1913 / 264 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Graudenz. [72785] __ NKoukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gustav Leegel zu E wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Graudenz, den 4. November 1913,

dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nx. 9, anberaumt. Termin am 11. No- vember d. Is. wird E Margonuin, den 5. November 1913, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

WMeseritz, Bz. Posen. {72772] Das Konkursverfahren über das Ver-

Oels, Sehles. [72779]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Paul Richter zu Oels wird auf Antrag des Verwalters zur Beschlußfassung über den Verkauf des Warenlagers eine Gläubigerversammlung vor das unterzeichnete Geriht auf den 15, November 1913, Vorm. 101hr, Zimmer 26, einberufen.

| Schroda. Koufur8verfahrenu. [72775]

Sn dem Konkursverfahren. über das Nermögen des Klempuermeisters Jo- haun Kazmierowski in Schroda ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der

erteilung zu berüdsihtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläu-

fahrens entsprehende Konkursmasse nit vorhanden ift. i Tremessen, den 3, November 1913, Königliches Amtsgericht.

Weimar. [72732] Nachlaßkonkurs Therese Bamberg, Weimar. Das Konkursverfahren wird nah Abhaltung des Schlußtermins auf-

: : Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

ôni Amtsgericht. n Abmigliches Amtôgericht mögen des _Klempuermeisters Karl Oels, den 4. November 1913. Gumbinnen. [72470] | Tradowsky in Betsche ist nah erfolgter Königlihes Amtsgericht. mögensstüde sowie zur Anhörung der | Weimar, den 3. November 1913. Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Gläubiger über die Erstattung der Aus- Großherzogl. S. Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- Die Gebühren und Auslagen des Konkurs- | wi11Kkallen. [72774] | lagen und die Gewährung einer Vergütung Z e mögen des Kaufmanus u. Gastwirts | verwalters, Rechtsanwalt Buneß, werden Konkursverfahren. an die Mitglieder des Gläubigeraus- | Wiesbaden. [72581] Max Thieß in Nemmersdorf wird, | auf 95,80 4 festgeseßt. Fn dem Konkursverfahren über das Ver- | shusses der Schlußtermin auf den 29. No- Konkursverfahren. nachdem der in dem Vergleichstermine vom Meserigtz, den 3. November 1913, mögen des Kaufmanns Fritz Segen- | vember 19183, Vormittags 113 Uhr, Das Konkursverfahren über das Ver- 17. Oktober 1913 angenommene Zwangs- Königliches Amtsgericht. dorf in Pillkallen ist infolge eines von dem | vor dem Königlichen Amtsgerichte hier-| mögen der offenen Haudelsgesell. f do. bo, 99, 94, 01, 05 git do, 1902 unkv. 20/4 | 1.4.10| 96,506 | 96,506 | do | 87,006 | 86,90B vergleih dur re&tsfräftigen Beschluß vom | ygi1tenberg [72571] Mane gu er gema Daa n ae Dele, 2: t A rh lu D ania lie aldrank, 1 Lira, 1 Lu, esa i600 1 österr. | Oldenb,St.-A.00uk.19 96,008 | 96006 | do. 1918 N untv.31 4 | 1.17 | 86,908 85,900 ge i L: (78808 7680A T8 ¿ ätigt i ter i e 2 einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin xoda, den 31. Oktober y i . F u m wird, ded, S S 7 C db W ‘do D | 83,1 y do 1880/84 1.1.7 | 88, : do. ; D\4 |LL 75 G E 1913 bestätigt ist, Hierdurch Bekanntmachung. und 1. O t Prüfung ber noStrüalid Der Gerichts\chreiber nachdem der in dem Vergleichstermin am 1 Krone österr.-ung. W. = 0,86 #6. 7 Gld. südd. W. | do, do, 1908 9700A | 97,00 A do. 1886, 1891, 1902/3] versh.| 88,80@ | 88,75 B do, | | 76608 86,708

9 g j Mi U e 12,00 46, 1 Gld. holl. W. = 1,7046. 1 Mark Banco | do. do, 1896 94,25 G 94,25b do. St.-Pf.(R.1) uk. 22/4 | 1.1.7 | 96,758 | 96,756 | 75,60A 76,198 Das K. Amtsgericht Mütenberg hat angemeldeten Forderungen auf den 26. No- des Königlichen Amtsgerichts.

Z ; i d 4 L e J. s : 30. August 1913 angenommene Zwangs- e= 1,50 6. 1 sfánd. Krone = 1,126 4. 1 Rubel = | S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10 —— | , 1902|3% T Müll) 5, 44 1900/4 | 1.1.7 | 94,25b | 94,7 LT| 92,00 E E ide e E Featinda jahr E ih dus Dee: vember 1913, Vormittags 10 Uhx, vergleih dur rechtskräftigen Beschluß | 5564, 1 (alier) Goldrubel 3,20. 1 Peso (Gold) | Sächfische St.-ente/8 |verich.| 76,206 | 16208 | Bonn „190084 1.10) 89,008 | 88008 | do. “¡666 ‘unt, 184 | 1.26 | 6426b | 94758 do, [88 1.1. 8510 84,80» t a onkfur8versahren uber da » e

E E : E é Lie 1 F ‘00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #4. 1 Dollar | do, ult. shoutlg.| —,— do. 1901, 05/85 Lt O 88,00 B do. 19 R uf. 16/4 | 1.8, 2 | | : Ö des Laudwirts Franz Ludwig | 127 dem Königlichen Amtsgericht in Pill-| Cevmitz, Sachsen. [72492] yom 4. September 1913 bestätigt ist, hier- 0e. 1 Stye Sterling = 20,40 4, Nov, lvorta, a do, 1896/8 | —— E do: 1911 NSLSUE B Li ‘6.1: 94 28b Sein WefälisGe…….. [4 EL | Ba eds [72669] Reichert in Vürgstadt nh durch fallen, und zwar in den im Hause des Justiz» | Das Konkursverfahren über das Ver n DiesbadeR d 1. November 1913 Die einem Papier beigefligte Bezeichnung F’ besagt, S@warzb.-Sond.1900/4 | 1.4.10 —— |—— Borh.-Rummelsb. 99/8 88,00A | 87,50Q | Mainz 88, 91kv., 94,05/3| ver‘h.| 86,108 | 85,10 @ E! 2476 A » i 2Ftar 2 e k G esbaden, den 1. November 1913, rats Mack gelegenen Geschäftsräumen des | ögen des Blumenfabrikanten Bern- E

führter Schlußverteilung aufgehoben bt A dl Lr Hesi, Mismintern Bee Gerion dér dis. | a Rd | Lu | M D E A (S [E D (La En 34766 Se A E: t [_ | Königlichen Amtsgerichts, anberaumt. Der : Königliches Amtsgericht. Abt. 8. ERANEA A A ds, i ri. —— 21/4 ; 4 i j ‘ri. 85, i Ee] y Miltenberg, den 4. November 1913. |\ g g / Í hard Martin Krell in Sebuitz, als ,

Konkursverfahren. S j

Das Konkursverfahren über E Ver- Neraleich8vor {l d die Erklä Ls 2 Wechsel 1881—88|84| vers.| —s— 82,50 & AOEA “tal ms, an E n do, 1888, 97, 98/3%| versh.| 85,106 | 85,108 T 1 76,266

Ö E t 2Serale Vor ag un e (&rilarung e 2 * M Hp S tonbrtefe , n2D, 24/4 | 1,1. ô, 93, 0, 1904, 1905 |3%| versch.| 83,76b A | 83,606 h | T4 92,90b mögen des Schuhmachers und Schuh- Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. | F G g y alleinigen Inhabers der Firma Martin | o gh1au. [72757] 4 | Heutiger | Voriger | gannove ie reußisc grenleuefe. 94,30b do, 1880/84 14.10) —— Marburg. 1903 X|8%| 1.4.10| £7,008 | 87,008 i bo, (84 1.1.7 | 8476 A D . 891/38

biger über die nicht verwertbaren Ver- | gehoben.

wV 264.

