1913 / 276 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[77396 1 [77395] 177430) L S

olge der in der Generalversammlung vom 31. Oktober 1913 getätigten schaftserwerbs-Aktien-Ge-| Dentsche Dampfschiffahrts-* glied. ilhelm von Gordon t mit / : V i F t E B E î l â 1 c

besteht t ä Igenden Mitgli : : Pa Thomas, irektor des A. ‘Sbcaffbau ae D Becfremias, Berlin, | sellschaft Berlin - Charlottenburg Gesellschast „Hansa“ Bremen. |s<ieden und seine Unterschrift f D :

A David 6 Me, , stellvertretender Vorsißender, Jn anae nh: Dee er Kaufmann, Senätor 0s. T. Oberhausen, den Me November 1913, tf h 9 h ? l v 9 y if : 4 7 Carl Budhaus sen, i siatt} enst sammnlens vom B. Dllaker de T warte 2/5 aus dew Uasiibeas iner G fut Herd. und Gsen-Induscie zum Deutschen Reichsanzeiger und niglih Preußishen Staaisanzeiger.

ar r . Lk Kommerztenrat Korff, i. Fa. Korff & Honsberg, wohnend. 1) Die Bestellung des früheren Vor- Heinze. Wisfeld. : | | P Heinrich Böker, i. Fa. Heinri Böker, itglieds und der bi i Berlin, Sonnabend, den 22. November 19183. trr Aga A Mair T ai AussihtBratomitglieder wird wien n G. nin v ial 6. Erwerbs- und R £

gn [77448 ; L e a A R CAM A

Alexanderwerk A, von der Nahmer, Aktiengesellshaft. | rufe. Die Aktionàre der N 09

: x *_| 2) Zum alleinigen Vorstaud wird : . ae ; 1. Untersuhungsfahen. d tell ved 9 ° Er 1

a incl Cbe en Pra eret Bess haf Friedrichöhöhe M F L aevabiumn emei" | QOffentlicher Anzeiger. | t R

ans Bilanz am 31. Dezember 1912, Pasfiva. Téhnede, Gharlottenburg, Fredericia- vormals aen ofer Verlosung 2c. von Wertpapieren. . Bankausweise. | (ERNE 20 GEWSH(L, E s h f De aanbiigesélidäften auf Aktien u. Aktiengesellschaften, Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

