1913 / 260 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Regensburg. [71306] Bekauntmachung. ‘Fn das Handelsregister wurde heute bei der Firma „Bayerische Granitaktieu- esellschaft‘“‘in Regensburg eingetragen : Dein Direktor Adolf Neuber in Negens- burg wurde Prokura erteilt. Regensburg, den 30. Oktober 1913. Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Reichenbach, Schles. [71307] Fn unserm Handelsregister A ist am 99, Oktober 1913 unter Nr. 385 die Firma Breslauer Eugroslager, Jwan Weißfeld, Reichenbach i. Schls, und als deren Inhaber Kaufmann Iwan Weißfeld zu Reichenbach i. Sch. einge- tragen worden. Königliches Amtsgericht Reichenbach i. Schl.

Säckingen. [71308] Zum Handelsregister B D.-Z. 1 bezw. jeßt 17, die Firma Chemische Fabrik Gries8heim—Elektron, Werk Rhein- felden in Baden, Aktiengesellschaft (Hauptniederlassung und Siß der Gefell- \chaft ist Fraukfurt a. M.) betr., wurde eingetragen : :

Die Gesamtprokura des Kaufmanns Hans Jaeger ist erloschen. |

Den nachstehenden Herren: 1) Dr. jur. Erhard Born in Frankfurt a. M., 9) Negierungsassessor Dr. Arthur Mez in Frankfurt a. M., 3) Chemiker Dr. Adolf Schäfer in Griesheim a. M., 4) Chemiker Dr. Ludwig Schmidt in Griesheim a. M., 5) Chemiker Dr. Hans Büsdorf tn Offen- bah a. M., 6) Chemiker Dr. August Leopold Laska in Offenbach a. M, 7) Chemiker Dr. Oswald Meyer in Offenbach a. M., 8) Chemiker Dr. Martin Hankel in Offenbach a. M., 9) Ober- ingenieur Lvdwig Arx in Offenbach a. M., ist in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß jeder derselben berechtigt sein soll, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem nit zur Elnzelzeichnung berechtigten Ber- standsmitgliede oder mit etnem Prokuristen zu vertretin. :

Der Chemiker Dr. Louis Berndt ist als stellveitretendes Vorstandsmitglied aus- geschieden.

Das Statut ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Dezember 1899 abgeändert worden.

Säcingenu, den 25. Oktober 1913.

Großh. Amtsgericht. 1.

Schleswig. Bekanntmachuug.

In das hiesige Handelsregister Abt. A, betreffend die Firma J. C. Walbohm Söhne Schleswig, ist heute folgendes eingetragen : :

1. Spalte 3 (perfönlih haftende Gefell- schafter): 1) Heinrich Alexander Christian Walbohm, 2) August Heinrich Sophus MWalbohm und 3) Detlef Ferdinand An- dresen, Kaufleute zu Schleswig. |

IL. Spalte 6 (Rechtsverhältnisse bei Handelsgesellshaften): Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1913 begonnen.

IIT. Spalte 4 (Prokura): Die Prokura der Kaufleute Heinrich Alexander Christian Fohannes Walbohm und Detlef Ferdinand Andresen, beide in Schleswig, ist erloschen.

Schleëwig, den 21. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schleusiegen. [71310]

Fn unserem Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 116 eingetragenen offenen Handelsgesells&aft „S. Kahn in Schmiedefeld“ eingeiragen worden, daß die Gesellshaft aufgelöst und der bis- herige Gesellschafter Franz Friß alleiniger Inhaber der Firma ist.

Schleusingen, den 29. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Schleusingen. [71311) Fn unser Handelsregister B ift heute bei Nr. 5 „Vereinigte Fabriken für Laboratoriumsbedarf Glasfabrik Siügzerbach, Gesellschaft mit be- schränkter Hastung in Stüterbach Preuftischen Anteils“ eingetragen worden, taß der Kaufmana Otto Nöôwer niht mebr Geschäftsführer ist. Sch‘eusingen, den 29, Oktober 1913. Königliches Amtsge1icht.

Schweinfurt.

Bckaurtmachung. „Siguiund Lichtfteru‘/: Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Sigmund LUchtstern in Okerelsbach cine Eisen- und Maschinenbhandlung in Oberelsbach. „M. Voruberger‘‘: Diese Firma mit dem Size in Münnerstadt ging über auf Ursula Vornberger, Kaufmannswitwe in Münnerstadt. / „Friß Schneider“ Unter diefer Firma betreibt der Metzgermeister Fri Schneider in Maßbach eine Metgerei in Maßbkacy. „Johaun Schüller“: Diese Firma mit dem Size in Maßbach ging über auf Karoline Schüller, Kaufmanns8witwe in Maßbach. „A. Graffunder, vorm. J. Pfiftner“/: Diese Firma mit ‘dem Siße in Maßbach ging ‘über auf Babette Graffunder, Kauf- mannswitwe in Maßbach. : „Julius Adler“: Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Julius Adler in Nordheim vor der Rhön ein Schnitt- warengeschäft in Nordheim vor der Rhön. i „Moses Sachs“: Diese Firma mit

dein Siße in Sulzdorf ist erloschen. ‘Schweinfurt, den 31. Oktober 1913.

Kgl. Amtsgericht. - Registergericht.

Selters, Westerwald. [71313]

[71309]

[71312]

Firma Julius Brost Nachfolger in

Selters heute eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Julius Brosft

Selters. E: Inhaber des Geschäfts

ist Kaufmann Julius Brost, Selters. Die

Prokura des Kaufmanns Julius Brost in

Selters ist durch Uebergang des Geschäfts

erlos(hen.

Selters, 28. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Simmern. [71332

Fn unser Handelsregister ist in Ab-

teilung A eingetragen worden :

Bei Nr. 2 am 27. Oktober 1913 Firma

„Wilhelm Audrae & Cie“ in Ellern:

Die Firma ist erloschen.

