1894 / 303 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ta

f Sn R

= t

hak 2A pet

[ch./5000—500[100,60G .4.10/2000—120|100,60G E: .10/5000— 03,90bz E, ch .15000—1001101,20bzG ggr u. Neumärk. Ee e s neue . 5000—200/104,406 «i 5000—200/101,10G ai i 19000 1001108 75G elf. | do M 000— 03, F. . A 5000—100|104,40bz A E

I U I O S S Go C2 G5 Ott Cyr (T) tor

o fs

dD I U I C H C

Ot tor

pl jed beck EI O

bis b =J

O tp

L]

S 2

« & zu Limburg vom 31 1894 Be- | Kaufmauns Heinrich Hermaun Gustav Breut- | Bierbranereibesitzers Wilhelm Schueiter in | Durch den am 1. Januar 1895 in Kraft tretenden | R N Aron A G ü Es Termiuie wecden ns zu E deburg-Buctan, Schönebeckerstr 96, Lim, ms N jn E Abbaltung des Schluß- S Ri die besonderen Bestim- V 5 L 6 “Ls i o go : e L : „O1 2 orgeladen. nah erfolgter altung des lußtermins | termins hierdurch ausgehoben. 1 ordnung, der Kilometerzeiger, Î R G N | d K l Koblenz, den 21. Dezember 1894 hierdurch aafachoben, s Siu Uerdingen, den 21. Dezember 1894. die Tariftabellen, fowie der Anhang zum Tarif E : zul U chen cl - nl l cl in dil l Cel i ei ad 9z nzeiger. ———————= 56839] K. Württ. Amtsgericht Wangen i. A. Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß d [56845 ( / fursverfahren über dos Vermögen des Vorschriften unter 12 genehmigt oben. An die rod | Konkurssache von Liessau wird zur weiteren Berliner Börse von 27. ember 1894. -Vavi do. do. [3 | 1.1.7 |5000—500/93,70bzGIIl,f. | Lauenb 6 R n Men, nabe der geschlossene Zwangsvergleich Lbtrialtung des Verwalters nine Gläubiger- | wurde nah erfolgter SeLag des Schlußtermins | Erfurt, den 18. Dezember 1894... s 7. Dezemb Fonds und. Séaats: Bagere, Nixdorf. Gem.-A.|4 Et 1000 u.500|—,— l Somüieritie E E n en U 1 4 auf den 5, Januar 1895, Vormittags 41 Uhr N 9 ÿ B j » I Nr. 1 berufen. Den 22. Dezember 1894. ' a Umrechnung8-Säßte. 1.7 |1500—300|—,— 0A | bestimmt ! Gerichtsschreiber Siegle. 1 Frank = 0,80 6 1 Lira = 0,80 # 1 Lei = 0,80 &| do. do. versch. |5000—200[95,50B Spand. St.-A. 91/4 410/1900300 103,75G ische . e E 300030 106/00) iglihes Amtsgericht 95,40à,30à,40B | Stettin do. 89/35 1.1 d ) nigliches Amtsgerich x a » S La S s MOR T ERE T aNren. Heins as Am 1. Februar 1895 tritt der Nachtrag VI zum _= 1,6 1 Krone =- 1,125 #4 1 Rubel == 3,20 (6 1 Peso = do Bo; O 1.4.10 5000—150[104,30G MWestpr.Prov. Anl A 1.4.10/3000—200[101,00 [57158] Anufuroverfabren. [56825] Konkursverfahren. as Konkursverfahren über das, Vermögen Gütertarif für vorbezeichneten Verkehr in Kraft, 4,00 4 1 Dollar = 4,25 /6 1 Livre Sterling = 20,00 o: L ba, E 95 60B ga Es St Anl. S verf. (2000 200|—-— bz G dhe do. as verl Ee O Gastwirth Quirin Shauenburg Eheleute in | Haudelômanus Max Vuders von Erlhach e enthal wird | nahmetarife 4c. und 4d. für Rüben des Spezial: [ Bant-Disk. ; [l d [ achten | na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- ; » Li E Q i : an Pr. Sts.-Anl. 68 h E st infolge eines von dem Gemeinschulvner gemach nach h g chluß tarifs I1IT u. \. w. enthält. Für einige «zin diesen : Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. L 24 168,65 bz do. St.-S uld\ch. 3000—300[112 10 bz Sól8w.- Holsiein.|4 1.4.10/3000—30 |105,10G das S(lußverzeihniß der bei der Vertheilung zu ge R s 73 ; ; e l j 3000—150[107,50G 20 do, 184) versd)18000 "90 Ns v berüdsihtigenden Mas und zur Bes luß- Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Königliches Amtsgericht. Abtheilung E Staubkalk ist durch Aufnahme der Station Diez do: So: 100 Frks. (2M. hi8: 80,80 bzG Alton.St.A.87.89 den 11. J 1895, Vormi 0 Uh rager Namens der betheiligten Verwalt 2000 150 B do St Cisb Ar l 31 e 10000200 10450G en 11. Januar , Vormittags A r E L SAE e ; - ns der betheiligten altungen : 4 90: S , o St.-Cisb.-Anl.35; 1.2. -200/104,50 g ? Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Viktualienhäudlers Reinhard Reichert zu Königliche Eisenbahn-Direktion. London Z ; S U EAE j Ma: e B mmt. i / Konstanz, den 20. Dezember 1894. B c 2 : ; C 7 S LiTpotg |ch S h 3000—150|—,— Grßhzgl. Hess. Ob. 4 i ie oxerode. In Sachen betreffend das Konkurs- Wiesbaden, den 20. Dezember 1894. [57060] do. do. | 1Milreis s Breslau St.-Anl. E | f | é verfahren über das A E B Gutspächters Ax thelm, Gerichtsschreiber Tirol-Vorarlberg-Südweftdeutscher Güter- a Madrid u. Barc.| 100 Pes. 72,9% bz do. do. 1891 3000—75 [101,30bz FETOES t.-Rnt. 34 1.2.8 (2000—b00|103,50G . 193,80bz do. do. 9134| 1.4.10 5000—500/101,75B 3000—75 do. St.-Anl.93/3§ '5000—500\101,75B

