1913 / 259 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

drücker, Nr. 247, und “langes S{hlüfsel- r nummern 3081, 3082, 3095, 3113, 3122 \{ild, Nr. 183, vermerkt worden, daß die Verlängerung der Schußfrist auf weitere

drei Jahre angemeldet i}t. _Mendeu, den 14. Oktober 1913. ) Königliches Amtsgericht.

Merzig.

Nr. 157 heute eingetragen worden :

Firma Villeroy & Boch, Steingut- fabrik zu Wallerfangen, angemeldet am 4. Oktober 1913, Nachmittags 4 50 Uhr, ein verfiegelter Umschlag, enthaltend eine einem Gegenstand aus Steingut mit der Bezeibnung: Aschen- mit Schwedenftänder, Geschäftsnummer 1111, plastishes Ec-

Abbildung von

schale, achtedckig,

zeugnis, Schußrcist Z Jahre. - Merzig, den 7. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Fünder, Deister. Unter Nr. 12.

Samelspringe, 8 Photographien

eia Paket, offen, von 6 Stühlen

2 Sesseln, Fabriknummern 219, 223, 227, 227 mit Sprossén, 229, 230, 231, 231 mit

Sprossen, Schußfrist ist 3 Jahre, Schuß ersireckt sich auf Stühle

Sessel nah den Mustern aus Hölzern jeder Art, Größe und Farbe, angemeldet ani 16. Dttober 1913, Vormittags 11,20 Uhr.

Münder, 17. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Nenstadt, O. S.

getragen worden : Nr. 98, chaft S. Fränkel in

Flächenerzeugnisse, 2 Decken Nrn. 7951, 9469, 7965, 7984, S001, 8017, 3068, 16 Handtücher Nrn. 7866, 7867, 7868. 7875, 7898, 7899, 7981, 7991, 8009, 8010, 1 Abschnitt Nr. 8031, Sihutfrist 3 Fahre, angemeldet am 20. Oktober 1913, Vormittags 11 Uyr. Amitagericht Neustadî O. S, 20. 10. 13,

[70856] In unker Musterregisler Nr. 79 ist ein- Pilczek & von Vutatycki in Posen, ein Muster J Fabriknummer 209, ofen, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 6. Dftober 1913, Mittags 12 Uhr, SYhußt-

5037, 30 Servietten 470, 7865, 7909, T0, LTOTIL TOT2; (90D, COET, 7989, 8005, 9006, - 8012, 0018, 8036, 8044

5468, 7933, T9786, 8003, 3014,

Nrn. 7932, D, 7990; 8013,

Da C99,

8019,

7980,

8025. 8024, - 8029,

Posen.

getragen wotden: Firma

zu einer Packung,

frist drei Jahre. Posen, den 9 Oktober 1913. Königliches ‘Amisgeuicht.

BRadóitzcil.

1913, Nachmittags 3,30 Uhr. Radolfzell, den 7. Oktober 1913. Großh. Amtsgericht.

E a4nmIfzell.

eingetragen 1 versiegeltes Paket

2 Mustern, nämlich je ein farbiges Plakat, lächenerzeugnisfie, Schutzfrist 3 Iahre, Fab:iknummern 1138 und 1139, angemeldet am 20. Oftober 1913, Vor-

Muster für

mittags 8 30 Uhr.

Nadolfzell, den 22. Oktober 1913.

Großh. Amtsgericht.

ERiCATinm gern. ; t. Amtsgericht Riedlingen.

In das Musterregister ist eingetragen : Firma Gustav Gönner, Wirkwarenfabrik in Riedlinaen. ein versiegelter Umschlag, enthaltend 6 Muster für Konfektionszwecke und sür Herrenschals

Mr, 24e

aus Kunstieide, Flächenerzeugnisse, \{häftsnummern 160A, 166 u. 167, Schußfcist

27 Uhr. Den 24. Oktober 1913 : Oteramtsrichter Straus.

Rochlitz, Sachsen. worden :

Nt 154. Firma in Geringäwalde, |

\{lossenes Paket mit Mustern für 1 Dud. Manschettenknöpfe, Fabr.-Nr. B/57, 3 A

Bd. Broschen, Fabr.-Zeihen C.W., für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

dergleichen, Fabr.-Nr. B/58, 1

am 17. Oktober 1913, Vorm. 9 Uhr. Rochlitz, ben 29. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

S3aIfela, Saale.

Abreißkalenders für

Saalfeld, den 6. Oktober 1913, Herzogliches Amtsgericht,

Schopfheim.

teppihen und Läuferstoffen mit den Fabrik-

[70853] In das htesige Musterregisters ist zu

[70854] In das Musterregister ist eingetragen: Fr. Bähre & Sögyne,

[70855] In unser Musterreglster ift heute ein- Hantkdelsgesell- Neustadt O. S,, 1 verflegeltes Paket mit 49 Mustern für

[70857]

Zum Musterregister B. 11 O.-Z. 37 ist für die Firma Maggi Ges. m. b. H. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin) die Verlängerung der Schutzfrist für das Muster Fabriknummer 1119 um 3 Jahre ingetragen, angemeldet am 4. Oftober

[70858]

Zum Musterregister B 11 O.-Z. 56s ist für die Firma Maggi Ges. m. b. H. In Singen (Zwetgniederlassung in Berlin)

[70859]

160A, 161, 162, 162A, 3 Jahre, ange- meldet am 21. Oktober 1913, Nahmitta,s

[70860] In das Musterregister ift eingetragen

F. E, Hammer «© Söhne,

[70861] Sn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 98. Frau Johanna Döffinger,

Keb. Löbe, in Saa!feld, Saale, 1 ver-

stegeltes Paket, enthaltend 1 Muster eines

die Kinderssube in allen Größen, Flöchenmuster, Schußfrist

3 Jahie, angemeldet am 6. Oktober 1913,

Bormittags {12 Uhr, Geschäftsnummer 1.

Abteilung TV. [70862]

In das Musterregister wurde unter Nr. 110 eing-tragen: Firma Nefliu und Rupp in Wehr, ein verfiegeltes Paket, enthaltend 6 Stück Musler von Boden-

und 3126, Flächenerzeugnisse, Schußfrist

drei Jahre, argemeldet am 27. Oktober

1913, Vormittags 9 Ubr.

Schopfheim, den 27. Oktober 1913. Gr. Amtsgericht.

