1894 / 305 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57061]

Actienbrauerei Dinglingen.

In der am 27. November 1894 stattgehabten ordentlichen Generalversammlung ist die Ausgabe von 670 Stück Stammaktien à 1000 lauteud auf die Juhaber beschlossen worden. Diese Stammaktien erhalten die gleihen Rechte wie die zur Zeit noch in Kraft bestehenden 90 alten Stammaktien.

Bon diesen 670 Stück Stammaktien werden an- durch 630 Stück den Aktionären unserer Gesellschaft zur Deus gestellt; auf je eine alte Stammaktie werden sieben neue Aktien ausgefolgt.

Zur Geltendmachung dieses Bezugsrechts ist eine Frist bis zum 15, Januar 1895 feftgeseßt; es - gilt mit diesem Tage das Bezugsrecht als erloschen.

Wir fordern andurch unsere Aktionäre’ zur Geltend- tzachung ihres Bezugsrecßtecs bis zum letztgenannten Tage auf.

Dinglingeu, den 25. Dezember 1894.

Die Direktion, Georg Ladewig. Ludwig Weil.

[57062]

Anulcihe vom

gegen baar eingelöst.

nicht statt; der der Obligationen einbehalten.

A

(7674 Kölnische Maschinenbau-Actien-Gesellschaft. Die sämmtlichen noch nicht zur Tilgung ausgeloosten fünfprozentigen Obligatiouen der Jahre L880 werden hiermit zur Rückzahlung auf den

2. Januar 1895

inskupons per 2. Januar 1896 und folgenden an uuserer Kasse in Köln-Bayenthal, bei dem A. Schaaffhanseu’schen Bankverein in Köln, bei den Herren Sal. Oppeuheim jr. & Co. in Köln, . Stein in Köln

bei dem Herrn J. öst Die Zahlung der . Januar 1895 fälligen Kupons.

Gine Verzinsung der fünfprozentigen Obligationen über den 31. Dezember 1894 hinaus findet Betrag etwa fehlender, später als am 2. Januar 1895 fälliger Kupons wird bei Einlö

insen pro 1894 erfolgt gleichzeitig gegen Einreichung des am

Köln-Bayenthal, 30. ‘Närz 1894. Die Direktion.

Oa, Dieselben werden von diesem Tage ab gegen Einlieferung der Stücke nebst Talons un

.

sung

[57645]

Activa.

Bilauz am 30. Juni 1894.

Metallindustrie-Gesellschaft Mugzzig-Framout.

PassSiva.

Fres. Ct I

Frs.

Ct

[57690] Sebastianus Baugesellschaft in Zülpich. Generalversammlung am Sonntag, den 20, Januar 1895, Morgens 11 Uhr, auf dem Bruderhause. i Tagesordnung : 1) Mere, akeias erwendung des Jahresübershufses. Zülpich, den 27. Dezember 180A î Der Vorstand. M. I. Schmit.

e /

Nachdem die Auflösung und Liquidation be- {lossen und im Handelsregister verlautbart worden ist, werden die Gläubiger der Gesellschaft in Gemäß- heit Art. 243 H.-G.-B. hiermit aufgefordert, si bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, 27. Dezember 1894. Krausenstr. 71.

Baugesellshaft Humboldtshain S. R Pein,

[57661]

[57761]

Berufung zur Generalversammlung. Der Aufsichtsrath der Aktiengesellschaft

„Hackerbräu“ in München

beruft die Aktionäre zur 14. ordentlichen Geueral- versammíung auf Sam®êtag, den 26. Januar 1895, Vormittags 10 Uhr, im Nokokosaale der Hadterbräubierhalle, P ane unter ausdrücklichem Hinweis auf § 9 der Statuten und dem Beifügen, daß vom 31, Dezember 1894 bis 22, Januar 1895, Abends 6 Uhr, im Komtor der Gesell- {aft in München, Bayerstr. 34/1, der Aktienbesitz angemeldet und nah § 6 der Statuten nach- gewiesen werden kaun. Tagesordnung : 1) Berichterstaitung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes. : 3) N der Bilanz, Beschlußfassung hierüber und Verwendung des Reingewinns. 3) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsrathes. Gänsler, Vorsißender.

[57663] Partial-Obligationen des Deutschen Bergwerks- & Hütten-

[57703]

Der 83 % Schuldschein unserer Gesellschaft Litt. C. Nr. 5374 über 500 M ist abhanden | gekommen und das Aufgebotsverfahren eingeleitet. Dresden, den 28. Dezember 1894.

