1913 / 269 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

| : iehenland. N L : N sliste für billige Briefe nach den Vereinigten Gr i : New York, 12. November. (W. T. B) M, m Literatur. Bun Ole E Se Tatesfäll) fes Biel Hon Amerika (10 S für je 20 g). Nat aen ae rlffeler Uebereinkommens zur günstigere Auffaffung der Lage in Mexico sowie der feftere Verle O i dl in Freiburg i. Br. M a Friean 2 (2), in Nairobi 1 (1), insgesamt 28 (27), DiePortoermäßigung erstreckt sich nur auf die Briefe, einheit f Schiffs von Mos E den Zus- Geschäft in 7 d egen den beutigen Effektenverkehr bei lebhaftem In der Herdershen Verlagsbuhhandlung in f die hier kurz gestellt, E Fall in den leßten beiden Wochen. niht E auf Postkarten, Dru A 3 1 | Wy und gilt nur jammer Baiiune bal in LA Dau 93. ep ember 1910. Gesd in ester Haltung eröffnen, sodaß nach Vex éritea UMN Lig

ist eine Reihe von mertvolen S erle R eine neue Aus} L E Tien än Bahia vom 7. bis 20. Septémber 8 Er- | für Briefe nah den Vereini En Ta En E etita, I e a S L ctaos ns gy E T E dfe ad ist Bog S, os E N n 1 verzeichnen Beobahtungs-| . p 5 d 0 S a de . S Jon E He : n o 25 De nfo rößerer ai o | ein S ih des Bischofs von MottaBarg m krankungen (und 5 TOEIRle) in Rio de Janeiro vom 7. bis | nicht L L eie m gi ite R Z U anada eerehtlichen Lebereimtoninen das Uebereinkommen zur einheitlichen E Verein mit umfangreiceren Gewinnabgaben eine Abschwächunn tation

eppler „Mehr “gf Le A E E irie T9 Sens O Aegosî bis 7. September in den Bezitken "Fronprinesst n Cecilie” ab Bremen 18. Nat estellung von Regeln über den Zusammenstoß von Schiffen ton geltend, sodaß die sraagapgaben elne Abshwäcung christlicher Lbénsbejahung getragene un : : /

1 ; E riehenland ratifiziert worden; die Hinterlegung der Natifikations- | wieder verlbren gingen. Um die Mittagsstunde konnte die | i lle f wiederholt hingewiesen | 9 8 in Chimbote 1 Etkrankung, Arequipà in „Kaiserin Auguste Victorià ab Hambur „November, funde ist am 29. September 1913 in Brüssel erfolat, (Reichs, Börse sich dann wieder befesti a, i 2190| A | E daberbarte que mitavailh, daß die neue Ausgabe, in Devilénteo 2 Erkrankungen, Callao 1, Libertad in Tru- „Prinz Friedrih Wilbelm“ ab Bremen S9. Novbémbér, Fescgblatt 1913 Nr. 6L.) : } rfolgt. (Reichs MaE in 2d er befestigen, wozu u. a. auch beitrug, Borkum 743,0 |S __3/bedeckt | 10| 2

! x | 6 B y gestiegenen Kursen jest nur wenig Ware d S —— T E i———|—— E der das Buch eine Gefamtauflage von 78 Tausend Exemplaren erreicht, | jillo 2, Lima 1 und San Pedro 2. „Kaiser V A I. S en *. Dezember, Bèarkt kommt. In Unions fanden ziemli große Anlagekäufe statt, E [S —_sbededt |_9| 0 7748| meist bewölkt

tas fein und geimageoL ausgege wurde; Einbänten En Cholera. d 26. Oktober “Amerita* ab Hamburg 11. Dezember Haiti. Stab E Eis fe N Pape fnegesams zu 24 Dollar stieg. A L SO wolkig |_9/ 0 750) meist bewölkt iko 7 M; dem ist er in noch kostbareren A SEB s . In Ungarn wurden vom 26. Blo Z ; L ) 1 E Fine gu uße bolen dem Marft umfangreihere Käufe für euro- winemünde | 7489 SW l1Regen | 8| 3 55 L Nadhts Niederi@L Pergament zu 1 4, in Bocksafian [land m S e e T | bis 1: November 32 Gifeandungen (und 25 Todesfälle) festgestellt, und | „George Washington" ab Bremen 13- Dezember uslfnber ohne Dab in Duitt cher tete; August 1913 dürfen Ungewöbnlih ao3f ted auf ungefähr 80000 Stü Shares beliefen Neufahrwasser| 750,6 (SO 2 bevor |— 8/2 eg N F: zu haben. Derselbe erfafser tritt mit einem neue - im - zwar in den Komitaten Bacs-Bo rog n emein e 241 L D solche die für i inde kommt, wo fi ein hattianishes Konsulat befindet muß ) rol aren le Kausa use tin Untons (7 Su Memel [752 [E Nob E Pr L ilder* hervor, das als erstes Bändchen der Herderschen ; i 6 (1), Bereg in 3 Gemeinden 4 (2), Alle diese Schiffe sind Schnelldampfer oder solche, eine : L : / und Canadas „(3000 Stück) für Rechnung des Auslandes. Gegen | =—— E ebel | 6 _9_[797|Vorm. Niederschl.

