1913 / 266 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[73523]

t indestens drei Tage vor der Aktien mindest g “A

anberaumtcu Generalversammlung

bei der Gesellshaftsxafse zu Dortmund, dem Barmer Bankverein, Hinsberg, Fischer & Co. in Barmen sowie dessen Zweigaustalt in Dortmund (Dortmunder BVaukverein), dec Rheinisch-WeftfälischenDiscontso- Gesellschaftin Düsseldorfund Dort- mund, einem deutschen Notar gegen Bescheinigung hiaterlegt haben. Dortmund, den 8. November 1913. Der Vorstaud. Th. Heller. [73653]

Bilauz am 30. Juni 4913.;

M H 345 070/25

Dortmunder Hansa- Brauerci, Aktiengesellschast, Dortmund.

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- haft werden hierdurch zur diesjährigen, am Mittwoch, den 17. Dezember 1913, Nachmittags 6 Uhr, im Ge- \chäftslofale dex Brauerei in Dortmund stattfindenden ordentlichen General- versammluug ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : .

Erledigung: der im § 15 des Statuts

vorgesehenen Geschäfte.

Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung find nah § 12 des Statuts die- jenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre

: Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Siaaksanzeiger.

Berlin, Montag. den 10 November

r 6 A 3 000 000

1100 000 500 000 600 000

Aktienkapitalkonto =. . . BOPoIeE A e 0 eee Mm LaRE C M Éa Reservefondskonto j Dividendenreservefondskonto 600 000 Hh 2DGG Erneuerungsfondsfonto E 75 000/— a Vere & Beamten- und Arbeiterunterstüßung8fonds- N PriGeF Sram KEn zan

ebitoren (eins. 4 183 648 Grund s 1. Unter|uhungssachen.

Ee T beures Co Gie A Be . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellu L:

stückskaufgelderrest von 1912, bis 31. De- A : Verkäufe, Verpachtungen, Been Bu 4 ngen u. dergl. [Es a O es s 281 Ma * Berlosung ¿e von Wertpapieren,

videndekonto : a . Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesell\

Unerhobene Dividende E fe E llshaf [ E Aktiengesellschaften.

D 204 67

Gewinn . e Abschreibungen auf: Grundstückonto 46 10 000,-—

16 306 53 n L E | A L u 1/43 | Gebäudekonto . E | Aktiengesellschaften.

2 E p n Motoren, Heizungs- und Be- L |

11040 (0 e 1 t e 20-000,— | 5

L 208 80030 H f A E beine Die Bekanntmachungen über den N n etlpäpleren befinden \sich aus\chließlih is P Ce n Unterabteilung 2,

iei Hs E Zweiggleisekonto ,

5 995 G7 59 |

Grundstückonio . .. 070) Zugang 70 511/43 Gebäudekonto . . . . . .| 1258 438/34 Zugang . 16 100|— Motoren, Heizung8- .und e A

Beleuchtungsanlagen . | 158 499/57 Zugang 15 424/80 Hilfsmaschinen, Werkzeuge, | 4 Ütensilien 249 892/49 67 T7166

S5 61653 690|—

86 306/53

1913.

Öfen ger.

_ Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 360 4.

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossen\aften. Niederlassung 2c. von etner ak Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, Bankausweise.

Verschiedene Bekanntmachungen.

173 924‘:

317 66415

| DOITIP

Zweiggleisekonto Zugang

9) Kommanditgesellschaften auf Aktien und

i f

ia a 646 284! ) e tnn:

[73526] [73172]

Meßer Brauerei A. G. in Meb.| Eupener Bierbrauerei Aktiengesellshaft in Eupen.

Von der am 16. Februar 1894 von uns ausgegebenen 4} 9/6 Obligatiousanleihe Dreiva „Bilanz per [1 Auaust L913.

im ursprünglichen Betrage von 4 400 000 sind die Teilschuldverschreibungen An Immobilienkonto 1 Nr 37 47 50 58 67 69 151 157 218 Immobilienkonto 11 226 231 280 294 299 316 336 339 Kühlanlagekonto , . Mobilienkonto. .