L: / -+ [S] 3) Zu Mitgltedern des Aufsichtsrats | werden hierdurch zu der am Dienstag, dén 16. Dezember 1913, Vormittags Kassenbestand S S ‘S G T 2 . L S Bankguthaben... Vit, & v 1 170 000,— E IAELE ilhelm Äenpset,| indendes rbeit ligen Meer ais C U D, Ry E ; [77062] j j i Un te Grundstücke . . ¡O Lit. B 130 000,— j 1 300 000 kat E j | y Gegenstaud der Tagesordnung : 5 Kommandit esei- Vilanz der Brauerei Stern Aktiengesellschaft Ange auf Grund- Reserve ‘ondî I Gefeplid) 120 123 Fmeiat , aan Sobtnned Mole! 1) Vorlegung des ian er Bilanz A ad Gewvinn- und Verlust, ç g Saar- und Mosel-Bergwerks3-Gesellschaft. [77400] am 31. August 1913. Gausgrumdstge Seifen) T 471 832| Kelerpesonds 11 ede S Charlottenburg. ts6 aug L Go fassung über Verteilung des Reingewinns und Er« haften auf Aktien und Bilanz am 30. Juni 19018 L E E E emann R TE otbeken- i ontokorrentresere . ,, G : j Buchwert Buchwert ; ; j Re E decngcn A 328 ge Bankverbindlichkeiten . 99 332|—| [77439] . 3 Be a i Mtiotes für das nächste Geschäftsjahr und eines Stell, Aktiengesellschaften. S e de : E: eses #6 1 732 537,15 E gelte Bangeld-| M E e Bal 8 806 Export-Krauerei Elmshorn , vertreters im Behinderungsfalle eines dertelben, l [77086] 1. Jult 1912 30. Juni 1913| H, Wirtschaftshäuser und Baugelände 502 163,21 Wehselbestand - : ; : .| 4 655/10 Ovbothefen auf den Haus: Aktien Gesellschast, Elmshorn. een idre Able oder BlnicclecnGC in he Tee ammlung beteiligen wollen Srauereigesellshast zur Sonne Artiva. A [f 4% [2G Miederlagen B IE A þ: 026360000 Sonstige R A grundstü>en . . . . , .„} 412925 Die Herren Aktionäre unserer Gesell- fter O Ke Welß in $ 1) Berechtsame und Shächte 22 551 882/10] 168 04252122 719 924 62 | Maschinenkonto j a 181 618/72 Dinglich L e Hatg | 72281 Darlehen . 99 091/49 | schaft werden hiermit auf Mittwoch, | Çnem doppelten Verzeichnis der Aktien oder Hinterlegungssheine und außerdem, wenn 8 Gen bfiûde N 2 098 908/791 75 371/78] 2 174 280/57 | &is- und Kälteerzeugungsanlagekonto S7 714/99 schaften „(6 306 400, Nestkaufgelder den 17. Dezember 1913, Nah- | {f E erteilen Ta I A, Die An Mee ader sonstigen Legilimationdarkundea | (Bayern). 8) Wohnhäuser und Kolonien 7 140 133 15| 297 678 46] 7 487 811 61 | Sleftrisdhe Kraft- und Lichtanlagekonto . . . 26 82212 ée 20000, stücke « + «| 17585318 mittags 44 Uhr, nah Elmshorn im| ‘Lei der Commerz- Unk Disconto Bare bier Cpeadmittags 5 Uhr, Bilanz per_30. September 1913. 437 759/33 437 769/33 | Saltagenkonto: i | ; i Sonstige Gläubiger . . . 23 487/64 | Kontor der Brauerei, zu der 4, ordent. ‘Dames Gubmabees Cann ie tf harlottenstraße 47, ‘in | | a. Lagerfässer und Gärbottiche 36 924,02 2 1|_} Bürgschaften 46 306 400,— lichen Generalversammlung eingeladen. bei dér Nati M f Deut laud i â % t Aktiva. E E Schach 1803 599/311 188 971189] 1 992 571/13 b. Versandfäfser , . 16 673/97 3 997/99 An a M AaR c 80600 Tagesordnung : bei den Herren Mitecns Weites S Soba: Li Ee L Zmmobilien: *°| Fuhrparkkonto: f 1) Erstattung des Geschäftsberichts über “" aecolai S&weidnitiecsien e 54 E hier, elstraße 8, und Braueret 1 435 025|— had 74 23444 74 23444 a. Pferde j ® 39 541,45 3 409 509 3 409 509 das abgelaufene Geschäftsjahr. unserer Zentralkasse hier W. Taub tfte ße 10 Wirtschaftsanwesen . . .| 941 784|— þ. Wagen und Geschirr 13 342 52 52 883/97 2) ag g Mrt R zu deponieren. 4 N a a M und Brauerei- R aa 3 585 391/821 323 650|—| 3 909 041/82 Gisenbahnwaggonskonto e E 1173/02 E E R E n s P16 @ nrticTu D I j H f Sto d Mobili 5 05 3! Abscreib s aal D 2] und Verlustrechnung sowie Entlastung | Sd e i Ee E e Saleen Ten M gewährt eine gager- und Transportfäsfer | 110 988 4107 374/43 4107 37443 Slaschenbierutenfilienkonto Ss 18 979/68 Abs E U Dewviniwortià x 200 des Vorstands und des Aufsichtörats. S ‘ib vi éo ise wi uf 8 96 27 id 28 de Sit tut E N Virtschaftseinrihtungen 83 610 9) Kessel, Maschinen. und Pumpen | | Wirtschaftsgerätekonto 57 429/90 Yreibungen auf Baugeld- Gewinn aus Grunbstüken.] 8333129] 3) erabseßung des Aktienkapitals durch | "Hér Geschäftsbericht, d Me L Un 2 des Séatuta, Fuhrpark inkl. Eisenbahn- Schaht „Waldemar Mueller“ . . | 201 391/83 S0L So E E 10 920 01

