1894 / 306 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D O E O E

S E

L AOOEL L I E IMD S T E Oa A. C M

A E E

A

[54554]

Von den Anleihescheinen der Stadt Aurich, Allerhöchstes Privilegium vom 9. Oktober 1882, sind Heute ausgeloost : :

Buchstabe A. Nr. 30 über 1000 ,

L B. Nr. 3, 62 und 93 über je 500 (

__ Rückzahlung vom 1. ry 1895 ab bei

unserer Kämmerei-Kasse. Mit dem 30. Juni 1895 hôrt die Verzinsung auf.

Vurich, den 10. Dezember 1894.

Der Magistrat. (Unterschrift.)

157758] Wir bringen hierdurch zur Anzeige, daß die am S, Jauuar 1895 fälligen Kupons der 43 9/9 Niederländ. König Willem äUxT- Eisenbahu-Prioritäts-Anleihe vom Verfalltage ab bei den nachbenannten Stellen : in Amsterdam bei der Affociatie-Cassa, ‘in Verlin bei Herren Steinsieck & Co., in Frankfurt a. M. bei der Frankfurter …___ Filiale der Deutschen Bauk, in Hamburg bei der Filiale der Dresdener ___ Vank in Hamburg, in Hannover bei der Niedersächfischen Bank, in Hannover bei Herren Gottfried «& Felix Herzfeld, in Leipzig bei Herrn H. C. Plaut zur Einlösung gelangen. Apeldoorn, im Dezember 1894.

Königl. Niederländishe Local- Eisenbahn-Gesellschaft.

van Hasselt, M B Alle Teno, Präsident, Direktor. Sekretär.

D -q I [4 6) Kommandit- Gesellschaften auf Altien u. Aktien-Geselisch. (57468)

Nachdem die Auflösung und Liquidation be- esen und im Handelsregister verlautbart worden st, werden die Gläubiger der Gesellschaft in Gemäß- Heit Art. 243 H.-G.-B. hiermit aufgefordert, fich bei der Gefellshaft zu melden.

Berlin, 27. Dezember 1894, Krausenstr. 71.

Baugesellshast Humboldtshain

in Liqu. S. Rosenstein.

[54139]

_ Preuß. Boden Credit Actien Bank.

Die am 1. Januar 1895 fälligen Kupons unserer Hypotheken-Briefe werden vom 15, Dezember 1894 ab lin an nuserer Kasse, Voßstraße 6, ein- gelöst. ‘Berlin, im Dezember 1894. Die Direktion.

{57496] . *

Die Herren Aktionäre der Zuckerfabrik zu Nörten "werden hiermit zu einer aufterordent- lihen Generalversammlung eingeladen auf Sounabend, 19. Januar 1895, Nachmittags 27 Uhr, in das Küster’she Gasthaus zu Marienstein.

i Tagesordnung :

1) Beschlußfassung über einen Antrag des Vor- standes und des Aufsichtsrathes auf Umwand- Tung der Aktiengesellschaft in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

2) Verschiedenes.

Der Vorftand.

[57063] A Actienbrauerei Dinglingen.

Die ordentlihe Generalversammlung unserer Ge- fellshaft vom 27. November 1894 hat die Neduktion des Aktienkapitals um 4 360 000.— beschlossen.

Gemäß Artikel 245 des A. G. werden andurch die Gläubiger unferer Gesellschaft aufgefordert, si zu melden.

Dinglingen, den 25. Dezember 1894.

Die Direktiou. Georg Ladewig. Ludwig Weil.

{57927] E Sankt Anna-Brauerei München.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Samstag, den 26. Januar 1895, Nachm. S Uhr, im Gesellschaftëlokale Liebigstraße 22/1 \tatt- findenden VII. ordentlichen Geueralversammlung ergebenft eingeladen.

Tagesordunug :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz, sowie des. Gewinn- und Verlust-Kontos pro 1893/94.

2) Ertheilung der Decharge an Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Neuwahl des Aufsichtsrathes nah § 18 der Statuten. /

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalyer- fammlung theilnehmen wollen, werden ersuht, ihre Aktien spätestens bis 22. Januar 1895 bei der Direktion der Gesellschaft oder bei den Herren von Erlanger «& Söhue in Frankfurt a. Main vorzuzeigen.

