1913 / 273 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E E Er D I T La L Dr AETE I ED T E E I TEETIDO porrTneR E ed R E A

Maria geb. Bäumer e S der

ra LAE Ari ARES. ir Daxit r p E M T L E H U H Aa d E H Ee

F. Böker an rennereibesizers Wilhelm Böder,

Brennereibesitzer Josef Böker zu W L

Mipr- Lüdinghausen, als Inhaber einge-

etragen.

9 Lüdinghausen, 11. November 1913.

öniglihes Amtsgericht.

Magdeburg. [75999]

Bei der Firma „Sanuer «& Lauge Nachfolger“ hier, unter Nr. 1010 der Abteilung A des Handelsregisters, ist heute eingetragen: Die Prokura des Johannes Wolter ist erloshen. Dem Hermann Koh in Magdeburg ist Gesamtprokura erteilt.

edem der betden Prokuristen stebt die Vertretung gemeinschaftli<h mit dem anderen zu.

Mus Mus, den 14. November 1913. Köntgliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mainz. [76001] In unserm Handelsregister wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft in irma: „Jean Müller“ mit dem Sitze n Mainz eingetragen, daß die Gefell- \chaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Mainz, am 13. November 1913. Gr. Amtsgericht.

Mainz. [76000]

In unserm Handelsregister wurde heute die Firma „Wilhelm Schneider Eiseu- ges lung“ in Mainz wieder indie ur- prünglie Firma „M. Kaufmaun Nachf.“ berichtigt und unter Löschung des früheren Inhabers Franz Guftav Wilhelm Schneider, Kaufmann in Mainz, der Kauf- mann Otto Bolß in Mainz als neuer Inhaber eingetragen.

Mainz, am 13. November 1913.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [76003]

In unser Handelsregister wurde heute die Firma „Ludwig Siegel“ in Main und als deren Inhaber Ludwtg Siegel, Kaufmann in Alzey, eingetragen. Weiter wurde eingetragen, daß dem Kaufmann Fris Siegel in Mainz für diese Firma

rofura erteilt ift.

Mainz, am 14. November 1913.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [76002]

Jn unser Handelsregister wurde heute die Firma „Bertha Mayer“/ in Maiuz und als deren Inhaberin Bertha geb. Steinberger, Ehefrau des Kaufmanns Robert Mayer in Mainz, eingetragen. Weiter wurde eingetragen, daß dem Kauf- mann Robert Mayer in Mainz für diese Firma Prokura erteilt ist.

Mainz, am 14. November 1913.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [76004]

In unser Handelsregister wurde heute die Firma: „Emma Kimpel - Rieten- berg Hygienishes Spezialgeschüäft““ in Mainz und als deren Inhaberin Emma Kiwmpel, geb. Nietenberg, Ehefrau des Kaufmanns Adolf Kimpel in Mainz, eingetragen. Weiter wurde eingetragen, taß dem Kaufmann Adolf Kimpel in Mainz für diese Firma Einzelprokura er- teilt ist. .

Mainz, am 15. November 1913.

Gr. Amtsgericht.

Mannheim. [76006]

Zum M Bie B: Band X1 O.-Z. 7, Firma Oststadthaus Gesell- schaft mit beschräukter Haftung Mannheim, wurde heute eingetragen :

Nach dem Gesellshafterbes{lusse vom 24. Oktober 1913 i Gegenstand des Unternehmens die Bewirtschaftung der im östlichen Sladtteil von Mannbeim ge- legenen Hausgrundstü>ke O, 7. 7, Lager- bu Nr. 4104 a, und O, 7. 8, Lagerbuh Nr. 4104, besonders die Führung des tn diesen Grundstücken betriebenen Grantdcafé sowie der Betrieb von Cafórestaurant- unternehmungen überhaupt. Die Gesell- saft ist bfugt, si< an anderen Unter- nehmungen ähnlicher Art zu reltges und solde zu erwerben. Dur) Gefellschafter- bes<luß vom 24. Oktober 1913 wurde der S 2 des Gesellschaftsvertrags (Gegenstand des Unternehmens) aufgehoben und neu gens 8 6 des Gesellschaftsvertrags (den Aufsichtsrat betr.) abgeändert und dem Gesellschaftsvertrage ein $ 7 (Veräuße- uen von Geschäftsanteilen) neu bei- gefügt.

Mannheim, den 14. November 1913.

Gr. Amtsgericht. 3. 1.

Mannheim. [76005]

Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen :

1) Band V O.-3. 109 Firma L. R. Zeumer in Mauuheim : Offene Handels- efells<haft. Arthur Zeumer, Kaufmann, Málinkeim, ist als persönlih haftender Gesellshafter in das Geschäft eingetreten. Die Gesellschaft hat am 11. November 1913 begonnen.

2) Band VIII O.-Z. 154 Firma Jo- aun Beckenbach in Mannheim: Das

eschäft ist samt der Firma von Johann Be>kenba<h Witwe auf Peter Schneibel, Kaufmann, Mannheim, als alleinigen In- haber übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ges{äfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Peter Scheibel ausges<{lossen. Peter Schneibel Ghefrau, Johanna geb. Bedterbah, Mann- heim, ift als Prokurist bestellt.

3)“ Band X1l O.-Z. 136 Firma F, Albext v. Thenen in Mannheim. Die Firma ist erloscheu. ads

4) Band X1[I[ O.-3. 201 Firma D i E in Manuheim. Die Firma |ist erloschen.

5) Band X11 O.-Z. 238: Firma Leo-

old Schlachter, Manuheim. Die

irma ist erloschen.

D Band XII1 O.-Z. 140 Firma Vhilipp Kloos Wwe., Mannheim, Das Geschäft ist mit Aktiven und paliven von Philipp Kloos Wwe. auf Wilhelm Jaeger Witwe, Lina geb. San, über- gegangen, die es alleinige Inhaberin unter der Firma Philipp Kloos Wwe. Nachf. Lina Jaeger Wwe. weiterführt.