Berlin, Freitag, den 7. November

; E i Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger Heuti Vorige Vori . o D F S e ° ! eutiger | Voriger Heutiger | Voriger Amtlich festgestellte tUr]e. Dei Erei KULTS ; Kurs Kurs Kurs

¿ ed, Eis.-S@lbv. 70/8% BerlinHdlskamm.Dbl|3% Lg v Magdeburg 1906/4 | 953,30Q | 96,306 Sl : | 76,10G | 76,106 Berliner Börse, 7. November 1913, | do. kon. Anleihe 86/8 95,006 | 95,00 @ do. 1902 unkv. 17/4 | 1.4.10| 969004 | 96/206 sts T: 1.7 | 93,76B |-93,60b

, 5 E

rg m —_—— Berliner Synode 1899/4

0} 62,6806 83,00 B do. 1908 unkv. 1900/4

95,2566 | 96,256 do. 1912 unkv. 23/4

95,266 bo, 1899, 1904, 05/3% Bielef. 98,00 FG02/08|4

U 18 N utv. 2838/4

D

5

SI Ds MrDO jd: bes Jes

ft Prt jd dd Junt furt fk dant

Hamburg.

2 L f Fa 1 j 4 Pn P s Pei 4 4 Pri bi O bd A A A A

Pat fet pr fn ft js jl jet jn ft fr þunt prt jt fpné furt pk fd fmd fd Put unk Per b F p a a f En fut Al ln D D Pt þs P - P QO V bd pt bd Pré fert

Som Sn SRSH

86,90 Q 96,80 Q 37,00 A 87,20 4 84,1096 96,60 4 96,80 @ 97,00 @ 97,20 4 84,10 Q 86,90b G 96,9Ch A 87,194

ua Den Fs Ia. Pra dea, Pini, Fes, fes. Les L L D A L M A A A A A A A A A A

A A S

Ok

pi I

_S Tie eris

d £K

e ck—M4 0 O A co 1 S A. h. de Era V para ra S rats Ms O n t d f, P a

c =

9 B A 59

G

pat fut s Qo

M H Ac

d jeA fab jut Gd fut puri 24 gut Jui a Do P f a j F Co È

o

«Det

PEA R

pes Uo

24,006 | Remschetb —,— do. C 3 | 89:40bG | Rheydt 18 F unk. 24/4 |

97,4068 | Rostod.….1881, 1884/8

co

icch.| 89,40 & )| 97,50 G

E ja pra jp jt fs [-]

D et enb

de 96,50b 9680b | —,— 96,766 | 86;090b 96 75k G 97,40b

97,30b 94,40b

LD

Q

G

x

—, do, 1903 |8% | 88,50 G do 1896/3 83,75B Saarhrli@èn 10 ufv.16/4

| 84,00 a do. 1910 unk. 24/4

fd O”

| 88,50 A | ‘10| 88,75 B 24,00 G

pri D S

ck

pt jt pi pt frá

D

9

ps jed jr per fert jed ferti fre Pnk jr sed:

| j |

m OOAAAAWE—

A TaAaaANnn

M R R

do. 1904-07 ukv. 21/4 | 1.4.10

e e 0 Ee T2 T9,05 ©

5M 1 et Cn On C7 1 bs et

do, 1904/3] 1.4.10/ 99,00 @ , do. 600 £/| Schwerin i, M. 1897/8%| 1.1.7 | 84,30 @ do. 100 £| 4,10/ Spandau 1891/4 | 1.4.10 —,— do. 20 £/

Düsseldorf 1899, 1905| | do. 1909 X unkv. 20/4 | 1.4.10| 93,30B do. Ges. Nr.3378 L, M, 1900, 07, 08, 09/4 H.) 94,90 i do. 895 8%] 1.4.10| 94,00 G Bern. Kt.-A.87 kv. do. 1910 unkv. | 3,25 |4 | 1.1 Bosn. Landes-A. 1911 unk. 284 | bo, 1908 ukv. 1919/4 | 1. 24 do. 1898|

F 21// )