München, den 29. Dezember 1894.

Der Vorstaud. W. Deffner.

{57972] Altouaer Eiswerke A. G.

IV. ordentliche Generalversammlung

am Maa den 18, Januar 1895, f Ubends S Uhr, in Meitscher's Gesellscasishaus, Altona, gr. Rosenstr. Nr. 7. Tagesorduung : I. Vorlegung des Geschäftsberichts, der Jahres- rechnung und Bilanz. 17. Antrag auf Umschreibung von Aktien. ITI. Wall des Aufsichtéraths.

H [57930]

Fusterburger Actien Spinnerei.

Sonnabend, den 19. Januar 1895, Nach- mittags 5 Uhr, findet zu Königsberg i. Pr. im Kon- ferenzzimmer der Börse, “Eingang von der Köttel- aud die Generalversammlung der Aktionäre der Infsterburger Actien-Spinnerei statt.

Zur Theilnahme an derselben find nah § 26 des Gesellschaftsstatuts diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis zum Tage vor der anberaumten Generalversammlung, Abends 6 Uhr, entweder bei der Gesellschaftskasse in Insterburg ihre Aktien hinterlegt haben oder daselbst bis dahin durch Bescheinigungen nachweisen, daß ihre Aktien bei dem Bankhause J. Simon Wre n, Söhne, Königs- berg i. Pr., hinterlegt find.

Insterburg, den 28. Dezember 1894.

Der stellvertretende Vorsitzende des Anfsichts8raths der Justerburger Nctien Spinnerei:

A. Eichelbaum.

: Tagesordnung :

1) Bericht der Direktion und des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäfts unter Vorlegung der Bilanz für das Geschäftsjahr vom 1. Ok- tober 1893 bis 30. September 1894.

2) Bericht der Revisoren.

3) Ertheilung der Decharge.

4) Grgänzungswahl des Aufsichtsraths.

59) N zweier Reviforen und eines Stellver- reters.

Der Geschäftsbericht kann bei den obigen Depot- stellen vom 5. Januar 1895 ab in Empfang ge- nommen werden. /

[57873]

Zuckerfabrik Obernjesa.

Laut Beschluß der Generalversammlung unserer Gesellshaft vom 18. August d. I. hat in Gegen- wart des Königl. Amtsgerichts Reinhausen eine Auskoosung unserer Partial - Obligationen stattgefunden, bei welher die Nummern

15 16 31 39 60 75 à 3000 M,

83 96 à 2000 M,

106 131 137 146 158 159 à 1500 A,

213 229 231 245 246 250 258 262 265 269 274 200 281 298T 291 321 322.924.869 373 200 3(9 380 381 403 420 427 435 438 548 à 300

gezegen worden sind.

Wir kündigen dieselben hiermit zur Rüctzahlung am 1, April 1895 mit dem Bemerken, daß die- selben mit diesem Tage aus der Berzinsung fallen und dos die Rückzahlung derselben gegen Rückgabe der Obligationen nebst Talons und rückständigen Zinskupons bei i

der Hannoverschen Vauk in Hannover, Herrn Siegfried Benfey in Göttiugen

_ und unserer Kasse hier

erfolgt.

[57881]

Zur Nückzahlung am L. April 1895 wurden beute nachstehende Nummern der Prioritäts-:Obli- gationen der Zuckerfabrik Othfresen gezogen :

Serie A. Nr. 135 245 250 344, Serie B. Nr. 3 15 69 150 187 192 204 206

212 242,

Serie C. Nr. 40 45 59 113 187 194 199 208

238 288, deren Einlösung durch Ce, erfolgt.

31. Vêârz 1895 auf. Othfresen, den 27. Dezember 1894.

Aufsichtsrath der Zuckerfabrik Othfresen.

F. Sander.

_ Herrn Erust Sievers, Die Verzinsung hört mit dem

[57928] Actien-Gesellschaft Porta-Westfalica. Die Herren Aktionâre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der Freitag, den 25. Januar 1895, Abends 7 Uhr, in „Kaiserhof“ zu Porta statt- findenden diesjährigen ordeutlichen Generalver- sammluug eingeladen. / Tagesordnung: Erledigung der in den §8 16, 28 und 29 der Satzungen vorgesehenen Gegenstände.

