1913 / 267 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rants in anderen Grundstücken sowie die

eteiligung an gleichen oder ähnlichen 1 tarnebinen. Das Stammkapital betragt | fünfzigtausend Mark. i |

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | so wird die Gesellschaft durch mindestens | zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- \häftsführer und einen Prokuristen ver- treten. Ü

Zu Geschäftsführern sind bestellt: Karl Julius Süßemilch in Plauen und Gustav Selmar Schott in Chemniß. Sie dürfen die Gesellschaft nur in Gemeinschaft ver- treten.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt gegeben, daß die Bekanntmachun- gen der Gesellschaft im Deutschen Reichs- anzetger erfolgen.

Konigliches Amtsgericht Chemnitz, Abt. B, den 4. November 1913.

Chemnitz. [73394]

In das Handelsregister ist eingetragen worden :

Am 4. November 1913:

1). auf Blatt 6943: Die Firma Mar- kus-Apotheke und Drogerie Dr. phil. Johannes Fernbacher in Chemniß und der Apotheker Dr. phil. Johannes Immanuel Fernbacher daselbst als Jn- haber;

2) auf Blatt 3187, betr. die Firma Chemnißer Dampf-Molkerei Her- mann Heinrich in Chemnitz: Der bis- herige Inhaber Ernst Hermann Heinrich il ausgeschieden. Der Meoslkereibesißer Gustav Alfred Heinrih in Chemnitz ist Inhaber; /

3) auf Blatt 984, betr. die Firma H. F- Küchenmeister in Chemniß: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Georg Karl Mar Uhlig in Chemniß;

4) auf Blatt 4934 betr. die Firma Ernst Merkel in Altenhain: Prokura ift erteilt dem Kaufmann Konrad Johannes Merkel in Altenhain.

Am 5. November 1913:

5) auf Blatt 6944: Die Firma Ernft Schäfer in Chemniß und Ludwig Fried- rih Karl Germann daselbst als Jnhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Kohlen- handlung.)

6) auf Blatt 6945: Die Firma Max Schmorl in Chemniß und der Kauf- mann Bruno Max Schmorl daselbst als Snhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Tuchgeschäftes.)

7) auf Blatt 3418, betr. die Firma G. Lamprecht in Chemnitz: Der bis- herige Inhabèr Edwin Richard Hassel- mann ist ausgeschieden. Der Drukereîi- besißer Friedrich Ludwig Nambonnet in Chemniß ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es oehen auch nicht die in dem Betriebe entstandenen Forderungen auf ihn über.

8) auf Blatt 5772, betr. die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Etablissement Mayer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Chem- niß: Gesamtprokura ist erteilt dem Kauf- mann Karl Wilhelm Alfred Kulik in Chemniß. Er darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten.

Königliches Amtsgericht Chemnigt.

U B!

[73797]

Cöln, Rhein. N Y(O0-

Fn das Handelsregister ist am 7.

vember 1913 eingetragen. Abteilung A.

Nr. 272 bei der Firma: „Alfred H. Schütte“‘, Cöln. Die dem Otto Wein- berg erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Demselben ist Einzelprokura erteilt. Dem Franz Schwerdtfeger zu Cöln und dem Karl- Willmund zu Cöln-Poll is Ge- samtprokura in der Weise erteilt, daß jeder derselben in Gemeinschaft mit einem anderen Gesamtprokuristen die Firma zeichnen Tann.

Nr. 4742 bei der offenen Handelsgesell- haft: „Bamberger, Leroi «& Co. Filiale Köln a. Rh. “‘, Cöln. Der Kaufmann Ludwig Kahn if mit Wirkung vom 1, Januar 1913 als persönlich haften- der Gesellschafter ausgeschieden. Die Ge- sellschaft is umgewandelt in eine Kom- manditgesellshaft, die am 1. Januar 1913 begonnen hat, Es ist ein Kommanditist vorhanden.

Nr. 5503 bei der offenen Handel8gesfell- schaft: „W. Preckel & Cie.“/, Cöln. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter nur gemeinschaftlich befugt.

Nr. 448. Saigge «& Cie. Haftung“, Cöln. Durch Gefellschafter- beschluß vom 16. Oktober 1913 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih des Sißes der Gesellschaft abgeändert. Der Siß der Gesellschaft ist nach Peine verlegt.

Nr. 702, „„Rhein- und See-Spedi- tions Gesellschaft mit beschränkter

Abteilung B. „„Mineralölwerke mit beschränkter

m W&.

Der Kaufmann Moriß Richter und der Ingenieur Adolf Richter sind als Ge- E abberufen, Durh Gesell- chafterbes{luß vom 22. Oktober 1913 ift die Gesellschaft aufgelöst. Ingenieur Adolf Nichter in Küppersteg ist Liquidator.

Nr. 1702. „„Adolf Neuhof «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Cöln. Kaufmann Otto Diesen- berg in Cöln hat sein Amt als Geschästs- führer niedergelegt.

Nr. 1861, „„Viehverwertung des Rheinischen Bauernvereins Cöln Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung (Nheinishe Viehcentrale)““, Cöln. Durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 27. Juni 1913 ift das Stammkapital der Gesellschaft um 60 000 Mark erhoht auf 80 000 Æ. Durch den- selben Beschluß is § 19 des Gesellschafts- vertrages, betreffend die Verteilung des Reingewinnes, und § 9, betreffend das Stammkapital, abgeändert worden.

Nr. 1959. „„Déutsche Dampfappa- ratebau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Filiale Cöln am Rhein“‘, Cöln. Die Zweigniederlassung ist auf- gehoben.