forderungen : —}| Diskontertrag . .. 43 71421 aduz Der Geschäftsbericht, die Bilanz und die Gewinn- und See liegen waggons 70 678 10) Kessel, Maschinen und Pumpen | Div. Konti (vorausbezahlte Versicherungen, Mieten und Steuern) ._. 9 86417

ft, o - erung von 150 ni<ht voll ein- 4 g 0 67 Geschäfts U, Verwaltungs- f Zt \ ° 5 65177 gezatten Nttien und Zusammenlegung fimnbe 10, u Gert Lee Nea der Gesellschaft, Berlin W. 8, aubens Flaschen und Flaschenkasten 15.279 Schacht „August Thyssen“ R 169 796/12 169 796/19 Effektenkonto :

unkosten, Steuern, Wert- 640 851/38 er übrigen 350 Aktien im Verhältnis g 37 58 388 560/05 3 560/05 jon bi igene Effe]

i: : 4 99116 Ms j raftwagen 91 984 1 S 4 388 560 05 388 560/05 Als Kaution hinterlegte eigene Effekten .. Mh 5 439,10

seen 1201 A ——| Von 2: 1 auf 175 000 A. Oas E Dez Kulitdeat, Mälzeretinventar . . 1724 12) Bekriebsgebäude G5 115 838/33 115 896/90 | Nom. 875 000,— Brauerei Kempff-Alticn . - 616138 14 | 021 100

hedabias 704 679/13 | 9 Deslußfassung über Geltendmachung Eugen Landau. Max Broemel. M obilien G A 13) Betrieb8gebäude Schacht 3 ar 1|— | Kautionseffektenkonto 191 600 Vorräte 990 930/07 | 14) Betriebsgebäude Schacht 5 173 580 20 173 580/20 | Ayalfonto 966 000

Essen, den 14. April 1913. __ der Regreßrehte aus der Bag 053 | 9) Ausgabe von Genußscheinen für die Debitoren « | 97421/6015) Betriebsgebäude Schacht 6 153 867/83 153 867/83 | Vorräte: Bier, Malz, Hopfen und diverse Materiali 18/6 A V O) O Jo ODIOD P! D 20 j, ) Ti lie 8

16) Betriebsgebäude Schacht „Waldemar P 20h Bn (6 Een L IE

Rheinish-Westfälische Landgesellschaft Altien-Gesellshaft. von der Zusammenlegung betroffenen | [77053] Bilauzkouto per 30. Juni 1913. Darlehen 700 1226: | | ' fei S Mueller“ 1 41549 38] 3740787 | Ausstände: a. Bier x. . . ... . .. M 20741255

j Dr. Diederichs. 6) Erbér im S Hon E A. Mitg Fassabestand . inn- 7 rhöhung des Gru itals l . g 7) Eis : 88 13118 8131| i eken : 00: Gesäfisbüdern verlie ps s Na ti» 0a MO nein en E Ausgabe Aue Aktien bis. 100 O Grundftü> und Gebäudekonto Breslau 4 159 200 I Eilentage Ste aris b x N as E R 12181 e Zktivbypotheken L 20s O Essen, den 14. April 1913. : 7) Aenderung des Gesellschaftsvertrags ab Hypothek Pasfiva. 19) Eisenbabnanichluß Schacht 6. 1 412 820/44 412 82044 L E [R 172 5 1 995 491