Sinzig. [70863] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 10. Werkmeister Jgnaz Scharf zu Kripy. HauypMraße 13, 1 Umschlag mit 12 Mustern neu genarbter L-deritüde, versiegelt, Geshäftsnummern 1—12, Muster für Plastishe Erzeugnisse, Shußgfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1913. Siüzig, den 7. Oftceber 1913. Königliches Amtsgericht.

Sonneberg, S.-FMein. [70864] Im Hiesigen Musterregister ist ein- getragen :

Nr.254. Kaufmann Nobert Maaser in Souneberg, S.-M., ein offenes Pafet mit einem Puppenkopf, Fabriknummer 410, Muster für plastishe Crzéugnisse, Schup- frist drei Jahre, angemeldet am 26. Ok. tober 1913, Vormittaas 9 Uhr. Soaneberg, S.-M., den 29. Oktober

1913. Herzogl. Amtsgertckt. Abt, 1.

Steinach, S.-Mein. [70866] In das hiesige Musterregkister ist bei der Firma Arthur Greiner vorm. Anton Greiner in JFgelshieb heute eingetragen worden: 1 verschlossenes Paket, enthaltend eine Verpackungshülse aus Wellvappe mit oder ohne Kapilarshuß für Glastuben für Parfüm oder Chlor- äthyl und dergleichen, Muster für vlastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 21. Oktober 1913, Vormittags 11 Uhr;

Steinach, S.-M., den 22. Oktober 1913.

Steinach, S.-Hein. [70865] In das hiesige Musterregister ist bei der Firma Oskar Köhler sen., Jnhaber Osfar Köhler sen., in Steinheid i. Th. heute eingetragen worden: 1 Pafet, offen, enthaltend 10 Karton Christbaums{muck, Geschäftsnummern 474/914/915/913/924 923/922/2003/921/926, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 20. Oktober 1913, Vormittags 11,45 Uhr. Steinach S.-M., den 22. Oktober 1913. Herzoz#ches Amtsgecicht. T[.

Stolberg, Rheinl. [70867} In das Musterregister ist cingetragen : Nr. 175. Firma William Prym, G. m. b. H. in Stolberg (Rhld.). Die Schußfrist ist bis zum 26. Oktober 1925 verlängert.

Stolberg (Nhid.), 30. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Suhl. [70868] In unser Musterregister ist eingetragen : Nr. 116. Firma Simson und Cs. in Suhl und Heinrichs, 12 Modelle Blechkasten zum Schuß vor der Kelte an Damenfahrrädern —, ofen, Fabriknummer S 137, Muster für plastische Erzeugnisse, Scußfrist 15 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1913, Nachmittags 258 Uhr. Königliches Amtsgericht Suhl, den ‘9. Oktober 1913.

Trier. [ 70869] In das hiesige Musterregister ijt heute unter Nr. 180 etngetragen worden : Firma Vereinigte Servais - Werke, Aktiengesells{chaft in Ehraug, Bezeich- nung des Musters: eine Zeichnung für Mesaikfußbodenplatten mit verzierter Dber- fläche, verschlossen, Fabriknummer 1328, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 29. Sep- tember 1913, Vormittags 11 Uhr 20 Mi- nuten, Schußfrist 3 Jahre. Trier, den 2. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Ulm, Donau, [70870] K. Amtsgericht Ulm.

In das Musterregister wurde heute ein- getragen :

Nr. 144. De. Reinold Kapff in Ulm, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 9 Ab- bildungen von Modellen für Schweb- gewichte als Ersatz für die auf- und. ab- steigenden Vochangzugquasten, auch ‘als Griffe für Glocktkenzüge usw. verwendbar, Geschäftsnummern X 6 bis 14, plastische Grzeugnisse, Scbußfrist Z Jahre, ange- meldet am 13. Oktober 1913, Nachmittags 5 Uhr 20 Min.

Den 14 Oktober 1913.

Amtsrichter Walther.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Uim. Fn das Musterregister wurde heute ein- getragen: / Nr. 145. Firma Heinrich Mack in Um, ein veisiegeltes Paket, enthaltend 23 Muster für lithozraphierte Bilder zur Empfehlung von Kaiser-Borax und Tola- Seife, Geschäftsnummern 625 bis 647, Flächenerzeugnisse, Sc{ußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 16. Oktober 1913, Nach- mittags 5 Uhr 30 Min. Den 25. Oktober 1913. Amtsrichter Walther.

[70871]

Viersen. / [71020]

In das Musterregister ifi heute ein- getragen worden: i _

Nr. 141. Firma §ch. Din®ke Æ Co. in Viersen, 1 Umschlag mit 10 Mustern für Samt, gepreßt, verfiegelt, Flächen- mus!er, Fabriknummern 7661, 7662, 7663, 70607008, (078, 7672, 7674, TOT6, 7678, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldei am 4 Do 1913, Mittags 12 Ubt 40 Minuten.

Viersen, den 6. Oktober 1913,

Werden, Ruhr. Nr. 90 eingetragen :

DSaftung, in Werden

Wiesbaden. In unser Musterreg

Urheber: Grebe, Kauzleigehilfe in

Erzeugnisse, Schußfrist meldet om 2. Oftober 1 3 Nhx 35 Minuten.

Wiesbaden, den 8.

Richard Schaellrath

auf Flaschen, ur Nr. 2, Schußfrist

Wittenberg, den Ziétan.

worden : L571; Hirschse!de, sech8undzwanzig Damenktleiteci\toffe,

34 ff, 35 ff, 36 ff, 37 ff,

49 ff, 90 ff, 91 M, Schußfriff 1D 2

Attiengesells{(aft in fiegeltes Paket mit 135/140 cm wollener Futtersloffe, abriknummern

SqMhußfrist Z Jahre,

In das hiesige Musterregister ift bei Döülfken &@& LCo., Ges. mit

Nr. 90 eingetragenen Kunstleisten Nr. 751

bis 755 die Verlängerung der Schußfrist

um 3 Jahre angemeldet.

Werden. 19. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

heute folgendes eingetragen worden:

Wiesbaden, ein Umschlag mit Zeichnung nebft Beschreibun 3 eines Modells für etnen Gummistempel- balter, v’rsiegelt, Muster für plastische

Königliches Amtsgericht. Abteilung 8.

Im Musterregister Nr. 54 ist etngetragen

ein Flächenerzeugnis, Muster für Etikette unverfchlossen, 3 Jahre, am 6. Oktober 1913, Vormittags 92.