Nr. 2086, „Gewerkschaft Vesta“‘, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: a, Ausbeutung des Braunkohlenbergwerks Vesta, b. Mutung und Erwerb anderer Bergwerke und Kohlenfelder sowie Be- teiligung an anderen Bergwerken, insbe- sondere auch durch Erwerb von Kuren, c. Herstellung und Betrieb von Anlagen und Betrieb von Unternehmungen, welche die Ausbeutung der zu a und Þ genannten Bergwerke bezwedcken, sowie die Beteili- gung bei folhen Anlagen und Unter- nehmungen, d. die Verwertung der Er- zeugnisse und Beteiligung an Unter- nehmungen, welche folche Berwertung be- zwecken, e. die Veranstaltung und der Be- trieb von Wohlfahrtsunternehmungen zwecks Förderung des Wohles der Arbeiter oder sonstiger Angestellten der Gewerk- schaft, sowie Beteiligung an derartigen Wohlfahrtsunternehmungen. Borstand: Willy Daelen, Bergwerksödirektor, Wies- baden, Vorsißender, Raymund Prierre, Bergwerksdirektor, Cygelshoven (Holland), stellvertretender Vorsißender, H. Bever, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Johannes Cols- man, Langenberg (Nheinland), Gustav Cremer, Uerdingen (Nheinland), Fried- rich Grüneberg, Cöln, Alfred Luyken, Wesel, Georg van Meetern, Bankdirektor, Mülheim a. Nuhr, C. Scheibler, Kom- merzienrat, Coln, Dr. jur. Otto Stra, Bankdirektor, Cöln, Dr. A, Strube, Bankdirektor, Bremen, Friß Vorster, Dipl.-IJnaenieur, Cöoln-Kalk, die Direktion hat Adolf Wagner, Bergwerksdirektor, Frankleben. Die Sabung i} in ge- anderter Form am 30. Marz 1912 auf- gestellt worden. Die Gewerkschaft wird durch einen aus 3—12 Mitgliedern be- stehenden Grubenvorstand vertreten, welche die Verwaltung und Vertretung der Ge- werktschaft entweder gemeinsam oder durch einzelne Mitglieder, die besonders betraut sind und Vollmacht aufweisen müfsen, oder durch eine von thm unter Erteilung einer allgemeinen Vollmacht einzuseßende Werks- verwaltung (Direktion) führt. Die Ge- werkschaft wird durch die Unterschrift des Borsißenden des Grubenvorstandes oder dessen Stellvertreters und eines Mit- gliedes oder durch Unterschrift des Gruben- vorstandes oder dessen Vertreters und eines Mitgliedes der Direktion oder zweier Mitglieder der Direktion allein ver- pflichtet. Besteht die Direktion nur aus einer Person, fo ist zu rechtsgültigen Er- flärungen für die Gewerkschaft die Unter- chrift des Direktors und- die Gegenzeih- nung des zu diesem Zwecke zu bestellenden Bevollmächtigten erforderlich.

Der Entscheidung der Gewerkenversamm- lung sind vorbehalten :

1) Die Wahl der Grubenvorstandes und prüfer,

2) die Entlastung des Grubenvorstandes auf Grund der Verwaltungsrehnung,

3) Genehmigung der Jahresbilanz,

4) Genehmigung des Erwerbs Bergwerken,

5) Verfügung über die Substanz der der Gewerkschaft gehörigen Bergwerke und Kohlenfelder,

6) die Genehmigung von Förder-, Löse-, Pacht- und Konsolidationsverträgen mit anderen Bergwerken,

7) Erhebung von Zubußen,

8) Aufnahme von Anleihen gegen hypo- thekarishe Sicherstellung,

9) Abänderung dieser Saßbungen,

10) Auflösung der Gewerkschaft,

Gesell-

_11) Annahme einer anderen schaftsform. Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln. Cöpenick. [73798] Im Handelsr?egtster B Nr. 118 ift bei ter

„Luft: Verkehrs: Gesellschaft, Aktien- acsellshaft‘“‘ zu Berlin-Fohannisthal

r des

Mitgliede der Nechnungs-

von

Gebweiler: Die Firma und däs Geschäft ist unter Ausschluß der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Armand Dreyfus gegangen. it erloschen.

in Gebweiler :

g. bei Nr. 281, Dominik Litterer în

auf den Fabrikanten in Mülhausen über- Die Prokura des Max Klein

597, Dominik Littererx Inhaber ijt der Fabrikant Armand Dreyfus in Mülhausen. Die Firma ist die Fortseßung der bisher im Firmenregister Band [11 unter Nr. 281 eingetragen gewesenen Firma.

Colmar, den 8. November 1913.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Culmsee. [73801] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 47 eingetragenen Firma Mendershaufen «& Levy folgendes ein- getragen worden: Der Kaufmann Oskar PMendershausen ist durch Lod ausgeshted/n Die jeßt in Liquidation befindlihe Ge- fellshaft is von dem bisherigen Gefell- schafter, dm Kaufmann Heinrich Levy und der verwttweten Frau Rosa Veenders- hausen, geb. VNeumaun, als alleiuiger Erbin des Oskar Mendershaufen, in etne offene Handelsgesellschaft umgewandelt worden und wird uuter der bisherigen Firma weitergeführt. Die - pecsönlih haftenden Gesellschafter diefer Gesellschaft find ‘der Kaufinann Heinri Levy und die verwi!wete Frau Nosa Mendershausen, geborene Neumann, in Culmfee. Von der Geschäfteführung und Vertretung ist Fräu Mendershaufen ausgeschlossen. Dem Kauf- mann Stiegfried Litten in Culmsee ist Prokura erteilt. Culmsee, den 5. No- vember 1913. Königliches Amtsgericht. Danzig. : [73802] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist am 6. November 1913 bei Nr. 823, be- treffend die Firma „F. Frantzius“ in Zoppot (Carlifau), mit ‘einer Zweig- niedérlassung in Danzig, eingetragen, daß die Zweigniederlassung in Danzig auf- gehoben ist.

Berbindlichk-iten

b. untér Nr.

Darmstadt. [73803] Zn unsex Handelsregister Abtetlung B wurde heute eingetragen hinfihtlich der Firma Carl Schenck, Eisengießerei and Maschinenfabrik Darmstadt, Gesellschaft uit beschränkter Haftung, Darmstadt: Dur Beschluß der Gesell- schafter vom 13. Marz 1913 find die Bestimmungen über das Stammkapital, S TIT des Gesellschaftsvertrags, abgeändert worden.

Das Stammkapital i} auf Grund det Beichlussés der Gesellschafter vom 13. März 1913 um 306 000 #6 erhöht worden und beträgt jeßt 1 081 000

Darmstadt, den 5. November 1913. Sroßherzoglih:8 Aimntsgericht Darmstadt 1.

armstadt. 73804! In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute eingetragen hinfidtlich der Firma Hessische Laudes-Hypotheken- bauk, Attiengesellf{chast, Dacmstadt: Dr. Friy Fresenius ift aus dem Borfstand der Bank ausgeschieden. Laut Aufsicbts- ratsbes{luß vom 13. Januar 1913 find bei der Ausfertigung von Postquittungen durch Vo-cstandomitglieder die Unter- christen zweier Vorstandsmitglieder er- forderlich.

Darmstadt, den 5. November 1913. Sroßherzoglihes Amtsgericht Darmstadt I.

Darmstadt. [73805] Bekaguntmachung. : Die Firma M. Warteusleben Uk. in Ober Ramftadt ist mit Aktiven und Passiven auf Heinrich Wartensleben in Ober Ramstadt übergegangen. Dieser fuhrt das Geschäft unter der seitherigen Firma roeiter. Eintrag in das Handelsè register ift erfolgt. Darmstadt, den 6. November 1913. Großh. Amtsgericht 11.

Delmenliorst. [73806] In unser Handelsregister Abt. A ist eingetragen :

Firma Oetken «& Nehls, Sit Gruppenbühren. Inhaber: Iohann Hinrich Octken, Gruppenbühren, Heinrich Diedrih Nehls, Hohenböken.

