1913 / 268 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Qückllcindig und unerhoben 2 - sind aus den ern G E KOn Ea rem Verlosungen nachstehende Pfandbriefe: Deutscher Neichsanzeiger

Es Ens idi viSA SOARA 38546 88955 91138 916

i Ce S 62639 707836 71121 71430 72258 74766 88546 88955 91138 919

; | 0 F Z R “fla V 9926 Ir 1 38715 1402 12 144239 149

a) 4°%ige Pfandbriefe. 10108 1I0E08S ISGoSe T E S S 1718 und É C - 9103 149803 150096 151917 156€ I / An N oa

Lit. E zu ( 2000 per Stü die Num.: Lo 214865 214566 238032 248034 251694 253983 261400 263004 2834 :

E 76497 2143 93266 993469 303039 305980 306453 336438 338756 94106

”_- M O4 » rMAnoA 708 No / 7 T G Q S [S Qo c (6 15620 53105. 53106. 70240 74796 *750 (0d I 287391 290211

D

77846 80247 80248 86017 113301 127570 129001 341070 345764 345964 i : Fr & S 6 ? Lit. F zu 46 1000 per Stü die Num.: | Lit, M zu #( 500 per Stück die Num.: E d 0 | Î 101772 244807 245323 245421 245499 265 219187 912 1014 2112 6189 7396 8011 9532 11831 30167 308 $

26949 208949 220955 9221779 584, 5 DaDO00 L Of E p 126949 208949 220955 231772 244807 24532 A aa, E 39148 41235 46257 47360 48298 55340 57336 z98 280120 283212 297448 298718 301086 307343 323794 323994 33890 34 39148 41235 46257 47360 48298 S AR A 1922 G e N L O A E A x L 7 ck f Bes d u ckOQLN 3363: 65682 65982 6 233 (0033 74983 81 N Y ZaARN Q Nom + 60664 62653 62850 63639 65682 107 124447 133271 133672 136 E Lit. G U o DUU PET QUUd dIC MNum.: 87974 91199 94635 97392 111697 120407 124447 13327 990 (a 1900f F me Ga —————————————— S : L E i S S i 90154 25889 329505 S462 95160 2TRr, 3974 10141 4967€ R E 1990 9909 er Bezugspreis beträgt vierteljöhrclih 5 Á#Á 40 4 h La S | 5 E | 11949 201 04 DOOL OoODU e) Le s O B - - Éa zu R Or r F Ly 137 i 10 139745 14 1 262 1 2200 152792 i Alle Postanstalten Aas Bestellun: N Berlin außer fl E L S E / 9 gespaltenen Einheits- h C N V6 Q ] te0 g an; sür 3 r E H | Einheitszeile 50 y, j

IDA

#

)1 a

die Königliche Expedition des Neichs- und Stantsanzeigers S2, | ——: ———. 5a

56142 64042 69264 939 76259 8277. Oas N V g 1183: Lit, N zu M 200 per Stück die Num.: 4 den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer / 48 3 K I P | Anzeigen nimmt au: : T As |

86802 90406 189 18385 83500 5063 7037 8765 10289 11267 1ay j au die Expedition SW, 48, Wilhelmftraße Nr. 32. f B

S BOC M70 4 S O e DUT S E A A en Gi j À 7 AOS j E i B 115699 115799 t Use j O r E O N A O90 10/090 17884 20297 26097 26897 25002 SOB5SRS 31 A : Einzelne UAummern kosten 25 ». f 1M Er D L Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr.

Lit, ; U 5 E A M A Î O 18 903369 i S SGR 6. 372886 A17281 A9 43046 43999 461 (D 90481 916) E : E R L E Ee ama aven: e 70797 73063 134595 181071 181923 1849 S SSGNSA O1 0a. 1 53816 54043 54516 56889 57082 57091 59099 63227 66077 664 M L u MeE ONEATS DNESALA ( 3966 209127 213148 215985 O (0 LOL O : i D E O LiA M E AO D fi 90485 90586 fz +4. iy ' j ; Y 204565 206478 20684. Ba O A OGS DODO Aae 93919 298757 9 71026 71623 73639 83385 83516 87443 90034 ZOSOO 20980 | A 2G Berlin, Mittwoch, den 12 November Abends. 246937 251866 262343 265352 2752 E e ee e p 6 53 042378 D269 ( 100261 102019 102420 106969 P 29222 ama 0er 0e: 0a R ames ens 130204 134255 134349 134556 135975 es S Ag E 990 / N 54908 1578 x A ¿ ¿ J 5 E L L

