1894 / 304 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3 Ë

# Sia midi d Gaze iGeBG Dir m O Sie S O R R I E A LMCE D O E: I L E R U oe Ä ca G R M Aa r Er A A C D a V G WCK C M fi E B: H eR M Sa: e N Ü E Me E bd R ra i itrioO E C A Ee T S C R

Vertrieb von Müllerei-Maschinen und Einrichtungen. Waarenverzeichniß: Mühlfteine. bst

verzeichniß: Meßlatten, Pegellatten, Vifierkreuze, prismen, vellier - Jnftrumente, Stitnpapiere, Paule und n, Farben, ; kasten, Ÿ wad

Boufsolen,

Pinsel, chtpausapparate C

eiecke aus Holz, Hartgummi, Kurven, Lineale, Belizeuge Schablonen, Tintengläser, federn, Zeichen- versal- Maßstäbe, aus Holz und

Nr. 1365. Sch. 308, gas ce Weyh-Tig

Metall.

Ch.

Trim

F Lane Aivelieclatten, i inkelspiege inkel- Meßbänder, Seldmesserbeitec Theodolite, Höhenmesser, Millimeterpapiere, eser, Os Farb- ; ere, unverwas{- bare flüssige Feldtuschen, Reißbretter, Reibschienen, Celluloid und Stahl, und NReißzeugtheile, Federhbaltern, Schreib- und Neduktions-Makßstäbe, Trans:

Klaffe 24.

Séhlazische Holzindastrie-GeseIkehast vom. Rusrheweyh & Sechmidtin Langenöls. Eingetragen für die

Gesellschaft vorm. Nuscheweyh «

am 21. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation

Ausziehtischen ohne Einkegeplatten. Waarenverzeich-

niß: Ausziehtische ohne Einlegeplatten. Nr. A267, D. 100.

ingetragen für die Firma Dürrstein «& Co., Divan, „zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/ 13. 7. 86 am 22. 12. 94. Ge häftébetrieb: Fabrikation von Taschenuhren und on gros- Export. Waarenverzeichniß : Taschenuhren (Werke und Ge- hâuse) und Kästen zum Versand Nr. 1368. L, 127,

Schlesische Holzindustrie-

[ait | Schmid Langenöls, zufolge Anmeldung vom 3. 1! . 94/11. 4. 93

Klasse 40,

von Ta1cbenuhren. Klasse 1,

Nr. 1373. J. 71.

Eingetragen für die Firma Jätter & Scheerer, Tuttlingen, zufolge Anmeldung vom 3. 10: 94/30. 9. 89 am 22. 12. 94, | Geschäftsbetrieb: Fabrik hirurgiser In, ® strumente. Waarenverzeihniß : Chixrur- gishe Instrumente.

E

e

a. M., zufolge Anmeldung vom 1. 9. 4. 81 am 22, 12. 94. und Anilinfarben-Fabrikation. Anilinfarbeu und chemische Produkte, und wischenprodukte Ur die Farbencrzeugung ârberei, #1 owie Heilmittel.

Waarenverzeichn

Don

Nr. 1376. G. 195.

Eingetragen für die Firma Carl Gottbill fel. Erben, Mariahütte b. Otenhausen, zufolge Anmeldung vom 4. 10. 94/13. 8: 92 am 22 A 94. Geschäftsbetrieb: CEifen- ateßerci. Waarenverzeichniß: Defen, Herde, Herdplatten und Herdtheile, Plätt- und Bügeleisen, Ornament- und S Kunstguß, Nohguß, gesclifene, inorydiert

Klasse

Eingetragen für die Firma A. Leonhardt «& Co.,, Mühlheim a. M., zufolge Anmel- dung vom 1.10.94/28. 4. 82 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation von Anilin- farben und chemischen Produkten. Waaren- verzeichniß: Anilin- farben und chemische Produkte.

geschirre, Kessel, _“Verdfkefsel (Wasserschiffe).

Eingetragen für die Firma K, Oehler, Offen- ing 10. 94/ Gef!chäftebetrieb: Anilin-

zwar und

Pg A

Eingetragen für di bah a. M,, iß: 13.0 81 am 2219. h

Anilinfarben

Zwischenprodukte für

T / ind i rorpn U L R R B S R

N VATA

Nr. 1381. E. 6. tngetragen für die Firma Eisen- werk Wülfel, Wülsel vor N nover, zufolge Anmeldung vom

1. 10. 94/23. 3. 93 am 22; 12. 94. Geschäftsbetrieb : Herftellung und Vertrieb von Transmissionen und F Dampfmaschinen sowie Gießerei: «umzg Artikeln. Waarenverzeichniß: Mafchinentheile. Nr. 1382. O. 45.