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- haft hat am 1. Dfktober 1913 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Ge)ellschafter für sih allein befugt.

Geschäftszweig: Holz- und Bau- materialtienhandel.

Delmenhorst, den 16. Oktober 1913.

Amtsgeriht. Abt. IL.

Dessau. [73807] Die unter Nr. 556 Abt. A des Handels- registers eingetragene Firma: Wiener Herren-Moden Adolf Weber in Dessau ift erloschen. Deffau, den 24. Oktober 1913. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht,

Dessan. [73808]

mann Wilhelm Paul Dietrih Kotte ist BN mehr Geschäftsführer, sondern Liqui- ator. 2) auf Blatt 13 600: Die offene Han- delsgesellschaft Denkhaus & Riß mann mit dem Sitße in Dresden. Gesell- schafter sind die Se und Kaufleute Ferman Heinrich Richard Denkhaus in resden und Erich Nißmann in Swine- münde, Die Gesellschast hat am 1. Ok- tober 1913 begonnen. (Geschäftszroeig: Vermittlung von An- und Verkäufen von Geschäften der Drogen- und Parfümeriebranche.) 3) auf Blatt 11567, betr. die Firma Wolf «& Co. in Dresden, Zweignieder- lassung des in Nusle bei Prag be- stehenden Handelsgeschäfts: Die Prokura der Frau Elisabeth Lisl Wollner ist er- loschen. Dresden, am 8. November 1913. Kömgliches Amtsgericht. Abt, IIL.

Dresden. [73809] Auf Blatt 13 601 des Handelsregisters ist heute ‘die Gefellshaft Saxoitiä-Buéh- dructerei, Gesellschaft mit bes{chränk- ter Haftung mit dem Stße in DrEesden und weiter folgendes eingettagen worden: Dér Gefellschaftöverträg ift am 22. und 27. September 1913 abges{lossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die ÜVebêrnahme und Fortführung der Saxonia- Buchdruckerei und Verlagsanstalt in Dres- den:A., Holbeiistraße 46, und die Heraus- gabe der „Sächsischen Volkszeitung“. Zu- lässig is die Ausdehnung des Betriebes auf Geschäfte des Buchhandels, Papier- handels und verwandter Branchen, soférn eine Genexalversammlung diese Aus- dehnung beschließt.

Das Stattinkapital beträgt siebzigtaufend Mark. Willenserklärungen für die Gesellschaft erfolgen, wenn mehrere Geschäftsführer be-

fünfund-

C

stellt sind, durh zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen.

Zu Geschäftsführern find bestellt der Kaufrnann Gustav Fränze ünd dêr Redak- teur Nithard Laven, beide in Dresden. Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt gegeben:

Der Gesellschafter Katholisher Preß- verein, eingetragener Verein in Dresden, legt auf das Stammkapital in die Ge- {ellschaft ein die von ihm bisber unter der Firma „Saxonia“ Buchdruckerei in Dres- den-A., Holbeinstraße 46, betriebene Buch- druckerei nebst Anlage zur Herausgabe der Sächsischen Volkszeitung mit allêèn Aktiven und Passiven und dem Recht zur Fort- führung der Firma und des Zeitungs8- namens. Das Geschäft gilt als vom 1. Juli 1913 an für Rechnung der Gefell- saft geführt. Diese Einlage wird von der Gesellschaft zum Geldwerte von 38 000 Mark angenommen.

_Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die Sächsische Bolkszeïtung in Dresden.

Dresden, am 8. November 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. Ill.

Düiisselderf. [73397] In das Handelsregister A wurde am 6. November 1913 eingétragen :

Unter Nr. 4107 die Firma Schuhhaus e zum Aeroplau‘“‘, Juhaberin Frau Fanny Lewfkowißz mit dem Sige in Düsseldorf. und als deren Inhaberin die Kauffrau Wilhelm Lewkorit, Fanny ge- borene Wagner, hter, und als Einzel- prokurist der Wilhelm Lewkowitßz, hier.

Unter Nr. 4108 die offéne Handels- gesellshaft in Firma Gebr. Kiederich & Co. mit dem Sitze in Düsseldoëf Die Gesellshafter der am 1. Oktober 1913 begonnenen Gesellschaft sind die Kaufleute Wilhelm Kiederih, hier, Paul Kieberih, Berlin, und Fri Kämmerer hier. Ferner wird bekannt gemaht: Als Geschäftszweig ist angegeben: Herstellung und Vertrieb von Oelen und Fetten.

Unter Nr. 4109 die Firma Frau Albertine Rainer mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaberin die Kauffrau Michael Natner, Albertine ge borene Lintorf, hier, und als Einzel- profkurist der Michael Rainer, hier. Ferner wird bekannt gemacht: Als Geschäftszweig ist angegeben: Perierteppichgeschäft.

Bei der unter Nr. 1061 eingetragenen offenen Handelêgesellshaft in Firma Gebr. Jansen, hier. wurde nahgetragen: Die Witwe Heinrich Jansen ist aus der Gesell schaft autgeshtieden. Gleichzeitig ift der Bauführer Heinri Jansen, hier, in die (Sesellshaft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten.

Bei der unter Nr. 3783 eingetragenen Kommanditgesellshaft in Ftrma Perser Teppichgesellshaft S. Wasserzug «& Co., hiex: Die Gesamtprokura der Ehe- frau Simon genannt Siegmund Wasser- zug, Helene geborene Hartoh, hier, und des Michael Nainer, hier, is erloschen. Der Ehefrau Simon genannt Stegmund Wasserzug, hier, ist Einzelprokura erteilt

D fu

T5

Q

(r

kapital beträgt 50 000 Æ. Zu Geschäfts, führern find bestellt die Kaufleuts Friedri Küppers und Josef Quaden, beide hier Sind. mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft entweder dur zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich oder durch einen Geschäftsführer und einen Profy. risten gemeinschaftlich vertreten. Der (hs, frau des Kaufmanns Friedrih Küppers Elly geborene Lungstras, hier, ift saßungs: gefnäße Gesamtprokura erteilt. Die Ge. ellschaft endigt mit dem 31. Dezember 1916, wenn ein halbes Jahr vorher von einem Gesellschafter gekündigt worden 1 Ist eine solche Kündigung nicht erfolgt so läuft die Gesellschaft auf unbestimmte Zeit in der Weise von Jahr zu Jahr fort daß sie sechs Monate vor dem Ablauf eines jeden Kalenderjahres von jedem Gesel[- \chafter gekündigt werden kann. Ferner wird bekannt gemacht, daß die Bekannt- machungen der Gesellshaft nur dur den „Deutschen Reichsanzeiger“ erfolgen. Nachgetragen wurde bei der unter Nr, 743 des Handelsregisters B eingetragenen Firma Orangefeuer Vertriebs-Ge- sellschaft mit beschränkter - Haftung, hier, daß Ernst Tewes und Hermann Altenburg als Liquidatoren ausgeschieden sind und der Buchhalter Rudolf Hermann Sievérs in Cöln-Nippes zum Liquidator bestellt ift. Bei der unter Nr. 266 eingetragenen Firma Maschinenbauanstalt Ger: mania, Gefellschaft mit bes{hränkter Haftung, hier, daß die Vertretungs befugnis d i

P} V

Liquidators und die Ligui- dation beendigt und die Firma erloschen ist. Amtsgericht Düsseldorf. Duisburg. 73812] In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 1108 die Firma Varthel Neunukirchen, Duisburg, und als deren Inhaber der Kaufmana Barthel Neun- kirchen zu Duisburg eingetragen. Duisburg, den 3. November 1913. Königl. Amtsgericht.