389 392 394 ausgeiost worden, was wir hiermit zur Lagerfastagenkonto .

ab Uebertrag auf Grund- stückkonto

Materialien und Vorräte . Kassekonto | Effektenkonto | RNimessenkonto

ab 2# 9/9 Diskont Debitoren

[73174] i 5 i Maschinenbau Actiengesellschaft vorm. Gebrüder Klein in Dahlbruch.

Vilanz für das Geschäftsjahr AO19/191 s 9 646 080/52

70 000/ Æ

M 5 194 160 79 38 393 13 8 739 45

92 322 60

9 806/30

Per Aktienkapitalkonto . Hypothekenkonto I. . Hypothekenkonto 11 Amortisationskonto . . Delkrederekonto _,

Passiva.

75 000 16 305/93 Reingewinn

Aktiva.

"

T 12 4 000 000/—

146 305/53 E esen 329. 499 979 14 [73170] 9 880 329 24 |

Borrâte

Werkzeuge und Geräte .

Unfertige Arbeiten .

Kasse, Wechsel, Effekten

BVorausgezahlte Feuers versiherungsprämien

Debitoren

439 535/09 185 236/55 904 372/24 243 095/97

16 697/40 3 9283 766/54

Neservefonds . . Á# 400 000,—

Zugang .

Rückstellung f. Taloasteuer

Zugang . Wehrsteuer

16 000,—

A 16 000,—

416 000—

| 20 000/— 12 000|— 13 295/03

| ab 4 9/9 von 2884207,23 |

115 368/28

Soll.

986 808,46

Chemuit, den 24. September 1913. Die Direktion der Sächsischen Webftuhlfabrik.

M. Schönherr. Gewinn- und Verlustkonto.

P. Schönherr.

|

7 986 808 46

Haben.

Aktiva.

h . 11188 865 1 258/9:

1190 12407

Grubenfelderkonto Zugang

Braunkohlen-Aktiengesellschaft Herkules in Hirshfelde inSa.

Vilauz per 30. Juni 19183.

Pasfiva.

Aktienkapitalkonto . Hypotheken-

M S Der Vorstand. 1 350 000|—

Veröffentlichung bringen. Met, den 6. November 1913.

Fr. Mehrer.

[73533] Demminer Bockbrauerei Aktiengesellschast in Demmin.

Versfandfastagyenkonto Pferde- u. Wagenkonto Maschinen- u. Betriebs- utensilienkonto ._. Klaschenbiertnventarkto

6 422/76 15 860 06 35 170/67

2 975147

Neservefondskonto . Akzeptenkonto Krediten Gewinn- und Verlust. konto

konto 3 707 752,58 Ab

|

|

a Ê j

gang___53 601,52] 3 654 151,06

366 469/09|| Zu-

gang 74551,16 Hypothekenzinsenkto. Akzeptenkonto . Kreditoren Lohnkonto Kautionen

Cffektenkonto (Bestand an eig. Aktien) i

Kassakonto

« Vorräte und Ausstände

Gewinnsteuer Riga

Tantieme

| Kreditoren

Ayalkonto

| Dividende 8 9% . E ! A Vortrag auf neue Rechnung .

Pr | A

75 984 09 3 000/— |

1266/36 158 800/68

476 918/27

Abschreibung

Grundstückskonto Gebäudekonto . Abschreibung

Maschinenkonto . Abgang

Abschreibung

1161 804 137 264

H & Ae

E S 28 319 | | Juli 1.| Per Saldovortrag .

