1913 / 279 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bessere Ausl ; : : 3, Bér i : 9} Uher. delspreise vou Getreide an d nd j Z E arge weite Beilage

L London, 25. November, Nachm, (W. T. B.) Silber prompt 2| Wind- 5c Sterns: 4 für die Woche vom 17. bis 22. November 191 D tf R ? 9 d o 9 y N ? G S, L Bani Hod as Ca 2 | pagnie 15 M wae S SIO v | act culspre8enven Yngaven far vie woruee, J Ul Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. 1913.

38 S

__ Parts, 25. November. (W. T. B.) (Schluß.) 3 °%/% Franz. st À k e 86,85. ; ation 5 =| stärke 24 Stunden 1000 kg in Mark. : / Madrid, 25. November. (W. T. B.) Wehsel auf Paris 106,65. (Preise für greifbare Ware, soweit. niht etwas anderes bemerk.) E S8 Berlin, Mittwoch, den 26. November Lissabon, 25. November. (W. T. B.) Goldagio 20. ————————————— S E n L D C E ERAEE: 2: J M B E T C COO S E A R E N L E

| ___ New York, 25. November. (W. T. B.) (Schluß.) Höhere | Borkum SW dhbedeckt Londoner Notierungen sowie Deckungen, die hauptsählih infolge der | Feitum 763,2 SW 6b\bedeckt

768) meist bewöltt ode

768 ift b ôift 2 2 - o. és

s E e 17/22, Verichte von deutschen Getreidebörsen und Fruchtmärkten. tovbr:

771) ziemlich heiter 1913 771)_niemlih heiter L Hauptsächlih gezahlte Preise für 1 t (1000 kg) in Mark

74| meist bewölkt tens 155,80 November T Sa N EE | m Bet BeRUnter, minde] :| 18720 Tas : Weizen Roggen Hafer 771Nachts Niederschl. | Hafer, Ï ï " - | 155,60| 156 / mittel gut

@ Q S f

Q Rai

do! Go!

[Ga S

dD

w j

O Q O

Köntgbberg i. Pr. i: 175 157 u

Sianrid E ; 184 153 “f O 154 a O E ; N 184—186 155 159— 161 148 —150 E ; ¿ 180 152 I 157 160 | 165 Posen. E 182—184 146—148 152—-155 144 154 Breslau . . ¿ E 183—185 153—155 148—150 142—145 157—160 A B 187,50 160 150,50 150 160 E 182—184 155—157 166—-169 165—169 171-175 E 182—184 160—162 163—165 | 150—152 172—174 192— 194 f N Las 158—161 166—169 _ F . . . . . . . . . . K E 159 —161 159— I —158 E 2 Hamburg j E S E i 190—192 155— 157 e168 | A atn Saargemünd . . . A 197—200 160 150—156 |

|m|o|o|olo|tlt o|ololo|clo

günstigen Außenhandelsziffern für Oktober vorgenommen wurden, Hamburg 7680 bededt

Petroleum Co. Shares, welche auf die Meldung, daß die amerika- | Neufahrwaffer| 771,8

felder getroffen habe, zurücfzuführen war. Auch andere führende Machen 704 Ne

Darlegungen der Vertreter der Eittenbahngesellsbaften vor | Berlin 771,0 bedeckt 771} meist bewölft M aunbtim

gestalt-t haben. Nachmittags wurde das Geschäft ruhiger, doch konnte S 773 meist bewöltt zen, Pfälzer, amerikanischer, ‘rumänischer, 1} 22361 Tanischen Lage abwartend. In der Schlußsiunte boten umfangretchere Frankfurt, M.| 772,6 o Nebel 3 772 Vorm. Niederschl. Futter-- m o “1 133,25

E L E “Main T a E L Marien Swinemünde | 769,5 halb bed.

nische Regierung Vorkehrungen zum Schutze der mexikanischen Oel- | Fiemel S wolken.

