gährbottiche- u. Lagerfässer-Konto

10

Zugang abzügl. Abgang Transportgefäße-Konto

25

Zugang

Fuhrpark-

29

Zugang

Pferde-Ko 20

Zugang abzügl. Abgang . . Brauerei: Einrichtungs-Konto

29

Zu Wirthscha

29

Zu Mobiliar-

Flaschen-Konto

759

Zugang Kautions-Konto

Kassa-Kon

Retichsbank-Giro-Konto . . . Effekten-Konto Aktiv-Hypotheken-Konto s Konto-Korrent-Debitoren . . Neubau-Konto (Cästrichh Mainz) . Borräâthe : |

a. Bier

b. Malz

c. Hopfen d. Kohlen (e. Fourage

Einnahmen: - 4 Erlös für Bier und Treber“ 2c.

Ausgaben: für

Ge Abschreibu

19% 10 9% 10 % 25 9/6 Transportgefäße-Konto 25 9/0 20 9/6 29 9/9 25 9% 29 9/0 79 9/0

29/0 Abschreibung . . . ,

T) M

Aktien-Kapital-Ko

1 654 254 16 542 TO37 71IT 833

B78 931 _8 789 370 139: .|__136 821 179 5166 17 951

161 564 11 839 109 264 10 926 98 338 4 591 O0 CLC 8 429 25 288 9 012 12 714 D140

9 535 __ 1807 34 301

6 860 27 440

11 580 18 742 4 685 14 057

3 750 77 514

98 136

91 979 5 390 1347 4 042

639 2839 2126 708

1 075

1 638 545 (unerhobene

Delkredere-Konto Arbeiter-Unterstütz

1 006 953

Neserfonds-Konto 9/0 Abschreibung

173 404 Reingewinn nah bungen . die wie folgt, zu vertheilen vorgeschlagen {werden : Bertragsmäßige Hefktoliter- Vergütungen „, Zuweisung auf Delkredere- O 49/0 Dividende , Statutenmäßige Bergütung an den Aufsichts- rath u. eben- folhe laut Generalver- fammlungs- VeIMIUB y Tantièmen u. Gratifika- tionen an Di- rektion ünd Deamle 7 9/6 Super- dividende . , Zuweisung a. NReservefond8- O Bortrag auf neue MNech- n 6

9/0 Abschreibung

102 929/65

9/0 Abschreibung

und Geschirr-Konto . . 9% Abschreibung. . ..

nto 9/9 Abschreibung . .

09% Abschreibung . . ._.

E A fts-Inventar-Konto .. Do UbIMreibung .

gang abzügl. Abgang . . Mon

09% Abschreibung . . .

1784

5 089

4 697 14 768 8 633 140 5277 266 670 46 714

to

242 172— 8 790/82 16 986/30 444 | 2795/—| 27118812

| v oB0O DAN E 3 868 767156

O

Obligations-Konto . . .. Hypotheken-Konto . .. Obligations - Einlösungs-

Konto (noch nicht erhobene) Obligations - Zinsen - Konto

ungs-Kto.

Banquiers-Forderungen . . Diverse Kreditoren. . . .

S E

Reservefonds-Konto 11. . . Gewinn- u. Verlust-Konto.

Abschrei-

. M. 241 080.47

21 821.46

3 000.— 950 000.—

19 061.81

9 949.50 87 500.—

40 000.—

9 747.70

M. 1 250 000 988 000 782 302

1 500

19 980 4 641 11 731 270 433 21 943 151 153 126 001

241 080

3 868 767/56

Betriebs-Rechnung per 30. September 1894.

Malz, Hopfen, Kohlen, Löhne, Eis, Brausteuer, Betriebsunkosten, Fourage 2c. winn-Saldo-Vortrag von 1892/93

ngen: Immobilien-Konto Maschinen-Konto 4 Gährbottiche- und Lagerfässer-Konto

uhrpark- und Geschirr-Konto Pferde-Konto Brauereti-Cinrichtungs-Konto Wirthschafts-Inventar-Konto Mobiliar-Konto Flaschen-Konto

Bierbrauerei Schöfferhof-Dreikönigshof vormals Conrad Rösch. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. P. Melchers, Vorsitzender.

e A

1700 211/08

|

1 384 554/40

| |

25 331/75 17 951/66 10 926/50 8 429/48 3 178/62 6 860/21 4 685/74 19 378/71 1 347/57

2 126/84

Conrad Nösch. J. Müller.

M. _

315 656/68 29 640/87 341 297/55

| | | j | |

j | | l |

100 217 08

241 080/47

Die Richtigkeit und Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie der Betriebs-Rechnung mit den Büchern in Mainz und Cassel bescheinigen

Georg Hagen in Mainz. A. Daltrop in Cassel.

[56771]

Vierbrauerei Schöfferhof-Dreikönigshof

vormals Conrad Rösch in Mainz.

