1913 / 271 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

er sun 4 hier, unter Nr. 202

dránft na R Bur Beschluß der

ellschafter vom 10, November 1913 ist

: Gesellschaft aufgelöt. Der bisherige Geschäftsführer ist Liquidator.

agdeburg, den 12. November 1913.

Königlithes Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Marburg, Bz. Cassel. [75202] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Albert Jungblut, Mar- burg (Nr. 224 des Registers), eingetragen worden: Inhaber ift der Kaufmann Hans Peters zu Marburg. Marburg, den 11. November 1913. Königliches Amtsgericht.

MÖrs. [75253]

In unser Handelsregister Abteilung A

ist heute unter Yèr. 301 die Firma August

Voß in Homberg am Rhein und als

deren Inhaber der Kaufmann August Voß in A LEMTUINn worden.

ör8, den 3. November 1913.

Königl. Amtsgericht.

Nauen. __ [75254]

In unser Handelsreaister ist in Abtei- Tung A beute unter Nr. 127 die ofene Handel gesellschaft «Thöns «& Co. Nauen“ eingetragen worden. Gesfell- \chafter find der Spediteur August Thöns und Spediteur Albert Bergemann, betde zu Nauen. Die Gesellschaft hat am 1. November 1913 begonnen.

Nauen, den 10. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Neckarsulm. [75255] Kgl. Amtsgericht Neckarsulur. Im Handelsregister, Abt. f. Ges.-Firmen, wurde heute bei der Firma Gebr. Vachert, vereinigte Glocktengießereien und eucrfprißeafabrik Kocheudorf in ochendorf eingetragen: Der Wortlaut der Fitma wurde in „Gebrüder Bacheri“ geändert. Den 11. November 1913. DOberamtêärihter Megcnhart.

Neumünster. [75256] Eintragung in das Handelsregister am 10. November 1913:

Offene HandelsgeseUschaft: Adolf Lange, Hamburg, Ztweigniederlafsuug Neu- münster. Persönlih baftende Gesell- {after : Ingenieur Adolf Lange in Wands- bek und Kaufmann und Ingenieur Ernst Tidow in Hamburg. Die Gesellschaft bat

am 1. Januar 1913 begonnen.

Köntgliches Amtsgeriht Neumünster.

Nürnberg. [75257] DHandel®Sregifstereinträge.

1) Motorenfabrik Sirius Gefell- schast mit beschränkter Haftung in Nürnberg. In der Gesellshafterversamms- Tung vom $. Oktober 1913 wurde eine Erböbung des Stammkapitals um 10 000 Œ sobîin auf 35000 # beslofen.

Als weiterer Ges{äftsführer wurde der Techniker Ludwig Fink îin Nürnberg be- felt. Die Vertretung der Gesellichaft erfolat dur beize Geshäftsführer ge- meinsam. Í

2) Jean Heanuer in Nürnberg. Die Gesell\haft ift aufgelöt. Das GesHäft U mit allen Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Jakob Notb\{ild in Fürth übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt

3) K. Ramser Nachfolger in Nüärtu- berg. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Das Geiäft Uft in den Alleinbestz des Kauf- manns Baptist Gmehling in Nürnberg übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortführt.

Nürnberg, 8. November 1913.

K. Amtsgericht Regtiftergeri&t.

Nürnberg. [ Sandeclêregiftereinträge.

1) Bayerische Vronucewarenfabrik Näöraberg. Gesellschaft mit beshränk- ter Haftang in Nürnberg. In der Geiellidhaoftrwersammlung bom S. No- vember 1913 wurde eine Aenderung Seselsihaftévertrages beihlofen.

Die Gesollshaft Hat einen oder mebrere GSeihäfteführer.

Sind mebrere Geshäfteführer bestellt so 1 jeder für fh allein zur SBertretung der GVerielisHafi bereStiat.

wetteren Gei tSführer wurde ibefiger und Diplomingenieur haries Æirzelba in Nurnberg betielt.

2) Suber, Jordan & Koerner in Nürnberg. Die Gesamtprokura des Sehr ist ez:loshen.

12. November 1913. K. Amtgerihi Regtftergeri$t.

Oberkzusen, Rheinl. [T5259]

dPE

P

arn S1 3E are -+ bb

{aft gemeinsam mit einem Vorstands- mitgliete oder elnem Vorstandéstellver- treter zu vertreten bezw. zu zeihnen.

Offenbach a. M., den 8. November

1913, Großherzoglihes Amtsgericht.

Ossenbackh, Main. 75261] Bekauntmachunug. In unser Handelsregister wurde einge- tragen unter A/767 zur Firma Werkzeug ŒÆ Maschinenbaugesellschaft A. Stutt- mann «& Co. zu Offenbach a. M.: Mit Wirkung vom 1. d. Mts. sind Ernst genannt Emil Marx, Kaufmann zu Landau, und Mar Levin, Kaufmann zu Frankfurt a. M., als persönlih haftende Gesell- schafter in das Geschäft eingetreten. Zur Vertretung und Zeichnung der ema R “g zwet der Gesellschafter gemeinsam efugt. Offenbach a. M., den 10. November

13.

Großherzoglihes Amtsgerichis. Offenburg, Baden. [75262] Handelsregistereintrag Abt. A Bd. 1 O.-Z. 130 Firma Dirschapotheke von Dr. Silber in Offenburg. Vie me lautet jeßt: Hirshapotheke Dr. Ernst Oertel in Offenburg. Inhaber ist Apotheker Dr. Ernst Oertel in Offenburg. Der Uebergang der im Betriebe des Ge- {äfts begründeten Forderungen und Ver- bindli(keiten ist bet dem Erwerbe dur Apotheker Dr. Oertel ausges{loffen. Offeuburg, den 8. November 1913,

Großh. Amtsgericht. Oschatz. [75263] Auf dem Blatte 134 des Handelsregisters für den Stadtbezirk? Oscbaß, die Firma Wilhelm Scuelüle in Oschatz betr., ist beute folgendes cingetragen worden: Der Kaufmann Fricdrid Wilbelm Schnelle ist ausges{ieden. Der Produktenbändletr Friedri} Ebregott Rudolph Gas in Oschay ift Firmeninhaber geworden. Die Firma lautet künftig: Wilhelm Schnelle Nachf.