7) Band X1V O.-Z3. 99 Firma Gebr. Levy in Mannheim. Die Firma ist geändert in: Gebr. Levy U. 2. 16/17.

8) Band XV O.-3. 194 Firma Ver- sandhaus E. Dittmann «& C°_, Mann- heim. Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 1. September 1911 aufgelöst und die Firma erloschen. i

9 Band XYIl D.Z. 11: Sinns Josef Baur, Mannheim. Inhaber ist

osef Baur, Kaufmann, Mannheim. Ge- \häftszweig : Holzhandlung en gros.

10) Band XVII O.-Z. 12: Firma Gustav Dexheimer, Manuheim. In- haber ist Gustav Derheimer, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig: Bankgeschäft.

E den 15. November 1913.

r. Amtsgericht. Z. 1.

Marburg, Bz. Cassel. [76007

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma J. C. Ostheim in Mar- burg (Nr. 73 des Negiiters) heute ein- getragen worden: Der Maschinenfabrikant Johann Karl Ostheim sen. in Marburg ist am 12. Juli 1913 gestorben. Seine Witwe, Elise geb. Niderehe, und seine beiden Söhne, die Fabrikanten Johann Karl Ostheim und Johann Karl Alfred Ostheim haben vom 12. Juli 1913 an cine ofene Handelegesellshaft gebildet unter Uebernahme und Fortführung des bis dahin unter der Firma I. C. Ostheim in Marburg betriebenen etr pas mit allen Aktiven und Passiven und der seitherigen Firma.

Marburg, den 12. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [76008] Ins Handelsregister A ist die Firma Erust Wieus, Marienburg, und als Inhaber Kaufmann Ernst Wiens, Marien- bura, eingetragen. Marienburg, den 8. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [76009]

Auf Blatt 605 des hiesigen Handels- registers, die ofene Handelsgesellschaft F. Waurik in Meerane betreffend, ist heute eingetragen worden:

Der Gesellschafter Kaufmann Ernst Frische in Meerane ist ausgeschieden.

Das Handelegeshäft ist mit allen ichiliben Pass aus A EUUG n ersihtliden Palhtven auf den We]e after, den Kaufmann Friß Wolf in Meerane, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. h

Die dem Kaufmann Julius Alfred Kunze in Meerane bisher erteilt gewesene Prokura bleibt bestehen.

Meerane, den 14. November 1913.

Köntgliches Amttegericht.

MeuseIlwitz. \ [75635]

Im Handelsregister Abt. B Nr. 11 betr. die Firma Heymer «& Pilz, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Meuselwiz it heute etngetragen worden, daß dur< Beschluß der Gefell schafter vom 15. Oktober 1913 der Gesell- \chas\tsvertrag in den 88 17, 18, 19, 22 (Aufsichtsrat und Reingewinn betr.) ge- ändert worden ist.

Meuselwitz, den 13. November 1913,

Herzoglihes Amtsgericht. Abt. 3.

Mülheim, Rur. {76010}

Sn unser Handelsregifter ist heute bei der Firma Richard Zaruikow zu Mül- heim-Broich eingetragen worden: Dem Nichard Teichmann zu Berlin ift Pro- fura erteilt.

Mülheim, Ruhr, 13. 11. 13.

Kgl. Amtsgericht.

Muskau. [76012]

Sn unserem Handelsregister A it bei der unter Nr. 142 eingetrogenen Firma „Wilhelm Sydow“ aus Muskau am 13. 11. 1913 eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Amtsgeriht Muskau.

Nauen. [76013]

Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 82 eingetragenen Firma "C. A. Hahn, Nauen“, ist ein- getragen worden: Der Kaufmann Adolf Hahn aus Nauen ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschaster einge- treten. Die dadur< begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1913 beoonnen.

Nauen, den 14. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Neheim. Befanntmachung. [76014] In unser Handelsregister ist heute bet den Metallwerken Neheim unter H.-R. B 3 folgendes eingetragen worden: Die dem Ingenieur Werner Memmers- heim erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Neheim, den 10. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Nikolai, A

In unserem Handelsregister B ist be der Firma „Oberschlesis<hes Farb- werk, Gesellschast mit beschränkter

halter Karl Kolarczyk n Nikolai und Swe f Gsmpiofiea cl 2 3 mipÞprolura ertelit. Amtsgericht Nikolai. | [75643]

Norden, ;

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 14 ist beute eingetragen die Firma „-Straßenbahnaktiengesellshaft Nor- derney“ mit Siß in Norderney. Zwe> derselben ist der Betrieb einer Bahn auf Norderney und der damit verbundenen Geschäftszweige. Das Grundkapital be- trägt 140000 Æ. Vorstand ist der Kauf- mann Harm van Eschen in Norderney. Der Gefellschaftsvertrag ist am 26. Sep- tember 1913 festgestellt.

Verpflichtende Erklärungen des Vor- stands müssen, um für die Gesellschaft rehts- verbindlich zu sein, in der geseßlih vor- geschriebenen Form abgegeben werden und

a. wenn der Vorstand aus einem Mit- gliede besteht, von diesem, E

b. wenn der Vorstand aus zwei Mit- gliedern besteht, von beiden unterzeichnet werden. ;

Der Vorstand wird durch den ay rat zu gerichtlichem oder notariellem Proto- koll ernannt. Ér besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, je na< Bestim- mung des Aufsichtsrats. Zurzeit ist nur ein Vorstandsmitglied bestellt.

