1913 / 264 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Graudenz. [72785] __ NKoukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gustav Leegel zu E wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Graudenz, den 4. November 1913,

dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nx. 9, anberaumt. Termin am 11. No- vember d. Is. wird E Margonuin, den 5. November 1913, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

WMeseritz, Bz. Posen. {72772] Das Konkursverfahren über das Ver-

Oels, Sehles. [72779]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Paul Richter zu Oels wird auf Antrag des Verwalters zur Beschlußfassung über den Verkauf des Warenlagers eine Gläubigerversammlung vor das unterzei<nete Geriht auf den 15, November 1913, Vorm. 101hr, Zimmer 26, einberufen.

| Schroda. Koufur8verfahrenu. [72775]

Sn dem Konkursverfahren. über das Nermögen des Klempuermeisters Jo- haun Kazmierowski in Schroda ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der

erteilung zu berüdsihtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläu-

fahrens entsprehende Konkursmasse nit vorhanden ift. i Tremessen, den 3, November 1913, Königliches Amtsgericht.

Weimar. [72732] Nachlaßkonkurs Therese Bamberg, Weimar. Das Konkursverfahren wird nah Abhaltung des Schlußtermins auf-

: : Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

ôni Amtsgericht. n Abmigliches Amtôgericht mögen des _Klempuermeisters Karl Oels, den 4. November 1913. Gumbinnen. [72470] | Tradowsky in Betsche ist nah erfolgter Königlihes Amtsgericht. mögensstüde sowie zur Anhörung der | Weimar, den 3. November 1913. Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Gläubiger über die Erstattung der Aus- Großherzogl. S. Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- Die Gebühren und Auslagen des Konkurs- | wi11Kkallen. [72774] | lagen und die Gewährung einer Vergütung Z e mögen des Kaufmanus u. Gastwirts | verwalters, Rechtsanwalt Buneß, werden Konkursverfahren. an die Mitglieder des Gläubigeraus- | Wiesbaden. [72581] Max Thieß in Nemmersdorf wird, | auf 95,80 4 festgeseßt. Fn dem Konkursverfahren über das Ver- | shusses der Schlußtermin auf den 29. No- Konkursverfahren. nachdem der in dem Vergleichstermine vom Meserigtz, den 3. November 1913, mögen des Kaufmanns Fritz Segen- | vember 19183, Vormittags 113 Uhr, Das Konkursverfahren über das Ver- 17. Oktober 1913 angenommene Zwangs- Königliches Amtsgericht. dorf in Pillkallen ist infolge eines von dem | vor dem Königlichen Amtsgerichte hier-| mögen der offenen Haudelsgesell. f do. bo, 99, 94, 01, 05 git do, 1902 unkv. 20/4 | 1.4.10| 96,506 | 96,506 | do | 87,006 | 86,90B vergleih dur re&tsfräftigen Beschluß vom | ygi1tenberg [72571] Mane gu er gema Daa n ae Dele, 2: t A rh lu D ania lie aldrank, 1 Lira, 1 Lu, esa i600 1 österr. | Oldenb,St.-A.00uk.19 96,008 | 96006 | do. 1918 N untv.31 4 | 1.17 | 86,908 85,900 ge i L: (78808 7680A T8 ¿ ätigt i ter i e 2 einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin xoda, den 31. Oktober y i . F u m wird, ded, S S 7 C db W ‘do D | 83,1 y do 1880/84 1.1.7 | 88, : do. ; D\4 |LL 75 G E 1913 bestätigt ist, Hierdurch Bekanntmachung. und 1. O t Prüfung ber noStrüalid Der Gerichts\<hreiber nachdem der in dem Vergleichstermin am 1 Krone österr.-ung. W. = 0,86 #6. 7 Gld. südd. W. | do, do, 1908 9700A | 97,00 A do. 1886, 1891, 1902/3] versh.| 88,80@ | 88,75 B do, | | 76608 86,708

9 g j Mi U e 12,00 46, 1 Gld. holl. W. = 1,7046. 1 Mark Banco | do. do, 1896 94,25 G 94,25b do. St.-Pf.(R.1) uk. 22/4 | 1.1.7 | 96,758 | 96,756 | 75,60A 76,198 Das K. Amtsgericht Mütenberg hat angemeldeten Forderungen auf den 26. No- des Königlichen Amtsgerichts.

Z ; i d 4 L e J. s : 30. August 1913 angenommene Zwangs- e= 1,50 6. 1 sfánd. Krone = 1,126 4. 1 Rubel = | S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10 —— | , 1902|3% T Müll) 5, 44 1900/4 | 1.1.7 | 94,25b | 94,7 LT| 92,00 E E ide e E Featinda jahr E ih dus Dee: vember 1913, Vormittags 10 Uhx, vergleih dur rechtskräftigen Beschluß | 5564, 1 (alier) Goldrubel 3,20. 1 Peso (Gold) | Sächfische St.-ente/8 |verich.| 76,206 | 16208 | Bonn „190084 1.10) 89,008 | 88008 | do. “¡666 ‘unt, 184 | 1.26 | 6426b | 94758 do, [88 1.1. 8510 84,80» t a onkfur8versahren uber da » e

E E : E é Lie 1 F ‘00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #4. 1 Dollar | do, ult. shoutlg.| —,— do. 1901, 05/85 Lt O 88,00 B do. 19 R uf. 16/4 | 1.8, 2 | | : Ö des Laudwirts Franz Ludwig | 127 dem Königlichen Amtsgericht in Pill-| Cevmitz, Sachsen. [72492] yom 4. September 1913 bestätigt ist, hier- 0e. 1 Stye Sterling = 20,40 4, Nov, lvorta, a do, 1896/8 | —— E do: 1911 NSLSUE B Li ‘6.1: 94 28b Sein WefälisGe…….. [4 EL | Ba eds [72669] Reichert in Vürgstadt nh durch fallen, und zwar in den im Hause des Justiz» | Das Konkursverfahren über das Ver n DiesbadeR d 1. November 1913 Die einem Papier beigefligte Bezeichnung F’ besagt, S@warzb.-Sond.1900/4 | 1.4.10 —— |—— Borh.-Rummelsb. 99/8 88,00A | 87,50Q | Mainz 88, 91kv., 94,05/3| ver‘h.| 86,108 | 85,10 @ E! 2476 A » i 2Ftar 2 e k G esbaden, den 1. November 1913, rats Ma> gelegenen Geschäftsräumen des | ögen des Blumenfabrikanten Bern- E

führter Schlußverteilung aufgehoben bt A dl Lr Hesi, Mismintern Bee Gerion dér dis. | a Rd | Lu | M D E A (S [E D (La En 34766 Se A E: t [_ | Königlichen Amtsgerichts, anberaumt. Der : Königliches Amtsgericht. Abt. 8. ERANEA A A ds, i ri. —— 21/4 ; 4 i j ‘ri. 85, i Ee] y Miltenberg, den 4. November 1913. |\ g g / Í hard Martin Krell in Sebuitz, als ,

Konkursverfahren. S j

Das Konkursverfahren über E Ver- Neralei<8vor {l d die Erklä Ls 2 Wechsel 1881—88|84| vers.| —s— 82,50 & AOEA “tal ms, an E n do, 1888, 97, 98/3%| versh.| 85,106 | 85,108 T 1 76,266

Ö E t 2Serale Vor ag un e (&rilarung e 2 * M Hp S tonbrtefe , n2D, 24/4 | 1,1. ô, 93, 0, 1904, 1905 |3%| vers<.| 83,76b A | 83,606 h | T4 92,90b mögen des Schuhmachers und Schuh- Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. | F G g y alleinigen Inhabers der Firma Martin | o gh1au. [72757] 4 | Heutiger | Voriger | gannove ie reußisc grenleuefe. 94,30b do, 1880/84 14.10) —— Marburg. 1903 X|8%| 1.4.10| £7,008 | 87,008 i bo, (84 1.1.7 | 8476 A D . 891/38

biger über die ni<t verwertbaren Ver- | gehoben.

wV 264.