6. Königliches Amts

In das Musterregister ist eingetragen

Firma J. B. Seermann in cin versiegeltes Paket mit Mustern

Fabriknummern 29, 30, 31, 32, 33ff 1 1

41, 42, 43, 44, 45 ff, 46.ff, 47 ff, 48 ff, M O2, dret Iahre, 10. Dftober 1913, Nachmitt. 14 Uhr.

Firma Wagner & WMoras,

breiter, gemusterter, baum g

| i Dat 64 T0, T4 Tuaviate: T0, 4166

27. Oktober 1913, Mittags 12 Uhr. Zittau, den 29. Oktober 1913. Köntgliches Amtsgericht.

[70872] ;

Die Firma W. bes{r.

hat für die unter

[70873] ister Nr. 188 t

Feon Georg;

3 Jahre, ange- 913, Nachmittags

Oktober 1913.

[70874] in Wittenberg,

Geschäfts-

angemeldet Oktober 1913. 1t8geridit.

[70875

__ baumwollener Flächenerzeugn'ffe, 29

38 fg, 39 ff, 40 ff,

B A angemeldet am

Zittau, ein ver- seben Mußftecn Flächenerzcugntfse, Najade 100, angemeldet am

Dontut

Konkursverwalters und

An ADBeRre, Era ze Veber das Vermögen

in Wärenstein, Inh.

heute, am 28. Oktober 9 Ubr, Konkurébv2rwalter : Bergner in Annabexg

am 17. November miltags 16 1the. 15, Dezen:bev 198 20 Uhr. Offener A

Eer gen, igen.

Veber das meisters 1D

VBermög

a. Ng. Anmeldefrist 1913. Ersie Gläubige

107 Uhr.

Bergen, Rügen.

Ueber das Vermögen

ffnet. Brekenfeld in Bergen it bis 95. Glänbigerversammlung

Prüfungstermin den 3, Dezember 1928, Vormittags O Ußr. mit Anzeigepflicht bis zum 25. November 1913

De

Bergen a. Ng., dci

Bonin,

ist heute, Vormittags Konkursverfahren Kaufmann Klein in straße 33.

1913, Erste Gläubig

uuar 12914, Vorm

Königliches Amtsgericht.

im Gerichtsgebäude,

ATIIecndAor i, Werra. Konkurs Gastwirt gießer in Soodeu a. meldefrist bis zum 1. Prüfungstermin, Termin zur Wahl des

aussZusses am 10, Dezember 1Du8,

Vormiitagë 10 Uhr.

UÁlleudorf a. W., den 30. Oktober 1913 Köntgliches Amtsgericht.

fabrifauten Carl Friedrich Rebenti!ch Kebeutish & Comp. daselbft,

das Konkursverfahren Herr

zum 29. Novembek 1913. Wahltermin

Prüfungstermtn am

pflicht bis zum 29 November 1913. Königliches Amtêgericht Aunaberg.

Bekanntmachung.

Villenbesizers Carl Mauu in Göhreu ist am 29, Oktober 1913 der Konkurs eröffnet. Kaufmann Hermann Brekenfeld in Bergen

3. Dezember X92, Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. November 1913. Bergen a. Ng., den 29. Oktober 1913, Königliches Amtsgericht.

Vekaunntmachung. Robert Barnckow in Poserißz a. Ng. ist am 29. Oftober 1913 der Konkurs er- Verwalter: Kaufmann Hermann

November

Frist zur Konkursforderungen bis

25, November 19%3, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 183. Ja-

4)

rec.

3 | [71102] Shristian Karn- Werra. An- Dezember 1913.

des Gläubiger-

v. [70693] des Vosamenteu- der Firma C. F. woird 1913, Nachmittags eröffnet. r Mecht8anwalt Anmeldefrist bis 1923, Vor-

3, Vormittags rrest mit NAnzetge-

[71022]

en des Vüäcker-

Nerrwalter: bis 25. November

ryersammlung den Vormittags

[71084]

des Kaufmanns

a. Ng. Anmelde- 19139, Erste und allgemeiner

Offener Arrest

1 29, Oktober 1913.

[70725]

Ueber den Nachlaß des am 16. Februar 1912 in Berlin verstorbenen Pfarrers Karl Ludwig Berthold Diestelkan:p

11 Uhr, vor dem

Königlichen Amisgeriht Berlin-Mitte das eröffnet. Berlin, Altonaer- Anmeldung der

11, Dezember

Bertvalter:

erversammlung am

ittags #10 Ubr,

2

straße 13/14, TIT. Stock#werf, Zimmer 143. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. De- zember 1913.

Veerlin, den 30. Oktober 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154.

Beuthen, Q. S. [70667] Neber das Vermögen der Frau Delene Leipziger, geborene Neuiänder, in Firma „D. Leipziger, Oberschlesische Grubeulampen-Fudustrie“‘in Beuthen O. S., ist durch Beschluß des Amts- gerihts, hier, heute das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift der Kaufmann Lothar Breit in Beuthen O. S. Konkursforderungen find bis zum 20. De- zember 1913 anzumelden. Erfte Gläubiger- versammlung am 26. November 19183, Vormittags 4L Uhr. Prüfungstermin den S0. Dezember L213, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 3 der Mietsräume Parallelstraße Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20 Dezember 1913. ÄÜmtsgeriht Veutheu, O. S.,

28. Oktober 1913. 12.N.38 a/13.

Burgau. SefanuntmaGuug. [71111] Das K. Amtsgericht Vurgau hat über das Vermögen des Moikereibestgers Leonhard Sofmann in Burgau am 30. Oftober 1913, Nachmittags 45 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Gmeinder in Günzburg Offener Arrest ist erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 28. November 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\chusses am 8, No- vember #993, Vormittags 1X Uhr. Allgemeiner Prüfungstag am 6. De- zember 12913, Vormittags 10 Uhr. Gerichtsshreiberet des K. Amtsgerichts.

Cöln, Ruein,

KonfurCeröffnung. _Veber das Vermögen der Fiema Chemische Juvustrie Geselischaft mit beschräntterDastung zu Cöln Zollstoc, Höningerweg Nr. 279a, ist am 25 Oktober 1913, Nachmittags 1 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Berwalter is der Rechtsanwalt Richard Dubelman in: Gol Filzengraben Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1913. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversa:nmlung am 25. No- vember 291%, Vormittags Ll Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 13S, Dezember 2912, Voruittag@ L Uhr, an hiesigr Gerthhtsftelle, im Justizgebäude, am Ielchenspergerplat, Ztmmer 223.