Die Generalversammlungen werden durch den Aufsichtsrat berufen, vorbehalt- lich des geseßlichen Nechtes des Vorstands, und zwar dur< einmalige Bekannt- machung. Die von der Gesellschaft aus- gehenden Bekanntmachungen sind außer im Deutschen Reichsanzeiger im Ostfriesi- {hen Courier zu veröoffentlihen. Ein- malige Bekanntmachung ist ausreichend.

Alle Bekanntmachungen und sonstige schriftlihe Erklärungen des Aufsichtsrats sind vom Vorsibenden und dessen Stell- vertreter zu unterzeihnen. Es find 140 auf den Namen lautende Aktien von je 1000 M zum Nennwerte ausgegeben. Nach erfolgter Vollzahlung sind die Namens- aktien in Inhaberaktien kostenfrei umzu- tauschen.

ie Gründer der Gesellschaft sind:

1) prakt. Arzt Dr. Paul Schlichthorst,

2) Kaufmann Heye Bader, |

3) Kaufmann Christian Valentin,

4) Kaufmann Johann L. Peters,

5) Hotelbesißer Reinhard Bruns,

6) Spediteur Johann Fischer,

7) Rektor Jann Berghaus,

8) Oekonomierat Dr. Adolph Wegener

in Norden, Rote eederei

9) Korrespondentreeder Frisia Pen van Eschen, 10) Der Vorstand der Aktiengesellschaft Neederei Norden Fo>ke Woltjes, Norden, 11) Bankdirektor Jacobus Westerman, Norden, zu 1—7 und 9 in Norderney, welche sämtliche Aktien übernommen haben. Der Aufsichtsrat besteht aus den unter 1, 2, 3, 8 und 11 gedachten Personen. Von den eingereichten <riftstü>en kann beim unterzeihneten Gericht Einsicht genommen werden, Der Mevisionsbericht is au< bei der Handelskammer in Emden einzusehen. Norden, den 5. November 1913. Königliches Amtsgericht. Il.

Oelsnitz, Vogtl. [76017] Auf dem die Firma J. Wielatt ® Co in Oelsniß i. V. betreffenden Blatt 190 Abt. T des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden:

Der zeithertge Inhaber Joseph Wielatt ist ausgeschteden.

In das Handelsge\{äft sind eingetreten der Kaufmann Marx Arthur Wielatt und der Techniker Kurt Paul Wielatt, beide in Oelsnitz.

Die Prokura Max Arthur Wielatts ist erloschen.

Die Gesellschaft ist am 1. Jult 1913 erriht-t worden.

Oelsnitz, am 15. November 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. In unser Handelsregister wurde einge- tragen unter A /865 zur Firma Sveditions- Comptoir Schürings zu Offeubach a. M.: Mit dem 10. d. M. ist Kauf- mann Wilhelm Friedri<h Franz Heinrich Schürings zu Offenbach a. M. als per- fönlih haftender, vertretungsberehtigter Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Jett offene Handelsgesellshaft.

Sonst keine Aenderung.

Offenbach a. M., 12. November 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [76019]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen die Firma Keidel & Meyer in Oldenburg. Persönlih haftende Ge- sellshafter sind: Aale: Friedrich Karl Keidel in Oldenburg und Techniker Heinrich Meyer in Oldenburg.

Offene Handelsgesells<haft. Die Ge- sellshaft hat am 1. November 1913 be- gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Keidel ermächtigt.

Filmvertrieb.

Oldenburg i. Gr., 1913, Novbr. 14.

Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Osechatz. ; 76020]

Auf Blatt 187 des Par reges für den Stadtbezirk Oschaß, die Gesellschaft in Firma Zuckerfabrik Oschatz, Gesell- schaft mit beshräukter Haftung in Oschatz betr., ist folgendes eingetragen worden : Der Gesellschaftsvertrag ift dur

der

[76018]

1913 laut Notärtatsprotvkolls von

Haftung“, am 11.¿November 1913 fol- gendes» eingetragen “wordél: « Dem“ Büch#

4 diesem Tage*abgeändert: worden. . :

Kraft in

Beschluß der Gésellshafter- vom 24, August.

Der Geschäftsführer Emil Lorenz ist auêgeschieden, zum Geschäftsführer ist be- stellt worden . der Gutsbesißer Hermann

ZEannewt E L Oschatz, am 14. November 1913. M

öniglihes Amtsgericht.

Osnabrück. 76021 In das hiesige Handelsregister ist heute ingetragen:

A Nr. 815 Firma Osnabrücker Farben- und Lack - Jydustrie Julius Schalinsïfy in Osnabrück. Inhaber: Kaufmann und Fabrikant Julius Scha- linsëy in Osnabrück.

Zu A 799 Firma Simon «& Berter-

maun, Osnabrück: Die Gesellschaft ist

aufgelöst. Der Vherige Gesellschafter

Kaufmann ermann ertermann in

E ist alleiniger Inhaber der trma.

Zu B 24 Firma Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerk zu Osnabrück: Dem Ingenieur Walter Schulte in Osnabrü> ist derart Prokura erteilt, daß er in Ges meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Prokuristen die Firma der Gesellschaft zu zeichnen be- re<tigt ist.

Zu B 50 Firma Osnabrücker Ceutrals- Saatstelle L. Stahn «@ Finke mit be- schränkter Haftung, Osnabrück: Durch Beschluß der Gefsellschafterversammlung vom 25. Oktober 1913 ift der Gesell- schaftsvertrag dahin geändert, daß die Vertretung der Gesellschaft und die Zeich- nung der Firma dur zwei Geschäfts, führer gemeinshaftli< oder dur< etnen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Va a oder dur< zwei Prokuristen geschieht.

Dem Kaufmann Max Weine> in Osnabrück ist derart Prokura erteilt, daß er berehtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Osuabrück, den 12. November 1913.

Köntgliches Amtsgericht. V1.