Duisburg. 73813 In däs Handelsregifter Abteilung A ist unter Nr. 1109 die Ftrma Pau! Albert Burghoff, Duisbürg, und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Albert Burghoff zu Duisburg eingetragen. Duisburg, den 4. November 1913. Königl.? Amt3gericht [73401]

Elberfeld. ]

In unser Handelsregister ist eingetragen:

[. am 30. Oktober 1913:

In Abt. B ünter Nr. 26 bei der Firma H. L. Dienst & Sohn Gesellschaft mit beschzränkter Haftung, Elberfeld: Dèêm Käufmann Richard Titcemeyer in Elberfeld ift Prokura erteilt mit der Maß- gabe, daß er die Firma nur tin Gemein- {aft mit einem der anderen Prokuristen rehtsverbindlih zeichnen kann.

Il. am 3. November 1913 :

In Abt. A unter Nr. 857 bei der Firma W. Kücke & Co. Elberfeld: Jetiige Inhaber der Firma sind: a. Witwe Willy Küde, Anna geb. Höfert, b. Anna- marie Margarete Emmy Kücke, geboren am 14. Junt 1901, ce. Willy Paul Julius Küde, geboren am 25. März 1906, zu b und c geseglih vertreten dur die zu a Genannte, \sämtlich in Elberfeld. Die Prokura der Frau Willy Küccke ist er- loschen, die des Friedrih Kämper bleibt bestehen.

ITT. am 4. November 1913:

1) in Abt A unter Nr. 1563 bei der Firma C. Pickhardt, Elberfeid: Die *irma und die Prokura des Karl Pickhardt sind erloschen;

2) in Abt. A unter Nr. 2718 bet der Firma Scheffler & Co. Elberfeld: Die Gesellschaft ist aufaelö#t. Die Firma ist erloschen. Die Prokura des Ertch Scheffler ift erloschen.

IV. am 5. November 1913:

1) in Abt. A unter Nr. 157 bet der Firma Achterubosch & Gäbert, Elber- feld: Die Firma wird von Amts wegen gelöfcht ;

2) in Abt. A unter Nr. 2420 bet der Firma Ferdinand Kayser in Düssel- dorf, Zweigniederlassung in Elberfeld: Die Firma ist erloschen.

Königliches Amtsgericht in Elberfeld.

Erfurt. [73814] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 1212 die Firma Haus Sörgel, Erfurt, mit dem Handlungsagenten Hans Görgel in Erfurt als Inhaber eingetragen. Erfurt, den 5. November 1913, Königliches Amtsgerticht. Abt. 3.

Erfart. [73815] In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 1213 die Firma Meinhold Fenk, Erfurt, mit dem Agenten Netn- hold Fenk, Erfurt, als Inhaber einge! tragen. Erfurt, den 6. November 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

)

| beute in Spalte 3 (Bezeichn1ng des Einzel-

getragen

A

“Pie Firma betreibt ein Geschäft in Finderauëstattungen, Wäsche, Spielwaren

o

und Gebrauch8gegenstänten.

Königliches Amtsgericht, Abt. 11, in Eschwege.

des

Paltung, die

Weiterverpachtung

stehenden Geschäften. beträgt 20 000 4. Franz Gräfe, Restaurateur in Essen. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 21, Ok, tober 1913 festgestelt. Werden mehrere G-\chäftsführer ernannt, so wird die Ge- sellschaft durch die Willenserklärunaen ¡weièr Geschäftsführer oder eines Ge- shäftsführers und eines Prokuristen ver- pflichtet. _Fernèr wird veröfentlißt: Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Essen, Ruhr. [73819] In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist ‘am 5. November 1913 eingetragen unter A 1901 die Firnia Hermann Hoberg, Essen, und als deren Inhaber Hermann Hoberg, Kaufmann, Cffen. Esslingen. [73820] K. Amtsgericht Eßlingen. Im Handeléregister wurde beute ein- getragen die Firma: Süddeutsche Mefß- verkzeugindustrie G. m. b. H. mit dem Siß in Eßiingen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Meß- werfzeuufabrik, die Herstellung und der Vertrieb von Meßwerkzeugen aller Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 F. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 9. Ot- tober 1913 abgeschlossen. Gefch{äftsführer ist Adolf Mayer, Kaufmann in Ober- ejlingen. Aus dem Gesellschaftsvertrag wid weiter veröffentliht: Die Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen dur den Nethsanzeiger. Den 6. November 1913. Hilfsrichter Dölk eer.

Freiburg, Elbe. 73821 Vet der Firma F- Diedrich Steffens in Balje, Handelsregister A Nr. 71, ift

rnoo

faufmanns) etngetragen: Witwe des Kauf- manns Johann Diedrich Steffens, Negine Marie geb. Plate, in Balje. Freiburg (Elbe), 3. Nov-mber 1913. Köntgliches Amtsgeriht. Abt. 11. Fürth, Bayern. 73822]

_ Handelsregistereinträge. L) e-Vayerishe Vereinsbauk Filiale gürth“/, Filiale Erlangen. Stell- bértretendes Borstandsmitglied Wendelin edle ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

2) „Cigarettenfabrik „Basma““ Ju- haberin Regina Braude“‘,

9) „Friedrich Weiß“, Fürth.

Firmen erlos{en.

4) „I. & I. Sternau, Hopfen- ges{chäft““, Neuftadt a. A. Gesell\hafter Jlaac Sternau is aus der Gesellichaft ausgeschieden. Weitere Gesellschafterin : Vabette Sternau, Kaufmannswitwe in Neustadt a. A.

Fürth, den 10. November 1913.

K. Amtsgericht als Registergericht. Fulda. [73061]

In das Handelsregister A {t beute ein- ( Firma Schunk u=«d Eve in Fulda, ofene Handelsgesellschaft. Ge [ellschafter find: Kaufmann Ludwig Schunk und Maschinenbauer Karl Ebe in Fulda. _Die Gesellschaft hat am 27. Oktober 1913 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellichafter ermächtigt.