Die Herren Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben nah § 22 der Saßungen ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank vor der Generalversammlung bei Herrn Aug. Schwarte in Porta oder bei dem Bankhause Hermann Lampe hierselb gegen Depotscheine bis zur Beendigung der Generalversammlung nieder- zulegen. Minden, den 29. Dezember 1894.

Der Auffichtsrath.

Bernau, Vorsißender.

[57889]

Magdeburger Molkerei A. G. Magdeburg.

Nachdem die Anflösung unserer Aktien-Gesell- schaft beschlossen und die Unwandlung in eine Gefellschaft mit beschränkter Haftung durch- gefve ift, fordern wir hiemit gemäß der Be- timmungen des Artikels 243 des Handelsgeseßbuches die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, sich bei uns zu melden. Magdeburger Molkerei Gesellschaft m. b. Haftung. Der Vorstaud. Freytag. Fritze.

[57887] Süddeutsche Dampfteigwaarenfabriken A. G.

vorm. Gebr. Hüther, München—Hall i/W.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden

hiermit zu der am Samstag, den 19, Januar

1895, Nachmittags 4 Uhr, in unserm Bureau,

Plinganserstraße 64, stattfindenden aufterordeut-

lichen Generalversammlung höflichst eingeladen. Tage gon t

Neuwahl des Aufsichtsrathes.

Bezüglich Theilnahme an der Generalversammlung

TY. Wahl zweier Vorstandsmitglieter, i . F. Kühl, L. Vorsigender des Vorstandes. ¡

verweisen wir auf § 22 unserer Statuten. Der UAufsichtsrath. Ludwig Lamm, Vorsitzender.

[57871] Bei der am 1. Oktober d. J. erfolgten no

Nr. 44 Nr. 105 Nr. 162 Nr. 233 Nr. 352 49 108 175 267 353

E 13S 178 312 364

S2 141 208 313 36S 101 1GL 224 325 392

bei welchen die gezogenen Schuldverschreibungen zur mit dem genannten Tage auf. Hainburg, den 28. Dezember 1894.

tarielen 1. Ausloosung unserer 43°/cigeu Vor-

rechts:Anleihe sind folgende Nummern gezogen worden :

Nr. 466 Nr. 566 Nr. 586 Nr. 618 Nr. 6983 ASU 569 S589 642 S597 490 57S 598 684 703 528 579 609 G69L 713 541 584 GL5 692 744

zahlbar am 2. Januar 1895 bei der Vereinsbank und den Herren L. Behrens «& Söhne,

Einlösung einzureichen sind. Die Verzinsung hört

Deutscbe Levante Linie. Johs. Kothe.

[57882] Gaswer

Activa. Bilanz om 31.

t Per. August 1894.

P asSiva.

M 876 846

20 472

26 809

Bau-Konto

Gasfkohlen- Konto : Werkst.- u. Magazin-Konto MReinigungsmaterialien-Konto 1 000 Korto der verm. Einrichtungen C 26 413 Gas-Konto 246 Kokes-Konto 50 Theer-Konto 1 795 Ammoniakwasser-Konto 960 Kassa-Konto 908 Gas-Konsumenten-Konto 11 016 Konto Diverse für Privat-Einrichtungen . 6 497 Konto Miether von Einrichtungen . 40 Kommune Trier 10 786 Conto VLo Diverse (Debitoren) 13 049

996 893

Trier, den 20. Oktober 1894.

Gas8wer Soll.

Gewinn- und Verlust-Konto am 31. August 1894.

A M S 091 Zentralbureau 929 781/75 E Gewinn- und Verlust-Konto 67 111/55 D

50 82 60 L 68 41 06 80

76 48 30 996 893

Der Direktor: W. Großmann.

T Le L.

Haben.

A Werkstatt- und Magazin-Konto . . 606) Konto pro Diverse 492 Berlorene Forderungen 2c. 1 271) Abschreibungen 17 350] Kosten der Zentralverwaltung 3 200| Binsen 359% de M 640 000— . . .. 22 400 Zentralbureau, Reingewinn

111 982] Trier, den 20. Oktober 1894.