| | | î | Î | | l | \ | P do 1896/81 | l | | f |

Parti port jor O00

bs °

©

warenhäudlers Johannes Lühmaun Gläubigerausshuf\es sind auf der Gerichts- | & G ; Beur 5 757 ; E Ey t Minden 20900 ukv. 19494 93:80 S wird mangels einer den Kosten ent- | yg@ 72464] | shreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht Krell E O daselbst, wird hierdurch In dem Konkursverfahren über das i r j L | NUTE do 84 vers.| 8440B | 84,60b Bromberg 1902/4 ali ] Va e L L 93,90@ | 93,806 : T prt g ; ) M OTS. j gemäß § 202 der K.-O. eingestellt, nah- Nermòö des Maurermeisters Kar : Vmsfierd.-Roit.….| 100 fl, 169,05bB | Hefsen-Nafsau .…..…..|4 | 1.4.10| 94,306 | 94,30b do, * 00 lb 1AaRi 93/60 A i 27 EALSINA ; , y " \prehenden Masse hierdurch eingestellt. Das Konkursverfahren über das Ver- der Beteiligten niedergelegt. dem gegen den Antrag des: Gemein- Aen L E n E G z arl j {mst Ta Es Lal A 2 do A0L Zun le E 1A Mülhausen i. E. Loos 4.1 63,50 @ 03,60 @ , S. 18% 1.1.7 | | 88,100 . x ch Q OQ L F Ls 3 L - ¿ x . , 913% Î y , L « | 4.10 90, Q É . S, B} 1,1.7T | | y Hamburg, den 5. November 1913. mögen der Firma Gebr. Friedler in Pillkallen, den 28. Oktober 1913. chuldners auf Einstellung des Verfahrens rusch in Nuras 111 infolge eines von Britssel, Antw... /100 Frs, 80,45b | Kur-und Nm. (Brdb.)/4 | versch.| 94,756 | 95,006 | Burg ....... 1900 4 MülheimNRh. 99,04, 08/4 | 1.4.10| 93,190@ | 93,10 6 s 1/8 | LLT | 75,25 G Das Amtsgericht. Homberg a Rhein wird, da eine die Königliches Amtsgericht. has Widerspruch nit arfolat ift i dem Gemeinschuldner gemachten Borshlags do eft bo, E E E na B do, versh.| 84,40þ | 24,60bG | Caffel. .........1901/4 | 1.4.1 do, 1910 \ ukv. 21/4 |/ 94,108 | 94,106 , | | 982,50B | 92,60B in " 2 É 1 : / - . Nera 8. Budapest ËL, E DaUendurger LECE e je rg do. 1908, S. 1, 8, 5| C S c R A ORER , k «MIS | Lee j N z Abteilung für Konkursfachen. ne S EnDe Masse nicht vorhanden ist, Posen. Konkursverfahren. [72760] Sebnitz, den 4. November 1913. L Zw E T s T i 100 r. (570A | Fommericje B La 94,500 94500 do. 1887 /BW 189 Müh Ruhr v L bo S.2|8 | 11.7 | 75, | 76,25 A n9rgg7 | eingestellt. A “ua R an Rönigli 3gericht. i 7 ats 4 Christiania ..+«- Nr L, D. , 84 vers). 84, , do. 1901/3] 1.4.10 u. 18 unk. 31, 35| 4,10| 93,25 G 1 L / Hamburg. [72568] Mörs den 22. Oktober 1913. Das Konkursperfahren üher das Ver Königliches Amtsgericht Vormittags 92 Uhr, vor dem König- 2 Zialien. Pläye. ./100 Lice/10 T. 80,30b osannoos ás /4 [versch.| 94,300 | 94404 | Charlotienb. 89, 96,99/4 |verscch.| 9 C bo, 1889, 97 8X 1.4.10) 89,75 G 89/76 A do. E [8% 11 83506 Konkursverfahren. " @Z 5 ci mögen des Schuhmachermeisters uud lichen Amtsgericht in Wohlau, Zimmer 8, / do, do, [100 Lire| 2M. gr V +-« « « (84 versh.| 84,508 | 84,60 do. 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10 München... 1892/4 | 1.4.10| 96,008 | 95,00 Q do 18 | 1,17 | 16,50 G ü 8 Nalhl Königl. Amtsgericht. 7 j ¿le Anf 79465. Nergleichs is sopenhagen .… .| 100 Ker. | 8 T. E BreufiisGe /4 [versh.| 94,408 | 94,308 | do, 1908 unkv. 18/20/4 |versh.| 96,60b G do. 1900/01, 06, 07/4 ÿ.| 94,706 | 94,60 G . Das Konkursverfahren über D Nachlaß- ___ |Schuhwarenuhändlers Stanislaus | Seelow. Koufursverfahren. [72465] anberaumt. Der Vergleihsvorshlag ist , Lissacon, Oporto| 1 Milx. |14 T. jt do, (8% versch.| 84,50b | 84,50 G do. 19117/12Tukv.22 4 |verich.| 9660 G Do 1908/11 Unt 10S UeLLS O4 ÓOba |-Bag0a | LN- SOB-DUP-Bf. vermögen der am 27. April 1913 hier- | yünchen. [72573] | Wisniewski aus Posen, Glogauer-| Das Konkursverfahren über das Ver- | auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der : do do, 1 Milt. 3 M. E Rhein. und Wesifäl.s veri. DeIoD E do. 1886 konv. |84| 1.1.7 | —— j bo. 1912 unf. 42/4 | 1.2.8 | 97,008 | 97,00 G S 12 ali selbft verstorbenen Hermine Adele K. Amtsgericht München. straße Nr. 74/75, wird nah erfolgter | mögen der Brauerei Oderbruch zu Beteiligten niedergelegt. L : S E P y A | eten u deri| 84:30b | 84/30 A L 2E bo. 00, 97, 88,90, 94 8% verl. S IRA |ATLTA &, 108, 23—26| Amalie Braack, geb. Falck, ver- Konkursgericht. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | Seelow G. m. b. H. wird nach erfolgter | Wohlau, den 4. November 1913. : : 12 l 20,224 | do, A «(84 versch.| 84,40b | 84,508 Seit Aae N S E E Olo Ta E 94004 | 94006 : G witweten Friederihsen, wird mangels Am 3. November 1913 wurde das unterm | gehoben. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht. L are, 1100 Bel SÉlesisGe A6 v d Bic Jena do, 1885 fonv.|8W 1.1.7 | —— | —= do, 1911 # unk. 3864 | 1410| 93256 | 93,106 a, Ds einer den Kosten entsprehenden Masse | 9. SFanuar 1913 über das Vermögen der | Posen, den 5. November 1913. aufgehoben. j N Dot R 4,2176B | Scchle8wig-Holstei t Ll 64'306 | 04'30b do. 1897, 1900/3 versch.| 88,256 | 88,25 A do. 1880, 1888|3%| 1.1.7 | 90,75G | 90,75Q y S 10 Ia ier ingestellt Fz} 33 S 9 Ô S 98 r - -BOIOE gew York......) 1 i Schjleswig-Holstein .… 4 |versch.| 94, / Cöln 1900, 1906, 1908/4 | versch.| 94,30b G | 84,40G do. 1899, 08 N |3V| A E s hierdurch eingestellt. Holzwarenfabrik G. m. b.H. Müncheu, Königliches Amts8gericht. Seel ow, den 28. Oktober 1913. Wollstein, Bz. Posen. [72477 | do, «oco ss| F | 2M] —y “— do. do. [8X vers. 84,400 | 84,50B | bo, 1912 F unt.22/28/4 | 18.9 | 94,606 | 9465006 | Münster 1908 ukv. 18/4 4 , G, 9a, 18, 14/4 Hamburg, den 5. November 1913. Siy München, _ eröffnete Konkursver- E R A , Königliches Amtsgericht. Beschluf. L DAOO Gege es C AS jd Anleihen staatlicher Institute. do. 94, 96, 98, 01, 08/84 versch.| 85,00G | 86,006 | do, 897|8% —,— y do. Ei „Das Amtsgericht. fahren als durch Schlußverteilung beendet | Putzig, Westpr. [72482] R Fn dem Konkursverfahren liber das : R e n r Tra! 2M: 80/2566 | Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.1.7 [100,606 [100,506 Cottgue ea E U E r 0 N EY I 7, O B D Sidi. bw Pf SiL na Abteilung für Konkursfachen. aufgehoben. Vergütung und Auslagen des Konkursverfahren. 1. N 2/15. 67.| Spandau. [72761] | Vermögen des Kaufmauns Siegfried h 61, Petersburg .| 100 R. | 8 T. —— Llbanog, fnatle Bres e Veri E | og | do. 4909 F unkv, Ala | 1410 —— |—- bo, 1902, 1904 unk.14/4 | 95,806 | 96; bo. bo. 826, 27 Heydekrug [72766] Konkursverwalters und der Mitglieder | Das Konkursverfahren über das Ver In dem Konkursverfahren über das | Sabor in Wollstein wird das Honorar f A, 4 n e106 died : 80'86B Ka bo [8% verich.| 87,90A | 87,906 do, 1909 Æ’ unfv. 264 | 1.4.10| 94406 | 94406 do. 07/08 uk. 17/18/4 95,60 G ( do, bs, bis 25 d i (M kursverfahren über das | des Gläubigerausshu}ses wurden auf die mögen desSchuhmachermeistersMichael | Vermögen des Maurermeisters und | für den Konkursverwalter Kaufmann o er ho, (100 Frs.| 2 M. n Sachs.-Alt. Ldb,-Dbl. 8% versch. 84,266 | 84268 | 0. E O MELL I A O E "0g S N L Bi e E Aausmanns Friedrich aus dem Schlußterminsprotokolle ersiht- | Domuick in Putig wird nach erfolgter | Stadtrats Emil Müller in Spandau | Theodor Grasse in Wollstein hiermit auf E Stocholm,Gthbg.| 100 Kr. [10 T. | —» 112,15B do. L N 4 | 141006500 | oe8da | Crefeld 1900, 1901,06 4 |versch.| 94,10A | 94106 | do. r a in | 2E A bs, bis 25 Baizereit in Heydekeug ist infolge eines d Pee dog itoig Ut 8 ber 1913 Ae des Schlußtermins hierdurch | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des e 4 Vierhundertfünfzig Mark E e E E orden |SCaan- | D M% E SO A | 1GIO POOOO | VENVO | h 100 ura oe 12S IUTOE: SUAE u O L E A Verschted antlethen.