Baubank für ie enem an! Dresden. ange.

[57647] i

Im Einverständniß mit unserem Aufsichtsrath kündigen wir hierdurch die sämmtlichen noch im Umlauf befindlichen Partial-Obligationen unserer 4? %igen hypothekarischen Auleihe vom Jahre 1886 im ursprünglichen Gcsammkt- betrage von 150 000 46 zur Rückzahlung auf den L. Juli 1895, sowie die sämuitlichen noch im Umlauf befindlichen Partial - Obligationen nnuserer 43 °%%igen hypothekarischen Anleihe vom Jahre 1889 im ursprünglichen Gesammt- betrage von 200 000 Æ zur Rückzahlung auf den 1, April 1895,

Die Einlösung der gekündigten Obligationen er- folgt von den vorbezeichneten Fälligkeitstagen ab zu 105 9% zuzügli Zinsen bis zur Fälligkeit gegen Ein- reihung der Stücke nebst sämmtlihen nach dem

E

[57644] Activa.

Phönix Dortmunder Exportbier-Brauerei, Dortmund. Bilauz-Konto per 30. September 1894.

Passiva. ——— ———Á

An Grundstück-Konto Gebäude-Konto Maschinen- und Eiswoerks-Konto Malinge-Ronia obilien- und Utensilien-Konto Aae G Nomo 14 600 13 800

Wirthschafts-Inventar-Konto . . 1 800 Elektrisch.-Beleuchtgs.-Anlage-Kto. 4770 Aus\chankstellen-Konto 151 841 Kassa-Konto 4 854 Wechsel-Konto 22 229 Effekten-Konto 1 489 Debitoren 281 477 Oa an t T ReS YOZ Unterbilanz (151 791,68). . . .} 107 076/62

2 339 853/68

865 100 200 000 143 200

23 700

Soll.

278 982/34] Per Aktien-Kapital-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto.

1200 000|— 781 04650

13 768/95 345 038/93

« Hypotheken-Konto « Kupons-Konto . . - Kreditoren

2 339 853/68 Habeu.

An Saldo-Vortra

908 962/41

68} Per S E 0

aldo-Vortrag . . :

Saläre, Hand

Zinsen Invalid.-, Alters- und Unfall-Versicherung Abschreibungen

Kassenbestand 2 121/40] Aktien-Kapital-Konto

Wechselbestand 10 268/69} Obligationen

Debitoren 152 200/581] Reservefonds

Gisen, Stahl, Holz und diver 174 390/80! Kreditoren

Waaren in Fabrikation 199 093/13 Abschreibungen : ertige Waaren auf Lager 253 37780 auf Jmmobiliet mmodbilien und Transmissionen 394 968133 aur Male

Mobilien, Werkzeuge, Maschinen 42,000|— auf neue Gebäude . „.

Neueinrichtungen: „Gebäude" 1886/93 . . .. 52 005/48 auf neue Maschinen

¿WCaInen 1986/93. . .. 40 099/41} Obligatoren-Konto . . ..

(Angefangene) 1894 2 909/59} Gewinn- und Verlust-Konto

634 500|— 600 000|— 3 309/85 70 769 65

Actienbrauerei Dinglingen.

Die ordentliche Generalverfammlung vom 27. No- vember 1894 hat folgenden Beschluß gefaßt: „Das Aktienkapital der Gesellschaft der Actienbrauerei Dinglingen wird von 450 000 46 auf 90 000 4 herabgesegt. Zu diesem Behufe werden aus den jeßt bestehen- den 450 Stück Aktien 360 Stück vernichtet und die nah dieser Operation verbleibenden 90 Aktien mit , neuen Nummern von 1 bis 90 abgestempelt sowie N

Bayerishe Brauereigesellshaft

in Kaiserslautern. Bilanz per 30. September 1894.

Activa.