In heutiger Generalversammlung wurde die Gesammtdividende auf 11% = M 110.— pro Roh festgesept. Gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 8 kann dieser Betrag von heute ab erhoben werden:

1) bei unseren Kassen in Maiuz und Caffel, 2) bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, 3) bei den Herren Braun «« Co. in Berlin, 4) bei den Herren Alfred Lagowiß «& Co. in Berlin. Mainz, den 20. Dezember 1894. / Der Auffichtsrath. P. Melchers, Vorsitzender.

[56772]

schreibungen wurden die

ja lung ¿derselben mit 103 9/0 des Nennwerthes = # 515.— für jedes Stü

Bierbrauerei Schöfferhof-Dreikönigshof

vormals Conrad Rösch in Mainz.

Bei der heute stattgehabten Ausloosung von 15 Stück unserer 42% igen Schuldver-

Nummern

79 353 497 610 699 761 1042 1069 1984 1194 1230 1238 1349 1393 1493

zur Heimzahlung gezogen. : Diese Stücke werden hiermit den Inhabern per 1. April 1895 gekündigt und erfolgt die Rük-

elben und der dazu gehörigen, noch nicht fälligen Zins-Kupons und Talons

am L. April 1895 1) bei unseren Kassen in Mainz und Cassel, 2) bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden. Vom 1. April 1895 ab hört die Verzinsung der ausgeloosten Stücke auf. Mainz, den 20. Dezember 1894. Der Auffichtsrath. P. Melchers, Vorsitender.

gegen Auslieferung des-

[56791] Activa.

Conusolidirtes Feldscchlößchen.

Vilanz am 30. September 1894,

Passiva,

An

Soll.

p 80 93

M 1 760 226

Grundstücks- und Gebäude-Konto 73 499

Maschinen-Konto Lagerfässer- und Bottiche-Trans- portgefäße und Brauerei-Uten- silien-Konti Feuer-Versicherungs-Konto . . Pferde-, Fuhrpark- u. Geschirr- u. Mobiliar-Konti Kassa- und Wechsel-Konti . Gas-Kautions-, Darlehns-, Hypo- theken- und Frachten-Kautions- Konti Konto-Korrent-Konto T u. T1 6. 512 291.28 abzüglich Delkre- dere-Konto. . 46 047.82

Vorräthe

62018 1021

21 907 17 000

92 50

22 23

54 779

466 243 268 333

46 38

2 725 030/29 Gewinn- und Verlust-Konto

Per Aktien-Konto Stamm-Prior.-Aktien (Litt. A.) Konto Stamm-Prior.-Aktien (Lätt. B.) Konto Stamm-Prior.-Aftien (Litt. B.) Amortisations-Konto . ... Hypoth.-Prior.-Anleihe-Konto Hypotheken-Konto Reservefonds-Konto Pferdeversichherungs-Konto . .. Hypoth. - Prior. - Anleihe - Zinsen- Konto : Dividenden-Nückstands-Konti . . Nohmaterialien - Preis - Reserve - Konto Gewinn- und Verlust-Konto : Brutto-Gewinn M 176 123.31 Abschreibungen . 63 981.26

am 30. September 1894.

E

M, 341 0002

274 500|—

557 400|— |

600|—

392 000/—

855 000|—

159 310/49 9 N

4 773/75

2 A 16 000/—

| 112 142/05 2 726 030199

M S 9 147/56 68 939/170 45 A

Feuer-, Unfall- und Pferde-Ver- sicherungs-Konti Malzsteuer- und Biersteuer-Konti Unkosten- und Verwaltungs-Konti Cis-, Kork- und Spund-, Pech-, | Kohlen- und Fourage-Konti . . 69 196/22 Böttcherei-Konto 14 970/98 Gas-, Wasser- und Beleuchtungs- | Konto 10 7836| Reparaturen- Unkosten-Konti 46 885/09 ypotheken-Zinsen-Konto . .. 42 250|— ypoth. - Prior. - Anleihe - Zinsen- | Konto i Hopfen- und Malz-Konto . . Bilanz-Konto : Brutto-Gewinn .

61 und Oekonomie-

18 155|— 358 076/63 176 123/31

860 365/33 Dresden, den 20. Dezember 1894.

Per Bier-Konto I Malzkeime- Konto «„ Treber-Konto « Zinsen- und Provisions-Konto

und

Der Vorstand.

O. Bergholz.

Dietrich Neh.

Haben,

M T4 808 297/97

10 641/60 32 612/03 8813/73

rbk aitte8t0 ta 20a rine M amten

860 365 33

[56792] Consolidirtes Feldschlößchenu.

Es werden von heute ab eingelöst:

außer bei der Gesellschaftskasse, Chemniterstraße

Nr.