) ins München, den 9. November : ausgehoben. Verwalters, zur Erhebung von Einwen- | festgeseßt. E E eo RE N do, Gotha Landeskrd. 4 | 1.4.10| 96,306 | 96,308 | 0 1913 v untv.214 | 1839 | la D O E L E Bad. Präm.-Anl. 1867 178 606b B |178,10b Von dem Gemeinschuldner gee Gerichtssreiberet des K. Amtsgerichts. | Putig Wpr., den 31. Oktober 1913. | dungen gegen das Schlußverzeihnis der| Wollstein, den 4. November 1913. E / y bo. do. L. 16/4 | 1,4.10| 96,30@ | 96308 | p 682, 8880 (2 R 10ND eiu GR Braunschw. 20 Tlr.-L. 201,006 |196,75b Vorschlags zu einem Zwar “eda d VAESGL O A Königliches Amtsgericht. hei der Vertetlung zu berücksichtigenden Königliches Amtsgericht. E RBaukdis do ba "aolal Ci 26208 | 6009 |.do. 1901, 1908|34 84,004 |84,00@ | bo. 1910 unk. 16/4 | 1.5.11 938,256 Hamburg. 80 Tlr.«L. 114,008 1 Dee tNien gui det S, Mgen er} Münster, Wen La Forderungen und zur Beschlußfassung der E DMBTOL o, do. do, * 22/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,00@ | Danzig 1904 ukv. 174 | 9440G |9440G | do, 1912 unk. 17/4 | 1.5,11| 98,006 E I 1D x [MEES 19183, Vormittags 10 Uher, vor Konkursverfahren. Putzig, Westpr. [72475] Gläubiger ler Die “nit Veriberthaten Zoppot. Konkursverfahren. [72466] L, (Son N E, r pit et do, / f. 24/4 | 1.1. 95,706 | 95,70 A 6 1909 ufv, E 94,00 @ | 94,60 @ do. 5.11) 83,80 B ate Ei E L STÍOR dem Königlichen enen E In dem Konkursverfahren über das Ver- Koukursverfa hren. Vermögensstücke sowie zur Anhörung der : In dem Konkursverfahren AL ee das Ver | hon 6%, London 5. Madrid 4%. Paris 4. St. Petersb. Ee Le pol 0E Ga Od 23400 | 88'40@ | Darmstadt 1907 uk. 14/4 | do. 908/34 1.1.7 | —— Cöln-Mind. Pr.-Ant. [3% 1 410(137/25b 128,00b Zimmer 14, anberaumt. Ver %Ver- | mögen der Ehefrau E. Adele Schlott-| Has Konkursverfahren über das Ver- | Gläubiger über die Erstattung der Aus. | K uns G E N u. Warschau 6, Schweiz 4%. Stoctholm 5%. Wien 6. | Sah{.-Mein. Lndkred.|4 | 1.1. uts do. 1909 uk. 16/4 | 1.4.10| 94,25A | 94/406 | Posen 1900, 1905/4 | 1.1.7 | 94,80 G e gleihsvorshlag und die Erklärung des eb. Böhleao, von hier, In- | „8 ¡ i S S E g Z mögen des Kaufmanns George Tappert E d b E 17/4 | h E do. 1909 unk. 25/4 | 1.4.10| §4,266 ?| 94,406 | bo. 1908 unkv. 18/4 | 1.1.7 | 94,90 G Ausländische Fonds.

E O ind auf der Gerihts- Mae O : ck mögen des Gastwirts und Kaufmaunê | lagen und die Gewährung einer Vergütung | in Zoppot, Seestraße 25, ist infolge eines ite x s n S S | do, 1897, 1902, 05/84 versh.| —— | —,— do, 1894, 1903 8X| 1.1.7 | 83,80@ Sis Lad E 1a Kentlvögeridts Ke Einsicht haberin L ee fr. nee Ses Theodor Köhler in Chlapau wird | an die Mitglieder des Gläubtgeraus\{husses | von dem Gemeinschuldner ace ion Mina 4 Geldsorten, Bankuoteu u. Coupons, pE L E trt] M, 96 90b D.-Wilmersd.Gem.99 4 | 1.4.10| 94,006 | 94,006 | Potsdam... 1902/35] 1.4.10| 91,50 G Staatsfonds. reibere 01 magazin), tit zur nahme der S(UUß- | nach erfolgt Abhaltung d S@{lu n : c R E ebe : : , L s ml S do, Stadt 09 ukv. 20/4 | 1.4.10} —, —— Regensburg 08 Uk. 18/4 | 1.6.12| 98,206 Argent. Eis. 1890| 5 T) dai Lia inn j gter Abhaltung des Schluß- | der Schlußtermin auf den 25. November | \chlags i vangsveral Ner . 9,738 | —-— do, do: h | , | PZ , g 18/4 | 1,6.12/ N gent. Eis. 1890| : , e etetiligten niedergelegt. 5 N Frhebut : c - i . a zu einem Zwangsvergleiche Ve i red : L i g S0 Mei RPnh (4 bo, do. 1912 ukv. 28/4 96,60G | 95,606 do. 09 uk. 19/204 | versch.| 93,208 do. 100 £! 117 | 9990b [100,30b O 1 Moveibe 3 rechnung des Verwalters, zur Erhebung | termins hierdurch aufgehoben. _, | 19183, Vormittags 11 Uher, vor dem | gleihstermin auf den 14. F / Been N E 28A S Daa LIO P-Dortar. 07 / | 940068 | 94008 | bo, 97 N 01-08, 05 3% vers, 83,208 do, 20 £| 5 | 1.1.7 | 99,904 B [100800 Heydefrug, den 4. November 1913. das Schluß é ) g g . November i : S bo ha nl 194 | 9750 Q | y| ver | ; y " 8e {4 5 9 t pon Cinwendungen gegen Ms chlu _ Putig Wpr., den 1e Oktober 1913 Föntglichen Amtsgericht in Spandau, 1913 Mitta 8 12 Uhr bor dem 20 5 cane8 Stide E 16. 205b 16/20b do. do. 2 au R | | 82 50b do. 07 ukv. 18/4 | | 95,10 G 95,10 G Do 18898 | 1.2.8 | 82,906 7 do. ult. shsutlg.! i E L. verzelnis bey bei der Dertellung B x uf Königliches Amtsgericht. Potsdamerstraße 18, Zimmer 13, bestimmt. | Königlichen Nitsgericht in Zoppot L E E e Schwarzb.-Rud. Ldkr.\4 | 1.1.7 | —,- —— o E I E DIE Nov. Miprig: m9 sichti n Forderungen, zur Beschluß- S A SONA fut ey Gee G “2 7 e N DOLPYDE, Obl Aae f Es R L O |8V 11. i 0, 8 N ufv. 28/4 306 ] do, inn.Gd.1907| Jessen, BzZ. Halle. - [72469] PEMgente N Kine 8 bi (s ibt E : i oor a | Spandau, den 29 Oftober 1913. Zimmer Nr. 10, anberaumt. Der Ver- | Smperiatd alts pro Stück —— do. Sonbh. Ldukred. 3% : 8 bo. 1891, 98, 1908/3 :4.10| 93,256 | 93; 200 Æ| | fassung der äubiger über die nit ver- | Quedlinburg. Beschluß 6| e 5 Midi I d Déaäden R R do €| Sn dem Konkursverfahren über den : ; L S1 Q uediin S. Su 1/4100) Königliches Amtsgericht. aleihsvors{hlag und die Erklärung des / do do pro 500 gl —— H Dtnovfs (E35 de 904 1,7 | 84,60 @ do, 100 E, 20 £ Nachlaß des 20s 97 September 1910 tn wertbaren Vermögens\tücke der Schluß- | “Fn dem Konkursverfahren über das Ver- Gläubi én us\chusses sind a D Geatidts, j Neues Rutfisches GIb. zu 100 R216 /25b 6 |216/30b Diverse Cisen do. 1908 unkv. 18/4 : do. 09 60er, 10er| achla E L KReE P i; 2 termin auf den 29, November A9uS3, M4 d O dli b T til äFn- i: ¿ n g é a Î m f U er Q erd f Umerikanische Banknoten, große| 4,2075b G 4 2125b Bergisch-Märk. S. 3... 3% 1 | do, 3% do. der, Ler! g b Gast irts Fr örich 7 Ang mögen der uedlinburger 2-€x ad 4 z D \ ib d k ; : L l y 9 | do. 1900 E oi Rehaia gestorbenen Gastwir rieöri BV ittags 11 Uhr, vor dem König- |; ; L C abe : Stassfurt. [72479] | schreiberei des Kon ursgerihts zur Einsicht 0. L Atittelt s Braunschweigische .…. 45/1 | O (B do, Unleihe 1887| i if Ab der Schluß- Nag = 6 Nis g' | dustrie, Aktiengefellschaft in Quedlin- der Beteiltgt tedergeleat : Mei S Ñ Magdeb.-Wittenberge|3 | 1 | bo. 1905 8%) do. kleine| Thiele ijt zur nahme der ß lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 1 ; , E Ee Konkurêverfahren. er Beteiligten medergelegt. ; j / do. leine| 4,2125b | 4,21256b | 2 S [ad | Dresd, Grdrpfd. S.1,2/4" v A id des Verwalters, zur Erhebung en Amtsg Le : , | burg wird gemäß S 87 Absatz 1. -Der G Zoppot, den 1. November 1913 Ï Coup. zb. New York| —— e + Melbg.Friedr.-Frzb. 35 1.1. | )reßb, Grdrpfd. S.1,24 | Do. (8% o. abg.| rechuung de erwatier8, 3 Ly bestimmt. N. 2/13 a. 28. Konkursordnung ein Gläubigeraus\Guß be Fn dem Konkursverfahren über das Ver-| Z09pp9ot, - COvembi Js ‘che Banknoten 100 Francs| 80 50b E Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1 | d S. 6 unk. 14/4 | Schöneberg Gem. 963% do. f. abg. von Cunwendungen gegen das Shluß- Münster i. W., den 3. November 1913. | f M Qu Mitalio iti 77+. | mögen des Glasermeisters Friedrich Der Gerichtsschreiber Dinische Banknoten 100 Kronen]|112,10b E do. konv, u. v. 95/88 1 | S. 7 unk. 16/4 do.Stdt.04,07ukv17/18/4 10) do. innere