Berlin, Freitag, den 7. November

; E i Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger Heuti Vorige Vori . o D F S e ° ! eutiger | Voriger Heutiger | Voriger Amtlich festgestellte tUr]e. Dei Erei KULTS ; Kurs Kurs Kurs

¿ ed, Eis.-S@lbv. 70/8% BerlinHdlskamm.Dbl|3% Lg v Magdeburg 1906/4 | 953,30Q | 96,306 Sl : | 76,10G | 76,106 Berliner Börse, 7. November 1913, | do. kon. Anleihe 86/8 95,006 | 95,00 @ do. 1902 unkv. 17/4 | 1.4.10| 969004 | 96/206 sts T: 1.7 | 93,76B |-93,60b

, 5 E

rg m —_—— Berliner Synode 1899/4

0} 62,6806 83,00 B do. 1908 unkv. 1900/4

95,2566 | 96,256 do. 1912 unkv. 23/4

95,266 bo, 1899, 1904, 05/3% Bielef. 98,00 FG02/08|4

U 18 N utv. 2838/4

D

5

SI Ds MrDO jd: bes Jes

ft Prt jd dd Junt furt fk dant

Hamburg.

2 L f Fa 1 j 4 Pn P s Pei 4 4 Pri bi O bd A A A A

Pat fet pr fn ft js jl jet jn ft fr þunt prt jt fpné furt pk fd fmd fd Put unk Per b F p a a f En fut Al ln D D Pt þs P - P QO V bd pt bd Pré fert

Som Sn SRSH

86,90 Q 96,80 Q 37,00 A 87,20 4 84,1096 96,60 4 96,80 @ 97,00 @ 97,20 4 84,10 Q 86,90b G 96,9Ch A 87,194

ua Den Fs Ia. Pra dea, Pini, Fes, fes. Les L L D A L M A A A A A A A A A A

A A S

Ok

pi I

_S Tie eris

d £K

e >—M4 0 O A co 1 S A. h. de Era V para ra S rats Ms O n t d f, P a

c =

9 B A 59

G

pat fut s Qo

M H Ac

d jeA fab jut Gd fut puri 24 gut Jui a Do P f a j F Co È

o

«Det

PEA R

pes Uo

24,006 | Remschetb —,— do. C 3 | 89:40bG | Rheydt 18 F unk. 24/4 |

97,4068 | Rostod.….1881, 1884/8

co

ic<.| 89,40 & )| 97,50 G

E ja pra jp jt fs [-]

D et enb

de 96,50b 9680b | —,— 96,766 | 86;090b 96 75k G 97,40b

97,30b 94,40b

LD

Q

G

x

—, do, 1903 |8% | 88,50 G do 1896/3 83,75B Saarhrli@èn 10 ufv.16/4

| 84,00 a do. 1910 unk. 24/4

fd O”

| 88,50 A | ‘10| 88,75 B 24,00 G

pri D S

>

pt jt pi pt frá

D

9

ps jed jr per fert jed ferti fre Pnk jr sed:

| j |

m OOAAAAWE—

A TaAaaANnn

M R R

do. 1904-07 ukv. 21/4 | 1.4.10

e e 0 Ee T2 T9,05 ©

5M 1 et Cn On C7 1 bs et

do, 1904/3] 1.4.10/ 99,00 @ , do. 600 £/| Schwerin i, M. 1897/8%| 1.1.7 | 84,30 @ do. 100 £| 4,10/ Spandau 1891/4 | 1.4.10 —,— do. 20 £/

Düsseldorf 1899, 1905| | do. 1909 X unkv. 20/4 | 1.4.10| 93,30B do. Ges. Nr.3378 L, M, 1900, 07, 08, 09/4 H.) 94,90 i do. 895 8%] 1.4.10| 94,00 G Bern. Kt.-A.87 kv. do. 1910 unkv. | 3,25 |4 | 1.1 Bosn. Landes-A. 1911 unk. 284 | bo, 1908 ukv. 1919/4 | 1. 24 do. 1898|

F 21// )