Oschatz. am 13. November 1913. Königlihes AmtsgeriMt.

Osterholz-Scharmbeck. [75264] Jn das biesige Handelsregister A ift bei der uyter Nr. 98 eingetraaenen Firma: Vremecr Spezialhaus J. Heinri Stüälken in Scharmbeck heute folgendes einaetragen. Die Firma ift erloschen. Osterholz, 2. November 1913.

Könialihes Amtsgericht. Perl. [75265] In unserm Handelsregister ist bei der unter Nr. 17 der Abteilung A eingetra- genen offenen Handelsgesellshaft P. Deut- ger zu Tünsdorf in Spalte 6 folgendes eingetragen worden : Sobanna Maria Heutger und Eva Maria Heutger sind aus der Gesells(aft au8geschieden. Perl, den 7. November 1913.

Königl. Amtsgericht. Perl. [75266] In unser Handelsregifter Abteilung A ist bei der Firma Johann Wacht in Oberleuken (Nr. 19 des Registers) beute folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Verl, den 8. November 1913.

Königl. Amtsgericht.

Pert. [75267] In unfer Handel8register- Abteilong A ift bei der Firma Witwe Veter Ober- billig in Weiten (Nr. 30 des Registers) beute folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Perl, den 8. November 1913.

Königl. Amtsgeritht. Psörten. [75268] Jn Handelsregifter B ift beute unter Nr. 2 bei der Firma „Apotheker Dr. A. Uecker, Gesellschaft mit be- schränkter Saftung in Schniebinchen“ einactragzn worden :

Der Apotheker C. Nicolaisen in S@hnie- binhen ift mit Zuftimmung aller GeselT- iwafter an Stelle des bisberigen Gesäfts- fübrers Otto Kar2bach zum Geschäftsführer beftellt.

[7rORQ]

unter M e 4

Plauen, Vogtl. [75269] Af dem Blatte der Firma Endes-

BVlauen,

mnen IDOTDEN

idérüänfte

- .

Nr. 3228 ift daß der Geshäftsführer Wetß ausges@ieden ift. Plauen, den 13. November 1913. Das Königl. Amtsgericht. Regensburg. Bekanntmachung.

DSafiung în beute cinartragen

E M H Crt (A ftay \DTtittan FPuitat

Lr e f 1492401

felder & Weiß, Gesellschaft mit be- |

Rheinbach. [75272] Im hiesigen Handelsregister Abt. B ist heute folgendes etngetragen worden : Nr. 4, bei der Landwirtschaftlichen Breunerci Großbüllesheim, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung in Grofibülleshcim, Kreis Rheinbach: Die Vertretereigenshaft des stellver- tretenden Geschäftsführers Urban Halfen, Landwirt in Großbüllesbeim, ift beendet. An Stelle des Aloys Barion, Brauerei- besißer in Großbüllesheim, ist zunächst der Bierbrauereibesißer Wilhelm Juri in Cöln und sodann nach Abberufung des Wilhelm Jurich der Braumeister Anton Milz in Großbüllesheim zum Geschäfts- führer bestellt. Der Gesellschaftsvertrag vom 21. Ok- tober 1904 ist durch Beschluß der Gesell. schafterversammlung vom 19. August 1913 insofern abgeändert, als die Artikel 8 und 9 weggefallen find und der Artikel 4 durch einen neuen Artikel, der die Be- zeihnung Artikel 4 führt, ersetzt ist. Nr. 6, bei der Brauerei VBarion, Gesellschaft mit beschrüänkter Hastung in Großbüllesheimt An Stelle des Wilhelm FJurich, Kaufmann in Cöln- Naderthal, ist Anton Milz, Braumeister in Großbüllesheim, zum Geschäftsführer beslellt. Rheiubach, den 10. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Rheine, Westf. [75273] Sau, : In unser Handelsregister ist beute bei der unter Nr. 106 eingetragenen offenen De Gat Eggert u. Dupré olgende Aenderung eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Hall ist erloschen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nunmehr jeder der Gesell- schafter allein befugt. Rheine, den 6. November 1913. Königliches Amtsgericht,

Riedlingen. K. Amtsgericht Nicdlingen.

Im biesigen Handelsregister, Abteilung für Gesellschaflsfirmen, Band 1 Blatt 101 wurde heute eingetragen die Firma: „KFopþp, Siegel & Co.“ in Buchau a. F., ofene Handelsgesellshaft zum Betrieb einer CTrikotwarenfabrik, seit 1. September 1913 Gesellschafter sind: Alfred Kopp, Kaufmann îtn Buchau, und Gustav Siegel, Kaufmann daselbst. Jeder derselben ist zur Vertretung der Gesell- {aft ermächligt.

Ricdlingen, den 7. November 1913.

Oberamtsri{ter Straub.

Ronsdorf. Befanutmachung. [75275] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 110 ist bei der Firma Heiuriß Michel Wwe., Elberfeld mit Zweigniederlassung Rousdorf, beute eingetragen worden : ie Gesellschafterin Sophie Michel, jeßige Ebefrau des Bautehnikers Wilhelm Hüttemeister in Elberfeld, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Ronsdorf, den 8. November 1913. K3niglihes Amtsgericht. Rostock, MeeckIb. [75276] In das Handeléregister ift beute zur Firma Valtische Automaten - Gesell- {aft mit beschränkter Haftung ein- getragen worden: Alleiniger Geschästs- führer ist nunmebr Kaufmann August Friedri Hormann zu Nostock. Der Kauf- mann Frtiedrich Hormann zu Noftock ist aus dem Vorstand ausgeschieden Nosto, den 11. November 1913, Sroßherzoglihes Amtsgericht.

Saalseld, Saale, [75277]

In unser Handelsregister B ift bei der Firma Chocoladenufabrik Mauxion mit beschräunkter Haftung Neumüßhle bei Saalfeld an der Saale beute eins getragen worden, daß das Stammkapital von 230 000 # auf 330 000 # eréößt worden ist.

Saalfeld, den 12. November 1913. Herzogliches Amtsgeriht. Abteilung 1V.

Scheibenberg.