: August Brandes, vereidigter Bücherrevisor. entspre<hend den zu fassenden Be- | Grundstü>k- und Gebäudekonto Schmiedefeld Aktienkapital . , . . . . | 1400 000 20) Eisenbabnanshluß Schacht „Waldemar E Ss 72,8 5 49 7743; - \{lüfsen. ; Berliner Grundstü>konto ... Oere) 376 700 Mueller“ J 122 636/72 9 636|72 6 286 540! [27432] 4 8) Entlassung etnes Milgliebes des Auf- O ce T WitsEaftäatwefen Y 694 394/98 | 21) Verbindungsbahn Schaht 3 und A N Ô | E t2 103 481/90 103 481/90 | Aktienkapitalkonto s 9 395 000

Akliengesellshaft Bierbrauerei zum Loewen in Heilbronn. | sbtzrats ev. Neuwah Mashinenkonto Breslau | Sb 9 G ä tli [: Obligationen 884 500 M E S0 a D E i OC

Aktiva. Vilanz per 31. August 19183. Passiva. Die ‘tien Knd zwe>s Teilnahme an Fabrifanlagetonto Berlin ias E new nit eingel. 9 000 E Sha e E O 915 43279 915 4327 S esalocfervero bats O R a 1 247 500 M #6 6 der Abstimmung bis zum 14, De- | Anschlußgleisekonto garen g 23) Ka, . 7 1 1494 754/63 1494 7546: 2 DeBiGa Grund- und Bodenkonto . . . . | 134 085|—}| Aktienkapitalkonto . | 1000 000|— | zember 1913 bei der Gesellschast Elctiri ta luetonto Breslau E Gn R 24) Feinkoblenwäsche 912 079 49 912 079| Hypothekenkonto (Braueretanwesen) 306 E A Een lento T. 406 224,96 Reservefondskonto . | 100 000/— | oder bet einem Notar zu hinterlegen. | Elektrizitätsanlagekonto Shmiedefeld S Z 25) Kanalverladung Remelfingen . . . . | 221 824/58 921 824 do (Wirtschaftshäuses) 253 967/50

ab Abschreibung . . 4062,95 | 402 162|—|| Delkrederekonto . 10 000 Elmshorn, den 20. November 1913. | Werkzeugekonto Breslau

i 5 t . «| 546134 Der Auffichtsrat. ; s Immobilienkonto 11 . 898 779,50 ypothekenkonto bien Roma sen Vocäuendèr. Werkzeugekonto Schmiedefeld . . .

ab Abschreibung . . 8987,50} 889 792 editorenkonto ., .| 263 590 Modellkonto Maschinenkonto . . 73 638,16 Dividendenkonto 400 Utensilienkonto i Abschreibung . 5 891,16| 67 747|--[| Rüstellung für Gin- [77441] Fuhrwerkkonto

2 2 lösung von Ge- -Raffinorio | Wedselkonto . . Ed S 56 550 Kühlanlagekonto . . , T7 999,56 ¿ winnanteilsheinen 9 000 Ao deutsche Zucker Raffinerie. Kassakonto . . E S N 14 175 ab Abschreibung . 119956] 13 800/—}| Talonsteuerreserve 2 000 rdentliche Generalversammlung | F autionskonto 90 000 WVgetsaß» und G Reingewinn j der Aktionäre am Freitag, den 19. De- A A 735 292 bott.-Konto:. . . 9899,— pro 1912/13 , „| 235829/56|fember L913, Vormittags 11 Uhr, : |_1 537 693 ab Abschreibung. 49%5,—| 29404 | Sa a N Dlbconto: P i L: L ant zu Hamburg, Neß 9. 5 709 21 Transportfaßkonto . S 619,73 Tagesordnung: lli ab Abschreibung , . 605/73 1) Geschäftöbericht des Vorstands sowie | Aktienkonto 9 600 000 Fuhrparkkonto. ... 992 Vorlage der Bilanz und der Gewinn- | Reservekont L ' 370 062 ab Abschreibung 994,— und Verlustre<nung. S ots E 989 A ite «1830524 2) Pei O N ogs N Obligationskonto von 1894 3 000 ad reibung . . 45 34 rusung der Bilanz und der Gewtnn- Sassinlottobilkonto 16 T 4 4 ME L Run Eee E F ‘40 000 ab Abschreibung für / 3) un ens A g Anf Kontokorrentkonto. «44 403 984 Elektr. BeleudtungeG Tae —— 4 E Aufsichtsrat i Delftehen i 46 865 Bletflaschenkonto . . 13 326,91 Eintrittskarten sind in der Wert- “20 386 ab Abschreibung . __13 325,91 | apierabteilung der Commerz- und N O N 140 Eissee Bra>kenheim ———,_, iëconto-Bank in Hamburg gegen E E : 99 317 Vorräte, laut Aufnahme . . .. Hinterlegung der Aktien oder eines ord- insenkont 663