| | | î | Î | | l | \ | P do 1896/81 | l | | f |

Parti port jor O00

bs °

©

warenhäudlers Johannes Lühmaun Gläubigerausshuf\es sind auf der Gerichts- | & G ; Beur 5 757 ; E Ey t Minden 20900 ukv. 19494 93:80 S wird mangels einer den Kosten ent- | yg@ 72464] | shreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht Krell E O daselbst, wird hierdurch In dem Konkursverfahren über das i r j L | NUTE do 84 vers.| 8440B | 84,60b Bromberg 1902/4 ali ] Va e L L 93,90@ | 93,806 : T prt g ; ) M OTS. j gemäß $ 202 der K.-O. eingestellt, nah- Nermòö des Maurermeisters Kar : Vmsfierd.-Roit.….| 100 fl, 169,05bB | Hefsen-Nafsau .…..…..|4 | 1.4.10| 94,306 | 94,30b do, * 00 lb 1AaRi 93/60 A i 27 EALSINA ; , y " \prehenden Masse hierdurch eingestellt. Das Konkursverfahren über das Ver- der Beteiligten niedergelegt. dem gegen den Antrag des: Gemein- Aen L E n E G z arl j {mst Ta Es Lal A 2 do A0L Zun le E 1A Mülhausen i. E. Loos 4.1 63,50 @ 03,60 @ , S. 18% 1.1.7 | | 88,100 . x < Q OQ L F Ls 3 L - ¿ x . , 913% Î y , L « | 4.10 90, Q É . S, B} 1,1.7T | | y Hamburg, den 5. November 1913. mögen der Firma Gebr. Friedler in Pillkallen, den 28. Oktober 1913. <uldners auf Einstellung des Verfahrens rus< in Nuras 111 infolge eines von Britssel, Antw... /100 Frs, 80,45b | Kur-und Nm. (Brdb.)/4 | versch.| 94,756 | 95,006 | Burg ....... 1900 4 MülheimNRh. 99,04, 08/4 | 1.4.10| 93,190@ | 93,10 6 s 1/8 | LLT | 75,25 G Das Amtsgericht. Homberg a Rhein wird, da eine die Königliches Amtsgericht. has Widerspruch nit arfolat ift i dem Gemeinschuldner gemachten Borshlags do eft bo, E E E na B do, versh.| 84,40þ | 24,60bG | Caffel. .........1901/4 | 1.4.1 do, 1910 \ ukv. 21/4 |/ 94,108 | 94,106 , | | 982,50B | 92,60B in " 2 É 1 : / - . Nera 8. Budapest ËL, E DaUendurger LECE e je rg do. 1908, S. 1, 8, 5| C S c R A ORER , k «MIS | Lee j N z Abteilung für Konkursfachen. ne S EnDe Masse nicht vorhanden ist, Posen. Konkursverfahren. [72760] Sebnitz, den 4. November 1913. L Zw E T s T i 100 r. (570A | Fommericje B La 94,500 94500 do. 1887 /BW 189 Müh Ruhr v L bo S.2|8 | 11.7 | 75, | 76,25 A n9rgg7 | eingestellt. A “ua R an Rönigli 3gericht. i 7 ats 4 Christiania ..+«- Nr L, D. , 84 vers). 84, , do. 1901/3] 1.4.10 u. 18 unk. 31, 35| 4,10| 93,25 G 1 L / Hamburg. [72568] Mörs den 22. Oktober 1913. Das Konkursperfahren üher das Ver Königliches Amtsgericht Vormittags 92 Uhr, vor dem König- 2 Zialien. Pläye. ./100 Lice/10 T. 80,30b osannoos ás /4 [vers<.| 94,300 | 94404 | Charlotienb. 89, 96,99/4 |versc<.| 9 C bo, 1889, 97 8X 1.4.10) 89,75 G 89/76 A do. E [8% 11 83506 Konkursverfahren. " @Z 5 ci mögen des Schuhmachermeisters uud lichen Amtsgericht in Wohlau, Zimmer 8, / do, do, [100 Lire| 2M. gr V +-« « « (84 versh.| 84,508 | 84,60 do. 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10 München... 1892/4 | 1.4.10| 96,008 | 95,00 Q do 18 | 1,17 | 16,50 G ü 8 Nalhl Königl. Amtsgericht. 7 j ¿le Anf 79465. Nergleichs is sopenhagen .… .| 100 Ker. | 8 T. E BreufiisGe /4 [versh.| 94,408 | 94,308 | do, 1908 unkv. 18/20/4 |versh.| 96,60b G do. 1900/01, 06, 07/4 ÿ.| 94,706 | 94,60 G . Das Konkursverfahren über D Nachlaß- ___ |Schuhwarenuhändlers Stanislaus | Seelow. Koufursverfahren. [72465] anberaumt. Der Vergleihsvorshlag ist , Lissacon, Oporto| 1 Milx. |14 T. jt do, (8% versch.| 84,50b | 84,50 G do. 19117/12Tukv.22 4 |verich.| 9660 G Do 1908/11 Unt 10S UeLLS O4 ÓOba |-Bag0a | LN- SOB-DUP-Bf. vermögen der am 27. April 1913 hier- | yünchen. [72573] | Wisniewski aus Posen, Glogauer-| Das Konkursverfahren über das Ver- | auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der : do do, 1 Milt. 3 M. E Rhein. und Wesifäl.s veri. DeIoD E do. 1886 konv. |84| 1.1.7 | —— j bo. 1912 unf. 42/4 | 1.2.8 | 97,008 | 97,00 G S 12 ali selbft verstorbenen Hermine Adele K. Amtsgericht München. straße Nr. 74/75, wird nah erfolgter | mögen der Brauerei Oderbruch zu Beteiligten niedergelegt. L : S E P y A | eten u deri| 84:30b | 84/30 A L 2E bo. 00, 97, 88,90, 94 8% verl. S IRA |ATLTA &, 108, 23—26| Amalie Braack, geb. Fal>, ver- Konkursgericht. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | Seelow G. m. b. H. wird nach erfolgter | Wohlau, den 4. November 1913. : : 12 l 20,224 | do, A «(84 versch.| 84,40b | 84,508 Seit Aae N S E E Olo Ta E 94004 | 94006 : G witweten Friederihsen, wird mangels Am 3. November 1913 wurde das unterm | gehoben. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht. L are, 1100 Bel SÉlesisGe A6 v d Bic Jena do, 1885 fonv.|8W 1.1.7 | —— | —= do, 1911 # unk. 3864 | 1410| 93256 | 93,106 a, Ds einer den Kosten entsprehenden Masse | 9. SFanuar 1913 über das Vermögen der | Posen, den 5. November 1913. aufgehoben. j N Dot R 4,2176B | Sc<hle8wig-Holstei t Ll 64'306 | 04'30b do. 1897, 1900/3 versch.| 88,256 | 88,25 A do. 1880, 1888|3%| 1.1.7 | 90,75G | 90,75Q y S 10 Ia ier ingestellt Fz} 33 S 9 Ô S 98 r - -BOIOE gew York......) 1 i S<jleswig-Holstein .… 4 |vers<.| 94, / Cöln 1900, 1906, 1908/4 | versch.| 94,30b G | 84,40G do. 1899, 08 N |3V| A E s hierdurch eingestellt. Holzwarenfabrik G. m. b.H. Müncheu, Königliches Amts8gericht. Seel ow, den 28. Oktober 1913. Wollstein, Bz. Posen. [72477 | do, «oco ss| F | 2M] —y “— do. do. [8X vers. 84,400 | 84,50B | bo, 1912 F unt.22/28/4 | 18.9 | 94,606 | 9465006 | Münster 1908 ukv. 18/4 4 , G, 9a, 18, 14/4 Hamburg, den 5. November 1913. Siy München, _ eröffnete Konkursver- E R A , Königliches Amtsgericht. Beschluf. L DAOO Gege es C AS jd Anleihen staatlicher Institute. do. 94, 96, 98, 01, 08/84 versch.| 85,00G | 86,006 | do, 897|8% —,— y do. Ei „Das Amtsgericht. fahren als dur< Schlußverteilung beendet | Putzig, Westpr. [72482] R Fn dem Konkursverfahren liber das : R e n r Tra! 2M: 80/2566 | Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.1.7 [100,606 [100,506 Cottgue ea E U E r 0 N EY I 7, O B D Sidi. bw Pf SiL na Abteilung für Konkursfachen. aufgehoben. Vergütung und Auslagen des Konkursverfahren. 1. N 2/15. 67.| Spandau. [72761] | Vermögen des Kaufmauns Siegfried h 61, Petersburg .| 100 R. | 8 T. —— Llbanog, fnatle Bres e Veri E | og | do. 4909 F unkv, Ala | 1410 —— |—- bo, 1902, 1904 unk.14/4 | 95,806 | 96; bo. bo. 826, 27 Heydekrug [72766] Konkursverwalters und der Mitglieder | Das Konkursverfahren über das Ver In dem Konkursverfahren über das | Sabor in Wollstein wird das Honorar f A, 4 n e106 died : 80'86B Ka bo [8% veri<.| 87,90A | 87,906 do, 1909 Æ’ unfv. 264 | 1.4.10| 94406 | 94406 do. 07/08 uk. 17/18/4 95,60 G ( do, bs, bis 25 d i (M kursverfahren über das | des Gläubigerausshu}ses wurden auf die mögen desSchuhmachermeistersMichael | Vermögen des Maurermeisters und | für den Konkursverwalter Kaufmann o er ho, (100 Frs.| 2 M. n Sachs.-Alt. Ldb,-Dbl. 8% versch. 84,266 | 84268 | 0. E O MELL I A O E "0g S N L Bi e E Aausmanns Friedrich aus dem Schlußterminsprotokolle ersiht- | Domuick in Putig wird nach erfolgter | Stadtrats Emil Müller in Spandau | Theodor Grasse in Wollstein hiermit auf E Stocholm,Gthbg.| 100 Kr. [10 T. | —» 112,15B do. L N 4 | 141006500 | oe8da | Crefeld 1900, 1901,06 4 |versch.| 94,10A | 94106 | do. r a in | 2E A bs, bis 25 Baizereit in Heydekeug ist infolge eines d Pee dog itoig Ut 8 ber 1913 Ae des Schlußtermins hierdurch | ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des e 4 Vierhundertfünfzig Mark E e E E orden |SCaan- | D M% E SO A | 1GIO POOOO | VENVO | h 100 ura oe 12S IUTOE: SUAE u O L E A Verschted antlethen.