48 210/45 E 2745 02789 | SFunt | An Grundstückonto: A _85 000/— 30 Abschreibung 10 000|— 1913 | 320 000|— | »„ Gebäudekonto: S Juni | 144 250/94 Abschreibung 25 000/- S0

|

|

Avalkonto . . 89 000|—

| Zur ordentlichen Generalversamm- lung werden die Herren Aktionäre hier- durch auf Mittwoch, den 3, Dezember Ne Le RONS 5 N nah

eihenbachs Konzerthaus in Demmin | Debet. Gewinn- ergebenst cingetade. E Deb. Gewinn uud tet per 31, August 19183. ah § 16 unserer Satzungen haben 6 E Aktionäre, die an der Geleralvérsairnmlung An Braukonto. 65 284 teilnehmen wollen, ihren Aktienbesitz bei| - Fuhrwerksunkostenkto. „9 942/40 der Gesellschaft anzumelden, und zroar Unkostenkonto B 22 264/53 spätestens bis zum S. Tage vor der Steuerkonto 20 317.79 Versammlung, diesen nicht mitge. N 438519 , rechner. Vertretung kann nur dur mortisationskonto . 9 000/— Aktionäre erfolgen. Déllrederetonlo 7 000 |— Die Bilanz, Gewinn- und Verlust- Gewinn 119698 rechnung 2c. liegen vom 17. November 135 379/89

bis 3. Dezember im Geschäftszimmer der Der Coupon Nr. 16 wird für wertlos erklärt.

Bockbrauerei zur Einsicht der Aktionäre aus. Eupen, den 7. November 1913. „Tagcsorduung: Der Vorstaud. Ernst Schmalenbeck. 1) Geshäftsberiht und Genehmigung der

377 803 11 334

l « Fabrikationskonto 1 560 205/83 ¿ Meservelonto vorjährige Abschrei- bungen auf Debi- toren und Rimessen

476 9182 Kredit.

fb 1 9046

133 188 286

e I O L E S

3 728 702/22 16 462/53 26 148/10

111 538/66 5 264/76 6 302/70

7 803 784/31 Motoren, Helzungs8- y tungsanlagen : | | Abschreibungen E E | 20 000|—

| Hilfsmaschinen, Werkzeuge, Utensilien : | A | Abschreibungen | 75 000|— | l | l l

7 803 784/31

Getwinu- un z i E E E : s E E 171 321/06] Vortrag aus vor. Jahre 144 250 94 Zum Reservefonds . . . , 16 000/—}} Betriebêëüberschß | Rückstellung Talonsteuer 4 000/—| Dahlbruh 4427 638,76 -| Nükstellung Wehrsteuer 12000 Qa. 7 LO7 1STD 584 826 54 Rückstellung Gewinnsteuer L f E S |

MNiga 13 295/03 Aamieme i 48 20 45 | D 9; Les | Dividende E 320 A Vortrag auf neue Rechn. . 144 250/94 A 729 07748 729 077/48

Dahlbruckch, 30. Junt 1913. A MONINENB it ATe eten rfe frase vorm. Gebrüder Klein. Aug. Klein. ; Der Auffichtsrat besteht aus den Herren Kommerzienrat Lessing, Ober- lahnstein, als Borsißender, W. D. Lenfsen, Rheydt, als stellv. Vorsigender, Kom- merzienrat Leverkus, Côln, Oberst a. D. Klein, Hannover, Ernst Bicheroux, Düsseldorf.

127 051/02 Per Gewinnvortrag per 31. August 1912 . Bier- u. Nebenprodukte- konto

Verlustkonto.

B a Abschreibuugen Zweiggleisekonto: E | : Zugang : Uung 10 G00 08 Brikettfabrikgebäude- Fabrikationsunkostenkonto : | Mono Fabrik- und Handlungsunkosten K3tnsen , a 4 Verluste, Dekorte, Diskont . Brennmaterial, Gas, Oel, .