S M T4 391] Konto der Privat: Einrichtungen . 3 068/84 70/| Konto der verm. Einrichtungen . 2 224/90 56} Fabrikations-Konto 106 688/42

67 111/55 16 | 111 982/16

Der Direkts2: W. Großmann.

[57883]

Activa. Bilanz am 31.

Allgemeine Gasbeleuchtungs & Gasbeheizungs-Gesellshaft Brüssel.

Eingezahltes Aktien-Kapital Fr. 11 677 500,—,

August 1894.

Passíva.

S G: Werth der Anstalten . 129 683 902/39 Lagerbestände 1 074 882/31 Zu verkaufende Gebäude und Grund-

\tüde 146 791/90 Debitoren 1 189 884/78 Kassen-Bestände 46 923/52 Wechsel-Bestände : 10 666/75 Kaution in Sienna und Nimini 39 716|— Kautionen, Depositen 1 319 873/05 Statutenmäßige Depositen der Ad-

ministratoren, Kommissare und des

General-Direktors Rest-Differenz zur Amortisation der

Obligationen-Ausgabe 1892 S

370 000 250 000;

34 132 640 70

Brüffel, den 15. November 1894. : Der Verwaltungsrath.

Baron E. Prisse. Ed. Romberg. G. Dehaynin. A. Kreglinger. Isaac Stern. L. Errera. Ed. Kohn. E. van Becelaere. P. Oppenheim. G. de Savoye. E. Funk.

Soll.

E

Gewinn- und Verlusi-Konto am 31. August 1894.

n O

Eingezahlte Aktien 23 355 Stück . . [11 fr 500|—

59/0 137 Obligationen- Ti

Ausgabe 18608. 68 500.-— 5 90 482 DObligationen-

Zugabe 104. 242000. 49/0 19 641 Obligatio-

nen-Ausgabe 1876 . 10 016 910.— [10 327 410

1 265 477 |t

8 938 707

8 596

157 337 319 348 146 982

Amortisation

Unerhobene und Zinsen Kreditoren

verfallene Obligationen

Statutenmäßige Depositen der Ad- ministratoren, Kommissare und des General-Direktors

1. Dividende Fr.

a Fl, 209 Per Alte 583 875.

2. Dividende à Fr. 14 per Aktie ., 326 970.—

Saldo auf neue Rechnung

370 000

910 845|— 10 436/09 34 132 640/70

' Der Auffichtsrath. A. Nomberg-Nisard. A. Lambotte. Ch.-A.-P. Van der Beken. E. Prisse. G. Kohn. Ed. Wiener. J. Descamps.

Fr. (C. 96 770/07 384 146/40 500 000|— 367 000|— 910 845|—

General-Unkosten-Konto

Zinsen auf die Obligationen . ... Amortisation auf Bau-Konto. . .. Amortisation, spezielle

Dibidende A 527. 099. per Allie, Tantièmen für die Administratoren, Kommissare und den General- Direktor

44 096/50 10 436/09

| 2313 294/06 Brüssel, den 15. November 1894.

Der Verwaltungsrath.

Baron E. Prisse. Ed. Romberg. G. Dehaynin. A. Kreglinger. Isaac Stern. L. Errera. Ed. Kohn. E. van Becelaere. P. Oppenheim. G. de Savoye. E. Funk.

Haben.

Fr. [C 14 0317 2 299 262

Saldo am 1. September 1893 . Gewinn

2 313 294

Der Auffichtsrath. . Romberg-Nisard. A. Lambotte. h.-A.-P. Van der Beken. E. Prisse. Kohn. Ed. Wiener. J, Descamps.

A G.