Actien-Vereins zu Bonn. 1. Juli 1895 bezw. nah dem 1. Januar 1895 fälli-

Gemäß § 3 der Anleihe-Bedingungen kündigen 1 Kupons au unserer Kasse oder bei dem Bank- L S, endli ause S. Katz in Hannover. wir hiermit unsere im Umlauf befindlichen Die Verzizsung der gekündigten Partial-Obli-

rg E G gemel dias gationen erlischt nit den Fälligkeitstagen. Die Einlösung erfolgt zu 1109 des Nenn-| Hannover, den 28. Dezember 1894. werths bei der Gesellschaftskasse zu Boun und in| Hannoversche Centralheizungs- und Berlin bei dem Bankhause Samuel Zielenziger, Apparate-Bau-Austalt. Ludwig Alt. H. A. Bolze.

316 039/03 316 039/03

E E E

16 403,72 205047 1221 |— M d 17 88644 | Immobilien-Konto 405 | Wirthschafts-Immobilien-Konto

[57658] Activa.

394 476/63 E 362 662/25 Bilanz-Konto. Passiva.

87 813/81

ck l D ! Unter den Linden 59 a. I. : 10 120 24 | Maschinen- u. Einrichtungs-Konto Mit den Obligationen sind sämmtliche noch nich

E E E E

mit neuen Kuponsbogen versehen. f

Die Aktionäre werden unter Androhung des Ver- lustes ihrer Rechte aufgefordert, ihre Aktien bis spätestens L. Februar 1895 behufs Nedu- PER anzumelden und abzuliefern.

Die Inhaber der bis zu diesem Termine nicht ab- gelieferten Aktien gehen thres Anspruhs auf Bezu dieser abgestempelten Aktien verlustig. Die a diese niht abgelieferten Attien entfallenden Stüe werden spätestens am 1. Februar 1896 durch den Vorstand bestmöglihst verkauft und der Erlös bei der Bankfirma B. Dukas in Freiburg i. B. zu Gunsten der Besiger, die pro rata ihres Aktien- besißes darauf Anspruch haben, hinterlegt.

Heletigen Beträge, welhe bis 1. Februar 1899 nit erhoben sind, verfalleu zu Gunsten des gesep- e Reservefonds der Aktienbrauerei Dinglingen.

achdem dieser Beschluß zum Handelsregister ein- getragen worden ist, fordern wir unsere Aktionäre auf, ihre Aktien mit anhängenden Dividendenkupons nebst Talon behufs Reduktion bei der Direktion der Gesellschaft oder bei der Bankfirma B. Dukas in Freiburg i. B, anzumelden und abzuliefern.

Gleichzeitig laden wir diejenigen unserer Aftionäre, deren Aktienbesiß niht durch fünf theilbar ift, ein, sih wegen der überschießenden oder fehlenden Stüde bei der Dircktion der Gesellshaft zu melden, welche bemüht sein wird, den Ausgleih der einzelnen Stüte dur An- oder Verkauf zu ermitteln.

Dinglingeu, den 25. Dezember 1894.

Der Auffichtêrath. Die Direftiou. Georg Ladewig. Ludwig Weil.

N zu Framont 1894 15 000|— Tarife- u. Musterbücher-Konto . . . 20 132.70 Abschreibungen auf d. Konto . . . . 17132.70 3 000/—

Obligationen-Umwandlungs-Konto . 27 821.16 1 590.—

Abschreibungen auf d. Konto. . 26 231/16

1367 666137 Mukßtig, den 23. Dezember 1894. Der Vorftaud.

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. Juni 1894.

I | |

1367 666/37

Credit.

Frs. Ct 14 454/70 4195/94 10 709/14 106 227/87 5 724/13 95 957/56 19 821136 39 112/52 32 (13109 1 300/15

Gewinn auf Waaren-Konto

Pachtzinse

Steuern und Feuerversiherungen

Pferde und Wagen

Heizung, Beleuchtung und Schmieren

Gehälter, Löhne und allgemeine Unkosten . .. Unterhalt und Reparaturen an Gebäuden . ..

ü : ü Maschinen Verpackungsskosten-Konto ôlle und Frankaturen insen-Konto Abschreibungen auf neue Gebäude 21/2% . . b e Ann D 2 004/95 z Musterbücher-Konto. . 5 491170

f « Obligations-Konto . . .. 795 Scchlehte Debitoren

1 297/17 Reingewinn : dem Neservefonds 5 %%/ Dividende den Aktionären Vortrag für 1894/95

1660.24 10 652/89

276 458/17

Frs. Ct 269 042/51 7415/66

276 458/17 Gemäß Beschluß der am 21. cr. stattgefundeten ordentlihen Generalversammlung gelangt eine