og A Es Wr : Ansicht. tereshte, def glle Hannover 769,8 E

ti ly af Been, Tai | G O O ai O m U | Boggn Bil m E ei 19 1008 feste vie Les immer ungetläcten mer 21 E bet | 61/72 meist ewalt desen (dde: Des mil 17281 C Mee gelirige R Tite E D ea O arts Karlsruhe, B. | 773 0 Nebel "D 772] meist bewslft Mais, La Plata, mittel : 149.25

tiolie weiterer Goldausfuhren naß Canada vorübergehend auf den | München 773,9 (S Nebel |__2/ 2 [773 Nachts Nieders{l. Wien. Kursstand, doch war der Schluß des Verkehrs fest. Der Aktien- | Zugspize 930,0 heiter | 931 /anhalt. Nieders. 151,07 umsaß betrug nahezu das Vierfache gegen gestern, nämli 200 000 Stü. | (Wilbelmshayv.) Roggen, Pester Boden 903.69 Lendenz für Geld: Stetig. Geld auf 24 Stunden Durchschn.- | Stornoway | 754,1 |? halbbed| 5 4 748i meist bewölkt Weizen, Lheiß- . 135/79 Sindrate 23, do. Zindrate für leptes Darlehn des Tages 31, Wechsel i (Kiel) Gal aar T 15701 2 auf London 95, Cable Transfers 5 echsel auf Berlin - e 5 ' s L 8 / n 4,8125, 0009, 761,2 wolfi 7551 meist bewölfkt ; 28 2 (Sich) 941,6 Malin Hea g _2 0D Mais Ungar e 128,15 Berlin, den 26. November 1913. Kaiserliches Statistishes Amt.

j G (Wust: i. M. o de Janeiro, 25. November. (W. T. B.) Wechsel auf ( e Pera Budapest, Delbrü.

London 162/54. Yalentia 769,3 heiter | (Königsbg., Pr.) | Roggen, Mittelware L Y- U i i : Verichte von anderen deutschen Fruchtmärkten.

U Ua un uug O

2 Scilly 769,6 bedeckt 770|_ meist bewölkt | Wetzen, ¿ Kursberichte von auswärtigen Warenmärkten. (Cassel)

; j er, v Magdeburg, 26. November. (W. T. B.) Zuckerberiht. Korn- | Aberdeen 757,4 halb bed. _[754/Vorm. Niedersk. te, Futter- , s hes E har je ne L R A A e a A S Ä z (Magdebur Mais, E Qualität | DurbsSnitts Am vorigen Außerdem wurdew ,00—7,073. mmung: Nuhig. Brotraffin. T ohne Faß 19,00—19,29. | Shields 761,7 wolkig 761 ziem eiter | ur ntg Marktt Kristallzucker T mit Sa —,—. Gem. Raffinade m. S. 18,75 —19,00. h GrünbergSchL) Odessa. mittel gut Verkaufte Berkaufs- preis Markttage Spalte T

: ; J ( x November E M s

Gem. Melis 1 mit Sack 1825—18,50, Stimmung: Muhig. 7 j 5) ist bewölkt Roggen, 71 bis 72 kg bas bl... 105,44 G Gezahlt ü Menge für é îibers{lägliher

Robwudcker I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: November Holyhead 767,1 halb bed E R IESS El) Weizen, Ulka, 75 bis 76 kg das h1 133,00] 130,8 T ¡ahlter Preis für 1 Doppelzentner A wert 1 Doppel- beit S égung verfaust ; ag niedrigster | höchster | nlebrigster | höchster | niedrigster | höchster E jeuiner | preis m | Doppelzentner

9,327 Gd., 9,377 Br., Dezember 9,374 Gd., 9,40 Br., Januar- S 5 z März 9,50 Gd. 9,527 Br., Mai 9,70 Gd., 9,75 Br.,, August Ile d'Aix 773,6 |NNW 3\|bedeckt T2 Vorm. Niederschl. Raa Veels talien 9,925 Gd., 9,95 Br., Oktober-Dezember 9,75 Gd, 9,80 Br. - | (Friedrichshaf.) : Z N M4 d MúU r

Nuhi St. Mathieu | 772,7 |[W 3\bedeckt 773'anhalt. Niederschl. | Roggen, 71 bis 72 kg das bl ,., 119,18] 120,10

“Cöln, 25. November. (W. T. B) Rübdl loko 70,00, für | À | (Bamberg) Walen, 78 bid 79 kg das M : 2: 143/33] 139,79 S : Weizen. Mat N as Pa (W. T. B) SHmalz. Steti Grisnez 768,4 W d|bedeckt 769| meist bewölkt Bari 2% ]| Shwabmünchen “s O 80 O E 18,10 l S0 S0 18600 4] 8 4! 3,1 18,70 | 18. 11. remen, 25. Novemker. . T. B. malz. a S c : 7 5 m z 9. | Paris 771,8 |S 2\bededt 772 151,88! 15193 Kernen (enthülster Spelz, Dinkel, Fesemn).

