1894 / 304 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags Lx Uhr, anberaut1t. Die Anmelde- ] sonderer Termin auf Donuerstag, den 10. Ja- } [57240] Oeffentliche Bekanntmachung. [57250] Konkursverfahrea. frist und die Anzeigefrist dauern bis zum 19. Fe- | nuar 1895, Morgens 11 Uhr, vor dem unter-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; ee i G bruar 1895. : zeichneten Gerichte anberaumt und werden hierzu alle | Karl Heißler aus Wolfganuzen gebürtig, z. Zt. | Mühlenpächters Heinrich Böttcher in Knh- 3 örsfen-Beilage __ Königliches Amtsgericht zu Wehlau. Betheiligten andurch vorgeladen. Soldat im L. Fremden- Regiment zu Sidi- | mühlen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine x i : Veröffentlicht: Gehlhaar, als Gerichtsschreibe:. Colmar, den 22. Dezember 1894. Bel-Abbés, hat der Gemeinschuldner die Zustim- | vom 15. November 1894 angenommene Zwangs«

10s i ? v” e e S q Kaiserliches Amtsgericht. mung aller bis jegt bekannten Gläubiger zur Ein- j vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 22. No- De Î d R s-A F N Ä | zu Î [57456] Oeffentliche Bekauntmachung. i ear oifs\ TEA (ennns des Konfursverfahrens beigebraht und die | vember 1894 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Um ü 141 Ci s nzeiger un : dig I) reußi én d 9- lizei (T dvs E N E Le Für die Nichtigkeit: Der Sd Selpttär: Salis Ung 7 “Oribe s eee Gn Zeven, n ide A aid i F nheimer zu rücken ist dur eshlu -Hamberger, Kanzlei-Rath. [trag liegt auf der Gerichts\chreiberei des Amtsgerichts niglihes Amtsgericht. ; : 2 ? des Kgl. Amtsgerichts dahier vom heutigen Tage, V T Y Nenbreisa zur Einsicht der Konkursgläubiger offen. E B, Berlin ¡ Freitag, den 28. Dezember 94, Vormittags 9 Ubr, der Konkurs eröffnet und Geschäfts: | 72,4 Konkaröverfahren Neubreisach, den 2 Dezember | m E - mann Eilbott zu Zweibrücken als Konkursverwalter S Z ai T er Kais. Amtégerihts-Sekretär : ittrodck. s Nhnpr.O. 1.111.-X. 28 ernannt worden, Offener Arrest zit Anzei chrift u:208 Konfuröverfahren über das Vermögen der e as Tarif- A. Bekanntmachungen Berlinec Börse vom 28. Dezember 1894. S iude i Staal ifiautecs n gy 5000--200198,80G Lf. | Bauenburger . -/4 1.1.7 (3000-30 [106,10ba a ; - e e 2 rbor. GWem.-. O u.500|—,— ne S .4.1013000 F versammlung am 21. Januar 1895, Prüfungs- e E Nen, S Oas Im Konkursverfahren über das Vermögen des der deutschen Eisenbahnen. Amtlich fesi estellte Kurse Zf. Z.-Tm. Stlicke zu RostodterSt.-Anl. (34 i 3000-200 100,50G Bu E L 36! verid 1300020 0E termin am 4. Februar 1895, jedesmal Vorm. | Lk E ane orf, Für Ae straße 97, aE Kurhotel-Pächters Michael BVilger jx. zu [57258] 1g 0 Dítsche Nchs.-Anl.|4 | 1.4.10 5000—200/105,90bzG | Schöneb. G.-A. 91/4 | 1.4.10/1000—100|[104,2CG Posensche 4 | 14.10 3090—20 105 10G 10 Uhr, im Ener des Kgl. Amtsgerichts | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Niederbronn is zur Prüfung der nacträglih an- Umrechnungs-Säßte. do. do. [34] vers. 5000—200[104,40bzG | Schldv. dBrlKfm.|44| 1. : “ho. 34 versch. /3000—30 101 50G

; k 4 Ó y Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachun : A E i Z L | dahier. Die Frist zur Anmeldung der Konkurs- aufgehoben. : gemeldeten Forderungen Termin anbêéraumt auf ; ; ang 1 Frank = 0,80 # 1 Lira = 0,80 # 1 Lei = 6,80 do. do. 3 _|versd). 5000—200195,590bz G Spand. St.-A. 91 oe ola: LAMOBODOZE Düsseldorf, den 22, Dezember 1894. Dieustag, den 8. Januar 1895, Vormittags | (4 eropember d. J. bringen wir zur öfent- 1 Peseta = 9,0 4 1 diere, Gold-Gv, = 00 M 1 Gu. | +0 do, ult, D 95,605 Stettin do. 8934| 1.1.7 [2000—200/101,00G (64 veri 300030 [101 50G

forderungen endet am 21. Januar 1895. A i on ch@® ; ; ; ¿S Laa Afturcvia i 25 0. A Zweibrücken, den 22. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 10 Uhr. L s Deut So Gee: fd. W. =— 12,00 ck 1 Guld, bell, W= 1,70 d 1 Mart Banco | Preuß. Konf. Anl. |4 | versch. 5000—150[105,90B Weimar. do. 7 |1000—2001100,80G Rhein. u. Westfäl. \4 | 1.4.10/3000—30 [105,10bz Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Zweibrücken. E Niederbronn, den 24. Dezember 1894. bezw. die Ausgabe eines neuen Tarifbefts 9 für T A Mrde (120 G Let 090.08 1 Deso S do do: do, 1.4.10 5000—150[10440bzG | Westpr.Prov.Anl 35 1.4.10 1000 200/101,10G do. do. [34 ver t 30 1101,50G (L. S.) Hudlett, stellv. G. [57223] Beschluß. Kaiserliches Azmtsgêricht. diefen Verkehr erst am 1. Februar 1895 erfolgen E S L U E Ms P A do. do. do. 4.10 5000—150]95,60et. bzG | Wiesbad. St.Anl.|34| versch.|2000—200]—,— Sädsishe . . . .14 | 1.4.10! 30 1105,10 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des G E wird. i pes Wechsel. do. do. ult. Dez. / 95,60 bz Sglesische . 105,10 bz