Lagerfaf-Konto Transportfaß-Konto Biertransportroagen-Konto Mobilien-Konto Cis- u. Kellerkühlmaschinen-Konto Pferde- u. Wagen-Konto Wechsel-Konto Kassa-Konto Wirthschafts-Konto Betriebs-Konto, Vorräthe Konto-Korrent-Konto

a. div. Debitoren

b. verzinélihe Darlehen u. Check-

Konto

Passiva.

| 1484 350/55

21 898/31 18 794/84 9 262/84 4214/19 76 764/30 3 740/98 623/18 352/64

18 712/70 196 742/10

228 212/72

60 089/06

Aktien-Kapital-Konto

Hypotheken-Konto

A O: NIIQUETCE

b. a. Wirthschafts- Immobilien : „-,

. A6 240 000.— @ L09109 01

Reservefonds-Konto Spezialreservefonds-Konto Delkredere-Konts Wirthschafts-Konto, Miethreserve . . Konto-Korrent-Konto

a. diverse Kreditoren

b. Kautionen 2c

Gewinn- u. Verlust-Konto

A6 15 800.---

Malzaufshlag-Reserve-Konto . . ..

500 e

|

427 913/31 31 048/75 22 046/93 31 000/— 12 000|—

2 942/62

382 0697: 2 950

verfallenen Zinskupons und der Talon einzuliefern eshieht dies nicht, so wird der Betrag der fehlenden Rugsts von dem Kapitalbetrage gekürzt. Bonn, 27. Dezember 1894. Deutscher Bergwerkls- & Hütten- Actien Verein i. Liq. Schmeißer.

[57429]

Heisierbaher Thalbahn-Gesellshaft.

Bei der diesjährigen Ausloosung von Obliga- tionen unserer Gesellschaft sind folgende Num- mern gezogen worden: Nr. 88, 114, 195, 203, 243, 265, 387, 461,502, 510, 5632. Die Inhaber dieser Obligationen werden aufgefordert, dieselben mit den zugehörigen Zinsscheinen und Anweisungen am L, Oktober 1895 bei der Gesellschaftskasse zu Oberdollendorf a. Rh. einzuliefern und das Kapital in Empfang zu nehmen.

Oberdollendorf, am 22. Dezember 1894.

Der Vorstand. Willy Lüps.

FSarA) Coburger

49 . . d - Bierbrauerei - Actiengesellschaft. Dividendenzahlung.

Der Dividendenschein Nr. 30 unserer Stammaktiecu für den L. Februar 1895 woird zu 25 9% mit

Fünf und siebzig Mark R. W. an unserer Kasse und bei der Coburg-Gotha-

[57646]

Laut heutiger notarieller Verhandlung wurden von unseren eingetragenen Obligationeu behufs Amortisation von 120 000 4 folgende Nummern ausgelooft :

Nr. 8 18 19 25 47 73 80 92 99 105 109 116 117 118 195 129: 136 198 10D 161 104 167 163 169 170 187188 196 209 211 212 213 219 226 997. 291 200 256 902 930 391 992 399 942 990 365 388 422 426 427 429 432 434 461 470 471 4792 470 477. 487 491 500 906 507 529 0390. 932 533 536 538 546 561 562 567 589 596 603 . 614 625 626 6338 630 638 (05 (06 (0 clo T7398 (48 To1 756 (63. 771 774 779 782 792 793 800 814 845 846 855 856 860 865 881 897 à # 1000.

Nr. 903 916 921 924 955 956 961 968 977 979 982 991 9983 1000 1003 1006 à A 500,

Nr. 1036 1037 1040 1042 1055 1064 1065 1066 1070 1075 1089 1094 1109 1121 1127 1130 1162 1191 1199 1207 à A 200.

Die vorstehenden Stücke werden den Inhabern hiermit per 1. April 1895 geküudigt, und erfolgt die Rückzahlung dieser Obligationen zum ‘Nennwerthe unter Einreihung der Stücke und der Kupons 10——20 nebst Talons fowie eines doppelten Nummernverzeichnisses am L. und 2. April 1895 bei den Bankhäusern Wm Schlutow in Stettin und S. Bleichröder in Berlin, später in unse- rem Komtor, Pommerensdorferstr. 23/24. 4

Die Verzinsung der ausgeloosten Stücke erlischt mit dem 1. April 1895.

Stettin, den 27. Dezember 1894.