) ins München, den 9. November : ausgehoben. Verwalters, zur Erhebung von Einwen- | festgeseßt. E E eo RE N do, Gotha Landeskrd. 4 | 1.4.10| 96,306 | 96,308 | 0 1913 v untv.214 | 1839 | la D O E L E Bad. Präm.-Anl. 1867 178 606b B |178,10b Von dem Gemeinschuldner gee Gerichtssreiberet des K. Amtsgerichts. | Putig Wpr., den 31. Oktober 1913. | dungen gegen das S<hlußverzeihnis der| Wollstein, den 4. November 1913. E / y bo. do. L. 16/4 | 1,4.10| 96,30@ | 96308 | p 682, 8880 (2 R 10ND eiu GR Brauns<w. 20 Tlr.-L. 201,006 |196,75b Vorschlags zu einem Zwar “eda d VAESGL O A Königliches Amtsgericht. hei der Vertetlung zu berü>sichtigenden Königliches Amtsgericht. E RBaukdis do ba "aolal Ci 26208 | 6009 |.do. 1901, 1908|34 84,004 |84,00@ | bo. 1910 unk. 16/4 | 1.5.11 938,256 Hamburg. 80 Tlr.«L. 114,008 1 Dee tNien gui det S, Mgen er} Münster, Wen La Forderungen und zur Beschlußfassung der E DMBTOL o, do. do, * 22/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,00@ | Danzig 1904 ukv. 174 | 9440G |9440G | do, 1912 unk. 17/4 | 1.5,11| 98,006 E I 1D x [MEES 19183, Vormittags 10 Uher, vor Konkursverfahren. Putzig, Westpr. [72475] Gläubiger ler Die “nit Veriberthaten Zoppot. Konkursverfahren. [72466] L, (Son N E, r pit et do, / f. 24/4 | 1.1. 95,706 | 95,70 A 6 1909 ufv, E 94,00 @ | 94,60 @ do. 5.11) 83,80 B ate Ei E L STÍOR dem Königlichen enen E In dem Konkursverfahren über das Ver- Koukursverfa hren. Vermögensstücke sowie zur Anhörung der : In dem Konkursverfahren AL ee das Ver | hon 6%, London 5. Madrid 4%. Paris 4. St. Petersb. Ee Le pol 0E Ga Od 23400 | 88'40@ | Darmstadt 1907 uk. 14/4 | do. 908/34 1.1.7 | —— Cöln-Mind. Pr.-Ant. [3% 1 410(137/25b 128,00b Zimmer 14, anberaumt. Ver %Ver- | mögen der Ehefrau E. Adele Schlott-| Has Konkursverfahren über das Ver- | Gläubiger über die Erstattung der Aus. | K uns G E N u. Warschau 6, Schweiz 4%. Stoctholm 5%. Wien 6. | Sah{.-Mein. Lndkred.|4 | 1.1. uts do. 1909 uk. 16/4 | 1.4.10| 94,25A | 94/406 | Posen 1900, 1905/4 | 1.1.7 | 94,80 G e gleihsvorshlag und die Erklärung des eb. Böhleao, von hier, In- | „8 ¡ i S S E g Z mögen des Kaufmanns George Tappert E d b E 17/4 | h E do. 1909 unk. 25/4 | 1.4.10| $4,266 ?| 94,406 | bo. 1908 unkv. 18/4 | 1.1.7 | 94,90 G Ausländische Fonds.

E O ind auf der Gerihts- Mae O : > mögen des Gastwirts und Kaufmaunê | lagen und die Gewährung einer Vergütung | in Zoppot, Seestraße 25, ist infolge eines ite x s n S S | do, 1897, 1902, 05/84 versh.| —— | —,— do, 1894, 1903 8X| 1.1.7 | 83,80@ Sis Lad E 1a Kentlvögeridts Ke Einsicht haberin L ee fr. nee Ses Theodor Köhler in Chlapau wird | an die Mitglieder des Gläubtgeraus\{husses | von dem Gemeinschuldner ace ion Mina 4 Geldsorten, Bankuoteu u. Coupons, pE L E trt] M, 96 90b D.-Wilmersd.Gem.99 4 | 1.4.10| 94,006 | 94,006 | Potsdam... 1902/35] 1.4.10| 91,50 G Staatsfonds. reibere 01 magazin), tit zur nahme der S(UUß- | na< erfolgt Abhaltung d S@{lu n : c R E ebe : : , L s ml S do, Stadt 09 ukv. 20/4 | 1.4.10} —, —— Regensburg 08 Uk. 18/4 | 1.6.12| 98,206 Argent. Eis. 1890| 5 T) dai Lia inn j gter Abhaltung des Schluß- | der Schlußtermin auf den 25. November | \<lags i vangsveral Ner . 9,738 | —-— do, do: h | , | PZ , g 18/4 | 1,6.12/ N gent. Eis. 1890| : , e etetiligten niedergelegt. 5 N Frhebut : c - i . a zu einem Zwangsvergleiche Ve i red : L i g S0 Mei RPnh (4 bo, do. 1912 ukv. 28/4 96,60G | 95,606 do. 09 uk. 19/204 | vers<.| 93,208 do. 100 £! 117 | 9990b [100,30b O 1 Moveibe 3 re<nung des Verwalters, zur Erhebung | termins hierdur< aufgehoben. _, | 19183, Vormittags 11 Uher, vor dem | gleihstermin auf den 14. F / Been N E 28A S Daa LIO P-Dortar. 07 / | 940068 | 94008 | bo, 97 N 01-08, 05 3% vers, 83,208 do, 20 £| 5 | 1.1.7 | 99,904 B [100800 Heydefrug, den 4. November 1913. das Schluß é ) g g . November i : S bo ha nl 194 | 9750 Q | y| ver | ; y " 8e {4 5 9 t pon Cinwendungen gegen Ms <lu _ Putig Wpr., den 1e Oktober 1913 Föntglichen Amtsgericht in Spandau, 1913 Mitta 8 12 Uhr bor dem 20 5 cane8 Stide E 16. 205b 16/20b do. do. 2 au R | | 82 50b do. 07 ukv. 18/4 | | 95,10 G 95,10 G Do 18898 | 1.2.8 | 82,906 7 do. ult. shsutlg.! i E L. verzelnis bey bei der Dertellung B x uf Königliches Amtsgericht. Potsdamerstraße 18, Zimmer 13, bestimmt. | Königlichen Nitsgericht in Zoppot L E E e Schwarzb.-Rud. Ldkr.\4 | 1.1.7 | —,- —— o E I E DIE Nov. Miprig: m9 sichti n Forderungen, zur Beschluß- S A SONA fut ey Gee G “2 7 e N DOLPYDE, Obl Aae f Es R L O |8V 11. i 0, 8 N ufv. 28/4 306 ] do, inn.Gd.1907| Jessen, BzZ. Halle. - [72469] PEMgente N Kine 8 bi (s ibt E : i oor a | Spandau, den 29 Oftober 1913. Zimmer Nr. 10, anberaumt. Der Ver- | Smperiatd alts pro Stück —— do. Sonbh. Ldukred. 3% : 8 bo. 1891, 98, 1908/3 :4.10| 93,256 | 93; 200 Æ| | fassung der äubiger über die nit ver- | Quedlinburg. Beschluß 6| e 5 Midi I d Déaäden R R do €| Sn dem Konkursverfahren über den : ; L S1 Q uediin S. Su 1/4100) Königliches Amtsgericht. aleihsvors{hlag und die Erklärung des / do do pro 500 gl —— H Dtnovfs (E35 de 904 1,7 | 84,60 @ do, 100 E, 20 £ Nachlaß des 20s 97 September 1910 tn wertbaren Vermögens\tü>ke der Schluß- | “Fn dem Konkursverfahren über das Ver- Gläubi én us\<usses sind a D Geatidts, j Neues Rutfisches GIb. zu 100 R216 /25b 6 |216/30b Diverse Cisen do. 1908 unkv. 18/4 : do. 09 60er, 10er| achla E L KReE P i; 2 termin auf den 29, November A9uS3, M4 d O dli b T til äFn- i: ¿ n g é a Î m f U er Q erd f Umerikanische Banknoten, große| 4,2075b G 4 2125b Bergis<h-Märk. S. 3... 3% 1 | do, 3% do. der, Ler! g b Gast irts Fr örich 7 Ang mögen der uedlinburger 2-€x ad 4 z D \ ib d k ; : L l y 9 | do. 1900 E oi Rehaia gestorbenen Gastwir rieöri BV ittags 11 Uhr, vor dem König- |; ; L C abe : Stassfurt. [72479] | schreiberei des Kon ursgerihts zur Einsicht 0. L Atittelt s Braunschweigische .…. 45/1 | O (B do, Unleihe 1887| i if Ab der Schluß- Nag = 6 Nis g' | dustrie, Aktiengefellschaft in Quedlin- der Beteiltgt tedergeleat : Mei S Ñ Magdeb.-Wittenberge|3 | 1 | bo. 1905 8%) do. kleine| Thiele ijt zur nahme der ß lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 1 ; , E Ee Konkurêverfahren. er Beteiligten medergelegt. ; j / do. leine| 4,2125b | 4,21256b | 2 S [ad | Dresd, Grdrpfd. S.1,2/4" v A id des Verwalters, zur Erhebung en Amtsg Le : , | burg wird gemäß S 87 Absatz 1. -Der G Zoppot, den 1. November 1913 Ï Coup. zb. New York| —— e + Melbg.Friedr.-Frzb. 35 1.1. | )reßb, Grdrpfd. S.1,24 | Do. (8% o. abg.| re<uung de erwatier8, 3 Ly bestimmt. N. 2/13 a. 28. Konkursordnung ein Gläubigeraus\Guß be Fn dem Konkursverfahren über das Ver-| Z09pp9ot, - COvembi Js ‘<e Banknoten 100 Francs| 80 50b E Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1 | d S. 6 unk. 14/4 | Schöneberg Gem. 963% do. f. abg. von Cunwendungen gegen das Shluß- Münster i. W., den 3. November 1913. | f M Qu Mitalio iti 77+. | mögen des Glasermeisters Friedrich Der Gerichtsschreiber Dinische Banknoten 100 Kronen]|112,10b E do. konv, u. v. 95/88 1 | S. 7 unk. 16/4 do.Stdt.04,07ukv17/18/4 10) do. innere