Söln, den 25. Oftober 1913. Köntgli®ßes Amtösgerit. Abteilung 64. Cal. Sonfur8perfahrem. [71090]

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Nobert Frohbnert in Culm wird heute, amn 30. Oftober 1913 Vormittass 11,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Eugen Schulz tn Culm wid zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrtit bis zum 24. November 1913 Erste Gläubigerversammlung undPrüfungs- termin den 26, November i913, Vormittans 20 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 23.

Culm, den 30. Oktober 1913.

Königliczes Amts8geriht in Culm Dresden. [70784]

Ueber das Vermögen der Gesellschaft v Wehew2ky & Co. Grundstücts- gesellschaft nit beschräukter Haftung““ in Dresden, Steinstraße 13, die sich mit dem An- und Verkauf vou Srund- stücken, mit Bauausführtungea und init der Serftelung von Ziegelu hbe- fft, wird beute, am 29. Oktober 1913, Bortmittags 310 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Nechtéanwalt Johannes Lehmann in Dresden, Amalten- straße 1. Anmeldefrist bis zum 18. No- vember 1913. Wahl- und Prüfunas- termin: 28, November 1983, Vor- mittags 329 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Novewber 1913. Köntaliches Amt3zerihti Dresden, Abt 11. Mig. [71079]

Ueber das Vermß3gen des Fräulein Anna Jssländee in Elbing. Wilhelmstr. 8, ist heute, Mittags 127 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter tit der Kaufmann Eugen Hollenbach in Elbing. Anmeldefrist und offener Arrest mit An. zeigefrist bis zum 20. November 1913 Erste Gläubigerversammlung und allge- meinec Prüfungstermtfn den S7, No- vember #1928, Vorm. L 8lgr, Zimmer Nr. 12.

Elbiugz, den 30. Oktober 1913,

Der Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Frankfurt, Main. [70786]

Ueber das Vermögen der „Mitte!- deuischen DTelephon-Gesellsch2st m. b. S.“ in Liquidation, hier, Mainzer- landstraße 951, ist heute, Nachmittags 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Justizrat Dr. Wurzmann hier, Stiftstraß2, Lansahaus, ift zum Konkursverwalter ernannt worden. Arresi mit Anzeigefcist bis 14. November 1913, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 30. November 1913. Bei \chrifilider Anmeldung Borlage tn doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Släubigerrersammlung: 14. November 1952, Vormittags U Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin: D. Dezember 1912, Vormittags A1 Uher, hier, Seilersiraße 19a, 1. Sto, Zimmer 10.

FSrankïfurt a. M., den29. Oktober 1913.

Der Gerits\chreiber

[69956]

ck L

Freiburg, Breisgau. [70785 Ueber das Vermögen des Sthuhmacher- meisters und Schuhwareuhßänd5lers Vaptift Wüst in Freiburg i. B., Klarastraße Nr. 5, wurde heute, am 29. Ofks tober 1913, Vormittags 10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkuréverwaiter: Artur Baumann hier, Falkensteinstr. 4, Anmeldefrist, offener Arrest und nzeige frist bis zum 20. November 1913. Ertte Gläubigerversammlung und zuglei Prii- fungstermin: 28. November UD2US, Vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgerichte bierselbst, Holzmarktplaß Nr. 6, 11. Stock, Zimmer Nr. 6.

Freiburg, den 29. Oktober 1913.

Gerichts\hreiberei Gr. Amtsgerichz18. 4.

Görlitz. [70662] Ueber das Vermögen der „Lufatia““, Gewehr- und Fahrrad - Jubustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Görlitz, ist am 30. Oktober i913, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zum Konkursverwalter der Kausmann Karl Scherzer in Görliy, Poft- platz 11, ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. November 1913, Anmeldefrist bis 18. Dezember 1913. Erste Gläubigerversammlung den SG. No- vember 1922, Vormittags Ax Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den S. Za- nuar 1992, Vormittags ©L Postplaß 18, Zimmer Nr. 31.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts zu

GFOSSBINCrode. ;

Ueber das Vermêgen das Gafttvirts Carl Waguer zu Giesenhagen ift beute bormititag 105 Ubr das Konfurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schneider zu Hess. Lichtenau. Anmeldefrist bis zum 21. November 1913. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 27. Ng- vember 8918, Vormittags {6 Uhr.

Großalmerode, den 30. Dîitober 1913.

Der Gerthtsfchreiber

des Königlichen Amts8gerihts. N. 3/13/1.

E O T O [70694] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Roloff aus Hannover - Lin Deisterstraße 23, und Misbura. am Bahnhof 24, wird heute, am 30. Oktober 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. N: htsanwalt Forst- meyer in Hannover wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find vis zum 10. Dezember 1913 bei dem Ge- richte anzumelden. Erste Gläubigerver- fammlung den 27, November 918, VBortmittags [0 VhHr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 19. Dezember L923, Vormiitags 1H Ubr, vor dem unterzeichneten Se- rihte, Bolgersweg 1, Zimmer 167, Neues

| Justizgebäude, Erdgeschoß. Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1913. KöntgliGes Amtsgerit, 11, in Hannover.

70RSDI ¿UDOU |

Zarburg, Elbe. KFonftursverfahren.

Ueber das Vermögen der im Handels- register niht eingetragenen Firma Sebr Schröder in Harburs, Inhaberin Frau Antoinette Schröder Witwe in H burz, Wilhelmstraße Nr. 2, ist am 29. Ok- tober 1913 das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Gerihtssekrelär a. D. Behr in Harburg. Offener Arrest mit Anzetae- frist bis zum 15. November 1913. An- meldefrist bis zum 18. November 1913. Erste Gläubigerversammlung sowie Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderung am Sonnabend, den 22. Noverber 1943, Vormittags Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht am Bleicherweg Nr. 1, Zimmer Nr. 26.

Harburg, den 29. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. V11[. irschberg, SCchies. [70663]

Ueber tas Vermögen der Vutßgeschäf8- inhaberin Gertrud Moritz in Sir fch- berg it heute, auz, 29. Ofltober. Ntachmittaos 6 Ufr\Was Korkiürsverfahren eröffnet und der Königliche Lotterieeinnehmer Louis Schultz ia Hirschberg zum Konkus- verwalter ernannt worden. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 5. Dezember 1913. Erste Gläubigerversammlung am 28, November 1913, Vormittags O Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 23, Dezember L94183, Vormittags xO Uhr, Zimmer Nr. 30. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. November 1913.