X

e

94.

und Anilinfarben- Fabrikation.

di

Färberei, jowie Heilmittel.

Klafsc

A)

Klafse

1 Firma K. Ochler, Offen- ¿ufolge Anmeldung vom 1.

10. Geschäftébetrieb : Ani

e Farbenerzeugung

4.

Nr. 1383. N. 19,

Eingetragen für die Firma Nagen- rauft «& Co., Juh. H. Holzmann, München, zufolge Anmeldung vom #4 1.10. 94/11.8. 92 am 22.12. 94. Ge- Wr schäftébetrieb: Konservenfabrikation. V Waarenverzeichniß: Konserven.

Nr. 1384. D. 18 Eingetragen für die Firma de Dietrich & Co., Niederbronn, Els,

Nr. 1377, D, 50,

Nr. 1369. G. 1983, S Eingetragen für die Firma a Guhl «& Harbeck, Ham- Á burg, zufolge Anmeldung "j vom 4. 10. 94/25, 7. 90 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Maschinen. Waaren- verzeihniß: Nähmaschinen undNähmaschinen-Verschluß-

fasten.

Nr. 1370. Sch. 18, Eingetragen für die Firma i. Erste E Coguac- eunerei ampaguer- Fabrik, S. Schömaun, öln a. Nh., zufolge Anmeldung vom 1 10. 94/13. 6. 92 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Liqueur-, Wein-, n umwein - Fabrikation und “F Kognakbrennerei. Waarenverzeih- niß : Liqueure, Weine, Sdl-aumweine, Kognak. Nr. 1371. O. 4s, Klasse 11

_—— r

Gingetragen für die Firma K. Oehler, a. M.,. zufolge 13. 7. 81 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: und Anilinfarben-Fabrikation. Anilinfarben und chemische Produkte, wischenprodukte für die ärberei, sowie Heilmittel. Nr. 1372. B. 15. Eingetragen für die ; Firma Basse Selve, Altena i. Westf., zufolge Anmeldung vom

Pehute- e Marke. 1. 10. 94/10. 12. 80 am

22. 12. 94. Geschäfts- S

betrieb: Herstellung und Vertrieh von Metallen, Legierungen und Metallwaaren. Waarenverzeichniß : Metalle, Metalllegierungen, Verbundmetalle, Waaren ans Metall, Metall-Legterungen und Verbundmetall. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr.41374. M. 222. Ñlafse 37,

Farbenerzeugung

Klasse 17,

Eingetragen für die Firma Joh. Gg. Morill, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 4. 10. 94/15. 9. 94 am 22. 12. 94. . Geschäftsbetrieb: Herstellung und

j Offen- {nmeldung vom 1. 10. 94/ [ Anilin- Waarenverzeihniß : und zwar und

mer, Düsseldorf, zufelge 24. 1. 94 am 22. 12. 94. einrihtungen- und Badeapparaten - Fabrik, Gas- und Wasserinstallationsgeschäft. verzeichniß: Wasch- und Badeeinrichtungen, Bade- arnituren, Badewannen, Bidets, Badeöfen, Klosets

Pissoirs. A « | Nr. 1378. V.

Klasse 16 e,

709,

Eingetragen für die Firma Behrmaun «&

Spreckelsenu, Hamburg, zufolge Anmeldung n 19. 10. 94 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Ver- fertigung und Vertrieb von Mineralwasser und Brauselimonaden aller Art. Waarenverzeichniß: Mineralwasser und Brauselimonaden aller Art.

Nr. 1379, W. 110, Klafse 36.

Eingetragen für die Firma Wolff «& Co., Walsrode, zufolge Anmeldung vom 1.10.94/7.1.87 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Pulver- Fabrikation und Schießbaun:- woll-Fabrikation. Waaren- verzeichniß: Schießpulver jeder Art.

