1913 / 271 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

o

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 201. Berlin, Sonnabend, den 15. November 19183,

l. Untersuchungof achen. |

074740) Brauerei Allerthal Aït.-Ges. zu Grasleben.

__ Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Moutag, den 8. Dezember 1913, Nachmittags U¿ Uhr, in: der Germershen Wirtschaft zu Grasleben statt, findenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

[75357] Aktienbrauerei Wulle, Stuttgart.

. Js, Vormittags 11 Ühr, im Friedrihsbäu Zu der am 13. Dezember ds. Js., Vormittags ToA G 8 Sre:

Gaswerk Groß-Ottersleben 13. Dezember ds, Js, Bormiltags 2 | ndenden or / A.-G., Bremen. Lava uten wir bie Dept Altionin, hiermit höflich ein.

Einlad _pi rdé Tagesorduiüng: N Tagesorduoung: l eneralversammlun erer j 23 , der d der Gewinn- und 1) Génehmigun ui Afticalberttagu not (E } Geld T Metllat, den 5. De: 1 Se E berichts E VIER Ber L 3 Ges äftöberich: und-Bilanz des" verflofsenen-Geschäftsjahres, Entlastung ahresre<hnung und der Verwaltungsorgane.

ember, Vormittags 104 Uhr, in 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. der ] : angenstr. 13 h i winns. 3) Abänderung des Beschlusses der außerordentlihen Generälversamrtilun Brat enstr. 139/140 3) Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinn ) vom 10 Sni 1918 ete Heraufsehung n Grune, g

esordnung : L | lia der Bilanz Geis V Welten ist jeder Aktionär zur Teilnahme än der General- 4) Wahl bezw. E E aan [iedern des Aufsichtsrats. rstaud.

2) Mörläge Lat Genebmigu erlustrechnung | versammlung berechtigt, welcher spätestens mit Ablauf des vierten Werktags [75497]

nebst Gewinn- und

pro 1912/13. l ine Aktien bei der Gesellschaft selbst, bei dem Bankhaus 2) Entlastung des Aufsihtsrats und Dec T Ce E d b. S. fa S tbata Dresdner Vank Filiale j : Wahl tr de Stettiner Bergshloß-Brauereìi Commandit-Gesellschaft

andes Stuttgart, bei der Mitteldeutschen Kreditbauk in Fraukfurt a. M. oder bei

E in den Aufsichtsrat. einem Notar hinterlegt, bis na< der Generalversammlung beläßt und im Falle der

timmberechtigt sind nur solhe Aktien, | Hinterlegung bei einem Notar ein genaues Nummernverzeichnis der hinterlegten Aktien l

welhe spätestens am 2. Dezember | spätestens mit Ablauf des vierten Werktags vor der Versammlung bei auf Actien Rudolph Rücforth.

19183 bei der Direction der Diëcouto- | einer der vorbezeichueten Hinterlegungsstellen einreicht. Die Kommanditisten werden hierdurch Sefeltsmast, Bremen, dtr auf dem Stuttgart, den 15. November 1913. zu’ der im hiesigen Börsengebäude, Schieds«

ürgermeifsteramt in Groß Otters- Der Auffichtsrat. ichtszi Lattfinba

gerihtszimmer, stattfindenden zweiund-

leben hinterlegt werden. vierzigsten ordentlichen Generalver- [72875] sammlung auf Mittwoch, den 10. De-

zember 1913, Vormittags 1A Uhr,

Der Vorstand. (75023) Flachs-, Hanf- & Abwerg-Spinnerei [75352] Friesen-Krauerei Schorunreute-Ravensburg. ergebenst igêluden: Tagesorduung:

î Bilanz per $0. September 19183, Aktiengesellschaft Hamburg. E 1) Vorlegung des Geschästsberihts, der Ae L A E Soi De Jahresre<hnung und der ute ie Q Q R QUET QIU WoS 3 2) Beschluß über Gewinnyerteilung und Farl Börstinahaus, t D de U Eiaaeian 2 U Erteilung der Entlastung. Nord ns Mifsundeltrat Ee itien Privatbank A S, Hamburg, 9) Wabl zur Ergänzung des Aufsihts, E P inden ; rats, eventue euwayl etne ells 91,97 Srönkagerstraße 10, stattfindenden ordeut- vertreters na< $ 14 des Gesellschafts» h Minla der unterm 22. Oktober be- liche'a Generalversammiung eingeladen. / ) vertrags. hlossenen Liquidation der Elektrizität Ano. Diejenigen Kommanditisten, weldhe an sirs Haus G. m. b. H., Berlin W. 35 1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz der Generalversammlung teilnehmen Ugowstraße 84, und Hamburg, Bahn- Ee On L und, DerlisteeQuung wollen, müssen na< $ 25 des Gesell- iofftraße 11, fordern wir als bestellte und per 30. September 1913. \chaftèvertrags bis spätestens drei Tage a 4, November im Handelsregister in 2) Gntlastungserteilung an Vorstand und dae ber Méateanerimiana (alts E oakere Lee Bier. i ille grabes A E am 7. Dezember cer.) im Aktienbuche gläubiger der Elektrizität fürs Haus auf t A 379 866/92 379 866,92 eingetragen sein und die Fortdauer des {e Forderungen demnächst bei uns , gen Vorzeigung uan Bt kn pas Soll Gewinn- und Verlustkonto. Haben. Vesives G den Bs Zamagoicien haben. gumelden. + inlaßkarten. fin zum s. VE- llektrizität fürs Haus G. m. b, H en bei der Mitteldeutscheu Privat- 0 #10 : Ia Dorn . u. b, H, bank A. G. in Hamburg, Gröninger- | An Unkostenkonto 113 165/53} Per Vortrag v. 1911/12| 1245/15 O E Em Ns Ae Lom roman ¡i040 straße 10, bis zum S. Dezember 1913| , Abschreibungen, ordentliche | 4315/45) , Erträgnisp. 1912/13/ 122 662/80 Laute Tue, Wibiutmie, Bev, i inbfaug ele. ndt. abzufordern, woselbst au< außer im Verlust bei Schuldnern . 4447] Entnahme an Divi- rab ang Bureau der Friesen - Brauerei A. G., Dividendenkonto 9 600 dendenreservekonto 6 000|— Sicitia deu 14, Snweraber. 4918, Altona-Babrenfeld der Jahresbericht, Tantiemekonto 1 502/05 s Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: die Bilanz sowie Gewinn- .und Verlust- Vortrag auf neue Nehnung 1 280/45 stattfindenden Ernst Scheibert.

Öffeutlicher Anzeiger. i

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 g,

6. Erwerbs- und Wirtschafisgenossenschaften. 7. Niederlassung 2c. von eeoenshaf

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

9, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 9 Vertéufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. s s 4, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

j, Kommanditgefellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

e

——

[75501] Die Aktionäre der Aktiengesellschaft Brauerei Mutzig vormals J.Wagner, mit dem Size in Mutzig i/Elsaß, werden hiermit zu der ordeutlicheu Generalversammlung auf Montag, den 8, Dezeniber L913, in dem Bankhause Ch. Staehling L. Valentin & Cie., Alter Weinmarkt 24, zu Straß- burg i. Els, um $8 Uhr Nachmittags, vöflihst eingeladen.

Tagesordnung : Bericht des Vorstands. =_} Bericht des Aufsichtsrats. [F] Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung. 160 000/— | Verteilung des Reingewinns. 90 000/— | Entlastung des Vorstands. A Entlastung des Aufsichtsrats, 30 000/— | Wablen in den Aufsichtsrat.

Verlosung von 30 Obligationen, rüd>- 4 000|—

16 38785 115 479

[75460] Einladung zur außerordeutlichen Ge- ueralversammlung am 3. Dezember 1918. Vorm. ¿11 Uhr, im kaufmänni- {hen Vereinshause zu Leipzig, Schulstr. 5. Tagesordnung : 1) Beschlußfassung über Aenderuna der Sagzung in $8 1, 2, 5, 7, 8, 9, 12, 14, 24, 25 und 29 und Erhöhung des Garantiefonds auf 200 000 4. 2) Beschlußfassung über Erhöhung des Selbstbehalts bei Abshluß von Rü>- verficherungen. Anmeldungen zur Teilnahme haben nah

$ 12 der Satzung zu erfolgen. Leipzig, den 14. November 1913, ¡(Friedrich August“ Sächsische Ver- fiheruugsbank a. G. zu Leipzig. Der Vorstaud. Mierf <. Hennig.

{69701]

Die Waaren Vertrieb & Lombard Ges. m. b. H. i in Liquidation ge- treten. Deren Gläubiger werden hter- mit aufgefordert, ihre Ansprüche bei dem Liquidator anzumelden,

[75204]

Wahl für die Handelskammer zu Berliu im Wahlbezirk Charlottenburg-S öneberg.