Ferner unter Nr. 40 am 28. Oktober

1913: Firma „Mathias Teuhaeff“ in

Elleru. Inhaber: Mathias Tenhaeff,

Kaufmänn -in Ellern.

Simmern, den 30. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [71314] Mumd@ung in das Handelsregister. Abt. À Nr. 1307: Firma Arthur Dorp, Soliugen. Inhaber ist der Kauf- mann Arthur Dorp zu Solingen. Der Geschäftszweig is ein Agentur-, Kom- missions- und Importgeschäft. Der Ebefrau Arthur Dorp, Frieda geb. Corts, zu Solingen ist Prokura erteilt. Solingen, den 23. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Spandau. [71315] Fn unserem Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 543 die offene Handels- gesellschaft Pröstler & Vecker mit dem Sitze in Spandau eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter sind der Obermonteur Georg Pröstler in Worms a. Rhein und der Architekt und Ingenteur Karl Becker in Spandau. Die Gesell- schaft hat am 7. Oktober 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Karl Becker ermähtigt. Spandau, den 29. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Stallupönen. [71316] Sn unser Handelsregister B ist unter Nr. 2 bei der Aktiengesellschaft „Ost- bauk für Handel und Gewerbe, De- positenkasse Eydtkuhnen“ eingetragen: Die Prokura des Paul Rauschning in Königsberg ist erloschen.

Amtsgericht Stalluvpöuen,

den 27. Oktober 1913.

Stettin. [71317] Fn das Handelsregister A ist heute bet Nr. 383 (Firma „James Stevenson in Liquidation“ in Stettin) eingetragen : Der Liquidator Wilhelm Müller ist am 2. Mat 1913 verstorben. Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erloschen. Stettin, den 29. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Siriegau. [71318] Im Handelsregister Abt. B unter Nr. 15 ist heute bei der Firma Schlefische Metallwerke, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung, Striegau, einge- tragen worden als neuer Geschäftsführer : Kaufmann Clemens Coppenrath, Striegau, ferner: Kaufmann Leopold Meyerstein ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Stricgau, den 15. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Stromberg, Hunsrüick. Bekanntmachung.

n das Handelsregister Abt. A Nr. 47

wurde heute bei der Firma J. F. Herter,

offene Handelsgesellshaft zu Bingerbrück,

folgendes eingetragen: _

Die Albertine Herter ist aus der Gefsell-

chaft ausgeschieden.

Stromberg, den 27. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

[71319]

Unna. [71320] Fn unser Handelsregister B Nr. 22 ist bei der Firma Union, Gesellschaft für Metallindustrie mit beschränkter Haftung zuFröndenberg heute folgendes etngetragen : Dem Kaufmann Otto Becker zu Hagen i. W. und dem Betrieb3leiter Friedrich Feuerhake junior zu Fröndenberg ist Pro- fura erteilt. Die Prokura des Kauf- manns Iohannes Koch, früher zu Frönden- bera, jeßt zu Menden, ist erloschen. Unna, den 30. Oktober 1913. Köntgliches Amtsgericht. Velbert, Rheinl. [T1821] In unser Handelsregister B unter Nr. 45 ist heute bei der Firma „Joh. Strat- maun, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Velbert“ folgendes ein- getragen worden : Der Geschäftsführer Walter Stratmann in Velbert ist von seinem Amte abberufen. Velbert, den 29. Oktober 1913. Königl. Amtsgericht.

Viersen. [71322]

én das Handelsregister Abt. B Nr. 16 ist beute bet der Firma Mechanische Seivenweberei Gesellschaft mit be- schräukter Haftung zu Viersen einge- traaen worden:

Die Liquidation ist beendet, die Firma erloshen. Die dem Kaufmann Hermann Hertz in Viersen erteilte Prokura ist er- loschen.

Viersen, den 27. Oktober 1913:

Königliches Amtsgericht.

Weener.

In das hiesige Handelsregister A Bd. 1

19097 71323

beute eingetragen, daß die Mitgesell-

ist zu der unter Nummer 91 eingetragenen Firma W. H. Warsing, Ostfriefische

\{afterin Dina Christine Warsing aus

Bunde aus der Gesellschaft ausgeschieden ist,

Weenev, den 24. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Wolfach. 71324] In das Handelsregister A Band I

O.-Z. 227 wurde eingetragen :

Firma Philipp Koch in Schiltach.

Inhaber: Philipp Friedrih Koch, Kauf-

mann in Schiltach.

Wolfach, den 29. Oktober 1913.

Großh. Amtsgericht.

Wongrowitz. [71325] Bekanntmachung.

Fn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nr. 10 bei der Firma Stanislaus Kochanowicz, Lopienno, eingetragen worden, daß die Firma jeßt „Stanislaus Kochanowicz Juh. Kasimir Kochanowicz“‘ lautet und deren Fnhaber der Kaufmann Kasimir Kocha- nowicz in Lopienno ist.

Weongreowitz, den 27. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [71326] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 164 ver- zeihneten Firma E. A. Nacther, offene Handel8gesellshaft , Zeit, eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Zeitz, den 28. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zierenberg. [71327] In das Handelsregister B ist zu Nr. 1, Firma: Verkehrsvecrein Habichtswald, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Ehlea, eingetragen worden: Der Haupt- lehrer August Schulz zu Dörnberg ist als zweiter Geschäftsführer ausgeschieden. Der Lehrer Philipp Schröder zu Istha ist an seine Stelle als zweiter Geschäftsführer gewählt worden.

Zierenberg, den 20. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

ZoOPpot, [71328] In unser Handelsregister A is unter Nummer 80 die Firma Otto Schatz mit ihrem Siße in Zoppot und als deren Inhaber der Kausmann Otto Schaß in Zoppot etngetragen.