[57884 Der Verwaltungsrath beehrt sich, die Herren Aktionäre zu benachrichtigen, daß die für das Be- triebsjahr 1893/94 \sich ergebende Divideude von 39 Francs pr. Aktie vom nächsten L. Februar an gegen Rückgabe des Kupons Nr. 33 ausgezahlt wird und zwar :

In R bei der Bank von Brüssel, in Paris bei der Allgemeinen Judustrie- und audels-Credit-Gesellschaft sowie bei den Herren

. Lee «& Co., in Frankfurt a. Main bei der Ageutur der Allgemeinen Elsäfser

Bauk-Gesellschaft, in Genf auf dem Disconto- Komtor, in Hamburg bei Herren Frege « Co., in Schaffhausen bei Herren Züudel & Co., in Winterthur, bei der Bank von Winterthur, in Zürich bei der Schweizerischen Credit-Gesell- schaft, in Neus@êtel bei Herren Pury «& Co., in Basel bei der Baseler Handelsbauk. Brüssel, den 22. Dezember 1894.

Allgemeine Gasbeleuhtungs & Gas- beheizungs-Gesellshaft in Brüssel.

É d

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 306.

Berlin, Montag, den 31. Dezember

1. Untersuhungs-Sachen. ustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. V 4. Vene Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von

2. oie

ersicherung. erthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. |

[57909] Soll.

Hof-Vierbrauereci H

anau, Act.-Ges. Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1894.

Haben.

An Rohmaterialien-Konto: Gerste und Malz, Hopfen, Eis und Betriebsmaterialien . , Betriebs-Konti: und Verwaltungs-

Betriebs- Unkosten, Zinsen 2c

Abschreibungen

Reingewinn

Activa.

íSImmobilien Maschinen

Lager- u. Transportfässer .

S rpark

nventar u. Bierwaggons 2c.

Borrâäthe Kasse

M S Per Waaren-Konti :

254 758/96] Pachten-Konto

Steuern, Löhne, 185 314/06 54 016/32

99 540/87

516 630/21

Bier und Nebenprodukte . .

Bilanz per 30. September 1894.

M S 1109 319/85 233 484/49 53 77931 13 890/96 94 384/12 125 102/66 6 199/68 208 810/31

Aktien-Kapital

Hypotheken

Kreditoren Delkredere-Konto Reservefond-Konto Spezial-Reservefond-Konto Reingewinn

4 9/9 Dividende

Gratifikationen

Carr annar anan Ewr; wu reme nre AMOLEN wae

1 844 971138

Die Direktion.

« 32 000.—

M S

515 407 1 223

Gewinn-Vertheilung : Reingewinn 4 22 540.87 Hieraus 5 9/0 dem Reservefond , M. 21 413.83 Hierzu vom Spezialreservefond „, 11 164.50

1 127.04

32 508.33 908.33

9708.33

516 630/21 Passiva.

14 800 000 |— 537 931/22 423 913/43

9 271/68 12 314/18 39 000

92 540 87

1844 971/38

I Ko ; : i Die in der Generalversammlung auf 4909/6 festgeseßte Dividende für das 5. Geschäftsjahr

1893/94 wird gegen Einlieferung der Dividendenscheine bei unserer Gesellschaftskasse ausbezahlt. Hauau, 21. Dezember 1894.

[57885]

Vilanz der Stadtbrauerei Wurzen vorm. F. A. Richter

abgeschlossen am 30. September 1894.

Activa.

P assiva.

Gebäude

Maschinen und Ge-

räthe

Kühl-Anlage . . Lagerfässer u. Gähr-

bottiche

Transportfässer . i Flaschen - Inventar 500] Pferde, Wagen und |

Geschirre Mobilien

Kassen-Bestand Lf Wechsel-Bestand . 726

Hypotheken u. lehne Debitoren

íüFnventur - Bestände

Debet.

An Vortrag vom

O konto Pech-Konto

is-Konto

Steuern- und l ei-Konto

m. Q. 4.4 T Q M Q A -Q

Saldo

Feuerungsmaterial-Konto

ourage-Konto Gerste- und Malz-Konto

Brauerei-Unkosten-Konto . i alene-Konzo R

Malzs\teuer-Konto Gehalt- und Lohn-Konto Pre Ea onD Bonifikations-Konto Bôöttcherei-Konto Reparaturen-Konto Beleuchtungs-Konto

elkredere-Konto ; Diverse Konti, Abschreibungen .