Loko, Tubs und Firkin 584, Doppeleimer 59}. —- Kaffee. A eg Noagen s ; Stetig. ame Stetig. American middling loko 663. Blissingen |_768,2 |SSWB 4wolkig 770 Weizen | lieferbare Ware des laufenden Monats 210,92! 20890 O ee O 40 | 17,00 | 1260| 1880 18,60 L 17.56 17,01 | 18.1L Hamburg, 26. November, Vormittags 10 Uhr. (W. T. B.) | Helder [765,6 S 4lbededt | 768 A Memmingen . e j 1826 1820| S0 E | 19,34 | 19/34 | 7 27 1886 | 18.1L | uckermarkt. Rubiger. NRübenrohzucker 1. Produkt Basis | Bodoe 739 9 [DSO A|wolkig 750 ntwerpen. Donau-, mittel . .…. 155,17| 151,28 R Roggen.

89/0 Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, für rissleanfunb | 743 3 WSW 5 [wolki 747 e . : E E So Lk M M | Sre 125 O Vadita [A4 f P E E E 1 , 10891 f / Ye - L aeanlin an L. D o 1 1 , Hamburg, 26. November, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. | Vardö 748 6 [SW 8 halb bed. Tod L A | Gerste. W. T. B.) Falie Stetig. Good average Santos En Skagen 757,0 |[SW 9|Regen 765 Amsterdam. % ] Memmingen Le S0 1614 E P O | 1650 f 16 250 1 : 1620 F T1 4 : 764] ena 115 03| 1159 E A Hafer. t. Petersburger . . / 6,30, 123.0 40 Meines an d 15,60 | 15,60 15,80 15 80 O 160 931 3 650 15,70 | A811 desta 151,33 1500 Schwabmünchen . . . . 1440 | 1440 | 1480 | 14 80 | 15,20 | 15,20 | 55 814 14,80 1480.1 18 11. ;

ezember 527 Gd., für März 532 Gd., für Mai 545 Gd. F n 9 1E; Ri Septembèr 564 Gd. 4 ' Hanstholm 756,7 |[SSW d5|Neaëen e : Daun | A w 768 Weizen g D M D I rz 40 S G H amerikanischer Winter- « . | 155,96 1549 Bemerkungen. Dke verkaufte M ird (l | : Taeriani e “1 13177| 1310 em : Bis Aenge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Durchschnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen berechnet. Plata ider as s 1 0558 106 50 Ein liegender Strih (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis niht vorgekommen ist, ein Punkt (. ) in den legten sechs Spalten, daß entsprehender Bericht Fel Tk

10 sb. 9 d. nom., ruhig. ófand 753,7 |( 6|wolfi A, D Motanles (B B) ŒWI) GSlanba rd- e E S upfer fest, 667, 3 Monat 65. L 2 Liverpool, 9. November, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. | Wisby 764,4 |[SW 4sbedekt M. T. 2 . 1 )

London, 25. November. (W. T. B.) Rübenrohzucker 8809/9 | Kopenhagen | 765,5 [WSWö6|Dunst November 9 \h. 34 d. Wert, rubig. Javyazuckerx 989% prompt | Stocktholm 761,2 |[SW 4bedeckt D ck 763 770 Mats La

761 E Berlin, den 26. November 1913. Kaiserliches Statistishes Amt.

766 l London. Delbrü.

770 ' engl. welß | ; 153,64| 153,56

775 Weizen { E wes / (Mark Lane) » 149,15 149,08 A T S T R E R E: B E E E E E E N E PTESE E E E E R T E T T E ————— é

776 Weizen englisches Getreide 142,87| 141,62 . Untersuchungssachen. R E : S E

776 Be | A bicp Gs 196 Marktorten S A 2. Uo, erle und Gen, Zustellungen u. dergl. D n tli el © D[ ® G Tiber gt: b eno fser alten, ersie azette averages ,96| 156, . Verkaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. s V 9 C « Vlted 2c. on è sanwälten.

5 div epo t E L Ane 26 un Wertpapieren. E l j nNzetig + n e ais 2c. Versicherung.

