1913 / 266 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[72872] Der Auffichtsrat unserer Gefells(aft besteht sei dem 15. September d. Js. aug

den Herren

Direktor Paul Firle, Wilmersdorf, Direktor Adolf Soldin, Berlin, Prokurist Walter Kuttner, Shhlachtensee, Berlin, den 6. November 1913.

Landwirtschaftlich-hemische Fabrik Dr. Zellner & Herbst

1[73324] In die Liste der bei dem Landgericht

bier zugelassenen Rechtsanwälte ist heute der. Nechtsanwalt Dalberg hier einge- tragen worden. D Caffel, den 6. November 1913.

Der Landgerichtspräfident.

= [73657] : Aktienbrauerei Fürth vorm. Gebr. Grüner in Fürth.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Montag, den 15. Dezember a. €., Vormittags 107 Uhr, im Bureau der Brauerei, Nosenstraße 14 dahier, stattfindenden 18, ordentlichen Generalversamm- lung ergebenst einzuladen. Tagesorduung: 1) Vorloge des Geschäftsberihts des Vorstands nebs Gewinn- und Ver- lustre<nung und Bilanz sowie des Prüfungsberihts des Aufsichtsrats. 2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinnverteilung. 3) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats. 5) Auffichtsratswahl. Diejenigen Aktionäre, wel<he an dieser Generalversammlung teilnehmen wollen, werden ersu<t, thre Aktien ohne Coupon- bogen bis spätestens D, Dezember a. e. im Bureau der Gesellschaft oder bet den Herren Nathan & Co. hier und in Nürnberg oder bet der Bayerischen Hypotheken- & Wechselbank in München oder bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden aegen Ausstellung einer Stimmkarte zu hinterlegen oder deren anderwettige Hinter- legung resp. deren Besiß nah den Vor- schriften des $ 22 der Statuten na<hzu- weisen. Fürth, den 8. November 1913. Der Vorstand. Herm. Grüner. L. Blum. [73664] Balhorns Bierbrauerei Aktien-

gesellschaft zu Braunschweig. Die dietjährige ordeutliche Genueral- versammlung der Aktionäre von Bal- horns Bierbrauerei, Aktiengesellschaft zu Braunschwetg, findet am Vêèontag, den 8, Dezember A913, Vormittags #7 Uhr, im Saale des Braueretgrund- stü>ks, Güldenstraße 43, zu Braunschweig

statt. : Tagesordmuang :

1) Vorlegung des Geschä!tsberichts samt Bilanz und Gewinn und WVerluft- rehnung für das“ 26. Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1912 bis 30. Sep- tember 1913 fowie Bericht des Auf- fibtsrats hierüber. 92) Beschlußfassung über die Vorlage ad 1 und über die Entlastung der Gesellshaftsorgane. 3) Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinns. 4) Aufsichtöratswahl. 5) Auslosung von 4 15 000,— Priori- | [73

tätsobligationen. h : Die Eintragung des Rechtsanwalts Dr. __ Depositenschetne über die bei der Ge- Franz Eichelsbacher in Würzburg in sellschaft, bei einer Gerichtsbehörde | per Nechtsanwaltslijte des K. Landgerichts oder bet den Bankhäusern Würzburg wurde heute wegen Aufgabe der Philipp Elimeyer in Dresden, Zulassung gelöscht. M. Gutkind & Comp. in Braun- |" Würzburg, den 6. November 1913.

schweig und Der Präsident N. S. Nathalion Nachf. in Braun- des Kgl. Bayêr. Landgerichts:

schweig 4 Zehler. niedergelegten Aktien bere<tigen zur Aus- übung des Stimntrehts in der Gen&aal-\| _____________

i Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M 266. Berlin, Montag, den 10. November 19143.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güt ts- - Urhe Patente, GebrauWsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplandekatiatmäcenee der bifeubabuca ata E A eint auch in cin bente agtern, der Urheberredtseintragarolle E E

Zeutral-Handelsregister für das Deutsche Pi. (ir. 2664,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutse Reich kann dur alle Postanftalten, in Berlin | Ï x Iten, ir | Das Zentral - Handelsregister für das Deut L ä für Selbstabholer au< dur< die Könlglihe Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers SW. 48, | s ä C ie das Vierieliabe, Giatcine Nr A e Dep r o : gers, : 48, | Bezugsprets beträgt L 46 80 das t. Ei Wilhelmstraße bezogen werden Anzeigenp reis für den Naum S 2 tibetenze GUEZT u * Punern Den

Vom Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 266 A, 266 B, 2660, 2660. und 2661. ausgegeben

