1894 / 303 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(57023) j di

E els-

enheim, Inhaber ena Sra

_in Friese iht mit Amalie Wetterer von Oberschopf- eim. Der CGhevertrag vom 6. November 1894 b unt in § 1, daß jeder Ehetheil 100 4 in die O E P Ae Lege jeßige {lossen bleibt. M E

in Lahr. Cucuel in Lahr. Lahr, den 15. Dezember 1894. Großh. Amtsgericht. Mündel.

Unter c 158 Firma Wilhelm Langsdorf

Lahr. Bekanutmachung. [57024] __Nr. 25 185. In das Gesell\chaftgregister ¿u O.-Z. 179 wurde eingetragen: Aktienbrauerei Ding- lingen. In der Generalversammlung vom 27. No- vember d. J. wurde folgende Statutenänderung be-

lossen: Der Siß der Gesellschaft is Dinglingen, kann |

___ Jedoch durch Beschluß des Aufsichtsraths an einen anderen Ort verlegt werden. ; S die Herstellung und der Verkauf von Bier und j alz sowie der si ergebenden Nebenprodukte. Die Gesellschaft ist berechtigt, sh mit Herstellung von Spiritus, Branntwein und Preßhefe zu befassen und Weinhandel zu betreiben. Die Dauer ift unbe- schränkt. Das Aktienkapital wird von 450 000 4 auf 90000 « durch Reduzierung der vorhandenen 450 Stammaktien auf 90 Stück, die mit Litt, A. bezeichnet werden, herabgeseßt. Gleichzeitig wird es dur Ausgabe von 670 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien von je 1000 4, die mit Litt. B. bezeichnet werden, erhöht.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, die vom Auffihtsrath angestellt und entlassen werden. Dieser bestellt auch im Falle der Verhinderung Stellvertreter.

Zur Zeichnung ist die Unterschrift zweier Direktoren oder eines Direktors und eines Prokuristen erforderlich; au kann der Aufsichtsrath zwei Prokuristen damit betrauen. An Stelle der Direktoren können der tellvertretende Direktor oder ein Delegirter des Auf-

cht8raths unterzeihnen. Die Bestellung von Pro-

risten kann nur mit Genehmigung des Aufsichts- raths erfolgen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „„Neichs-Anzeiger“. Zugleich wird das dies- seitige Ausschreiben vom 3. d. M. dabin berichtigt, daß der stellvertretende Vorsitzende des n A Freiherr Ernst von Böcklin niht in Rust, sondern in Freiburg wohnt.

_ Lahr, den 18. Dezember 1894. Großh. Amtsgericht. ündel.

Löningen ü. O. [57025] Amtsgericht Löningen i. O.

In das Handelsregister ist heute zu Nr. 120, Firma J. B. Tholen, Siß Helmighausen, ein- Saragen: Fi ift x cen

ie Firma ist erloschen. 1894, Dezember 20. (Unterschrift.)

Löningen i. O. [57026] Amëtsgericht Löniugeu i. O, In das Handelsregister ist zu Nr. 131 Folgendes eingetragen:

E Frauz Brand.

S: Efsen.

Inhaber: Johann Engelbert Franz Brand. 1894, Dezember 21.

(Unterschrift.)

Lublîinitz. Bekanutmachung. [57022] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 219 die irma B. Kamm zu Lublinitz und als deren Jn- aber der Kaufmann Bernhard Kamm daselbst heute

P en worden.

ubliniß, den 18, Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8register. [57029]

1) In das Handelsregister ist unter Nr. 1589, be-

treffend die Magdeburger Molkerei Actien-

9 ian eel Cra.

h urch Beschluß der Generalversammlung vom 1. Dezember 1894 i} die Umwandlung der Aktien- Deine in eine Gesellschaft mit beschränkter

aftung erfolgt und die Aktiengesellschaft hierdurch aufgelöst.

2) Der Kaufmann Otto August Theodor Bieber- \tein, als esellshafter der offenen Handels- gelelischaft Kühne & VBieberstein hier unter . 265 des Gesellschaftsregisters eingetragen, ift

am 27. November 1894 verstorben, feine Wittwe,

Marie L n eb. Stubenrauch, ist an seine

Stelle als Gesellschafter in die genannte Gesellschaft

eingetreten. Zur ute und Vertretung der irma sind nur die Mitgesellschafter, Kaufleute Ernst ngel und Carl Kühne, jeder für fich allein, be-

E u Eingetragen bei Nr. 265 des Gesellschafts-

registers. ;

3) Die unter der Firma Vürger & Jacobs hier bestandene D ase ift aufgelö#t und der Kaufmann Nobert L ed bierselbst zum alleinigen Liquidator bestellt. Eingetragen bei Nr. 746 des Gesellschaftsregisters.

Magdeburg, den 21. Dezember 1894.