1AQTN 11262 152097 152294 154010 154904 und afob Z2iehn i Garn Kr F d fastel, d Nom ärdos N - ec L F e L ina [43130 145630 15 16167 179273 184624 192608 1924 “ubalt des lin Vareg, dvleyn zu Gerstungen „m Kreile Eisenach, | kastel, dem L adewärter Paul Hoffmann beim Kadettenhause a it bahn n1996 919 10522 ! 162444 162945 175! 176167 17927 3 184624 1926( 1937 Fnhalt des amtlichen Teiles: dem Eisenbahnhilfs\chaffner Johann Grziwosz U æar- | in Naumburg a. S. und dem Bahnunterhaltungsarbeiter A S 088 149587 15 | 52698 195574 195981 203930 211881 218829 215968 224 i

115334 116086 i 0 zu

128427

16 229403 229863 22 F Ordensverleihungen 2c. T U e Tenvahnhilfsweichensteller Joseph Rduch | Richard Hempel zu Kößschau im Kreise Merseburg die 9 R S / E gu Georgs ülle im Landkreise Kattowiß, den Aushilfs- | Rettungsmedaille am Bande ¿u verleihen K S : A A j A114 I RAR 219 f 5638 l (2492 A E Ba R F f t M c R L Cw J f 1 s en S x D d 9 . 153108 156488 160107 161148 161848 163127 1 | Lit. M 100 per Stü die Num.: ion s Deutsches Reich. ahnwvärtern Franz Passon zu Tarnau im Landkreise 173949 181330 3810 4123 7325 7595 9134 11497 j Muni P e C e aa, Oppeln und Martin Sordon zu Dembiohammer im genannten | 376 19507 20544 20564 21286 93244 9300 2 Bivilitahs Lens ene Srmäachligung zur Vornahme von Kreise, dem Böttchermeisier Gustav Severin zu Brauns- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: e Î 36169 40208 4 498 oivlistandsalten. ae Nitiaas, berg, dem Fahrikobermeister Heinrih Nelsbach, dem Fabrik- / D ; U S n E 51062 52726 55073 55573 58M S : Erste Beilage: : E werkmeister Hermann Ruthenkolf, beide zu Cassel, dem den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubnis zur An- 68514 73931 73480 75229 j Verzeichnis der Doktor-Jugenieurpromotionen im Studienjahr Maurermeister Bernhard Brü ning zu Habinghorst im Land- legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen, : Ag BG 86 91683 93847 96716 1912/13 an der Technischen Hochschule in Stuttgart. kreise Dortmund, dem Schreinermeister Heinrih Lünen- | und war: 3D S368 ST6G6O6G ST7OS 91683 938 JO \hloß zu Herne, dem Reviersteiger Milt, Bierig z Ffizier s des äti if | : S O SOLY S zu Herne, Neviersteiger Wilhelm Gierig zu des Offizierkreuzes des Könialih B SOAARS 102992 04604 105078 105478 105603 s 7 5 ° d, i 4 m Ét I C 4‘ Bp 2 L » c 7 fas n f ô , d D 8 - ol lg l ) a ayerischen 03093 103293 1046 ( i Königreich Preußen Gelsenkirchen, den Fahrhauern Karl Drebes ebendaselbft, Militärverdienstordens und des Komturkreuzes