E Nr. 16 und Bautnerstraße Nr. 10. Bei Waisenhaus\traße Einreichung der Talons die zweiten Dividenden- leisten Litt. A. und Ltt. B. unserer Aftien und unserer Genußscheine zur Ausgabe. Dresden, den 21. Dezember 1894.

[56867]

Die ordentliche Generalversammlung vom 10. No- vember cr. hat für die Erweiterung der Anlagen und zur Vermehrung der Betriebsmittel beschlossen, das Aktienkapital unserer Gesellschaft um 6 1 000 000 dur) Ausgabe von Stück 1000 neuen vollgezahlten, auf den Inhaber lautenden Aktien über je Á/Æ 1000, welche vom 1. Juli cr. an der Divi- dende theilnehmen und das glèihe Stimmrecht wie die bisherigen Aktien über je M 1000 haben, zu er- höhen und gleichzeitig das Gesellschaftsstatut ent- sprechend abgeändert.

Diese Erhöhung des Grundkapitals ift zufolge Verfügung vom 29./30. November cr. in das Ge- fellshaftsregister von Königshütte eingetragen worden.

Bismarcthütte, den 18. Dezember 1894.

Auf Grund des vorstehenden Prospekts beantragen

wir,

hütte Nr. 4201 bis 5200 glei den alten Aktien an der hiesigen Börse für lieferbax zu erklären. Berlin, den 20. Dezember 1894.

Dividendenschein Nr. 10 unserer Stamm-Prior. - Aktien Litt. A. mit 4 25,—, Dividendenschein Nr. 10 unserer Stamm-Prior.- Aktien Litt. B. von 4 300,— mit A 15,—, Dividendenschein Nr. 10 unserer Stamm-Prior.- Aktien Litt. B. von M 150,— mit M 7,50, Dividendenshein Nr. 10 unserer Aktien von M. 500,— mit M, PCO0) Dividendenschein Nr. 9 unserer Aktien M 1000,— mit M. 39,—, Gewinnantheilshein Nr. 10 unserer Genuß- scheine mit 4 10,—, Kupon Nr. 20 vom 2. Januar Schuldverschreibungen mit 4 11,25

von

1895 unserer

6, bei dem Bankhause Gebr. Arnhold hier,

Gebr. Urnhold hier,

Bankhause nyoL gleichzeitig gegen

16, gelangen

dem

unserer Stamm - Prioritäts - Aktien

Der Vorstand. O. Berghoslz. Dietrich Neh.

Prospect.

Bismarckhütte.

nom.

Bismarcfhütte.

Wilh. Kollmann. Marr.

vorstehende / 1 000 000 Aktien der Bismarck-

Born «& Busse.

1)

Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

[56593] Der Rechtsanwalt Lenz i} in die Liste der bei

dem

eingetragen. Halle a. S., den 19. Dezember 1894.

S) Niederlassung 2c. von

Nechtsanwälten.

Bekanntmachung.

hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwalte

Der Landgerichts-Präsident.

9) Bank - Ausweise. Preußische Boden-Credit-Actien-Bank.

(56594]

Status am 30. November Activa. Kassa- und Wechsel-Bestand Erworbene Hypotheken Darlehen gegen Hypotheken- u. Cat eden Eigenes Bankgebäude, Voß- \traße Nr. 6 Grundstücks-Konto Debitores

M.

o y” A. Passiva. Aen R 6 Ad L GLtrdtelerbeerond . . . y Unkündbare Hypothekenbriefe,

L QAuSdLoD E e 1 Dividenden und Kupons . . , SYLCDIIO E E Diverse Passiva i

1894, 6 963 830. 1

. 209 171 204. 29

[1 271 500.

500 000. 1 500 000. 897 754. 8

30 000 000.

4 563 836. 03 800 000.

36 959 975, i 068 261. 05 1/413 193. 5 499 023. 5

Á 230 304 289, 31

Berlin, den 30. November 1894. Die Direktion.

machungen.

[56654] Bekanntmachung. Die Phyfikatstelle des

10) Verschiedene Beka

C A

uuit-

Kreises Sulingen

mit dem Wohnsiy in Sulingen ist anderweit zu be-

seßen,

mit derselben if außer dem etatsmäßigen

Gehalt von 900 Æ eine persönlihe Stellenzulage

von 600 4 jährlich verbunden.

Qualifizierte Be-

werber, welche das Physikatserxamen bereits bestanden haben oder dasselbe binnen Jahresfrist zn machen sih verpflichten, werden hierdurh aufgefordert, binnen 4 Wochen unter Einreihung threr Approbation als Arzt, event. des Fähigkeitszeugnisses zur Verwaltung einer Physikats\stelle, sonstiger Zeugnisse und eines Lebenslaufs fich bei dem Unterzeichneten zu melden. Hannover, den 18. Dezember 1894. Der Negierungs-Präsident :

v. Bismarck.

[56588]

Gewerkshast Deutschland

in Oelsniß i. E.