; ; Nerteilun berüd- ünster i. W., den d. Iovember 1919. } stellt. Zu Mitgliedern werden bestellt: | Z ¿ - : des Köniali Amtsgerichts As ag vat i , L ba (84 1 | do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10 94, : Ba inn. f verzeichnts E bei der a ‘Stplußt eruc Königliches Amtsgericht. 2 vor Bantditettor August Nipvus in Lehmann in Staßfurt ift infolge eines es ntg ichen Amtsgerîi . M F e E 20,496 20,4000 Sama Caro (84 1 do, äuß.88 10006 sihtigenden Forderungen der Schtußtermin S Ha Q ; von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- E Lia Betty S Ne , E Eo E

2e A z E A S linb . der B c Le 1chen- t z ? Holländische Banknoten 100 fl./169,15b 169,10h Dt.-Ostafr. Scchldvsh.|85| 1 Ar A E Aoutaliden Nakel, A, f h [72468] E T M Reich Mags e P RR E erge c t A eme BREEN N 80,55b (v. Reich Aergestell)| mittag Ey LOE 1 onfursverfahren. S R, E 9 |gleihstermin auf den . November SN N E Uten T Le A )rovinzialankeihen. Amtsgericht hiersclbst bestimmt. Das Konkursverfahren über das Ver- Uo rg, a ae 1912. | 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem ; A Ee O E 040A | 22,20 | Brandbg. R 4| 1.4.10] 95,60G | 95,75A Fesseu, den E Mooember 1918, mögen der Hengsthaltungsgenossen- as Amtsgericht, Königlichen Amtsgericht in Dak Tarif- 2. Bekanntmachungen 2 AETEA, Viutnetie D Ad0 R./215,90b |216/00b do. 1912 uk. 264 14.10) 96,60 6 96 76 6 önigl. Amtsgericht. schaft Herzfelde, eingetrageue Ge- h. S 9105| Zimmer Nr. 22, anberaumt. ver Ver- ’o L do, do. 500 R./215,80b [215,90b 0, 99104 L LO N ¿ al df t: 7 a ) Þnbach, Schles. 24 E H ; ° R ; Cassel Landskr. S. 22/4 | 1.3.9 | 96,25b 6 | 96,25bG | do, 1876/84 1. do. _ 1908/8) do. 1902 Kattowitz, O. S. Beshluß. [72734] nosseuschaft mit beschräukter Haft- IOEEs eco [72467] | leichevorschlag ist auf der Gerichts- der Eisenbahnen. do, D O L (E 1 do Sul IA 180 SOIA NTUITA. | do, 88,90 94,00, P veri a 84,806 |Stettin12 X 2.8 uk.2244 | 1.4.10 88, Buen.-Utr. Pr. 08 Ae A Cs i i - t go [ 8 i m7 aht a 0 Ar 1119. r do. S. 24 uk. 21/4 | 1.3.9 |-97,00G | 97.0066 | Duisburg 1899, 1907/4 ; 5,30e 3j versch.| o. dr. 10 pflicht in Liquidation wird nah er In dem Konkursverfahren über das \chretberei des Konkursgerihts zur Einsicht [72730] | Eÿwedi{Ge Banknoten 100 Kr.|112,10b6 | 112,10b S: 2scut 224 | 88'006 | 98,006 bo. 1909 ukv. 15/17/4 95,00G | 95,306 do. do. 1000 u. 500£

D

82,406 B 65 606 66,26b

| 66,25 B

_

co

O 00

Arm oo

Strßb. {.E. 1909 uk. 19| 1.7 |/03,2 do. 100 £

Das Konkursverfahren über das Ber- f: : A e Es: Eisenbahndirektiousbezirk SEchweizer Banknoten 100 Fr.| 80.800 | 80.80b 1908 uf. 19 0 d 00 1913 unt, 283 «Li T] 0,

mögen des Kaufmanns Boleslaus solgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | G rmögen des Kaufmanns Wilhelm | dtr Beteiligten niedergelegt Bollcoupons 100 Gold - Nubel|323,80b6 |323,80@ | do. do. Serie 19/84 85,50A | 85,6068 | do. t e

80,00G | 90,906 do, 1885, 1859/8 —— do. 1896, 1902 N38

Elberfeld... 1899 X 4 p do. 1908 F ukv. 18/20/4 —— do. Tonv. u. 1889/88

Mis Elbing 1908 unkv. 17/4

en —,—— do.

—_,— Stuttgart. ...1895 X/| 6, - | do. ult. E: 96,106 | 95,106 do. 1906 X M TS s 9 Nov. \vorig. 95,10 G 95,10 G do, do. e s Bulg. Gd.-Hyp.92 91,75 @ 91,75 G do. TOR Nd s ove gz 25r241561-246560| 6

j Daf junb pt fart furt fred Pert eri Feri Peri end ri Pork Jrr frrcd reti erch jut þrnf Prt ferti dert

PEEREL R

l A I pad jut J fut C J Pud

Om O

99 10b 101 30b @

101,30b Q 93,90b

88/50b G 89,10 G 88,80b Q

101/106@ 96,26b 96.26b

m A AAAAAA

E js bn ps EI jus pt pri ft fri jt O

4A r E T A A i Dl s A L)

S'CR = QU

pi j p 1 et P P ba S N OM P P O G S . 4 L E

p pi pt jt

T5 C5 R n E pi E 1D

L S D S T

Pa eds de A DP T TS Je „els Le Ps p 4 A Þuò ckA A A A A A A

a s 3 bs J ©®

N

D

_—

2 2X N P i R et P b 5e js

©OþC

b pt

Ramon ot

A A

Om O pri prt jeh fri jed pad fr

E Q A

cs

Pra prt prt furt puré O O O brd pi O

[E

S= Ezà S

tes Uachen 18983, 02 S, 8, | do,

E 1902 S, 10 A, 94,10 G 94,10 G

see N do, 1908 ukv. 18 Ai 94,00 G 94,00 &

96,00 ( do. 1909 N unk. 19-21 ,3.9 | 94,006 | 94,00 @

96,00 G i do. 1912 x unk. 28 3.9 | 94,006 | 94,009 |

[4

do, do. 1890, 1901/8] 1.4.10| —— | —— __ | do, 0511,10 x ukv. 21/4 |versch.| 93,75G | 93,756 | do, do. | j y ) n ———— 1886, 1892 8% dite ay Laudschaftl. Zentral . 4 92,10b | 92,25b 10000 6 4, E do. do. 8% 84,10b 84,10 @ do, 2000 ,„ 4. á46 90b & bo va. |

do. 1900/84 1.1.7 | —,— —— 84 Hanau 1909 unk. 20/4 | 1,4.10| 94,006 | 94,00b@ | do, | 76,00b G | 75,76bG | do. 400, 46,906 @ : Fr Dsipreußitshe 92,25B | 92,268 | Holländ, St. 1896

do, (604)