An Grundstück- und Gebäude-Konto: a. Brauerei . . 4 941 390.29 | b. Zwinger-Str. 4 109 022.86 | 1 050 S

Grundstück- und Gebäude- Konto | Trianon 319 044/05 Maschinen-Konto 45 918/40 Brauerei-Utensilien-Konto . 25 410/65 Sin onto I 46 118|— Gefäß-Konto T1 16 231/65 Geschirr-Konto I 14 253/35 Mobilien-Konto 279/55 Inventar-Konto Trianon. . 2942/34 Malen und Verschlüsse-Konto . 2 100|—

lascenkasten-Konto 487/50 iskellerzelt-Konto 1|— 100|—

7 650|— 141 56001 23 438/97 8 039/21

9 483|— 2397/68 69 466 65

4 780|— 18 L

1 500|— 115 114/80

Bogelwiesenzelt-Konto Cisenbahnwagen-Konto Konto-Korrente-Konto Mobiliar-Konto für Deckungskäufe Kassa-Konto j Kautions-Effekten-Konto . . .. Affsekuranz-Konto Hypotheken-Debitoren-Konto . . Hypotheken-Amortisations - Konto Trianon : : Kautions-Konto für Pfannenzins- Ablösung Straßenbau-Amortifations-Konto SFnventur-Besftände

T D Q D T. 4 8.908.600 0 Y

M E A

Per Aktien-Kapital-Konto Prioritäts-Obligations-Kto. à 5 9% E Kto. à 4 9% Theilschuldverschreibungs-Konto . Genußscheine-Konto Priorit.-Obligat.-Amortisat.-Kto. Prioritäts-Zinsen-Konto .… . Theilschuldverschreibg.-Zinsen-Kto. Dividende-Konto Genußschein-Dividende-Konto . . Hypotheken-Kreditoren-Konto . . Pfannenzins-Hypotheken-Konto . Hypotheken-Konto Trianon . .. Kautions-Konto Konto-Korrente-Konto Accepte-Konto a wit wagt i Extra-Neserve a. Debitoren-Kto. Arbeiterpersonal -Unterstütungsf.- Konto : Spezialreservefonds-Konto . 2‘. Gewinn- und Verlust-Konto . .

1 924 729/96

Debet. Gewinn- und

Verlust-Konto.

540 000

12 600 405 900 350 000

3 000

7 833

9 112

1 568

1 220 130 000 18 000 360 000 11 283 11 503 30 000 9 191 10 152

5 000 20 000 92 364

||

0 G

SSIN| J TISITT S

1 924 729 Credit.

[57063] Vortrag

Actienbrauerei Dinglingen.

Die ordentliche Generalversammlung unserer Ge- sellschaft vom 27. November 1894 hat die Neduktiou des Aktienkapitals um 4 360 000.— beschlossen.

Gemäß Artikel 245 des A. G. werden andurch die diger unserer Gefellshaft aufgefordert, {ih zu melden. ; ;

Dinglingen, den D Dezember 1894. Bilanz-Konto per 30. Juni 1894.

Die Direktion. M Georg Ladewig. Ludwig Weil. N b, M d M S [ST65T) An Immobilien-Konto . 400 159,30 Per Aktienkapital-Konto, Á

a i S in Ginian ber Abschreibungen 5 159,301 395 000|— Vorzugs-Aktien . . , 936 500 Deutschen Bank hierselbst vor Notar und Zeugen | r E ' E et R aats i —- sto ttgefundenen Maus nnferer BAULE Ls O ungen S ü DRigaLeMo, LEinission L,

ar | s n-Kon I 8 031,— A gationen i Ur d Nummern gezogen: Nbschreibungen So 93 000|-- U Litt. A. 18 Stück à 4 500.—. - Pferde-Konto . . . 89 676,67 Hypotheken-Konto Nr. 80 172 214 252 262 311 341 548 736 783 Abschreibungen __19 676,67 Neservefonds-Konto 807 814 848 1141 1163 1253 1374 1508. . Seschirr-Konto . . 2506.10 Spezial-Reservefonds-Konto Ho ü e A f / n8-Kreditoren-Konto . .. Nr. 22 141 322 341 388 423 430 436 453 489 | yzt E E O ner nungs fonds-Konto . . ensilien-Konto 35 204,44

519 565 664 668 715 735 737 787 805 817 907 | " j Interims-Konto 929 953 979 994. as O —— 20444] 35 000/—} { Konto-Korrent-Konto, Kreditoren . s n

schen Kreditgesellschaft hier eingelöst. Coburg, den 20. Dezember 1894. Der Vorstand der Coburger Bierbrauerci Actiengesellschaft. Adolph Forkel.