26956

aßtigen KorÞporatio1t

unserer Deposttenkassc s C | (Gemeinde

E L DTenDa

1 O90RN07 1 ls - g _— L N T s J - 7 Nnrhso f ; freifs (Go ; ) Drn ; - r 129897 132156 133191 59911 163507 169773 Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und Wilhelm Buschmann B Borbeck im Landkreise Essen und zweiter Klasse des Königlih Sächsischen Ly O Due 33492 83425 ] 156705 157688 159911 1635 i y sonstige Personalveränderungen. Adolf _Galland zu Vörnig im Landkreise Dortmund, Ulbrechtsordens: 9694 16549 17664 18995 21648 24385 ¿ G E U f 79411 176577 18039 : i i E Ae Pionierinspektion ; E e ee 4858 S0 59901 399 56577 9523 D j A ndres, dem Magazinaufseher Kaspar Kreber, dem Notten- aa ie N ¿k S Pionierinspektion; i E sührer “Fakoh Birke n hau Er dem Stellmacher Nikolaus Des K on1g l ih Vayerischen Militä rverdienstordens Rin en Nummern unserer Bic nNDortete Vorge (Le H 1F î E e Ét es Discontogesell chaft in Berlin und Franksurt Gs r: L traßo R 0 ; es Q: T ANtAnT de t V Jazinar L ¿r D “1 Y ul O e / 2 i i Jng ieurkomi : Die den Nummern unserer J beaber U voine Beri Lune, Directio! H bli) Vei unseren Suvotleltubinr Ut Berlin f oORrape B SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht : en qugaalnarbeiler Peter Dit tgen, sämtlich zu Saarbrücen, | dem Obersten Hauffe, Abteilungschef im Jngentieurkomitee; h Bfrandbriefe können nur gegen vollständig genügende | A L R f ck Cr: Ce , J , é j C ier C i \\ i der Kr Dle Scyeoung des l adted Giatntduias 10 Auszahlung gelangen, dem Ersten Pfarrer Wolfgang S elke zu Elbing und | Friedrich S chmidt zu Zeiß, Wilhelm Berg und Friedrich der vierten Klasse_mit der Krone der abgquittierten Ar E e R iren Hrik Personen die Genehmigung ff dem Rentmeister a D., Rechnungsrat Ludwig Seher zu Leppin zu_ Sonnenburg N.-M., dem Meister Theodor dem Müior Hallenftets i d G E G L R R E E ungen und anderen kuratelmäßige! f Straßburg i. E. den Roten Adlerorden vierter Klasse, John, dem Drahtwickler Joseph Kramer, dem Drahtzieher | dem Maior Hassenstein im Generalstabe der vierten Armee- vg Rg tng endet mit S1, Dezet E Vice «SANTCS. ü ; inschlägigen Kuratelbehoörde « DVÎ Lj Ll, 00 9 - L t ; g P +2 F (s 4 - a 4 »y 4 ) od f L L “Ee C M Eta . E Erbeb rd cin einprozentige! C AUEYGITCITDEN, E get) F Nn Stelle der verlosten oder gekündigten Pfandbriefe können bei j dem Kommerzienrat Salomon Haberland zu Berlin und Adam Mertens, den Invaliden Heinrih Bock, ¿sriß inspektion; Devositalzins wird Die qetut e! O zeit C on A 1110] 05 unterfertigten h E, F a „2 D m ly a P Ç b p , , , C der Serien XTTT un » XITY vom 1, Fcbruar 1898, G ie Es s L°/ ige ce t N Ea 1 O DEN ctien benannten Zahlstellen gratis zu hah \ronenorden dritter Klasse, C As o C helm Stapelmann und Arnold Voßloh, jämtlich u Hamm VUudewigsordens: verrechnet. i E : Suite. t N ng 5liten nd 1m Bankfklokale Und VEl allen Vorbvenannt( (111) L YLi - 5 dem Natsherrn, Maurer- UnND Zimmermeister YBHermann i. I. den Maurerpolieren Heinrich Alt zu Arenberg im de M Be N ä 7 f É Ä N i de L N A Z ; A Cy ‘und bei allen vorben: _, dem ry taurer- MER eri : 1 E C GTILLCY Ul f N em tajor Pennrich im 6. Rheinischen Jnfanterieregiment Die Zahlung der verlosten und gekündigten Summen aae M, ae R ——————————— e ———————— h f hinzuweisen, daß die AnM-:lemke zu Greifenberg i. Pomm. den Königlichen Kronen- | Landkreise Koblenz und Julius Stiemke zu Greifenberg Nr. 68- : n s in München, Promenadestraße Nr. 10, O R, i Bei dieser Gelegenheit gestatten wir uns darauf hinzuweisen, daf M orden vierter Klasse, : S j i. Pomm., dem Modelltishler Friedrich Leiste, den s du : an O straße Nr. 2, Zenettistraße Nr. 1 und in der Gr ber VavabisGen Notenbänk, der Atontite von Mündelgeldern jeder Art. : t a E, 9 dem Hauptlehrer a. D. Adam Esser zu M.-Gladbach, Maschinenschlossern Karl Rote Und Ludwig Beuger, ._ g, „DES Mittlerktreuzes erster Klasse er Dei n en der Bayer i ; und partassen 2c. in allen Kategorien unserer Pfandbriefe zufolge höÏWdem Kantor und Lehrer a. D. Heinrih Frishkorn zu Sal- sämtlich zu Jlsenburg im Kreise Grafschaft Werni- des Großherzoglich Hessischen Verdienstordens der Bayerischen d j E, 11 aner is L et iche : | E gl. Filialbauken, den sämtlichen Niederlassungen Oayerischzen Dic Entschließungen der föniglich bayerischen 6+ Amtliche! K + TFLLTNL Lip B ¿ C & (Ct 5 1 l s L |( ILLU H L E V E e 2 « 2 i if Herfor Í a [ direise 9 Tli \ i M di C isti : ln | i | | i [ S f fuß den sämtlichen Kgl. F bei den Bankhäusern Doertenbachß & Cie. G. m. b_H. End | zu Bermbeck im Landkreise Herford, den Lehrern a. D. Leo | mark im Landkreise Neélinghausen, dem Kammerdiener Christian | dem Hauptmazin Klein im Znfanteriecegiment Graf Barfuß Ea 4c H R „Cc , @vail Cts e E Qr S e C Ds ç m r i C n: l e ) á E S h ; 4aut}ch zu Wessolowen im Kreise Vrtelsburg den Adler der Theodor Ah 3hoff zu VWterslierih im Landkreise Hamm, den des Komturkreuzes des Großherzoglich Mecklen- y den Kirchenältesten, Gutsbesißer Emil Heinke zu Koischwiz | und „Franz Nodeg ro zu Recklinghausen, dem Magazinvor- | m Obersten Neubaur, Kommandeur des 2 Cotbriiast jn Landlreise Liegniß, Mühlenbesißzer Reinhold Krause zu | arbeiter Jakob Peter zu Beilstein im Dillkreise und dem Lager- | de Vrifanteriett nei N fran eur des 2. Lothringischen „JNfanlerteregiments Nr. 131: ! Berna im Kreise Lauban und Goldschmied Oskar Lehfeld | Allgemeine Ehrenzeichen, des Ehrenkreuzes desselben Ordens: \ * 44, Kptodyt N F e 4 i It iy ois r » wm é »istor Fp 2 4) iop 2 F +0 1d K 1000 Vev Cie die Nun | : A F De Werkmeister Zriedrih Fsenbe ck zu Hamm i. W. im Landkreise Hagen, dem Hausmeister oranz Weiser zu dorff (1. Rheinischen) Nr. 8: E 57933 68827 118947 hund dem bisherigen Aufseher Wilhelm Niemann zu Palm- | Breslau, dem früheren Bodenineister Christian Meves zu