Nr. 1380. C. 16,

Eingetragen für die Firma Clemens Co, Heilbronn,

zufólge Anmeldung vom

1107 94/21 7, 88 am

22. 12. 94. Geschäfts-

betrieb : Eisen- und Metall-

handlung, Fabrikation von

Gisen und Eisenwaaren,

Oefen, Herden und land- wirthfhaftlihen Maschinen. Waarenverzeichniß :

Schlösser und Beschläge,

Dammer, Beile, Sägen, E Feilen, Hobeleisen, Messer aller Art, Sicheln, Heu- und DVüngergabeln, Pflugtheile, landwirthschaftliche Maschinen und Maschinentheile, Oefen und Herde, fowie Oefen-

nfen und Pflüge und

und Herdbestandtheile, kleinere Artikel aus Guß-

Klasse 23.

Eingetragen für die Firma Düsseldorfer Bade- einrihtungen- und Badceapparateufabrik Gas- und Wasserinstallationsgeschäft, Josef Schwär- Anmeldung von 1. 10. 94/

Geschäftöbetrieb: Bade- iowie Waaren-

zufolgeAnmeldung vom 93. 10,94 /99: 9. verzeichniß: Saaröfen.

Nr. 1385, Eingetragen

für Stettiner

_Rudolph Nückforth Stettin, dung vom 11. 4. 94 am

95

Nr. 1386, F. 5L,

pr de

Q e ——————() 4 R

I

rds (9

shäftêbetrieb : Fabrifatiowvon Saaröfen.

St. 98,

die

: Vergschlofß- Brauerei, Commandit- gesellschaft auf Actien, : ; d. zufolge Anmel- S 10. 94/10. “Ce 4 12. 94, Seschäftsbetrieb : Bierbrauerei. Bier in Fässern, Kisten und Flaschen.

Eingetragen für die Gebrüder

Fricdmanun, Spritfabrik, B

Potsdamerstr. 14,

E) A S zufolge Anmel- - I

am. 22. 2, 94

Waarenverzeichni

Klasse 16 b.

O A

erlíin,

èung vom 1, 10. 94/6. 10. 93 am *

22 12 94. Spritfabrik. Wein |prits.

Geschäftsbetrieb : Waarenverzeichniß :

Nr. 1387. B.

Vender Söhuc,

fabrik. Nr. 1388, P. 95.

Eingetragen für die Fir Konr. Ph. Preiß, berg, zufolge Anmeldung v 3. 10, 94 / 27.3 22. 12. 94. Geschäftsbetri

/ 359. Eingetragen für die Firma N Mannheim, Anmeldung bom 2. 10. 94/31. 12. 88 am 22.12. 94. Geschäftsbetrieb : Korkístopfen- Waarenverzeichniß: Korkstopfen.

Klasse 28,

ma TnNs 0nI

3. 64 am

eh:

Erzeugung und Bertrieb von Gtiquetten. Waarenverzeich-

niß: Etiquetten liebigem Material.

aus

be

H,

zufolge

Eingetragen für

die Firma bah a. M., zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/

9. 4.81 am 22. 12, 94 Geschäftsbetrieb: Anilin-

und Anilinfarben-Fabrika Anilinfarben und LpGenptobutie für Färberei, sowie Heilmittel Nr. 1390, W. U1L, Eingetragen für die Firma Wolff & Co., Walsrode, zufolge Anmel- dung vom 1. 10. 94/ 28. 3. 89 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Pulver- Fabrikation und Schieß- baumwoll - Fabrikation. Waarenverzeihniß: Schießpulver jeder Art.

tion.

chemische

die Farbenerzeugung

Waarenverzeichniß : Produkte, und zwar und

Klafse S6,

Nr. 1393. O. 875, Eingetragen für die Firma Ober- haeufer & Lanu- dauer,Würzburg, zufolgeAnmeldung vom1.10.94/16.9. 90 am 22, 12. 94, Geschäftsbetrieb: abrifation und ersand Pfarrer Seb. D Heilmittel- Spezialitäten. Waarenverzeih- niß: Nhabarber-

eisen, Haus- und Küchengeräthe.

Villen.

Ge- WWaaren-

23.

12,

94/ lin-

Waarenverzeichniß:

und chemishe Produkte, und zwar

und

ß:

S

N

W

Co.,

Krefeld, 212 94 waaren

Nr. 1391. G. 33,

Eingetragen für die

irma I.H. Rud. Giese,

estig b. Iserlohn, zu- folge Anmeldung vom E N E 91 am 22. 12. 94. eschäfts- betrieb : Drahtfabrik. Waarenverzeichniß: Kla- viersaiten und Spiral- drähte.