Fulda, den 29. Oktober 1913.

tönigliches Amtégeriht. Abt. 5.

CEe otha ad [73409]

die

Geestemünde. Bekauntmachung. In das Handelsregister A Nr. 232 ift beute bet der Firma Heinemann und Uhde, Geeftemünde, eingetragen : Der bisherige Gesellshafter Wilhelm ugust Gerhard Heinemann ist jegt allei- niger Inbaber der Firma. e ofene Handelsgesellschaft i auf- öst. Geestemünde, den 1. November 1913 Königliches Amtegericht. V1.

Gelnhkausen. [73823] „In das Handeléregister A Nr. 104 Yann Philipp Heilmann, Geln- sen ijt eingetragen: Die Prokura g; Shefrau Anna Marie Heilmann, geb. Wer, ift erloschen.

eluhausen, den 30. Oktober 1913.

i [73818]

Jn das Handelsregister des Königlichen qmtsgerichts Essen ist am 3. November 1913 etngetragen unter B 419 die Firma Gebrüder Gräfe, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Effen. Gegenstand Unternehmens ist der Betrieb, die von Hotel- ‘und Réstaurations8unternehmungen, der Erwerb von solhen Unternehmungen fowie von allen hiermit in Zusamtmenhäng Das Stämmkapital Geschäftsführer ist:

Geld Belhaflt ift auf Margarethe Krebs Glteßen unter Aus\Hluß der Ativen n

kura erteilt. Gießen, den 7. November 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

GÍessen. Bekanntmachung. [73 In unser Handelsregister Abt. A wurd bezüglih der Ftrma August Kröll z Gießen am 24. Oktober 191: getragen: Die Firma ist erloschen. Gieften, den 8. November 1913. Großherzogliches Amtsgericht. Gleiwitz. [

n500r75

(0024

der unter Nr. 17 ein Oberschlefische Ch frühex Arbeitsf\tätte

getragenen amotte - Fahbrit Didier“, Aktien

worden :

Dem Ingenieur Mar ist Gesamtprokura in daß er berechtta Vorstandsmitgliede die Gesellschart zu ver tréten und die Firma der Gesellschaft z1 zeichnen. : Amtsgericht Gleitvit, 3. November 1913 Gleiwitz. [73828 Im Handelsregister Abteilung B ist be

etngetragen worden :

niedergeleat. An ¿Fabrikbesißer Emanuel Zernik in

zutn Geschäftsführer bestellt.

Gollub.

Simon Wolf Hirsch in Gollub ist erloschen. Gollub, den 31. 1913. Königliches Amtsgericht.

Gotha. In das Handelsregister Aktiengesellshaft in Firma : Daufschlauh- uud Gunmiwaaren- Fabrikeu zu Gotha Uktiengesell- schaft“ mit dem Sitze in Gotha und Zweigniederlassungen in Ärnftadt, Dresden-Löbtau, Magdeburg und Frankfurt a. M. - Niederrad einge- tragen worden : _Der Gesellschaftsvertrag ist dur Be- {luß der außerordentlihen General- versfommlung vom 23 Oktober 1913 1) binfihtlich der Bestimmungen über die Vertretungsbefugnis 17 Absay 2 und 3), 2) bezüglih des Zeitpunktes der Auf _ stellung der Bilanz 18 Absatz 2) geändert worden. Die Absäte 2 und 3 des § 17 lauten jett: „Die rechtsverbindlihe Zeihnung der Firma der Hauptniederlassung und der- jenigen der Zweigniederlassungen geschieht durch zwei Borstandsmitglieder oder stellvertrelende Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitulied und ein stellvertretendes Vorstandsmitglied oder dur ein Vorstandsmitglied oder stellvertretendes Vorstandsmitglied und einen Prokuristen oder nah Maßgabe der geseßlihen Bestimmungen auch durch zwei Prokuristen.“ i Gotha, den 6. November 1913. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2.

[73829] bet der „Vereinigte

ift

Greiffenberg, Schles. 73830] _In unser Handelsregister Abteilung B int am 6. November 1913 unter Nr. 6 die Aktiengesellschaft Carb Koethen mit dem Sibe in Freiberg in Sachsen und der Zweigniederlassung in Greiffenberg i, Schlesien eingetragen. Der Gesell- [aftsvertrag ist am 9, Juni 1913 fest- gestellt und am 12. September 1913 dur Beschluß des Aufsichtsrats laut Notariats- prototoll abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation und der Vertrieb künstlicher Düngemittel und chemischer Produkte aller Art. Das Grundkapital beträgt 1500000 , in 1500 Inhaberaktien zu je 1000 M zer- fallend, die zum Nennwerte ausgegeben wurden. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren Mit- gliedern, die vom Aufsichtsrat ernannt werden. Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt: a. Fabrikdirektor Karl No- gent Haufe, Þ. Fabrikdirektor Ernst Otto DBensch, beide in Fretberg n S ZUC Bertretung bedarf es der Mitwirkung zweier Vorstandsmitglieder oder cines jolchen und eines Prokuristen. Jeder der Prokuristen darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstands oder einem anderen Prokuristen vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den MReichs- anzeiger. Die Generalversammlungen

Gießen eingetragen: Das

Pasfiven übergegangen, die es unter der bisherigen. Firma weiterführt. Der Marie Krebs, geb. Stassinet, zu Gießen ist Pro-

826]

ein-

Im Handelsregister Abteilung B t bei Firma

gesellschaft in Gleiwitz heute eingetragen

Kergel in Gleiwitz l der Weise erteilt, t ift, gemeinsam mit einem

der unter Nr. 23 eingetragenen „Ober- schlesischen Baubank Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ inGleiwißz heute

Der bidherige Ges{äftsführer, Kaufmann Georg Frank in Gleiwiß, hat sein Amt seiner Stelle is der Gleiwiß

Amtsgericht Gleiwitz, 3. November 1913. [73410]

Die im hiefigen Handelsregister Ab- teilung AT Nr. 67 eingetragene Firma

Oktober

u d

des Grundbus von Schosdorf

errichteten werktzeuge, Rohmaterialien, sämtliche

chVvechfel, bares Geld und etwaige bon 2 658 198,74 M.

schaft hat auch den bei der vorm. Firm Carl Koethen, Gesellschaft mit

Kautione

U

nommen. Unter Berücfsichtigung Nebernahme von Passiven von 1 009 865,3 Mark des Gründungsaufwandes vo 120 000 Æ und des Reservefonds 62 583,40 M beträgt der Gesamtwert de