772 rus 160 D E i t e e E s O E E S 19 Se Das

772) meist bewölkt oter nter- E 228 Ls H U 7 bus sowie der SS 356, 360 der Militärst f- | [78506 e E G L R j

ZEA - Manitoba Nr. 2 1} 158,26! 15489 nter / er Pilitärstraf- | [78506] Bekanntmachung. jährliher Gebäudesteuer veranlagt. Der | 2762/60 2c., 2763/60 2c., 2764/60 2e,

773| ziemlih heiter | Weizen | La Plata . 157,79| 158,18 ) suhungssachen. gerihtsordnung der Beschuldigte hierdurh| Die am 19. Juni 1913 gegen den | Versteigerungsvermerk is am 29. Oktober 2765/60 2c. s ist in der Grundsteuer-

A ) S lp gr va as A r, s ha Karlstad 796,5 8|bedeckt pekfulation und Export Ballen. Tendenz: Kaum stetig. Amertian. | Axrchange 769,5 bededckt middling Lieferungen: Stetig. November - Dezember 6,89, De- Ï arge 773 8 |€ wolkent zember-Januar 6,87, Januar-Februar 6,87, Februar-März 6,87, März- | E g ——|=ch = Avril 688, April-Mai 6,88, Mai-Juni 6,89, Juni-Jult 6,86, Juli: |Miga _773,0 S _ 1\bedeckt MOE 6,84, E S M 16 ubr 2% Min Wilna 775,2 (SSO 1 \wolkenl. verpool, 26. November, Bormittags r 25 Minuten. 775 3 [N vededt W. T. B.) Baumwolle. Der Makt eröffnete für loko ruhig Wai T ere utmaßliher Umsaß $000 Ballen, Import 12 000 Ballen, davon An S amerikanische 2000 Ballen. Amerikanische Lieferungen stetig. Kiew 774,8 [ND__1/Schnee | R N ar (Ole Be 40 Gh T. at 20r S R Wien 773,4 Windst, Nebel courante Qualität (Hindley) 95, 30 r Water twist, courante Qualità 773,2 |Windtit. [Ne (Hindley) 103, 30 r Water twist, bessere Qualität 113, 40 r Mule, 2 E Bec courante Qualität (Hindley) 115, 40r Mule, courante Qualität om E L CLESEN (Wilkinson) 123, 42 r Pincops (Reyner) 105, 32 r Warpcops (Lees) Florenz 768,7 S 3 bedeckt | 103, 36 r Warpcops (Wellington) 125, 60r Cops für Nähzwirn | Cagliari 766 4 |NNW 3 balb bed.| 10 (Hollands) 21, 80 r Cops für Nähzwirn (Hollands) 244, 100 r- Cops Thorshavn T2 S H für Nähzwirn (Hollands) 31, 120 r Cops für Nähzwirn (B u. J) 364, S disf b | = 40 r Doubling twist (Mitre) 143, 60 r Doubling twist (Rock) 162, | Sevdisfjor Printers 31 r 125 Yards 17/17 40/6. Tendenz: Ruhig. Nügenwalder-| |_ j Glasgow, 25. November. (W. T. B.) (Schluß.) Roheisen | _münde _770,1 S _3\vedeckt Middlesbrough warrants ruhig, 49/2. Gr. Yarmouth| 766,6 |WSW2 woltkia Paris, 25. November. (W. T. B.) S: luß.) Rohzucker | Fratau 7745 |ONO 1 |wölkenl ruhig, 889/09 neue Kondition 28}/—283. Weißer Zudcer ruhig, Sik 7748 ONO 2e t ° Nr. 3 für 100 kg für November 312, für Dezember 317, für Januar- | LLmverg | 1 |: 2\bededt | April 322, für März-Juni 32X. Hermannístadt | 774,8 |[SO 1Nebel