Der Gerichtsschreiber des Köntalichen Amtsgerichts in Dirschberg (Schlesien). müchst, Main. [70958]

Koukursverfahren.

Neber das Vermögen des Möbel- schreiner? Georg Hartmann in Kriftel in Firma Georg Sartmann Mövet- \cchreinerei in Nied, jeßt in Kxriftel, ist ain 30. Oktober 1913, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet Konkursverwolter : Rechtsanwalt Dr. Kletnforge in Htchst am Main. Anmelde!rist bis zum 1. De- zember 1913; Anmeldungen in zweifacker Ausfertigung dringend erwünscht. Erste Gläudbigerrersanwling am 28. No- vemver 1DU%, Vormittags 1A 17, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 9. Dezember 49K, Vormittags l Uhe. Offener Arril mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1913,

Sochst am Main, den 30. Oktober 1913,

Der Gericht schreiber des Kgl. Amtsgerichts. 8.

It7z0Hee. Konkursverfahren. [70679 Ueber has VBermüögeri- ‘des Tischlers C, M. Eriksen in Jtehsoes, jegt unbe-

1 ‘) 19419,

Neue Friedrich-

des Königl. Amtsgericlhts. Abt, 17. :

kannten Aufenihalts, wird heute, aut

29. Oktober 1913, Mittags 12 Ubr 30 Minuten, das Konkursvecfahren eröffnet. Konfurêverwaltec: Nechtsanwalt Reinecke in Itzehoe. Anmeldefrist bis zum 30. No- vember 1913. Erste Gläubigerversamm- lung am 15. November L918, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemetner Prü- fungêtermin am 43. Dezember L918. Vormittags #0 Uhr. Offener Arrest nit Anzeigefrift bis zum 14. November 1913 Itzehoe, den 29. Oktober 1913. Köntgliches Am!sgeriht. Abt. 2b.

Kaiserslautern. [70787]

Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat über das WBermögen der Firma Holzindustrie Kaiserslautern, Gesell- schaft mit beschränufkter Haftung, mit dem Stte zu Kaiserslautern, am 29 Of- tober 1913, Vormiltags 11 Uhr 45 Mein., den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Nechi8anwalt Dr. Wadlinger in Kaisers- lautern. Offener Arres! ist erlassen. Frijt zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. Dezember 1913 einschließlich. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters und Bestellung eines Gläußbiger- ausschusses am 28, November A918, allgemeiner Prüfungstermin am 39. Ja- nuar 21914, beide Termine je Vor- mittags 9 Uhr, im Sißungtfaale [1 des K. Amt2geri%ts hier.

Gerichtsschreiberei des K. Amttäzgericzts. Kempen, Kz. Posen.

Kounkursverfayren.

Ueber das Vermögen des Faufaauns Josef Jerzakotosfi, alleinigen Fnhabers der Firmx Emil H§82cia Nachfolger in Kempeu i. P., wird“ heute, am 28. Ok. tover 1913, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und dec Nechtg- anwalt Doerffer {n Kempen ti. P. zum MKonkurs8vectwvalter ernannt. Konfkfursforde- rungen find bis zum 25. Norember 1913 dei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigecversammlung am 26. No- vemver 19232, Vormittags H Uge. Ullgemeiner Prüfungstermin am 5. De- zember L993, Vormittags 40 Uher, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 12. Offener Arrest mit Änzeige- pflidt bis zum 25. November 1913,

Kempen i, P., den 28, Oktobec 1913.

Der Gerichtsschreiber des Köntglihen Amtsgerichts. Kirchberg, HWunsrück. [71021] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Komm andit- gesellschafït Nadig & Lo, zu Germüaden (Duns8rück) is am 28. Oktober 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. f

[70664]

Zum Konkuréverwa!ter ist Nechtsanwalt Wolpers Hier ernannt. Anuieldefrisk * bis 10 Dezember 1913. Erste Gläubigerversammlung am DO. No, vember L948. Allgemeiner Prüfungs- termin am 39. Dezember 2913, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Dezember 1913, Kirchberg (Hunêcïc{), den 28. Ok- tober 1913. Königliches Amtsgericht. FMönigsbherg, Pr. Konkursverfaÿren. Ueber das Vermögen des Technikers Fris Witt in Königsberg i. Pv., Beek- ftraße 21, ift am 29. Oktober 1913, Nahm. l Uhr, das Korkursverfahren eröffnet. Berwalter ist der Kaufmann Karl Korittki, bier, Hobenzollernstraße 10. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 6. De- zember 1913. Erste Gläubigerversammlung den 29, November 12923, Vorm. #9 Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin den 1%. Dezember #913, Vorm. 207 Uhr. Zimmer 74. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. November 1913. g PRIYSBENn i. Pr., den 29, Oktober

1913, Königl. Amtsg:riht. Abt. 7.

Lanästulal. [70788]

Das K. Amts8geriht Landstuhl hat über das. Vermögen des Adam Scholl sen., Privatmann in BVruchmühlbach, am 30. Oktober 1913, Nachmittogs Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkuréverwalter : MNechtéaurwvalt Dr. Dür@Eel in Landftubl Offener Arrest ist erlaffen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 1. Dezember 1913. Termin zur Wahl etnes anderen Verwalters und Bestellung cincs Gläubigerausshusses D2. No- vember L942, allgemeiner Prüfungs- termin am 48. Dezember A918, beide Termine je Vormittags {1k Uhr, im Zimmer Nr. 5 des K. Amtsgerichts hier.

Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts Landstuhl.

Limbach, Sachsen. [70696]

Ueber das Vermögen des Handschuh- fabrikanten Paul Deiurich Nätzer in Oberfrohna, Mitinhabers, der Firma H. Rätzer in Oberfrohna, wird heute, am 29. Oktober 1913, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Nehtsanwalt Dr. Schubert in Limbah. Annieldefrist bis zum 8. Fa- nuar 1914. Wahltermin am 27. No- vember #913, Nachmittags 14 Uhr, Prüfungstermin am 29. Fauuar 1214. Nachmittags £4 Uhr. Offener Arrest E O ngelgep[li@t bis zum 20. November

Limbach, den 29. Oftober 1913. Königliches Aits8gericßt.

Limbach, Sacusen. [70695]

leber das Vermögen des Kaufmanns Courad Oswald Rüäter in Obev-' froh»ya, Mitinhabers der Firma H.