Königl. Amtsgericht Zoppot,

den 27. Oktober 1913. |

Genoffenschaftsregister.

Adelnau. : [71349] Oeffentliche Bekauntmachung.

íIn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenshaft „Spar- und Dar- lehnskaffe, eingetragene Geuofsseu- schast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Uciechow“ eingetragen, daß das Amt des Liquidators Stantslaus Schulz er- loschen und an seine Stelle der Landwirt Vinzent Biniek in Uciehow zum Liqui- dator bestellt worden ist.

Adeluau, den 18. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Adelnau. [71348] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unserm Genossenschaftsregister ist beute bei der Genossenschaft „Spar- und Darlehuskasse, Eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Bogdaj““ eingetragen worden, daß das bisherige Vorstandsmitglied, Wirt Jgnaß Matysek in Bogdaj aus dem Vor- stande ausgeschieden und an setne Stelle der Wirt August Kubica in Bogdaj ge- wählt worden ist.

Adeluau, den 19. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Augsburg. Befanntmachung. [71350] In das Genossenschaftsregister wurde am 30. Oktober 1913 eingetragen : „Spar- und Darlehenskafsenverein Oberzeitlbach eingetragene Geuosfsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Oberzeitlbach. Das Statut wurde am 7. September 1913 und 21. Oktober 1913 errihtet. Gegen- stand des Unternehmens is der Betrteb eines Spar- und ODarlehensgeschäftes, um den Vereinsmitgliedern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die Anlage threr Gelder zu etleihtern, 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeug- nisse- und den Bezug von solhen Waren zu bewirken, die ihrer Natur nach aus\chließlich für den landwirtshaftlihen Betrieb be- stimmt sind, und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaftlihen Betriebes zu bés{affen und zur Benüßung zu überlassen. Die Zeichnung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, daß minde- stens zwei Vorstand3mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hin- zufügen. Alle Bekanntmachungen des Ver- eins, außer den die Berufung der General- versammlung und die Beratungsgegen- stände derselben betreffenden, erfolgen unter der Firma des Vereins in dem Bayrischen Bauernblatt in München und sind ge- zeichnet dur mindestens zwei Vorstands- mitglieder. Die Mitglieder des Vor- stands sind: 1) Fendt, Johann, Gütler in Oberzeitlbach, Vorsteher, 2) Stumpferl, Fobann, Bauer in Oberzeitlbach, Stell- vertreter dés Vorstehers, 3) Oberacher, Xaver, Gütler in Unterzeitlbach.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Coburg. [71352] In das Genossenschaftsregister ist ein- getragen: ck 1) Zum Konsum-, Rohstoff- & Pro- dufktiv-Verein zu Neustadt (H. Co- burg), e. G.. m. b. H.: Der Bossierer Ernst Wittmann in Neustadt. ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an setner Stelle der Ortskrankenkassekassierer Ehr- hard Kirchner daselbst zum Kontrolleur gewählt. 2) Zum Konsum-Verein zu Coburg, e. G. m. b. SH,: Der Lehrer Karl Fischer in Coburg ist definitiv zum Ver- einsvorsteher gewählt. Coburg, den 29. Oktober 1913, Herzogl. -S. Amtsgericht. 2.

Coesfeld. [71353] Jn unser Genoffenschaftsregister ist unter Nr. 8 bei der Genossenschaft „Oster- wicker Spar- uud Darlehnskasseu- verein, cingetrageue Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Osterwick folgendes etngetragen: An Stelle des biéherigen ist ein neues Statut vom 29. Juni 1913 getreten. Willens- erklärungen für die Genossenschaft müssen urs mindestens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben follen ($ 18 des Statuts).

Coesfeld, den 11. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Coesfeld. ia VFn das Genossenschaftsregister ist unter

Nr. 2 „Amt Coesfelder Spar- und

Darlehuskassenverein, eingetrageue

Genosseuschaft mit unbeschräukter

Haftpflicht, Coesfeld“ folgendes einge-

tragen :

;3 ist ein neues Statut vom 21. Sep-

tember 1913 beschlossen.

Die Willenserklärungen des Vorstands

erfolaen durch mindestens zwei Vorstands-

mitglieder.

Goesfeid, den 13. Oktober 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Coesfeld. [71355] VFn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 12 „Darfeider Spar- und Dar- lehnskafssenvercin, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshräukter $aft- pflicht, Darfeld““ folgendes eingetragen : Es ist ein neues Statut vom 5. Oktober 1913 beschlossen: Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens ¡wet Vorstandsmitglieder.

Coesfeld, den 17. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Freyburg, Unstrut. [T1357] Fm Genossenschaftsregister ist bei der ländlichen Spar- und Darlehuskasse Laucha (Unstrut) ‘eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht eingetragen worden : Der Landwirt Hermann Nauschenbach ist aus dem Vor- tande ausgeschieden, der Landwirt Otto NReinboth neugewählt.

Freyburg (Unstrut), den 28. Oktober

1915 Königl. Amtsgericht.

Gummersbacir [71358] In unser Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft Druckerei und Ver- lagsanstalt e. G. m. b. S. in Dieriug- hausen heute folgendes eingetragen worden: Frit Hans ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an dessen Stelle Walter Bauer in Dieringhausen getreten. Gummersbach den 25. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht.

Hungen. Befanntmachung. [71359] Sn unser Genossenschaftsregister wurde beute bei dem Vorschuß- und Kredit- verein e. G. m. u. H. zu Hungen eingetragen: Laut Beschluß der Generalversammlung vom 26. Oktober 1913 ist zum ersten Vor- sißenden gewählt: August Schäfer in Hungen; zum stellvertretenden Vorsitzenden : Friedri Wilhelm Müller in_ Hungen; zum Kontrolleur : t Schmidt I. in Hungen; zum Rechner : Ph. Seibert II. in Hungen. . Der Vorstand zeichnet: Vorschuß- und Kreditverein e. G. m. u. H. Hungen. : Schäfer, Müller, Schmidt. Hungen, 31. Oktober 1913. Großh. Amtsgericht.