1767 É Kurradeêë ; 188,62| 164,08 [78504] Steckbriefserledigung. für fahnenflüchtig erklärt. Heizer Antontus Josef Fittkau der | 1913 in das Grundbuch eingetragen. | mutterrolle des Gemeindeb-zirks Herms- 768 E Aae 5 L 16815 166 66 Der gegen den Handlungsgehilfen (Haus- Flensburg, den 22. November 1913. | 1. Kompagnie der I. Werftdivision, ge- | 87. K. 165. 1913 E dorf unter Artikel Nr. 1061. E 1,04 767 E Hafer, english weißer . . é ¡ . 1 136,07| 136,00 diener) Christian Grieft, geboren 6. 2. 78, Gericht der 18. Divifion. boren am 2. Januar 1892 in Hamburg, Berlin, den 17. November 1913. Talern MNReinertrag eingetragen. QODer | Gerste, Futt Niver Plate S 120,10| 119,2 unter dem 6. 10. 13 erlassene Steckbrief | [78612] Fahneufluchtserklärung. erlassene Fahnenfluchtserklärung, veröffent- | Königliches Anfïtsgeriht Berlin-Mitte. Versteigerung8vermerk ist am 7. November L n erile, Yulker- } urrah 125,60| 124,75 ist erledigt. : A In der Untersuhunassahe gegen den | 1cht_ im Deutschen Reichsanzeiger vom Abt. 87. 1913 in das Grundbuch eingetragen. roz |— |— dens Odessa s C E AIOS Or 128,598 Berlin, den 22. 11. 1913. Infanteristen der 7./23. Inftr.-Regts. 24. Juni 1913 Nr. 147, Erste Beilage, 2247 l Berlin, den 17. November 1913. - Mais ¿ amerikanischer, bunt . 148,37| 148,77 Untersuhungsrihter Landgerichts L. Johann Unfried, wegen Fabnenflucht u. a, | vird hiermit aufgehoben. [78478] Zwangsversteigerung. Königliches Amtsgeriht Berlin-Wedding. La Plata, gelb 104/92! 101,58 2 E Ee wird auf Grund der $8 69 ff. des M.-St.-| Kiel, den 24. November 1913, Im Wege der Zwangsvollstreckung soll Abteilung 6. G T A ! | O Fahnenfluchtserklärung. G.-B. sowie der 88 356, 360 der M.-St.- Gericht der I. Marineinspektion. das in Berlin, Markgratenstraße Nr. 48, Ae s O T Chicago. R, der Untersuhungssahe gegen den | G..O. der Be chuldigte hierdurch für | [78507] belegene, im Grundbuche Von Ver Gried- [78438] Zwangsversteigerung 774 ziemlich heiter Dezemb 13358| 13324 C N ERRETIS in Kontr. des | fahnenflüchtig erklärt. In der Untersuhungssache gegen den O Band 2 Blatt Nr 85 zur Zeit Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen 3 mei Ferarte | Wehen, Lieferungoware | D o l O 1408 M 1501 l Basel (Sei) ebl obe Sit dae O Give, 3, Dibisioa. (N Mee R, ie auf den Namen des B be die in Hermbort belegenen, fe Grande j 2 (T) melt bewölll 136,29| 136.73 : s :( der . : De . e unterm 28. 10. 1911 (NReichzanzeiger ad # ; Frund, | buche von Hermsdorf Ban a Amsterdam, 25. November. (W. T. B.) Java-Kaffee good | Triest 770,1 |ONO 6 wolkenl. 768 Nahm.Niedershl. | Mais ; Daa 117,30 115,72 M S G sowie der & 366. 369 | Der Gerichtsherr Nr. 258) erlaffene Fahnenfluchtéerklärung | süd bestehend aus Borverwsbnhaus mit | Nr- 1199 und 1200 zur Zeit derEintragung ordinary 44. Bancazinn 1091. Revkjiavik 2 E Es 795 Tas der M.-St -G.-O. der Bes uldigte bier Ne TEOVE, Mehbling, hiermit zurückgezogen. rechtem und linkem Seitenflügel, Quer- des Versteigerung#vermerks auf den Namem Antwerpen, 25. November. (W. T. B.) Petroleum. (b Uhr Abends) meist bewölkt Neu York. dur für fahnenflüchtig erklärt Seneralleutnant, FKriegsgerichtsrat, Trier, den 22 November 1913. gebäude mit Glasverandà rechtem Vor- des Kaufmanns Wilhelm Laufenberg tim Raffiniertes Type weiß loko 243 bez. Br., do. für November 243 Br. : : c ; Dio.-Kommandeur. Gericht 15. Division. Ad j Berlin eingetragenen sfi S Lupe oïo 243 bez. Br., do. für mber 243 ' I 5R b Ev Q Augsburg, 24. 11. 1913 Att R flüugel und teilweise unterkellertem Hof getrage Grundstüde au do. für Dezember 25 Br., do. für Januar-März 254 Br. Fest. Cherbourg _771,6 W 2MRegen 768 Wei roter Winter- Nr. 2. . E a A t B. Gericht der 2. Division. [78503] Verfügung. mit abgesondertem Klosett, am 23. Ja- | 28+ Januar 1914, Vormittags Schmalz für November 141. Elermont 773,3 |Windst. [bedeckt S 3 Pen } gieferung8ware ( more S ' S 1) In der Untersuhungssache gegen den nuar 1914, Vormittags 11 Uhr, | #9 Uhr, dur das unterzeihnete Gericht,