Nr. 1392, F. 349,

Eingetragen für die Firma D. Fracukel, Berlin W, e Jägerstr. 22, zufolge Anmel- dung vom 3, 10. 94 am“ 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Weingroßhandlung. verzeihniß: Wein und Spiri- tuo]en.

C

Nx. 1394. L, 1383,

S7, e S3 uod egge M

Waaren- “2

f gs

Klasse 1x,

Eingetragen

Waarenverzeichniß :

SCHAPPE

VEBR.di

S A N

——

PPE 8 NKERS H

CrREFELD.

( für die Firma A. Leonhardt « Mühlbeim a. M. folge 2 | t 1: 10,.94/9. 7 85 S N Gesan vom Fabrifation von Anílinfarben dukten. chemische Produkte.

Nr. 1395. J. L.

. 94. Geschäftsbetrieb : und chemisdhen Pro- Anilinfarben

Und

KÂlafse 14,

ge

d, g 9

Eingetragen

i. Geschäftsbetrieb: (Nobseide, Schappe).

en für die Firma Gebr. Junkers, zufolge Anmeldung vom 1. Hante Waarenverzeichniß

10. 94 ani [ mit Textil-

happe. Der Anmeldung ist eine Besc )retbung bei-

gefügt.

r. 1396, N. 2208.

Eingetragen für die Firma

Friedr. Rabe, Ghemnig, zu- folge Anmeldung vom 2. 10. 94/18. 1. 88 am Geschäftsbetrieb : bon Wirkwaaren

42 12, 94. Herstellung aaren aller Art. aarenverzeihniß : Wirkrwwaaren

aller Art.

Klasse 3e.

in

21.

Nr

Gef

und

Nr. 1397,

_ Eingetragen für die Firma Chriftiania Hefteskosöm- fabrif, wegen ; Vertr. : A. Shaper

tneldung

C. 248,

Christiana, Nor- Vamburg, zufolge An- vom 11. 10. 94/ 0.09 am 2 19 98

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Schrauben. Waarenverzeichniß : Schrauben.

. 1398, S. 358.

_ Eingetragen für die Firma Carl Schleicher & Söhne, Scöunthbal b. Langerwehe, zufolge Anmeldung pom 6. 10. 94/27. 4. 85 am 22. 12. 94.

hâftsbetrieb: Fabrifation und

Verkauf von Hand- und Mascinen- nadeln.

Waarenverzeichniß: Hand- Nähmaschinennadeln.

Nr. 1399, K. 590.

Eingetragen für die Firma Fried. Krupp, Essen a. d. Ruh fol

E L 94/19. 5. 93 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Guß- stahlfabrik. x g: wehrlaufstahl.

r, zufolge An-

Waarenverzeichniß: Ge-

Klasse 93.

Speciaz late,

4 S S,

Nr. E

22.

betri Koch Krip

Eisenguß. zeichniß: Kessel und Krippen in inoxydiertem

1401, D. 186. ingetragen für die

Firma de Dietrich «& Co., Niederbronn, Els., zufolge Anmeldung vom 3. 10. 94/29. 12. 91 ani

12, 94. Geschäfts- eb: Fabrikation von geschirr, Kesseln und pen în inorydiertem Waarenver- _Kochgeschirr,

Eisengvf.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur : . V.: Siemenroth in Berlin.

A

nitalt Berlin 8W,, Wilkelmftxaße

Verlag der Expedition (S@olz) in B erlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagf-

Nr. 3A

M Anzeigers, SW.

Nr. 1400. N. 37.

I Waarenverzeichniß: Stahlfedern. Ï Nr. 1402,

Fünste Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 28. Dezember

1894.

M 304.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Mu Bekanntmachungen der deutshen Gijenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen

Central-Handel3-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Nei y h die Königliche Expedition des Deutschen RNeichs- und Königlich Preußischen Staats9-

Berlin auch dur R ildelmstergs 32, bezogen werden.

kann dur .alle Post - Anstalten, für |

Waarenzeichen. (Schluß)

Klasse 32,

Eingetragen für die Firma S. Roeder, Berlin 8,, Ritterstr. 123, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/ 16. 5. 93 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb : Fabri- kation von Metallschreibfedern und Federhaltern.