Neservekonto : | Abschreibungen auf Debitoren und | f

Nimefsen 127 269/08

Tantiemekonto

Dividendekonto

Beamten- u. Arbetterunterstüßzungs-

fondsfonto

Mehrsteuerreferve

Saldovortrag

Sp ine nar Ie

Ge EUDES ete I Wt wma

135 3798

989 690 69 | Abschreibung |___11 588/10

| | 374 682/19} Zugang 25 888/87 Brikettfabrik- E

47 019/17 Ae A S5, Sahresrechnung. 360 000 /— | | Lang A IEA 2) Entlastung des Vorstands und des | Abschreib 16 Ma Aufsichtsrats. chreibung ay 08/02 3) Genehmigung der Uebertragung von C59 012/33 Aktien. f 112/96 Demmin, den 31, Oktober 1913, T37 838 50 | Der Auffichtsrat, 11 031/08 126 857 42 E 146 293/29 : : [73671] L 802/70 | : ; Einladung zu der am Mittwoch, den 118 095/99 3. Dezember L923, 11! Uhr Vor- 1480959] 133 286/40 mittags, im Geschäftslokale der Gesell- T TSZGAE 657 (99 schaft - Neue Werft, Geestemünde, : statt- 3 465 79 | findenden ordentlichen GSeueralvec- —T3TT99/50 | sammizung von 5 423|— G. Seebeck A. G., 78 794 D Schiffswerft, Maschinenfabrik —— | uud Trockendowus, (0 ÆZOUJON | E Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz ‘und der Gewinn- und Verlustrechnung. | 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtérats. 3) Wahl in den Aufsichtsrats. Nur folche Aktionäre sind stimmberech{- tigt, welche ihre Aktien bezw. den Depot- | - EEMR M aa INCORT P sein eines deutshen Notars oder Bank, bauses (für Stammaktten und für Vor- zugsaktien gesondert) fpätestens am dritten Tage vor dem Tage der Versammlung bei der GBesellschaft, der Bauk für Handel und Getverbe in Bremen oder den Herren Gebrüder Bonte in Berliu W. 8, Behrenstiaße 20, hinterlegt baben. Geestemünde, 8. November 1913. Der Vorftaud.

73595] Gewinn- und Verlustkonto p. 30. Juui 1913.

R R Debet.

10 000 |— ED: ODOl=—- j

67 959/97] 499 979/14 L E 1 763 240/94

l 763 240/94

Saldo p. 30. Juni 1912. , Zinsenkonto

Zugang 736 155/19 9 337

Grubenanlagekonto . : Abschreibung Seilbahnkonto

Zugang

Abschreibung Kettenbabnkonto Abschreibung

D 0E O O L

Handlungsunkostenkonto Einricßtungskonto, 10 9% Immobilienkonto, 1 9% Neservoirkonto, 2 9/6

Speicherkonto Bahnhof, 5 0

Zckâde- und Utensiltenkonto, 20 °/6 Automobitkonto . . ; Neservefondtkonto, 5% de 13680126 …., ¿ Dividendenkonto, Aft. à 360 #6 12/13 5% de 586 800 Dividendenkonto, Akt. à 1000 4 12/13 5 9% de 600 000 30 000|— Tanti-menkonto, 2/8 de 70 621,21 S 17 655/30 Dividendenkonto, Akt. à 360 6 12/13 2 9/ Superdivid. e E Dividendenkonto, Akt. à 1000 4 12/13 2 9/ Superdivid. 12 000¡— GEmissionskosten neuer Aktien - S1 079 Außerord. Reservefondskonto 3 000/— Beamtenunterstüßungsföndskonto 3 000|— Uebertrag auf neue Rechnung “2 IDUOE

228 147135]

[73361] Uktiva.

79 469/23 327/90

1 482/18 536 28 1465/40 3 565/10 4 500 6 840/05 29 340|—

Chemuit, den 24. September 1913. L j Die Direktion der Sächsischen Webstuhlfabrik.

Bilanz am 20. Juni 1918. i L H M. Schönherr. P. Schönherr.