Die geehrten Mitglieder überschriebener Gewerk-

schaft werden hiermit zu einer

außerordentlichen Gewerkenversammlung

eingeladen, welche am Sonnabend, den 5. Januar

Vormittags UA4A Uhr,

1895,

im kleinen Saale des Gasthofs zur grünen Tanne

in Zwickau abgehalten werden fol.

Beginn der Anmeldungen +411 Uhr, Schluß der-

selben 11 Uhr. Tage®sorduung :

tehenden Werksanleihen.

1) C über Kündigung und Rück-

zahlung der be

2) Beschlußfassung über Aufnahme einer neuen

43 9/0

nleihe in Höhe von 1 400 000 M

Oelsuit i. E., den 18. Dezember 1894.

Der Grubenvorstand

der Gewerkschaft Deutschland. Ed. Würker, Vorsitzender.

[56384]

Antiquitäten

und Münzen

verkaufen an diesbezügliche Liebhaber und Selbst“

fäufer Gebrüder J. ; bei Charlottenburg bei Berlin, Eingang Platanen-Allee 2.

; , Walter, Westend L S Ahorn - À

este [lee 33,

1 302.

Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag,

den 24. Dezember

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Ge Bekanntmachungen der deutschen Élfenbabuen enthalten sind, erscheint a

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

erlin auch dur Ser, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

uch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

nofsenshafts-, Zeichen- und Muster-NRegistern, über Patente, Gebrauh2muster,

das Deutsche

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Re Bezugspreis beträgt L 46 50 Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern SFnfsertionspretis für den Raum einer Drucfzeile 20

Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan*

Reich. (Nr. 3024.)

el tägli. Der hr osten SO 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 302 A., 302 B, und 3020. ausgegeben.

Pateute.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihn-ten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesuch.. Der Gegenftand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt.

Klasse. L

4, 3. 1905. Lampenglocke mit Kochvorrihtung. E Hugo Zimmermanu, Leipzig.

9 5. J. 3392. aroljmek, Prag; Vertr.: A. Mühle u. W. iolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. 16. 7. 94. 6. H. 15 030. Apparat zum Enttrebern und Filtrieren von Maische, Schlempe und anderen, feste Bestandtheile enthaltenden Flüssigkeiten. Otto Hentschel, Grimma i. S. 2. 8. 94.

11. H. 15282, Papierklammer.— Frank Hesseu- bruch, Ronsdorf. 18. 10. 94.

12. F. 7606. Verfahren zur Darstellung der a1 Naphtol-a243-disulfosäure und der a1Naphtol- a2(4-difulfosäure. Farbwerke vorm. Meister Lucius æ Brüning, Höchst a. M. 12. 6. 94.

F. 7607, Verfahren zur Darstellung von a1-Navhtol-a2-sulfosäure aus a-Naphtolkarbonat. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. 12. 6. 94.

15. T. 4104, Graviermashine. William Taylor, Thomas Smithies Taylor und Her- bert William Hobson, Sale Street, Leicester, Engl: Bertr.: C. Gronert, Bexlin NW., Luisenstr. 22a. 7. 4. 94.

20. E. 4305. Stromzuführungseinrichtung für elektrisWe Bahnen mit Theilleiterbetrieb. O. A. Enholm, New-York; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisen- Mate 20, 3/9/94

J. 2497. Seilgreifer für P evagen ——— P. Jorifsen, Düsseldorf-Grafenberg. 9. 11. 94.

21. P. 6254. Stromtwender zum Umwandeln von Wechfelstrom. Carl Pollak, Frank- u ae e. 10. 49a

Sch. 8326, Elektrishe Kontaktlampe. C. A. I. Hugo Schröder u. H. E. Richard Schröder, Whetstone - House, Heslop - Road, Balham, London SW., Engl. ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 4.10. 92,

30, B. 16 053. Vorrichtung, um in den Füßen einen Thermalstrom zu erzeugen und Ungleich- heiten in den Temperaturverhältnissen der Füße zu beseitigen. Freiherr Carl Gerb. von Below, Stockholm, Vestmannagatan 7; Vertr. : Dr. Joh. Schanz, Berlin SW., Kommandantenstr. 89. 24. 4. 94.

St. 3903. Nasenklemme für Freiluftathmer. G. Ch. Stenning, 184 Bloomfield Terrace, London; Vertr. : Eduard Franke, Berlin NW., Luisenstr. 31. 9. 5, 94.

33, Sch. 9858. CEisfporn. Carl Friedrich Hermann Schubert, Pulsniß i. S. 2. 7. 94. 34, H, 15020. Vorrichtung zum selbstthätigen Anheben von Pultplatten. Herrmanu & Rausft u. Dr. A. B. Meyer, Dresden. 28. 7. 94.