32156 133191 133591 138806 140492 4 em Obermeister Johann Schmi dem Meis T ; | E : dem Obermeister Johann Schmidt, dem Meister Christian dem Obersten Adams, Jnspekteur der 1. Nürnl d resdner Bank in Dresden, | T8 Ge i 7 2 L G e contogefellsGaft in Berlin und Frankfuet a, M, der Denis Klein, dem Aufseher und Bureaugehilfen Johann Paulus, dritter Klasse: ae as Zie Erhebun 4 den Werkmeistern Ernst Koslowski zu Berlin - Stralau, desselben Ordens: unter entsprechender XITT und KIV vor L Febrnar 1898, der Serien XY—XV11 vom 1, Januar 1908 er geen Dan 0 en, [oje den oven VergetGueten Stute C T zu Varmen den Königlichen | Geisthövel, Kaspar Rosendahl, Friedrih Schmidt, Wil: | desg Ritterkreuzes des Großherzoglich Hessischen bei unseren Kassen in zuweis die insbesondere anch von Kapitalien der Stiftun : Staatsministerien zulässig ist. ünster im Kreise Schlüchtern, dem Lehrer Wilhelm He lle gerode, dem Schreiner Georg Kettendörfer zu Hochlar- Philipps des Großm Ha 2 » Wechselbauk A.-G., bei den Bankhäusern L i | | E | | i J | a tan : ana A i E E i / ¡mann zu Berenzweiler im Kreise Allklirch und Karl | BValtin zu Skraupiß im Kreise Lübben, dem Invaliden (4. Westfälischen) Nr. 17: * L R a èd L Ehm » Ou, 9 - G R a 12n[sor E t & e l D {F m Nt N Ee d z | 0 - 6 Wal y rung siud jonyaver des Königlichen Hausordens von H ohenzollern, Vorarbeitern Gottlieb Klishke zu Bindow im Kreise Krossen burgischen Greifenordens: D q J A stellt e É [d F [ ' ? Q df d 3 l J h if t G - N , t f l A 5 l H R l l M f y i df 11 l ODUYCI L LLC LEU E T\chef L reise Bres Fabr d S ‘beiter Gerhard Röl ler 21 Marf » i 18 ADTUCIT UTTieCxY LL G ° en Im Landkreise Breslau, Fabrikant Gustav Ni [hte | arbeiter Gerhard Röl ler zu Var? im Landkreise Hamm das 6 D1/ 0/ 2 2 2 AE E (il R S Qu Norttonstpo 3 E YTS C 5 O O CeEt Nx 2 S O : i L l s : i | | 3/2 /oige Pfandbriefe. p! Grünberg i. Schl. das Verdienstkreuz in Gold, dem Gelbgießermeister Wilhelm Bösmann U, Haspe | dem Major von Selle im Feldartillerieregiment von Holgzen- zu H 509 per Stü die Num. (