„| Var F also 1465 790, —AÆ. AlsGegenleistun „{ [Ur dieje Sacheinlage erbält die Firm Carl Koethen, Gesellshaft mit. {ränkter Haftung; 1430 Aktien ‘de Uktiengesellshaft und 35750 M in bax Gründer der Aktiengesellshaft sind: 1) di Ftrma Carl Koethen, Gesellshaft mi - | beschränkter Haftung in Freiberg, vertretez 1/ durch ihre beiden Geschäftsführer Kar obert beide in Freiberg, 2) der SFabrifdirekto Uugust Richard Treibmann in Dresden 3) der Ingenieur Victor Meyer 11 Schmidt in Dresden und 5) der Dr. med Wilhelm Ruckelshausen in Mainz. Gründer haben sämtlihe Aktien über nommen. Mitglieder des ersten Aufsichts rats sind: 1) der i Koethen in Ober Schosdorf, inzwische1 verstorben, 2) der in Düsseldorf, 3 Iichard j

»

dorf, der sFabrikd Treibmann tn Dr

4)

re den, den, 9) der Generaloberarzt z. D, Eduard Ernst Nobert Koerner in Und 0). per: Dr: bu. Otto Höchst a. M. Greiffenberg i. vember 1913; Kömgliches Amtsgericht. Grossenhain.

Auf Blatt die Firma Fr. Herrm, Großenhain betreffend,

Heß 11

(S -—

Schl., den 6. No-

rm9091 L (3091

_Mittag ift heute etn- &riedrich Herrmann Mittag ist geshieden. Inhaber ist der Kaufmann Hermann Arno Mittag in Großenhain. Großenhain, den 8. November 1913. Königliches Amtsgericht. GrTrossschöÖnau. 73832] In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden : s Auf Blatt 453 die Firma GrundD- maun « Michel, Erste säcfische Patent - Vackofen- &- Patent -Arma- turenfabrik in Großschöuau und als ihre Gesellschafter die Fabrikanten Johann Gmil Grundmann und Gustav Alwin Michel in Großschönau. Die Gesellschaft it am 1. Juli 1913 errihtet worden. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Her- mann William York in Großschönau. Angegebener Geschäftszweig : Herstellung von Patentbacköfen und Patentarmaturen. Auf Blait 356 für die Firma Oswald Hahmann in Spitkunnersdorf : Die Firma ift erloschen. Großschönau, am 7. November 1913. Königliches Amtsgericht. Grünberg, Schles. [73833] __JIn unser Handelsregister Abteilung À int heute unter Nr. 346 die Firma Franz Utesch, als deren Jnhaber Kaufmann Franz Utesch und als Ort der Nieder- lassung Grünberg eingetragen worden. Umtésgeriht Grünberg, 5. 11. 13. HWalberstadt. [73834] Bei der im Handelsregister A Nr. 136 verzeihneten Firma Walter Zabel in Halbe: stadt ist heute eingetragen: Die Ftrma ist erloschen. Halberstadt, den 4. November 1913. Königliches Amtsgericht. Halle, Westf. Bekauutmachuug. _ Bei der unter: Nummer 2 unseres Handelsregisters B eingetragenen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung Fritz «JÜckemöller in Amshausen ist beute eingetragen worden, daß die §S 7, 8 und 12 des Statuts durch Gefellshaftsbes{chluß vom 22. August 1913 abgeändert sind. Halle i. W,, den 29. Oktober 1913. Königliches Amtsgericht.

Halle, Westf. Bekanntmachung. In unfer Handelsregister A is zu Nuomer 58 Firma C. W. Tasche zu Steiuhagen heute folgendes etn- getragen : _ Der Kaufmann Gustav Ramsbrock in Steinhagen ist aus der Ge!ellschaft am 30. Oftober 1913 ausgeschieden.

73835]

[73836]

für Freiberg und auf Band TV' Blatt 988 A bei LS R die auf diesem Grundstücke eTT 3ebâäude, die sämtlichen Ma- \{inen und Einrichtungen, die Betriebs- e, Inventarien und Ersaßstüce, alle fertigen und halbfertigen Waren, die Debitoren,

Die Aktiengesell- Gall the be- [chränkter Haftung vorhandenen NReserve- sonds im Betrage von 62 583,40 M über- der von

Sacheinlage 2658198 74 M 1192 448 74

be- | E.

Hause und (Ernst Otto Bensch, mit Zweigniederlassung

WVUsseldorf, 4) der Bankdirektor Richard

O ie Fabrikbesißer Carl

ftor August Bankdirektor Richard Schmidt tp D N Da or Michard Schmidt in Dres- Dr. med; Zittau

398 des Handelsregisters, in

getragen worden: Der bisherige Inhaber aus

Kaufmann, zu Hamburg, übernomme

werben und wtrd von ibm unter unver

ätiderter Firma fortgese Fräu Marie Bloch.

DEN Und wird VOoR D

lefer unter der Firm Hermann Vloch se

«& Co. fortgeseßt. n Herrmann öu Hamburg. _ Die Gefellschaft hat einen Komman ditisten und am 1. Oktober 191 begonnen.

__ Gesamtprokura it erteil [ried Bloch und j

Blo ch 2 a

lat J 4M

t an Sieg A ( Wilbelm JeBanne

4

n

S

Dié an H, erlof(ben. Konrav Creut. Conra

Demntih Friedri Creuß, Kaufmann _zu Hamburg. s : _ HSubacher, r Hamburg, 5wetgniederlassung de .| Firma E. Subacher zu Samaden. e „Vie an J. J. Naegeli für die Z3æcig l} mederlassung erteilte Prokura ift er ij losen. l |Tm Megyerink & Co., zu

zu Hamburg

Kausmann,

r Fnhaber: g A

Shanghai rj August Zickermann, ,} Shäangha1, ist am 1. April 1899 1j Gesellschafter in die Gesellschaft ein getreten und am 31. Dezember .| aus der Gesellschaft ausae\ieden. November *.

- Emil Oberdörffer. - erloschen. Bernhard Brasae.

Diese Firma if

My

Proftura ift erteil

i | «, : 1j an Eduard Emil Klofe. Ingenieur Bictor Meyer i

Gebr. Leser, G. Wittmann Na Ver Gesellschafter G. A. F, Leser aus dieter offenen ausgeschieden;

den verbleibe1 unveränderter S. O. Jahr. loschen. Velmonte. Di loschen.