H. 15271, Vershließbarer Kleiderhalter.

F. L Hirsch, Hamburg, Conventstr. 24. 4

10.10 O4: « M. 11 127, Als Wiege benußbarer Kinder- wagen. Carl Oskar Melin, Eskilstuna, Schweden; Vertr.: Dr. Joh. Schanz und Mar D Berlin SW., Kommandantenstr. 89.

0, 94,

T. 3970. Bettmöbel. Tihon, Brunin «& Cie., Paris, 27 Rue Titon; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 30:-11.-93.

35, F. 7720. Sicherheitsthürvers{hluß mit Verriegelung der Steuerung. A. B. Fehlauer, Cassel, Giefiberastr. 204. 15.80/94,

37. L, 89883. Aus zwei Gewebelagen in Wellen- form hergestellter Stoff mit Drahteinlage. 2 IEO & Co., Stuttgart, Bahnhofftr. 87. Cel é

«„ St. 3966. Vorrichtung zum Aneinander- pressen 4 bodenbrettern und dergl. Mich. edle, cichhenbah, Post Deggingen, Württ.

38, . 15 234. Doppelte Faßdauben - Füge- maschine. Gebrüder Herrnberger, Lange- wiesen i. Thür. 4. 10. 94. N

42. K. 12089, Ablefevorrihtung bei Präzi- Pionswaagen: Wilh. H. F. Kuhlmann, Ham-

urg-Hohenfelde, Wandsbelerstieg 2. 4. 9. 94.

° ch. 9705. Wegemesser. Theodor Schroeder, New-Prague, V. St. A., Vertr. :

. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., indenstr. 80. 7. 5. 94.

« Sch. 9952. Selbstkassierender Gasmesser mit einem durch einen Schlüssel zu öffnenden und sich selbstthätig shließenden Ventil. Schirmer, Richter & Co., Leipzig-Konnewiß. 8. 8. 94,

4. C. 5172. Riemenshnalle. Charles Arthur Conger u. Andrew Spaulding, Castro Street 405, San Francisco, liforn. ; Vertr. :

ugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,

uifenfte 20,3: 7: 94.

45. A. 3788. Mähmasdine mit horizontal- rotierenden Messern. Arthur Austin, Stevenage, Graf. Herts, Angl; Vertr.: Eustace

« Vopkins, Berlin C., Alexanderstr. 36. 24, 2. 94,

Spreng-Verfahren. Ludwig |.

| Klasse.

45. B. 16 238, Messerbefestigung für Schneid- maschinen; Zus. z. Pat. 79 136. . A. Behl «& Co., Quedlinburg. 29. 6. 94.

H. 15 127. Schöpfrad mit einstellbarer Zellengröße für Säemaschinen. Fulius Hoensch, Jauer L P 1:9. 94 R. 8706, Nahmstaubfänger für Milch- \{leudern. Hellmuth Reincke, Groß-Vielen b. Penzlin. 9. 4. 94.

2B. 9946, Milchschleuder mit durch wag- rechte, an die Außenwand dicht anschließende Böden gebildeten Kammern Adoph Wieder- C ‘genie a. M., Taubenbrunnensir. 18. 46. A. 3869, Vorrichtung zum Verhindern

des Zutritts der Treibluft zu den Kolbengleit- flächen an Feuerluftmaschinen. W. P. Arschau- loff, St. Petersburg, Katharinenhofer Prospekt 47 ; Vertr.: Casimir von Ossowéki, Berlin W., Pots- DAMeVIT: 2 L 0 94

48. Sch. 9958, Antrieb für rotierende Kathoden. Herm. Schmidt, Hamburg-Uhlenhorst, Herder- ftraße 64, u. P. Limpricht, Hamburg-Uhlen- horst, 1. Nicterstr. 7. 8. 8. 94.

49, D. 6530. Selbstthätige Revisions- und Sortiermaschine. Deutsche Metallpatronen- fabrif, Karlsruhe, Baden. 18. 9, 94.

H. 15 134, Maschine zum Schneiden wellen- förmig begrenzter Blechstreifen. Zus. z. Pat. 75 577. M. Heinemann, Bielefeld. 1. 9. 94.

N. 3239. Loth und Flußmittel zum Löthen von Aluminium. Otto Nicolai, Wiesbaden.

2A C. 04

S. 8275, Nohr- und Nundeisen-Scneide- vorrihtung mit selbsithätigem Vorschub des Schneidstahles um ein und dieselbe Spahnstärke. Max Spuhr u. Ernst Wilhelm Prieber, Plauen b. Dresden. 11. 10. 94.

W. 9365. Stanzyorrichtung zur Herstellung von Blechbelagplatten mit zwei neben einander in entgegengesezter Schräglage befindlichen Rinnen. Arthur Octavius Wright, Birming- ham, Engl. ; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 29. 7. 93.

50. Sch. 9759, Ein- und Ausrückvorrihtung für Walzenstühle. J. M. Schoepf, NRegens- burg, Straubinger Landstr. 26. 5. 94.