; ; Nerteilun berüd- ünster i. W., den d. Iovember 1919. } stellt. Zu Mitgliedern werden bestellt: | Z ¿ - : des Köniali Amtsgerichts As ag vat i , L ba (84 1 | do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10 94, : Ba inn. f verzeichnts E bei der a ‘Stplußt eruc Königliches Amtsgericht. 2 vor Bantditettor August Nipvus in Lehmann in Staßfurt ift infolge eines es ntg ichen Amtsgerîi . M F e E 20,496 20,4000 Sama Caro (84 1 do, äuß.88 10006 sihtigenden Forderungen der Schtußtermin S Ha Q ; von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- E Lia Betty S Ne , E Eo E

2e A z E A S linb . der B c Le 1chen- t z ? Holländische Banknoten 100 fl./169,15b 169,10h Dt.-Ostafr. Sc<hldvsh.|85| 1 Ar A E Aoutaliden Nakel, A, f h [72468] E T M Reich Mags e P RR E erge c t A eme BREEN N 80,55b (v. Reich Aergestell)| mittag Ey LOE 1 onfursverfahren. S R, E 9 |gleihstermin auf den . November SN N E Uten T Le A )rovinzialankeihen. Amtsgericht hiersclbst bestimmt. Das Konkursverfahren über das Ver- Uo rg, a ae 1912. | 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem ; A Ee O E 040A | 22,20 | Brandbg. R 4| 1.4.10] 95,60G | 95,75A Fesseu, den E Mooember 1918, mögen der Hengsthaltungsgenossen- as Amtsgericht, Königlichen Amtsgeri<ht in Dak Tarif- 2. Bekanntmachungen 2 AETEA, Viutnetie D Ad0 R./215,90b |216/00b do. 1912 uk. 264 14.10) 96,60 6 96 76 6 önigl. Amtsgericht. schaft Herzfelde, eingetrageue Ge- h. S 9105| Zimmer Nr. 22, anberaumt. ver Ver- ’o L do, do. 500 R./215,80b [215,90b 0, 99104 L LO N ¿ al df t: 7 a ) Þnbach, Schles. 24 E H ; ° R ; Cassel Landskr. S. 22/4 | 1.3.9 | 96,25b 6 | 96,25bG | do, 1876/84 1. do. _ 1908/8) do. 1902 Kattowitz, O. S. Beshluß. [72734] nosseuschaft mit beschräukter Haft- IOEEs eco [72467] | leichevors<lag ist auf der Gerichts- der Eisenbahnen. do, D O L (E 1 do Sul IA 180 SOIA NTUITA. | do, 88,90 94,00, P veri a 84,806 |Stettin12 X 2.8 uk.2244 | 1.4.10 88, Buen.-Utr. Pr. 08 Ae A Cs i i - t go [ 8 i m7 aht a 0 Ar 1119. r do. S. 24 uk. 21/4 | 1.3.9 |-97,00G | 97.0066 | Duisburg 1899, 1907/4 ; 5,30e 3j vers<.| o. dr. 10 pflicht in Liquidation wird nah er In dem Konkursverfahren über das \chretberei des Konkursgerihts zur Einsicht [72730] | Eÿwedi{Ge Banknoten 100 Kr.|112,10b6 | 112,10b S: 2scut 224 | 88'006 | 98,006 bo. 1909 ukv. 15/17/4 95,00G | 95,306 do. do. 1000 u. 500£

D

82,406 B 65 606 66,26b

| 66,25 B

_

co

O 00

Arm oo

Strßb. {.E. 1909 uk. 19| 1.7 |/03,2 do. 100 £

Das Konkursverfahren über das Ber- f: : A e Es: Eisenbahndirektiousbezirk SE<weizer Banknoten 100 Fr.| 80.800 | 80.80b 1908 uf. 19 0 d 00 1913 unt, 283 «Li T] 0,

mögen des Kaufmanns Boleslaus solgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | G rmögen des Kaufmanns Wilhelm | dtr Beteiligten niedergelegt Bollcoupons 100 Gold - Nubel|323,80b6 |323,80@ | do. do. Serie 19/84 85,50A | 85,6068 | do. t e

80,00G | 90,906 do, 1885, 1859/8 —— do. 1896, 1902 N38

Elberfeld... 1899 X 4 p do. 1908 F ukv. 18/20/4 —— do. Tonv. u. 1889/88

Mis Elbing 1908 unkv. 17/4

en —,—— do.

—_,— Stuttgart. ...1895 X/| 6, - | do. ult. E: 96,106 | 95,106 do. 1906 X M TS s 9 Nov. \vorig. 95,10 G 95,10 G do, do. e s Bulg. Gd.-Hyp.92 91,75 @ 91,75 G do. TOR Nd s ove gz 25r241561-246560| 6

j Daf junb pt fart furt fred Pert eri Feri Peri end ri Pork Jrr frrcd reti erch jut þrnf Prt ferti dert

PEEREL R

l A I pad jut J fut C J Pud

Om O

99 10b 101 30b @

101,30b Q 93,90b

88/50b G 89,10 G 88,80b Q

101/106@ 96,26b 96.26b

m A AAAAAA

E js bn ps EI jus pt pri ft fri jt O

4A r E T A A i Dl s A L)

S'CR = QU

pi j p 1 et P P ba S N OM P P O G S . 4 L E

p pi pt jt

T5 C5 R n E pi E 1D

L S D S T

Pa eds de A DP T TS Je „els Le Ps p 4 A Þuò >A A A A A A A

a s 3 bs J ©®

N

D

_—

2 2X N P i R et P b 5e js

©OþC

b pt

Ramon ot

A A

Om O pri prt jeh fri jed pad fr

E Q A

cs

Pra prt prt furt puré O O O brd pi O

[E

S= Ezà S

tes Uachen 18983, 02 S, 8, | do,

E 1902 S, 10 A, 94,10 G 94,10 G

see N do, 1908 ukv. 18 Ai 94,00 G 94,00 &

96,00 ( do. 1909 N unk. 19-21 ,3.9 | 94,006 | 94,00 @

96,00 G i do. 1912 x unk. 28 3.9 | 94,006 | 94,009 |

[4

do, do. 1890, 1901/8] 1.4.10| —— | —— __ | do, 0511,10 x ukv. 21/4 |versch.| 93,75G | 93,756 | do, do. | j y ) n ———— 1886, 1892 8% dite ay Laudschaftl. Zentral . 4 92,10b | 92,25b 10000 6 4, E do. do. 8% 84,10b 84,10 @ do, 2000 ,„ 4. á46 90b & bo va. |

do. 1900/84 1.1.7 | —,— —— 84 Hanau 1909 unk. 20/4 | 1,4.10| 94,006 | 94,00b@ | do, | 76,00b G | 75,76bG | do. 400, 46,906 @ : Fr Dsipreußitshe 92,25B | 92,268 | Holländ, St. 1896

do, (604)