Auf Blatt 297 des Handelsregisters ift beute die Firma Scheibenberger Ziegel- und Formfteinwerk, Otio Fiedler ia Scheibenberg und als ibr Inhaber der Siegeleibefißer Friedri} Otto Fiedler in Scheibenberg etngetragen worden. An- gegebener SBesbäftsiweig: Herstellung von Ziegeln und Formfteinen. j

Schcibeuberg. den 12. November 1913.

Königliches Arntsgericht.

Sehivelbein. [741230] In unser Hantelsregister Abteilung A

ist heute unter Nr. 81 eingetragen: Die Firma Mathilde Holtzhüter

[75274]

: s ist jeder Gesellshafter für #ch allein er- mächtigt.

Stegen, den 7. November 1913, Königliches Amtsgericht,

Sinzig, Bekanntmachung. [75281] Ins Handelsregister B Nr. 16 ist zur Aktiengesell\haft unter der Firma Ver- einigte Mosaikplattenwecrke Fried- laud-Sinzig n Sinzig Üt. mate „Dem Kaufmann Griß demann zu Nemagen ist Prokura erteilt. Derselbe ist berechtigt, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem der Direïtoren oder mit einem Prokuristen zu vertreten und die Firma zu zeichnen.“ / Sinzig, den 7. November 1913. Könltgliches Amtsgericht.

Soldau, Ostpr. E In das Handelsregister Abteilung A ist

bei der Gesellschaft G. m. b. H. Her-

manu Gerlach & Co. (Nr. 3 des Re-

gisters) am 27. Oktober 1913 folgendes

eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Soldau. den 27, Oktober 1913,

Königliches Aratsgericht.

Soldau, Ostpr. [75282] Die in der Ausgabe vom 8. Oktober 1913 Nr. 6352 verbffentlihte Eintragung betrifft die Firma M. Vütow Söhne (Nr. 38 des Handelsregisters A) und nicht die Firma M. Bütow Söhne, GeseUschaft mit beschränkter Haftung. Soldau, den 8. November 1913. Köntgliches Amtsgericht. Solingen. [75283] Eintragungen in das Handelsregister, Abt. A. Nr. 1309. Firma Schmitz «K Olbert, Düsseldorf mit einer Zweig- niederlassung in Solingen. Die Zweig- niederlassung in Solingen ist zu elner Hauptniederlassung erhoben. Das Handels- geschäft ist auf den Buchhändler Karl Holzapfel in Solingen übergegangen. Nr. 1312. Firma Gebr. Scheurmaun in Höhscheid. Offene Handelsgesellscaft. Persönlich haftende Gesellshafter find: Kaufraann Jules Scheurmann zu Höh- scheid, Kaufmann Charles Scheurmanu zu Cöln. Die Gesellschaft hat am 20. Ok- tober 1913. begonnen. Solingen, den 3. November 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Spaichingen. [75284] K. Amtsgericht Spaichingen.

In das Handelsregister, Abteilung für

Einzelfirmen, wurde am 11. November

1913 eingetragen die Firma Mech. Trikot-

fabrik Aidingen Albert Haller, mit

dem Siß in Aldingen, Jnhaber : Albert Haller, ¿Fabrikant in Spaichingen. Oberamtsrichter Bu ob.

Sprottau. [75280]

Im Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma Meyer Hahus Nachf. in Sprottau vermerkt worden, daß Inhaber derselben jeßt der Kaufmann Julius Wertheim in Sprottau, und daß der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten bei dem Er- werde des Geschäfts durW Julius Wert- beim ausges{lofsen ift.

Sproitau, den 8. November 1913.

Stettin. [75286]

In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 297 eingetragen: „Hecuckert & Kasten, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siß in Stettin. Gegenstand des Unternehmens ift: Handel mit Eisenwaren, Metallen und fonstigen zu diesem Geschäftszweige gehörigen Gegen- fländen, insbesondere auch der Erwerb und die Fortführung des bisher in Stettin unter der Firma „Henckert & Kasten" betriebenen Handelëgewerbes fowie die Beteiliguna an öôhnli&en Unterneh- mungen. Der Gesellshaftsvertiag ist am 26. September 1913 abge\s{lofsen. Das Stammkapital beträgt 450000 4. Geschäftsführer sind: Kaufmann Bruno Kasten in Stettin und Kaufmaun Georg Schael in Berlin. Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Ge- sellschaft entweter durch zwei Geschäfta- führer gemeinschaftli4d oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen ver- treien. Auch beim Vorkandensein mehrerer Geschäftsführer kann die Bestellung derart erfolgen, daß ein einzelner Geschättsführer oder mehrere einzelne Geshäftsführer für sh allein zur Vertretung befugt sind. Die Gesellschaft ist für die Zeit bis zum 31. Dezember 1923 errichtet. Ihre Dauer verlängert fich, wenn nicht ein Jahr vor Ablauf gekündigt wird, stets um weitere fünf Jahre. Gekündigt werden kann

Die cingebrahten Aktivwerte übe, biernach den S der übernom zet Verbindlichkeiten um 24163867 4 Dieser Betrag ist als reiner Wert deg eingebrahten Handelsge|chäfts festgeseyt Das hiernah Rudolph Kalten jus stehende Guthaben von 241 638 67 ist in Höhe von 200 000 f auf ihm übernommenene Stammeinlage arge, rehnet, während ihm der Betrag von 41 638,67 „#6 von der Gesellschast bar zu vergüten ist. Nicht übernommen werden von der Gesellschaft die Grundstücke dez Kasten sowie die darauf ruhenden Lasten b. die Akttengesellshaft „Deutsche Eisen, handel Akttiengesellshaft“ in Berlin das. entge Guthaben von 200 000 (4, das ihr in threr Eigenschaft als ftille Gesell, \hafterin ver bisherigen Firma Henlert & Kasten gegen Nudolph Kasten zusteht und defsen Wert auf 200 000 festgesetzt und in dieser Höhe auf ihre Stamm- einlage angerechnet ist. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Ferner ift heute in das Handelsregister A bei Nr. 1018 (Firma Henckert & Kasten in Stettin) eingetragen: Das Geschäft ist mit Firma auf die „Henckert & Kasten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ übergegangen; die Firma ist deshalb hier gelöscht.

Stettin, den 10. November 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt, 5.

