1894 / 302 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. i - ; A s

[56613] Konkursverfahren, [56798} Bekauntmachuug. 9 & §5 S bevorrechtigte und 6218 4 89 . nicht nen Ï 2 , : | | Das R über das ae en der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des a eat Focveles. ai t E Staais betciebenen Neivat, uud Lokatbaha t : | i Börsen-:Beila e Tes, Diopteann in Choninis its ah er Vater A R A Hua: E if R E, p Es ian S Dezember 1894. | (Linien in Nieder- und Ober-Oesterreich, in Steier: F | g . e 2 ag onkursverwal- onkurêsverwalter : ; 7 f“ / : j : Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | ters gemäß § 190 der Konkursordnung eingestellt, da Simmel, Rechtsanwalt. der K. K. priv. Südbahn: Gesellschaft “(ofe | 8 s f in | h É ; Königliches E E Umg Be O ae U S entsprechende Kon- [56563] T Bui Linien) nahstebende Tarifbefte zur Einführng: | zum I | E fi 9. Zeiger un gig î rel i ci üd 2 nzeiger. Böhme. Leuep, deu 19. Dézembet 1894 s Gucfane bien A T s A E 1) Theil 11 Heft A für den Verkehr mit Sta, f j : E Biaitat eis birtd- en 19. : Y r ermögen des | tionen der K. Württembergischen Staatseiseu- - G g ; J, Atuer Snnt gema S Königliches Amtsgericht. 1. Gaftwirths Heinrich Knapp aus Santomischel | bahnen und der Großh. Badischen Staatseifen. M B02. Berlin, Montag, den 24. Dezember 1394, E G [56775] * } Schroda, den 19. Dezember 1894. 2) Theil UL Heft S für den Verkehr mit Sta- s npr.O. 1.X01.-41./3 [56543] __ Konkursverfahren. e Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. tionen der Pfäläscten Eistbohuen der Geib: : Berliner Börse vom 24, Dezemver 1894 ; or Do, 19 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schuhmachermeifters Joachim Heiurich David L schen Ludwigsbahn, der Main-Nectar-Eisen- Le Me : Fouds und Staats-Papiere. Nixdorf. Gem.-A.|4 Kürschnermeisters Karl Hermann Fürchtegott | Krieger in Lübeck ist, nahdem der Zwangsvergleich | [56600] bahu, der K. Eisenbahu-Direktion in Frauk. Amtlich fest estellte Kurs f. g.-Cin, Stücke zu RostockerSt.-Anl. 35 Möbius in Coldit wird nach erfolgter Abhaltung | vom 15. November d. J. rehtskräftig bestätigt worden | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | furt a. M. (Linien des K. Eisenbahn-Betriebs- gese urje. Dtsche Rchs.-Aul./4 | 1.4.10 5000—200[105,90B Schöneb. G.-A. 91/4 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ist, durch Gerichtsbeshluß vom heutigen Tage auf- | der Firma Gebrüder Schaberg zu Gevelsberg | amtes Wiesbaden und des K. Eisenbahn-Betriebs- Umrechnungs-Säte. do. do. 34| vers. 5000—200/104,30G Schldv.dBrlKfm.. Colditz, den 20. Dezember 1894. gehoben. * : wird auf Antrag des Konkursverwaltecs eine Gläu- | amtes Frankfurt a. M. \üdlich Fulda [eingeschl.]) 1 Frank == 0,80 Æ 1 Lira == 0/80." 1 Lei-= 0/80 6} do. do. 3 | versch.|56000—200|95,50B Spand. St.-A. 91 ; Königliches Amtsgericht. Lübeck, den 18. Dezembere 1894. | bigerversammlung auf den 10. Jauuar 1895, | und der K. Eisenbahn-Direktiou (linksrh.) in L ese 1,70 & 1 Krone bsterc-ung, W. = 0,85 ck 7 Guld, | do. do. ult. Dez. : 95 50à,40à,50B | Stettin do. 89 Bers ¿ )r. Gilbert. 4 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Abth. 111. | Vormittags 10 Uhr, einberufen mit der Tages- | Köln (Linien: Bingerbrück—Saarbrüken—Konz— slidd. W. = 12,00 (6 1 Guld. holl. W. = 1,70 # 1 Mark Banco | Preuß. Kons. Anl./4 | versh.'5000—150|105,80G Weimar. do. 9s . Veröffentlicht durch: Akt. Lofsack, Ger.-Schr. E ordnung: Beschlußfassung über die Veräußerung der Trier l. M.—Pünderih, Perl—Karthaus— Blanken- = 1,50 1 Krone = 1,126 #6 1 Rubel =- 3,20 6 1 Peso = do. do. do. |31/1.4.10 5000-—150/104,25bzG Westpr.Prov. Anl. |: f S E [56801] Konkursverfahren. : Utensilien, Halbfabrikate und Rohmaterialien an einen | heim und Wilwerdingen—Sourbrodt nebst Abzwei- S do. do. do. 1.4.10, 5000—150195,60G Wiesbad. St.Anl. [3: [56579] VBekanutmachung. N i Das Konkursverfahren über das Vermögen . der | der betheiligten Gläubiger gegen Gewährung von gungen). Wechsel. do. do. ult. Dez. 95,60 bz P In der Maurermeister R. Grunwald’shen Kon- { Firma „N. Jung“ Handlung in Küchen- und Zugeständnisjen des Leßteren. Der Preis jedes einzelnen Tarifheftes beträgt Bank-Dizsk, Pr. Sts.-Anl. 68 .1.7 13000—150]100,00G M kuréfahe foll eine Abschlagsvertheilung erfolgen. | Haushaltungsgeräthschaften und deren Inhaber Schwelm, den 11. Dezember 1894. Lm O M Amsterdam,Nott.| 100 fl. |8 L.|\ 51 [168,65 bz do. St.-Schuld\{h./33| 1.1.7 (3000—75 [100,80G Der verfügbare Massenbestand beträgt 4 8241.37. | Nikolaus Jung in Mainz wird nah erfolgter Königliches Amtsgericht. Gleichzeitig mit den neuen Tarifen gelangen Au- do. e O0 L 2M 1109/2005 Kurmärk. Schldv. 34] 1.5.11/3000—150|[—,— Nach dem auf der Gerichtsschreiberei VII1I des | Abbaltung des Scbliiteriiius hierdurch aufgehoben. S hänge zu denselben zur Einführung, welche Kurs- Brüssel u.Antwp.| 109 Frks. 8 4 g [81,09 bz Oder-Deichb-Obl.|32| 1.1.7 (3000—300/100,75G Königlichen Amtsgerichts XI hier niedergelegten Ver- Mainz, den 20. Dezember 1894. [56568] Konkursverfahren. j differeuzeu enthalten. Diese Kursdifferenzen find do. do. |100 Frfs. (2M. 180,35 bz Alton.St.A.87.89/34| versch. /5000—500|100,70B zeichniß sind M 88 077.81 Forderungen ohne Vor- | i Großherzoglihes Amts8gericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bis auf weiteres im doppelten Betrage von den Skandin. Pläße .| 100 Kr. [10T.| 5 1112,59 bz Augsb. do. v. 1889/3#| 1.4.10/2000—1+*0j100,60G recht zu berücksichtigen. (gez.) Fleiß. Tischlermeisters G. F. Warucke hiersclbst ist, | Frahtsäßen der Tarife abzuziehen. Der Preis für Kopenhagen . . .| 100 Kr. 10T.| 34 1112,45 bz Barmer St.-Anl.|3}| versch. 5000—5001100,75G t do Danzig, den 22. Dezember 1894. Veröffentliht: Weißel, Gr. Hilfsgerichts\chreiber. | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 5%. De- | den Anhang zu Theil IT Heft 1 beträgt 0,70 A und London 1 L Lo [20,389 bz do. do. 1.4.10 5000—6500/104,00B Kur- u. Neumärk Der Verwalter : Nihard Shirmacher. D / zember 1894 angenommene Zwangsvergleich durh für den Anhang zu Theil 11 Heft 3 0,60 M für das do. L 39MM. 20 34 bz Berl. Stadt-Obl. vers. /5000—100 101,30 bz G D rf. F E [56603] : E R DS GresterzoliMen Amts- FA Ven int Beider 180 aa u. S 5 E N S Bua do. t M 1.1.7 A A i do. [56610] Koukur®sverfaßren. Amtsgeri 7 bth. A. f. 2,S. !| gerichts von demselben Tage bestätigt ist, hierdurh nen, im Dezember 1894. 0. 0. ilreis S D Breslau St.-Aul. 9000—200/104,48C reuß de Das Konkursverfahren TOO das Vermögen des bai e rit Bescluß L Stn otar ia Sb aufgehoben. Geueral-Direktion Madrid u. Barc.| 100 Pes. _2,29G d. DO; E 7 5000——200/101,10G Tbl A #