A ‘Mer Welt. Eme: neue Bücherei der Länder- und R y E M Ge D Wt teten in 2 Gemeinden 1 (1), | bestimmte Li vorx dem Abgange die \chnellste Beförderungs- e f s e a Nen agg eb ae R NNE Ne Race Schluß zeigte si in größerem Maße Realisationsneigung, sodaß n Nahen |7 G 1SCW 6/woltig | ¡6 0 751 meist bewöitt Völkerkunde* erschienen ist. (3,80 4, geb. 4 4.) In dem Buch sind Jaß-Nagykun-Szolnok in 3 Gemeinden 8 (5), Krasso-Szö- | gelegenheit bieten. ¿ti Wie “Bleétt behörde ausgestellt. Ebenso muß jeder, der Haiti verläßt - | Tendenz s{chwach wurte, troydem wiesen die führenden Werte aber | Hannover 747,4 (S alb bed. eine Anzahl Einzelbilder aus N Bischof E et reny in 2 Gemeinden 1 (2), Marmaros N Bd Gy V Es ena s die E S bues S veel, wie „diretter einem Stempelbogen zu 20 Centimen eine Erflärunia bes feine E: Shlus mapellexungen bon einem 264000 Big U gun gestrigen R —— 749,1 (DSO 1 bebet A 2 754 Nachts Rieber, MWallfahrten im Orient“ vereinigt. 0 E l Pest-Pilis-Solt-Kiskun (1), Temes in 2 Gemeinde ' eg“ oder „über Vremen / absichtigte Abreise abgeben, und zwar in Port au Prince bei der A 7 en wurden Stuc umge]eßt. Ten enz Dresden 760910 E | as A orn V S ; 7 Bild ah Naturaufnabmen) ges{chmüdten Auswahl | 2 a Ry inden 3 (6), Zemplen 1 (—) trefti V4 - ; für Geld: Fest. Geld auf 24 Stunden-Durchschn.-Zinsrate 33, | reen | (90,9 |SO (bedeck | 9 2 755 Nachm.Nieders{k. dié {ieren Erlebnisse und äuheren Einbeics, ble æ auf ehter Orient- ferztt l Bie O. ‘Die Gemeinden B E Dalbos- JFagD. Ber Erklärun, (ft tut Mel o Pana eat T Ea N EOUT E do. Zinsrate für leßtes Darlehn des Tages 31, Wechsel auf London | Breslau | 751,2 [SSW 2|bedet |__8/ 0 [756| meist bewölkt _ reife im Jahre 1892 empfangen hat. Sie führte ihn über Aegypten, falva und Neramogyoros (Kom. Krasso-Szöreny) und Deliblat 2 nbe Sauialids Uatforces Die daraufhin autgestellten Pässe werden in Port que wie jlgeoen. | 4,8085, Cable Transfers 4,8565, Wechfel auf Berlin (Sicht) 94. Bromberg 749,8 1 Nebel | 7| 5 [756 Nadits Niederl. wo Alexandrien, gy r: e S attet, Die (Kom. Temes) sind für wholerafrei ertlärt N P Saab S eus t Lott U e 45 Mien ân va Generalpoltzeidtrek1ion, in den übrigen Mae be M B aetiehas Las Bezirks N e Janeiro, 12. November. (W. T. B.) Wechsel auf | Meg S 1 bededt | 10| 6 754lanhalt. Nieder Gl D a amkefue über 4 Fonstantinopel N Oa I Mbcber in | (580 Ian S | §roß Glienicke—Döberiß. Der ausgehändigt. Die Mitglieder der Geseßgebenden Körperschaft © die E Frankfurt, M. | 749 4 |SW 2 wolkig | 10/5 754 \anbalt IieteT&L Y 2 g E c } ú 1 7 H Me, S S L. | (20 t | U L . dersch[. E Lozte ann van Vamnbtis Aver Liyen ünd Noutta salem, | Shwinden. Es erkrankten (starben) vom 12. bis a. Oftober in | Plaßgrenze auf dem Wege Groß E, ährdet diplomatischen Vertreter, die Konsuln, ebenso auch die Personen thres Karlsrube B | 74 S S (E —— S Zanhalt. Mever. le Schilderung der heiligen Stätten Jerusalem, F jaften 57 (26) Personen, und vom 21. bis 27. Oktober in laß bis 12 Uhr Vormittags durh Scharfschießen gefährdet. olats find von ber (rfs et E LNeY, j | j Karlsruhe, B. | (49,9 [WSW1 bedeckt | 10| 6 755 onhalt. Niederschl. Bethlehem, Nazareth, Tabor, der Oelberg und dexr See 6 Ortieiten 19 (6), "Son der Gesamtzabl entfielen 9 (3) auf die Plaß h : on Sah neoer Grfüllung dieser Vorschriften befreit. Das Kursberihte von auswärtigen Warenm ärkten. München o |SSW 4 Regen |__ 6/4 755 Nachts NiederscI.