C a pa fut prt prt drt pt jut jk fred fr fert jur fred fri prt derd C erd jt jr

P bo do P a c ho rf, br fn f bn in bo bo La P TR S, P bu be

O WO t J bs O

annover .…... 1895|/3X| 1.1.7 | —- (680 Heidelberg... 1907 4 1.5.11) 0989 | 88/76b 8 83,306 | 83,40A | Japan. Anl. S. 2 89,60b Q 96,00 do 1898 —— | do. 1908/8%| 1.4.10| 85,60B | 86,60B | do. Eide | 74,106 |74706 | bo. 100 L 88.600 A j . | 94,7EG | 96, »erforb 1910 rz. 1989/4 | 14.10) 94.20B | 94/268 | bo, Ibs. Shuldv./4 S O o. 00 A vor S.duntv.19/1 | 1.410 84.768 | 96008 | Karldeuße....- ; {G 92,706 | 92,70b | do. ult. {houtig, A

—,- : v, .4.10| 94,7566 | 95,006 Karlsruhe 1907/4 94256 | 94,256 Pommersche .... «+4 j

73,20b ha E Ln ÿ.| 94,26B | 94,25B do, 1918 unkv. 18/4 94,10 G 94,10 G do, C 10A 84,50b 84,40b Nov. \vorig.

Ee bo 1887, 1889|3X| v |——- —,—- do, kv. 1902, 08/38 86,10G | 86,106 do. dot eet 75,40Þ G | 75,20 Q do. Ser. 1—25

84,00 G do. 1893/3) 1.4.10| —,— —_—,— do. 1886, 1889/8 91,70b —— do. neul. f. Klgrundb. 4 92 20 G | 92.10b JFtalten.Rente gr.

96,50 G Augsburg 1901 4.10| 94268 | 94268 | Kiel... 4 S v do, do. 83,606 | 83,50 G do. kleine 4 93706 | 93,706 do. E F D do. ult. E 4

96,50 G y do. 1907 unk. 16 .7 | 94,268 | 93,75 G do, 1904 unkv. 17 do. y l ' 85,20 bo. 07 N ukv. 18/19/21 98,70þ | 98,60 @ Posensche S. 6—10.. 98,90B | 98,90B Nov. Lvorig. Ne O E E 9 s 1 T S. 11—17 87,80b G | 87,60 G bo. am. S. 8,4

; Am 10. November 1913 wird die normal- E M Ea i Königliches Amtsgericht. F i do, Pr. S. 15, 16/4 verteilung aufgehoben. N zur Erhebung von Einwendungen geaen er I 1 i ) D Z d N | e) i e Oftpr. Prov. S. 8—10/4 2 g s d d a | Vermögen des Kaufmanns Josef und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Das Konkursverfahren über das Ver- eutschfeld der Neubaustrede (Gnesen) fällig 14 84,50b G | 84,60b@ | bo. 19083 |8X | —— o. 1909 ukv. 1919/4 | 4.4.10 1r 1—20000| [ch. 1, 97,9 . A. 1894, 97, 1900/3%| —,—- AST0t A / è GIER a e N 1ol8 86,30 @ 86,30 Q Essen 1901/4 | 1.4.10| 96,506 96,50 Q Wies8b.1900,01,08S.4/4 | 1.4. 5 i Heine ck if p 7 , c y : , Y 7 Z . Goldstand, geb. Strauß, hier, srühere | Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | Gewährung einer Vergütung an die Mit- | 1913 anaenommene Zwangsvergleih durch | liegen in der Richtung von Carlshof [ do. do, 36 | | 1A E 184M | beta / 1908 unkv. 22 bo. 96 500, 100 £ i j i { F : felde , biet-Anl. ; Auz3g. 22 u. 23/34 1.4.10| 92,266 | 92,25 Q do. 1912 N ukv. 28/4 hierdurch aufgehoben. rungen und zur Be)chlußfassung der | lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Thorn, den 25. Oktober 1913. Sprengersfelde rechts O Dai L R e LLT| do. j p ' G ß Nyb ire Pr. Staats\h, f. 1, 4.15 99,00b G | 99,10b G Uu8g. 5, 6, 7/85 1410 87,00 G 87,00 G N uf. 14/4 | 1.4.10| 96,90 G 95,90 Q Worms... 1901, 1906/4 | | 93,40 S 93,265 Q do. Reorg. 18 1915: Broß Nybno . links w do, do, unk. 25| 98,60b G | 98,406 G do. Uu3g. 9, 11, 14/8 82,10b 82,10b do, 41911 unk. 22/4 86,10@ | 96,10G T "1 R S EEL E ——— 1 DOETNLOULALLE ; 88.506 st bestimmt 1913. ; ; do 1901 X 8% Bekauutmachung. hierselbst bestimmt. GoriGtafHrei gen det ] ; N (8) er Gerichtsschreiber 9 Der Gerichts\ch Michel in Thoru wird, nachdem der in Ma N 8V 14, l 2 93,80& | 93,80 G Nov. Wvorig. jetzige an der StreckeGlowno—Wongrowiß H de E (dan, Westfäl. Prov. Au8g. 8/4 | 1.4.10 Bas Len Alkauwatde p E aA „5. 3 Ernst Färber in Lud- i G ' | .| 96, i 07 N 941106 | 94,106 | Berliner 1.1.7 (115,806 [115,806 unternehmexrs Ernst Färber 1 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ver- | tember 1913 bestätigt ist, hierdurch auf- Bezeichnung „Deutschfeld". 1908, 09 unk, 18 86,50G | 86,40D@A | do, Ausg. 4/3] 1.4.10| 91,206 | 91,206 1909 unk. 14/4 | 1.1.7 | 94,106 | 94,10@ Ï nêue le M 93,80B | 93,708 Freibg. 15 Fr.-L. diwigsstadt, M l : A b 88,90b 6 | 86,90 G do. Serie 6—7|834| 1.4.10| —— ——- do, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | beschränkter Haftung zu Neukölln, | yon Einwendungen gegen das Schlußver- Nbpigliches, Amtbetiht. Seitenrampe erforderli ift. F 27 cia Unklam Kr. 1901 uk. 15/4 | 1,4.10| —— 1900/34 1. 87,00G | 87,00Q | Calenbg. Cred. D. F.'8X |—— do. 500Fr. s i ; z : hörung der Gläubiger über die Erstattung i | j Sagan mögen des Tischlers und Möbelhäud- Der Gerichtsschreiber Vermögen des Schloffermeisters Paul | Fisenbahnverkehrsordnung vom 23. De- unk. 90,00 Q )| 93,7566 | 93,756 | Halberstadt02 unkv.154 | 1.1.7 | - Kur- u. Neum. alte/3% 96,006 | 96,00G | do: 54 Pir.-Lar.90 8370 a Telt.Kr. 1900, 07 Uk. 15 4 | 1.4.10| 94,40b 6 | 94,10b | Halte …. 1900, 1906/4 versch.| 93.766 | 93,75 8 do bes ichni ; ; / [8 —,— —— o. 44 Gold-R. 89 p] A wendungen gegen das Schlußverzeichnis Konkursverfahren. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | bezogen, do, Ldsk.«Rentensch. ti : x ! do, 1909 uk. 19 Vermögensstücke der Schlußtermin auf den | ist, nahdem der in dem Vergleichstermine Röffel, den 4 November 1913. N. 1/12 38. Neubau, Erdgeschoß, anberaumt. Der Ver-| Königliche Eiseubahudirektiou.