anberaumt, ob gegen das | [56829] | [56836] Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4a. Magdeburg, den 21. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. geändert und ergänzt. A S E En E. 5 2 c F Í i M 303. Berlin, Donnerstag, den 27. Dezember 1894. : z * 56853 Bekanntmachung. Das Kon s ( E _ : Das Konkursverfahren über das Vermögen des [ ) Gung Wilhelm Zwerger, Sattlers und Spezerei- | Besißer des Haupttarifs wird der Nachtrag unent= | rehtsträftig bestätigt ist. Zugleih wird Termin zur ; i i j S c 9 j v l den 11, 1895, | und Vollzug der Schlußvertheilung durh Gerichts- Königliche Eisenbahn-Direktion, i e Bf. §.-Tm. Stüe zu RostockerSt.-Anl./34| 1.1.7 |3000—200|100,50G i 3000— : ersammlung auf den Februar nd Vollzug luß 8 Amtlihh sesigestellte Kurse. Difche Rehs.-Anl. 4 1 4.10 5000— 200/105,80G Stineh G.-À.9114 | 14. : «0E bers L E 9, 9. mt. i ; Marienburg, den 17. Dezember 18394. 56930 n ; Un Königsberg N.-M., 20. Dezember 1894. A aliches Amivgericht. E, (98929) L P L E E Mao 7 Puls, | Do. do, ult. Dés, 7 |2000—200|100,80 bz 34 vers. /3000—30 [101,30G offenen Handelsgesellschaft unter der Firma 95,50 bz Pfandbriefe. Sghlesische . . 4 1.4.10/3000—30 |104,90G Konstanz i j i ; A stanz ift zur Abnahme der Schlußrechnung des | Rorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- | dur aufgehoben. Ausnahmetarif genannte Artikel wird die Fracht nah 100 {l 2M. T áldo ) ags 7 3000—-150][102,75G Badische Gisb.-A.|4 | vers. 2000—200|105,20G FOrver A erichte hierselbst anberaumt. S te der: Skat é d ; | afsung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren g E lieben, den 29. Dezember 1894. [56842] Konkursverfahren. sowie der Stationen der Kerkerbahbahn ergänzt. : Sfandin. Pläße .| 100 Kr. |10T.| 5 1112,45bz Augsb. do. v. 1889 vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst be- S IUSU Ba f Wten Angenügender Masse ein 3000—150/102,70G Brem. A. 85,87,88/3E| 1.2.8 |5000—500]101,90bzB G ; A. urger, 5 O : J Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Yincenz Brinkmann in Boxerode ift, nahdem | des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1. verkehr. do. do. | 100 Pes. Cassel Stadt-Anl. S R E l 3000—75 101,00 bz Mel. EisbSchlv. 35 t 3000—600/101,50G 4 1