kfesselwasserstandsregler. Emil Hanne- | Anlassen v 5 S è i : Patente mann, Hermédorf b. Berlin. 4. 6. 1% Schülex, Berlin Lihferselbe Kalernste | Seegert, Gelsenkirchen, Berthastr. 32. . Ac. «6 4, Negelungsvor- | 6. 1. 13. , j ; 37 j A 232 Î ì i : ina fe Seacibd D Ee f : ; a. A. 14, Wand für Tresors |49b. K. 49584. Verfahren zur (Die Ziffern links bezeihnen die Klafse.) welche mit R ondensation Ta En S bor Weren Det E aat: 4 nsen bee O N ale | BeiRuna Von E aue N 1) Anmeldungen. fharore en E sowohl einen Ge- | Cosker Company, Berkeley, Californien e R A E À e Se U s E R d windig ettsrealer 8 ¿ ) N, _ M Y M - Ë A ! dd Jf s e pa E a . . s V e Ia JUELT 4 ip - F ° Für die angegebenen Gegenstände haben | Gegendru> Beeinflaßten Va nee Bat fon Barlin f zes 2 rer s Bor S e 7 “u B L R O SW- 6. die Nachgenannten an dem bezeichneten | Maschinenfabrik Augsburg - Nürn- 21h K. 53 286, V ihtu zu Herst a O ‘Hnfillibas Saar nag Txge die Erteilung eines Patentes nach- | berg A. G., Nürnberg. 17. 6. 13. elektrischen Erhizen ia ros en i ane i Euler, Sool Be: Aen, D: ARBNO. Ee: orde gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung | 15b. Sch. 42 375. Verfahren und | Flüssigkeiten oder Gasen itlelS Ä E H r dec gn regte Berlin | egult Hofsiuger, O E [ Zuelae Befbrufha dee Gendtalverfamm 0 aua gegen unbefugte Benußung | Vorrichtung zur Herstellung fla< oder tief | Strom dur{hflossener Widerstände. Dr. Wr D AIEE Pat.-Anw., Berlin g R x 8 18 h er Gene E Ne Mur D fla ot rom flosse s rfi - Dr. |SW. 11. 8. 1. 13. 50b. . 34 922. Mühlstein\chärf- lung vom 31. Oftober 1913 ist die Con- 2c. G. 37 074. Verfahren zur Ge- Mantellhe éines oblen Diet Su Ly des Ege e E j A 22 478. Alhidadentrans- | maschine mit Fühcungsklog ur "einem ditorei für die Ausftellung der Jahr- winnung eines mögli<hst näbrstoffhaltigen | Karl Georg Heusinger Veitshöl im | 22 B. * 173. Verfal liege; Ce Rapte t eau) dux Feder umb a geigew n E hundertfeier in Breslau 19183, Ge- Vollforn-Roggenbrots. Wilhelm Große- | b. Würzburg. 24. 6 12. E LRE Ge Beabren Shiescu, Gizläu-Buzäu, u. Emanoil | getriebenen Shlaghammer zum Schärfen sellschaft mit beschränkter Haftung 6 A eue, Midbera Ls 10 S Ls O 2 E E M L T. einer Anstrihmafse für De>k- | Stoia, Bucarest, Rum. ; Vertr.: H. | von Mühlsteinfurchen ; Zus. z. P. 249 387 Breslau, aufgelöst und in Liquidation 3c. W. 39 064, Oberteil für Dru>f- führung mit dem Dru nach ben Aritiela u e ra Fri ver d A a A: Is s E Oa Set mlts, 5 TIS getreten. fnopfvers<lüsse mit durch Schlißge der | Bänderwagens für Haltzylinders{nell- | Vertr. : Di L R D don as c i für Planfiebrabee ere gungzrtamnee D tain - Agitibataren Nai Ben Saube in das Sant bee: | Deren, Moseas Mies SIMErQnell | Wette: B A r. Dagobert Landen- 42g. F. 36 450, Einrichtung zum | für Plansiebrahmen. Carl Kühl, Nogasen toben UNL Leun tuite B ed rogénten Febr altes | Bete! K O A H 0s berger,Pa -Anw., Berlin SW. 61. 5. 6. 13, | Justieren des das Bremskissen gegen die | Bez. Posen. 30. 5. 13. / , fordern Vern. E d Se L Qi R B E e u at.-Anw., N L D. 29 439. Verfahren zur | Reglerscheibe von Sprehmaschinen drü>en- | 51b. V. 11955. Verbindung eines Bresiau ben 31, Oftober 1913. E Ein n D A, Aar e N L Soniades P Sg von Löfungen (Laden) und den Hebels für die Bedienung von ver- | mit Klaviatur versehenen Schlaginstru- E E fans R ite B n, . S1 d h on- | Vebliden irgend wel<er Art (Films und | schiedenen Stellen des Gehäuses aus. | mentes mit einem N ;finsi t Ï h l Í E âlte, erlin SW. 68. | denfatorrohr. Maschiuenfabrik Augs- | allerlei Gebrauchsgegenständ [lu-| F g in, Dotibuseie Q 3 CIE A L Rade F g u a N j Ygegenständen) aus Zellu- | Favorite-Necord Akt.-Ges., Hannover- Vierling, Berlin, Kottbuserstr. 5. 3. 9. 13 C L eitbeiiies Gans L E C Brin um O u g . G., Nürnberg. loseestern. Dr, Henry Dreyfus, Basel, Siubeit, (0: 19, 52a. B. 63107. Vorrichtung zum Mt Breslau. Reinigen der Drahtsiebkörbe von Sicher- 7d. S. 43 911. Nobrdichtung für d O C E aae Maine c e lena B a Nati Ce Joseph Brishke. heitsgrubenlampen mittels Hindurchblasens | Kondensatoren und andere Wärmeaustausch- 22h. K ‘53 56 N i i Aufnahme cus Verteilungsdiagramms Button-Hole Mathiue Compauy Rudolf Niemasc. eines gasförmigen Druckmittels. Paul | apparate unter Verwendung von Ditunas: fellts dnl Cell aur O De Ch Stet Sat LedAL E 10 P12 Bu e : [72600] „Bekanntmachung, N Cöln a. Nh., Hohepforte 12. aat A FOUEn Duisburg, reinigten fumaronhaltigen Steinkoblen- 421. M E eten e n Drei E S. Pes Pan ie unter der Firma May und Urban 22. 4. 12. z E een, (L 20/57 13. : teerfraktion; Zuf. z. Anm. K. 52 694. | fti n : ite ißnähten. : 5 S4. Scubsob ä Lahnukalkwerke G. m. b. H. zu Lim- 4b. J. 15 249, Scheinwerfer, ins- |20c. P, 30 734. Abortspülvorrih- | Dr. Walter Sleneo Berlin-Wilmers: M E Fraukft Or See e N e Kt e tren burg im Handelsregister Abt. B des Kgl. besondere für Automobile. Henri Victor tung für Eisenbahnwagen für eine begrenzte | dorf, Werstr. 