; Königl. Amtsgericht. Abth. 6,

Meiningen. Beschluß. [57028] Da Gustav“ Dahlhost in Meiniugen

des Handelsregisters i} unter dem

15. Dezember d. J. eingetragen worden, da Na ] ach-

1) die Firma jeßt „Gustav Dahlho folger“ in Mieigioüea lautet, 9) die Wittwe Emma NLIEO geb. Rig, weil. Hier, infolge Todes als Inhaberin ausgeschieden, und 3) an deren Stelle Kaufmaun Robert Meerguth bier als Inhaber eingetreten i, laut Anmeldung vom 13. Dezember 1894. / _ Meiningen, 15. Dezember 1894. Herzogliches Amtsgericht. Abthetlung 1. v. Bibra.

F / (67 Mülheim a. Rhein. Bekanntmachung.

weck der Gesellschaft I.

/ worden, Heidgen zu Mülheim a. Rhein aus der gesellschaft au3geschiedeu is. y Mülheim am Rhein, den 21 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

G

57031 Neuatadt O.-S. In unfer Emen ftee i heut eingetragen worden :

mann Carl Beckert hier übergegangen, welcher felbe untex der Thomallla““ weiterführt.

deren Inhaber der Kaufmann Carl Beckert daselbst. Neustadt O.-S., den 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Befanntmachung. O Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist ein- ge

vermerkten Firma L. F. Rothhardt & C°.

Spalte 6: Die Firma ist durch den am 17. Mai “et e A s Me A s Erben Übergegangen, daber hier gelö und nah dem Ge- fellsafts- egister Nr. 396 übertragen.

1. in unser Gesellschafts - Register unter Nr. 396 die Handelsgesellschaft in Firma L. F. Nothhardt «& mit dem Siße in Nordhauseu und als Gesellschafter |

D. a Sa Me, ker U Sa c. die verehelihte Bankvorsteher Anna ulte,

geb. Rothbardt, ; v d. Gustav Rothhardt, 0. Fräulein Wally Nothhardt, f. Fräulein Elise Nothhardt.

ad a., b., d. bis mit»f. zu Nordhausen,

84d c. zu Köslin wohnhaft.

Für die Firma zu zeihnen ist jedoch allein der sub b. genannte Kaufmann Paul Rothhardt befugt und ist die Gesellschaft durch den am 17. Mai 1891 erfolgten Tod des bisherigen Firmen-Inhabers, des Kaufmanns Ludwig Friedrich Nothhardt dur dessen am 6. Juni 1891 publiziertes Testament und die Erklärung vom 19. Dezember 1894 entstanden.

IIT. in unser Prokuren-Register :

1) bei Nr. 164 Spalte 8 die Löschung der von der sub I erwähnten Firma dem Kaufmann Paul | Nothhardt ertheilten Prokura;

2) unter Nr. 241 die dem Kaufmann ranz Hoefer zu Nordhausen von der Handelsgesellschaft sub II ertheilte Prokura.

Nordhauseu, den 20. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Abth. Tk.

Nerdhausen. R LUMAMUNY: [57032]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 1107 die Firma Carl Burkhardt mit dem Sitze in Nordhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Burk- hardt daselbst eingetragen.

Nordhausen, den 20. Dezember 1894.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ik. i [57034] Oberstein. In das O Handelsregister ist heute zu der Firma Gebrüder Caesar zu Jdar (Nr. 447 der Firmen-Akten) eingetragen : 3) Der bisherige itinhaber der Firma, der Goldshmied Karl Julius Caesar in Idar is an A d. Mts. aus der Handelsgesellshaft aus- getreten. 4) Fortgeführt wird das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma und mit dem bisherigen Sitze von dem bisherigen Mitinhaber Goldshmied Oscar Caesar in Idar. Oberstein, den 3. Dezember 1894. Großherzogliches Amtsgericht. Grosfkopff.

Oldenburg i. Grossh, [57033] N E Se Der gepiedt Oldenburg,

eNl T Dea ist beute in R I auf eite unter Nr. zur Firma: lmann «& in Oldeuburg“ eingetragen: N

Die bisherige Mitinhaberin Ww. Kuhlmann ist mit dem heutigen Tage ausgetreten und der Kauf- A Ernft Ahnert nunmehr alleiniger Inhaber der

irma. 1894, Dezember 18. Harbers.

Osnabrück. SBefanntmachung. 57035

Auf Blatt 923 des hiesigen Handelsregisters i

heute zu der Firma:

i Wellenkamp «& von Deventer

eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Osnabrüek, den 21. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 111.

Osnabrück. Bekanntmachnng. [57036] _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1015 eingetragen die Firma: : | _H. G. Wellenkamp an n haber der - Fabri L Raa und als eren Jnhaber der Fabrikan rmann Gustav Wellenkamp zu Osnabrück. s Osnabrück, den 21. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 1IL.

Paderborn. Befauutmachung. [57037] In unser Firmenregister ist heute eingetragen unter

Nr. 353. Firma Jof. Nies zu Paderborn und

als deren Inhaber Fabrikant Joseph Nies daselbst.

Nr. 354. Firma H. Petersein zu Paderborn

und ats deren Inhaber Kaufmann Hubert Petersein aselbst.

Paderborn, den 17. Dezember 1894,

; Königliches Amtsgericht.