des Königlichen Amtsgerichts. spurige, 9,40 km lange Teilstrecke Deutsche Fonds. do, do, Serie 93% Kattowitz, den 29. Oktober 1913. Neheim. Sonfursverfahren. [72480] das S@hlußverzeihnis der bei der Ver- A S ERE E T 3micsberz. Pr [72481] e " E Gia Vormi i 3 Tischle p Carlshof (Pos.)— Deutshfeld (Schofken) i 5 G 28 an R L t Vor E R E Erfurt 1893, 1901 N|4 | 96,50@ | 96,50@ | do 1895 81 Chilen. A. 1911 KöÖnmigsberS;, ° (2291) | Sübener in Neheim, alleinigen Inhabers über die niht verwertbaren Vermögens- | mögen des Tischlermeifters Aruold | 2 ¡TCt Dien) | 16 §2,50A | 92,606 En OA “aro A A 92,00G | 92,00 G do. 06X, 09 ukv.17/19/4 93,60G | 93,30 G do. 19083 S. 3 ukv. 16 1906 nhaberin des Ostdeutschen Kouserveu- i Ei lieder des Gläubigeraus\cusses der Sluß- | rechtskräftigen Beschluß vom 12. Sep- | (Pos.) aus: J walters, zur Erhebung von Einwendungen | L nin Age erd S i / us Nbr. A. 20, 21, 81-34 /4 |vers.| 96,766 | 86608 | do. 1898, 1901/3 versch.| —— | —— | 1,28) .4.10| 1879/84 L117 | —— do. 50, 25 £ l L h : | 7 . 18/4 | 1.4.10| 96, ,00 6 do. E. 14/4 | 1.4.10| 93,40@ |'93,25 G .24 Dt.Int. 5 Könial. Amtsgericht. Abt. 7 Bermögens\tücke der Schlußtermin auf den | 600 #4, seine Auslagen sind auf 27,05 ——— “E 1/5.16 9840bG | 98,50bB | bo. Ausg. 8, 4, 10, o. 1907 unk. 18/4 96/00 @ | 96,00 0. 909 Unk, 144 | 1.4.10 83,40 Unk. 24 Dt Int T ônigl. Amtsgericht. . l, nau » Y 05/8 E Stawiany j rets va o: UAL 88 98/10b& | 98.1066 | S&L-H.07/09ukv19/20/4 87,20Q | 87,20 G Weitere Stadtanleihen werden am do. 98 500, 100Æ| 4% | 1.3.9 | 88,8 )b c 908 31 Amtsgeriht Ludwigsstadt hat | . Neheim, den 30. Oktober 1913. Ei : 4 0A Das K. Amtsgericht Ludwigs| ) des Königlichen Amtsgerichts, dem Vergleichstermine vom 22. Sep- 84,80G | 84,80 G Dänische St. 97 E L TCENG N E SERC I Nov, lvorig. do. A. 4,5 ukv, 15/16/4 T 4 : : v7ulv.18/19| | 93,506 | 93,50 G ; S A 104,106 [105,006 | bo 25000,12500Fr wigsstadt als durch Zwangsvergleich be-| Das Konkursverfahren über das Ver- | ms 8 Adol o Ausgeschlossen ist die Abfertigung von 96,60 G | 98,70b do. Ausg. 2—4/8%| 1.4.10| 83,60B | 83,60B | do. 1910 N unf. 21/4 mögen des Gastwirts Adolf Goroncy | gehoben. g is Un a0 1912 unk. 22/4 | 1.4.10| 94,10@ | 94,10 A i do. 83,706 | 83,606 | Galiz, Landes-A. „01701 | Steinmewßstr. 45, ist nach erfolgter Ab- | ¿eihnis der bei j id, Für die neue Bahnstrecke haben Gültig- | i : ' , [72476] 9 / zeichnis der bei der Verteilung zu berüd L N ' ' Ems 10/12 ukv. 20/22 /4 93/206 | b3/40b | Wo'Giterf.Gem.1896|84 1.4.10 —= bo D, B, Ov B verd | do, 5§1881-84 2 ; der Auslagen und die Gewährung einer | 7 e s i Kanalv. Wilm. u. Telt. Í ¿ lers Gustav Gluth in Margonin ist des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Ma an g Mitalieder des Gläu- Zimmer in Tilfit, Hohe Straße 952 | zember 1908, do, unn LOA 1912 unk. 40/4 | 1.8.9 | 94,00bG | 94,90bB | do, do. neue|3% 90,756 | 90,506 10000 46 6, —— der bei der Verteilung zu berück\ichtigenden | Das Konkursverfahren über das Ver- gerit bierselbst bestimmt Jn dem Schluß- auf den 2. Dezember 19183, Vor-| Ueber die Höhe der Tarifsäße geben die EmsG.-Lün. Sch. S. 7 l 1 M B do, 1911 uk. 21 25. November 19813, Vormittags | yom 23. Mat 1913 angenommene Zwangs- Ro ski, Gerichtsschreiber gleichsvorschlag und die Erklärung des , Ge do. 1896, 1902 ÿ s e C , H , Margouin, den 1. November 1913 Neukölln, den 1. November 1913. Saulgau. [72812] Einsicht der Beteiligten niedergelegt. do, dit Si U Ie80 re on 41; 0, ¿ 2 / " 0. 1909 S. 1,2 ukv.10 Margonin. [72582] | Neurode. [72504|| Das Konkursverfahren über das Ver- des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. |tarife 5b für Steingrus und 5 W für : Ho, “(tv 31 bo, amort, 1887-1904 il e eines | Butuer ¿u Kunzeadorf wird nah er- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Durch Beschluß vom 3. November d. J. . Burk in Margouin ist infolg utner zu Kunzeadorf d h ß M Dele I.“ gzpuigl, Eisenbahndirektion. d Vergleichstermin auf den 25. November | Neurode, den 28. Oktober 1913, Saulgau, den 31. Oktober 1913. manns Franz Majorek in Tremefsen o, 1898-1909 A 1912 ukv. 22

C3 C5 A 0 n G0 25 Co o O o h M p E O S

D —-

e De

i i

-

8X

8

4 i 8

4 8 4 18 8

—— s gs 889/833 vate Mets a «Li ] 97,560 8 97,50 sf 1898 (94 Lit. 92,40b 92,30 G Maroklï. 10 ukv. 26 97,60b G bo, 1899, 1901 N | 93,806 | 93,80 @ do. 1901, 1902, 1904 un y do. 1907 unkv. 18 .2.8 | 93,406 | 93,306 Königsberg 1899, 01/4 79,30 B do, 07/09 rüdz. 41/40 96,006 | 95,00 G do, 1901 unkv. 17/4 iy do, 1912 x unkv. 22 93,40 Q 93,4096 do. 1910 x uf. 20/224 96,20b B y do, 1876/8 92,108 | 92,10 A do, 1910 N 4 do. 1882, 1887| 87,60G | 87,606 do. 1891, 98, 95/8 do, 91,96,01 X, 04,05 87,60 & 87,50 6 do. 1901/3 Berl.1904 S. 2 ukv, 18 96,70b 86,30 Q | LichtenbergGem. 1900 Î 4 4 8 4

ee a E L E O O Bod

76/56 | 76,256 Mex.99500,1000L 92,40b 92,30 B do. 200 85,909 | 86,006 do, 100 ,„ 76.266 | 76,25a bo. 20, 92,10b Q | 91,90B bo, 1904, 4200 46 101,256 [101,266 do, 2100 ,„ 856.7656 | 86,756 Norw. Unk. 1894 78,756 | 78,76b do, 1888 gr. 92,50b G | 92,40 A do. mitt. u. kl. , “eyt Oest.amort Eb.-A 86,756 | 96,750 unk. 18 93,758 | 93,60G do. ult. shoutig. 87,00G | 86,90B Nov. Uvorig.