7 |5000—200|—,— Kur- u. Neumärk.|3F}| versh.|3000—30 1101,25bz 7 |5000—500|—,— Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 (3000—30 |105,00G .10/1000 u.500|—,— Pommersche . 4 |1.4.10/3000—30 |105,00G 1.7 |3000—-200/100,40 bz G do. . 134) versch./3000—30 1101,40bz 4.10/1000—100|104,25G 1.4.10 3000—30 |105,C0G 1.7 /1500—300/[102,10G do. 34 versh./3000——30 [101,25 bz 4:10/1900—3001103,50 bz zishe . 14 |1.4.10/3000—30 |105,00G 1.7 |2000—200/100,60G do. . 134 versh./3000—30 |101,25G 1.7 |1000—200]101,00G Rhein. u. Westfäl./4 | 1.4.10 3000—30 |105,10bz 4.10/3000—200/100,90G do. do. versch. 3000—30 |101,40bz erfh.|2000—200]—,— Sächsische . . . .|4 |1.4.10/3000—30 [105,00G ARdPE See - R, 117 (3000-30 [101/306

c i D, - e. e [01 Le En 1 z 1.7 |3000—150[117,10G Shlöw.- Holstein. 4 [1.4.10 3000 —30 [105,10 bs 2 Do. O. Ie