Cf i : i i l ? Gefeß vom Jahre 1864 ist damit aufgehoben worden. Le Moniteur. E ner : 4 5 Meta it E E E Zifilide a0 A: Stadt Semlin. fat T 4 h ll Sa) und der Sandel und Sewerbe. Geier es gan Aufenthalt von Auländern. Art Gran jude i urO, E, Q. A Zu Ge Jer A Korn- | Zugspize | [S 9 Schnee | —5| 9 525 meist bewölft : am en find der Bez di des Geseßes vom 25. 2 lut bee Mudltrts L N | je Sack 900-9 071, 9 o | Duasvige 6222S b Shnee |—b| 9 625 m E C S Sterne | 7417 M 5 wat | 9/1 (a7 T Ten bunten Lens je t ee einen offenen, deilnabmevollen Nd tat | (Kreis Banjalufk). für holeval i aillizt wom. a At eh a DirtschafT= meinde binnen drei Tagen etne Niederlassungserklärung (déclaration Kristallzuer l mit Sa Si Gem. Raffinade m S, 19001925. 79 swolfig |_9 727 m b bunten Lebens zeigt er ei tigen Landschaft finden in ihm einen | (Kreis Banjaluka) für cholerafrei f v ind im ganzen 137 Neu- E , K de residence), in Port au Prince aber dem Minijter des Innern Robrud eus mit Sack 18,50—18,75. Stimmung: Nuhig. Malin Head | 742,5 NNW 6\wolkia | 8/4 77e Aa eO Hill namentlich die Neize der E Stelke Nerlag hat ferner neue Serbien. Vom 11. bis 18. Okto f sin n ganz war in der | Winke für den Geschäftsverkehr mit Bosnien und der vorlegen. In jedem Polizeihauptbureau und beim Ministerium des A G I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: November Vead |_(42,9 I wolkig |__8/ 4 [737 vorwiegend heiter anshaulihen Shilderer. N seßung „Der Bekenntnisse | erkrankungen (und 52 Todesfälle) festgestellt wor i p A 4 (3) Herzegowina. Innern wird ein Verzeichnis über die Eintragung von Ansländern 8 Gd. 9,60 Br. Dezember 9,60 Gd., 9,65 Br., Januar- - E # Zis T N) des eiligen Lugusfnas v Geora reiberr von Hort, | Sitte 9 (o Waar 21 L) Rregale 8 7 (1), Kragina Porto, Briefpostsendungen unterliegen dem deutschen Inland- geführt. Gin beglaubigter Auszug aus dem Verzeichnis, der mit | März 9,70 Gd, 9,721 Br, Mai 9,90 Gd. 9924 Br. August | Valentia | 749,8 [NW [wolkig | 7| 4 745 Nachts Nieders. T ét eranfa E Conteries Bd, Augustini nehmen | Waljewo 2 (3 Ie "n j Lal 6). Pirot 18 (1) Podrin je tarif. Portovorshüfe können in beosni\chen Briefmarken oder in einer Stempelmarke zu 2 Dollar zu versehen ist, wird dem Anmelder Su Gd., 10,15 Br., Oktober-Dezember 9,877 Gd., 9,925 Br. | B S ||[Königebg., Pr.) E 4s E Literatur einen bervor- | 5 (3), Morawa 21 (2), d atela 31 (22) Rudnik 1 (1), | Wertzeichen der deutshen Reichspost geleistet werden, andere Brief- als Ee ausgehändigt. Beim Wohnungswehsel muß der Aus- E Cn 2. Norinbes (L E M a __] Seilly |_747,8 NW 6\wolkig 92 [744 Nachts Niederschl. a biden Pla ein sondern gehören als eine der tief- S I E O) Tovllüa L L en T GatsGak 2 (2) marken, au dsterreihishe und ungarische, müssen zurückgeroiesen D un ofs n ded r lut Hauptpotizelbureau Mai b E A (ovember. (W. T. B.) Nüböl loko 70,00, für | el, : F iteratur an. Toi 2 (2), L ( M Es i (e e norte iheren lassen. ‘le Bi terung exfolgt fkosten- (50. : A sten und e O anti, bas ‘eileitüttize : Pocken. / E Geswäftsanknüpfu n g. Der Verkebr wird am besten dur 08. Bon der Grfüllung dieser Vorschriften sind befreit die diplo- Lo Steen, 12, November. (W. T. B.) Shmalz. Rubig. e blide Falorit g Originals in allen Einzelheiten nachahmen Oesterrei. Vom 19. bis 25. Oktober in Tirol 1 Er- persönlichen Besuh eingeleitet und durch f M inauen gen eg t Dee ele n B E Personals; ferner die Elk, ul k „und Firkin E Di eppeleimer 504 —, Kaffee. Ä L Lde be ne | Ad, ittei 2 toffer der leyteren genteßen auf den Bahnen Gepädfrahtermäßi- Jer uin, Konsuln, Vizekönsuln und Konsularvectreter, welche (g. olle. Ruhig. American middling loko 684. hte G P uk en E E M L ieborbolen hat er ei Australis cher Bund. E e Pat e Fe, pl stern Vie deutsche Du Oer Brertolbe ati er Fonfularie Ges e ernannt hat, und wel dhe, abgesehen Zug ambu co, j 12. November, Vormittags 10 he: B L B) E n j [MLeB e: s têmber sind in Sydney feit Ausbruch) der Poden insgesamt 740 Ire vird und mit einer von der bosnisch-bherzegorwinisckchen Gr C) asten, etnen Beruf, Teinen Handel oder | Ÿ. ¿ : ° Cru )zU . l f o bei tin Akdbris zu fingen Die in hen T t | tranfie E Y b wird 1 : lmarke ver» kin Gewerbe ausüben. (Le M ur §8 9/0 Nendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, f , i Ut worden. Während der legten Woche betrug | „ntwerteten b snish-herzegowint schen Kronenstempelmarte S 8üben. (Lo Moniteur ) : ement 1 N i | f | | E E ea Bilbctiallèn vie Aunasttaus elner heite icht B j entnngen fesgriteE or Z Todesfälle sind bisher | (nwerleien 2,0 ä t unter Umständen November 9,55, für Dezember 9,60, für Januar-März 9,70, für Mai Ai 28 5 Ne 2 2 [752’anhalt. Niederschl. P Zahl der täglichen Erkrankungen 3 bis 10. Todesfälle fin 2 sehen ist. Für das Kommissions8geschäft kommt unter ovember 9,55, ezem! , für I a Í E l E 2 pol Maag: Do R Udbedllornn cMtabin, bte cas nd St as ai Bis zum 22. September | F? 6 i F i llgemeinen steht es 9,90, für August 10,124, für Oktober-Dezember 9,90. T A E f nf il | U, E L N e. | ¡im Stadte Neusüdwales nicht vorgekommen. „Vis Jun 4 P der Weg über Wien noch immer in Frage, tim allgem eHT es 3 Poren E / | | |(Friedrichshaf.) Ge dais ctite,, arden, midt dur l hen Si Vlibncttn | Set chc U Ae Buatcalaion (id l eite e F ile hinter dem unmittelbaren Verkehr zwischen “mad las nit 198 und Wagengestellung für Koble, Koks und Briketts (W. De Mg 0 affe Gletic G s Series 5 wolkig _10/ 3 747Nachts Niederschl, erset, der Yeberjeper hat vielmebr jedesmal den Sinn wiedergegen, | Sydney entfielen. In den übrigen Bundedstaaten sind weitere Fälle | (rück; bei der Wahl von Agenten, die nicht felten mitle am 12.November 1913: Dezember 524 Gd., für März 54 Gd,, für Mai 547 Gd, für | (Bamborg) E Uy itutcede améebunge 00 ve veriichtet “agegen N Melcsecland In den nördlihen Bezirken von Auckland 20 L ungen n O tete s Gh sofern Nuhrrevier Oberschlesisches Revier September 55 Gd. | i: I 741,0 (W 7\wolkig hat. Auf erläuternde Anmerkungen wurde verzichtet, d l Neuseeland. In Ati b andelsauskün L aft erscheint, jedo ch Anzahl der Wagen London, 12. November. (W: T. B.) Nübenrohzucker 88 0/ 7470 (SW 3woltig % y it ec kleine Einschaltungen ; die Pocken im Mai ‘d. J. dur einén aus Arizona un t di Lage des Einzelfalles statthaft erscheint, jet / “Ar a : bie, (0 9 i E , | gema E E ee Bie Uebecsetien beschrankt fich auf die zehn Bañeoliver andetouniénen E Ce v dds O as dite it; au seitens E Banden E, Nit f n 0 COOTI 13 128 R L h Kauser, fletig, Javazudcker 96 9/9 prompt Vlissingen _741,6 |SSW 4 balb bed.| Z i : S 3 ie ohne eigent- ) ) is zum 21. August 116 Erkrankungen beobachtet. | ; B. \ is{ch-Bosnischen ank) werden die ein- Get, e E ): 9 d. nom. ruhig. | E T SED S t lichen Zusammenhang mit ten vorhergehenden, Betrachtungen über In dem Hospital ju Aucklaud ‘find Ne ne genen Su \Plägien Anfragen, u dito anftanbolos bean R E s L ondon, ls, Novem ber. (V. T. B.) E S) Si aisa ce, ge ü | S O Siwoita é [M4 4 - E. S Try wes C A L) i Oée ee ; t r - S8 S wi an 4 L L S aut 4H, (2, WLO l Ls catidntzd o B t Sa N | S anl | den Schöpfungsbericht der Genesis enthalten, wurden dem verfolgten | 37 Kranke, darunter 25 Europäer, behandelt T iu N Stan Inhaber einer eigentltchen Auskunftei (Obs S ator) Fürst L kes, Das Nheinish-Westfäli\che Zementsyndikat ridtete Liverpool, 12. November, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. | Christiansund NO 2heiter | | Zwetck entsprehend fortgelassen. Der H E a die E eladen ne A E De ter A Sus Stelle E Pa e E E Sebi Wwedliunaen ift lut Meldung des ,W. T. B.“ aus Bochum an sämtliche Werke ein S T. B.) Baumwolle. Umsaß 10000 Ballen, davon für | Skudenes | [SSO 6|bedeckt | 10/3 745 i p O Ee other wert- | 2 Fälle sind tödlith verlaufen, ; c g | jevo namhaft gemacht. Zur Berm | | a des „W. T | in an fi Ó : ein | : olle jas 10000 B E Studenes E r 0 Ero “g pf e Hétber begründete „Bibliothek wer E pockenimpfungen betrug von Anfang Juli bis zum 21. August 210 000, genaue Namen- oder Firmen an gabe S, ch aa reen Aabnabins dner eit E e Brose Mi Dee Ee E i ad E Amerikanische Vas 75: 3 Se 2 Sue 9 759 direktor Professor Dr. Otto Hellinghaus auuewählt und Yertis- G lh aFleber, der Bie R e Raa WatnaiisttonEBerlag der K. K. Hof- ütigkeit für 1914 zustimmten, ruht nunmehr die Verkaufs- | zember-Januar 7,00, Januar- Februar 7,00, Februar-März 7,00, März- | Skagen | 745,1 |€ 6|Nebel | 4 irektor, Professor Dr. D l i g Eides : ; | L gegeben wird. Es liegen von ihr zwei Bände (zu je 2,80 #,