C a pa fut prt prt drt pt jut jk fred fr fert jur fred fri prt derd C erd jt jr

P bo do P a c ho rf, br fn f bn in bo bo La P TR S, P bu be

O WO t J bs O

annover .…... 1895|/3X| 1.1.7 | —- (680 Heidelberg... 1907 4 1.5.11) 0989 | 88/76b 8 83,306 | 83,40A | Japan. Anl. S. 2 89,60b Q 96,00 do 1898 —— | do. 1908/8%| 1.4.10| 85,60B | 86,60B | do. Eide | 74,106 |74706 | bo. 100 L 88.600 A j . | 94,7EG | 96, »erforb 1910 rz. 1989/4 | 14.10) 94.20B | 94/268 | bo, Ibs. Shuldv./4 S O o. 00 A vor S.duntv.19/1 | 1.410 84.768 | 96008 | Karldeuße....- ; {G 92,706 | 92,70b | do. ult. {houtig, A

—,- : v, .4.10| 94,7566 | 95,006 Karlsruhe 1907/4 94256 | 94,256 Pommersche .... «+4 j

73,20b ha E Ln ÿ.| 94,26B | 94,25B do, 1918 unkv. 18/4 94,10 G 94,10 G do, C 10A 84,50b 84,40b Nov. \vorig.

Ee bo 1887, 1889|3X| v |——- —,—- do, kv. 1902, 08/38 86,10G | 86,106 do. dot eet 75,40Þ G | 75,20 Q do. Ser. 1—25

84,00 G do. 1893/3) 1.4.10| —,— —_—,— do. 1886, 1889/8 91,70b —— do. neul. f. Klgrundb. 4 92 20 G | 92.10b JFtalten.Rente gr.

96,50 G Augsburg 1901 4.10| 94268 | 94268 | Kiel... 4 S v do, do. 83,606 | 83,50 G do. kleine 4 93706 | 93,706 do. E F D do. ult. E 4

96,50 G y do. 1907 unk. 16 .7 | 94,268 | 93,75 G do, 1904 unkv. 17 do. y l ' 85,20 bo. 07 N ukv. 18/19/21 98,70þ | 98,60 @ Posensche S. 6—10.. 98,90B | 98,90B Nov. Lvorig. Ne O E E 9 s 1 T S. 11—17 87,80b G | 87,60 G bo. am. S. 8,4

; Am 10. November 1913 wird die normal- E M Ea i Königliches Amtsgericht. F i do, Pr. S. 15, 16/4 verteilung aufgehoben. N zur Erhebung von Einwendungen geaen er I 1 i ) D Z d N | e) i e Oftpr. Prov. S. 8—10/4 2 g s d d a | Vermögen des Kaufmanns Josef und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Das Konkursverfahren über das Ver- euts<feld der Neubaustrede (Gnesen) fällig 14 84,50b G | 84,60b@ | bo. 19083 |8X | —— o. 1909 ukv. 1919/4 | 4.4.10 1r 1—20000| [<. 1, 97,9 . A. 1894, 97, 1900/3%| —,—- AST0t A / è GIER a e N 1ol8 86,30 @ 86,30 Q Essen 1901/4 | 1.4.10| 96,506 96,50 Q Wies8b.1900,01,08S.4/4 | 1.4. 5 i Heine > if p 7 , c y : , Y 7 Z . Goldstand, geb. Strauß, hier, srühere | Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | Gewährung einer Vergütung an die Mit- | 1913 anaenommene Zwangsvergleih durch | liegen in der Richtung von Carlshof [ do. do, 36 | | 1A E 184M | beta / 1908 unkv. 22 bo. 96 500, 100 £ i j i { F : felde , biet-Anl. ; Auz3g. 22 u. 23/34 1.4.10| 92,266 | 92,25 Q do. 1912 N ukv. 28/4 hierdur< aufgehoben. rungen und zur Be)<lußfassung der | lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Thorn, den 25. Oktober 1913. Sprengersfelde re<ts O Dai L R e LLT| do. j p ' G ß Nyb ire Pr. Staats\h, f. 1, 4.15 99,00b G | 99,10b G Uu8g. 5, 6, 7/85 1410 87,00 G 87,00 G N uf. 14/4 | 1.4.10| 96,90 G 95,90 Q Worms... 1901, 1906/4 | | 93,40 S 93,265 Q do. Reorg. 18 1915: Broß Nybno . links w do, do, unk. 25| 98,60b G | 98,406 G do. Uu3g. 9, 11, 14/8 82,10b 82,10b do, 41911 unk. 22/4 86,10@ | 96,10G T "1 R S EEL E ——— 1 DOETNLOULALLE ; 88.506 st bestimmt 1913. ; ; do 1901 X 8% Bekauutmachung. hierselbst bestimmt. GoriGtafHrei gen det ] ; N (8) er Gerichtsschreiber 9 Der Gerichts\< Michel in Thoru wird, nachdem der in Ma N 8V 14, l 2 93,80& | 93,80 G Nov. Wvorig. jetzige an der Stre>eGlowno—Wongrowiß H de E (dan, Westfäl. Prov. Au8g. 8/4 | 1.4.10 Bas Len Alkauwatde p E aA „5. 3 Ernst Färber in Lud- i G ' | .| 96, i 07 N 941106 | 94,106 | Berliner 1.1.7 (115,806 [115,806 unternehmexrs Ernst Färber 1 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ver- | tember 1913 bestätigt ist, hierdur< auf- Bezeichnung „Deutschfeld". 1908, 09 unk, 18 86,50G | 86,40D@A | do, Ausg. 4/3] 1.4.10| 91,206 | 91,206 1909 unk. 14/4 | 1.1.7 | 94,106 | 94,10@ Ï nêue le M 93,80B | 93,708 Freibg. 15 Fr.-L. diwigsstadt, M l : A b 88,90b 6 | 86,90 G do. Serie 6—7|834| 1.4.10| —— ——- do, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | beschränkter Haftung zu Neukölln, | yon Einwendungen gegen das Schlußver- Nbpigliches, Amtbetiht. Seitenrampe erforderli ift. F 27 cia Unklam Kr. 1901 uk. 15/4 | 1,4.10| —— 1900/34 1. 87,00G | 87,00Q | Calenbg. Cred. D. F.'8X |—— do. 500Fr. s i ; z : hörung der Gläubiger über die Erstattung i | j Sagan mögen des Tischlers und Möbelhäud- Der Gerichtsschreiber Vermögen des Schloffermeisters Paul | Fisenbahnverkehrsordnung vom 23. De- unk. 90,00 Q )| 93,7566 | 93,756 | Halberstadt02 unkv.154 | 1.1.7 | - Kur- u. Neum. alte/3% 96,006 | 96,00G | do: 54 Pir.-Lar.90 8370 a Telt.Kr. 1900, 07 Uk. 15 4 | 1.4.10| 94,40b 6 | 94,10b | Halte …. 1900, 1906/4 vers<h.| 93.766 | 93,75 8 do bes ichni ; ; / [8 —,— —— o. 44 Gold-R. 89 p] A wendungen gegen das Schlußverzeichnis Konkursverfahren. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | bezogen, do, Ldsk.«Rentens<h. ti : x ! do, 1909 uk. 19 Vermögensstücke der Schlußtermin auf den | ist, nahdem der in dem Vergleichstermine Röffel, den 4 November 1913. N. 1/12 38. Neubau, Erdgeschoß, anberaumt. Der Ver-| Königliche Eiseubahudirektiou.