13000—300|112,20G (f d 13000—150]107.40G e E vers. /3000—30 [101,40bz

/3000—150 103,C0G Badische Eisb.-A.|4 | vers. 2000—200[105,20G /10000-150|—,-— do. Anl. 1892/34 1.5.11 2000—200[103,50G |5000—150/101,90bzG Bayerische Anl. . r\ch.'2000—200/106,10bzB |5000—150193,60 bz do St.-Cisb.-Anl. 35} 1.2.8 |10000-200|104,50G [3000—150[102,70bzG | Brem. A. 85,87,88|3L| 1.2.8 |5000—500[101,80G |3000—150/102,75bzG do. 1890 u. 92/32 vers. 5000—500|101,80G 3000—150]—,— Grßhzgl. Hef. Ob. 6.5.11 2000—2000—,— 3000—75 |[101,25G | Hambrg.St.-NRnt.|34| 1.2.8 |2000—500]103,50G 3000—75 |101,60bzG do. St.-Anl.86/3 |1.5.11/5000—500]93,70B 3000 D do. amort.87|34| 1.5.115000—500|101,75G E 93,70 bz do. do. 9135| 1.4.10 5000—500/101,75bzG

T do. St.-Anl.93/3§| 1.1.7 '5000—500/101,75G 3000—75 ][101,00bz Meckl. CisbSchld. © .7 [13000—600/102,00bz 3000—200/103,00G do. konf. Anl. 86 ¿

/3000—100{102,00G 5000—200[101,10G do. do. 90-9434 1.4.10/3000—100|102,10bzG 3000—75 S Ld.-Spark.!

Li an

1 1 4

U E ck 1

D

S

A i b t i

. . Âs

.

c O

G. ott ——

—_

Tei

|

G3

Co O N E o T

—.2

|

[T and

t

J

Us Uo UI O LC U trttt ÉAA Silk —_— R

[fas

ps

|

D «Le

s UI V L P G H

it

tot R m R R _

O

trt

fel: baid jk QO

weiland Rottenarbeiters Heiuriß König in | 1894 üher das Vermögen der offenen Haudels- Schwerin, den 20. Dezember 1894. der K. B. Staatseisenbahuneu. ¿N ao do. E E Cassel Stadt-Anl. erf). 3000—200/100,80B Ta

i i fo j 1 Z L Ft ; Der Gerichtsschreiber: Ullerich. : 41 6,75b G Charlotth. do. 12000—100j¡—,— O D E S E E Eeaete Dontiperfabren als darth Zwangvercieid i S [56583] L N : 100 Frfs. 8 T.) 91 Li | 4.10 5000—100[104, 40s | po, Vant-Rtr. M EB O, e e Heber Los beendet aufgehoben. U A eret M vez | », Frachtsähe im Rückvergütungswege für ee L (6600-000 T E niglihes Amtsgericht. I. 90: 94, n dem ursverfahren über das Bermögen des | Di j 2 : erf. /5000— 4 g nt8gerih Ren: ctihts fiber, T Störrlein. | Shneidermeifters August Barabas hier ist Zigaretteupapier Lun. Maris nach Suczawa O f 1.4.10/2000—200 —,— M [56608] Konkursverfahren. i E zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde-| Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1895 bis auf E 100 f 7 l 10000.200/100,9 L

: : : in ai U ) -200/100,90G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [56814 rungen Termin auf den 10, Januar 1895, | weiteres, längstens bis 15. August 1895, werden nach- A fe i hau ‘90G do. s Karl Burghart, Krämers zu Forbach, wird l Das Kal. Bayer. Amtsgeriht München 1, Abth. B. M OLUILIIS, LAT E uge dem Königlichen Amts- | stehende Frachtsäße im MüEverattiung ene Lit : S N age L ALN QUS, 2000 LOGWO Schles. altlandsch nas erfolgter Abhaltung des Schlußtermins kier- | f. Z.-S., hat mit Beschluß vom 20. d. M. das E B e E O Et he || 100 ahe B ur) ausgehoven. unterm 16. April 1894 eröffnete Konkursverfahre O Í Bei Aufgabe vo j S T S Forbach, den 20. Dezember 1894. über das Vermögen des Schreinermeisters Jo, Gericts\reiber L Ste liben Amtsgerichts bezw. Se abn Q s E ERN 44 1518/00 6! L 1 Das Kaiferliche Amtsgericht. hann Guth hier, Entenbachstr. 153/0 en als durch E S L s F _für mindestens Warschau . .[100 R. S.8 T.| 44 218,75 bz Karlsr. St.-A. 86 Lente. Zwangsvergleich beendigt hiermit aufgehoben. [56815] Konkursverfahren. für den 5000 Î 10000 : Do 00, O9 / N C E D R E dre Le) B ael. S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 55.4; L P S Me n E Kieler db, 99 E é Goar ooersahren: A gl. Gerichtsschreiber : (L. S.) Weigel, Sekr. Bauunternehmers Carl Otto zu Spandau, | * rtifel kg pro Frattbrief E Ens H 100 F, Nel Khnigsb, 91 E n dem Konkursverfahren über das Vermögen i E robenstr. 4, ift zur üfung d träagli Ÿ O1 s a UTZ. D. V. 91,09 O. 89: des Kaufmanns Ernst Wiegand in Gräfenthal [56574] Konkursverfahren. gemeldeten A E a L __ Und Wagen P G Holländ. Noten 1168,65 bz | Liegnitz do. 1892 ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1895, Vormittags 41 Uhr, vor dem König- Francs Gold für 20 Fris. - St. 16,215 bz Italien. Noten . 76,05 bz do. do. 1892 zur Mhetung von e gegen das Schluß, Fuallepecen prets eee in in E Ln Amt3gericht hierselbst, Zimmer Nr. 24, an- 10 000 kg S as E S hie SIOOA 164606, Magdb. do. 91, TV verzeichni er bei der ertheilung zu berüd- + Quernexr“ zu Neudamm wird nah erfolgter | beraumt. | ollars p. Sl. —,— Vest. Din.p1C011/164,00 bz 00. Do. fichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Spandau, den 21. Dezember 1894. Paris Suczawa | Imper r S. —— do. 1000fl/164,50bz Mainzer St.-A. . der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- Neudamm, den 19. Dezember 1894, Ploch, Bigrétten-l D S 142.15 | 128.60 do. pr. 500 g f. —,— Russ. do. p.100R|219,30bz doi do. 88: mögens\tücke der Schlußtermin auf Sonnabend, Königliches Amtsgericht. Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. g M LRE tation L B DO: Nee S ult. Dez. 219,25à,50bz | Mannheim do. 88 EA | i | j