Pfsullendors. Da, [57038] irm

Nr. 6556/57. In das hiesige

me “can 1A Dezember 1694 gui D 3. 20, Firma unterm 13. Dezember zu O.-Z, 20, Firma

J. C. Mogger in Pfuliendo

enregifter

ä Dezember 1894.

1) Bei der sub. Nr. 177 ei h. Amtsgericht. rokura ist weiter ertheilt an Karl „C! Thomalla“’ von bier! eingetragenen Firma Großh. Amtsgerich Das Handelsgeschäft ist durch Kauf auf den Kauf-

1 das- | Ragnit. Firma „C. Beckert, vormals C.

2) Unter Nr. 452 die Firma C. Beckert, vor- mals C. Thomalla in Neustadt O.-S., und als

n unfer Firmen-Register bei der unter Nr. 10 Ms mit dem Siye in e Mgen pielan und i

a. die Wittwe Rothhardt. Emma, geb. Schaeffer, |-

ager in Pfukleud ist am 12. Juni 1894 erben Nuncaebitgee Anfiaber der Firma ist der edige Kaufmann Emil Mogger in Pfullendorf. atv dea Leopold Mogger dabier ist Prokura ertheilt. :

9) unterm 14. Dezember 1894 zu O.-Z. 99, Firma Mogger ir. in Pfullendorf:

Die Firma Mogger Jx. in Pfulleudorf ist erloschen.

Pfullendorf, 14. Dezember 1894.

{ÜUnterschrift.)

HandelS8register. M In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 227 die Firma Hermann Kasper in Raguit und als deren Juhaber der Kaufmann Hermann Kasper hier- selbst eingetragen worden. Raguit, den 19. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

-

[57040]

Reîchenback, Sehles. Befanntmahnng. Für die unter Nr. 115 des Gesellschaftsregisters eingetragene offene Handelsgesellshaft Christian

weigniederlassung zu Berlin sind die Herren : Ernst Jacob, Hermann Klinck, Gustav Langner, Georg Schölzel, Karl Weiß und Emil Treudler als Prokuristen, sämmtlich zu Oberlangenbielau, welchen Kollektiv- prokura ertheilt ift, unter Nr. 94 des Prokuren- registers eingetragen worden.

MORRLSS u. E., den 19. Dezember 1894.

öniglihes Amtsgericht.

Remsecheid. Bekanntmachung. 57039] Auf Anmeldung is heute in unser Gesellschafts- E unter Nr. 319 eingetragen worden die irma: Wilh. Tillmaänns*sche Wellblechfabrik und Verzinkerei mit dem Sigze in Remscheid.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellchckt, errichtet durch Akt vor Notar Hendrihs in Barmen vom 18. Dezember 1894 Rep. Nr. 30718. Zweck der Gesellshaft ist der Erwerb und der Betrieb der unter der Firma Wilh. Tillmanns in Remscheid bisher betriebenen Werke, der Betrieb verwandter Geschäftszweige, der Handel mit den Fabrikaten, der Erwerb von Grundstücken und Etablissements zu gedahten Zwecken. Die Dauer der Gefellschaft ist eine unbeschränkte. Die Gesellschaft is berechtigt, Zweigniederlafsungen zu errihten. Das Grundkapital der Gesellshaft wird auf 746 000 Æ festgeseßt und in 746 Aktien à tausend Mark zerlegt. Das bei Emission von Aktien erzielte Aufgeld fließt dem Reservefonds der Gesellschaft zu. Bekanntmachungen von Seiten der Gesellshaftsorgane gelten für geverio

S 8

einer

publiziert, wenn sie einmal in: 1. die Berliner Börsen- Zeitung, 2. die Kölnische Zeitung und 3. den Deutschen NeichL8auzeiger eingerücklt werden. Die Generalverfammlung desbließt über jeden Wechsel der Gesellshaftsblätter mit einfaher Stimmen- mehrheit. Geht das eine oder andere der Blätter ein oder wird R der Gesellschaft in sonstiger Weise unzugänglich, so genügt die Veröffentlihung in den übrigen Blättern. Die nächste General- versammlung hat aber alsdann über einen etwaigen Grfaß wie vor O zu fassen.

S Aufsichtsrath besteht aus folgenden Mit- gliedern:

1) Carl He enbruch, Fabrikant in Remscheid;

2) Paul Kuhbier, Fabrikant in Hagen;

3) Theodor Hinsberg, Banguier in Barmen. Vorstand der Aktiengesellshaft ist der Buchhalter August Gelpke in Remscheid, welcher als solcher von den Mitgliedern des S ewählt worden ist. Zum Prokuristen der Ftiengesellsaft ist seitens des Vorstandes mit Genehmigung der Mitglieder des Aufsichtsraths der Buchhalter Otto Jürges zu Barmen ernannt. Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstands sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn fie mit der Firma der Gefellshaft „Wilh. Tillmanns'sche Wellblechfabrik und Verzinkerei“ unter- zeichnet sind und die eigenhändige Unterschrift eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuranten oder zweier Vorstandsmitglieder oder zweier Prokuranten tragen. Die Prokuranten haben ihrer Namensunterschrift einen die Prokura andeutenden Zusaß beizufügen. Nachfolgende Perfonen sind Gründer der Gesellschaft und haben sämmtliche Aktien übernommen:

H Wilhelm Tillmanns, Fabrikant in Remscheid; 2) Walter Tillmanns, Fabrikant in Remscheid; Diese beiden in ihrer Eigenschaft als Liqui- datoren der aufgelösten, jeßt in Liquidation befindlihen Handelsgesellschaft Wilh. Till- manns in Remscheid und ersterer auch noch

in eigenem Namen. 3) per Spies, Maschinenfabrikant in armen ; | Spies, Maschinenfabrikant in

4) Wilhelm 9) Hermann Böllinghaus, Fabrikant in Rem- scheid

Barmen; ist geprüft durch die vorgenannten eder des Aufsi r s des Vorstands.

Remscheid, den 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgeriht. Abth. IL.

Der Hergang der Gründun gli

Rüdesheim a. Rh. Befauntmachung. [57042 In das Gesellschaftsregister des bien oie E U gerias ist heute nachstehender Eintrag

gt: Berichn i Bes F Gebrü

ezeihnung irma: Gebrüder Courad. Siß der Gesellshaft : Aßmannshau É

er sind: ädckermeister Joseph Conrad, D Bäckermeister Ferdinand Conrad, Die Set hart E L e Gesellschast hat am 1. Januar 1894 Rüdesheim, den 19. Dezember 1894. S6 is Königliches Amtsgericht. 1.

Saargemünd. Bekanntmachung. 56978 Die unter Nr. 166 des hiesigen Gesellschafts3- registers élngerragene Firma Gebrüder Saudmayer ¿zu Saargemünd ist erloschen.

Unter Nr. 879 des Firmenregisters wurde einge-

¿ragen die Firma:

[l i ti L L L N E Buttode vierócs

: Kaufmann J. G. Mogger Biltiwe, Magdalena, geb. Noßkneht, Inhaberin der Firma Ï, C.

0 1 2 3 \ f as Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- |

7 6 t

Saargemünd und als deren Fnhaber der Sarrcemtns wohnende Möbelfabrikant Gtr d Sandmeyer Sohn j Saargemünd.

Saargemünd, 11. Dezember 1894. Der Landgerichts-Sekretär: Bernhard.

5704 Sobernheim. Der zu Sobernheim R An Friedrih Fuchs ist heute als Inhaber der dahier unter der Firma „Val, Fuchs, Sohn“ bestehenden Weinhandlung in das Firmenregister des E Königlichen Amtsgerichts mit der Nieder- la ung zu Sobernheim unter Nr. 135 eingetragen worden. Sobernheim, den 20. Dezember 1894. Heise, Gerichtsschreiber.

[57045 Solingen. Jn unser Gesellschaftsregister n bei Nr. 383 Firma B, Unterberg Nachfolger zu Schlagbaum, Gemeinde Wald Folgendes vermerkt worden: :

„Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf die Ehefrau Karl Jammers, Bertha, geb. Laurent, zu Schlagbaum übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.“

Die Firma |st nach Nr. 779 des Firmenregisters übertragen.

Die seitens der bisherigen Handelsgesellschaft dem Kaufmann Karl Jammers zu Schlagbaum ertheilte Prokura Nr. 252 des Prokurenregisters ist von der jeßigen Firmeninhaberin bestätigt.

Solingen, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. TIL.

[57046}

Solingen. In unser Firmenregister ist bet Nr. 607 Firma Otto Mauftiner zu Solingen eingetragen worden, daß das Handelsgeschäft mit dem Firmenrehte durch Erbgang und Vertrag auf:

1) die Wittwe Ernst Maußner, Klara, geb.

Stricker,

2) den Kaufmann Friß Maußner,

3) die geshäftslose Adele Maußner, alle von Solingen, übergegangen ift.

Die bierdur gebildete Handelsgesellschaft ift na Nr. 453 des Gesellschaftsregisters übertragen.

Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1894 be- gonnen. /

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die ad 1 und 2 Genannten, und zwar jeder derselben für si allein befugt.

Solingen, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 111.

[57044

Solingen. In unser Firmenregister ist bei Nr. 303 Firma Wilh. v. zur Gathen zu Solingen {Folgendes vermerkt roorden :

«Der Fabrikant Ernst Brangs von hier ist in das Set des Fabrikanten Wilhelm von zur

athen hierselbst als Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die hierdurh entstandene, die bisherige Bezeichnung beibehaltende Handelsgesellshaft unter Nr. 454 des Gesellschaftsregisters eingetragen.“

Die Gesellshaft hat am 20. Dezember 1894 hbe- gonnen.

Solingen, den 20. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. 111.

Stralsund. Vekanutmachung. [57043] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1894 an demselben Tage eingetragen : unter Nr. 897 in Kolonne 6 bei der Firma „Grütter & Steffens“ zu Stralsund: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht zu Stralsund.