Kalbe, Saale. __ [71360] Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute cingetragen : a. Bei der Ländlichen Spar- und Darlehnskasse Brumby, eingetragene Genoffenschaft mit beschränfkter Haft- pflicht, in Brumby: An Stelle des aus- eshiedenen Vorstandsmitglieds Ziemann ist der Gutsbesißer Wilhelm Zenker in Brumby in den Vorstand gewählt. b. Das Statut des Calbeuser Con- sum-Vereius, eingetragene Genofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht, in Kalbe a. S. is durch Beschluß der Generalversammlung vom 18 /28. Sep- tember 1913 in bezug auf den Gegen- stand des Unternehmens durch Streichung des $ 2 Abs. þ geändert. Kalbe a. S., den 27. Oktober 1913. Kgl. Amtsgericht.

Kattowitz, O. S. [71361]

Im Genossenschaftsregister ist bet der „Volksbank Kochlowitz““, eingetr. Genossenschaft mit beschränkter Haft- vpflicht in Rochlowiß am 21. Oktober 1913 eingetragen worden, daß I. A. Krisch an Stelle des Heinrich Nowak in den

Kempten, Allgäu. 71362] Genosseuschaftsregistereintrag. Senunereigeuossenschaft Obertiefen- bach, eingetrageue Genoffenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht. Aus dem Vorstande sind ausgesGieden : Ferdi- nand Mathes und Franz Xaver Nieygler. An ihre Stelle wurden gewählt: Hugo Nießler, Bauer in Tiefenbach, und Albert Steiner, Bauer in Lochwiesen. Kempten, den 27. Oktober 1913. K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [71363] Genossenschaftsregistereintrag. Seunerei - Genosseuschaft Ber- bruggen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Die NVertzetungsbefugnis des Oekonomen Benedikt Sohler von Nußhofen ist er-

loschen. Kempten, den 30. Oktober 1913, K. Amtsgericht.

Kirchhain, N. L. [71364] Fm Genossenschaftsregister ist bei der Nr. 4 Se&hönewalde'r Spar- und Darlehnskafsenverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen, daß an Stelle des ausgeshiedenen Zimmermanns Gustav Schulze der Gärtner August Dehnz in den Vorstand gewählt ist.

Kirchhain N. L., den 23. Oktober 1913,

Königliches Amtsgericht.

KösIin. [71365] In das Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 30 eingetragenen Bearmten- Wohnungsverein, eingetrageuen Ge- nossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht zu Köslin heute eingetragen, daß der Telegraphensekretär Paul Schult aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Negierungssekretär Hermann Papke zu Köslin in den Vorstand ge- wählt ist. Köslin, den 22. Oktober 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Mannheim. [71367] Zum Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 5, Firma Konsum-Vercin Mannu- heim eingetrageue Geuofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Maun- heim wurde heute eingetragen :

Durch den Beschluß der Generalver- fammlung vom 23. September 1913 wurde 8 1 Abs. a und c des Statuts abgeändert.

Mannheim, den 31. Oktober 1913.

Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Meerholz. [71368] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute zu lfde. Nr. 4 Neuseser Darlehns- fasseuverein e. G. m. u. H. zu Neuses eingetragen : : An Stelle des ausgeschiedenen Verein8- vorstehers Georg Carl Adler ist der Land- wirt Martin Fleckenstein 11. zu Neuses gewählt. | Meerholz, den 29. Oktober 1913. Königliches Amt3gericht. Metz. [71369] Im Genossenschaftsregister Band 11 wurde heute bei Nr. 20 Laudwirt- {chaftsfasse, Spar- u, Darlchnskasse, e. G. m. u. H. in Mallingen ein- getragen: An Stelle des ausgeschiedenen Nikolaus Thil ist der Landbriesträger Nikolaus Kleiner in Mallingen zum Vorstandsmitglied bestellt.

Mey, den 30. Oktober 1913. Kaiserlihes Amtsgericht. Miinchen. [71370]

Baugeuossenschaft zur Errichtung von Eigenheimeun in Teuderiug cin- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Siy Truderiung. Die Generalversammlung vom 19. August 1913 hat Aenderungen des Statuts nah Maßgabe des eingereihten Protokolls be- \{lossen, besonders folgende : Gegensiand des Unternehmens is nunmehr Schaffung preiswerter, gesunder, billiger Klein- wohnungen für minderbemittelte Mits- glieder 1) durch Erstellung von Eigens heimen unter Ausschluß jeder Spekulation, 9) dur Vermietungen. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen nunmehr in der „Zeitschrift für Wohnungs-

wesen in Bayern“.

München, den 31. Oktober 1913.

K. Amtsgericht.

Neresheim. [18TH] K. Amtsgericht Neresheim.

Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Darlehenskasseuverein Goldburghausen, e. G. m. u. $. in Goldburghausen, eingetragen :

Fn der Generalversammlung vom 13. September 1912 wurde an Stelle des verstorbenen Vereinsvorstehers Georg Löpfinger zum Vorstandsmitglied und Vereinsvorsteher neu gewählt: Adam Schwenninger, Schneidermeister in Gold- burghausen.

Den 30. Oktober 1913.

Amtsrichter Schwe nd.

Osthofen, RheinhesSsCn. Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Laudwirtschaftlichen Com- sumverecin, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Abenheim, folgender Eintrag voll-

zogen :

Dur Beschluß der Generalversamn- lung vom 3. August 1913 wurde an Stelle des dur Tod ausscheidenden Vo: stands8- mitglieds Karl Michel erster in Aben- heim der Georg Josef Jennewein zweiter in Abenheim zum Mitglied des Vorstands

gewählt. : e Osthofeu, den 29. Oktober 1913.