L

o Co rEck Hck C2 C ck I S Hck

l Om

»1 (81,10bz do. do. 1889

tot

L E

|

| 80,95 bz Do, do. | S Krefelder do. |

|

/

/

tio

ps

J

E E Danziger do. 164, 35B Dessauer do.91

| | | | | | .

E

park

Düsseldorfer 1876| ¿

Ü

5 U Hck C H CC H O H I CS ck

QSR

E N I

s 5000—b00|—,— 3000—75 |101,90bzG | Sa E ./5000—100/101,90G 3000—60 |101,40G Säch!. St.-A. 6934| 1.1.7 |1500—75

3000—60 Sächs. St.-Rent.

Ls : nt./3 | versch. 5000—-500/94,40bz B 3000—150]101,50B | do. Ldw.Pfb. u.Kr.|34| versh./2000—75 [101,00b1 G 3000—150 Do Uo,

—,— versch./2000—75 |103,00bz G 5000—100/101,40G Wald.-Pyrmont .|4 | 1.1.7 |3000—300|—,— O f u Württmb. 81—83|4 | versch. /2000—200]—,— 5000— a 3000100 2 \ Preuß. Pr.-A. 55|—| fr. Z.| 300 ]123,80G 5000—100/101,: Kurhes}s. Pr.-Sch.|—|\p.Stck| 120 |—,— 5000—100|—,— Ansb.-Gunsz. 7}l.L.|—|p. Stck 12 143,25G 5000—200/[105,70G Augsburger 7fl.-L. 12 127,80G 5000—200/101,70G Bad, Pr.-A. v. 67 300 |141,80bz 5000—100|104,60G Bayer. Präm.-A. 300 1146,00bz 4000—100/101,70G Braunschwg.Loose 60 1104,40G ; S 5000—200!101,70B Cöln-Md. Pr.Sch 300 1135,60bz ) /2000—200[100,75B o do T 5000—200|101 70B Dessau. St.Pr.A. 300 1138,00G 14 E Bd do. neulndsch.I1.(32| 1.1.7 (56000—60 [101,70B | Hamburg. Loofe . 150 |132,70bz E E : Mailenbai : Lübecker Loose . 150 |129,75bz 3000—100{100,75bzG Rentenbriefe. i Meininger 7 L-L, 5000—1001100,75 bz Hannoversche . 4 14,10 3000—30 105,00 bz Oldenburg. Loose 2000— 200|—,— î . 34 versch. 3000—80 [101,25 bz Pappenhm. 7fl.-L.

I U

L au

80/85 bz o Do! 1890

[en

| |

« l

|

M 3000 200/100,30G do do. | 3000—200/100,30G - 4 1.1. 1000—200/100,80G G a 2000—200/100,80G E A au V FEEC. G bo do A G E02, A do. do. Lt. C./34| 2000—500|100,40bz Io E 2000—500/103,80G I N S do, do: Lb DiI4 O Sÿhlôw-Hlst.L.Kr. /5000—100/101,00bz EL.f. Pu 5000—100/104,40 bz De f S Wstpr.rittsh. 1.1B|3L|

D Ze

76,10B Elberf. St.-Obl.

D —— O CO D C0 by c

—,— Essener do. IV.V.

=: S

t

mm O A’ J D

218,80 bz Hallesche do. 1886

05 x?

. . . . |

O tS t O

Pai

S US S I US TS US DS Hck F CS a A B O0 S

. . .

F U F C

a

(T, a

S 4

tor A 00 ch+

Ss

ort 2

D j i L M Or Mo LA

e

E

=- O

9

t

Co H If CO CO H CO HA CO

A, ïIAAUïUAAIAYïUAAAïAAïUARUARAAAAAQAA Drt

ff

O

G3 I S

r f

A EEQEEO

den 19. Januar 1895, Vormittags 9 U Aa ad apier d der K. K. do. do. 500 g|—,— do. do. 90/4 s es j L österr, Amerik. Noten. ult. Jan. 220,25 bz Oftpreuß. Prv. ¿O13

vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierfelb\t bestimmt. | [56607] Konkursverfahren. [56542] Konkursverfahren. j | 9 E B L, Becher e le e a Me das Vermögen der U, 13 E N), Monar verlghren über das O Den des G | e uk, Schweiz. Not. .|81,00b BoaN SLA 934 do , Ger reibe i erm X äri i e | do. 4,1575 ; . /81,00bz sdamSt-A.92| i ; des Herzoglichen Amtogerichts. Abtheilung IT. Bas in E TOD Ca U CerebeL, Sbukienn e Furtwangen E O O biteRtE Poli ten 2 Beil bezeichneten Beträge find Kurs- l do. Cp. 3. N.Y./4,16G [Zollkupons . . /324,50bB Negenoba: do. |3 5000—500]/92,90 bz Hessen-Nassau .|4 |1.4.10 3000—30 105,00bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschasten A Nerchau wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | Zwangsvergleich durch Beschluß diesseitigen Gerichts differenzen, welche von den darüberstehenden Fracht- Belg. Noten .181,05B do. Tleine/324,30G Rheinprov. Oblig. 4 ersch.|/1000 u. 500|104,50B do do. . 134 versh./3000—30 [101,25 bz tg E g 5 . [03