55, 3. 1935, Verfahren und Maschine zum Imprägnieren von Preßspähnen oder anderen glacierten Pappen. Hermann Zwieger, Zwickau i. S., Lessingstraße. 24. 9. 94.

59. U. 975. Expansionssteuerung für Dampf- druck-Wasserheber. Wilh. Unverzagt, Magde- burg, Schönebeckerstr. 21. 4. 8. 94.

63. B. 16 597, Abnehmbares Kettengehäuse

für Fahrräder. Walter Biddles, 62 Curzon

Street, Leicester, Engl.; Vertr. : Hugo Pataky

u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25.

1.9; 94 B. 16 6683. Nahmengestell für Zweiräder

mit zwei von der Lenkstange nach der Tretkurbel-

ase führenden, annähernd parallelen Stangen.

Charles William Brown , 2 Oak Villas,

Friern Park, North Finchley, Grafsh. Middl.,

Engl. ; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser,

Berlin SW., Lindenstr. 80. 22. 9. 94.

2 O. 267. Antriebyorrihtung für Fahr-

räder. Josiah Quincy u. Victor Bélanger,

School Street 13, Boston, Mass., V. St. A.;

Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen,

Hamburg, u. Max Lemcke, Berlin NW., Luisen-

straße 29. 17. 9. 94. i N. 8648, Fahrrad-Bremse mit auf die

Triebkette einwirkendem Bremslöffel. Hein-

rich Mean, Neuwied a. Rh., Mittelstr. 82.

12. 2. 94.

64. C. 5228. Flasherreinigungsapparat.

William Clark u. William Alexander Clark,

34 Paget Road, Plumstead, Cty. of Kent;

Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW.,

Dorotheenstr. 32. 8. 8. 94. ,

K. 12184, Verfahren und Einrichtung zum Reinigen der Bierleitungs8rohre. Adolf Keller, Blumenthal, Prov. Hannover. 8. 10. 94. «„ O, 2192. Konservengefäßvershluß. Jof. Ott, Eulau i. Schl. 9. 7. 94.

Sch. 9969, Schimmelsicherer Verschluß für

Wein- und andere Flaschen. W. Schilling,

Schmöckwiy b. Grünau i. M. 15. 8. 94,

V. 2209, Milchkannenvershluß. Karl Vos, Schwarzenbeck i. Lauenburg. 8. 6. 94. 65, W. 9810. Verfahren und Einrichtungen

zum zeitweiligen Versenken und Wiederheben

\hwimmender Körper (z. B. Bojen, Seeminen).

Wirth «& Co., Frankfurt a. M. 19. 2. 94. 68. A. 3860. Thüröffner mit Drahtzug. Peter

Advolphs, Düsseldorf, Kölnerstr. 82. 25. 4. 94. 70, A. 3690. Bleistifthalter mit Füllrohr.

American Lead Pencil Company,

New-York, V. St. A. ; Vertr: Alexander Specht

u. J. D. Petersen, Hamburg, u. Th. Lorenz,

Berlin NW., Hornstr..11. 1. 12.. 93.

“G. 9055. Rolllineal. Jsac Grünfeld,

ürih, Schweiz, T At B 34; Vertr. :

Du o Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,

ian tr..25, 26.6; 94.

75, P. 7004, Verfahren zur Darstellung von

Analluliden: Dr. B. Peitsch, Höchst a. M.

77, A. 3903. Der Dol ela gun Bahnanlage. Wilhelm Adolph,

A

14

"

dienende einböhla,

Klasse. A 0

E15 094. Federnde Kufenschaukel. Holzwarenfabrik Hildburghausen Aug. Schultze, Hildburghausen i. Th. 20. 8. 94. 78, K. 11 062. Verfahren zur Herstellung von Sprengstoffen aus Salpeter und Harzen. Max Wagner, BerlinW., Mauerstr. 68. 25. 8, 93. S0, S. 14229. Kolbenfederung für Stein- bearbeitungsmashinen. Sigurd Th. Hansen, Drammen, Oevre Storgade III; Vertr. : C. Fehlert H E, Berlin NW., Dorotheenstr. 32.

S3. P. 7024. Zusammenklappbares Gestell zum Verpalken von Fabrrädern u. dergl. Emile Voizot, Paris; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 8. 8. 94.

S2. F. 7795. Brenner für Kaffee, Kakao u. dergl. Siegmund Feitler, Ludwigshafen a: UED. 20,9. 94

86, D. 6266, Verfahren zur Herstellung von Kettensammt. Ferd. Arth. Dahl, Krefeld. 11, 4:94:

D. 6510. Verfahren und Vorrichtung zur d von Geweben mit Welleneffekten, Schattierungen, Flammierungen 2c. auf Webstühlen. Jean Dietsch, Leberau 1. E. 4. 9. 94.