25. 2. 1. 13. Allee 39 8. 6 13 E Ls von Ge O Amtageri<ts Limburg eingetragene Gesell- Jules Jouffret, Paris; Vertr. : A. Elliot, | Wassermenge. Julius Pintsh, Akt.-|23b. @St., 18067. Verfahr ind | 4 “L. 34 s. s e E E L O O haft ist aufgelö und die Auflösung Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 30. 11. 12. | Ges, Berlin. 18. 4. 13. Apparat zum Desiiieren oder Mischen Ab blerntasblien, Cart Saale Tes il, cer He Sobn G a L E am 16. Oktober 1913 im Handelsregister 4d. S. 39555. Scalter für die 20d. R. 32555. Federgehänge für | von Ÿ etroleum-Teerölen u. d T: Lo Stein, l Save Nr D N R ah au O A PERE, E einaetragen worden. Haupt- und Zündflammenleitung zur | auf Schienen laufende Fahrzeuge. áIosef Un cides, Brünn; Vortr. E T. Rote n L L E Dicrreth Det tab Sva L “Buk, A Fc bin zum Liquidator bestellt worden D adeno, An Spiel, Berlin, R A L K Mee Dr. |R. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. | Berlin 8W. 48. 1.8.12 fa Shulenn Ale für DeueciA es ind fordere biermit nah $ 65 Abs. 2 des Hansaufer 4. 15. 7. 13. S. Völlner, M. Seiler, E. Maeme>e u. |6. 1. 13. : 20. Sch. 41 755. Geshwindigkeits- | stic ifernähmaschi Hinen- Ge L die Glä bic L % E H ellfaft 49. B. 71445, Dampfbrenner. Fa. | Dipl.-Fng. W. Hildebrandt, © at.-A välte 4 R S2 i - ia T N See C Darcaa U n E Seseties Gläubiger der Gesells@aft H j ampf a ng. W. ‘bra! P nwaile, | 24h, K. 52734. Beschi>kungsvor- | anzeiger. Adolf Schwieger, Hannover, | Patentgesellschaft b ; auf, fi< bei derselben zu melden. Zustav Barthel, Dresden-A. 11,4 13. [Derlin SW. 61. 13/8. 13. rihtung füc Feuerungen. Zus. z. Pat. Georgstr. 20. 21. 8. 12 : 196. 8 12 D E a Limburg, Lahu, den 5. November 1913. 4g. G. 37 483. Petroleumdampfglüh-| 20k, A. 23943. Verfahren zur |256 349. Fa. V. A. Kridlo Prag; /43b. W. 40599. Bri Ln 2a 4 Se Tie i Kauf lihtlampe mit über dem Vergaser ltegendem | Montage von Kettentragleitungen. AUll- | N : F. H. Haase, Pat.-Anw,, Berlin | Selbstverkäuf ì "Webelin Nähigaschine nit von. eie L N L Salinger Misranii, | : E g ger Bertr.: F. H. Haase, Pat.-Anw., Berlin | Selbstverkäufer. Carl Robert Wedelin, | N i i : : B USEN ARIIE R N Brennstoffbehälter. Otto Gottke, Berlin- | gemeine Elektricitäts - Gesellschaft, |SW. 61. 3, 10. 12.“ / Stodbolm : Vez e dard Pbora r won die: Em h Lte Es wird bekannt gemacht, daß die Firma Halensee, Johann Georgstr. 25. 11. 9. 12. | Berlin. 7. 5. 13. i : 30b. F 36 688. Form für 3 6 O L Mae v Harctaus, | getriebenem Fadenaufnehmer. United Shoe Gebrüder Alöberg mit beschränkter 4g. V. 1 229. Gebläsebrenner zum | 20k. M. 53 751. Klemmen zur Be- | ärztlihe Zwette, Dr. Wispanse [är zahn- | Pat -Anw., Berlin SW. 11. 24. 9. 12. | Machinery Company, Paterson, New Haftung in Neuß dur< Beschluß der Schweißen von Metall. Gustav Vogel, | festigung der Hängedrähte yon Ketten- Mala G abu V. ft De A E Sar mugersireuer ; | Jersey, u. Boston, Mass, V. Sk. o Bee E September 1913 Düsseldorf, Ratingerstr. 14/16. 4. 10. 12 linienaufbängungen der Fahrdrähte elek- | 30b : Sch L 16 “Goltolombier: Sbierts, Gele n E, A Boh S e T B i ae S aufge worden ist. 5d. E. 19410. Einrichtung zur | trisher Bahnen einerseits am Tra feile | apparat mit du en Fuß 145 '51 324 ; (uber. Q L E Die Firma isst für die Dauer der bonderbewetterung in Bergwerken mittels | und anderer scits am Fahrd hte. G i apparaf mit durh den Fuß gehender | 45e, K. 51 324. Strohbinder. Anton | 13. 4, 12. Die L ir 6 1 E tels ) 1 ; tram | regulierbarer Nadel für zahnärztlihe Zwette. | inichen, L 12 cs Mi steurifi Liquidation geändert in: Manufactur- reßluftdüsen unter Verwendung etnes a R A Di dn zahnärztliche Zwele. | Kürschner, Hainichen, Sa. 6. 5. 12. |53e. H. 58 300. Milchpasteurisier- Pa oe DEtaitgelthit mit BerteilAlügclrades, Zus. z. Anm. E 18 628 D E E E E Ä E ait Receinoat tete “5 Veh as mers Vas L beschränkter Haftung in Liquidation. Hans Erbe, Sodingen b. Herne. 23. 7. 13. | 201. S. 39 516 Vorrichtun Na S , | Wagen mif üveretinanderltegenden Käfigen. | Dänem.; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. (Ea Eng s Lguedation, E E E, AO Sa. V g zum | 30e, K. 55 053. Drehbarer Sezier- | Richard Snaga, Hannover, Nordmann- | Döllner, M. Seiler, E. Maeme>e u. Hd Mart Nd Vi Ber Meier, O E L O ertrage nkerdrehmomentes eines | tis. Emil Koch, Frankfurt a. M, c versammtiniz Wan Mae 018 Güeitag: aikiAidi schaft zu melden. L [70648] lation aus Maische nah dem alten Wiener Neuf, den 31, Oktober 1913. (Abshöpf-) Verfahren. Vereiu der Spi- Gustav Joseph s, Liquidator. ritus - Fabrikanten in Deutschland,