po ck J —_

[56860] Konkursverfahren. eralei : D+T; =4: ; 687: Is / B S Z ¿ glei gerichtlich bestätigt worden ist, zur Abnahme | [56873] Bekanntmachuug. 21. November 1894 wird bekannt gegeben, daß die P 100 Frks. ( 81,00bz do. do. 1889 fs Ao iren über das ea der Sal keednune des ‘Verwalters und zur Er-| Im Konkurse über das Vermögen des Heuer- | im neuen Tarif enthaltenen Zufaßbestimmungen zur do. 100 Frks. [2 80,85 bz de. do. N GHEN Dan oe Lan In a Folafe hebun etwaiger Eimwendungen gegen dieselbe | lings Schwanholz zu Wehrendorf ist Termin Berkehrsordnung gemäß den Vorschriften unter 12 100 f, D Krefelder „do. Abhaltung, b SGluß E ain nach h etr | Schlußtermin auf Mittwoch, den 16. Januar | zur Abnahme der Ss und zur Erhebung | genehmigt worden sind. do. d OO N. Danziger do. Ko bus B 4 in V S aufgehoben. | 1895, Vorm. 10 Uhr, vor dem Königlichen | von Einwendungen gegen das chlußverzeichniß an- | Karlsruhe, den 19. Dezember 1894. Wien, öst. Währ.| 100 fl. 164,50 bz Dessauer do.91 BLLEEe ‘F i n Et Amtsgericht hierselbst anberaumt. (N. 1/94.) beraumt auf Donnerstag, deu 17. Januar Namens der betheiligten Verwaltungen : E E 100 fl. 92 163 50G Düsseldorfer 1876 niglihes Amtsgericht. Nentershausen, den 22. Dezember 1894. 1895, Vormittags 10 Uhr. Schlußrehnung General - Direktion Schweiz. Plähe .| 100 Frks. | 80,90G D000, L890 TERN Heil, und Schlußverzeichniß sind auf der Gerichtsschreiberei | der Großh. Badischen Staatseisenbahnen. : Italien. Pläße .| 100 Lire 76,10 bz Elberf. St.-Obl. [56917] Bekanntmachung. E Gerichts\{reiber Königlichen Amtsgerichts niedergelegt do. do. .| 100 Lire 2M. L ET A Essener do. TV.V Das K. Amtsgericht dahier hat unterm Heutigen “O ; Wittlage, den 20. Dezember 1894 St. Petersburg .|100 R. S.8 T. 9219 00bz Hallesche do. 1886 die Aufhebung des Konkurses über das Vermögen | [569964] Konkursverfahren Königliches Amtsgericht. 11 [56932] A e do 100 R. S. i 216,25 bz do. do. 1892 des Ackerers Johann Georg Silber UL. von |“ Nr. 11 077. Das Konkursverfahren über das S E Südwestdeutsch-Schweizerischer Verband, Warschau 1100 R. S.18 T. 218,90bzB Karlsr. St.-A. 86 Godramftein nah abgehaltenem Schlußtermin und | 3¿rmögen des Gastwirths Wilhelm Heitmann | [56880] Konkursverfahren Zum Ausnahmetarif für die Beförderung von E N R do ho 90 L vorgenommener Schlußvertheilung beschlossen. von Bubenbach wurde nach erfolgter Abhaltung des | Das Konkursverfahren über das. Vermögen des S R \. w. im Verkehr zwischen Hü- . Geld-Sorten und Banknoten. Sleler: bo, 39 Landau, Pfalz, den 21. Dezember 1894. Schlußtermins und Vornahme der Schlußvertheilung | Kaufmanns Hermann Ullmann in Olbernhau ningen, Lauterburg Hafen, Mülhausen i. E. [i Münz-Duk\& 9,73bz Engl. Bnkn. 1£/20,37bz | Königsb. 91 1 u.11 Die K. Amtsgerichts\creiberei. unterm Heutigen aufgehoben : wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Mülhausen Nord, Strafburg Zeutralbahuhof F Rand-Duk. s #|—,— Frz. Bkn. 100 F.|81,15bzk.f. | do 1893 Hatfeld, K. Sekretär. PAA ' n ; f und Straf;burg Neudorf einerseits und den Sta- Sovergs.y St./20,33 b olländ. Noten ./168,65b ieani 9 f Neustadt i. Schwarzw., den 18. Dezember 1894. | hierdurch aufgehoben. i at ; Þ ¡9D DZ -(00 bs | Liegniß do. 1892 i C ANT G ARIO ; k i ata D bli 9 tionen der ostshweizerischen Eisenbahnverwaltungen 20 Frks. - St.116,19G |Îtalien. Noten .|76,30bzk.f. c 56874 Der Gerichtsschrciber des Gr. Amtsgerichts: Zahn. Zöblitz, den 12. Dezember 1894. t E li 189: “A. C O ( do. 0D. 1892 [: ] Konkursverfahren. / C R Königliches Amtsgericht. andersei s, vom 15. Juli 1894, ist mit Gültigkeit 8 Guld. - St.|—,— Nordische Noten|112,35G | Magdb. do. 91, TV Das Konkursverfahren über das Vermögen des [56919] Bekanntmachun A} Heber lein H.-R vom 1. Januar 1895 der I. Nachtrag erschienen. Dollars p. St./4,1825e.b g|Dest.Bkn.p100fl|164,70bz O Kaufmanns Gottlieb Gustav Fuhrmann hier, | " Fn Konkurse des Hökers S eiuridh Vrauer auf C Dieser Nachtrag, welcher von den betheiligten Ver- i Imper. pr. St.|—,— do. 1000fl/164,70bz | Mainzer St.-A. . Inhabers des Marmor-, Granit: und Sandftein- Nordstrand wird zur Prüfung einer nachträglich | [56844] Bekanntmachung. waltungen unentgeltlich abgegeben wird, enthält / do. pr. 500 g f. —,— Russ. do. p.100R|219.05 bz do. do. 88

* Tagers, sowie des Steinmetzgeschäfts unter der | ngemeldet Ford ion 688 4-704 besond Sn h Konkursverfah bor das Vermöge Frachtsäße für die Stationen der Strecken Zürich— do. neue . . . .|—,— ult. Dez. 219,25à219bz | Mannheim do. 88 s (0 Beibzik-Neicsiabt, | gemeldeten Forderung von 9885 6 70 Veo ere | T Vehrers Johaunes. Zegki F ermogen | Meilen—Rapperswil, sowie Egweilen—Feuerthalen [i Va DOO Bla : Ann ernt Po Prüfungêtermin auf Dienstag, den 18. Januar | des Sins Johaunes Zegke zu Zoppot wird der Schweiz. Nordostbahn und die Stationen der do. do A 990,25à220 bz do. do. 90

eußere Tauchaerstr. 25, wird nah erfolgter Ab- | #895 Bormittà E 2 : E C Amerik. Not lt. X Do. A , gs 10 Uhr, hiermit anberaumt. | zur Beschlußfassung über den freihändigen Verkauf | S; C s : meril. Voten uiL. Jan. Ostpréuß. Prv.-O. P aeis e T aufgehoben. Nordstrand, den 14. Dezember 1894. der dem Gemeiüschuldner gehörigen ideellen Hälfte des Ult aaa ferne Rege M Setne 1000 u.500s|—,— ; Wes Prov An, “Roioliches Amis Zit Abtheilung 111 Königliches Amtsgericht. Grundstücks Zoppot Blatt 100 gemäß §8 122, 123 | Sg fa Sch Aa b Us E en, AapPerêwIl, do. kleine/4,1556G |Schweiz. Not. -181,00bz otsdam St-A.92

a Steinb Seer E (L. 5.) L. Hansen. der K. -O. “eine Gläubigerversammlung auf den | Karl Stube 0 N ao do. Cp. z.N.Y./4,1575G [Zollkupons . . ./324,50bG | Regensbg. do. Bekannt gemaht durch: Sekr. Beck, G.-S E Veröffentlicht: Engling, 11, Jauuar 1895, Vormittags 10 Uhr, Namens C7 beth rieg Ne L / Belg. Noten .|81,00 bz do. Fleine/324,30bG Rheinprov. Oblig.

g gewe in rade O ea Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | berufen. Dit Male er pi ge S Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/0. do. do.