Suhl. Bekauntmachung. [57048

In unser Handelsregister ist zufolge Bel

vom 19. am 20. Dezember 1894 eingetragen worden:

a. unter Nr. 173 des Firmenenregisters, woselbst

M Men gol Schlegelmilch in Suhl ein- gen ist :

Die Fabrikbesißer Erhard und Arnold S@hlegel- milch sind in das Handelsgeschäft des Fabrikbesißzers Reinhold Schlegelmilh als Handelsgesellshafter ein- getreten und ift die nunmehr unter der Firma Reinhold Schlegelmilch bestehende offene Handels- gesellshaft unter Nr. 138 des Gesellschaftsregisters eingetragen,

. unter Nr. 138 des Gesellschaftsregisters die

b S L s h einhold Schlegelmilch, als Siß der Gesellschaft : Suhl und als Rechts- verhältnisse der Gesellschaft : es Geielsaster D er Fabri i ° / mi fn Su er enator Reinhold Schlegel er Fabri 3 i i Tillobig: esißger Erhard Schlegelmilh in 3) Siy oritbésier Arnold S{hlegelmilch in

(gDie Gesellshaft hat begonnen am 19. Dezember

c. unter Nr. 57 des Prokurenregifters, woselb der Kaufmann Heinrich Wilhelm Dito Sthlegeltnil inSuhl als Prokurist der Firma Reinhold Schlegel- R Suhl eingetragen steht : ie Prokura ist erloschen. Suhl, den 20. Dezember 1894. i Königliches Amtsgericht.

Therm. Bekanntmachung. 7049]. un er Firmenregister ist Fus unter N 7 Vermerk in Spalte 6 eingetragen: /

Die Ft ift durch Mblonuaen auf den ag mann Arthur Leez in Thorn übergegangen; vergl. Nr. 937 des Firmenregisters.

Demnächst ist ebenfalls heute in dasselbe Register

unter Nr. 937 die Firma Adolph Lees Ylersene

und als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Leey

hier eingetragen.

Thorn, den 14. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

CINS S E R G T E A E E I M Verantwortli Nedakteur : J. V: S ements in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Ch. Sandmayer Soh#

Anftalt, Berlin 38, Wilbelmstraße Nr: N

irma Adolph Lee hierselbst folgender

k

Fünste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 27. Dezember

i 303.

1894.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachu ö h age n ehe fen sind, erscheint au in einem besonderen

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Bouialide Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Bekanntmachungen der deutschen

Berlin auch u die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Ueckermünde. Befauntmachung. [57051]

Jn unserem Firmenregister ift folgende Eintragung bewirkt:

Nr. 170.

Firmeninhaber : Rudolf Ueckermünde.

Ort der Niederlassung: Ueckermünde.

irma Rudolf Moll.

Fingetragen zufolge Verfügung vom 17. Dezember 1894 am 20. Dezember 1894.

Ueckermünde, 17. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Kaufmann Moll zu

Uerdingen. Befanntmachung. [57050]

In unser Gesellschaftsregister wurde heute unter Nr. 55 die ‘offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Brauner & Ever“ mit dem Sive in Uerdingen eingetragen. L e

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Emil Brauner und Johann Everyz hierfelbst.

Die Gesellschaft hat am 10. Dezember 1894 be-

onnen. f Uerdingen, 20. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Verden. Befkfauntmachung. [57052] In das hiesige Handelsregister 1st heute Blatt 248 . eingetragen die Firma: H. Timm mit dem Niederlaffungsorte Morsum und als deren Ænhaber der Kaufmann Hermann Timm zu Morsum. Verden, den 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. I. Verden. Bekanntmachung. [57053] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 249 eingetragen die Firma: A. Jürgens, „Zur Auswahl“, mit dem Niederla\sungsorte Langwedel, als deren Inhaber die Frau Kaufmann Amanda Warnke, geb. ZFürgens, zu Langwedel, und als Prokurist der Kaus- mann Friedrich Warnke zu Langwedel. Verdeu, den 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Wehlau. Bekanntmachung. [57055] In unser Firmenregister ist unter Nr. 458 die Firma Ed. Donalies in Wehlau Inhaber Kaufmann Eduard Donalies in Wehlau neu ein- getragen. : | e Ferner ist in das Register über Ausf{ließung der Gütergemeinshaft unter Nr. 124 eingetragen, daß der Kaufmann Eduard Donalies und seine Ghe- frau Therese, geb. Stadie, dur Vertrag vom 17. November 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen haben. Wehlau, den 19. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [57057] Wennigsen. Im biesigen Handelsregister ist beute Blatt 131 die Firma B. Alexander mit dem Niederla\sungsorte Gehrden und als Inhaber die Ehefrau des Kaufmanns Siegmund Alexander, Bertha, geb. Heilbrunn, in Gehrden, als Prokurist der Ehemann der Inhaberin Kaufmann Siegmund Alexander eingetragen. Wennägsen, 20. Dezember 18. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. [57056] Wissen. In unser Firmenregister ist zu der Firma Rudolf Stadler, Inhaber Rudolf Stadler in Wissen, Nr. 9 des Registers, in Kolonne 6 der Nermerk eingetragen worden: „Die Zweignieder- lassung in Hamm a. d. Sieg ist aufgehoben und eine solhe in Gebhardshaiu errichtet ; eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Dezember 1894 an dem- felben Tage.“ Wissen, 13. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Zeitz. BekauntmaGung, [57059] Zufolge Verfügung vom 8. ezember 1894 ift am 12. Dezember 1894 unter Nr. 653 des Firmen- registers die Firma „G. Schumann“ mit dem Siß in Zeis und als deren Inhaber: 1) die Wittwe des Technikers Gustav Schumann, Marie, geb. Krapys, in Zeiß, 9) die minderjährigen Geschwister Schumann, als: a. Marie Antonie, b. Otto, c. Ernft, E i d. Franz, sämmtli in Zeit, eingetragen worden. / i : je seither unter Nr. 399 des Firmenregisters ein- getragene gleiche Firma mit dem Techniker Gustav un in Zeiß als Inhaber if gleichzeitig ge- sôöscht.