Zahnrad - Bahnmotors auf das Nigzel. | Beethovenstr. 35a. 28. 5. 13. 9 Diljnee, M Seiler, E Meemede u den 5. Dezember 1913, Nach- mm I I L S 10) Verschiedene (70647) tue - Fabritan!

raße T. 97 12. 3a a! 445i, M. 51 961. Stegriff mit | Berlin SW. 61. 5. 7. 1: Siemens - Schu>ert Werke, G. m. 30e. N. 140983. Sanitätswagen. ie N E I E. 18 070. “Berra mittags 6 Uhr, hinterlegt sind b. H., Berlin. 9. 7. 13. Heinrih Nagel, Nienstedt, Prov. Han- + : zur ; g id, 3. Der Auffichtsrat. Bekanntmachung. ] / Sn der Generalversammlung vom sd. S. 37277. Vorrichtung zum Bekanntmachungen. 287 Oktober 1913. if zu uvtäriellem Pro: luftdichten Verschließen von Pasteurifier- [73193] BVekanutmacung. tokoll folgende Statutenänderung ein-

C As L oder sonstwie t A einseitig offener Ste>hülse.Pc j [ i - 21a. A. 23 309. Selbstkassierende | nover. 20. 2. 13 j 7 i ns LOOMLRRES ag bg ma ams: o A E C 7 Der Au Sra #Fern\pre<stelle für Fernsprehanlagen mit | 30i. F. 35 865. Desinfektionsmittel. i e Ea E 5. Teichmüller, Vorsigender. R —————————— i [73667] dehältern vor dem Abnehmen des mit dem Die Deutsche Nationalbank Kommandit- stimmig bes{lossen worden: e oe Sauiae ; ( - L Q F S 9 gefells<aft auf Aktien hierselbst hat bet | , 2 2 der Statuten wird wie folgt ge-

selbsttätigem oder halbselbsttätigem Betrieb; | Dr. Paul Flemming u. Schülke & Erhardt, Berlin - Pankow, Gottschalk- Aktiengesellschaft Alexanderplatz, dehnungsgefäßes. Heinrih Sovntag, L : ändert : uns den Antrag gestellt, Gesellschaftskfapital beträgt

6] Lindenbrauerei Unna

vorm. Rasche & Be>mann A. G.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Dievstag, den D. Dezember 1913, Nachmittags 414 Uhr, im Sitzungssaale der Bergisch-

ärkfishen Bank zu Elberfeld statt- findenden ordentlichen Genueralver- sammlung eingeladen.

Aktionäre, wel<he in der Generalver- sammlung stimmen oder Anträge stellen wollen, haben ihre Aktlen gemäß $ 20 des Statuts bis spätestens am 2. De- zember 1913 bei der Bergish- Müärkischen Bauk in Elberfeld oder bei der Deutschen Bauk in Berlin zu hinterlegen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlustre{nung und des Ge- \<äftsberi<ts des Vorstands ; i

2) Erstattung des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats ;

3) Beschlußfassung über Feststellung der Bilarz nebst SKewinn- und Verlust- re<nung sowie über Verwendung des Reingewinns ;

4) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands;

5) Wahlen für den Auffichtsrat ;

6) Statutenänderung.

Unna, den 8. November 1913.

Der Vorsitßeude des Aussichtsrats :

Effert.

595 732 425 387

[73330

In bie Rechtsanwalts [liste des Kgl. Amts- geri<ts Dabn rourde unterm Heutigen ein- geingaen: Otto Forler, Rechtsanwalt in ¿ G. m. b. H.

[72601] Bekanntmachung. Die Firma Photo-Automatic-Union Ges. m. b. H. in Mannheim, I 1—6, ift am 22. April 1913 aufgelö}t worden. Etwaige Forderungea sind anzu- melden bei

Wolf,

Cöln, Königsplag 17.

Böttcher «& Kleecmaun, Architekten Scheunen- Hallen- & Judustrie- bauten, G. m. b. H.

Durch Gesellschafterbe\{<luß vom 11. Ok. tober ist die Gesells<haft aufgelöst und in Liquidation getreten. Forderungen sind bei ‘dem unterzei<hneten Liqui- dator anzumelden, Schulden nur an diesen zu bezahlen. [72602] Bücherrevisor G. S<hleter. Berlin 0. 34, Warschauerstr. 24.

ahn. Dahn, den 7. November 1913. Kgl. Amtsgericht.

73325]

In die Liste der bei dem hkesigen Land- geri<t zugelassenen Nechtsanwälte ist am 5. November 1913 der Nehtsanwalt Man- fred Frauk eingetragen.

Essen, den 5. November 1913. Königliches Landgericht.

und Munitionsfabriken, . B, E f en, Karlsruhe i. B

[738321] Der Rechtsanwalt Dr. jur. Otto Nourney zu Geestemünde i} in die Liste der betm hiesigen Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Geestemünde, den 7. November 1913. Köntgitches Amtsgericht. 11.

[73326] Der Rechtsanwalt Dr. Kurt Ochwadt

hierselbst ist in die Liste der beim htesigen

Landgeriht zugelassenen MNecht38anwälte

heute eingetragen.

Hannover, den 6. November 1913.

Der Landgerichtspräsident.

[73322] Bekanutmachung. | In die Liste der bei dem hiesigen Amts- gerihte zugelassenen Nechtaanwälte ist am 4. November 1913 unter Nr. 29 der Ge- rihtsassessor Dr. Kurt Janssen eingetragen worden. Die Wohnung und das Bureau befinden fi< tin Berlin-Treptow, Plesser-Str. 7. Neukölln, den 5. November 1913. Königliches Amtsgericht.

[73327] Vekanntmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Georg Gabrtel Lang in Nürnberg ist beute in die Rechts- anwaltsliste des K. Bayer. Oberlandes- gert<ts Nürnberg eingetragen worden. Nürnberg, den 7. November 1913. Der K. Oberlandesgerichtspräsident : v. Müller.