2111 B 4A a/M

K 200 per Stück die Num.: 237017 cen im Kreise Fischhausen das Kreuz des Allgemeinen Weckenstedt im Kreise Grafschaft Wernigerode, dem Marken- des Ch rengroßtreuzes des Gro ßherzogli ch Olden- zu „M. 100 per Stü die Num.: 162402 hrenzeichens, tontrolleur Friedrich Schomburg zu Eickel im Landkreise | burgischen Daus- und Ver dienstordens des Herzogs , zu M 1000 per Stü die Num.: 53589 dem Gemeindevorsteher Franz Mathuschek? zu Dambrau Gelsenkirhen, dem bisherigen Fördermaschinisten Wilhelm | . Peter F riedri LUdwig: EE zu M 200 per Stüd die Num L 1 Kreise Falkenberg, dem Schiffsführer Hermann Berloge | Brembreuker zu Höntrop im genannten Kreise, dem Spreng- | dem Generalleutnant von Wandel, Gouverneur von Cöln ; Krossen a. O., dem Küster Gottlieb Mo fa zu Rosenberg stoffausgeber Karl Florian zu Castrop im Landkreise Dort- des Ritterkreuzes ¿zweiter Klasse wer (5 P af o .Schl., den Kirchenältesten, Hausbesißer Gottfried Br äuer | mund, dem Former Wilhelm Zwenzner, dem Ziseleur Theodor des Herzoglich Sachsen-Erne stinishen Hausordens- QL R ACL D e Ober Bellmannsdorf im Kreise Lauban, Wirtschaftsbesizer Zwenzner, dem Schmied Friedrih Schröder, dem Dreher d Ob rit Dv: Mala kat E mate Na ¿d ifolaue 2 3 !/, °/, ige Pfandbriefe. August Schuster zu Geibsdorf im genannten Kreise, Guts- | Wilhelm Sattler, dem Schlosser Wilhelm Mahrholz, dem | dem O à Nuflaud (1 IResifalgarenregimentKaiser Ni olaus IL. M4 COSE F 34376 34378 34MSzügler Hermann Genehr zu Quariz im Kreise Glogau, | Portier Ernst Ohlhoff, dem Hofarbeiter Wilhelm Abel, von ußland (1. Westfälischen) Nr. 8; j O Lit. K zu M 2000 per Stüd die Num ira E sentner August Hoberg zu Oa im A a A Aa E iee als und Karl e ad ferner : lt. E zu M 2000 per Stü die Num.: 13908 LUOAZ 1471083 E 2565 16355 23513 37427 5\WOoldberg - Haynau, Landwirt Wilhelm Kaske zu Moder ämtlih zu Jlsenburg im Kreise ( raf\haft Wernigerode, em S Roe aas aaa ih -Doftorrat Att 0 A r L A 1000 per Stüdt die N 93139 3883 34182 Zt Lit. L zu A 1000 per C tüd die e A a R T 54762 EAE00 6m Kreise Leobschüß, Gedingegärtner Wilhelm Lehmann | Kupfershmied _Karl Spen gler, dem Fabritsattler Martin des “ilterkreuzes des Kaiserli Oesterreichischen 53505 63506 63743 64983 GGS33 66834 71226 90992 / 96585 39057 40949 E S RAVA S3908 84702 85774 89114 90582 90758 100657 104 u Kunau im Kreise Sagan, Halbbauer Matthäus Ne Poppe, dem Fabrilschmied Friedrih Pusch, dem Zuckerkocher ben Ot Canuialh Bat a e ÄÁbiittcntcs L 105831 108329 110861 110927 111848 114310 A A S p 198882 902811 61 E eer 116324 118571, 121965 142069 143234 151412 15359 164023 166869 168 u Klitten im Kreise Rothenburg O. L. und Schmiede- | Heinrich Schinke, dem Batterieführer Gottlieb Große, E E Ravalloribriauhe. WO0CY , «juianten der 126942 128193 144780 146287 158277 158484 158549 159600 1 O real 176534 178164 181607 9231653 244824 248196 2538266 257847 285129 2Wneister Wilhelm Wiersig zu Konradswaldau im Kreise | dem Laboratoriumsgehilfen August Becker, dem Maschinen- kes t ; : 208284 211939 211940 211941 250797 260663 E 2 A IEOA 999104. S 51 306855 329883 338889 _ MWrebniß, dem Kirchvater, Häusler Ernst Stelzer | wärter Ernst Harz, den Arbeitern _Christian Bode und | des Kommandeurkreuzes des Kaiserlich Japanischen Lit. 6 zu M 500 per Stüd die Num.: / 4946 6277 6416 9457 N És V a 20 N00 per Stü die Num: 1044 7298 13801 14038 16405 20965 ¿1 Kunzendorf a. k_ B. im Kreise Löwenberg, , dem |} Wilhelm Bormann, sämtlich zu Wasserleben im genannten Ordens des Heiligen Schatzes: 13391 14440 14668 17808 21301 24732 926150 Dd E fta 95639 9902 ( 383001 33780 44220 45208 46365 49447 54054 54388 58243 f Mirchendiener Heinrich Uued zu Steinau a. O., dem Kirchen- Kreise, den Maschinisten Karl Born, Jakob DENTICI, Johann dem Oberstleutnant Rohdewald beim Stabe des 2. Lothringi- ) schen Jnfanterieregiments Nr. 131; :