: ; General-Direktiou [56834] Konkursverfahren. (56875) E E O Eibe Aniioceridt, der Gr. Badischen Staats-Eisenbahnen. Jtal. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dag Konkursverfahren gegen den entwichenen do. Rente

Färbereipachters Paul Theodor Liebers in Wagner Christo : t E z N Ausländische Fonds. do. do. 7 ; ph Grüuiuger von Neuffen ift | [96881] Koukursverfahren. [56933] L : :

“ioiiater Mee F S bbaltune des Séiuß, nah Abhaltung des Schlußtermins und nah Voll- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Rheinisch-Westfälish-Niederländischer Kohleu- Argentinische5%Gold-A Bf L O 51 20b E Ras n ih

Frinins hie durch aufgehoben g ° | ziehung der Schlußvertheilung heute aufgehoben | Gutsbesißzers Karl Gotthilf Schreiter in verkehr. E V fletné—l fr A Pes 7 61308 Karlsbader Stadt - Anl.

Limba ch, A 21. D iber 1894 worden. Wibschdorf wird, nachdem ter in dem Vergleihs- | Am 1. Januar 1895 wird die Station Belfeld Fi bo. 49/0 bo, Hela E i: 40/90 b; Kopenhagener do \

Ae lides Manta ericht Nürtingen, den 22, Dezember 1894. termine vom 1. November 1894 angenommene Zwangs- | der Niederländischen Staatseisenbahngesellshaft mit | do: q do. fleine/— af arp L N do. 1892

nug Gi ein g : Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom näm- | den im Heft 1 der Ausnahmetarife vom 1. Fanuar do. 410/, äußere v. 88|—| fr. : 41/20b Lissab St.-Anl 86 I. T1

ß. Zeiff. lichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. 1889 für die Beförderung von Steinkohlen x. für Va: q B D V L 41 308 ia ; A Setne

E Zschopau, den 19. Dezember 1894. die Station Reuver bestehenden Frachtsäßen in den V Ea: Mind e A c 41 30D Quremb.Staats-Anl. v. 82

[56879] [56838] Königliches Amtsgericht, vorbezeichneten Verkehr aufgenommen. Barletta-Loose |—|y. C ; 32/60d4 Mailänder Loose S

* Sn dem Konkurse Fürst zu Salum-Kyrburg auf Kgl. Württ. Amtsgericht Ochriugen. J. A. Dr. Lessing, H-R. Köln, den 19. Dezember 1894. Bukarester Stadt-Anl.34/5 98/75 bz G Lo A So Renneberg soll nah §8 137 und 147 der Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Namens der betheiligten Verwaltungen : do G5 Fleinelb 98 75 bz G Me ikanische Anleihe l

K-O. im Einverständniß mit dem Gläubigerauss{huß | + Fricdrich Michelbacher, Schuhmachers in Königliche Eisenbahn-Direktiou (rechtsrhein.). y bo: do, v. 1888/5 98,75 bz G E E

in der zweiten Hälfte des Monats Januar k. I. eine | Neuenstein, ist nah Vollzug der Schlußvertheilung : ; ; F He C A Mata weitere Abschlagszahlung von ein und ein viertel | heute aufgehoben worden. s Tarif- U. Bekanntmachungen [56928] B Gn fg 98,75bzG ; do. kleine

O, : i 31,60bzG ¿Do Pr Ult Dék rozent an die Gläubiger stattfinden, wozu ein Den 19. Dezember 1894. “eo : R R A A

Dia van c 17 000 e pertter n oes Vertosprelber Mibling der deutschen Cisenbahnen. | ©ekerrei.ungarisw Franzöktver du do Guse) 16 100-004 san | do. do lid N De ea E e Gorüber ein | (56904) - Bekanntmachung P ou Stietito be WA (Aenderungen bezw. Ergänzungen der Vorschriften für do. do. do. 100 £ |65,20bz . do. 2er ; Tes e “t O A isenbahn-Direktionsbezir onua. en Tranêport von Wein, Spiritus 2c. in Refservoir- 0, L 0.

Verzeichniß auf der Gerichtsschreiberei des Königl. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Der am 1. d. Mts. eröffnete, zwischen Hamburg B und Zisternenwagen.) i Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92

405 4 u. vielfade |101,76B * Sigats-Eisb.-Obl, ' ) n ; 2 ; é u. vielfache ; . Staats-Eish.-Dbl. Amtsgerichts in Linz niedergelegt ift. des Gastwirths und Bäecrs Rudolf Fricke zu | nd Mittlerer Landwe X Soito z s ; ; e ; eg belegene Haltepunkt Moorfleth | In den auf Seite 13 und 14 des vom 1. Fe- Chilen. Gold-Anl. 1889 Linz a. Rhein, den 24. Dezember 1894. Löhne (Falshheide) ift infolge eines von dem wird fortan den Doppelnamen „Billwärder- | bruar 1890 gültigen Ausnahmetarifs für den direkten D: Ho.