Eduard Weisert. loschen.

chf

Die Det «irma fortgeseßt. C E ch0 l, Lee irma 1IT

S e p + S. ele“ Firma 110

er-

Diese Firma ift er-

rad Nichter und Franz Hermann Albert Menzel, beide zu Leipzig. _ Der Gesellschafter ‘von idt- etsfig hat seinen Wohnsiß nah Mün- ‘hen verlegt. : Sicherheits - Druckknopf - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Ge- jellshaft ist aufgelöt worden: Liqui- dator ist Friedrih. Wilhelm Leonhard Lange, Kaufmann, zu Nizza. Norddeutsche Grundstücks An- und Verkaufs - Gesellschaft mit be: schränkter Haftung. In der Ver- jammlung der Gesellshafter vom 31. Oktober 1913 ist die Aenderung des S 9 des Gesellschaftsvertrages beschlossen und bestimmt worden: Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei von ihnen oemeins\chaft- li zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt. E DET

Schm

Geschäftsführer Lingemann aus setner Stellung ausaesMieden. ,„Milchmann““ Pflanzenbutter - Ver- trieb Sermann Friedrich Voss Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts-

sührers Andersen ist beendigt. Curt Bär, Kaufmann, zu Hamburg, ijt zum Geschäftsführer bestellt worden. Banco Español del Rio de ia Plata Filiale Samburg, wetigqniederla}jung der Firma Banco Español del Rio de la Plata, zu Buenos Aires.

An Stelle des ausgeschiedenen Manuel Mieres ist Fernando Garcia zum Mit- gliede des Vorstandes bestellt worden.

__ Amtsgeriht in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

ist

Hannover, [73267] _Im Handelsregister des hiesigen König- lihen Amtsgerichts ist Heute folgendes etngetragen worden : Abteilung A: Unter Nr. 4408 die Firma Friedrich Vähre «& Sohn mit Sitz in Linden und als persönlich haftende Gefellshafter Tischlermeister Friedrih YBähre und Architekt Alfred Bähre in Unden. Offene Handelsgesells{chaft seit 29. Oktober 1913. Abteilung B:

Zu Nr. 600 Firma Hannoversche Röhrenindustrie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Nah Einstellung des Konkursperfahrens haben die Gefell- schafter die Fortseßung der Gesellschaft nach § 60 Ziffer 3 des Gesetzes, betreffend die Gefellschaften mit bes{ränkter Haftung, bes{lossen. Der Gesell\Waftsvertrag ist durch Beschluß der Gesellshaftäversamm- lung vom 31. Oktober 1913 abgeändert.

ft.

1 2E ; Vas Geschäft i} mit Aktiven Umd Passiven von einer Kommanditgesellshaft übernommen wor-

_ Persönlich haftender Gesellschafter ist DVriefmarkenhändler,

3loch erteilte Prokura ist

Zweigniederlassung

zu

als 1909

x ist ! “Handelsgesell\chaft Gesellschaft wird von 1 Gesellschaftern unter

er-

Mey «& Edlich, zu Leipzig-Plagwit, mt Zweigniederlassung zu Hamburg. Welamlproftura ift êrteilt an Carl Con-

n] die geseßlich vorgeschriebenen Bekannt- -| mahungen der Gesellfchaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Haunover, den 6. November 1913. Königliches Amtsgericht. 11.

Harburg, Elbe. [73838]

In unfer Handelsregister ist bei der Firma Veremigte Schmirgel- uud Maschinenfabriken, Aktieugesellschaft, vormals S. Oppenheim & Co. und Schlefinger & Co. in Harburg heute das Erlöschen der Prokura des Nobert Beck eingetragen.

Harburg, den 4. November 1913. Königliches Amtsgericht. 1X. Warburg, Elbe. 73839] In unser Handelregister ist bei der Firma F „Thörl's, Vereinigte Har- burger Olfabriken, Aktiengesellschaft

in Harburg heute eingetragen : i Dem Kaufmann Robert Neef in Alt- wiedenthal ift derart Profkúra erteilt, daß rj er gemeinsam mit einem Vorstands- mitgliede oder einem anderen Prokuristen -| die Gesellschaft vertreten und die Firma - j zeichnen fann. _ Die Prokura des Kaufmanns Viktor -| Schöffl ist erloschen. -| Harburg, den 5. November 1913. Königliches Amtsgeriht. 1X.

.| Werrahut. [73840]

Auf Blatt 152 des hiesigen Handels- registers ift heute die Firma Adolph Vogt in Oberoderwis und als deren

a

5

S

D

1

| Inhaber der Leinen- und Tischzeugfabrikant

Carl Adolph Vogt in Oberoderwißz etn- {| getragen worden. Angegebener Geichäfts- zweig: Herstellung von Leinen- und Tischzeug. Herrnhut, den 8. November 1913. Königliches Amtsgericht. Hohensalza. [73841] _ In Abteilung A unseres Handelsregisters ist die Firma „Max Haase“ (eingetragen unter Nr. 112) Siß in Hohensalza, În- haber Kaufmann Paul Haase, heute ge- [löscht worden. Hohenfalza, den 7. November 1913. Königliches Amtsgericht. EToyersWwerda. Bekanntmachuug. In unser Handelsregister ift heute unter Nr. 9 bei der Firma „Emil Mülter““, Vernêdorf O. L., folgendes eingetragen worden: __ Die bisherige Firma ist in etne offene Vandelsgesellshaft ohne Aenderung der Firma umgewandelt. Gesellschafter sind Baumeister Artur Müller und Bau- techniker Alfred Müller in Bernsdorf. Die Gesellschaft hat am 30. Oktober 1913 begonnen und das Geschäft von Emil Müller übernommen. Die Gesellschaft haftet nit für die im Betriebe des Ge- [chäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers Emil Müller. Hoyerswerda, den 4. November 1913, Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, O. S. [73897] Im Handelsregister B Nr. 113 ist bei der Firma: „Schlesishe Däckselwerke, Gesellschaft mit beschräuktex Haftung“ in Kattowitz, am 31. Oktober 1913 fol- gendes eingetragen worden : _ Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Gesellschafter vom 23. Oktober 1913 dabin geändert, daß die Bestellung des Franz Lewkowiyz als Geschäftsführer vom 1. Novemher 1913 ab erloschen und von diesem Zeitpunkte ab der Kaufmanu Max Kosterliy zum alleinigen Geshäfts- führer bestellt ift. Kgl. Amtsgeriht Kattowitz. Eiekl. [73843 In das Handelsregister Abt. 4 Bd. L wurde zu W.-Z. 24, Firma W. Hüther und Cie. in Neufreisteit, offene Handels» gesellschaft, eingetragen: | : rut Gesellshaftsverhältnis wurde auf geit. Kehl, den 5. November 1913.

Gr. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Handelsregistereintra

Eugelbert Wafsermaun,

Albrechts. Firmeninhaber is nunmehr

Xaver Wassermann, Käsehändler in

Albrechts, Gde. Immenthal.

Kempten, den 7. November 1913.

Kgl. Amtsgericht.

73842]

[73844]

Ma in

Kleve. [73845] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 231 wurde am 6. November 1913 bei der Firma Schuhfabrik Ma Hcydeu C°_ in Kleve eingetragen: Bie Firma ist erloschen.

Amtsgericht Kleve.