4, c : verstorbenen Erbpächters Carl Weidemaun zu | [97239] Konkursverfahren. Bank-Dik, r- Sts.-Anl. 68 L e 0. A

E n Kont r Pperfahren. mögen des | Fürstenhagen wird hierdurch aufgehoben, nachdem | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pee Conlallive Elaibala Dicetitoi Amsterdam,Rott.| 100 fl. |8 T.|h-91 T St.-Schuld{ch.34| 1.1.7 (800079 [10075G E 3000—300[11240G | Shlsw.-Holstein. 105,10 bz D&Spappeufäbrikauten C. B “Höfer in Aken die Verwerthung der Masse beendigt ist und in dem | Mühlenbesißers Fr. Beuse in Marienftein ? e O P Kurmärk. S{ldv .D.11/3000—150|—,— G 3000—150[108 30G do. do. 101,50G

ist Abnahme der Schlußrech des Ver- | abgehaltenen Shlußtermine gegen die Schlußreh- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins C Brüssel u.Antwp.| 100 Frks. 8 Zl -,— Oder-Deichb-Obl.|34| 1.1.7 (3000—300/100,75G V, 30001501103 10b; Badische Elb. N14 |verf& ( E : E e Gef b E Ÿ “Fir R e “* | nung und das Schlußverzeichniß Einwendungen nicht | hierdurh aufgehoben. [57259] i do. do. [100 Frks. 2M.|f“ L Alton.St.A.87.89|34| versch. /5000—500/100,60G L d fil. Zentral 10000 15, “it E S 21u| 1 5116 103506. s ‘Sbl zur ichr ung N Beschl (ffa gegen | erhoben sind. Northeim, den 20. Dezember 1894. Westdentscher Sechafen-Ausuahmetarif. i Skandin. Pläve .| 100 Kr. |10T.| 5 |— Augsb. do. v. 1889/3| 1.4.10/2000—120}100,60G A {ft «Den Fe 2 000— 150 101 90G B os che A l 2392| 1.9. | [102,50G A M ußperzeichniß und zur Beschlußfassung der | " Feldberg, den 22. Dezember 1894. Königliches Amtsgericht. 11. Für Papier (wie unter Pos, 4 des Artikels Kopenhagen . .| 100 Kr. [10T.| 34 |— Barmer St.-Anl.|34| versch. /56000—b00/100,60bz G 7 00 Al ZAG er I E A E e ara E N pel g Großherzogliches Amtsgericht. E L „Papiere“ im Deutschen Eisenbahn - Gütertarif / London. 1% Ns do. do. 1.4.10/5000—5001103,90bz K do. Ne do. f A E B S, S: 00/104,50G GOO NCD E Gus Dent e DAanuar , S Q [57246] Theil 1 unter Spezialtarif T genannt) von Basel 1£L 3M.“ Berl. Stadt-Obl.|34| versch./6000—100/101,40bz B ci U. E / 2000150 102 50G g 1890 u. 92: E L O T bo, 3000—150|—,— Grßbzgl. Hess. Ob. 3000—75 [101,40B Hambrg.St.-Nnt. |:

M OLLE e do. do. 1892 7 9000—1 i s 1.4.10 5000—200 104,40 bz Ostpreußische S 3 / 3000—75 [101,60 bz do. St.-Anl.863 | 3 l /

L —————— 2

|5000—200[102,40b¿G | Kur- u. Neumärk.|34| versch./3000—30 [101,50G

a

j

C P H. K US Hck C0 O pt pri jk fb fi jr i r

G2 Lo Lit

a E r o «t

pmk frek

1 1 1 L 1

N

Att t t

O

U I E O L S O G5 L

Ort

—_— p J

41.2.8 |1.5.11/5000—500/93,60G |1.5.115000—500/101,75G 1.4.10 5000—500[101,80bzG | 1.1.7 5000—5 | 1.1.7 [3000—600|—,— 1.1.7 [3000—100/102,00G 1.4.1 7 V V

i: Att d Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Vors ; L x K ; 5 E a : e le i i n Neröfentlicht: In dem Konkutsverfahren über das Vermögen | nah den im Westdeutschen Seehafen-Ausnahmetarif Li 1 Milreis 114T. Pi lam dd A A RDR S ats (L. 8.) Aktuar T Gerichts\chreiber. Noten Ene J. Biester zu Scheibe ist zur | genannten Hafenstationen zur Ausfuhr nach über- B do. | 1 Milreis 3M. Breslau St.-Anl. L Sl decn es it B, A E A E _ | Beschlußfassung über die Wahl eines ausgeschiedenen | secishen Ländern kommen mit Gültigkeit vom 1. Ja- Madrid u. Barc.| 100 Pef. 14T.] - o ebo 1891 5000—200/101,00bzG | Phmmeridhe E N Soiagen ind anf der] (97285) Konkursverfahren. Mitgliedes ‘des Gläubigerauëschusses fowie über ver- | nuar 189 die Säße des Spezialtarifs 1 bezw. der do. do. | 100 Pes. 2M. ° Cassel Stadt-Anl. ./3000—200/100,70B ali o T I E : ista| 5 Charlottb. do. 2000—100/10425B do. LandsGaftl 1 IOEROB; o Do E 5000—100|10425G o. Landschaft. aria dz POAb 0. do. 91/3 As do. Land.-Kr. 3000—75 |—,— do. St.-Anl.93/3 3000—75 |101,10G Mel. EisbSchld. 3

O e a s aus

Q J J Es

R

T .