1000—20 £ 93,10G do. Tleine Der Masseverwalter: Lambert à Brassard. | Gemeinschuldner ge Borschlags zu einem Moorsleth““ führen. Güterverfehr zwiscen Stationen der Eisenbahnen Chinesische Staats - Anl.

tor T3 Ar S H S S

D

tot

g darüber Konkursverfahren, Koukurösverfahren. : [56929] ___W E : Ï “s 6 hen der Konkurömasse gegen die Firma | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkuréverfahrea fiber das Vermögen des | Thüringisch-Bayerischer Güterverkehr, | i WBörsen-WBeilage öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 6. _Die in dèn Nachtrag aufgenommenen zufäßlichen 95 ; Rhnpr.O. X.X11.-10./34| 1.1.7 |5000— i , ärf.|3 000——30 [101,30G Posthalters Frit Wassermann hierselb wird In der Molkereipächter Paul Anders R händlers in Is8nyvorftadt, O. - A.- Wangen, geltlih abgegeben. yupr 2 200/102,40bz Kur- u. Neumärk.|3}| vers{.|3 30 [101,30G 1 Legung der Schlußrehnung seitens des Verwalters ; i a 2 ü 1 | Vormittags 10 Uhr T szimmer | beschluß vom Heutigen aufgehoben. - als geschäftsführende Verwaltung. 1.4.10/1000—100|104/10G | 1 f 2 g E Dee m Zermin® P ae R i ved tver. 5000—200/104,30G | Séhldv.dBrlKîm./44| 1 A 1 4 E Frankfurt-Hesfischer Wechsel-Verkehr. südd. W. = 12,00 1 Guld. holl. B. = 1,70 1 Mark Banco Preuß. Kons. Anl. 14.16 2000 150104908 Weimar. do. |34| 1.1.7 |/1000—200|101,00G Rhein. u. Westfäl. 4 | 1.4.10/3000—30 |104,90G ‘Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | „„În, dem Konkursverfahren über das Vermögen M "Gotthardt & Cie zu Friedenthal wird welcher eine Zusammenfafsung der seitherigen Aus- Wechsel. v0. ult Des Lot 3000—1501100,00G 3000 —1501117,50bz 34 1.1.7 |3000—30 [101,30G Verwalters, zur Erhebung von Einwend ; i : S i z rhebung von Einwendungen gegen | Fermin auf Sonnabend, deu 19. Januar 1895, Wiehl, den 6. Juli 1894. tem Ladegewicht bercchnet. Der Ausnabmetarif für Brüffel unis, 100 Futs. 8°T 8 s! 00bz Sder-Deichb-Obl. ( i : 10000-150|—,—- do. Anl. 1892/35] 1.5.11 2000—200/103,50G ermögenöstüde der Schlußtermin auf Freitag, Aft. P Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Frankfurt a. M,, den 19. Dezember 1894. Kopenhagen . . .| 100 Kr. 112 50bz Barmer St.-Anl. do. : [56835] E eftellt wotden. A Lissab. u. Oporto 1 Milreis |14T. s bo or 1802 3000—150|102,50G do. 1890 u. 92/3#| vers. 5000—500 101,90B E E der vom Gemeinschuldner vorgeshlagene Zwangs- Im Nachgange zu unserer Bekanntmachung vour New-York . . ..| 100 4 417,00bz Charlottb. do. A1 do. amort.87/34| 1.5.11 5000 —500/101,75D 3000—200/103,10bzG do. konf. Anl. 86 35 3000—100}|—,—

C5 S H H O5 O Hr O CL Hck

trt S P

19 O

5000—200/101,10G do. do. 90-9435 3000—100 102,10G

9000—200|—,— S Ld.-Spark. 5000—500|—,—

ns 2000— ,00G . C R E s 5000—500/100,60G Se Aa h. 3 3000—200/100,40G E A

do. do. do.

2000—200/100,90G 9000—200/93,70bz G O P E 2000—200/94,00B 20,0, G 2000—500|100,50G E N 9000—500|103,80G E 2000S do. do. Lt. D. R 20 A SHlsw.Hlst.L.Kr. 15000—1001101,00B Wf. alten, 5000— 100/104, 30 bz Me ch2 9000—200|—,— N Ie 2000—200 e E 9 E 190: N do. neulnds{.IT. 3000—100/101,00bz

Hannoversche . 2000— 200|—,— d

; 0. tele 5000-——500/92,60bz G Hessen-Nafsau do do

3000—75

Ml 2,

At

tor B

3000—75 [102,00bzG 1 Sa E ./5000—100}—,— 3000—60 |101,10G Sächs. St.-A. 69

200060 1 Säch. St.-Rent. 3000—150|101,40bz do. Low. Pfb. u. Kr. 3000— 1504 do. 5 Do: 5000—100|101,40 bz Wald.-Pyrmont . 300108 E Württmb. 81—83 D T / Î 2000-100 geen, Pr.-A. 55 5000—100[101,50B urhefs. Pr.-Sch. 5000— 1001 —,— Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—200/105,70G Augsburger 7fl.-L. 5000—200/101,60G Bad. Pr.-A. v. 67 5000—100/104,60G Bayer. Präm.-A. 4000—100/101,50G Braunschwg.Loose 5000—200/101,70G Cöln-Md. Pr.Sch 5000—200/101,75 bz Dessau. St.Pr.A. 5000—60 |[101,70G Me Loose . ; übecker Loose . . eutenbriefe. Tia

Ó Meininger 7 fl.-L.

1.4.10/3000—30 [105,00 bz Oldenburg. Loose'3 | 1.2. 120 |126,20bz versch. /3000—30 1101,30G Pappenhm. 7fl.-L.|—|p.Stck| 12 [26,75 bz 1.4.10/3000—30 |105,00bz 4

1000 u. 500[104,40B versch.|3000—30 [101,30G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaftet.