[71372]

Augsburg, den 31. Oktober 1913.

Fn tnser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 27 eingetragenen

Cafes und Zwieback-Fabrik in Bunde

K. Amtsgericht.

Borstand gewählt ift. Kgl. Amtsgericht Kattowitz.

Großh. Amtsgericht.

2 260.

Der Inhalt dieser Beilage, in weler die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Ge Ft8- Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und S E Ema der Eis C ROS

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 3. November

i Zeichen- und Muste registern, enbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen A tee dem

&

?

19M

der Urbeberrechtseintragêrolle, über Warenzeichen,

Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 2608)

Reich erscheint in der Regel tägli. Der für das ljahr. Einzelne Nummern kosten 20 $ 9 gespaltenen Einheitszeile 20 „K.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berli ir Selbstabholer auch durch die Königlihe Expedition des Neichs- und C A Eas SW, 48,

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschaftsregister. A O ta

Verein Michelsberg

einaetragen worden: Der pensionierte Bergmann und an seiner Stelle der Bergmanw Frit Bick zu Michelsberg gewählt. / Ottweiler, den 20. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Genoffenschaftsregister. Am 30. Oktober 1913 wurde bei Nr. 202 für die Landwirtschafts- fasse Spar- und Darleheuskasse, eiun- getragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Weyer ein- getragen: Laut Beschluß der Generalver- lamnmilina vont 27. JUlt 1913 Ut an Stelle des aus dem Vorstand ausge- {chiedenen Lehrers Karl Walter in Weyer der Landwtrt Alois Walter daselbst in denselben gewählt worden. K. Amtsgeriht Saargemlind.

Stallupönen. [e188] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 8, betr. den Pilluböner Svar und Darlehnskafseuverein e. G. m. 1. H, in Pillupönen, eingetragen: Der Guts- besißer Johann Obereigner in Laukupönen ist aus dem Vorstand ausgeschledeu und an seine Stelle der Gutsbesißer Wilhelm Fink in Potszohnen ¿um Vereinsvorsteher gewählt. Amis3geriht Stallupönet, ben 25, Oltobéx 1913.

Traunstein,

Genossenschaftsregister. Darleheuskafsenverein Erharting E. G. m. u. H. Sig: Ecrharting, A.-G. Mühldorf. Für Andreas Kirchisner wurde Strohmaier, Anton, in Maxing in

den Vorsiand gewählt. Traunstein, den 31. Oktober 1913. Kgl. Amtsgericht. MNegistergericht.

Treffurt. [71380] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nummer 12 eingetragen: Motor-Drusch- Genossenschaft Falken Werra eingetragene Genossenschaft mit uubeschränkter Haftpflicht in Falken, Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Auf- stellung eines vollständigen Dreschsates, 2) der Ausdrusch der Ernte von Mit- gliedern und Nichtmitgliedern, Mêitglieder des Vorstands sind: 1) Landwirt Conrad Noth 11. in Falken, Direktor, 2) Land- wirt August C1on in Falken, Stell- vertreter des Direktors, 3) Landtwoirt Albin Müller in Falken. Bekannt. machungen erfolgen unter der Firma in den Treffurter Nachrichten, beim Eiagehen dieses Blattes im Deutschen Neichs- anzeiger. Die Willenserklärungen des Borstands erfolgen durch zwei Borstands- mitglieder. Die Zeichnung geschieht, in- dem zwei Mitglieder des Vorstands ihre Namensunterschrift der Firma beifügen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April und endet am 31. März. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Treffurt, den 28. Oktober 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Waldbröl. Befanntmahung, [71381] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 49 folgendes eingetragen worden: Elektrizitäts8genofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- \shräukter Haftpflicht zu Derschlag. Gegenstand des Unternehmens ist Ver- sorgung der Genossen mit elektrischer Kraft und Ucht. Geschäftsanteil : 200 6, Höchsizahl : 5 Anteile. Haftsumme je nach Zahl der Anteile: à 200 M. Bonstandsmitglieder find: 1) Wilhelm Bubenzer, Kaufmann in Derschlag, 2) Ernst Mermagen, Rendant tin Dersch{blag, 3) Karl Müller, Bäder in Derschlag. Das Statut ist vom 13. Oktober 1913. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwet Vorstandsmitgliedern, in dem in Dleringhausen erscheinenden Bergischen Tageblatt. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder desselben. Die Zeihhnung geschieht derart, daß dle Zeichnenden zu der Firma der Genossen- ichaît ihre Namensunterschrift beifügen. Die Genossenschaft wird dur den Vor- stand gerihtlich und außergerichtlich ver-

[71373] des Genofssen- \chaftsregisiers, beireffend den Cousums- eingetragene Geuossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Michelsberg ist heute folgendes

E 2 Franz Smidt ist aus dein Vorstand ausgeschieden

| Generalversammlung vom 22. 1913 88S 30 und 36 des Statuts geändert

71377]

Band 3

Die Einsicht der Lst

der

jedem gestattet. Waldbröl, den 29. Oktober 1913, Königliches Amtsgericht.

WWicsbader.

eingetragen, daß dur Beschluß

sind. Die Bekanntmachurgen der Ge- nossenschaft erfolgen fortan in der Erben- heimer Zeitung.