E

D NDD i 0 O

ê= [Z|]

1

1

l

S

D

o —I O

Kautionseffektenkonto 191 600|-— Barkautionen und Depots . 66 21814 O ao n S 38 513/86 Brausteuerkreditkonto - 171 610 Avalkonto: für Brausteuerkredit 2c. geleistete Sicherheiten 266 000 Unterstützungskonto 60 000) 11 625

1495

Obligationszinsen . . 19 878 26) Kraft- und Lihtanla SRR ANAlED SZS 2A 2 - ge (08 446 5 (68 446 Neber oln Vote |27) Mobilien- und Ütensilienkonto Shaht è l 1 s Malzsteuer 76 8595 28) Mobilien- und Utensilienkonto S aht Z 1 1 Kreditoren 489 734 29) Mobilien- und Utenfilienkonto Schacht 6 1 |— 1 Talonsteuer Néserve 9 000 30) Mobilien- und Utensilienkonto Karlingen Lr : l Bruttogewinn 46 171 666, 34 31) Sauerstoffabrik O See 9 389 ab Abschrei- 1 47 924 838/36| 1 095 596 10 49 020 434 bungen . 88991,29 82 675 32) DeTgun bet der Deutschen Ammoniak-Verkaufs- Lortra 1911—1912 . | 5 555 ereinigung Uu ie = 30 Beteiligung bei der Deutschen Benzol-Vereinigung . 600 4 159 200/01 | 34) Vorausbezahlte Prämten für S N 36 000 Gewinn- und Verlustkonto 39) Vorausbezahlte Prämien für Haftpflichtversicherung . 6 000 ver 30. September 19183. 36) Kassenbestand . j 11 640 E S ——— | 37) Cffekten und eigene Kautionen 40 999 Soll, o |Z/38) Fremde Kautionen 40 466 An 39) Kontokorrentdebitoren : 11F 9% Dioktdende an die Aktionäre 267 375,— | Voplen, Malt und Malz- R Ann B enigen pud Löhne . 234 2206 Vortrag auf neue Ne<nung . iebe A 4 756,86 | aufshlag 684 627/42 b. Konsumanstalten, Bäckerei und Meygerei . .. 80 1386 H E I Gehalt und hne . . . .| 164192/06 c. Sonstige Debitoren . « . .. .. : | 2598 594/39 2 912 9553|: Übwiini und Weetuttan Allgemeine Unkosten . 85 797127 s e O O b 37 223/19 02 O1 095 40 774189 23 929/75] 1) Aktienkapital é 21 000 000 12 535|75 | 2) Obligattonen “i 13 000 000 24 552/471 3) Obligattonszinsenkonto 295 425 Zinsen 6195713} 4) Hypothek auf Arbeiterhäuser 3 987 466

SUaronto, o A L E a ( nun igen Hinterlegungs\cheins eines 461 515 Abschreibungen .. 88 991/29 | 5) Reservefonds 16 435 L é otars gemäß $ 22 Absay 2 arenarctitermzimtenrown Reingewinn 108 230/74 | 6) TLalonsteuerreservekonto 50 000