Passiva. A Es 294 88279} Per Vorzugsaktienkapital-

| konto zus. gel. Aktienkapital- konto . E

Grundstückskonto Gebäude- und Anlage- | tonto 1 088 000/—} , Maschinenkonto . . . | 432 200/— â i Werkzeug- und Geräte- | Hypothekenkonto . . . konto 53 400|— Nefervefondskonto T1. Fuhrparkfonto l 451 |— T Wi Kapselkonto 30 96498 Kontoerlss vorst. Aktien Trockenrahmenkonto 91-400= Arbeiterunterstütungs- Formenkonto . .. 31 800|— O N Ce Schablonenkonto . . Kontokorrentkonto : Mobiliarkonto Kreditoren . . Wechselkonto Gewinn- und Verlust- Kassakonto a konto: Reingewinn . . Kautionskonto. . | Versicherungskonto . . 3 000,36 00 | |

9 000 E d 30. Juni 19183.

[73176] Vilanz nach Juventar.

[73524] Aktiva.

Bekanutmacchung. Nachdem die ordentlihe Generalver- sammlung heute die Verteilung einer Dividende von 1209/6 für das Geschäfta- jahr vom 1. Juli 1912 bis 30. Junt 1913 | beschlossen hat, bringen wir hiermit zur | Kenntnis der Aktionäre, daß der zweiund- 10 775/73 | vierzigste Dividendenschein mit sechsund- | dreißig Mark

171 76023] in Berlin bei der Directiou der | Disconto-Gesellschaft, :

in Dresden bei dem Bankhause H.

G. Lüder und bei der Deutschen

Bauk, Filiale Dresden, in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt und bei der Deutschen Bank, Filiale Leipzig,

Chemuiß bei der Chemnitzer Stadtbank, bei dem Chemnitzer Bauk-Verein und bei der Deut- scheu Bank, Depositenkafse Chem- niß, sowie im Kontor unserer Ge- sellschaft E vom S8, dieses Mouats ab eingelöst wird.

Chemnitz, den 7. November 1913. Sächfische Webftuhlfabrik. Die Dircttionu.

81 000|— Pasfiva. 1 220 000|— 120 000 103 800

F LBLST

Immobilien und Betriebs- material

Waren- und Vorratkonto . Kasse und Portefeuille Div. Debitoren

9 500 000|—

1 340 000|— 76 773106 120 913/67

4 938 706/93

Aktienkonto Obligattionskonto Neservefondskonto . .. Dispositionsfonds Div. Kreditoren N Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag aus 1912 12 759,49 Reingewinn pro 1912/1913 129 788,73

9 118 941 88 M

30. Juni 19183, Gewvinn- und Verlustkonto.

3 447 668 59 2 4 134 504 14 36 615/20 43 805/37

1 492 963 78

, Zugang Bahnanschlußkonto Abschreibung

1 200/—| 77 630/30 40 215/37 | 1 206/46 | 39 008/91 1 08013 40 089/04 400 916/38 | 50 147/62 | 451 064|— | 90 526/70 3 041231 3 245|— 6 287/31 1571/83 ; 72 268/59 1 452/— 70 816/52 8118/72 62 697/80 27 591/64

| Zugang Wegebaukonto . . , Abschreibung

9 548/57 142 548/22

9 118 941/88

Zugang Grubenabraumkonto 228 147/35

Zugang

Abschreibung

Pferde- u. Wagenkto. Zugang

Abschreibung Inventarienkonto Abgang

Abschreibung

Nettobilauz þp. L. Juli 19183.

Effektenkonto . . : "1545 Landivirtschaftskonto : 6 000!— Warenkonto 520 42974 Kontokorrentkonto : Debitoren . .

R “M

Kredit,

l 19759'49 5 996 920 04

5 309 679/53

Debet. Srundkapitalkonto, Aktien à 360,— 4 E Can 4 ta Aktien à 1000,— M4 | Netervefcndöfonto 66 2042 Außerord. Reservefonds e 29 000 Beamtenunterstüßungsfondskonto 25 000|— Kassakonto

5 167 131 31 Vortrag aus 1912 . L 142 548 22}| Uebertrag div. Kou A6 | 5 309 679/53 M Aktiengesellschaft Scheidecker de Régel. Der Vorstand. G. Rapp.

| L A 302 716/79 in Vebertrag div. Konti . . .