Mten, den 19, Dezember 1894 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | shiedene der in § 120 K.-O. bezeichneten Gegen- | Klasse A.? als Ausnahmesäße zur Anwendung. New-York. .| 100 § |vista : Königliches Amtsgericht Kaufmauns Reinhard Löser dahier ist nach | stände eine Gläubigerversammlung auf den 5. Ja- | Hannover, den 23. Dezember 1894. Paris 100 Frks. 8 T.) S I erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben | uuar 1895, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königliche Eisenbahu-Direktion. - 100 Frfs. 2M. do. do. [57212] Soufiräuersabren Ee ; S gie oe 0 E zu welcher die j e E 8 T. E 19 D a bera fler das Vermögen ber Fraukfurt a. M., den 14. Dezember 1894. | Vetheiligten hierdurh geladen werden. * “gä | [57955] Do. «100 fl. 2M. —,—— Danziger do. i; » o, | Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. TV. | Oberweißbach, den 24. Dezember 1894. —; S L. ut Wien, öst. Währ.| 100 fl. 8 T.| 164,50bz Dessauer do.91 e A Der Gerittos reiber des Fürsil. Amtsgerichts: | Fhowesweutseb Shweizertscher Verband, da aan: 100 I B 4 s16350G | Düsseldorfer 1870 Sthlußvertheilung nach Abhaltung des Scluß- (57236] Bekanntmachung. i ; Gßmann. richöthal (Eisenbahndirektionsbezirk Köln links- Schweiz. Pläße .| 100 Frks. 10T.| 3 |—— do: do. 1890 termins aufgehoben worden. 7 Nr. 13/94. In dem Konkursverfahren über das Ber-| T rheinisch) in den Ausnahmetarif Nr. 13 (für Dünger- Italien, Pläye .| 100 Lire 110T. E Elberf. St.-Obl. Berlin, ben 20 Dezember 1894 mögen der offenen Handelsgesellschaft M. Ving | [97219] ; ; mittel) der Tarifhefte 11 T. und 1E P. (Verkehr P Se L E RPAE "Swhindler Gerichts\creiber Söhne (Vett-, Polster- und Leinenwaaren) K, Württ. Amtsgericht Ochringen. zwischen Stationen des Eifenbahndirektionsbezirks St. Petersburg ./100 R. S. 8 T. 44 [218,90 bz Hallesche do. 1886 des Königlichen Amtsgerichts ] Abtheilun 33 hier, Schnurgasse Nr. 3, ist Zwangsvergleichstermin « Das Konkursverfahren über das Vermögen des Köln linksrheinisch und Stationen Loe r do. ./100 R. S./3 M.) ** 1216,50 bz do: do. 1892 g s E E G99, auf E A E N Morgens Jose! O E G Mebr rischen Verwaltungen) einbezogen Die direkten Warschau . . . .[100 R. S.8 T.| 42 1218,85 bz e n Ss : L A O Uhr, anher, Zimmer Nr. 29, anberaumt worden. [Ut gemaß F . K-D. dur. Gerichtsbe[chluß | Frahtsäbe eracben f A 9 (CanH «E 5 T itote 0. 0, a Konk even. A d Frankfurt a. M., den 20. Dezember 1894, vom 19. Dezember 1894 eingestellt worden. a E o O) Don De : Geld Sorten und Baukuoten, Je Miel O89 b lôfra Sax Sik f S b Maas ‘T | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. TV. | Den 24. Dezember 1894. Frachtsäze des Mutnabtelae Nr. 13 ejteyenden Münz-Duki H 9,72G Cngl. Bnfn, 1 £/20,37 bz Königsb. 91 1 u.TT e Al E traß 97 “ift infol * Shluf béeibek E Gerichtsfchreibcr N ibling,. : Ferner treten mit beat E Saar 1895 in d B L B 2 L eet H. E hier, exanderstraße 27, ist infolge Schlußverthei- [57259] Konkursverfahren. L L 2A hen des A -T. Nr. 13. Sar Do n Den Sovergs.p St./20,33G [Holländ. Noten ./168,70bz | Liegniß do. 1892 lung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | 157947 A Qu L E L G U Gen 20 Frîs. - St./16,19G [Italien. Noten . 76,30 bzk.f. Do bo, 1809 ar A T Frau Johaune Jäger, Ehefrau des Bäcker- [ A furs L N R Kauf F018 Ras Bahn, M, L aua burg, Maun- 8 Guld. - St.|—— __ [Nordische Noten|112,35G Magdb. do. 91, TV Berlin, den 21. Dezember 1894. meisters Heinrih Jäger in Gotha, wird nat | @: er Konkurs zum Vermögen des Kaufmanns heim ad. Bahn, N ‘anuheim-Neckarvorstadt | Dollars p. St.|/4,1825G |Dest.Bkn.y100fl|164,55 bz do bo During, Gerichtss{reiber folater Abhaltung des Schlußtermins bterb G auf Edmund Vöttcher hier ist durch Schlußvertheilung | und Ludwigshafen a. Rh. einerseits und einigen Jmper. pr. St.|—,— do. 1000fl/164/55 bz | Mai St.A des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. U altung des Scußylermin® hierdurch) aus» } beendigt und aufgehoben. östlichen Stationen der Vereinigten Schweizer- do. pr. 500 g f.|—,— Nuss. do. p.100R|219,10bz | 7 P R do. 88 : R E ge G th den 19. Dezánber 1894 Saalfeld, den 24. Dezember 1894, bahnen anderseits (Tarifhefte 11IC. und 1116.) bo. nee ult. Dez, 219,00bz | M 5 hei 06 88 [57203] Konkursverfahren. Ly Mets il. S. Amts gericht. VTI Herzogliches Amtêgericht. Abtheilung T. kleine Grmäßigungen ein. s : 7 do. do. 500 g|—,— - a 2 A 90 E an at O S U E e. Ameri Non | ult. Jan. 219,756 | Oftpreuß. P:D ; 2 er ¿xstorbenen Kauf- S S E E SLATLOLILYE) Gle L CIemver 1994. 1000 1.5008|—,— -Y manns Oscar Bruck ist zur Abnahme der Schluß- [57204] Konkursverfahren [57210] Konkursverfahren. E Namens der betheiligten Berwaltungen: do. ela 15G [S{hweiz. Not. .|80,90G Sietn R rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- S j Das Konkursverfahren über das Vermögen der General-Direktion do. Cp. ¡.N.Y. 4/16bzG Zollkupons . . 324,60 bz Regensbg. do: 5

wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Das Konkurêverfahren über das nagelassene | Fixma I. F. Cadenbach zu Saarlouis, sowie | der Großh. Badischen Staatseisenbahnen. Belg. Noten 180 95G D: fleine/324,30G | Rheinprov. Obli « Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und | & 6 A E | deren Inhaber, der Wittwe Joh. Friedrich E i ae La E Ge Sr, veinprov. g. Heiurich Theodor Walther in Mutschen wird Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%/z, Lomb. 3F u. 49/0. do. do.

Bermögen des verstorbenen Klempunermeisters | | l L ORLA ib T7 Ho E E F —s 2 D s ä | | s b: U f I VA T7 [T 2A ol, As ' zur Beschlußfassung über die den Mitgliedern des | T4 folgter Abhalt Bes Slufitermitis bie Cadenbach und deren Kinder Maria und Otto [57457] 14.105000 2001102,40bzG | Kur- u. Neumärk. 4 Ea At N i L Hoe L an | * Gläubigerausschusses eventl. zu gewährende Ver- L er f ob SOYRUNY Des SGzurermns Mer« 1 Cadenbach zu Saarlouis wird, nachdem der in |“ "Rheinis - Niederdeutscher Verbands- Ital. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.|43 500 Lire 93,10G „2 | Russ.-Engl. Anl. v. 1822/5 | 1.3. 1036 u. 518 # I—,— gütung der Schlußtermin auf deu 22, Januar "6 Augen A 99. Dezember 1894 dem Vergleichstermine vom 3. Dezember 1894 an- zeinifsch G zer Verbands : do. Rente Î 20000 u. 10000 Fr. |85,40bz * bo Do Eleine|ó | 1.3. 148—111 £ —,— 1895, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- E Anialicbes Atilsgéricht genommene Zwanasvergleich dur rechtskräftigen | om 25. d, M. gh eertehE. ion ire ea Ausläudische Fonds. do. do. 4000 u. 100 Fr. [85,40bz do. - do: von 1859/3 |1.6.11| 41000 u. 100 £ |—— lien Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, E "Ad : Beschluß vom 3. Dezember 1894 bestätigt ést, und | Direktionsbezirks Elberfeld i 9 N dri Kirchen des Bf. 8.-Tm. Stiike do. do. 85,40bz Jan.85,30G- do. konf. Anl. von 1880/4 | 1.5.11 625 Rbl. 101,40 bz Hof, Flügel B., part., Saal 32, bestimmt. i Neröfréntlidit: S Fr C ert G.E gegen die bom Konkursverwalter gelegte Schluß- | fix Eisen ind Stabl u Bi L Von Seen. Ae Argentinise 5%/Gold-A.!|—!| fr. Z.| 1000—500 Pes. [51,40bz S0. amb L. 500 Lire E Wo: do. 4 4 125 Rbl. 101,40 bz Berlin, den 22. Dezember 1894. E N EE L QeS, rechnung Einwendungen nicht erhoben worden sind, | f [genden Frachtsätzen gt ghaie Bait dati 'iffen mit do. do: fkleine|—| fr. L 100 Pes. 51,50B Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 A [102,206 . ‘do, pr. ult. Dez. i | E e Thomas, Gerichtsschreiber (57231] Konkursverfahren hierdurch aufgehoben. Von Kiren nach Lbo@ E 03 für 100 k do. 44% do. innere/—| fr. Z.| 200—100 L 140,90B Kopenhagener do. 1800, 900, 300 A 198,75 bz BEI.f. o. inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. 164,90G des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. “Das Kankutäverfah A d Ns des Saarlouis, den 22. Dezember 1894. O A A ' Roflod F F. Ql a [Ur eg, do. * : d&: 4 Atiter=|\x, S. 9% £ S S0 do. 1892 9950, 900, 450 A |—,— . do. pr. ult. Dez. | D S L E E E E a A L SETINLLAenN *DES Königliches Anitsgeriht. Abtheilung T. E S Sa do. 44/0 äußere v. 88/—| fr. z 1000—-500 L 141,10bz Lissab. St.-Anl. 86 T. 11. 2000 M 71,90bz G . do IV.4 |15.1.7| 10000—100 Rbl. E E f lg

91 Do Do, L889

E fink jak fall pard

n i mi “C ani a4 an

o

2000—100

i 1 do. do.

[S000 000, Posensche do.