Glashuetteu-Actien-Gesellschaft in Hamburg. Bilanz-Konto per 30. Juni 1894. Passiva. “M E A Glashütte Brunshausen . . . 41 000 867.17 Per Aktien-Kapital-Kto. | 750 000/00 Verlust per 1893/1894 . . , 111973.31 | 88889386] , 893 400/00 Glashütte Fricdrihsholm . . 4 285 651.15 O 162 600/98 Verlust per 1893/94“ . . . 219455.48| 6619567 Saldo-Vorkrag auf neue Rechnung |__350911/45 E 1 306 000/98 1 306 000/98

Dividende von 4 4 = Frs. 5.— zur Vertheilung. Dieselbe kann vom S. Januar u. Ï. an gegen Einhändigung der Dividendenscheine bis Nr. 13 einbegriffen bei unserer fe ee bei de? Vank für Elsaft:Lothringen zu Straf}burg i. E. in Empfang genommen werden. Mugtig, den 23. Dezember 1894.

Der Vorftand.

84 873.27 A6 100 673.27 ab Abschreibungen . 28 294.05 Menden. 6 (201922 Verwendet laut Beschluß der General- versammlung wie folgt : Reservefonds-Konto . . M 2879.22 4%/0 Dividende. . . . 20 000.— 4 0/0 Superdividende 20 000.— Activa. Tantièmen u, Gratifi- | A E kationen e 8540.— | t Delkredere-Konto . . . 3 000.— |

Siettiner Bergshloß Brauerei A 9 M

e A Commandit-Gesellschaft auf Actien | An Prioritäts-Zinsen-Konto 16 788/—} Per Vortrag von 1892/93 209

heilschuldvershreibg.-Zinsen-Konto 17 500|[—| Bier-Konto 343 134/37 Rudolph Rücforth. f

Grundstück - Ertrags- Konto 1, Brauerei- Nestaur

Grundstü - Ertrags- Konto 11, Zwinger- Straße 4

Trianon-Konto .

Konto zweifelhafter Außenstände . 30

Zinsen-Konto . 2 969

Hypotheken-Zinsen-Konto 612%5|—} , Kautions-Konto für Pfannenzins-Ablösg. . 3 000/— Provisions-Konto 60 952/75 Bonifikations-Konto 8 032/67 Gehalt. Konto 28 782/16 Reparaturen-Konto ( 239/93 Geschirr-Konto II 18 375/14 Betriebs-Unkosten-Konto 31 612/35 Krankenkassen- u. Unfallversiherungs- Konto 4101118 Allgemeine-Unkosten-Konto 28 860/88 Straßenbau-Amortisations-Konto 8 H

|

|

\

2 931

[57666] [57655] Activa. 11 815

Passiva. 86 96

Hypotheken - Konto

Vortrag 17 960.— ; Kredtt

72 309.22

S M... T Q 0.49. 6. D D

Bilanz-Konto : . der Bruttogewinn per 1893/94 tellt si zusammen aus: Reservefonds-Konto M 5 000,.— Arbeiterpersonal - Unter- \tüßungsfonds-Konto . . » 2500.— Spezial-Reservefonds-Konto 10 000.— Abschreibungen 1893/94 . 69 246.52 Zur Verfügung der General-

versammlung « . « « « 22004809

1 590 000

1484 350/55 Kaiserslautern, den 27. Dezember 1894. Der Auffichtsrath der Vayerishen Brauereigesellschaft. Carl Bürck, Vorsißender.

Hamburg, den 22. Dezember 1891. Der Auffichtsrath.

70 000 Der Vorstand.