Is G0

I S T LLLIS

el E

ps G

9 500|— | Gewinn- und Verlustkonto:

7 à. Gewinndortrag- von 19112 S M 30918,87

b. Reingewinn von 1912/1913 287 126,11 918 044198 Verwendung des Reingewinns:

Statutarische Tantieme an den Aufsichtsrat. . „F 19412,61

Tantieme an Vorstand und Beamte 16 500,51

Gratifikationen 10 000,—

5 i

D

Den

O

[Ke]

Il

Soll. M Malz- und Hopfenkonto ... …. 594 774 Etskonto 34 9326: 43 4152 Furagekonto 80 373 Beleuchtungskonto 4 344/97 Handlungskostenkonto , 200 538/46 Betriebskostenkonto 64 902/26 Lohnkonto / 268 761/25 Kranken-, Unfall-, Invaliden- und AngestelltenverK<h.-Konti . . . 14 741171 Be E E 381 396/38 Unterhaltungs- und Reparaturenkonto 55 109/98

W =

5 A E D

e

H

E: M f:

| Wi

i H

L T

4 H

i A H

E | U «T4 h F V | Ei f

f

AZS1 S1 L18111 281

Fal L

E T U TT E TY

nis, E N T Gesell : 5 709 219/64

ebitorenkonto, lauf. Außenstände un es Gesellshaftsvertrags {pätestens ' I a gder ote iedhgigt 3 614 103 Bahn gegen Hypothek u. Schuld- ad drei Tage vor der Geueralversamm- „1332811 322811 26 Zugang 9 614 103/3411 368 930/70 N 7 S 1 966 953/61 em nikS E E f Soll T W: 12 Per e 9 St ernt tan L l 90 9 966 953/6 9116 O ien i 31 908/93

abzufordern. Zentralverwaltungsunkostenkonto 235 131/69 Gewinnvortrag 29 999/69 Ae po Ju 25 659 0: A A E n nous vai » ) 966 mialermi 9) Lohne Dro Aunt 625 659/02 Verlust auf verkaufte und gefallene Pferde und auf Effekten .. 9 901 | pei gus H Hamburg, den 21. November 1913. | Zinsenkonto 69 45750 Na “40 537 40 | 19) Gefälle zur Pensionskasse pro Juni ¿01 21 E 8,83

3 338,8

a E S Der Vorstand. bligationszinsenkonto : 60 457 Nalztreber . «40 537/40 : : Aa 5 Ï Malz- und Gerstekonto. . .. 167 us Vortrag von 1911/12 016 Â Kamiet b. E Nebs. DoteMngen 172 015/15 M ——— —— 11) Gefälle zur Krankenkasse pro Zuni : 29 728/98 Fen L E N io s 7.98974 Eise Sus Bier zud Dotierußien 199 464/40 332 811196 | 12) Gefälle zur Invaliden- und Altersversicherung pro A SE Ren. 0: e Laas Materialkanto 11 798/13|| Nebenprodukten . | 414 993/61 | [77447] - Tantiemenkonto E 94 398187 Der Aufsichtsrat, Der Vorstand. O cur i T Elekts: Krafte und Lichtanlage, 6 705,53 Brennmaterialkonto 90 322/03 Mieteeinahmen 20 662/04 | Die Herren Aktionäre der Kleinbahn- | Dividende : H. Welk, Facobsen. 13) E 9e Unfallversiherung 1. Januar bis E O Es und Lichtanlage S9 Ie E 11 424 /20f] Bereits abgeschrie- Aktiengesellschaft Ellrih-Zorge lade ih 4 9/9 Dividende von é 104 000,— Vorsitzender. Thon. P unt El aua A Sas 600 Subry Wi 13 20 ae Steuerkonto O 85 655/361 bene, nadträglid zur ordentlichen Generalversammlung 5 9% Superdividende von. . . 234 000|-- Laut Beschluß der Generalversammlung | A age pee An . April bis 30. Juni Z r “n Ci bah A ¿ 39206 Zinsenkonto N 28 947/88 eingegangene or- auf Donuerstag, den 18. Dezember | Vortrag auf neue Re<nung . .. E 10 652/50 wird eine Dividende von #6 °% verteilt | 19) es ügungsfasse 204 307/96 S n poedtis a gun Doi 1 B22 Lohn- und Gehaltekonto . . 68 905 27) derungen u. diverse ds. Js., Vormittags 10# Uhr, in : —STZ 61 6190 und demgemäß Coupon Nr. 25 bezw.-| 16) Fremde Kautionen o P sasdenbiérute fili E 18 979.70 Unkosten- und Spesenkonto . . .| 2571177} Einnahmen . . . oen eegenaaaat des E vorab zu e A E “leicir<én Creditbauk 18) ewinn rau! Berlufkonts: el ad df Birtschaftsgeräte t 57 4129/19 169 411 7366| in, er Ó , : A eni a N