[56605] Konkursverfahren. termins hierdurch aufgehoben. von heute aufgehoben. säßen bis auf weiteres doppelt abgezogen werden. Zinsfuß der Neichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 3# u. 4°/o. do. do 1.4.10/5000—200|—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 [105,00bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—3001108,50B

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Noffen, ¿den 17. Dezember 1894. Triberg, den 19. Dezember 1894. Die Abfertigung der Sendungen is im Fracht- Nat.-Bk.-Pfdb.|41 Lire 35G ch | Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 | 1.3.9 | 1036 u. 518 L |—,— des Schäftefabrikanten: Schuh- uud Leder: Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts : ee E folgt, vorzuschreiben: : A Bk.-Pfdb. 42 8 D GDA E 6 Fr. E L d „i fleines | 139 e händlers Carl August Busch zu Gummersbach Aff. Dr. Pflugbeil, H.-R. (E 8,) Maurer. en ie C a. mit Umfartierung in Eger und zwar / Ausländische Fonds M E O E S S d T Ge L ift infolge eines von dem Gemein|schuldner gemachten Beglaubigt : Sekr. Funke, G.-S. i i s ger A “ant, : A L E N S ms O 0 u. 100 E Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs- E E Konkursverfahren. “Olmüg “Os O | Argentinische 5%Gold-A [l fr .| 1000—500 Pes. [51,10bz Do, - AINOUT, L V 500 Lire —,— Do do. 14 | 1,5. 129 ULPL 101,40bz termin auf Samstag, den 5. Jauuar 1895, | [96598] Bekauntmachuug. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des K E Prie L Over bo do. kleine|—| fr. Z. 00 51,20bz Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 A 1[102,40G , do. pr. ult. Dez.) O Vormittags 104 Übr, vor dem Königlichen | Das dur Sthlußpertbeilung beendigte Konkurs- | Koastnirths runo Oëwald Namövorf in | gder b, mit Umkartierung in do. 41% do. innere —| fr. Z. e [40!60bz Kopenhagener do. 1800, 900, 300 |99,00G l.f. * inn. Anl. v. 1887 4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. [64,90G Amtsgerichte hierselbst, Abtheilung 1, Zimmer Nr. 2, | verfahren über das Vermögen der Kaufmannus- | Weisibach wird nah erfolgter Abhaltung des 0 i Mus Umkartierung in Nürnberg und zwar N ha end B 40/90 bz Bo do. 1892 2950 900, 450 M |—,— do. pr. ult. Dez. anberaumt. eheleute Johann Carl und Babette Renk, | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. 1s E über Novéant, , do. V6 aso ll A S Li Fab St-Anl. 86 L. IL E A 71'906zG a8 E i 1647| 10000100 RIL NReinarßt, ditoreigeschäft und in Lichtenhof unter der Firma Königliches Amtsgericht. R S D - Sogar Dmg j A E H P | L A Co E E : M a 4 E Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerichts. ¿Carl Loschge, Inhaber J. C. Reuk““, eine (Unterschrift.) L: E Podgórze Plaszów oder BattetiaAdele ret E Aa 33.004 R 0 E Le E L E —— olonialwaaren-, Lebkuchen- und Zwieback- oder C Wit Gd in Wien K. E. B Bukarester Stadt-Anl.84/5 |1.5.11| 2000—400 98,30 bz G do. D 10 Lire 13,75 bz . St.-Anl. v. 18894 | .| 3125—125 Rbl. G. |—,— [56597] Konkursverfahren. A Beiing vom Dar E n O do. do. fleine|b | 1.5. 400 d 98.60 bz Mexikanische Anleihe 1000-600 £& (71,80 ba do. o 11 Line4 (verd. 625—125 Rbl. G. |—— G 100 £ b doi . Em.| —2 —— 4 d 20 £ 72/30 bz - dog 1 L Gi: 500—20 £ |102,2%bz