| f

eriht vom 13. November 1913, Vorm. 94 Uhr. L

| Wind- |

ing Wetter | stärke |

j

ieders{lag in

Stufenwert

erstand

Meere3- | chwere en *)

Witterungs- veclauf der leßten 24 Stunden

Baromet 45 0 Breite | Temperatur _in_ Celfius arometerstanb vom Abend

auf 0,9 niveau u S

n

N B

| 747\Nachts Nieders{L[.

ea aémiirie

3 halb bed.| 10 0 [752 Nahm. Niebershl.

| | | | (Cassel)

_—9/_2 [735 Nachm. Nteders{h[. 4 p | | | | (Magdeburg)

7386 W 1lbedeckt | 7| 3 [737/Nachts Niederschl.

} | - | O | | Kberdeen (7281 W 3\wolkig l [ Fs | l

| | | | |(GrünbergSchl.) _741,7 NW 7bedeckt |_ 8 9 _740Nachts Niederschl. | | | | |((Mülhaus., Els.)

/

f | l |

9 L 74S) c g 9E j j , s y j t itigkeit für alle Gebiete, einshließlich Hollands und Belgiens, | April 7,01, April - Mai 7,01, Mai - Suni 702 Juni - Juli 6,99 Hanstholm | 743,6 |[SSO 3|bedeckt | 80746 Dester rei. Vom 19, bis 29. Oktober a Galizien 17 Er und Staatsdruckerei in Wien empfoblen als finanzielles Jahrbuch 1a M L, Elli b nd Deigtens, l Lr SLYI 1 (V1 s 0228 F 99; Panjstholn |_(43/,6 (SSO dô\bedeckt | 8/0 [746 Si ; i j / 2 j L s D araî 09 zum 17. Dezember. j 3. 9 He- | Juli-August 6,97, August-September 6,81. ovenbaaen | 747 0 |[RGRO (5 Se geb. 3,20 4) vor. Die in ihnen zusammengestellten Schilderungen, | krankungen, in der Bukowina und in Dalmatien je der „bosnish-herzegowinishe Kompaß“ genannt (8 e O | blschafterversammlung E IOR N O anberaumte Ge T E {3 Nbbe be Beittthés e E Kopenhagen | 74 0 WSW2 Nebel 103 761 Berichte Ans MUURIen F t G Age G p Pv Genistarre. ; Selbstverlag E Heinrich Pillepis un DOS O, ILLSCT( : In der ge11rigen Aufsichtsratssitzung der Deutschen Dampf- (W. T. B.) Baumwolle. Der Markt eröffnete für Lofo rubig. Stodbolm | 750, ( SSD 2Nebel | 81 [751] aute Einblicke in die Hauptereignisse der L Pen tel Zeit: Preußen. In der Woche vom 26. Oktober bis 1, November | \chaftliche A ULLIME Ner egow ina“ (1,60 Kronen, hiffahrts -Gesellshaft Hansa wurde laut Meldung des | Mutmaßliher Umfaß 7000 Ballen, Jmport 29 000 Ballen, davon | Hernöfand | 749,9 |SW __ 2 halb bed. 4/9 lihen Epochen und dienen zugleih zur Chara fénlicht Ee “Sie | sind 4 Erkrankungen (und 2 Todesfälle) in folgenden Regterungs- | Führer durch Bosn en un b Wien) ö h: B. T. B." aus Bremen die Dividende auf Grund der vorgelegten | amerifanische 16000 Ballen. Amerikanische Lieferungen stetig. Haparanda | 751,6 |SSO 4 bedeckt | n ain als, fié iberwingend acta Ö sische \-Aufe | beateken lund Kreisen] gemeldet worden: Zand e Hertay % Partleben, e A Set der Landes\prache (Serbo-Kroatisch) esultate auf 20/0, wie im Vorjahr, geschäßt. „Glasgow, 12. November. (W. T. B.) (Schluß.) Roheisen | Wisby | 748,6 |SSO 2 bedeckt | find um fo wertvoller, als fie überwiegend zeitgenösi| "E di Berlin (1) [Berlin] Breslau 2 [Breslau Stadt], Koblenz Geshäftsfpra che. E die s Versendung von Preisê- Laut Meldung des „W. T. B.“ betrugen die Einnahmen der Middlesbrough warrants stetig, 49/6. E T E S 5 z?ihnungen entnommen wurden. Der erste Band: Denkwürdig- 1 [Ahrweiler], Hannover 1 (1) [Hannover Stadt]. Fottinet nue die deute Sprace 18 Ervage, Oren en öfifcher uremburgishen Prince Henri-Cisenbahn in der ersten Paris, 12, November. (W. T. B.) (S&luß.) DtohguFer | U A [S 2bedeckt | 40 keiten aus der Zeit der Freihettsfriege (1813—1815) enthält S A T A ika. Vom 12. September bis 13. Oktobér | listen, Katalogen usw. in anderer, etwa englischer, franzöfiicher, Ebemberdetabe 190135 221 84H g d M E ibe L n E D L) jh No ter | Ardanget 7630 E 1 EIEbeE 50 Tes u. a. die Auslassungen des Generals von es R E e E Gans Tae) in Na e 0D A (26) Personen, in Kisuma E der ane Rate, u R E e it Tes I 600 r R D r, gegen das Vorjahr mehr Nr. 3 für 1 00 ég A E Zan aaa A 5 ti E Fau S SSS e 010 7E vention von Tauroggen und den Wortlaut diejer Konvention; 13 (13) und in Mombasf fa 4 (2). Die Untersu s von Vriefpostlendungen t beraten, bie Sew April 324, für März-Juni 330 Z2t, Riga E (E E. _0,4/ 0 762) i kwürdigkeiten des Breslauer Professors Heinrih Steffens | 1 (72) gd G - vtucksachen auf ZoUpflicht ist eine \trenge, es ist geraten, y L Amiterd 12. November. (W. T. B. „K aff E E E Sitaeifigen Urkunden; die Aufzeihnungen des Brigade- Spinale Ktnderlähmung, i ber | dungen „einshreiden" zu lassen. Geschäftsanzeigen. Gu dautide M Berlin, 12. November. Bericht über Speisefette von ibe S T. B.) Java-Kaffee good Wilna | 756,5 |SO Usbedeckt | kommandeurs Grafen Henkel von Donnersmarck über die Preußen, In der Wohe vom 26, Oktober bis 1. Novem