42 156,98

Soll. Ausgaben für Brau- und Betrtebsmaterialien Allgemeine Unkosten Abschreibungen: Brauereigebäude 17 607,80 Gaardener Fähr-

Bala ao 1417,40 Daisetfaal 2741,06 Deutsche Neichs-

a 0101/93 Hotel Düstern-

V 2 419575 Hotel Friedri<sort 3 884 52 Grundstü> Altona 565,39 Grundstü> Kappeln 648,83 Maschinen u. Uten-

filien u. 22262,08 Nastagën ..., 293916 Fuhrwesen und

Kraftfahrzeuge 9031,02 Flashenbieruten-

filien .

Mobiltar- und

Wirtschafts-

inventar 115 047/28 Reingewinn 278 407/15 1414 574/20 Haben.

Warenkonto . Zinsenübers{<uß

| 1 394 61441 19 959/79

1414 574/20 Die in der heutigen ordentlichen Ge- neralversammlung unserer Gesellschaft fest- gesetzte Dividende für das 26. Geschäfts- jahr 1912/13 wird gegen Einlieferung des Dividendencoupons Nr. 26 mit L209 bei unserer Gesellschaftskasse, Prüne 17/19 hierselbst, sowie bei Herrn Wilh. Ahlmann, Bankhaus in Kiel, Herren Gebr. Arnhold, Bankhaus in Dresden, oder der Dresduer Bank in Frankfurt a. M. eingelöst.

Kiel, den 6. November 1913. Der Vorftand. C. Shwensen. H. Voß.

[73136] A

Wilh. Conrad Aktien-Gefelischaft für Brauerei und Kornbrennerei mit Preßhefefabrik Stettin.

Wir laden btermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am D. De- zember 1913 in unserem Geschäfts- lokale Stettin, Grenzstr. Nr. 34, Vor- mittags 10 Uhr, stattfindenden ordeut- lichyeu Generalversammlung ein. Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz sowie der Ge winn- und Verlustre<nung und Be- ri<t des Vorstands und des Auf- sichtsra18 über das abgelaufene Ge- \<häftsjahr 1912/13. Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Ver lustre<hnung.

9) Beschlußfassung über die Bilanz und die Berteilung des Neingerotnns fowie Entlastung des Aufsichtsrats und des NBorstands.

3) Wahl von Aufsichtsratsmitgltedern.

Siimmfkarten sind laut $ 19 des Statuts

spätestens am Donnerstag, den

27. November cr.. Abends 6 Uhr,

bei unserer Gesellschaftskasse oder bei

der Landschaftlichen Bank der Pro- vinz Pommern in Stettin gegen Hinter- legung der Aktien zu lösen.

Stettin, den 10. November 1913.

Der Vorstand. Carow. Hoeveler.

Er j Aktien-Ziegelei Kraunschweig. Vilanz am 31. März 19183.

Aktiva. An Debitores 46 2536 174,14 L Perluslborttaa . 2 3 656,35 A6 2539 830,49

Per Kreditores M 2 539 830,49 Gewinn- uud Verlustkonto.

An Debitores ._ M 220 586,51 Per Kreditores Æ 216 930,16 E DEILHIDOIL Ad .. . v 3026796 M 220 586,51

Braunschweig, den 7. November 1913. Der Vorstand.

[72171] i )

Brauerei „Zur Eiche“

vorm. Schwenlen & Fehrs in Kiel zu Kiel.

Vilanz und Gewwinun- und Verlust-

rechnung pro 30. September 1913.

[73328]

Rechtsanwalt Nudolf Heine ist in der

Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu-

gelassenen Rechtsanwälte heute gelöscht

worden

Eltville, den 4. November 1913. Königl. Amtsgericht.

| Aktiva. | Grundstü> „und Braueret- gebäude Kiel 1 162 782/36 Etablissement Gaardener | Fährhaus Kiel - Gaarden 69 455/10 Etablissement Kaisersaal E Kiel. Gaarden i 134 311/63 Etablissement Deutsche | Neichshallen Kiel 351 424177 Etablissement Hotel Düstern- | brook Kiel s S 205 591/62 Etablissement Hotel | Friedrichsort Grundstü> Altona . . 10 751/96 Grundftü> Kappeln .. 12 327/81 Mäásc@ßinen- u. Utensilten- | konto 120 000|— Fastagekonto 1|— Fuhrwesfen- S OniO Flafcenbierutensilienkonto Mobiliar- u. Wirtschafts-

liventartonto . 1|— | (73175] 2 á Vorräte « 211 900/- Act. Ges. Eisenhütte

Diverse Debitores . . 189 059 05 : E Kassabestand _416910| Prinz Rudolph Dülmen. Bankguthaben 136 968/58 Vilanz per 30. Juvi 1928. Hypothbekenforderungen und —_—_———— en i S Frachtenfaution- u. Effelten 175 000/— e e (9 000|— selforder1 92 219/48 Wechselforderungen “1d 1 1 161 457/67 62 789/39

190 341/24

u. Krafifahr- j) 1

Trakehnen. 3. 7. P L t firáße 26. 5, 5% 12 : Zus. z. Anm. A. 20477. Automatic | Mayr Akt.-Ges., Hamburg, Moorfurt- aa e aud Maschine zur C. 25, Atexauderstraße 46/48. Bremen, Buntentorsteinweg 68. 27. 9. 12. nom. /¿ 500 000 neue Aktien „Das

45k. C. 22727. Vorrichtung zum Fangen und Vernichten von Fliegen u. dgl. ) v Akt.- 54d. W. 41177 Electric Company, Chicago; Vertr.: |weg 13/15. 24. 1. 13. ( f j Eder, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. | 380i. P. 30353. Lustdesinfektions- See Depericinci 26 E E Einladung zur Generalversammlung 1a auf Freitag, den 28. November 1918, 7b. H. 59319, Vorrichtung zum der Hauseatischen Jute-Spinnerei | nit mehr (4 41 000,—, fondern wird durch elbsttätigen Cinstellen der Preßfcheibe im us eia ige Delmenhorst Zusammenlegung auf die Hälfte, also