Stettin. [75987]

In das Handelsregister 1B ist beute unter Nr. 298 eingetragen: „Frit Fürle, Gesellschaft mit beschränktex Haftung“ mit dem Sly in Berlin und einer Zweig- niederlassung in Stettin. Gegenstand dez Ueternehmens ist: Handel und Bearbeitung von Därmen, Handel mit Maschinen und Bedar)sartikeln der Fleis{waren- und Wurstfabrikationsbran®ße fowie Fort- führung des bieher von Karl Friedrich Fürle unter der Firma „Fritz Fürle“ in Berlin mit Stettin und Königsberg i. Pr. betrtebenen Geschäfts. Die Gesellshaft i be- fugt, gleichartige oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben oder ih an sfsolchen Unternehmungen zu hes

teiligen, Zweigniederlassungen zu errichten,

Vertretungen zu übernehmen, Grund- stücde, die zum Zwecke des Geschäfts betrtebes der Gesellschaft erforderli sind, zu erwerben und alle Neben- und Hilfs» geschäfte vorzunehmen, welche dem Inter- effse des Unternehmens dienlich ershetnen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25 Sey- tember 1913 abgeschlossen. Das Stamum- kapital beträgt 1150000 46. Geschäfts- führer sind die Kaufleute Wilhelm Schmidt und Hans Fürle in Berlin, Sind mebrere Geschäftsführer beflellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwet Ge\{äftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einemProfkuristen. Jedoch sind die Veschäfts- führer Wilkelm Schmidt und Hans Fürle jeder für sich allein vertretungsbereckchtigt, Als nicht eingetragen wird bekannt ge- macht: Als Einlagen auf das Stamm- Tapital bringen in die Gesellschaft cin die Gesellschafter: a. Karl Friedrich Fürle das von ihm unter der Firma Friß Fürle in Berlin mit Zweigniederla\ssungen in Stettin und Königsberg i. Pr. betriebene Handelsgeschäft mit dem Necht der Fort- führung der Firma und mit den unten näher angegebenen Aktivis und sämtlichen Passiven nah dem Stande vom 31. März 1913 dergestalt, daß das Geschäft vom 1. April 1913 als auf Rechnung der Gesellshaft geführt angesehen wird, Im einzelnen werden eéingebracht und von der Gesellschaft übernommen: 1) von dem nach der- Bilanz vom 31. März 1913 vorhanden gewesenen Kassenbestande eia Betrag von 24112 88 #, der auch noch in bar vorhanden ist, 2) die fämtliden Warcabestände und Utensilien im Gesamtwerte von 449 787,97 46, 3) di? auéstehenden Forderunaen tm Betrage von 884 125,75 A4. Der Wert dieser Einlag!t wird nach Abzug der von der Gesellschaf! übernommenen Passiven auf 942000 # und der Wert des Firmenrechts au! 28 000 46, der Gesamtwert der Einlage des Herrn Karl Friedri Fürle auf 970 000 M festgesett, b. Wilbelm Schmidt von seiner in Höhe von 126 431,73 gegen die Firma Frit Fürle bestehenden Forderung ein Teilbetrag von 65 000 #, der in gleiher Höhe bewertet wird. Oeffenl- lie Bekanntmachungen der Gesellichaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs anzeiger. a A

Ferner ist in das Handelsregister A vel Nr. 2107 (Firma As Fürle“‘ in Berlin mit Zweigniederlassung in Stettin) heute eingetragen: Die Firma i} mit Gesa!

rit Uu

die von”

Zweignfederlassungen in

| vertxiebögesellshaft m. b. H, inStrafßz-

fried Böhr in Straßburg.

M 270.

Per Inhalt dieser Beilage, tn

Pateute, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbe

Sechste Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 15. November

————— —— ——

welcher die Bekanntmach

ngen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, anntmahungen der Eisenbahnen enthalten find

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

& Selbstabholer auch durch die Köni hilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister. strasburg, Westpr. [75289] Gn unser Handelsregister A ist bet der unter Nr. 59 eingetragenen Firma V. S. Wintriz in Straëburg W.-Pr. die sung eingetragen worden. Strasburg M „Pr., den 11. November 1913. König- lidhes Amtsgericht. gtrassburg, Els. [75291]

Haudelsregister Straßburg i, E. (s wurde heute eingetragen: In das Firmenreaister : Band VII1I Nr. 160 bei der Firma Georges Strohl Nachf. vou A. Martin, Succ. de J. Brendel, Pastetenfabrik in Straßburg : Die Firma ist erloshen. Das Handelsgeschäft it ohne die Firma, jedoch mit allen tiven und Passiven, an die „Straß- hurger Pasteten- u. Conservenfabrik der Marten Christoph u. Rau u. Georges Erohl, Gesfellshaft mit beschränkter ftung tn Straßburg“ veräußert worden. Band VI11 Nr. 280 bei der Ftrma êiraßburger Güänseleber - Pasteten- Fabrik Christoph Æ& Rau in Straf- burg: Die Firma is} erloshen. Das Handelsges{äft ist ohne die Firma, jedoch mit allen Aktiven und Passiven, an die „Straßburger Pasteten- u. Conservenfabrik der Marken Christoph u. Rau u. Georges Strohl, Gesellshaft mit beschränkter $.ftung in Straßburg“ veräußert worden. Straßburg, den 6. Novbr. 1913. Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. [75292] Haudelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister : Band X11 Nr. 153 die Firma Film-

burg. Der Gesellschaftsvertrag ist am z1. Oktober 1913 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ift der An- und Berkauf fowie die Leibe und Veiterverleihung von Films und aller in die Films- bezw. Kinematographenbranche inshlagenden Gegenstände, wie Apparate, behörteile usw. Zur Erreichung dieses wecks ist die Gesellschaft berechtigt, glei- utige oder ähnlihe Unternehmungen zu ewerben, sih an folhen zu beteiligen oder deren Bertretung zu übernehmen. Das Stammkapital der Gesellschaft be- agt 20 000 M.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Sieg-

Als niht eingetragen wird veröffent- licht: Die Bekanntmachungen der Gesell- hast erfolgen nur durch den „Deutschen

Reih8anzeiger“.

Nr. 154 die Firma Emmericher Warecw-Expedition, Geselischaft mit beschräukter Haftung in Emmerich mit Zweigniederlassung in Straftburg. Gegenstand des Unternehmens ist der Ein- und Verkauf von Kolonialwaren und verwandten Artikeln für eigene und fremde Rehnung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Mai 11 festgestellt und wurde am 17. April 1912 abgeäntert.

Das Stammkapital der Gesellschaft be- igt 50000 #. Geschäftsführer der Ge)ollschaft find:

1) Wilhelm Hettenbac,

2) Franz Hoffs, tide Kaufleute in Emmerich. Dem Kaufmann Theodor Kemkes in Emmerich il Prokura erteilt. Die Gesellschaft wird durh einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Auch wenn mehrere Geschäfts- lührer bestellt sind, ist jeder zur Ver- tung der Gesellshaft befuat. Ferner as die Gesellshaft durch zwei Prokuristen Ulireten.

Vand XT Nr. 112 bei der Firma: Vilautropishe Lichtbilder - Gesell- aft mit beschränkter Haftung in Uafeburg. Dur Beschluß der Gesell-

Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister wurde heute

eingetragen :

a, Abteilung für Einzelfirmen:

Die Firma Sigmund Kahn hier. Inhaber: Sigmund Kahn, Kaufmann in Straßburg. Prokuristin: Adrienne Kahn, geb. Salomon, Ebefrau des Sigmund Kahn, Kaufmanns in Straßburg. Tuch- handlung en gros,

b, Abteilung für Gesellshaftsfirmen:

Die Firma Buchhandlung K. Harten- stein «& H. Keil hier. Offene Handels- gesellschaft seit 3, November 1913. Ge sellschaster: Karl Hartenstein, Kaufmann hter, Hermann Keil, Buchhändler hier.

Die Firma Otto Gaißer « Co. in Stuttgart-Gablenberg. Offene Han delsgesellschaft seit 1. Juli 1913. Ge- sellschafter: Otto Gaißer, Kaufmann, und Heinrich Knieling, Bildhauer und Maler, beide in Gablenberg. Bühnenbau und Dekorationsmalereìi.

Zu der Firma H. «& O. Marquardt Hôatel Marquardt hier: Der Ge- sellschafter Hermann Mazquardt, Hotel- besißer hier, ist infolge Todes aus der offenen Handelsgesellshaft ausgeschieden. Das Geschäft wird nunmehr durch die Ge- sellschafter: j

Marie, geb, Marquardt, Witwe

Richard Mayer, Fabrikanten hier,

Wilhelm Marquardt, Hotelbesißer hier,

O Marquardt, Gerichtsassessor

ter,

Ernst Marquardt, Hotelbesißer hier,

Nuth Marquardt, ledig, volljährig, hier, Otto Marquardt, ledig, volljährig, hier, in offener Handelsgesellshaft weiterge- führt." Zur Vertretung der Gesellschaft und zur zeichnung der Firma sind nur die Gesellshafter Wilhelm und Ernst Mar- quardt berechtigt.

Zu der Firma gesellschaft der unteren beschränkter Haftung hier: Die Ge- schäftösführer Friedrib Schüß, Glaser- meister, und Gustav Haug, Gipsermeister, veide hier, haben ihr Amt niedergelegt: an ihrer Stelle sind zu Geschäftsführern bestellt worden: Albert Krämer, Grab- akkordant in Gaisburg, Emil Reiniger, Bauwerkmeister in Cannstatt.

Zu der Firma Allgemeine Renten: anstalt zu Stuttgart, Lebens- und Rentenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit hier: Das bisherige Vorstandsmitglied .Geh. Hofrat Gustay Pfaff hier ist aus dem Vorstand ausge- chieden; an seiner Stelle is zum Direktor der Anstalt das Vorstandsmitglied Nechts- rat Hermann Scheurlen hier bestellt „wor- den, Zum Vertreter des Direktors der Anstalt wurde das Vorstandsmitglied Hofrat Julius Huber, Direktor hier, und als weiteres Mitglied des Vorstands der bisherige Prokurist Karl Dizler, sv. Di- rektor hier, bestellt. Die Prokura des Anstaltsbeamten Karl Dizler hier ift in- folge seiner Berufung in den Vorstand er- losen, Dem Anstaltsbeamten Albert Palm hier ist Prokura erteilt mit der Be- fugnis, in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied die Firma zu zeichnen. Den 10. November 1913.

Landrichter Pf ize r. Tiegenhof. [75293] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 69 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft : Franz Zimmermaunu Nachf. Tiegenhof eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ist und die Firma jeßt lautet: Frauz Zimmermaun Nach- folger Seiurich Peuner und daß der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Heinrich Penner in Tiegenhof, alleiniger Inhaber der Firma ist.

Amtsgericht Tiegenhof, 7. X. 1913.

Tiegenhof. [75294] Im Handelsregister A ist unter Nr. 148 die Firma Erwin Lapuse, Tiegenhof

des

Stuttgarter Vau- Stadt mit

[74924]

worden. ist Erwerb

und Form.

Bekanntmachungen der

anzeiger. Viersen, den 7. November

Viersen.

der unter Nr.

Ledermöbel- u.

zu Vierseu eingetragen w

In unser Handelsregister B

getragen :

Firma erloschen.

Weimar.

Nr. 250 ist bei der

worden :

eimar, den 8, November

Wolfenbüttel,

Wilhelm Müller Nachf.

büttel übergegangen.

Rhamm. Weolgast.

Firma tst erloschen.

getragen :

Rudolf in Samswegen mitgliedern bestellt. in Zieliy ist Prokura erteilt.

zu

VWongrowitz. Zak & C-°-o., Gollanutsh

Königl. Amtsgericht.

In das Handelsregister Abt.

Q 1 Das Z gliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis b

iragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Oktober 1913 abgeschlossen Gegenstand des Unternehmens und Veräußerung bebauter und unbebauter Grundstüte, die Errichtung von Bauwerken auf eigenen oder fremden Grundstücken sowie die Verwertung von Grundstücken und Bauwerken in jeder Art Das Stammkapital beträgt 20 000 6. Der Geschäftsführer ist Peter Johann Adrians, Kaufmann zu Viersen. : Gesellschaft folgen nur dur den Deutschen Neichs-

1913.

Königliches Amtsgericht. [75297] 3 ist bei d 59 eingetragenen Gesell- haft mit beshränkter Haftung Rhenania Lederwarenfabrik da Josef Katterbach, Kaufmann, zu Blerser als Geschäftsführer abberufen ist und an seine Stelle der Kaufmann Hugo: Hekers aus Viersen als Geschäftsführer bestellt ist.