2 837 016140 9 837 01640 Vereinigte Mosaikplatten Werke Friedland-Sinzig A.-G. Gotthardt. Neinidcke. l Wir haben vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnung per 30. Juni 1913 geprüft. Sie stimmen mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gefellshaft überein. Schwerin, am 20. Oktober 1913. Mecklenburgische Treuhandges. m. b. H. Dr. Wiebering. Gewinn- und Verlustkonto am 30. Juni 19183.

1 696 829 Ad 11 418 Cinrichtungékonto 2 951/01 ImmobLilienkonto -. 146 736/36

Hypoth.- Konto, Wallishei Speicherkonto, Bahnhof 27 84297 Neservoirkonto 26 277195 O t E 9 900 Dividendenkonto, Akt. à 360,— i Dividendenkonto, Akt. à 360,— 4 1 Dividendenkonto, Akt. à 1000,— M6 Dividendenkonto, Akt. à 360,— Dividendenkonto, Akt. à 1000,— #6 Kontokokrente . . 5 171 587/52 e Tagesordmeng: Produktenkonto 72 603/70 1) Regregung E E und cchnungsabslusses für das Ge- i: _ fchäftsjahr 1912/13. E 2) Entlastung des Vorstands und Auf- __fichtsrats. 3) Gewinnverteilung. 4) Wahlen zweier Aufsichtsratsmitaglieder. Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung ist jeder Akttonär berechtigt, welcher diese seine Teilnahme nicht. später als am dricten Tage vor dem Tage der Generalversammlung \({riftlich unter

Angabe der von ihm vertretenen Aktien Aufsichtsratsmit :

6: glieder gewählt worden: z / : ass d ree GacnagOie tona, und 1) Herr Dr. v. Chtapowski, Rittergutsbes. a. Bonikowo, uns ‘bei ‘El i it n dié Ger de hat 2) Herr A. v. Dembitiski, NRittergutsbes. a. Wegterce,

M0 Dent Gin n A DIELN eneralver- 3) Verr Rechtsanwalt Dr. Z. y. Dziembowski aus Posen sammlung durch Vorzeigung der Aktien 4) Herr Bankdirektor Dr. K. Hacia aus Posen : Bcteliedatt bet C AS La d der 9) Herr Graf Mieczystaw Kwilecki, Rittergutsbes. a. Oporowo, Ae vg ie R Les Notar 6) Herr Graf Francis8zek Kwilecki, Rittergutsbes. a. Dobrojewo, E Siliale Se s i L 7) Herr Tomasz v. Lyskowskt, Rittergutsbes. a. Jelitowo, für die Séneralvers Lt g- es N pa g 8) Herr Wincenty v. E, NRittergutsbef. a Sliwniki, Aktien @ als Akti Uni rift ergetegte 9) Herr Lucyan v. Wichliáski, Rittergutsbef. a. Tuczno,

R LE 2 e tas L No 10) Herr Dr. Tadeusz, Sutdrzyúekt, Rittergutsbes. a. Bolechowo vas 1913. A6 nis Den C E 11) Herr Graf A v. Zóttowski, Ritterbutsdes. a. Jarogniewicz, Der Aufsichts 12) Herr Graf Leon v. Zöttowski, Rittergutäbes. a. Niehanowo. Ri hart E Posen, den 14. Okober 1913. j

Vorfißender. Kwilecki Potocki & Compagnie Aktiengesellshaft.

[73532] Reinstrom&Pilz Aktiengesellschaft Schwarzenberg i. Sa.

Die Aktionäre der Gefellshaft werden hierdurch zu der am Mitiwoch, deu 3. Dezember £9183, Vormittags 114 Uhr, im Sizung: saale der Com- merz- und Disconto-Bank, Filiale Letpzig in Leipzig, Schillerstraße 6, stattfindenden ordeutliben Generalversammiung eingeladen. ;

[73365] . J. E. Neineckter Altiengesellshaft Chemniß-Gablenz.