g. | Anzeigen wird die „Bosnische Post“ in Sarajevo und das „Saraj M ebr. Gause. „Butter: Die Nachfrage nah feinster Butter war Antwerpen, 12. November. (W. T. B.) Petroleum. | Gorki 099,7 | l \bedet | Schlachten bei Großgörshen, Baußen und an der Kaß- | sind 24 Erkrankungen (und 2 Todesfälle) in folgenden Regterung | Tagblatt“ namhaft gemacht. / ; sw. werden Mgen leßten Tagen etwas besser. Auch die Einlieferungen frischer Raffiniertes Type weiß loko 244 bez. Br., do. für November 243 Br. | Waren | 7525 SSD Regen bach; die Schilderung der Schlachten ber Dresden, Kulm und Leipzig | bezirken [und Kreisen] angezeigt worden: Landespolizeibezin Warenbeanstandungen, Lieferung8sdifrerenzen usw. ti Vtter sind niht mehr ganz so groß als bisher. Es ließen sh | ho, für Qéiäube 6 Br Do für Sanuar. März R e “Ft s S legen 1 C von General von Wolzogen und den Armeebericht des Feldmarshalls | Berlin 1 [Berlin], Reg.-Bez. Aachen 1 [Aachen Stadt], Wuss el- | unter Umständèn der Handels- und Gewerbekammier in A wi nher feinffe Qualitäten zu unveränderten Preisen räumen. Für Schmalz für November 139. E M C Kiew U E lNebel | A 21769 O ürsten von Schwarzenberg über die Schlacht bei Leipzig. _ Ferner | dorf 2 (1) [Lennep 1 (1), Mettmann 1], Hannover 9 (Hannover shiedsgerihtlihen Erledigung zu unterbreiten sein, im Zweifel dur \inste russishe Butter besteht reges Interesse. Die heutigen New York, 12. November. (W T. B.) (SH1 s r Wien | 793,5 3 wolkig | | 2 [756 anhalt. Niederschl. reis A Stüde aus Len Denkwürdigkeiten des sächsischen Obersten | Stadt 4, Linden Stadt 1], Hildesheim 1 [Northeim], Liegniß 1 konsularishe Vermittlung. i: \otierungen sind : Hof, und Genossenschaftsbutter 1a Qualität 132 bis loko atis 1460 bo M R G S 8 dit 1) E unOUe Prag T5933 (SW 2M2hbedeckdt | 8 1 [756 Sreiberrn von Odeleben unter den Titel „Im Gefolge Napoleons" | [@örlig Stadt), Münster 1 [Recklinghaufen Land}, Öönabrüc 1 Eintreibung von Forderungen. Seitens des Konfulals 2 #, Ila Qualität 124—130 4. Schmalz: Bei steigenden fo. ir Nav Drlóans Las “middl. 182/,- Bk D m Rom [7616 SO Z3sbedeckt | 17 0 765 von Mainz bis Großgörschen und während des Waffenttillstands mit- | [Grafschaft Bentheim], Potsdam 6 [Niederbarnim 1, Teltow o], | wird nah gehöriger Prüfung des ordentlih zu begründenden Anspruchs Shweinepreisen verkehrte der Markt in fester Haltung, zumal auch | (in Cases) 11% do Stauda inte d Nan, Ln m t ——— R E E geteilt. Eine Anzahl von Armeebefehlen und Bekanntmachungen Sigmaringen 3 (1) [Hechingen 2 (1), Sigmaringen 1], Wies- | „egen eine Mindestgebührt von 1 6 und Portokostenersay in ees p cahfrage h'er wie in Amerika eine regere blieb. Die heutigen | p Credit Balances at Oil City 250. Swbmal, W L ias | E C iche tef 270 Seiten starken Band ab. Der 2 [Frankfurt a. M.]. er Weise der Versuch gemacht, Zahlung auf güt- \otierungen find: Choice Western Steam 62,75—63,75 4, amert- F Ro 9 153 s FPENEN Nogun ers seben den 270 Sellen f S q Laden 2 [Fran : j geeignet ersheinend | c i j j 11,05, do. Rohe u. Brothers 11,55, Zucker fair ref. Muscovado aweite enthält Denkwürdigkeiten aus dem Jahre 1812 Oesterrei. Vom 12. bis 18, Dilober in Steiermark ® | jem Wege zu erlangen und dadurch der JFnanspruhnahme der Ge- lmisches Tafels{mal;z Borussia 66,— 6, Berliner Stadtschmalz Krone | 3/4" Göteeibesraßt nab Uber A Kaffee Rio Nr. 7 | Thorsharmm | 741,9 N 4wolfig | 8 —738 über Napoleons Zug nah Rußland. Der Leser wird zunächst in das | (rkrankungen, in Kärnten 1. richte vorzubeugen. ; : 290 M, Berliner Bratenshmalz Kornblume 65,00—70,00 #6. loko 94, do. für Dezember 934, do. für März 9,77, Kupfer | Sevdisford | 7192 SW ‘7\wollig | —5| —[744| Hauptquartier des Kaisers selbst geführt. An der Hand von Beiykes Verschtedene Krankheiten Prozeßführun g. Das bosnisch - herzegowinisce Sped: rubig. Stabl 14 ae Sn 20301 an AS H z 9;77, Kupfer S isfjord | 749,2 |[SW 7\wolkig öl —744- _—_ Werk über die Befreiungskriege und der Aufzeichnungen von Adjutanten : 26, Oktober bis 1. November 1913. Handels- und Wechselrecht ist in derm Sammelwetk: „Die E R E P E B SNIAAE Rügenwalder-| f U I L i Napoleons (Ségur, Napp, Gourgaud) sowie deutscher Offiztere, be- P E O, Deter 1 Todesfälle: Warschau (Kranken- | Handelsgeseße des Erdballs“, Berlin, Dekers Verlag, Een | Amil ier Marbtoarit vort M awer ved bit : tir | 7491 3 Regen 8) 3 |754Nahts Niederschl, ten wir den Eroberer, von Paris nah Moskau und den Ve- | rer) Erk fungen; Varizellen: Budapest 24, New York | für das bürgerlihe NRecht fehlt