D. 148, Klafse 41 b,

Eingetragen für die Firma Abra- ham Düruinger «& Co., Herrnhut, zufolgeAnmeldung vom 2. 10. 94/14. X 9,75 am 22.12.94 EA Geschäftsbetrieb : Fabrikation vo1 Leinen- undBaum- Wi

woll-Waaren.

Waarenverzeich- niß: Bunte, lei- nene, baumwollene uind halbleinene

Vaaren.

Nr. 1493. D. 147.

S S 2 - P a8 BREA

T

Eingetragen für die Firma Abraham Dürninger

«& Co., Herrnhut, zufolge Anmeldung vom 2. 10. 94/14. 9. 75 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation von Leinen» und Baumwoll-Waaren. Waarenverzeichniß: Bunte, leinen, baumwollene und halbleinene Waaren.

Nr. 1404, D. 782. Klasse 33.

RONE

Eingetragen für G. C. Dornheim, Lippstadt, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Großhandlung in Munition, Waffen und Jaadartikel. Waarenverzeihniß: Patronenhülsen.

Nr. 1405. P. 11. Klasse 32,

A0 MUUSIUETAIRE

Eingetragen für die Firma Perry «& Co., Limited, Filiale Berlin, Kommandantenstr. 63, 64, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 22. 12. 94. Geschäftsbetrieb: Handlung von Stahlfedecrn sowie S{hreibmaterialien und Bureau-Artikeln. Waaren- verzeichniß: Stahlfedern.

Berichtigung.

Das für die Firma Grempler & Co. in Grün- berg i. Schl. eingetragene, im „Reichs-Anzeiger“ vom 4. Dezember 1894 veröffentlichte Waarenzeichen Nr. 658 (Klasse 16 b.) hat die Anmeldungspriorität vom 17. 1. 89.

Berlin, den 28. Dezember 1894,

Kaiserliches Patentamt. v. Koenén.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 1c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Beelitz. Bekanutmachung. [57273] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister durh: 3 den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu

[57242]

4) die Berliner Börsenzeitung, die Eintragungen, betreffend die kleineren Genofsen- schaften, jedoch nur durch den Deutschen Reichs- Anzeiger und die Beelißzer Zeitung bekannt gemacht werden. Beelitz, den 24. Dezember 1894,

Königliches Amtsgericht.

[57279] Bersenbrüeck. Die - Bekanntmachungen aus unferem Genossenschaftsregister erfolgen im Jahre 1895 außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger : 1) für den landwirthschaftliczen Produceunten- verein zu Versenbrücck durh die Ankumer Nach- rihten und das in Quakenbrück erscheinende Bersen- brüder Kreisblatt ; 2) für die landwirthschaftlichen Konsurm- vereine zu Unkum, Alfhausen und Bersenbrück durch die landwirth schaftlihe Zeitung für das nord- A Deutschland (Kisling's Verlag in Osna- rüdck); 3) für die Molkerecigenofseuschaft zu Ankum durch die Ankumer Nachrichten ; 4) für die Meierei vereinigter Landwirthe zu Nortrup dur das in Quakenbrück erscheinende Bersenbrücker Kreisblatt ; 5) für neu einzutragende kleinere Genossenschaften durch das in Ankum erscheinende Kreisblatt für den Kreis Bersenbrück. Berseunbrück, 22. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Flatow. Bekaunimachung. [57274] Die Eintragungen in das Handels- und Genofssen- schaftsregister unseres Bezirks werden im Laufe des Geschäftésjahrs 1895 durch Einrückung in den Deut- schen Reichs-Anzeiger bekannt gemaht werden, Eintragungen im Handelöregister außerdem in der Danziger Zeitung, Eintragungen im Genossenschafts- regtster in der Flatower Zeitung.

Die auf die Negisterführung sich bezichenden Ge- schäfte werden für das gedachte Geschäftsjahr von dem Amtsrichter Hildebrand unter Mitwirkung des Amtsgerihts-Sekretärs Dobbek bearbeitet werden.

Flatow, den 22. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht. Gammertingen. Befanntmachung. [57275] Im Jahre 1895 werden die seitens des unterzeidh- neten Gerichts erfolgenden Eintragungen - in das Da, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster- register :

1) bezüglih der kleineren Genossenschaften im Deutschen Neichs- und Königl. Preuß. S Ae und in der Lauchert-

eitung,

2) bezüglih der übrigen Einträge im Deutschen Neichs- und Königl. Preuß. Staats- Anzeiger, im öffentlihen Anzeiger des Amtsblattes der Königl. Regierung zu Sig- maringen, im Schwäbishen Merkur und der Lauchert-Zeitung

veröffentlicht werden. Gammertingen, den 24. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht.