Ort

=

D biet O P

. d D bt t i H e C C t x A i i C S S . S S r

3000—200#103,00bz do. konf. Anl. 86 3. 5000—200101,20B e g vat Je 3000—75 |—,— euß. Ld.-Spark.|4 E 101,90G Sa S 68

3000—60 [101/50bz Sâdf. St.-A. 693 M 3000-60 1 Sächs. St.-Rent.|3 | versch. 5000—-500[94,40bz G 3000—150/101,40 bi do. Low. Pfb. u.Kr. 35 versh./2000—75 [101,10bzB R do. do. 4 |versch./2000—75 [103,00bzG 5000—100}101,50B Wald.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |3000—300|—,— 3000—100}—,— É Württmb. 81—83/4 | versch./2000—200]—-,—

E —10041091 508 E

O LLA Sas Pr.-A. _5d| 2300 123,80G 5000—100{[101,40bz G Lar N: Pr.-Sch. 120 1451,00G S000 10 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 12 143,25 bz 5000—200 105 70G Augsburger 7fl.-L. 19 —,— 5000-—200[101 60G Bad. Pr.-A. v. 67 300 1[141,70bz 5000— 1001104 60G Bayer. Präm.-A. 300 1145,75G 4000— 1001101 50G Braunschwg.Loose 60 1[104,90B 5000—200 101,70 bz Cöln-Md. Pr.Sch 300 135,590G 5000—200/101,75 bz Dessau. St.Pr.A. a as

N

2000—200|—,— 5000—200|—,— 10000-200 100,90G h 2000—500/100,90G B A 5000-—500/100,60G | Ses altlandsch. NOCEAN 100,40G do. landsch A N E Do Do, Do,

A ARSIS 6 do. ldsch. Lt. A. 2000—200/93,70G E 2000 —200/94,00B O 2000—500/100,50G do vor T O 2000—500/[103,80G dd vos L T )/2000—500/100,60G d po T B

2000—200 - R Ga l4 | nee Sthlôw-Hlst.L.Kr. 4

/5000—100|—. E 5000—100/104,30G Ae r 0 10 MARE Wstpr.rittsh. 1.1B 1000—200|—,— N L V T 2000—60 1101 701 Hamburg. Loose . 2,8 \LOO0==200|=—/= 00, NeRAA Tap S f rah Lübeckter Loose . .34| 1.4. 150 1129,90bz 1.7 3000—100[101,00bz Rentenbriefe. Meininger 7 fl.-L.\—|p.Stck| 12 |25,00bz

1,7 |5000—100/100,80bz B Hannoversche . . ./4 |1.4.10/3000—30 [105,10 bz Oldenburg. Loose Di 120 126,10 bz 4.10/2000— 200|—,— Hef E E E E E Pappenhm. 7fl.-L.|—!p.Stck| 12 |—,—

2.8 (5000—500/92,60G en-Nafsau . 4 |1.4.10/3000—3( 9,10 bz ; Z J

ersh./1000u. 5001104,40B do. do. . .|34| versch./3000—30 |101,50G Obligationen Deutscher Kolonuialgesellschaften.

f | | | i

j | j

0/3000—100/102,20bz G 1 D000--DO0=

versch./5000—100 1.1.7 11500—75

t tr

—_—

V I Hr CS P CC H DD R DO UC Hr O US TO S H S

P25

d Ï 7

tr

O

t Sp 1 R Op

r

N’ N” A A

H C H Co j C Hck r

-

=;

Go

r

mam db

ti

5

A.

Ramm’

+ck +ck

t Go r

Fs

G STS

ori |

S Co I

j

î |

(am i uni‘ n

06| L. O05 1.1.

pi A j pi j j R j i i i i i it R R A S S R . E R B S V G E E

6 î 5 | Le

S

A’ IANNARN

pk prnek pmk premak prak jrarnd jurmok

D m S

Ot Lo

1

O ——

O U

t

S

dde L

L pk park fend purerk pes pem semi ferm pur D erem per mend prak enk fremd Pad rock fremd: menk pm pre emed puemeks deem

a -

I Pr UO Hr CO S H US US H f D C A LO H O US S DI S T US LI U Ar H CO US H H CO U H

t D

C

A [A S

tr

s

r 7 p Qu Aue Betten- und Federnhändlers Adolf Magnus Köln, den 23. Dezember 1894. S : : ; 71 50640 Bob, 88415 |1.1. 1000—500 Rbl. 111,00 D In vem Kenkuröverfahren über vas Vermögen des | wird nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins : j ena Mee Mgen Ba waltungen: E 20 1106 | Luremb.Staais-Anl.v.82 10D e 1% R [8 Kauf tauns Rosephi “Saalfeld As Rall 1er» | Wegen mangelnder Masse hierdurh eingestellt. [97208] _ Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion s d N dts De M. p) 100 Li 3310G Mail u L f E 45 Lire 7 38/50 bz O pr alt Dez.| / Ms S aterftraße 32 E Sieana 1 Saaifetd A e Anh O e 21 S E Ti E über das Sie des (rechtsrheinische). E 7 ÁL 8 A 0 000d Do i 9830 bz G M änder dh E r A "20 E r O go 18 E L : | ( Ps i i: v Fs r s Zu Beal 1 r C Ç j Geri sf rei ver. i j ers 8% ntou erten in S leôwig wird / ILUL O0 i- 441 DE | “M 77% [7 Is 2) : N . ss - L 10° s ¿ . 84 . +10 | i: ° e _— 19: Rbl G S Zischofstraße 2/3, ist zur Abnahme der Schluße- Zur Beglaubigung: Holste T N K S T Gt ; E j ine! 400 4 98,30 bz & Me s [nleibe . 1000—500 L 1[71,50b; 5 ¿ Do; fleine/4 ./ 629—129 Q! BVischofstraße 2/3, ist 3 ] luß A nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | [5,7957 do. do. leine | M t K On L A N 100 £ 7160s S do. 1890 11 Ein.|4 | : 500—20 L 1102,30bzG

Sa EESRE BEP

ck —_—— ———

N R D | | Rh ugt I b f bt i

pri puri puri jrá 54 DO D R Als

D. D ¿Gi 6.

c

1 { rechnung des Verwalters, zur Erhebung. von Ein- | r-=99 S A S s; N : do. do. v. 1888/5 |1 N 20 L

wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der O C E Mee Ben dos V Albibia, Let T8, Sieber 1894 Saarkohlen-Verkehr nach Stationen der n do. do. - fleine|5 |1 400 M 98,30 bz G Í do. kleine 20: L 72,10B . do. ITT. Em. 4 |versch. 500—20 L '