2 000

Bilanz-Konto per 30. Juni 1894. [57686] Bilanz für das Geschäftsjahr 1893/94, Ix. Emission. 34 947/30] Gewinn- und Verlust-Konto .. Activa. | _Activa. abgeschlossen per 30. Juni 1894, Passiva._ Litt. C. Borraths-Konto K “A |sS

42 Stüt à A 500.—. 2 Ì t 24 661 70| Gerwoinn-Vertheilung : A. i E

Nr. 79 86 87: 90 173 236 411 478 541 544 612 | - Kassa-Konto 9 687/08] Zum Reservefonds . . . . 3502,60 An Werth der Anrehhte auf das Er- | 1) Bergwerksverlcihungen i. Herzogth. Braunschweig 1) Aktien - Kapital- Konto-Korrent-Konto, Debitoren . ebniß des Betriebes und der M988 759.12 Konto

/ 9) Ticfbohr-Konto Süllberg

691 706 749 849 945 965 1114 1131 1222 1236 L 107 SSLTON Zantióme a. d. Aufsichtörath 1 751,30 Ee

1253 1275 1284 1307 1381 1398 1442 1603 1680 i Kautions-Zinsen-Konto 1 479/53 Dividende an die Borzugs- einerzeitigen Liquidation der 14 995.13 2) Kreditoren A Augsburger Trambahn 242/90 3) Bergbaugerechtsamen in der Provinz

9 76975 annover A221 030.71

1742 1743 1749 1806 1875 1967 2036 2277 2287 Aktien 24%/0=12,50p. Aktie 23 412,50

I s eund 00 OERAD A De E “Bärlin unte ae 479 209 11

j ; i L G - _ z j G S ä . z O d r Nr. 62 78 79 240 267 395 498 541 551 569 TITT 05707 99 026,08 —TTTo5710T 1 607 221/84 4 n O ————

799 (60: 781 819 842 843 971 1058 1101 1120 Credit. Passiva. 6 Nusstebende Kapitalseinzahlungen h

A : g Bankguthaben

625 000|— 8) Debitoren

139 111/37 370 777/43

370 777

Dresden, am 18. Dezember 1894.

Actien-Vierbrauereci Gambrinus in Dresden. C. Bachmann. A. Wolf.

1 080 000|— 301 7472 7 921/19

1118 242/98

600 651 13 725

O, / V Actienbierbrauerei Gambrinus

in Dresden.

_| Am 17. Dezember 1894 fand e totarie ARE) 15 000/— i pa ite nbe 1087 921/19 | unserer Prioritäts-Anleihe vom 31. März 1875 uoch uicht zur Einlösung gelaugt find: ohn- und Gehalts-Konto 2 Ms N | 1607 221/84 1) Gefchäftsunkosten-Kto. L. „46 22 150.79 ° 1) Uebertrag auf Konto Lttgwertaner 783 860 923 951 983 1074 1107 1109 1117 Me e sind ohne Talous —— B DERE U 7 Mietbapferde-8 Tél n do Verlust-Konto, 3) Geschäftöunkosten.Kto.11. : 8 068.13 32 423 R Ot D 6 1644.28 1696 1630 iu 1689 1718 1734 1791 1805 Inten ‘Beangicia der bei gedachter Kasse er-

Litt. C. 4 Stüd à A 500.—. Miethspferde-Konto T 614|— ; ¿G 1 876 2) Uebertrag auf Tiefbohr- Nr. 9 29 525 1550. - Agio-Konto . 1 986|— R G e N Meblis ! wis Konto Süllberg . . . __,„ 2468.— Berlin, im Dezember 1894, e Salz-Konto . ereits 932/90 An Vortrag L 425 156/83 Snventarien-Konto . « . « « « . . | 1587/95} 3) Uebertrag auf Konto Bergbaugerecht- Schultheiß" Brauerei Actien-Gesellschaft. | - Prioritäts-Obligationen-Kupons-Konto. . .| 4404250 Verlust der Betriebsfirma . . . 3 834/84 samen in der Provinz Hannover . . . ichard Noeside. mmobilien-Konto, Abschreibgn. 4 5 159,30 « Unkosten-Konto 2 039/65 4) Uebertrag auf Konto Tiefbohrungen in Ri ch s F f | Bahnkörper-Konto, do. » 35 414,51 Agio-Konto . 300 |— der Provinz Hannover Wagen-Konto, do. e 9.081 Í Se E 2000279 5) Zinsen-Konto . . ferde-Konto, do. # 19 676,67 Prioritäts - Obligations - Zinsen- eshirr-Konto, do. ¿00810 Konto . 27 32% Utensikien-Konto, do. ¿00444 S 779 209

A E E

Berlin Charlottenburger Bauverein, Actien-Gesellshaft in Liq.