eitz, den 8. Dezember 1894. A Königliches Amtsgericht. 1V.

[57068]

Zülliehau. In unfer Firmenregister ist am

18. Dezember 1894 eingetragen worden, daß die

unter Nr. 40 registrierte Firma Seelig Buchholz

erten ift. Die Firma ist demzufolge im Firmen- register gelöscht.

Züllichau, den 18. Dezember 1894.

kann dur alle Post - Anstalten, für

Genossenschafts -Register.

Bredstedt. Befanntmachung. [56936] Fn unser Genossenschaftsregister is unter Nr. 2 zum Eintrage der „Goldelunder Genossenschafts- meiereci zu Goldelund““, e. G. m. u. H. heute in Spalte 4 eingetragen worden: . Fn der Generalversammlung vom 7. März 1894 sind an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Hans Christian Hansen in Goldebek und Hans Marten Hansen zu Mirebüll der Landmann Hans Peter Hansen in Goldebek und der Landmann Paul Stephanus Steensen in Mirebüll in den Vorstand gewählt worden. Bredstedt, den 22. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[56937] Ründe. Sn unfer Genoffenschaftsregister ist heute die durch Statut vom 1. Dezember 1894 errichtete Genossenschaft unter der Firma : : „„Dünner Spar- und Darlehnskafsen - Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße zu Dünne eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Sypar- und Darlehns-Kassen-Geschäfts zum Zweke der Erleichterung der Geldanlage, Förderung des Sparsinns und zur Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Wirthschaftsbetrieb. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft sind von dem NVereins- Vorsteher oder desen Stellvertreter zu unterschreiben und durch die Bünder Zeitung zu ver- öffentlichen. Die Mitglieder des Voritandes find: 1) Kolon Heipmann Nr. 9 zu Dünne; 2) Wagenmacher Vieth zu Dünne; 3) Werkmeister Schoeneberg, daselbft ; 4) Kolon Menke, Nr. 82 daselbst; 5) Kolon Kreimer, Nr. 32 daselbst; ad 3—5 Beisißer. E Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienstunden des Gerichts Jedem gestatter. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genoffen- schaft erfolgt dur den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einem weiteren Vêit- gliede des Vorstandes.

Bünde, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

[56946] Coburg. Sn das hiesige Genossenschaftöregister ist am 21. Dezember 1894 zu Haupt-Nr. 13, den Groß- heirather Darlehnskafsen Verein zu Groß- heirath eingetragene Genosseuschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht betreffend, eingetragen worden : / An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglicds, Müllermeisters Georg Andreas Reißenweber von Großheirath ift in der Generalversammlung vom 16. Dezember 1894 der Gastwirth Carl Schubert von Großheirath in den Vorstand gewählt worden. Coburg, den 21. Dezember 1894. Kammer Is Handelssachen. P ER

Crailsheim. Bekanntmachungen [56947] über Einträge im Genossenschaftsregister. 1) Gerichts\telle, welche die Bekanntmachung

erläßt: Königl. Amtsgericht Crailsheim.

9) Datum des Eintrags: 13. Dezember 1894.

3) Wortlaut der Firma, Siß der Genossenfchaft, Ort ihrer Zweigniederlassungen: WMolkerei- Genossenschaft, eiugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Honhardt.

4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Gesell- schaftsvertrag vom 12. November 1894.

Gegenstand des Unternehmens is nach § 2 des Statuts die Milchverwerthung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gesahr. :

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern. Sie find in dem zu (Crailsheim erscheinenden Amtsblatt „Fränkischer Grenzbote“ aufzunehmen. : : j |

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten L eventl Nechts- verbindlihkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Namen und der Wohnort der Mitglieder des Vorstands find:

1) Georg Lober, Bauer, 2) Michael Brehm, Bauer, 3) Johann Dümmler, Bäer,

sämmtlich in Honhardt. j Die Einsicht der Liste der Genossen während der

Dienststunden des Gerichts ift Jedem gestattet.

Zur Urkunde: Oberamtsrichter Braun.