Grätz. Bekauntmachung. [57276] Die Eintragungen in das Handels- und Muster- Le werden für das Jahr 1895 bekannt gemacht ur: 1) den Deutschen Neichs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger, 2) durch das Kreisblatt in Grätz, 3) durch die Posener Zeitung, 4) durch das Posener Tageblatt.

Die das Genossenschaftsregister betreffenden Bekannt- machungen erfolgen nur durch die ad 1 und 2 bes zeichneten Blätter. y

Die auf die Führung der vorbezeihneten Register bezüglichen Geschäfte werden für das Jahr 1895 durh den Amtsrichter Citron und den Aktuar Weid- lich bearbeitet.

Grägz, den 21. Dezember 1894.

Königliches Amtsgericht.

Guben. Bekanutmachung. [57277] Die l Führung des Handels-, Genossenshafts-

Jahre 189% am hiesigen Amtsgericht von dem Amts-

Schlaben von dem AÄmtsgerihts-NRath Seidel) und Frühbuß wahrgenommen.

Sre geseßlih vorgeschriebenen Bekanntinahungen erfolgen :

A. für das Genossenschaftsregister und das Han- delsregister durch den Deutschen Reichs- Anzeiger, die Gubener Zeitung, das Gubener Tageblatt und die Berliner Börsen-Zeitung,

B. für fleinere Genoffenschaften ‘im Sinne des & 147 des Neichsgeseßes vom 1. Mai 1889 dur den Deutschen Reichs-Auzeiger und die Gubener Zeitung.

Gubeu, den 24. Dezember 18394. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Königshütte. Bekanntmachung. 57278] Die das Handels-, Genöfsenshafts- und Muster- register betreffenden Gelwile werden bei dem unter- zeichneten Gericht im Jahre 1895 von dem Amts- erihts-Rath Kempner und dem Gerichts-Sekretär arys{ch, wélcher Anmeldungen im Zimmer Nr. 3

werden.

tsda 3) die Beel{ger Zeitung,

des erihtêgebäudes -entgegennimmt, bearbeitet

latt unter dem Tite

und Musterregisters bezüglichen Geschäfte werden im Ea Schulte (für den Gerichtstagsbezirk dem Ersten Gerichtsschreiber, Amtsgerihts-Sekretär

Zur Veröffentlihung der Eintragungen sind be-

stimmt: a. für das Handelsregister: der Deutsche Reichs-Anzeiger, die Schlesische Zeitung, die Schlesishe Bolkszeitung, die Breslauer Zeitung, b. für das Genossenschaftsregister: außer den vorgenannten Blättern noch die Königshütter Zeitung, für kleinere Genossenschaften jedoh nur der Reichs- Anzeiger und die Königshütter Zeitung. Königshütte, den 22, Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

EKonstantinopel. Befanntmahuvug. [57279] Die Eintragungen in das Handelsregister dieses General-Konsulats werden im Jahre 1895 im „Deutschen NReichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger““ zu Berlin, sowie in der in Kon- stantinopel erscheinenden Zeitung „The Levant Herald and Eastern Express“ befannt gemadt werden.

- Konstantinopel, den 21. Dezember 1894.

Der Kaiserliche General-Konsul : (L. 8.) Geheime Legations-Rath G illet.

[57282] Neustrelitz. Die öffentliche Bekanntmachung der Einträge in das Handels-, Zeichen- und Muster- register sowie in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts erfolgt für das Geschäftsjahr 1895 durch die „Neustrelißer Zeitung“ und das

„Central - Handelsregister für

Deutsche Reich“. i Die Bearbeitung fämmtlicher Registersachen liegt dem unterzeihneten Gerichts-Rath Jacoby ob. Neustrelitz, den 22. Dezember 1894.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. C. Jacoby.

das

Schlochau. Bekanntmachung. [57285] Die auf die Führung des Handels-, Muster- und Genossenschaftsregisters bezüglihen Geschäfte des unterzeichneten Gerihts werden im Jahre 1895 durch den Amtsrichter Robe unter Mitwirkung des Amts- gerichts-Sekretärs Arnoldy bearbeitet werden. Die Bekanntmachungen der Eintragungen im Handels8- register werden durch den Deutschen Reichs- Anzeiger in Berlin und durch den Anzeiger des Negierungs-Amtsblatts in Marienwerder, die der Eintragungen im Genossenschaftsregister außer durch den Deutschen Reichs-Anzeiger durch das Kreis- blatt des Kreises Schlochau veröffentliht werden. Schlochau, den 23. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht.