Pegau. [76022] Auf Blatt 297 des hiesigen Handels- registers ist heute das Erlöschen der Firma Theodor Seyferth in Audigafst ein- getragen worden. Pegau. den 14. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [76024]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 496 die Firma Richard Woellner, Quedlinburg, und als deren Inhaber der Korbmachermeister Richard Woellner in Quedltnburg ein- etragen worden. Dem Kaufmann Frit Woellner in Quedlinburg ist für diese. Firma Prokura erteilt.

Quedlinburg, den 12. November 1913.

Königliches Amtsgeticht.

Ranis, Kr. Ziegenrück. L Im Handelsregister A Nr. 40 ist heute die Firma Raniser Maschinenbau und Elektrizitätswerke Frans Buttler in Rauis und als deren Inhaber der In- genieur ¿Franz Buttler in Ranis eingetragen. Ranis, den 13. November 1913. Königliches Amtsgericht.

RecKklinghausen. [76027] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 11 ist beute bei der Firma „W. Overthun iu Waltrop“/ eingetragen, daß die Firma auf den Kaufmann Wilhelm Overthun jun. zu Waltrop übergegangen und daß dem Kaufmann Ernst Vverthun zu Waltropy Prokura erteilt ist.

Recklinghausen, den10.November 1913,

Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen. [76028] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister B Nr. 24 ift heute bei der Firma „Gebrüder Giaco- metti, Gesellschaft mit beschränkter Sala in Recklinghausen“ einge- tragen, daß der Geschäftoführer Heinrich Giocometti gestorben ist.

Recklinghausen, den 11.November1913.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Vekaunutmachung. In das Handelsregister wurde heute bei der Firma „Louis Göschel“ in Regens- burg eingetragen : Inhaber ist nun Ludwig Göstel, Möbelfabrikant in Regensburg ; die Prokura des Ludwig Göschel ist des- halb erloschen. Regensburg, den 14. November 1913. Kgl. Amtsgeridt Regensburg.

[76030]

[76029]

Regensburg. Bekauntmachung. In das Handelsregister wurde heute cingetragen: Der Kaufmann Johannes ocrts< tin Regensburg betreibt unter der irma „Johannes Foexts<““ mit dem Size in Regensburg ein Agentur- und Kommissionsgeshäft und eine Handels- auskunftei. Regensburg, den 15. November 1913. Kgl. Amtsgeriht Regensburg.

Riesa. l i

íIn das hiesige Handelsregister ist heute auf Blatt 479, diz Firma Oberlausißer Kies- und Sandwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Riesa betreffend, eingetragen worden :

Der Geschäftsführer Martin Birn- stengel ist autgeschieden; zum Geschäfts- ührer ist der Grubenbesißer Paul Ftettag In Hohenkeipt{ bestellt. .

Riesa, den 14. Növember 19183.

¡ Saarburg, Bz. Trier.

ist heute unter

Bekaun [7602] n das hiesige 116 E B ; e Firma Meyer-Pflug zu Saarbur las als deren Inhaber der Kaufmann Karl Albert Meyer-Pflug in Trier, Saarstraße 8, ein,

] getragen worden.

Saarburg, den 10. November 1913, Kdnigl. Amtogeri,t.

Saarburg, Bz. Trier. 76034] Bekanutmachung. - In das hiesige Handelsregister Abtei. lurg A ist heute unter Nr. 117 die Firma Simon Salomon in Saarburg und als deren Inhaber Kaufmann Simon Salomon in Saarburg eingetragen worden, Saarburg, den 11. November 1913, Königl. Amtsgericht.

St. Wendel. [76035] Im Handelsregister A is heute bet Nr. 81 Firma „Peter Schaadt, Klempuer““ zu St. Wendel einge- tragen worden, daß die Firma in „P. M, Schaadt““ geändert worden ist.

St. Wendel, den 14. November 1913,

Königl. Amtsgericht. 2.

Schalkau. [76036]

Zum Handelsregister A wurde unter

Nummer 4 zur Firma V. Kellerniann

in Schalkau eingetragen, daß die Firma

erloschen ift.

Schalkagu, den 8. November 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Schwedt. [76037]

Handelsregister A Nr. 7. Bei der Firma

Th. Hahn & Comp. Siß Schwedt

a. O. ist eingetragen worden: Die

Firma ift erloschen.

Schwedt a. O., den 12. November 1913, Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Befanutmahung. [76038] Ins Handelsregister A Nr. 127 ist heute bei der Firma Eduard Püttmaun in Schwelm eingetragen :

Der Kaufmann Alfred Knupe in Schwelm ist als persönlich haftender Ge- sellshaster in das Geschäft eingetreten.

Die Gesellshaft hat am 1. November 1913 begonnen.

Schwelm, den 11. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Schwelm. E A

Ins Handelsregister B Nr. 69 ist heute bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung Friß Voß & Co. in Milspe eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversamm- lung vom 22. Oktober 1913 ist der Gesell- schastôvertrag geändert.

Die Gesellschaft wird fortan durch einen oder mèéhrere Geschäftsführer ver- treten. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so erfolgt die Zeichnung für die Gesellshaft nur dur< zwei Geschäfts führer, und wenn ein Prokurist bestellt ift, au< dur< einen Geschäftsführer und SLOE Die Veröffentlihung der Besellshaft erfolgt nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Schwelm, den 12. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Siegburg. 76040]

In das Handelsregister is eingetragen:

m 6. Oktober 1913:

a. bei der Firma Gebrüder Alsberg in Siegburg: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ift erloschen.

b. bei der Firma Gebrüder Alsberg mit bes<räukter Baug in Sieg- bura: Durch Gesellshafterbes{<luß vom 16. September 1913 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur) etnen Liquidator. Liquidator ist der Kaufmann Max Cohen in Siegburg. Die Firma ist für die Dauer der Liquidation geändert in: „Manufakturwaren- und Konfektionsdetailges<häft mit be- schränkter Haftung in Liquidation.“

Am 30. Oktober 1913:

a. Die Firma: Gebrüder Alsberg mit dem Sitze in Siegburg. Persönlich haftende Gesellschafter : Stanis Alsberg, Kaufmann tin Cöln, Otto Fried, Kaufmann in Cöln, Karl Jakob Fried, Kaufmann in Cöln, Moriß Wisbrun, Kaufmann in Berlin-Wilmersdorf, Sally Cohen, Kauf- mann in Remscheid, Dr. jur. Alfred Alsberg, Kaufmann in Cöln.