E Can bee Olabiac Terr Bie N Häudlers mit Manufakturwaaren- und Aus- Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. | |) d U: ee t 4 Le ch B „S . T Le . 9 t . es é d S i | |

gütung .des Gläubigerausschusses Schlußtermin auf B Sen wn E [57209] Koukursverfahren _Am 1. Januar 1895 gelangt zum Ausnahmetarif do. do. Gold-Anl. 88/431

den 21. SUE res Be ge A P E N etleiGeterniine vom 7. Dezember 1894 angenom- Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des N bezeichneten Verkehr (Kohlentarif Nr. 9) der f do. do. do. 45/1 \ a „Fo J IFIUAL 7 Y g « 011 A A 4 4 U Y N L E e H / ) Ne 8, D 9 Ç À Ï | L

Sriedrichstroße 13 R B Gat A 39 | mene Zwangsvergleich durh_ retskräftigen Beschluß | Restaurateurs Frit Alpers zu Schöningen ist | trag 1IT zur Ausgabe. Der Nachtrag enthält: do. do. do. 201

e Vos, Vg Zee Pal, DAA 2% | pom selben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderung }

1

E

1

1

1

71,25à,00bz Jan.71à71,20 bz 0. do. IV. Em. 4 |versch. 500—20 £ 1000—500 # 170 ,30bz o. do. 1894 VI. Em. 4 |versch.| 3125—129 Nbl: |—,— 1000—500 £ 64,80 bz ¿bo 100er|6 | 100 £ 70,30b . kons. Eisenb. -Anl.|4 |versch.| 3125 u. 1250 NbI. |—,— 100 £ 65,20 B Do, 20er/s | 20 L 70.75B . do, Zer/4 |versh. 625 Rbl. T | 20 £ 65,40 bz Do PE ult: Déb 70à70,30bz Jan.69,80à70,L0bz ¿00 ler/4 |versch.! 125 B 102,75 bz 405 A u. vielfawe [101,70 bz . Staats-Eisb.-Dbl. 200—20 £ 56,80 bz « do. pr. ult. Dez.| Gr RE E 1000—20 £ 93,10G V. 0A kleine 20 £ 58,00B Po __TIL.4 |versch.| 125 Nbl. —— 20400 M —,—— Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbI. P. |74,80G FEl.f. . Nikolai-Obligat. 4 (1,5. 2500 Fr. E 1000 A 102,20G Neufchatel 10 Fr.-L. . 10 Fr. E U do: feine/4 L 500 G 2 2000—200 Kr. 1110,00G New - Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 § G. [115,80G . Poln. Schay-Obl. 4 500—100 bl. S. 96'50B ä 108,590G Norwegische Hypbk.-Obl. 4500—450 A |—,— VD fleine/4 150 u, 100 Rbl. S. 196.50 bz 2000—200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— . Pr.-Anl. von 1864/5 100 Rbl. 166,60 bz D | 5000-200: gr. I—,— do. do. Fleine 2040—408 M I—,— ¿bo von 18665 100 Rbl. 152,60 bz G 2000—50 Kr. 199,25 bz v0 0D, 1892 5000—500 A |I—,— De Anleibe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. E i 100 fl. 134,75 bz Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. |101,80bz . Boden-Kredit . . ./5 100 Rbl. M. 119,00bz B 1000—100 £ do. do. kleine 200 fl. G. 101,90B do. do. gar. 45 1000 u. 100 Rbl. 1103,30G j 1000—20 £ do. do. VE, Ult: Dei. —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886/32 5000—500 #6 |100,40G 1000 u. 500 £ do. Papier-Nente . 1000 u. 100 fl. |—,— do. do. v. 1890,35 5000—500 A 1[100,50G 100 u. 20 £ do. do. E 1000 u. 100 fl. 196,75 bz do. St.-Rent.-Anl. . ./3 | 5000—1000 6 194,40G do: do. P Ult, Des. -, do. Losof TRES a M M i G 1000--20 £ : Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 196,906z do. Hyp.-Pfbr. v. 1879,45 O O6 H T 4050—405 M c: D leine 100 fl. j ho Do. v.1878/4 4500—3000 M 60 bz 10 Aa: = 30 M . do. G 1000 u. 100 fl. |( do. do. mittel/4 1500 A S 4050—405 M Do, [leine 600 u. 300 M 10350 S 4050—405 A6 Do D 300 « [10250bz

100 fl, i do. do. kleine/4 5000—500 M . Loose v. 1854. G E 153,404154,10bz | Serbische Gold-Pfandb 5 800 u. 1600 Kr. Bodenkredit-Pfbrf. , 1000—100 Rbl. S. |66,70bz Spanische Schuld . . . ./4 | 11,1415 24000—1000 Pes. [73,10G 500 L do kleine b 500 Lire 86,00et. bz G do. S ‘Anleibe.1880/4 16.06.12) 8000—400 Kr. Num. Staats-Obl. fund. 97,30G Türk. Anleihe v.65 A. kv. 1 1.3.9 | 1000—20 £ do. von 18992 l: do. do. D. do. von 1889 85 80bz G do. do. Fe n L 1.5.11 400 M

j 5000—500 A 131,75 bz O0 PLULE Dés

Eiscubahuen in Elsaß-Lothringen und der E Buen. Aires 5°/oi.K.1.7.91/—| 264 N N | 5 1000—500 31,75 bz DN 18906 |