S entonlo s 6 6 A | Nordhausen Sa Le dS Ra E Vortrag vom 30. Juni 1912 GaReA, : 9 88089 Mannheim, und deren Filialen, Vortrog aus dem vorigen Zabre ae] s 958/46 » Zuwelfung auf Delkrederekonto ' 15 000 e toren 3098: 1) Prüfung der Jahresre<nung und | Waren- und Fabrikationskonto / 919 Co e Ten Ao Gesen, Betrtiebsübers<uß pro 1912/13 „„ „„.... —— R E Zuweisung auf Talonsteuerkonto 3 875 Î t i 000/27 a G., aunheim, un : 2 164 103/3 | « Reingewinn: | E

ireo vie E i und Versuchs fs| Valcsertiagstonto E U 53 deren Filialen, 1) Zuschreibung zum Talonsteuerreservekonto | a. Gewinnvortrag von 1911/1912 U 30 918,87

E E

Reingewinn pro 1912/13 . . ., t Gewinn- und Verlustre<nung für 946 616 der Deutschen Vereinsbank, Frank- 6 90/000 b. Reingewinn von 1912/1913 « 287 126,11 318 044

Verw s : das Geschäftsjahr 1. Juli 1912/13. : 3: rwendung des Reingewinns 9) Entlasinit rel t Auf. Berlin, den 25. September 1913. furt a. M 2) Abschreibungen... « « « « 211410334 } 2 164 E S

Rückstellung für Einlösung von ; i pi 26 Gewinnanteilsheinen n : sichtsrats. „Archimedes“ Actien-Gesellschaft für Stahl- uud Eisen-Judustrie. dem Bankhause Kahn «& Co., Frauk- 592 071 59526 Hab 3 115 3) Ersaßwabl für ein ausges<tedenes Die Dividende von 9 %/% für das Geschäftsjahr 1912/1913 ist sofort zahlbar furt a. M., und 4 ; , Ren, j S oalieurtrelerbe 0A E Mitelied A Aufsi chtsrats. {< gegen Dividendenschein der Aktien Nr. 1 bis 300 über je «6 500,— fe! M 45,—, der Gesellschaftskasse in Speyer Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 30. Juni 1913. Haben. A rag vom Votiahr . « «+ “E a Vortrag auf neue Rech- , 4) Aenderung des Gesellschaftsvertrages. | gegen Dividendenschein der Aktien Nr. 301 bis 2750 über je 4 1000,— mik a. Rh. G T [A Treberkont a p g eee :30 829,56 A0, é 90,— in Berlin bei unserer Gesellschaftskasse, bei den Herren Delbrü>k bon heute ab eingelöst. 1) Betriebskosten . , [13412 361/95] 1) Vortrag aus 1911/12 . 56 958/46 Malk neh, Q 25 45 35 829,56] 469 649 469 649/12 | lung sind nur diejenigen Aktionäre be-| Bank für Handel und Industrie, Fil. Breslau, vorm, Breslauer Der Vorstaud. 3) Oeffentliche Abgaben, und Nebenprodukte . [17 332 294/92 | » Fpsenkonto f 875 Brauerei Kempf-Aktien pro 1911/1919 61950 Am 1. Juli d. Js. is Herr Gottfried Spielhagen aus der Gesellschaft aus- | rehtigt, die ihre Teilnahme spätestens | Disconto-Bank. | Jacobsen. Thon. Gefälle 2c 1 140 103/58} 3) Erlös für Steine . . .| 181 736/93 | " pertragsmäßiger Gewinnäusgleih von de Brauerei Kempf À G. 1440/9 geschieden; an. dessen Stelle wurde Herr Otto Jacob aus Heilbronn zum Vorstand |am 8. Tage vor der General- Die turnusmäßig ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, die Herren a ——— A ewe 13 095/55] 4) Nebeneinnahme . . .| 839357/87 Sn HIie Out i G L E v fa ft S Ae Kempf A. G. 9.999 ernannt. ; versammlung beim Vorstand ange- Dr. Graf von Bro>dorff, Berlin, nd [77087 s Pypothefenzinscn : 3; 178 905/08} 5) Mieten und Pähte, mmobilientonto: Gewinn auf ein verkaustes Anwesen. . . . .} 2229 Kommerzienrat Dr.-Ing. Otto Niedt, Gleiwitz, ] 6) Obligationszinsen . . | 585 000|— Wasserzins und Wald- 2/252 805