eine einbeitliche Kodifikation pledrihsfelde. Schwetne- und Ferkelmarkt am / i R - \lagenen wieder zurück in feine Hauptstadt. Es ee eiNe, 30 Ert ku Let F é fieber: Petersbürg 3 Warschau (Kranken- | geltenden Normen. Die Gerichts\prache ist die N oN ratl Be Nittwoch, den 12. November 1913, Ÿ «„Gewerbe- und Kaufmannsgericht“, Monats\crift des Lungen von dem Heldenkampf deutscher Ae a L N Meeleata, Life) 9 Erkennkuih; Milzbrand: Reg. - Bez, Osnabrück | Vor der Klageerhebung obne Se Unt Ren Sr Auftrieb Ueberstand Se, LQU/Ner e, D ate ad s Lemberg | 754,2 [SSO 3ibedeckt | 7, 0 [760] meist bewösllt R At j 8 S 89 2 a H E ; ; L : z \ad g A - L a A L A6 Ô : I Fee s 9, Da ) Z Miri ——— e L E R eda ubri L s tritt Roth von da e boi Brande A oitaus nb denen der | 1 Todesfall T L D Se Reg 7 B e L n S A enst bied, auc die erste Instruierung Femeine s 1s L Stü —— SUC den Bericht über den Verbandstag Seutit& Gewerbe, uad ufmann Vermannstadt | _1/bedeckt | 6/0 [766] meist bewöikt Adjutonten Graf Ségur und Napp; von den Leiden des Nückzuges, von krankung; 9 e E 8 Fei: Berlin 5 Edinburg 1, | des betreffenden Anwalts. In sogenannten Bagatellsahen (Wert des erlel L LLENS s L gerihte in Leivzig: 1. Verhandlungstag : 1. Geschäftsbericht und Red- | Triest | 756,6 |OSO 2bedeckt | 17| 0 761| meist bewditt der S{lacht an der Beresina und ‘von den Erlebnissen Ce, am Moskau 4 Nen Dk 1 St Petersburg 3 ‘Prag 1 Todes- | Streit egenstandes nicht über 100 E ist Fo A er E t E Lebhaftes Geshäst; Preise höher. L E E En Saguna) [I]. Wahlen; [T1 Die Getey- Reykjavik | 46,2 |ND vollia | az N j } j if Gefangenschaft erzählen die weiteren Berichte. | Ll S Es , T E (fr E Was : | einen Advokaten als Prozeßtevollmächtigten nur zullalg, }0 E DAre Uber Volz. gevung uber den Arbeitsvertrag seit dem lezten Verbandstage : 5Uhr Abends)| Beide Bände fino mit Nachbildungen zeitgenössisher Bilder geschmüdt. New! Vort 5 Webeofäl La tian bia RIADEE, Beklagte ein Landesbeamter, Offizier, Geistlicher e Bbier A G Es wurde gezahlt tm Engroshandel für: [V, Die Literatur über den Arbeitsvertrag seit dem leßten C0) | 8 E: Christiania, 9 Todesfälle L Erkrankungen; Körner- | Mit der Bescheinigung -der R Diet Ins pie Läufershweine: 7—8 Monate alt. . . Stück 48—62 46 Verbandstage; V, Die Recbtsprehung über den Arbeitsvertrag seit | S N S i i nd Ab errun B P. 5Y 4 S ite find in Bosnten und der erzegomw na ousirec L s 5—6 Monate alt. L i Clermont _ S olkig | 10/ 794 Sesundheitswesen, gerer war è ie N sp s frankheit: T Polen T “S&erlas An ldibiae bosnisch-herzegowinische Kreisgericht das Urteil ne Pôlke: 3—4 Monate alt. . . . ,, O Beschlagnahme des Arbeitslohns : 2. Verhandlungstag : VI1. Grund- Biarritz | 757,7 |W 6ibedeckt | 13| 5 [754 tf Msi Volkskrankhetten (Di ah E llee desen Berichtsorte 1895/1904: 104 9/0) | Vollstreckungsklausel versehen hat; leßteres geschieht auf r ea Wette: Len E. « ¿ «T7200 gedanken und Möglichkeit eines einheitlichen Arbeitörechts für Deutsch- Nizza |_755,9 |Windst. [Regen | 1337| Gesundheitsstand und Gang der Vo Ï i8° ( Rae 1 Beutben Zwikau Erkrankungen kamen zur Meldung | Antrag ohne mündliche Verhandlung. Der Gerichtsstand des bid O R E O6 land; 9. Verhandlungstag: VIII. Die zivilprozessuale Bedeutung Perpignan | 754,4 |[NW bebet | 140 (Nah den „Veröffentlichungen des Kaiserlichen Gesundheitsamts“, P n izeibezirk 278 (Stadt Berlin 189), in Breslau 38, | mögens ist der bosnisch - herzegowtnishen Zivilprozeßordnung \remd, Nächster Markt wegen Bußtag 18. November 1913 der Schiedssprüche der Einigungtämter und tariflihen Schiedsgerichte; | ZePts i ——— E ——-sPebedt | 14/0 754 “Nr. 46 vom 12. November 1913.) ‘ns ore Arnsbe 3 193 Düsseldorf 168, Potsdam 117, | ebenso der des Hauptprozesses. M fannt i E E IX. Die Vertretung vor den Gewerbe- und Kaufmannsgerichten; | Belgrad Serb.| 759,0 |SO [bedeckt | 15/076 Pest. z A e Eo “haistervan (29 Oktober bis 4, November) 99 Warenforderungen verjähren, sofern fie niht anerkann T. Die Bedeutung deb Felistellung der Ortsgebräuche vor den Ge- Brindili 764,2 (S L'halbbed.| 14| 0 [766 y A - c vember ei c C1 ‘or ; : i in 15 Jahren. z G ; werve- und Kaufmannsgerihten; Sbluß; Anlagen: 1) Leitsäte Moskau [| 7649 SO llbedeckt | 09, 877 R E ; r n T L Ls Ae Posidampfers E S 604 Mew Bed, Skesa 1992, Paris U V Be leaa Die gerichtlich festgesetzten ordentlichen Prozeß- tursberihte von auswärtt gen Fond3märkten. zu dem MNeferat des Nechtsanwalts Dr. Sinzheimer, Frankfurt a. M., Au | lbededt | 0,20 766 eines am i939. 8 i r ; ? y DÓ; '