Wiesbaden, den 19. Oktober 1913, Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Wittenberg, Bz. Hatïe. [71384] unter Nr. 24 eingetragenen Dambpf- molkerei Rackith-Lammsdorf einge- tragene Genofseunschafe mit be- schränkter Haftpflicht in Rackith heute etngetragen, daß an Stelle des Nitterguts- vächters Gustav Michels der Gutsbesißer Otto Pousch aus Nackith in den Vorstand

gewählt ist. Witteuberg, den 25. Oktober 1913. Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

A A L E

(' 4440 7 Musterregisier. (Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Cöpenick. [71196] In das Musterregister ist unter Ne. 62 eingetragen: Coepenicker Waschanstalx Wilhelm Laudrock zu Cöpenick, 1 ver- ficgeltes Paket, enthaltend ein Muster (Katalog mit bildlihen Darstellungen), Fabriknummer 1869, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am E: September 1913; Bormitlags D Uhr. Cöpenidck, den 21. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

GÖritz. [71197] _In unser Musterregister ist folgendes eingetragen worden :

Am 11. Oktober 1913: Nr. 458. Felix BVlsoch & Co. in Görlis, ein Paket, enthaltend 10 Tashen- tuGmuster, ferner 1 Muster einer Ober- lage einer Taschentuhgarnitur sowte ein Muster einer Taschentuhgarniturumhül- lung, Fabriknummern 130, 131, 132, 133, 194 190 188 189, 140 0E Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrisi 3 Jahre, angemeldet am 10. Oftober 1913, Nachmittags 4 Uhr 25 Minuten. Nr. 459. Aktiengesells{aft Glas. hüttenwerfke Adlerhüttea in Penzig, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Modell für Teller und SŸhalen von Glas, Fabrik- nummer 9217, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Oktober 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Minuten.

Am 20. Oktober 1913 : Nr. 460. Robert Fuchs, Görlitz, ein Paket, enthaltend fieben Muster von fünsilihem Persianer oder Astrahan aus auf einem wollenen oder baumwollenen Grundgewebe mehr oder weniger Tose flottierend aufgewebten Moßtzatrgarnfädéen, offen, Geschäftsnummern Pers. 50, Pets. T 51, Pers, 52, Pers. 53, Pet: 54 Perl, 90 und Alstr. 56, Mustér ‘füx Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18, Oktober 1913, Vor- mittags 19 Uhr 50 Minuten. Königliches Amtsgericht Görlitz.

Heidenheim, Brenz. [71198] In das Musterregister ist im Monat Ofkrober 1913 eingetragen worden:

Bei der Firma Margarete Steiff, G. m. b. S. in Giengen a. Breuz, ein versiegeltes Paket, enthaltend weich- gestopfte Spielsachen mit Stoffüberzug in Gestalt von Menschen und Tieren, Fabrik- nummern 849, 850, 851, 852, Plastische Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1913, Vormittags 9 Uhr. Ferner hat die Firma Margarete Steiff, G. m. b. H. in Giengen a. Brenz, für das unter Nr. 141 eingetragene Sviel- fachenmuster, Fabriknummer 543, die Ver- längerung der Schußfrist auf 3 Jahre an- aemeldet.

K. Amtsgericht Heidenheini a, Breuz. Heilbronn. [71199]

K. Amtsgericht Heilbronn.

Fn das Musterregister wurde das am 22, Oktober 1913, Nachmittags 5 Uhr, angemeldete Muster für plastischze Erzeug- nisse 1 Flasche und für Flächen- erzeugnisse 1 Elikette für Mavowürze

/ e Genossen teigwaren- ab ist während der Dienststunden des Gerichts F

[71383]

In unser Genossenschaftsregister iît heute bei der Spar- und Darlehnskasse, ecin- getragene Genossenschaft mit unbe- schrüutkter Haftpflicht zu Erbeuheim der Februar

Im Genossenschaftsregister ist bei der

Das E Lx m

weiler in Seilbroun eingetragen. Schußfcist 5 Jahre. Dén 28. Oktober 1913.

Stv. Amtsrichter (Unterschrift).

„Johanngecorgenstadt. [70876] In das Musterregister ist eingelragen: Gustav Nichard Häußer in Johanu-

georgenstadt, 1 Modell für Spiegel-

und Gardinenrosetten mit Seitenschrauben- vershluß, versiegelt, Muster für plastische

Grzeugnisse, Fabriknummer 20, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am 15. Oktober 1913,

Vorm. 312 Uhr.

¡g e SRRNYEANB Ea, am 30. Oktober

Le Königl. Sächs. Amtagericht.

Ludwigshafen, Rheim. [71200] In das Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 163. Firma Welleusiek &

Schalk, Cigarrenfabrik in Speyer hat

für das unter Nr. 163 eingetragene Zis

garrenverpackungêmuster die Verlängerung

der Schußfrist um weitere fünf Jahre an-

gemeldet.

rage ia as a. Rh., 31. Oktober Jas

Kal. Amtsgericht. Ohligs.

In das Musterregister ist ivorden :

Nr. 4532. Firma Meeller & Schmit Sesellsczaft mit beschräukter Haftung in Ohligs, Umschkag mit Mustern für ein Heft für Taschenmesser und eine Be- schalung für Taschenmejjec in vergoldeter Moiréauéführung, verfiegelt, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 513583 513584, Schutzfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 2. Oktober 1913, Vormtttags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 433. Firma Max Piläümacher MetaUtvareunfabrik Aktiengesellschaft in Weyer, Paket mit etnem Modell für einen Metallgrif} mit Hängevorrihtung aus einem Stück gearbeitet für Bügel und Koffer aller Art, Plaidhalter und Markttaschen in allen Ausführungen, ver- siegelt, Vuster für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 292, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Oktober 1913, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten. Nr. 434. Firma Stah!1- und Metall- warenfavri? „Olof“ Export und Jmvort Gesellschaft mit-besch{ränkter DBastung in Ohligs, Paket mit einem Muster für Ausstellungtkasten für Raster- apparate-Klingen, versiegelt, Muster für plastisZe Erzeugnisse, Fabriknummer 222, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Of. tober 1913, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

F adolszell,. [71401] Zum Musterregister B IT O.-3. 57 ist für die Firma Maggi G. n. b. H. in Singen (Zweigutederlassung in Berlin) eingetragen: 1 Paket mit 2 Mustern, nämlich 2 Plakate, Fabriknummern 1040 und 1041, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Ok- tober 1913, Vormittags 8,30 Uhr. Radolfzell, den 24. Oftober 1913. Gr. Amtsgericht.