Wilhelm-Luxemburg-Bahn. do. do. T. do: ‘|—

UOLO

E-L _EV

5

b O D

R E

c 6

pri pmk park pmk

bo bo a (ot 0 00 A O

1

1) Aenderung der Beförderuncsbestimmungen; Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 6| bestimmt. 9c Q Amtsgericht Hamburg, den 22. Dezember 1894. | Termin auf den 19, Januar 1895, Vormittags 2) Tariffilometer für die Reichsbahn-Stationen Chilen. Gelb-An. 1889 44 Berlin, den 22. Dezember 1894. Zur Beglaubigung : Holste Gerichts\hreiber. “19 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgericht bierfelbst „„_ Biblisheim und Kogenheim; | Bo. do: t HAE des Köni E dn Me iTuna 82 4 A , anberaumt. E 0 Sea iets ge e: | Chinesische Staats - Anl. 5# es Königlichen Ämts8gerichts T. Abtheilung 82. 57939 D s Schöningen, den 22. Dezember 18 Anderweite Frachtsäße für den Verkehr von | Dân. Landmannsb.-Obl. 45 R E N ES s s ee Napp a GOANAE E es Kochern und Spittel, nah Saargemünd do. do. IV: [66894] Bekanntmachung ten e Ss A das Aale, des Geritsfcreil O al i (Reichsbahn) e e G E ) 3, | Pautoffel- und Scchuhwaaren - Fabrikauteu Berit] creiber des Herzoglichen Amtsgerichts. L L N : Pt | n N ade Ee Bei E e TObla, Otto Andreas Schubact, in Firma A. Schuback,| ———— E Besgras Mar S Vorrath reiht, do. Staats-Anl. v. 86 ettheiliig vörgenommen werden. Die zu beriy wird nach N Abhaltung des Schlußtermins L L g EORn naa, A abtSTae Besißer des Haupttarifs unentgeltlich ver- o 22 j T Laon 19 T76 70 7 Son 1 hierdur aufgehoben. In dem Konkurse über das Vermögen der Firma | 5. ; A t-Negulier.-Looje . sichtigenden Forderungen N L 19 179,77 1, der | * Amtsgericht Hamburg, den 22. Dezember 1894. | Gebr. Bernhard in Scheidegg, Firmeninhaber Köln, den 24. Dezember 1894. Egyptische Anleihe gar. . verfügbare Massebestand 9752,73 F; es kommen Zur Béhlaubigung : Ho lte, Geri ‘eib Kaufmann Georg Bernhard dortselbst, wur : Namens der betheiligten Verwaltungen: do. priv. Anl i / Zur L u Holste, Gerichtsschreiber. g ) felbst, wurde durch n 1 sona 30 “lo zur vorläufigen Vertheilung, was gemäß s E | Beschluß des K. Amtsgerichts dahier vom Heutigen Königliche Eifenbahn-Tirektion : do. Do e Lrduuna hiermit bekannt [57446] ; Konkursverfahren. auf Grund rehtófräftig bestätigten Zwangévergleiches Clinksrheinishe). dos do. R 1 A .ck& c E ag Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vom 7. Dezember l. Is. das Konkursverfahren auf- : : 4 o. 0. pr. 11. Lz. E Me 0 a e Klempuermeisters Carl Friedrich Rudolf | gehoben. [57256] do. Daïra San.-Anl. La T e Mrs, SELÁaer. Bernhard Kühn _ in Königstein ist nah erfolgter | Weiler, den 22. Dezember 1894. Saarbrüeu - Pfälzischer Güterverkehr. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. i Abhaltung des Schlußtermins von dem hiesigen | Gerichtsshreiberei des K. B. Amtsgerihts Weiler. | Am 1. Januar 1895 gelangt zum Tarif für den do. Loose Sa endes [57222] i / d Königl. Amtsgericht aufgehoben worden. Gretlex, Sekr. bezeilneten Verkehr dèr Nachtrag VI zur Ausgabe. do. St.-G.-Anl. 1882 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königstein, den 20. Dezember 1894. 2 —— Der Nachtrag enthält : do. do. y. 1886 Kunstgärtners Wilhelm Zilimanu, früher in | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: | [57228] _ Konkursverfahren. : I. Aenderung der besonderen Tarifvorschriften ; do. do. e Charlottenburg, wird auf Antrag des Gemecin- Aktuar Fi \cher. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des 11. Aenderung eines Stationsnamens; Galiiihe: Loose

d As

.

E E P S I S Rees

s E o R

bs O ay

p pi i C R A A D) M O J J J A J J] fd p pl

11,6

1 1 1

N

tot

I J ja pi t i S

a) F o «

o

b

Do US U S S O E

r

16,

1 1

( e A S

pak park

. «De «e Le «Le «Ls "Je le As Le «Le C e). “J “de

Lee HEE V i

p i J —J P

Sa SS

Le Lee E PE p E pi jun pit’ jc fik

S]