7 D

42 [798 99 760!

Cagliari | 760,2 N 2 lbalbbed.| 14/0 [765

Gr. Yarmouth| 738,1 |SW L2halbbed. 8 4 (N Krakau | 003,0 N 1bedeckt | 9/0 7757| meist bewölft

Awolfig | —5| —[748) (Lesina) |__| Vorm. Nieders. S| 6 [745

E | 746,3 |[W

v O4 dem leßten Verbandstage; V1. Aufrehnung, Zurükbehaltung und | Clermont E 753,1 S 4[woltig | 10) 3 [794/ e

r ([Negen

\

i i j C REL A l | Lerwik | 737,€ |[SSW Ubedeckt | 10| 3 738 an Beulenpest erkrankt und am 5. November gen, d starben 3) Petersbura 142, Prag 23, Rottérdam (29. Oktober bis 4. 5 n zu Partei auch Lust E CER E R n (amburg, 12. November. (W. T. B.) Gold in Barren dag | über „Grundgedanken und Möglichkeit eines einheitlihen Arbeitsrehts Lerwik a ARLLA ck ededt - 10/3 738) é 25. bis 31. Oktober erkrankten 4 (und starben 3 20 Sth 23, Warschau (Krankenhäuser) 25, | liegenden Par el zur Lal. Mi t- D F595 A R Perioen, büvon 21) in Alexandrien, 1 (1) in Kafr el Cheit, | anbe) 30, | Slosholis 29, Barkhau, (Krmnkeabiusen) 2, | legenen Para ur i eee 1971 gem hnen 1 Pircsta Y Br, 89,00 Gb: H Kuopio (7573S 3 E O 5 la i i ; ; 6 Zollgebiet h «„Bormittags 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.) P E S ET E N E E A R V R T | U S S 1 E itisch Ostindien. den beiden Wochen vom 21. Sep- igt i Landespolizeibezirkk Berlin 262 (Stadt Berlin Zoll. Bosnien und die Herzegowina geHören zum Z [8- h 4 0% Rente M./N. pr. ult. 81,10, Einh. 4 %. Rente 5 764,1 |SSO 1UR 8 7.756 ember bis 4. Dftober erfrantien. 2384 +- 2256 und starben 1764 + | Iggleitt pn eandeonteibeet Beile I N B | per Bene e ton e e e nt baute jmar/Juli pr. ult. 81,00, Oesterr. 4 0% Rente in Kr.-W ‘pee A A L f : : , / » 98 ; ih- 4 Bericht des Kaiserlichen Ms Fon c ; Ob tort Säntis | 5644 |WSW6/Sdne (2 : : t t Bombay (davon auf die Städte | 7 22, Budapest 29, Christiania 24, Kopenhagen 23, | des Innern, Heft 6 „Desterreih-Ungarn“.) ( __% Türkische Lose per medio 231,00, Orientbahnaktien pr. ult. servatortums, S Wirbit Mete e i E A v N Rees 18 und 15), 274 auf die Vereinigten London (Krankenbäufer) 178, New York 221, Paris 22, Petersburg | Konsulats in Serajevo.) ven Desterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 692,25, Südbahn- veröffentlihßt vom Berliner Wetterbureau Budapest | 755,6 [Windtt. [Nebel 6| 0 7759| meist bewêllt rovinzen, 201 auf den Staat Mysore, 102 auf die Präsident- | 71 Prag 40, Stocholm 30, Wien 92. Ferner wurden Erkrankurgen vliGaft bs Akt. pr. ult. 107,25, Wiener Bankvereinaktien N : Portland Bill N M 8 A chaft Madras, % auf Hyderabad, 84 auf Burma (davon auf gemeldet an: Masern und Nöteln in Hamburg 28, Budapest 45, Hongkong. Lora [7799 |NDO 9 e A E in 25 Und 2), ; L 1 L a Station Coruf 762,6 |SSW s/bedeck | 11 —| —| S Orissa, 58 das Punjabgebiet, 32 auf Rajputaná und in Kopenhagen 54, New York 35, Odessa 23; Typhus in (f i 1913 The Foreign Notes (Prohibition hn —,—, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117 80, Brüxer 3 Pre B [bede I A M E aer Werw gs 27 auf die Nordwestgrenzprovinz, 18 auf New Bork 320, Odessa 21, Paris 52, Peteröburg 267, f iren) ataea Nr. 13/1913) ist der Umlauf a afenvergb.-Gefellf.- Art. ——, Oesterr. Alpine Montangefell- e, 8 = 26 bis 64; 4= 65 bis 12,4; 5 = 12,5 bis 20,4; 6 = 20,5 bis 814: Zentralindien und je.1 auf Bengalen (Kalkutta) und auf Banknoten allér Art, mit usnahme jener der Hongkong a a attien 788,00, Prager Eisenindustrieges.-Akt. 2647. Fest auf | Temperatur (C°)| 8,0 83 4,8 0,8 5,6 |— 13,2 = 81,5 bis 44,4; 8 = 44,5 bis 59,4; 9 = nit gemeldet. E die Zentralprovinzen. : i lia bout ; : on i ; - | Australia and China und ber. Mercantile Bänk of Thl S Witid-Richtung .| 88W | WSW | WSW |WwsWw | Ww W niedriger Druck unter 740 mm herrs{Gt voin Nordmeer bis zur süd- olgende Grfranfungen Gas e Hue Es A S G1 T 8 de ¿ sf ales nd Lalen (Denis Ditetrifa) 1. August 1913 ab verboten. Unter „notes“ werden vetsfanden alle N tondon, 12. November, Nahin. (W. T. B.) Silber prompt | , Geshw.mps.| 5 9 10 9 13 14 lihen Nordsee; ein Hochdruckét1 i untter 765 mm befiudet si, alang 341 (332), aus Kediri 56 (953), au O E C Umlauf lli ) 8 1 L 1 / : / w eld zum Um i Konsols 721/14. Bankeingang 97 000 d Stérling. at des e Lde : D ; Zis i y baa D ee e eie L (O s Der m Nea! | bun MIEU Beben, Meriaiate pit Ie Ld La fer Prm: | Mini fd ferner Gie gan Ser Teitimetfe dUlfidcien Mee 0e Mh, Pat is" T2 Sonder Q Tddrs 9000 Pfund Sttrfing, | ,, gHmmee bede neblig, Wolfeigrenie bei 509 m Obe. Bis | Witwen über Iinerrüßland, 4e salher unter 720 zum, heran: n Á s i | teuren befördert werden, / s s B ( Winden; tm N Þ s aus Berbek 13 (7), aus Bangil 11 (6), aus Blitar und Ngaw! : Kaiserl: Mabiris. 16 A inden; km Nordwesten fanden Nachts vereinzelte, sonst verbreitete, h i ; j én follen. ta® einem Bericht des s rid, 12. November. (W. T. B.) Wehfel auf Parts 106,15. ae mnn im Süden andauernde stark tt. träglih aus Paree 4 Todesfälle mitgeteilt worden, aus Magetan und | über Italien zu leitenden Postpaketen 300 4 niht übersteigen darf. Konsulais [s Doctoa f c tissabon, 12, November, (W. T. B.) Goldagio 19, | starke Niederschläge ta