Offene Handelsgesellschaft seit 16. Sep- tember 1913. Zur Vertretung der Ge! ate find Or. jur. Alfred Alsberg, Sie(- fried Alsberg, Ótto Ie und Karl Jakob Fried jeder für sich allein berechtigt. Die andern Gesellschafter sind von der Ver- tretung ausgeschlossen.

b. bei der A Manusfakturwaret!!t- und Koufektionsdetailgeshäft mit be- schränkter Haftung in Liquidation in Siegburg: Das Handelsgeschäft ist mit Forderungen und Verbindlichkeiten und mit dem Rechte, die frühere Firma ohne den Zusaß „mit beschränkter Haftung weiter zu führen, auf die unter a Vée- zeichnete Gesellshaft! übergegangen.

Âls Geschäftszweig der neuen Gesell- haft i Manufakturwaren- und Kon- fektionsdetailhandel angegeben.

Siegburg, den 30. Oktober 1913,

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: DirektorDr. Tyrol in Charlottenburg, Verlag. der. Expedition (Heid rid<)

L M ELLIN, 2 ; Drulk-der-Norddéutschen Buchdru Verlagemstalt-Brrlin, Wilbelinstra (Mit Warenzethenbeilage Nr. 91A

e v

Königliches “Amtsgericht. -

. und -91B)

tmachung. - E RE Abteilung

Gesell-_

zum Deutschen Reichsan i 273.

Der Inhalt dieser Beilage, tn welcher die Bekanntmachu Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fährplänbekanntmachungen der

Sechste Beilage

Berlin, Dienstag, den 18. November

ngen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in A

Zeutral-Handelsregister für das Deutsche

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin die Königliche Expedition des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

4 Selbstabholer au< durch silhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

çgigmaringen. [76041]

Gn unser Handelsregister ist heute bei der h Abteilung B unter Nr. 3 eingetragenen Firchenmufikalischen Gesellschaft St. Gregor m. b. H. in Beurou folgendes ingetragen worden :

Geschäftsführer: Pater Michael Bert jn Beuron.

Sigmariugen, den 6. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

golingeon. [76042] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A Nr. 823: Firma Hermanu Ehulder, Solingen. Dem Kaufmann O Kuhn zu Solingen ist Prokura erteilt.

Solingen, den 7. November 1913,

Königliches Amtsgericht.

gonderburg. [76043] In das hiesige Handelsregister Ab- lung A {s heute bei Nr. 63, der ima „Heiurih. G. Storke“ in sgustenburg, eingetragen, daß dem Kauf- ann Chresten Skov und dem Kaufmann (arl Harder Carlsen, beide in Augusten- burg, Gesamtprokura ertetlt ist.

Sonderburg, den 10. November 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Spandau. [76044]

In unserem Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 69 eingetragenen Frma Brandenburgische Kreis-Elek- trizitäts-Werke Gesellschaft mit be- shränkter Haftung Spandau einge- tragen worden: Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesell- hafterversammlung vom 22, September 1913 um 800 000 6 erhöht und beträgt jest 2 000 000 6.

Spandau, den 11. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

stolp, Pomm. [76045]

Im Handelsregister A Nr. 412 ift heute hi der Firma A. und F. Küster zu êtolp eingetragen: Die Firma ist in „Erste Stolper Brotfabrik A. «& F. füster“/ aeândert. Stolp, den 13. No- nber 1913. Königl. Amtsgericht.

\rassburg, Els. [76046] daudelsregister Straßburg i. E. Es wurde beute eingetragen :

In das Firmenregister :

Band IX Nr. 225 bei der Firma Josephh Guckert Nachfolger in Ha- genau. Das Handelsges<äft ist auf die Vitwe Felix Mathon, Katharina geb. Ehramm, in Hagenau übergegangen, die é unter der bishertgen Firma weiterführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten ausstehenden Forde- rungen und Passiven ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h die Witwe Mathon auêges{lo}sen.

Band X Nr. 238 die Firma Joseph Gu>ert Nachfolger in Hagenau. JIn- haberin ist die Witwe Felix Mathon, Ktharina geb. Schramm, in Hagenau.

In das Gesellschaftsregister :

Band XI1 Nr. 143 bei der Firma fprauer «& Schiff, Cemeutwarenu- brik und Baugeschäft Gesellschaft nit beschr. Haftung in Drusenheim. der Geschäftsführer Joseph Schiff ist iht Landwirt, sondern Bauführer und hutechniker.

êtraßburg, den 12. November 1913.

Kaiserli<hes Amtsgericht.

\roehlen, Schles. [76047] In unserem Handelsregister A ist die ller Nr. 40 eingetragene Firma: riedrich Thamm, Großburg, JIn- ber Kaufmann Friedri<h Thamm zu Vroßburg, gelöst worden.

Etrehlen, den 13. November 1913,

Königliches Amtsgericht.

Tangermünde. [76048] In unser Handelsregister B is} bei der lier Nr. 4 eingetragenen Gesellschaft walter“ Tangermünder Schokoladen- sbrik, Gesellschaft mit beschränkter daftung in Tangermünde heute einge- ic Der Fabrikdirektor Hermann ver in Groß Schwarzlosen ist als Ge- hüstsführer ausgeschieden. augermünde, 11. November 1913, Königliches Amtsgericht.