Insekten mittels Saugwirkung. Nobert R So e Dl: Balle: i ( F Dipl. - Ing. Walter Riese, Pat.-Anw., | zwei Papierbahnen und einem dazwischen 4 vorrihtung für Säle u. dgl. mit an der '| eingelegt sei =Lla. D. 28575, Dur<h Münz- | Dee angebrahten Flüssigkeitszerstäubern nete Bambaccie a aue T qu’ Freitag, den 28. November 1918, einwurf are Sperrvorr!{<tung an sund einem g-e\{<lofsenen Behälter, in : L Herrn Justizrats Aifred Hennigson, Pots- Aufnehmer von Rohrpressen dur< den b AGIEGR Se damerstraße 124. 7% 20 500,—, herabgeseßt ¡wischen ihr und der Äufnehmerwand zu n 500 Stüd à 1000 M, S ig | H 20 500,—, herabgeseßt.“ rudili ; 8, U tei L SO Hiermit werden die Gläubiger der rüfließenden Zunder des Prefgutes. A 1g ; unterzeihneten Gesells<haft, die mit vor-

Charlottenburg. 24. 12. 12. Priorität aus der Anmeldung in Groß- 18.12, 12. s welchen von einer Pumpe Detinsektions- er für gabel zwangläufig verbundenen Schiene | flüssigkeit und Luft eingepumpt werden SIT N O, VaVes M L | und Freigabe der leßteren dur eine von L Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, Dydraulik G. m. b. H., Duisburg. N H ; stehendem Beschluß nit 9. 10. 12. e Notiz an der hiesigen sein sollten, aufgefordert, si bei uns zu Färben Schleuder

britannien vom 26. 2. 12 anerkannt. t i Sä>e oder dergl., bei ie l l kann. Ludwig Pelzel, Wien; Bertr.: fv e e e ae s außen mittels Zug zu bewegende Niegel- der Gewtnn- und Verlustre<nung und ? etnverstanden 8a. M. 49 295. zum Bremen, 7. November 1913. meren usw., insbesondere von Textilgut; Zus. z.

46a. N. 36 431. Verfahren zum Speisen von Zweitakt-Torpedomotoren mit i zien; dur eine federbelastete Preßplatte gegen Q Ph. v. Hertling u. Ph. Friedri, Pat.- in Wi s erbe H n g O Watermael, Anwalte Berlin W. os 17. 27 19. P tka as ag arine Maongg e M | ‘eon Rulleus u. Henri Leten, Brüffel : der Bilanz sowie des Berichts des dorf Pat. Ams. Berlin Afsichtsrats. Bleichen, Waschen, Nietrieren O A Tilfit, den 28. Oktober 1913. Die Sachverständigenkommissiou P N Pat. 260 177. Fa. Gebr. Heine, Viersen

flüssigem Brennstoff. Henri Royer, Paris; Vertr. : Nobert Deißler, Dr. Georg L E David Ba, Juneau, Alaska, V. St. A. ; : 30i. Sch. 44 677. Desinfektions- Vertr. : A. Êlliot, Pat.-Anw., Berlin Vertr. : H Neuendorf, Pat.-Anw., Berlin | mittel; Zus. z. Anm. F. 35 865. Schülke Sw 18 IL E s E TEE 2) Beschlußfassung über die Genehmi- a. : 1 aung der Bilanz __H<h. Oesemann, stelly. Vorsiger. Der Geschäftsführer: Hattorff. Schetty SÊöhne A. G., Basel; Vertr.: 70379] F. Reinhold, Pat.-Anw., Berlin 8. 61.

DölUner, Max Seiler, Eri<h Maeme>e u. Dipl.-Ing. Walter Hildebrandt, Pat.- Sw. 45 1 2 Lo M h « Mayr Akt-Ges. u. Dr. Paul itä in | isde Se T Sender für elek-| Flemming, Hamburg, Moorfurtweg T Ie er Tatna He N 3) Erteilung der Entlastung für Vor- Bien; Verte? A. dir Doilcitevmoed, Vi o stand und Aufsichtsrat. a 6 15, 10. 12. Die Stelle des hiesigen 8e, G. 39 389.

SdE a La E E e E E

1446 636/55 Priorität aus der Anmeldung in Frank-

reich vom 11. 10. 11. anerfannt.

46a. Sch. 38 687, Arbeitsverfahren

fürGleihdru>-Verbrennungskraftmaschinen

mit Vorkomprefsion der Verbrennungséluft.

Dr. - Ing. Wilhelm Schmidt, Cassel-

Wilhelmshöhe. 28. 6. 11.

47a. H. 61 052. Verbindung kreuz-

Immobilien . Hütteninventar

Wei kitattéinventar . Eisenbahnanlage. . .. Bergwerkseigentum . . . Patente i; i Warenvorräte . . . Matertalienbestände

8 500|— 42 427/69

4296 651/46

5. 3. 12 anerkannt.

55b. L. 36157. Verfahren zum

Unscädlihmahen des Abwassers von

Sulfitzellulosefabriken. Dr. Lafsar-Cohnu,

2 N i. Pr., Hohenzollernstr. 5. . . De

S5c. L. 36 137. Verfahren zum

t N. | 1a. B. 69 023. Tiegelshmelzofen aae Ane, Pat.-Anwälte, Berlin | mit Vorwärmung der Gebläseluft im

Ofenschacht. Friedri<h Johannes Brandt, 2c, L. 36 692, Shaltung für elek- i

Pasfiva. : Körnerstr. 23, u. Emil Nobert Schmidtke, tris<he Notbeleuchtung8anlagen mit einer 2

Anwälte, Berlin SW. 61. 3. 10. 12. e Q Vereinigten Staaten von Amerika vom Wien; Vertr.: A. du Bois-Neymond, M. ; Aktienkapital 4) Ergänzung der Saßungen der Gesell-

1 400 000|— 425 000|— Markus\ir. 18, Berlin. 4. 10. 12.

chaft nah gerihtli<er Vorschrift. Teppichklopfstange.