New York, 25. November. (W. T. B.) (Schluß.) Baumwolle | Biarri 774,4 [DSO 3R 153,00| 152,84 [78500] Veschlaguahmeverfügung. Neiter 1. 2. iterreaime i ß Q zt an der Gerichtsstelle, Brunnenplatz, Zimmer loko middling 13,40, do. für Januar 12,91, {E für März 12,99, Nizza Y 769,8 [Windst. Se [V annay fügung eer L Le. CSehweren | HOberreatmenta 2) Aufgebote, Verlust- U. dur das unterzeidnete Gericht, Neue Nr. 30, 1 Treppe, versteigert werden.

j 4 767 Buenos Aires. In ‘der Untersuhungssahe gegen den | Johann Bschorr, wegen Fahnenflucht, Friedrichstraße 13/14 [III (drittes Stod-| 2, do. in New Orleans loko middl. 13!/16, Petroleum Nefîned _ i : x j Rekruten Ludw ; ; ; O x s U i Die in der Gemarku dorf bel (in Cases) 11,26, do. Standard white in New York 8,75, | Perplgnan | 771,3 NW_3 beiter 71 Mais, Durhshnittsware . 99,78) 94,3 F -Bej-sdos. Kempten, geb 3. 8.1893 zu | $8 694 M-StGB, 56, 390 M | FUndsachen, Zustellungen | 2e, mer N 1A versteigert | Grundstücke, Holzungen im hohen Felde, do. Credit Balances at Dil City 250, Schmalz Western steam Belgrad Serb.| 772,6 |Windît. |bedeckt 771 1) Angaben liegen nit vor. Oberumelsdorf , Gde. Niederumelsdorf, | St.-G.-O. für fahnenflütig erklärt, nah- : rolle nit nochgewiesene Grundstück Bat umfassen die 12 a 01 qm und 12 a 06 qu 11,15, do. Rohe u. Brothers 11,65, Zucker fair ref. Muscovados | Brindisi _764,8 [NNO slhalb bed. 765 Bez.-Amts Kelheim, wegen Fahnerflucht, | dem er sih im Ausland (Lion in Frank- U. ergl. in der Gebäudesteuerrolle die Nr. 1250 ge Trennfstücke Kartenblatt 1, Parzelle 3,17, Getreidefrahßt nah Liverpool 2, Kaffee Rio Nr. 7 Fu 775,5 [NNO è| Sihnee “(4 SRIE E E Tr P T Bemerkungen, Drs auf Grund der $8 69 ff. M.-St.- | reich) aufhält und seine Gestellung vor 78477 und ist bei etnem jährlichen Nußungswerte | 2t- 2238/194 2c. und 2239/194 2c. Sie [ofo 9}, do. für Dezember 9,49, do, für März 9,88, Kupfer | S —— 7165S D 5R T G.-B. sowie der $$ 356, 360 M.-St.- | das zuständige Militärgeriht nicht aus- |(78477] Zwangsversteigerung. von 46240 4 mit 1848 # Jahresbetrag | (nd in der Grundsteuermutterrolle des Standard 14,125—14,624, Zinn 39,20—39,50. A 46,2 (SSW Regen 4s 1 Juperial Quarter ist für die Weizennotiz an der Londoner G..O. der Beschuldigte hierdurch für | führbar erscheint und außerdem die Vor-|, Im Wege der Zwangsvollstreckung foll | zux Gebäudesteuer veranlagt Der Ver, | Semeindebezirks Hermsdorf unter Artikel