n | ramm 2790 Br., 2784 Gd, Silber in Barren das Kilogramm | füt Deutschland“; 2) Präsenzliste; 3) Kassenbericht. Helsingfors | 755,1 |/SSO s|bedeckt A 1 (—) in Menuf und (1) in Abnub. 1,62 9/6) gestorben in Gladbeck, Jena Erkrankungen wurden | lihen Führer“ (siehe oben) abgedruckt ist. iel, 19: Nedanbés : : ichen ö mo [T1236 Ile | 10 1 P 1614 Personen an der Pest. Von den 3378 Todesfällen kamen 2406 Magdeburg 102, in Hamburg 101, Amsterdam (29. Oktober bis | rechtlihe Bestimmungen des Auslandes, herausgegeben im Reichsa 5, Ungar. 4 0/6 Goldrente 98,65, Ungar, 4 9% Rente in e. Mitteilungen des Königlichen Aëronautischen |_(94,3 | 1bedeckt | 12/4 760 an i 743,4 C eniatiev 7 j dit Oesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 623,50, Ungar. allg. Drachenaufstieg vom 12. November 1913, 7—9 Uhr Vormittags: M E E die Städte Rangun und Moulmein 28 und 2), 79 auf Bihar | Fopenhagen 72, New York 71, Paris 22, Petersburg 23; Keuh- Verbot des Umlaufs fremder Banknoten. Laut Ver- ttitbankaktien —,—, Oesterr. Länderbankaktien, 10d, aat, allg | am | ‘00m | 1000 m | 2000m 3000m | 4100 m *) Die Zahken dieser Rubrik bedeuten: 0 = 0 mm; 1 =0,1 bis 0,4; 9 =— 0,5 bi 24; ch Indi Vom 8, bis 21. Oktober wurden Verkehrswesen. Shanghai Banking Corporation, ber Chartered Bank of India, gde Meldungen und bessere deutshe und amerilanishe Eisen- | Rel. Fchtgk. (0/0) | 92 100 91 83 60 54 Ein ostwärts \threitendes Tiefdrugebiet bedeckt fast gänz Eurova, Niederländif ndien. Vom 8, bis 21. O ; i ‘und dem i zl T. B.) S i i ; 5 s Ad f Ret aagonas A Sra] Bo Me O ei E L E A e n E E A I 4 Lena 20d Privatdiskont E us MadG B o Himmel bedeckt, neblig, Wolkengrenze bet 900 m Höhe. Bis zurückweihend, über Innerrußland, éin fol{her unter 750 ram, bèéran- aus Paree öl (26), aus 2 ( 2D), O E | : L: geld darstellen ST5 und 1220 m von 458 bis 66 Grad. und meist trübe bei im Ostèn wachen, im Westen mäßigen südlichen is 7 i Í ten Urfunden, Paviere ober Pergameénte, bte Bärgeld 50, | je * (1). Für die Zeit vom 24. September bis 7. Oktober sind nach- | burg zu leitenden Postpaketen und Postfrahtstücken 8000 #4, bei den“ | druckten Ur j Y ( g Ngawi je 1, ferner aus Kediri 2 Erkrankungen und 1 Todesfall. Nähere Auskunft erteilen die Postanstalten, Es

C

M;

I Ae S LLLENNE