Viersen, den 10. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Warstein. Bekanntmachung, [75298]

Hi 2 Ut heute bei der Firma Gabriel & Bergen- thal Achsenwerke-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Warstein ein-

orden,

Die Liquidation ift beendet und die

LWBarftein, den 10. November 1913. Königl. Amte gericht

j [75371] In unfer Handelsregister Abt. A Bd. 1 A Firma Georg Baldszun in Weimar heute eingetragen

Jetige Inhaberin der Firma ist Frau Auguste verw. Baldszun, geb. Weißbrodt, in Weimar. Dem Kaufmann Paul Baldszun in Weimar ist Prokura erteilt.

1913.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1V, [75299] In das hiesige Handelsregister A Band 1 Blatt 307 {t heute bei der Firma „Carl Wilhelm Müller hier“ eingetragen: Bezeichnung der Firma: Jet: Carl

Bezeichnung des Inhabers: Das Handels- geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Wilhelm Ahrens in Wolfen-

Wolfenbüttel, den 4. November 1913. Herzogliches Amtsgericht.

[75300] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma S. Brotzen, Ceöslin (Nr. 56 des Registers), am 8. November 1913 folgendes eingetragen worden: Die

Wolgast, den 8, November 1913. Königliches Amtsgericht.

Wolmirstedt, Bz Magdeb. [75301] In das Handelsregister ist heute bei der Aktiengesellschaft Bismarckshall ein-

Gisbert Marckhoff ist aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seiner Stelle find August Rosterg in Cafsel und Hans ; Vorstands- Dem Adolf Köcbe

Wolmirstedt, den 8. November 1913.

Königliches Amtsgericht. [75302] In unser Handelsregister is beute in Abteilung A unter Nr. 161 bet der Firma eingetragen worden: Die Firma ifl erloschen. j Wougrowitz, den 7. November 1913. |

entral-Handelsregister : eträgt L 80 Anzeigenpreis für den Naum einer d ges

tr-

ür das Bierteljghr.

Lichtental is aus dem Vorstand aus- getreten und an feiner Stelle der Bank- beamte Alfred Schlereth in Litental zum Vorstandsmitglied (Kontrolleur) gewählt.

Baden, den 12. November 1913.

Großh. Bad. Amtsgericht. Æalve. 7 [75305]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 10 Molkerei Alleudorf ein- getragene Genossenschaft mit unbe- schräukter Haftpflicht vermerkt :

Der Rittergutspächter Franz Borgs zu Amecke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Franz Ahmer zu Wulfringhausen als Vorstands- mitalied gewählt.

Balve, den 10. November 1913.

Königl. Amtsgericht. Bromberg. Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Deutschen landwirtschastlicheu Verwertungsgenossenshaft Mochelu, eingetragene Genoffenschaft mit be- schräukter Haftpflicht in Mochelu ein- getragen: An Stelle des ausgeschiedenen Christian Bäuerle ist Heinrich Fretmann in den Vorstand gewählt.

Bromberg, den 7

[75306]

7. November 1913. Königliches Amtsgericht. Chemmitz. [75307]

Auf dem den „Konsumverein für Einfiedel und Umgegend, einge- tragene Geuossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ in Einsiedel betreffenden Blatt 46 des Genossenschafts- registers ift heute eingetragen worden :

Das Statut ist dahin abgeändert worden, daß die bisherige Bestimmung, daß die in cigenen Betrieben bearbeiteten oder her- gestellten Gegenstände auch an Nichtmit- glieder abgegeben wrrden können, weg- gefallen ist. Abschrift des Beschlusses Bl. 59 der Registerakten.

Königl, Amtsgericht Chemnitz, Abt. B, den 10. November 1913. Colmar, Els. Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister Band TITI wurde bei Nr. 74 Holzweier-LZickersch- weierer Spar- und Darlehnstassen- verein e. G, m. u. H. in Holzweier eingetragen :

Laut Generalversammlungsprotokoll vom 19. Oktober 1913 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Riten- thaler, Jakob, der Genosse Georg Hollinger, Ackerer in Holzwoeier, in den Vorstand gewählt.

Zum Verelnsvorsteher wurde der bisherige

[75,2 J i 308]

paltenen Einheitszeile

1913.

Geno enschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, | über Warenzetchen, , erscheint auch in einem befonderen Blatt unter dem s

Titel

Rei. (A. 2713,

s das Deutsche Reih ers&eint in der Regel täglih. Der

Cinzelne Nummern kosten 20 4. 80

Z. L Abf. 2 die Berufung der General- versammlung und die Bekanntgabe der Beratungsgegenstände betr., die duch zu unterzeihnendesUmlaufschreiben erfolgen—, werden unter der Firma des Vereins min- destens von zwet Borstandsmitgliedern unterzeihnet und tm „Bayerischen Bauern- blatt*, München, veröffentlicht.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Hecker, Josef, Bauer in Kleinbergs-

hausen, Vorsteher,

2) Schwarz, Jobann, Gütler in Groß-

berghaufen, Stellvertreter des Vor- | stehers,

3) Hetndl, Michael, Bauer in Großberg-

haufen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Eichstätt, den 13. November 1913.

K. Amtsgericht.

Fehrbellin. [75311] Durch Beschluß der Generalversamm- lung des Brunner Darlehnskassen- vereins, eingetragene Genossenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht in Brunue, vom 16. August 1913 ist das Statul geändert worden. Danach ist dem Gegenstand des Unternehmens der gemein|caftlide Einkauf landwirtschaft- licher Bedarfsartikel zugefügt. Fehrbellin, den 6. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Fiddichow. [75312]

In das Genoffenschaftsregister ist bet der Ländlichen Spar- und Darlehns- kasse Selchow, E. G. m. b, H. ein- getragen worden: Die Firma lautet jetzt: Selchow'er Ländliche Spar- uud Dar- lehnsfkafse eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Selchow.