M S

128 324|— 268 000 /—

40 000|— 16 500/—

16 000 3 009

Per Aktien-Kapital : Stamm-Aktien

Aktien

Hypotheken Kreditoren . Delkredere-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto 5 000|

1091| 2 966

ca. 19% Gebäude ca. 329/96 Maschinen und: Gerate. 4 ca. 1209/6 Kühl-Anlage , 22 ca. 179% Lagerfässer - und Gährbottiche , ca. 479% Transport- fässer i | ca. 949/6 Flaschen-In- | ventar | ca. Pferde, Wagen u.Geschirre

Dar- 124 260|— 61 161 39 100

ca. 589% Mobilien . Ueberweisung an das Delkredere - Konto

| Saldo

Viaitiiib@ini is | ci 706 630/40] Gewinn- und Verlust-Konto.

vorigen Jahre . .

M S 59 928/32} Per Bier-Konto .

11 748/57 1961938] , 8078/22) , 57 690/66 560/94 5 590/61 4 314/39 2 279|— 10 846|— 32 653/31 8 502/83 12 896/95 1293/84 5 123/33 1 458/84 3192/46 11 810/82 5 000|— 40 194 21 1 000

303 782/61

Miethe-Konto

Aktien

Stembyel

Abgaben-Konto

[aaa

Wurzen, den 30. September 1894. | ; Direktion der Stadtbrauerei Wurzen vorm. F. A. Richter.

[57886]

Stadibrauerei Wurzen vorm. F. A. Richter. Nach Stoluter Ergänzungswahl und Konstituierung

ufsichtsrat aus dem in Sea wohnhaften

besteht der Vorsitzenden, und

Ludwig.

Abschreibungen : . M 2 949.96

Als Vorzugs-Aktien abgestempelte

Ueberweisung für das Jahr 1893/94 , . 6 46 194.21

2 031.22 1 496.99

M. 200 000.—

M 15 000.— 5 000.—

45 194.21

M L

400 000 235 000| 50 630

20 000

Eingänge aus zweifelhaften fer derungen und nahmen abzüglich Verluste . . Nachzahlung auf zu Aktien abgestempelte Stamm- T G U abzüglih Aktien- u. Schlußnoten- 4 DOLE—

sonstige

Nebenprodukte-Konto

ine Vorzugs-

O000.—

1 000|—

706 630/40 Credit.

M S 215 171/98 8 639/53 1918/02

70/08

303 782

vertreter des Vorsitzenden, Richard Klinkhardt und Ztat Sevfert, sämmtlih in Wurzen.

Stadtrath Friedri

unserer Gesellschaft nterzeihneten, als

en Herren Carl Eckhardt, Stell-

.

Wurzen, den 22. Dezember 1894. Auffichtsrath der Stadtbrauerei Wurzen vorm.

Dr. Fiebiger, Vorsigender.

A. Richter.

1894.

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesel)ch.

9, Bank-Ausweise.

Deffentlicher Auzeiger. L Meg Beisein

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[57874]

Vor Notar wurdeu heute von unseren Partial- Obligationen per 1. Juli 1895 ausgeloost die Nummern 17 62 117 -143 158 172 227 260 à 1009 e, und die Nummern 331 345 420 624 662 664 673 698 703 741 769 803 863 869 877 893 à 500 G Die Stücke werden vom L. Juli 1895 ab bei der Hildesheimer Bank in Hildesheim eingelöst.

P find noch die Nummern 39 319 701, geloost per 1. Juli 1893, und die Nummern 96 359 429 469 488 560, geloost per 1. Juli 1894.

Grofmunzel, den 27. Dezember 1894.

Aktien-Bucker-Fabrik Munzel-Holtensen.

Der Vorstand. C. Bohrssen. C. Struß. Fr. Haasemann.

[57876] , Ostpreußische Südbahn-Gesellschaft.

Die am 2. Januar 1895 fälligen Zinsen unserer Prioritäts-Obligationen, sowie unserer Vorzugs-Wnleihescheine V. Reihe werden den Inhabern der Kupons gegen Einlieferung derselben in der Zeit vom 2. Januar bis L. Februar 1895 in Berlin von der Berliner Handelsgesellschaft und der Direktion der Diskontogesellschaft, in Frankfurt a. M. von den Bankhäusern M. A. vou Rothschild und Söhne, sowie Baß & Le in Königsberg von unserer Hauptkasse,

hleusenstraßze Nr. 4 und von den Herren I. Simon Wwe. und Söhne, später aber uur von unserer Hauptkafse gezahlt.