89, B. 15071. WBerdampf- und Trocken- Apparat. Frau Luise Baumann, geb. Geßler, Stuttgart, Reinsburgstr. 5la. 11. 8. 93.

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen.

Klafse.

38. T. 4107. Verfahren zur Verzierung von Holzflächen als Nachbildung von Holzmosaik. Bom 24. 9. 94.

S3, H. 14 554, Becherwerk zum Füllen von Säcken u. dergl. Vom 1. 10. 94.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reichs-An- zeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen Le O Schutzes gelten als nicht eingetreten.

laffe.

1, F. 6960. Nostsieb für Kiesaufbereitung. Bom 9. 10,93.

4) Ertheilungen.

Auf die' hiexunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patent- rolle ertheilt.

V. N. Nr. 79 377 bis 79 528.

Klasse.

S. Nr. 79 511. Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen von Bakofenthüren ; Zus. z. Pat. 75 887. O, Mühlhausen, Hannover. Vom 15:11. 93. ab:

4, Nr. 79414. Dothtbrenner. Heinrich Groß Nachf. A. Rühle, Berlin 8.,, Blücher- ftraße 35. Vom 18. 4. 94 ab.

Nr. 79445. Docthtputer. A. G. Spencer u. H. R. Lermitte, Richmond, Engl.; Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg u. Max Lemke, Berlin, Luisenstr. 29. Vom

4. 4. 94 ab.

G. Nr. 79474. Vorrichtung zur Regulierung der Kondensation der Dämyfe an Rektifikations- bezw. Destillationékolonnen. E. Boulenger, Moyenneville, Frankr. ; Vertr. : F. C. Glafer u. L, Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 30, 4. 93 ab.

8. Nr. 79441. Färbeapparat mit Stau- vorrihtung für die durch das Material gehende Flotte. E. Gefßler, Metingen. Vom 25. 1.

94 ab. Nr. 79452. Nauhmaschine mit zwang-

läufig angetriebenen, gegen einander verfeßten fünstlihen Rauhkarden; Zus. 3. Pat. 75 247. E. Schweinefleisch, Mühlhausen i. Th. Vom 10. 7. 94 ab.

Nr. 79 508. Verfahren zum Reinigen von Wolle, iee Seide, Baumwolle, Flahs und anderen thierischen oder pflanzlihen Fafern bezw. ffreet, York Ro C. A. Sahlström, 14 Griffin-

reet, Vork Road, Lambeth, London, u. E. Parr, Brazil House, Jsleworth, Engl.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen- Mage 32. Vom. 17. 5, 93 ab.

r. 79 513. Apparat zum Waschen, Kochen und Dämpfen begrenzter Stellen von Geweben u. dergl. C. Baumgarten , Berlin C., Linienstr. 199. Vom 20. 2. 94 ab.

12. Nr. 79385. Verfahren zur Darstellun

-Amido-7-phenylchinolin und p-Amido-7-phenyl-

Sinaldiin Farbwerke vorm, Meister

S «& Brüning, Höchst a. M. Vom 5. 4.

ab.

Nr. 79 390. Verfahren zur Darstellung von trifubstituierten Diamidophenylnaphtylketonen. Dr. E. Noelting, Mülhausen i. Els, Elsaß- gaffe 9. Vom 22. 5, 94 ab.

r. 79407. Apparat

ur Gewinnung von Kohlensäure. A. Knoop, Minden Westf. Vom 4. 2. 94 ab.

« Nr. 79 454. Verfahren zur Herstellung von

Plumbaten aus ges{molzenem Blei. J. Ma

Ulm a. Donau. Vom 7. 3. 93 ab. E Klasse.

12. Nr. 79486. Gewinnung der in städtischen Kanal- und ähnlichen Abwässern enthaltenen Phosphorsäure be;w. Phoëphate. W. Bruch, Wiesbaden, Dotzheimerstr. 11. Vom 16. 3. 94 ab.

Nr. 79 505. Verfahren zum Ausscheiden des Thiophens aus dem Nohbenzol. Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques de St. Denis, Paris ; Vertr. : A. Mühleu. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 27. 7. 94 ab.

Nr. 79 514. Verfahren zur Gewinnung von reinen Phenolen aus Gemengen. Dr. L. Lederer, München, Gabelsbergerstr. 76a. Vom 3. 4. 94 ab.

13. Nr. 79 379, Wasserstandszeiger mit beim Bruch des Glases selbstthätig -absperrenden Ventilen. 5. Knoop u. L. Krumfuft, Minden i. W. Vom 3. 12. 93 ab.

Nr. 79 482, Ausziehbarer Röhrenkessel mit Stopfbüchsendichtung. A. Guhrauer, Buda- pest; Vertr.: Carl Pataky, Berlin 8., Prinzen- straße 100. Vom 23. 1. 94 ah.