Als zweite Liquidationsrate werden 100 4 auf jede unserer Aktien vom 15. Januar 1895 ab werktägig von 9 bis 124 Uhr Vor- mittags, gegen Einreichung der abzustempelnden Stüde, bei der Effektenkasse der Deutschen Bauk hier, Mauerstraße 29/32 W., ausgezahlt.

. 6. 90 000.— 76 640.26 4 840.47

Debet,

Gewinn- und Verlust-Konto per 30. i 1194 1233 1272 1315 1326 1335. ES afer e ivar

Die Auszahlung der gezogenen Obligationen M M M [A erfolgt vom 2. Januar 1895 ab mit 1050/6 | An Versicherungs-Konto 2 340/93] Per Vortra 428/29 = M 529.— bezw. A 210.— bei der Deutscheu « Abgaben- und Steuern-Konto 3259/73] Grundstücksertrags-Kto. 830|— Bank Mgrleton, Mauerstraße Nr. 29/32, in den | , A agegtonlo 111 669211 ,„ Fahrgelder-Konto . „1 838761240 gewöhnlichen Geschäftsstunden. | « Materialien-Konto . 1900200 Zinsen-Konto 277/65

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, daß von in | , Reparaturen-Konto 4 499/71 S früheren Jahren ausgeloosten Obligationen | , O und Arznei-Konto 5 543/40

Per Aktienkapital-Konto Obligationen-Konto Neservefonds-Konto Accepten-Konto Interims-Konto

9) Kassa-Konto 171 797/24

944 000/— 9 469/75

e q.D. S

Litt. B. 2 Gtüd à M 200.—. - Krankenkassen-Konto

1816 1869. hältlißhen Formulare einzureichen, und, je Die Auszahlung der Kapitalbeträge eie a 1 6E O, derselben, demnächst wieder a gegen Rückgabe der betr. Schuldscheine nebst Talons | zuheben. Die Lianibäniers

am 1. Juli 1895 : | Baltishe Mühlen Gesellshaft.

bei dem Bankhause Günther «& Rudolph, Dres- Wir kündigen hiermit die noch in-Umlauf

4112

7 607/28

22 581|— | 1587/95 35 888/45

E 0. E “6 O0

[57721]

Actien-Buckerfabrik Rethen a. d. Leine. Am Sonnabend, den 19. Jannar 1895, Nachmittags ©® Uhr, findet im Buchwald'schen Gasthause zu Rethen a. d. Leine cine austerordeut- liche Generalverammlung der Aktionäre statt. __ Tagesorduung: Erweiterung der Schnitzeltrocknungsanlage. F. Si e Dos aud, b . Sievers. C. Spangenberg. Ad. .Beckmann.

35 838/45 Goslar, 10. Juli 1894. :

Actiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung

Der Auffichtsrath. zu Goslar. uo

Dr. Wahler. Oscar Schrader. ' i Die eSreinfimimung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Büchern wird

hierdurch bescheinigt. j 2.417. Juli 1898 »! Ea 10/07 Qu Die Revisoren.

Otto Moriz.” G. Hoyer.

Gesehen und nichts zu erinnern gefunden. Berlin, 22. Oktober 1894.

65 992 02 35 026/03

389 148/34 Berlin, den 15. November 1894.

Königsberger Pferde-Eisenbahu-Gesellschaft.

Credît.

A - 479 209 479 209

Per Bilanz Kon (2 a) io

E E N R E ps

den, Seestr., von welchem Tage ab die Verzinsung aufhört. on s o ie gig a ad ausgelooften u t Schuldscheinen sind die Nummern : l artial - Obligationen unserer 655 1886 vom 20. Dezember 1890, S Db oihebar Anlethe zur Auszahlung am 9 592 903 1070 1174 vom 18. Dezember 1893 1. April 1895 dur die Norddeutsche Ba E nicht zur Eiulösung gebracht, worauf wir | j," Hamburg. Ausgenommen sind“ hiervon die» nhaber dieser Stüke zur Vermeidung weiterer | ¿enigen Stücke, welche infolge unserer Aufforderung Zinsverluste aufmerksam machen. vom 12. Oktober d. I. auf 4 9% Partial-Obligatienen Dresden, am a Diemer Las umgestempelt find. a L G Es s : i Kiel, 27. Dezember 1894. C. Bachmann. A. Wolf. Neumu gien A U

Berlin, den 12. November 1894.

Augsburger Trambahu.

E L A A D