[70676]

"Räter “daselbst wird heute, am 29. Of.

tober 1913, Vormittags 8 Uh-, das Kon-

Rechtsanwalt Dr. Heymann in Umba. Anmeldefcist bis zum 8. Januar 1914. Wahltermin am 27. November ULKZ, Nachmittags 5% Uhr. Vcüfungskermin am 29, Januar 1944, Nachmiitags ¿k Uhr. Offener Acrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. November 1913, Limbach, den 29. Oktober 1913, Köntglißes Amt3gerlcht. Lorsch, Flessen, Konfurseröffzung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Bürgermeisters Lorenz Ludwig Kohl von Heppenhziur a. d. Bergstr , ¿. Zt. mit unbekanntem Aufenthalt ab- wesend, wird beute, am 29. Oktober 1913, Nachmittags 4,45 Uhr, das Konkurs8ver- fahren eröffnet. Verwalter: Nechtsanwalt Dr. Mey in Hepp-nhetw. Wahlterinin : 20. November 1912, Vormittags 10} Uhr. Anmeldefrist bis zum 10. De- zember 1913. Prüfungsterm'n am Dons- terêtag, 18, Dezember 19123, Vor- mittags E09} Uhr. Anzeigefrist Lis zum 19. Dezember 1913. Lor, am 29. Oktober 1913. Gr. Hess. Amtsgericht.

imer, Wesúíf. [71101]

Ueber das Vermögen des Dao beckermeisters Heinrich Bock in Dahlen Nr. 229 i am 28 Oktober 1913, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Adolf Wember in Minden. Anmeldefrist bis zum 28. Dezember 1913. Erste Gläubtaer-

[70700]

versaunmlung am 25, November 29A8, Vormittags A Ußr. Allgemeiner Prüfungstermin am LB3. Fanuar 1914 Vormittags S{ Uhx, Zimmer Nr. 13 des biesigen Amtsgerichts. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. November 1913. Minden, den 28. Oktober 1913. Königliches Amtsgertcht. Mir Ce. [70789] V: Amtsgericht Miluchez. F ontur8aecrit. Am 29. Oktoder 1913, Nachmittags 9 Uhr 5 Minuten, wurde über das Ver-

mögen der Walburga Klein, Fnhabertn der Firma „ÁAutogeue Schweiftaustalt Walburga Klein“ in München, Woh- nung und Geschäftslokal: Brudermühl- firaße 5, der Konkurs eröffnet und Nechtsg- anwalt Dr. Ed. Schwab in München, Kanzket: Hartmannf\traße 1/11, zum Kon- turêvermaltex bestellt. Offenec Arrest er- lassen, Anzeigefrift in dieser Rißtung biszum 18. November 1913 eins§ließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, und zwartm Zimmer Nr. 82/1 des Fustlzgebäudes an der Luitpoldstraße, bis zum 18. November 1913 eins{licli@. Wahltermin zur Be- {{lußfassung üher die Wah! eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger: aus\chuse8s, dann über die tn den 88 132, 134 und 137 K.-D. bezeichneten Fragen und der allgemeine Prüfungstermin: Donners- tan, 27. November 1948, Vor- mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 76/1 des Justizgebäudes an der Luitpoldstraße in München. j

München, den 30. Oktober 19413. Geridlsshceiberei des N. Amtsgertchts. HHüunchen. [70790]

K, Amt2gericht München. Konkursgericht,

Am 30. Oktober 1913, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, wurde über das Ver- mözen des Schweinemeßgers Zosef BaueL, zuleßt in Münchew, Wohnung Westendstraëe 27, Geschäftslokal Tal 66, nun unbekannten Aufenthalt?, der Kon- kurs eröffnet und Nechtsantwalt Dr. Otto Kahn in München, Kanzlei: Mafei- straße 4, zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest erlassen. Anzeigefctst in dieser Nichtung bis zum 17. November 1913 cinshließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, und zwar im Zimmer Nr. 82/1 des JIuslizgebäudes an der Lultpoldstraße, bts zum 17. November 1913 einshließlch. Wahltermin zur Beshluß- fassung über die Wab! etnes anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigeraus- {usses, dann über die in den 88 132, 134 und 137 K.-D. bezetGneten Fragen und der allgemeine Prüfungstermin: Freitag, deu 28. Noveziber L9K8, VBoer- mitiags L0 Uhr, Ziuntmer Nr. 87/1 des Justtzgehäudes an der Luitpoldstraße tn München.

München, den 30, Oktober 1913. Gert{hts\chreiberet des K. Amtsgerichts.

Neunkirchen, Sar, [70795] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Michael Sicren zu Neuunkiecßen, Hospitalstraße 24, ist am 29. Oktober 1913, Nachmit!ags 4 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verivalter ist der Nechtsanwalt Kohler in Neunkirchen, Saar. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Dezember 1913. Ablauf ver Anmeldefrist am 13. Dezeraber 1913. Erfte Gläubigerversammlung am 24, November 1993, Vormiitags 19 he, und allgemeiner Prüfungs- termin am 29, Dezember K{9AU8, Vorm, 128 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Z'mmer Nr. 7.

Neuukirchen (Saar), den 29. Of- tober 1913.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Neustadi, Sachs00n. [70698] “Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Licbsch iter, alleinigen Inhabers der Firma V. Breivogel Nachfolger htèr, wird heute, am 30. Ofktobèr 1913, Vormittags 9 Uhr, das Koukursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Dr. Ebuer, hier. Anmeldefrist bis

kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter :

zum 15, November 1913, Wahl- und Prü-

fungstermin am 26. November 1913,

Vormittags D Uhr. Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis zuin 15. November

L912

O in Sachseu, den 30. Oktober Königliches Amtsgericht.

———

Plauen, Vogtl. [70688]

Reber das Vermögen der Deutscheu GSlühiampenfabrif, Aktiengesellschaft in Plauen, ift heute, am 29. Oktober 1913, Bormittag8 312 Uhr, das Konkurs- versaßren eröffnet worden Konkurs- verwalter: Herr Nechtsanwalt Dr. Pfeiffer in Plauen. Anmeldefcist bis zum 10- De- zember 1913. Wahltermin am S. De- zember 129183, Vocnmittags L090 Ug§r. Prüfungstermin am 89. Dezember 191.83, Vormittags 10 Uhr, Dfferèr Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 10. De- zember 1913. K. 98/13.

PViauen, den 29, Oktober 1913.

Königl. Amtsgericht.

FPottenstein. Bekannimachunga.