\{uldners mit Zustimmung beziehungäweise nah Be-| Oekonom Franz Louis Naundorf in Werdau, | 111. Ergänzung der Vorbemerkungen zum Kilo- alizische Landes-Anleihe friedigung sämmtlicher Konkurégläubiger eingestellt. | [57264] Konkursverfahren. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom meterzeiger ; Galiz. Propinations-Anl. Charlottenburg, den 22, Dezember 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 20. November 1894 angenommene Zwangsvergleih | 1IV. TIariffilometer für die neu aufgenommenen Genua-Loose Königliches Amtsgericht. , Abtheilung V. Frau Louise Friederike, verw. Baumgarten, | durch rechtskräftigen Beshluß von demselben Tage Stationen Hettenleidelheim und Speyer Gothenb. St. v. 91 S.-A. ———— geb. Otto, Inhaberin eines Schnitt- u. Kurz- | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Hafen; Griech. A. 81-84 5°/,i.K.1.1.94 [57253] Konkursverfahren. waarengeschästs zu Leipzig, Elisenstr. Nr. 2, Werdau, den 21. Dezember 1894, Vi Mufrabine der Station Ludwigshafen Giu- do. mit lauf. Kupon Das Konkursverfahren übér das Vermögen des | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. liniwerk; do. © 9/6 inkl. Kp. 1.1.94 Kaufmanns Friedrich Bernhard Grünert | hierdurh aufgehoben. E SMhuberth. VI. Aenderung und Ergänzung des Ausnahme- do. mit lauf. Kupon in Firma B, Grünert in Chemniß wird nah | Leipzig, den 20. Dezember 1894. Veröffenilicht : Akt. Reichert, G.-S. tarifs Nr. 6; do. 49/9kons. Gold-Rente erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht. Abthl, 111, VII. Ergänzung des Ausnahmetarifs Nr. 10; 4 do. do. 100er aufgehoben. Steinberger. [57206] Konkursverfahren. VIII. Berichtigung. E do. do. kleine döntgliches Amtsgericht Chemnitz, Abth. B., Bekannt gemacht durch: Sekr. Beck, G.-S. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Verkaufspreis des Nachtrags 0,10 46 do. Mon.-Anl. i.K.1.1,94 dén 99, Dezember 1894. : A des Brauereibesiters Paul Bittner in Gleina | Köln, den 24. Dezember 1894. do. mit lauf. Kupon hme. [57269] Konkursverfahren. ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, Namens der betheiligten Verwaltungen : do. | do, i.Kp.1.1,94 Bekannt gemacht durch: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Königliche Eisenbahn-Direktion, do. mit lauf. Kupon Sekretär Hennings, Gerichtsschreiber. Baumeisters und Grundstücksbesiters Wilhelm | verzeihniß der hei der Vertheilung zu berück- Clinksxheinische). do.Gld-A.59/gi.K15.12,93 E Bruno NRückardt zu L.-Lindenau, Felsenkeller- | sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung do. mit lauf. Kupon [57213] Oeffentliche Bekanntmachung straße 4, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- do. t1.K.15,12.93 des Kaiserlichen Amtsgerichts Colmar. termins bierdur L Mt mögensstücke der Schlußtermin auf den 17, Januar Verantwortlicher Redakteur : do. mit lauf. Kupon Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Leipzig, den 21. Dezember 1894, 1895, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen J. V.: Siemenroth in Berlin. do. i.K. 15.12.93 Spezercihändlers Franz Josef Elbel in Königliches Amtsgericht. Abth. 111, Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. S l Belt do. mit lauf. Kupon Colrtar wird zur Prüfung der nah dem allge- Steinberger. Zeit, den 19. Dezember 1894. Verlag der Expedition (Sch olz) în Berlin. Holländ; Staats-Anleihe meinen Prüfungstermin angemeldetea Forderung Bekannt gemacht durch: Sekr. Beck, G.-S. Königliches Amtsgericht. Druck der Nocddeutshen Buhdruckerei und Verlags- do. Komm.-Kred.-L. der Stadtkasse Colmar auf Kosten der leßteren be- T D A —— Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. (Slal {ase T | 9 . L es .

M I I S Qo mi es

Q 2Qck En E AAAS

itk arts

E J T 1 1 1 1 L 1 1 y. 1 1 1 1 1 1 E 1 4 1 L

Go

:* SS = 2 do D

S S e Ur

n

pay pad 5 - E duo, T

Ta

- D t en m

L

E S

S N

—, dap Sas i F 19044 250 fl. K.-M. do. Städte - Pfdbr. 83 15 Fr. . Kred.-Loose v. 58. 100 fl. Oeft. W. Í Schweiz. Eidgen. rz. 98/34 O : h 1860er e ¿ae 1000, 500, 100 fl. [154,10bzG do E ee E Fr. 545063 0000—5%50 fl. . do. pr. ult. Dez. j F 150 Lire j abose h 1864 . M 100 u. 50 fl. 1326,40bj do. Rente v. 1884 400 M 76,60bz G do. 20000—200 A |—,— do. do. pr. ult. Dez. cou G 5000 u. 2500 Fr. Polnische Be I—V 3000 Rbl. 168,00bz Bkl.f. do. do. v. 18855 | 1! 400 M 176,50 bz 5000—2500 Fr. do. o. R 1000—100 Rbl. |68,00bzB do. do. pr. ult. Dez. 500 Fr. do. Liquid.-Pfandbr. . : iet. v. 88/89 449 4060 u. 2030 6 136 30bzGörf. do. do. pr. ult. Dez. : 500 L h iel v E éi 406 A 36,30bzG Stockblm. Pfdbr. v. 84/85/44] 1.1.7 | /4000—200 gr £ do. Tab.-Monop.-Anl. 406 A 84,40b do. do. v. 1886/4 [1.5.11 ana 94 Se Naab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Aa: = 150 fl. &.197,008 do. do. v. 1887/4 |1.3.9 2000— i: öm. Stadt - Anleihe T. ; dg S o. E 500 Lire 81,50bzG do. do. fleine|4 |16,6,22| 800 u. 400 Kr. 4000 M 102,50B do. cs neue L 8% 15.6, 12 anf Z pra B é i 2000 102,60G do. do. eine/4 | 16, 6.12 i: h 8 Meine 102,80G do. v. 1887133| 15.3.9 9000—900 Kr. do. amort. i 400 97,40bzG do. do. 1 }1.3,9 1000—20 L do: boo 1800 00 97/30bzG bo. do. E 1 [13.9 | 1000—20 £ p Eleine| 97,30 bz G . - Pr. ul A y doi von 1893 97,30bz G do 1 1.3.9 j} 1000—20 £ : 120 4000 u. 2000 „M

See ESEEE Lib U bi i Mh M

D _— T S, * O er E E Q C En R O D E

o 28 2

do. Fleine ¿L G a do. Administr «Ae . . 80 G do. do. x El ¿ i; j da Lou 1801 4 : -500 E do. l'onsol. Ankl. 1890/4 |1.3.9 400 M

S8 O.

S ank pak P rv

#