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: meldet haben. 1 . : : Ernst Drautz, s, Ler Außerdem ist na< $ 23 Abs. 1 des | wurden wieder und für den verstorbenen Herrn Ludwig Delbrü> Brauercigesellschaft zur Sonne 7) Nicht beitreibbare For- VLObUIE s s l L51933 Fraukfurt a. Mai, den 31. August 1913. / L: Brauerei Stern, Aktiengesellschaft.

‘Rechtsanwalt Dr. Kleine 1, Heilbronn, Gesellschaftsvertrages zur Vertretung von Herr Bankier Dr. Gustav Ratjen, Berlin, ; derungen 2 664/02 Carl Betrberich, Heilbronn, Aktionären eine \<riftliche Vollmacht eti neu in den Aufsichtsrat gewählt. | vorm. H. Wel in Speyer 8) Kursverlust aufEffekten 9 837/70 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Eugen Mie, eGbtonn, forderlich. Berlin, den 20. November 1913, | i (Bayern). 9) Talonsteuer 50 000|— Rud. Stern, Vorsißender. Rich. Andreae. Louis Eber. H. Kempff.

erm. Loß, Heilbronn, Nordhausen, den 20. Novemker 1913. „Archinredes“ Actien-Gesellschaft für Stahl- Vir geben hierm!t gemäß $ 244|10) Abschreibung . 9 114 103/34 Die für das Geschäftsjahr 1912/1913 auf U1U40%% festgeseßte Dividende

ernh. Kahn, Frankfnrt a, M., Der Vorsitzende des Auffichtsrats der i P-G.-B. bekannt, daß Herr Bankdirektor 7792 363 L 17 789 863 799 86351 elangt gegen Einlieferung des Coupons Nr. 27 mit Mark Hundertsünfzehn pro Ocitvros, D Nee g M Kleinbahn-Aktiengesellsthaft E E Ie, sididtar amel gs erm | Nxtlngen, den 20, Seplember 1912 “|Pilivs linever 12 Bette bes beate a tee Lust M

Aktiengesellschaft Bierbrauerei zum Loewen, Ellrich-Zorge: Der Vorstand. i Speyera. Rh, den 20. November 1913. Saar- und E Frankfurt a. Main, den E HOUNE 1913. ] | ' ) ex Vor G er Vorstand. erx Vor Jacobsen. Thon |

tto Jacob. ppa. Braun. .Schaeper. : stand. ; i Flake, Pas<hedag Louis Eber. H. Kempf,

E

E R E n Ms: bo N s

E P i R N A A L EA F} M