Das K. Amtsgericht Pottenstein hat am 27. Oftober 1913, Nachmittags 3 Uhr 40 Minuten, über das Vermögen der Bauerseheseute Lorenz und Marga- reta Wehrl in Unterailsfeld Hs. Nr. 3 den Konkucs eröffnet. Konkursverwalter: Jechtsanroalt Söller in Pottenstein Diener Arrest mit Anzetgefcist bis 21. November 1913 einschließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bts zum 21. No- vember 1913 * einschließli. Erste Gläu- bigerversammluvg, Termin zur Wahl cines anderen Berwalters, Beitellung eines Gläu- bigeraus\{chusses und allgemeiner Prüfungé- termin am Morutag, den S4. No- vember 19183, Vormittags 11 Uhr. _Volttenstein, den 27. Oftover 1913. Gerichtsschreiberei des Köntgi. Ant9gerichts. Rheda, Bz. Winden. [70677]

noufure.

Ueber das Vermögen des Düäudblers Moris Burfian in Nhzva ist beute,

[69975]

das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Nehtsanwalt Brögger inNh-da. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. November 1913. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 18. November 1913. Allgemeiner Prüfungstermin und erfte Gläuvigerversammlung ani 29, No- vember 19218. Vorm. 10 îthr.

Rheda, den 28. Oktokter 1913.

Der Gerichtsschreiber des Köutglichen Auitsgerichts. SChnmieriach. [70685] Koufkursverfaßren.

Veber das Vermögen d-8 Metgers Julius Floreñece in Urbach ist am 23. Oftober 1913, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichtsvollzieher Welte in Schnier- la is zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzetaefrist (K.-O. S 118) bis 15. November 1913 Anmelde- frist für Konkursforderungen bis 11. No- v?zmber 1913. Erste Gläubigerversammlung und abgemeiner Prüfungstermin am Samêtag, den D22. November 192, Vormittags A Uhr, im Amtsgerichts- lokale hier.

Kaiserlih-8 Amt8gericht Schuierlah (Elsaß-Lothringen). Schwiehus. [71083] Konkur8verfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Secmenn Winterfeld in Schwiebus ist am 29. Oktober 1913, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Kau!fmann Hermann Nand:co in Schwiebus. Anmeldefrist bis 1. Dezember 1913. Grste Gläubigerversammlung am 18, No- vember #922. Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfunzstermin am 21, De- aecmber 1943, Vormittags 410 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. No-

bember 1913.

Schwiebus, den 30. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Waiblingen. [70793]

N. Amtsgericht Waiblingen.

Kouturseröffuung. Ueber ten Nachlaß des Vauern Christian Lämmle in Bittenfeld ist am 30. Oktobec 1913, Vormittags 9 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet worden. Anmelde- und Anzeigepflicht bis 19. No- vember 1913. Wakbl- und allgemeiner P üfungstermin: Donnerstag, den 27. November 19183, Nachuittags 8 Uhr. Konkursperwalter : stellv. Bezirks- notar Baihinger in Waiblingen. Den 30. Oftober 1913.

Gerichtéschreiber Fra ch.

Wi essclhuren. [71082] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Voje in Wesselburen wird beuts, am 14. Oktober 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konfurs- verwalter ist der Gastwirt Johannes Mößbring in Wesselburen. Offener Ärrest mit Anzeigefrist bis 3. Dezember 1913. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters, Gläubigerauss{usses und wegen der Angelegenheiten nach § 132 Konkurs- ordnung #. November C913, Vor- mittags 25 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin 29. Dezeniber 1913, Vor- uittags 97 Uher.

Königliches Amttgeriht Wesselburen.

Wi ils4ru f. [70686] Ueber das Vermögen des alleinigen ÎIn- habers der Firma &®. R. Sebastian «& C9. in Wilsdruff. Kaufmann August Wilhel Veauckmtañü daselbst, wird heule, anm 29. Oktober 1913, Nach-

mittags 75 Uhr, das Konkursverfahren er-

öffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts, anwalt Dr. Kronfeld bier. Anmeldefrtst bis zum 3. Dezember 1913. Wahltermin am 28, Novembec 1923, Vgr- mittags XO Uhr. Brüfangstermin am 17. Dezember L913, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ois zum 24. Nooember 1913. Wilsdruff, den 29. Oktober 1913. Königliches Amtsgericßt. T olsenmbiittel. [70690] Koukurêverfahren. Ueber das Vermögen dez Büäcker- meisters. Wilhelm Meyer in Wolfen- büttel ist heute, am 30. Oftober 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dony in Wolfenbüttel is zum Konkursverwalter erndiit?* Konfuréforderungen find bis zum 31. Dezember 1913 bei dem Ge- rihte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 26. November 194%, Vormittags D Uhr, Prü- fungstermin am 24. Zanuar 1914, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. November 1913 ist erfannt. Der Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts zu Wolfenbüitel: W ille, Gerichtssekretär.

Vi DiiStein, Bz. Posenm. [71081]

Never das Vermögen tes Handels- maus uad Shußmachers TW. Doma- galsfi in Wollstein i heute, am l. Dftober 1913, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Korkurs- verwalter: Kaufmann Theodor Grafse in Wollstein. Anmeldefrist für Konkurs- forderungen bis zum 26. November 1913. Grste Gläubigerversammlung am 29. Neo- ember 19923, Vormittags L! ühr. Allgemeiner Prüfungstermin am 4. De- zember 4913, Vormitiags LLA Uher, Zimmer 17. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 15. November 1913.

D) T:

5 «)

liches Aimntsgeriht Wollsicin.

10ER M ar a0 AAI ch0) O) E E BLIE 2D A I DDE N A ATPTETD D MTREIS L

zt E ' 9 K ONntg

am 28 Oftober 1913, Voraittags 11 Uhx, |

erli. SonfurEverfaßren. [70721]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Theodor Meyer- stein in Berlin, Schützenstr 31, Firma: Theovor Meyexsteiu, ist infolge Scchluß- verteilung nah Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden.

Berlin. den 17. Oktober 1913.

Der Gerichtéschreiber des Königlichen Uimtsgertchts Berlin-Mitte. Abteilung 84

Berlin. Sonfur8verfahren. [70722]

Dees Fonkursverfahren üter has Ver- mögen des Kaufmanns Karl Wachsuer zu Berlin, Neue Jakobstr. 16, Privat- wohnung: Franzstr. 16, ist infolge S{luß- verteilung nach Abhaltung des Scluß- termins aufgehoben.

Berlin, den 22. Oktober 1913.