Helsingfors | 763,8 |SSW 5 bededckt 773) roduktenbörse = 504 Plund engl. gerechnet; für die aus den Unt- fahnenflüchtig erklärt und sein im Deut- | aussegzungen der Fahnenflucht vorliegen. |d98 in Berlin, Linienstr. 19 und Loth- \teigerungsvermerk ist am 6. November | Nr. 1193 und 1194 mit einem Reinertrag Kuopio 766,8 |S 3|beoedt 77d) äßen an 196 Marktorten des Königreichs ermittelten Durhschnitts- hen Reiche befindlihes Vermögen mit | 2) Von einer DeracbleadbelBianaalinie ringerstr. 105, belegene, im Grundbuhe | 1913 in das Grundbu eingetragen. |29n_je 0,14 Talern verzeichnet. Die Züri 173110 1lbebedt 773 preise für einheimishes Getreide (Gazette averages) ift 1 Imperial Beschlag belegt. wird äbgeseben, nahdem der Beschuldigte | 999 der Königstadt Band 14 Blatt Nr. 935 | 85 K. 168. 13. Versteigerungsvermerke find am 7. No- S 7E Quarter Weizen = 480, Hafer = 312, Gerste = 400 Pfund engl. Augsburg, 24. 11. 1913. z. Zt. fein Vermögen besißt und auch kein | Ur Zeit der Eintragung des Versteige- Berlin, den 20. November 1913. vember 1913 in das Grundbuch eingetragen. i Senf 772 5 SW _2\bededckt 172 angeseßt; 1 Bushel Weizen = 60, 1 Bushel Mais = 56 Pfund K. B. Gericht der 2. Division. nennenswertes Vermögen zu erwarten hat. | kUngsvermerks auf den Namen der Boden- | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. | „Berlin, den 18. November 1913. Mitteilungen E Nen Aëronautiscchen DL i: s S 4 L 769 ——_ englis, 1 Pfund english = 453,6 g; 1 Last Roggen = 2100, Rate iit E Ci ren München, den 21. November 1913. gle Gait Berliner Chaussee in Spandau, | . Abt. 85. Königliches Amtsgericht Berlin « Wedding, ervatoriums, än 56D, 2 bede veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Budapest 7728S 1/Dunst | 0,1

S|C|= So S[S|S|C|C|S|o|o|r Cos eee] to/ts]to

| |

D wn Spre,

772] ztemli beiter 768

E A E

E T Sia cla si anw eat

J i | |+|o|o|s]|o|o

566 Weizen = 2400, Mais = 2000 kg. [77794] K. Bayer. Gericht der 1. Division. Grua n Wetßensee eingetragene R A Abteilung 6. Drachenaufstieg vom 25. November 1913, 7—10 Uhr Vormittags: Portland Bill | 768 8 [WSW4[wolkig |_12 e A E 1 U i Ü n : \ und zwar für Wien und Büdapest die Kurse auf B für s d | strafgeseßbuchs sowie der $8 356, 360 der | ießt in Yokohama, wegen T Garten links, am 9. Februar 1914, |Nr. 1067 zur Zeit der Eintragung- des | 1) von dem Stellmacßermeister Hermann

: g In der Untersuhungssahe gegen den| _. s estehend aus: a. Vorder- | [78439 waugasverstei Î 771] meist bewölfït Bei der UmreGnüng der Preise in Reichwährung sind die au NRXruten Karl Wilbelnr Dalchee 2s been | [78506] WBes@luß. 2. B. I. 304. 03/71, | wobnbaug mit Unken uad redbtem Sat: [ Sn A tus 2 aao geru wud l cealas aa Station Horta 775,6|S 4woltenl.| 17 | 9c F, N 7 ü e f lag E De fe: Ratl gu dad 2n) 1 ano Tnerngol bie Muele auf London, Me Tileogo ana e L Militär\trafgeribtsordnung der Beschul- | werden auf Antrag der Königlichen | Vormittags {Uk Uhr, durch das unter- Versteigerungsvermerls auf den Namen | Thiele in Seeburg das Aufgebot der an»