1.4.10/5000—200/102,40bz Kur- u. Neumärk. |4 | 1.4.10/3000—30 |[105,00bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,50bz B 500 Lire 9310G = Aas Anl. y. 1822/5 | 1.3.9 1036 u. 518 L |—,— 0. o 1

20000 u. 10000 Fr. |85,75B S kleine 9 148—111 £ —,— 4000 u. 100 Fr. 185,75B 1000 u. 100 L |—,—

1500—75 |—,—

M v Ph N Go I L V H tot

O

t

3000—300|—, ./2000—200]|—,—

300. 1123,80G 120 451,00G 12 143,20b¡G 12 127,90G 300 1141,80 bz 300 1145,75G 60 110450G 300 1135,50G 300 1138,00G 150 1133,25 bz 150 129,90 bz 12 - |25,00G

er

R E E

tr

O UO VI I UI I UI LI C r

Li an

h

mm mm”

O0 m

r

ord 8B,

Lo ck P

——

Os

A A

i S US S S r C5 H Fe O5 hs

Or Att

O i Uo O F E tain f Pr O D Lt Sr Ta EEE+ En E E

r S i mg ama B ETE [Od : A

ps

dO

Se

m 000 T E]

O

t bo i

L tr

C3 r C H C0 C H Uo D pr f C U H C

r

Hck Go ck C3 Hck

ck bs O

D S

do. do. von 1859/3 | 1.5

85,70à,80à,75bz Jan.85,70 bz” do. konf. Anl. von 1880/4 | 1.5 500 Lire 79,20G ¿e DDi do. 4 15 1.4

15

1

125 Rbl. 101,40 bz

ä j 1 625 Rbl. 101,40 bz 11

1500—500 M 102,80G do. Pr. ult. Dez. 5 S 1800, 900, 300 Æ& |98,70B klf. * inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. ]—,— 2250, 900, 450 . do. pr. ult. Dez. —,— .1.7| 10000—100 Rbl. I—,— 7 | 1000—500 Rbl. |[111,00G

P A =I=J

at ent As O

E A pas Le Ar ERES E

S 5 P ck P E C C non | | Liciani —_—

R i =+ * N As

2000 M 71,90bzG De IV.4 V 400 71,90bzG . Gold-Rente 18845 | 1.1. 1000—100 A |—,— é do. 0 TLET 125 Rbl. —,—— 45 Lire —,— Do, PrUll Dez. ; —,— 10 Lire 13,80 bz . St.-Anl. v. 1889/4 2 .| 3125—125 Rbl. G. |—,— 1000—500 £ 171,25 bz* „09: kleine/4 | vers. 625—125 Rbl. G. [101,70G 100 £ 71,40 bz ¿ Do, 1890 IT: Em. 4 | versch. 500—20 £ 102,10G 20 £ 71,90bz D ITT. Em. 4 | vers. 500—20 £ 102,10G 71,70à,20bz Jan.71,40à71 bz Do, LE Cm. vers. 500—20 £f —_— 1000—500 # 70,10 bz . do. 1894 VI. Em. 4 |versch.| 31265—125 Rbl. |—,— 100 £ 70,10 bz . kons. Eisenb. -Anl./4 | versch. 20 £ 70,50 bz VD, 5er'4 | vers.

Ls fel Pak E

A 2 M r .

R D

3125 u, 1250 Rb 1 625 Rbl. 102,80G 125 Rbl. 102,80G

125 Rbl.

2500 Fr. —,—

500 Fr. —,— 500—100 Rbl. S. 197,75 bz G 150 u. 100 Rbl. S. [96,40 bz

100 Rbl. 167,00 bz

100 Rbl. « |—— | 1000 u. 500 Rbl. |—,—

100 Rbl. M. 1118,00bzG 1000 u. 100 Rbl. [103,30bGgr.f- 5000—500 A F—-,—- -

5000—500 S 5000—1000 A 194,40biG 10 Thlr. 1127,50bz 3000—300 « 1100,90G 4500—3000 4 1103,60G 1500 M 103,60G 600 u. 300 A 1103,60G C n 103,50B 3000—300 [102,506GILf. 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 M 84,00 bz G

DO O DO *

Ota

70,50à70 bz Jan.70,25B69,80bz do. ler/4 | ver

200—20 £ 56,80 bz «do, VrUll) Dés,

20 £ 57,80 bz bo E

1000—100 Rb[. P. 175,00bz BkIl.f. . Nikolai-Obligat. .

10 Fr. —,— 22 00 kleine

1000 u. 500 § G. |[115,90bz . Poln. Schaß-Obl. 4500—450 A |—,— do

222 222

pk ay

P bo R Rob Mot

[ s

L

t 2

La

_

Ort

do. 0e son | Bua B E : 4 ; ; M. 2,40bz eufchatel. L 4 [56888] Konkursverfahren. A 0 Ae o e Altona, den 21. Dezember 1894. Oesterreich-Ungarns einerseits und Stationen der Dän. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. 1110,00G New - Yorker Gold-Anl.!

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des unterzeichneten Königlichen mtsgerichte Anberaumat Königliche Eisenbahn-Direktion. französishen Ostbahn anderseits (Verbands - Güter- do. do. LV. ; 108,50G Normen Hypbk.-Obl. Händlers Nobert Kotthaus zu Halver ist | In diesem Termin wird zugleich die Prüfung der [57147] i —— : E a e s Sort S e on ; F E A 2000—200 Kr. do. Staats-Anleihe 88 infolge eines von dem Gemeinschuldner O nachträglih angemeldeten Konkursforderungen ftatt- ( und Branntwein in Reservoir- und Zisternenwagen do. Bodkredpfdbr. gar.

G C pk js

G v) BDe kleine 20400—10200 6 |—,— . Pr.-Anl. von 1864 2040—408 A |—,— ¿;VO. von 1866 5000—500 A |—,— . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 200 fl. G. [101,80bz . Boden-Kredit .