: 5 z eutigen aufgehoben. tf. ; O A x alf 1c 9000— 2'320 bz G i E L elliwaet, ln « O lid L E “rig A A. B elannimachungen E en eboten über Delle—Buch8—Arl- A Mh. E | 1.6.12] L “s 20G do. do. kleine E : E 50020 £ Echterhoff zu Hagen is dur Ausschüttung der O S Ee Þ fiber O O andfornas 9 Buen. Aires 59/0i.K.1.7.91|—| fr. Z. | 5000—500 A |32,10G do. do. pr. ult. Dez. 71,70à,60 bz . do. V. Em. U— A R Masse beendet und wird na erfolgter Abhaltung | * (L 2) E r deulshen Eisenbahnen. V S oon eel E W ‘B | 1000—500 « |[32,10G Do, boi 1890 1000—500 £ 170'60bz © do, 1894 VI. Em. | „3125—12 Rbl [1026064 G des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. A „Zur Beglaubigung: [56581] oder über Altmünsterol Konstanz—Bregenz— do. do. Gold-Anl. 88 1000—500 £ 165,26B Do, 0D, 100er 100 £ 70,60 bz . konf. Eisenb. - Anl. j a e « 101,8 Hagen, den 18. Dezember 1894. Der gela N Gerichtsschreiber des Oberschlesischer Steinkohlenverkehr Arlbera—Bisofsbofen )regenz D Soi do. 100 £ 65,40B do. do. 20er 20 £ 70,90 bz ¿i Do: e 1 O T 4G Königliches Amtsgericht. L. 8.) Hader, K Ober-Sekretä nah Stationen des Eiseubahn- Direktions-| oder über Avricourt—Kehl—Mühlacker—Ulm— do. do. do. 12) 20 £ 65,40bz do. do. pr. ult. Dez. IUIO O) E L Ge 102,80bz | ——— Ge9J Gade, N. berSetretur, bezirks Berlin und der Meklenburg- Simbach, Bulg..Gold-Hyp.-Anl. 92) 405 M u. vielfache [101,80 bz B do. Staats-Eisb. „Op! L E E 12% Rbl. 1100,20bzG [56570] Konkursverfahren. E Pommerschen Schmalspurbahn. von Wien K. E. B. über Ludenburg—Oswiecim— Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—20 £ 193,10G do. do. kleine 20 £ 957,40 bz - do. Obligat L 2500 Fr. S Das Konkursverfahren über das Nachlaß-Vermögen | [96599] Mit dem 1. Januar k. Is. tritt zu dem Aus- Podgórze—Plaszów beziehungsweise Krakau do. do. V, 20400 A Moskauer Stadt-Anl. 86/9 | 1000—100 Rbl. P. 75,90D kf. . Nikolai-: e : £00 E des verstorbenen Kaufmauns Ferdinand Carl | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nahmetarif für den vorbezeichneten Verkehr (Anhang oder über Gänserndorf—Marchegg—Beskid, Chinesishe Staats - Anl. 1000 102,60B Neufchatel 10 Fr.-L. - -|—| 10 Fr. 17,90B : n Stat Sl dl 500--100 Rèl. S. |—— Christian Vade wird nach erfolgter Abhaltung inzwischen in Plauen verstorbenen Kaufmanns zum Staatsbahn-Gütertarif Berlin—Breslau) ein oder über Stadlau— Marchegg—Beskid r Dân. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. 110,00G New - Yorker Gold-Anl.'6 1000 u. 900 § G. 115,80B Fo n. P I, 150 u. 100 Rbl S 96'50bz des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Otto Hohl, gewesenen Alleininhabers der vormaligen | Nachtrag 7 in Kraft. Derselbe enthält neue bezw. oder über Bruch a. L.—Kelenföld—Szerenc8— do, do. LV. : S O Norwegische Hypbk. -Obl. 32 er Eon Ca I i A l. v 1864 100 Rbl. |[166,75G Amtsgericht Hamburg , den 20. Dezember 1894. | Firma Hohl @ Fischer in Plauen, wird na ermäßigte Frachtsäße für die Stationen Blankensee Munkacs—Beskid. 0 do. do. 2000—200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88: 20400—10200 A |—,— z Gu nl. s N E 129 206 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins berdag i. Medcklenburg, Groß-Kiesow und Neustrelig des | An Stelle der Umkartierung kann Neuaufgabe in do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. }100,60bzG . do, kleine 2040—408 A |—,— a N Leih ‘Stie l 1600 u: 500 Rol, L : aufgehoben. Direktionsbezirks Berlin, Imielin des Direktions- | Eger, Nürnberg oder Wien K. E. B. erfolgen do. Bodkredpfdbr. gar. R » O, 1892 Ra ea P G “B 2 ‘Kredit E 100 Rbl. M. |117,50bzB [56594] Konkursverfahren. Vlaueu, den 18. Dezember 1894. bezirks Breslau und für mehrere Stationen der | Die Anwendung der Frachtsäße ist an die Be- Dsonau-Regulier.-Looje . 100 fl. 133,00B . Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. G. 101,80et. bz G va q en-Kredit . D a2 T0 Rbl 103/306) t ie Dor O SRUi Lay Königliches Amtsgericht. R E oie A Druck- | dingung geknüpft, daß das Zigarettenpapier von Sopphse ca gar. . 1000—100 £ . do. eine 200 fl. G. 101,90B S da d St „Anl. v 1886: 5000—500 A i i i i zu Koblenz, In- Kunze. abzüge des Nachtrags können von unseren betheiligten | Paris nah Jassy befördert wird. o. priv. Unk. . ans t : habers der Firma Friedrich Kehrmaunn, Coblen- Bekannt gemacht durch: Aktuar Lenk, G.-S. Dienststellen unentgeltlich bezogen werden. : Vie PEIRSETOLHIAG Ot gogen Vorlage der auf D D. N 1000 u. 100 fl. ]97,00et.bzG do. do. v. 1890 U O M E Schaumweinkellerei, ist zur Abnahme der è ———————— Breslau, den 16. Dezember 1894. die \hließende Firma als Absender lautenden Fracht- do. do. kleine lußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | [56774] Konkursverfahren. Königliche Eisenbahu-Direktiou, brief-Duplikate von Paris bis Eger, Nürnberg oder do. do. pr. ult. Dez. Ginwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Das Konkursverfahren über das Vermögen des namens der betheiligten Verwaltungen. Wien K. E. B. beziehungsweise der auf die be- do. Daïra San.-Anl. der Vertheilung zu Cs Forderungen | Fabrikanten Hermann Robert Garteu in tin treffende Firma als Absender lautenden Original- Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. und zur D E Railuug der Gläubiger über die | Pulsniß M.S,., alleinigen Inhabers der Firma | [56606] F von Eger, Nürnberg oder Wien K. E. do. Loose nit verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- | R. E. Garten ebenda, wird nah erfolgter Ab- Nassau: Pfälzischer Güterverkehr. V. nah Suczawa trs. bezw. Jassy eventuell gegen do. St.-E.-Anl. 1882 A auf den 4, Januar 1895, Vormittags | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Zum vorbezeichneten Tarif vom 1. Äpril 1889 | Vorlage der auf den Refaktiewerber als Absender O E LIONO n R vor en Gen Amtsgerichte hier- Pulsuitz, den 20. Dezember 1894. fommt mit Gültigkeit vom 1. Januar 1895 der | lautenden Original-Frachtbriefe von Paris oder einer do. do, M N Sinner A estimmt. Königliches Amtsgericht. Nachtrag 9 zur Ausgabe, enthaltend Entfernungen | jenseits Paris gelegenen französischen Station nach Mar «L Loose i oblenz, den 19. Dezember 1894. i, : Weise. O bezw. Frachtsäte für die pfälzishe Station Hetten- | Suczawa transit. bezw. Jassy. alizische Landes-Anleihe a No un) Gerichtsschreiber Veröffentlicht : Sekretär Söhnel, Gerichtsschreiber. | leidelheim, fowie einige Ergänzungen und Aende- | Diese Belege sind bis längstens 15. November Galiz. Propinations-Anl. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 4a. H rungen. 1895 einzureichen. Genua-Loose O U A [56567] K. Amtsgericht Reutlingen. Näheres is auf den Stationen zu erfahren. Wien, am 11. Dezember 1894. Gothenb. St. v. 91 S.-A. [56578] Bekauutmachuug. - Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Frankfurt a. M., den 19. Dezember 1894. K. K. General-Direktion Griech. A. 81-84 6//t-K.1.1.04 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Johannes Hornung, Siemers hier, ift nach Königliche Eisenbahn-Direktion. der Oesterreichischen Staatsbahnea, do. mit lauf. Kupon Kaufmanns Max Des zu Viet ift nach | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug ————— namens der betheiligten Verwaltungen. doe V o/a Ine A LLOA erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | der Schlußvertheilung heute avfgehoben worden. [56796] Hessische Ludwigs-Eisenbahn. do, mit lauf. Kupon Landsberg a. W., den 19. Dezember 1394. Den 19. Dezember 1894. Vom 1. Februar 1895 finden für Petroleum- do. 49/6 konf.Gold-Rente ; „Galle, Sekretär, j Amtsgerichtsshreiber Scholderer. sendungen in Ladungen von 5000 kg für den Wagen | , do. do. 100er Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 16668) V p Verkehr von den Stationen Gustavsburg, Mainz Anzeigen de Meni N A : entralbahnhof un ainz Hafen nah Hanau Ost- f E E E [56799 Konkursverfahren. K. Württ. Amtsgericht Rotteuburg. und Westbahnhof niht die Frachte : y y i do. mit lauf. Kupon In Lk Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Motwibgen des | fondern Baden ia Ane Ai D E n s N A B A S V9, DO, LAPLL.LOG Kanfmanus und Fabrikanten Georg Wicke zu | Franz Merk, Krämers in Wurmlingen, wurde | Mainz, den 20. Dezember 1894. C E A dh do. mit lauf. Kupon Kupferhammer, Gmde. Nonsdorf, is infolge | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute In Vollmacht des Verwaltungsraths: N I S L M Moi

eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | aufgehoben. Die Spezial-Direktion. A L : L mit E e E - o. . K. 15.12.

u En A A Sin E mp! en 19. Beetorbrribe T L L i atis ag- deu 11, Januar - Vormittag erihtsshreiber Reichert. [56582] Bekanutmachung. De E U E felbst lh. “Li r leoneoi t Süddeutscher Eiseubahuverband. Verantwortlicher Redakteur: D mit lauf. Kupon

felb immer Nr. 1, anberaumt. [56580] H isch. el ; N Lenuep, den 19. Dezember 1894. In der Gastwirth Erust Joppe'shen Konkurs- E ‘Vüterveckeun, Glied J. V.: Siemenroth in Berlin. Holländ. Staats-Anleihe

E Wendenburg, , sache von Schmiedeberg i. N. soll die Ausshüttung Theil 11 Heft 1 und 3. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. Komm.-Kred.-L. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Zane erfolgen. Der zur Schlußvertheilung | Mit Wirk'amkeit n L Jánnar 1895 ge- | Druck be Norbberisben Bulbteäerei und Verlagb- Anr sieuetso Lp D S ' paraten Masse von 2079 4 32 » stehen gegenüber langen für den Verkehr der Stationen der K. K. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. 0, dd, Nat.-Dl-Psdd.