E

Partialobligationen I. Anl. ¿ IL. Anl. Hypothekenkonto Gaardener Fährhaus : s Hypotbekenkonto Kaifersaal Hypothekenkonto Deutsche Reichshallen s Anleihe auf die Deutschen Neichéhallen n Hypothekenkonto Hotel Düsternbrook Hypothekenkonto Áriedri<éort Hypotbekenkonto Kappeln . c E Zinsen (fällig 1. 10. 1913) Gestundete Brausteuer . . MNeservefonds I Delkrederekonto Spezialreservefonds Miiitloulouto ¿6 Unterstützungsfonds , . Rüdlage für Talonsteuer Nüd>ständige Dividenden- scheine vro 1911/12 Noch nicht fâllige Bau- forderungen 4 9/9 Vorzugédividente 8 9/9 Superdividende Zartieme i : Rüd>lage für Neu- ans<haffungen Gewinnvortrag

Hotel

450 000|—

40 000|— 100 000|—

260 000 -— 50 000/— 173 000

120 000|— 11 200|—— 116 807 65 19 822 50 99 41770 140 000 95 434/66 425 321109 4 000 83 456/20 6 000|—

360!—

Kassenbestand Wechselbestand Effekten Debitoren Kautionen

Aktienkapital Berbriefte Da

do. Pensionskasse Ünfallreserveka hne . Delkredere Kceditoren Avals Dividende

9670|— 56 000 112 000|— 3129396

40 000|— 27 827170

Gewinn

Betriebsübers

der Coupon

4 296 65146

Einlösung.

Reservefonds I

Geschäftsunkosten

Hen ¿

se

<üsse

Nr. 3

2 48 4 5) Vermehrung der Zahl der Aufsichts- ratsmitglieder und Wahl derselben.

6) Beschlußfassung über Vergütung des

1 108 12 000 340 341

465 000/— 145 800|— 46 500|— 20 000 18 946/76 770|—

10 506/71 13 411/68 189 571/42 18 900|— 17.390 2E

947 301/57 Gewinn- und Verlustkonto.

57 571 26 139 372/08

| 139 372 08 Bon den Dividendenscheiuen kommt

15 18 900 /— 947 301

Aufsichterats.

#4 400 000 þis zu #6 800 000.

werden gemäß S

Henuigson, Potsdamerstraße 124,

binterlegen und dagegen die

Der Aufsichtsrat. T eng 0, Be,

Nechtsanwäalten.

Schottläuder zu Breslau

worden. [73 Breslau, den 6. November 1913,

mit #4 60,— e.

Der Landgerichtépräsident.

7) Beschlußfassung über Ermächtigung 57 des Aufsichtsraïs und der Direktion [27 zur Erhöhung des Aktienkapitals von

Die Herren Aktionäre, roelhe an der Ges neralversammlung teilzunehmen wünschen, 14 des Gesellschafts- vertrags gebeten, ihre Aktien bis \pä- testens zum 23. November a. e. im Bureau des Herrn Justizrats Alfred

Eintritts-

besheinigungen tn Empfang zu nehmen. Berliu C. 25, den 10. November 1913.

7) Niederlassung 2. von

In die Liste der bei dem hiesigen Land- gerichte zugelassenen Ne<tsanwälte ist h-ute

der bishertge Gerihtsassessor Dr. Martin eingetraaen

999)

«

zu, welche beträgt T unter 18 Jahren,

halten hat.

gewährt.

übernehmen.

für den höheren Verwaltungsdien

) Ae

Herren, welche die große q t

2. 0e 0 Ersten Bürgermeisters wird infolge der Pensionierung des derzeitigen Jnhabers zum 1. April 1914 frei und soll anderweitig beseßt werden. Die Wahl erfolgt auf 12 Jahre. Das pensionsberechtigte Gehalt beträgt 13 000 M4 j 4 zu 4 Jahren um 1000 #6 bis zu einem Höchstsaße von 15 000 4.

Frühere Dienstjahre können angerechnet werden. Ferner steht dem Gewählten eine penfionsberechtigte Hausstandszulage

500 M jährlich, wenn er verheiratet ist und niht mehr als 3 Kinder

1000 4, wenn er mindestens 4 Kinder unter 18 Jahren zu er-

; UmzugsÎêosten werden in sinngemäßer Anwendung des $ 26 der Be- stimmungen über die Dienstverhältnisse der Beamten der Stadt Cottbus

. Der Gewählte darf ohne Genehmigung der städtischen Behörden weder ein mit Entgelt verbundenes Nebenamt noch eine parlamentarishe Tätigkeit

iristishe Staatsprüfung oder die Prüfung abgelegt haben, belieben si< unter Eln- reichung ihrer Zeugnisse bei unserem stellvertretenden Vorsitzenden, Kommerzien rat Max Grünebaum bis zum 31. Dezember 1913 zu melden.

Cottbus, den 28. Oktober 1913. Dic Stadtverorduetenversammlung.

ährlich, steigend von

Reinhold Batzsche, Markkleeberg. 23. 6.13 9. P. 31 352. Stielbefestiger für Shrubher u. dgl. Anna Pierou, geb. ling, Nems\cheid, Haddenbro>erstr. 57.

d, Q. $99, Bürsten und Besen mit lvishen gewundenen Drähten einseitig ab- (ebogenen Borsten. Paul Quappe damburg, Wandsbekerstieg 46a. 28. 4. 13. Ba. S. 38 381, Vorrihtung an Aeselverdampfapparaten, um beim An- Ven das Ueberpumpen von Saft über gl bestimmten Saftstand zu verhindern. @euburger Maschinenfabrik und j engießerci Akt-Ges}. zu Magde- 19e Magdeburg-S. 23. 12. 12. ge9, C. 22075. Verfahren zur garstellung von Estern und Aethern des Cevvlidenglykols und Vinylalkohols. oemische Fabrik Griesheim - Elek- Igr Frankfurt a. M. 21. 6. 12 î 0: C. 22 627. Verfahren zur Her- eung leihtlöslihe Salze liefernder onoalkylbrenzcatehinsulfosäuren. Che- N he Fabrik vou Heydeu, Aft. Ges, ngebeul b. Dresden. 30. 11. 12. Darli R. 37901. Verfahren zur thin, ellung therapeutis< wertvoller Leci- Bor erivate. J. D. Riedel, Akt-Ges, 1ggin-Briy, B B H. 62647. Selbsttätiger Dampfs-