Aktiva. Bilanz am 30. Juni 19183. Passiva. O T3 O0 RIaIE 4 000 000

90 289/44 14 061/63

22 846/80 - 2274/50 88 063/39 23 484/90

Zugang Meatertalienbestand . Kbhlen- u. Briketts-

bestand

109 500/—

Aktienkapital Nestschuld an die Vorbesiter . . Lohnrückstellung . Reservefonds . . Talonsteuer Kreditoren . . . Reingewinn .

Haben.

j E e S An Gewinn- und Verlusft- Per Gewinn- und Verlust- | konto: konto :

Verlustvortrag Buchgewinn dur Zu- Maschinenkonto : sammenlegung der Ertraabschreibungen Aktien im Verhältnis Fubrparkkonto: 5:4, d. b. /61500000,— Éxtraabshreibungen . Î 199|— alte Aftien in

E M 1200 000, zus» |

sammengelegte Aktien | 300 000|—

- Soll.

Grundstücke und (Gebäude E S S0 GLAIE

Betriebsmaschinen und andere Be- triebseinrichtungen

Werkzeugmaschinen

Fuhrwesen. .….

_4 | Modelle und Zeichnungen

S ee i a

13 | Geräte

Materialien und Borräte

Sa C

Kassen- und Wechselbestand .

[73531] z Bei ‘der am 31. Oktober 1913 statt- gehabten notariellen Verlosung unserer 4! 9/9 igen Teilschuldverschreibungen wurden gezogen : 17 Stück über je Á 1900,—, 33 126 154 446 472 482 613 676 7 999 1042 1048 1049 1170 1209 12 1224, ils Die gezogenen Stücke, deren Verzinsung 300 000|— 300 000— | am U. April 1914 aufhört, sind mit E ; cta T 2las [M0000 ruTiaßlbar Und werdén von Debitoren... ) 5 STO 8849 6 d i; Le Me lte Friedland N diesem Tage ab Anzahlungen auf Betriebseinrihtungen | d Sitz bei der Kasse der Gesellschaft, ä O bei den Geschäftsstellen der Bank s d Soll.

2 500 000|— 62 439/19 100 000

4 000 816 415/38 920 06481.

756!—

1 386|— 560'—

41 076'— 42 000'— 2 851 929 77

2 150/91 6 049 192 08

206 012|— 704 369 |— 1 N 1|— Tas ie 644 902/86 349 719/12 49 77262 2 044 035/84 | 23 490 90 M 8 402 919/34 M6 | 8 40291934 Gewinn- und Verlustrechnung. Haben. 1 026 583/63} Vortrag pr 1912 69 402/16 38 808 341] Betriebsüb 4 2 311 901/12 Generalunkostenkonto : . G 5E 341 Betriebsüberschufß: | Verwaltungsfosteakonto 35H 856 50 | Binsenkonto 920 064 81 i thewe kskonto E 2 O rikettfabrikationskont 2 381 303/28 6 [28381 303/28 O

sekuranzkotto Die auf 12% = #4 120,— pro Aktie festgeseßte Divideude gelangt

| Werkstattkonto . , .. sofort gegen Einlieferung des 2. Gewinnanteilscheins an unuserer Kasse zur Dubiokonto (Abschreibun Auszahlung.