Königsberg, den 27. Dezember 1894.

Direktion.

[57890] Activa.

Bilanz pro 30. Juni 1894. Passiv7a.

M |A 383 199/53 12 874/98

An Immobilien M b E « Materialien 4181 N «„ Garne 75 762/17 Vorzu « Halbfertige u. fertige ab Waaren . . . „| 157 437/44 Kassa und Wechsel 7 813/38 «„ Vorausbez. Prämien 843/62 e Debitoren. 122 147/67| Partial- Diverse Accepte

Salzgitter, den 27. Dezember 1894.

Per Aktien-Kapital: Stamm-Aktien ab Eingelieferte , 162 000.—

Vorzugs - Neu - Aktien, neu emittiert

Delkredere-Konto 868 Dispositions-Fond 4 Gewinn- und Verlust-Konto : An Saldo Per Kapital-Reduktion w. oben nach Ablauf des Sperrjahres

M M A . M6180 000.— /

s-Aktien . 46160 000.— ingelieferte , 128 000.—

210 000

182 700 304 829 50 000

Oblig.- u. Hypothek-Kto. Kreditores

1 386 275 523

290 000 14 476

764 260

Mechanische Leinen-Weberei Salzgitter.

Hau.

[57870] Activa.

Uelzener Bierbra Bilanz vom 30.

uerecei-Gesellschaft.

September 1894. Passiva.

| 6:14 84 000|— 310 216/20 12 190/12 15 046 86 109 429/88 15 436 92 2 323/19 2 324 65 8 784 05 7 834/22 4 724 49 6 468 '— 49 978/30 77 575 46 700 516 72 336 12

779 884/46

Grundstück-Konto_ Gebäude-Anlage-Konto Lagerfässer-Anlage-Konto Transportgefäß-Konto Maschinen-Anlage-Konto Pferde- und Wagen-Anlage-Konto Mobilien-Konto Eiswagen-Konto ae ransmissions-Anlage-Konto . . C assa- und Wechsel-Konto Waaren-Vorräthe Debitoren-Konto Kautions-Konto Effekten-Konto . G Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

M Prioritäts-Aktien-Konto 325 000\- Aktien-Konto 75 000 Hypotheken-Konto 288 000 Hypotheken-Zinsen-Konto 3813/75 Kreditoren-Konto 45 929/01 Accepten-Konto 42 141/70

779 884

Der Vorstand. H. OausMilod.

[57878]

Activa.

M.

Immobilien Eismaschine

Maschinen

Neues Maschinenhaus Lagerfässer ._ Transportfässer Fuhrwesen : R und Utensilien

Effekten Kassa und Wechsel Vorräthe Debitoren : Gewinn: und Verlust-Konto: 1. Oktober 1893 Gewinn per 1893/94 Á. 62 840.48 ab: Ab-

schreibungen 47 232.23 15 608.25

H 1 352 793/38 12 970/90

185 471 234 865

23 630

Mülheim-Niedermendiger-Actien Brauerei «& Mälzerei,

vormals Börsh & Hahn. Bilanz pro 30. September 1894.

Passiva.

M 1 150 000 652 000 4 545

254 571

57 406 10219

Aktien-Kapital

Obligationen é:

Verfallene Obligationszinsen .

Guthaben von Aktionären und Kautionen

Kreditoren in laufender Nech- nungÿ

Laufende Accepte .

& Soll. Gewinn- und

An Saldo aus 1892/93 La L Getite, Malz, Hopfen, Pech, Eis, Brau- 1012 Be D S R llgemeine Betriebsunkosten Obligations-Zinsen Abschreibungen

2128 742

M S 39 238/44} Per Bier-Konto . .

255 532/79 230 656/29 , 29 340 47 232/23

2128 742/29 Verlust-Konto. j

« Malzkeime und Treber Mietben («0A 4 Bilanz-Konto .

601 999/75

i è «, den 30. September 1894, Maden e R N Der Vorftand. Ludwig Bör sch.

a RESH S C N Lc E A E R A R E G E E