200 fl. G. 101,80G do. do. gar E Schwed. St.-Anl. v. 1886

1000 u. 100 fl. 196,75 bz do. do. y. 1890 1000 u. 100 fl. |—,— do. St.-Rent.-Anl. —,— do. Loose

1000 u. 100 fl. ]96,80et.bzG do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 100 fl. 96,80et. bz G do. do. v. 1878 1000 u. 100 fl. 196,80et. bz G do. do. mittel 100 fl. -—,— do. do. Tleine

E do. do.Gesamtkdg. ab 1904 250 ffl._K.-M. |—,— do. Städte - Pfdbr. 83 100 fl. Oest. W. 1332,25 bz Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000, 500, 100 fl. [153,40B do. 188 153,10à,40 bz | Serbische Gold-Pfandbr. 100 u. 50 fl. 326,25G do. Rente y. 1884

400 76,30bzG 20000—200 A |—,— do. do. pr. ult. Dez. 3000 Rbl. —,— do. w y. 1885 0

1| 400 M 176,25 bz G 1000—100 Rbl. |—,— do. J. Pr: ult: Déj, A 1000—100 Rbl. S. 166,60 bz G Spanische Schuld . d lur uw] 24000—1000 Pes. 173,10G L G 26 tn@ vblin Pfobr De 1171 40002000 e L E M 36,90et. bz odhlm. L, V, Le s s 406 M 84,60b do. do. y. 1886 1.5.11| 2000—200 Kr. 100 Aa = 150 fl. &.197,00 do. do. 1987 1.3.9 ; 500 Lire 86,10G do. St.-Anleihev.1880/4 | 15,6.13 L i 81,50 bzG do. do. fleine|4 | 16.6,12 102,50 bz do. do. neue v. 85/4 | 15.86.12 102,60G do. do. 16, 6,13 do: P: v. 1887/34] 15.3.9 Türk. Anleihe v. 65 A. ky. 8 do. do. B.

do. C. do. pr. ult. Dez. D

do. 1 do. do. pr. ult. Dez. do. Administr. .… .. do. do. kleine! do. konsol. Anl. 1890

R n m UOLO

Ort tom pa s do

5000 —200 Kr. 100,50G do. do. fleine Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | finden. Am 1. Januar 189% tritt zu dem Ausnahme-Tarif | A: : l i 2000— C N

, : 91 D ir die Beförd y inkob 0 ist die Bestimmung unter c. ganz zu streichen und Dsonau-Regulier.-Loose . termin auf den 11, Fanuar 1895, Vormit Oeynhausen, 21. Dezember 1894. für die Beförderung von Steinkohlen u. |. w. von der 2. Absatz unter f. dem nachstehenden Wortlaut Egyptische ae gar. .

do. E E ai E Gold-Rente a öntali i önigli j Stationen unseres Bezirks tati der west- é ( es E o eine tage E E dem Königlichen Amtsgerichte Königliches E lichen 4 Pad des S : D ereihiseten A E Mrisireend abtuEnberli Béi! U SIRIAIEAT do. Leiv. A

V DD Die Frist, innerhalb welcher diese Leistung do. 1b O a b U eris d id, den 18. Dezember 1894. 56891 bahnen u. f. w. vom 1. November 1892 der Nach- )ie Frist, innerhalb welcher diese Leistungen ¿U 0. o. U. —,— o. Papier-Rente . «E Soblesfe, : E Der Konkurs über das Vermögen des Kanfmanns | trag 1V_in Kraft. Derselbe enthält neue Frachtfäge | bewirken sind, rihtet sih nah den lokalen Bestn- E

100 u. 20 £ do ; ; ; 1; ; : | für die Stationen iß, K is mungen der einzelnen Bahnverwaltungen. Bei do. do. pr. ult. Dez. Gerichtsschreiber dés Königlichen Amtsgerichts. Alfred Hasler zu Reinerz wird aufgehoben, nach- | für die Stationen Brezniß, Klattau, Klein-Schwechat, UéberiWteltung: dieser Frist h den bar - Détire Scm-A Ms

mm INANANHOoA

V5 V5 M S U U A Er E f D E E ck C

D

DD

S WG-6 S S Ls be

i L O Ij

m S

C3 C5 C5 Mm C T T E Z So go R

bo Lo D E f jp Do m f T E

_ S e

, do. as do. do. pr. ult. Dez. fommt die du

; dem der Zwangsvergleich vom 8. November 1894 | Mnichowic - Stranschic und Unzmarkt der K. K. , Do 1000—20 £ ' do. Silber-Rente . . [56843] Konkursverfahren. Le D eaeden ift 0 Oesterreichischen Staatsbahnen, Rakoniß und Rusin | Lokaltarif der betreffenden Bahn festgeseßte BVer- Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 M j do. do. kleine In dem Konkursverfahren über das Vermögen. | Reinerz, den 19, Dezember 1894. der Buschtehrader Eisenbahn und Leoben der Süd- | \pätungsgebühr zur Anwendung. Ob und welche do. Loof 10 Ar == 30 M do. do. L des Winkelieëts Carl Weber zu Ehring- Königliches Amtsgericht. bahn, Drudabzüge des Nachtrags find dur die Standgebühr für folche leere Wagen erhoben witd, do. St.- 4050-405 6 do. do. fleine hausen ist zur Prüfung der nahträglich ange- R betheiligten Güter - Abfertigungsstellen und das | welche sonst in einer Station deponiert bleiben, ve- do. do. v. 1886, 4050—405 , do. do. pr. ult. Dez. meldeten Forderungen Termin auf den 7. Jaunar | [56850] Konkursverfahren. Auskunstsbureau auf dem hiesigen Stadtbahnhof | stimmen die Lokaltarife der n na gra L a do. MredLeose v. dd