Der Gerichtsschreiber des Könialtchen Amts- geri(ts Berlin-Mitte. Abteilung 84. Cr lin. [70724]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Marie Woechme, geb. Brauer, alletnigen Inhaberin der Firma Wilhelm Boehme, Neichen- bergerstr. 158, ist zur Abnahme der S&luß- rechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S@&lußyzr- zeichnis der bei der Verteilung zu berüdck- sihtigenden Forderungen sowte zur An- hörung der Gläubiger über die Er- stattung ter Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der SHlup,termin auf den 2A, November L982, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts- oerihte Berlin-Mitte hierselb, Neue Friedrichstr. 13/14, [IL. Stockwerk, Zimmer 102/104, bestimmt.

Verlin, den 23. Oktober 1913.

Der Gericßts\chreihber des Königlichen

Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81. [110340 5-74 0 [70720]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des S{huhtvarenhändlers Max Viaïche zu Berlin, Turmstr. 37, Zweig- geschäft in Berlin-Schöneberg, Ebers3- straße 36, ift infolge Schlufverteilung nach Abhaltung des Swlußtermins auf- gehoben worden.

Verlin, den 25. Oktober 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Berlin. SRonfurêverfahßren. [70723] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der Lederhandlung Pape und Co. FJnhaber Julius Pape in Berlin, Emdenerstr. 1 und Schönhauser Allee 61, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ber- waltér8undzur Erhebung vonFinwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Ber- teilung zu berüdsihtigenden Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerauss{husses der Schlußtermin auf den 26,“ November 913, Vormittags 117 lhr, vor dem Köntglihßen Amtsgerlhte hierselbst, Neue Friedrihstraße 13/14, 111. Stodckwerk, Zimmer 143, beslimmt.

Berlin, den 27. Oktober 1913.

Der Gerichts\{chreiber des Köntglien Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abtetlung 154.

Berlin-Pamkow. [70726] Vekanntmachuug.

Der BesHluß vom 16. September 1913 8. N. 19. 13 —, durch welen über das Vermögen des Kaufmauus Wils- helms Singer hier, Schloßstraße 18, das Konkursberfahren eröffnet ist, Ut aufs gehoben.

Berlin-Pankotv, den 29. Oktober 1913.

Königl. Amtsgericht, Abt, 8,

Rmerlin-Schöneberg. [70727] Konkursverfahren. Ñ Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des am 22. Februar 1911 ver- storbenen Kaufmanns Leo Heufchel, zuleßt wohnhaft Berlin, Bülowsir. 83, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins Aiiariobes Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts- gerihts Berlin-Schöueberg, Abt. 9. Bernburg.

[71113]

Konkursverfahren. i

Das Konkursverfahren über den Nachlaß

der verstorbenen Witwe Luise Stille in

Bernburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Beruburg, den 30. Oktober 19183.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 5.

Beuthen, O. S. [70668] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns Paul Lands- maun in Beuthen O. S., wird nah erfolgter Abhaltung des Sthlußtermias hierdurch aufgehoben. 12 N: 43/12.

Amtsgericht Beuthen O. S., den 25. Oftobezr 1913. reslau. [70672]

Das Konkursverfahren über das Wer- mögen des Weinhändlers Paul Ur- bah in Firma Paul Wuitex in Breslau wird, nachdem der in dem Bergleichstermin vom 20. September 1913 angenommene Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom 20. Sep- tember 1913 besiättgt ift, hierdurch auf- deboben. /

Breslau, den 22. Oktober 19183.

Königliches Amtsgericht.

E romberg. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Bermögen deg Schuhmachermeisters HPeinrih Feunig in Brombexg ist infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachien Vorschlags zu einem Zwargs- verglete Vergleichstermin auf den 22. No- vember 1913, Mittags X2# Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerihßt in Brom- berg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Bergleich8vorshlag is auf der Gerichts- schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Bromberg, den 25. Oktober 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ER T O Or,

[70665] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Probsteipächters Johann Stoff ‘in Veomberg, Gieseshöhe Nr. 6, wird nach erfolgter Abhaltung des Shluß- termins hierdurch aufgehoben.

Bromberg, den 29. Oktober 1913.

Königlihes Amtsgericht.

Cadolzhurg. [71114] Beïauntmacüung.

Durch Beschluß vom 30. Oktober 1913 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Hertlein & &o., Inhaber Hans Hertlein in Langen- zenn, ais durch rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Die Bergütungen des Konkurêsverroalters und der Gläubigerausshußmitglieder wurden laut Schlußtermin®protokoll festgeseßt.

Cadolzburg, den 31. Oktober 1913. Der Gerichtsshreibec des K. Amtsgerichts.

[70669]

[70666]

Charlottenburg. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kürschnermeisters Karl Steyer in Berlin. Wilmerêdorf, Ber- linerstr. 5 und Babelsberger Str. 43, In- baber der nicht eingetragenen Firma B. Steyer, ist aufgehoben, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. August 1913 angenommene Zwangsvergleid durch rechtskräftigen Beschluß vom 22. August 1913 bestätigt und der S{lußtermin ah- gebalten ist. Charlottenburg, den 21. Oktober 1913. : Der Gertchts\chreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abt. 40. DPiüsseildors.

[70801] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ehefrau Wilhelm Zwickel- maier, e alleinige Jahaberin der Firma Jakob Windmüllee Nachf. zu Düsseldorf (zurzeit ohne bekannten Aufenthaltsort), wird nach erfolgter Ab- haltung des Shlußtermins hierdurh auf- gehoben.

Düsseldorf, den 24. Oktober 1913.

Könkglich-s Amtsgericht.

Duishurg-Ruhrort. [70675] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns Max Scheuren- berg, früher in Hamborn, jeßt in Schwelm, wird nachG Abhaltung des Sch'ußtermins aufgehoben. | g E Rur g REDOE den 28. Oktober

Königlihes Amt2gericht.

¡vfurt. Koukfuesverfahren, [71099]

Das Konkursverfahren über das Wer- mögen des Baugewerxkêmeisters Julius Paul in Erfurt, Skaligerstraße Nr. 8, ist auf dessen Antraa mit Zeman sämtlicher Konkursgläubiger, die Ford rungen angemeldet haben, in Gemäß der SS 202 Abs. 1, 203 K..O. dur: L {luß des unterzeidneten Gericht heutigen Tage aufgehoben. s Ceiurk den 28, Oktober 191

Königliches Amtsgericht. L

E T G ACT E L TD E E E S E M L E N