J

O Gor D295 208329 33531 833532

i F ede

A a 1 005% QG9 E N 66150 81995 89294 E u S 64556 (O81 T2396 TT285 Lit. H zu M, 200 per = C die Num. 4 O O E L A E - g 3e 019 77836 i N He 994 29486 804938 40329 4339 S ULDE DROOD 96199 96200 { 102144 Lit, N zu M 200 per SGtüd die Num. : d 5 v 047 \ 1 Qa O GCIOG G19 Y 0 N J JDLU L A1 f n L e E E O 129 01541 DIRNRQ 798902 89170 S9171 91419 9571 S 1 E » 146109 149666 13750 15923 21537 21539 21540 23608 id R BIRA 1nNC1L 19594 126490 1 I f 4 224 4 14010? I ) pr pe pr 106034 106163 106164 125244 6 ) 167358 169082 171898 175209

é o FACANQ orm O0RQ2 41554 41555 44078 54643 B 2 A Duft pu 2E 159691 1c96RE j | 9D Di B 50 15 s e 71169 T7287 79939 892824 83581 84479 84518 153664 157154 157155 159621 16266 96 918841 221662 2959249 C 67166 67817 67818 7 0A SASNS j N L N e 88675 88676 88677

L S dDO 240 GLAR, 99 89440 90881 94252 94473 96296 99676 M! Schloß Falkenberg O. Schl., den Eisenbahnunterassistenten | Johann Schw arz, sämtlich zu Saarbrücken, dem Gruben- Geßler (Rheinischen) Nr. 8: 2054 182889 186189 193665 196164 196272 200919 218096 21 E An OES N 873329 8867 N E S O Q A ; R t R G Ç : zu Streckau i ; ‘eise Weikßen- L | C ; i « L S 227198 281322 238216 A f S ag aaos, LO1S67 A2 161735 163182 169881 169882 189857 190109 191060 197685 202717 0bert Völker zu Molsdorf im Kreise Gotha, den Eisenbahn- fels, dem Zimmermann Gustav Dannemann,_ dem Maschi- Jtalienischen Krone: Lit. J zu „M 100 per Stüd die Num. : 18854 21540 21' E O 2 e 147988 es eEDNS 00104 10986 : Wemeistern Wilhelm Bauer zu Lüneburg, Heinrih Neuhaus | nisten Hudolf Kow alsfi, beide zu VBerlin-Stralau, dem ati Oberstleutnant it Buttlar Kommandeur des Kur- : R T N itc 4/0 P E 7993 9138 10936 12127 21122 925548 2 k Gelsenkirchen, Wilhelm Winter zu Essen a. d. Ruhr, den | Pater August Meißner zu Halberstadt, den Kutschern hessischen Sägerbataillans Ne. 112 l V î V t À - . 4