Tiegenhor. 76049] m Handelsregister A. ist unter tr. 147 t Firma Johaun Priebe, Neu- \nsterberg, und als deren Inhaber i \ Pimmer- und Maurermeister Johann “h

t in Neumünsterberg eingetragen

E Nden. Iutsgerit Tiegenhof, 12. X1. 1913.

| ‘iberg. [76050] E gzu D.-Z. 105 des Handelsregisters A

gehilfen Otto Baier in Triberg ist Pro- kura erteilt. Triberg, den 13. November 1913. Gr. Amtsgericht. 1.

Tuttlingen. [76051]

In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

Sirma Belsazar Lichtreklame Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung, Trossingen, mit dem Siy in Trossingen: Gegenstand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Vertrieb von Lichtreklame- apparaten aller Art und deren Bestand- teilen und Zubehörden, sowie die Ver- wertung von Patenten und fonstigen Sqhuvrechten auf folche, insbesondere der in $ 7 des Gesellschaftsvertrags genannten Patente und Gebrauchsmuster. Das Stammkapital beträgt 50 000 6. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. November 1913 geschlossen. Geschäftsführer ist August Lenz, Fabrikant in Trossingen, und stellvertretender Geschäftsführer Wilhelm Haist, Kaufmann daselbst. Die öffent: lichen Bekanntmachungen erfolgen im Reichsanzeiger. Der Gesellschafter Will Hohner hat die im $ 7 des Gesellschafta- vertrages näher bezeihnete Sacheinlage eingebracht, wofür ihm 20 000 #4 auf die Stammeinlage angere<hnet worden sind.

Tuttlingen, den 12. November 1913.

K. Amtsgericht.

Usingen. Befanntmahung. [76052]

In® unserem Handelsregister Abt. B Nr. 2 ist bei dem Geyseritwerk Ufingen, Niederlassung der Gewerk- schaft Melziugen in Gotha heute fol- gendes eingetragen worden :

Die Prokura des seitherigen Direktors Kurt Hofmann ist erloschen. __ Der Rentier Hermann Eisentraut wohnt jeßt in Usingen.

Usiugen, den 14. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Vechta. [76053]

In das htesige Handelsregister Abt. B [1 ist heute unter Nr. 2 zu der Firma: Vechtaer Vorschuf:-Verein, Aktien- gesellschaft in Vechta folgendes ein- getragen :

An Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes Auktionator Ferd. Nagel in Vechta ist der Bierbrauereibesißer Norbert Hermanns in Vechta zum stellvertretende Borstandsmitgliede bis zum 1. Mai 1914 bestellt.

Vechta, den 12. November 1913.

Großh. Amtsgericht. 1.

Viersen. [76054] In das Handelsregister Abt. A Nr. 230 ist heute bei der Firma Ceutral- Drogerie und Niederrheinisches Honuig- uud Wachowerk Heinrich Künster, Viersen, eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Viersen, den 8. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Weimar. [76143]

In unser Handelsregister Abteilung A Bd. Il1 Nr. 50 ist heute die Firma Paul Krause in Weimar und als deren ÎIn- haber der Kaufmann Paul Krause daselbst eingetragen worden.

(Angegebener Geschäftszweig: Zigarren- Spezial- und Versandgeschäft )

Weimar, den 12. November 1913. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. IV.

Wernigerode. [76055] In unser Handelsregister Abt. A tft bei der daselbt unter Nr. 319 eingetra- genen Firma M. Brüning in Wernige- rode heute eingetragen: Die Firma ift erloschen. Wernigerode, den 6. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. [76056]

În unser Handelsregister B Nr. 209 wurde heute bei der Firma „Otto Kilp Eisenbetou Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ mit dem Siy in Wiesbaden eingetragen :

Philipp Iöôrg zu Mainz ist als Liquti- dator ausgeschieden und an setner Stelle Ernst Friedrih Andreas Müller zu Mainz bestellt.

Wiesbaden, den 11. November 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. [76057]

In unser Handelsregister A Nr. 1307 wurde heute unter der Firma: „Ver- wertungêsgesellschaft für Moatan- und chemische Judustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung « Cie. Kom- manditgesellschaft“ eine Kommandit- gesells<haft mit dem Siye in Wiesbaden Seer Alletnige perfönlih haftende Gesellschafterin ist die Berwertungsgesell- schaft für Montan- und <emis<e Industrie, Geésellshaft mit beshränkter Haftung mit

| ire! Firma August Audris in Tri- fle wurde eingetragen : Dem Handlungs-

L

dem Siß in München.

Die Gesellshaft hat am 4. November 1913 begonnen. Es sind fünf Kommankditisten vorhanden. Wiesbaden, den 12. November 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

W'irsitz. Befanntmachung. [76058] In das Handelsregister Abt. B ist hin- sichtli<h der „Friedheimer Mühlen- werke“, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Friedheim eingetragen : Der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Gustav Pergande in Friedheim ist alleiniger Liquidator. Die Gesellschaft if infolge Todes des Gesellschafters Josef Biedermann aufgelöst. Wirsfitz, den 11. November 1913. Königliches Amtsgericht.

Worms. Befauntmahung. [76059] Die Firma „Edelmetallhaus Worms Albert Kaltenthaler““ in Worms wurde heute im hiesigen Handelsregister gelöscht. Worms, den 11. Nozsember 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Wriezen. {76060] Bet der in unferem Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 84 verzeichneten Firma Aug. Wulff ift heute folgendes eingetragen: Firmeninhaber is jeßt der Grabdenkmalfabrikant Friy Wulff in Wriezen. Seine Prokura ist ‘erloschen. Wriezen, den 10. November 1913. Königliches Amtsgericht.

4, (Di 1/0) y (V

Genofsenschafisregister. Aschafsenburg. [76062]

Bekauntmachung.