: ; tags 114 Uhr, vor d ónig- Konkursverfah über das Vermö des | Alexanderplaßy zu beziehen. waltungen. ; C reiburger Loose i do. Kred.-Loose v. 58. iden Amtggerichte ierselbst euie 2 du Erwin S Metz ers und Wirths L Berlin, den 19. Dezember 1894. Diese Neuerung tritt am 15. Februar 1895 Ux alizische Landes-Anleihe do. 1860er Loose . ü

denscheid, den 19. Dezember 1594. geaen Baum in Eningen is nach erfolgter Königliche Eisenbahn-Direktion. R ph 0 99. Dezember 1894 P D Let Me E Dez. es Armtégerits. | Shtatocciheilung beate ausgedoben n s M oao8i | K. K. General-Direktion Gothenb. St. v. 91 S.-A. 800 u. 1600 Kr. do. Bodenkredit-Pfbrf. L finds Sas MeiGbagen; ven 29. ‘Deleitiber: 1894. y Am L Januar k. Js. wind der zwishen Rädnißz der Oesterreichischen Staatsbahueu, Griech. A. 81-84 6°/,i.K.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. ¡ Polnische Pans, I—V [56828] Konkursverfahren. : Amt3gerichts\hreiber Sch olderer. und Rothenburg a. O. belegene Haltepunkt Deutsch- namens der betheiligten Verwaltungen. k „mit aal Cie 5000—2500 Hr. e Weulb Pfa D Das Konkursverfahren über das Vermögen des —— Nettkow als Haltestelle au für den Stückgut- und G a L A ° P A iel, E 189 410g Kaufmanns Wilhelm Kaempfert zu Magde- | [56903] Konkursverfahren. i Wagenladungdoverkehr eröffnet. Zur Abfertigung von 4 mi e Vetta % uge]. d 5 0 burg, Annastraße Nr. 1, wird nach erfolgter Ab-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren Faroie zur / 7 do. 49/6 konf. Gold- a e 20 Lob A e haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Schmiedemeisters Gustav Adolf Petters in | Ver- und Entladung von Sprengstoffen ist diese Anzeigen. do. do. N de R % Gr ‘Pr A Anr. Magdeburg, den 20. Dezember 1894. Niederstriegis wird nah erfolgter Abhaltung des | Haltestelle niht geeignet. Bis zur Ausnahme in die ( do. do. R Rön s Ste Á eib T öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 6. Schlußtermins hierdurh aufgehoben. nächsten Tarifnachträge erfolgt die FrkP eres [38356] TENIRANE es B do. Mem e A 4 as Lan tes Ale e L

L R MEDN F NLFN T Mofiwein, den 21. Dezember 1894. im Binnenverkehr sowie im Wechselverkehx mit den E: AK PORAMAD 4 G k i do. mit lauf. e 483, e E RE

« [56830] Konkursverfahren, i Königliches Amtsgericht. preußishen und oldenburgishen Staatsbahnen nah E A N SAR E Cl do, do. l, Á: .94 ; I. “Is Das Konkuréverfahren über das Vermögen der / i Dr. Kaden. | i den dur Anstoß von 7 km an Rädniß oder Rothen- LAOS S T E : L do. nit lauf. er . E fleine Ehefrau des Lederhändlers Kaunenberg, Veröffentlicht: Aktuar Müller, Gerichtsschreiber. | burg a. O. sich ergebenden jeweilig niedrigsten I S L e R R A A L D d 6 o.Gld-A.5?/gi.K15.12. io ï Dey Elisabeth, 8: Krüger, zu Magdeburg-Suden- Gesammt-Entfernungen und nas der allgemeinen : do, mit lauf. on ga h inde burg, St. Michaelstr. Nr. 9, wird, nahdem der [56908] K. Amtsgericht Tettnaug. Kilometer-Tarif-Tabelle bezw. nah der für die allge- Y do. _1.K.15.12.93 La i Sa TOOS in dem Vergleichstermine vom 4. Dezember 1894| Das Konkursverfahren gegen die Putmacherin | meinen Ausnahmetarife LeBbenben besonderen Kilo- E do. mit lauf. Kupon u » K angenommene Zwangsêvergleich dur F Len Johanna Blaser von Langenargen ist nah Ab- meter-Tarif-Tabelle. Die Ausnahmesäße für ober- Verantwortlicher Redakteur : E do, i.K. 15.12.93: s En Bshluß vem 4. Dezember 1894 beftätigt ist, hier- | haltung des Schlußtermins und nah Vollziehung der | {hlesishe Steinkohlen und Koks enthält der Nach- J, V.: Siemenroth in Berlin. do. mit lauf. Kupon do. Vod LARO do. kleine

do. von 1890

do. von 1891

en

G5 ® pr S tr e

i J bh QO

mm eHS Ado do R O O e == p

pt

M |

pi T roi ckQ R R

[Je] V v5 C5 jf f P H H j

ps EE pi pt E juni pmk prrd jak jr E =J

Lo (N

wi t Sra AAR E O O

. E

mam En R bind boi hiad: prukibork: beutk bork S: had: ben [S7]

R P Di J A J bmi juni k ns E E R B

Q Odo

————_—— m #ck

Eile

a ben. Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. trag 7 diefes Ausnahmetarifs. Holländ. Staats-Anleihe ag Ar Lan den 21. Dezember 1894. Den 22. Dezember 1894. 5 Bresla den 19. Dezember 1894. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. j do. A Vönigli Amtsgericht. Abtheilung 6. Gerichtsschreiber Seeger. Königliche Eisenbahn-Direktion. Druck der Norddeutschen Budchdruckerei und Verlags- V Ital. \teuerfr. Es S Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, do, do. Nat.-Bk.-Pfdb.

R fs E E P R E f

Pr CSCSaIEAENIEE E ck ck S]

bnd pu fk pn Jork Panik

buedk pru pern pri prak

==A=JI=J

H f 0 OOD