B 91501 81502 82808 87168 89570 98599 111979 Sr und Totengräber August Effenberger zu Ober- Werner, dem Laboratoriumsgehilfen Nikolaus Krump- / a veistris im Landkreise Schweidniß, dem penfionierten Schuß- | hol, dem Telephonwärter Matthias Lenhof, dem Appa- A N S E 929 9097 10729. L208 199-2 Paul Werner zu Schmartsch im Landkreise Breslau, | ratenwärter Franz Wagner, dem Lampenreiniger Matthias des Ritterkreuzes erster Klasse des Kaiserlich L E S 2 E Buhnengehilfen Ernst All ebrandt zu Pollenzig | Ettelbrück, dem Tagelöhner Matthias Johannes, dem Japanischen Ordens des Heiligen Schatzes : 54808 54804 55188 56480 6118 n Kreise Krossen, dem Amtsdiener August Woit ek | Adjustagearbeiter Christian Shirra, dem Koksofenarbeiter | dem Leutnant von Goldammer im Kürassierregiment Graf

141235

946 3000

ver 12962, 12717 147047 150825 151453 3050- 32363 594 s p: r O1 7A4C 992 5 c - : e, J - u : f D L8 e L E S L Tes Aa a 137174 147047 150 ) E 91343 97801 99362 103849 109578 115804 119544 119554 121742 122324 Jepers zu Oberhausen-Alstaden, Heinrich S ch ürmann N ölker zu Hermannsburg im genannten Kreise, dem Eisen- des Offi zier kreuzes desselb en O rdens: adooO )OLOt S099 019% J « / 4 187 11188 118‘ L ATIOL S ETL9S 128017 2 z : j L nf du Zte D O r . ( i P E ; da a 10 28611 Lit. BB zu M 2000 per Stüd die Num.: 12744 12745 13100 08 [ihrer Richard Fahmann zu Erfurt, den Eisenbahn- Kreise Kosel, dem Schlosser August Meyer, den Papierfabrik demselben Bataillon E | x l Scheide zu Gotha, Joseph Knetsch zu | arbeitern Friedrih Torge und Hermann Voigt, sämtlich zu hes Rititelteures efitetbua S FOOLS SOLO. 001% ¡20610 31666 32570 36456 39656 41778 n “Ludwig Rü] des Ritterkreuzes desselben Ordens: R i ved Lit DD K 500 per Stü die Num. : 27081 30022 33939 "innigfeld im Landkreise Gelsenkirchen, den Eisenbahnbureau- | und Eduard Ulrich zu Cassel, dem Arbeiter öriedrih | dem Leutnant Mager in demselben Bataillon: ¿ Std die N; 3524 11920 12926 24647 25904 2. 32133 42892 461( E 3 13205 31119 3 54541 E orndorf im K ise Saalfeld, den Bahnhofs b Ber- | i vreise Groß Strehliß, dem Bahnunterhaltungsarbeiter |- : N Lit. MMzu A 100 per Stü die Num. : - Li «4 100 per Stücf die Num.: 168 13205 31119 383370 545 x l m Krelje Saalfeld, den aÿnhofsaufsehern Ber- im K ß S , dem ynuntery gl f Ser dis it, FF zu A 1009 per Stü die Nun yold Li p ; D oila Fvtob, | & T Nudziniß im Kreise Tost-Gleiwi dem | dem Hauptmann Ferno un 4 is 108 ti fferth zu Cauerwiß im genannten Kreise und Fried- | Stanislaus Kapi ha zu Rudzinit Ee L b, dem Oberleutnant und Adjutanten von Apell, München, den 3. November 1913, i j f E r 2 iche Hypothefen- und Wechsel-Bank. W\bofenären Euad Hilsge Buh ilhelm Schulz zu 9 n Kreise | beide in demselben Bata 3 Aer} i je 251M Je Cts h a zu Gleiwiß, den Bahnwärtern Robert Hofmann | Krossen, dem Biersieder „Franz Laudien, den Brauerei- der Königlich Jtalienischen goldenen Medaille: E : ¿genau im Landkreise Weißenfels, Hermann Jllig | arbeitern Joseph Haustein, August Kretshmann und | tem Unterzahlmeister Str ohm in demselben Bataillon: E E R R E R E O E C L R L R R R R R E E R S E E Et A ) e z Ds j C L d Bp L é D Ou {2 ! Dr. Wild'she Buchdruckerei Gebr. Parcus, München. da yk zu Zalenze im Landkreise Kattowiß, Erns! dem Eisenbahnbetriebsingenieur Karl Ba ch R zu Breslau, den Feldwebeln Speck und Bloch sowie ang zu Hörschel im Kreise Eisenah,. Reinhold | dem Justizanwärter Karl Schlösser zu Waldbröl, dem | dem Sergeanten (Hornisten) Jensen, l )