Spandau. Bekanntmachung. [57286] In dem Geschäftsjahre 1895 werden die auf Füh- rung des Handels- und Genofsenschaftsregisters be- züglihen Geschäfte des unterzeichneten Amtsgerichts von dem Amtsgerichts - Rath Schulze und dem Sekretär Dames bearbeitet. ; Die Veröffentlihung sämmtliher Registerein- tragungen erfolgt im Deutschen Reichs-Anzeiger, die Eintragungen für kleinere Benossenschaften außer- dem noch im Spandauer Tageblatt, für vas Genossenschaften und für die Handelsregisterein- tragungen außer in diesen noch in der Berliner Börsenzeitung. Spandau, den 1. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. Zoss80I, Bekanntmachung. [57287] Im Jahre 1895 werden die Eintragungen 1) in das Handelsregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger , die Berliner Börfen- zeitung, die Vossishe Zeitung und das Teltower Kreisblatt, 2) in das Zeichen- und Musterregister durch den Deutschen Reichs-Auzeiger, 3) in das Genossenschaftsregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, daß Teltower Kreisblatt und die VossisWe Zeitung, für kleinere Genofsenshaften nur durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und Teltower Kreisblatt veröffentliht werden: Zossen, den 1. Dezember 1894, Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die delsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommand aeselUibalieni auf Aktien werden na|

Sing derselben von den betr. Gerichten unter der rik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- eslltereintns e aus dem Königreich Sasf en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. tuttgart und Darmstadt verö entlicht die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs Sonn-

abends, die leßterèn monatli.

Ahrweiler. Befanntmachung. 67820)

In unser Gesellschaftsregister is heute bei dex unter Nummer # eingetragenen, zu Neuenahr -do- mizilierten „Actiengesellschaft zur Gründung des-Bades Neuenahr im Ahrthale“ eingetragen worden, wie 1E: : i

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1864 sind in dem notariellen Protokolle vom 3. September 1864 die Statuten vom 20. Juni

1860 abgeändert worden wie folgt:

das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täalid. Bezugspreis beträgt L # 50 H für das Bierteljahr. Einzelne Nummern Voten 20 E Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30

ster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplans

Reich. (Nr. 304B,)

e

| Artikel eins. Von den in Paragraph fünf des Statuts auf vier- hundert tausend Thaler, in viertausend Aktien fest- geseßten Grundkapital werden die noch nicht emittierten neunzehnhundert drei und vierzig Aktien in auf den Inhaber lautende Prioritäts-Stamm-Aktien zu je einhundert Thaler das Stück umgewandelt, und kênnen davon vierhundert Aktien fofort, die ver- bleibenden fünfzehnhundert drei und vierzig nah Be- dürfniß, auf Antrag des Verwaltungsrathes dur Beschluß der Generalversammlung zur Emittierung