In das Genossenschaftsregister wurde die unter der Firma „Spar- und Dar- lehensfkafsenverein Erlach etinugetra- geue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ errichtete Genossenschaft mit dem Sitze in Erlach eingetragen. Die Genossen\chaft ist eine Genossen\{haft mit unbeschränkter Haftpflicht. Das Statut ist am 19. Oktober 1913 errichtet. Gegen- stand des Unternehmens is der Betzieb eines Spar- und Darlehensges{häftes, um den Veretnsmitgliedern 1) die Anlage ihrer Gelder zu erlei<tern, 2) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nôtigen Geldmittel zu beschaffen, 3) den Verkauf ihrer landwirtscaftilihen Erzeug- nisse und den Bezug von solchen Waren zu bewirken, die ihrer Natur na< aus- ¡<{ließli< für den landwirtshaftlichen Be- trieb bestimmt sind, und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des land- wirtschaftlihen Betriebes zu beschaffen und zur Benützung zu überlassen. Die Zeich- nung für die Genossenschaft geschieht rehtsverbindli< in der Weise, daß minde- stens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunter- schriften hinzufügen. Die Bekannt- machungen werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei BVorstands- mitgliedern unterzeihnet und im „Fränki- {en Bauer" (Würzburg) veröffentlicht. Die Vorstandsmitglieder sind: Greser, Theodor, Landwirt; Wolf, Burkard, Gast- wirt; Endres, Georg, Bäer, sämtlich in Erlach. Die Einficht der Liste der Ge- nossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Aschaffenburg, 11. November 1913.

K. Amtsgericht.

Beuthen O. S. [76065]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bet der Forderungs-Einziehungs- Genosseuschast zu Beuthen O. S. Ein- getragene Genossenschaft mit be- \schräukter Haftpflicht in Liquidation eingetragen: Nah Beendigung der L'quti- dation ist die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren erloschen.

‘Amtsgeriht Beuthen O. S., 11. November 1913.

Bruchsal. [76067]

Im Genofssens<haftsregister O.-Z. 45 wurde eingetragen: Väuerliche Bezugs- «& Absatzgenofsenschaft Langenbrücken eingetrageue Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Langen- brücken. Gegenstand des Unternehmens ist der gemein\s<aftli<he Ankauf landwirt- \haftliher Bedarfsartikel und der Verkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse. Haft: summe: 300 A. Höchste Zahl der Ge- \><äftsanteile: 10. Zu Vorstandsmitalie- dern find bestellt: Ludwig Ziegelmeyer, Friedri< Stang, Alois Bräutigam, alle Landwirte in Langenbrü>ken. Das Statut ist datiert vom 1. November 1913. Die von der Genossenshaft ausgehenden Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma im Vereinsblatt des Badischen Bauern- vereins in Freiburg. Die Willenserklärung

den

und Zeichnung erfolgt dur< zwei Vor- staudsmitglieder. Die Zeichnung geschieht

Das Zentral-Handelsregister für das Bezugspreis beträgt A r E e Anzeigenpreis für den

¡eiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1913.

und Musterregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warenzeid befonderen Blatt unter dem Titel Miseintragsrolle, über Warenzelhen

Neich. (Nr. 273 B.)

Reich erscheint i L 4 80 A für das Vierteljahr. < \heint in der Regel täglich. Der Naum einer d gespaltenen Einheitszeile

Einzelne Num . 20 A mern kosten 20

in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunterschri1t beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Bruchsal, den 13. November 1913, Gr. Amtsgericht. 11.

Cochem. [76068]

Im hiesigen Genossenschaftsregi1ter ist heute bei der unter Nr. 33 eingetragenen Genossenschaft Kennfuser Spar und Darlehnuskassenvereiu e. G. m. u. H. in Keunfus folgende Eintragung erfolgt: __ Der Ad>erer Nikolaus Weber aus Kennsus ist aus dem Vorstande ausge- schieden. An seine Stelle - wurde der Ackerer Mathias Ignaz Johann aus Kennjus gewählt.

Cochem, den 11. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Coesfeld. [76069] In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 3, „Letter Spar- und Dar- lehnsfassen-Verein, eingetragene Ge- noffeuschaft mit unbeshräakter Haft- pflicht, Lette““, folgendes eingetragen:

Es ist ein neues Statut vom 25. Ok- tober 1913 bes{lo}en.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens zwei Vorstands- mitglieder.

Coesfeld, den 6. November 1913,

Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. [76070]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen hinfichtli< der Firma Darmstädter Cousum- Spar- und Produktious - Genossenschaft, einge- tragene Genoffenschaft mit beschräuk- ter Haftpflichx, Darmstadt: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 2. No- vember 1913 ist $ 55 des Statuts (Waren- abgabe) abgeändect worden.

Darmstadt, den 12. November 1913. Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt I. Dillenburg. [76071]

In das Genossenschaftsregister ist heute zu Nummer 14 bet dem Offdilluer Sparx- «& Darlehusêëkafsenvereiua, E. G. m. U. H, zu Offdillu (Dillkreis) eingetragen worden :

An Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes Johannes Wilhelm Hofmann von Offdilln it der Maurer Friedrich PVtèoos 3. in den Vorstano gewählt.

Dillenburg»; den 12. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Donanmneschingen. [76072]

In das Genossenschaftsregister Bd. 1] wurde heute eingetragen: Bäuerliche Bezugs- und Absagzgeuofseaschaft Bachheim, e. G. m. b. H, in Bacy- heim. Gegenstand des Unternehmens: Unkauf landwirtschaftliher Bedarfsartikel und Verkauf landwirt\<aftliher Grzeug- nifse. Statut vom 2. November 1913 Vorstandsmitglieder: Ludwig Feser, Johann Veeister, Johann Frei, sämtliche Landwirt in Bachheim. Haftsumme 300 A für jeden Geschäftsanreil. Höchstzahl der Ge- schäftsanteile 10. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeihnet von zwei Vorj1andsmitgliedern, tim Vereings- blatt des badischen Bauernvereins. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Borstands- mitglieder der Firma ihre Namensunter- {rift beifügen. Die Einsicht der Ge- nossenliste i\t während der Dienststunden jedem gestattet.