des Königlichen Amtsgerichts. spurige, 9,40 km lange Teilstre>e Deutsche Fonds. do, do, Serie 93% Kattowitz, den 29. Oktober 1913. Neheim. Sonfursverfahren. [72480] das S@hlußverzeihnis der bei der Ver- A S ERE E T 3micsberz. Pr [72481] e " E Gia Vormi i 3 Tischle p Carlshof (Pos.)— Deutshfeld (Schofken) i 5 G 28 an R L t Vor E R E Erfurt 1893, 1901 N|4 | 96,50@ | 96,50@ | do 1895 81 Chilen. A. 1911 KöÖnmigsberS;, ° (2291) | Sübener in Neheim, alleinigen Inhabers über die niht verwertbaren Vermögens- | mögen des Tischlermeifters Aruold | 2 ¡TCt Dien) | 16 $2,50A | 92,606 En OA “aro A A 92,00G | 92,00 G do. 06X, 09 ukv.17/19/4 93,60G | 93,30 G do. 19083 S. 3 ukv. 16 1906 nhaberin des Ostdeutschen Kouserveu- i Ei lieder des Gläubigeraus\cusses der Sluß- | re<tskräftigen Beschluß vom 12. Sep- | (Pos.) aus: J walters, zur Erhebung von Einwendungen | L nin Age erd S i / us Nbr. A. 20, 21, 81-34 /4 |vers.| 96,766 | 86608 | do. 1898, 1901/3 vers<.| —— | —— | 1,28) .4.10| 1879/84 L117 | —— do. 50, 25 £ l L h : | 7 . 18/4 | 1.4.10| 96, ,00 6 do. E. 14/4 | 1.4.10| 93,40@ |'93,25 G .24 Dt.Int. 5 Könial. Amtsgericht. Abt. 7 Bermögens\tü>e der Schlußtermin auf den | 600 #4, seine Auslagen sind auf 27,05 ——— “E 1/5.16 9840bG | 98,50bB | bo. Ausg. 8, 4, 10, o. 1907 unk. 18/4 96/00 @ | 96,00 0. 909 Unk, 144 | 1.4.10 83,40 Unk. 24 Dt Int T ônigl. Amtsgericht. . l, nau » Y 05/8 E Stawiany j rets va o: UAL 88 98/10b& | 98.1066 | S&L-H.07/09ukv19/20/4 87,20Q | 87,20 G Weitere Stadtanleihen werden am do. 98 500, 100Æ| 4% | 1.3.9 | 88,8 )b c 908 31 Amtsgeriht Ludwigsstadt hat | . Neheim, den 30. Oktober 1913. Ei : 4 0A Das K. Amtsgericht Ludwigs| ) des Königlichen Amtsgerichts, dem Vergleichstermine vom 22. Sep- 84,80G | 84,80 G Dänische St. 97 E L TCENG N E SERC I Nov, lvorig. do. A. 4,5 ukv, 15/16/4 T 4 : : v7ulv.18/19| | 93,506 | 93,50 G ; S A 104,106 [105,006 | bo 25000,12500Fr wigsstadt als dur< Zwangsvergleich be-| Das Konkursverfahren über das Ver- | ms 8 Adol o Ausgeschlossen ist die Abfertigung von 96,60 G | 98,70b do. Ausg. 2—4/8%| 1.4.10| 83,60B | 83,60B | do. 1910 N unf. 21/4 mögen des Gastwirts Adolf Goroncy | gehoben. g is Un a0 1912 unk. 22/4 | 1.4.10| 94,10@ | 94,10 A i do. 83,706 | 83,606 | Galiz, Landes-A. „01701 | Steinmewßstr. 45, ist na< erfolgter Ab- | ¿eihnis der bei j id, Für die neue Bahnstre>e haben Gültig- | i : ' , [72476] 9 / zeichnis der bei der Verteilung zu berüd L N ' ' Ems 10/12 ukv. 20/22 /4 93/206 | b3/40b | Wo'Giterf.Gem.1896|84 1.4.10 —= bo D, B, Ov B verd | do, 5$1881-84 2 ; der Auslagen und die Gewährung einer | 7 e s i Kanalv. Wilm. u. Telt. Í ¿ lers Gustav Gluth in Margonin ist des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Ma an g Mitalieder des Gläu- Zimmer in Tilfit, Hohe Straße 952 | zember 1908, do, unn LOA 1912 unk. 40/4 | 1.8.9 | 94,00bG | 94,90bB | do, do. neue|3% 90,756 | 90,506 10000 46 6, —— der bei der Verteilung zu berü>\ichtigenden | Das Konkursverfahren über das Ver- gerit bierselbst bestimmt Jn dem Schluß- auf den 2. Dezember 19183, Vor-| Ueber die Höhe der Tarifsäße geben die EmsG.-Lün. Sch. S. 7 l 1 M B do, 1911 uk. 21 25. November 19813, Vormittags | yom 23. Mat 1913 angenommene Zwangs- Ro ski, Gerichtsschreiber glei<hsvors<hlag und die Erklärung des , Ge do. 1896, 1902 ÿ s e C , H , Margouin, den 1. November 1913 Neukölln, den 1. November 1913. Saulgau. [72812] Einsicht der Beteiligten niedergelegt. do, dit Si U Ie80 re on 41; 0, ¿ 2 / " 0. 1909 S. 1,2 ukv.10 Margonin. [72582] | Neurode. [72504|| Das Konkursverfahren über das Ver- des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. |tarife 5b für Steingrus und 5 W für : Ho, “(tv 31 bo, amort, 1887-1904 il e eines | Butuer ¿u Kunzeadorf wird nah er- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Durch Beschluß vom 3. November d. J. . Burk in Margouin ist infolg utner zu Kunzeadorf d h ß M Dele I.“ gzpuigl, Eisenbahndirektion. d Vergleichstermin auf den 25. November | Neurode, den 28. Oktober 1913, Saulgau, den 31. Oktober 1913. manns Franz Majorek in Tremefsen o, 1898-1909 A 1912 ukv. 22

C3 C5 A 0 n G0 25 Co o O o h M p E O S

D —-

e De

i i

-

8X

8

4 i 8

4 8 4 18 8

—— s gs 889/833 vate Mets a «Li ] 97,560 8 97,50 sf 1898 (94 Lit. 92,40b 92,30 G Maroklï. 10 ukv. 26 97,60b G bo, 1899, 1901 N | 93,806 | 93,80 @ do. 1901, 1902, 1904 un y do. 1907 unkv. 18 .2.8 | 93,406 | 93,306 Königsberg 1899, 01/4 79,30 B do, 07/09 rüdz. 41/40 96,006 | 95,00 G do, 1901 unkv. 17/4 iy do, 1912 x unkv. 22 93,40 Q 93,4096 do. 1910 x uf. 20/224 96,20b B y do, 1876/8 92,108 | 92,10 A do, 1910 N 4 do. 1882, 1887| 87,60G | 87,606 do. 1891, 98, 95/8 do, 91,96,01 X, 04,05 87,60 & 87,50 6 do. 1901/3 Berl.1904 S. 2 ukv, 18 96,70b 86,30 Q | LichtenbergGem. 1900 Î 4 4 8 4

ee a E L E O O Bod

76/56 | 76,256 Mex.99500,1000L 92,40b 92,30 B do. 200 85,909 | 86,006 do, 100 ,„ 76.266 | 76,25a bo. 20, 92,10b Q | 91,90B bo, 1904, 4200 46 101,256 [101,266 do, 2100 ,„ 856.7656 | 86,756 Norw. Unk. 1894 78,756 | 78,76b do, 1888 gr. 92,50b G | 92,40 A do. mitt. u. kl. , “eyt Oest.amort Eb.-A 86,756 | 96,750 unk. 18 93,758 | 93,60G do. ult. shoutig. 87,00G | 86,90B Nov. Uvorig.