kommen. e i Artikel vier. Die im Artikel eins erwähnten Prioritäts-Stamm- Aktien beziehen aus dem Reingewinne des Geschäftes fechs Prozent Dividende pro anno vorab. Von dem Ueberreste des Reingewinnes fallen zunächst auf die Stamm-Aktien vier Prozent ihres Nominal- betrages; der fernere Ueberschuß des Reingewinnes wird auf sämmtliche Aktien gleichmäßig vertheilt. A Artikel fünf. Nach Ablauf von zehn Jahren, vom Tage der erst- stattgehabten Emission obiger Prioritäts-Stamm- Aktien an, hat die Gesellschaft das Necht, die in Artikel eins erwähnten Prioritäts-Stamm-Aktien sämmtlich oder einen Theil derselben mittels einer in den Gesellshaftsblättern dreimal, in ÎIntervallen von wenigstens aht Tagen, einzurückenden Anzeige in Stamm-Aktien umzuwandeln. Diese Anzeige muß auch eine Aufforderung enthalten, die betreffenden Prioritäts-Aktien-Dokumente zum Umtausch gegen Stamm-Aktien einzureichen. Derjenige Besißer einer Prioritäts-Stamm- Aktie, welcher mit dieser Umwandlung nicht einverstanden ist, kann nur binnen Jahresfrist, vom Tage der be- rechtigten Umwandlungszeit an die Rückzahlung des wirklichen Aktienbetrages mit zehn Prozent Prämie nebst den vertragsmäßigen Dividenden für den ihm huldigen Aktienbetrag bis zum Tage der Auszahlung verlangen. Es muß aber, bevor eine Umwandlung: emittierter Prioritäté-Stamm-Aktien- angekündigt wird, das für etwaige Rückzahlungen nöthige - Kapital in dem Reservefonds baar vorhanden, oder aus sonstigem Reingewinn des Geschäfts erzielt sein. _ Metitel ses: Nach Ablauf der im Artikel fünf bestimmten Jahresfrist findet eine weitere Auszahlung von Divi- denden umgewandelter Prioritäts-Stamm-Aktien nicht mehr statt. Die Inhaber zur Einlösung respektive zur Umwandlung bestimmter Prioritäts-Stamm- Aktien verlieren das Recht auf Nückkauf dur die Gesellschaft (Artikel fünf), wenn sie die betreffenden Dokumente nicht in der zum Rückkauf bestimmten Jahresfrist der Direktion zur Einlösung eingereiht haben. An die Stelle solcher Prioritäts. Aktien treten: von Rechtswegen die entsprehenden Stamm-Aktien.

Die Besißer von Prioritäts - Stamm - Aktien, welche es unterließen, in vorerwähnter Frist, den: Umtausch ihrer Prioritäten in Stamm-Aktien zu be- wirken, können für die ihnen zustehenden Stamm- Aktien an den auf diese fallenden Dividenden erft von dem Rechnungsjahre an Anspruch machen, welches: dem stattgehabten Austausch folgt.

Die vorstehenden Präjudizien find in der in Ge-- mäßheit des Artikels fünf vorgeschriebenen Bekannt-- machung mit aufzunehmen.

Artikel sieben.

Bei Umwandlung eines Theiles der Aktien sind die zur Umwandlung kommenden Prioritäts-Stamms-- Aktien dur das Loos zu bestimmen, - und folk die Verloosung in einer Sitzung des Verwaltungsraths und in Gegenwart des ODirektors vorgenommen werden.

Unter gleicher Förmlidhkeit müssen auch die in Stamm-Aktien umgewandelten Prioritäts-Stamm- Aktien vernichtet werden, nachdem die neuen Stamm- Aktien-Dokumente in \statutarisher Weise ausgefertigt und ausgetausht worden sind. L

Artikel aht.

Die Besißer von Prioritäts-Stamm-Aktien haben als folhe niemals Stimmrecht in- den General-- versammlungen und au niht die’ Befugniß, stimm- berechtigte Aktionäre zu vertreten. Es. steht ihnen- aber das Recht zu, den Generalversammlungen bei» zuwohnen, wenn sie die in ihrem Besitze befindlichen Prioritäts-Stamm-Aktien mindestens fechs Wochen. vorher in dem Gesellschafts -Aktienbuche haben ein- schreiben lassen und diese Einschreibung als geschehen. auf den betréffenden Dokumenten von dem Direktor: bescheinigt ift.

er ift N eingetragen worden:

urch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 307 Oktober 1894 i} die gebiae ama: „Actiengesellschaft zur SOER des Bades euenahr im Ahrthale“ mit dem Wohnsitz“ in Neuenahr in „Actiengesellschaft Bad Nenenahr in Neuenahr“ umgeändert. Ahrweiler, den 21. Dezember 1894. Königliches Amtégericht.

Angermünde. Befauntmachung. S In unser Gesellschäftsrégister ' ist bei Nr. 27, betreffend die Schultheift:-Brauerei-Actien- Gesellschaft zu Berlin, Zweigniederlassung in Angermünde, Folgendes eingetragen: palte 4, Jn der Generalversammlúung vom 15. November 1894 ift beshlofsen worden, eine Er- Es dés Grundkapitäls um ‘600 000 A herbei- zuführen. - Meri zufolge Verfügung“ vom 17. am 17. Dezember 1894 ree “p zu Nr. 27 des - o

ezenmiber 1894,

Gesellschaftsregisters Vol. 1 Fol. 236—247). A Exutilüdé, den 17. D : s Königliches Amtsgericht.