Douaueschingen, 10. November 1913.

Gr. Amtsgericht. 1.

Dortmund. [76073] Bei der im hiesigen Genossenschafts- register unter Nr. 46 eingetragenen Ge- nossenshaft „Garteustadt Dortmund- Schöuau, eingetragene Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Dort- mund ist heute folgendes etngetragen worden: ; Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 5. Juli 1913 ist das Statut geändert. Die Bekanntmachungen erfolgen no< in der Baroper Zeitung. Dortmund, 11. November 1913, Königl. Amtsgericht.

nur

Erfurt. ÎIn unser Genossenschaftsregister ist heute bet der Thüringer Geuossen- schaftsbauk, eingetragenen Genofsen- schaft mit bes<räukter Dts zu Erfurt eingetragen: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. November 1913 ist die Genossenschaft aufgelöst. Zu Liquidatoren find bestellt: 1) der Oeko- nomierat Karl Klattenhoff, 2) der Rendant Paul S<{hwenk, beide in Erfurt.

[76074]

Grossenhain. [76075

Auf Blatt 13 des Genofseusbafts: registers, betr. die Bezugs- uud Absatz- genossenschaft Bafß1itz-Böhla, einge- trageueSBenosseus<aftmit bes<ränkter Haftpflicht in Böhla b. Geißlig, ift heute eingetragen worden: Hermann Balduin Pfeil ist ni<t mehr Mitglied des Vorstands. Oswin Hanke, Gutsbesißer in Gävernitz, ist Mitglied des Vorstands.

Grof:enhain, den 15. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Heidelberg. [76076] _ Genossenschaftsregtstereintrag Band [L 3. 1 zur Firma e1eDeidelberger Voiksbauk, eingetrageue Genofsen- schaft mit beshräukter Haftpflich1“ in Heidelberg; Privatmann Adolf Sendele ist als jtellvertreiendes Vorstands- mitglied zurü>getreten und an seine Stelle Konrad Busch, Kassier in Heidelberg, zum stellvertretenden Vorstandsmitglied ernannt.

Heidelberg, den 15. November 1913,

Großh. Amtsgericht. 111.

Höchst, Main. [76077] Veröffentlichung aus dem Genosfsenschaftêregister, _Spar- und Creditverein zu Sind- lingen e. S. m. u. H. Philipp Iosef Nägler ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Zu Vorstandsmitgltedern sind Mathias Gräf und Konrad Schweinhardt in Sind-

[ingen gewählt worden. Höchst a. M., den 10. November 1913. Königliches Amtsgericht. 7.

Eburg. 4 [76078] Ja das Genossenschaftsregister Nr. 34 zur Genossenschaft: Genofsenschafts- brauerei Hilter, eingetragene Ge- nossens{aft mit beshräukter Haft- pflicht, in Silter ist eingetragen :

Die Genossenschaft ist dur< rehts- kräftigen Beschluß des Gerichts vom (. November 1913 aufgelöst.

Iburg, den 8. November 1913. Königliches Amtsgericht. 1. Kammin, Pomm. [76079] _ Bei der Laudwirtschaftlicheu Ma=- schiuengenossenschaft Stresow, e. G. m. b. H. in Strefow, ist heute in das Genossenschaftêregister eingetragen: Wil- helm Beer ist gestorben. An seine Stelle ist der Bauerhofsbesißger Otte in Stresoro

in den Vorstand gewählt. g i. Pomm., den 4. November

U de

Königl. Amtsgericht.

Kiel. Eintragung [76080] in das Genossenschaftsregister vom 13. Novembéx 1913.

_ Bauverein für den Kaiser Wilhelm Kanal, Bezirk Hoitenau, e. G. m. b. S. {2 Soltenau, Der Obermasc@inist Senßgke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an setne Stelle der Lotse August Blatt

in Holtenau in den Vorstand gewählt. Königl. Autsgeriht Kiel.

Leer, Ostfries1. [76081] In das Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 8 verzeihneten Viehver- wertungsgenofsseuschaft Leer, eiuge- tragene Genossenschaft mit be- s<räukter Haftpflizt in Driever folgendes eingetragen : ZU Liquidatoren find die bisherigen Vorstandsmitglieder bestimmt. Durch Be- {luß der Generalversammlungen vom 23. Vfktober 1913 und 1. November 1913 ist die Genossenschaft aufgelöst. Leer (Ostfrieslaud), den 14. November

19153. Königliches Amtsgericht. L.

Loburg. [76082] In unserm Genossenschaftsregister ist heute bei der Elektrizitäts - Leitungs- genoffenschaft Möckern, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Möckeru, in Liquidation, eingetragen worden: Die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren ist beendet und die Firma erloschen.

Loburg, den 7. November 1913.

Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [75683] Auf Blatt 10 des Genossenschafts registers ist heute diè „Einkaufs-Ge- noffenschaft der Friseure zu Meerane, eingetragene Genosseuschaft mit be- s<hräukter Haftpflicht“, in Meeraue eingetragen und weiter folgendes verlauts- bart worden:

S des Statuts ist der 6. Oktober

De

Gegenstand des Unternehmens ist der na Me Einkauf von Seife, Par- ümerien, Toiletteartikeln und allen Fach- utensilten und Abgabe an die Mitglieder

oder deren Vertreter gegen Bezahlung.

Erfurt, den 12. November 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 3,

Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt fünfzig Mark. i