0 | Grubenabraumkonto Abswreibung) Gotha, GURb a L Fausca, Suigi: Der Aufsichtsrat un A L s ain B ber, : Amortisationskto. (Abschreibungen) S N h H t William Gulden, Chemnitz, Vorsiyender,

Felt, Muhs und Jena Justizrat Dr. jur, Richard Gaihsh, Chemnig , ftellvertretender

eingelöst. Der Nennbetrag fehlender Zins- Vorsigzenpêr lag Sr E a A gs nad Wirkl. Geheimer Rat, D. Dr. Paul Mehnert, Exzellenz, Dreéden,

v E AhS, den b. M beittbn 1913. L aon! day G B Me E, R E E42 Ghe 6-Gablenz, den 6. November 1913. Thüringer Elektricitüls- hemuit- Ga Neinecker Aktiengesellschaft. gest

Lieferungs - Gesellschaft Or. Reinecker. Rich. RNeinecker. Paul Neinecker, Faber. 2 Strangfel d. Aktiengesellschaft. A 4 a

Debitoren i Um i : Gewinn- u. Verlust» |- konto : | Bortrag aus | T s 1 320 307/98 | Verlust in 1912/13 22 95688

266 270/16

51 530/84

1 343 264 87 E 1 5 244 418/97 | Debet. Gewinn-' und Vetlüstrechnung per. 30. Juni 1913.

Ems m M | 1 320 307/98 203 415/49 25 751/93 46 842/52 38 434/10 190 024/93 4 366/51 493 01771

820008 14 375/43 569/10 „90 526170 160 677/98 2 641 511/44 2641. 511/44 / Herr Verlagsbuhhändler Louis Abel in Berlin ist aus dem Aufsichtsrat * Unserer Gesellshaft auêgeschieden. In der heutigen Generalversammlung ist ‘Herr

aufmann ‘Hermann Gornick in Berlin neu tn den Auffichtsrat gewählt worden. Hirschfelde, den 25, Oktober 1913. Braunkohlen-Aktieungesell\schaft Herkules.

5 244 418197 Kredit.

© [4 668 067 59 630 178/98

1 343 264/87

Posen, im Oktober 1913.

Kwilecki Potocki et Compaguie Aktiengesellschaft.

e Der Vorftand.

u Gib LALEATTE s e Ge Dei, 1 N Obigen Beri aben wtr als mit den Handelsbüchern übe î funden und {ließen uns demselben an. N me M

Kwilecki Potocki et Compagnie Aktiengesellschaft.

| : Der Auffichterat. Mieczy8?aw Graf Kwtlecki auf Oporowo, Vorsizender. :

In der o: dentlichen Generalversammlung voóm 14. Oktober d. J. sind folgende

Unkosten: Löhne, Gehälter, Zinsen | é und Hyp. - Zinsen, Handl. - Unkosten, Rohmaterialien, Kohlen und Repara- | turen 1172 916/56 Abschreibungen 34 849/53 Bilanzkonto : 9 548/F

315 429/69 : | Vorttag aus 19111 N örderkonto

ersierüngsbeitragelonto

Kobhlenkonto Biikettskonto . Gewinn- und Vétlust- D 0 G

für Haudel und Judustrie, Darm- stadt, Berlin, Frankfurt a. M., deren Filialen Hannover und Straftburg i. E.,

bei dem Bankhause von Erlanger «& Söhne, Fraukfurt a. M., Abschreibungen

bei der Direktion der Privatbauk | Reingewinn zu Gotha in Gotha und deren P Filialen in Leipzig, Erfurt, Weimar, und

bei der Bank für Thüringen vorm.

Generalunkosten . A Diskont auf Außenslände, Wechsel usw. Gewinn S Fabrikgebäude f. Abbruch ewinn 57 E F39ETS 1317 314/66 Vereinigte Mosaikplatten Werke Friecdland-Sinzig Actieugesellschaft. Gotthardt. MReinicke. i; Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht jet aus folgenden Herren : Bankdirektor W. Kleinert, Rostock i. M., Vorsitzender, Konsul Ecnst Brockelmann, Rostock, stellvertr. Vorsißzender, Paul Kracht, Berlin, Shriftführer, Dr. Witte, Nostock i. M., Eugen Beg, Plauen i. V. Ausgeschieden ift: j Ñ Herr Dr. F. von Liebermann, Berlin,

Vercinigte Mosaikplatten-Werke Friedland- Sinzig, Actiengesellschaft.