K, Württ. Amtsgericht [56938] Eflingen. | Im diesseitigen Genossen]haftsregister ist in Be- ziehung auf den Darlehenskassen-Verein Pfau- hausen, c. G. m. u. H. in Pfauhausen, einge-

tragen worden : n Stelle des zurückgetretenen Vereinsvorstehers

W. Zink i} in der außerordentlißen Generalver- Saint Li 9. Dezember 1894 Ernst Fischer,

Esslingen.

Königliches Amtsgericht.

Kaufmann in Pfauhausen, auf die Zeit vom 1. Ja-

ngen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Re latt unter dem Tite

fr

giftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reith. #205)

: Das Central - Handels - Register für das Deutsze Neich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt 1 4 50 Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &. SFnsertionspreis für den Raum einer Druck@zeile SD „L,

nuar 1895 bis 13. März 1896 zum Vereinsvorsteher |

gewählt worden. Den 22. Dezember 1894. Landgerichts-Rath Shwarzmann.

Gnadensfeld. Befanntmachung. [56939] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 1 die Genossenschaft, in Firma:

„„Nzetzit'er Darlehnskassenverein, Ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, ; mit dem Sive in Rzetzit eingetragen und hierbei folgender Vermerk gemacht worden :

A. Das Statut lautet vom 16. September 1894 (Es befindet ih im Anlagebande). i:

B. Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- besserung der Verhältnisse der Mitglieder in sittlicher und materieller Beziehung, namentlich die Beschaffung der zu Darlehen an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie, ins- besondere auch Annahme und Verzinsung müßig liegender Gelder.

C. Vorstandsmitglieder sind: / : 1) Pfarrer Johannes Kulig aus Rzeßitz, Vereins-

. vorsteher,

Gemeindevorsteher Stephan Bialas aus War- munthau, stellvertretender Vereinsvorsteher, Gärtner Adolf Niklash aus Pawlowitfe, Bauer Adolf Sczasny aus Warmunthau,

) Gärtner Joseph Juranek aus Rzeßiß,

3) Häusler Joseph Melzer aus Ostrosniy (An-

theil Pawlowitke). A D. Alle Bekanntmachungen in Genossenschafts- angelegenheiten sind durch den Vereinsvorsteher und ein anderes Vorstandsmitglied zu unterzeihnen und werden im Koseler Kreisblatt veröffentlicht. : E. Die Zeichnung der Firma für die Genossenschaft erfolgt mit rehtliher Wirkung gegen Dritte nur, wenn der Firma die gemeinschastlihen Unterschriften des Vereinsvorstehers oder dessen Stellvertreters und mindestens zweier anderer ‘Mitglieder des Vorstandes beigefügt werden. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurükerstattung von Darlehen, bei Quittungen in den Sparkassenbühern über Einlagen von weniger als 500 M, bei Führung der Korrespondenz und den unter D. erwähnten Bekanntmachungen genügt die Unterzeichnung dur den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein anderes Mitglied.

In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und gleichzeitig défsen Stellvertreter zeihnen, gilt die Unterschrift des letzteren als die eines anderen Vor- standsmitgliedes. :

Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. T. N11;

Gunadenfeld, den 17. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. [56940] Hattingen. Sn das Genossenschaftsregister ist bei dem Consumverein Eintracht zu Vorm- holz e. G. m. b. S. heute Folgendes eingetragen :

Durch Generalversammlungs - Beschluß vom 18. November 1894 find an Stelle der ausgeschie- denen Vorstandsmitglieder, Bergmann Gustav Strat- mann und Schneidermeister Carl Hellermann zu Vormholz., die Bergleute Rich. Finkensiep und Wilhelm Mark zu Vormholz in den Vorstand gewählt.

Hattingen, den 20. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Kreuzburg 0.-S. Befanutmachung. [56945] Nach dem Statut vom 4. Dezember 1894 ist eine Genossenschaft unter der Firma:

Spar- und Darlehnuskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Ha tpflicht errihtet worden. Der Siß der Genossenschast ist Kreuzburg O.-S. und der Gegenstand ihres Unter- nehmens der Betrieb eines, Spar- und Darlehns- fassengeshäfts zum Zweck :

1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen

für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

9) die Erleichterung der Geldanlage und Förderung

des Sparsinns. 4 Ueber die Den in welcher die von der Geno}jen- [Gott ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen und insihtlih der Blätter, in welche dieselben aufzu- nehmen sind, ist bestimmt: daß die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen unter der von zwei Vorstands- mitgliedern gezeichneten Firma der Genossenschaft exfolgen und in die Kreuzburger Zeitung aufzu- nehmen find. : Vorstandsmitglieder der Genossenschaft sind: 1) der Ackerbürger Friedrich Gawantka zu Kreuz- burg O.-S. als Direktor, j 9) der Forstkassenrendant Gottlieb Barufke zu d O.-S. als Rendant,

3) der Mühlenbesißer Gottlieb Meister zu Kreuz-

burg O.-S. als Stellvertreter des Direktors.

4) E Gasthofbesizer Johann Gnoth zu Ober-

Ellguth, : 5) der Bauergutsbesitzer Daniel Passek zu Nieder-

Ellguth.