Regensburg. [71202] Sn das Musterregister ift eingetragen : Nr. 50. Wilhelm Herrmauu, Kunst- gewerbezeicner in NegeusbuLrg, 1 ver- \Mlofsenes Kuvert mit 26 Textilinustern, Machenerzeuanisse, Gesh.-Nrn. 10, 11, 16, 17; 19; 20, 22, 23, 26, 27/20, 28 96 36, 36, 37, 38, 41,48, 44.415, 46) 00; 51, 53, 54, Sqhußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 28. Oktober 1913, Vor- mittags 92 Ahr...

NRrgeneburg, den 31. Oktober 1913.

Kgl. Amtsgeriht Regensburg.

Rlkiecydt, Bz. DPüsSscldor f. [71203 n das Musterregister wurde eingetragen : Nr. 847. Hermaun Scchött, Attien- gesellschaft in Rheydt, 1 Paket, ent- haltend fünfzig Muster von Zigarrenkisten- ausftattungen und diversen Etiketten mit den Nummern 27311 F, 27312 F, 27314 F, 30084 F, 30080 T R008 230316 308177, 30810 C O02 E, DO0RDO E 30804 F, 30805 F, 30856 F, 30856 P, 30996 F, 30929 F, 30931 F, 830948 F, 30949 F, 30951 F, 30996 F, 830997 F, 30999 F, . 810847, 310850 F, 31087 B; 31100F, 311087, 92806, 2309 G, 9395 G, 2330 G, 2332 G, 7098 E, 7227 E, 7291 E, 7370 E, (3871 E, 7421 E, 742230, 7447 E, 7463 E, 7473 E, 7474 E, T7479 E, 7518 E, TOÆL u, : 7053 B, TOGO E dite Muster find Flächenerzeugnisse und an- gemeldet am 1. Okfober 1913, Vormittags 10 Uhr, die Schußfrist beträgt 3 Jahre. Rheydt, den 31. Oktober 1913.

rif Mainzer & Voll

straße 28. vember termin: 28, November 9183, Vor- mittags 21x Uhr. Anzeigepflicht bis zum 18. November 1913.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt 1 6 80 9 für das BViertelieh | Anzeigenpreis für den Naum einer

baber der Wolkenstein,

nisse,

Bormittags Kôr

Nr. 121;

Modell

Balingen

Veber

O.,-A. Balin ftober 1913, kurêverfahren Bezirksnotar weldetermin und Prüfung

vember 1915

Calw. Ueber den

ant. X. 711 Uhr, da zum Konkurs forderungen

Gläubigerver fungs8terinin : vember 12 Offener Arre vember 1913. Gerichtsschrei

CERennitz Veber das « Kohleng

wald, in

mittags 34 U öffnet. anwalt Dr.

termin am Vormittags am 15.

Anzeigepflicht Chemuit,

Königlich Donauese Ucber das fabrikanten

Saudelsgese mann fahren. Re hter ist zum Anmeldefrist : 1923, Vor

vember 1913.

Dresden.

1913.

treten.

für die Firma Heilbronner Eier-

Köntgl. Amtsgericht.

Königliches Amtsgerihi Dresden. Abt. ll.

WolKkenstein. In das Musterregister ist eingetragen: E E es Nudolf Hobel in Wolkenftein, alleiniger In- | \chaft in Firma „Keramische Zentrale Rudolf Göbel in a arb

tein, 6 f Zelluloidknöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- l Geschäftsnummern 9142, 3144, 3145 und 3146, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Oktober 1913,

Wüolkenftein, den 30. Oktober 1913.

Würzburg.

In das Musterregister ist eingetragen : C. Anton Würth jun., Würzburg, gegenseitig

Kunstbauschlofsser in Ul eines Gitters durhsteckten Profil- (Winkel-) Gifen hber- gestellt, offen Vêuster für plastische Er- zeugnisse, Geschäftsnummer 69, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1913, Nachm. 4 Uhr 15 Min. Würzburg, den 17. Oktober 1913. K. Amtsgericht, Registeramt.

¡K. Amtsgericht Balingen. Konkursverfahren.

das Söhring, Laudiwirts in Zillhausen,

vember L94183, Nachm. 5 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 17. No-

Balingen, 30. Oktober 1913. Amtsgerichtsfekretär Hatler. Koufursverfahrea. [71533] des am 30. Juni 1913 verstorbenen Löwenwirts Friedrich GSanzhorn von Alzenberg wurde heute, November

Dex Bezirksnotar Franz

1913 bei dem Geri&t anzumelden.

Klara verw. Schilling, geb. Grüne- | Chemuitz. wird heute, am 30. Oktober 1913, Nach-

Konkursverwalter :

frist bis zum 4. Dezember 1913.

Dezember *9183, mittags 10 Wlihr.

Iohatin Hauger, eschingen, wurde beute, am 30. Oktober 1913, Vormittags 212 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet, neben dem bereits über das Vermögen

eröffneten

Gläubigerverfammluug termin: Samstag, den 29. November

Arrest und Anzeigefrist bis zum 22. No-

Donaueschingen, 30. Oktober 1913. Gerichtsschreiberei Gr. Amtégerichts.