bs 2 I O b A D

s Am

E Bais D 84,2566 | 83,756 i « A | 94,50€ | 94,50 @ x A 93,60G | 93,608 ? iy L x

neue 4

e

n p A ps

p

93,50B | 93,60B G e

E I do. 008 ge Sächsische alte 87,106 | 37,106 do. M 94,60G | 94608 do. 94,60G | 94,60 G do. y Gy Schles. altlandschaftl./4 .1.7 | 93,50b 99,90 G do. do. 18% vers.| 84806 | 8480Q do, landsch. A4 1,1.7 | 97,00B | 97,00B do, do, Aly

S u C o

F Wo

DSSAAASSS

O2

do. 1904 S. 2 ukv. 14 96,70b 96,60b do, S4.09S.1,2 ukv.17 do. 1912 x unkv. 22/4 £6,75B | 97,208 do. 1876, 1878/31 96.906 | 96,806

1882/98/81 \ch.| 87.106 | 87.006

do, 6 do, 1904 S. 1/8) 87,106 | 87,00b

1.1 1,4 1.4 1.4 34 1.1. 1,4 1.4 1.8 LL

230 bs jd t ba bs A

Ludwigshafen .. 1906 do. 1890, 94, 1900, 02 Magdeburg .…,, 1891

s

.

f i fa F fut fs rf (f L DO O

A N L ; r, [ durch aufgehoben. , Q H Ç Staßfurt, den 1. November 1913. Bromber E ey E BGREIDE (e ba do Sevi 2184 Dlugiewicz in Bogutshütz, Kaisecin x tab 2 Kattuer in Langenbielau ist zur Ab- Dor Geridtäfdhrei g+ j o. fkleine]323, ; n Caabedie 4A Augustastraße 58, ist nah erfolgter Schluß- SIRT E en A E Ne nahme der Schlußrehuung des Verwalters, Der Gerichts\chreiber Hc : / H Carlsbof (Pos.)——Sprengersfelde und die Staatsanleihen. O L L / 93756 | 93758 | Thorn 1900/4 | (S RE br 121561-136560| 6 Königliches Amtsgericht. 6. N. 47/12 In dem Konkursverfahren über das teilung zu berüdsihtigenden Forderungen | Thorn. Konfurêverfahren. [72472] 17,78 km lange Teilstrecke Langenolingen— Disth, Reihs-Schah : P | 92;25b A | 92,266A | bo. 1909 N untv. 19/4 | 94/306 | 94,306 | do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4.10 - 2r 61861-86680) 6 10 San D M Bonn D: T do. 08,10 Y ukv.18/22 94,50 G 94,50b Trier 1910 unk. 21/4 do. Gold 89 gr Z : L e s : tis e r L L E 88,9 988,90b , A. 10/14 uk. 17/19/4 | 0. 08,10 2 3.18/22/4 | 94,5 s TUEL, » « . 21/4 | k 9, x Das Konkursverfahren über das Ver- der Firma Westfälishe Gloken- und stüde sowie zur Anhörung der Gläubiger | Schroeder in Thorn wird, nachdem der als Nebenbahn für den „Wagenladungs-, Dt. Reich8Anl. ut. 18 0: A. 1894, 9 Es do. 1898 N, 1901 N 8%) G H do 1908/|8X| 1.1.75 8: i i; mittel mögen der Kausmaunsfrau Fanny | F tagllwarenfabrik in Neheim, ist zur | über die Erstattung der Auslagen und die | in dem Vergleichstermine vom 12.September | Güterverkehr eröffnet. An der Strede E O ONRAO 98'40b Q | 98/40bG | Pojen. Prov.-A. ukv.26 4 4 \{. 85 /00b 84,700 U 1888, 92,98, 98, 01 35 83,20B | 83,10b G De 1913 N unf. 14/4 | 1.6.12| 93,60B | 93,30 @ f ede n 4 C M e 72,00b 0. 1879, 1883/38 1.1.7 | —,— —— unfv. 19/4 o. 100, 50 8 hi ind 8, wi gee to : 2 bestätiat ift, bi : | Bahnhof E | i hauses hier, Steindamm 158, wird nah | en das Schlußverzeichnis der bei der | termin auf den 29. November 1918, | tember 1913 bestätigt ist, hierdurch auf- | Da9nyo] / : : , ult, sheutlg, / 4/4 | vers.) 901/31 T Sf erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Veeteituig fas L iStloenden Forde- | Vormittags 9} Uhr, vor dem König- | geboben. 4. Klasse Obora . ._… . links der Strel, | Nov. \vorig, bo. U. 85/88 uk.17-19/4 |versch.| 96,5606 | 96,508 | Flensburg 1901, 19094 | 1.4. | 08106 |0310a : 1888/84 1.1.7 (06, R do ult. shoutig B c y E r: ukv, 23/26 987,606 Q | 97,20b G do. do Ser. 30/35,| 1.1.7 | 89,00 A 89,00 G 0 1896/84 1.1.7 | —,— —,—— , 95, 98, 01, 08 N35 E F Eg Nov. \vorig. Königsberg i, Pr, ben 22. Dktober Gläubiger über die niht verwertbaren | Die Vergütung des Verwalters ist auf Königliches Amtsgericht. ey VANICnoUtaen g j pt: do. fäll. 1. 5. u. 1. 8.17 97,30b ( | 97,30b G 2— 17, 19, 24—29 3% versch.| 84,80 Q 84,50 Q do. 1908 unkv. 18/4 | 1,5.11| 95,80G | 96,406 B do. konv. 1892, 1894/38 LLT| do. E. Hukuang 91.1006 24, November 1913, Vormittags | festgeseßt. Thorn. SRonfurëverfahren. [72783]| " " Preuß. Tons Unl. uk.18 97,90b Q | 97,90b 8 do, Ausg, 18/8Ÿ| 1.1.7 | 83,406 | 83,406 bs, 1910 unkv. 20/4 | 1.3.9 | 96,00@ | 96,00 G do. 1908, 06/8] versch | 85,00 6 do. Eis. Tients.-P. 88,606 Ludwigsstadt. [72576] | 11 Uhe, vor dem Königlichen Amtsgerichte Reichenbach u. Eule, den 1. November | Das Konkursverfahren über das Ver- | gz zterladestelle Revier Las R O bo. A S i mögen des Vaugewerksmeisters Georg Die Güterladestelle Revier ist unkb Mud do, Staffelanleihe .4.10| 88,10bG | 88,10b@ | bo. bo. 98, 02, 05/84 1.4.10| ——- ——- 87,20G | 87,206 Dienstag und Freitag notiert do. 60,26 L 8. 88,806 Mt A L T: “t he G tebier ist unbeseßt. : bo. / 86,00B | 84,900B | do. Lanbesklt. Rentb./4 | 1.4.10) —— | 9400b@ | do go 8 87,206 | 87,20 G (sehe Seite 4) do. ult. {houtig, E11 e alt de j ) 3 |8 eibrg. t.B. 1900,07 4 L ; mit Beschluß vom Heutigen das Konfurs- Vit bes au tember 1913 angenommene Zwangsvergleich jetzige au der Strede Glowno— Wongrowis in a : 12 Do (ep 08 Städtische und landschaftliche Pfandbriefe Egyptishe gar e E «wr A A 912 a 2 E, ember 17 n D 1SDer0 T CN —— WSUUIOIII E L ( E S . i verfahren über das Vermögen des Vau: | weuxötn. [72484] | Rössel. Æonfurêverfahren. [72749] | dur rechtafräftigen Beschluß vom 29. Sep- | gelegene Bahnhof 4. Kl. „Revier“ dic Baden 1901 4 [L1.7 | 96,508 | 9840b@ | bo. Aufg. 6 ufv. 25/4, |versd.| 96,508 | 06508 | Fulda... 1907 N 4 bo priv D IRLO N N TE | 310 N unk. 21 / 93206 | 98908 B Ae L 101,206 102,00 @ Ho. 2500, 500fr. : z n C ; 4 H s s ; 7 j 97,70 97,70 i Ausg. 2/8 | 1,4,10| 81,606 | 81,609 Gießen... 1901, 1907/4 | 94,10 A 4, j D, 6U [8%] „15