Dies wird hierdurch mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß die Eintragung der Genossenschaft heute unter Nr. 10 des bei dem unterzeichneten Gericht gs Genossenschaftsregisters erfolgt und die Ein- i t der Liste der Genossen während der Dienst- tunden in unserem D e Zimmer Nr. 6, Gerichtsschreiberei-Abtheilung I b., Jedem ge- stattet ift.

Kreuzburg O.-S., den 18. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Lennep. Bekanntmachung. [56103] In unser Genossenschafts-Register ist bei der unter Nr. 16 eingetragenen Genossenschaft „Bergische Dampfmolkerei, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Winterhagen bei Neuhückeswagen“ heute Naxachstehendes ein- eingetragen : An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Heinrich Robert Kind zu Remscheid ist der Bürger- meister Friedrih Hugo Hagenkötter zu Neuhüdes- wagen zum Mitglied des Vorstandes gewählt. Lennep, den 15. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. ITkI.

Marbach. ß. Amtsgericht Marbach. [56951] Unter Nr. I1lI des hiesigen Genofsenschaftsregisters, betr. den „Darleheuskassen Verein Obersten- feld, e.‘G. m. u. H.““, wurde heute eingetragen, daß Christian Reichle, Kirchenpfleger, ftatt des ver- storbenen Christian Kreh als Vorstandsmitglied ge- wählt worden ift. Den 22. Dezember 1894. Ober-Amtsrichter Kern. Markranstädt. [56950] Oeffentliche Bekanntmachung. Auf Fol. 2 des hiesigen Genossenschaftsregifters, den Consumverein Markranstädt und Um- gegend, cingetragene Genossenschaft mit be- {chränkter Haftpflicht in Markranstädt betr., ift heute verlautbart worden, daß Richard Holz- weißig in Markranstädt Stellvertreter des behin- derten Vorstandsmitgliedes Theodor Hauschild ge worden ift. ¿ Markranstädt, am 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Hertwig. Merzig. Befanntmachung. [56948] In dem Genossenschafts-Register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts hat zufolge Verfügung vom 20. Dezember d. J. am felben Tage folgende Ein- tragung stattgefunden: Rimiinger Bürger Con- sum-Verein e. G. mit beschr. H. zu Rimlingen. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 92. Oktober 1894 is die Auflösung der Genofsen- haft mit dem 1. Januar 1895 bestimmt worden. Zu Liquidatoren sind ernannt : Johann Schmidt, Ackerer, und Nicolaus Meiers, Schuster, beide zu Rimlingen. : ; Die Erklärung und Zeichnung erfolgt durch beide Liguidatoren. Merzig, den 20. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 1. München. Bekanntmachung. [56949] Als Vorstandsmitglied des „Echinger Darlehens- kfafseuvereins, e. G. m. u. H.““, wurde an Stelle SA Adam Korn gewählt: Georg Handschuh in ing. München, den 20. Dezember 1894. Der Präsident des Kgl. Landgerichts München k. (T8) S. B:: (Unter|{ril) Rastenburg. BSefanntmachung. [56952] In unser Genossenschafts-Register ist heute unter Nr. 6 eine neue Genossenschaft unter der Firma: „„Wenden’er Darlchnskassen - Verein, einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Sasse" E mit dem Sitze in Wenden eingetragen und hierbef folgender Vermerk gemacht : Das Statut lautet -vom 17. Dezember 1894. Gegenstand des Unternehmens ift, die Verbältnifse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu ver- bessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentlich die zu Darlehen an die Mitglieder er- forderlihen Geldmittel unter gemein|chaftliher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder an- zunehmen und zu verzinsen, sowie einen Stiftungs- fonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen. Vorstandsmitglieder sind: | 1) Pfarrer Malletke zu Wenden, zugleih als Vereinsvorsteher, : 9) Gutspächter Franz Paßig zu Elisenthal, zu- S als tellvertreter des Vereinsvor- ehers, 3) Wirth Gottfried Schröder zu Wenden, 4) Wirth Gottfried Conrad zu Plattlack, 5) Wirth Friedri Klein zu Wenden. : Alle öfentlihen Bekanntmachungen sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, von min- destens drei Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher, oder desjen Stellvertreter, in andern N aber durh den Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und in dem „Landwirthschaftlichen Ge- nossenschaftsblatte" zu Neuwied bekannt zu machen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat mit Ausnahme

wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens zwei Beiden erfolgt ift. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurü

Darlehen sowie bei Quittungen über Einlagen

enüat die Unterzeihnung dur den Vereinsvorsteher A Vefssen Stellvertreter und mindestens E fißer, um dieselbe für den Verein rehtsverbin

u machen. In allen Fällen, wo der Vereins fteber und glei eitig dessen Stellvertreter e

gilt die Unterschrift des letzteren als diejenige Beisiters. : : e

nachbenannten Fälle nur dann verbindlihe Kraft,

rstattung von 500 M und über die eingezahlten Geschäftsantheile

¿r L

E

A L E R E A E 9