den einzelnen Tagesangaben im „Reichsanzeiger“ ermittelten wödchent- d : L i 1 \ v x t, andwehrbezirk Pirna, wegen Fahnenflucht,| In der Strafsache gegen den Kauf- | flügel, Hof und Garten, b. Holzstall und | das in Hermsdor Ï c lien Durhshnittswecselkurse an der Berliner Börse zugrunde geles wird auf Grund der $$ 69 ff. des Militär- | mann Emil Goering, früher in Berlin, | Kiosettgebäude links, c. offener Halle im | buche B es Bend 35 Blau E PRIOeBLs MY DELETE %) Die Zahlen dieser Rubuik bedeuten: 0= 0 mw; 1 = 0,1 =- 0,4; 2= 0,5 bis 2,4; ü i , Peters- j 1 L ) ; G l E | 16232 o D es hle joo Rubuit bed 0 FOml= e 9 4; de 05 bia 24) gute L en M Na E ri Be R N vet lávc: f digte hierdurch für fahnenflüchtia erklärt. | Staatsanwaltschaft die Beschlüsse des | zeichnete Gericht an der Gerichtsstelle —, | des Gastwirts Iosef Nitshe in Berlin- | geblih verloren gegangenen 5% igen Sao Rel. Fchtgk o 98 90 56 42 39' 40 7 = 01,5 bis 444; 8 = 445 bis 60,41 8 = nige gemeldet Preise in Bllenes Aires unter Berücksichtigung der Goldprämie- Dresden, den 20. November 1913. |unterzeihneten Gerichts vom 14. März | Neue Friedrichstr. 1314, 111. Stockwerk, | Shmargendorf eingetragene Grundstück | Paulo Eisenbahnobligation von 1904 M ¡E : S E s S Ein Hochdruckrücken über Süddeutshland verbindet Hochdruck- gung Kgl. Sächs. Gericht der 1. Division Nr. 23. | 1903 und 11. Juli 1903, durch welche die | Zimmer Nr. 113—115, versteigert werden. | am 23. Jauuar 1914, Votmittags | Nr 68079 8 on 4 wt / ung - O n A z E 5 gebiete über 775 mm über der Biscayasee und über Rußland. Ein Berlin, den 26. November 1913. 1 Benoatme und die Fortdauer der Das 9 a 74 qm große Grundstück, Par- | 10 Uhr, dur das unterzeichnete Gericht, | 2) von dem Mau ister J « Geschw. mps. ve1flahtes Ttieforuckgebiet unter 767 mm liegt über dem Mittelmeer, j 35902] Fahnenfluchtserklärung. Beschlagnahme des im Deutschen Reiche | zellen 2733/1 und 2734/1 des Karten- | an der Gerichtsstelle, Brunnenplaß, Zimmer | in Berlin Pren lauer Strä 94 n Himmel größtenteils bedeckt, Wolkengrenze bei 940 m Höhe. Bis | ein oftwärts vordringendes, mit einem Minimum von 730 mm über Kaiserliches Statistisches Amt. | Fn der Untersuchungssahe gegen den | befindlichen Vermögens des Angeschuldigten | blatts 40 der Gemarkung Berlin, hat in | Nr. 30, 1 Treppe. versteigert werden. Das Aufgebot der an eblich v l L E zu 370 m Höhe Temperaturzunahme bis + 1,7, : desgleichen zwischen | dem Nordweer, breitet fich bis zum Kanal und der Osisee aus. Delbrück. atel Schmied Albert Friedrich | angeordnet worden it, aufgehoben. der Grundsteuermutterrolle den Artikel | in Hermsdorf „Im hoben Felde“ belegene übér, 1000 4 Lund en 40/9 f n Goa 1100 und 1500 m von 3,0 bis +4- 3,3, zwischen 2750 und 2780 m | In Deutschland is das Wetter, außer an der Nordseeküste, bei S Pee ibi Sia e Berlin, den 29. Oktober 1913. Nr. 24 809, in der Gebäudesteuerrolle die | Grundstück umfaßt die zusammen 49 a | dauer Stadtanleihe, 7 Ausgabe vei : bon 2,8 bis 2,4 Grab. schwaen Winten zieml:ch tcübe und, außer im Osten und im Alpen- M M Grund der 88 69 f, eite vird auf | Königliches Landgericht T. Strafkammer 8 b. | Nummer 3398 und ift bei einem jährlichen | 92 qm großen Aterstücke Kartenblatt 1| Jahre 1891 Lit. & Nr. 26 nebst Zins

d , B "e ù j f 5 L Í i f dik AJ L vorland, mild; der Süden hatte M ile S trafgesey-| Pauli, Ulbrich. Kreyshmar Nugzungswert von 14 860 46 zu 9581,40 4 | Parzelle Nr. 2760/60 2c, 2761/60 2c, | seinen und Anweisungen, erstere