Ueber den Nachlaß des am 12. Oktober 1913 zu Dresden, Huttenstraße 1 a, ver- storbenen Bäckermeisters Emil Feilner wird heute, am 30. Oktober 1913, Nach- miitags {1 Uhr, das Koukurêsverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Nehtsanwalt Justizrat Dr. Graf in Dresden, Marschall- Anmeldefrist bis zuin 18. No-

Firma 6 Pakete

3106,

ELSUSE

tiglihes Amts8gertcht.

aus

KFoukurse.

° [71404]

Vermögen des Martin gen, wurde beute, am 30. Ok- Vorm. 104 Uhr, das Kon- eröffnet. Konkursverwalter : Bausch in Dürrwangen. An- 17. November 1913. Wahl- stermin: Montag, 24. No-

Nachlaß

1913, Vormittags s Konkursverfahren eröffnet. in Teinach ist verroalter ernannt. Konkurs9- find bis zum 19. November Erfte sammlung, Wahl- und Prü- Dounuecrêstag, deu S7, No- 13, Vormittags L Uhr. st mit Anzeigepflicht: 19. No-

ber des K. Amtsgerihzls Calw. Pfizeumaier.

[71527 (102d Vermögen der Lohnufuhr- eschäftsinhaberin Emilie

IWinklerstraße 8,

hr, das Konkursverfahren er- Herr Nechts- bier. Anmelde- Wahl- 27. November 1918, R Uhr. Prüfungstermin Vor- Offener Arrest mit bis zum 4. Dezember 1913. den 30. Oktober 1913.

es Amtsgerit. Abt. B.

hingen. [71112] Vermögen der Nolladen- NVdolf Dillmaam und beide in Dongau-

Lehmann,

der offeiteu Uschaft Hauger & Dill- Konkurs8ver- chtsanwalt Dr. Baumberger Konkursverwalter ernannt. 99, November 1913. Erste und Prüfungs-

mittags 1x Uhr. Offener

71522]

Wahl- und Prüfungs-

Offener Arrest mit

[71204]

3124,

[71402]

EsSsCn, Rubr. O [71098] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Aktiengesell-

für Rheiuland und Westfalen, Nktien- gesellschaft in Essea“, ist durch Be- {luß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann August Brandes zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 14. 9ovember 1913. Anmeldefrist bis zum 30. November 1913. Erste Gläu- bigerversammlung den 28, November 1913, Vorm. 1% Uhr. Prüfungs- termin den 9. Dezember #913, Vor- mittags 4L Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zwelgertstraße 52, Zimmer Nr. 30.

Essen, den 28. Oktober 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Freiberg, Sachsen. [70702]

Veber das Vermögen des Fleischer- meister Carl Seinrich Berger in Freiberg, Burgstraße, wird heute, am 29. Oktober 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs8- verwalter: Herr Bankdirektor a. D. Meßtler hier. Anmeldefrist bis zum 22. November 1913. Wahltermin und Prüfungstermin am 28, November #973, Vormittags ¿1k Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. No- vember 1913, Freiberg, den 29. Oktober 1913.

Königliches Amtsgericht. K 31/13.

Geldern. Befanutmahutg. [71184] Veber das Vermögen des Molkerci- befizers Leo Klowitter in Aeugenesch ist heute, Vormittags 11 Uhr, vom unter- zeichneten Gerichte das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter * ist Rechts- anwalt Steckelings" in Geldern. Konkurs- forderuncen sind bis zum 19. November 1913 beim Geciht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 28, November 191483, Vormitiags 40 Uhr. Offener Es mit Anzeigefrist bis 15, November De Geldern, den 31. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht. Famburg. Konkursverfahren. _UVeber das Vermögen der Juhaberin eines Sandschuß- und Krawatien- geschäfts Katharine Nofine Barbara Dics, in nihteingetragenerGeschäftsbezeih- nung: Kath. Paul. Diet, Geschäftgs [lokal und Wohnung: Hamburg, Breite- traße 34/36, wird heute, Nachmittags 22 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beetdtater Bücherrevisor Aug. Löhmann, Moönkebergstraße 18 111. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. November d. Is. einschließli. Anmeldefrist bis zum 29. Dezember d. Is. einschließli. Erste Gläubigerversammlung d. 26, November d. J., Nachm. 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 28. Januar 1914, Vorm. 107 Uhr. Hamburg, den 31. Oktober 1913, Das Amtsgericht. Abteilung für Konkuréfsachen.

Heidelberg. [71406] Ueber das Vermögen des Kauf- mauns Hermann Müller sen. in Heidelberg ist heute mittag 12 Uhr däs Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Rechtéanwalt Dr. Hönntinger in Heidelberg. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 20. November 1913. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 28. No- vember 1912, Vormittags A1 Uhr, Zimmer Nr. 2d.

Seidelberg, den 31. Oktober 1913. Gerichts\{reiberei Gr. Amtsgerichts. T. Kempen, RHhcin.

[71182] Kounkurêverfahremn.

Ueber das Vermögen des Jnhabers der Firma C. Terheggeu Nachf. Carl Köhler in Süls sowie der vox- stehenden Firma ist heute nochmittag 12,20 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Hoersen in Kempen, Nh. Offener Arrest mit At zetgefrist bis zum 2. Januar 1914, Anu- meldefrist bis 3. Januär 1914. Erste Gläubigerversammlung: 281. November 1913, Vormittags UO0 Uhr, Zimmer 12, Prüfungstermin am Sk. Januar 1914,

Vormittags 10 thr, Zimrner 12. Kempen-Rhein, den 31. Oktober 1913. Königliches Amtsgericßt. i

Magdeburg. [71117] Ueber das Vermögen des Zimimer- meisters Seinrih Sopha zu Magde« burg-N., Nogäßérstr. 2, ist am 31. tober 1913, Nachmittags 11 Uhr, das

[71536]

S eröffnet und der ofene Arrest erlassen worden, Konkursverwalter:

(R I E de E R L E E

N M DE Bre B Nee

E Me T I Me