15. Nr. 79450. Rollbutterfaß mit nah innen gebogenen Wandungen. G. Kittel, Sande b. Bergedorf. Vom 26. 5. 94 ab.

Nr. 79512. Schablonendruckmaschine. Th. H. Stackhouse, Pkiladelphia, V. St. A., 139 South Fourth Street; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Bom 23. 1. 94 ab.

17, Nr. 79496. Zapfhahnbüchse für doppel- thürige Eiéshränke. P. Stahl, München, Mittererstr. 15. Vom 7. 6. 94 ab.

18. Nr. 79429. Verfahren zum Härten der Oberfläche von Platten und dergl. dur Zementa- tion. A. A. Ackerman, Washington; Vertr. : Franz Wirth, Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. und W. Dame, Berlin NW., Luisenstr. 14. Vom 24. 4. 94 ab.

20. Nr. 79 4283. Stationsanzeiger. G. Wehe,

Berlin, Blücherstr. 19. Vom 13. 1. 94 ab.

_Nr. 79459, Nothbremfe für Eisenbahn-

fahrzeuge dur Anklammerung an die Fahr-

schienen. G. Kimmich, Eßlingen, Mittlere

Beutau 9, u. N. Backé, Stuttgart, Wörth-

straße 19. Vom 29. 5. 94 ab.

Nr. 79 507. Schrankenkurbel mit Vorläute- zwang. Lokomotivfabrik Krauß; & Comp., Aktien-Gesellschaft, München. Vom 17.8. 94 ab. 21. Nr. 79473, Jfsolierring mit Klemmvor-

rihtung für zwet elektrische Leitungen. Hatt-

mann «& Braun, Bockenheim-Frankfurt a. M.

Vom 18. 4. 93 ab.

« Nr. 79491. Typendrucktelegraph zum ver- sandfähigen Bedrucken von Formularen u. \. w.

W. Drewell, Gütersloh i. W. Vom

99. 3.94 ab.

„® Nr. 79 497, Verfahren zur Entluftung von

Glühlampenbirnen und ähnlichen Gefäßen. F. Guilleaume u. E. Goltftein, Bonn a. Rh. Vom 8. 6. 94 ab.

Nr. 79 528, System der Erzeugung, Nege- lung und Fernleitung für Weselströôme mit verschiedenen Phasen. Allgemeine Elektrici- täts- Gesellschaft, Berlin NW., Schiffbauer- damm 22. Bom 29. 12,90 00.

22. Nr. 79400, Verfahren zur Herstellung

shuppenförmiger Gelatine. E. S. Spencer,

London; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier,

Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 21. 7. 94 ab.

Nr. 79406. Verfahren zur Darstellung von Naphtazarin aus a1 a4 - Dinitronaphtalin ; Zuf. z. Pat. 76 922. Badische Anilin- und Sodafabrik, o ae a. Nh. Vom 1.2.94 ab.

Nr. 79 409. Verfahren zur Herstellung von künstlichem Indigo. Aktien-Gesellschaft für Anilin - Fabrikation, Berlin 80., An der Treptower Brücke. Vom 16. 3. 94 ab. i

Nr. 79410, Verfahren zur Darstellung in- dulinartiger Farbstoffe. Aktien - Gesellschaft Br Anilin-Fabrikation, Berlin 30., An der

reptower Brücke. Vom 16. 3. 94 ab.

Nr. 79425. Verfahren zur Darstellung

von Azofarbstoffen aus Amidotriazinen. Aktien-

Gesellschaft für Auilin-Fabrikatiou, Berlin

8O0., An der Treptower Brücke. Vom 23. 2. 94 ab.

Nr. 79 471. Verfahren zur Darstellung von Azofarbstoffen aus; a1 a4 - Diorynaphtalin- 2 Sg-Difulfosäure; 3. Zus. z. Pat. 69 095. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. Vom 27. 10. 91 ab. 24. Nr. 79 4@8. Funkenfänger. F. Hart-

manu, Ostrog b. Ratibor O.-Shl. Vom 22.

2. 94 ab. 79 462. Kohlenstaubfeuerung; 5. Zus. z. at, 63 909. Aktien - Gesellschaft für ohlenstaubfeuerungen, Berlin, Mohreastx. 9. Vom 12.6.94 b. / Nr. 79 517%. Funkenfänger. N. Dams,

Schneidemühl, Güterbahnhofitr. 15. Vom 13. 4.

94 ab. f Nr. 79 526. Funkenfänger. P. Gutte, O b. Berlin, Less*.ngitr. 22a. Vom , 5. 94 ab. i 27. Nr. 79377." Our aleiG ry für- * Gas« und Luftpumpen. L. Kaufmann, Aachen, Heinrihs-Allee 54. Voq 15.11. 2b. 29, Nr. 79 389. ge zum Abschälen ck®,y Torf- und ähnlich--4 Fasern. G. A, Co‘not, A Torf-Werk b. Meppen.

S FE 72d