bs 2 I O b A D

s Am

E Bais D 84,2566 | 83,756 i « A | 94,50€ | 94,50 @ x A 93,60G | 93,608 ? iy L x

neue 4

e

n p A ps

p

93,50B | 93,60B G e

E I do. 008 ge Sächsische alte 87,106 | 37,106 do. M 94,60G | 94608 do. 94,60G | 94,60 G do. y Gy Schles. altlandschaftl./4 .1.7 | 93,50b 99,90 G do. do. 18% vers.| 84806 | 8480Q do, lands<. A4 1,1.7 | 97,00B | 97,00B do, do, Aly

S u C o

F Wo

DSSAAASSS

O2

do. 1904 S. 2 ukv. 14 96,70b 96,60b do, S4.09S.1,2 ukv.17 do. 1912 x unkv. 22/4 £6,75B | 97,208 do. 1876, 1878/31 96.906 | 96,806

1882/98/81 \<.| 87.106 | 87.006

do, 6 do, 1904 S. 1/8) 87,106 | 87,00b

1.1 1,4 1.4 1.4 34 1.1. 1,4 1.4 1.8 LL

230 bs jd t ba bs A

Ludwigshafen .. 1906 do. 1890, 94, 1900, 02 Magdeburg .…,, 1891

s

.

f i fa F fut fs rf (f L DO O

A N L ; r, [ durch aufgehoben. , Q H Ç Staßfurt, den 1. November 1913. Bromber E ey E BGREIDE (e ba do Sevi 2184 Dlugiewicz in Bogutshütz, Kaisecin x tab 2 Kattuer in Langenbielau ist zur Ab- Dor Geridtäfdhrei g+ j o. fkleine]323, ; n Caabedie 4A Augustastraße 58, ist nah erfolgter Schluß- SIRT E en A E Ne nahme der Schlußrehuung des Verwalters, Der Gerichts\chreiber Hc : / H Carlsbof (Pos.)——Sprengersfelde und die Staatsanleihen. O L L / 93756 | 93758 | Thorn 1900/4 | (S RE br 121561-136560| 6 Königliches Amtsgericht. 6. N. 47/12 In dem Konkursverfahren über das teilung zu berüdsihtigenden Forderungen | Thorn. Konfurêverfahren. [72472] 17,78 km lange Teilstre>e Langenolingen— Disth, Reihs-Schah : P | 92;25b A | 92,266A | bo. 1909 N untv. 19/4 | 94/306 | 94,306 | do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4.10 - 2r 61861-86680) 6 10 San D M Bonn D: T do. 08,10 Y ukv.18/22 94,50 G 94,50b Trier 1910 unk. 21/4 do. Gold 89 gr Z : L e s : tis e r L L E 88,9 988,90b , A. 10/14 uk. 17/19/4 | 0. 08,10 2 3.18/22/4 | 94,5 s TUEL, » « . 21/4 | k 9, x Das Konkursverfahren über das Ver- der Firma Westfälishe Gloken- und stüde sowie zur Anhörung der Gläubiger | Schroeder in Thorn wird, nachdem der als Nebenbahn für den „Wagenladungs-, Dt. Reich8Anl. ut. 18 0: A. 1894, 9 Es do. 1898 N, 1901 N 8%) G H do 1908/|8X| 1.1.75 8: i i; mittel mögen der Kausmaunsfrau Fanny | F tagllwarenfabrik in Neheim, ist zur | über die Erstattung der Auslagen und die | in dem Vergleichstermine vom 12.September | Güterverkehr eröffnet. An der Strede E O ONRAO 98'40b Q | 98/40bG | Pojen. Prov.-A. ukv.26 4 4 \{. 85 /00b 84,700 U 1888, 92,98, 98, 01 35 83,20B | 83,10b G De 1913 N unf. 14/4 | 1.6.12| 93,60B | 93,30 @ f ede n 4 C M e 72,00b 0. 1879, 1883/38 1.1.7 | —,— —— unfv. 19/4 o. 100, 50 8 hi ind 8, wi gee to : 2 bestätiat ift, bi : | Bahnhof E | i hauses hier, Steindamm 158, wird nah | en das Schlußverzeichnis der bei der | termin auf den 29. November 1918, | tember 1913 bestätigt ist, hierdur<h auf- | Da9nyo] / : : , ult, sheutlg, / 4/4 | vers.) 901/31 T Sf erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Veeteituig fas L iStloenden Forde- | Vormittags 9} Uhr, vor dem König- | geboben. 4. Klasse Obora . ._… . links der Strel, | Nov. \vorig, bo. U. 85/88 uk.17-19/4 |versch.| 96,5606 | 96,508 | Flensburg 1901, 19094 | 1.4. | 08106 |0310a : 1888/84 1.1.7 (06, R do ult. shoutig B c y E r: ukv, 23/26 987,606 Q | 97,20b G do. do Ser. 30/35,| 1.1.7 | 89,00 A 89,00 G 0 1896/84 1.1.7 | —,— —,—— , 95, 98, 01, 08 N35 E F Eg Nov. \vorig. Königsberg i, Pr, ben 22. Dktober Gläubiger über die niht verwertbaren | Die Vergütung des Verwalters ist auf Königliches Amtsgericht. ey VANICnoUtaen g j pt: do. fäll. 1. 5. u. 1. 8.17 97,30b ( | 97,30b G 2— 17, 19, 24—29 3% vers<.| 84,80 Q 84,50 Q do. 1908 unkv. 18/4 | 1,5.11| 95,80G | 96,406 B do. konv. 1892, 1894/38 LLT| do. E. Hukuang 91.1006 24, November 1913, Vormittags | festgeseßt. Thorn. SRonfurëverfahren. [72783]| " " Preuß. Tons Unl. uk.18 97,90b Q | 97,90b 8 do, Ausg, 18/8Ÿ| 1.1.7 | 83,406 | 83,406 bs, 1910 unkv. 20/4 | 1.3.9 | 96,00@ | 96,00 G do. 1908, 06/8] vers< | 85,00 6 do. Eis. Tients.-P. 88,606 Ludwigsstadt. [72576] | 11 Uhe, vor dem Königlichen Amtsgerichte Reichenbach u. Eule, den 1. November | Das Konkursverfahren über das Ver- | gz zterladestelle Revier Las R O bo. A S i mögen des Vaugewerksmeisters Georg Die Güterladestelle Revier ist unkb Mud do, Staffelanleihe .4.10| 88,10bG | 88,10b@ | bo. bo. 98, 02, 05/84 1.4.10| ——- ——- 87,20G | 87,206 Dienstag und Freitag notiert do. 60,26 L 8. 88,806 Mt A L T: “t he G tebier ist unbeseßt. : bo. / 86,00B | 84,900B | do. Lanbesklt. Rentb./4 | 1.4.10) —— | 9400b@ | do go 8 87,206 | 87,20 G (sehe Seite 4) do. ult. {houtig, E11 e alt de j ) 3 |8 eibrg. t.B. 1900,07 4 L ; mit Beschluß vom Heutigen das Konfurs- Vit bes au tember 1913 angenommene Zwangsvergleich jetzige au der Strede Glowno— Wongrowis in a : 12 Do (ep 08 Städtische und landschaftliche Pfandbriefe Egyptishe gar e E «wr A A 912 a 2 E, ember 17 n D 1SDer0 T CN —— WSUUIOIII E L ( E S . i verfahren über das Vermögen des Vau: | weuxötn. [72484] | Rössel. Æonfurêverfahren. [72749] | dur re<tafräftigen Beschluß vom 29. Sep- | gelegene Bahnhof 4. Kl. „Revier“ dic Baden 1901 4 [L1.7 | 96,508 | 9840b@ | bo. Aufg. 6 ufv. 25/4, |versd.| 96,508 | 06508 | Fulda... 1907 N 4 bo priv D IRLO N N TE | 310 N unk. 21 / 93206 | 98908 B Ae L 101,206 102,00 @ Ho. 2500, 500fr. : z n C ; 4 H s s ; 7 j 97,70 97,70 i Ausg. 2/8 | 1,4,10| 81,606 | 81,609 Gießen... 1901, 1907/4 | 94,10 A 4, j D, 6U [8%]