Auf Grund 88 3 fg. des Geseßes über die Handelskammern und des Statuts der Handelskammer zu Berlin wird zur Vornahme der von der zweiten vera abteilung des Wahlbezirks Charlotteuburg-Schöneberg d. b. der zu einem Gewerbesteuersaße von 192 46 bis 908 4 veranlagten Wahlberechtigten (die mit einem Gewerbesteuersage von 192 veranlagten Wahlbere{tigten jedo< nur in- soweit, als ihre Firmen die Anfangsbuchstaben A bis Li aufweisen) zu bewirkenden L für das ausscheidende Mitglied, Herrn Dr. Frenzel, Termin auf und Dechargeerteilung. 2) Bes<lußfassung

lenstag, den 25. November ds. Is., über die Gewinnverteilung. 3) Aenderung

: Vormittags 11 Uhr bis Nachmittags 2 Uhr, der Statuten. Bremerhaven, den

im Restaurant „Zum Schultheiß“, Bülowstraße 108 (am Nollendorfplaß), anberaumt. | 13. November 1913. Dev MAztfsicht8rat, Nur die in die Liste der Wahlberehtigten dez Wahlbezirks aufgenommenen | C. Brauns, Vorsitzender.

Firmen find zur Teilnahme an- der Wahl berechtigt. i —— 1 BKofstenfreier

Die zur Stimmabgabe Erscheinenden werden ersu<t, Ausweispapiere (Handels- 4+ Wohuungsnachweis.

registerauszüge, Steuerveranlagungen, Steuerquittungen und dergleichen mehr) und foweit Stimmabgabe dur Bevollmächtigte zulässig ist, Vollmadten v ériileden i Die Herren Offiziere und Beamten, die fich bei Verseßungen zur Beschaffung von

Verlin, den 12. November 1913. Der Wahlkommissar : Wohnungen in dem neuen Wohnort meist der kostspieligen Tätigkeit von Agenten

Casstrer. bedienen, werden hiermit auf den kostenfreien Nachweis der in folgenden

Hausbesißervereinen bestehenden

[75494] Bremerhavener Zeitung Zeitungsverlag und Druckerei Gesellschaft mit beschräukter Haftung. DieHerren Befißer von Anteilscheiuen unserer Gesellschaft werden zu der am Dienstag. den 25. Novbr. cr., Nach- mittags 4 Uhr, in Herrmanns Hotel zu Bremerhaven {tattfindenden XKWVLLLE, ordeutli*cen Geueralversammluug hierdur< ergebenst eingeladen. Tagesorduunug: 1) Vorlage der Bilanz

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Vekanutmachung.

Die Gesellschaft Hansa-Automaten- Restaurant, G. m b. H.,, Dortmund, i aufgelöst. Die Gläubiger der Ge- sellschaft werden hiermit aufgefordert, ihre Forderungen innerhalb 14 Tagen bei dem Unterzeichneten anzumelden.

Aktiva. Pasfiva.

i tenkonto, Buch- er Aktienkapitalkonto M ea 4d s 7100 Pi Neservefondókonto

Ï Fabrikgebäudekonto, Buch- Spezialreservefonds-

E a C «s 40 000 I Maschinenkonto, Buchwert 13 400 Dividendenreserve- Utensiltenkonto, Buchwert 1 870 DUIO a Mobilienkonto, Buchwert 450 Hypothekenkonto . Warenkonto

223 894 Kebtoren è + s » Debitorenkonto . . .

74 067 Assekuranzkonto. . . ., 5DD Betriebömatertalkonto . . 12 307 Kassa- u. Wechselkonto .

zahlbar am 1. August 1914. Vernichtung der am 1. August 1913 rü>bezahlten 30 Obligationen. Der Vorstaud. C. Wagner.

2 222/6

[75457]

Oldenburgische Eisenhütten- Gesellshaft zu Augufstfehn.

Unsere Aktionäre werden hiermit zu der am Mittwoch, den LO0. Dezember 1913, Mittags 12 Uhr, in den Geschäftsräumen des Herrn Notars Or. jur. Wil>kens in Bremen, Börse 9/11, ordentlichen Genueral- versammlung eingeladen.

[75201] St. Louis & San Francisco Railroad. München, 20. Oktober 1913. Tos. E. West, W. C. Nixon, W. Æ. Biddle, Receiyvers. | Promenadestr. 6. Generalbilanz per 30.

Der Liquidator: Josef Shroefl. | 7 S Fra as Josef Shroef Aktiva. F

Bahnanlagen bis 30. Juni 1907: Bahnkörper 208 885 657 Ausrüstung . 34 247 705 Anlagen feit 30. Junt 1907 :

[05202] Wahlen für die Handelskammer zu Berlin

re<nung vom 20. November 1913 an zur Einsicht der Aktionäre ausliegen. Hamburg, den 14. November 1913. Der Vorstand. Broder. Ad. Herrling.

[75347]

_Aftiva. Fittingswerke Gebrüder Fnden, Aktien-Gesellshaft zu Dusseldorf. Pasfiva.

129 907/95 129 907/95

Ravensburg, den 13. November 1913.

Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos per 30. Juni 1913

| der Hondelskammer zu Berlin werden zur Vornahme der nachstehenden Ergüäuzungs-

im Wahlbezirk Berlin.

Auf Grund des $ 3 fg. des Geseßzes über die Handelskammern und des Statuts

Bahnkörper Ausrüstung

13 890 035 12 687 9602

Der Vorftaud.

A. UhL

Bilauz vom 30, Juni 19183 der

Bestand lt. Eröffnungs8- bilanz vom L fe L918

Zugang 1912

bis

1913

Ab- {reibung 30. 6

1913

Bestand 30. 6. 1913

Bestand lt. Eröffnungs- bilanz vom L fe LOLZ

30. 6. 1913

Bestand

sowie des Geschäftsberichts. 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand

und Aufsichtsrat. Die Ausübung des Stimmrechts ift davon abhängig, daß die Aktien bis zum 6. Dezember 1913, Nachmittags 4 Uhr, bei der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bank in Oldenburg, der Bankfirma A. Falkenburger in Berlin oder bet etnem deutschen Notar gegen

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[75034] Von C. Sthlesinger-Trier & Co, Com- manditgesells<haft auf Aktien, hier, ist der

Antrag gestellt worden : nom. / 1000900 Akticn,

Nr. 1 bis 1000, jede zu 1000, der

N esagwalen sür den Wahlbezirk Berlin die nachstehenden Wahltermine anbe : I. Für die dritte Wahlabteilung d. b. die zu einem Gewerbesteuer bis zu 954 J veranlagten Wahlberehtigten bebufs Staat für 8 Me venden R rve eee DeBshs, Kommerzienrat Gugenheim, und Korth auf Dienstag, den 25. November ds, Js., 11 wu "Si amittags 3 Ur 7 e Ins ie mmadbgabe hat zu erfolgen seitens derjenigen Wahlb ti 5 Wahlbezirks Berlin, welche ihre Geschäftsräumne haben / f PNIIIE - Ves im Lokalwahilbezirk E, umfassend die Postbezirke C. und NO., im Reïtaurant Zum Prälaten“ (Wappensaal), Dirsenstraße, Ee Grunerstraße, Eingang Dirsen-

Verpyfändete Werte eigener, angegltedeter und kontrollierter Gesell, schaften:

At

Fundierte Schuld

Verschiedenes Berpfändete eigene Werte: Fundierte SHuld Unverpfändete Werte eigener, angegltederter und kontrollierter Ge- legten :

tien

269 129 931:

269 711 358/39

981 4268:

75 994 773! 3 961 500 28 410 607 9 919 000

r

zWohnungsnaßweisinsiitute aufmerksam gema<ht. Es erteilen bei Wohnungsbedarf kostenfreie Aus- Eunft in:

Altona a. E,: Geschäftsstelle des Haus- und Srundetgentümer-Veretns für Ottensea, Bahrenfeld und Oth- mars<en e. V., Altona - Ottenfen, Göbenstr. 7. Fernsp. Hamburg8, 7205.

Verlin: (Tiergartenviertel) Gescäfts- stelledesGrundbesitzeryeretns „Bellevue und Hanfaviertel“, Berlin, Spener- straße 21 (FernspreWer: Moabit 1589), pavpierhandlungen von Alfred Hahne,

Bescheinigung hinterlegt werden. Im Falle

der Hinterlegung bei einem Notar ist das

Duplikat des Hinterlegungs scheins so zeitig

einzuliefern, daß solhes mindesteus

24 Stunden vor der Generalver-

250 000 78 977 sammlung bei der Gesellschaft eintrifft. 23 219/68 Bremen, den 14. November 1913.

3 600 000 110 000/—

314 446 25

t. 1216 974/81

3.600 000 110 000|—

Melanchthonstr.28, und Menzel, Flens- burgerstr. 4, Zigarrenhandlung Baron, BoHumersir. 123.

Braunschweig: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesigzer - Vereins, Bankplatz 5. Fernsvreher Nr. 957.

Bromberg : Geschäftsstelle des Vereins

Aktienkapitalkonto . Gesetßlicher Reserve- fonds Spezialreservefonds (Gründungs8- Unten) «s Kreditoren

361 300|— 752 840/15 499 017/74

E

17 243/25 39 626/46

straße, Bogen 8, vis-à-vis dem Polizei-Präsidium Portal 1V : , im Lokalwahlbezirk Ux, umfassend die Postbezirke N. und NW., im Dienst- ute E E zu Borlin, Dorotheenstr. 8; ¿c „M SotalwahHlbezirf Lx, umfass>nd den Postbezirk W., im Restaurant fbräu (Alt-Bayern), Potsdamerstr. 127/128, Ei as H bf T (Silbersaah, 9 7; tngang dur< das Hauptportal, im Lokalwahibezierk Av, umfassend die Posibezirke 8. und SW., im

361 300/— | | 755 195/50] 13 008/73} 15 364/08 492 807|—| 61 656/49] 55 445 75 H 12 001/—! 10 990|—| 5 747,75 43 000/—| 1 029/40] 4 402/94

Automobil - Fuhrwesen Kandel- iri Aktiengesellschaft in Berlin, zum Börsenhandel an der hiefigen Börje zuzulassen. Berlin, den 13. November 1913, Zulaf}ungsfstelle

Grundstückskonto .. Gebäudekonto . Maschinen- und Gerätekonto Modellekonto Fuhrwerkskonto . . . Mobilarkonto Waren- und

Vorschüsse an eigene, angegliederte und kontrollierte Gesellschaften für Bau, Ausrüstung und Verbesserungen

Verschiedene Anlagen :

Bahneigentum

NILP san dete E

Unverpfändete Werte

1 1 109 408/39 Ca B 2 1 877 240/89 Materialien- 692 410/03] 42 478 762/42

1 7

konto Wertpapiere- und Hypo- |

tbekenfonto . 77 300|— Wechselkonto 9 790/25 Kafakonto 10 794/25 6 509/74 n 7 ¿01080245147

Avalkonto „#6 7000,— |

1753 699/57

Avalkonto 47000,—

| 207141434 - | Gewinn- und Verlust-

Der Auffichtsrat. Carl Meen gen, Vorsißender.

au der Börse zu Berliu. Kopeßky.

sestaurant Servus, Inh. August Nobria, Blücherplaß 3, E>ke Waterloo-Ufer; im Lokalwahlbezirk V, umfassend die Postbezirke O. und S0 in den

Kasse A Eigene Werte im Aktien

konto 2 498/06 4 298/56 5 377141

750 361/13

j j l j Î j î | j | | j

iee | 77 300|— |

|

Soll.

Generalunkostenkonto Abschreibungen . .. Vilanzkonto Reingewinn . ..

Gewinn

selben in Uebereinstimmung gefunden.

(L. 75344]

86 684/62] 80 960/52 - und Verlustre

4 581 278/10

80 960 52 269 081/17

Düsseldorf, den 27. August 1913. 5 l j S.) Johann Woßhlstadt, vereidigter Bücherrevisor.

2 048 426/29 Vorstehende Bilanz nebft Gewinn- und Verlustre<nung habe i< geprüft, mit den Büchern verglichen und mit den-

<nung vom 30. Juni 1913. 1 698 384/60 || Warenkonto (Nohgewinn). .. « - « .

1581278 2 048 426/29

[2 048 426/29

269 081

Haben.

|

[75465] : Bilanz der St.-Petersburger Disconto-Bank (Newsri, 30)

pr. 30. September 19183. Zentrale der Bauk in St. Petersburg, Filialen in Kiew, Rosftow a. D., Tagaurog, Velaja Zerkow, Tcherkafsy und Smjela.

In den Filialen Summa

In St. Petersburg Rbl. |g. e [a4 L R.

1 221 727 24 442 712 15 36 931 240 14 738 672/35 8 175024: 616 468/37

Kassa und Bankguthaben 929 bél 92 150 DHA

Diskontierte Wechsel, Coupons und tiragierte Effekten . Î Darlehen gegen Unterpfand. . Der Bank gehörige Wertpapiere Der Bank gehörende Tratten

d Wechsel auf ausländische f Pläve und Mün 19 408 791 4.77919 413 570/38

229 fis 39 671 825/97 51 669 913/01 8 791 492/67

een E 64.

aßge nd die Poftbezirke abex nur in oweit, als fi

des Gemeindebezirks Berlin eseu. ! T E RERDE _… Die Zusammenstellung des Wahlergebuisses dieser Wahlabteilung erfolgt offentlich am Dienêstag, den 25. November ds. Is., Nachmittags 5 Uhr, in Dienstgebäude der Handelskammer, Dorotheenstr. 8.

„T. Für die zweite Wahlabteiluug d. h. die zu einem Gewerbesteuersaßz von 996 M bis 12 956 é veranlagten Wahlbere<htigten bebufs Ergüäuzungs- wahl für die ausscheidenden Mitglieder Herren Kommerzienrat Barnberg, Ff. Simon und Kommerzienrat Zielenziger. sowie für das vor Ablauf seines Mandats ausgeschiedene Mitglied Herrn Schütt auf Mittivoch, ven 26. No- vember ds. Js., Vormittags Uk Uhr bis Nachmittags 3 Uhr, im Dienst- Fiude der e N Ju Derlin, Dorotheenstr. 8.

- VUr die erste ZWahlabteilung d. h. die zu einem Gewerbesteuersat bon 13 052 é und mehr veranlagten Gewerbetreibenden behufs S

a. Ergänzungswahl für die ausscheidenden Mitglieder Herren von Mendels- sohn, Geh. Oberfinanzrat a, D. Mueller, Geh. Baurat Dr. Ratheuau und Dr. es Eta;

. Srsattwahl für das vor Ablauf seiner Amtsperiode au8ges<iedene Mittali Herrn Wirkl, Geheimen Rat Exzellenz R N Sa Tee N

Fundierte Shuld

Marktgängiae Werte:

Aftien .

Fundierte Shuld

Verschtedenes

Vorschüsse und We@sel

Guthaben bet anderen Gesellschaften aus dzm Verkehr und dem

Wageandienst . _, A he Fs

Nettogutbaben bei Agenten und Zugführern

Verschiedene Debitoren

Materialien und Vorräte

Vorschüsse:

Temporäre Vorschüsse an eigene, angegliederte und kon- trollierte Gesellshaften

Vetrieboron s

Borausbezahlte Mieten und Versicherurg

Ungetilgtes Disagio auf fundierte SHuld .

Spezialdepot S S

Barbeträge und Wertpapiere in Tilgungs- und Rückzahlungsfonds

Barbeträge und Wertpapiere in Versicherungs- und sonstigen

Maschinenfabrik Hasenclever Aktiengesellschaft Düsseldorf.

Passiva.

Pläße und Münzen Bank mit den

c. Ersaßwahl für das vor Ablauf seiner Amtsperiode au8geschiedene Mitglied

Neservefonds

4 430 469/64

1 378 337/70 280 271/04

|

2 331 508/53

46 99310:

) F

1643 071/55 4 866 35271

2 175 020/14

529 495 94 4 008 239/20 3 368 256/27

|

1 466 132/89 72 245/36 119 892 09 12 912 537/63 69 803/20 505 359,94

104 000/—

der Grund- und Hausbestßer, Gamm- straße 15, L.

Caffel: Geschäftsstelle des Haus- besiger-Vereins Bahnhofstr 27, gegen- übec dem Hauptbahnhof. Fern- spreher 5336. Wohnungsanzeiger und Wohnungsnachjweis.

Colmar i. E.: Geshäftsstelle des Hausbesißzer- Vereins, Ostitr. 13 (neben der Friedensfirhe).

Cottbus: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesitzer-Vereins, Bahnbofftr. 35, Wohnungbnachweis und Auskünfte kostenfrei.

Dresdeu: Geschäftsstelle des Allge- meinen Hausbesizer-Vereins, Marien- straße 36.

Eisena<h: Geschäftsstelle des Haus- besiger-Vereins, Bahnhofstr. 1.

Erfurt: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesizer-Vereins, Löberring 3/4.

Görliß: Geschäftsstelle des Hausbesizer- Vereins, Konfulsftr. 2, und des Verkebrs- vereins, Straßburg-Pafsage.

Bilauz per 30. Zuni 1913.

Abschreibung Bestand 30:6; 19 L 4D

A # [S #A | | 130 000|— 31 076/44

Herrn on:

91 „Wf Donnerêtag, den 27. November ds. Js., Vormittaqs 10! bis

5,9 993 892/52 127 Uhr, im Dienstgebäude der Handelskammer zu Berlin, Dorotheenstr. S

4103 749/59 Die Ergänzungs- und Ersaßwahlen finden in getrennten Wahl- 917 821/04 lgen statt. Für jede dieser Wahlen find gesouderte Stimmzettel 644 433/58 zugeben.

Aktiva. Rechnung der 616 346/30

Sonstige später fällige Guthaben 428 936 378/37

Hanuover: Geschäftsstelle des Woh- nas Baringstr. 4. Der WoHhnungsanzeiger wird au jedem

auswärtigen Interessenten 2 mal völlig

kostenlos zugesandt.

H , Sülalen. 19 085 172/8 681 792/93] 19 766 965/79

1 400 000 | Korrespondenten der Bank : | 4 ; 64 524/29 | 1) Conto loro Lmie 48 594 351 3 699 540/63 150 000 2) Conto nostro 3 017 297 1 086 492/27 545 233 372 588/01 114 393 530 040/56

Bestand Zugang L G 12 Abgang b A b 130 000/—

Aktienkapitalkonto . Geseßlihe Rüklage Sonderrücklage . . Delkrederefonds . .

assiva. Aktienkapital : Pas

Grundflüdfonto Stammaktien:

Gebäudekonto

Maschinen- u. Transmissionenkonto 208 1

224 000|—

22115

Wertzeuge- und Gerätekonto . . 6 250|—

Modellekonto tentwertefonto

Zeihnungenkonto Kontcoreinrihtungskonto

T i i:

1

226 000 62 213/07] 266 000/— 17 898/37] 10 000|— 11 794|—

punak O 02

tk l O S S I N D

UOUO ÁLO

E H

1

L

b D

1

Kassa- und Wechselkonto

24 rom

Debitoren cins<l. Bankguthaben Bestände . .

968 376/15

53 783/91

1 768/93

1 320 182/18 392 652/46

Zinsbogensteuerrüd>-

Kreditoren ë Gewinn- und Ver- hititontd L 2%

50 000 Pan ung teien ¿

4 200 289 490

446 1762

2 400 391/48

ransitorishe Summen 1 953 000

9 447 337/96

915 294/61 31 J 29461

192 140 088/21

90 000 000/— 6 666 66667 3 333 333/99

430 000/—

57 901 475/40

62 805 036/97

1 484 000 469 000 |—

3 182 959 6 264 3780! 31b 294

147 518 199|

GUSTONEO A S a S um Inkasso empfangene Wechsel Staatliche Eancobeiteuer d

Rbl. .

44 621 888/96

Passiva. Aktienkapital (80000 Aktien

A M Es e puri ea DTCTCLDETODIIAL «s n 0 ps 666 666/61 Extrarefservekapital . Cte is 3-333 3333: Gewinnsaldo voriger Jahre. . 430 000|— Einlagen und laufende Rech- diet

nungen . . ü 44 099 591/37

Korrespondenten ‘der Bank: /

20 000 000 6 666 6666

13 801 884

h Nur die in die Listen der Wahlberehtigten des Wablbezirks oder Lokalwahl. zirks aufgenommenen Firmen find zur Teilnahme an der Wahl berechtigt. bi Die zur Stimmabgabe Erscheinenden werden ersucht, Ausweispapiere (Handels- Ginaauedlige, Steuerveranlagungen, Tie ee ungen E dergl. mehr) und, soweit e dur Bevollmättigte zulässig ist, Vollmachten ulegen. Berlin, den 12. November 1913. s En Dan ì Die Wahlkommissare: Grünfeld. CGggebred)t. Riel. Bergmann. Loewenberg. wv. Martius.

Im Besig der Gesellschaft In beta Besitz s Borzugsaktien : Im Besiß der Gesells@aft In anderem Besiß . Fundierte Schuld: Mortgage Bonds: Im Besiß der Gesellschaft

In anderem Besitz

Im Besitz der Gesellschaft In anderem Besig Income Bonds: Im Besiß der Gesellschaft . In anderem Besi

Rosenow.

Wahl für die Handelskammer zu Verlin im Wahlbezirk Neuköllu.

30 150 949/60 98 992 350 40 16 370 68810 20 993 411190

Sirschberg i. Schles, die Perle des Niesengebirges: Wohnungsnahwets des Hausbefigzer- Vercins bei Buch- händler Springer, Sgildauerstraße.

Königsberg i. Pr.: Geschäftsitelle des Grundbefizer- Vereins, Tragheimer Kirchenstraße 91.

Leipzig : Geschäftsstelledes Allgemeinen Hausbesizer-Vereins, Schulstr. 8. Licguiß: Geschäftsstelle des Grund« besizer-Vereins, Vorfitzender: Maurer-

meister M. Palaßïv.

Naumburg a. S.: Geszäftsstelle des Daus- und Grunddesizer - Vereins;

apierhandlung Beer.

2 621 809 940 943 6 264 37

19 941 929

| 2 400 391/48 Gewinnu- und Verlustkonto per 30. Juni 19183.

60 183 227 9 805 267 3 182 959

Paderborn: Gesäftsstelle des Haus- und Grundbesiger- Vereins, Jkeuberg I. Tel. 341.

Saarbrü>eu-St. Johann-Malftattz Geschäftästelle des Haus- und Grund« besizer-Vereins. Viftoriastr. 19.

Stettin : Geschäftsstelle des Haus- und Srundbefizer - Vereins, Paradeplay Q

1) Conto Lot S. 40610 Kredit. 2) Conto. IOStIO aw i ms m Inkassoempfangene Wechsel

M A ; M A | U n | 827 610/98 | Gewinnvortrag 1912 . . 94 236 Hedzung der Bank mit den 7 . . . . * . .

125 713/78} Warenkonto: ÜUebers<u 1 273 697/23 1762 s 2 T its e Did M 446 176/21 Zinsenkonto: Üeberthuf | E Nb b, Divid. auf Aküten 1 399 599 97 | 1 399 900/97 der Bank es icl L Zinsen und Kommission j Rbl. 4 153 009,39

L Auf Grund 828 3 fg. des Geseßes über die Handelskammern und des Statuts

l andelökammer fi Sti is zue Vornahme der von sämtlichen LWWahl- ften de ahlbezir euköilu zu bewirkenden Ergänzungswahl für

tas ausscheidende Mitglied, Herren Weeren Termin auf E Ml

Dienstag, den 25. November ds. Is,,

ln D , Vormittags Ul Uhr bis Nachmittags © Uhr, suberau e eionssipungssaa IL im neuen Nathaus Neukïöllu, 1 Treppe, Nr. 103,

». Nur die în die Uste der Wablberehtigten des Wahlbezirks i j abzüglich %/ firmen sind zur Teilnahme an der Wabl berectiigt. ablbezirks aufgenommenen a E liste Die zur Stimmabgabe Er scheinenden werden ersu<t, Aus8weispapiere (Handels, üchern eGuung 8 R vuea N U angen, aeerga tungen und dergl. m.) und, soweit un - a t 1634 337,66 1816 570/97 702 100 2 518 6711: gade dur< Bevollmächtigte zulässig ist, Vollmachten vorzulegen.

laden > «l La Verlin, den 12. November 1913. 1 874 550/60] 748 843 2 623 3922

Transitorishe Summen . - - : 7 Dex Wahlkommissar : Rbl. . 1 147518 199/961 44 621 8881961 192 140 088! Bamberg.

p. E E R L-L A P-M I E E V ER TERE ELEE r mEO R

EGquipment Trust Obligationen : Nicht im Besiß der Gesellschaft Vorschüsse und Weihsel . Guthaben anderer Gesellshaften aus dem Verkebr und dem Wagendienst. . : Unbezablte Ne<hnungen und Whne Verschiedene Kreditoren .… E Unbezablte fällige Zinsen, Dividenden und Pachtzinsen Unbezahlte fällige Schuldverschreibungen . . . .. Sonttige Verbindlichkeiten aus dem Betrich Aufgelaufene, ned nit fällige Zinsen, Dividenden und Pachtzinsen Aufgelaufene Steuera 4 6 Diverse später fällige Verbindlickeiten Reserven aus Einkommen oder Uebershuß, angelegt in Tilgungs- oder Nücftzablungsfonds Getwinn- und Verlustkonto

6 346 210/72 9 447 337/96

19 941 929 110.0007

16 031

110 000 16 031 __—_

O E ae), Fe

26 Zeal30 | Thorn: Haus. undGrundbesiter-Verein.

1 537 821148 Geschäftsstelle dei Artbur Adel i. Fa. 700 895/39 | _ W. Böttcher, Baderstr. 14.

3 504 555167 Trier: Geschäftästells des _Haus- und

} Grundbesiger Vereins, Slockenstr. 10A

268 931/51 | Wiesbaden: Geschäftöstelle des Haubs

9 423 136 ¡25 und Graaudbesiher * Vi ) Luisens

rar T zum 428 936 978127

eldorf, ten 30. Juni 1913. v F Maschinenfabrik Haseuclever Aktiengesellschaft. Der Vorstaud. von Oven. : ; Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung per 30. Juni 1913 einer eingehenden unterzogen unv bestätigen beren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsmäßig geführten

e Berlin, dea 25. Oktober 1912. Bana E an iBast, o 9 3 cutigena Genetzalversammlung wurde bie sofort bei unserer Kasse oder der Bergis<h Märkishen Bauk hier ili Sibcete auf LS °/4 festgese t Ein aussheidentes Aufssichtsratämitglied wurde wiedérgewählt. TDüifsecldorf, den 3. November 1913. Der Vorsland, von Oven,

straße 19. Wodnungslisten mit Stadt- plan und Fremdenführer kostenlos.

A T A T E ALEELE F

G V P A E R I R I E T A I E E E A Ag E G E