As

12 124,90bz 120 1126,20G

12

c c

oto E l er R

«Le «Le Le C O 4e ee «De dds A

l l L ; 1 1 1 1 1 1 L E 1 B

I Ae

ei t £X

l l 1 1 1 1 1 V V

o:

r O j Q [T

r Q es —=cky

E Lf co i

moo NNND RNRD j | E pmk pem prak

P O E E Lo E Q Es R R mm O

OOD

E s

Drtm (F) M

Ott

C

it t S bo

1000—20 £ . do. pr. ult. Dez.

1000 u. 500 £ . Papier-Rente .

100 u. 20 £ „_ ‘do. S do. pr. ult. Dez.

1000—20 £ . Silber-Rente . 4050—405 M ; ¿adD. fleine/4% 10 Ba: = 30 M Voi A

4050—405 A6 L DO, kleine 4050—405 A -—-,— . *dD. PP, Ult, Des, 5000—500 A 195,70bzG . Loose v. 1854. .. 28,00ect. bz G . Kred.-Loose v. 98. —,— 1860ër Loose . .. 94,40G D, P Ut, Des

99,00b do. Bodenkredit-Pfbrf e 2

800 u. 1600 Kr. 199,00bz o. Bodenkredit-Pfbrf. ' 5000 u. 2500 Fr. E Potnise Pfandbr. TI—V E O E 400 M [76,10bz G

00—25 . , 0. o. E) E . , 6 B . . . C E 33/40 bz do. qus P : E S. I ELE Ote Se L A 1.27160 24000—1000 Pes. 173,00G 31,90 bz G ortugie}. v. 88/89 429%/o|fr.| U. Mh zGörf. di 0D, D UWL Hit 162bG S R Na Feine 406 M 36,50 bzG Stockhlin, Pfdbr. v. 84/86/44] 1.1.7 | 4000-200 Kr. [ 26,50 bz G do. Tab.-Monop.-Anl. 406 M 84,50VB do. do, v. 1886 1.5.11 200/0—200 Kr. V'21,70bz le 26,50bz G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Æa: = 150 fl. &.196,90 bz do, do. _v. 1887 1.3,9 ) -2000—200 Kr, -{101,70bz f. 34,75G Nöôm. Stadt - Anleihe I. 500 Lire 86,30G do. St.-Anleihev,18804 | 16.6.12}" 8000—400 Kr. 1102,29G 33,25G do. do. II.-VIII.Em. 500 Lire 81,60 bz G do. do. fleinc/4 | 15.6.13| 800 u. 400 Kr. 110229G 34,75G Nurn. Staats-Obl. fund. 4000 6 102,70 bz do. do. . neue v. 89 ano _HO0220Q0 33,25G doc mittel 2000 A 102,80 bz do. do: kleinc|4 145 6. j He 31,75G 1 D kleine 103,00B do. do. v. 1887/7 g A N 29,80 bz G 7 DD amort. 97,50bzB Türk. Anleihe v. 65 A.. ky. j : 31,75G , kleine 97,50 bz do. do. B. 29,80bz G Ï , N E G a E Í L 31,75G , , eine 00 bz do, do. pr. ult. Dez. N 2 29,80bz G . von 1893: 97,60 bz G do. do. D, 1000—20 £ 125,65bz —,— . . von 1889 85,70bzG + do. do. Le ult. Dez. : —_—— 105,40bz . - kleine . 185,70 bz G do. Administr. . D, 4000 u. 2000 « 199,20bzG 0,70bz TI.f, . von 1890 85,70bza G do. do. Tleine ¡Di 400 A 9,20b¿ S 92,70G \ von 1891 85,70bck G do. konfol. Anl, 1890/4 | 1 E

t

Wr SINTICICíARRck R

5000—1000 A 10 Thlr. 3000—300 M 4500—3000 1500

600 u. 300 M , 103,40bz G

3000—300 «6 |102,50bz lf. 1000 Fr. E 10000—1000 Fr. |—-,—- 400 [83,80bzG 400 M 76,20bzG

0. 1000 u. 100 fl. 197,00et.bzG do. St.-Rent.-Anl. . . at do. Loose 1000 u. 100 fl. 197,006bzG do. Hyp.-Pfbr. v. 1879| 100 fl. 97,00 bz G d -DD, v. 1878| 1000 u. 100 fl. 197,00bzG do. do. mittel] 100 fl. 97,00 bz G do. do. fleine —, do. do.Gesamtkdg. ab 1904 250 fl. K.-M.

p

Eim EF LO O I O J

Fr RESLSMISLSERCSRR R OREEER T O As

p

—,— do. Städte - Pfdbr. 83 100 fl. Oest. W. 1332,75B Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000, 500, 100 fl. 1153,25 bz Doe 1889 153,10 bz Serbische Gold-Pfandbr.

100 u. 50 fl. 326,259G do. Rente y. 1884 20000—200 A |—,—- do. do. pr. ult. Dez. 3000 Rbl. 68,10bz Fl.f. do. do. y. 1885

o

s Ss

fia T ror

I aan m N” R”

tot S

dD

L TE T0 CL S EI EL ed o è _——__— —_— O

P R Do H L OOMOMIO

F PEPFFFEELR I h |

tor

I P P Io O! i p d ck22 N Oro 5

S ΠM

S A RAARA N i i i A

f e G5 S