Fiddichow, den 2. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Fredeburg. [75313] __ Vekauntmachung. ¿ In unser Génöfsenschaftsregister ift heute vet bem unter Nr. 6 eingetragenen Berg- haufer Spar- und Darlehnêtkañen- verein, eiugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter DSaftpflicht zuz Berghausen folgendes eingetragen worden - Ver Landwirt Anton Kieserling Berghaufen ist gestorben und an seine Sielle ist der Gutéêbesizer Franz Köhne in Berghausen als ftellvertre! sigender und der R mann in Bergh

morDen L L bbs

t 44

Stellvertreter Paul Frich, zum Stell- vertreter das Vorstandêmitglied Leo Zwiert | gewählt. | Colmar, den 12. November 1913. | Kaiserlihes Amtsgericht. Ehingen, Donau. [753 K. Amtsgericht Ehingen (Don.)

t L In das Genossenschaftsregister ist beute | bei dem Konsumverein Ehingen und Umgebung, e. G. m. b. Ehingen eingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen

ü,

standsmitglieds (Kontrolleurs) Fobannes | Xliegel, Aufsehers in Ehingen, wurde | Johannes Schaude, Wagnermeister in Ehingen, neu in den Vorjtand als Kon- | trolleur gewählt. | Den 11. November 1913. Amtsrichter M oll.

Eschstäit. Bekanntmachuug. [ Betreff: Spar- und Darlehen verein Großberghausen, e G. m Dur Statut vom 3. November 18 wurde unter der Firma Spar- und Dar- lehensfafscuverein Großberghausen e. G. m. u. S. mit dem Siye in Großberghausen eine gegründet.

Wegen]tand

1 Î Ï

T.LD

Ï | e Le n A Genofsens$aft

f des Unternehmens is der | Betrieb eines Sypar- und

j AANH

T-| Eabelschwerdt. T5I1t5F

i | Dartlehnsfafsenvereiz,

Dafrpflicht

Darlebens- |

Gernsheim.

j —_— gg ofe or Cam trt Cra lite Les wae 2 «Ai Sa Ap Li LLAL La WwAA2

dem Vors Spar- und Daær- lehensfasse, e. G. m. u. S. in Bibli& «HLLOCHIITE

2 Ao Ny a L VUT2e Zun

V otor

T ar 77% % gy “L Lui ly A

No Tr Nr C «-AIULIDTIL

Diblis

Ttovember

er LFER (Renk F +2 (Tpr+e b Großh. Amtsgericht.

unterem

t Geuofensäaoarontitor HS eugiten!c : !

“t LOLCHS E 5 N Li A Spar- und P eingetragene 3 mit unbes{chränfter in Neuweistris eingetragen Tischle ter Franz Neuweistriz .

t V S La glers

) D Ot E 1 Y3 » U. “Unt 1915 Det ip 4 «I L LFIL I L FULa Hy

Genofeuschaft

Ner T7013 TA WLL L

L LLA

A 4 N CTHCAIOS

f. ; Genosffsenfchaft2regifter berr.

„-Darkehenskafsenverein Förbam e. G. m. n. H.“ it

1 v F

Ho

auch, wenn tas Ergebnis eines Geschäfts- jah1s mit einem Verlust von 10 vom Hun- dert oder mehr des Stammkapitals ab- \{ließt, und zwar binnen Monatsfrist nah Abs{luß und Vorlegung der Bilanz zum auf die Kündigung folgenden 31. Dezember. Als nihcht eingetragen wird bekannt ge- macht: Die Gesellihafter bringen in die Gesellshaft ein: 2. Rudolph Kasten, Kauf- mann in Stettin, das von ihm bisher unter der Firma „Hendtert & Kasten“ in Stettin betriebene Handelsgewerbe mit tem Necht zur Sa cttilrine ber bi9- herigen Firma und nach tem Stande vom 31. Dezember 1912 nach Mafgabe der Bilanz von diesem Tage dergestalt daß das Geschäft vom 1. Januar 1913 ab alé auf Nechnung der Gesellschaft geführt gilt. Die im $ 6 bes Vertrags im einzelnen näher bezeihneten eingehradten Aktivwerte betragen zusammen715104 56. Die ebenda näher bezeiineten von ber We- elsaft übernommenen Verbindlichkeiten

belavfen si auf zusammen 473 465,89 M,

auf die „Friß Fürle Gesellschaft mit be- llitecversammlung vom 8, Oktober 1913 Statu schränkter Haftung“ übergegangen und hier ‘has Stammkapital um 140 000,— gelöscht. / j auf den Betrag von 230 000 4 er- Stettin, den 19. November 1913. at worden. Der Gesellschaftsvertrag Königliches Amtsgericht. Abt. 5. | dementsprechend geändert. Stolp, Pomm. L 75283) Etraßburg, den 10. November 1913.

In das Handelsregister AbteilungA Nr. 419 g Katserl. Amtsgericht.

ist heute die Firma Frit Hageu mit den! Mrassburg, Els. [75290

Sige in Stolp eingetragen. Inhaver daudelsregister Straßburg i. E.

sind: 1) Witwe Selma Hagen, geb. Krum E wurde heute eingetragen:

bügel, 2) Magdalene Hagen, geb- S j In das Gesfellschafisregister :

4. Iult 1903, beide zu Stolp, als Er! 2 and VIT Nr. 206 bei der Firma

des llhrmachers Friy Hagen in ungetei Ttricitätswerk Straßburg i. E

(Frbengemeinshast,. Stolp, den 8. 210 ¿Etrafibuzrg: Dem Architekten Adolf

vember 1913. Königl. Amtsgerihl. gzlomon Und - dem Dipl. - Ing. Karl M ügel, beide in Straßbura, it Gesamt.

i ; ura in der Wei vorden, d Verantwortlicher Nedakteur: d der Welle erteilt worden, daß Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs fut Lemeinsam mit einem anderen Pro-

è y ten die 5 d Verlag der Grpedition (Heidrid) trägt ist, Gesellsaft zu vertreten be in Berlin, A raßburg, den 11. November 1913.