Hauptlampe, die aus einem Net gespeist wird, und einer Notlampe, für die eine Ortsstromquelle, z. B. ein Akkumulator, angeordnet ist. Arthur Lübben, Teplit- Schönau, Böhmen; Vertr.: Pat.-Anwälte Alex. Specht, Dipl.-Ing. Rud. Specht, Hamburg, u. L. Alb. Nenninger, Berlin SW. 61. 16. 5. 13. Oesterreich 18. 5. 12. Kd. A. 23 654, Selbsttätige Neg- lung von eleftrisGen Maschinen, deren Erregung in Abhängigkeit von einem Strom oder einer Spannung oder einem Teile derselben dur< die Differential- wirkung von Widerständen mit wver- \chiedenem Temperaturkoeffizienten beein- flußt wird. Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft, Berlin. 12 3. 13.

21d. P. 30 990. Bürstenhalter für elekirishe Maschinen, bei dem die Bürste dur< einen unter Federdru> stehenden Druckhebel radial auf den Follektor ge- drückt wird. Julius Pintsch A. G., Deli. 31/013 Gudlunb 2 T A Bld. S. 32244. Verfahren zur Regelung der Drehzahl und Kompensattion der Phasenverschiebung von ODrehstrom- E ar NOIO ten mittels Doppel- ürstensätßen; Zus. z. Anm. S. 31 470. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 10. 9. 10.

21d. Sch. 4B 793. Verfabren zum

32a. St. 17609, Glatblasemaschine mit beweglihen, das Glas postenweise am Vorratsbehälter aufnehmenden und zu den Formen führenden Pfannen. Charles Chriftian Stußz, Norwood, Ohio, V. St. A.; Vertr.: W. Anders, Pat.-Anw,, Béêrlin SW. 61. ‘19. 8. 12.

34c. Sch. 43 836. Pußt- und Polier- maschine. Hermann Schönstedt, Döbeln Ce 10. 5. 13.

34g. F. 35 722. Netßanordnung für Liege- und Sißmöbel. Fa. Friedrich Feig Nachf., Bad Elster i. Vogtl. 23. 12. 12. 34g. V. 11 694, Kofferbett mit ab- nehmbarem De>kel. Mary Veider, geb. Tazoll, Prag; Vertr.: C. v. Ossowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 28. 5. 13. 34k, G. 38558, Einrichtung zum Sterilisieren von Klosettsißen dur elek- trie Erhißung des Sitzes; Zus. z. Anm. G. 35306. Dr. Karl Gasiorowsefki, Zürich ; Vertr. : H. Nähler u. Dipl.-Ing. F. Seemann, Pat. - Anwälte, Berlin S e 13

35a. T. 16 L177. Doppelt wirkende Vorrichtung zum Auffangen von Fahr- körben bei Seilbruh duard Tilla>, Berlin, Gerichtstr. 54/5. 7. 4. 11.

36c. S 38879, Wasserbadkoc(kessel, us Wasserbadraum mit einem Auf- nahmegefäß in Verbindung \tebî. Carl

weise zusammengeste>ter Formeisen. Hugo Heinze, Fishern b. Carlsbad; Vertr. : n S NU, Pat.-Anw., Berlin SW. 21. . . De 47b. N. 13 626. Zusammenhaltea der einzelnen alzen und Zwischenstü>ke von teilbaren Walzen- lagern beim Auseinandernehmen. Sohn Newmaun, Brooklyn, V. St. A. ; Vertr. : Hans Heimann u. Hans Kleinschmidt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 5. 9. 12. Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 11. 9. 11 anerkannt. 47g. S. 37202. Sgußvorrichtung für Hähne, bestehend aus einer an dem Hahnmundstü>k angelenkten Klappe. John Wells Shephard u. Frederi>X Augustus nenen Wagga Wagga, Austr. ; Vertr. : r. A. Leby u. Dr. F. Heinemann, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 17. 9. 12. Priorität aus der Anmeldung in Australien vom 21. 9. 11 anerkannt. 496. B. 67 511. Zubringevorrihtung für Arbeitsmaschinen. Bremer «& Brück- mann, Braunschwetg. 22. 5. 12. 49b. D. 27866, Vorrichtung zum Einzelbefördern und selbsttätigen Gleich- rihten von Werkstü>ken mit unsymmetrischer Schwerpunktslage. Deutsche Waffen-

L zum

ununterbrohenen Bleichen von Papierstoff. Auguste Lannoye, Genval, Belg. ; Vertr. : Dipl.-Ing C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner, E. Meißner, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 27. 2. 13. 57c. N. 13536. Photographische Kassette für Tageslichtentwi>ler. Magnus Niell, Djursholm, Schwed.; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 27.6. 11. Priorität aus der Anmeldung in Groß- britannien vom 28. 6. 10 anerfannt. 57d. B. 66 S812. Raster für photo- graphishe Neproduktionsverfahren. Ludwig Böhm, München, St. Paulspl. 9. 22. 3. 12. 57d. D. 27 479. Verfahren, dur< zweimaliges Kopieren Negativdru>formen in Verbindung mit pesitiver Zeichnung zu erhalten. Theodor Dittmann, Neu- münster i. H. 27. 8. 12. 63b. S. 38 865. Kupplungsverrich- tung für {wer belasiete Straßenwagen. Adolph Saurer, Ardon, S{hweiz: Vertr. Gustav A. F. Müller u. De. Gustav: E, „Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. » 19. 63c. K. 55 961. Um eine vertikale Achse drehbar angeordneter Scheinwerfer- träger. Karl Keßler, Wasseralfingen.

27. 8. 13

63c. M. 51400. Sprengwerk füx