Königsberg, Pr, [7341 _Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Gemaß § 31 Abs. 2 des Handelsgesetz- buchs sollen folgende Firmen von Amts wegen gelös{cht werden:

9]

Königliches Amtsgericht. GelsenKirchen. [73824] daudelsregister A des Königlicheu

Amtsgerichts zu Gelseuakfirchen. F el der unter Nr. 503 eingetragenen (Inke G. Pokoruy in Gelsenkirchen rer : der Kaufmann Gustav Pokorny io Llsenkirchen) ist am 6. November 1913 Die F N worden : ? Hirma lautet jeßt: G. Pokorny Nachfolger. Inhaber der Firma ist

Die Firma lautet jeßt: Handelsgesell. schaft für Rohprodukte mit be. schränkter Haftung. Fernerer Gegen- stand des Unternehmens is der Handel mit Nohbprodukten, insbesondere der An- und Verkauf von Metallen. Es werden einer oder mehrere Geschäftsführer bestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo wird die Gesellshaft durch zwei Geschätts führer oder durch etnen der mehreren Ge- {äftsführer und einen Prokuristen ver- treten. Solange jedoG der Kaufmann Adolf Nußbaum Geschäftsführer ist. ver- tritt ‘derselbe für seine Person die Gesell» {aft allein. Die Dauer des Unter- nehmens wird auf bestimmte Zeit nit begrenzt, Es wird ferner bekannt gemacht,

heute einaetragen : Carl Marwiß ist nicht mebr Mitglied des Vorstands.

Côöpenic{, den 3. November 1913

Königlies Amtsgericht. Abt. 6.

[73799]

Halle i. W., den 1. November 1913. Köntgliches Amtsgericht.

: ___ Abteilung A: f Nr. 153: Hugo Kadach hier, leßter Znhaber: Walther Meisner, Aufenthalt

unbekannt.

Nr. 192: F. W. Haack Nachfolger hier, leßte Inhaber: Otto "Adelsberger und Julius Huber.

Nr. 1643: Walter Siebert Glas-

haudlung und Spiegelfabrik hier,

leßter Inhaber: Erih Günther, Aufent- Franz

halt unbekannt.

Nt, 1780: Scersputowski hier, verstorben.

Nr. 1942: Richard Foerstnow hier, vetstorbèn. Nr. 1957: Horst Lettau hier, Aufent« halt unbekannt.

Erfurt. [73816] In unfer Handelsregister B is} heute bei der unter Nr. 29 verzeihneten Ftrma J. A. John, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Erfurt, eingt- tragen: Die Vertretungsbefugais det Kauf- manns Walther Menke ist beenditat. Erfurt, den 7. November 1913 Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Eschwege. [73817]

In das Handelsregister Abt. A ist am 4. Novernber 1913 unter Nr. 253 die Firma Kaufhaus August Holzapfel in Eschwege und als ihr Inhaber der Kaufmann August Holzapfel in Eschwege eingetragén ‘worden.

rvorden. Amtsgeriht Düsseldorf.

Bei Nr. 578 Abt. A des Handels- registers, wo die Firma „Carl Gotsch iu Dessau“ geführt wird, ift heute ein- getragen wordén : Die Ftrma ift erloschen.

Haftung“, Cöln. Kaufmann Karl Hoyer in Rotterdam is zum Geschäfts- führer bestellt, Dem Franz Ott jr. in Rotterdam is Prokura erteilt mit der Befugnis, die Gesellshaft in Gemein- schaft mit einem Prokuristen oder einem Geschäftsführer zu vertreten.

Nr. 1381, „Berlin Anhaltische Maschinenbau Actien - Gesellschaft Abteilung Köln-Bayenthal““, Cöln. Das Vorstandsmitglied Direktor Friedrich Grumbacher ist verstorben, Zum Vor- standsmitalied ist ernannt Direktor Her- bert Peiser in Berlin.

r. 1399, „Geméinde - Wasser- werks-Baun- undBetriebs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln.

der Aktionäre werden durch öffentliche Bekanntmachung, welche spätestens \ech- zehn Tage vor dem Versammlungstage, diesen Tag und den der Veröffentlichung mcht mitgerechnet, berufen. Die Gesell- chaft übernimmt als Sacheinlage die bis- her unter der Firma Carl Koethen, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung in Freiberg betriebene Chemische Fabrik mit der Firma und allen Firmenrehten, ins- Werder Kaufmann Adolf Beidermühle zu | besondere mit dem Recht, diese Firma lsenkirchen. N E in abgeänderter Form, e RLL N O Ga O “osson. Bekanntmachung. [73825] Ie 4 M lendefett Abe heute me Handelsregister Abt. A wurde | Aktivwerte betragen: die Grundstüde, ein- ezüglih der Firma Geschwister | getragen auf Blatt 1305 des Grundbuchs

amburg. [73837] Eintragungen in das Handelsregister. : 913, November 6. Carl Degelow. Inhaber: Carl eriedrih Wilhelm Degelow, Kaufmann, zu Altona. Amandus Possel & Co. Gesell- schafter: Amandus August Heinrich Posfel und' Carl Heinrih Willibald Uhmling, Kaufleute, zu Hamburg, Dis offene Handelsgesellschaft Vat an 14. Oftober 1913 begonnen. Friedrich Diercksen. Das Geschäft ist von Emil Friedrih Wilhelm Diercksen,

Dae. d j L D of U 1912 nter Nr. 1271 des Handelsregisters P L Anbalt: Mrléaericht wurde am 6. November 1913 eingetragen E O i; die - Gesellschaft in Firma „Friedrich [73810] | Küppers, Gesellschaft mit beschränk- In das Handelsregister ist heute ein- |tèr Haftung“, mit dem Siße in getragen worden: | Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist 1) auf Blatt 11 632, betr. die Gesell-|am 31, Dfktober 1913 e, Gegen- | haft Kotte & Co. Leisten- und stand des Unternehmens e An- und Ver- Rahmenfabrik, Gesellschaft mit be- kauf von Gerste und Malz, Herstellung schränkter Haftung in Dresden: und Vertrieb von Malz sowie der Ah« Durch Beschluß der Gesellschaftécver- | {luß von Geschäften aller Art, die hier- sammlung vom 4. November 1913 i} die |mit in unmittelbarem oder mittelbaren Gesellschaft aufgelöst worden. Der Kauf- | Zusammenhange stehen. Das Stamm-

Colmar, Els. Bekonutmachung. In das Firmenregister Band T1 wurde het Nr. 781, Wwe. August Acker mann in Colmar, eingetragen : Die Firma ist erloschen. Colmar, den 8. November 1913 Kaiserlihes Amtsgericht

Give aw

Dresden.

Colmar, Els. [73800] Bekauntmachung. In das Firmenregister Band IIT wurde

eingetragen :

¿A9

a