Druck der Norddeutschen Guchbrudere! 2

/ Le 20 Kaiserl, Amtsgericht. Berlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 2 dgeri)

In das Harideléregifter wurde beute | Wwe. lautet jet: Mathilde Solthüter cingetragen: Die offene Handelsgeiellshaft | Wwe., Juzabcr Otto Reisdorf, ihr «S. Schiedermeier & Co.“ in Regeus- | Fnhaber it der Kaufmann Otto NReisdorf burg h infolge Ausscheidens des | in S@Sivelbein. Gesellschafters Georg Swbicdermeier auf-| Schivelbein, den 3. November 1913. geléfi; bas Geshëft wird von der Bis- Könioliches Amtsgericht. T S oEncaticf s utter (r meier, RaufmonnBcbefrau in Kegenéburg, p e 2 L i E A e k Eder n das Handelöregisier ift bei urter ber glcihen Firma „E. Sdieder- 1 E G meier & Co.“ mit dem Size in Regens-| irma Ruschepaul & Co. in Trois- burg weitergeführt. / dorf angelragen: E Regeuêburg, ben 11. November 1913.1 Die Niederlassung ist nach Oberkafsel Kgl. Amwmtsgeritht Regensburg. bei BVoun verlegt. S E l ESlegburxg, den 3. November 1913. Memise heide. , [79271] Königliches Amtsgericht,

Fn bas Handelsregister Abteilung 4 ift R O E éngetragen bei ber offenen Sanbelegesell- Siegen. [75280] haft Drögemever « Hagenböder in} Unter Nr. 581 unseres Handelsregisters

/ Nr. 883 —: „Die Grell, 1 Abt. A ift beute die ofene Handelégesell- iaît i arsgelöófi. Der biéberige Gelell- | Saft unter der Firma Frisau « Co, hafter Edmund Drögemepoerr fn Nemscheid | in Siegen und als deren Inhaber die it alleiniger Subaber ber Firma.“ Betonbauunternebmer Franz #risan und Roton Tonou ia Siegen eingetragen

Rem deu 109, November 1913, 4 Angel Foniglithes Amtegerieht, j oden. Zux Vertretung ter Gelelli@aft

geschäfts, um den Vereinsmitgliedern : Sv l) die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, | L 2) die zu ihrem Geshäfts- und Wirt-|Z schaftsbetriede nötigen Geldmittel zu be: |= L ar A schaffen, | _Zvvann Nürmberger. u. Stelle des aus. der. Gesellichaft ausge- | 3) den Verkauf ibrer landwirtshaftlichen | ann Johann Müller, Beisißer, samtliche schiedenen Feilenhauermeisters Otto Horn | Erzeugnisse und den Bezug von solchen | Forbau E, in Roßlau der Kaufmann Karl Franz in | Waren zu bewirken, die ihrer Natur nach | Dof, den 8. E 1913. Roßlau als persönlich - baftender Gefell | ausscließlid für den landwirtshaftlicen | Kal. Amtsgericht. schafter eingetreten ist und daß die Firma | Betried deftimmt find, und j | Jaecobshagen. 75216 jept Sanftenberg und Frauz lautet. 4) Maschinen, Geräte und andere Gegen- | Vektaantmachung. | Zerbst, den 13. November 1913. idwirt/aftlichen Betriebs| In unser Genossenschaftsregister it Herzogliches Amtsgericht. über: | deule, bei us Läudlichen Spar». und Ü : H | Darlehnskaffse, eingetragenen Ge- én n Br Vorstand vertritt und zeiWnet den | nofeuïchaft mit beschräufkter Dast- Genossenschaftsregister. |Verein geritlih und außergerichtlich nach | piliche u Vall eingetragen mere, : : | Maßgabe des Genoffenschaftägeseges. Die | Gegensiand des Unternehmens isk der Bes. Baden-Baden. [75204] | Zeichnung geschieht rechtäverbudlich in: der | tried. einer Syar« und Dariehnskasse: Genossenschaftöregistereintrag Bd. 1 | Weise, daß mindestens zwet Vorstands | D) zur Gewährung von Darlehen an bre O.-Z. 3 Spar und Kreditverein | mitglieder zu dec Firma des Vereins ihre | Mitgliéder für “ihren Gehalts. und Vadep-Liehteutal e. G. u. u. H. in! Namensguntersdrift binufitgen. Alle Bo. | Birthaftshotrieß, 2 zur Srèeichterung VBaden- Vadeu auer der n F 2lder Geldanlage und Färderung ded Sparsa

Zerbst. [75303] Unter Nr. 180 des hiesigen Handels. registers Abteilung A ift bei der offenen Hantdelsgesellshzft Saufteuberg & Horn in Roßlau heute eingetragen, daß an

Bekarntmachung.- Fn urerem DHaridelbregifier A f Hei der unter Nr. 293 eingetragenen Firma encr Siaëabrif Funde & Berckcr {olgendes naGhgetragen: | Dem Buwhaïter Eduard Kirhner in Oserhaujen f SPrŒÆurc erié&lt. Derselbe Mt E die Firma allein zu vertreten

urid zu zeihner. en, ven 7. November 1913. Königliches Amtsgeritht.

OGDeunbach, Main. [752

5200)

Fr urífer Handelöregitier wurde tinge-

#rager unter 2/91 zur Firmo Collet & Engelharb

: inen- M ¿u Offenu- se. M. Dem Diplomingenieur

de Siony zu Sxanfur: a. M,

vem Oberingenieur GeinriW Reinargy zu fierbach «a. M. unv vem Kaufmany Zom Ulthouë zu Lfferba a B ft WSesaniprofure bergefialt erteilt, baß fin eber berieben berechtigt ift, vie Sesell-1

und als deren Inhaber der Zimmermetster Erwin Lapuse aus Tiegenbof eingetragen. Amtsgeriht Tiegenhof, 12. X1. 1913.

Veehta. [75295] In das hi-sige Handelsregister A T ist beute unter Nr. 209 zur Firma Hinners «& Tabke in Lohne folgendes eingetragen worden :

Die Gesellshaft is aufgelöst.

Der bisherige Gesellshafter Georg Tabke ist alleiniger Inhaber der Firma und seßt das Geschäft unter der bisherigen irma fort.

Amtsgericht Vechta, 1913, November 10.

Viorseon. [75296] In das Handelsregister zu Viersen Abt. B ist heute unter Nr. 38 die Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in irma Viersener Grundstücks- und augesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Size in Viersen einge-

Korndörfer Cy e Vereinsvorsteher, P d. V _ Georg Goller Stations-

Zimmer»

T - er Dai

Q. 3 di G zur Denügung zu

pes

Dp - D Cr rent

D. Ff Ko r ! ì vg udol Dandel Uri HQuntmachungen ,

v