30586 834691 43305 47749 48221 92992 9 r eb 13301 114133 115165 Ea S A Q : L : lber ut T9663 80407 84006 90859 (80 106639 “agr as pa 16963 162639 162640 162641 Lit, O U “A r A 55185 56846 60075 61050 64312 76570 (f *inbahnrangiermeistern Anton Pott zu Herne, Heinrich ilhelm Kaijer zu Baven im Landkreise Celle und Christoph C 2000 Stüd die Nun 136376 141743 146516 153635 166409 182817 184099 185343 Þ! Sterkrade im Kreise Dinslaken, dem Eijenbahnwerk- | bahnschrankenwärter Stephan Kubina zu Kandrzin im dem Hauptmann Freiherrn Schenk zu Schweinsberg ix Lit. HH zu M 2000 per Gtüd die Num. : )0 per Stü die N E ONE Bre 9 20 979% 9797 "Weihenstellern Kar . 1 zu A 1000 per Stü die Num.: x C 29 ) per Stü die Num.: 2051 4679 4993 562 L i Ña L )l : 1 4 L 5 R gl Ie T 08 e O R U 42724 44162 ‘amslau, Albert Kämmerer zu Herne, Julius Malcus zu | Halle a. S., den Vorarbeitern gZatob Krien, Ludwig Rühl 1e, e Nr é 746,7 1948n 10 « KK zu M 500 per Stüd die Num.: 7467 19480 124 7 5 _. 1, U l : l dua l ô ael T i E N L N L Y Stüd bie Num: 4899 22744 99148 Lit. EE zu A 200 per Stüd die Num.: 6130 6131 10591 15274 15881 17622 ern Heinrich Leifers zu Hannover und August Ruppert | Schade zu Berlin, den Chsenbahnbetriebsarbeitern August des Ritterkreuzes des Königlich Jtalienischen Lit, LL zu A 200 per Stüd die Nam.: 4899 22744 227 L CE zu M E | Meiningen, dem Eisenbahnrottenführer Hermann Schmidt | Angel zu Oppeln und Konstantin Stannusch zu Deschowißz St. Mauritius- und Lazarusordens- h Woll i im Krei i i iter Karl Bro Gelsenkirchen, d ) enweber zu Eisbergen im Kreise Minden, den | Magazinarbeiter Karl Brockmann zu Gelsenkirhen, dem L, G A e ] G x ) ° t y ir T U T0 zut u mjelben Bat d Whnhofswärter Eduard Hilscher zu Erfurt und Valentin Buhnenarbeiter Wilhelm Schulz zu Pollenzig im Kreise beide in demselben Bataillon U Reichez ; ; c d ck, : ; R C S Shoyr 3 Allgemei y bah im Kreise Saalfeld, Joseph Priesniß zu Leob- | Joseph Schm idtke sämtlich zu Braunsberg, das Allgemeine 2 R A 2 i ü E A J ô - a) 4 A L E : A V : R Johann Pyrtek zu Kobier im Kreise Pleß, Thomas | Ehrenzeichen in Bronze sowie der Königlich Jtalienischen silbernen Medaille Ronshausen im Kreise Rotenburg a. F. | Lokomotivheizer Theodor Kuhnen zu Andel im Kreise Bern- sämtlich in demselben Bataillon: